PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kinderwagen



Woman30
07.12.2011, 19:09
Liebe Bri-Com,

wir sind derzeit auf der Suche nach einem Kinderwagen für unseren Zwerg, der kräftig in mir strampelt. Welche ERfahrungen habt ihr gemacht? Welchen Kinderwagen würdet Ihr empfehlen? Auf was müssen wir beim Kauf achten?

Danke und viele Grüße

Woman

xanidae
07.12.2011, 19:21
wichtige punkte sind: körpergröße von den eltern (höhenverstellbare schiebestange), wo wohnt ihr (stadt oder land), es gibt verschiedene reifenmodelle; passt der wagen in den kofferraum eures autos; wo kann der wagen stehen, müsst ihr ihn zusammenklappen und nach oben tragen (gewicht!) oder könnt ihr ihn ebenerdig abstellen; ist es ein muss, dass ihr den babysafe draufklicken könnt (z. b. wenn man nicht bei der wohnung parken kann); flach oder gebirgig (welche bremse und wo).

dann gibt es noch punkte wie: schwenkschieber ja oder nein; softtasche oder feste schale.


viel spass beim aussuchen!

Murmel105
07.12.2011, 21:10
Als wir einen Kinderwagen ausgesucht haben, war ich erst mal total erschlagen. Es ist schon fast eine Wissenschaft und die Auswahl schier grenzenlos. Auch hat jede Mutter andere Favoriten und schwört sicher auf ihr jeweiliges Modell.

Aber wie xanidae schon schrieb, ist es wichtig, wenn man zumindest vorab ein paar Kriterien festlegt.
Ich wollte gerne 4 Luftreifen, eine große Wanne und einen Kombiwagen.

Wenn du für dich ein paar Punkte festgelegt hast, wird die Auswahl erst mal leichter.

Wir haben dann einen Emmaljunga gekauft und ich war/ bin nach wie vor sehr zufrieden.

Halina
07.12.2011, 21:18
Ich fand die Softtragetasche ganz toll - die haben wir in den ersten Monaten als ständige Liege- und Schlafgelegenheit genutzt, damit das Kind immer bei uns sein konnte. Auch als Reisebettchen taugt das in den ersten Monaten.

Wir haben den KiWa gebraucht gekauft, was eine sehr gute Entscheidung war. Ich wollte 1. nicht so viel Geld ausgeben und 2. keine Angst haben, dass mir jmd. einen niegelnagelneuen Kiwa aus dem Hausflur wegklaut.

Wir haben den Hartan Racer S, den ich eigentlich vom Fahrgefühl toll finde. Allerdings ist er für Kofferräume sehr sperrig. Wenn man viel damit einkauft, könnte einen stören, dass die alten Modelle relativ wenig Platz zwischen Korb und Schale haben. Ein Windelpaket geht zwar rein, aber man muss ganz schön bugsieren.

Ich gebe zu, wir haben den Hartan trotzdem nur ca. 15 x verwendet - Eltern und Kind haben sich als kinderwagenuntauglich erwiesen und sind mit Tragehilfe und Tragetuch im Großstadtdschungel 1000 mal glücklicher. Jeden zweiten Bus, den ich nehme, könnte ich mit Kinderwagen nicht nehmen, weil schon 3 davon drinstehen...

Historia02
08.12.2011, 11:09
Am besten mal die Suche benutzen ("Kinderwagen", nur im Titel suchen), da gibt's eine lange Latte von Threads mit ganz vielen oder weniger vielen Antworten, zum Beispiel die hier:

(http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/71171-kinderwagen-kriterien-fuer-den-kauf.html)http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/71171-kinderwagen-kriterien-fuer-den-kauf.html
http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/99192-bitte-um-eure-kinderwagen-empfehlungen.html
(http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/99192-bitte-um-eure-kinderwagen-empfehlungen.html)http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/53066-kinderwagen-einkaufstipps.html

Pfeifchen
08.12.2011, 13:31
Wir haben große Kinder und viel Kopfsteinpflaster, da hat sich der TFK Joggster Twist bewährt. Ansonsten einfach ausprobieren - vor allem auch, ob du den Wagen ins Auto bringst bzw. hochheben kannst! Manche Panzer sind so schwer, dass man nen Hubwagen bräuchte, um sie in den Kofferraum zu hieven! :smirksmile: