PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43

Askaja
14.01.2006, 20:33
Hallöchen zusammen! :ahoi:

Ich möchte mich nun auch mal hier einreihen. Da die anderen Threads ja schon sehr voll sind, eröffne ich einfach mal einen neuen. Ich hoffe das ist okay? :blumengabe:
Ich suche ein paar Mädels, die mit mir zusammen hibbeln und hoffentlich bald die Schwangerschaftsfreuden und -beschwerden mit mir teilen möchten.

Mal kurz was zu mir: ich bin die "Askaja", bin 26 Jahre alt (bzw. jung :lachen:) und seit fast 7 Jahren mit meinem Schatz zusammen. Ins neue Jahr sind wir diesmal mit dem Wunsch gestartet, jetzt auch endlich ein Baby zu bekommen. :yeah: Mehr erzähl ich euch dann später :smirksmile:

Also, hat jemand Lust mit mir zu schreiben?
Einen lieben Gruß an alle!
Askaja

Lilly2005
15.01.2006, 11:31
Hallo Askaja!

Ja!! Ich hab Lust Dir zu schreiben! :jubel:
Bei mir sieht es ganz ähnlich aus wie bei Dir! Bin auch 26 und mit meinem Freund (bis auf eine kurze Unterbrechung) 5 Jahre zusammen und wir reden in der letzten Zeit auch ganz viel darüber. Ein richtiger "Baby-Plan" existiert noch nicht, zumindest nicht ausgesprochen, aber dafür umso mehr in meinem Kopf :smirksmile:
Jedenfalls nehme ich schon seit über einem halben Jahr die Pille nicht mehr und einige Male haben wir es auch bewußt drauf ankommen lassen. Ich glaube er traut sich noch nicht so richtig auszusprechen, dass wir´s jetzt mal probieren....
Aber ich denke ab Ende Februar wird die Sache "in Angriff" genommen, da läßt bei uns der Stress ein bißchen nach.
Die Überschrift Deines Threads finde ich ganz toll! Wenn ich jetzt dran denke bin ich tatsächlich schon ganz hibbelig!!
Wie ist denn Deine Situation so? Stehst Du im Berufsleben?

Luiebe GRüße von der erfreuten und neugierigen
Lilly

Askaja
15.01.2006, 14:59
Hallo Lilly!
Wie schön daß du dich meldest *freu*

Deine Situation ist meiner ja wirklich ein bißchen ähnlich! Ich habe meine Pille auch schon vor ca. 4 Monaten abgesetzt. Wir wollten eigentlich da schon anfangen mit dem üben, hatten dann aber leider ein bißchen Beziehungsstreß, so daß wir das nochmal aufgeschoben haben. Jetzt ist aber soweit wieder alles geklärt bei uns und wir haben diesen Monat wirklich mit dem üben angefangen. :jubel:
Meine Tage müßte ich so in drei Tagen kriegen (am 18.), ich bin also schon kräftig am hibbeln :zwinker:

Ja, ich bin berufstätig. Habe Industriekauffrau gelernt und arbeite in einem "mittelständigen" Unternehmen im Einkauf. Der Job ist ganz okay, kann mich nicht beschweren.
Ich wohne übrigens im Sauerland in NRW, woher kommst du denn?

Schön, daß dir der Name des Threads gefällt :kuss: Hab ihn ein bißchen vom Strang "Wir wollen bekommen usw." abgeguckt, allerdings halt ein bißchen umgewandelt. Ich dachte, es muß mal ein neuer Thread für Hibbelnde und Frisch-Schwangere her, da in den anderen Threads ja doch fast alle schon fortgeschritten schwanger sind oder ihre Babys schon haben. Und da kann ich ja nun leider nicht so wirklich mitreden. :heul:

So, jetzt werd ich mal einen Sonntags-Spaziergang mit meinem Freund machen. Er scharrt schon mit den Hufen :freches grinsen:

Lieben Gruß
Askaja

PS. Wir haben übrigens noch ne kleine Gemeinsamkeit - mein Freund und ich hatten auch mal ne kurze Unterbrechung in unserer Beziehung. Das ist aber jetzt schon 4 Jahre her...

Lilly2005
15.01.2006, 17:08
Schön, dass Du so schnell geantwortet hast! :blumengabe:
Wir haben noch mehr gemeinsam, ich wohne auch in NRW.
Ich bin gerade kurz vor meinem zweiten Examen (Jura) und im Sommer komplett fertig wenn alles klappt. Und da würde dann unserer Meinung gut ein Baby reinpassen. Viele meiner Kolleginnen im Referendariat wollen erst 2 oder 3 Jahre Berufserfahrung sammeln bevor sie mit der Familienplanung loslegen, aber erstens hab ich jetzt schon total Lust auf ein Baby und fühle mich irgendwie "bereit" dafür und zweitens habe ich schon so oft gesehen, dass der Kinderwunsch dann immer weiter nach hinten verschoben wird wenn die Frauen erstmal im Beruf sind. Was ja auch verständlich ist, es "paßt" ja so gesehen nie optimal. Ja, und deshalb glauben wir, dass es vielleicht gar nicht schlecht ist in einen Job zu starten wenn ein Kind schon 2 bis 3 Jahre alt ist.
Hast Du denn einen regelmäßigen Zyklus? Also kannst Du Dich auf den 18. als Termin "verlassen"? Bin schon ganz mitaufgeregt obwohl ich Dich gerade erst kennengelernt habe, lustig :schild genau:
Oh je, oh je... jetzt geht mit mir schon die Phantasie los, sehe uns schon gemeinsam Kinderwagen schieben :freches grinsen:
FReu mich bald mehr von Dir zu hören!!
LG, Lilly

Askaja
15.01.2006, 17:32
Dann antworte ich jetzt nochmal ganz schnell :freches grinsen:

Hi hi, du bist lustig, Kinderwagen schieben... da denkst du aber schon ganz schön weit voraus :lachen: Na warten wir's mal ab, vielleicht wird der Gedanke ja irgendwann wahr. Wer weiß, wer weiß...?

Ich find das schön, daß ihr jetzt schon mit der Kinderplanung anfangt und du nicht erst in den Beruf startet möchtest. Ich persönlich finde es eh schade, daß so viele Frauen ihre Kinder heute erst so spät bekommen möchten, aber das muß wirklich jeder für sich selbst entscheiden! Ich hab zumindest schon immer gewußt, daß ich lieber noch etwas jünger sein will, wenn ich zum ersten Mal Mama werde. Und du schreibst ja auch, daß du dich jetzt "bereit" dafür fühlst - ich denke, dann wird es schon der richtige Zeitpunkt für euch sein :schild genau:
Habt ihr denn schon ne Vorstellung, wieviele Kinder ihr wollt, oder soll es bei dem einen bleiben?

Zu meinem Zyklus, ja der war die letzten Monate schon recht regelmäßig. Die ersten beiden Zyklen nach Absetzen der Pille waren 28 Tage lang, und die letzten beiden waren nur 26 Tage lang. Ich hab deshalb jetzt einfach mal mit 26 Tagen gerechnet. Also ist der 18.01. mein frühester NMT, es könnte aber natürlich auch der 19. oder 20. sein. Wie siehts da bei dir so aus?

Nimmst du eigentlich auch irgendwelche Vitamine? Folsäure soll ja sehr wichtig sein. Mir hatte meine FA ein Vitaminpräparat für Schwangere und Stillende empfohlen. Das soll ich ruhig schon nehmen, bevor ich schwanger bin, da die Vitamine wohl gerade in den ersten Wochen der SS sehr wichtig sein sollen (wenn man noch gar nicht weiß daß man schwanger ist). Damit wird das Risiko eines "offenen Rückens" beim Embryo wohl stark gesenkt. Na ja, jedenfalls ist da auch ne Menge Folsäure drin, so daß ich da bestens ausgerüstet bin :lachen:

Wünsche noch weiterhin einen schönen Sonntag!
LG Askaja

Lilly2005
15.01.2006, 19:57
Das klappt ja wie am Schnürchen :allesok:

Ja, meine Phantasie geht manchmal mit mir durch wenn es um dieses Thema geht, liegt aber glaube ich nur daran, dass ich mich prinzipiell so darauf freue.

Ich finde das auch schön wenn Mütter nicht allzu "alt" sind. Natürlich hat das alles seine Vor- und Nachteile, aber ich füt meinen Teil habe es immer als sehr angenehm empfunden, dass meine eigene Mutter so verhältnismäig jung war als sie mich bekam. Sie wurde kurz nach meiner Geburt 22, und wir kommen super aus, was ich nicht zuletzt auf den nicht so großen Altersunterschied schiebe.

Außerdem hätte ich gerne mehrere Kinder, am liebsten hätten wir irgendwann mal drei. Mein Freund hat zwei Schwestern und ich finde es schön wenn ein Kind mehrere Geschwister hat. Ich selbst habe "nur" einen jüngeren Bruder, mehr Kinder zu Hause hätte ich aber toll gefunden. Na ja, 3 ist mal so angepeilt, vielleicht ändert sich die Einstellung ja auch nach Kind 1 oder 2.... :fg engel: Wer weiß... Und wie sieht hinsichtlich dieser Frage Eure Planungen?

Mein Zyklus ist noch nicht ganz so regelmäßig, der erste dauerte auch genau 28 Tage, da war mein Körper wohl noch im Pillentrott, die nächsten 35 und 37 Tage. Bin mal gespannt wie es dieses Mal läuft, damit ich überhaupt ein bißchen einschätzen kann, wann ich meinen Eisprung habe.

Im nehme nur Folsäure-Tabletten, hatte das auch mit dm offenen Rücken gelesen, Vitamine nehme ich nicht, aber eigentlich ernähre ich mich recht gesund. Mmh, vielleicht sollte ich das mal machen, schaden kann es ja eigentlich nicht. Habe aber auch vor in den nächsten Tagen mal bei meinem FA vorbei zu gehen, den werde ich dann auch mal interviewen. Vielleicht erzählt der ja noch was Spannendes, das werd ich Dir dann gleich berichten! :smirksmile:

Ich freue mich Dich kennen gelernt zu haben! :wangenkuss:

Liebe Grüße
Lilly

Askaja
16.01.2006, 12:40
Ich freue mich Dich kennen gelernt zu haben! :wangenkuss:




Du bist ja süß! :kuss: Das Kompliment geb ich mal zurück!
Bin ja mal gespannt, ob sich auch noch ein paar weitere Mädels zu uns gesellen *hoff*

Gäääähn :schlaf gut: ich kämpf mich grad so durch den Montag. Sitze bei der Arbeit und hab grad Mittagspause (während der Arbeitszeit würde ich natürlich NIEMALS privat ins Internet schauen :smirksmile:)

Also wenn es nach mir geht, bekommen mein Schatz und ich mal drei Kinder. Zwei wollen wir beide auf jeden Fall, ein drittes will mein Freund aber leider nicht. Aber wenn es mal soweit ist, werd ich meinen allerliebsten Blick aufsetzen und ihn ganz bestimmt überreden :zwinker:
Nee, mal im Ernst, das ist ja alles noch Zukunftsmusik. Wir wollen jetzt erstmal sehen, daß wir das erste Kind herbeikriegen und dann sehen wir mal weiter!
Ich selbst habe auch noch zwei Brüder, einen älteren und einen jüngeren. Bin auch total froh, die beiden zu haben, auch wenn wir uns als Kinder viel gezofft haben. Aber missen wollte ich sie nicht, und heute sind wir eigentlich auch alle drei ein Herz und eine Seele. Zu meiner Mutter hab ich übrigens auch ein sehr gutes Verhältnis (nächste Gemeinsamkeit bei uns beiden :smile:), sie ist eigentlich mehr eine sehr gute Freundin für mich als eine Mutter...

Nochmal zu den Vitaminen: ich weiß nicht, ob es so unbedingt notwendig ist, daß man die nimmt. Wenn du dich eh gesund ernährst, reicht das sicher! Ich nehm sie halt, weil meine FÄ sie mir empfohlen hat, und da vertrau ich einfach mal drauf.

So, meine Pause ist jetzt gleich um :niedergeschmettert: Ich schau aber sicher heute abend nochmal hier rein. Was machst denn du heute noch so?

LG Askaja

Inaktiver User
16.01.2006, 21:22
Hallo ihr Zwei!

Ich würde mich gerne zu euch gesellen. Ich bin 29 Jahre alt und mein Mann und ich sind frisch am Üben und dementsprechend ganz schön aufgeregt. Wir wohnen in Norddeutschland, haben 2 Katzen und wünschen uns sehr, dass die Familie bald größer wird.

Da es sonst noch keiner weiß, freue ich mich darauf, mit euch gemeinsam zu hibbeln.

:freches grinsen:

Schöne Grüße von
JackyC

Lilly2005
16.01.2006, 21:51
Liebe Askaja!

Ja ja, Montage sind meistens schlimm.... Ich hatte heute AG am Gericht und heute abend noch private Lerngruppe, jetzt bin ich platt :unterwerf: Bin wirklich sehr froh, wenn die ganze Lernerei jetzt bald mal ein Ende hat, in 2 Wocehn geht´s bei mir los mit den Klausuren.

Hast Du Deinen Arbeitstag noch gut rumgebracht? Hoffe Du hattest nicht zuviel zu tun...

Inspiriert durch diesen Thread habe ich heute gleich ma bei meinem FA angerufen um einen Termin zu machen und habe direkt einen für morgen früh bekommen. :jubel: War ganz überrscht! Jedenfalls werde ich ihn mal zu allem interviewen was mir so auf der Seele brennt. Die Sache mit den Vitaminen, Folsäure etc werde ich ansprechen und dann gleich hier berichten, eine zweite meinung schadet ja nicht, oder?
Das habe ich noch gar nicht geschrieben: ich werde ab Mitte Februar für 3 1/2 Monate im Ausland sein weil ich eine Ausbildungsstation in Thailand mache und möchte dafür sein OK bekommen. Obwohl ich jetzt schon oft gelesen habe, dass es so am Anfang einer Schwangerschaft wohl kein Problem wäre. Aber ich frage lieber nochmal nach. Jedenfalls sehen mein Freund und ich uns in der Zeit auch nur ungefähr einen Monat, was die Chance natürlich entsprechend verringert, dass es bald klappt :regen:
Na ja, mal sehen.

Drei Kinder finde ich aber auch eine tolle Zahl. Mein Freund hat auch zwei Schwestern und ich finde es immer sehr schön, sie miteinander zu sehen. Sie verstehen sich alle drei ganz prima.

So, dann freu ich mich schon bald wieder was von Dir zu lesen und werde morgen "Bericht" erstatten :allesok:

Gute Nacht und alles Liebe
Lilly

Lilly2005
16.01.2006, 21:52
Hallo JackieC! Schön, dass Du uns hier gefunden hast! :blumengabe:

Askaja
16.01.2006, 22:57
Jacky, herzlich willkommen hier bei uns!! :jubel:
Schön, daß du bei uns mitschreiben willst. Seit wann übt ihr zwei denn schon?
Ihr habt zwei Katzen, wie süß! Wie heißen die zwei? *neugierig bin* Ich find Katzen auch ganz toll, aber wir dürfen hier in unserer Wohnung keine halten. Wir haben aber vor, voraussichtlich Ende des Jahres umzuziehen, und dann kommt wahrscheinlich auch eine Katze herbei :allesok:

Lilly, mein Arbeitstag war heute eigentlich nur stinklangweilig :schlaf gut: Irgendwie war so gar nichts los. Das mag ich ja noch weniger als Streß, denn dann geht die Zeit nicht rum... und das auch noch Montags! Eine schlimme Kombination!! :freches grinsen:
Ich bin schon ganz neugierig, was dein FA morgen sagt! Na sicher schadet eine zweite Meinung nicht! Ich denke auch, daß einem verschiedene FA's wahrscheinlich verschiedene Dinge empfehlen. Wahrscheinlich sagt dir deiner morgen "Vitamine sind Quatsch" :smirksmile: Ich warte gespannt auf deinen Bericht!
:ooooh: WIE? :ooooh: Du gehst für 3 1/2 Monate nach Thailand?? Das erschwert deine Hibbelbedingungen natürlich enorm! Ich hoffe aber, daß du uns trotzdem hier erhalten bleibst. Hast du dort drüben dann auch Internet? Ich finde das aber toll, daß du die Chance hast sowas zu machen!!

Ansonsten habe ich euch beiden noch zu berichten, daß ich wohl morgen mit meiner Mens rechne. Habe heute schon das mir wohl bekannte leichte Ziehen im Unterleib, und das ist bei mir eigentlich immer ein sicheres Zeichen, daß die Mens kommt :grmpf:
Aber das entmutigt mich natürlich nicht, ist ja erst der erste Übungszyklus, und da wäre mein Glück ja schon seeehr groß, wenn es sofort geklappt hätte.

Ihr Lieben, ich wünsche euch eine gute Nacht!
Bis morgen. Askaja

Lilly2005
17.01.2006, 10:14
Hallo und guten Morgen!

So, bin von meinem Termin zurück und ein bißchen grummelig. Mein FA hat mir erst mal die ganzen Nachreile aufgezählt, die ein Baby jetzt mit sich bringt. Er kann nicht so gut verstehen warum ich vor dem Einstieg ins Arbeitsleben ein Kind möchte und nicht erst später. Schließlich würden ja heute viele Frauen erst mit 36 oder 37 ihr erstes Kind bekommen. Ich soll mich da lieber nicht hetzen und erstmal Karriuere machen. Ich habe ihm dann erklärt, dass ich in der Babypause gerne eine Promotion machen würde, zumindest haben mein Freund und ich das mal so überlegt, ich würde ja gar nicht komplett aussetzen. Darauf meinte er dann, dass ich ja dann komplett von meinem Freund abhängig sei, finaziell und auch sonst und das solle ich mir gut überlegen. Heute würden ja kaum noch Freundchsaften halten und bevor ich dann am Ende alleinerziehend wäre usw usw....! Das ist gemein! Warum macht er mir keinen Mut? :pc kaputt: Bin sauer. Er hat gesagt er will mir nur einen Ratschlag als väterlicher Freund geben (kenne ihn schon lange), aber denkrt, ich würde schon die richtiger Entscheidung treffen. Aber bedenken sollte ich das alles.

Doof, oder? :heul:

Inaktiver User
17.01.2006, 11:13
Hallo Mädels,

also Lilly, das ist ja echt ein starkes Stück!!! Ich kann das auch nicht leiden, wenn relativ fremde Menschen einem so penetrant ihre Meinung aufdrängen. Außerdem ist die grundsätzliche Entscheidung bei Euch doch schon gefallen, es ging dir doch eher um das "wie" als das "ob". Das ist wirklich schade, dass das so gelaufen ist, da du dich doch auf den Termin so gefreut hattest! Hat dich der Termin bezgl. des FA ins Wanken gebracht oder gibst du ihm noch eine Chance? Lasst euch den Babywunsch bloß nicht vermiesen!

@Askaja: Wir sind gerade im 2. ÜZ. Es ist ja irgendwie unwahrscheinlich, dass es jetzt schon klappt (bis zu einem Jahr Übungszeit ist ja wohl alles normal),aber es wäre natürlich riesig wenn wir hier alle demnächst schon positive Tests hätten. :schild genau:
Unsere Katzen sind schon 6 Jahre alt und heißen Mary und Rose.

So, ihr Lieben, das wars von mir.
Ich wünsche euch einen schönen Tag und dir Askaja, dass deine Mens NICHT kommt.
JackyC

Lilly2005
17.01.2006, 12:08
Ja, genau, das dachte ich mir auch. Ich hatte ihn ja gar nicht danach gefragt wie er das - nicht medizinisch betrachtet - findet. Mmh :knatsch:

Aber vielleicht wollte er auch nur beide Seiten beleuchten, damit ich keine unüberlegte Entscheidung treffe und vielleicht hinterher unglücklich damit bin. Ich muss ja zugeben, dass ich die ganze Sache SO noch gar nicht betrachte hatte. Ich meine jetzt vor allem in Bezug auf Abhängigkeit etc. Aber ich sehe das nicht so, denn erstens vertraue ich meinem Freund ja und bin mir sicher, dass er für mich und unser Kind da sein wird (sonst würde ich ja gar kein Kind mit ihm wollen!) und außerdem denke ich, dass es ohne dieses Grundvertrauen sowieso überhaupt gra nicht geht. Zu keiner Zeit und in keiner anderen Lebenssituation. Oder? Was meint Ihr?

Vor lauter lauter habe ich natürlich dann nicht mehr nach den Vitaminen gefragt :schild uups: War in dem Moment irgendwie leicht unter Schock.

Aber wegen Thailand hat er mir einen Freibrief erteilt, das sei bei einer normalen Schwangerschaft überhaupt gar kein Problem, werder wegen der Flüge noch wegen Ernährungs- und Klimaumstellung. Na dann... :yeah:

Liebe Askaja, was macht denn das verräterische Ziehen im Unterleib? Hoffe, dass Du Dich vielleicht doch getäuscht hast? :smirksmile:

So, jetzt muss ich erstmal was essen nach dem Schreck am Morgen :hunger:

Askaja
17.01.2006, 12:42
Hallo ihr zwei,

nur ganz kurz ein Zwischenbescheid von mir, damit es spannend bleibt, hi hi :aetsch:... also meine Mens ist bis jetzt mal NICHT da. So langsam werde ich schon unruhig! Aber das Ziehen hab ich immer noch. Sehr seltsam... :wie?:

@Lilly
Dein FA ist ja echt blöd! Ich äußere mich dazu heute abend noch genauer wenn ich wieder zuhause bin. Muß jetzt (leider) wieder an die Arbeit.

Bis später!

Rubysoul
17.01.2006, 15:32
@lilly
lass dich bloß nicht verrückt machen - es gab ja schon den thread "kind im studium", und da steht viel ermutigendes drin, würde ich sagen (und bestätigen);
kind und promovieren is ne super-kombi, denke ich;

@askaja
bei meinen beiden größeren hat es sich immer so angefühlt als bekäme ich meine periode bald, nur eben zwei wochen lang :smirksmile: wer weiß...

Lilly2005
17.01.2006, 16:40
Danke, liebe Rubysoul :blumengabe:, habe den anderen Thread gerade mal durchgelesen. Hast Recht, das macht Mut!

@Askaja: Du machst es ja wirklich spannend, meine Güte! Hast Du denn sonst das Ziehen auch so lange, also über mehrere Tage? Wer weiß, vielleicht habt Ihr ja schon ein Baby gezaubert... :zauberer:

Freue mich heute abend mehr von Dir zu lesen, bis dann!
Lilly

Askaja
17.01.2006, 19:21
So, bin wieder zuhause, befinde mich auf der Couch und lasse mich von meinem Göga bekochen. So läßt es sich prima aushalten! :lachen:

@Lilly
Erstmal kriegt dein FA :nudelholz: von mir, weil er dir die Freude irgendwie so vermiest hat! Wie Jacky auch schon geschrieben hat, hast du dich ja sehr auf den FA-Termin gefreut, und dann bist du so ernüchtert nach Hause gekommen. Menno!
Mich irritiert es ehrlich gesagt etwas, daß dir dein FA überhaupt so seine Meinung zu dem Thema sagt. Ich meine, was geht denn den das an? Ihr werdet euch das mit dem Baby schon gut überlegt haben, und solche Argumente wie "Mach lieber erstmal Karriere" und (noch schlimmer) "die meisten Freundschaften halten heute ja sowieso nicht solange"... also das find ich echt ein bißchen dreist! :grmpf: Wenn man danach ginge, dürfte ja heute keiner mehr Babys bekommen. Ich meine, klar, ein bißchen abhängig machst du dich sicher schon von deinem Freund, aber letztendlich tut das doch fast jede Frau, wenn sie ein Baby bekommt. Wenn ich z. B. aufhöre zu arbeiten, ist es ja auch nicht gesagt, daß ich den Job nach der Babypause in der Form wieder bekomme. Und was die Beziehung zu deinem Freund angeht, ne Garantie hast du sowieso nicht. Es kann gutgehen und es kann auch irgendwann vorbei sein. Ich finde, man kann sein Leben nicht derart vorausplanen!
Du wünschst dir doch ein Baby und fühlst dich auch jetzt bereit dafür - dann macht es! :schild genau: Ich schätze mal, du wärst sowieso nicht wirklich damit zufrieden, wenn du den Wunsch jetzt wieder aufschieben würdest, oder? :smirksmile: Und es ist ja nicht so, als hättet ihr total schlechte Voraussetzungen dafür, ein Kind zu bekommen. Da gibt es mit Sicherheit tausende schwierigere Situationen, die man sich vorstellen könnte.
Den Thread "Kind im Studium" hab ich jetzt nicht gelesen, aber schön daß er dir Mut gemacht hat :allesok:

@Jacky
Ja das hab ich auch schon mehrfach gelesen, daß bis zu einem Jahr üben "normal" sein soll. Aber ich glaube, ich würde mich so spätestens nach 6 Monaten schon verrückt machen, wenn es bis dahin nicht geklappt hat.
Im 2. ÜZ seid ihr also jetzt. Wann dürfen wir denn mit dir hibbeln? Hast du einen halbwegs regelmäßigen Zyklus, so daß du deinen NMT voraussagen kannst?

Tja bei mir ist weiterhin keine Mens in Sicht.
Rubysoul, jetzt hast du mir vielleicht nen Floh ins Ohr gesetzt - fange ja langsam schon an zu hoffen daß es vielleicht doch sein könnte daß ich schwanger bin?? :ooooh: Das wäre ja ein Ding. Also seltsam ist es ja schon, daß ich meine Tage noch nicht hab. Normalerweise spüre ich das Ziehen im Unterleib entweder am gleichen Tag wie Mensbeginn oder einen Tag vorher. Kann mich nicht erinnern daß ich das schonmal 2 Tage vorher hatte. Also ich sag euch, wenn morgen nichts kommt, dann mach ich mir ernsthaft Gedanken :lachen:

Jetzt oute ich mich mal als Trash-TV-Fan und verrate euch, daß ich mir jetzt "Verliebt in Berlin" angucke :schild uups:

Bis später! Askaja

Lilly2005
17.01.2006, 20:11
Liebe, liebe Askaja! Ich antworte Dir auf Deine Nachricht wenn "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vorbei ist.... :smirksmile:
(noch eine Gemeinsamkeit....)

Lilly2005
17.01.2006, 22:53
So, jetzt habe ich noch mal ein bißchen Zeit.

Je länger ich mir das alles durch den Kopf gehen lasse, desto mehr muss ich Euch recht geben: es geht ihn eigentlich überhaupt nichts an. Und wenn ich ihm sage, dass ich vor ein paar Monaten die Pille abgesetzt habe weil wir uns konkrete Gedanken über die Familienplanung in absehbarer Zeit machen, dann hat er das eigentlich gar nicht zu kommentieren. Ich habe ja mit dieser Aussage schon zu verstehen gegeben, dass wir uns Gedanken gemacht haben. :niedergeschmettert:
Und über die Qualität meiner Beziehung kann er ja schonmal rein gar nichts sagen...
Schade, dass gerade ein FA so eine negative Grundeinstellung hat, oder?

Ich denke er hat es trotzdem nicht böse gemeint. Er ist immer sehr interessiert gewesen an meinem Studium, dem Examen, dann dem Referendariat und so weiter.
Trotzdem versteh ich es nicht ganz. Da sagt amn immer, in Deutschland gäbe es zu wenig Kinder, vor allem unter Akademikerinnen und dann sowas! :fluestertuete: GEMEINHEIT!

Jedenfalls lass ich mich von meinen Plänen nicht abbringen. Und wenn, dann bestimmt nicht von ihm. So.

Na, Askaja, was Dein Liebster Dir denn Gutes gekocht? Hat´s geschmeckt? Sehr nett von ihm :allesok: Und was macht Dein Bäuchlein? Gibt´s was Neues? Das wär ja der Hammer, wenn´s schon so schnell geklappt hätte!! Machst Du einen Test wenn sich morgen nix tut? Wie aufregend.... :jubel:

Habe gerade eine SMS von einer Freundin bekommen, die am Sonntag ihr erstes Kind bekommen hat. Eine kleine Katharina, alles ganz prima gelaufen. Sie ist 29 und hat sich das Kind gewünscht und ist total happy! Freu mich schon sehr aufs Babyschauen. :smile:

Gute Nacht, Ihr Lieben,
bis morgen!

Lilly

Inaktiver User
18.01.2006, 10:43
Moinsen,
freut mich, Lilly, dass du dich von der Meinung deines FA nicht beeinflussen läßt. Wenn Du ihn nach seiner Meinung gefragt hättest, wäre es ja etwas anderes gewesen, aber so...
Dein Freund und Du werdet euch schon ernsthaft Gedanken über das Für und Wider gemacht haben. Es gibt sowieso nicht "den perfekten Zeitpunkt" . Irgendwelche Gründe können immer dagegen sprechen. Insofern ist es ganz allein eure Entscheidung ob ihr euch das vorstellen könnt. Hoffentlich hat dein FA gemerkt, dass er dir damit zunahe getreten ist und lässt solche Sprüche das nächste Mal!!

Also ich nehme bisher nur Folsäure (in der Hoffnung dass es bald gebraucht wird :freches grinsen:) und versuche nicht so viele Süßigkeiten zu essen.

Mein Zyklus ist chaotisch und lang. Das nervt ziemlich, aber das muss man eben durch ganz viel üben kompensieren. (Gibt auch schlimmeres, oder :smirksmile:)

Askaja: Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!!! Schleichst du schon um den Test herum oder hast du dich noch unter Kontrolle und wartest?

Bis bald
JackyC

Hornilla
18.01.2006, 11:50
Hallo,

jetzt melde ich mich auch mal bei Euch! Also, ich bin Hornilla, 30 Jahre alt, mein Freund ist 32, und wir werden am 4.März heiraten! :jubel: Wir sind beide im Lehramts-Referendariat (mein Freund an der Berufsschule mit den Fächern Mathe und Physik, ich an einer Schule für den 2. Bildungsweg mit Englisch und Französisch). Mein Freund wird im Juni seine Prüfung machen und hat schon eine Stelle in Aussicht, da seine Fächer absolute Mangelfächer sind, v.a. an der Berufsschule. Meine Prüfungen sind im Oktober oder November 2006.
Eigentlich wollten wir danach mit dem Üben anfangen, aber bei uns ist es auch so, dass der Kinderwunsch immer stärker wird und wir uns jetzt überlegt haben, dass es eigentlich keinen Grund gibt, noch so lange zu warten. Im Ref ein Baby zu bekommen, stell ich mir extrem sressig vor, aber wenn wir jetzt bald mit dem Üben anfingen, wäre ich ja schon mit den Prüfungen fertig, bis das Baby käme.
Mir geht es ähnlich wie Dir, Lilly, ich möchte auch nicht mehr so lange warten, zum einen, weil ich unbedingt ein Baby möchte, zum anderen, weil ich ja auch "schon" 30 bin und wir ebenfalls gerne drei Kinder haben möchten.
Ich habe vor einem Jahr die Pille abgesetzt (eigentlich mehr aus gesundheitlichen Gründen, ich hatte damals erhöhten Blutdruck und meine FÄ riet mir von einer weiteren Pilleneinnahme ab), und seitdem verhüten wir auch mit NFP. Man lernt dabei sehr viel über seinen Körper, und ich finde, es bereitet ideal auf Babyplanung und Schwangerschaft vor.
Wann wir jetzt genau mit dem Üben anfangen, weiß ich noch nicht. Zur Zeit hab ich eine Temperaturhochlage, d.h. kann eh nicht schwanger werden, und erwarte in den nächsten Tagen meine Mens. Mein Zyklus ist eigentlich sehr regelmäßig. Ich denke, wir werden im übernächsten Zyklus anfangen, denn ich möchte vorher auch noch ein paar Sachen abklären (Röteln etc.) und möchte auch ganz sicher sein, dass ich beim ET mit meinen Prüfungen durch bin. Außerdem möchte ich bei meiner Hochzeit gerne noch in Ruhe ein Glas Sekt trinken :freches grinsen:!!!

@Askaja: Mann, Du machst es ja sofort spannend hier im Thread!!! Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es schon geklappt hat!!! Ich kann Dir auch Mut machen, ich habe von vielen gehört, dass sie am Anfang der Schwangerschaft dieses Ziehen hatten...

@Lilly: So ein Idiot, Dein FA! Ist ja schön, dass er grundsätzlich an Deinem Leben Anteil nimmt, aber das geht nun doch zu weit! Du bist kein kleines Mädchen, er kann davon ausgehen, dass Du und Dein Freund Euch reichlich Gedanken zu dem Thema gemacht habt! Gut, dass Du Dich von ihm nicht entmutigen lässt. Falls Du den FA nicht wechseln willst, würe ich ihn aber auf jeden Fall nochmal darauf ansprechen und ihm sagen, dass Du das nicht o.k. fandest!

Freue mich, von Euch zu hören!

LG Hornilla

Geduld
18.01.2006, 12:25
Ich auch, ich auch!

Ich lese seit Anfang an fleißig mit, aber ich habe mich bisher nicht getraut zu schreiben, da wir ja noch nicht mit dem Üben angefangen haben, aber wenn Hornilla mitmacht.... dann darf ich doch auch!!! :jubel:

Ich bin 31, mein Freund 34 und wir heiraten im Juni. Ab da fangen wir mit dem Üben an, wenn wir noch bis dahin warten können... und nichts passiert, denn besonders verhüten tun wir ja nicht :smirksmile: Ich nehme seit langem keine Pille mehr, wir verhüten nur mit Persona und ich habe jetzt noch Teststäbchen für einen Monat. Mehr kaufe ich nicht; mein Zyklus ist so regelmäßig, dass ich mir dann selbst "rot" oder "grün" anzeige. Und wenn was daneben geht, dann brauche ich halt ein Umstands-Brautkleid.

@ Lilly: Es wurde schon oft gesagt, aber das mit deinem FA finde ich echt unglaublich! Das würde ich mir höchstens von meiner Mutter sagen lassen und mit 26 Jahren (bist du doch, oder?) noch nicht einmal mehr von ihr. Unverschämtheit! Aber wie ich sehe hast du dich vom ersten Schock schon erholt und nimmst ihn gar nicht mehr ernst. Schön! :allesok:

Liebe Grüße
Geduld

Askaja
18.01.2006, 20:37
N'abend!!

Ich freu mich grad wie blöd, daß sich unser Thread so langsam füllt! HERZLICH WILLKOMMEN, Hornilla und Geduld! :wangenkuss:

@Lilly, klasse daß ihr bei euren Plänen bleiben wollt! Ist bestimmt die richtige Entscheidung. Laß dich nicht verrückt machen von der Meinung anderer, ihr selbst müßt wissen wie ihr euer Leben gestalten wollt. Und die Entscheidung für ein Baby finde ich toll! :allesok:
Mein Schatz hat mir gestern übrigens seine berühmte Reispfanne mit Hackfleisch und Paprika gekocht - war wie immer sehr lecker! :hunger: Meistens koche ich allerdings bei uns, aber er hilft oft fleißig mit. Besonders gerne schält er Kartoffeln. Echt jetzt! :freches grinsen:

@Jacky, das viele üben ist mit Sicherheit eine sehr gute Ablenkung bei deinem langen Zyklus :freches grinsen:

@Hornilla, bei euch finde ich es auch toll, daß ihr euch doch jetzt bald schon für ein Baby entscheiden wollt :allesok: Wer weiß, vielleicht klappt es ja bei euch schneller als gedacht, wenn ihr nicht "richtig" verhütet. Eine Freundin von mir hat immer mit Persona verhütet, und sie ist jetzt grad mit dem zweiten unerwarteten Kind schwanger :zwinker:

@Geduld, na klar kannst du hier auch schon mitschreiben, auch wenn ihr noch nicht mit üben angefangen habt. Ich habe den Thread ja extra "Baby 2006/2007" genannt, damit hier immer noch Neuhibbelnde einsteigen können. Theoretisch darf also jeder, der bis ca. März 2007 schwanger ist oder es werden will, hier mittipseln... aber soooo genau nehmen wir es ja natürlich nicht, nicht wahr? :fg engel:
Oh, du verhütest auch mit Persona! --> siehe meine Nachricht an Hornilla! *gg*

Und jetzt wollt ihr bestimmt wissen, wie's bei mir aussieht?
...
:fluestertuete: ES IST IMMER NOCH KEINE MENS DA!
Dafür hab ich zusätzlich zum Ziehen heute noch so ein komisches "flaues" Gefühl im Bauch gehabt, fast schon eine leichte Form von Übelkeit. Oder bilde ich mir das ein? Vielleicht spielt mir mein Körper ja auch einen Streich, und das ganze klärt sich noch auf. Aber ich bin ehrlich, inzwischen glaube ich fast schon daran, daß es geschnaggelt hat bei uns. Trotzdem will ich mir mal nicht zuviele Hoffnungen machen. Ach ich weiß auch nicht was ich denken soll! :heul:
Da fällt mir noch ein, heute in der Mittagspause hat meine Kollegin zu mir gesagt, sie hätte uns mal was leckeres mitgebracht.... Und was hält sie mir vor die Nase??? EIN GLAS SAURE GURKEN! Na wenn das mal kein Zeichen war!! :freches grinsen: :freches grinsen:

In diesem Sinne, ich wünsche eine gute Nacht!
Eure Askaja

PS. Ach so, testen werde ich erst frühestens am WE oder Anfang nächster Woche, falls sich bis dahin nichts tut. Heute wäre wohl noch etwas früh, da heute ja eigentlich erst mein NMT ist.

Askaja
18.01.2006, 20:39
PPS. Hornilla, dir wollte ich noch sagen, daß ich deinen Signatur-Spruch sehr schön finde! :blumengabe:

Lilly2005
18.01.2006, 22:39
Aaahhh! Askaja! Wie aufregend!!! :jubel: Bitte ahlt uns auf dem Laufenden! Ich bin schon ganz gespannt!!

Askaja
19.01.2006, 11:17
So. Die Aufregung hat ein Ende, denn meine Mens ist da - dafür aber mit voller Wucht diesmal! :knatsch: Oh mann.... ich hoffe ich muß jetzt nicht jeden Monat so'n Krimi durchstehen!! Das war ja schrecklich!

Also dann mal auf in den nächsten Zyklus! Wenigstens kann ich dann jetzt erstmal weiter mit euch hibbeln. Wäre ja irgendwie ganz schön blöd gewesen, wenn ich erst hier nen Neu-Hibbel-Thread eröffne und mich dann gleich wieder von den Hibbelnden verabschiede! :zwinker:

Jetzt würd mich aber mal interessieren, wer hier denn wann als nächstes hibbelt? Wann erwartet ihr schon Übenden so ungefähr eure Mens?

Lieben Gruß
eine ein kleines bißchen enttäuschte und doch erleichterte Askaja
2.ÜZ ZT1

Geduld
19.01.2006, 15:03
@ Askaja: Oh, das tut mir aber leid für dich! :niedergeschmettert: Du sagst aber, dass du auch erleichtert bist? Ich glaube, mir wird es auch so gehen, auch wenn man sich ein Baby so wünscht, hat man doch noch Zweifeln, weil die Verantwortung so groß ist, und sich das Leben dann extrem ändert.


Gestern schrieb ich noch zu Lilly, wie schrecklich ich die Aussage von ihrem FA finde und dass ich mir das höchstens von meiner Mutter sagen lassen würde, oder? So, jetzt musste ich das! Gestern kam sie zu Besuch, um mich zum Brautmodengeschäft zu begleiten... und irgendwie kamen wir halt auf das Thema. Tja, sie findet, wir sollten noch ein wenig warten, ich sollte noch ein paar Jahre arbeiten und sparen. Wir haben ja sooooo viel Zeit! Weil, wie wollen wir dann mit einem Gehalt alles bewältigen?! Dabei weiß sie doch gar nicht, was mein Freund verdient! :gegen die wand: Als wären wir völlig blöd und könnten selbst nicht einschätzen, was wir uns leisten können.... Die Aussage hat mich so genervt! :nudelholz:
Naja, irgendwie scheinen sich alle vorgenommen haben, uns von unseren Plänen abzubringen. Sie schaffen es aber nicht!! :allesok:

Euch einen schönen Tag!! :blumengabe:

Askaja
19.01.2006, 19:11
@Geduld, das mit dem "erleichtert sein" meinte ich eigentlich eher so, daß ich froh bin daß ich jetzt weiß was Sache ist und dieses Hibbeln für diesen Monat endlich rum ist. Ein bißchen verrückt gemacht hat mich das ja schon. Immer diese Hoffnung, und gleichzeitig das Unwissen - schrecklich! Hibbeln ist ja ganz schön anstrengend, muß ich mal sagen! :grmpf:

Ach ja, die Mamis, sie sind eben immer sehr um das Wohl ihrer Kinder bemüht... das würde mich glaub ich auch nerven, wenn meine Mum mir da so reinreden würde, auch wenn ich ihren Rat meistens sehr gerne annehme. Zum Glück ist meine Mama da aber ganz anders - sie sagt schon immer, daß sie auch endlich mal Oma werden möchte :lachen: und würde sich tierisch freuen wenn es soweit wäre!
Aber schön, daß du dich auch durch deine Mutter nicht von deinem Wunsch abbringen läßt! :allesok: Ich finde nach wie vor, ein Baby zu bekommen ist wirklich etwas, was man ganz allein als Paar unter sich entscheiden sollte.

Lilly2005
20.01.2006, 08:38
Guten Morgen!
So ein Mist! Hatte gestern abend ganz viel geschrieben und dann war es ganz plötzlich weg - und leider nicht mehr auffindbar :niedergeschmettert:

Na ja, jedenfalls hatte ich sinngemäß geschrieben, dass ich es schade finde, liebe Askaja, dass es nicht geklappt hat. Aber so bleibst Du uns wenigstens noch ein bißchen beim Hibbeln erhalten, da bin ich dann ganz egoistisch :freches grinsen:
Ich hoffe nur, dass Du nicht traurig bist.

An alle anderen: herzlich willkommen hier bei uns! :blumengabe:

Liebe Grüße
Lilly

PS: @Askaja: Deine neue Unterschrift mit ÜZ und ZT finde ich sehr süß! Und wenn Du zwischen ZT 11-14 hier kaum was reinschreibst, dann können wir uns ja denken, woran es liegt.... :smirksmile:

Geduld
20.01.2006, 08:51
Guten Morgen allerseits!!

Ich habe im Moment Urlaub und sitze hier vor dem Rechner in der Hoffnung, mein gestern gekauftes Brautkleid zu finden. Ich habe mir in den letzten Monaten alle möglichen Brautkleider im Internet angesehen und mir tausend Kataloge nach Hause schicken lassen; ich dachte, ich hätte alles gesehen. Und jetzt habe ich mich für ein Kleid entschieden, das ich noch nie gesehen habe; ich weiß noch nicht einmal mehr, von welchem Hersteller es ist. Die ganze Vorarbeit hätte ich mir ja praktisch sparen können... wenn ich mir überlege, wie viel Zeit ich damit vergeudet habe! :regen: Und dann, 2 Stunden Anprobe und fertig! Jetzt bin ich aber richtig happy, dass ich das Kleid schon mal abhaken kann. Wir wollten uns mit der Hochzeit gar nicht so stressen, aber irgendwie kommt man ganz automatisch in diesen Trott rein, da kann man nichts machen, es gibt so viel zu organisieren. Aber ich freue mich schon soooo auf den Tag! :freches grinsen:

@ Lilly: Was meinst du eigentlich mit "Ausbildungsstation in Thailand"? Du studierst doch Jura, oder? In welcher Sprache verständigst du dich dann dort? Auf Englisch? Ich überlege gerade, wie es bei mir gehen würde... Ich bin Psychologin und ich finde, als Anwalt muss man sich auch sehr gut mit den Kunden verstehen können. Auf Englisch würde es bei mir gar nicht gehen... ganz abgesehen davon, dass ich gar nicht weiß, wie die Fachbegriffe auf Englisch heißen... :peinlich:

@ JackyC: Du schreibst, ihr seid im 2.ÜZ; du hast aber nicht erst vor 2 Monaten die Pille abgesetzt, oder?

@ Hornilla: Ich würde an deiner Stelle am 4.März mit dem Üben anfangen. Ich habe auch im Oktober Prüfungen (zweites Studium) und ich denke, so schlimm ist es nicht, wenn man dabei schwanger ist. Und danach ist die Arbeit getan und du kannst dich auf dein Baby freuen! Wir machen es auch so; ich möchte ja ins Brautkleid passen, aber ich hasse Sekt, so dass wir 2-3 Wochen vor der Hochzeit mit dem Üben anfangen! :allesok:

@ Askaja: Ja, das mit der Ungewissheit kann ich gut verstehen. Ich habe zum Glück auch einen sehr regelmäßigen Zyklus, da ist es, wie bei dir, nicht so schlimm; aber wenn der Zyklus unregelmäßig ist, ist man tagelang, oder sogar Wochen am Hibbeln. In anderen Threads habe ich gelesen, dass manche praktisch jeden Tag einen Test machen, weil sie so ungeduldig sind und aufgrund ihres unregelmäßigen Zyklus gar nicht wissen können, ob sie überfällig sind oder nicht. Ich müsste wahrscheinlich auch nur 2-3 Tage hibbeln und wohl nur 2-3 Tests machen, da spare ich ja auch noch richtig Geld!! :smirksmile:

Das mit meiner Mutter sehe ich jetzt ein wenig lockerer... Ich glaube, sie möchte nicht, dass wir warten, weil wir zu jung sind (wie auch, wir sind 31 und 34), wir zu wenig Geld haben oder unser Haus zu chaotisch ist. Das war nämlich auch ihre Aussage: Eine Baustelle ist nichts für Babys. Dazu muss ich sagen, dass wir ein altes Haus haben, das noch nicht fertig renoviert ist und uns viel Ärger bereitet; der zweite Stock ist halb im Rohbau, aber wir wollen dieses Jahr vielleicht unseren Hauskredit aufstocken, den alten Anbau abreißen und neu bauen und das ganze Haus verputzen und innen fertig machen. Damit zumindest die Baustelle im Wohnbereich nach 3 Jahren endlich abgeschlossen ist.
Meine Mutter macht sich Sorgen, weil sie keine Zeit für ein drittes Enkelkind hat, das ist ihr Problem!!! Meine Schwester hat ein 2-jähriges Kind, das praktisch von meiner Mutter großgezogen wird, und ist wieder schwanger. Da kommt viel Arbeit auf meine Mutter zu; der Freund von meiner Schwester hat eine eigene Firma und kaum Zeit für Kindererziehung, und meine Schwester... naja, sie hat Schwierigkeiten, kürzer zu treten; Kanzlei (Anwältin), Freiheit, Urlaub, Weggehen, das ist ihr ziemlich wichtig, so dass sie den Kleinen ziemlich oft bei meiner Mutter abstellt...
Ich glaube, meine Mutter würde sich zwischen den Stühlen fühlen, wenn ich ein Baby bekäme, weil sie keine Zeit für mich hätte. Schon jetzt ist es total schwierig, dass sie mich besuchen kommt (1600 km Entfernung), weil sie die Termine mit meiner Schwester abstimmen muss.... Sie muss praktisch bei meiner Schwester Urlaub beantragen :smirksmile:

Oh je, jetzt ist es aber gaaaaaaaaaanz lang geworden!! :gegen die wand: Ich kann es aber verstehen, wenn ihr nicht alles lest. Ich höre jetzt auf!

Liebe Grüße
Geduld

Hornilla
20.01.2006, 09:16
Hallo Ihr Lieben,

bevor ich gleich in die Schule fahre, schreib ich Euch noch schnell!

@Askaja: Schade, dass es nicht geklappt hat. Andererseits schließ ich mich den anderen an: So bleibst Du uns noch länger als "Hibblerin" erhalten! :fg engel: Ich habe auch gerade meine Mens und auch superheftig! Bin heute Nacht aufgewacht und musste mir sogar was Frisches anziehen (sorry for details!). Dabei benutze ich schon diese ganz großen Tampons... Na ja, egal, ich bin trotzdem froh, pillenfrei zu sein, obwohl ich die Mensstärke bei der Pille ganz angenehm fand...
Schön, dass Dir mein Spruch gefällt! Ich finde ihn auch wunderschön, weiß leider gar nicht, woher er stammt. Hab ihn bei der Konfirmation meines Patenkindes in der Kirche gehört.

@Lilly: Ja, das kenn ich, dass eine Nachricht plötzlich verschwindet! Ärgerlich, oder? Aber danke auch für Deine Willkommensgrüße!

@Geduld: Da seid Ihr ja in einer ähnlichen Situation wie wir. Bei meiner Mama ist es auch so, dass sie eher meint, wir sollten noch ein bisschen warten, damit ich erst auch eine feste Stelle habe und ein Jahr oder so arbeiten kann. Sie ist in solchen Sachen sehr "vernünftig". Deshalb hab ich ihr so genau auch noch gar nichts von unseren Plänen erzählt, das nur mal so angedeutet. Das finde ich schade, weil wir sonst wie gute Freundinnen sind und über alles sprechen können. Aber wenn ich schwanger wäre, würde sie sich trotz allem total freuen, das weiß ich, denn eigentlich liebt sie Kinder und wäre auch gerne Oma.
Schön, dass Du ein so tolles Brautkleid gefunden hast! Wir heiraten jetzt erst mal standesamtlich, die kirchliche Hochzeit ist bei uns erst im Sommer 2007. Diesen Sommer passt es wegen des Prüfungsstresses überhaupt nicht. Für die standesamtliche hab ich aber auch noch nichts zum Anziehen... Meine Mama und ich wollen am 4.Februar mal los...
Ich denke, wir werden auch im März anfangen zu üben. Es wäre mir egal, während der Prüfungen schwanger zu sein, ich möchte nur vor der Geburt die Prüfungen hinter mir haben. Aber das kriege ich ja auf jeden Fall hin.

So, jetzt muss ich schnell unter die Dusche hüpfen!

Liebe Grüße und Euch allen einen schönen Tag,

Hornilla

Lilly2005
20.01.2006, 11:37
Meine Mutter hat mir vorgestern amTelefon erzählet, dass ihre freundin und sie ganz oft darüber diskutieren, wer früher zumn ersten Mal Oma wird. Das sei ein richtiger kleiner Wettstreit geworden, und sie ist wohl berzeugt als Siegerin daraus hervorzugehen. :jubel: Na wenn sie wüßte....! Ich erzähle ihr nichts von den konkreten Plänen weil sie dann dauernd davon anfangen würde, fürchte ich. Ich finde das auch schwierig, da meinen Mund zu halten, vor allem weil wir uns so gut verstehen und ich ihr sonst (fast :smirksmile:) alles erzähle.... Na ja, aber es reut mich zu hören wie sehr sie sich "irgendwann" mal drauf freut.

Schön finde ich auch, dass ich von ihr nie solche vernünftigen Ratschläge zu hören bekomme. Dafür ist eher meine Oma zuständig.... Aber meine Mutter hat mich selbst mit 21 bekommen und findet das ganz toll, so eine verhältnuismäßig junge Mutter zu sein. Sie kann nie nachvollziehen warum ich mir mit allem immer so einen Stress mache und sieht alles etwas lockerer als ich. Mit ihr zu telefonieren nimmt mir derzeit auch jede Prüfungsangst (in 2 Wochen ist es soweit... bibber!), weil sie auf meine Horror-Befürchtungen höchstens ein: "Ja, ja, das kenn ich von Dir.... und dann ne super Note machen, komm, hör auf.... hab ich Dir eigentlich schon erzählt, dass.... bla bla bla..." zu hören bekomme. Und das tut sooooo gut! Oh, das war ja jetzt ein Loblied auf meine Mutter. :schild uups:

@ Geduld: Meine Ausbildungsstation in Thailand mache ich im Rahmen des Referendariates. Wir ahben da eine Wahlstation wo man ziemlich frei ist. Ich gehe zu einer Wirtschaftskanzlei, und dort läuft alles auf Deutsch und Englisch ab. Fachwörter auf Englisch kenn ich auch nicht, aber ich geh da mal ganz zuversichtlich ran und hoffe, dass ich das dann ganz fix lerne. Ich glaube nicht, dass man von Referendaren da so wahnsinnig viel Vorkenntnisse erwartet.
Ansonsten kommt man in Bangkok wohl mit Englisch durch, bin schon sehr gespannt und freue mich total! Das ist das Licht am Ende des Lerntunnels! :musiker:

Ich bleibe Euch aber hier während mneines Aufenthaltes trotzdem erhalten.... Will doch weiter hibbeln und vor allem dort meinen 1. ÜZ einläuten, hi hi! Leider ist mein Freund nur ein paar Wochen dabei, am Anfang und am Ende der Zeit. Wäre doch aber eine schöne Geschichte für das Kind, wenn es klappen würde, oder? Made in Thailand.... :smirksmile:

Bin gerade im Netz auf der Suche nach einer Senseo-Kaffeemaschine und es gibt angeblich immer mal wieder ganz gute Angebote....Aber wo? :wie?:

Askaja
20.01.2006, 15:58
:fluestertuete: WOCHENENDE!!! Yeah! :jubel: Oh mann, was ging mir die Arbeit gestern und heute auf den Sender. Ich weiß jetzt schon, wenn ich irgendwann mal einen positiven SS-Test in den Händen halten sollte, dann gilt der zweite Freudensprung der Tatsache, daß ich dann erstmal nur noch ein paar Monate arbeiten muß :fg engel:

Vielen Dank euch allen für euer "Beileid", daß es doch nicht geklappt hat bei mir. Aber ich bin wirklich nicht sonderlich traurig. Das wäre auch schlimm, nach dem ersten ÜZ!! Außerdem sehe ich das genauso wie ihr, so kann ich noch weiter mit euch mithibbeln und das find ich auch sehr schön! :wangenkuss: Jedenfalls hab ich aber eine Sache schon gelernt für den nächsten Monat: ich werde keine Wehwehchen meines Körpers überbewerten und gleich was reininterpretieren, sondern werde ganz brav warten bis der NMT mindestens 2-3 Tage vorbei ist und dann erst anfangen zu hibbeln... ähm....... schaff ich garantiert sowieso nicht! Aber egal, der gute Wille zählt! :smirksmile:

Das mit den "plötzlich verschwunden Beiträgen" hab ich auch schon mehrfach hier im Forum gelesen. Ist ja total ärgerlich sowas! Deshalb hab ich mir direkt angewöhnt, meine Beiträge nach ein paar Absätzen immer in eine Word-Datei zu kopieren, so daß ich die Nachricht dann notfalls einfach wieder neu einsetzen kann! Das klappt bisher ganz gut so.

@Geduld: Schade, daß dein Brautkleid nicht im Internet zu finden ist. Sonst hätte ich hier mal sofort einen Link dahin gefordert! :schild genau: Ist das nicht wahnsinnig aufregend, alles vorzubereiten für so eine Hochzeit? Ich hoffe, ich komme auch mal irgendwann in diesen Genuss, aber bisher bin ich noch nicht gefragt worden. :nudelholz: :freches grinsen:
Zu der Sache mit deiner Mutter, also ehrlich gesagt kann ich dieses Argument aber auch nicht grad viel besser nachvollziehen. Sie kann dir doch nicht dazu raten, noch kein Kind zu bekommen, weil SIE keine Zeit dafür haben wird? Ich kann ja verstehen, daß sie dann nicht so recht weiß, wie sie dir UND deiner Schwester gerecht werden soll und daß das halt ein Problem für sie ist. Aber dir deswegen von einem Baby abzuraten? Sorry, aber das find ich schon ein bißchen seltsam von ihr. :knatsch:

@Hornilla: das hört sich ja echt böse an mit deiner Mens! Ich muß sagen, bei mir ist der Mens-Unterschied mit oder ohne Pille eigentlich nicht so groß. Ein bissl stärker hab ich sie schon, aber nicht viel. Und schmerzmäßig ist es auch gut auszuhalten. Da kann ich mich wirklich nicht beschweren!
Jedenfalls freue ich mich, daß du ab März dann auch mit übst und hibbelst!! Bin ja schon sehr gespannt, wer von uns als erstes schöne Baby-News bringt.

@Lilly: Toll, daß du dich mit deiner Mutter so gut verstehst! DAs mit ihrem WEttstreit mit ihrer Freundin ist ja lustig. Hoffentlich gewinnt sie den Streit und wird als erstes Oma!!! :yeah:
"Made in Thailand" fänd ich auch gut als "Etikett" für euer Baby :freches grinsen: Vielleicht klappt's ja, ich würde es euch wünschen! Wann soll es nochmal genau losgehen nach Thailand? Ich bin auf jeden Fall sehr froh, daß du uns trotzdem hier erhalten bleibst und hoffe jetzt schon, ganz oft von dir zu hören! :wangenkuss:
Übrigens könnte es bei mir auch ein "Made in Spain"-Baby werden, wenn es diesen Zyklus klappen sollte. Wir fliegen nächste Woche Mittwoch für vier Tage nach Barcelona, und das fällt zufälligerweise ganz gut in meine errechnete fruchtbare Zeit! Wie vorteilhaft! :lachen:
Diese Zusätze unter der Unterschrift mit ÜZ und ZT finde ich auch voll süß, aber das machen ja viele hier im Babywunsch-Forum und ich habs nur abgeguckt. Will mich da nicht mit fremden Feder schmücken :blumengabe:
Bist du Senseo-fündig geworden? Wir haben auch so ein Ding. Hat Göga irgendwann mal angeschleppt :smile: Aber irgendwie schmeckt mir der "normale" Kaffee doch noch besser. Wie findest du denn diese "Tassimo"-Geräte, wäre das nichts?

Jetzt sind meine Finger gleich wundgeschrieben. Ihr ward aber auch fleißig heute! Respekt!! :allesok:
Bis später mal!
Askaja

Geduld
20.01.2006, 22:15
So... das mit meiner Mutter habe ich jetzt verkraftet. Sie hat mich heute auch wieder bearbeitet in Richtung: "erst das Leben genießen, du hast ja so hart gearbeitet die letzten Jahre, jetzt geht es euch doch gut, genießt eure Freiheit" Dabei muss ich aber sagen, dass ich ihr gar nicht gesagt habe, dass wir schon einen festen Plan haben, nur dass wir bald Kinder möchten. Irgendwie verstehe ich sie langsam überhaupt nicht... Mein Freund meint, das alles sagt sie nur, weil meine Schwester ständig in Selbstmitleid verfällt, weil sie ja soooooo gestresst ist mit Arbeit und Kind und sie hat ja gar keine Zeit für sich selbst! :gegen die wand: Die tut mir ja so leid, vor allem weil sie echt ständig meinen Neffen bei der Oma absetzt... :nudelholz:

Ich denke aber auch, dass meine Mutter (mit 23 erstes, mit 30 letztes Kind) gar nicht weiß, was es heißt, sich für ein Kind zu entscheiden und es sich zu wünschen. Nicht dass sie sich ihre Kinder nicht gewünscht hätte, aber es waren andere Zeiten, sie hat irgendwann geheiratet und Kinder bekommen, weil es einfach dazu gehörte und so sein musste. Konkret darüber nachgedacht hat sie damals wahrscheinlich nicht... Versteht ihr, was ich meine??

Wie auch immer, ich möchte es nicht so machen wie meine Schwester. Meine Kinder möchte ich selbst erziehen, also macht es mir überhaupt nichts, wenn meine Mutter mir dann nicht helfen kann. Ich hätte sie eh nie drum gebeten.
Aber ein bißchen neidisch auf Lilly bin ich trotzdem, weil sich ihre Mutter auf einer so liebenswerten Art freut. :blumengabe:

@ Askaja: Was die Hochzeitsvorbereitungen angeht, ich muss sagen, dass ich nie eine Hochzeitsprinzessin war; ich habe nie davon geträumt und die ganzen Traditionen fand ich einfach nur albern und lästig. Aber als mein Freund mir mal erklärte, was für ihn der Sinn einer Hochzeit ist, änderte sich meine Meinung: er möchte heiraten, um seiner Familie und seinen Freunden zu sagen, wen er liebt und für wen er sich entschieden hat... Süß was? Tja, und jetzt bin ich mit unserer Hochzeit begeistert!! Kann ich nur empfehlen!

Und übrigens: Ich fliege morgen nach Barcelona!!! So ein Zufall, dass du nächste Woche fliegst. Ich bin dort aufgewachsen und besuche mal wieder die Familie... also werde ich mich nächste Woche sicherlich nicht melden können.... Also euch allen eine schöne Woche und Askaja einen schönen Urlaub!

Liebe Grüße
Geduld

Askaja
20.01.2006, 22:22
Aber als mein Freund mir mal erklärte, was für ihn der Sinn einer Hochzeit ist, änderte sich meine Meinung: er möchte heiraten, um seiner Familie und seinen Freunden zu sagen, wen er liebt und für wen er sich entschieden hat... Süß was?



