PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Häkelanleitungen aus den 70ern gesucht



Mel
02.04.2006, 18:47
Hallo,

ich suche Anleitungen für Häkelstolas, gehäkelte Blumen etc, wie sie in den 70ern modern waren. Kann mich erinnern, dass es gerade in der "Brigitte" in den 70ern einige sehr schöne Modelle zum Nachhäkeln gab. Hat jemand noch alte Brigitte-Hefte oder Anleitungen und würde sie mir kopieren?

Würde mich sehr darüber freuen!

Zoidberga
03.04.2006, 14:15
Hallo Mel,

auf Anhieb fallen mir da nur englische Seiten ein: Hier (http://www.albany.edu/~ef8043/crochet.htm) gibt's alte Anleitungen und Links zu anderen Seiten mit alten Häkelanleitungen.

Liebe Grüße

Zoidberga

PS: Mein Wollladen bereitet gerade eine Schaufensterdekoration Häkeln früher und heute vor, dafür hat die Besitzerin lauter schreiend bunte 70er Jahre Scheußlichkeiten zusammengetragen :freches grinsen: Aber klar, man kann mit den alten Anleitungen auch richtig tolle Sachen machen, man muss sich ja nicht an die original Farbzusammenstellungen halten, die sind ja teilweise recht abenteuerlich.

Mel
04.04.2006, 12:16
Hallo Zoidberga,

danke für den Link. Ich fürchte allerdings, dass ich gerade die "Scheußlichkeiten" aus dem Handarbeitsladen toll finden würde.. :freches grinsen: Wo ist der Laden? Ich wohne in Düsseldorf - wenn es nicht zu weit entfernt ist, würde ich sofort hinfahren und die Deko plündern :yeah:!!

Liebe Grüße
Mel

Anathea
21.04.2006, 22:42
ich bin gerne bereit, Dir ein paar Anleitungen dieser Scheußlichkeiten zukommen zu lassen. Dies dauert, da die alten Hefte erst einmal gesichtet werden müssen. Sie sind auf den Dachboden verbannt... :niedergeschmettert:

Rizzo-rat
22.04.2006, 18:53
Hallo,
die anleitungen würden mich auch interessieren,
wärst du so lieb?

liebe grüße
tina

prisca
07.08.2006, 19:13
hallo anatea

habe mich erst registriert und stoebere jetzt so rum und kam aucf die frage nach haekelanleitungen. da ich in ecuador lebe gibt es nicht so pracktische wollaeden ect. so suche ich auch immer strick- und haekelanleitungen und suche auch per internet um ev. gratis runterzuladen. doch die suche ist oft ohne resultat. so bitte ich alle so lieb die web seiten haben oder mir sonst irgendwas zukommen lassen koennten?

herzliche gruesse

prisca

Jo68
08.08.2006, 11:26
Hallo Prisca, ich habe einen Strang mit ganz vielen Webseiten nach oben geschoben, vielleicht gefällt Dir davon was.

Liebe Grüße
Jo

prisca
08.08.2006, 14:58
hallo jo, vielen dank nur wie geht das jetzt "ich habe einen Strang mit ganz vielen Webseiten nach oben geschoben, vielleicht gefällt Dir davon was"?
wie kann ich diese seite jetzt finden?
prisca

meta1
08.08.2006, 15:01
ich würde auch mein Interesse an den alten Anleitungen kund tun.
Selbstverständlich gegen Gebühr.

muggl
11.09.2006, 11:27
Hallo!

Hast Du (bzw 'Ihr', Mels Frage ist ja schon älter und sie nicht mehr hier gewesen) schon mal in *akutelle* Häkel-Hefte geschaut? Da liegt man gar nicht so schlecht. Die Mode wiederholt sich, die Muster bleiben gleich.

Auf der Suche nach Anleitungen für Häkel-Mützen und hab ich am WE am Zeitschriften-Regal mal die Häkel-Heftchen durchgeblättert. Für mich war nichts dabei - aber vielleicht für Euch!!

Auch in den aktuellen HäkelMode-Heftchen gibt es durchaus zB so Anleitungen für große Stolen oder lange Pullis mit großen, großen Blüten. Hilft sowas weiter? Der 70er-Flair kommt dann ja auch durch das verwendetes Garn und Farben.

Ich habe mir zwecks der Muster so ein Heft gekauft und dann gesehen, dass sie immer nach einem Thema (a la "Hip&Trendy", "Opulent", "Accessoires", "Blumen") zusammengestell werden, und man sie (nach)bestellen kann. Ich glaube, da lohnt sich auch in Sinne der 70er mal ein Blick!

Ich weiß nicht, inwieweit man hier Empfehlungen aussprechen darf, aber das Heft das ich jetzt gekauft habe, ist ziemlich klein und beginnt mit D-... Es gibt sich auch bessere, aber für mich wars ok! (c;

Viel Spaß beim Häkeln!

Grüße,
Muggl

Anemone
11.09.2006, 11:35
noch ein Tipp: Ich habe so ein altes Buch "Das große Buch der Handarbeiten" mit allen Blümchen und engen Häkelmützchen und dergleichen. Exakt dieses Teil und noch einige vergleichbare hab ich schon öfters auf Flohmärkten und Kirchenbasaren gesehen. Da lohnt sich die Suche auf jeden Fall!
Ach ja, und bei meinem Lieblingsstöberladen im INet: www.booklooker.de
(ist jetzt keine Werbung, oda???) Kann jedermann/frau gebrauchte Bücher loswerden. Oder aber auch erwerben.:lachen:

prisca
18.09.2006, 21:44
Hallo!

Hast Du (bzw 'Ihr', Mels Frage ist ja schon älter und sie nicht mehr hier gewesen) schon mal in *akutelle* Häkel-Hefte geschaut? Da liegt man gar nicht so schlecht. Die Mode wiederholt sich, die Muster bleiben gleich.

Auf der Suche nach Anleitungen für Häkel-Mützen und hab ich am WE am Zeitschriften-Regal mal die Häkel-Heftchen durchgeblättert. Für mich war nichts dabei - aber vielleicht für Euch!!

Auch in den aktuellen HäkelMode-Heftchen gibt es durchaus zB so Anleitungen für große Stolen oder lange Pullis mit großen, großen Blüten. Hilft sowas weiter? Der 70er-Flair kommt dann ja auch durch das verwendetes Garn und Farben.

Ich habe mir zwecks der Muster so ein Heft gekauft und dann gesehen, dass sie immer nach einem Thema (a la "Hip&Trendy", "Opulent", "Accessoires", "Blumen") zusammengestell werden, und man sie (nach)bestellen kann. Ich glaube, da lohnt sich auch in Sinne der 70er mal ein Blick!

Ich weiß nicht, inwieweit man hier Empfehlungen aussprechen darf, aber das Heft das ich jetzt gekauft habe, ist ziemlich klein und beginnt mit D-... Es gibt sich auch bessere, aber für mich wars ok! (c;

Viel Spaß beim Häkeln!

Grüße,
Muggl
ja die idee ist eigentlich logisch an einen kiosk zu gehen und sich ein heftchen zu kaufen. wuerde ich normalerweise auch tun. doch ich lebe in ecuador und da gibt es fast keine auswahl und so hatte ich die idee, hier im forum zu schreiben. ich dachte mir, da gibt es sicher ein paar nette frauen die mir helfen koennten oder moechten.

prisca

muggl
19.09.2006, 10:55
ja die idee ist eigentlich logisch an einen kiosk zu gehen und sich ein heftchen zu kaufen. wuerde ich normalerweise auch tun. doch ich lebe in ecuador
prisca

:ooooh:

Achsoooo!!! Das muss man natürlich wissen! (Habe ich das im Eingangspost überlesen...?! ohwei....:peinlich:) Falls ja, dann wäre mein Kommentar... sozusagen "der Situation nicht angemessen". :zahnschmerzen:

Wenn mein Scänner wieder geht, in ein paar Wochen, könnte ich Dir schnell ein paar Blumenmuster aus dem angesprochenen Heft mailen.

Häkeln die Menschen in Ecuador auch anders als im Mitteleuropa? (In Spanien haben sie ziemlich andere Maschen.) Dann erschwert sich das Mustervorlagen Finden ja nochmal.

Hoffentlich findest Du unkompliziert auch noch was im Internet! Ich habe kürzlich einfach "haekeln" oder "haekeln luftmasche" gegoogelt, das war ganz ok. Doidoidoi.

Grüßle!

PS: Ich habe gerade nochmal nachgelesen, worauf ich geantwortet hatte und ob ich wirklich so dusselig bin, jemandem der aus Ecuador aus schreibt, ein deutsches Zeitschschriftenregal zu empfehlen *ans hirn klatsch* *kicher*. Ich schrieb in erster Linie aus Mels Eingangspost und sonst an niemanden direkt, jedenfalls nicht auf Priscas!
Prisca, Deine Anfrage dazwischen hatte ich gar nicht wahrgenommen. - Das Angebot mit dem Scännen steht aber trotzdem!

muggl
19.09.2006, 11:15
Diesmal direkt für Prisca, kleine Auswahl an Häkel-Seiten, zum Stöbern :smirksmile: :

Eine Mütze:
http://www.hausfrauenseite.de/index.shtml?http://www.hausfrauenseite.de/handarbeiten/haekeln/haekelmuetzenanleitung.html
Allgemein, Verschiedenes:
http://www.haekeln.com/
Allgemein Gehäkeltes:
http://www.creadoo.com/themen.php?bereich_id=12&rubrik_id=27
Häkelmuster, größere Arbeiten:
http://www.creadoo.com/themen.php?bereich_id=12&rubrik_id=27&kategorie=9330
Hat auch Häkel-Rubrik:
http://www.creativ-seiten.de/

Sorry, falls es ausgerechnet die sind, die Du schon kennst!

Viel Spaß!

Muggl

muggl
19.09.2006, 15:58
PS:
http://www.haekelspass.de/

Jo68
19.09.2006, 16:04
Hallo Prisca,

ich meinte diesen Strang: http://www.brigitte.de/foren/showthread.html?t=22619 Der ist inzwischen schon wieder nach hinten gerutscht, aber es ist eine Sammlung mit vielen, vielen Handarbeitsanleitungen im Internet.

Liebe Grüße

Jo

prisca
19.09.2006, 16:07
hallo muggl

vielen dank fuer die seiten. kenne ich noch nicht. ab und zu gibt es schon was hier ganz selten und wenn verkaufen sie hier labores aus dem jahr 2005 und die zeitschrift kommt aus spanien. das alter spielt fuer mich keine rolle.
auch hier haekeln sie anders als ich es gelernt habe. fuer mich ist es eine ablenkung nebst meiner arbeit der aufzucht mutterlosen fohlen und meinen zwei buben.
werde mal in die seiten gehen und schauen was es so gibt.
vielen dank noch mal und tschuessli einen schoenen tag wuensche ich

herzliche gruesse aus dem schonen andenstaat ecuador

prisca

muggl
19.09.2006, 17:58
Hallo,

bin zufällig über ein Blumenmuster gestolpert, ist zwar auf einer Tasche, aber Blume ist ja Blume http://www.creadoo.com/Content7111

Prisca, suchst Du denn auch explizit nach 70er Jahre Mustern wie Mel? Besondere Vorlieben - große Stücke wie Pullis oder eher Kleines wie Taschen oder Mützen?

Saludos und Grüße!

prisca
29.09.2006, 19:12
hallo

nicht speziell aus den 70er jahren. da wir hier mit der mode hintenreinhinken weiss ich jetzt nicht was so absolut in ist in europa. taschen. muetzen etwas aus den 70er, pullis waere schon toll. wenn du es mir scannen willst, geb ich dir noch meine email an.

gruesse aus ecuador

Muemmla50
17.02.2015, 13:40
:blumengabe: Hallo, Ihr Handarbeitsmäuse,

vor ca. 25 Jahren (plus/minus 2) gab es hier in der Brigitte eine Vorlage für einen weißen Häkelpulli.
Der Pulli war nur mit Stäbchen gehäkelt, die Abschlüsse an Bund, Ärmeln und Hals waren gestrickt.
Über die weißen Baumwollstäbchen wurde goldfarbenes Garn gehäkelt. Das Teil sah sehr edel aus.
Kann sich jemand erinnern oder hat ggf. die Vorlage?

Ich würde mich freuen, von Euch zu hören

Gruß von der Muemmla

fini.
17.02.2015, 15:45
Mein Dauertipp: Frag den Brigitte-Leserservice. :blumengabe: