PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blutige Ohren..



Sammy96
19.02.2012, 09:55
Ihr Lieben,
ich möchte nicht undankbar sein, dass unser Krümel schon so viel redet, aber im Moment habe ich ständig das Gefühl, blutige Ohren zu bekommen!
Morgens geht´s schon los mit dem Plappern, alles wird 100x wiederholt, egal, ob man darauf reagiert oder nicht. Da sagt man halt auch 100x hintereinander "Micha" ( sein Onkel) um auf den Hubschrauber, den man in der Hand hat, hinzuweisen (weil der Onkel halt immer dieses kleinen ferngesteuerten Hubschrauber fliegen lässt, wenn wir da sind), oder "Oma", weil er ein Auto in der Hand hat, das so ähnlich aussieht wie Oma´s. Wird das auch mal anders??? Eigentlich müsste ich das als Drittmama ja wissen, aber die Grossen sind halt schon Teenies und die Kleinkinderzeit lange her. Sagt mit bitte, dass das normal ist, sonst drehe ich noch durch!

Liebe Grüsse
Sammy

Wiesenkraut
19.02.2012, 10:13
*lautlach* hallo Leidensgenossin.
hier ists genau so: geweckt werd ich mit "Brille an" nachdem mir vorher die augen hochgezogen wurden" ist die Brille an gehts weiter mit "hose an", dann "auf(s)tehn" (und DAS alles vor dem ersten Kaffee) und ab da steht der Mund nicht mehr still und WEHE ich reagiere mal nicht dann wirds immer wieder wiederholt mit steigender Lautstärke bis ich reagiere.
Nicht mal nachts hab ich meine Ruhe, denn da wird im Schlaf erzählt:freches grinsen:

Ich will dich ja nicht schrecken, aber ich habe in Erinnerung. Es wird besser, aber nicht in naher Zukunft. Erst nach der "warum" Zeit und da die Zeit Erinnerungen eher schöner macht....


Ich guck eh wenig bis gar kein Fernsehen, aber momentan hör ich nicht mal Musik oder Hörbuch im auto, weil ich es soooo genieße wenn eben mal keiner quatscht :smirksmile: