PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ich bin ein schwerer Fall - Start einer Diät



Seiten : [1] 2

Fruechtchen171
11.04.2006, 09:34
Hallo !

Ich bin gerade mal 165cm groß und habe leider schon immer mehr auf den Hüften gehabt. Ich hatte zwischenzeitlich mal eine Menge ( 13Kg) abgenommen- aber auch wieder zusammen mit dem Partner angefuttert :schild uups:

Jetzt bin ich wieder Single, der Sommer kommt und ich will nicht mehr dieses unwohle Gefühl haben. Dieses Gefühl, alle starren mich an. Ich will für mich abnehmen, denn ich weiß im Sommer immer nicht, was ich anziehen soll.

Ich weiß hier haben schon einige "Gruppen" gebildet, die sich gegenseitig beim Abnehmen unterstützen. Allerdings platze ich da in etwas hinein, was schon lange angefangen hat.

Ich starte heute. Größe 165 cm Stargewicht 79,5 KG ( oje).

Mag jemand mitmachen ? Oder hat jemand Tipps oder Erfahrung im Abnehmen ? Ich bin auch der Schokoladentyp- ich esse unheimlich gern mal Schokolade oder Eis ... Gibts dafür Alternativen, die man in eine Diät integrieren kann ?

Vielen Dank + Gruß
Fruechtchen

Caipi77
11.04.2006, 22:27
Hallo Früchtchen!

So, Antworte jetzt einfach mal, finde es auch komisch, in eine schon bestehende Gruppe "hereinzuplatzen"! Hatte schon mal in einem Thread geantwortet, aber das hat irgendwie nicht so geklappt :heul:
Wiege bei einer Größe von ca. 1,62 momentan 75 Kg. Ich habe vor einigen Wochen bei 79 Kg angefangen-nach der ersten Anfangseuphorie geht es aber grade nicht so weiter-habe grad ständig Ausreden, warum ich heute Schokolade essen muß oder jetzt ein Gläschen Wein recht nett wäre (aus dem dann ein halbes Fläschchen wird..)
Und mein "Sportprogramm" ist irgendwie auch eingeschlafen.

Mein Ziel ist es, bis zum Sommer unter 70 zu kommen, und danach mal sehen, ob ich noch weitere 5 Kilo schaffe.

Der Schokoladen-Typ bin ich auch-und eine Alternative dazu hab ich leider noch nicht gefunden-angeblich soll ja sehr dunkle Schokolade besser sein - aber auch die macht sich auf meinen Hüften breit..

Vielleicht können wir uns hier ja ein wenig austauschen und Motivieren? Ich finde die Idee eines Wiegetags nicht schlecht.. Ich kann allerdings nicht jeden Tag schreiben, da ich nicht immer Internet zur Verfügung habe.Was hältst Du davon?

Gruß, Caipi

Fruechtchen171
12.04.2006, 07:22
Guten Morgen Caipi,

freut mich, dass Du auf meinen Thread geantwortet hast. Klar können wir beide uns gegenseitig motivieren- so wars ja gedacht.
Mir gehts ja wie Dir- ich hab auch viel Sport gemacht und dadurch schon abgenommen, aber dann habe ich leider wieder so viel gegessen, dass auch die Stunde Sport nicht mehr zum Gewichtsverlust führte, sondern dazu, dass ich mein Gewicht halten konnte ( trotz Schokolade usw). Das ist ansich eine tolle Sache- hilft mir aber nicht weiter.

Also habe ich seit gestern wieder reduziert. Bin stolz auf mich, denn ich hab gestern gut durchgehalten.
Ich hab auch gehört, dass z.B. Zartbitterschokolade besser sein soll. Das liegt aber nur daran, dass die einen intensiveren Geschmack hat. Man soll ja auch nur ein Stück langsam im Mund zergehen lassen. Generell ist Schokolade in allen Varianten ein Diätkiller :freches grinsen:

Ein Wiegetag ist eine klasse Idee. Sich jeden Tag zu wiegen bringt auch nichts.
Wollen wir gleich den nächsten Mittwoch als Wiegetag nehmen ?

Freue mich auf Deine Antwort !
Gruß Fruechtchen

Angela9
12.04.2006, 13:54
Hallo Ihr Lieben, darf ich auch mitmachen? Bin 1,63 groß und wiege 69 oder 70 kg (wechselt von Tag zu Tag). Habe gerade im Büro drei Plätzchen genascht, obwohl ich direkt vom Mittagessen komme. Trinke auch sehr gerne Wein. Ich möchte mein Wunschgewicht von 60 kg erreichen. Vielleicht schaffen wir es zusammen.

Liebe Grüße,
Angela

Caipi77
12.04.2006, 15:06
Hallo Angela!
Also, ich würde mich freuen, wenn Du auch mitmachst! Hätte ich doch auch schon bei den 70 Kg angefangen, ein wenig auf mein Gewicht zu achten, dann wäre die ganze Sache nicht ganz so müßig..
Ja, ja, ich ess ja auch gerne mal was süßes nach dem Mittagessen-habe mir angewöhnt, anstatt Schoki oder Kekse ein Tässchen schwarzen Kaffee mit Zimt(mit ins Pulver und zus. mit Kaffe aufbrühen) zu trinken..

An alle:
Also, Wiegetag Mittwoch finde ich O.K. Bin gerade erst nach 2 Monaten wieder in meiner WG ankekommen und muß meine Waage suchen, einer meiner Mitbewohner muß die wohl versteckt haben (wofür ich ja rein prinzipiell dankbar bin.. :freches grinsen:
Zur Schokiproblematik: Ein Stückchen auf der Zunge zergehen lassen..ja schön und gut-ich habe aber kein Problem damit, von dunkler Schokolade mehr zu essen als ein kleines Stückchen..Also versuche ich, ganz auf Schoki zu verzichten.
Hat aber heute schonmal nicht geklappt..aber dafür hatte ich nicht gefrühstückt..
Wie möchtet ihr abnehmen? Ich hab mit der Brigitte Diät angefangen, habe ein Buch von meiner Mutter ausgeliehen und mir ein paar Rezepte rausgeschrieben-eigentl. alles ganz lecker...
Freu mich schon darauf, was ihr so zu erzählen habt!
Gruß, Caipi

Caipi77
12.04.2006, 15:17
Ach ja, Früchtchen: Habe meine Kilos auch mit meinem Partner zusammen "angefuttert"
Ich hatte zu Beginn unserer Beziehung 57 Kg.. (Wir sind nun seit 4 Jahren zusammen)
Er hat auch etwas zugelegt, aber "nur" ca 8 Kg..Was ich aber nett finde: er ist auch auf dem Abnehmtrip! Das motiviert und einer von beiden hält den anderen davon ab, ein Fläschchen Wein zum Essen zu öffnen..Aber bei ihm geht das alles viel einfacher und schneller: Wenn er mal 2 Wochen weniger Bier trinkt und etwas weniger Süßigkeiten isst, ist schon ein Kilo weg..das bringt bei mir gar nix..

Fruechtchen171
12.04.2006, 19:51
Hallo Caipi und Angela,

ich freue mich, dass wir nun zu dritt sind. Ich hoffe, wir können uns gegenseitig motivieren.
Ich hab grad meine Stunde Radfahren hinter mir. Wie gesagt, ich mach das schon länger- daher schaffe ich auch gut 30 Km in der Stunde. Allerdings hab ich ja immer viel gefuttert. Heute konnte ich mich wieder bremsen. Obs was bringt sehen wir Mittwoch !

Gruß Früchtchen

BaldTraumfrau
13.04.2006, 13:00
Hallo,
ich möchte mich euch auch gerne anschließen. Ich bin meiner Meinung nach ein ziemlich hoffnungsloser Fall. Ich versuche schon wirklich sehr lange abzunehmen und dabei kommt eigentlich immer nur mehr Gewicht auf die Waage. Und nun zu den schonungslosen Fakten: ich bin 1,78 m groß und wiege zur Zeit 88,8 Kilo. Ich habe mal sehr erfolgreich mit der Brigitte-Diät abgenommen (von 83 Kilo auf 68 Kilo) und daher will ich es jetzt wieder probieren. Schließlich muss es ja mal was werden. Ich habe es auch schon mit Weight Watchers probiert, doch ich fürchte, dass ich ein festes Programm brauche um wirklich durchzuhalten. Also ich werde mich am Mittwoch zum Wiegen oder voher schon einmal melden. Ich wünsche euch ein Frohes Osterfest und nicht so viele Ostereier essen.

Bis dahin!!

Sandra

Fruechtchen171
13.04.2006, 19:53
Hi Ihr Lieben,

jetzt sind wir schon zu viert ! Super. Freut mich total. Tag Nr. 3 war eigentlich soweit ganz zufriedenstellend. Ich stehe um 6 Uhr auf, esse normalerweise eine Scheibe Schwarzbrot ohne Butter mit Pute oder so und trinke Mineralwasser. Heute morgen wusste ich, dass jemand ein Frühstück auf der Arbeit ausgibt ... Ich aß also erst um halb neun und zwar zwei Brötchen !!! Zwar ohne Butter- aber ich war meiner Meinung nach schon sehr inkonsequent. Ärgert mich total. Naja, hab mir dann zum Mittah nur einen kleinen Salat geholt. Dazwischen immer Wasser getrunken. Als ich nachhause kam aß ich zum Abendbrot einen kalten Kartoffelpuffer und eine Milchschnitte ... Auch nicht berauschend. Aber immerhin nichts zu Süßes - was ja schonmal was ist. Die beiden Tage davor übringens auch null Süßes.

Ich denke mal, dass ich nächsten Mittwoch noch nicht soviel von meinem Verzicht merken werde- aber ich bin schon froh, dass ich die ersten Tage hinter mir hab :allesok:

Ich hoffe, Ihr konntet Euch auch dran halten ! Wünsche Euch jedenfalls jetzt schon Frohe Ostern. Schaue trotzdem öfters hier rein und vor allem : Nicht so viele Schoko-Eier naschen !

Viel Glück und viele Grüße
Früchtchen

Caipi77
14.04.2006, 00:24
Hallo!
Freut mich auch, dass wir nun schon zu viert sind-bin voll motiviert! Der erste Tag siet langem, dass ich einen Diättag sehr konsequent durchgehalten habe! Habe mir auch ganz brav ein Brot, schön belegt mit Salat u Fettreduziertem Käse, mit in die Uni genommen und war nicht in der Mensa!
Früchtchen, ich glaube nicht, dass die 2 Brötchen so schlimm waren-immerhin ohne Butter, und Frühstück hattest Du ja auch ausgelassen! Ich finde, das klingt eh echt wenig-ich würde ja verhungern..Ich darf 5 mal am Tag was Essen: Heute z.B.:
Früh: Müsli mit Apfel
Snack: Brot mit Salat, Tomate und Käse
Zwischendurch ein Apfel
Hauptmahlzeit: Couscous mit Putenbrüstchen und Blattspinat
Zwischendurch: Himbeeren

Ich brauch da echt nen Plan, sonst schiebe ich mir die ganze Zeit irgendeinen Quatsch in mich rein..

Gerade habe ich mein neues Kleid anprobiert, dass ich zur Hochzeit meiner Freundin tragen möchte-es sitzt noch etwas stramm, aber ich bin zuversichtlich, dass es mir passen wird, zumindest, wenn ich mich nach den Osternascherein wieder zusammenreissen kann!
Frohe Ostern, Euch allen!Bis Mittwoch-Wiegetag! (Wirklich eine Schnapsidee nach den Feiertagen.. :zahnschmerzen:) Gruß, Caipi

Fruechtchen171
14.04.2006, 11:40
Hi,

Schnappsidee ... hehe gerade gut. So stopft Ihr Euch evtl. nicht so voll :aetsch:

Also immer schön durchhalten :schild genau:

Gruß Früchtchen

BaldTraumfrau
14.04.2006, 16:29
Hallo Ihr,
heute endlich der erste Feiertag und somit frei. Wir waren heute schon ganz fleissig. Nachdem wir schön ausgeschlafen haben gab es ein leckeres Frühstück (2 Scheiben Brot mit Käse und Leberwurst und jeweils eine Tomate). Danach haben wir unser Haus geputzt und dabei habe ich mich ja auch schon ein wenig bewegt. Zum Mittag gab es dann gebratene Nudeln mit Schinken und Champignons. Und jetzt gibt es gleich noch Joghurt mit Sauerkirschen. Ich bin wirklich sehr stolz auf mich dass ich so gut durchgehalten habe. Heute abend gibt es dann noch eine Suppe. Ich werde versuchen die Kalorienzahl zwischen 1200 und 1400 kcal zu halten. Ich esse nach den Brigitte-Diät-Rezepten und so kann ich das gut im Blick behalten. Zunächst werde ich das mit den Kalorien versuchen - dann muss ich nicht so viel Hunger schieben. Man kann ja immer noch reduzieren.

Also euch noch schöne Ostertage und viel Durchhaltevermögen. Wir haben am Sonntag mit der Familien "Angrillen" und da wird zwangsläufig immer viel gegessen. Vielleicht werde ich das versuchen durch einen Entschlackungstag am Montag auszugleichen.

Bis dahin!!

Sandra

BaldTraumfrau
17.04.2006, 19:33
Hallo Ihr!!
Ich dachte ich melde mich mal und berichte kurz wie meine Ostertage waren. Samstag habe ich ich brav an die von mir "vorgeschriebene" Kalorienzahl gehalten. Gestern war dann ja der erste Grill-Nachmittag und ich habe ein bisschen viel gegessen. Hat sich aber heute auf der Waage noch nicht ausgewirkt. Freu!! Heute habe ich dann meinen Obsttag gemacht und ihr könnt mir glauben - der Obstsalat kommt mir zu den Ohren raus. Aber schließlich musste ich ja die Ostereier aus Nougat wieder rausholen. Auf die konnte ich gestern nicht ganz verzichten. Aber ich fühle mich trotzdem nicht schlecht. Nur heute schiebe ich ziemlichen Hunger. Aber ich bleibe standhaft. Morgen kann ich ja dann wieder ganz normal nach den Rezepten essen.

Ich bin wirklich motiviert und hoffe, dass die Abnahme noch bis zum Mittwoch hält. Dann hab ich wenigstens schon einen Erfolg - und das seit langem.

Euch noch einen schönen Abend und bis Mittwoch.

Sandra

Fruechtchen171
18.04.2006, 08:33
Hallo Sandra !

Ich bin stolz auf Dich :allesok: - hast Du gut gemacht. Ja Ostern mit all den Leckereien ist schon nicht einfach zu überstehen ohne das sich das aufs Gewicht auswirkt.
Ich hab irgendwie das Gefühl, bei mir bringt das gar nichts. Ich achte wirklich darauf, was ich esse und trinke und mache Sport. Leider gehts mir seit Sonntag echt schlecht. Ich fühle mich schlapp und mein Magen spinnt. Heute auf der Arbeit gehts auch nicht wirklich gut.
Ich quäl mich durch den Tag.

Bin gespannt, ob es denn mal was bringt.

Gruß Früchtchen

KLeinsteHexe
18.04.2006, 10:04
Hey,Ihr Beiden!
Es tut mir leid,Früchtchen,dass es Dir nicht gut geht!Vielleicht hast Du Dir einen kleinen Infekt eingehandelt?Kommst Du irgendwie an Magenfreundlichen Kräutertee?
Lass die Ohren nicht hängen,dass wird schon wieder!!Versuch nicht so viel drüber nachzudenken und ruhigen Mut zu bewahren.Tief durchatmen.Manchmal setzen wir uns sehr unter Druck,hab ich grad heute morgen gedacht.Dann hab ich eine erschreckend lange Liste dessen gemacht,was ich alles tun zu müssen meine.Danach nur das wirklich ganz,ganz wichtige rot unterstrichen.Das kann ich schaffen,hab ich gesehen.Wenn ich damit fertig bin mache ich einfach weiter,ohne Hast,bis es ins Bett geht.Dann kann ich mit gutem Gewissen Schlafen,habe vor Augen,was ich geschafft habe und nicht das Unerledigte.
Hört sich doch zumindest in der Theorie gut an,oder?
In diesem Sinne alles Liebe und Gute,von Esther

Angela9
18.04.2006, 14:35
Hallo, Ihr Lieben,

so, die Ostertage sind vorbei. Habe tapfer keine Schokoeier eingekauft, aber am Freitag kam meine Mutter und brachte ein schönes großes Nougatei. Habe aber noch nichts davon genascht.

Wiegetag ist ja zum Glück erst morgen. Heute nachmittag habe ich einen langen Zahnarzttermin. Danach ist sicher noch alles taub und ich kann nichts essen. Dafür habe ich allerdings gerade ein Stück Kuchen genascht, das meine Kollegin mitgebraucht habe.

Grüße an alle - wie hat Ostern an Euch gezehrt?

Angela

Caipi77
18.04.2006, 22:09
Hallo! Melde mich auch wieder zurück nach den Ostertagen-bin ja wirklich mal gespannt, was meine Waage morgen sagt, nach diesem Osterfest..Nougat-Eier sind schon was feines..

Wünsche Gute Besserung, Früchtchen!
Und Angela: Hoffe, Du hast den Zahnartzttermin gut überstanden..

Bis morgen, wohl eher gegen Abend, Caipi

Fruechtchen171
19.04.2006, 07:35
Guten Morgen meine Schokohäschen :freches grinsen: ,

mir gehts zwar immer noch nicht so toll ( Danke Caipi für die Gute-Besserung-Wünsche), aber die Anzeige auf der Waage hat mich heute morgen doch etwas freudig gestimmt.
78,1 KG - ist schon sehr ordentlich :allesok:
Damit habe ich immerhin 1,4 Kg weniger und das trotz Ostern und ein paar Naschereien.

Vielleicht liegts auch an meinen Magenproblemen- was ich nicht hoffe. Ich wünsche Euch ebenfalls eine positive Überraschung !

Gruß
Früchtchen

Angela9
19.04.2006, 12:43
Hallo, Ihr Lieben,

nach dem Zahnarztbesuch habe ich nur noch etwas Rührei gegessen, allerdings zum Trost ein Glas Wein dazu getrunken.

Gewicht heute morgen: 69 kg. Nicht so toll. Aber immerhin unter 70.
Und morgen gehe ich Schwimmen!! Wie haltet Ihr es mit der sportlichen Betätigung?
Ich gehe normalerweise 2 x wöchentlich zur Gymnastik, aber zur Zeit sind Ferien.
Habe mir eine Stepper für zu Hause gekauft. Joggen ist leider nicht mein Fall.

Gruß an alle von Angela

Caipi77
19.04.2006, 13:36
Hallo!
Das hört sich ja bei Euch ganz gut an! Kann auch nen Kleinen Erfolg berichten: Das erste mal unter 75!! 74,5 hat mit meine Waage heute angezeigt! Sie misst allerdings nur in 0,5 Abständen-aber der Zeiger war deutlich vor der 75-um nicht zu sagen er war näher an der 74. Ich finde das mit dem Wiegetag echt ne feine Sache-das hat mich gestern glatt davon abgehalten, noch ein Schokoei zu essen!

Sport ist bei mir grad wieder ein bisschen eingeschlafen-fahre sehr viel Fahhrad, da ich kein Auto habe. Dann habe ich noch aus der letzten Brigitte die Frühlingsworkout-DVD, die habe ich jetzt aber auch schon zwei Wochen nicht mehr gemacht.
Joggen ist auch gar nicht mein Fall, aber wenn´s jetzt schöner wird, möchte ich wieder Inlinen gehen, und diese Woche wollte ich mal Schwimmen gehen.

Viele Grüße, Caipi

BaldTraumfrau
19.04.2006, 18:09
Hallo Ihr,
wollte mich auch mal kurz melden (besser spät als nie). Ich bin super begeistert. Seit meinem Start habe ich 2 kg verloren und heute morgen hat die Waage 86,8 angezeigt. Juhu!!

So hat sich mein Obsttag wenigstens gelohnt und so das Essen an Ostern ausgeglichen.

Ich nehme mir immer wieder vor mehr Sport zu machen, doch leider schaffe ich das nicht so richtig. Immer kommt etwas dazwischen. Vor allem mein Schweinehund.

Aber das wird auch noch besser.

So jetzt mache ich Feierabend!!

Bis demnächst!!

Sandra

Fruechtchen171
19.04.2006, 19:57
Hi Traumfrau :kuss:,

Mensch klasse - 2 Kg weniger ! Bravo !!! Hab eben gerade auch wieder mein Sportprogramm durchgezogen. Erst mit dem Hund in den Wald und dann eine Stunde Radfahren. Fühl mich etwas besser- hoffe mein Magen lässt mich endlich in Ruhe.
Achso- ich mache übrigens keine spezielle Diät- ich achte nur darauf, was ich esse.
Aber das ist - finde ich- sehr effektiv, da man sich nicht an Rezepte orientieren muss und nicht ganz so abhängig ist.

So, dann weiter durchhalten !

Achso Gruß an die kleine Hexe- vielen Dank für Deinen Beitrag !

Euer Früchtchen

Inaktiver User
20.04.2006, 14:32
Hallo die Damen! :ahoi:

@ Caipi
Ich wollte nur kurz Bescheid sagen, dass ich dir in dein Gästebuch geschrieben habe. Ich wusste nicht, ob du da von selbst nachsiehst?!

Und schon bin ich wieder weg... :ahoi:

Caipi77
23.04.2006, 16:01
Hallo!
Wollte mich einfach mal wieder melden! NAch Angelas Frage nach dem Sport letzte Woche hab ich gleich ein schlechtes Gewissen bekommen, habe meinen Badeanzug geschnappt und bin ins Schwimmbad geradelt! Hat super gut getan und viel Spaß gemacht. Daraufhin war ich gestern gleich nochmal! :yeah:
Trotzdem hab ich das Gefühl, das es mit dem Gewicht net abwärts geht, gestern hat die Waage wieder die 75 wie eh und jeh angezeigt.
Ich glaube, mit ein bisschen Ernährungsumstellung isses bei mir nicht getan, ab morgen muss ich wieder genau nach Plan essen!
Wir werden das mit der Abnehmerei schon schaffen, oder?
Also, ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und nen guten Start in die Woche! bis bald!Caipi

Fruechtchen171
24.04.2006, 09:08
Guten Morgen !

Caipi nicht entmutigen lassen- das wird schon. Abnehmen geht halt leider nicht von heute auf morgen. ISt doch schon einmal sehr gut, dass es nicht mehr wird auf der Waage.
Ich hab das WE wieder viel Sport gemacht. Bin wieder viel mit dem Hund gelaufen, viel Rad gefahren und auch so viel zu Fuß unterwegs gewesen. Außerdem bin ich ein Disco-Fan und viel am Tanzen. Hoffentlich sieht man das mal am Mittwoch. Fühle mich jedenfalls schon leichter :freches grinsen: .
Na dann wünsche ich Euch einen schönen Tag !

LG Früchtchen

Angela9
24.04.2006, 14:17
Hallo an Alle,

mein Wochenende war leider nicht sportlich. Gestern waren wir zum Geburtsttags-Brunch eingeladen - es gab sehr gutes Essen, guten Wein ..... Hinterher hat es nur für ein Nickerchen im Liegestuhl gereicht. Wenigstens habe ich auf den süssen Nachtisch verzichtet.
Heute abend spiele ich eine Stunde Tennis, ob das an den Pfunden zehrt???
Bleibt tapfer, bis Mittwoch.
Angela

Kurven-lilly
25.04.2006, 14:55
Hi!

Finde Ihr seid eine nette Truppe und würde gerne mitmachen.
Bin zur Zeit recht frustriert, da es mir sehr an Durchhaltevermögen fehlt.
Aber vielleicht klappt es ja mit Euch gemeinsam - und da morgen "Wiege-Tag" ist, wäre das doch ein prima Zeitpunkt um anzufangen.

Kurz zu mir:
- 33 Jahre, weiblich
- 168 cm
- 82,5 Kilo
- Ziel: 65 Kilo
- Zeit: bis Ende 2006

Freue mich von Euch zu hören.

Bis morgen,
Eure Kurven-Lilly

P.S. auf meine Kurven bin ich stolz, die will ich nicht verlieren. Wenn ich es steuern könnte, hätte ich eben nur gerne überall einige Zentimeter weniger.

Fruechtchen171
25.04.2006, 15:42
Hallo Lilly,

herzlich willkommen in unserer Mitte ! Schön, dass Du Dich zu uns gesellst. Zusammen können wir uns bestimmt gegenseitig motivieren.
Also dann lesen wir uns morgen.

Gruß
Früchtchen

RonaldMcDonald
25.04.2006, 21:48
Hallo Leute,

auch ich würde mich gerne anschließen.
Habe seit September letzten Jahres aufgrund einer medikamentösen Behandlung 11 Kilo zugenommen und bin sehr unglücklich, nicht zuletzt, weil mir 90 % meines Kleiderschrankes nicht mehr passen wollen. Drei Kilo habe ich schon wieder unten und ich möchte zumindestens als erste Etappe noch vier verlieren. Das hat sich die letzte Zeit irgendwie schwierig gestaltet, weil ich Abends gerne mit meinem Freund ein Fläschen Rotwein trinke und auch sonst die Konsequenz nicht mit Löffeln gefressen habe. Aber nun bleibt der Vino im Regal und alle guten Vorsätze werden mit diesem Thread vervollständigt.
Würde mich freuen, von Euch zu lesen.

Zu mir: 1,66 m
Ist: 60 Kg
Zwischenziel: 56 kg
Soll: 52 Kg


Lg Veruschka

Caipi77
25.04.2006, 22:41
Hallo an Alle!
Mensch, wir werden ja immer mehr! Find ich echt stark, zusammen können wir uns bestimmt motivieren! Also, herzlich Wilkommen den neuen Mitstreiterinnen!

Habe mir heute ein Weight Watchers-Buch gekauft, nachdem wirklich alle, die mitgekriegt haben, dass ich am abspecken bin von irgendeiner Freundin zu erzählen wussten, die mit WW so toll abgenommen haben... Also, versuch ich eben auch mal mein Glück!(Tatsächlich kenne ich auch eine, die mit WW 40 (!!!) Kg abgenommen hat. Bislang war mir diese Pointszählerei ein wenig suspekt, aber nachdem ich mich nun ein bisschen eingelesen habe, erscheint es mir ganz logisch-Cool, dass man sich durch Sport Bonuspunkte erarbeiten kann! An den Rezepten würde mich aber nichts desto trotz interessieren was da an Kalorien usw. so drin ist. Im großen und ganzen unterscheidet es sich von den Zutaten für die Gerichte gar nicht so von dem Brigitte-
Buch meiner Mutter.allerdings hab ich das Gefühl, bei WW mehr essen zu dürfen. Also, mal sehen, ich probier das jetzt aus! Versucht es hier noch jemand anderes mit WW? Hab ich jetzt gar nicht so im Kopf!
@Veruschka: 60 Kg, da kann ich ja noch von träumen, wäre damit echt zufrieden!.Aber versteh ich, wenn man sich einfach nimmer wohl fühlt und 10 Kg schwerer ist als man´s gewohnt ist!Dein soll-ziel: ist das nicht zu wenig? Ich hab jetzt bei Deiner Körpergröße die Zahlen nicht im Kopf (Und ausrechnen bin ich zu faul..:)

Naja, bin ja beruhigt, dass nicht nur ich diese Rotwein-Problematik kenne :)

Oh weh, ein wenig graut mir ja schon vor der Waage morgen. Obwohl ich heute eine 1,5 h-Fahradtour gemacht habe (und sogar in einem See gebadet habe (Brr))

NA gut Mädels, genug gequatscht, bis morgen!
Grüße Caipi

Fruechtchen171
26.04.2006, 09:36
Hallo !

Freue mich über alle neuen "Mit-Abspecker" :freches grinsen:

Da ja heute Wiegetag ist, melde ich mal den neuesten Stand. Letzte Woche 78,1 KG , diese Woche 76,8 KG. Es wird...

Wünsche Euch ebenfalls eine niedrigere Zahl auf der Waage :-)

Gruß
Früchtchen

Inaktiver User
26.04.2006, 09:39
Hallo ... ich würde auch gerne mitmachen... Beginn war gestern, ich war eisern, den ganzen Tag... dann stand Besuch vor der Türe und als gastfreundlicher Mensch, bietet man etwas an: Chips, Wein, Kuchen, Schokolade... und da war es vorbei... :schild uups:
Diätkiller: Geselligkeit

zu mir: 160cm, 82kg
Ziel: wieder in Sommerklamotten passen, das liegt dann so bei 74kg
Fernziel 65kg

war früher richtig fett...über 90kg.... dann hat es gut geklappt und bin auf 70 kg.
dann halt durch Urlaub und gesellige Zeiten rauf und runter.... jetzt halt mal wieder in Urlaub gewesen... 4 Wochen... das hat ganze 7 kg eingebracht... hätte nie gedacht, daß es so viel wird... guten Wein kann ich auch nicht stehen lassen

nun denn... motiviert wäre ich gerne dabei

Schönen Tag noch :blumengabe:

RonaldMcDonald
26.04.2006, 11:02
Hallo ihr Lieben,

schön, wenn man so nett aufgenommen wird. Bei manchen Threads ist das ja hier etwas anders hab ich schon gelesen.
Es ist elf Uhr und ich habe schon wieder Mittagessenshunger. Meiner Meinung nach müßten die Essenszeiten auf elf und fünf Uhr umgelegt werden Danach brauch ich nämlich nichts mehr. Also wohl noch ne Stunde gedulden. Habe eh ne dicke Backe, war heute morgen beim Zahnarzt *knirsch*.

@Caipi: Ja ja der liebe Rotwein...können ja mal ein Glaserl zusammen trinken :-).
Aber wenn man ein Gläschen zuviel hatte, dann ist ja schon wieder der Diäterfolg dahin. Habe mir gestern Abend also ein Alk-freies Bier genemigt, Jever Fun, das hat ganz wenig Kalos.
Sicherlich ist 52 kg recht wenig, wäre aber schon mit 54 kg höchst zufrieden, es ist halt immer der Wohlfühlaspekt, der von Wichtigkeit ist.

Wo kommt ihr denn eigentlich alle so her? Komme aus dem Raum Frankfurt.

Lg Veruschka :ahoi:

Angela9
26.04.2006, 14:28
Hallo Veruschka

ich komme auch aus dem Raum Frankfurt.
Ja, ich liebe auch den Wein, allerdings lieber Weißwein. Muss man den wirklich ganz weglassen, wenn man abspecken will? Lieber nehme ich etwas langsamer ab. Bin froh, dass in diesem Strang offenbar viele "Genießer" (Süßigkeiten, Wein) sind, das macht Euch mir sehr sympathisch.

Habe heute etwas weniger als letzte Woche gewogen (habe keine digitale Waage, aber der Zeiger tendiert gegen 68,5 kg. Hoffentlich ist das kein Wunschdenken.
Und das, obwohl gestern mein Bruder Geburtstag hatte und wir schön gefeiert haben.
:smile:

Liebe Grüße,
Angela

Caipi77
26.04.2006, 14:49
Hallo!

Also: ich bleibe unverändert auf meinen 75 Kg. sitzen. Ich glaube jetzt echt langsam, dass meine alte Waage kaputt ist-da tut sich mal so gar nichts...(Ne neue kaufen lohnt nicht, ziehe in 3 Monaten zu meinem Verlobten, und der hat ne tolle Digitale Waage)
Obwohl ich in der letzten Woche echt auf Ernährung geachtet und auch viel Sport gemacht habe. Wenn ich "gesündigt" habe, habe ich auf eine andere Mahlzeit verzichtet und alles peinlichst genau aufgeschrieben. Aber scheinbar noch immer zu viele Ausnahmen dabei!!
Aber jetzt, mit meinem neuen Weight-Watchers Buch wird bestimmt alles besser :freches grinsen:
Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, bei Euch wird es ja auch weniger, das macht MUt!!
Ja, wir scheinen ja alle zusammen ziemliche "Leckermäulchen" zu sein!
Ich komme im übrigen aus dem schönen Bayern.
Viele Grüße, Caipi

Caipi77
26.04.2006, 14:52
Ach ja: Ein ganz besonderes Hallo an Microsofti!

Fruechtchen171
26.04.2006, 14:54
HUHU,

ich komme übrigens aus Niedersachsen ... dort, wo es meistens regnet :regen:

Gruß an alle

RonaldMcDonald
27.04.2006, 09:44
Hallöle,

@Angela: Komme aus Hanau und Du??
Bayern, Niedersachsen, Hessen...und üüüberall Gewichtsprobleme *schmunzel*.

Habe einen kleinen Erfolg zu vermelden, heute morgen 59,4. Immerhin!
Langsam ernährt sich das Eichhörnchen. Komme aber momentan auch die letzten Tage kaum zum joggen, muß für die uni noch zwei drei Hausarbeiten überarbeiten und dann liegt dies und das an und schwups ist es Abend und da hab ich kein Bock mehr.
Habe jetzt schon vier Tage keinen Wein getrunken :yeah:. Und eigentlich ist das ok.
Dafür könnte ich doch auch mal mit einem vollen Kilo Abnahme belohnt werden :knatsch:. :lachen:.

:ahoi:

Caipi77
27.04.2006, 15:14
Hallo!

Habe heute nochmal Wiegetag gemacht, und siehe da, die Waage kann doch noch was anderes: 74Kg Juhu-unter 75!

Musste ich nur schnell jemandem erzählen..

Gruß Caipi

Fruechtchen171
27.04.2006, 15:18
HUHU CAIPI,

schön- es geht auch bei Dir abwärts ! Freut mich ! :musiker:

Also weiter so !

Gruß

Früchtchen

Kurven-lilly
27.04.2006, 16:43
Hi Caipi,

eine Freundin hat mit WW abgenommen. Wieviel weiß ich nicht - aber man sieht es deutlich. So deutlich, dass ich neidisch bin.

Für mich ist das aber nix, weil ich es hasse irgendwelche Kalorien oder Punkte zu zählen etc. Außerdem immer diese wöchentlichen Treffs...

Viele Grüße,
Lilly

Kurven-lilly
27.04.2006, 16:45
Congratulations!

War gestern beruflich verreist und habe mich heute gewogen.
Frust: 83,4 kg.
Nächste Woche muss das aber anders aussehen.

Viele Grüße,
Lilly

Caipi77
28.04.2006, 08:03
Hi Lilly!
Bin mir sicher, dass es bei Dir nächste Woche auch anders aussieht, bei mir hatte sich ja auch ewig nix getan und plötzlich bewegt sich was nach unten.Im großen und ganzen ist die Zählerei auch nix für mich, aber so behalte ich den überblick! Hab es ja vorher "mit ein weniger hiervon und ein weniger davon" probiert, aber hat ja nichts gebracht!
Ich gehe übrigens nicht zu den Treffen-das kann ich mir grad beim besten Willen nicht leisten(Weder zeitl. noch finanziell)! Hab mir ein Buch darüber gekauft, den Motivationsaustausch mache ich mit Euch!!!Ich glaube aber schon, dass die Treffen förderlich sein könnten! Man bekommmt sicher auch noch ordentliche zusatzinfos!
Nun ja-bin mal gespannt, nach meinem Erfolg gestern war ich dann Abends gleich mal Essen.. Hatte aber noch Bonuspunkte von Sport und Punkte-tagsüber-sparen über, so dass das nicht auffallen sollte!
Euch allen einen schönen, erfolgreichen, unstressigen Tag!!
Viele Grüße, Caipi

Kurven-lilly
28.04.2006, 15:40
Hallo Caipi,

Dein Wort in Gottes Gehörgang ;-))
War heute schon total brav. Habe in der Kantine nur Salat mit zwei Stück Fischfilet gegessen und heute Nachmittag noch 200g Ananas (und zwei klitzekleine Kekse - ist echt gemein, wenn die in einem Meeting einfach so auf dem Tisch rumstehen).
Jetzt muss ich nur noch den Abend durchstehen. Bin zuversichtlich, dass die Waage nächste Woche tatsächlich weniger zeigt.

Liebe Grüße und auch Dir ein schönes Wochenende,

Lilly

Inaktiver User
28.04.2006, 16:33
Einen schönen Tag allen.

gewogen habe ich mich nicht .... nächste Woche dann...

Was ich gemacht habe?
War eigentlich ganz brav, habe mich in einer Sache mit den Kalorien etwas verkalkuliert, ist aber nicht tragisch.

Für Gäste habe ich lieblichen Wein gekauft... lieblich mag ich nicht... so mache ich es auch mit der Schokolade ... ich hasse Jogurette... weiß nicht mal, ob es richtig geschrieben ist... dann kann mein Mann seinen Schokohunger mit stillen... der ist sowieso einer der größten Verführer.... null Unterstützung, ganz charmant.... umso mehr ist an dir dran, was ich lieben kann.... :grmpf:

vom Punktezählen habe ich mir schon viel erzählen lassen... habe aber keine Lust mir das auch noch anzueignen... ich zähle Kalorien... muß aber zugeben, die Punktezähler scheinen die Erfolgreichsten zu sein?... zumindest in meinem Umfeld :blumengabe:
Wie sieht es bei euch aus?

so ich wünsche alle noch einen herrlichen, kalorienarmen Tag...

Inaktiver User
29.04.2006, 10:58
hallo,

ich würde gerne bei euch mitmachen. ich wiege bei 1,71 m leider 77,8 kilo.
mein erklärtes ziel sind somit 15 kilo abnehmen. verdammt. bin ich gerade geschockt. wusste ja dass es zuviel ist. aber die waage hat mich gerade schon umgehauen.

wie ich das anstellen will. hm. ich möchte gesünder essen. keine spezielle diät. ich esse jeden tag in der kantine mittag und möchte versuchen auf die süßigkeiten und das spezi mittags zu verzichten. nach dem arbeiten hab ich immer nicht mehr soviel lust auf sport und so beschränkt sich das im augenblick auf das fußballspiel am we. muss sich auch wieder ändern. möchte auf jeden fall öfter schwimmen gehen, weil mir das spaß macht, aber irgendwie bin ich da doch schon wieder gehemmt ...

mein problem ist auch, dass ich seid 2 monaten von zuhause weg bin wegen meinem praxissemester. da kommt die einsamkeit dazu und das bedeutet wieder frust. wegen dem wiegen ist ein bißchen blöd. kann mich nur zuhause wiegen, weil ich in karlsruhe keine waage habe. also immer nur am we. jetzt habe ich allerdings urlaub :yeah:
würde mich freuen wenn ich bei euch mitmachen darf. mein freund versucht mich immer zu motivieren, aber er hat da den dreh nicht so drauf und es zieht mich immer eher runter :regen:

grüße littlebiggi

Caipi77
30.04.2006, 11:30
Hallo Littlebiggi!Und natürlich Hallo an alle anderen!
Wilkommen im Club.. :blumengabe: Wahnsinn, wieviele Menschen sich mit dieser Abnehmerei herumplagen!!!
Karlsruhe ist aber ein hübsches Städtchen! War da mal für 2 Tage zu Besuch.
Da gibt es doch auch einige Studenten-Vielleicht könntest Du Dir dort vom Uni-Sport irgendeinen Kurs suchen? Da lernste dann auch gleich neue Leutre kennen..(Tolle Idee..aber selber setze ich das irgendwie auch nicht um..)
Bei mir jagt dieses Wochenende schon wieder eine Ausnahme die nächste..
Viele Grüße, Caipi

Inaktiver User
30.04.2006, 13:51
hey caipi,

ja eigentlich keine schlechte idee. das problem ist ich bin ja nur noch für vier monate in karlsruhe. und soviel ich weiß muss ich dazu in karlsruhe an der fh oder uni eingeschrieben sein. bin ich ja nicht, da es sich nur um mein praxissemester handelt. will jetzt dann meine laufschuhe mitnehmen. halt euch auf dem laufenden ob sie verwendet werden :lachen:

Caipi77
01.05.2006, 19:02
Hi nochmal!
Laufen ist natürlich noch besser..Macht mir ja überhaupt gar keinen Spaß, hab ne Freundin, die mich die ganze Zeit dazu überreden will.. sie läuft neuerdings Marathons..Seitdem sie das macht hat sich auch ihre Figur sehr zu ihrem Vorteil entwickelt-aber wie gesagt-ich finds echt ätzend!
War auch schon in verschieden Städten beim Uni-Sport, obwohl ich nicht an der dazugehörigen Uni eingeschrieben war..habe halt dann immer mit den Trainern geredet,oder das mit dem jew. Uni-Sportamt abgeklärt-teilweise musste man dann nen kleinen Semester-Beitrag zahlen.Auf jeden Fall günstiger als Fitnessstudio-aber das ist sicher von Uni zu Uni verschieden.
Noch schönen Feiertag! Caipi

RonaldMcDonald
02.05.2006, 09:30
Hi ihr alle,

einen fröhlichen Dienstag morgen wünsche ich.
Habt ihr den Feiertag gut rumgekriegt? Das WE war ja diesmal herrlich lang...dafür leider heute umso mehr Arbeit :niedergeschmettert:.
Das mit dem Auf und Ab des Gewichts macht einen so herrlich mürbe, hänge immer noch auf meinen 59,5 kg, ein Rotwein hier, einen Freßanfall da, also so schwer wie dieses Jahr ist es mir noch nie gefallen. Habe die Jahre zuvor immer Anfang des Jahres meine 6-7 Winterkilos in kurzer Zeit runtergekriegt, bei mir klappte immer dinner-skipping...aber diesmal ist der Wurm drin *knurrr*.
Zum laufen hatte ich auch keine Zeit, mein Freund begeistert sich für Westernreiten und so hingen wir das ganze Wochenende am Stall :grmpf:.
Hoffentlich rappelts den Rest der Woche mal :nudelholz:.

Lg an euch alle,

Veruschka

KLeinsteHexe
02.05.2006, 11:19
Kinder,ich mach mit,...wenn ich darf!
Ich kämpfe schon lang mit den Pfunden.Bin eine Weile erfolgreich und vor lauter Freude gönne ich mir das ein oder andere Extra....bis ich wieder da lande wo ich angefangen habe.
Jetzt will ich durchhalten,bis ich 8 oder9 kg abgenommen habe.
Mein schlimmster Feind ist der Weisswein.Da kann man sich ja zur Entspannung mal ein Gläschen erlauben.Wenn ich dann so schön entspannt werde gönne ich mir noch eins...
Am nächsten Tag bin ich wieder brav,bis zum Schlummertrunk.
Die Ursache liegt also klar auf der Hand und es sollte so ganz leicht sein.Bis jetzt habe ich es aber noch nicht geschafft.Ich bin doch sehr abhängig von dem Trösterle.Bin eh leicht nervös und lasse mich im anstrengenden Musikerberuf und von meinen beiden Mädeln leicht stressen.
Wenigstens habe ich mir angewöhnen können regelmässig etwas für meine Fitness zu tun.Erst strammes Gehen,jetzt Übergang zum Laufen.Es ist für mich aus Zeitgründen am besten geeignet.
Ich hoffe wir schaffen es und wünsche Euch allen(klar,mir auch)viel Erfolg.
Bis auf Weiteres,Eure Esther

Angela9
02.05.2006, 13:52
Hallo Esther,
wie nett, noch ein Weißwein-Fan.

Habe gestern tapfer auf Apfelwein umgestellt (hat weniger Kalorien). Schmeckt aber leider nicht besonders. Der nächste Schritt wäre wohl, auf Wasser umstellen. Das finde ich aber noch schlimmer.

Ansonsten, man kann die Spargelzeit genießen. Spargel hat extrem wenig Kalorien (wenn man keine Beilagen isst).

Liebe Grüße an alle - morgen ist Wiegetag!!

Angela

RonaldMcDonald
02.05.2006, 15:00
Melde mich nochmal zu Wort heute.

@Angela: Du wolltest mir doch verraten, wo Du herkommst?? :unterwerf:

@Kleinste Hexe: Das mit dem ewigen "Von neuem anfangen kenne ich nur zu gut.
Aber ich glaube, nun bleibt bald keine andere Wahl, denn in vier Wochen ist Rockzeit und die meinen strecken mir noch die Zunge raus.
Trinke auch lieber ein Glas Wein als Apfelwein, der geht noch nicht an mich momentan. Aber ich habe die letzten Tage an Wein gespart und jetzt läuft es besser. Bleibe dann eben zu Hause, da geht auch mal ein Tee anstelle eines Weins :unterwerf: :knatsch: :heul:

Gehe jetzt gleich joggen :zwinker:

Witchie2006
02.05.2006, 16:10
Oooooh, ich würde auch gerne mitmachen - habe bereits letzte Woche begonnen mit der Brigitte Diät und bin (noch) motiviert....auch wenn gerade der Magen grummelt :-)
Bin 1,70 groß und wiege 84 Kilo; Nahziel ist unter 70 kg zu kommen.

RonaldMcDonald
02.05.2006, 16:56
Was eine Hitze. 40 Min. joggen und total im Eimer.
@witchie: Hi Du, das mit dem grummeln kenn ich nur zu gut. Immer um 11 und um 17.00, also jetzt :lachen:

Fruechtchen171
03.05.2006, 07:16
Hallo "alte" Freunde , hallo "neue" Freunde,

entschuldigt, habe mich kaum gemeldet, weil ich Stress auf der Arbeit hatte. Die Chefsekretärin macht mit das Leben grad nicht einfach. Hab heute morgen mit ihr gesprochen- hoffe nun gehts wieder...
Hab deswegen auch die ganze Woche Frustfuttern gemacht- sprich öfters zum Schokoeis gegriffen. Ergebnis : 700 Gramm mehr auf der Waage. Scheiß drauf ( entschuldigung).
Ich werde weitermachen und mich wieder am Riemen reißen. Die Situation auf der Arbeit war seit dem 25. eskaliert. MOBBING ist ein Diätkiller - zumindest für mich.

Gruß
Früchtchen :pc kaputt:

Kurven-lilly
03.05.2006, 09:56
Ein herzliches guten Morgen an Alle!

Bei mir heute unverändert 83,4 - aber ich lass den Kopf nicht hängen.
War das verlängerte Wochenende am Gardasee...also nicht verwunderlich, dass sich nichts getan hat.
Ehrlich gesagt, habe ich die vergangenen Tage auch damit verbracht mal diverse Literatur zu lesen. 1. zum Thema Cholesterin und 2. habe ich mir auch das 4-Wochen-Programm der Weight Watchers gekauft. Ich glaube, das Punkte zählen ist einfacher wie das Kalorien zählen - und drückt auch nicht so auf die Stimmung, weil es ganz viele Lebensmittel mit 0 Punkten gibt. Wenn man Sport macht o.ä. gibt es zusätzliche Punkte - z.B. für das Gläschen Wein am Abend ;-)) Eine Freundin von mir hat auf diese Weise abgenommen und hat nun eine tolle Figur. Auf die wöchentlichen Treffen verzichte ich jedoch - hab ja Euch!

Haltet durch! Gemeinsam sind wir quark.

Eure Lilly

Roeschen
03.05.2006, 10:22
Guten Morgen!
:knicks:
wenn ich darf würde ich ab und zu gerne bei euch mitschreiben um immer wieder neue Motivation zu tanken! Habe gelesen, daß einige Weinfans unter euch sind - da fühle ich mich doch gut aufgehoben. Ich trinke auch gerne abends ein (oder auch 2) Glas Rotwein. Fällt mir nicht leicht darauf zu verzichten - aber die vielen Kalorien!

Ihr seid ja eine bunte Mischung - WW, Brigitte Diät. Ich mache eine Mischung aus 1-2 Mahlzeiten Almased und eine leichte Hauptmahlzeit entweder Brigitte oder WW.
Ach ja, ich bin 1,58m gross und wiege zur Zeit 66kg - um auf mein Normalgewicht zu kommen müssen noch 8 kg runter. :schild genau:

Ich wünsche Euch einen wunderschönen, sonnigen Tag! :blumengabe:
LG
Röschen

Inaktiver User
03.05.2006, 10:33
wünsch euch allen einen schönen guten morgen :yeah:

@ freuchtchen
kopf hoch. lass dich nicht mürbe machen. bei mir ist frust auch der totale diätkiller. wenn ich in karlsruhe heimweh hab dann wird gemampft. da hilft dann nur eins: raus an die frische luft, ablenken, und sich in anderen bereichen als der essbranche mal was gutes tun :tassenkasper:

bei mir läuft es grad nicht so gut. hab ja schon geschrieben dass ich am 1.mai gesündigt hab. leider ging das gestern schon wieder so weiter. hab tatsächlich pizza gegessen. todsünde. :gegen die wand: will versuchen jeden tag obst usw. zu essen. gestern gabs leider nur abends einen eissalat.... leider auch als beilage... :grmpf: dazu gabs multivitaminsaft als schorle. und insgesamt 2,5 liter wasser. da liegt bei mir noch ein wenig der hund begraben. im schnitt komm ich auf nichtmal 2 liter wasser. da muss ich dringend an mir arbeiten. :nudelholz:

heut werde ich versuchen die sünden ein wenig auszubügeln. hab heut abend ein fußballspiel. mit warmlaufen sind das fast 2 stunden sport. :musiker:
auf dass die röcke wieder passen und was gleich sehen und die t-shirts nicht mehr hoch rutschen :fluestertuete:

Angela9
03.05.2006, 11:57
An Ronald McDonald
Tut mir leid, dass ich nicht auf Deine Frage geantwortet habe. Komme aus Bad Homburg.

An alle:
Gewicht heute morgen: 68,5 kg. Also, ein bisschen weniger als mein Startgewicht (69-70 kg), aber noch kein berauschender Erfolg.

Genießt die schönen Frühlingstage!
Angela

Caipi77
03.05.2006, 13:13
Hallo an Alle!
Hier ist ja ganz schön was los! Einmal nicht geguckt und soo viele neue Nachrichten!
Ich glaube, hier haben sich alle "Freunde des Weins" versammelt..Fühl mich sehr gut aufgehoben..:)
@Früchtchen: Mobbing-das ist ja echt heftig! Bist Du direkt davon betroffen oder ist es was "Allgemeines" in Eurer Firma? Bleib stark!

@kleinste Hexe: Oh wie nett, noch eine Musikerin unter uns!

Ach ja, fast hätt ich´s vergessen: Heut ist ja Mittwoch: 74 Kg-bin zufrieden, es schwankt immer zwischen 74 und 75, immerhin hab ich nun scheinbar die 75 gecknackt,
mein nächstes Ziel heißt 70!Muss jetzt glaub ich mal wieder ernster an die Sache gehen, aber heut abend bin ich erstmal auf ner Party..Nun ja, hier nochmal mein Motto: Wer langsam geht kommt auch ans Ziel...! :schild genau:Und mit Verboten komm ich nicht weit! Aber ich hab jetzt das mit den WW-Punkten ganz gut drauf, so hab ich wenigstens nen Überblick, was ich so ungefähr zu mir nehmen darf!
Also, Liebe Grüße an Euch alle!
Caipi

Roeschen
04.05.2006, 13:08
Hallo Caipi, :knicks:

Hast du dir von WW deine Punktezahl ausrechnen lassen? Im Prinzip finde ich das Programm auch ganz gut. Wenn man sich anstrengt kann man sich auch mal was extra leisten und das ist auch für mich ganz wichtig. Ich funktioniere nicht so gut wenn ich mich unter Druck setze. Habe schon einige Rezepte ausprobiert und es schmeckt gut und ist reichlich. Wieviel hast du denn schon abgenommen?

LG :blumengabe:
Röschen

KLeinsteHexe
04.05.2006, 16:37
Hallo Ihr Lieben!
Das ist ja toll,dass ich hier soo viel Verständniss finde!Das tut soo gut!
Ich habe inzwischen zwei Tage(oder besser abende)ohne Wein hinter mich gebracht.Es ist mir schon schwer gefallen,aber diesmal war ich fest entschlossen.Heute abend habe ich Vorstellung.Da gehört der Wein auch zum "Runterfahren"dazu.Da ich aber gerade erst angefangen habe will ich noch keine Ausnahme machen.(Werde morgen berichten)
Habt Ihr Mittwochs Wiegetag?
Ich geb mal fúr alle Fälle meine Visitenkarte ab:158cm,61kg.Mein Ziel ist irgentwo unter 55kg.
Ich folge keiner speziellen Diät.Esse viel Gemüse und Obst,nur mageres Fleisch und Fisch...Manchmal fehlen mir Ideen,vor Allem abends.Da ich in Barcelona lebe ist es mit WW. nicht so doll.Die Gruppen waren nichts für mich.Ist das Kochbuch gut?Gibt es gute Ideen?
Mein neues Ziel ist auch das Laufen "zu lernen".Ïch bin nicht mehr so jung und folge deshalb einem Plan für blutige Anfänger.Das macht mir aber Spass.
Kinder,es ist nett bei Euch und ich sehe dem Sommer mutig entgegen!Ich sende eine Flut guter Wünsche in die Runde und bleibe bis bald,Eure Esther

Roeschen
05.05.2006, 09:49
Guten morgen, :knicks:

@Esther - ich bin auch nur 1,58m gross und wiege zur Zeit 66kg. Mein Ziel ist es, erst mal auf 57 kg zu kommen. Dann sehe ich mal weiter - sooo jung bin ich auch nicht mehr, muss also auch keine Modellmasse mehr haben, das sehe ich ganz realistisch. Das Laufen kann ich dir nur empfehlen - ich jogge seit Jahren und es gibt nichts besseres um einen klaren Kopf zu bekommen und den Sorgen davonzulaufen - es hilft auch enorm beim Gewichthalten. Hast du schon mal Inliner probiert? Macht auch unheimlich viel Spass so dahinzugleiten!!
Arbeitest du zur Zeit in Barcelona oder wohnst du dort? Es muss toll sein immer schönes Wetter zu haben. Ich wohne in Norddeutschland und wir sind hier arg regengeplagt - aber seit 3 Tagen scheint die Sonne und es ist schön warm. :cool:

@ Alle - Ich mache auch eine Mischung aus Eiweiss Diät, WW und Brigitte Diät Rezepte und Mahlzeiten nach dem GLYX Prinzip. Ich achte eigentlich immer darauf viel Obst und Gemüse zu essen und möglichst viele Vollkornprodukte (Vollkornnudeln, Reis und Brot). Wenn ihr Mittwochs euren Wiegetag habt, werde ich bis dahin auch nicht mehr auf die Waage gehen - ist sowieso nicht so gut. Zuviel wiegen macht einem ganz verrückt.

Jetzt habe ich aber einen Roman geschrieben! Wünsche euch allen einen schönen, sonnigen Tag.

LG :blumengabe:
Röschen

Annchristine
05.05.2006, 11:33
>Das Laufen kann ich dir nur empfehlen - ich jogge seit Jahren und es gibt nichts
>besseres um einen klaren Kopf zu bekommen und den Sorgen davonzulaufen - es hilft auch
>enorm beim Gewichthalten.

stimmt, das unterschreibe ich ohne wenn und aber und bemuehe mich ja auch mehr oder weniger.
ich muss nur noch (?) meinen inneren schweinehund an die kette legen. wie macht man das?

ich lese gerade mit interesse das neue weblog von andrea zu ihrem ersten triathlon. vielleicht waere die kombination von schwimmen, rad fahren und laufen gar nicht so schlecht?

Fruechtchen171
05.05.2006, 12:00
Hallo ihr Lieben,

so mein Problem mit der Chefsekretärin habe ich gelöst. Ich hab sie einfach angesprochen und nun gehts wieder. Also kein Frustfuttern mehr.
Wir haben gestern das erste Mal gegrillt in diesem Jahr. Ich hab vorher sehr wenig gegessen und mich gestern dann richtig satt gefuttert. Nicht schlimm- viel Salat u.
Putenfleisch. Später dann wieder Sport gemacht- raus mit dem Hund, Rad gefahren, Badminton gespielt.

Halte mich an keine bestimmte Diät- reduziere nur viel an Fett und Süßem. Bisher gehts ja ganz gut.

Liebe Grüße und ein schönes WE
Früchtchen

Roeschen
05.05.2006, 23:19
Hallo AnnChristine,

Mein Lebensgefährte hat vor Jahren beim Triathlon mitgemacht. Er war zwar nicht gerade trainiert, sucht für sich aber immer wieder die Herausforderung. Ich war mit zum Handtuch halten und anfeuern. Damals habe ich noch nicht so viel Sport getrieben, aber heute würde ich mitmachen!!
Mein Gott, das war so ein Dorf Triathlon, nicht so unheimlich anspruchsvoll und den ganzen Sommer über gibt es die in ganz Deutschland verstreut. Einfach mal mutig sein und mitmachen!!
Ich habe nicht unbedingt die Ambitionen, bin so eher der "lone Rider" typ. Wenn alle noch schlafen und die Sonne scheint stehe ich auf und gehe einfach laufen, egal wohin! Hinterher könnte ich Bäume ausreissen!! Im Sommer spätabends durch den Park zu laufen ist auch ein Erlebnis, man sieht überall Eichhörnchen, Kaninchen und Hasen, die sich absolut nicht stören lassen, wenn man vorbei läuft. Ach, ich liebe den Sommer!!

So, ich geh jetzt schlafen und wünsch euch eine gute Nacht.

LG
Röschen

RonaldMcDonald
08.05.2006, 10:28
Hallo ihr,

ich bin auch froh, dass die Zeit des grau in grau seins endlich ein Ende hat. Man ist doch ganz anders drauf, wenn man morgens aufwacht und die Sonne scheint durch die Rolladenritzen. Man kann sich ja auch fast schon an den See legen...wäre da nicht das Bikiniproblem :unterwerf: :knatsch:.
Aber ich denke mir dann "schlimmer geht immer" und Augen zu und durch. Ja ja das liebe Grillen. Essenstechnisch finde ich es nicht schlimm, mit marinierter Pute und Putenspießen kann man sich gut durchschlagen. Aber das liebe Bier und das Glas Rosé dabei.. hmmm hmmm hmm.
Das Joggen fällt mir bei der Hitze schon schwer und ich bin kein Typ, der dann spät Abends noch mal losläuft. Also lieber Frühmorgens gääähn.
So, muss jetzt noch eine Hausarbeit für die Uni fertig machen und dann geht es ab zum Sushi essen, schleck!

Lg V.

Angela9
08.05.2006, 14:10
Hallo, Ihr Lieben,

ich war am Wochenende mit Freunden zum Wandern unterwegs. Es war schön, obwohl ich mir leider eine Blase gelaufen habe. Bin mit Nordic Walking Stöcken gelaufen, damit auch die Arme was zu tun haben. Abends gab es natürlich leckeres Essen und Trinken ...

Liebe Grüße,
Angela

Inaktiver User
09.05.2006, 20:37
hallo ihr,

hab mich bei der brigitte diät angefangen. mit dem hintergedanken, dass ich mich vielleicht mehr zusamen reiß wenn ich dafür bezahlen muss. :lachen: mal schauen wie´s so funktioniert. bisher sind noch keine erfolge abzuzeichnen. das einzige ziel was ich bisher erreiche sind mein drinkpensum von 2 litern und mehr was ich mir gesetzt hab.
bin vom we auch total fußballgeschädigt. ganze linke seite von hüfte bis wade blaue flecken. :zahnschmerzen:
mit dem wiegetag ist ein bißchen schlecht. hab unter der woche keine waage und werd deshalb am we wiegen.

@angela, warst ja richtig sportlich. kleine blume als trostpflaster gegen die blase :blumengabe:


liebe grüße euch allen

Roeschen
10.05.2006, 09:54
Hallo Littlebiggi, :knicks:

Hoffe, daß deine blauen Flecken dich nicht zu sehr ärgern.

Ich habe gestern abend auch mal in den Brigitte Coach reingeschaut, allerdings ohne zu registrieren, ich bin noch am überlegen. Ich koche sehr viel nach B-Rezepten und habe schon meine Lieblingssalate für die Arbeit und einige Frühstücksrezepte, die ich immer wieder benutze.

Wäre nett, wenn du mir deine Erfahrungen berichten würdest.

Ich wünsch dir und allen anderen einen wunderschönen, sonnigen Tag. :Sonne:

LG
Röschen

Angela9
10.05.2006, 12:43
Hallo, heute ist Wiegetag ...

Und ich habe NICHTS abgenommen. Trotz Wanderung und Blase am Fuß. Na ja, immerhin habe ich auch nicht zugenommen, trotz des guten Essens nach der Wanderung.

Nächste Woche muss es weniger werden.

Es grüßt Euch alle optimistisch
Angela

Fruechtchen171
10.05.2006, 15:51
Hallo !

Also heute ist ja Wiegetag und ich hab wieder etwas weniger auf den Hüften. Nicht viel weniger (1 Kg) aber ok. Bin auch umgestiegen von Radfahren ( drinnen nur aufn Trimmrad leider) auf Inliner - supi draußen...
War zwar letztens mit meinen alten Rollschuhen voll auf den Po gefallen und hab jetzt auf neuen Inlinern natürlich super Angst- aber das wird.

ANGELA : Das wird schon mit dem Abnehmen. Letzte Woche hatte ich auch Stillstand und hab mich geärgert, aber das geht halt alles nach und nach

ALLE : Bin ja so ein Schokoladenfan. Hab jetzt für mich rausgefunden, dass mich z.B. ein Pingui ( Kinder-Pingui ) genauso gut "ruhig" stellt, wie ein Mars oder so - nur hat das Pingui gerade mal 130 Kalorien und ein Mars das Doppelte. Also- man kann auch "leichter" naschen, wenns schon Schoki sein muss.

Gruß Früchtchen

BaldTraumfrau
10.05.2006, 20:26
Hallo an alle!
Da ist man mal ein paar Wochen nicht dabei und schon vergrößert sich diese Gruppe schlagartig.

Ich war ja sogar bei den Anfängen dabei und hatte mal wieder ein paar Wochen einen richtigen Durchhänger. So ist das Gewicht mal wieder in die Höhe geschnellt und ich habe wieder 88,5 kg erreicht. Ich hatte schon mal fast 86 kg - und das soll auch wieder werden.

Ich versuche wieder jeden Abend etwas Sport zu machen - quäle meinen Crosstrainer. Leider kann ich nicht so gut rausgehen, denn mich quälen die Pollen ziemlich. Zum Glück nur noch im Mai und dann ist es eigentlich vorbei.

Also ich bin wieder dabei und freue mich auf den Austausch mit euch.

Bis dahin also und Gutes Gelingen.

Liebe Grüße
Sandra

Inaktiver User
10.05.2006, 20:53
hallo an alle,

@roeschen,
nein, ärgern tun mich die flecken nicht. nur seh ich aus wie geprügelt :freches grinsen:
hm. mit der diät. mit dem danach kochen ist nicht so gut. weil ich ja tagsüber beim arbeiten bin und mit meinem kollegen immer in die kantine zum mittagessen geh. naja. aber ich finds in sofern gut, dass man merkt wieviel man so zwischendrin ist. mal kurz da ein joghurt, mal kurz dein was kleines. und wenn man des dann alles eingibt, sieht man mal wieviel das zwischendrin an kalorien hat. denke wenn man eh viel nach den rezepten kocht ist es bestimmt super. bei mir ist der nutzen wohl eher zweifelhaft weil ich es halt wirklich nur zur kontrolle nutz und als motivation. ich zahl ja dafür :zwinker:

so. war heute beim laufen. hat gut getan. super wetter. aber habs nicht übertrieben. glaub wenn ich gleich hundert pro durchgestartet wär, hätt ich nächstes mal keine lust zum aufraffen. so nach dem motto: war ja soooo anstrengend. so ists ein gutes gefühl und werd bald wieder gehen. :allesok:

vor dem wiegen hab ich angst. irgendwie hab ich das gefühl dass es definitiv nicht weniger ist. angst dass es noch mehr geworden ist. aber ich hab ja noch bis samstag bis ich daheim bei meiner waage bin. :unterwerf:

so. liebe grüße
littlebiggi

Roeschen
10.05.2006, 22:01
Guten Abend, :ahoi:

Gut gemacht Littlebiggi - ich bin heute abend auch losgelaufen, habe aber zur Zeit einen Magen-Darmvirus und musste wieder nach Hause zurück, ich habe mich noch nie so gefreut auf's Klo zu kommen. :heul:

Wie geht das den mit dem Coach, musst du da richtig Tagebuch führen und alles aufschreiben?? Das wird schon mit dem Abnehmen - du bist auf dem richtigen Weg und die Pfunde werden bestimmt bald purzeln. :allesok:

@Baldtraumfrau - hallo, willkommen zurück - wünsch dir viel Motivation und Durchhaltevermögen. :schild genau:

@Angela - keine Angst, an die Inliner kann man sich sehr schnell gewöhnen und dann möchte man am liebsten gar nicht mehr aufhören.

Bis bald :blumengabe:
LG
Röschen

Roeschen
10.05.2006, 22:03
Sorry, Früchtchen versucht Inliner zu laufen.
Ich kriege alles durcheinander!!

BaldTraumfrau
11.05.2006, 20:29
Hallo Ihr!!
Erst gar nicht melden und dann gleich zwei Tage nacheinander. Aber ich brauche euch wirklich zur Motivation. Heute bin ich mit mir wirklich sehr zufrieden. Da ich Weight Watchers mache bin ich wirklich froh meine Punkte einigermaßen eingehalten zu haben. Ich muss sie zwar gleich noch genau ausrechnen, aber eigentlich war kein Ausreißer dabei.

Und dann war ich auch gerade noch 20 Minuten auf meinem Crosstrainer und da bin ich schon wirklich stolz, da ich sonst den Hintern nur schwer hochkriege. Aber ich kann dabei ja Fernsehen und das motiviert mich dann doch - schließlich habe ich hier in unserem Sport-/ und Arbeitszimmer mal die Macht über das Fernsehprogramm.

Also euch noch einen schönen Abend!!

Bis morgen!!

Sandra

Caipi77
11.05.2006, 20:46
Hallo!
Sorry, lange nicht gemeldet! Bin grad echt im Stress und hab gestern sogar Wiegetag vergessen!Also heute: Seit letzter Woche hat sich nichts getan bei mir, nach wie vor die 74! Aber das ist nun 2 mal Wiegen hintereinander unter 75, das ist schon ein kleiner Erfolg für mich, v.a. da ich am WoE ganz schön gesündigt habe, mein Freund war bei mir und wir haben unser 4-jähriges gefeiert!! :zauberer: (Essen gehen, Weinschen trinken, schön gekocht u.s.w :prost: :hunger:...)
Irgenjemand von Euch hat mich kletzte Woche gefragt, ob ich mir die Punkte von WW habe ausrechnen lassen: Nein, ich habe mir ein Buch gekauft, den 4 Wochenplan von GU!
Ich mach ja so ein mischmasch Brigitte und WW! Hatte mich schon an einige Rezepte vin Brigitte gewöhnt, mir fällt´s jetzt fast ein bisschen schwer, mich auf was anderes einzulassen. Aber vom Prinzip her versuche ich ca. 20 Punkte (laut Buch) zu mir zunehmen.
Alles in allem muss ich jetzt wieder konsequenter werden! Meine Freundin heiratet in 2 Wochen, und das Kleid, das ich mir gekauft habe, würde nch besser aussehen, wenn an der ein oder anderen Stelle noch ein bisschen was weggehen würde-ausserdem möchte ich ja auf der Hochzeit mitschlemmen!! :schild genau:(Irgendwie finde ich heut Smilies toll!
So, jetzt muss ich aber weiterlernen!
Grüße, Caipi

Roeschen
11.05.2006, 21:01
Guten Abend, :knicks:

Leide immer noch ein bischen unter meinem Magen-Darm Virus und habe dementsprechend auch kaum was gegessen, die Waage geht auch nach unten. Das muss ich jetzt (nur) noch so beibehalten, dann kann gar nichts schiefgehen. :allesok:

Komme auch gerade vom joggen zurück - ist doch immer wieder schön, wenn man den inneren Schweinehund besiegt hat! :zwinker:

Schönen Abend noch :schlaf gut:
LG
Röschen

Caipi77
14.05.2006, 17:05
Hi Roeschen!
Ich hoffe, Dir geht es wieder besser? Wenn nicht, gute Besserung! Diese Magen Darm Geschichte geht grad rum, oder? In meinem Bekanntenkreis haben das auch einige..
Wünsche allen noch nen schönen Sonntag und nen guten Start in die neue (Abnehm-)Woche!
Grüße, Caipi

RonaldMcDonald
15.05.2006, 11:38
Hallo ihr Lieben,

wollte mich mal wieder zu Wort melden :knicks:

@Caipi: Ja ja, das Weinsche, ich hatte am Wochenende auch diverse Begegnungen mit dem Rotweinglas, oh oh. Und gestern dann der Muttertag...erst bei meiner Mum geschlemmt, dann bei der Mutter meines Freundes 3 (!) Stück Kuchen beim Kaffee und Abends dann noch Pizzalieferservice und Eis zum Nachtisch. Resultat, 1,5 Kg zugenommen und wieder auf 60 kg. Ich könnte brechen!

Apropos *hi hi*, Roeschen, so ein Virus ist bestimmt nichts feines und ich finde es stark, dass Du trotz dessen noch joggst, aber sieh den Vorteil des Gewichtsverlustes, der Macht doch die ganze Krankheit wieder wett, oder :freches grinsen:?

Ich habe mir zum x-ten Mal vorgenommen, während dieser Woche mal ganz auf den Wein zu verzichten...ich werde berichten!!!! :knatsch:

Lg Veruschka

Roeschen
15.05.2006, 12:56
Hallo Caipi, hallo Veruschka, :knicks:

Ja, mir geht es wieder besser - aber Gewichtsabnahme?? Ich habe gleich wieder doppelt und dreifach zugeschlagen und kann mich freuen, wenn ich nicht zugenommen habe. Der Wein hat auch wieder zu gut geschmeckt - wir sind aber auch von einer Feier zur nächsten gegangen. :heul:

Ich habe mir auch vorgenommen die nächsten 2 Wochen den Wein mal ganz wegzulassen. Der haut doch immer ganz schön rein - vor allen Dingen wirkt er bei mir wie ein Appetitanreger - nicht nur konsumiere ich extra Kalorien durch den Wein, sondern stehe auch ewig vorm Kühlschrank zum Naschen. :knatsch:

Auf die Waage habe ich micht nicht getraut, habe mir aber ganz fest vorgenommen, diese Woche gut zu sein. :freches grinsen:

In diesem Sinne wünsch ich euch einen schönen Tag.

LG
Röschen :blumengabe:

RonaldMcDonald
16.05.2006, 09:22
Hi Roeschen,

das ist doch echt unglaublich dämlich, oder :regen:?
Genauso geht es mir nämlich auch. Abends noch Kühlschrank, am nächsten Tag Fettverbrennung gehemmt und zusätzlich habe ich an solchen "Katertagen" immer das unheimliche Bedürfnis, permanent zu essen :nudelholz:.
Gestern habe ich mich in einem Bistro mit einer Freundin getroffen und habe mir ein Claustaler mit einer Fanta gemischt :prost:. Ging auch, habe aber trotzdem permanent auf ihre Weißweinschorle geschielt :unterwerf: :knatsch: :niedergeschmettert:.
Nun ja, also werde ich, wie Du auch, diese Woche von neuem angehen. Trotzdem habe ich immer noch einen Abnehmerfolg von 3,5 Kilo zu verbuchen. Waren halt vor dem Wochenende schon mal 5 kg :gegen die wand:!

Neuer Tag, neues Spiel, neues Glück.
In Diesem Sinne,

:ahoi:

Roeschen
16.05.2006, 10:04
Hi RonaldMcDonald,
Genau, abhaken und weitermachen - wenn wir nicht hoffnungslos auseinandergehen wollen haben wir gar keine Wahl!! :schild genau:

Ich habe beschlossen, mich nur noch Freitag morgens zu wiegen - während der Woche bin ich meistens recht diszipliniert und wiege Freitags am wenigsten. Nach den Wochenendorgien am Montag morgen auf die Waage zu gehen ist reiner Masochismus!! :aetsch:

Ich habe seit dem 18. April auch 2,5 kg abgenommen - hätte mehr sein können, aber immerhin - 8kg müssen immer noch weg. :grmpf:

Schönen Tag noch
LG
Röschen :blumengabe:

RonaldMcDonald
16.05.2006, 10:40
Warte gerade auf einen Termin, deshalb habe ich heute morgen etwas Zeit und melde mich noch mal zu Wort. Ist eigentlich außer Dir und Caipi noch jemand hier :fluestertuete:? Naja manchmal, wenn es nicht läuft, ist dann auch die Motivation zu posten ziemlich im Keller :knatsch:.

@ Roeschen: Bei mir kann ich das gar nicht so festmachen, ich habe unter der Woche Tage, wenn ich viel am Rechner sitze, in denen ich mehr futter-aus Langeweile oder Unzufriedenheit und am Wochenende, wenn man was vor hat und abgelenkt ist, einfach nicht so ans Essen denkt. Außer natürlich, man schüttet sich Abends eine Flasche Rotwein in den Kopf :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:!

Ich bin sowiso jemand, der sich jeden Morgen auf die Waage stellt, ich MUSS es einfach immer wissen :fg engel:, klar, dass die Wahrscheinlichkeit zur Frustration dann ebenso umso höher ist.

That´s life. Manchmal beneide ich diejenigen, die noch nicht mal eine Waage besitzen und seit hundert Jahren die gleiche Hosengrösse tragen...dementsprechend natürlich sich auch nicht um die Esserei scheren!
Es soll ja sogar solche geben, die VERGESSEN zu essen :wie?: oder keine Zeit haben! Könnte mir nie passieren :gegen die wand:

So hat jeder sein Päckchen zu tragen, mehr oder weniger schwer :zwinker:

:ahoi:

KLeinsteHexe
16.05.2006, 13:13
Hallo,Leidensgefährtinnen!
Ich bin noch da....Vor einen Weile habe ich geschrieben dass ich mich jetzt wirklich bessern will...hat aber nur ein paar Tage geklappt.Deshalb kann ich Eure letzten Mails alle unterschreiben.
Das Einzige was ich schon ein paar Monate schaffe ist regelmässig zu laufen.Und es macht mir mehr und mehr Spass.Ich habe mit Walken begonnen und kürzlich nach einem Plan für blutige Anfänger begonnen auf die ersten 30 min.Dauerlauf hinzuarbeiten.Es macht mir mehr und mehr Spass!
Mein absolutes Tief hatte ich Freitag.Seitdem habe ich mich wieder etwas aufgerappelt.Seitdem geht es erstmal wieder ganz gut.Ich versuche es jetzt ohne ganz strickte Verbote und Enthaltsamkeit,dafür aber auch ohne schlimme Ausrutscher.
Ob wir es schaffen?Vielleicht haben wir ja Glück.
Wie sieht denn Eure Diät im Idealfall aus?
Ich wünsch Euch viel Elan und Tatendrang.Bis bald,Eure Esther

Roeschen
16.05.2006, 15:03
Halloooo :knicks:

Ich habe über Jahre Diätrezepte für Frühstück, Mittags und Salatmahlzeiten gesammelt (Brigitte, WW, usw). Die meisten davon habe ich ausprobiert - die schmecken lecker, sind reichlich und machen satt, und so stelle ich mir dann auch meine ideale Diät vor: jeden Tag von den vielen Rezepten (oder auch meine Lieblingsrezepte) 3 Mahlzeiten raussuchen, essen, geniessen und abnehmen. :allesok:
Für zwischendurch vielleicht mal ein Stück Obst, Joghurt oder auch mal einen fettarmen Schokoriegel. Theoretisch müsste ich innerhalb von 3 Monaten meine 10 kg abgenommen haben und könnte mich darauf konzentrieren, mein Gewicht zu halten. Ich würde auch dann bei den Diätrezepten bleiben, denn wie gesagt, die schmecken mir wirklich gut. :fg engel:

Nun, die Wirklichkeit sieht so aus, daß ich mich höchstens 5 Tage daran halte, danach Fressorgien veranstalte und zu viel Wein trinke. Danach kommt der grosse Katzenjammer und ich fang wieder von vorne an. :gegen die wand:
Es ist erbärmlich, aber ich bin nicht in der Lage, daß zu kontrollieren!! :freches grinsen:

So, nun müsst ihr aber auch schreiben, wie ihr euch eure ideale Diät vorstellt.

lg
Röschen

Angela9
16.05.2006, 15:21
Hallo, Ihr Lieben,

meine ideale Diät basiert auf der Montignac-Theorie. Bitte verlangt nicht, dass ich in die Details gehe, man findet aber viele Informationen im Internet. Es geht um den glykämischen Index. Im Grunde muss man Zucker und Kohlehydrate weglassen (bzw. stark reduzieren). Wenn man das gewünschte Gewicht erreicht hat, ist auch Wein erlaubt (das scheint mir in dieser netten Runde ein wichtiges Argument zu sein.

Habe gerade ganz begeistert ein Buch von Montignac gelesen "Ich esse, um abzunehmen".
Jetzt muss ich die Theorie nur in die Tag umsetzen. Ich werde berichten.

Alles Liebe, und viel Erfolg,
Angela

RonaldMcDonald
16.05.2006, 17:17
Hello :ahoi:,

die Angela hat´s erfasst...wiiieee erst beim Gewicht halten Wein erlaubt? Nieder mit Montignac :zwinker: :freches grinsen:.
Ach Roeschen, Du sprichst mir aus der Seele. Nur dass es bei mir meistens nur drei Tage anhält und dann der Ablauf, den Du schilderst. Man dreht sich im Kreis, wie Werner´s Rumpelstilzchen am Feuer. Heute back ich, morgen...was weiß ich :knatsch:.

Bei mir hat es die Jahre zuvor immer prima mit Dinner-Canceling geschafft. Morgens habe ich ein gutes Brötchen nach meinem Geschmack gegessen, also normal, Mittags auf Fettarm geschaut und (gaaanz wichtig) aufgehört zu essen, wenn ich satt war. Nachmittags und Abends gab´s dann höchstens einen Apfel. Dadurch, dass dies kein bestimmtes Verfahren war, an dass ich mich halten muss, kann ich mir auch hier und da mal ein (!!) Stück schwarze Schoki reinstopfen (voll gestopft bei einem Stück...naja). Habe allerdings dann auch immer nur Claustaler getrunken und keinen Wein :allesok:. Aber dieses Jahr will es einfach nicht rappeln.Ich bin einfach nicht konsequent. Eventuell werde ich wohl meine Sommerröcke bis nächstes Jahr im Schrank horten müssen :heul:.

Dies zur Methode...

Wünsche Euch noch einen schönen Abend :entspannen:

Roeschen
17.05.2006, 09:50
Guten morgen Ihr Lieben, :knicks:

Seht ihr, so haben wir eigentlich alle unsere bevorzugte Methode gefunden. Wichtig ist nun, daß wir am Ball bleiben.
Es ist doch immerhin besser 3 oder 5 Tage alles im Griff zu haben als nie und immer weiter zuzunehmen. So können wir unser Gewicht wenigstens halten. :schild genau:

Ihr werdet sehen, mit einenmal hat man eine oder zwei gute Wochen hinter sich, ein paar Kilos sind weg und die Motivation ist da, weiterzumachen.

Ich habe gestern abend im Sportstudio wieder ordentlich trainiert (Krafttraining und Crosstrainer). Zusammen mit dem täglichen Laufen von letzter Woche, fangen meine Fettröllchen auf dem Rücken und an den Hüften an zu schmelzen. Ich habe bemerkt, daß meine Jeans viel besser sitzt. Gewichtsmässig hat sich nichts getan, aber ich denke ich baue Fett ab und Muskeln auf. Also, ich bin ganz schön motiviert, weiterzumachen.
:yeah:

Ich wünsch euch einen schönen Tag. :blumengabe:

LG
Röschen

KLeinsteHexe
17.05.2006, 10:01
Na,wir sind ja ein schöner Verein!

So wird das nichts.Wenn wir den Wein nicht ganz streichen müssen wir ihn reduzieren.
Schoki in guter Qualität(nicht Quantität)und nur bis zum Nachmittag.Mahlzeiten vernünftig....Und jeden Tag die Hüften schwingen,ein bisschen wenigstens....Erstmal bis Montag.

Na?Macht jemand mit???

Ich grüsse frohgemut in die Runde,bis bald,Eure Esther

Roeschen
17.05.2006, 12:20
Bin auf jeden Fall dabei!!

Gruss
Röschen

RonaldMcDonald
17.05.2006, 14:21
Einen schönen guten Mittag,

@Roeschen, fleissig fleissig, so lob ich mir das. Das mit Fett und Muskeln kann schon sein, es MUSS sich doch bezahlt machen, fleissig zu sein. Denke manchmal verbucht es die Waage einfach noch nicht gleich, zieht dann aber ein paar Tage später hinterher. Das mit den Jeans ist ein schönes Gefühl, oder?

Bin heute den dritten Tag enthaltsam, naja gestern habe ich einen halben Piccolo getrunken, aber nur für den Kreislauf, weil mich das drückende Wetter im Moment echt schlapp macht. Habe dann morgen denk ich die Wochenendfresserei wieder weg.. Es zahlt sich echt nicht aus, einen Abend und einen darauffolgenden Tag gesündigt und dafür vier Tage gefastet. Aber scheinbar habe ich einen Knoten in den Hirnwindungen, um das zu kapieren.

Das mit dem sporteln jeden Tag ist schon ne Idee, dann werd ich mich nachher mal mit den Hunden auf´s Rad schwingen, hab ich gestern auch gemacht, am Main entlang ist herrlich!

Die nächsten Tage soll es ja wieder frischer werden, gar nicht so schlecht, da muss man noch nicht so viel Bein zeigen *grunz* :freches grinsen:

Wünsch Euch was :kuss:

Roeschen
17.05.2006, 15:01
genau, je länger wir die Beine noch verstecken können, je besser!! :allesok:

Ich verstehe das auch nicht so recht mit den Gehirnwindungen - vor allen das man immer wieder zum Wiederholungstäter wird. Wann wird man denn mal schlau?? Es kann doch wirklich nicht so schlimm sein, mal 4 Wochen auf den Vino zu verzichten und mal eben ganz locker ein paar kg abzunehmen, oder? :nudelholz:

In dem Sinne,
Gruss
Röschen

BaldTraumfrau
17.05.2006, 19:19
Hallo ihr!!
Ich melde mich auch mal wieder. Ich habe so eine la-la-Woche hinter mir. Bei mir läuft es mal besser - mal schlechter, aber so richtig zufrieden bin ich auch nicht.
Ich habe aber schon 1,1 kg abgenommen. Aber abends wird mir das Fressen im Stehen vorm Kühlschrank immer wieder zum Verhängnis.

Aber ich höre, dass es euch ja genauso geht. Und das beruhigt hilft uns aber eigentlich nicht wirklich weiter.

Zumindest habe ich das Wein-Problem nicht. Auf Alkohol kann ich super verzichten.

Dann machts mal gut und bis demnächst.

Sandra

Caipi77
18.05.2006, 10:21
Hallo! Was ist aus unserem Mittwoch-Wiegetag geworden? Ich schreib euch das jetzt mal einfach, um dran zu bleiben. 72,5, glaube, letzte Woche waren es 73 -Jipii. Mein 1. Etappensieg sind die 69,9 und dann hätte ich schon 10 Kilo geschafft. Nochmal 5 und ich wäre erstmal zufrieden und total krass wären die 59..Aber wir wollen ja nicht gleich übertreiben!!Ich glaube, die 65 könnte ich dann auch realistisch auf Dauer halten! Muss auf jeden Fall mehr Sport machen! Aber mit 2 mal die Woche bin ich auch erstmal zufrieden.Ach ja: bin dabei: bis Montag keinen Wein (dann trink ich eben Bier..ha, ha..) Also nochmal: Bis Montag keinen Alkohol!
So, ich hoffe, Euch geht´s gut, viele Grüße, Caipi

Angela9
18.05.2006, 12:28
Hallo an Alle,

so, bin jetzt auch sehr sportlich. Montag Tennis, Mittwoch Gymnastik, Donnerstag Gymnastik (je 1 Stunde).
Gewicht am Wiegetag war unverändert: 68-69 kg (meine Waage zeigt nicht ganz genau an). Muskeln sollen ja schwerer als Fett sein - also schiebe ich das nicht geringer werdende Gewicht auf den Muskelaufbau.

Liebe Grüße,
Angela

Roeschen
18.05.2006, 15:58
Hallo, :knicks:

habe mich noch nicht gewogen, gehe meiner Waage momentan noch aus dem Wege. Bin aber am Ball, hab wenig gegessen und habe 1 Stunde gejoggt. Habe ein recht gutes Körpergefühl. :cool:

Abgemacht - kein Wein bis Montag, aber dann können wir auch noch ein paar Tage dranhängen, sagen wir bis einschliesslich Mittwoch? Himmelfahrt könnt dann vielleicht schon wieder ein Gläschen drin sein? :grmpf:

Schönen Feierabend :blumengabe:
LG
Röschen

Caipi77
18.05.2006, 22:50
Hallo nochmal-na, das mit dem "Kein Wein" hat ja Prima geklappt-keine 12 Std..
Also, ab morgen bis Mittwoch KEINEN Alkohol für Caipi!!!!Bin dabei.
Wenn man uns so "schreiben hört", könnte man meinen, Gewicht sei nicht unser eiziges Problem..
Gruß Caipi

Roeschen
19.05.2006, 09:37
Guten Morgen, :ahoi:

Caipi, das habe ich auch schon gedacht, das Übergewicht nicht unser einziges Problem ist!!

Gestern was nur Sofa faulenzen angesagt. Habe aber recht wenig gegessen und fühle mich gut. Es wäre doch gelacht, wenn wir nicht ein einziges Wochenende überstehen können, ohne uns selbst zu boykottieren?? :entspannen:

In dem Sinne wünsch ich euch einen schönen Freitag, und seid standhaft!!

Gruss :blumengabe:
Röschen

KLeinsteHexe
19.05.2006, 10:55
Hallo meine Lieben!
Ich habe mir ja vorgenommen mich zu mässigen,nicht völlig enthaltsam zu werden.
Das schaffe ich ganz gut.Vor allem mein Laufprogramm macht mir viel Spass!
Heute ist bei mir Wiegetag und ich konnte es kaum glauben...statt 61,3kg wie letzte Woche wiege ich heute 59,8kg!
Das ist natürlich Grund zur Freude,aber auch grund zur Vorsicht!!!Kann nämlich leicht sein,dass ich das Ergebniss erstmal begiessen will...Und dann denke ich leicht,na heute darf ich mal aussetzen,bis nächsten Freitag merkt man nichts mehr davon....
Also aufgepasst!
Ich grüsse alle tapferen Mitstreiterinnen,bis bald,Eure Esther

Schnullifax
19.05.2006, 17:27
Hallo Früchtchen,

alles reine Kopfsache. Vielleicht macht mir ja meine Geschichte ein bisschen Mut.

Ich lebe momentan im Ausland und jedesmal wenn ich nach haus (Dtl.) geflogen bi habe ich in 2 Wochen min. 4kg zugelegt. :hunger: Bis ich im Sommer 2002 bei einer Grösse von 1.68m stolze 89kg hatte und mich einfach nur noch mega dick und unwohl gefühlt habe.-
Das fing an das beim Treppensteigen mein Bauch an die Oberschenkel gestossen habe, das ich mir Klamotten nach Grösse aussuchen musste etc.

Aber dann eines morgens kam der Tag an dem ich gesagt habe, schluss aus Feierabend so gehts nicht. :schild nein:

Von da an habe ich mich dann etwa ein halbes Jahr von Gemuese, Vollkornprodukten, Obst etc. ernährt. (keine Schokis, kein Eis, keine Pizza, Pommes etc)
Dazu Sport (es was der Hass) wie Schwimmen, 3 Std. spazieren gehen etc., und Wasser und Tees in Industriemengen.

Heute wiege ich 69kg, okay immernoch ein bisschen zu viel, aber ich fühle mich pudelwohl in meiner Haut, finde alle Klamotten die mir gefallen auch in meiner Grösse etc. :yeah:

Und heute habe ich mich an ganz viel Obst und Gemüse gewöhnt, klar muss Schoki hind uns wieder mal sein aber alles in Massen.
In der Woche achte ich immernoch sehr auf mein Essverhalten aber am WE kann es auch schon mal ein Stüick Kuchen oder Pizza sein.

So, dann wuensche ich Dir alles gute und wenn ich das geschafft habe, schaffst Du das schon lange. :schild genau:

Alles liebe
Schnullifax

BaldTraumfrau
19.05.2006, 18:46
Hallo Ihr!!
Ich habe mal wieder einen nicht so tollen Tag hinter mir. Ich habe mal wieder zu viel gegessen. Vielleicht muss ich mir wieder einen festen Diätplan machen. Das hat bei meiner letzten (wirklich ernsthaften) Abnehmphase (15 kg in drei Monaten abgenommen) wirklich gut geklappt. Doch da war auch noch vieles in meinem Leben anders. Ich habe noch studiert und ich konnte mir den Tag viel freier einteilen. Ich war Zuhause, habe mich aufs Examen vorbereitet und konnte wirklich ganz pünktlich immer meine Mahlzeiten zubereiten. Wenn ich das hier so schreibe, merke ich, dass das eigentlich nur Ausreden sind. Wenn ich es wirklich wollte, dann würde ich es auch jetzt schaffen. Ich werde mich gleich mal an einen Plan setzen, mir den Ordner mit den Brigitte-Rezepten schnappen und mir einen Plan für die nächste Woche machen.

Ich muss es jetzt einfach mal durchziehen. Als Motivation habe ich mir schon ein Kleid wieder rausgesucht, in das ich unbedingt mal passen möchte. Bis August wäre das wirklich super, denn dann haben wir ein großes Familienfest und da möchte ich einfach super aussehen. Und schließlich wollen wir doch im nächsten Jahr auch heiraten und da habe ich schon ganz konkrete Vorstellungen von meinem Kleid. Doch leider ist die zündende Motivation noch nicht eingetreten. Aber ich muss mir einfach immer wieder im Kopf ausmalen, wie ich aussehen möchte. Vielleicht hilft das.

Drückt mir die Daumen!!

Schönes Wochenende und seid standhaft - vor allem weg vom Alkohol :aetsch:

Sandra

Caipi77
21.05.2006, 10:11
Hi, bald Traumfrau!
Also, mich unterstützt ja der Gedanke an mein Brautkleid ganz gut beim abnehmen!Allerdings denke ich auch oft-"ist ja noch ewig hin.."
Wann wollt ihr denn heiraten? Bei mir ist es im Mai 07 soweit. Was hast Du denn für Brautkleidvorstellungen? Oder magst Du das hier nicht schreiben, weil Dein Zukünftiger es lesen könnte?
War ja neulich schon mal mit ner Freundin unterwegs und haben ein paar Kleider probiert..ein Spaß!
Und diese Familienfeiern, bei denen man sich immer von der besten Seite zeigen möchte..NERV! War neulich auch Thema in nem anderen Thread! Das ist und war bei uns (eine große Familie mit vielen Cousins und Cousinen) immer DAS Thema wer "etwas zugelegt" oder abgenommen hat..Da hab ich noch immer "verloren", war zwar früher nicht dick, hatte aber schon immer ein "gebährfreudigeres Becken" als alle anderen
Auch heute noch, wenn wir uns alle sehen, geht´s erstmal krass um äußerlichkeiten-und das ausgerechnet im Rahmen Familie.
Ach ja-ich studiere und habe aber trotzdem nicht wirklich Zeit zum kochen..ich fürchte, alles ne Frage des Willens und des Timings..(und in beidem bin ich nicht gut..)
An alle: Hab seit meinem "Ausrutscher" am Donnerstag nichts mehr getrunken!! UNd das am Wochenende!
Viele Grüße, Caipi

Roeschen
22.05.2006, 13:06
Hi Mädels, :knicks:

Caipi, bin tief beindruckt - nichts getrunken, super. Ich habe es leider nicht geschafft. Habe gestern abend zum Urlaubsauftakt mit meinem Schatzi eine Flasche Sekt geleert! :schild uups:
Mein Gewicht ist unverändert bei 65,6 kg - da ich auch ab Freitag Urlaub habe, werde ich mich in den nächsten 2 Wochen auf's Gewichthalten konzentrieren. Wenn ich das schaffe, verbuche ich das als Pluspunkt. Danach geht es dann mit voller Kraft weiter.

Bei der Motivation mit Hochzeitskleidern wäre es doch gelacht, wenn ihr nicht abnehmen würdet!! :schild genau:

Liebe Grüsse
Röschen

Angela9
24.05.2006, 12:10
Hallo,

habt Ihr daran gedacht, dass heute Wiegetag ist?
Ich kann 1 Pfund weniger vermelden, hurra!
Leider muss ich einen Betablocker nehmen, und damit nimmt man schwerer ab, habe ich gelesen. Werde meinen Arzt fragen, ob es auch ein anderes Medikament gegen meinen zu hohen Blutdruck gibt.

Alles Liebe,
Angela

Caipi77
24.05.2006, 13:05
Hallo alle zusammen!

Ja, ich habe an den Wiegetag gedacht - 73,5-hab´s die letzten Tage echt schleifen lassen-ABER KEIN WEIN GETRUNKEN. Dafür aber Schoki gegessen. Hatte ständig extrem Lust auf Süßes-und gestern konnte ich mir zudem beim Bäckerr das Schoko-VAnille-Hörnchen einfach nicht verkneifen-das musste sein-hab aber schon 3 Monate verzicht geübt. Also: nicht unzufrieden sein!
Hab dafür heute für nächste Woche lauter gesunde Sachen-nur Obst und Gemüse-eingekauft.Muss die ganze Aktion wieder ernster nehmen!
Gruß, hoffe, ihr könnt nettere Dinge von Eurer Waage berichten!
Grüße, Caipi

Caipi77
26.05.2006, 23:06
Hallo! Ich nochmal! Auf die Gefahr hin, dass ich Selbstgespräche führe: Scheint doch was zu bringen, wenn man sich 2 Tage mal gesünder ernährt: heute waren es erstmalig 72! Freue mich und wollte Euch daran teilhaben lassen!(Auch, wenn ja eigentl. kein Wiegetag ist)
Grüße, Caipi

Paula1
27.05.2006, 20:17
Hallo @ all. Ihr seid ja schon ne ganze Weile dran...kann man wohl trotzdem hier einsteigen? Vielleicht belebt es ja, wenn mal Frischfleisch dazu stößt. Hab auch fleißig alte Beiträge gelesen und kenn Euch alle schon ein bißchen.
Ich such ganz dringend Leute mit denen ich übers abnehmen, zunehmen etc. blabla reden kann. Habe seit heute Urlaub und will den unbedingt dazu nutzen, einen Anfang zu finden.
Habe in den vergangenen 3 Jahren ca. 30 kg zugenommen, hatte immer Schwankungen, aber so jenseits von gut und böse war ich nie. Ich möchte erstmal versuchen meine Ernährung umzustellen, denn seit geraumer Zeit hab ich mir eigentlich garkeine Grenzen mehr auferlegt. Also, wie siehts aus...darf ich mich Euch anschließen?

Biene.01
27.05.2006, 22:43
Hallo Angela,
wenn dein Blutdruck nicht zu hoch ist, versuche einmal "Homviotensin". Das ist ein homöopathisches Produkt (1 Tablette am Tag) und das unterstützt auch die Regulierung des Blutdrucks. Dies hat mir meine Freundin empfohlen, die sit Apothekerin, und bei mir klappt es ganz gut.
:ahoi:
Schöne Grüße
Biene

Inaktiver User
28.05.2006, 11:38
hallo,

ich lese die ganze zeit schon mit, jetzt werde ich mich aktiv beteiligen, dann werde ich es schon schaffen mit den ungeliebten pfunden...

mein ziel:

wieder unter 70 kg kommen (werde mich am freitag erstmals wiegen)
und dann wieder dahin gehend, dass ich mich bei 64 kg einpendele wie letzten sommer. zur info: ich bin nur 1,60 groß.....

Caipi77
28.05.2006, 22:53
Hi Paula!
Also, wg mir darfst Du gerne mitmachen! Willkommen im Club! Wie hast Du denn vor, Deine Ernährung umzustellen? Schon eine Idee? Was ist denn Dein großes "Laster"?Oder gibt es da kein bestimmtes?
Also, fröhliches Abnehmen und bis bald! Schaue Montag od. Dienstag nochmal vorbei, evtl am Mittwoch zum Wiegetag..DAnn bin ich erstmal ne Woche weg und weiß noch nicht, wie´s mit Internet ausschaut!
Viele Grüße an alle!
Caipi
Ps: Huch-da waren ja noch viel mehr neue NAchrichten-die wurden mir grad gar nicht angezeigt! Naja, allen auf jeden Fall noch nen schönen Sonntag und einen guten start in eine neue, wunderschöne Abnehmwoche..:)

Paula1
29.05.2006, 09:33
Hallo Caipi,
fein, eine Rückmeldung, danke Caipi! Also Ernährungsumstellung hab ich erstmal insofern vor, daß ich da überhaupt erstmal bißchen Normlität reinkriegen möchte. Bis vor 3 Jahren hab ich nur so 55 kg gewogen, dann aber einen sehr harten Job angefangen. Ich hatte null Ehrgeiz das mit dem Gewicht in den Griff zu kriegen. Hab in den Zwischenzeit natürlich massiv hohen Blutdruck entwickelt. War vorher schon nicht in Ordnung aber jetzt dann jenseits von Gut und Böse. Außerdem paßt mir keine Klamotte mehr und ich merke daß ich körperlich schnell ermüde. Kein Wunder! Null Ehrgeiz heißt: Wochenende lauter leckeres Zeug gekauft und vielfach auch Nachts gefuttert, wenn ich vor lauter Streß nicht schlafen konnte. Habe früher immer gerne mal Gemüse gegessen, hab mir aber schon lange nicht mehr die Zeit genommen, welches zuzubereiten. So, seit Samstag also nun Urlaub. Habe mir sa und So abends einen schönen Pott Gemüse gekocht und das hat auch superlecker geschmeckt. Mein kleiner Hund ist auch bißchen dick ( nicht so schlimm wie ich, weil ich da besser aufgepaßt habe) und sie hat sehr gerne Gemüse mitgefuttert. So, also Analyse ganz klar: ich muß das hinkriegen, mir vernünfiges Zeug zuzubereiten. Ist nicht ganz einfach bei einem 16 bis 20 Stunden Tag. Nun hab ich aber auch schon vor dem Urlaub angefanggen, ein bißchen Streßabbau zu betreiben. Paar Sachen sind dann jobmäßig wie privat vielleicht doch nicht ganz so wichtig, wie man manchmal glaubt. Außerdem muß ich schaffen, regelmäßige Mahlzeiten einzuhalten. Das hat bisher auch im Urlaub nicht geklappt. Wenn ich morgens meinen Kaffee habe, dann brauch ich nicht viel mehr. Manchmal...nee, eigentlcih oft, hab ich erst nachmittags angefangen zu essen und dann natürlich zuviel und das Falsche, weil ich bis dahin richtig Kohldampf hatte und es auch als eine Art break genommen hab. Heute muß ich erstmal vernünftiges Zeug einkaufen und anfangen zu frühstücken. Also der Plan ist erstmal Regelmäßigkeit reinkriegen.
Mein größtes Laster ist wohl Joghurt...und auch Käse naja und auch Süßigkeiten, die aber praktisch nur im Job. Naja und dann: ich muß mich anfangen mal bißchen zu bewegen. Möchte meinen Hometrainer dazu reaktivieren. Eigentlich mach ich das halbwegs gerne...naja geht so. Ich gehe auch sehr gerne und viel mit meinem Hund spazieren, aber da sie schon relativ alt ist, sind die Runden zu gemütlich geworden um mich auch nur halbwegs fit zu machen. Es muß ja auch etwas sein, was ich außerhalb des Urlaubs halbwegs halten kann. Ich will nicht mit Volldampf jetzt irgendwas anfangen, was ich in 14 Tagen wieder hinschmeiße. Deshalb läuft es wohl dann doch auf den Hometrainer hinaus.Erstmal einfach nur täglich 20 Minuten. Geht mir einfach erstmal nur darum, es regelmäßig zu machen.
So, nun hab ich richtig viel geschrieben. Man möge es mir verzeihen. Habe diesbezüglich einen hohen Redebedarf zur Zeit und würde mich sehr freuen, wenn ich mich hier auslassen dürfte und auch feedback bekäme.
Ich muß noch was korrigieren: bin am Samstag mit satten 89 kg gestartet, hatte mich länger nicht gewogen und so waren nochmal 4 kg dazugekommen :grmpf:

KLeinsteHexe
29.05.2006, 09:38
So,Ihr Lieben!
Sind alle Mann anBord?Können wir in einen neue Woche starten?
Mit dem Vorsatz jeden Tag etwas Bewegung,keine grossen Ausrutscher.Kleine Sünden bewusst geniessen und dann weiter im Text.
Schreibe später mehr,Eure Esther

Angela9
30.05.2006, 16:35
Hallo Biene,

vielen Dank für Deinen Tipp mit dem homöopathischen Mittel. Ich werde meinen Arzt darauf ansprechen. Ich habe jetzt mehrmals gelesen, dass Betablocker eine Gewichtszunahme bewirken. Gut, besser als ein Herzinfarkt, aber man kann ja Alternativen ausprobieren. :schild genau:

Alles Liebe,
Angela

Biene.01
30.05.2006, 18:10
Hallo Angela,
mein Arzt hat auch eine Zusatzausbildung zum Facharzt für Naturheilkunde und sich da weitergebildet. Er hat die Empfehlung meiner Freundin nur abgenickt und gemeint: Ca. 3 Monate probieren und dann kann man sehen, wie die Reaktion des Blutdrucks ist. Aber trotzdem - Abnehmen.
:wie?:
Gut: 5 kg sind runter. Der Rest geht auch noch!
Biene

Angela9
31.05.2006, 12:42
Hallo Biene,

Du bist super - 5 kg ist eine Menge!! Bei mir sind es nur 2 kg, und seit zwei Wochen bewegt sich der Zeiger der Waage nicht (na ja, besser als nach oben).

Gruß,
Angela

Biene.01
31.05.2006, 14:15
Hallo Angela,
mal schauen, ob es so weitergeht, aber ich habe mich auch riesig gefreut, als die Waage unter 110 kg ging!
:lachen:
Biene

Fruechtchen171
01.06.2006, 12:55
Hallo ihr Lieben,

entschuldigt, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe. Da eröffne ich diesen Thread und klinke mich dann aus... Naja, ich bin umgezogen und mein Internet ist noch nicht wieder eingerichtet. Da ich Urlaub hatte, konnte ich nicht einmal mehr von der Arbeit aus schreiben.
Ich bin mittlerweile auf 75 Kilo- obwohl ich mein Radsport während des Umzuges vergessen konnte. Dafür hab ich natürlich viel geschleppt und durch die Beschäftigung nur gegessen, wenn ich tierisch Hunger hatte :-)

Hier hat sich ja einiges getan. Ich schaue jetzt wieder regelmäßig rein- versprochen.

Liebe Grüße
Früchtchen

Roeschen
02.06.2006, 17:26
Hallo Ihr Lieben, :ahoi:

melde mich aus dem Urlaub zurück. Hier hat sich ja ganz schön was getan und ich möchte auch unsere neuen Mitstreiterinnen herzlich begrüssen. :knicks:

Ich habe im Urlaub viel zu gut gegessen und getrunken, ich traue mich gar nicht auf die Waage. Ich hatte sowieso noch nicht viel abgenommen, aber ich denke es ist alles wieder drauf. Ab Montag werde ich wieder voll durchstarten und ich hoffe, ich kann gaaaaaanz viel Motivation von euch erfolgreicheren bekommen. Es ist nicht mehr allzu lange hin zum Sommerurlaub und so kann ich mich doch nicht im Bikini sehen lassen!! :gegen die wand:

Also, seid stark Mädels.
Liebe Grüsse von
Röschen :blumengabe:

KLeinsteHexe
02.06.2006, 23:26
Roeschen,wir haben erstmal den ganzen Juni,gut vier Wochen.
Wenn wir jetzt richtig loslegen können wir noch ne Menge schaffen...
Wollen wir?..Ich ja,und ich würd mich sehr über einen neuen Zwischensprint in Begleitung feuen.
Auf zu frischen Taten!
In diesem Sinne Eure Esther

Roeschen
03.06.2006, 17:54
Also, ich bin dabei, habe heute nur gesunde Sachen eingekauft und bin bis jetzt auch gut gewesen. Vorrangig werde ich den Wein und Süssigkeiten/Kuchen weglassen. Ich habe genau das gleiche gedacht, 4 Wochen Juni müssen doch schon was bringen, oder? Ich werde mich auch nicht so oft wiegen, macht einen nur verrückt. :gegen die wand:
Für meine Mahlzeiten mache ich eine Kombination aus GLYX, Brigitte Diät, WW und Almased, je nach Lust und Laune. Ausserdem werde ich weiterhin viel laufen gehen und 2 mal die Woche ins Studio zum Krafttraining. Das wär doch gelacht - ich könnte im Moment platzen vor Motivation!! :yeah:

Also, auf gutes Gelingen!!
Gruss
Roeschen :blumengabe:

KLeinsteHexe
04.06.2006, 10:22
Hallo,meine Liebe!
Das freud mich sehr,dass ich Dich als Partnerin habe!!!
Ich weiss nicht,ob ich dem Wein ganz entsagen kann,aber ich wills versuchen!
Ich werd Dir ganz oft berichten,wie es so geht,ja?
Und ich werd mir echt Mühe geben!
Da ich jetzt in Zeitdruck bin schreibe ich später weiter.
Bis dann,viel Erfolg!!!
Deine Esther

Roeschen
04.06.2006, 10:41
Hallo Esther,
Habe meinen ersten Tag gut hinter mich gebracht. Habe keinen Wein getrunken, aber ungefähr 10 Gummibärchen gegessen. War noch nicht ganz so gut wie ich wollte, aber ich brauche ein paar Tage um mich langsam einzustimmen. War auch im Studio, habe Krafttraining gemacht und war 40 Min. auf dem Crosstrainer. Bin immer noch hoch motiviert - habe Bilder aus dem Urlaub gesehen - oh weh,10 Kilo müssen mindestens weg!!
Wieviel willst du abnehmen? Wie hast du das denn so geplant?

Viele Grüsse
Rosi

KLeinsteHexe
04.06.2006, 23:56
Einen schönen Abend,Roeschen!
Also,bei mir sind es ungefähr 8 Kilo,die ich abnehmen möchte.Es waren auch mal mehr,aber seit Jahresbeginn habe ich noch nichts weiter erreicht.Ich bin 158cm hoch und 61kg schwer.In meinem Alter,48,ist das nicht eigentlich Übergewicht.Vielleicht fällt es mir deshalb so schwer konsequent zu bleiben.Ich will aber auch nicht aufgeben,weil ich bis vor wenigen Jahren nie mehr als 53 kg wog und erst dann plötzlich soviel zugenommen habe.Ich kann mich einfach nicht an den Neuen Anblick gewöhnen,zumal die Pfunde ungünstig verteilt sind.(Alle am Bauch...)
Wie auch Du will ich einen Teil durch regelmässigen Sport erreichen.Das ist mir auch einfach so wichtig.Ich hab mir das Laufen ausgesucht und es beginnt mir Spass zu machen.Für die Problemzonen muss ich dann noch Übungen suchen...
Eine klare Linie habe ich bei der Diät nicht.Ich versuche viel Gemüse und Obst und nur mageres Fleisch und Fisch zu essen.Am schwersten sind die Abende,weil es da meist schnell gehen muss und ich doll Hunger habe.Manchmal habe ich mir sogar etwas überlegt,aber dann muss ich im entscheidenden Moment etwas Wichtigeres erledigen(Kinder,und,und,und)und ich esse doch dasselbe wie die Familie.
Aber diesen Monat plane ich immer gut vor!Und wenn ich hier immer wieder berichten und mich mit Dir Austauschen kann werden wir Beiden Anfang Juli etwas zu feiern haben!
Heute kann auch ich mit mir zufrieden sein!Knäcke und Quark zum Frühstück,kleine Portionen beim gemeinsamen Essen mit den Feunden,ohne Nachtisch und Café-solo,ohne Milch und Zucker.Abends etwas Gaspatcho(eine eiskalte,würzige,leichte Tomatensuppe)grüner Salat,Knäcke mit einem hartgekochten Ei und Fettarmes Biojogurt mit Leinsamen.
Morgen geht es weiter.Ich hoffe,ich habe Dich nicht gelangweilt!!!
Ich schliesse mit vielen lieben Wünschen,auf einen erfolgreichen Juni,Deine Esther

Roeschen
05.06.2006, 09:41
Guten Morgen Esther, :knicks:

Habe gerad nicht viel Zeit, werde den ganzen Tag beim Motorradrennen verbringen. Ab morgen bin ich wieder auf der Arbeit und melde mich von da. :allesok:
Deine Pläne finde ich sehr vernünftig - eine crash Diät wollen wir ja nicht machen und längerfristig fährt man immer besser mit einer bewussten Ernährungsumstellung.
Für einen faulen Feiertag habe ich mich gestern auch gut gehalten, habe Musli mit Obst und Joghurt gefrühstückt, mittags gab es einen Salat mit Surimi und abends einen Kartoffelauflauf mit Schafskäse (alles aus der Brigitte Diät). Habe dann später allerdings noch 1 Whisky Cola getrunken und 2 Mini-Frikadellen gegessen. (Schäm). :hunger:
Erfahrungsgemäss halte ich mich während der Woche am besten und ich bin mir sicher, dass wir Erfolge verbuchen können.
Ich kenne das Problem - hatte bis vor 6 Jahren auch keine grossen Probleme das Gewicht zu halten, hatte bei meiner Grösse von 1,58m immer um die 58 Kilo. Dann hab ich aufgehört zu rauchen und trotz aller Bemühungen und kurzfristiger Erfolge hat sich mein Gewicht bei 66/67 Kilo eingependelt. Aber das wird sich jetzt ja ändern,nicht wahr?? :schild genau:

Viel Glück heute, melde mich morgen wieder.

Gruss :blumengabe:
Rosi

KLeinsteHexe
05.06.2006, 23:41
Abend,Roeschen!
Ich hoffe Du hast die Motorratrennen überstanden..??Wie ist es denn ausgegangen?

Ich hatte heute einen ruhigen Tag.Die Kinder waren den ganzen Tag beschäftigt und ich konnte in Ruhe Ordnung schaffen.Auch im "Garten"(unsere grosse Terasse)hatte ich Zeit zu Düngen,zurechtzuschneiden undzu geniessen.
Gegen Abend bin ich dann gelaufen.Es hat mir sehr gutgetan.Leider kann ich jetzt,wegen der Hitze fast nur noch frühmorgens und spätabends auf die Strecke.

Ansonsten war ich vorbildlich!Jetzt gönnne ich mir wohl ein gutes Glas Wein,aber das ist drin.
Mal sehen,wie dann unsere Woche so wird.Sicher schaffen wir eine Menge!
Ich wünsch Dir alles Gute und bleibe deine Esther

Roeschen
06.06.2006, 10:52
Hallo Esther, :ahoi:

Freut mich, dass es für dich gestern so gut gelaufen ist. Bei mir war es eine einzige Katastrophe - Wir waren ja wie gesagt beim Motorradrennen bei uns im Fischereihafen. Da war Partystimmung mit Bierbuden und Essbuden, für alles was man sich denken kann. Ich schäme mich zu sagen, daß ich so ungefähr alles gegessen habe, was dick macht und zum begiessen noch 2 Bier. :heul: :heul: :heul:

Ich bin heute morgen ziemlich deprimiert und enttäuscht mit mir selber. Ab heute werde ich die Kilos aber ernsthaft in Angriff nehmen. Zum Frühstück gab es Müsli, heute mittag einen Salat mit Hähnchenfleisch, heute abend weiss ich noch nicht. Werde nach Feierabend auch laufen gehen. :yeah:

Hier ist es immer noch kühl und ungemütlich und für den Juni viel zu kalt. Das hilft auch nicht mit der Laune. Ich drücke dir für heute die Daumen - wir schaffen das. :allesok:

Liebe Grüsse
Röschen

Angela9
06.06.2006, 13:38
Hallo Röschen, hallo Esther,

Ihr seid ja plötzlich so allein auf weiter Flur!
Unsere Probleme sind ähnlich, ich glaube, so ab Mitte Vierzig macht der Körper plötzlich, was er will und setzt Fett an. Aber das lassen wir uns nicht gefallen!!

Ich bin leider ein schwacher Mensch, was gutes Essen und guten Wein betrifft. In letzter Zeit halte ich mich viel an Spargel (wenig Kalorien) und versuche, das Brot wegzulassen. Nächste Woche fahre ich nach Frankreich, habe wir fest vorgenommen, keine Croissants zu essen (pures Fett) und nur ganz wenig Baguette.
Und ich werde jeden Tag schwimmen und am Strand entlang laufen.

Hoffe auf Eure moralische Unterstützung.
Angela

RonaldMcDonald
06.06.2006, 15:19
Hallo ihr Lieben,

nach einer längeren Pause melde ich mich auch mal wieder zu Wort.
Was nicht heissen will, dass ich geschludert habe. Halte mich tapfer bei 57,5 habe also nun ca. sechs Kilo runter. Aber es fällt mir sooo schwer dieses Jahr. Mit den Feiertagen, dass ist aber auch gemein.
Aber ihr habt recht, man darf sich nicht unterkriegen lassen und immer wieder
Stehaufmännchen spielen. Nun hab ich mir auch noch eine Erkältung eingefangen, schnief, da ist´s mit laufen nicht so gut bestellt, mist.
Werde nachher mit den Hunden radfahren gehen, dick eingepackt. Was für ein Juni. Wahrscheinlich wird es dann wieder SCHLAGARTIG heiss. Ich sag Euch, der liebe Gott wartet, bis wir mit unseren Kilos zurande sind :freches grinsen: und dann schaltet er erst die Sonne ein!
Das Gläschen Rotwein am Abend lasse ich mir auch nicht nehmen, so lang es bei höchstens zwei bleibt.Und auch ein Stückchen schwarze Schokolade hier und da hält einen gut über Wasser. Wenn ich mich allem entsage, werde ich nur frustriert und kriege fressflashs. Also von allem ein bisschen lautet die Devise.
Was habt ihr denn bis jetzt alle so abgenommen? Motiviert mich mal.

Bis bald,

Veruschka

Roeschen
06.06.2006, 15:25
Hi Angela,

Wäre schön für dich wenn du es schaffen würdest im Urlaub standhaft zu bleiben, aber wenn nicht - man hat nicht so oft Urlaub, geniesse es einfach hake es dann ab und wenn du wieder zu Hause bist, rückst du den Pfunden zu Leibe.

WIR SCHAFFEN DAS!!

Liebe Grüsse
Röschen

Roeschen
06.06.2006, 15:28
Mensch Veruschka, gut gemacht - 6 Kilo sind doch eine stolze Leistung!!
Das alleine sollte schon eine gute Portion Motivation für dich sein.

Grüsse
Röschen

Caipi77
06.06.2006, 16:57
Hi Leute!
Melde mich nur kurz aus dem "Heimaturlaub"!
Ich sag Euch, der Körper macht schon mit Ende 20 was er will..:) Oder wird das mit mitte 40 noch schlimmer? Oje..
Liebe Grüße und fröhliches Abnehmen, mache diese Woche Abnehmpause (Hochzeiten /Taufe)! Bis bald, Caipi

KLeinsteHexe
06.06.2006, 22:01
Hallo Ihr Lieben Alle!
So macht es Spass!Soviel Zuspruch,Anregung und Gemeinsamkeit machen es,finde ich,wirklich leichter!
Ich war wieder sehr gut heute und hoffe,dass man das morgen auf der Waage merkt... Ich wiege mich leider mehr als einmal in der Woche...
Heute hatte ich Yoga,da geht es immer ordentlich zur Sache,und morgen früh werde ich wieder Laufen.
Hoffentlich halte ich weiter durch...
Ich wünsch uns Allen Erfolg und guten Mut,bis morgen,Eure Esther

Roeschen
07.06.2006, 10:35
Morgen Ihr Lieben! :knicks:

Die Sonne scheint endlich wieder und meine Laune ist erheblich besser!!

Ich war gestern auch gut, vernünftig gegessen, KEIN Wein und keine zuckerhaltigen Sachen. Bin allerdings nicht gelaufen, fühlte mich zu schlapp - dachte schon ich bekomme eine Erkältung. Heute morgen ist es viel besser und ich hoffe heute abend ein bischen durch den Park zu joggen. :yeah:

@Esther - ich konnte mir die Waage heute morgen auch nicht verkneifen - aber da ich ja keine Crash Diät mache und auch erhebliche Flüssigkeitsschwankungen habe, wog ich 600 g mehr als gestern morgen. Ich muss wirklich versuchen, mich nur einmal die Woche zu wiegen, ich bin so schnell de-motiviert wenn sich nichts tut, oder ich sogar mal mehr wiege, obwohl ich weiss, dass das Gewicht immer schwankt.Ich denke, wenn wir uns wirklich an unseren Plan halten, werden wir in 2 Wochen eine kontinuierliche Kurve nach unten bemerken. Also, Geduld und nicht frusten lassen. :schild genau:

Ich wünsch uns einen erfolgreichen, schönen, sonnigen Tag. :Sonne: :Sonne: :Sonne:
Bis morgen
Liebe Grüsse von Röschen :blumengabe:

KLeinsteHexe
07.06.2006, 10:43
Hallo Roeschen!
Auch ich hab noch nicht abgenommen...dieNachbarn waren noch auf einen Umtrunk da...
Aber davon lass ich mich nicht abhalten!!!
Ich gehe jetzt laufen,denn wir Proben nachmittags und da komme ich zu spät Nachhause.
Es wird bestimmt ein erfolgreicher tag für uns alle!
Auf,auf! Eure Esther

RonaldMcDonald
07.06.2006, 12:38
Hallo ihr Lieben,

ich ahbe mir eine dicke fette Erkältung zugezogen :gegen die wand:
Das war´s dann erst mal mit Laufen für die Woche.
Aber man hat auch nicht so viel Appetit. Obwohl...ich eigentlich IMMER :knatsch:.
Habe gestern Abend auch wieder zu viel Rotwein getrunken, war bei meinem Ex und da musste ich mir erst mal zwei Gläser genehmigen :regen:
Naja das Wetter ist ja heute mal wieder schön, das wär ja schon mal was, mal sehen, wie lange :nudelholz:.

Schönen Tag wünsche ich in die Runde,

Lg Veruschka :ahoi:

KLeinsteHexe
08.06.2006, 00:51
Ihr Lieben!
Wie immer zum abend noch ein paar Zeilen von mir.
Ich habe mir nochmal überlegt,dass der Juni wirklich ein Versuchsmonat sein soll!

Ich will mein Bewegungspensum unbedingt durchhalten.Ich will mir gut überlegen,was ich esse und nur kleine Sünden zulassen.Jeden Tag will ich aufschreiben,wo ich gefehlt habe.Also ein Tagebuch führen.
Ich will mich von dem Glauben ohne Willensanstrengung ans Ziel zu kommen verabschieden.Vielleicht muss ich viel Zeit investieren...Als berufstätige Hausfrau und Mutter ein gewagtes Vorhaben...

Aber ich bin es mir schuldig.Meinen Töchtern soll ich beibringen,dass kleine Schritte täglich Wunder bewirken...da muss ich mich auch dran halten,nicht?

Bin ich zu ernst geworden?Dann nehmt es locker,aber im selben Sinn.
Ich ¨wünsch Euch alles Liebe und Gute,Eure Esther

Roeschen
08.06.2006, 10:52
Hi Esther,
:ahoi:
ich finde du hast durchaus recht. Ich weiss von der Logik her auch genau, dass ich mein Essverhalten DAUERHAFT umstellen und mein Fitnessprogramm regelmässig durchführen muss. Es ist mir völlig klar, daß ich nicht in 2 Wochen die angefressenen Kilos verlieren kann und dann so weitermache wie bisher. :schild genau:

Ich werde es diesmal auch nicht als zeitbegrenzte Diät sehen, sondern als neuen Lebensstil. Ich verzichte ja auf nichts, wenn ich die dickmachenden, fetten, süssen
Sachen weglasse und stattdessen gesunde, natürliche Lebensmittel zu mir nehme. Im Gegenteil ich verwöhne meinen Körper und helfe ihm so zu sein, wie er gedacht war.
Aber das wird schon einige Monate dauern. Ich habe mir fest vorgenommen, nicht zu grosse Erwartungen zu haben, sondern mich über jedes verlorene Pfund zu freuen und als Bestätigung zu sehen, daß ich auf dem richtigen Weg bin. :yeah:

Ausserdem finde ich, daß ich als ältere Frau sehr viel mehr tun muss, um noch einigermassen fit und frisch auszusehen. Der Körper verzeiht die kleinen Sünden nicht mehr so bereitwillig. Es ist OK für mich älter zu werden, aber ich möchte immer noch gut aussehen, schließlich bin ich immer noch ziemlich eitel. :peinlich:

Ich habe mich gestern übrigens hervorragend gehalten essensmässig und bin auch noch joggen gewesen - bin mit mir zufrieden! :fg engel:

Bis morgen
Gruss Röschen :blumengabe:

Angela9
08.06.2006, 12:35
Hallo, Ihr Lieben,

ja, das ist der richtige Ansatz. Radikale Diäten bringen nichts, nur schlaffe Haut und Falten, vor allem, wenn man älter ist. Also - ich bin dabei, der Ernährungsstil muss umgestellt werden.
Wie ich schon früher im Strang schrieb, ist die Essweise, die Montignac befürwortet, für mich gut geeignet. Kann zwar nicht sagen, dass ich rasende Fortschritte mache, aber das wird schon ....

Eure Angela

KLeinsteHexe
09.06.2006, 01:36
Hallo!
Hier wieder mein Beitrag zum Ausklang des Tages.
Es passieren immer viele Dinge an einem Tag...Morgens muss ich den Haushalt in den Griff bekommen,planen,organisieren und üben.Im Moment machen wir im Theater Butterfly,mit einem nervigen Dirigenten und Lohengrin,mit unserem Cheff,den wir alle noch sehr schätzen.Es macht mir viel Spass,aber es gibt oft Hektik,Nerven und... Stress halt.Wir proben nachmittags oder spielen Abends Vorstellungen.(Mein Mann ist auch im Orchester)Unsere beiden Mädels sind 10 und 8...früher dachte ich,dass sei ein ruhiges Alter...aber nee,da muss ich mich auch schon anstrengen die Dramen und Schmerzen der Welt zu erklären und zu lindern,auf jeden Fall aber so viel und so 100%tig wie nur irgend möglich aufmerksam und anwesend zu sein.Auch da habe ich das Glück,dass es mir Spass macht.
Zwischendrin versuche ich meinen Mann und auch mich nicht zu vernachlässigen...
Früher wollte ich lieber ein bisschen Diät halten als mich in Bewegung zu setzen.Ich war ja auch garnicht so unfit.Das hat sich aber schon geändert!
Jetzt will ich erstmal mein Laufprogramm durchziehen.Denn damit,so merke ich,habe ich immer mehr Reserven und Ausdauer.
Eine Diät,wie sie der Coach anbietet ist toll,aber ich schaff es Zeitlich nicht.Aber man kann umlernen.Mittags mache ich mir Gemüse(Ich habe,für alle Fälle immer tiefgefrorenes auf Vorrat)mageres Fleisch(oder Fisch)und Obst.Es schmeckt mir,ist ohne grossen Aufwand nebem dem Essen der Familie zubereitet.Da mir das schon in Fleisch und But übergegangen ist muss ich nur ein ähnliches Systhem für das Abendbrot finden...und meinen Schlummertrunk reduzieren.
Hört sich ganz leicht an,nicht?
Na,dann will ich mal auf die Suche gehen.Ich werde Euch auf dem Laufenden halten und freue mich auf Eure Berichte!Seit alle ganz herzlich gegrüsst und schwesterlich umarmt,von Eurer Esther

KLeinsteHexe
09.06.2006, 11:25
Ja,hab ich Euch verschreckt mit meinem langen Sermon...???
Ich hoffe nicht,denn das täte mir leid!
Ich will dann jetzt nur ganz schnell melden:60,1 kg heute morgen.Deutlich weniger als letzte Woche!
Ihr bringt mir Glück!
Ich will auch nicht mehr so schwafeln,deshalb bis hoffentlich bald,Eure Esther

Angela9
09.06.2006, 12:13
Bravo, Esther,

60 kg wäre mein Traum! Fand Deinen Bericht übrigens sehr interessant, nur ist heute der Teufel los im Büro (alle wollen pünktlich beim Fußball sein) und ich komme erst jetzt dazu, ins Forum zu sehen.

Wünsche Dir und allen anderen einen schönen (nicht zu stressigen) Tag und ein schönes sonniges Wochenende mit gesundem Essen und Sport.
Ich war gestern das erste Mal im Freibad zum Schwimmen, nachher noch eine Stunde Gymnastik. Dann war ich k.o. und habe mir auf dem Balkon ein Glas Wein gegönnt.

Angela :blumengabe:

Roeschen
09.06.2006, 13:45
Hallo Ihr Lieben, :knicks:

Esther, du hast uns nicht verschreckt, ist sehr interessant zu lesen. Letztendlich haben wir ja alle unseren Stress damit, zu arbeiten und Familie und Haushalt unter einen Hut zu bringen. Mein Sohn und die Tochter meines Freundes sind zwar schon erwachsen und ausser Hause, aber glaube ja nicht, dass die Probleme dadurch weniger und einfacher werden, im Gegenteil mein Freund hat auch noch einen 4-jährigen Enkel, und der hält uns auch auf Trab. Ich finde es immer interessant zu hören, wie andere Frauen mit dem alltäglichen Wahnsinn umgehen. :allesok:

Ich konnte leider auch nicht früher ins Netz, bei mir auf der Arbeit ist der TEufel los und ich muss mich anstrengen um heute abend pünktlich Feierabend zu machen. :heul:

Ich glaube auch, dass das Laufen, oder regelmässiger Sport allgemein, belastbarer und ausgeglichener macht und man den täglichen Anforderungen besser gewachsen ist. Ausserdem erhöht es das Selbstwertgefühl, denn man ist einfach stolz auf sich, wenn man was getan hat.
Esther, dein Essensplan hört sich sehr vernünftig an, du wirst für abends schon noch eine Lösung finden, die allen gerecht wird.
Mein Schatzi isst unter der Woch auf der Arbeit und ich muss nicht kochen, habe also nur mich selber zu versorgen - das macht die Planung einfacher.
Ich bin auch gestern wieder gut gewesen - hatte zwar 2 Scheiben Brot mit Käse extra, aber bin meinem Vorsatz "kein Alkohol und Süssigkeiten/Schokolade" treu geblieben. Ausserdem war ich wieder 50 Min. joggen - bei dem schönen Wetter fällt es mir auch sehr leicht. :Sonne:
Dienstag ist die erste Woche für mich rum und ich werde mich auf die Waage trauen, mal sehen ob schon ein Verlust zu verzeichnen ist. Ich muss auf jeden Fall am Wochenende gut sein, dass ist sonst immer mein Problem - aber diesmal schaffe ich es.

Also Ihr Lieben, seid stark, WIR SCHAFFEN DAS.

Liebe Grüsse und einen schönen Tag :blumengabe:
Röschen

Roeschen
12.06.2006, 09:44
Guten Morgen Mädels, :ahoi:

wo seid ihr denn alle? Esther, halloooooo wie läuft es denn so? :fluestertuete: :fluestertuete:

Ich hatte ein wunderschönes Wochenende, mit sonnen, baden, grillen, alles was zum richtigen Sommer dazugehört - leider auch nicht weniger auf den Hüften - der Wein gestern abend musste einfach sein, es war so gemütlich draussen zu sitzen!! :Sonne:

Ich wünsche euch allen einen schönen Montag, und meldet euch doch mal!!

Liebe Grüsse :blumengabe:
Röschen

Angela9
12.06.2006, 12:37
Hallo an alle,

ich bin auch noch da.

Am Samstag habe ich beim Schwimmen an Euch alle gedacht, mir vorgestellt, wie Ihr wohl ausseht und was Ihr gerade macht. War ein schönes Gefühl der Verbundenheit - wir haben ja alle das gleiche Ziel, ein paar kg weniger. Und es ist schön, auch mal etwas darüber zu lesen, wie Ihr so den Tag gestaltet (z.B. der Bericht von Esther).

Einen wunderschönen sonnigen Tag wünscht Euch
Angela

KLeinsteHexe
12.06.2006, 16:09
Hola,Ihr Lieben!
Hey,natüüürlich bin ich noch da!!!
Ich freu mich,dass es bei Euch gut läuft!Bei Euch ist ja nun auch endlich das Wetter besser,nicht?
Ich bin sehr zufrieden im Moment.Es klappt,obwohl ich noch nicht die 60 unterschreiten konnte.Aber wenn ich so weitermache muss es bald soweit sein.

Am Wochenende hatten wir die letzten Proben zu Madame Butterfly.da war nicht viel mit sonnen schwimmen etc.Nicht einmal laufen konnte ich.
Heute habe ich frei und gleich ziehe ich los!Dann gehe ich wohl noch mit einer Freundin essen....aber ich werde nicht allzusehr über die Stränge schlagen!!

Wir wollen weiter am Ball bleiben,gell?(Hach,oder wollt Ihr nichts mehr von Bällen wissen...???)Dann: Wir werden nicht locker lassen!Im Juli sind wir deutlich leichter!

In diesem Sinne,alles Liebe und Gute,Eure Esther

Roeschen,schreib uns morgen,Dienstag!...

Roeschen
13.06.2006, 09:50
Morgen Mädels!!

Und wieder haben wir einen schönen, sonnigen Tag - da fühlt man sich gleich viel besser. Ich war gestern nicht Laufen, war mir zu heiss. Heute soll es noch Gewitter geben, na, ob ich heute laufen kann steht in den Sternen. :Sonne:

Bin nach dem guten Leben am Wochenende heute mit Schweissperlen auf die Waage gestiegen - habe 400g abgenommen. Immerhin - ich bin auf dem richtigen Weg. :jubel:

Esther, wenn ich das richtig verstanden habe, spielst du im Orchester und die Proben sind für Madame Butterfly? Finde ich toll - was für ein Instrument spielst du denn? Ist dein Mann auch dabei? Dann bist du nur zeitlich begrenzt in Spanien? Ich glaube ich bin zu neugierig. :freches grinsen:

So Mädels, Stunde der Wahrheit - was sagen eure Waagen?

Schönen Tag noch wünscht euch :blumengabe:
Röschen

KLeinsteHexe
14.06.2006, 01:18
Meine Lieben!
Ja,ich bin auch richtig froh über unsere Schwesternschaft!Es erstaunt mich sehr,dass man sich auf so drahtlosem Weg nahe kommen und so ehrliche Unterstützung finden kann...So ein Glück!
So will ich denn,zum besser Kennenlernen,Roeschens Fragen schnell beantworten:
Ich bin nun schon 18 Jahre hier,in Barcelona.Ich habe im Mai 1988 Probespiel an der hiesigen Oper,das "Gran Teatre del Liceu"gemacht.Es war von Anfang an ein Traum!(Ich bin übrigens Cellistin)Meinen Mann habe ich im Orchester kennengelernt.Er ist Catalane(Schlagzeuger) und spricht sogar sehr gut Deutsch,da er u.a.in Würzburg studiert hat.Wir haben zwei freche Mädchen,Anna(10) und Ruth(8).Heute Abend war die Premiere von M.Butterfly.Wenn man mit Elan bei der Sache ist,ist das immer aufregend!
Es gab viel Aplaus und Bravos,aber uns bleiben noch viele Vorstellungen...
Bis zum 30.Juli haben wir sehr viel zu tun.Neben Butterfly steht auch Lohengrin auf dem Programm.Da habe ich viel zu üben...aber auch für die Kinder will ich dasein.Sie haben es so gern,wenn wir tiefschürfende,lange Gespräche führen,wenn ich die Bücher,die die Kusinen aus Deutschland empfehlen vorlese...
Ich schreibe dies,weil ich schon drei Tage lang nicht Laufen konnte...Ob ich es morgen endlich wieder unterbringen kann...???
Mit dem Essen liege ich jedoch ganz gut im Rennen.Ïch esse viel Gemüse und Obst,Fleisch oder Fisch kurzgebraten,Jogurt und Leinsamen,viel Wasser und Tee,abends wohl trockenen Weisswein zum entspannen....
Seit Freitag stagniert das Gewicht,aber morgen oder übermorgen gibt es sicher wieder einen Erdrutsch.
Mich spornt halt auch Eure Gesellschaft an!
Ich melde mich bald wieder,haltet Euch tapfer,wir haben noch viel vor, Eure Esther

Roeschen
14.06.2006, 09:43
Hallo Esther, :ahoi:

du führst ja ein interessantes Leben in einer wunderschönen Stadt- ist eine ganz andere Welt von meiner. Obwohl, ich liebe Musik und habe als Kind und Jugendliche sehr viel musiziert, hatte Unterricht in Blockflöte (alle Grössen), Gitarre und für kurze Zeit Klavier.
Als ich mit 17 in die Lehre ging war dafür keine Zeit mehr. Ich habe in den 70er Jahren allerdings 8 Jahre in England gelebt und mit meinem damaligen Mann in einer Band gespielt so'n bischen background Gesang und Gitarre. Ich eigne mich nicht dafür, auf der Bühne zu stehen, und gottseidank war mein Ex der Musiker und hatte sehr schnell eine neue Band, mit der er auch LP's aufgenommen hatte. :freches grinsen:

Dann sprichst du ja perfekt Spanish, und deine Mädels wachsen zweisprachig auf?
Finde ich Klasse - bist du auch ab und zu in Deutschland? In welcher Stadt bist du denn geboren? :smile:

Hatte gestern einen guten Tag, nur laufen konnte ich nicht mehr, es war einfach zu heiss, diese schwüle Gewitterluft macht mich fertig. Ich habe heute morgen meine Sportsachen eingepackt und werde nach Feierabend ins Sportstudio gehen - muss dringend was für meinen Rücken tun. Ich sitze den ganzen Tag vorm Computer und wenn ich nicht regelmässig Krafttraining mache, habe ich starke Verspannungen im Nacken und Schultern. :gegen die wand:

Ich hoffe Ihr habe alle einen schönen, erfolgreichen Tag.

Viele Grüsse sendet euch :kuss: :kuss:
Röschen

KLeinsteHexe
14.06.2006, 09:53
Einen wunderschönen guten Morgen!
Jaaa!Ich bin heute leichter! 59,5kg! Und wenn ich mich spute kann ich heute morgen noch laufen,wohl in grosser Hitze...aber was solls.
Ja,Roeschen,das mit dem Rücken,Nacken und Schultern kenn ich...Da müsste ich auch regelmässiger etwas gegen tun...Mal sehen!...
Auf,auf,packen wir´s!Viel Freude und Energie wünscht Euch Eure Esther

Caipi77
14.06.2006, 11:34
Hallo Esther!
Darf ich fragen, welches Instrument Du spielst?

@ all: Heute ist ja Wiegetag..nach den ganzen Feierlichkeiten in deer letzten Woche trau ich mich nicht auf die Waage-geh erst nächste Woche wieder drauf!!Aber gefühlsmäßig hab ich nicht viel zugenommen, die Hosen passen noch immer!

Gruß, Caipi

KLeinsteHexe
15.06.2006, 09:40
Hallo und guten orgen an Alle!
Es geht weiter bergab!So ein Glück.Jetzt muss ich nur aufpassen,dass ich mich nicht mit Kalorienhaltigen Extras belohne...!!!
Caipi,mein Instrument ist das Violoncello.Ich hab viel Spass im Orchester!
Es grüsst ganz herzlich Eure Esther

Roeschen
15.06.2006, 09:50
Morgen Ihr Lieben,

War auch gestern wieder brav - gute Sachen gegessen und Sport Studio - Krafttraining und 50 Minuten Cross Trainer. Ich konnte richtig spüren, wie die Verspannungen aus meinem Nacken sich verflüchtigten. Heute ist wieder alles OK. Also, 2 mal die Woche muss ich einfach was tun, wenn ich den ganzen Tag am Computer arbeite. :freches grinsen:

Gewogen habe ich mich nicht, will nur noch einmal die Woche - also erst wieder nächsten Dienstag. Diese ewigen Schwankungen machen mich ganz kirre und de-motivieren mich wenn die Waage aufgrund von Flüssigkeitsschwankungen nach oben geht.

Heute ist es etwas kühler, also ein guter Tag für die Arbeit.
Ich wünsch euch einen schönen Tag.
Viele Grüsse :blumengabe:
Röschen

KLeinsteHexe
15.06.2006, 18:10
Liebes Roeschen!
Du machst das genau richtig!Das ewige Wiegen ist ja garnicht gut sein,aber ich hab halt einen Stich...
Find ich beachtlich,was Du sportlich alles tust!Mir fehlt ein gutes Programm für zuhause...Ich muss mich wohl mal schlau machen.Im Moment lasufe ich nur und mache einmal in der Woche Yoga.
Aber ich bin wenigstens wieder gut in Fahrt und motiviert!
Lass Dich herzlich grüssen und umarmen,bis bald,Deine Esther

Roeschen
16.06.2006, 10:11
Liebe Esther, :ahoi:

so wie ich das sehe habe ich gar keine Wahl. Entweder ich bleibe auf dem Sofa sitzen, gehe auseinander, verfalle in Depressionen (Wechseljahre), werde Dauergast beim Arzt und helf mir mit Tabletten über die Runden oder ich bewege meinen Hintern regelmässig um Herz/Kreislauf in Schwung und die Figur in Schuss zu halten. Man sollte die Endorphine nicht unterschätzen, die beim Laufen oder auch beim Ausdauersport freigesetzt werden - die schützen definitiv vor Depressionen. Ab einem bestimmten Alter werden die kleinen Sünden nicht mehr so schnell verziehen und man muss Verantwortung für seine Gesundheit und Aussehen übernehmen. Das macht sicherlich nicht jeder, aber ich habe mir nun mal diesen nicht unbedingt bequemen Weg ausgesucht, um mir auch in Zukunft die Lebensqualität zu erhalten soweit es geht. Mit anderen Worten, ich tue vieles um Krankheiten zu vermeiden und wenn es mich doch treffen sollte ist es wohl Schicksal, und dann auch einfacher zu ackzeptieren. :freches grinsen:

So, liebe Esther, auch ich gerate ins philosophieren und schreibe hier ganze Bücher! In dem Sinne wünsche ich dir einen schönen und erfolgreichen Freitag. Ich versuche heute nachmittag noch mal reinzuschauen, sonst morgen früh. :blumengabe:

Viele Grüsse :kuss:
Röschen

KLeinsteHexe
16.06.2006, 16:15
Ja Roeschen,
so sieht es aus!Auch ich will lieber ein bisschen Anstrengung in Kauf nehmen.Ich meine auch im Moment ist die Zufriedenheit und spürbar bessere Kondition sehr überzeugend.
Mit meinem Bruder,der auch erst spät seinen Sohn bekommen hat,bin ich im letzten Sommer zu dem Ergebniss gekommen,dass er entweder seinen Sohn in Sportvereinen anmelden muss oder fit bleiben und selber mit ihm bolzen....Abends ist der Platz vor unserer Wohnung voller spielender Kinder und schwatzenden Eltern.Wenn ich da meine beiden Mädels hereinrufe muss ich oft lange Jagten veranstalten,bis ich sie eingefangen habe.Das schaffe jetzt leicht.Macht mich stolz!
Das ist mir im Moment wichtiger als die Diät.Die fluppt aber nebenbei auch gut.Ich bin also richtig zufrieden mit mir.
Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg und fröhliche Tage,Deine Esther

Roeschen
20.06.2006, 09:36
Guten morgen - ist jemand da?????? :fluestertuete:
Das ist ja richtig einsam geworden - habt ihr alle aufgegeben?
Ich kann diese schwüle Gewitterluft nicht vertragen, quelle auf wie ein Hefekuchen. Meine Hosen sind zu eng und mein Gesicht wird zum Vollmond - bin ganz unglücklich!!
Und ich esse wirklich nicht viel, laufe regelmässig und mache mein Krafttraining. :heul:

Heute ist es kühler geworden und ich fühle mich nicht mehr ganz so aufgeblasen.
Meldet euch doch mal!!

Viele Grüsse :blumengabe:
Röschen

KLeinsteHexe
20.06.2006, 10:14
Liebes Roeschen!
Natürlich bin ich noch da!Und auh noch am Ball...!
Ich bin zwar ein bisschen mutlos und traurig,aber sowas ist ja selbst bei uns Powerfrauen nichts unbekanntes.
Heute habe ich nach längerem mal einen freien Tag und will mir einen ganz ruhigen abend machen....vorher aber natürlich noch brav laufen!
Ich schreibe bald wieder,Deine Esther

Caipi77
20.06.2006, 19:32
Hi Esther!
Na-da sind ja die Streicher unter sich, ich bin Geigerin!
Gruß, Caipi

KLeinsteHexe
21.06.2006, 10:08
Hallo,Ihr Lieben!
Ich seufze hier so vor mich hin.Das Wetter ist sehr schwühl und drückend und so fühlt sich auch meine Seele an...Die Waage gibt mir auch keine aufmunternden Neuigkeiten...
Aber vom Trübsahl blasen ist noch nie jemand leichter,fitter,zufriedener geworden.Also werde ich mich jetz wachrütteln,eine Liste machen und Schritt für Schritt wieder ins Gleichgewicht kommen.
Melde mich bald wieder,Eure Esther

Roeschen
21.06.2006, 11:53
Hallo Esther, :knicks:

was ist denn los mit dir? Du hörst dich ja gar nicht gut an. Gibt es grössere Probleme oder hast du nur mal so den "blues"?

Wenn es bei euch auch so drückend und schwül ist, dann ist es kein Wunder. Mir schlägt das auch irgendwie auf's Gemüt - zumal ich dann auch aufquelle und mich obendrein auch noch fett und hässlich fühle. :freches grinsen:

Kopf hoch Esther, du kriegst dich schon wieder im Griff!! Das sage ich jetzt um mir auch Mut zu machen - bin auch etwas traurig und depressiv im Moment. :regen:

Also, ich hoffe dir geht es bald besser.
Viele Grüsse von :kuss:
Röschen

KLeinsteHexe
21.06.2006, 12:23
Hallo Roeschen!
Jetzt muss ich schnell schreiben,damit Du Dir keine Sorgen machst.Es ist eher ein Blues...
Ich habe das Gefühl ich erledige so wenig von dem was ich eigentlich sollte,mache mir um die Kinder Gedanken,aber es gibt keinen akuten Anlass zur Sorge.Wirklich nicht!Ebenso wird es wohl bei Dir auch sein.Statt Dich aufzumuntern jammere ich Dich auchnoch voll...Lass den Kopf nichthängen!Denk an was Schönes und denk,dass Du im Spiegel die Realität verdreht wahrnimmst!!!
Ich hab mich schon etwas in Schwung gebracht und werde morgen berichten,wie es so gelaufen ist,ok?
Ich stoss jetzt mit einem grossen Glas Wasser mit Dir an,presse auch noch eine Zitrone rein,sauer macht lustig.
Schön,dass ich Dich habe,auf Dein Wohl(Klingggg) Deine Esther

Roeschen
21.06.2006, 15:09
Hi Esther,

mir geht es auch so, bin ewig im Zeitdruck und von den Pflichten aufgefressen. Für die Dinge die ich gerne mache ist meistens keine Zeit. Nur für meinen Sport nehme ich mir die Zeit, die mir dann wieder woanders fehlt. Aber ich denke das ist das alte Lied der berufstätigen Frauen. Für dich ist es noch schlimmer, denn du hast ja noch zwei Kinder zu Hause. Mein Sohn ist 24 Jahre alt und lebt schon lange alleine.

Aber es lohnt sich wirklich, sich ab und zu einfach zurückzuziehen und sich was Gutes zu tun - die Seele streicheln. Ich gehe dann meistens mit einer Freundin in die Sauna, wir quatschen stundenlang, essen dort einen leckeren Salat und lassen es uns gutgehen. Am nächsten Tag geht es mir gleich besser.

Ich wünsch dir noch einen schönen Tag - ich stosse mal mit Wasser an!!
Liege Grüsse
Röschen :kuss:

KLeinsteHexe
23.06.2006, 01:49
Hallo,Roeschen!
Ja,es geht schon wieder viel besser!Schon ganz früh bin ich im Parc Güell gelaufen und habe danach heute viel geschafft.
Ja,Du hast ganz Recht...es geht nichts über eine Auszeit verbracht mit einer guten Freundin.
Wundere Dich nicht darüber,dass ich so spät noch schreibe.Wir hatten heute Vorstellung,und erst jetzt bin ich zur Ruhe gekommen.
Ich sage aber jetzt doch gute Nacht und verspreche in den nächsten Tagen zu zivilen Zeiten zu schreiben!
Bis dahin grüsse ich herzlich und bleibe Deine Esther

Roeschen
23.06.2006, 10:53
Hallo Esther,

Heute ist endlich Freitag und es geht mir gleich viel besser - freue mich aufs Wochenende. Das Wetter soll schön werden und wir wollen mit unseren Kindern grillen.
Freut mich, dass es dir auch wieder gut geht.

Ich mach jetzt seit einer Woche den WW - 4Wochen Power Plan - gehe morgen früh auf die Waage, mal sehen ob es was gebracht hat. Obwohl, man darf so viele leckere Sachen essen, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man davon abnimmt!!!

Ich wünsch dir noch einen schönen Tag.

Liebe Grüsse
Röschen

KLeinsteHexe
24.06.2006, 02:21
Roeschen,meine Liebe,
heute ist Sommer-Sonnen-Wende.Johannisnacht.Hier in Catalunien "Nit de Sant Joan".Das Abendessen ist festlich,zum Nachtisch gibt es einen traditionellen Hefefladen und Cava(catalanischer Champagner,sehr gut!)Dazu wird die ganze Nacht geknällert und über Feuerstellen gesprungen.
Wir wohnen an einem herrlichen Platz,an dem sich das ganze Viertel trifft.Deshalb haben wir das Haus voller Gäste geladen.Aber gerade sind alle draussen und ich will schnell schreiben...
Ich habe darauf geachtet nicht zu sehr über die Stränge zu schlagen und überlege mir morgen Obst und Obst und Obst zu essen...was meinst Du?
Stück für Stück robben wir auf´s Ziel zu,nicht?
Ich melde mich morgen gleich wieder!Bis dahin,Deine Esther

Roeschen
24.06.2006, 17:52
Liebe Esther,

hört sich an, als ob ihr eine Menge Spass habt! Da muss man mitessen und mittrinken, du warst heute bestimmt gut, dann setzt es auch nicht an. So eine schöne Feier mit netten Menschen ist gut für die Seele.
Ich war heute morgen auf der Waage - habe 1.5kg in meiner ersten WW-Powerwoche abgenommen!!!! Kann ich gar nicht glauben, denn ich habe gut gegessen und habe nie Hunger gehabt. Die restlichen 3 Wochen mach ich auch noch, bin jetzt wieder voll motiviert.
Wir waren heute mit dem Enkel meines Freundes mit dem Fahrrad unterwegs und haben auf einem Feld frische Erdbeeren gepflückt - die schmecken ja wesentlich besser wie die aus dem Supermarkt.
So, nun muss ich wieder Fussball gucken - ich glaube wir gewinnen heute gegen die Schweden!!

Liebe Grüsse :kuss:
Röschen

KLeinsteHexe
25.06.2006, 11:44
Hallo Roeschen!
Jaaa,Spass hatte ich viel!Sowohl in der Johannisnacht als auch beim Schwimmen gestern.Den ganzen Tag waren wir mit Nachbarn am Wasser.Es war sooo lustig!
Aber zwei Tage in Folge wenn auch nur wenig,so aber doch über die Stränge schlagen...das ist nicht eben Bikinifeundlich!
Jetzt also wieder ohne Kompromisse!
Ich muss mich leider jetzt kurz fassen,wir haben noch Vorstellung heute Nachmittag.Ich schreibe aber bald mehr,ok?
Lass es Dir richtig gut gehen!Ich komm Dir jetzt wieder hinterhergesprintet!
Alles Liebe,Deine Esther

Caipi77
26.06.2006, 19:43
Hallo!

So, verabschiede mich aus diesem Forum! Nur, falls es jemanden interessiert..
Weiterhin fröhliches Abnehmen!

Caipi

KLeinsteHexe
27.06.2006, 00:49
Hallo Caipi!
Dann mal viel Glück für Dich!Ich hoffe Du lässt es Dir gut gehen!!!

Roeschen,sind wir nun ganz auf uns gestellt?Was meinst Du?
Ich mache auf jeden Fall weiter!
Heute morgen war ich wieder Laufen und das macht mir immer viel Mut!Ich glaube es lohnt sich für mich wirklich mich bis zu den Ferien zu bemühen.Ich habe garnicht so das Gefühl nach einer strengen Diät leben zu müssen sondern dauerhaft eine gesunde Ernährung und Lebensform für mich zu suchen.Ausnahmen und Extras müssen sein,dürfen aber nicht die Regel werden.
Langsam aber sicher werde ich das schon hinbekommen.
Vor einigen Tagen war ich mit einer Freundin Essen und habe,in einem Tailändischen Restaurant ein Gericht mit Langostinos und Gemüse bestellt.Es war sooo lecker!Gut,ich habe kurz geschwankt,ob es auch ein Nudelgericht sein dürfte,aber dann habe ich nur genossen und nichts vermisst.
Trotzdem wird es bei uns auch immer mal Paella oder so geben ohne dass ich für mich extra koche,wie gesagt,Ausnahmen müssen sein....
Die Abende sind immer noch meine shcwächste Stelle,aber wenn ich so weiter mache knacke ich das auch!
Und Du?Was fällt Dir besonders schwer?Magst Du überhaupt noch weitermachen?
Na,ich warte geduldig auf Antwort und grüsse Dich lieb,Deine Esther
Verstehst Du,was ich meine?Ich glasube,man kann wirklich lernen anders zu essen...

Roeschen
27.06.2006, 11:56
Guten Morgen,

Caipi, schade dass du uns auch verlässt! Hast du aufgegeben? Ich wünsch dir alles Gute.

@ Esther - mir fällt es besonders schwer an den Wochenenden alles im Griff zu behalten. Meistens kommt einer von unseren Kindern zu Besuch und wir machen was zu Essen, oder bei schönem Wetter grillen wir spontan, oder wir machen eine Motorradtour und gehen ungeplant ins Restaurant - diese Situationen werfen mich aus der Bahn und ich komme an einen Punkt, wo ich denke, dass eh alles egal ist, und dann esse ich besonders viel. Also, am Wochenende mache ich zwar besonders viel Sport weil ich die Zeit habe, esse und trinke aber auch mehr.
In der Woche überlege ich abends, was ich im Büro und abends essen will, bereite es mir vor und nehme es mit ins Büro. Auch abends koche ich nur für mich selber. Mein Schatzi isst meistens auf der Arbeit in der Kantine und versorgt sich selber, zumal er auch Schichten arbeitet, und alle 14 Tage erst abends um 23 Uhr nach Hause kommt.

So, nun muss ich wieder arbeiten, ich habe meinen Schreibtisch voll bis oben hin.
Bis Morgen,
viele Grüsse
Roeschen

Roeschen
30.06.2006, 13:28
Hallo Esther,

bist du noch da???

Melde dich doch mal.

Liebe Grüsse
Röschen

KLeinsteHexe
30.06.2006, 15:19
Liebes Roeschen!
Ich schreibe heute abend,ja?
Meine kleine ist nach Deutschland geflogen und hatte ganz doll Heimweh.Deshalb war ich zu nichts fähig.
Da es aber jetzt besser ist tauche ich wieder auf.
Bis heute abend! Deine Esther

KLeinsteHexe
02.07.2006, 01:59
Liebes Roeschen!
Unser Sorgenkind der letzten Tage kommt nun am Montag zurück.Es hatte keinen Sinn das arme Kind so zu überfordern.
Deshalb bin ich langsam wieder ansprechbar.Tut mir leid,dass ich Dich so im Sich gelassen habe...
Tja,auch mir fällt es schwer konsequent zu bleiben.
Aber ich glaube doch,dass das stete Bemühen nach und nach die Sinne schärft und auf lange Sicht Früchte tragen wird.
Ich habe meine sportlichen Träume nun,nach vielen Jahren fast verwirklicht.
Ich ernähre mich viel besser als früher...Auch wenn ich nicht so schlank und rank bin,wie ich mir das wünschen würde...so ziehe ich meine Kreise doch nicht alzu weit vom Zentrum entfernt.
Morgen,ganz früh geht die Grosse auf Wanderschaft.(Anna ist 10 Jahre alt und wird mit Ihrer Wandergruppe 10 Tage in einem unglaublich schönen Naturpark verbringen.)
Danach werde ich Laufen,wenn die Temperaturen noch unter 35ºc. liegen...Denn zur Vorstellung am Nachmittag muss ich leistungfähig sein.
Ich komme wieder ins Lot!Und mache weiter,ganz tapfer.Dir viel Elan und Mut für die nächste Zeit,alles Liebe und Gute,Deine Esther

Roeschen
03.07.2006, 09:35
Guten morgen Esther,

Nun müsste dein "Sorgenkind" wieder zu Hause sein. Wo war die Kleine denn? Bei Oma und Opa oder Verwandten in Deutschland? Freut mich dass es dir wieder besser geht.

Ich hatte auch ein schönes Wochenende - Samstag waren wieder 600 g weniger auf der Waage - so kann es weitergehen, langsam aber sicher und dauerhaft. Bin Samstag und Sonntag gleich morgens früh gelaufen - herrlich wenn die Luft noch frisch und etwas kühler ist. Nun sitze ich wieder auf der Arbeit - es wurden uns über 30 Grad prophezeit - ich sitze hier im 5. Stock, unterm Dach, mit Riesenfenstern und ohne Klimaanlage - das wird die reinste Hitzeschlacht heute und ich freu mich jetzt schon auf den Feierabend.

Freu mich bald von dir zu hören.

Liebe Grüsse :blumengabe:
Röschen

KLeinsteHexe
04.07.2006, 01:43
Liebes Roeschen!
Hab ganz herzlichen Dank für Deine Anteilnahme!

Ruthi ist wieder zurück!Es war wirklich schwer für sie,aber jetzt habe ich sie ja wieder und kann langsam alles wieder ins Loth bringen.Sie ist nämlich jetzt nicht nur besonders ängstlich sondern hat auch ein schlechtes Gewissen gegenüber der Patentante(dort war sie)und deren Familie,die sie doch sehr gern hat.Und es fällt ihr auch schwer hier einzugestehen,dass sie nicht so mutig war,wie erwartet...
Anna zeltet und wandert in einem Naturschutzgebiet.Für Notfälle gibt es eine Handy-nummer...Eine besorgte Mutter zählt nicht als solcher.
e
Es dämmert mir,dass wir ein gemeinsames Ziel hatten,dass nicht mit Kindern zu tun hatte...

Ach ja,wir wollten etwas für uns tun!
Trotz Wind und Wetter laufe auch ich regelmässig,auch wenn ich die Frequenz noch steigern könnte.Oft ist es aber früh morgens schon zu heiss!!!
Die Disciplin beim Essen wird mir jetzt,wo ich weniger grübele auch wieder leichter fallen.

Ich verspreche wieder regelmässiger zu schreiben!
Lass Dich nicht von mir aufhalten!!!!Ich freu mich über Deine aufmunternden Beiträge!!!

Morgen mehr von Deiner Esther

Roeschen
04.07.2006, 10:46
Hi Esther,

ich habe der Hitze auch ein Schnippchen geschlagen und bin heute morgen um 6.45 Uhr schon gelaufen. War das schön!! Die Luft war noch so frisch und alles war so still. Sollte ich wirklich öfter machen, zumal ich bei der Wärme auch nicht so gut schlafe.

Ansonsten geht es mir gut. Die WW- Ernährung bekommt mir sehr gut -ich darf alles essen so lange ich in den Punkten bleibe, da bleibt also keine Zeit für Gelüste. Sogar mein Gläschen Wein trinke ich wenn ich Lust darauf habe. Ausserdem "verdiene" ich mir durch den Sport Bonuspunkte, die ich mit verbrauchen oder sparen kann und die Abnahme funktioniert auch ganz gut. Mal sehen, was die Waage Samstag, nach Ende der 3. Woche sagt - da wird es ja meistens weniger.

Esther, ich wünsch dir einen schönen Tag und bis bald!!
Liebe Grüsse
Röschen :blumengabe:

Angela9
04.07.2006, 12:56
Hallo, Ihr Lieben,

ich melde mich vom Urlaub in Frankreich zurück. War viel schwimmen, habe wenig Weißbrot und nur 1 x Croissant gegessen. Ergebnis: nichts zugenommen.
Finde ich für einen Urlaub ganz o.k.

Jezt werden die restlichen Pfunde abgeschwitzt.

Hier ist eine nette Runde zusammengekommen, nichts zickiges und agressives.

Angela

Roeschen
04.07.2006, 14:40
Hallo Angela,

schön dass du wieder da bist, ich habe dich schon vermisst!! Ich kann mich gar nicht erinnern, daß du in den Urlaub fahren wolltest. Wo warst du denn in Frankreich? :wie?:

Das du nicht zugenommen hast ist schon eine klasse Leistung!! Ich habe noch 7 Wochen bevor ich in den Urlaub fahre und hoffe, dass ich das auch schaffe. Wie willst du jetzt weitermachen und wieviel möchtest du noch abnehmen?

Liebe Grüsse :blumengabe:
Roeschen

BaldTraumfrau
04.07.2006, 19:35
Hey,
auch ich melde mich mal zurück. Ich habe seit Mai nicht mehr geschrieben und ich schäme mich wirklich. Es ist nicht so als wenn ich es alleine super geschafft hätte das Gewicht zu reduzieren. Das bei Weitem nicht. Eigentlich ist alles beim Alten. Und das darf es auf keinen Fall bleiben.

Schließlich haben wir in den letzten Wochen dann doch mal unseren Hochzeitstermin festgelegt und die Planungen intensiviert. Und wenn ich mir vorstelle ich müßte mit dieser Figur ein Kleid kaufen gehen...dann kann ich mir das also absolut nicht vorstellen. So werde ich heute mal wieder den Pfunden den Kampf ansagen und hoffe bei euch ein wenig Unterstüztung zu finden.

Viele sind ja von der ursprünglichen Truppe nicht geblieben, aber darauf kommt es ja wirklich nicht an.

Also dann bis morgen. Jetzt muss ich endlich mal den Dreh kriegen. Das nehme ich mir irgendwie jeden Abend vor. Aber irgendwann muß es doch auch mal Klick machen. Ich werde jetzt mal wieder meine WW-Bücher und Unterlagen zurecht legen und dann gibt es für morgen kein Züruck mehr.

Viel Spaß beim Fußball und drückt den Jungs die Daumen.

Sandra

Roeschen
05.07.2006, 09:22
Hi Sandra,

Na, dann wünsch ich dir gutes Gelingen. Wann ist die Hochzeit und wie viel willst du abnehmen?

Das Daumendrücken für unsere Jungs hat nicht viel genutzt - schade, ich hätte ihnen das wirklich gegönnt.

Bis dann,
Liebe Grüsse
Röschen

Angela9
05.07.2006, 12:07
Hallo Röschen (auch Hallo an die anderen)

Nett, dass Du mich vermisst hast. Ich war in Urlaub an der Cote d'Azur, wunderschöne Gegend mit wunderschönem Essen. Bin schon stolz, dass ich wenigstens nicht zugenommen habe. Aber eigentlich müssten noch 8 kg runter. Dann könnte ich vielleicht auch mal wieder einen Bikini anziehen - im Moment fühle ich mich im etwas kaschierenden Einteiler wohlen. Gerade im Sommer stören die überschüssigen Pfunde - ich wiege jetzt 68 kg bei Größe von 1,63 m.

Angela

Roeschen
05.07.2006, 14:55
Hi Angela,

wo genau warst du an der Cote d'Azur? Ich war letztes Jahr auch da, in Port Grimaud. Hat mir auch sehr gut gefallen. Wir mussten nur 2 Tage früher wieder nach Hause, weil da ein starkes Unwetter war, und diese Gewitterfront gar nicht mehr abzog. Als dann auch noch Boote durch den Sturm an den Strand getrieben wurden machte es endgültig keinen Spass mehr.

Mit 68 kg bei deiner Grösse hast du ja nur ein kleines Übergewicht. Ich bin 1,58 gross und wiege zur Zeit 66,4 kg - 2,4 kg habe ich jetzt runter. Ich habe noch 7 Wochen bis zum Urlaub und will noch so viel wie möglich abnehmen, um wieder in meine Bikinis zu passen. Mein Traumgewicht wäre 57 kg - aber da muss ich wohl noch ein bischen dran arbeiten!!

Wie willst du jetzt weitermachen?

Liebe Grüsse
Roeschen

KLeinsteHexe
06.07.2006, 01:25
Ihr Lieben!
Wie schön,dass wir wieder zahlreicher werden!Ich lese fleissig mit,obwohl ich nicht so zum Schreiben komme wie ich gern wollte.Ich habe sehr viel zu tun...
Im Orchester haben wir bis zum Ferienbeginn am 31.7.noch viel zu tun!Nur gut,dass mir das auch viel Spass macht.Die Kinder wollen unterhalten sein,denn bis zum 15.September ist keine Schule.
Für mich ziehe ich als Erstes mein Laufprogramm durch.Die Ernährung ist leidlich gut.Ich kann keine spektakulären Erfolge vorweisen,aber auch keinen Rückschlag.
Ich drücke Euch allen ganz fest die Daumen,lese und fiebere mit Euch.
Immer wenn ich kann gebe ich meinen Senf dazu.
Seit in diesem Sinne ganz fest gedrückt,bis bald,Eure Esther

BaldTraumfrau
07.07.2006, 14:05
Hallo Ihr,
ich melde mich nochmal kurz vor dem Wochenende. Zur Zeit geht es mir nicht so wirklich gut. Ich habe eine Wurzelentzündung am Zahn und werde am Dienstag beim Kieferchirurgen operiert. Vielleicht hilft mir dann die OP ein wenig nicht so viel zu essen. Denn sonst funktioniert das mehr oder weniger.

Und schließlich muss doch bis zur Hochzeit im März nächsten Jahres das Gewicht wieder im Bereich von 70 kg sein (dass sind natürlich 15 Kilo, die ich abnehmen möchte). Aber das habe ich schon einmal geschafft und das halte ich mir immer wieder vor. Aber ich finde meine Art und Weise der Ernährungsform nicht so richtig. Damals habe ich mit Brigitte-Diät in drei Monaten 15 Kilo abgenommen. Doch mit den fertigen Rezepten fühle ich mich im Moment so eingeschränkt. Doch Weight-Watchers ist für mich zu frei - da kann man sich ja schon ein wenig an den Kalorien vorbeimogeln. Mir fehlt zur Zeit die richtige Disziplin...aber ohne Disziplin geht es einfach nicht.

Vielleicht finde ich dann doch noch mal den Dreh.

Wie geht das denn bei so? Schafft ihr das ganz gut?

Wünsche euch ein schönes Wochenende!!

Sandra

Roeschen
07.07.2006, 14:41
Hi Sandra, :ahoi:

Ich habe mir den "4 Wochen Power Plan" von WW gekauft. Man muss sehr viel kochen und schnibbeln, aber die Mahlzeiten schmecken lecker und ich bin immer pappsatt. Ich habe jetzt auch schon improvisiert und stelle mir Mahlzeiten mit der entsprechenden Points Zahl selber zusammen. Ich habe auch schon mein Lieblingsfrühstück, das ich mehrmals die Woche esse. Ausserdem koche ich auch meine Lieblingsrezepte der Brigitte Diät, die ich dann in Points umrechne. :schild genau:
Und das schöne ist, ich nehme gut ab - die 1. Woche waren es 1.4 kg, die 2. Woche 600 gr -- die Abnahme für diese Woche werde ich morgen früh wissen. Alles in allem gefällt mir WW sehr gut, weil ich alle Lebensmittel essen kann und mir am Wochenende ohne schlechtes Gewissen auch mein Gläschen Wein gönnen kann (die Punkte muss ich mir natürlich aufheben oder ansparen). Da ich jeden Tag 2.Tag laufen gehe habe ich immer extra Points, die ich mit verbrauchen oder sparen kann.
Im Moment ist das also eine geeignete Methode für mich zum Abnehmen und ich lerne immer noch dazu, welche Lebensmittel man unbesorgt essen kann.

Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende. :Sonne: :Sonne:

Liebe Grüsse :blumengabe:
Rosemarie

Angela9
07.07.2006, 16:41
Hi Röschen,

Ich war in Le Lavandou.
Meine Strategie ist, möglichst auf Süssigkeiten und Weißbrot zu verzichten, viel Fisch und mageres Fleisch zu essen. Leider hasse ich Joggen - mein Mann hat dadurch etliche Kilos verloren. Aber ich fühle mich dabei einfach schrecklich und ausgepumpt.

Ansonsten schwimme ich gerne, mache Gymnastik, spiele Tennis. Aber irgendwie schaffe ich es nicht, wirklich deutlich sichtbar abzunehmen. Vielleicht liegt es am Alter (bin 47), oder am Wein (möchte ich nicht drauf verzichten) oder an meinem Betablocker (den brauche ich aber wegen zu hohem Blutdruck - ich werde aber meinen Arzt fragen, ob es Alternativen gibt).

Wenn ich so höre, wie manche ratz-fatz fünf Kilo oder mehr abnehmen werde ich ganz neidisch. Na klar, es gibt Schlimmeres als ein paar Kilo zuviel, aber vor 10 Jahren war ich bei 60 kg und das war o.k.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes sonniges Wochenende mit den letzten beiden Fußballspielen der WM.

Eure Angela

Roeschen
08.07.2006, 21:11
Hi Angela,

ich weiss was du meinst, ich habe das gleiche Problem. Früher war es echt einfach mal ein paar Kilos abzunehmen oder das Gewicht zu halten. Bei mir ging das Elend los als ich aufgehört habe zu rauchen. Das hat mir unter'm Strich 10 Kilo mehr gebracht, mit denen ich mich immer noch rumplage. Ausserdem bin ich 53 Jahre alt und habe das Problem der Hormonschwankungen in den Wechseljahren. Ich bekomme das wirklich nur mit sehr viel Sport und konsequentem Essen in den Griff. Aber auch nur im Sommer, wenn der Urlaub winkt und ich mich gerne im Biniki sonnen möchte. Im Winter nehme ich immer alles wieder zu.

Aber diesmal schaffen wir das, oder? Wir müssen nur konsequent sein und nicht aufgeben - langsam werden wir immer weniger!!!

Viele Grüsse
Röschen

KLeinsteHexe
09.07.2006, 01:05
"Mädels",
was Ihr so schreibt kommt mir sooo bekannt vor...Ich wollte es erst nicht glauben,denn ich fühle mich trotz meiner 48 stolzen Lenze so wenig reif und gesetzt.
Aber da muss ich mich wohl getäuscht haben.Auch die B-Blocker gehören bei mir dazu,allerdings als Migräneprofylaxe.
Na,machen wir das Beste draus!
Wir müssen wohl an einer Langzeitstrategie arbeiten.Hau ruck zieht bei uns nicht mehr so.Das muss aber kein Nachteil sein.Wir haben dafür mehr Geduld(...theoretisch)

Ich habe inzwischen meine Ernährung schon in Vielem verbessert und merke,dass ich dabei nichts vermisse.
Morgens Knäcke mit Quark oder Müsli mit Magermilchjogurt.Zwischenmahlzeiten Obst.(In den Pausen von anstrengenden Proben gönne ich mir manchmal Kaffee und einen Riegel Schokolade)Mittags esse ich Gemüse und kurzgebratenes Fleisch oder Fisch.Etwas Obst als Nachtisch.Sonntags esse ich wie die Familie.Oft komme ich dabei sehr gut weg.Zuerst gibt es eh Salat.dann braucht es nur eine Spur Sauce um mich glücklich zu machen.Aber auch wenn es Paella oder Fideua gibt esse ich mit Genuss und bestem Gewissen,denn das macht den Braten(sprich mich)nicht fett.
An den Abenden fliege ich aus der Kurve...Unsere Orchesterproben sind Nachmittags und mein Mann und ich kommen erst gegen 20ººUhr nachhause.Ich kümmere mich dann um die Töchter....muss noch geübt werden(Klavier und Geige)?,alle Hausaufgaben erledigt?,duschen und Sonstiges(...???Kummer,Ärger,Neuigkeiten)Mein Mann ruht nur kurz(!),und bereitet das Abendessen.Leider ist es nach Deutscher Art(obwohl er doch Catalane ist),Brot und Aufschnitt.
Wenn das dann auf dem Tisch steht,die Zeit drängt und ich müde und hungrig bin fehlt mir die Energie für mich etwas Eigenes zu zaubern.
Heute Abend nehme ich mir aber etwas vor:
Ich werde mich morgen einmal in Ruhe hinsetzen und Ideen für die Abende suchen...ich habe doch eine umfangreiche Bibliothek!Wenn ich vorher entschieden habe werde ich meinen Mann ja vielleicht als Verbündeten gewinnen können...Was gibt es denn bei Euch abends?

Entschuldigt,jetzt habe ich einen langen Momolog hingelegt...Ob Ihr mir folgen könnt?
Ich wollte dem Sinne nach Roeschen recht geben:
Aber diesmal schaffen wir das, oder? Wir müssen nur konsequent sein und nicht aufgeben - langsam werden wir immer weniger!!!

Meine Lieben,in diesem Sinne werden wir das Rennen machen!Wir verstehen ja immer besser worum es geht.
Ich wünsche Euch viel,viel Glück und bleibe weiter Eure Esther

Roeschen
09.07.2006, 12:13
Hallo Ihr Lieben, :knicks:

ich finde es immer wieder spannend zu lesen, wie andere Frauen damit umgehen. Man sieht, dass wir alle die gleichen Problem haben und es entwickelt sich eine Solidarität, die ich sehr schön finde. Jede von uns hat einen eigenen Weg entwickelt, mit dem Gewicht und der Fitness im Alltag umzugehen, und überall kann man sich Anregungen holen. Ich habe zum Beispiel mit dem Sport und speziell auch dem Ausdauersport angefangen, um den Depressionen und Stimmungschwankungen entgegenzuwirken. Das hilft besser als jede Tablette und als Nebeneffekt kann man die Figur erhalten und die Fettverbrennung ankurbeln. :zauberer:

Esther, wir sind vielleicht schon älter an Jahren, aber ich glaube im Kopf ändert sich nicht viel. Man wird vielleicht ein bischen klüger und gelassener, aber ich möchte niemals damit aufhören, lustig, albern und neugierig zu sein. :aetsch:

Also, ich frühstücke so gegen 10 Uhr auf der Arbeit, meistens Magerquark mit jede Menge Obst der Saison und evtl. 20 gr Corn Flakes, Müsli oder Haferflocken. Das hält dann auch vor bis zur Mittagspause. Gegen 14 Uhr esse ich einen mitgenommenen Salat -entweder gemischt mit Puten- oder Hähnchenstreifen, Forelle, oder Krabben. Machmal auch einen Kartoffel- oder Nudelsalat nach WW oder Brigitte Rezept und abends koche ich mir eine schöne Mahlzeit (WW oder Brigitte). Als Belohnung gibt es als Nachtisch noch einen Schaumkuss ohne Zucker oder eine Schokopudding mit 0,5% Fett. Am Freitag und Samstag gibt es 1 oder 2 Gläschen Rotwein. Das kann ich bei WW alles in die erlaubten Punkte mit einbringen. Diese Freiheit finde ich für mich sehr schön und ich habe bisher nicht das Gefühl, dass ich mich einschränke. :allesok:

So, nun habe ich schon wieder ein Buch geschrieben. Ich wünsch euch Mädels noch einen schönen Sonntag.

Viele Grüsse
Röschen :kuss:

KLeinsteHexe
10.07.2006, 09:43
Liebes Roeschen!Ihr Lieben alle!
Interessant,dass Du gegen die Depressionen anläufst!Aber ich glaube da ist wirklich etwas dran.Ich habe schon von mehr als Einer gehört dass der Sport ausgeglichener,belastbarer und zufriedener macht.Und für mich rifft das auch zu.Toll,nicht?

In den letzten Tagebn war ich sooo behaglich in meiner Haut,dass ich ganz langsam wieder etwas zugenommmen habe,masl hier 100 gr,mal da 100 gr.Jetzt muss ich wieder den Turbo anschmeissen,das heisst mich abends besser in den Griff bekommen.
Heute in drei Wochen geht es ab nach Deutschland,bis dahin wird er Turbo angeschmissen!!!
Drückt mir die Daumen bitte,bis bald,Eure Esther

Angela9
10.07.2006, 14:24
Hallo, liebe Mitstreiterinnen,

ich versuche jetzt so zu essen: zum Frühstück Obst (Melonen oder Aprikosen), dazu ein Yoghurt. In der Mittagpause gehe ich jetzt bei dem schönen Wetter ins Schwimmbad und esse ein Käsebrot (hält am Besten, wenn es warm ist). Abends wird gegrillt und leider nicht immer vernünftig gegessen - gestern hatte mein Mann eine leckere Ofenkartoffel vorbereitet. Dazu Wein und Wasser.

Habe mir Nordic Walking Stöcke gekauft, aber ich komme mir allein damit immer etwas albern vor. Muss dringend etwas für mein Selbstbewusstsein tun.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche, genießt die Sonne.

Eure Angela

Roeschen
11.07.2006, 10:36
Guten Morgen Ihr beiden,

@Angela - hast du denn genug Zeit in der Mittagspause zu schwimmen?? Das ist ja ideal bei der Hitze und bringt bestimmt auch ordentlich was.
Kann mir vorstellen, daß du dir so allein mit den Nordic Walking Stöcken etwas merkwürdig vorkommst. Gibt es bei euch keine Gruppen die sich regelmässig treffen? Du könntest dich da ja anschliessen. :allesok:

@Ester - na, denn werf mal den Turbo an - in 3 Wochen kannst du noch einiges bewegen. Ich habe noch 6 Wochen bis zum Urlaub - mal sehen wieviel ich bis dahin noch schaffe. :freches grinsen:

Ich wünsch euch einen schönen Tag, und bis bald.

Grüsse :blumengabe:
Röschen

Angela9
11.07.2006, 14:33
Hallo Röschen,

wir sind ein kleiner Betrieb und ich kann mir die Arbeit als Sachbearbeiterin einteilen. Also mache ich lieber mittags länger Pause und gehe dafür abends später nach Hause. So wie im Süden ...
Heute habe ich allerdings die Mittagspause beim Zahnarzt verbracht. Nun ja, ein kleine Trost ist, dass einem dabei der Appetit vergeht :knatsch:

Genießt alle die heißen Tage, der Herbst kommt früh genug.
Angela

KLeinsteHexe
12.07.2006, 01:54
Meine Lieben!
Ich freue mich darüber,dass Eure Beiträge so fröhlich klingen!
Mittags schwimmen...das löst bei mir paradiesische Visionen aus.Hier ist es einfach mörderisch heiss!
Aber egal,jeder muss sich seinen eigenen Weg pusseln.Deshalb sind Tipps und Anregungen aber immer noch viel wert.
Heute ist meine Anna(10)nach 10 Tagen harter Wanderschaft in den Pyrenäen erschöpft aber glücklich wieder in Barcelona angekommen.Deshalb schaue ich nur zerstreut in den Briefkasten und bitte darum mich später wieder zu Wort melden zu dürfen.
Bald wieder Eure Esther

Roeschen
12.07.2006, 11:42
Guten morgen, :ahoi:

@Angela - Theoretisch müsste das bei mir auch gehen, ich manage hier das Büro alleine und habe 3 Männer im Aussendienst. Ich arbeite in der Autoverschiffung und muss Checkberichte für Neuwagen erstellen, die von den Männern vor der Verschiffung besichtigt werden, damit die Reederei nicht für Schäden haftbar gehalten werden kann.
Nur habe ich fast immer so viel zu tun, dass ich nicht mal dazu komme meine Mittagspause zu nehmen, ich esse nur so zwischendurch während ich arbeite.
Schade eigentlich, könnte mir auch gut vorstellen, in der Mittagspause zu laufen, denn ich arbeite ja direkt im Hafen, der Deich ist ganz in der Nähe. :knatsch:

@Esther - na, dann hast du ja deine Mädchen alle wieder beisammen!! Fahrt ihr alle zusammen nach Deutschland in den Urlaub? Wohin und wie lange bleibt ihr? :wie?:

Schönen Tag noch :blumengabe:
Viele Grüsse
Röschen

KLeinsteHexe
17.07.2006, 09:37
Ihr Lieben!
Hach,ich habe so viel um die Ohren!!!
Die Kinder sind beide fidel und gesund und voller Tatendrang.Im Theater geht es so richtig rund...Da bin ich einfach nicht zum Schreiben gekommen.
Aber ich bin noch dabei!
Ganz regelmässig schaffe ich es zu Laufen und mich dort zu verbessern.Das freut mich sehr.
Beim Diäten holpert es ein bischen,aber ich gebe nicht auf!Ich habe mir gestern Abend den Menueplan für heue überlegt.Aber ich rechne nie aus,wieviel Kalorien ich am Ende so zu mir nehme.Macht Ihr das?
Roeschen,ja,wir fahen den ganzen August nach Deutschland.Zu Anfang und zum Ende sind wir im Südschwarzwald,in einem Dorf wo meine Familie seit über 40 Jahren immer wieder ist.Zu Beginn ist auch mein Bruder mit den Seinen dort.Das ist immer klasse!
Dann geht´s nach Wuppertal zu meinen Eltern und später nach Hannover,zu meiner besten Freundin.Die hat eine zweiten Wohnsitz,ein idyllisches Bauernhaus auf dem Land,einb Traum.Meine Schwester in Hamburg,mein Bruder im Siegerland und immer wechselnd andere Freunde,Abstecher nach Holland oder diesmal vielleicht an die Ostsee...Wir kommen rum!...Ich reu mich schon sehr!

Aber noch sind keine Ferien.Also will ich mich schnell an die Arbeit machen.Bis bald,Eure Esther

Chilimana
17.07.2006, 13:24
Hallo!

Ich möchte mich euch anschließen!

Ich habe mich neulich seit langer Zeit mal wieder auf die Waage getraut und war völlig entsetzt - 85 kg bei 1,70 m und 24 Jahren! Also, das will ich jetzt richtig ernsthaft in Angriff nehmen.
Letzte Woche habe ich begonnen, nach der Weight Watchers-Methode zu essen, damit habe ich mit 15, 16 Jahren schon gute Erfahrungen gemacht. Seitdem habe ich 2,5 kg abgenommen. Mein Zielgewicht sind 65 kg. Soviel habe ich vor nur 4 Jahren auch gewogen und war damals sehr zufrieden mit mir.

Im Moment bin ich wirklich hochmotiviert, daher fällt es mir nicht so schwer, mich einzuschränken. Ich hoffe bloß, das bleibt auch weiter so!

Soviel als kleine Vorstellung.

Liebe Grüße,

:blumengabe:

Roeschen
17.07.2006, 16:01
Hallo Ihr Lieben, :knicks:

will mich auch mal eben melden. Ich sitze hier im Büro und zerfliesse vor Hitze. Na, wenigstens hatten wir ein schönes Wochenende am See, da ist es nicht ganz so ärgerlich, dass man bei dem schönen Wetter nicht raus kann.

Ich habe letzte Woche leider nur 200 g abgenommen, habe mich aber auch nur 2 Tage an meine erlaubten Punkte gehalten. Eigentlich ein Wunder, dass ich trotzdem abgenommen habe - kommt wohl vom Sport, denn ich bin letzte Woche 5 mal gelaufen. :allesok:

Esther, ich schreib mir schon auf was ich esse, sonst hätte ich keinen Überblick.
Da hast du ja ordentlich was geplant, wenn du nächsten Monat nach Deutschland kommst. Vergiss das "Erholen" nicht vor lauter reisen und Aktivitäten!! :smirksmile:

Hallo Chilimana, herzlich willkommen - je mehr Mitstreiter umso besser. Zusammen sind wir stark und schaffen das. :schild genau:

Liebe Grüsse :blumengabe:
Röschen

KLeinsteHexe
18.07.2006, 09:45
Hallo Chillimana!
Du legst ja ein forsches Tempo vor!Alle Achtung.
Wir wünschen Dir alle viel Erfolg!Es freut mich,dass wir ein so motivierte Mitstreiterin bekommen haben.Halte uns auf dem Laufenden,ja?
Liebe Grüsse Esther!

Chilimana
18.07.2006, 11:22
@ Esther und Röschen: Danke für die liebe Begrüßung!

Ich glaube, ich brauche wirklich so ein Forum, in dem man sich gegenseitig motivieren kann, denn meinem Freund kann ich damit schon nicht mehr kommen, nach so vielen gescheiterten Abnehmversuchen, die er immer brav unterstützt hat. Man wird leider irgendwann unglaubwürdig...

Aber dieses Mal ist es anders, das weiß ich genau! Ich bin wirklich sehr motiviert, denn als ich festgestellt habe, dass ich bei 85 kg angekommen war, das war schon ein Schock! Und ich möchte mich endlich wieder richtig wohl in meiner Haut fühlen!

Ich habe mir den langen Thread nicht durchgelesen, nur die ersten paar Seiten. Ihr habt ja kurz vor Ostern angefangen - wie viel habt ihr seitdem denn abgenommen? Ich denke ja, dass ich in einem Jahr, wenn wieder Sommer ist, schon ein akzeptables Gewicht erreicht haben werde.

Bei mir ist es auch so, dass ich Schokolade und andere Süßigkeiten viel zu sehr liebe... Aber seit letzter Woche habe ich mich da ganz ganz stark zurückgehalten, bloß manchmal ein Löffelbiskuit und insgesamt zwei Reiswaffeln mit Schokoüberzug. Für morgen habe ich dafür einen Schokoriegel eingeplant. Dann gehe ich nämlich auch mit einer Freundin zum Aerobic, dann habe ich das verdient.

Ich will wirklich möglichst zweimal in der Woche Sport machen, aber ich bin dann halt oft doch zu faul. Deshalb muss ich unbedingt meine Freundin motivieren, dass sie mich begleitet! Zu zweit kann man nicht kneifen.

So, dass ist schon ziemlich lang geworden, dann schreibe ich lieber ein anderes Mal weiter.

Euch allen viel Erfolg!

:blumengabe:

Roeschen
18.07.2006, 13:50
Hallo Ihr Lieben, :ahoi:

@Chiliman - ja, ich versuche seit Ende April abzunehmen, hatte was runter und Pfingsten wieder raufgefressen. Nun ist Schluss mit halbherzigen Versuchen - ich habe mir den 4 Wochen Power Plan von WW besorgt und bin eifrig dabei mir immer mehr Kenntnisse über WW anzueignen. Ich habe 4 Wochen rum und habe in der Zeit 2.4 kg abgenommen. Bis zum Urlaubsanfang am 24.8. muss noch so viel wie möglich runter.
Ich bin 1,58m gross, bin mit 68,8 angefangen und wiege jetzt (letzten Samstag) 66,4 kg - mein Traumgewicht ist 57 kg und für meine Grösse durchaus realistisch. :cool:

Ich halte meinen Freund da auch so weit wie möglich raus - Männer sind anders gestrickt und sind mit uns inconsequenten Frauen völlig überfordert :schild genau:
Er weiss das ich Diät mache, fragt auch mal nach, aber das reicht.

Also, auf in den Kampf Mädels!
Ich wünsch euch einen schönen Tag.
Gruss
Roeschen :blumengabe:

KLeinsteHexe
19.07.2006, 11:22
Hallo,Ihr tapferen Streiterinnen!

Hier ist es nur heisssss!Aber ich schreib mal ganz kurz:
Wenn es viel Stress gibt,wie im Moment im Orchester(obwoh positiver,wegen besonders schöner Produktion)gönne ich mir in der Pause einen Riegel Schokolade oder Duplo zu einem Café.Wenn der Rest unter Kontrolle ist stillt dieses Extra den Wunsch nach Süssem ohne zusehr die Bilanz zu verderben.Geniesse das dann besonders!
Ansonsten laufe ich 2-3 Mal die Woche und ernähre mich gut,ohne mich aber zusehr zu kasteien.Mehr schaff ich im Moment nicht...

Und Ihr?Alles klar?
Ich wünsche Euch das Beste.Bis bald,Eure Esther

Chilimana
19.07.2006, 18:24
Hallo!

Das mit dem Aerobic haben wir bei der Hitze dann doch lieber sein lassen und waren statt dessen schwimmen. Das hat mir total gut getan! Ich bin jetzt richtig zufrieden mit mir und habe mich auch schon mit einem Schokoriegel belohnt.

Heute morgen habe ich mich wieder gewogen - wenn meine Waage nicht total spinnt, habe ich in den 9 Tagen seit Diätbeginn 4 kg abgenommen? Ich kann es mir nur so erklären, dass mein Gewicht am ersten Tag gerade besonders nach oben schwankte, denn es war auch ein paar Tage vor meiner Regel, da habe ich das manchmal. Trotzdem freue ich mich natürlich, obwohl mir schon klar ist, dass es in dem Tempo auf keinen Fall weitergehen wird.

@ Kleinste Hexe: Ich kenne es auch, dass ich einfach naschen muss, wenn ich Stress habe - ich hoffe bloß, ich kriege das, wenn es das nächste Mal soweit ist, auch so kontrolliert hin wie du! Bei mir bleibt es dann leider meistens nicht bei einem Schokoriegel...

Also, liebe Grüße,

:Sonne:

Angela9
20.07.2006, 11:44
Hallo, Ihr Lieben, Gruß an unsere neue Mitstreiterin!

Ich gehe weiterhin jeden Tag in der Mittagspause zum Schwimmen, allerdings sind seit Ferienbeginn so viele planschende Kinder da, dass ich nicht viele Bahnen schwimmen kann. Auf jeden Fall kühlt es schön ab, und ich esse automatisch nicht so viel, da dann die Zeit fehlt.
Habe heute auf der Waage ein Pfund weniger begrüßen dürfen!! Heute abend bekommen wir Besuch, da gibt es aber auch etwas Leichtes (Hackfleisch mit Gemüse aus dem Wok.) Allerdings auch einen leckeren Nachtisch, dem ich hoffentlich einigermaßen widerstehen kann.

Alles Liebe, wünsche Euch einen schönen Sommertag (ich liebe diese heißen Tag, kann allerdings gut lachen, da ich im Büro klimatisiert sitze).
Angela

Roeschen
20.07.2006, 13:38
Guten Tag Ihr Lieben,

Habe so viel Arbeit im (nicht klimatisierten) Büro - muss mich beeilen, damit ich nicht bis im 17 Uhr hier sitzen muss, ist viiiiieeeeel zu heiss. :freches grinsen:

Freut mich dass ihr alle wohlauf seid. Ich halte mich auch ganz gut, keine Fressanfälle oder ähnliches zu verzeichnen. Bin allerdings diese Woche noch nicht gelaufen - ist mir zu heiss, ich habe Angst, irgendwo am Strassenrand zu liegen!!!
:smirksmile:

Bis dann
Gruss
Röschen

Chilimana
20.07.2006, 16:33
Hallo!

Ich bin gerade total genervt, von der Hitze und von meiner Steuererklärung, die ich gerade zum allerersten Mal zu machen versucht habe - hat überhaupt nicht geklappt. Und weil ich das jetzt vorerst aufgegeben habe und so genervt/gelangweilt zu Hause bin, will ich irgendwie automatisch ständig essen...

Werde mal zusehen, dass ich mir eine Beschäftigung suche, um nicht immerzu ans Essen zu denken. Könnte mir ja meinen BAföG-Antrag vornehmen. Ursprünglich hatte ich mir nämlich vorgenommen, heute mal den ganzen ekligen Papierkram zu erledigen, zumindest einen Teil davon möchte ich schon schaffen.

Na ja, euch allen viel Erfolg!

:blumengabe:

KLeinsteHexe
22.07.2006, 01:51
Hallo,Ihr Lieben!
Bin ganz glücklich!Wir hatten Premiere mit Lohengrin und für unseren Dirigenten und das Orchester gab es Bravos ohne Ende!Man hat wohl gemerkt,dass wir ein tolles Team sind und uns die Seele aus dem Leib gespielt haben.
Gegen die Hitze gibt es wenig auszurichten.Man muss diese Tage als einen Auszeit sehen.Es gilt sie durchzustehen und danach fröhlich weiterzumachen,...erst danach!!!
Ich konnte gestern laufen,weil ich lange im Wasser war und ich mich danach frisch fühlte,aber das ist eine Ausnahme.
Viel trinken,viel frisches Obst.Ein Tip aus Barcelona:Man macht einen starken Expresso,süsst mit Zucker oder Süssstoff,gibt ihn in ein Glas und fügt Eiswürfel dazu.(Hey,nicht Vanilleeis,geeistes Wasser!!!)Das erfrischt und ist superlecker,gibt es hier in jeder Bar.

Spätestens wenn es kühler wird sprechen wir uns wieder.Bis dahin bleibe ich Eure Esther!

Roeschen
24.07.2006, 15:33
Hallo ihr Lieben,

wo seid ihr denn alle :fluestertuete: :fluestertuete:
War letzte Woche zwar sehr diszipliniert, aber meine Waage hat davon nichts mitbekommen. Ich habe seit 3 Wochen absoluten Stillstand. Ich weiss nicht was ich noch machen soll. Der Urlaub kommt immer näher und der Bikini rückt in weite Ferne.

Ich bin absolut frustiert und hoffe, dass ich weitermachen kann. :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:

Liebe Grüsse
Roeschen :blumengabe:

KLeinsteHexe
24.07.2006, 17:33
Lierbes Roeschen!
Nein,nicht verzweifeln!!!Das gibt es immer mal
das die Waage nicht mitzieht.Da geht es gerade einem besonders hartnäckigem Kilo an den Kragen!Versuch Dir besonders leckere Sachen auszusuchen!...Mit Reis,Thunfisch natur(ohne Öel)Tomaten,Oliven Mais kann man einen ganz leckeren Reissalat machen.
Leg Dir eine grosse Melone in den Kühlschrank und überhaupt gibt es im Moment ja so leckeres Obst!
Dann dreh Abends eine lange Runde wenn es kïhler ist.Da kann man gut nachdenken!

Aber lass Dich nicht umwerfen,meine Liebe.Schreib mir lieber schnell wieder eine Mail,ok?
Alle Lieben Wünsche aus dem zu sonnigen Süden,Deine Esther

Roeschen
25.07.2006, 09:04
Hallo Esther, :lachen:

du hast ja recht. Ich liebe Obst und Gemüse und würde auch ohne Diät sehr viel davon essen, eigentlich verzichte ich ja auf nichts. Man sollte sich wirklich einen Gefallen tun und die Waage aus dem Fenster werfen.
Ich laufe morgens um 7 Uhr meine Runde - da ist es noch schön kühl und alles ist still.
Mach dir keine Gedanken, ich habe mich schon wieder gefangen - irgendwie geht es weiter.

Liebe Grüsse nach Spanien :blumengabe:
Röschen

KLeinsteHexe
26.07.2006, 00:30
Hallo,Roeschen!
Ja klar,morgens früh ist es auch noch kühl!Davon bekommen Musiker aber oft nichts mit...Ich komme bis Sonntag einschliesslich immer erst 00.30Uhr oder 1.30Uhr nachhause (je nachdem ob es Butterfly oder Loherngrin gab),da ist es schon zu warm wenn ich aufwache...
Aber es freut mich sehr zu hören,dass Du wieder fröhlicher bist!
In Kriesenzeiten müssen wir uns einfach nur vornehmen uns der Gesundheit wegen gut zu Ernähren und zu Bewegen.Wir tun dann einfach so,als wollten wir garnicht abnehmen.Wenn es dann wieder freundlicher wird machen wir weiter,ohne aber zuweit zurückgefallen zu sein...Was meinst Du?
Ich hoffe Du überstehst die Hitzewellen und ich höre weiter von Dir!
Alles Liebe,Deine Esther!

Roeschen
26.07.2006, 09:45
Hi Esther, :ahoi:

du hast recht. Es stimmt ja auch, dass wir uns in erster Linie für unsere Gesundheit vernünftig ernähren und bewegen - wir sind halt nicht mehr die Jüngsten und das Leben ist einfacher, wenn man belastbarer ist. :freches grinsen: :freches grinsen:
Noch geht es mit der Hitze - ich habe mit meinem Chef vereinbart, dass ich früher anfangen kann und wenn die Arbeit fertig ist (sehr selten) schliess ich das Büro ab und geh nach Hause. :allesok:
Mein Schlafzimmer bekommt auch nur morgens ein bischen Sonne ab und ist somit der "kühlste" Raum in der Wohnung, es lässt sich aushalten, obwohl ich ständig wach werde und die Bettdecke wieder wegstrampel.

Ich wünsch dir einen schönen Tag und bis bald.
Liebe Grüsse
Röschen :blumengabe:

Chilimana
26.07.2006, 18:15
Hallo zusammen,

ich glaube, so ein Forum ist doch nichts für mich, und melde mich hiermit ab.

Wünsche euch allen noch viel Erfolg beim Abnehmen!

Chilimana

Angela9
27.07.2006, 14:28
Hallo Esther und Röschen,

allmählich bleibt hier wohl nur ein "harter Kern" in diesem Forum.
Aber wir bleiben dabei, ja?

Habe heue morgen einen Rock anprobiert, der mir letztes Jahr zu eng war. Jetzt geht er wieder zu, obwohl er bei dieser Hitze ruhig noch etwas lockerer in der Taille sitzen könnte. Aber das kommt auch noch. Warum setzt sich nur der Speck ab einem gewissen Alter gerade in der Taille ab? Früher hatte ich eher Problem mit den Oberschenkeln, aber eine schlanke Taille.

Ich finde es immer so schön, etwas von Euch zu hören. Leider habe im im Moment extrem viel im Büro zu tun, da ich gleich zwei Kolleginnen vertreten muss. Nächste Woche wird es zum Glück wieder besser, da sind alle wieder da.
Trotzedem nehme ich mir jeden Tag Zeit für meine Mittagspause im Schwimmbad.

Alles Liebe,
Eure Angela

Roeschen
28.07.2006, 09:48
Hi Angela, :ahoi:

freut mich, dass du noch dabei bist und das es gut läuft für dich. Finde ich toll, dass du mittags immer schwimmen gehst. Da schlägst du ja gleich 2 Fliegen mit einer Klappe - einmal ist es eine tolle Abkühlung bei diesen Temperaturen und dann tust du deiner Figur was gutes. Du wirst sehen, diesmal schaffen wir unser Traumgewicht, langsam, aber sicher. Wir haben Zeit! :allesok:

Das ist leider so mit der Fettverteilung - hormonell bedingt, und wenn man älter wird, ist tatsächlich primär die Bauch/Taillenregion betroffen und weniger das Hinterteil und Oberschenkel. Das muss ich bei mir leider auch feststellen - ich hatte auch immer eine sehr schmale Taille, die muss ich mir jetzt hart erkämpfen! :knatsch: :knatsch:

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende. :Sonne:
LG
Röschen :blumengabe:

Noulette
29.07.2006, 14:17
Hallo zusammen,

Bin neu hier, habe aber eure Beiträge gelesen und würde mich euch gern anschliessen. Ich habe schon bemerkt, dass meine Kleider in der Taille in letzter Zeit in bisschen zwickten, aber als ich gestern auf die Waage stand, war's dann schon ein Schock : die Alarmstufe von 70 kg (bei 1.63 m) war knapp überschritten. Jetzt muss ich wirklich was unternehmen. Mein Problem : bin Hausfrau, so den ganzen Tag zu Hause und kann so ungeniert knabbern nach Lust und Laune. Und wenn meine zwei Kinder mich dann wieder mal genervt haben, brauch ich sowieso Schokolade, um mich wieder zu beruhigen. Mit dem muss jetzt aber Schluss sein. Ich werde im Februar 2007 40 Jahre alt und bis dahin möchte ich gerne mein Traumgewicht von 57 kg erreichen. Mit viel Disziplin dürfte das klappen. Aber eben, meine Disziplin ist nicht immer sehr stark... vielleicht könnt ihr mir dabei ja helfen.

Liebe Grüsse

KLeinsteHexe
30.07.2006, 09:56
Ihr Lieben!
Jetz,wo hier so viel los ist muss ich mich leider vorübergehend abmelden..
Heute ist die letzte Vorstellung und morgen früh geht´s ab nach Deutschland.Wir werden den August bei Freunden und .Familie verbringen.Da wird es mit der Diät nicht so doll werden.
Mein Ziel ist,nicht zuzunehmen(also die 60kg hzu halten)und danach flott weiterzumachen.Da ich in den nächsten Wochen ja gut laufen kann und viel wandern werde müsste das klappen.
Ich wünsch Euch alles Liebe und Gute und hoffew Euch alle Ende August wiederzutreffen! Reisefiebernde Grüsse,Eure Esther

Roeschen
30.07.2006, 10:32
Hi Esther,

ich wünsch dir einen ganz tollen Urlaub und viel Spass. Ich fahre auch am 24.8., vielleicht können wir uns vorher noch sprechen.

Herzlich willkommen Noulette, ich wünsch dir viel Erfolg.

Habe heute gar keine Zeit, wir wollen schwimmen fahren.
Bis dann
Gruss
Röschen

Angela9
01.08.2006, 14:21
Hallo Esther,
ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und freue mich schon auf Deinen Bericht danach.

Röschen, Du bist ja noch eine Weile da. Passt der Bikini schon? Ich habe leider nicht mehr den Mut zum Bikini, werde mich wohl an die bauchbedeckenden Einteiler halten müssen.

Hallo Noulette, schön, dass Du mitmachen möchtest. Hast Du auch gute Vorsätze zum Sport treiben?

Heute ist es nach der Hitzeperiode recht kühl, so fiel mein Schwimmen in der Mittagspause leider aus. Vielleicht schwimme ich nach der Arbeit noch eine Runde. Aber vielleicht bin ich auch zu faul ...

Liebe Grüße,
Angela

Noulette
03.08.2006, 09:29
Hallo zusammen

Ja Angela, mit Sport ist das so eine Sache; ich hab bis jetzt noch nichts gefunden, wo ich mich nicht zwingen muss, es zu tun. Laufen ist noch das beste, was ich bis jetzt gefunden habe und so werde ich mich wohl daran halten. Aber um abzunehmen, muss ich das wohl ein bisschen regelmässiger machen. Mein Problem: ich finde immer eine Entschuldigung um mich zu Drücken (zu heiss, zu kalt, zu nass ...) Da werd ich wohl meinen inneren Schweinehund überspringen müssen. Ansonsten bin ich doch ganz stolz auf mich; seit ich euch geschrieben habe, konnte ich mich ganz gut kontrollieren um nicht dauernd zwischendurch zu Knabbern. OK, was Süsses zum Nachtisch hab ich gestern abend doch gegessen (waren eingeladen), aber eben, nichts zwischendurch! Hab aber auch meiner ganzen Familie von meinem Projekt erzählt und die dürfen mir auf die Finger klopfen, falls sie mich "en flagrant délit" erwischen. Und meine beiden Jungs sind da sehr motiviert ...

Liebe Grüsse
Gaby

Roeschen
03.08.2006, 10:01
Hallo Ihr Lieben, :knicks:

ist gar nicht so einfach, alles wieder zu finden!

Freut mich, dass ihr noch dabei seid.
Morgen in 3 Wochen fahre ich in den Urlaub und bin jetzt im Endspurt. Werde bis dahin in den Punkten bleiben und den Vino komplett streichen. Genug Sport mache ich ohnehin. :cool:

Wünsch euch einen schönen Tag.
LG
Röschen :lachen:

KLeinsteHexe
05.08.2006, 01:02
Ihr Lieben!
Ich bin kurz im Netz,hier in Wuppertal bei meinem Vater und finde mich weder mit dem Komputer noch mit dem neuen Brigitteprogramm zurecht...aber ich habe Euch aufgestöbert und grüsse Euch herzlichst!!!!!
Ihr macht das ganz prima und ich bin stolz auf Euch! Eure Esther

Angela9
09.08.2006, 14:07
Hallo, liebe Mitsteiterinnen,

heute muss ich mal um Eure Meinung zu einem blöden Erlebnis bitten.
Habe gestern einen alten Freund getroffen und mich mit ihm über Sport unterhalten. Ich sagte ihm, dass mir Joggen keinen Spaß macht und er sagte zu mir: "Du bist auch kein Typ zum Joggen. Du bist viel zu dick." Ich war wirklich ganz schockiert, wiege zwar etwas zu viel (67 kg bei Größe 1,63), aber als "viel zu dick" habe ich mich nie gesehen. Wahrscheinlich hat er wirklich einen wunden Punkt bei mir getroffen, denn ich habe am Abend, als ich alleine war, angefangen zu heulen und konnte die ganze Nacht nicht aufhören. Immer, wenn ich wach wurde, kamen mir wieder die Tränen. Muss noch dazu sagen, dass der besagte Freund klapperdünn ist und ich eigentlich immer der Meinung war, ich gefiele ihm gut. Ich war so stolz, dass ich immerhin zwei Kilo abgenommen habe.

Bin ich überempfindlich?
Gruß von der traurigen
Angela

Roeschen
09.08.2006, 15:12
Liebe Angela,

mach dir bloss keine Sorgen wegen so einer blöden Aussage!! Mit 67 kg auf 1,63 m kannst du gar nicht zu dick sein. Du möchtest für dich vielleicht einige Kilos abnehmen, aber aus Sicht anderer Menschen bist du absolut im normalen Bereich!! :schild genau:

Ich bin 1,58m gross und wiege 65,8 kg - also laut Aussage deines Bekannten bin auch ich zu dick und bin nicht der Läufertyp - und schau mich an, ich laufe 4 mal die Woche jeweils 50 Minuten und es macht mir riesigen Spass. Meine Kilos sind gut verteilt und auch mich kann man beim besten Willen nicht dick nennen. :ooooh:

Also, lass dich von so einem Spacken bloss nicht verunsichern - versprochen??? :cool: :cool: :cool:

LG
Röschen :kuss:

Biene.01
09.08.2006, 15:15
Hallo Angela,
lass den Kopf nicht hängen. Der "gute Freund" ist keiner, wer - so meine ich - so was sagt, kann den Anderen damit nur beleidigen. Selbst wenn dieser auch klapperdürr wäre. Vergiss das blöde Gequatsche und heul nicht weiter. :kuss:
Dass es so gedankenlose Leute gibt, ist dämlich, aber nicht zu ändern. :wie?:
Dass die Vorstellung, die du angenommen hattest, nicht stimmt, tut weh. Da lässt sich leider nichts ändern. :unterwerf:

Vielleicht ist dies Anlass für dich, weiter beim Abnehmen zu bleiben. Wenn du dir selber nicht gefällst, sollst du das machen, aber nicht, weil andere meine, dass du zu dick seiest.
Und außerdem finde ich, dass du mit deiner Größe und deinem Gewicht nicht dick bist, DAS ist was gaaanz anderes.

LG
Biene :blumengabe:

Angela9
10.08.2006, 14:09
Liebes Röschen, liebe Biene,

danke für Eure lieben Worte. Ich weiß auch nicht, warum ich mir den blöden Spruch so zu Herzen genommen habe. Eigentlich weiß ich selber, dass ich nicht "viel zu dick" bin, aber es tut weh, wenn man feststellt, dass andere das so sehen.

Also, ich werde weiter einigermaßen vernünftig essen und Sport treiben. Mein Idealgewicht wären 60 kg, aber 63 kg wäre auch schon o.k. Es gibt nur so viele Versuchungen ...
Also kämpfen wir tapfer weiter!!

Alles Liebe,
Eure Angela
Angela

hustengutzle
10.08.2006, 14:16
1,63 cm und 67 kg... stöööhn... 67 kg sind mein Wunschtraum und ich habe 159 cm.. na, denjenigen würde ich ja nie im Leben noch "Freund" nennen, mal ganz abgesehen von dieser Taktlosigkeit und Herzlosigkeit, die ihresgleichen sucht. Scheint ein ziemlich unangenehmer Zeitgenosse zu sein, ißt wohl so gut wie nichts, oder?? also bitte, soviel Selbstbewußtsein muß sein, daß man darüber lacht!! Kopf hoch!!!!

grummelnde Grüße
Karla

Angela9
16.08.2006, 14:47
Hallo Karla,
danke für Deine netten Worte. Inzwischen kann ich schon wieder lachen, aber der dumme Spruch hat mich schwer getroffen. Der gute Freund ist übrigens ein ehemaliger Liebhaber von mir, vielleicht deshalb.

Übrigens hat mir besagter "guter Freund" gesagt, wenn er mal ein Kilo zunehme würde, würde er einfach aufhören zu essen, bis es wieder weg ist. Ich kann das nicht!! Und ich will das auch nicht!!!

Gruß,
Angela

hustengutzle
23.08.2006, 21:40
aach, sei froh, daß Du ihn los hast... ;-)) grusel...

hab eine Bekannte, die sagt auch, sie denkt einfach nicht ans Essen, dann hat sie auch keinen Hunger.. kann man sowas glauben? Ich nicht! Spindeldürr und sooo viele Falten.. tja... bin trotzdem neidisch!!

Hab vor 3 Wochen angefangen und ich muß sagen... schlottern tun die Klamotten noch nicht, aber sicher bald :freches grinsen:

Versuche, zwischen den Mahlzeiten mind. 4 Stunden Pause zu halten und dann FETTARM! ansonsten hab ich mir heute 2 Frosta-Brigitte-Mahlzeiten geholt..gibts am WE!

und gewogen wird nicht mehr! wenn dann nichts mehr geht, bin ich so frustriert, daß wieder geschaufelt wird :smirksmile:

Viele Grüße
vom Hustengutzle

KLeinsteHexe
30.08.2006, 11:32
Meine Lieben!
Ist noch jemand an Bord?
Ich bin gerade aus dem Ulaub zurück und will sofort Starten.Ich bin bester Laune und sehr motiviert.
Wenn ich ein bisschen klarer sehe melde ich mich wieder.Lasst mich nicht im Stich...
Ich grüsse ganz lieb,Eure Esther

Angela9
01.09.2006, 13:01
Hallo Esther,

wie schön, dass Du wieder da bist! Es ist hier etwas ruhig geworden. Wie war der Urlaub? Und wie war der Blick auf die Waage danach?

Liebe Grüße,
Angela

KLeinsteHexe
01.09.2006, 14:41
Hallo,Angela!
Der Urlaub war sehr,sehr schön!Ich war ja in Deutschland.Meine Eltern sind schon alt und krank,aber sie waren doch sehr guter Laune und wir waren länger dort als geplant.Es ging einfach gut.
Auch die anderen Stationen haben sich gelohnt!
Das mit dem Gewicht ist natürlich eine andere Sache...Ich muss jetzt wieder feste in die Bremse treten.Mit 62,6 kg bin ich zwei Kilo schwerer als Ende Juli.
Ich bin aber wild entschlossen.
Und wie steht es bei Dir?Nun?
Ich freu mich darauf von Dir zu hören!!Bis dahin allesw Liebe und Gute,Deine Esther

Angela9
01.09.2006, 14:53
Hallo,
mach Dich bloß nicht verrückt, zwei Kilo im Urlaub zuzunehmen ist vollkommen normal. Wenn Du jetzt wieder so vernünftig bist wie vor dem Urlaub, sind sie schnell wieder verschwunden.

Tja, mein Gewicht schwankt nach wie vor so bei 67-68 kg. Gestern waren wir Essen, und ich habe standhaft Schnitzel ohne Pommes Frittes bestellt (ich liebe Pommes). Ich weiß, ein Salat wäre vernünftiger gewesen, aber ich bin auch nur ein (genussfreudiger) Mensch. Dazu zwei Glas Wein, na ja ....

Gruß von
Angela

KLeinsteHexe
02.09.2006, 14:23
Liebe Angela!
Ja,so ist´s richtig!Man darf natürlich auch ruhig mal ein paar Pommes essen,wenige vielleicht schon.Nur eben nicht jede Woche.
Weiter so und bald wird uns Erfolg winken.
Ich bin auch leidlich brav und gestern eine halbe Stunde gelaufen!
Heute morgen war die Waage schon gnädiger.
Aber es ist nur erst der Anfang.
Wird schon werden,nicht?
Bis bald,Deine Esther

Roeschen
17.09.2006, 13:23
Hallo Ihr Lieben,:lachen:

melde mich auch wohlgenährt und erholt aus dem Urlaub zurück. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich wieder 3 kg drauf habe, wiege wieder 67,8 kg. :freches grinsen:

Ab morgen geht es wieder los mit WW. Der Sommer ist so gut wie vorbei und somit entfällt dieser Druck, so schnell wie möglich so viel wie möglich abzunehmen. Ich habe jetzt jede Menge Zeit und werde bis zum Frühjahr 10 kg abnehmen!! :smirksmile:

Ich hoffe ihr seid noch dabei?

LG
Röschen

KLeinsteHexe
17.09.2006, 17:46
Liebes Roeschen!
Schön,Dich wieder zu haben!!!
Auch ich habe,wie Du gelesen haben wirst in den Ferien zugenommen und bis jetzt nicht viel geschafft...
Mein Verderben sind die feuchten,weinfröhlichen Nächte,die ich so schwer in den Griff bekomme.Jetzt möchte ich nocheinmal ganz von forn beginnen Machst Du mit???
Ich würde mich sehr freuen!!!

Sei gegrüsst und starte mit Schwung in die neue Woche!
Küsschen,Deine Esther

Roeschen
18.09.2006, 10:27
Guten morgen Ihr Lieben, :lachen:

@Esther, natürlich bin ich wieder dabei. Ich höre nicht auf, bis ich mein Ziel erreicht habe. Ich kann mich einfach nicht damit abfinden, immer dicker zu werden - so alt kann ich glaube ich gar nicht werden. Ich bin ab heute wieder auf der Arbeit und mache mit WW weiter. :cool:
Ich weiss was du meinst - mein geliebter Rotwein hat auch mir den Rest gegeben - ich kann förmlich zugucken, wie das Gewicht steigt. :ooooh: :ooooh:
Sport mache ich auch nach wie vor 3-4 mal die Woche. Er hilft zwar beim Abnehmen, aber verhindert leider keine Gewichtszunahme. :smirksmile:

Ich wünsch euch eine erfolgreiche Abnehmwoche - ohne Druck, denn bis zum nächsten Frühjahr haben wir jede Menge Zeit, um unsere Kilos auf gesundem Wege loszuwerden.

LG
Röschen

KLeinsteHexe
19.09.2006, 00:16
Liebes Roeschen!
So,obwohl ich gestern sehr deprimiert und endmutigt war habe ich mich doch nochmal aufrappeln können.
Ich bin mir inzwischen bewusst,dass ich von den Trösterlen am Abend abhängig bin.Damit beruhige ich mich und kann abschalten.
Gestern zu denken,dass ich das halt aushalten muss hat mich ganz kribbelig gemacht.Dann habe ich mir vorgenommen täglich mit gesunden Nahrungsmitteln 1200kg zu mir zu nehmen.Dann kann ich mir ein grosses Glas trockenen Weisswein gönnen,da ich ja 3-4Mal die Woche lauf.
Muss ich zwar die Zeit investieren zu rechnen und aufzuschreiben,aber so habe ich eine Chance.Vielleicht schaffe ich es dann auch einmal ganz zu verzichten...
Wenn ich das durchziehe kann ich zu Weihnachten auf mein Idealgewicht anstossen...Oh,welch schöner Traum!...
Aber ,man muss was wagen,oder?
Heute hatten wir eine ganz verrückte Probe.Es war im Umkleideraum ein einladender Stand mit den tollsten Schokoladentörtchen,Säften,Cafés und Sahne und und und aufgebaut...
Ich habe einen leckeren Café mit etwas fettarmer Milch und Süssstoff gewählt.Später einen Apfel und Wasser....Auch der Rest des Tages war genau so,wie geplant.Morgen mach ich weiter!
Da ist dann das Konzert...wieder Buffet...dazu lange Pausen und es wird bis tief in die Nacht dauern...
Ich werd mir Salat machen und Tee und ein gutes Buch mitnehmen!...Schaff ich das?...Ich schaff das!

Werde Dir getreu berichten,...wenn Du Geduld hast...
Sei herzlichst gegrüsst,bis bald,Deine Esther

Roeschen
19.09.2006, 09:58
Hi Esther, :lachen:

wir sind im Moment wohl die Einzigen. Angela, wo bist du? Wie läuft es? :wie?:

Ich weiss was du meinst mit den Trösterchen am Abend. Geht mir genau so, aber unter der Woche trinke ich jetzt abends lieber eine Tasse Tee. Da WW sehr flexibel ist, ist es schon möglich ein Gläschen Wein mit einzubauen, aber bei mir bleibt es meistens nicht bei einem KLEINEN Gläschen. Also, werde ich nach Möglichkeit erst mal ganz darauf verzichten. Ich werde berichten, wie es klappt. :smirksmile:

Aber Esther, du wirst es schon schaffen - dein Plan hört sich doch vernünftig an!! Bei deinen Verpflichtungen ist es aber auch wirklich schwierig, den Verführungen aus dem Weg zu gehen.

Also, sei guten Mutes und schau nach vorn! :freches grinsen:
LG
Röschen

KLeinsteHexe
19.09.2006, 10:08
Einen guten Morgen,Roeschen!

Auch wenn wir noch zu zweit sind bin ich doch froh über die Unterstützung!
Es läuft auch ganz gut an!
Da ich ganz genau aufpasse unter 1200kcal.zu bleiben(wenn auch nicht viel drunter,denn sonst soll man ja nicht so gut abnehmen)erlaube ich mir etwas trockenen Weisswein am abend.Da ich dann den ganzen Tag gut aufgepasst habe fällt es mir leichter mich zu zügeln um die gute Bilanz nicht umzuwerfen.Wenn ich das schaffe werde ich auch versuchen ganz zu verzichten.
Da wir beide am selben Strang ziehen schaffen wir es leichter!
Sei fest gedrückt,auf in den Tag,Deine Esther

Angela9
19.09.2006, 14:39
Hallo Roeschen, hallo Esther,

nein, Ihr seid nicht allein, ich bin auch noch da!!

Ja, die Troesterle am Abend in Form eines schönen Weins, die liebe ich so sehr. Bin auch der Meinung, man sollte lieber am Tag Kalorien sparen und sich dann einen schönen trockenen Weißwein gönnen.
Ich habe mir aber vorgenommen, ab und zu (dehnbarer Begriff) auf das "Troesterle" zu verzichten.

In meinem Urlaub habe ich zumindest nicht zugenommen, das finde ich schon mal positiv. Ich habe versucht, nur dann zu essen, wenn ich wirklich Hunger hatte. Oft isst man nämlich aus Gewohnheit und weil es Essenszeit ist. So werde ich es weiter versuchen, dazu regelmäßig Sport treiben, dann wird das schon werden mit dem Wunschgewicht.

Euch alles Liebe,
Angela

KLeinsteHexe
20.09.2006, 11:59
Kinder,
es klappt!
Gestern hatten wir ein ungewöhnliches Konzert,bis 1ººUhr in der Früh und mit Buffet...Ich habe mit blendender Laune bei Wasser(Ich trinke bei der Arbeit nie)und mitgebrachtem Abendbrot locker durchgehalten.Hier zuhause haben wir zu Entspannen noch ein Gläschen schön gekühlten Weisswein genossen und das war´s.Und auf der Waage sehe ich den Erfolg!
Ich freu mich sehr darüber und hoffe,ich kann es Euch bald nachmachen und auch mal ohne Gutenachttrunk schlafen gehen.

Habt Ihr immer noch so schönes Wetter?Ich freu mich sehr für Euch!
Ich grüsse Euch und strahle dabei mit der Sonne um die Wette,Eure Esther

Angela9
20.09.2006, 13:05
Herzlichen Glückwunsch, Esther,

Du bist toll und konsequent!!

Hier strahlt auch die Sonne, und ich freue mich schon auf meine Gymnastikstunde heute abend.
Gestern gab es Nudeln mit Lachs zum Abendessen, aber ich konnte immerhin meinen Mann dazu überreden, ohne Sahne zu kochen.

Alles Liebe,
Angela

Roeschen
20.09.2006, 13:23
Hallo Ihr Lieben! :lachen:

Gut gemacht, ihr beiden! Ich bin stolz auf euch :jubel: :smirksmile:

Ich hatte gestern meinen 2. Tag ohne Schlummertrunk, ohne Süssigkeiten und habe nur meine 18 WW Punkte gegessen. Ausserdem war ich 45 Minuten laufen!! Ich bin auch stolz auf mich, so kann es weiter gehen. :krone auf:

Ich wünsch euch einen super erfolgreichen, sonnigen Tag.

LG
Röschen :kuss:

KLeinsteHexe
22.09.2006, 13:34
Roeschen,
saaagenhaft!Ich versuche es Dir nachzumachen!Bin aber wegen Migräne etwas schlapp...
Aber ich bin immer noch gut im Rennen.
Wenn ich wieder fitter bin schreibe ich mehr.
Bis dann alles Liebe,Eure Esther

Roeschen
22.09.2006, 14:45
Hallo Ihr beiden, :lachen:

war jetzt 4 Tage gut, ohne Trösterchen und innerhalb meiner WW Punkte. Mal sehen wie ich das Wochenende auf die Reihe kriege.

Esther, Migräne ist was schreckliches, kenn ich auch von früher. Ich wünsch dir gute Besserung. :zahnschmerzen:

Angela, wie läufts bei dir? :lachen:

Ich weiss nicht ob ich am WE schreiben kann, melde mich aber spätestens Montag wieder, hoffentlich mit guten Ergebnissen beim Wiegen!! :freches grinsen:
Falls wir uns nicht mehr hören, wünsch ich euch ein schönes Wochenende.

LG
Röschen:cool:

Angela9
28.09.2006, 14:14
Hallo,

ich überlege gerade, ob ich mich in einem Fitness-Studio anmelden soll. Vielleicht finde ich noch Mitstreiterinnen unter meinen Bekannten, dann hält man besser durch.

Leider ist Joggen nicht so das Richtige für mich. Mein Mann joggt 3 x in der Woche, aber ich fühle mich nicht gut dabei.
Stattdessen mache ich Gymnastik und spiele Tennis, aber das ist kein Ausdauertraining.

Was haltet Ihr von meiner Idee?

Gruß,
Angela