PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Botoxpreise in Frankfurt - gehts auch günstiger??



Timipu
09.04.2006, 10:17
Hallo Mädels,
ich lass mir ab und an gegen den "bösen Blick" Botox in meine Zornesfalten spritzen. :freches grinsen: Aber irgendwie sind hier die Preise recht ungemütlich. Mein Hautarzt, der bisher immer nur 200 Euro verlangt hat, will nun auch 250 Euro. *ächz* :knatsch:Und das ist noch günstig, wenn ich mir hier die mir bekannten Vergleiche ansehe. Aber irgendwie find ich das dann doch recht teuer, oder nicht?

Kennt ihr hier in der Nähe (Frankfurt/Hanau/Darmstadt) günstigere Alternativen?

Freu mich auf eure Rückmeldung :blumengabe:

Derzeit zornesfaltenfreie Grüße
von Timipu

Inaktiver User
09.04.2006, 11:25
Hallo,

mit den Preisen kenne ich mich nicht aus. Ich habe aber eine andere Frage: Tun diese Spritzen nicht weh?

LG Margaux

Inaktiver User
09.04.2006, 11:30
Hier kann wohl einer nicht ehrenhaft alt werden? :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
10.04.2006, 14:58
@Bomeg: Falls Du es noch nicht bemerkt hast, dies ist ein Forum über "Schönheitsoperationen". Wenn das nicht Dein Ding ist, solltest Du am Besten gar nicht hier mitlesen (und schon mal gar keine Kommentare abgeben)! :fg engel:

@Timipu: Vielleicht hast Du die Möglichkeit eine Freundin mitzunehmen ? Dadurch kann man oft einen "Vorteilspreis" erlangen....

LG
:blumengabe:

Timipu
10.04.2006, 18:39
Hallöchen,

nee, also weh tut das nicht. Der schiebt der Teile ja nicht bis zum Anschlag in die Haut :freches grinsen:, das ist eher so ein bissi wie bei Akupunktur.

Stimmt, ehrenhaft alt werden ist doof - und ständig die Stirn zu runzeln (Tic) und dadurch alle Mitmenschen zu vergraulen und obendrein Kopfschmerzen zu kriegen ist auch doof - also gönn ich mir ab und an ein bisschen Gift! :yeah:

Freundin mitnehmen ist generell eine feine Idee, nur all meine Freundinnen wollen ehrenhaft alt werden - es ist zum Verzweifeln :freches grinsen:
Aber danke für deinen Tipp!

Gibts sonst niemanden, der auch ab und an ein bissi ne Giftspritze ist bzw. hat?

Grüßle Timipu :blumengabe:

Inaktiver User
11.04.2006, 09:03
@Bomeg: Falls Du es noch nicht bemerkt hast, dies ist ein Forum über "Schönheitsoperationen". Wenn das nicht Dein Ding ist, solltest Du am Besten gar nicht hier mitlesen (und schon mal gar keine Kommentare abgeben)! :fg engel:



Eben, eben. Ist doch meine Rede! Sieht doch affig aus. Gesicht eines 30jährigen, Hände eines 50jährigen... :freches grinsen:

Irgendwann kann man es nicht mehr verheimlichen. Ich, als Mann, habe auch Krähenfüße. Aber die habe ich durch mein glückliches Leben mit dem dazugehörigen Spass bekommen. Das macht doch einen Mann erst interessant... Auch eine Freundin offenbarte mir: ... jede Narbe kann eine Geschichte erzählen...! Warum sie also entfernen? Ich bin ein Mann.

VG Bomeg

Inaktiver User
11.04.2006, 09:25
[quote]
Das macht doch einen Mann erst interessant...




Ja;--und eine Frau alt. :freches grinsen:

LG
:blumengabe:

Inaktiver User
11.04.2006, 21:07
ok! Ich verabschiede mich höflich aus dem Strang. Ich meine ja auch nur, man schiebt es zwar hinaus, am Ende kommt aber das Damoklesschwert mit geballter Wucht. Deswegen den Umgang regelmäßig pflegen, da fällts nicht so sehr auf :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:.

ciao Bomeg :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Timipu
12.04.2006, 18:52
Hallöchen,

gibts so gar keine Frankfurter, Darmstädter, Hanauer unter uns, die auch ab und an "nachhelfen"??

Freu mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße
Timipu

Inaktiver User
13.04.2006, 10:09
Hi Timipu,

weiterhelfen kann ich dir leider nicht, bin selbst auf der Suche nach Tipps und Preisen (s.u.)und leider 300 km von Frankfurt weg.
Ich möchte es gerne machen lassen, erstmalig, und würde mich freuen, wenn du mir von deinen Erfahrungen erzählen würdest. Du bist ja offensichtlich zufrieden.
Meine Zf sind schon rech tief, der Hautarzt meinte, man müsse, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, mit einem Filler drum herum auffüllen. Kostenpunkt: 400 fürs Botox, 100 für das Hyaluron. Schluck!
Hat bei dir eine Injektion ausgereicht?
Gruß, Kobra

Bobbie
13.04.2006, 11:28
Hallo Kobra,

ich lasse mir seit 1999 Botox (Dysport) in die Zornesfalte, die Querfalten in der Stirn und die Krähenfüße spritzen (ca. alle 9 Monate erfolgt die Nachspritzung).

Obwohl gerade meine ZF schon sehr tief war, musste rein gar nichts mit Hyaloronsäure oder dgl. aufgefüllt werden. Laut Ausssage meines Dr. wäre so etwas bei einer jüngeren Frau auch noch nie nötig gewesen.

Bis die komplette Lähmungswirkung eintritt und somit die Muskeln komplett erschlaffen, musst Du so ca. 3 - 7 Tage Geduld haben.

Warte vielleicht erstmal ab, mit dem Hyaloron.

Zahlst Du 400,-- nur für die ZF???

LG
Bobbie

@ Timipu,
leider bin ich auch ein ganzes Stück weg von Frankfurt.

B07
13.04.2006, 12:59
Hallo,
ich muss mich der Meinung von Bobbie anschließen. Botox wirkt wirklich genial. Ich lasse es mir auch seit ca 3 Jahren regelmäßig in die Zornesfalte, der Stirn und im Bereich der Krähenfüsse spritzen. Wirkung sieht man sofort - bei mir ist es sogar so, dass ich den Eindruck habe, mir zieht es die Stirn leicht oben, was sich schön auf den Augenbrauenbereich, also auch auf die Augen, auswirkt.

Kann mir schon vorstellen, das mit Hyaluron noch mehr aufgefüllt werden kann, vor allem wenn die Falten sehr tief sind und sich diese schon eingeprägt haben. Aber bei leichten Fältchen ist Botox alleine vollkommen ausreichend.

Ich habe es früher von der Hautärztin spritzen lassen, kostete für 3 Partien ca 250 Euro. Seit ca 1,5 Jahren lasse ich es von "meinem" Chirurgen machen. Kostet zwar mehr (er verlangt normal 500 Euro für die drei Partien ZF, Stirn und Krähenfüße), macht aber und zu Sitzungen, wo er mehreren Personen Botox spritzt. Da gibts dann einen Rabatt und es kostet noch 400 Euro. Da wir uns mittlerweile gut kennen, macht er mir einen Sonderpreis von 350 Euro. Ich gehe trotz des Mehrpreises immer wieder zu ihm, da ich hier einfach ein Ergebnis sehe. Die Hautärztin war immer sehr vorsichtig, wohl auch mit der Dosierung. Man sah schon gleich am Anfang nicht wirklich viel Unterschied und nach ca 3-4 Monaten war nichts mehr von dem Effekt zu sehen. Dafür sind dann selbst 250 Euro zuviel.

Ich bin leider auch mehr im Süden Deutschlands und weiß niemanden in Frankfurt.

Liebe Grüße

Inaktiver User
13.04.2006, 13:22
@ Bobbie und BO7

das sind ja zunächst gute Nachrichten, - dass Ihr mit dem Botox so zufrieden seid.
Mir kommt der Preis von 400€ auch ziemlich hoch vor (nur für die Zornfalten), deshalb suche ich ja nach Alternativen. Leider ecke ich in meinem Bekanntenkreis überall an mit meinem Vorhaben (waaaas?? Botox??? Bist du irre???), so dass ich es aufgegeben habe, darüber zu sprechen. Ich hatte gehofft, hier auf Erfahrene aus der Region zu treffen. Ich wohne übrigens Nähe Freiburg. Würde aber auch nach KA fahren oder Basel, wenn es eine gute Möglichkeit dort gäbe.
Ich bin allerdings nicht so früh dran mit dem Spritzen, bin schon 51. Deshalb haben sich die Falten tiefer eingegraben und ich denke, dass das Hyaluron zusätzlich schon sinnvoll wäre. Aber 500 € gleich beim 1. Mal?
Ist für mich gut zu wissen, dass es auch wesentlich günstiger zu haben ist. Ich such mal weiter, freue mich aber über alle Tipps und Infos.
LG, Kobra

Bobbie
13.04.2006, 13:36
Hallo B07,

das ist ja unglaublich. Bei mir zieht es die Stirn auch nach oben. So natürlich dann auch die Augenbrauen. Sieht gleich viel frischer und ausgeschlafener aus.

Ich glaube aber auch, dass jede von uns beiden bei einem wirklichen Profi ist, denn ich habe schon mehrmals Klagen über andere Ärzte gehört, dass z. B. fast kein Erfolg zu sehen ist oder ein Auge leicht hängen würde etc.

Hier bei uns in Augsburg soll es angeblich einen Hautarzt geben, der für € 100,-- Botox spritzt. Der Erfolg bleibt allerdings aus, da er so verdünnt spritzt, dass Wasser genauso wirken würde.

Ich zahle bei meinem Doc für die drei Bereiche ZF, Stirn, Krähenfüße € 260,--; allerdings ist dies auch ein Sonderpreis, da ich seit Jahren Stammkundin bin.

LG
Bobbie

Julifrau
13.04.2006, 14:17
@Bobbie: 260 € für drei Bereiche, das klingt ja super! Wieviele 'Einstiche' sind das dann ingesamt?

Ich zahle € 50 pro Stich / 6 Stück brauche ich für die Zornesfalten, einen oder zwei bekomme ich geschenkt - habe da ein richtiges Muskelpaket.

Vor kurzem hatte ich die zweite Sitzung, die erste vor ca. 7 Monaten. Dieses zweite Mal finde ich die Wirkung allerdings merklich besser.

Ich bin übrigens sehr glücklich darüber, denn ich neige zum Grübeln, entsprechend haben sich da Falten eingearbeitet und jetzt ist alles ganz entspannt und ich trage auch wieder die Haare aus der Stirn.

Lieber Gruß Juli

Bobbie
13.04.2006, 17:36
@ Kobra:
Das mit den Bekannten ist immer so eine Sache. Ich war früher auch so naiv und habe erzählt, dass ich mir das und das machen lassen möchte. Die Aussagen waren immer die gleichen: "Bist Du blöd! Wie kannst Du nur! Um Gottes Willen das ist ja Gift!"

Mittlerweile sage ich niemanden mehr etwas. Freue mich nur immer über die neidischen Gesichter, wenn man auf Parties ist und von fremden Menschen Komplimente erhält und die Neidhammel schauen dann recht giftig.

Lass Dir Zeit und mach Dir die Mühe nach einem wirklich guten Arzt zu suchen, der nicht zu unverschämt mit den Preisen ist.


@ Julifrau
Ich muss Dir gestehen, ich habe noch nie die Einstiche mitgezählt und das bei ca. 7 Jahren Botox. Habe jetzt gegrübelt und meine, dass ich in die ZF vielleicht 2 Stiche bekomme, in die Stirnregion ca. 4 und um die Krähenfüße je Auge sticht er 2-3mal.

Muss in ca. 2 Wochen zum Nachspritzen (diesmal hat es wieder 9 Monate angehalten) und verspreche Dir, dass ich mitzählen werde.

Übrigens Du wirst feststellen, dass es von Mal zu mal länger anhält, da Du automatisch nicht mehr so viel mit der Stirn runzeln wirst.

Frohe Ostern an Euch alle
LG
Bobbie

B07
13.04.2006, 17:54
Hallo zusammen,
ich kann mich (mal wieder) nur der Meinung von Bobbie anschließen (hallo auch wieder mal :kuss: ) . Ich denke, beim Botoxspritzen macht der Arzt und die Stellen, wo er einspritzt enorme Unterschiede. Ich hatte ja die Erfahrung mit einer Ärztin, die sehr vorsichtig war und jetzt mit dem "Profi". Vermutlich macht es die Einstichstelle aus, die die Stirn so richtig glatt macht und den Muskel, der die Augenbraue hebt, hochzieht. Das finde ich sieht echt am besten aus.

Ich habe nur zwei Freundinnen (engste Vertraute), denen ich von meinen Eingriffen erzähle. Das Gerede darüber erspare ich mir echt. Ich habe auch noch nie jemanden getroffen (auch nicht im Freundeskreis), die davon erzählt hätte. Da schweigt wohl die Mehrheit. Und die Frauen, die in "Ehre altern wollen" (obwohl man was dagegen tun kann) sollen das gerne tun - geht mich ja auch nichts an. Ich erzähls ja nicht mal meinem Freund - seine Meinung dazu kenne ich und die Diskussion dazu erspare ich mir auch.

Schöne Ostern und liebe Grüße

Timipu
13.04.2006, 22:53
Jau, auch ich wurder heute gefragt, ob ich Highlighter auf die Augenlider gemacht hätte, meine Augen würden so viel offener wirken :freches grinsen:
War natürlich die Botox-Spritze, die - wie vorher auch schon erwähnt - die Augenbrauen etwas hebt. Cooler Erfolg. Bei mir hält es immer so 6 Monate und dann müsst ich eigentlich gleich zum nachspritzen, damit sich der Muskel gar nicht erst wieder aufbaut, aber ich muss gestehen, dass ich das immer rausschiebe, weil mir die 250 Euro echt recht happig sind und dann ärgere ich mich jedes Mal, wenn ich wieder runzle und die Falte sich wieder eingräbt, die so schön verschwunden ist.
Bei mir reicht auch die Botox Spritze, ich muss auch nie zusätzlich auffüllen, obwohl mein Zornesfältchen ganz beträchtliche Tiefen annehmen kann, wenn ich zu lange nix gemacht hab.

Aber die Reaktionen der Umwelt kenne ich auch, deshalb sag ich nu auch nicht mehr, wo mein "offener Blick" wirklich herkommt. :tassenkasper:

Liebe Grüße
Timipu :blumengabe:

Inaktiver User
14.04.2006, 13:20
Herzlichen Dank für die Infos, Ihr habt mich wirklich motiviert, weiter zu suchen. Will auch zornesfaltenfrei sein!
Wahrscheinlich ist es besser, nicht so auf jeden Euro zu schauen, sondern zunächst auf die Erfahrung der/des Ärztin/Arzt. Ich werde mal meine Schwellenängste überwinden und bei den Experten anfragen. Am besten wären halt persönliche Empfehlungen ... aber die gibt es hier auch nicht :heul:


Timipu, wenn du in Frankfurt die ultimative Adresse hast, sag Bescheid. Ich komme mit dem Sparpreis der Bahn zum Sammeltermin ...
:blumengabe: Kobra

Timipu
14.04.2006, 19:26
Also, wenn ich hier die Preise so lese, dann denke ich schon fast, ich habe bei meinem Hautarzt die ultimative Adresse gefunden. Das kostet 250 Euro (kam mir bislang immer happig vor, werde ich nun aber wohl überdenken müssen) und ich bin immer super zufrieden und nicht nur Zornesfaltenfrei sondern dadurch dass die Augenbrauen einen Tick höher liegen mit einem "offenen Blick" und dadurch einem erholtem Ausdruck gesegnet :freches grinsen:

Liebe Grüße
Timipu :blumengabe:

Dohicky
15.05.2006, 13:52
Hallo Timipu

ich habe vor kurzem eine Werbung über Botox Behandlung in Dieburg bekommen, konnte aber noch keine Preise erfragen. Könntest Du mir evtl. Deinen Arzt nennen, ich bin nämlich auch dran mir den Zorn beseitigen zu lassen. vor allem jetzt in der Cabrio Zeit wird es immer schlimmer und auch vom vielen vor dem Bildschirm sitzen ;-)

Du kannst mir auch gerne eine PN schicken damit keiner wegen "Werbung" schimpft

Gruss
Dohicky

Trix
15.05.2006, 14:30
Hallo Timipu,
ich wäre auch interessiert an Botox/Frankfurt.
Bei welchem Hautarzt bist du,vielleicht könnte man einen Sammeltermin bei ihm machen und es ein klein bißchen günstiger dann bekommen?

Die Hauptsache ist doch auch,man ist zufrieden und wie du schreibst,hört es sich für mich auch so an.
Ich kenne in Lich noch eine Ärztin,die auch Botox spritzt,auch bei sich selbst.
Sie nimmt für 10 Einheiten 100,00 Euro plus Mwst,habe mir aber noch nicht bei ihr Botox spritzen lassen und weiß auch nicht,wieviel 10 Einheiten sind und ob das für die Zornesfalte reicht.

LG Trix

Julifrau
15.05.2006, 14:59
Wow: 100 € für 10 Einheiten (ich nehme an, das sind 10 Einstiche) ist ja total günstig! Hast Du Leute gesprochen, die dort waren? Dann schau' ich nämlich gleich mal, wo Lich liegt, für den Preis lohnt sich ja direkt eine längere Anreise.

LG Juli

Timipu
15.05.2006, 19:47
Hallo Trix hallo Dohicky,

hab euch ne PN geschickt. Vielleicht sollten wir wirklich mal nen Sammeltermin machen, dann wird das unsere ureigene Brigitte-Community-Botox-Party :freches grinsen:

ich werde auch mal schauen, wo Lich ist - ist das da, wo das Licher Bier herkommt?

Grüßle Timipu :blumengabe:

Trix
15.05.2006, 23:44
Ja, ist es. Lich liegt in der Nähe bzw. vor Giessen.Ich kenne einige,die es gespritzt bekommen haben.
Ich kann ja mal anrufen,wie die jetzigen Preise sind.
Ob Einheiten gleich Einstiche sind,weiß ich nicht,werde mal nachfragen.
Andernfalls könnte man ja einen Sammeltermin bei Timipus Arzt machen.

@ Timipu
Ruf doch dort mal an und frag nach,wie die Kosten für wieviel Personen wären.
Vielleicht gibts eine Botoxparty! :freches grinsen:

LG Trix

Gartenzwergin
17.05.2006, 09:04
Liebe Timipu,

ich bin`s, die Gartenzwergin :blumengabe: Bei mir sind es nicht nur lächerliche Zornesfalten, sondern die ganze Stirn, die schon seit Jahren "gewellt" ist :freches grinsen:

Wann steigt die Botoxparty :musiker: :prost: :jubel:???

Ich bin dabei :allesok:
Gartenzwergin

Timipu
17.05.2006, 19:29
Hallöchen,

Trix hatte die Idee, mehrere Mädels zusammenzutrommeln um das quasi als Gruppe bei dem Doc einzufallen und das ganze dafür günstiger zu bekommen.

Ich weiß zwar nicht so genau, wie groß die Gruppe sein muss, aber ich denk, 5 Mädels wären nicht schlecht, oder?

Was meint ihr? Wobei ich allerdings erst seit etwa 4 Wochen wieder neu geglättet bin und wohl erst so in 2-3 Monaten wieder fällig bin - aber vielleicht brauchen wir ja auch noch ne Weile um einen Botox-Stammtisch zu gründen. :yeah:

Ich freu mich jedenfalls auf euch!

Grüßle von Timipu :blumengabe:

Julifrau
18.05.2006, 14:05
... ich bin auch interessiert an der Botox-Sammelaktion :freches grinsen:

Verratet ihr, wie alt ihr seid?

LG Juli

Dohicky
18.05.2006, 14:57
Also ich (dohicky) werde nächsten Monat 39, aber ich glaube das Alter ist da eh egal. Die eine hat eine stärkere Gesichtsmimik und die andere weniger.

Auf eine Party hätte ich allerdings auch Lust aber dann bitte in den Abendstunden ;-)

Wer sagt an? Wann wo- bei welchem Arzt, wieviel und wer kommt mit?

Trix
18.05.2006, 15:35
Also,
ich fang mal an.

1.Sollte der Botox-Termin in den Abendstunden sein
2.Da Timipu ihren Termin erst hatte,würde ich vorschlagen,daß wir diesen direkt nach den Sommerferien einplanen.
3.Da ich demnächst einen Termin bei ihm mache wegen einer anderen Sache,kann ich ihn mal fragen,für wieviel Damen und für wieviel Euros und ob überhaupt,er eine Botox-Party machen würde.
4. Parallel dazu frage ich bei der Ärztin in Lich das gleiche an.
5.Habe ich das jetzt richtig gelesen: 5 Damen würden bis jetzt mit auf die "Party"gehen : Timipu - Gartenzwergin - Julifrau - Dohicky - Trix - wenn die Voraussetzungen stimmen würden ??

Bitte noch einmal kurz um eure Kommentare,
Besuchsuhrzeit und Besuchsmonat !!

LG Trix

Timipu
18.05.2006, 19:46
Hallöchen,

also ich bin auf jeden Fall dabei! Bin übrigens 33!
Deine Punkteliste ist super, Trix!
1. Abendstunden ist cool, da können wir anschließend noch wo was auf unsere Stirnglätte anstoßen gehen :yeah:
2. Nach den Sommerferien ist supi! Bei mir geht es immer an eigentlich allen Tagen wenn ich es vorher weiß von 16.00 - 20.00h, ich richte mich da ganz nach der Mehrheit
3. + 4. Bin mal gespannt, was er bzw. die Ärztin in Lich dazu sagt.

Bin mal gespannt, ob unsere Party auch wirklich zu Stande kommt.

Freu mich schon!! :zauberer:

Grüßle Timipu :blumengabe:

Gartenzwergin
19.05.2006, 16:27
Auf die Party bin ich auch gespannt :prost:

Ich werde im Juli 42 Jährchen alt und finde meine Stirnrunzeln mittlweile nur noch lästig :knicks:

Liebe Grüße
Gartenzwergin :blumengabe:

Julifrau
21.05.2006, 11:57
Hi! Also nach den Sommerferien ist mir zu spät. Im Januar war ich zur Behandlung gewesen und die Wirkung lässt schon wieder nach! Ist das nicht ein bissel wenig, oder? Was meint ihr?

Jetzt überlege ich, ob ich nochmals zu dieser Ärztin gehe (und evtl. nachgespritzt werde - kostenlos?!) oder eine andere ausprobiere. Ich war 3 mal bei der Genannten, doch jedesmal von der Dauer der Wirkung nicht überzeugt.

Wat meint ihr??? Wie sind Eure Erfahrungen?

Noch einen schönen Sonntag, Juli

Timipu
21.05.2006, 16:28
Hallo Julifrau,
nunja, also da wir ja nun Ende Mai haben, sind das ja vier Monate. Das kann gut hinkommen, wenn du einen "schnellen" Stoffwechsel hast und Giftstoffe eher fix entsorgst, kann das schon sein. Rauchst du? Bei Rauchern geht es zudem schneller. Wobei ich da eher das Gegenteil erwartet hätte, weil ich dachte, dass die doch mit den anderen Giften genug zu tun haben müssten, aber offensichtlich ist bei Rauchern sowieso alles auf "Alles muss raus" eingestellt. :freches grinsen:

Grüßle von Timipu :blumengabe:

Trix
21.05.2006, 23:06
Hallo Juli,

wie ich aus Bekanntenkreis weiß,ist die Wirkung zwischen 4 und 6 Monaten.
Habe selber noch nie Botox bekommen.
Habe auch schon gehört,daß die Wirkung nach 3 Monaten nachläßt.
Ich denke nicht,daß die Ärztin kostenlos nachspritzt,aber fragen kostet ja nichts.
Nachdem ich mich etwas schlauer gemacht habe,kommt es auch auf die Art der Unterspritzung an und was Timipu schreibt,ob du Raucher bist oder nicht,auch wegen Stoffwechsel.Frage doch mal nach einem anderen Material der Unterspritzung.
Wenn es nicht zu weit für dich ist,kann ich ja mal die Ärztin in Lich fragen,ob sie demnächst einen Termin machen kann und wie die Kosten sind.
Was genau willst du machen lassen?

Wo kommst du denn her?

LG Trix

Julifrau
22.05.2006, 08:55
Hallo zusammen! @Trix: ich will nur meine 'Zornes'falten stilllegen lassen, keine Unterspritzung (noch nicht). Wieviel verlangt die Ärztin in Lich noch mal?

Lieber Gruß Juli

Trix
22.05.2006, 13:51
Hallo,

letztes Jahr nahm sie 100,00 € excl. Mwst.für 10 Eiheiten.
Zwischen 20 und 25 Einheiten brauch sie für die Zornesfalte,ihre Aussage letztes Jahr.
Für einen weiteren Anfahrtsweg wird sich das nicht lohnen,m.E.

LG Trix

Natalihamburg
23.05.2006, 22:56
hallo an euch alle,
:heul:
ich bin 33 jahre alt , und mich stört meine auch sehr, würde mich sehr freuen, wenn ihr noch einen platz frei hättet.
ich komme aus hamburg und habe nur ein mal erfahrung mit botox gehabt, leider habe ich von der wirkung nichts gehabt, ich konnte nämlich mein strin ganz gut runzeln, vielleicht war die dosierung zu wenig.
würde mich über eure antworten sehhhhhhrrrrrrrrrrr freuen, da mich meine zornesfalte
jedentag auf dem wecker geht.
vielleicht sind auch ebenfalls leute aus hamburg dabei, die auch intersse haben, oder mir helfen können.
meine e-mail adresse naslli@yahoo.de
natali :)

Trix
30.05.2006, 13:51
@ Dohicky

Hallo,
leider haben meine 3 Versuche, dir eine PN zuschreiben ,nicht geklappt,zumind. mir auf meinem PC keine Weiterleitung angezeigt.

Wäre dir der August für die Botox-Party zu spät?
Ich könnte dann evtl. die Ärztin aus Lich noch mal anrufen,was für Preise sie nun genau nimmt für Zornesfalte.

Ich werde dies alles checken ,wenn ich in 3 Wochen wieder im Land bin,melde mich dann!

LG Trix

Little-nina
02.06.2006, 11:15
Hallo Timipu, hallo Trix,

hatte mich mal in Düsseldorf nach Preisen für die Unterspritzung
von Augenpartie und Naso-Labialfalte erkundigt. Danach war ich mir
nicht mehr sicher ob ich (allerdings mit Lidstraffung) dafür 2800 Euro
ausgeben möchte.
Bin aber dann über einen Arzt in Köln auf eine interessante Seite gekommen,
wo angeboten wird, mit Hilfe von Hyaluron und Arginin der meiner mühsam
gezüchteten Fältchen Herrin zu werden.
Kann ich Euch echt empfehlen. Ist vor allem 100 mal günstiger als Botox und auch viel gesünder. Hatte sofort nach der allerersten Behandlung wahnsinns Ergebnisse.
...
Liebe Grüße
Nina

Little-nina
02.06.2006, 12:49
Hi Timipu,
versuchs doch mal mit galvanischem Strom. Hat bei mir super geklappt.
Gibts im Frankfurt, glaube ich, auch.
Schau mal auf deutschland.gpneurope.eu
Liebe Grüße
Nina

Timipu
07.06.2006, 18:58
Hallo Nina,

danke für deine Tipps - aber da mein Hauptproblem der Tic (Stirnrunzeln) ist, der Kopfschmerzen, einen unsicheren Gesprächspartner, weil immer alle denken, mir ginge was gegen den Strich und außerdem die Zornesfalte hervorruft, reicht mir eine Unterspritzung bzw. eine galvanische Stromverabreichung nicht aus. Bei diesen Methoden wird nur die Falte verbessert aber alle anderen Faktoren bleiben ja nach wie vor.

Liebe Grüße von Timipu :blumengabe:

Timipu
06.08.2006, 17:26
Hallo Ihrs,

wir wollten doch im August mal ein gemeinsamliches Botox-Treffen machen?!

Wie sieht es bei euch aus? Noch Lust??

Freu mich auf eure Rückmeldungen!!

Grüße von Timipu

Gartenzwergin
10.08.2006, 19:16
Hallo Timipu,

kann dir auf deine Mail leider nicht direkt antworten (irgendwas stimmt nicht mit der Software). Ich werde bei der Botox-Party im August nicht anwesend sein können:knatsch: Habe gerade meine Mopsdame kastrieren lassen und das hat mich ein kleines Vermögen gekostet:freches grinsen:

Sorry. Aber danke für die Nachfrage. Vielleicht beim nächsten Mal, wenn die Kasse wieder gefüllt ist.

Liebe Grüße
Gartenzwergin

donnadana
19.08.2006, 14:19
@Bomeg: Falls Du es noch nicht bemerkt hast, dies ist ein Forum über "Schönheitsoperationen". Wenn das nicht Dein Ding ist, solltest Du am Besten gar nicht hier mitlesen (und schon mal gar keine Kommentare abgeben)! :fg engel:

@Timipu: Vielleicht hast Du die Möglichkeit eine Freundin mitzunehmen ? Dadurch kann man oft einen "Vorteilspreis" erlangen....

LG
:blumengabe:
Na ja, würde ich nicht ganz so sehen.
Wäre z.B. wichtig, die Methoden an sich kritisch zu beäugen?! Ich würde jedem von Botox abraten, habe es auch oft getan. Sicherlich gibt es bessere Methoden, Falten zu reduzieren.
Was meiner Ansicht nach gegen Botox spricht:
- Botulinum-Toxin (http://www.dr-bernhard-peter.de/Apotheke/Gifte/Botulinum.htm) ist das "Gift der Gifte", ein stärkeres Nervengift existiert nicht. Und das ist das K.O.-Kriterium schlechthin. Ich würde mir 10 x überlegen, mir so etwas zu spritzen. Risiko ist und bleibt groß, auch wenn es runtergespielt wird. Und wer sagt, dass sich das Gift - trotz gelungener OP - nicht doch langfristig im Körper ablagert?
Ich muss nur an die Amalgam-Diskussion denken, und Quecksilber ist bei weitem nicht so toxisch wie Botox.
- es lähmt die Nerven, führt also bei Gesichtsmimik oft zu "Erstarrung"
und so weiter, und so fort. Wahrscheinlich wurde die Diskussion oft geführt und sicherlich kann man Botox-Jüngerinnen nicht von ihrem Kurs abbringen ...

Inaktiver User
19.08.2006, 20:08
@ donnadana

:schlaf gut:

donnadana
20.08.2006, 11:04
@ donnadana

:schlaf gut:

:prost: auf dich!

Timipu
23.08.2006, 20:19
Hat keiner lust, da wirklich als Gruppe hinzugehen, im Frühjahr war die Freude über ein solches gemeinsames Happening aber noch ziemlich groß *schnief*

Grüßle von Timipu

SIKK
26.08.2006, 21:08
Hallöchen,

ich gehe zu einem Hautarzt, in der Goethestraße in Frankfurt, Sander heißt er, war aber bisher erst einmal zum Botoxspritzen da, wobei er auch ein wenig Hyaloronsäure gespritzt hat.
Bin bis jetzt ganz happy, mal schaun, wie lange das Ganze hält...-); Auf jeden Fall ist er nett, nicht so ein aroganter Schnösel, hat mir alles erklärt...

Timipu
27.08.2006, 10:47
... und was hat das gekostet?

Liebe Grüße von Timipu

SIKK
27.08.2006, 12:08
Na ja, billig war es gerade nicht....:unterwerf:
habe für alles (Glabella und Nasolabialfalten, also Zornes - und Oberlippenfältchen)
zusammen ca. 500 Euro bezahlt, ich habe aber eine aufgeschlüsselte Rechnung bekommen,
und nicht wie sonst Phantasiepreisrechnungen. Es hält jetzt schon 6 Monate.:cool:

Hatte mir vorher diese dicken häßlichen Besenreiser wegmachen lassen,
als das super geklappt hatte, ließ ich mir auch die Fältchen bearbeiten.
Die Lasersitzung hatte ca. 150 Euro gekostet, aber er hat in einer Sitzung beide Beine behandelt,
das kenne ich auch anders...in 2 Sitzungen waren beide Beine super. :lachen:

Also, wie gesagt, es war nicht billig, aber ehrlich gesagt ist mir das Ergebnis wichtiger.
Und damit bin ich super zufrieden.

Vielleicht ist es für die Stirn etc. billiger, aber dann müßte man ihn mal fragen,
er arbeitet in einer kleinen Privatpraxis in der Goethestraße.
Soviel ich weiß, ist er in FFM halt nur abends, was ich aber nicht schlecht finde...
so brauch ich meinem Chef auch nicht zu erklären, wieso ich schon wieder tagsüber von
meiner Arbeit weg muß..Hihi:smirksmile:

Dohicky
29.08.2006, 10:43
Hallo Timipu

I'm still in, habe in 6 Wochen 20 jähriges Abitreffen da kann das nicht schaden ;-)

dohicky

Trix
29.08.2006, 21:33
Hallo Timipu,
ich habe dir eine PN geschickt,hoffe,sie ist angekommen.

Gruß Trix

SIKK
30.08.2006, 14:21
War gestern abend wegen einer anderen Sache bei dem Hautarzt, zuviel Achselschweiß, habe mal vorsichtig nachgefragt, aber für spezielle Regionen wie die Stirn oder nur Zornesfalte ist es anscheinend billiger...hätte denn vielleicht jemand Lust, zusammen dorthin zu gehen?

Timipu
30.08.2006, 18:54
Hallöchen,

also, ich bin ja immer dran an der Suche nach nem günstigeren Doc als den meinigen. Aber da er halt auch ne Super Arbeit macht, nehme ich ihn auch weiter, wenn sich kein besserer findet :-)

Ich frag mal nach, ob es auch günstiger wird, wenn man "nur" zu zweit und nicht gleich als Großgruppe kommt.

Werde mich melden

Grüße von Timipu

Schakar
05.09.2006, 00:09
hallo an alle,ich suche auch einen Artz bei dem nicht so teuer Botoxspritzen kosten.ich komme aus Würzburg

nanabd
25.09.2006, 11:01
Hallo, ich suche auch jemand die mir mir eine Ampule botox teilen will!!!! kostet ca. 350€.
Ich komme aus Frankfurt.

Inaktiver User
25.10.2006, 14:32
Hey alle zusammen,

seid ihr euch eigentlich noch einig geworden bzw. habt euch getroffen?

Bin 37 und suche in Frankfurt/M. oder Umgebung einen Arzt, der vom Preis akzeptable und vom Ergebnis her exzellente Faltenunterspritzungen macht.

Mein Freund ist 41 und ich wollte ihm zu Weihnachten einen Gutschein für Botox und Auffüllung schenken, bin gerade dabei, in Frankfurt und Umgebung zu recherchieren. Ich war vor einiger Zeit in einem tollen Ärztehaus in Kelkheim - dort gibts einen Dermatologen der auch Faltenunterspritzungen macht. Weiß aber nicht, wie viel es dort kostet weil ich mir einen Termin hätte holen müssen zum Angucken:
...

Wohne in Frankfurt/M., hab vorher ein paar Jahre in Magdeburg gewohnt und mir dort das erste Mal im Sept. 2005 Botox spritzen lassen (Stirn, Nasobialfalte, Krähenfüße), danach wieder im Feb. 2006 und müsste jetzt mal wieder auffrischen obwohl es eigentlich noch ganz gut aussieht (die Krähenfüße gehen eh nicht ganz weg). D. h. es ist jetzt ca. 8 Monate her. Hab mir im Feb. 2006 auch ein wenig Hyaluronsäure in die Oberlippe spritzen lassen (auuutsch - das tat weh), weil ich es mal ausprobieren wollte. Botox + Hyaluron haben zusammen nur ca. 300 Euro gekostet, weil ich mich als "Vorführperson" bei einem Info-Abend "zur Verfügung gestellt" hatte, d. h. die Interessenten konnten dabei zugucken. Dieser Info-Abend findet 2x jährlich statt. ...
... (der andere Link funktioniert nicht mehr). So was gibt's sicher in Hessen nicht.

@nanabd:
Bei wem willst du die Behandlung vornehmen lassen und hast du schon jemanden gefunden, der mitgeht?

Sylke

lady40
01.11.2006, 22:31
hi sylke,
hast du schon jemanden gefunden?
bin auch aus dem raum frankfurt und suche einen guten und günstigen unterspritzer/in :-)

lg lady

woman.-.
09.01.2007, 15:34
hi,

gibts mittlerweile was aktuelles (ärzte die günstig und gut sind) ? wohne auch im großraum frankfurt und beschäftige mich mit dem gedanken mir erstmalig botox gegen die zornesfalte spritzen zu lassen.

gruß woman

SIKK
11.01.2007, 09:27
Hallo, Ihr Lieben,

ich kann weiterhin Dr. Sander (Goethestr. 3) empfehlen...
bin nach längerer Zeit vor 3 Wochen wieder bei ihm zur Botoxbehandlung gewesen, die Wirkung hat recht schnell eingesetzt und ich bin wieder äußerst zufrieden.

Die Zornesfalten sind weg.

Ich hoffe, dass es jetzt wieder wie das letzte Mal für lange Zeit hält.:smile:

sportyfrau
11.01.2007, 14:36
Hallo die Damen,

ich kann mich SIKK nur anschliessen, ich habe mir bei Dr. Sander auch Botox spritzen lassen und es ist super geworden.

Ich habe für €350 auch eine ganze Ampulle bekommen. Also, ich denke, billiger wird es eh nicht. Eine ganze Ampulle braucht man schon, da ist bei mir eh kein Spielraum zum teilen.

Wie gesagt,ich kann Dr. Sander nur empfehlen.

Liebe Grüsse, Sportyfrau:yeah:

woman.-.
11.01.2007, 16:55
vielen dank für die info, habe mir den namen notiert,
350 € erscheint mir ein relativ humaner preis zu sein.

gruß woman

anja75
08.02.2007, 13:08
Wer hat Lust, mit mir eine Ampulle Botox zuteilen?
Ich benötige keine ganze Ampulle.

Bitte um Rückmeldung:blumengabe:

uschiuschi
07.03.2007, 12:02
Hallo,

komme auch aus Frankfurt und suche nach einem Arzt.

Wieviele Einheiten enthält denn eine Ampulle :wie?:

Ich habe jetzt Kontakt mit einer Arztpraxis, da kosten 25 iE 290 Euro, ist allerdings kein Dermatologe, sondern eine m.E. eine renomierte Gemeinschaftspraxis von 2 PC.

Ein anderes Angebot belief sich auf 280 Euro.

Das teuerste waren 380 Euro :ooooh: :ooooh:

Für Tipps bin ich dankbar.

LG

Merlina

PS: Ach fast hätte ichs vergessen, also ich will mir die Zornesfalte unterspritzen lassen.

Bobbie
07.03.2007, 12:29
Hallo Uschi,

lass am besten Deinen Arzt entscheiden, ob nur ZF-Falte oder evtl. auch die Stirnquerfalten (falls vorhanden) und die "Krähenfüßchen".

Solltest Du Dir wirklich nur die ZF spritzen lassen, benötigst Du auf jeden Fall nicht so viel Botox.

Ein erfahrener und ausgebuchter Arzt wird auch keine "Ampullen-Teilung" mit anderen Frauen fordern, da er normalerweise seine angebrauchten Ampullen in null komma nix weg hat. So ist es z. B. bei meinen beiden "Botoxärzten/in". Auch bei meiner Freundin in München ist es so.

Alles Gute
Bobbie

Matzilein
25.05.2007, 19:14
hallo Timipu!

Habe gerade zum ersten mal Botox spritzen lassen (Kreis Darmstadt) und hatte gar keine Ahnung von den Preisen. Ich habe für Stirn, Zornesfalte udn Augenbereich 480,-€ bezahlt. Das erscheinen mir 250,- ja wie ein Schnäppchen :lachen:
Wo gehst Du da hin? Bei mir dauert es ja jetzt eine Zeit bis ich es wieder machen lasse, aber evtl. könnten wir zusammen gehen. Bin sehr oft im Rhein-Main Gebiet!

Liebe Grüße:blumengabe:
Die Matzi

SIKK
25.05.2007, 21:38
Also 480 Euro nur für Botox, das ist ja schon sehr teuer.:wie?:

Ich habe mich im Januar wie erwähnt in FFM spritzen lassen (Botox und Hylaform) und es sieht immer noch phantastisch aus.

Eine Freundin von mir hat sich jetzt Glabella und Stirn bei Dr. Sander nur mit Botox machen lassen, das war günstiger als der o.g. Preis...aber ehrlich, letztendlich zählt einzig das Ergebnis..

Defaultuser
29.05.2007, 22:46
Hallo, Ihr Lieben,

ich kann euch in Frankfurt Dr. Demir-Bozkurt empfehlen...
ich war bei ihr zur Botoxbehandlung gewesen, die Wirkung hat recht schnell eingesetzt . .
Preis 190 EUR ! ...
ich bin äußerst zufrieden

Die Zornesfalten sind weg.

Timipu
30.05.2007, 14:56
hallo defaultuser,

das klingt ja toll. Und alles war ganz seriös? Und du hast ein gutes Gefühl dabei? Klasse?

Werde ich mir mal notieren. danke für den Tipp!! Bin zur Zeit nämlich ein wenig knapp bei Kasse, aber das hindert meine Zornesfalte natürlich nicht daran, sich weiter zu vertiefen, wenn man nix mehr macht.

Grüßle von Timipu

uschiuschi
03.06.2007, 12:20
@ Defaultuser

Dr. Demir-Bozkurt, ist das nicht eine Augenärztin? Den Preis finde ich interessant, aber dass ein Augenarzt Botox spritzt finde ich auch ungewöhnlich.

Uschi

llouise
03.06.2007, 14:34
defaultuser, das heißt auf deutsch "unrechtmäßiger Nutzer", ist da irgendwas faul????

Defaultuser
04.06.2007, 23:07
defaultuser ist doch mein nikname!
also ich bin 46 jahre alt und habe mir schon öfter und von verschiedenen ärzten in frankfurt botox spritzen lassen. unter 300€ hat es bisher nie gekostet!
Dr. Demir-Bozkurt ist bei der Behandlung sehr korrekt und berechnet die verbrauchte Botoxmenge. bei ihr kosten 5 einheiten 38€. eine sympathische junge ärztin, nette atmosphäre, alles unkompliziert. als augenärztin kennt man sich doch mit den gesichtsmuskeln besser aus, außerdem muss jeder arzt, unabhängig welche fachrichtung
kurse für faltenbehandlungen besuchen.

wünsche euch eine faltenfreie zeit!
eure petra

uschiuschi
07.06.2007, 19:15
Hallo Petra,

ich komme auch aus der Nähe von Frankfurt. Ich habe mir vor 3 Wochen das 1.x Botox spritzen lassen ich habe 290,00 Euro bezahlt für 25 Einheiten. Habe Dir eine PN geschickt.

LG

Uschi

Lilli21
13.06.2007, 17:53
halloooo
wo im süden bist du denn....und darfst du den arzt nennen??????
lilli21

cujamara
09.07.2007, 11:25
Hallo,

der Strang ist jetzt ein paar Wochen alt.

Mich würde interessieren, ob Ihr nach wie vor so zufrieden mit den Ergebnissen seid? Insbesondere bei Dr. Sander und Dr. Demir-Bozkurt? Ich überlege nämlich heftigst, mir bei einem der beiden ebenfalls einen Termin geben zu lassen.

Habe im Februar 390 Euro für Botox (Präparat: Xeomin) bezahlt und das Ergebnis war in kürzester Zeit passé :knatsch: .

Wisst Ihr zufällig, ob die beiden genannten Ärzte Dysport verwenden oder ebenfalls Xeomin? Das möchte ich nämlich nicht mehr.

Ich wär aber auch für andere Tips betreffend Großraum Frankfurt-Darmstadt-Mannheim dankbar.

cujamara

sportyfrau
09.07.2007, 13:38
Ich war bei Dr. Sander und ich kann nur sagen, dass es sehr gut gehalten hat.
es hat sich nach 4 Monaten ganz langsam abgebaut bis zu ca. 6 Monaten.
Ich hatte schon Botox das war nach 2 Monaten komplett weg.

Ich würde wieder zu Ihm gehen, allerdings stört es mich momentan nicht so, deshalb war ich noch nicht wieder.

Liebe Grüsse, Sportyfrau

lady40
10.07.2007, 13:34
hi cuja,

ich war erst kürzlich bei frau dr. demir-bozkurt..ich hab ein tolles ergebnis zu einem fairen preis und sie spritzt dysport..

lg lady

Tinchen1
10.07.2007, 16:55
Hallo Lady,
was ist bei dir ein fairer Preis?
Tinchen

Defaultuser
11.07.2007, 18:17
Hallo cujamara,
bin wieder da! Also mein Ergebniss hält sich noch. Die Fr. Dr Demir-bozkurt hatt mich gefragt welches Präparat ich möcht, da ich ja erzählt habe dass ich schon öfter mich spritzen lassen habe. Sie hat beides vorrätig, Dysport und auch Xeomin. Ich habe Xeomin genommen, das hatte ich noch nicht ausprobiert, gewirkt hat es prompt. Inzwischen hat sich meine Schwester auch spritzen lassen, müsste aber fragen was Sie bekommen hat, gut gewirkt hat es!
Vielleicht hast du damals zu wenig gespritzt bekommen? Oder war es von Anfang an nicht so toll?
Gruss Petra

cujamara
11.07.2007, 19:37
.

cujamara
11.07.2007, 19:42
Vielleicht hast du damals zu wenig gespritzt bekommen? Oder war es von Anfang an nicht so toll?
Gruss Petra

Der Arzt meinte,er würde extra etwas mehr spritzen, da er wüßte, dass die Wirkung bei Xeomin oftmals nicht so berauschend sei :knatsch: Wieviel genau es war, weiß ich allerdings nicht.

Am Anfang war schon ein bisschen was zu sehen, aber auch das hat nur ein paar Wochen gehalten. Also: nie wieder Xeomin! und sooo tief ist meine Zornesfalte nicht mal...

anja75
17.07.2007, 15:30
Hallo cujamara,
ich war bei Dr. Sander, er hat mir Vistabel gespritzt, hatte bei ihm auch mein eigenes Päckchen...nach 2 Wochen hat er nachgespritzt...das mußte ich nicht extra bezahlen...das Ergebnis hält jetzt 5 Monate. Sobald die Wirkung nachgelassen hat, werde ich auf jeden Fall wieder hingehen.

uschiuschi
17.07.2007, 17:44
Hallo Anja,


was heißt bei Dr. Sander hattest Du auch Dein eigenes Päckchen?
Wieviel hast Du bezahlt für die ZF?

Ich habe auch vor 2 Monaten Vistabel gespritzt bekommen, bin aber nicht so zufrieden, werde das nächstemal zu einem anderen Arzt gehen.

Grüße

Uschi

anja75
19.07.2007, 15:25
Es gibt verschiedene Präparate, d.h. das Mittel gibt es in großen Ampullen und in kleinen. Oft verdünnen die Ärzte das Mittel auch oder verwenden die großen Ampullen für mehrere Patienten, zumindest habe ich das gehört. Das wollte ich zunächst, bin jetzt aber froh, dass ich es nicht gemacht habe
Das Vistabel ist eine Packung, die nur für einen Patienten verwendet werden darf. Da habe ich mich informiert. So lief das bei Dr. Sander: er hat mir die Packung gezeigt und vor meinen Augen geöffnet, wobei er sie nicht komplett verwenden mußte. Die Restampulle hat er dann weggeworfen. das meine ich mit eigenem Päckchen...
Ich gehe jetzt nirgendwo anders mehr hin. Billig war es nicht: Das ganze hat 300 Euro gekostet, aber das ist es mir wert. Mir ist bei dieser Therapie die Seriösität des Arztes extrem wichtig, man sollte hier nicht auf 50 Euro mehr oder weniger schauen, das ist zumindest meine Meinung.

uschiuschi
21.07.2007, 12:05
Hallo anja,

das hört sich ja gut an.

Wieviele Einbeiten hast Du bekommen? Wurde nur die ZF unterspritzt?

Ich habe 290,00 Euro bezahlt und ich bekam kein "Päckchen" gezeigt. Ich bekam aber auch Vistabel gespritzt.

Auf 10 oder 20 Euro kommt es wirklich nicht an, da hast Du recht.

Ich bin nach 4 Wochen nochmal hingegangen bekam aber nichts nachgespritzt wurde nur vertröstet, sollte in 4 Wochen wiederkommen, habe ich auch gemacht, aber gespritzt hat er nicht, sondern wieder nur vertröstet.

Ich werde zu diesem Arzt natürlich nicht mehr gehn das ist ja klar.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einen anderen Arzt und Dr. Sander ist schonmal auf meiner Liste :smirksmile:

Grüße

Uschi

anja75
21.07.2007, 19:19
Liebe Uschi,

Ich bekam ZF, Stirn und die Krähenfüßchen um die Augen gespritzt.

Nein, ich bin wirklich begeistert. Ich fühle mich da in besten Händen.:blumengabe:

Das mit den Ärzten ist ja wirklich eine Frage des Vertrauens. Ich habe auch Akne, deshalb bin ich ja eigentlich dahin gegangen. Zuerst war ich skeptisch, weil er rein privatärztlich arbeitet. Was wird da auf mich zukommen, v.a. welche Rechnung..:knatsch:

Aber er gibt sich wirklich Mühe, hat sich Zeit für mich genommen, war fast eine halbe Stunde im Raum, in der er mich dann über Pflege etc. beraten hat.

Die Rechnung betrug ca. 20 Euro, kaum zu glauben.:ooooh:

Nein, da tue ich mir andere Ärzte, die bei Krankheiten keine 5 Minuten Zeit haben, die ganze Zeit aber versuchen, einem irgend etwas anzudrehen, was man dann selbst zahlen soll, nicht mehr an. Im Herbst lasse ich mir noch einige häßliche Pigmentierungen an den Beinen weglasern, die kommen vom rasieren, wo sich die Haare dann entzündet haben. Wenn das auch einigermaßen wird, dann überlege ich mir, ob ich mir dann auch die Haare von ihm weglasern lasse.

Manuela73
29.07.2007, 23:19
Hallo Anja
also hier muss ich doch mal meinen Senf abgeben! ICh hoffe du machst keine werbung für dr sander da du schon sämtliche Dienstleistungen von Ihm aufgezählt hast.
Ich habe eine Freundin die als Pharmareferentin für Botoxpräparate arbeitet
( allerdings für Neurologen bei Krankheiten unbd nicht für Ästhetik). Auf jeden Fall habe ich Sie ausführlich ausgefragt.
1. Vistabel und Botox ist ein und dasselbe Präparat von der Fa. Allergan, unterschied ist nur dass vistabel halb so groß ist bzw. halb so viel Einheiten enthält wie die Botoxampulle, damit eben das angebrochene baldmöglichst vebraucht wird. Die Präparate sind aber auch für den Arzt so teuer dass ein frisch angebrochenes Fläschen nicht weggeworfen wird und auch nicht verworfen werden muss da es von den Pharmafirmen erlaubt ist sie im Kühlschrank aufzubewahren.
2.Botoxpräparate sind alle Trockensubstanzen und müssen vom Arzt mit Wasser aufgelöst werden, man kann nicht einfach Packung aufmachen und losspritzen !!!!
3. du hast gesagt dass er vor deinen Augen die Ampulle weggeworfen hat, warst aber im text zuvor zum nachspritzen, hat er denn an dem tag auch eine ampulle aufgemacht, nachgespritzt und den rest verworfen?? oder hat er dein angebrochenes "Päckchen" 2 Wochen für dich aufbewahrt? hier widersprichst du dich!
4. du hast 300 € gezahlt für Zornesfalte + Stirn + Augen + nachspritzen inclusive im Preis, habe ich richtig gelesen? Meine Freundin meinte, wie lange die Wirkung anhält hat nichts mit dem arzt zu tun, jeder hat unterschiedlich starke muskeln, der eine kräfitgere, dann muss mehr gespritzt werden, bzw. wird früher /schneller abgebaut, beim anderen sind sie schwächer und man braucht viel weniger.
ich denke alle ärzte versuchen mit gutem wissen und gewissen ihre patienten zu behandeln.wenn etwas nicht gleich wirkt muss eben nachgespritzt werden, ist wohl öfter der fall.
(war ja bei dir auch der fall)

anja75
30.07.2007, 17:27
Liebe Manuela,

zuerst einmal vielen Dank für den Senf, obwohl mir ein Bratwürstchen dazu gefehlt hat.:smirksmile:

Also, ich kann Dich beruhigen, ich mache keine Werbung. Wenn das so rüber gekommen sein sollte, dann will ich das klarstellen. Es gibt zum Beispiel Dinge, die würde ich dort nicht machen lassen!:knatsch:

Im Klartext, ich habe mein Päckchen gehabt, das wurde vor meinen Augen geöffnet, dann wurde es mit
einer Lösung verdünnt, welche das war, kann ich natürlich nicht sagen.

Nachdem gespritzt wurde, wurde die kleine Ampulle in die mit meinem Namen versehene Schachtel wieder in den Kühlschrank gestellt. Bei der Kontrolle wurde wieder aus dieser Ampulle etwas zum Nachspritzen genommen.

Ich kann natürlich auch nicht sagen, ob zwischenzeitlich jemand anderes aus der Ampulle bekommen hat.

Nach diesem Nachspritzen wurde die Ampulle dann weggeworfen.

Es wird natürlich sein, dass jeder unterschiedlich anspricht und daher die Wirkung unterschiedlich andauert!

Allerdings hat bei die Wirkung vorher schon kürzer angehalten, daher bin ich jetzt einigermaßen zufrieden.

Nicht mehr und nicht weniger!

Aber Danke für deine Ausführungen und Erklärungen :blumengabe:

LutzFFM
07.08.2007, 08:19
Hallo an alle,

auch die Männer haben das Problem der Falten im Stirnbereich :lachen:

Ich würde gerne eine Behandlung machen lassen im Raum Frankfurt oder Giessen, wer kann mir mit Adressen weiter helfen.

Vielen Dank und liebe Grüße

Lutz

holly213
25.08.2007, 17:47
War aufgrund dieses Stranges vor zwei Wochen bei Dr. Demir-Bozkurt im Main-Taunus-Zentrum. Habe die Zornesfalte unterspritzen lassen. Kostenpunkt: 218 Euro, was ich sehr fair fand.
Das Ergebnis ist sehr gut, die Ärztin sehr sympathisch und macht einen erfahrenen Eindruck. Meiner Ansicht nach rundum empfehlenswert.

dachkatze
28.12.2008, 00:34
Hallo Ihr Lieben!