Totaaaal süß!! :kuss: Eine sehr schöne Aussage!
Gute Nacht, und auch dir, Geduld, eine schöne Woche in Barcelona! Vielleicht laufen wir uns ja unbekannterweise über den Weg :smirksmile:...

Askaja

Lilly2005
22.01.2006, 20:41
Viel Spaß Euch in Barcelona!
Und allen anderen einen guten Start in die neue Übungs- :smile: äh ARBEITSwoche... :smirksmile:!
Ich bin heute in meinen 1. ÜZ gestartet, da mein Freund aber lange verreist sein wird stehen die Chancen leider nicht so gut.... Na ja, mal sehen.
Was gibt´s bei Euch neues?
Eure Lilly :kuss:

Askaja
23.01.2006, 12:39
Hallo Lilly,
ich wünsche dir (und den anderen auch!) ebenfalls einen guten Start in die neue Woche, und natürlich in deinen ersten ÜZ!! :allesok:
Wann und wie lange verreist denn dein Freund? Habt ihr denn überhaupt die Möglichkeit in der fruchtbaren Zeit ein bißchen zu üben?

Bei mir gibts sonst nichts neues. Mein Wochenende war seeeehr ruhig. Ich war alleine zuhause (mein Freund mußte auf Montage), und hab viel gefaulenzt und ab und zu mal ein bißchen Hausarbeit dazwischen geschoben.
Deshalb hab ich leider auch gar nicht viel zu berichten... oder möchtest du gern wissen, wann und wie ich am WE Wäsche gebügelt habe? :zwinker:

Einen lieben Gruß an alle hier!
Askaja

Hornilla
23.01.2006, 15:55
Hallo Mädels,

jetzt hatte ich mich gerade so nett mit Euch hier eingerichtet - und dann haben wir am Wochenende eine Entscheidung getroffen, die unsere Pläne über den Haufen wirft, jedenfalls die, bereits im März mit dem Üben anzufangen. Es hat sich nämlich am Freitag herausgestellt, dass die Stelle für meinen Freund gar nicht so sicher ist, weil man nicht genau weiß, ob die Gelder bewilligt werden können usw. Wir haben lange hin und her überlegt, was wir nun machen sollen, und haben uns schweren Herzens (bei mir sind schon auch ein paar Tränen geflossen) entschieden, doch noch so lange zu warten, bis wenigstens mein Freund definitiv eine Stelle hat. So schlecht stehen die Chancen ja nicht, wie gesagt, sind seine Fächer Mangelfächer und er wird bestimmt was finden, aber das Risiko, dass wir dann nachher ohne Stelle, aber mit Kind dastehen, war uns dann doch einfach zu groß. Im Grunde ändert sich ja wahrscheinlich gar nicht so viel. Wahrscheinlich können wir dann im Herbst anfangen zu üben, allerspätestens Anfang 2007. Inzwischen habe ich mich auch wieder ein bisschen beruhigt. Ich fand es soooo enttäuschend, denn ich hatte mich schon so auf den Hibbelbeginn gefreut... Andererseits geht die Zeit ja auch so schnell um...
Wir haben beschlossen, sie einfach gut zu nutzen mit Dingen, die man mit Kind nicht mehr so gut machen kann, vielleicht nochmal eine weitere Reise oder so...
Ich hoffe, ich darf trotzdem weiter bei Euch mitschreiben, denn ein Baby 2007 wird es ja hoffentlich schon!

@Lilly: Schade, dass Dein Freund wegfährt!!! Trotzdem einen schönen 1.ÜZ!!! :allesok:

@Askaja: Mein Wochenende war (bis auf das oben erwähnte Gespräch) auch ruhig und entspannt. Das brauche ich aber nach der Woche auch immer.

@Geduld: Viel Spaß in Barcelona!!! Das ist ein schöner Grund, den Dein Freund Dir fürs Heiraten genannt hat!!! Genauso sehen wir das auch - wir wollen aller Welt sagen, dass wir uns lieben!!! Und das dürfen wir ja auch in knapp 6 Wochen...
Unsere kirchliche Hochzeit ist ja erst 2007 wenn alles klappt, bin ich dann schwanger :lachen:), zu diesem Anlass wird es dann bei mir auch erst das richtige Brautkleid geben!

Ganz viele liebe Grüße an Euch alle,

Hornilla

Lilly2005
23.01.2006, 16:39
Ach Hornilla, das ist aber schade! Ich befürchte manchmal auch, dass mein Freund nochmal mit so einem Argument kommt, er hat ja auch noch keine feste Stelle in Aussicht. :niedergeschmettert: Aber es ist ja nur aufgeschoben, nicht aufgehoben, so kannst Du noch ein bißchen länger drauf hinfiebern! Und wenn Ihr wirklich noch eine tolle Reise oder so macht vergeht die Zeit ja auch wie im Fluge! :blumengabe:

Da mein Zyklus noch nicht so richtig regelmäßig ist weiß ich leider nicht so genau ob wir uns in der fruchtbaren Zeit überhaupt sehen, ich fürchte fast, dass nicht. :heul: Das erhöht allerdings dann wider die Chance auf ein Baby "made in Thailand", von daher nicht soooo schlimm.

Habe übrigens eine Senseo-Kaffeemaschine erstanden! Habe mir auch die Tassimo angeschaut, die war mir aber ehrlich gesagt zu teuer, die Senseo gab es bei Saturn für 49,90 und ist ganz prima! Muß jetzt noch ganz viel Kaffee trinekn bevor ich dann ja hoffentlich bald schon nicht mehr darf :tassenkasper:

Liebe Grüße
Lilly

Askaja
23.01.2006, 18:38
@Hornilla, das ist aber wirklich schade! :knatsch: Aber ganz unvernünftig ist die Entscheidung ja sicher nicht. Vielleicht findet dein Freund ja recht schnell eine Stelle, und dann sieht das schon wieder ganz anders aus. Jedenfalls genießt solange noch die Zeit ohne Kind! Erfüllt euch vielleicht wirklich nochmal einen Reisetraum, ich glaube das würde ich auch so machen. (bzw. hab ich das auch so gemacht, bevor ich mich entschieden habe ein Baby zu bekommen...) Habt ihr denn schon ein Reiseziel vor Augen, das ihr mal gern bereisen würdet?
Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn du trotzdem weiter hier mitschreibst! :blumengabe: Und selbst wenn es bei euch kein Baby 2007 mehr werden sollte, dann benennen wir den Thread halt einfach um oder eröffnen einen neuen! :schild genau:

@Lilly, so ein Tässchen Kaffee darf man aber auch ruhig in der SS noch trinken, oder? Ich hab neulich noch gelesen, daß eine Tasse am Tag nicht schadet - nur übertreiben sollte man es natürlich nicht. Aber die Senseo-Maschinen machen ja eh nur so kleine Tässchen, die man mit einem Schluck weg hat :zwinker:

Lilly2005
23.01.2006, 23:00
Ja klar, ein Tässchen schadet bestimmt nicht.... Die Senseo macht so mittelgroße Tassen, da ich immer vorher schon Milch in der Tasse habe kann ich es gar nicht so genau sagen.

Hatte gerade einen Mini-Panik-Anfall was mein bescheuertes Examen angeht. Saß bis eben mit meiner Freundin hier zusammen und auf einmal sind mir die Tränen gekommen und ich hab gemerkt, was für ein Wahnsinnsdruck in mir ist. Ich kann das den Tag über immer ganz gut ausblenden, aber wenn ich dann mal so zur Ruhe komme und nach einem Gläschen Rotwein.... :heul:
Ich bin wirklich so unendlich froh wenn das jetzt bald vorbei ist - egal wie!

Gute Nacht wünscht Euch eine sehr erschöpfte Lilly :regen:

Askaja
24.01.2006, 18:38
Oh, arme Lilly, laß dich mal virtuell drücken! :wangenkuss:
Ich kann das ja nicht so wirklich nachvollziehen, wie es ist so im Prüfungs- und Lernstreß zu sein, da ich nicht studiert habe... aber schön ist es bestimmt nicht! Aber Kopf hoch, du wirst das bestimmt alles super packen! Wie lange mußt du denn noch durchhalten? Wenn du dein Examen hast, machst du doch bestimmt ne kleine Party, oder? :musiker:

Mädels, ich werde mich dann jetzt mal für ein paar Tage (bis Sonntag) verabschieden. Wie schon angekündigt, fliege ich morgen früh mit meinem Freund und einem befreundeten Pärchen nach Barcelona bzw. in die Nähe von Barcelona. Mein Schatz ist großer Formel1-Fan, und an der Rennstrecke dort finden diese Woche Testfahrten statt. Die werden wir uns mal ansehen. Ich interessiere mich zwar jetzt nicht grad soooo dolle für diesen Sport, aber interessant ist es bestimmt, sich die Karren mal live anzusehen und anzuhören (soll sehr laut sein!). Und außerdem wollte mein Freund soooo gerne, daß ich mal mit dahin komme... und was tut man nicht alles für die Männer, nicht wahr? :lachen:
Wir fahren aber auch mal ein oder zwei Tage nach Barcelona in die Stadt rein, das kommt also auch nicht zu kurz!
Des Abends werden wir natürlich so oft es geht das Hotelbett unsicher machen, damit aus unserem kleinen Spanier was wird :freches grinsen: Ich hoffe bloß, wir sind nicht immer zu müde oder zu betrunken dafür (denn feiern wollen wir natürlich abends auch ein bißchen) :schild uups:

Also dann, ADIÓS! :ahoi:
sagt Askaja
2.ÜZ ZT6

PS. und schön fleißig weiter schreiben hier, gell? :smirksmile:

Lilly2005
26.01.2006, 09:35
Liebe Askaja! Viel Spaß in Barcelona, lass es Dir gut gehen!

Ich erlebe zur Zeit herzlich wenig. Bis auf die doofe Lernerei ist nicht viel los bei mir, leider. Aber am Samstag in drei Wochen sitze ich im Flieger gen Asien, der Gedanke daran hält mich über Wasser! :jubel: YEAH!!

Und dann seh ich auch endlich meinen Liebsten wieder, wir sind jetzt schon viele Wochen getrennt und ich freu mich sehr auf ihn. Denn er fehlt mir so langsam ziemlich doll :unterwerf:

Was macht das Üben der anderen? Gibt´s schon erste Erfolge zu vermelden? Darf man irgendwo mithibbeln?

Viele Grüße
Eure Lilly

Hornilla
26.01.2006, 21:43
Hallo Ihr Lieben,

entschulidgt, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber die Zeit vor den Zeugnissen ist in der Schule wirklich immer besonders stressig. Na ja, morgen ist die Konferenz, und dann haben wir das erst mal wieder überstanden!

Bei uns ist es so, dass wir wirklich beide ganz unbedingt bald Kinder haben möchten, uns aber jetzt gemeinsam überlegt haben, dass wir warten, bis wenigstens einer von uns eine Stelle hat. Das ist dann ein bombensicherer Job - da sind wir wirklich im Vorteil! Und auf ein paar Monate kommt es ja nun wirklich nicht an! Und so können wir auch, wie @Lilly schon sagte, noch länger darauf hinfiebern.

@Askaja: Wohin die Reise bei uns gehen soll, wissen wir noch nicht. Aber uns wird bestimmt etwas Schönes einfallen... Dumm als Lehrer ist, dass man immer an die Ferien und damit an die Hauptsaison gebunden ist, d.h. alles ist entsprechend teurer. Na ja, mal sehen...
Du bist ja jetzt erst mal in Barcelona! Wünsche Dir ganz viel Spaß dort! Soll ja eine tolle Stadt sein!

@Lilly: Das tut mir leid, dass Du Panik wegen Deines Examens hattest. Ich kann das sehr gut verstehen; ich bin im ersten Staatsexamen durch eine Prüfung gerasselt, und seitdem habe ich eine Prüfungsphobie, was im Referendariat, wo man ungefähr alle 6 Wochen eine kleine Prüfung in Form einer Lehrprobe hat, wirklich sehr praktisch ist... :unterwerf: Ich kriege auch alle paar Wochen meine Heulattacken... Wenn ich dann meinen Freund nicht hätte, wäre das wirklich der Horror für mich! Und Du bist jetzt auch noch alleine... Ich hoffe wirklich, dass Du Dich inzwischen wieder ein bisschen beruhigt hast! DU SCHAFFST DAS!!!! Außerdem bist Du bald bei Deinem Liebsten und kannst all den Stress vergessen!!!

Jetzt muss ich gleich schlafen, bin seit 5 Uhr heute Morgen auf!


Viele liebe Grüße

Hornilla

Askaja
27.01.2006, 19:14
Huhu!

Hab grad keine Zeit, eure Nachrichten richtig zu lesen. Ich wollte euch nur ganz kurz einen ganz lieben Gruß aus Barcelona senden - wir haben uns für ne Stunde Internet-Zugang im Hotel geben lassen :aetsch:
Gestern und vorgestern hatten wir super Wetter, heute ist leider ziemlich regnerisch und kalt. Schade! :heul:

Alles weitere erzähl ich euch übermorgen! :cool:
Bis denni!
Eure Askaja

Lilly2005
27.01.2006, 20:49
Hey, toll von Dir zu lesen! Viel Spaß noch in Spanien! Und wenn es regnet könnt Ihr die Zeit ja auch zum Üben nutzen.... :allesok:
Viele Grüße!!

Wallace
27.01.2006, 22:48
Hallo zusammen!

Würde mich euch gerne anschließen. Es hört sich so nett an bei euch.
Hier ein paar Daten zu mir: Ich bin 25 Jahre alt (mein Freund ist 30), wohne in Nordhessen.
Wir sind nun schon 7,5 Jahre zusammen und wünschen uns auch gerne ein Baby und hoffen, dass bald mal endlich klappt.

Einen schönen Abend wünsche ich euch noch.
Bis bald!!

Geduld
28.01.2006, 16:35
:fluestertuete: Hallo!! Da bin ich wieder! :ahoi:

Tja, Askaja hatte recht. Gestern kam das Ekelwetter nach Barcelona. Bis dahin hatten wir strahlenden Sonnenschein (wir sind sogar ein wenig braun geworden), obwohl es schon etwas kühl war. Zum Glück sind wir gestern zurückgeflogen, und hier scheint die Sonne wieder :yeah:

@ Hornilla: Schade, dass ihr eure Kinderplanung ein wenig verschieben müsst, aber wenn ihr evtl. schon im Herbst loslegen könnt, dann ist es ja nicht so wild. Und mit Hochzeit, Urlaub usw. vergeht die Zeit sowieso ganz schnell... Warum heiratet ihr eigentlich erst standesamtlich und so viel später erst kirchlich?

@ Lilly: Ich wünsche dir viel Glück und vor allem viel Ausdauer bei der Lernerei! Ich weiß noch zu gut, wie es bei mir war. Wochenlang gab es nur lernen, lernen, lernen. Ich hatte so oft die Nase voll! Bei mir half auch nur das Denken an die tolle Zeit, wenn man endlich fertig ist, das entschädigt dann für alles! :blumengabe:

@ Wallace: Herzlich Willkommen! :blumengabe: Wie lange übt ihr denn schon?

Ein schönes Wochenende an alle!

