PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Onlineshop eröffnen - welche Software?



Schneckenalarm
28.02.2006, 15:58
Hallo,
vielleicht betreibt von euch jemand einen Onlineshop?
Ich beabsichtige auch einen zu eröffnen, farage mich aber welche Shopsoftware ich hierfür verwenden soll? Was ist gut, was ist günstig?
Was haltet ihr von Mietshops? Ist das nicht etwas teuer auf Dauer?
Fragen über Fragen habe ich. Vielleicht kennt sich jemand aus?
Danke schonmal
Claudi

Inaktiver User
01.03.2006, 21:33
Hey Schneckenalarm,

ich kenn den OS-Commerce Shop. OS steht für Open Source, ist ein Programm bei dem wohl jeder was programmieren kann. Und das beste - es ist umsonst.
Google mal dazu. Die haben ein recht einfaches System, kann auch ein Nicht-Experte hinkriegen. Und gut aussehen tuts auch. Benutzen auch viele größere Online-Shops.


LG
Nele

Inaktiver User
01.03.2006, 22:48
Hallo Claudi,

ich schlage dir vor, dass du dir mal Demos der jeweiligen Shops anschaust und guckst, ob sie deinen Bedürfnissen gerecht werden.

Wenn du jemanden an deiner Seite hast, der sich mit der Konfiguration von Shop-Systemen gut auskennt, umso besser.

Ansonsten würde ich einen Miet-Shop bei den namhaften Providern empfehlen, denn da hast du natürlich einen Service dabei.

Wichtig ist natürlich das Endprodukt. Wie wirkt es auf den Kunden. Und wirklich seriös fand ich beim Ausprobieren damals keiner der Freeware-Shops, sie geben dir zu wenig Möglichkeit, dich optisch zu entfalten.

Viel Erfolg!

Gruss
Penny

Matt123
06.03.2006, 17:46
Hallo,
vielleicht betreibt von euch jemand einen Onlineshop?
Ich beabsichtige auch einen zu eröffnen, farage mich aber welche Shopsoftware ich hierfür verwenden soll? Was ist gut, was ist günstig?




Ich nehme an, Du meinst mit günstig wenig Geld? Dann schau Dir auf jeden Fall mal freie Software an. Ein paar mehr Angaben sollten es schon sein, auf welchem System läuft der Webserver, welcher Webserver, welche Sprachen stehen auf dem System zur Verfügung. Kannst Du notfalls selber Hand anlegen, soll die Konfiguration komplett grafisch erfolgen, oder kannst Du selber ein Programm über eine Datei konfigurieren. Soll eine Datenbank verwendet werden, Kreditkarte, ...

Unter http://www.hotscripts.com/ sind für das Stichwort "shop" 219 Einträge zu finden, Du wirst aber im Internet noch mehr finden. Aber wie bereits gesagt, das hängt doch sehr von den Randbedingungen ab.

matt123

Inaktiver User
16.09.2006, 13:17
Hallo,
vielleicht betreibt von euch jemand einen Onlineshop?
Ich beabsichtige auch einen zu eröffnen, farage mich aber welche Shopsoftware ich hierfür verwenden soll? Was ist gut, was ist günstig?
Was haltet ihr von Mietshops? Ist das nicht etwas teuer auf Dauer?
Fragen über Fragen habe ich. Vielleicht kennt sich jemand aus?
Danke schonmal
Claudi

Hallo!

Ist die Frage noch aktuell :wie?:
Egal, es gibt sicher noch andere Interessenten an Shops.

Ich hab einen Shop, es hat lange gedauert bis ich den passenden
gefunden habe. Es gibt soviel "Müll" und schlampig programmierte
Versionen, das war jedesmal sehr ernüchternd alle möglichen
Systeme auszuprobieren, sich einzuarbeiten und dann festzu-
stellen daß immer irgendwo ein Haken ist.

Mit Mietshops ist das eine Sache, sie sind zwar "relativ" günstig,
solange man eine Basisversion mit nur wenigen Artikeln oder
Warengruppen nutzt. Vom rechtlichen Standpunkt ist es so, daß
diese Shops gerne über SSL-Verschlüsselung laufen. Das Problem
dabei: Suchmaschinen können solche Shops nicht (gut) durch-
suchen. Das ist also nicht der Weisheit letzter Schluß.

Der Vorteil eines Mietshops ist, daß sehr viel "vorinstalliert" ist,
man kann innerhalb weniger Stunden einen voll funktionsfähigen
Shop auf die Beine stellen.

Wo ich letztendlich "hängengeblieben" bin, ist dieser Shop:


In der Basisversion "Personal" (Der Shop ist modular erweiterbar) kostet
die Lizenz (im Prinzip unendlich lange nutzbar) 290,- Euro.
(Modulpreise sind auf der Seite)
Die Lizenz ist einmalig fällig, hinzu kommt jährliche Servermiete,
je nach Datenvolumen 20 - 100 Euro pro Jahr.
Den Shop kann man auf dem Server des Programmierers laufen
lassen, es gab bisher keine Probleme damit.

Der Shop bietet meiner Erfahrung nach ein sehr faires Preis-
Leistungsverhältnis, es sind alle notwendigen Features für
jeden Zweck drin enthalten. Wichtig ist vielleicht auch, daß schon
die Basisversion keinerlei Einschränkung hat, was Artikelmenge
und Warengruppenanzahl betrifft.

Das wichtigste: Der Programmierer ist äußerst freundlich und
hilfsbereit wenn es Probleme gibt. Man bekommt fast sofort
Auskünfte per Mail oder telefonisch, ohne! daß er gleich für alles
Gebühren verlangt. (Um ehrlich zu sein, hat er das noch nie getan,
ich weiß aber nicht ob ich das so deutlich erwähnen sollte :freches grinsen: )
mit einem Wort: Der Support ist erste Sahne und das ist denke
ich das wichtigste.

Kleiner Wermutstropfen: Die Dokumentation ist nicht soo gut und
wenig umfangreich. Man braucht einiges an Energie, etwas Wissen
und Ausdauer, um sich einzuarbeiten. (Dürfte aber bei den meisten
Shopprojekten der Fall sein)

Läuft der Shop aber erstmal, ist er 1A. Ich kann diesen Shop
für einen ernsthaften Interessenten guten Gewissens empfehlen.

Aneteken
05.10.2006, 16:59
Hallo,

ich betreibe auch einen Onlineshop auf OS-Commerce-Basis, der war bei meiner Professional-Homepage mit dabei. Die Homepage habe ich bei Domainfactory; dort kostet sie inkl Shop pro Monat 3 € plus 6 € jährlich für die Domain plus einmalige Setupgebühr ca 5 €. Es gibt aber noch jede Menge andere Provider mit ähnlichen Angeboten. Einfach mal googeln.

Den OS-Commerce-Shop finde ich sehr angenehm; er lässt sich in Design und Farbgebung an die CI anpassen und ganz leicht aktualisieren, sogar ich kann das und ich bin weiß Gott kein Computerfreak.

Ich habe mich allerdings bei der Auswahl des Providers von einem Software-Spezialisten beraten lassen; der hat mir gesagt, auf welche Eckdaten ich achten muss. Es hat auch keinen Zweck, wenn man eine ganz junge Firma aussucht, die ein super-billiges Angebot hat, aber nach einem halben Jahr pleite ist, und dann darf man alles neu einrichten. Also besser eine große bekannte mit vielen Kunden.

Grüße von Aneteken

Adriana
18.10.2006, 10:20
Hallo allen,

ich habe mich zunächst für eine kostenlose Version entschieden, die jedoch einfach zu einer kostengünstigen ausbaubar war. Der Shop war recht schnell erstellt, bietet im internen Bereich eine ganze Menge (von Kundendateien, Newsletter, Logfiles, Rechnungen, usw. ). Der Anbieter ist mallux. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Anbieter. Auch das anschließende onlie-Marketing mit dem Shop hat super gut geklappt und ich bin schnell auch bei google von PLatz 0 auf 1. Kann ich nur empfehlen.

Grüße
Adriana