Erst mal ein freundliches Hallo an Euch alle!!! :liebe:

dies ist mein erster beitrag in diesem forum, nachdem ich auf diesen beitrag gestossen bin hab ich mich sofort registrieren müssen da ich seit jahren plane die stirn und die ZF durch botox "lahm legen" zu lassen und es nun endlich einmal angehn will.
leider habe ich absolut keine ahnung wo ich das machen lassen kann, wie gesagt, ist mein erstes mal, bin quasi noch botox-jungfrau :freches grinsen::smirksmile:

sind also zufällig "botox-geniesser" aus dem raum saarbrücken hier vertreten die einem newbie etwas unter die arme greifen könnten?
ganz ehrlich, ich wüsste nicht mal, wie ich einen arzt finden kann der das macht...

ka666
28.12.2008, 17:40
Herzlich willkommen im Forum,
schön das Du registriert hast.
Du kannst nach guten Ärzten schauen unter: falten.de, hier sind die Top-Anwender gelistet, auf der Seite Faltenrechner (http://www.belotero.de/faltenrechner/) mal screenen, wenn Du noch Fragen hast melde Dich gerne.
Liebe Grüße und guten Rutsch...-)

dachkatze
28.12.2008, 22:23
wow, das war schonmal ein echt toller tip, danke schön :wangenkuss:
hab mich mal durchgewühlt und werd nach silvester ein paar ärzte anrufen zum preise checken :smile:

dankööööööööööööööööö :freches grinsen:
toll wie lieb und flott einem hier geholfen wird:zwinker:

Inaktiver User
18.03.2009, 18:33
Hallo, das hoert sich nicht so teuer an , aber wieviel einheiten hat dir der arzt den gespritzt ? eine freundin hat die moeglichkeit fuer 500 Euro, dass sind ca. 3 Bereiche spritzen zu lassen - das klingt recht guenstig oder ?

Bobbie
19.03.2009, 11:04
Hallo, das hoert sich nicht so teuer an , aber wieviel einheiten hat dir der arzt den gespritzt ? eine freundin hat die moeglichkeit fuer 500 Euro, dass sind ca. 3 Bereiche spritzen zu lassen - das klingt recht guenstig oder ?

Ich finde, dass 500 Euro nicht gerade günstig sind, sondern ein normaler, wenn nicht sogar etwas höherer Preis !

Ich zahle z. B. für die 3 Bereiche mit Dysport (Stirnquerfalten, Zornesfalte und Krähenfüße) deutlich weniger.

LG Bobbie

Gina38
19.03.2009, 14:39
Hallo,

ob günstig oder teuer ist meiner Meinung nach auch eine Frage der Botoxmenge die man individuell braucht.

D.h. wenn jemand in 3 Zonen nur ganz sanfte Fältchen hat, sind die leichter und günstiger zu regeln, da der Arzt hier weniger Botox braucht, als wenn 3 Zonen bereits "kräftigen Faltenwurf ;-)" aufweisen, und der Arzt viele Botoxeinheiten verbraucht, um das ganze glatt zu bügeln.

Ausserdem stellt sich auch die Frage ob man beim Botoxen die Falten nur reduzieren läßt, bzw. Sie ganz entfernen läßt.
Das macht einen großen Unterschied im Botoxverbrauch aus.

Natürlich spielt aber auch der Botoxpreis pro Einheit eine Rolle: Denn ob ich nun 7 Eur pro Einheit, oder 25 Euronen zahlen soll, ist natürlich ein Riesenunterschied...(argh ;-)

Letztendlich ist es mir aber besonders wichtig, das ich mit einer "günstigen" Botoxbehandlung nicht billig aussehe...Denn mir ist es auch schon passiert, das ich da mein Lieblingsarzt in Urlaub war zu jemand anderem gegangen bin, und dann nach der Botoxbehandlung wochenlang mit einem total unnatürlichen Lächerln und melancholischem Hundeblick herumlaufen durfte... In diesem Fall ist mich die besonders billige Behandlung teuer zu stehen gekommen.. ;-)

Daher: Wenn Botox uuuunglaublich günstig angeboten wird, bin ich daher mittlerweile recht mißtrauisch.

Das sind so meine Gedanken zum Thema.

Liebe Grüße,
Gina38

Inaktiver User
19.03.2009, 19:37
Es sind 50 Einheiten, ich glaube das ist ok fuer den Preis....

Was meintest Du mit dem Hundeblick `?

Gina38
19.03.2009, 22:56
Liebe Inci,

mit "melancholischem Hundeblick" meine ich, wenn man nach Botox beim Lächeln um die Augen so seltsam unnatürlich- melancholisch-maskenhaft aussieht. - Das ist für mich schlecht gebotoxt ;-)

Und klar sind 500 Eur für 50 E o.k. :-)

Liebe Grüße,
Gina38

pebbeline
20.03.2009, 06:54
Hallo ihr Lieben,

also ich zahle für 50 Einheiten 320,- Euro nicht mehr und nicht weniger, ich finde 500,- € definitiv zu teuer.
Also würde ich mich auf jeden Fall nochmals bei anderen Ärzten, was da Preisleistungsverhälnis angeht , erkundigen.
Ich denke in Frankfurt gibt es genug Ärzte.

LG aus Mainz
Pebbeline

Bobbie
20.03.2009, 13:15
Ich verlange (genau wie Gina und alle anderen) natürlich fachliche Kompetenz, ABER auch ein akzeptables Preis-Leistungsverhältnis.

Ich sehe nämlich überhaupt nicht ein, irgendwelche Luxuspreise für eine qualitativ gleichwertige Behandlung zu bezahlen.

LG Bobbie

cream_queen
20.03.2009, 14:14
Hallo Ihr!

Habe mich eben erst angemeldet, nachdem ich bei Recherchen (zu denen ich mich nach einem zu gründlichen Blick in den Spiegel veranlasst fühlte) auf diesen Thread gestoßen bin.
Hat es denn bei Euch mal mit einer Botox-Party oder einem "Mengenrabatt" geklappt? Ich bin auch in FFM ansässig und denke über eine Behandlung nach - durch die positiven Berichte über Dr. Demir-Bozkurt und die zivilen Preise auf ihrer Website überlege ich, mich an sie zu wenden.
Sollte jemand Interesse an einem Gruppentermin bzw. dazu schon Erfahrungen haben, lasst es mich wissen!

Beste Grüße von der CreamQueen!

Vierzignaund
22.03.2009, 14:50
Hallo Lutz,

bin zwar nicht aus der Umgebung, hatte aber anfangs auch das Problem: Keiner spricht drüber-wo bekomme ich einen guten Arzt her.
Habe einfach die Krankenhäuser in meiner Nähe angerufen und gefragt ob sie Botoxbehandlungen machen. Und bin zufällig an einen super Chirurgen gelangt, der u.a. auch Schönheitsoperationen nach Unfällen macht.
Er ist kompetent, hat mich über alle Risiken aufgeklärt, erzählt mir bei Behandlungen immer das Neueste von den
Kongressen die er besucht und was das allerbeste ist: er nimmt nur 205,-- €.
Versuch es, vielleicht hast auch das Glück.
Viele Grüße
eine "ichbinschon10Jahregebotoxte"
V.

Inaktiver User
27.03.2009, 17:38
Bei welchem Arzt ist dies - das klingt wirklich guenstig - das waeren fuer 1 E ca. 6 Euro - hm, siehst Du denn auch, dass es 50 E sind ?

Inaktiver User
27.03.2009, 17:40
hallo nochmal, bei welchem Arzt ist dies - das klingt wirklich guenstig - das waeren fuer 1 E ca. 6 Euro - hm, siehst Du denn auch, dass es 50 E sind ?

Inaktiver User
27.03.2009, 17:42
hallo, das waeren ja fuer eine einheit ca. 6 Euro - bei welchem arzt ist das ? und siehst du denn auch das es wirklich 50 Einheiten sind.

Inaktiver User
27.03.2009, 17:43
Hallo ihr Lieben,

also ich zahle für 50 Einheiten 320,- Euro nicht mehr und nicht weniger, ich finde 500,- € definitiv zu teuer.
Also würde ich mich auf jeden Fall nochmals bei anderen Ärzten, was da Preisleistungsverhälnis angeht , erkundigen.
Ich denke in Frankfurt gibt es genug Ärzte.

LG aus Mainz
Pebbeline
Hallo, Bei welchem Arzt ist dies - das klingt wirklich guenstig - das waeren fuer 1 E ca. 6 Euro - hm, siehst Du denn auch, dass es 50 E sind ?

pebbeline
28.03.2009, 21:02
Hallo Inicciii,

es ist bei Dr. Kasten in Mainz und "ja" ich habe nach dem Behältnis
gefragt ob ich es mir mal anschauen kann und es waren 50 Einheiten Vistabel. Hatte extra nochmal nachgefragt ob auch wirklich die 50 Einheiten gespritzt werden.
Aber generell werde ich trotzdem mal einen Termin bei Fr. Demir- Bozkurt ausmachen, ich möchte gerne Dysport ausprobieren.

LG Pebbeline

pebbeline
28.03.2009, 21:06
Hallo cream-queen,

hattest du bereits einen Termin bei Fr.Dr.Demir-Bozkurt ?

Hatte auch vor mir einen Termin geben zu lassen.

LG Pebbeline :Sonne:

turboline5
03.04.2009, 19:53
Hallo cream-queen und pebbeline,
ich überlege mir ernsthaft, auch zu fr. dr. demir-bozkurt zu gehen. bei einem "massentermin" wäre ich wahrscheinlich auch dabei. gibt es noch mehr interessentinnen/interessenten?

beste grüsse
turboline5

Gratiana
04.04.2009, 21:24
Hallo Cream_queen und turboline5,
ich bin grad erst auf dieses Forum gestoßen und möchte auch meine Zornesfalte in FFM behandeln lassen. Daher wäre ich sehr an einem guten Arzt und einer Gruppenbehandlung interessiert.
Habt ihr schon etwas konkretes geplant?
Viele liebe Grüße, Gratiana

ka666
20.04.2009, 21:10
Hallo, hallo,
es gibt im Rhein-Main Gebiet einige gute Ärzte, diese kannst Du im Portal, falten.de in der Ärzteadressliste finden. Hier kenne ich den ein oder anderen auch, Bad -Soden ist doch für Dich auch kein Problem oder? Schau in dem Portal nach, Du wirst fündig werden und wirst noch über Hyal-System, Belotero gut informiert.
Laß mich wissen, wenn Du noch eine Frage hast. Liebe Grüße K.

pebbeline
21.04.2009, 07:33
Hallo Zusammen,

ich hatte vor 2 Monaten meine 2te Botoxbehandlung mit Vistabel
und sehe jetzt schon wieder Fältchen auf meiner Stirn.
Also Vistabel ist nicht wirklich das Super Mittelchen.
Ich hatte letztens ein Beratungsgespräch bei Dr.Muggenthaler und er meinte auch Vistabel könne man vergessen, ich sollte es mal mit Dysport oder Botox probieren.
Ich werde jetzt einen Termin bei Fr. Demir Bozkurt ausmachen und Dysport ausprobieren. Mal schauen wie lange es dann hält.

LG Pebbeline

Zahnfee01
04.05.2009, 23:20
Hallo Zusammen,
....Also Vistabel ist nicht wirklich das Super Mittelchen.
Ich hatte letztens ein Beratungsgespräch bei Dr.Muggenthaler und er meinte auch Vistabel könne man vergessen, ich sollte es mal mit Dysport oder Botox probieren...

Hallo Pebbeline,

also das verstehe ich nun gar nicht. Meines Wissens ist Vistabel inhaltsgleich mit Botox, ist ja auch beides vom selben Hersteller (Allergan), nur daß Vistabel in Deutschland für die Behandlung der Glabella-Falten zugelassen ist, während Botox für die Behandlung der Hyperhidrose der Achselhöhlen zugelassen ist und der Einsatz zur Faltenbehandlung dementsprechend ein "Off-Label-Use" ist...

Aber trotzdem habe ich es bisher immer so verstanden, daß die Produkte Vistabel und Botox sich inhaltlich nicht unterscheiden....

Bobbie
05.05.2009, 11:21
Hallo Pebbeline,

also das verstehe ich nun gar nicht. Meines Wissens ist Vistabel inhaltsgleich mit Botox, ist ja auch beides vom selben Hersteller (Allergan), nur daß Vistabel in Deutschland für die Behandlung der Glabella-Falten zugelassen ist, während Botox für die Behandlung der Hyperhidrose der Achselhöhlen zugelassen ist und der Einsatz zur Faltenbehandlung dementsprechend ein "Off-Label-Use" ist...

Aber trotzdem habe ich es bisher immer so verstanden, daß die Produkte Vistabel und Botox sich inhaltlich nicht unterscheiden....

Hallo Zahnfee und Pebbeline,

es ist wirklich seltsamt mit den unterschiedlichen Botoxprodukten.

Ich teile Euch mal mit, was ich in 10 Jahren Botox mit verschiedenen Mittelchen erlebt habe.

1. Dysport
Das ist das einzige Mittel, das bei mir immer super wirkt und nun nach vielen Jahren mind. 7 Monate anhält.

2. Xeomin
Das habe ich bis jetzt einmal bekommen. Wirkung war gleich null. Keine Einbildung oder Übertreibung. Es war im Endeffekt als wäre mir Wasser injiziert worden.

3. Vistabel
Das habe ich auch nur einmal bekommen, da hier die Wirkung deutlich schwächer als bei Dysport war (bei der gleichen Menge) und auch die Haltbarkeit war nach weniger als 3 Monaten futsch.

Manche Ärzte lügen einem ja das Blaue vom Himmel, wenn man reklamiert und sagt, das Mittel XY hat bei mir nicht gewirkt. Da kommen dann Antworten wie: "Das spritze ich bei 100 PAtienten und noch NIE hätte es Probleme gegeben" etc. pp.

Ich habe dann mal meine langjährige Ärztin diesbezügl. gefragt und sie sagte zu mir, dass es wahrschienlich so sei, dass jeder Mensch anders reagiere, sprich: Das Mittel 1 wirkt bei 80% der Bevölkerung. Das Mittel 2 bei 5% und die restlichen %e sprechen auf Mittel 3 an.

Mittlerweile kenne ich durch das I-Net extrem viele Frauen, die auf 2 und 3 fast nicht oder gar nicht ansprechen. :ooooh:

Ach und nicht zu vergessen, sind die Scharlatane, die ein Produkt sooo verdünnt spritzen, dass auch eine Nullwirkung "eintritt". Leider sind das heutzutage keine Einzelfälle, kenne alleine in meiner Stadt nun 2 solche "Schönheitsdocs", spottbillig zwar, aber im Endeffekt schweineteuer. :zwinker:

Ach ja Botox R habe ich noch nicht ausprobiert.

LG Bobbie

Inaktiver User
05.05.2009, 11:44
Hallo Bobbie,:wangenkuss:

schön, dass Du dieses Forum mit Deinen tollen Tipps und Empfehlungen bereicherst.
Dafür ganz herlichen Dank!:blume:

Ich hatte Anfang Februar auch eine Botox-Behandlung -mit toller Wirkung!
Jetzt, 3 Monate später müsste ich nachspritzen lassen. Ich warte jedoch noch bis zum Juni, da ich dann in Urlaub gehe und optimal aussehen möchte. :smirksmile:

Ich zitiere mal das, was auf meiner Rechnung seinerzeit stand:

Anz.: 15 (ich nehme an, das ist die Einheit)
Text: Botulinumtoxin (was für eine Art Botox ist das??)

Sollte ich das Deiner Meinung nach wieder nehmen oder besser mal nach Dysport fragen?
Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden und vielleicht hält die Wirkung ja auch länger vor je öfter man spritzen lässt.
So ist es ja auch bei Dir.

Ich benötige übrigens nur ganz wenig davon um die Mundwinkel herum.

Danke und einen schönen Tag noch mit hoffentlich ein bißchen :engel:

Bobbie
05.05.2009, 12:58
Hallo Schalotta, herzlichen Dank für die Blumen, von denen ich Dir auch gerne einen dicken Strauß rüberreiche. :blumengabe::blumengabe::blumengabe::blumengabe:

Der Name Botulinumtoxin steht nur für den Wirkstoff. Dein Arzt hätte auf der Rechnung das konkrete Produkt, wie z. B. Xeomin, Botox R, Dysport oder Vistabel, angeben sollen. So kenne ich das jedenfalls bei den meinigen Rechnungen. Einfach mal anrufen und ihn fragen, was er Dir denn gespritzt hat.

Anfangs waren bei mir die Abstände auch kürzer, mit der Zeit wurden sie aber GsD immer länger.

LG Bobbie

Zahnfee01
09.05.2009, 22:15
Hallo Zahnfee und Pebbeline,

...1. Dysport
Das ist das einzige Mittel, das bei mir immer super wirkt und nun nach vielen Jahren mind. 7 Monate anhält.

2. Xeomin
Das habe ich bis jetzt einmal bekommen. Wirkung war gleich null. Keine Einbildung oder Übertreibung. Es war im Endeffekt als wäre mir Wasser injiziert worden.

3. Vistabel
Das habe ich auch nur einmal bekommen, da hier die Wirkung deutlich schwächer als bei Dysport war (bei der gleichen Menge) und auch die Haltbarkeit war nach weniger als 3 Monaten futsch.
.......

Ach ja Botox R habe ich noch nicht ausprobiert.

LG Bobbie


Hallo liebe Bobbie,

ich finde es auch total interessant, wie unterschiedlich die Erfahrungen sein können.

Von nicht so positiven Erfahrungen mit Xeomin habe ich nun auch schon oft gehört, obwohl es ja vereinzelt auch Mädels gibt, die darauf schwören.

Interessant finde ich vor allem, daß Du mit Dysport so positive Erfahrungen machst, und das sogar bei geringerer Menge als z.B. Vistabel, weil ich bisher immer dachte, daß eine Einheit Dysport eher eine geringer Wirkung als eine Einheit Vistabell hätte. Habe da mal von einem 2,5 zu 1 gehört.

Ich habe aber selber noch keinen Vergleich, habe beide Male bisher Vistabel bekommen und bin mit der Wirkung sehr zufrieden, so daß ich wohl erst mal nicht experimentieren werde.

Wenn Du noch keine Erfahrungen mit Botox R gemacht hast, hast Du bestimmt nichts verpaßt. Eigentlich dürfte sich das Produkt nicht von Vistabel unterscheiden, mal abgesehen von der Packungsgröße (bei Vistabel 50 Einheiten, bei Botox R 100 Einheiten).

Deshalb hatte ich ja die oben zitierte Aussage von Dr. Muggenthaler Vistabel können man vergessen, aber Botox R wäre gut, nicht verstanden....

ka666
22.06.2009, 19:21
Grüße Euch Ihr Aktiven Lieben,
war im Urlaub möchte mich kurz einmischen. Also bei mir hat Dysport nicht gewirkt keine Ahnung, bei Botox war es so lalalala., dann habe ich Xeomin injiziert bekommen, dass war komischerweise phantastisch in der Wirkung, es ienthält keine Komplexproteine, d.h, auch wenn man sich öfters bzw. regelmässig spritzen lässt bilden sich keine Antikörper, d.h. es wird immer zu eine Wirkung entstehen, bei den anderen Produkten am Markt kommt es eben häufig vor, dass bei regelmässiger Anwenung man punkt mehr Einheiten benötigt um die gewollte Wirkung zu erzielen. Bis bald... Grüße



Hallo Zahnfee und Pebbeline,

es ist wirklich seltsamt mit den unterschiedlichen Botoxprodukten.

Ich teile Euch mal mit, was ich in 10 Jahren Botox mit verschiedenen Mittelchen erlebt habe.

1. Dysport
Das ist das einzige Mittel, das bei mir immer super wirkt und nun nach vielen Jahren mind. 7 Monate anhält.

2. Xeomin
Das habe ich bis jetzt einmal bekommen. Wirkung war gleich null. Keine Einbildung oder Übertreibung. Es war im Endeffekt als wäre mir Wasser injiziert worden.

3. Vistabel
Das habe ich auch nur einmal bekommen, da hier die Wirkung deutlich schwächer als bei Dysport war (bei der gleichen Menge) und auch die Haltbarkeit war nach weniger als 3 Monaten futsch.

Manche Ärzte lügen einem ja das Blaue vom Himmel, wenn man reklamiert und sagt, das Mittel XY hat bei mir nicht gewirkt. Da kommen dann Antworten wie: "Das spritze ich bei 100 PAtienten und noch NIE hätte es Probleme gegeben" etc. pp.

Ich habe dann mal meine langjährige Ärztin diesbezügl. gefragt und sie sagte zu mir, dass es wahrschienlich so sei, dass jeder Mensch anders reagiere, sprich: Das Mittel 1 wirkt bei 80% der Bevölkerung. Das Mittel 2 bei 5% und die restlichen %e sprechen auf Mittel 3 an.

Mittlerweile kenne ich durch das I-Net extrem viele Frauen, die auf 2 und 3 fast nicht oder gar nicht ansprechen. :ooooh:

Ach und nicht zu vergessen, sind die Scharlatane, die ein Produkt sooo verdünnt spritzen, dass auch eine Nullwirkung "eintritt". Leider sind das heutzutage keine Einzelfälle, kenne alleine in meiner Stadt nun 2 solche "Schönheitsdocs", spottbillig zwar, aber im Endeffekt schweineteuer. :zwinker:

Ach ja Botox R habe ich noch nicht ausprobiert.

LG Bobbie

pebbeline
23.06.2009, 07:23
Hallo Zusammen ,

ich hatte letzte Woche Montag einen Termin bei Fr.Demir-Bozkurt in Frankfurt (Main Taunus Zentrum) und bekam eine Botoxbehandlung für die Stirnfalten, allerdings nicht mit Dysport sondern mit Xeomin.
Dysport wendet sie wohl nicht mehr an, da kaum noch Nachfrage besteht.
Bezahlt habe ich für 35 Einheiten 320,- €, die Wirkung ist bis jetzt super, jetzt warte ich mal ab wie lange es hält.
Bin ja mal gespannt. Vistabel hat bei mir nicht so lange angehalten, wie bereits von mir berichtet.

Hallo Ka666,

was hast du behandeln lassen und für welchen Preis ?

LG Pebbeline :Sonne:

felina12
23.06.2009, 16:22
Hallo Ihr Lieben,

ich lese jetzt gerade über Botoxpreise im Frankfurter-Raum.

Ich habe mir vor 2 Wochen die Stirn und die Augenfalten machen lassen und habe in München 500 Euro plus 19 %Mehrwertsteuer bezahlt!!!!:ooooh:

Habt Ihr auch Mehrwertsteuer bezahlt oder war das ein Inclusivpreis!

jasmin089
24.06.2009, 10:05
Hallo Pebbeline,
melde dich auf jeden Fall, wenn die Wirkung anfängt nachzulassen, interessiert mich, wie lange es hält... hast du dir schon mal botox auch mal unter bzw. neben den Augen spritzen lassen?
Für mich ist das noch absoutes "Neuland" hab viel zu viel angst davor..

LG
Jasmin



Hallo Zusammen ,

ich hatte letzte Woche Montag einen Termin bei Fr.Demir-Bozkurt in Frankfurt (Main Taunus Zentrum) und bekam eine Botoxbehandlung für die Stirnfalten, allerdings nicht mit Dysport sondern mit Xeomin.
Dysport wendet sie wohl nicht mehr an, da kaum noch Nachfrage besteht.
Bezahlt habe ich für 35 Einheiten 320,- €, die Wirkung ist bis jetzt super, jetzt warte ich mal ab wie lange es hält.
Bin ja mal gespannt. Vistabel hat bei mir nicht so lange angehalten, wie bereits von mir berichtet.

Hallo Ka666,

was hast du behandeln lassen und für welchen Preis ?

LG Pebbeline :Sonne:

Bobbie
24.06.2009, 12:03
Hallo Ihr Lieben,

ich lese jetzt gerade über Botoxpreise im Frankfurter-Raum.

Ich habe mir vor 2 Wochen die Stirn und die Augenfalten machen lassen und habe in München 500 Euro plus 19 %Mehrwertsteuer bezahlt!!!!:ooooh:

Habt Ihr auch Mehrwertsteuer bezahlt oder war das ein Inclusivpreis!

Uuups, das ist ganz schön teuer.:ooooh:

Ich glaube, MwSt. wird nur dann fällig, wenn es sich bei Deiner Praxis um eine GmbH gehandelt hat. Bei "normaler" Arztpraxis wird keine MwSt. berechnet.

LG Bobbie

Bobbie
24.06.2009, 12:07
Hallo Pebbeline,
melde dich auf jeden Fall, wenn die Wirkung anfängt nachzulassen, interessiert mich, wie lange es hält... hast du dir schon mal botox auch mal unter bzw. neben den Augen spritzen lassen?
Für mich ist das noch absoutes "Neuland" hab viel zu viel angst davor..

LG
Jasmin

Brauchst keine Angst zu haben, wenn sich Dein Arzt mit Botox gut auskennt. Lasse das seit Jahren machen und hatte hier noch nie Probleme.

Stirn (Querfalten) ist m. E. viel gefährlicher, denn wenn hier zu nah an der Braue gespritzt wird, kann es zu einem Hängelid kommen. Passiert aber bei einem Könner extrem selten.

@ Pebbeline
Berichte bitte weiter, wie das mit dem Xeomin bei Dir anhält. Wie Du vielleicht weißt, hat dieses Mittel bei mir überhaupt nicht angeschlagen. ISt schon komisch, wie jeder Mensch anders auf diverse Produkte reagiert.

jasmin089
24.06.2009, 12:44
Hallo Bobby,
also, wenn ich die ganz feine Linien, die sich langsam unter dem Augen anfangen zu bilden und an der Seite wenn ich lache...botoxe... ist das also nicht so gefährlich wie auf der Stirn? Mir würde auch der Effekt gefallen, wenn die Augenbrauen etwas nach oben gehen, um den Blick zu öffnen, ist das auch gefährlich?

Also das mit der MSwt ist komisch, mein Arzt, der hautartzt ist... und noch ein Kosmetikstudio hat, hat mir die Mswt berechnet....




Brauchst keine Angst zu haben, wenn sich Dein Arzt mit Botox gut auskennt. Lasse das seit Jahren machen und hatte hier noch nie Probleme.

Stirn (Querfalten) ist m. E. viel gefährlicher, denn wenn hier zu nah an der Braue gespritzt wird, kann es zu einem Hängelid kommen. Passiert aber bei einem Könner extrem selten.

@ Pebbeline
Berichte bitte weiter, wie das mit dem Xeomin bei Dir anhält. Wie Du vielleicht weißt, hat dieses Mittel bei mir überhaupt nicht angeschlagen. ISt schon komisch, wie jeder Mensch anders auf diverse Produkte reagiert.

Bobbie
24.06.2009, 15:50
Hallo Bobby,
also, wenn ich die ganz feine Linien, die sich langsam unter dem Augen anfangen zu bilden und an der Seite wenn ich lache...botoxe... ist das also nicht so gefährlich wie auf der Stirn? Mir würde auch der Effekt gefallen, wenn die Augenbrauen etwas nach oben gehen, um den Blick zu öffnen, ist das auch gefährlich?

Also das mit der MSwt ist komisch, mein Arzt, der hautartzt ist... und noch ein Kosmetikstudio hat, hat mir die Mswt berechnet....

Hallo Jasmin,

ich gehe davon aus, dass Du bei Deinem Arzt in guten Händen bist und er was Botox betrifft, doch bestimmt kompetent ist.

Wenn das der Fall ist, kann er Dir durch Einspritzen an den beiden oberen Stirnenden die Augenbrauen anheben. Passieren (Schiefgehen) tut hier im Normalfall nichts.

Unter und neben den Augen dürfte bei einer fachmännischen Behandlung auch nichts schiefgehen.

Das mit der MwSt. ist schon seltsam. Soweit mir bekannt ist und nach meinen Rechnungen (auch von anderen Ärzten -bin PV und bekomme also jede Rechnung an mich geschickt) wurde noch nie die MwSt. ausgewiesen. Habe so im Hinterkopf, dass dies bei Ärzten nur in Praxen/Kliniken mit GmbH-Status vorgeschrieben ist.

Grüßle
Bobbie

lily7
24.06.2009, 16:00
@Hallo Bobby,
sorry dass ich mich kurz einlogge.

Hab eine Frage an dich....:knatsch:
war vor 4 Tagen bei einem guten PC aus München und hab mir die Stirnfalten mit Botos spritzen lassen.

Das letzte mal hatte ich ein super Ergebnis doch diesmal ist das Ergebnis ungleichmäßig.

An der rechten Stirnhälfte über der Augenbraue sieht die Haut etwas wulstig aus und lässt sich immer noch in Falten legen.

Kann es sein das man mal einen Pickser übersieht?

Wird soetwas kostenlos nachgespritzt?

Ich weis jetzt nicht so recht was ich tun soll und 300 Euro ist auch nicht gerade wenig....oder?

Wäre nett wenn du mir Antwortest...und sorry:zwinker: für die Störung.

LG Lily

Bobbie
24.06.2009, 16:59
@Hallo Bobby,
sorry dass ich mich kurz einlogge.

Hab eine Frage an dich....:knatsch:
war vor 4 Tagen bei einem guten PC aus München und hab mir die Stirnfalten mit Botos spritzen lassen.

Das letzte mal hatte ich ein super Ergebnis doch diesmal ist das Ergebnis ungleichmäßig.

An der rechten Stirnhälfte über der Augenbraue sieht die Haut etwas wulstig aus und lässt sich immer noch in Falten legen.

Kann es sein das man mal einen Pickser übersieht?

Wird soetwas kostenlos nachgespritzt?

Ich weis jetzt nicht so recht was ich tun soll und 300 Euro ist auch nicht gerade wenig....oder?

Wäre nett wenn du mir Antwortest...und sorry:zwinker: für die Störung.

LG Lily


Hi Lily, Du störst doch nicht. Außerdem kann mich eine "Lilli" nie stören, gehört nämlich zu meinen Lieblingsnamen (und das schon lange vor Boris B.) :lachen:

Ich würde beim PC anrufen und einen Termin zur Nachkontrolle ausmachen. Im Normalfall spritzen Ärzte, bei unregelmäßigem Ergebnis KOSTENLOS nach. Er möchte ja, dass Du weiterhin zu ihm zur Behandlung kommst, weil Du zufrieden warst.

Meinst Du tatsächlich "wulstig"? :ooooh: Oder ist es nur nach wie vor faltig? Kannst Du die komplette Stirn noch hochziehen oder ist es sehr mühsam und fast nicht zu schaffen?

Eigentlich übersieht ein PC Einstichpunkte, die er zu setzen hätte, nicht. Aber überall kann sowas natürlich vorkommen. Ablenkung, Müdigkeit oder dgl. passieren nun mal.

LG Bobbie

jasmin089
24.06.2009, 17:18
Hallo Bobbie,
also gespritzt hat er im Kosmetikstudio... nicht in der Arztpraxis...aber ihn drauf ansprechen wäre blöd... würd sich eh nix am preis ändern...mal sehen...


Hallo Jasmin,

ich gehe davon aus, dass Du bei Deinem Arzt in guten Händen bist und er was Botox betrifft, doch bestimmt kompetent ist.

Wenn das der Fall ist, kann er Dir durch Einspritzen an den beiden oberen Stirnenden die Augenbrauen anheben. Passieren (Schiefgehen) tut hier im Normalfall nichts.

Unter und neben den Augen dürfte bei einer fachmännischen Behandlung auch nichts schiefgehen.

Das mit der MwSt. ist schon seltsam. Soweit mir bekannt ist und nach meinen Rechnungen (auch von anderen Ärzten -bin PV und bekomme also jede Rechnung an mich geschickt) wurde noch nie die MwSt. ausgewiesen. Habe so im Hinterkopf, dass dies bei Ärzten nur in Praxen/Kliniken mit GmbH-Status vorgeschrieben ist.

Grüßle
Bobbie

lily7
24.06.2009, 17:37
@Bobby

Das ging ja schnell....

ich kann die Augenbrauen etwas anheben, allerdings rechts mehr und über der Augenbraue wirft es zwei Falten mit einer Wölbung dazwischen dann wird die Stirn wieder glatt bis zum Haaransatz. Es sieht aus, als wenn er dort nicht gespritzt hätte.

Da ich ein toller Stirnrunzler bin sieht es auch komisch aus.

Was meinst du?
Ist das bei dir noch nie passiert?

LG Lilly

phen
24.06.2009, 20:05
Hallo Bobbie und Pebbeline,

ich war auch vor 10 Tagen zum Xeomin Spritzen bei Dr . Sander!Bis jetzt wirkt es viel besser als Vistabel und Dysport.
Wenn es auch länger hält....:-) er spritzt auch kein Dysport mehr augrund der geringen Nachfrage, viele Frauen tendieren momenan zu Xeomin....

LG phen

Usy
12.09.2009, 11:52
hallo,

mich würde auch ein arzt interessieren im grossraum frankfurt/offenbach/hanau...der günstiger das botox spritzt.

hat jemand eine gute adresse für mich. 400 euro und mehr ist mir zu teuer.

danke usy:zwinker:

pebbeline
14.09.2009, 16:52
Hallo Zusammen,

meine letzte Xeomin-Beahndlung war Mitte Juni, die Augenbrauen haben sich bereits gesenkt und die ersten kleinen Fältchen machen sich bemerkbar, leider.
Mal schauen was mir die nächste Dysport Behandlung bringt.

LG Pebbeline :Sonne:

jasmin089
17.02.2010, 08:45
Hallo Bobbie und Pebbeline,

ich war auch vor 10 Tagen zum Xeomin Spritzen bei Dr . Sander!Bis jetzt wirkt es viel besser als Vistabel und Dysport.
Wenn es auch länger hält....:-) er spritzt auch kein Dysport mehr augrund der geringen Nachfrage, viele Frauen tendieren momenan zu Xeomin....

LG phen

Hallo Phen,

hatte dir auf deine PN geantwortet... leider klappts nicht mit dem schicken... ich könnts dir per private mail schicken, wenn du mir deine email adresse sendest...

lg

fuchsstute
15.03.2010, 11:40
hallo, ich war in kelkheim bei dr. krekel.
superklasse praxis und supernettes team. habe dort für meine zf-botox-behandlung 180,-- € bezahlt und bin total zufrieden. kann ich nur weiterempfehlen.
bin auf ihn durch inserat in brigitte aufmerksam geworden.

Bindo
08.04.2010, 22:01
Hallo Alle zusammen,
ich bin über den Suchbegriff Xeomin auf Euch gestoßen. Ich habe auch sehr gute Erfahrung mit diesem Präparat gemacht. Ich habe mir die Zornesfalte und Stirnfalten in einer Kombianwendung mit einem Bio Filler zu einem guten Preis von 550 € machen lassen. Super Ergebnis. Ich bin mit meiner Ärztin sehr zufrieden. Ich finde Frauen haben dafür sowieso ein besseren Blick und sowieso ein besseres Händchen. Auch wenn eine Korrektur nach ca. 14 Tagen bei derm Kontrolltermin erforderlich wird, ist das im Preis drin. Habe ich aber nicht gebraucht.

Gruß

Bindo

kerstin77
01.05.2010, 13:24
ja, es geht auch günstiger !
schau mal auf ... Botox Zentrum Frankfurt!

... ist eine Praxis, die sich darauf spezialisiert hat. Sehr nette Ärzte und eine tolles Ergebnis. :freches grinsen:
Hält bei mir jetzt schon 5 Monate und das für ca. 300 €

hoffe Dir weitergeholfen zu haben,
Kerstin

PS:
Mit Preisangeboten unter 300€ wäre ich EXTREM vorsichtig !!! Ich weiß, dass alle Präparate, die Botulinum Toxin A (also den echten Wirkstoff) auch wirklich enthalten, mind. 180 € kosten. Das ist auf allen Herstellerseiten nachzuvollziehen.
Sodass ein sorgfältig arbeitender Arzt, der sich für die Untersuchung und Injektion Zeit nimmt nicht viel weniger dafür verlangen kann !!!

Goldregen
01.05.2010, 18:08
ja, es geht auch günstiger !
schau mal auf ... Botox Zentrum Frankfurt...!

... ist eine Praxis, die sich darauf spezialisiert hat. Sehr nette Ärzte und eine tolles Ergebnis. :freches grinsen:
Hält bei mir jetzt schon 5 Monate und das für ca. 300 €

hoffe Dir weitergeholfen zu haben,
Kerstin

PS:
Mit Preisangeboten unter 300€ wäre ich EXTREM vorsichtig !!! Ich weiß, dass alle Präparate, die Botulinum Toxin A (also den echten Wirkstoff) auch wirklich enthalten, mind. 180 € kosten. Das ist auf allen Herstellerseiten nachzuvollziehen.
Sodass ein sorgfältig arbeitender Arzt, der sich für die Untersuchung und Injektion Zeit nimmt nicht viel weniger dafür verlangen kann !!!


Hallo Kerstin,

ist ja herrlich wie du dich für das Botox Zentrum Frankfurt ins Zeug legst.......:freches grinsen::knatsch:
.....deine insgesamt drei Beiträge sind nichts als WERBUNG und daher sehr durchsichtig.........:pfeifend:

und ich denke für die Unterspritzung von nur einer Region 325 Euro zu verlangen ist sehr viel. Für die Augenregion sind i.d. Regel 24 Einheiten ausreichend. Die Einheit kostet zwischen 10 und 12 Euro, macht also zwischen 240- 288 Euro.

Lg. :blumengabe:
Goldregen

kerstin77
02.05.2010, 12:02
Lieber Herr oder Frau Doktor Goldregen,

Es ist nicht so, dass ich mich nicht mit den Preisen in Frankfurt beschäftigt hätte.

Im Schnitt werden 400 Euro verlangt. Was mich bei Materialpreisen von "288 Euro" auch nicht unbedingt stutzig macht.

Aber wenn Sie eine GUTE Behandlung für 240 Euro kennen ?
Dann mal raus damit !:blumengabe:

guddigut
02.05.2010, 12:44
Eine Freundin von mir wurde mal für 250 Euro behandelt. Der Arzt hat sich für die Injektion genau 3 Minuten Zeit genommen. Entprechend assymentrisch war das Resultat und die Nachinjektion war noch mal genauso teuer.

Inaktiver User
02.05.2010, 17:25
Lieber Herr oder Frau Doktor Goldregen,

Es ist nicht so, dass ich mich nicht mit den Preisen in Frankfurt beschäftigt hätte.

Im Schnitt werden 400 Euro verlangt. Was mich bei Materialpreisen von "288 Euro" auch nicht unbedingt stutzig macht.

Aber wenn Sie eine GUTE Behandlung für 240 Euro kennen ?
Dann mal raus damit !:blumengabe:
Kersten, Goldregen hat vollkommen Recht. Was soll das denn für ein Preisvergleich sein, wenn hier berichtet wird, welcher Gesamtpreis bezahlt wurde, aber die gespritzte Menge nicht angegeben wird?! Ist doch absolut unlogisch. Ein bisschen Nachdenken kann nichts schaden.

Für eine Einheit Xeomin zahle ich 10,00€.
Ch.

kerstin77
02.05.2010, 20:19
Ein bisschen Nachdenken kann nichts schaden.
Ch.

Hälst Du das für ein Thema, das kultivierte Menschen derartig emotional diskutieren würden ? Ich nicht.

Und wer sich derart weit aus dem Fenster lehnt, würde darüber hinaus gut daran tun, seine eigene Lese- und Rechtschreibfähigkeit durch korrekte Schreibweise meines Namens unter Beweis zu stellen.
Auch ein Art des "Nachdenkes", nicht wahr ?

Also kauf Du mal weiter Deine "Einheiten" und vergiss nicht immer schön mit zu zählen, wenn der Doc auf die Spritze drückt :smirksmile:
Ich bevorzuge weiterhin eine Preispolitik, bei der ich nicht so viel "Nachdenken" muss !

Goldregen
03.05.2010, 10:10
Also kauf Du mal weiter Deine "Einheiten" und vergiss nicht immer schön mit zu zählen, wenn der Doc auf die Spritze drückt :smirksmile:
Ich bevorzuge weiterhin eine Preispolitik, bei der ich nicht so viel "Nachdenken" muss !

....dann bezahlst du eben mehr, kann uns ja auch egal sein.
Schau mal als Beispiel die "Region Krähenfüsse", dort sind immer je Seite 12 Einheiten ausreichend, also gesamt 24 Einheiten (sog. Mäuseeinheiten). Man bezahlt also bei einem Preis von 10 Euro pro Einheit "nur" 240 Euro und nicht wie beim Botox Zentrum Frankfurt (was für eine Bezeichnung :knatsch: ) 325 Euro.
Dazu gibt es auch eine Studie, die ich auszugsweise kopiert habe:

Botulinumtoxin effektiv und sicher bei "Krähenfüßen". Eine internationale Arbeitsgruppe hat kürzlich nachgewiesen, dass Botulinumtoxin (http://www.stiefel-schoel.de/content/view/30/55/#falten) effektiv und sicher ist in der Behandlung von Mimikfalten (hier: sog. "Krähenfüße"). Dabei wurden unterschiedliche Dosierungen von Botulinumtoxin (http://www.stiefel-schoel.de/index.php?option=com_content&task=view&id=30&Itemid=55#falten) oder Placebo (Scheinmedikamet) gespritzt. Es zeigt sich, dass Botulinumtoxin (http://www.stiefel-schoel.de/index.php?option=com_content&task=view&id=30&Itemid=55#falten) zu siginfikanten Besserungen der Falten führte, Placebo jedoch nicht. In einer geringeren Dosierung (12 Einheiten) war Botulinumtoxin (http://www.stiefel-schoel.de/content/view/30/55/#falten) sogar genauso wirksam wie in einer höheren Dosierung (18 Einheiten). Die Forscher hoben gleichzeitig die hohe Sicherheit bei der Anwendung von Botulinumtoxin (http://www.stiefel-schoel.de/content/view/30/55/#falten) hervor.
Lowe NJ et al.: Double-blind, randomized, placebo-controlled, dose-response study of safety and efficacy of botulinum toxin Type A in subjects with crow`s feet Dermatol surg: 2005 Vol. 31 257-62

Also bitte mal darüber nachdenken, ob es nicht sinnvoller wäre den Arzt zu fragen, welche Dosierung er gewählt hat.
....und bitte immer schön freundlich bleiben.....auch im Forum......:liebe:

Lg.:blumengabe:
Goldregen

Inaktiver User
03.05.2010, 10:25
Hälst Du das für ein Thema, das kultivierte Menschen derartig emotional diskutieren würden ? Ich nicht.

Und wer sich derart weit aus dem Fenster lehnt, würde darüber hinaus gut daran tun, seine eigene Lese- und Rechtschreibfähigkeit durch korrekte Schreibweise meines Namens unter Beweis zu stellen.
Auch ein Art des "Nachdenkes", nicht wahr ?

Also kauf Du mal weiter Deine "Einheiten" und vergiss nicht immer schön mit zu zählen, wenn der Doc auf die Spritze drückt :smirksmile:
Ich bevorzuge weiterhin eine Preispolitik, bei der ich nicht so viel "Nachdenken" muss !

Wo siehst Du hier, dass Emotionen "hochschlagen"?? Ich stelle nur klar, was ich pro Einheit zahle. Nennst Du das kultiviert, so aggressiv zu reagieren?

Zitat Kerstin: seine eigene Lese- und Rechtschreibfähigkeit durch korrekte Schreibweise meines Namens unter Beweis zu stellen.
Auch ein Art des "Nachdenkes", nicht wahr ?

Da brauche ich nicht nachzudenken, das ist ein reiner Flüchtigkeitsfehler. Aber schau' Dir mal Deinen letzten Satz an .... :pfeifend: Ja, ja, da fehlt doch irgendetwas :ooooh:. Wie heißt es so schön: wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen...

Ich brauche nicht nachzuzählen, wie viele Einheiten mein Doc in Wirklichkeit spritzt. Ich gehe nur zu Ärzten, denen ich vertrauen kann. Und wenn 1 ml gespritzt wird, dann brauche ich noch nicht mal nachzuzählen, das sehe ich, wenn die Spritze leer ist.
Ch.

kerstin77
03.05.2010, 18:40
@ Goldregen
darf man fragen wiso jedes "Botulinumtoxin" ein Link auf die Seite von Dr. Stiefel und Dr. Schoel darstellt ?
Wir wollten doch keine WERBUNG machen. Schon vergessen ? Aber wo wir schon mal dabei sind. Ist das etwa die Praxis, die für 240 Euro spritzt ?
Die ist in Mannheim, da kosten sowohl die Mäuse als auch die Mauseinheiten weniger ;-)
Also jetzt mal raus mit der Sprache ! Wer in Frankfurt spritzt für 240 Euro und weiß was er tut ???

Dem interessierten "Laien", der aus dermatol surg zitiert, fällt da doch bestimmt eine Praxis ganz besonders ein ?

Ausserdem will ich mich hier auch gar nicht über Mauseinheiten streiten.
Ich will mich in einer Praxis wohlfühlen und nicht bei einem Dermatologen 2 Stunden im Wartezimmer hocken müssen zwischen zwei Leuten von denen einer die Krätze und der andere die Flöhe hat. Um dann zwischen Tür und Angel das Zeug zwischen die Augen geballert zu bekommen. Wenns das für 240 Euro gibt...
... bin ich dabei !

Deinen Aufruf zu mehr Freundlichkeit unterstütze ich ! Und hoffe nur kontrovers, aber nicht unfreundlich geantwortet zu haben.

kerstin77
03.05.2010, 18:50
@ Cheriemignonne

Einigen wir uns einfach darauf, dass wir zwei verschiedene Sorten Kunde sind.

Du weisst welches Medikament Dir gespritzt wurde und wie viele Mäuse man damit hätte killen können.
Ich weiss das nicht weil ich zugegebenermassen keine Zeit und Lust habe so lange in einschlägiger Literatur zu lesen bis ich durch diesen Dschungel durchblicke.

Also was mache ich ? Ich schaue in den Spiegel und bewerte meinen Arzt nach dem was ich da sehe und da ist das botoxzentrum.de eben gut und ich weiß vorher schon was ich hinterher zahlen muss, aber wenn Du was besseres hast. Sag es ! Ich probiers aus und wir unterhalten uns in einem halben Jahr nochmal. Vielleicht werden wir ja dann Freunde ;-)

Goldregen
03.05.2010, 19:20
Zitat von Kerstin:
darf man fragen wiso jedes "Botulinumtoxin" ein Link auf die Seite von Dr. Stiefel und Dr. Schoel darstellt ?
Wir wollten doch keine WERBUNG machen.


Hallo Kerstin,

ich mache keine Werbung und die Arztpraxis kenne ich auch nicht.
Es ging mir lediglich um die wissenschaftliche Studie, dass 24 Einheiten Botulinumtoxin für diese Region ausreichend sind.

Wenn du ein Problem hast beim Dermatologen neben Menschen zu sitzen die eventuell krank sind und sich nicht ausschließlich um ihre Schönheit sorgen solltest du tatsächlich zum "Botox Zentrum" gehen und mehr bezahlen.
Ich hatte den Preis für die Einheiten (bisher 10 Euro) bei meinem letzten Besuch beim Dermatologen schon vorgegeben. Ich hatte einfach erwähnt, dass mein bisheriger Doc, ein PC, auch nur 10 Euro pro Einheit verlangt hat......:smile:....

Lg.:blumengabe:
Goldregen

kerstin77
03.05.2010, 20:19
Es gibt ja Menschen die schätzen die Gespräche in Wartezimmern sehr. Man sagt, dass häufig der therapeutische Effekt des Wartezimmers grösser ist als der im Behandlungsraum.
nun...
ich bin nun mal kein Fan von Wartezimmern !

Nichts gegen die Menschen mit echten Problemen. Ich bin mir des Luxus bewußt aus rein ästhetischen Gründen dort zu sein. Aber die Blitz Illu kann ich auch ohne den blauen Einband vom Lesezirkel auf meinem Sofa zu Hause lesen.

Dein "Dermatologe" war sicher sehr froh, dass Du die Preise für ihn gemacht hast ? So blieb diese unangenehme Aufgabe nicht an ihm hängen.

Also wo warst Du ? Bis jetzt hast Du nur andere schlecht gemacht. Das kann jeder !

Goldregen
04.05.2010, 09:13
Also wo warst Du ? Bis jetzt hast Du nur andere schlecht gemacht. Das kann jeder !

Ich habe hier niemanden schlecht gemacht, wo habe ich so etwas in diesem Thread geschrieben :wie?:?
Ich habe lediglich geschrieben, dass ich die Preise im Botox Zentrum Frankfurt für zu hoch halte!
Deinen ersten Beiträge die du hier verfasst hattest haben sich sehr nach WERBUNG angehört, weil du u.a. den Preis in den Vordergrund gestellt hattest und der ist nicht nur nach meiner Meinung nicht gerade günstig.
Aber egal jetzt, da du ja eh nicht im Wartezimmer beim Dermatologen sitzen möchtest, dir der Preis nicht so wichtig ist und ich auch keine Werbung machen möchte verabschiede ich mich fürs Erste aus dieser nie endend wollenden Diskussion......:pfeifend:.....und du gehst weiter zum "Botox Zentrum". Sei doch so mutig und spreche beim nächsten Mal den Preis für eine Einheit wie von Cheriemignonne und mir erklärt an, vielleicht lässt sich da in Zukunft für Dich doch noch etwas einsparen.....:yeah:

Lg. :blumengabe:
Goldregen

kerstin77
04.05.2010, 12:15
"spreche beim nächsten Mal den Preis für eine Einheit wie von Cheriemignonne und mir erklärt an, vielleicht lässt sich da in Zukunft für Dich doch noch etwas einsparen"

Klar, warum nicht !
Ich werde auch definitv weiter Augen und Ohren offen halten, aber im Botoxzentrum.de gab es halt bisher das beste Preis-Leistungsverhältnis, das ich gefunden habe. Etwas billigeres und gleich gutes hat ja jetzt auch keiner beim Namen genannt, trotzdem danke ich für die angeregte Unterhaltung,

lg Kerstin

Bobbie
04.05.2010, 13:39
Ts ts, kaum im Forum angemeldet, schon wird gestänkert. :peinlich:

Ich finde den Preis (habe ich das richtig gelesen: Nur für die Krähenfüße??? :ooooh:) von über 300 Euronen auch zu teuer.

Ich bezahle für den kompletten Stirnbereich (ZF, Querfalten und die Krähenfüße) in Südbayern um die 450 Euro.

Und sei versichert, liebe Kerstin, das Ergebnis ist jedesmal (bin ein alter Hase mit 10-jähriger Botoxerfahrung) TOP.

Ich verurteile die "Geiz ist Geil Mentalität" ebenso wie "alles was teuer ist, ist gut".

Ich glaube mit einem vernünftigen Mittelweg sind beide Parteien zufrieden.

kerstin77
04.05.2010, 18:39
nene, das mit "nur Krähenfüsse" ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Behandelt wurden Glabella und (wie ich sie nenne :smirksmile:) Lachfältchen.

Im medizinischen Bereich muss natürlich erstmal die Qualität stimmen, also hygienisches Vorgehen, gutes Auge und ruhiges Händchen. Wenn das gegeben ist darf man sich dann auch noch mal über den Preis unterhalten.

Dein Programm (ZF, Querfalten und die Krähenfüße) würden hier in etwa preislich auf das gleiche rauskommen, aber eben nicht wesentlich billiger.

Helenna3
04.05.2010, 20:55
nene, das mit "nur Krähenfüsse" ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Behandelt wurden Glabella und (wie ich sie nenne :smirksmile:) Lachfältchen.

Im medizinischen Bereich muss natürlich erstmal die Qualität stimmen, also hygienisches Vorgehen, gutes Auge und ruhiges Händchen. Wenn das gegeben ist darf man sich dann auch noch mal über den Preis unterhalten.

Dein Programm (ZF, Querfalten und die Krähenfüße) würden hier in etwa preislich auf das gleiche rauskommen, aber eben nicht wesentlich billiger.

Hygienisches Vorgehen und ruhiges Händchen setzen wir voraus.
Gutes Auge eigentlich auch.
Übrigens: Das ist eine Privatbehandlung. Da suche ich mir den Operateur besonders sorgfältig aus. Und ich melde meine Ansprüche an.
Preise sind in einem gewissen Rahmen immer verhandelbar.

pixelelfe
20.05.2011, 17:40
Hi Timipu,

weiterhelfen kann ich dir leider nicht, bin selbst auf der Suche nach Tipps und Preisen (s.u.)und leider 300 km von Frankfurt weg.
Ich möchte es gerne machen lassen, erstmalig, und würde mich freuen, wenn du mir von deinen Erfahrungen erzählen würdest. Du bist ja offensichtlich zufrieden.
Meine Zf sind schon rech tief, der Hautarzt meinte, man müsse, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, mit einem Filler drum herum auffüllen. Kostenpunkt: 400 fürs Botox, 100 für das Hyaluron. Schluck!
Hat bei dir eine Injektion ausgereicht?
Gruß, Kobra
Hallo. Wohne in Köln. Weiss vieleicht jemand wo man hier in der Umgebung Botox Partys macht bez. mitmachen kann? Gruss pixelelfe

Bettinaffm
21.05.2011, 12:21
Naja, ich bin ja ein Neuling, was Botox und Unterspritzungen angeht. Aber meine Theorie, und mein Arzt hat das auch eigentlich bestätigt, ist die: Es gibt diese sog. Botoxparties, weil das Produkt an sich sehr teuer ist und nicht ewig haltbar. Ist die Flasche 1x angebrochen, muss sie schnell aufgebraucht werden. Bei Ärzten, die täglich mit solchen Behandlungen zu tun haben und daher sehr routiniert sind, kann sowas gar nicht passieren. Mein Arzt meinte, daß bei ihm NIE die Gefahr besteht, daß so ein Fläschchen "alt" wird.

Mein Zahnarzt bietet z.B. solche Sammeltermine an, einfach weil er kaum Patientinnen hat, die sich bei ihm damit behandeln lassen - ist ja auch merkwürdig, für Botox zum Zahnarzt -. Somit fehlt es solchen Ärzten meiner Meinung nach auch an der nötigen Routine, dieses Behandlung überhaupt anzubieten. Er hat halt mal ne Schulung besucht, und bietet seither auch Botox mit an.

Lange Rede, kurzer Sinn: Geh lieber zu einem Arzt, der ständig mit Botox behandelt, damit auch alles gut läuft und nicht zu so einer Party, wo u.U sogar von der Kosmetikerin gespitzt wird.

FrolleinAcki
21.05.2011, 17:42
naja, schau Dir mal die Preise für Botox im Internet an. Da wird einem schnell klar, dass so mancher Dumping-Preis nur zu halten ist, wenn man eine Ampulle auf zwei oder mehr Patienten teilt. Der Preiskampf darf nicht dazu führen, dass unterdosiert wird , sonst macht es keinen Spaß mehr.

Ich geh' ins Botoxzentrum nach Frankfurt. Dort bekommt man den Beipackzettel mit Chargen-Nummer mit und ist so immer sicher eine Dosis zu bekommen , die 2 Bereiche mit voller Wirkung abdeckt.
Allein aus Hygienegründen möchte ich gerne sehen, wie das Zeug vor meinen Augen aus einer Ampulle, die nur für mich ist, aufgezogen wird.

FrolleinAcki
21.05.2011, 17:45
zum Thema Zahnarzt:
Soweit ich weiss bietet die Deutsche Fachgesellschaft für Botoxinjektionen ihre Kurse nur für Humanmediziner an. Zahnärzte habe ihr Know-How also irgendwo anders her. Im Zweifel learning by doing ;-)

Bettinaffm
21.05.2011, 17:56
Nein, er hat Zertifikate von den Schulungen in der Praxis hängen. Und die Sprechstundenhilfe war auf der Schulung dabei und hat dort kostenlos Botox bekommen, weil ihr Chef an ihr üben durfte!