PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schönere Sofas



Inaktiver User
28.03.2006, 11:45
Hallo,

hat jemand einen Tipp wie man (bezahlbar) sein Sofa verschönern kann? Ich habe Bemz im Internet gefunden, aber die kenne ich nicht weiter. Hat jemand mit denen Erfahrung gemacht? Gibt es andere Links dazu?

Oder bin ich da im falschen Forum?

Wäre schön wenn ich Tipps bekommen könnte,

Origiami

Woodstock62
28.03.2006, 11:58
Da reichen doch schon Überwürfe, viel Stoff und neue Kissen(bezüge).

Woodstock

haasi264
04.10.2006, 10:43
Hallo,

also ich habe mit Bemz nur gute Erfahrungen gemacht. Ich wollte mein Sofa auch mal anders haben und hab mir da erstmal kostenlose Stoffmuster bestellt, um zu sehen, wie das zu hause wirkt. naja, hat alles super geklappt. Dann hab ich mir den bezug bestellt. Ging echt flott, aber ich hab nicht mit meinem Mann gerechnet. Dem gefiel die Farbe, die ich ausgesucht habe, nicht. ich dachte schon: Oh nein, jetzt wirds kompliziert. Aber: ich konnte den Bezug ohne Angabe von Gründen zurückgeben und hab mir sofort den bezug in der Frabe bestellt, die uns beiden gefällt.

ich kann nur sagen: alles top! Ich bin begeistert und mein Sofa sieht jetzt richtig schick aus.

Anschauen und aussuchen geht unter *****

Viel Spaß damit

Borealis
07.10.2006, 00:18
Du kannst Dir auch selber einen Bezug nähen. Eine Anleitung hatte ich hier (http://www.brigitte.de/foren/showthread.html?t=21637) schonmal gepostet.

Inaktiver User
17.11.2006, 20:06
Hallo,

habe mir gerade den Link von Bemz angeschaut, guter Tipp !
Sind die Bezüge nur für IKEA-Polstergarnituren geeignet?

Wir haben uns vor ca. 3 Jahren eine wunderschöne, hellblaue
Polstergarnitur aus Microfaser gekauft, war auch nicht gerade billig, so ca. 2500,-Euro. Die Couch hat eine besondere Form, sieht so ähnlich wie
eine Niere aus. Der Stoff aus Microfaser wurde uns als besonders
pflegeleicht empfohlen, am Anfang hab ich wöchentlich abgesaugt
und den kleinsten Fleck sofort entfernt, zwischenzeitlich hab ichs
aufgegeben. Das war der absolute Fehlkauf !
Wär nicht schlecht, wenn die Bemz-Bezüge geeignet sind.

Viele liebe Grüße

muckelfurt
22.03.2007, 19:02
Du kannst Dir auch selber einen Bezug nähen. Eine Anleitung hatte ich hier (http://www.brigitte.de/foren/showthread.html?t=21637) schonmal gepostet.
Hallo, ich wäre auch an deiner Anleitung interessiert, aber ich kann den Link nicht öffnen. Kannst du ihn mir vielleicht schicken?
Liebe Grüße

muckelfurt

Borealis
22.03.2007, 20:48
Jetzt lässt sich der Link bei mir leider auch nicht mehr öffnen, Thema scheint gelöscht worden zu sein.
Dann versuche ich, das nochmal zu beschreiben:

was ich gemacht habe, ist halt mehr eine Husse, als ein richtiger Bezug, aber halt massgeschneidert.
Dazu habe ich mir dicke Vliseline gekauft, die, die man aufbügeln kann.
Die habe ich auf den einzelnen Stoffteilen des Sessels festgesteckt, und mit Edding die Konturen nachgezeichnet. Ausgeschnitten, auf Stoff gebügelt, den Stoff mit Nahtzugabe aussenrum abgeschnitten (im unteren Bereich des Sessels war die Nahtzugabe etwas grösser, weil der ja da drunter befestigt werden muss).
Alle Teile zusammengenäht, über den Sessel gezogen, und dann mit einer Rundnadel den Stoff auf dem Sessel fixiert (an den Nähten).
Den Stoff, der unten runter hing, mit einem Tacker untendrunter festgetackert.

Habnur2haende
22.03.2007, 21:49
Hey Borealis, das muss ich mir merken
suuupi idee , war das Vliseline 633 oder eine dünnere.

kriegst n ganzen Blumenstrauss...

LG 2 Hände

Borealis
22.03.2007, 23:06
kriegst n ganzen Blumenstrauss...

Freu :freches grinsen:

Die Bezeichnung für die Vliseline weiss ich auch nicht, war halt die dickste, die ich kriegen konnte (weil ich damit ein bißchen Unebenheiten ausgleichen wollte), die hatte so ein kariertes Aufbügelmuster hintendrauf (aber das haben vermutlich die meisten).