PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Walter Giller



brighid
16.12.2011, 18:29
ich habe es gerade gelesen:

Zum Tode Walter Gillers: Der schüchterne Schelm - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur (http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,804197,00.html)

:weißekerze:

ich fand ihn immer toll. und ja, er möge in frieden ruhen!

Inaktiver User
16.12.2011, 18:39
:weißekerze:

_tarasjugina_
16.12.2011, 23:27
Zum Tode Walter Gillers: Der schüchterne Schelm - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur (http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,804197,00.html)



Das Bild 2 der Photostrecke macht Betrachtende ganz leise ... anrührend. :blume:

Inaktiver User
17.12.2011, 13:24
:weißekerze:

Sicher auch schwer für Nadja Tiller.

Iceman0905
17.12.2011, 17:50
Sehr traurig... habe ihn vor 2 Jahren noch in Leander Haussmanns netter Filmkomödie "Dinosaurier" gesehn, gemeinsam mit Nadja Tiller und anderen deutschen "Alt-Stars".

Für mich war Giller in gewisser Weise ein Vorbild, wie man versuchen sollte, durchs Leben zu gehen: Charmant, smart, intelligent, frech, provozierend, aber niemals verletzend... :smirksmile:

Inaktiver User
10.01.2012, 18:25
Dieser Strang mit bisher gerade mal 4 Postings zeigt sehr gut, dass alt werden eben auch bedeutet vergessen zu werden.

Karla48
10.01.2012, 19:02
Das ist nur deine Interpretation. :smirksmile:

Ich mochte ihn sehr gerne, aber ich wußte in dem Moment nicht, was ich schreiben sollte in diesem Strang.

Jetzt aber: :weißekerze:

brighid
10.01.2012, 19:07
Dieser Strang mit bisher gerade mal 4 Postings zeigt sehr gut, dass alt werden eben auch bedeutet vergessen zu werden.

finde ich nicht. es ist halt unaufgeregt - so wie er auch rüberkam.