Geduld

Candle
29.01.2006, 12:48
Hallo,
nachdem ich einige Zeit mal so mitgelesen hab, meld ich mich auch mal.
Ich bin 27 Jahre alt und schon fast 7 Jahre mit meinem Schatz zusammen. In diesem Jahr wollen wir in eine Doppelhaushälfte ziehen, Heiraten und ein Baby wäre da schon sehr willkommen.
Da wir schon einige Zeit nicht mehr Verhüten, habe ich das "Hibbeln" aufgegeben, dass kann einen nämlich schon sehr fertig machen.
@Wallace: ich komme übrigens auch aus Nordhessen :smirksmile:

Gruß Candle

Askaja
29.01.2006, 21:31
:ahoi: Hallo Mädels!
Da bin ich also auch wieder. Jetzt sind die schönen Tage schon wieder vorbei. Schade! Wieso muß eigentlich die Urlaubszeit immer so schnell rumgehen? :nudelholz:

Erstmal noch :fluestertuete:HERZLICH WILLKOMMEN, Wallace und Candle! Schön, daß ihr euch uns anschließen wollt! Was macht ihr zwei denn so beruflich oder studiumsmäßig?
Und versucht ihr schon länger, ein Kind zu bekommen? Tut ihr irgendwas, damit es schneller klappt? (Also Temperatur messen, Ovu-Tests und solche Geschichten?) Oder laßt ihr es einfach auf euch zukommen? Bin gespannt, wieder von euch zu hören!

@Hornilla, ich habe mir letzten Sommer noch einen Traum erfüllt und habe zwei Wochen Urlaub in Island gemacht. Das Land kann ich dir sehr empfehlen! :allesok: Zumindest wenn du schöne Landschaften liebst und nicht unbedingt Wert auf warmes sonniges Wetter legst. Leider ist Urlaub dort wirklich schweineteuer, deshalb werde ich selbst wohl erstmal nicht wieder dorthin kommen :heul: :heul: :heul:
Welche Reiseziele habt ihr denn sonst schon so besucht? Die Frage geht auch an die anderen, das würde mich mal interessieren!

@Lilly, wie kommt es denn, daß du schon so lange von deinem Freund getrennt bist? Hattest du das schonmal hier geschrieben? Ich weiß es im Moment echt nicht... bin manchmal auch etwas vergesslich, also bitte nicht böse sein, wenn ich mal was frage, was schon beantwortet wurde :blumengabe: Ist dein Freund auch beruflich unterwegs?
Auf jeden Fall wünsche ich euch jetzt schonmal ein schönes Wiedersehen. Das Üben fällt euch dann ja ganz bestimmt nicht schwer, wenn ihr euch so lange nicht gesehen habt :zwinker:

@Geduld, schön daß du auch wieder gut aus Barcelona zurückgekommen bist! Oh ja, "Ekelwetter" ist genau der richtige Ausdruck für das Wetter dort in den letzten zwei Tagen. War nicht so schön! :knatsch: Als wir gestern gelandet sind, hab ich im Flugzeug gedacht, daß es normalerweise immer so ist, daß man aus Deuschland nach Spanien in das schöne Wetter reinfliegt... diesmal war es genau andersrum :freches grinsen:
Wohnt deine Familie eigentlich direkt in der Stadt in Barcelona, oder eher in der weiteren Umgebung?

Nun erzähl ich mal noch ein bißchen was zu unserer Reise:
Erstmal haben wir uns schon auf der Hinreise am Flughafen ein wenig geärgert. Man darf bei RyanAir pro Person 15 kg Gepäck mitnehmen... unsere Freunde hatten zu zweit eine Tasche mit, die ungefähr 18 kg wog. Und obwohl die Tasche für 2 Personen war, sollten sie für 3 kg nachzahlen. Es gäbe wohl eine neue Regelung, daß die 15 kg Gewicht wirklich immer pro Tasche eingehalten werden müssen. Also haben wir die Taschen dann erst umpacken müssen, damit das Gewicht anders verteilt wurde. Und nicht nur wir - da standen noch mehrere Leute mit offenen Koffern rum, die ihre Sachen umpackten! :freches grinsen: Auf dem Rückflug das gleiche: wir hatten eine Tasche mit 14 kg und eine Tasche mit 16 kg - also mußten wir das eine Kilo von der einen in die andere Tasche räumen. WO BLEIBT DENN DA BITTESCHÖN DIE LOGIK??? :wie?: :gegen die wand: Total bescheuert, oder? Na ja, andererseits, wenn man sich die supergünstigen Preise von RyanAir anguckt, dann wollen wir über diese Spinnerei mal hinwegsehen :smirksmile:

Wir waren dann Mittwoch und Donnerstag für ca. 4-5 Stunden an der Formel1-Rennstrecke. Ich muß sagen, ich war schon echt beeindruckt, wie laut diese Wagen sind! Ohne Ohrstöpsel ging da gar nichts! Und wie die um die Kurven sausen.. schon nicht schlecht! War auf jeden Fall mal interessant!
Bei uns im Hotel waren auch die ganzen Mechaniker vom Toyota-Team, mit denen haben wir am Freitag abend dann noch einen getrunken. War sehr interessant, was die so zu erzählen hatten von ihrem Job! Einer von denen hat mir dann noch ein tolles Team-Hemd geschenkt *ganz stolz bin*.
An zwei Tagen sind wir auch nach Barcelona in die Innenstadt gefahren. Der letzte Tag war ja leider so verregnet, deshalb hatten wir nicht so wirklich Lust, viel durch die Stadt zu laufen. Aber das bißchen, was ich von Barcelona gesehen hab, fand ich schon ganz schön. Aber wohnen könnte ich dort nicht. Ich würde mich in keiner lauten Großstadt wohlfühlen. Bin halt doch eher ein Landei! :schild genau:
Und wie die da Auto fahren! :ooooh: Wie die Bekloppten! Und dann auch noch 10.000 Rollerfahrer dazwischen! Da hat glaub ich jeder seinen eigenen Schutzengel dabei *kopfschüttel*.

So. Jetzt werde ich mein Posting mal beenden. Will euch ja auch nicht total zulabern hier :smirksmile:

Viele Grüße
Eure Askaja, das Boxenluder :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Geduld
30.01.2006, 09:09
Guten Morgen!

@ Candle: Auch von mir ein herzliches Willkommen! :blumengabe: Ich schließe mich Askaja an, erzähl doch mehr von dir!

@ Askaja: Also das mit den Koffern ist echt ein Witz! Ich fliege schon seit ewigen Zeiten von und nach Spanien und habe schon alle möglichen Fluggesellschaften ausprobiert (Ryanair aber nicht) und das ist mir noch nie passiert! :gegen die wand: Dabei bin ich ganz sicher, dass ich schon öfter das zugelassene Gewicht überschritten habe... Ein einziges Mal hat mir die Dame am Schalter gesagt, ich solle beim nächsten Mal mit dem Gewicht ein wenig aufpassen, da war ich reichlich drüber, aber zahlen musste ich nie! Und dass das Gewicht pro Koffer sein muss, egal für wieviele Personen der ist, so dass man sogar umpacken muss, das ist nun wirklich lächerlich! Naja, aber wenn die Preise so günstig sind, dann verstehe ich schon, dass da der Ärger schnell weg ist :freches grinsen: Übrigens habe ich gar nicht gewusst, dass man mit Ryanair von Deutschland nach Spanien fliegen kann; ich dachte immer, England muss Abflugs- oder Zielort sein :wie?:

Meine Familie wohnt nicht direkt in Barcelona, sondern in der Nähe (auch nicht weit von Montmelo), aber die Stadt hat auch über 200.000 Einwohner, glaube ich, und man ist in 15 Minuten in Barcelona. Und was Barcelona angeht, kann ich dir auch beipflichten... ich liebe die Stadt, weil man dort einfach alles hat; die unterschiedlichen Menschen, die kleinen Geschäfte, den Strand, die Kneipen... Aber dort wohnen käme auch für mich nicht in Frage. Ich war richtig froh, als wir am Wochenende wieder zuhause angekommen sind und wieder unsere Ruhe hatten.
Ich habe den Trubel nie gemocht und jetzt bin ich es auch nicht mehr gewohnt. Mir ist alles einfach zu laut! :niedergeschmettert:
Tja, und die Fahrkünste der Spanier... da ich die Straßen kenne, wollte mein Freund die ganze Zeit von mir wissen, ob er jetzt an gerade dieser Kreuzung denn Vorfahrt hat? Das schöne gelbe Vorfahrtsschild kennt man dort einfach nicht :smirksmile: Mach doch mal dort den Führerschein! Ich hatte damals sogar Alpträume, wie ich die Fahrschule gehasst habe!! :regen:

So, ich wünsche euch allen eine schöne Woche.... Mir fällt es gerade richtig schwer, mit der Arbeit wieder anzufangen... :heul:

Liebe Grüße
Geduld

Candle
30.01.2006, 12:46
Tja, wo fange ich denn an zu erzählen.....
Also ich bin Erzieherin in einer Behinderteneinrichtung, habe seit letztem Jahr einen festen Arbeitsvertrag dort und arbeite Teilzeit im Schichtdienst. Mein Schatz arbeitet übrigens ebenfalls dort, aber in einer anderen Abteilung (versteht sich).
Wir haben vor 3 Jahren beschlossen, dass wir ein Kind wollen und mehr oder weniger mit dem "Üben" angefangen. Aber da ich noch keinen festen Job hatte, war es denn nicht soooo eilig. Aber in der Zeit habe ich viele Anzeichen die auf eine SS hindeuten gehabt - was sich aber alles als fehlalarm rausstellte. Da ich gemerkt habe, dass mich dies zimlich mitgenommen hat, habe ich beschlossen bzw. versuche es, das ganze Thema etwas entspannter zu sehen.
Mein Zyklus ist recht regelmässig (24 Tage). Temperatur messen tu ich nicht, da man ja immer zur gleichen/ähnlichen Zeit messen sollte schreckt mich dies etwas ab (ich hab keine Lust, dass mein Wecker jeden Morgen um 5:15 Uhr klingeln zu lassen, auch wenn ich erst nachmittags um drei oder vier zur Arbeit muss.
Ansonsten nehme ich sporadisch Folsäure ein - anfangs war es regelmässig, dann hat es aber nachgelassen. Ich trinke weiterhin noch gerne mal ein Gläschen Wein und auf meinen geliebten Kaffee verzichte ich auch nicht.
Was mir allerdings deutlich aufgefallen ist, seit wir angefangen haben zu Üben, habe ich etwas (viel) zugenommen - eine richtige Falle, wenn man sich ein Kind wünscht (es haben schon einige ähnliches berichtet).
So - muss erstmal aufhören - hab noch einiges vor Dienstbeginn zu tun.
Gruß Candle :blumengabe:

Wallace
30.01.2006, 16:55
Hallo zusammen!

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende!
Wir haben es ruhig angehen lassen. War samstag arbeiten, mein Freund hatte Schule. Am Sonntag waren wir bei den Schwiegereltern zum essen eingeladen. War schön, brauchte ich nicht selber kochen!!!
So "richtig" üben tun wir seit ca. 2 Jahren, aber verhüten schon seit ca. 3 Jahren nicht mehr. War damals bei einer Schilddrüsenuntersuchen und der Arzt sagte mir, dass ich wahrscheinlich ohne eine Behandlung nicht auf natürlichem Weg schwanger werden kann. Daraufhin haben wir gesagt, dann brauchen wir auch nicht mehr verhüten (hatte zu der Zeit noch die Pille genommen). Wir dachten uns, wenn es klappt wäre schön und wenn nicht ist es auch nicht tragisch. Naja, aber mit der Zeit als fast alle unsere Freunde nach und nach Kinder bekamen, haben wir uns gedacht, wäre schön wenn es bei uns auch mal bald klappen würde. Wäre auch gut gewesen, weil zu der Zeit auch arbeitslos wurde (was ich leider bis heute immer noch bin, helfe ab und zu bei einem Bekannte aus, der ein Lampengeschäft hat!!). Hab dann Anfang letzten Jahres Blutuntersuchung machen lassen bei meiner Frauenärztin. Dabei stellte sich heraus, dass meine Hormonwerte nicht ganz optimal waren (nicht schlimm, aber grenzwärtig). Mein Freund hat sich auch untersuchen lassen, aber alles ok bei ihm. Weil uns dann meine Frauenärztin nicht so wirklich weitergeholfen hat (oder wollte) sind mir dann zu einem Beratungsgespräch bei einer Kinderwunschsprechstunde gewesen. Die Ärztin dort war so lieb und nett, da haben wir uns richtig wohl gefühlt. Also um zum Ende zu kommen, es stellte sich heraus, dass bei mir der Verdacht auf das PCO-Syndrom besteht und bevor die Kinderwunschsprechstunde uns "weiterhilft" muss ich abnehmen. Das habe ich bis jetzt auch gut geschaft, aber leider sind immer noch 8 Kilo zuviel. Und die runter zubekommen ist richtig schwer. Das ist unsere Geschichte bis heute. Mal sehen, was die Zukunft noch so bringt. Aber die Hoffnung haben wir noch lange nicht aufgegeben. :lachen:

Wünsche euch noch einen schönen Abend und eine tolle Woche.

P.S.: Habe doch oben geschrieben, dass ich hin und wieder bei einem Bekannten aushelfe, der ein Lampengeschäft hat. Dieses kann ich euch nur empfehlen, wenn ihr neue Lampen braucht. Dort bekommt ihr so günstige Lampen, wie sonst nirgendwo. (Verkauft auch viel über Internet).

AusdemWald
30.01.2006, 17:21
Hallo Ihr Lieben,

Darf ich mich zu Euch gesellen? Dies ist ausserdem mein aller-erster Beitrag im BritCom Forum! Hoffe, es kommt alles richtig an :ahoi:

Ich war seither stille Mitleserin, und bin ja so froh, dass Candle das Thema Gewichtszunahme angesprochen hat - dies habe ich jetzt am eigenen Leib erlebt. :ooooh: Der derzeitige Plan sieht demnach folgendermassen aus: Jetzt 3 Monate abnehmen, Folsaeure nehmen, Impfungen ueberpruefen etc, dann: ueben! Und hibbeln!

Glaubt Ihr, ich pass' bei Euch rein? Mein Freund und ich sind uebrigens die vollen Spaetzuender: ich bin (noch!) 31, meine Freund ist 43. Er hat aber gestern gemeint, dass wir jederzeit anfangen koennen, aber er ueberlaesst die Planung mir... :allesok: ja....dann schaun wer mal, oder? :smile:

Liebe Gruesse erstmal an Alle

Keja2004
30.01.2006, 18:14
Hallo Ihr Lieben,
wie Ihr seht, ist dies mein erster Beitrag in der BriComm. Habe bis jatzt immer still mitgelesen bei "Wir wollen, bekommen, haben ein Baby". Hatte zwar schon oft überlegt einmal zu schreiben, aber es ist eine so eingeschworene Truppe, dass ich es immer nicht gewagt habe.
Ich bin 30 Jahre alt, verheiratet und möchte gerne dieses Jahr schwanger werden. Haben es auch schon 2mal probiert und das alleine hibbeln macht doch ziemlich mürbe. Vielleicht geht es ja gemeinsam besser??!!

Viele Grüße (muss mich erst einmal mit allem vertraut machen),
kejajavascript:void(0)
:ahoi:
:ahoi:

Askaja
30.01.2006, 22:03
@Geduld: Wir sind von Frankfurt-Hahn aus nach Girona geflogen (bist du da auch gelandet?) Für die Flüge haben wir hin und zurück so ca. 50 EUR pro Nase bezahlt - also ich finde, das ist schon fast geschenkt!
Was ich in Barcelona übrigens noch super interessant fand, war diese riesige Markthalle, in der die ganzen Obst/Gemüse- , Fisch- und Fleischstände standen. So ne riesige Auswahl an frischem Obst hab ich ja noch nie gesehen! Da hätte ich überall so reinbeißen können! :hunger: Und wie die dann an den Fisch-Ständen die noch ganzen Fische "live" filetiert haben - irgendwie ein bißchen eklig, aber eben echt interessant anzuschauen *find*

@Candle: Dann übt ihr ja schon recht lange... habt ihr schonmal dran gedacht, euch untersuchen zu lassen? Oder geht ihr noch total locker mit dem Thema um?
Daß Hibbeln anstrengend ist und einen mitnimmt, da kann ich dir schon nach meinem ersten ÜZ zustimmen! Man macht sich ja doch irgendwie verrückt, ob man will oder nicht! Obwohl, ich muß sagen, ich glaube das erste Mal Hibbeln war schon besonders aufregend für mich. Am liebsten hätte ich es natürlich gehabt, wenn es sofort geklappt hätte. Jetzt beim zweiten ÜZ bin ich (bis jetzt mal noch) lockerer. Ich bin ja noch so jung und grad erst am Übungsanfang, also wenn es noch ein paar Monate dauert, ist das auch völlig in Ordnung. :smile:

@Wallace: ich drücke euch alle erdenkliche Daumen, daß es bei euch klappt, wenn ihr mit der "Kinderwunschbehandlung" anfangt! :allesok: :allesok: :allesok:
Und bis dahin sind wir hier auch gerne für dich da, wenn du z.B. mal Frust wegen deiner Diät hast oder so... acht Kilo sind ja schon noch eine harte Nuss... Hast du dir da irgendein zeitliches Ziel gesetzt, bis wann du das Gewicht erreicht haben willst? Mal so aus Interesse, darf man nur ein bestimmtes Gewicht haben, damit eine solche KiWu-Behandlung erfolgreich ist?

@AusdemWald: HERZLICH WILLKOMMEN!
Also das mit dem Zunehmen, wenn man sich ein Kind wünscht, hab ich ja bisher noch nicht gehört :wie?: Aber wie auch immer, ich wünsch auch dir, daß du dein "Startgewicht" bald erreichst und ihr dann bald mit dem üben loslegen könnt. Ich freue mich schon drauf, dann mit dir hibbeln zu dürfen :smirksmile:
Ich finde bei dir mit 31 Jahren übrigens nicht, daß du ein Spätzünder bist - ist doch total im Bereich des "Normalen"! Bei deinem Freund trifft das wohl schon eher zu :smirksmile: aber bei den Männern tickt ja auch keine biologische Uhr mit. :freches grinsen:

@Keja2004: auch an Dich ein herzliches WELCOME! :wangenkuss:
Na klar geht das Hibbeln gemeinsam besser! :smirksmile: Ich freue mich, daß du auch dabei bist! Wann geht es denn bei dir in die nächste Hibbelphase? Hast du einen regelmäßigen Zyklus, so daß du weißt, wann deine nächste Mens anstehen müßte?

So ihr Lieben! Ich wünsche euch eine gute Nacht! :schlaf gut:
Einen lieben Gruß in die erfreulicherweise immer größer werdende Runde!
sendet Askaja :ahoi:
2.ÜZ ZT12

Geduld
31.01.2006, 08:30
Guten Morgen allerseits!

Ist es bei euch auch so schrecklich neblig? Also langsam geht mir die Kälte schon ein wenig auf die Nerven... Bei uns liegt schon seit November ununterbrochen Schnee, und es ist schon die 4. Woche, in der das Thermometer so gut wie nie über null steigt.... wie ich mich auf den Frühling freue! :niedergeschmettert:

Aber egal, es gibt ja auch Erfreuliches! :schild genau: Herzlich willkommen AusdemWald und Keja!!!!! :yeah:

Übrigens AusdemWald: Was ist das denn mit Spätzünder? WIR sind mit 31 doch gar nicht alt! :grmpf: Nein, nein, nein, wir sind überhaupt keine Spätzünder! :schild nein: Die anderen sind einfach Frühzünder :fg engel:

Jetzt müsst ihr mich aber schon aufklären: Warum nimmt man zu, wenn man anfängt zu üben, und warum ist Gewichtszunahme ein Problem, wenn man schwanger werden möchte? Und Wallace, was ist ein PCO-Syndrom?

@ Askaja: "El mercat de la Boqueria"! Oder? Das ist doch der Markt, den du meinst? Der ist uralt und gar nicht mehr aus Barcelona weg zu denken! So einen Markt gibt es glaube ich in jeder größeren Stadt, da war ich auch am... hm... Donnerstag? Ja, ich glaube am Donnerstag.... Da hat meine Mutter irgend einen Fisch gekauft und sich den filetieren lassen... den gab´s dann zum Mittagessen.. HMMM!!! lecker!!! :hunger:
Und das mit dem Flug verstehe ich jetzt, wir sind München-Barcelona geflogen, Frankfurt wäre uns echt zu weit (wir kommen aus Ostbayern), wahrscheinlich würde sich das auch preislich nicht lohnen (wir haben 110€ pro Nase bezahlt).
Warst du in Montjuic? Da hat man einen tollen Blick auf die ganze Stadt, doch wahrscheinlich war er beim Ekelwetter gar nicht so toll...

Euch allen einen schönen (Arbeits)Tag... ich muss jetzt langsam ran! :gegen die wand:

Liebe Grüße
Geduld

Keja2004
31.01.2006, 09:52
Guten Morgen!
Danke für den warmen Empfang! Ja, ich habe einen ganz regelmäßigen Zyklus. Habe vor 11/2 Jahren mit der Pille aufgehört, wegen ganz schlimmer Nebenwirkungen. Habe dann mit dem Persona angefangen zu verhüten, was ich nur weiterempfehlen kann. Dadurch weiß ich natürlich jetzt auch, ob und wann ich einen Eisprung habe. Diesen Monat hibbele ich nicht wirklich mit, aber nächsten!
@spätzünder: sind wir doch gar nicht! Werde auch bald 31 und finde das ein tolles Babyalter. Kann aber auch sehr gut verstehen, wenn man sich in jüngeren Jahren zu einem Kind entschließt. Hatte so mit 25/ 26 auch mal einen sehr starken Wunsch. Damal habe ich aber noch im Referendariat gesteckt, so dass für mich die Zeit nicht die Richtige war.
@lilly: übe den Beruf aus, für den Du Dich gerade so quälst mit dem Staatsexamen. Kann DIr nur bestätigen, dass der Druck in dieser Zeit unglaublich hoch ist. Aber glaube mir, es wird wirklich besser, wenn Du die Prüfung geschafft hast!

Viele Grüße,
keja

Keja2004
31.01.2006, 09:57
P.S.: das mit der Gewichtszunahme interessiert mich auch sehr. Bin groß und sehr schlank und habe jahrelang mein Gewicht nicht verändert. Seitdem wir üben, habe ich aber schon 1 Kilo zugenommen :grmpf:. Teilt jemand diese Erfahrung mit mir und warum ist dies so????

Liebe Grüße, keja

AusdemWald
31.01.2006, 10:30
Hallo,

Mensch Ihr schreibt ja fleissig. :yeah: Danke fuer die Willkommensgruesse. Also das mit der Gewichtszunahme war vielleicht etwas missverstaendlich...denn natuerlich nimmt man nur zu, wenn man auch mehr isst, und ist deshalb eine rein persoenliche (psychosomatische?) Sache.
Bei mir war das so, dass ich Mitte letzten Jahres schon einmal dachte, dass ich schwanger sei, das war aber Fehlanzeige. Hatte mir eigentlich nicht so wahnsinnig viele Gedanken gemacht und der Kinderwunsch war auch noch nicht sonderlich stark ausgepraegt. Im Nachinein erkenne ich, dass es mich doch mehr beeinflusst hat, als ich mir eingestehen wollte. Ich bin ein bisschen ein Stress-Esser, und mit Vollzeit arbeiten im Buero, und noch studieren nebenbei, hab' ich ganz schoen in mich reingefuttert...zehn ganze Kilos lang!! Und das ist ganz schoen heftig, vor allem weil ich eigentlich jemand bin, die gerne Sport treibt. (Das mach' ich jetzt auch verstaerkt wieder).
Wie gesagt, deshalb sollte ich dringend noch abnehmen bevor eine SS eintritt, denn sonst platze ich schon im 3. Monat :freches grinsen:

Das mit der Gewichtszunahme hab' ich aber auch schon von anderer Seite gehoert, und das funktioniert so nach dem psychologischen Prinzip a la Maenner, die sich ihre Hand auf ihren Bauch legen, wenn sie neben einer schwangeren Frau stehen..darueber weiss ich jetzt aber wirklich nichts genaueres, und kann wie gesagt nur erzaehlen, wie es sich bei mir zugetragen hat.

Wer hibbelt denn jetzt hier schon richtig? Muss nochmal genauer durchlesen...

Bin ganz neidisch auf Eure Barcelona Trips, aber wir gehen fuer das Valentinswochenende nach Kopenhagen, da war ich noch nie - wird wohl bitterkalt werden...das koennte aber auch bedeuten, dass viel Koerperwaerme benoetigt wird, oder?? :erleuchtung:

Bis spaeter

AusdemWald
31.01.2006, 10:45
Oh, und yipee :lachen: bestes Babyalter, da freu' ich mich :schild genau:

Pusteblume24
31.01.2006, 13:28
Hallöle, ich steige heute mal bei euch ein.
Ich bin 27 Jahre alt und meinen Freund schon fast 10 Jahre zusammen. Auch wir denken langsam an das Familie gründen, wollen aber erst warten bis ich einen unbefristeten Arbeitsvertrag habe. Das entscheidet sich im September, ab dann soll's auch bei uns losgehen. Mal sehen, was die Zukunft so bringt!
Habe gespannt alles hier gelesen und finde es ziemlich aufregend.
Übrigens: wir haben auch ne Katze zu Hause.
Bei uns hats also ne Weile Zeit, bin aber gespannt, wie sich alles hier entwickelt und wann die erste die frohe Botschaft verkündet.
Bis demnächst
die Pusteblume

Candle
31.01.2006, 13:37
Na ihr,

@ Askaja: sicher haben wir uns schon gedanken darüber gemacht, uns untersuchen zu lassen (wobei es zugegebenermaßen geblieben ist). Bisher war es für uns nicht so akut und wir dachten, wenns klappt, super, wenn nicht dann später. Aber nach längerer Zeit macht man sich natürlich Gedanken.... . Ich denke auch dies wird in diesem Jahr angegangen.

Das mit der Gewichtszunahme ist wie schon gesagt eher Psychosomatisch bzw. liegt an der mangelnden Eigendisziplin. Ich habe es mit dem Essen hat nicht mehr so genau genommen - mal hier etwas Kuchen, da Schokolade, Kakao mit Sahne.... - all sowas. Und da ich schon immer ein Sportmuffel war, hat sich dies alles bemerkbar gemacht (mittlerweile sind es auch schon 10 kilos mehr - aber ich passe jetzt besser auf :schild genau:).

Gruß Candle

Geduld
31.01.2006, 14:40
So... Jetzt haben wir gerade unseren standesamtlichen Hochzeitstermin eintragen lassen :ooooh: Irgendwie ist mir dabei doch mulmiger, als ich dachte. Wir wollen einen Monat vor der richtigen Hochzeit zum Standesamt zum Unterschreiben, alles ganz emotionslos, und machen uns (normalerweise) keine Gedanken darüber, aber als mich heute mein Zukünftiger angerufen hat und gesagt hat, er hätte den Termin schon fest gemacht... naja, ist nunmal kein Friseurtermin... danach sind wir ja offiziell verheiratet...

Was das Babyalter angeht... Also ehrlich gesagt, wäre es mir schon lieber, wenn ich etwas jünger wäre. Erstens, weil man sich dann mehr Zeit damit lassen kann und zweitens, weil der Körper, denke ich, auch besser drauf ist. Ich bin jetzt 31 und wir wollen 2-3 Kinder, so richtig viel Zeit haben wir ja doch nicht dafür und wenn ich denke, dass es die erste Zeit vielleicht nicht klappt, dann habe ich doch Angst, dass ich schnell die Panik bekomme. Eine zwei- oder dreijährige Übungszeit pro Kind können wir uns fast gar nicht leisten. Und eine Freundin von mir, die mit 32 ihr Kind bekam, erzählte mir, dass es im Krankenhaus auf der Entbindungsstation schon ziemlich deutlich war, welche die jüngeren Mütter waren. Die waren nach der Entbindung sofort wieder fit, während die älteren mehr Zeit brauchten, sich zu erholen. :gegen die wand:
Wie auch immer, ich wäre bis vor 2 Jahren nicht auf die Idee gekommen, mit irgend einem ein Kind zu bekommen, also ging es eh nicht anders. Und jobmäßig sowieso.

Übringens, wo ich schon beim Thema Beruf bin. Viele sagen ja, dass sie erst eine unbefristete Arbeitsstelle haben möchten, bevor sie mit der Familienplanung anfangen. Ich bin in letzter Zeit oft am Überlegen, was bei einer Schwangerschaft aus meiner Stelle wird, und sehe da nicht viel Möglichkeit, Kind(er) und Beruf zu vereinbaren, zumindest die ersten Jahre. Habt ihr euch überlegt, wie ihr das dann machen wollt? Ich habe auch gehört, dass in vielen Firmen die Chefs oft versuchen, die Schwangeren los zu werden, im besten Fall mit Auflösungsvertrag und Abfindung, im Schlimmsten mit Mobbing. :wie?: Wir haben noch keinen richtigen Plan, wie wir das dann machen :regen:

Ich glaube, ca. die Hälfte von uns ist jetzt schon am Üben, oder? Ich bin echt gespannt, wer als Erste von Übelkeit, Unwohlsein und zusätzlichen Kilos berichtet :freches grinsen: Jedenfalls hoffe ich, das passiert bald! Ich möchte ja mal wissen, wie das ganze sich die ersten Wochen entwickelt... Vielleicht können wir ja unseren Stichtag vorverlegen! :allesok:

So, jetzt hole ich mir einen Kaffee :tassenkasper:

Geduld

AusdemWald
31.01.2006, 15:42
@ Geduld: Glueckwunsch zum Hochzeitstermin!!

Kann Dich gut verstehen. Aber die Sache mit dem Zeitdruck...ist der ganzen Sache nicht zutraeglich denke ich. Ihr 'macht' ja schon, mehr koennt Ihr ja jetzt auch nicht machen :smirksmile:

Bei mir ist es so, dass ich vorher einfach noch nie mit jemandem zusammen war, mit dem es Wert gewesen waere, den Babywunsch-Gedanken auch nur zu denken. Und bei 'ihm' war's genauso, er hat keine Kinder und war noch nie verheiratet. Aber die Sache zwischen uns ist klar, und aufschieben sollte man jetzt wirklich nichts mehr...aber Kopfmaessig bin ich halt erst jetzt soweit :erleuchtung:

Bei derzeitig schwangeren Freundin (39) sind alle im selben Alter im Baby-Yoga Kurs...na ja, werden wohl meistens Einzelkinder bleiben. Und von der Situation bist Du ja noch lange entfernt!

Ach ja, ich arbeite seit Jahren mit meiner ich-AG und kriege, falls ich schwanger werde...gar nix, soweit ich sehen kann. Muss mich voll auf meinen Freund verlassen. Hab' aber schon gesagt, falls es klappt, moechte ich ca. 1 Jahr beim Baby bleiben und nicht arbeiten. Das geht angeblich klar..aber allein der Gedanke, kein eigenes Geld mehr zu verdienen... :zahnschmerzen:

@ Pusteblume: Hallo und Willkommen!

Gruss

Askaja
31.01.2006, 20:48
Puh, ich bin heute irgendwie geschafft! :zahnschmerzen:

Habe heute meine Patentante im Krankenhaus besucht. Sie hat Brustkrebs in fortgeschrittenem Stadium, Wasser in der Lunge, und zu allem Überfluss hat sie in den letzten Tagen auch noch zwei Schlaganfälle erlitten. :niedergeschmettert: Als hätte sie nicht schon genug zu leiden.
Jedenfalls ist sie jetzt halbseitig gelähmt und überhaupt total geschwächt, und sie hat uns heute mitgeteilt, daß sie sich gegen eine weitere Chemotherapie entschieden hat. Sie sagte, die Ärzte sollen nur einfach dafür sorgen, daß sie keine Schmerzen mehr haben muß bis es zuende geht. :heul: Das war so traurig, ich mußte fast losheulen. :heul:
Ich hatte zwar nie ein so gutes Verhältnis zu meiner Tante und habe sie eigentlich meistens nur an Weihnachten gesehen, aber trotzdem hat es mich natürlich total berührt, sie so hilflos und schwach da liegen zu sehen. Es muß schrecklich sein zu wissen, daß man bald sterben muß. Und doch gehört es irgendwie zum Leben dazu, und es hat mich in gewisser Weise auch "gestärkt", sie so zu sehen...

Sorry Mädels, das war jetzt etwas Off Topic, aber ich hoffe daß ich mich auch mal ausheulen darf bei euch. Das hat mich schon ziemlich mitgenommen alles heute. :niedergeschmettert:
Ich werde jetzt mal ins Bett gehen und dann morgen nochmal mehr auf eure Beiträge eingehen.

Eins will ich aber noch kurz sagen, und zwar: HERZLICH WILLKOMMEN, Pusteblume! Schön daß du mit uns schreiben willst. Ich hoffe, wir lesen noch viel von dir :blumengabe:

Eine Gute Nacht wünsche ich euch!
Eure Askaja, heute etwas nachdenklich...

Wallace
31.01.2006, 21:57
Hallo Mädels,

möchte hiermit erstmal alle neuen willkommen heißen. Bin ja selber auch noch nicht so lange dabei, aber ich muss schon sagen, es ist ein nette Runde und (im Moment noch) sehr überschaubar.

@ askaja: Das mit deiner Patentante tut mehr sehr leid. Wir haben zur Zeit (zwar nicht ganz so schlimm) "Sorge" um den Patenonkel von meinem Freund. Der hatte letzte Woche einen Schlaganfall im Gehirn und Gehirnblutungen. Not-OP und Intensivstation und das mal mit gerade 47. Wir werden sehen wie es weiter verläuft. :allesok:

Aber nun zu deiner Frage. In der Kinderwunschsprechstunde haben die uns erklärt, dass sie nicht so gerne übergewichtige Frauen behandeln, da es bei übergewichtigen Frauen immer wieder zu Problemen kommt (wie Schwangerschaftsdiabetes oder Frühgeburt etc.) Und um dieses Risiko nicht einzugehen, muss ich jetzt halt abnehmen. Ansonsten glaube ich, dass es keine Vorschriften gibt, was das Gewicht angeht.
Mein Ziel ist es natürlich, dass so schnell wie möglich zu schaffen, aber es ist sooooooooooo schwer, da ich so gerne Schokolade und anderes esse. Naja ich versuche jetzt seit ein paar Wochen 2 mal die Woche zum Sport zu gehen und wenn es wieder ein wenig wärmer ist gehe ich auch wieder walken. :yeah:

@ Geduld: Mit dem Wetter geht es mir so ähnlich wie dir. Ich wünsche mir auch, dass endlich mal wieder ein wenig wärmer wird. Obwohl wir in den letzten 3 Tagen hier sehr schönen Sonnenschein hatten. Aber um mal wieder ein wenig Farbe in die Wohnung zu bekommen, habe ich mir ein paar bunte Blumen gekauft. Hilft wenigsten ein bischen.

Naja, am Wochenende kommt erstmal meine Mutter zu Besuch. Wir wollen mal schauen bzgl. einem Kurzurlaub (Wochenende) Ende Februar. Würden gerne ein paar Tage zusammen wegfahren. Habt ihr eine Idee wohin oder könnt ihr mir etwas empfehlen (was nicht so teuer ist!!!)?

Bis bald
Wallace :blumengabe:

Pusteblume24
31.01.2006, 23:46
Hallo Mädels,
freue mich so herzlich hier aufgenommen zu werden. Habe jetzt gespannt alles durchgelesen und muss sagen, ihr macht euch alle schon ganz schön viele Gedanken. So weit ist es bei mir noch nicht. Ich lasse es eher auf mich zu kommen. Das wird schon alles gut gehen. Nur den finanziellen Hintergrund möchte ich geklärt haben. Wenn da das Elterngeld kommen würde, wäre das nicht schlecht, oder? Was sagt ihr dazu?

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur baldigen Hochzeit! Kann mir schon vorstellen, dass einem da ein bissel mulmig wird! :lachen:

Askaja: Kann aus eigener Erfahrung nachvollziehen, wie traurig es ist, wenn es für einen Menschen keine Hoffnung mehr gibt. Meine Tante war aber so stark dabei, dass einem dass schon wieder aufgemuntert hat. Sie hatte mit ihrem Leben abgeschlossen und konnte friedlich gehen. Das war für mich eine Beruhigung und eine Erleichterung, denn sie hatte keine Angst vor dem was auf sie zu kommen wird. Aber wie du schon gesagt hast, so ist das Leben. Und wir freuen uns gerade mächtig darüber, neues zu schaffen.

So Mädels, werde jetzt auch ins Bettchen hüpfen.
Bis bald,
die Pusteblume

:schlaf gut:

Keja2004
01.02.2006, 12:59
Hallo Mädels,
habt Ihr auch so schönen Sonnenschein? Ich finde da geht es einem doch gleich wieder besser. Bin im Moment leider richtig krank (Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung)... Hoffentlich wirds bald besser :schild genau:.
@askaja: Das mit Deiner Tante tut mir sehr leid. Abschied nehmen ist immer schwer, aber seid froh, dass ihr Abschied nehmen könnt. Hoffentlich leidet sie nicht so sehr.
@aus dem wald/ Job: Das Thema Job und Baby interessiert mich auch sehr. Vielleicht könen wir ja darüber mal ein bißchen reden. Ich habe immer Phasen wo ich denke, dass das schon alles klappen wird und dann wieder richtige Panik. Ich werde es mir leider nicht erlauben können lange aufzuhören, so dass ich schon jetzt viel darüber nachdenke, wie das alles gehen könnte.
@wallace: Fand ich sehr lustig, dass Du auch in den Urlaub mit Deiner Ma möchtest. Habe kurz bevor ich das las, auch über ein paar freie Tage mit meiner Ma nachgedacht. Es soll aber erst im Juni sein. Ich war letztes Jahr mit ihr übers Wochenende in einem Wellnesshotel in der Eifel. Das war sehr schön und unglaublich erholsam, trotz der Kürze. Vielleicht wäre das ja auch etwas für Euch?
@elterngeld: als ich davon gehört habe, habe ich sofort das Ministerium angeschrieben, die auch innerhalb von ein paar Stunden geantwortet haben :allesok:.
Zusammenfassung: Wir wissen auch nichts genaues.
Ich denke aber, dass es -wie meistens- nur für Angestellte gilt, somit für mich nicht... :nudelholz:.
Werde aber auf jeden Fall dranbleiben und Euch auf dem Laufenden halten, ok?

So, dass war mein Roman :lachen:, ich wünsche Euch einen ganz tollen Mittwoch,
keja :ahoi:

Geduld
01.02.2006, 15:06
So... jetzt habe ich auch ein wenig Zeit...

Erstmal danke für die Glückwünsche! :blumengabe: Es ist schon merkwürdig, wir haben schon seit ein paar Monaten einen Hochzeitstermin und sind fleißig am Vorbereiten, aber so richtig mulmig ist mir erst beim standesamtlichen Termin geworden, obwohl wir uns einreden, dass ausgerechnet DER keine Bedeutung hat. Es ist ja nur eine Unterschrift, die wir da leisten sollen. Feiern tun wir an dem Tag gar nicht, das ist sogar ein ganz normaler Arbeitstag für uns. Schon komisch, aber egal. :wie?:

@ AusdemWald: war bei mir auch so, bei den Männern, die ich bisher kennengelernt habe, wäre mir der Gedanke Kinderkriegen nie in den Sinn gekommen, obwohl ich auch mal eine längere Beziehung hatte. Aber da dachte ich immer: "Wenn ich ein Kind bekomme, dann habe ich gleich zwei Kinder zuhause!" :smirksmile: Warum ich so viele Jahre bei ihm blieb, ist mir zwar ein Rätsel, aber naja... bei mir traf das "jung und dumm" wohl zu :freches grinsen:

@ Wallace: Ich würde mich auch für einen Wellness-Urlaub entscheiden. Da kommt es aber natürlich darauf an, wo ihr wohnt.... warte mal.... Wallace...hm... wo kommt sie her?... Nordhessen? Ja! Nordhessen, oder? Tja, ich weiß nicht, ist der Bayrische Wald zu weit? Da gibt es viele Möglichkeiten... oder Thüringen?

@ Beruf und Elterngeld: Das ist meine Sorge Nummer 1 beim Kinderkriegen. Mir geht es nämlich wie AusdemWald, schon allein der Gedanke, kein eigenes Geld mehr zu verdienen, macht mich krank. Deswegen stecke ich gerade in einem zweiten Studium, diesen Beruf kann ich dann zuhause ausüben. So habe ich zumindest eigenes Geld und bin im weitesten Sinne "berufstätig", was meinem Selbstwertgefühl auch ganz gut tut. Wenn ich daran denke, wieviele Jahre ich mich mit Studium und Weiterbildung gequält habe... ich kann doch nicht nach 8 Jahren Berufstätigkeit aufhören und zuhause bleiben. Dann hätte sich das Ganze doch gar nicht gelohnt!
Und das Elterngeld finde ich jetzt nicht soooo prickelnd! Natürlich ist es toll, weil man weniger finanzielle Sorgen hat, klar, aber mir wäre es viel lieber wenn überall Kitas entstehen würden!! Dass die Kinder noch vor dem dritten Lebensjahr ganztags betreut werden könnten, und zwar flächendeckend! Ich habe mich bei uns auf dem Land schon informiert. Die nächste Kita ist 35 km. entfernt und von 7.30 bis 14.30 Uhr geöffnet... Von einer Ganztagsstelle kann man sich gleich verabschieden. Ganz abgesehen davon, dass mir diese 35 km. eigentlich zu viel sind. :grmpf:

@ Askaja: Ich möchte jetzt nicht konkret werden, aber ich kann nachempfinden, wie es dir bei deiner Patentante geht. Ich glaube auch zu wissen, was du meinst, wenn du schreibst, dass dich die gestrige Situation "gestärkt" hat. Fühl dich gedrückt! :blumengabe:

Euch einen schönen Nachmittag

LG von Geduld

AusdemWald
01.02.2006, 18:11
Hallo,

Ich melde mich auch mal wieder.

@ Wallace, vielleicht muessten wir noch in einem anderen Strang weiterschreiben, wo's um's Abnehmen geht (ich mach' nur Spass..) - das mit dem Schwangerschaftsdiabetes kommt anscheinend wirklich sehr oft vor. Ich will gar nicht dran denken (eine Bekannte von mir hat es damit erwischt - festgestellt wurde nur, dass das Baby sehr schnell wuchs und schwupps war 3 Wochen Krankenhaus angesagt).

Also, ich will keine Pferde scheu machen. Ihr muesst schon entschuldigen, mir schwirrt z. Zt. der Kopf etwas, weil alles so aufregend ist. :yeah:

Bzgl. job ist das so eine Sache, da ich selbst nicht in Deutschland arbeite, sondern in London, und auch meine ich-AG hier gemeldet ist. Hier ist es um vieles 'unsozialer' als im guten alten Deutschland, und bzgl. staatl. Unterstuetzung kann ich hier gar nichts erwarten.

Aber bei der emotionalen Seite wuerde ich gerne mitreden!
Gestern kam naemlich eine Ex-Arbeitskollegin wieder ins Buero, die mit nagelneuem Baby vorher schon ins Buero zum Vorzeigen kam (und damals jedem noch versprochen hat, sie kommt gaaanz bestimmt wieder), gestern dastand und gekuendigt hat.
O-Ton: 'Warum sollte ich jetzt wieder an die Arbeit gehen, und mich tagtaeglich mit £$%^£%^$%^ Problemen herumaergern, wenn ich gerade was viel wichtigeres zu tun habe?'

Und das hat mir auch ziemlich zu denken gegeben. Vielleicht kann man sich da selbst gar nicht richtig einschaetzen? Ich gehe allerdings davon aus, dass diese Frau aus finanziellen Gruenden nicht wieder zurueck an die Arbeit getrieben wurde. Ist ja auch ein (der wichtigste?) Aspekt.

Das andere ist, dass (nur meine persoenliche Meinung), in Deutschland schon relativ haeufig einfach erwartet wird, dass die Frau beim Baby bleibt (auch weil z. B. die Voraussetzungen wie KiTa nicht genuegend vorhanden sind). Hier (in England) geben viele Frauen ihr Baby ab 3 Monaten ganztags weg...was ich persoenlich auch nicht so toll finde.

Das sind alles Zwiespaelte, in die man reinfallen kann. Mal ganz davon abgesehen, dass man als Frau, wenn man dann wieder arbeiten geht, eigentlich nur fuer die KiTa arbeiten geht, denn die ist sauteuer...

Oh je, ich hoffe, ich scheine jetzt nicht so truebsinnig, vielleicht sollten wir uns doch erstmal aufs ueben und hibbeln freuen!! :freches grinsen:

So, hab' jetzt Feierabend, bis morgen

Pusteblume24
02.02.2006, 09:13
Hallo liebe Leute, hier ich mal wieder!.
Ja, ja, die finanzielle Absicherung! Das ist echt ein Problem! Also, ich will auch nach dem Kind wieder voll arbeiten gehen. Sonst wäre das sTudium wirklich umsonst gewesen!
Im Osten ist das ja mit den Kindertagesstätten nicht ganz so schlimm. Die haben hier auch relativ lang offen. Da hoffe ich voll drauf!

Und nur zu Hause bleiben und auf Kind und Wohnung reduziert werden, möchte ich auc nicht.

So, später dazu mehr!
Ciao
die Pusteblume

Geduld
02.02.2006, 09:44
Guten Morgen allerseits,

tja, die emotionale Seite, AusdemWald! Du meinst also, dass wir nach der Geburt vielleicht gar nicht mehr daran interessiert sind, wieder arbeiten zu gehen, weil uns einfach die Familie wichtiger ist? Ich hoffe, ich habe dich richtig verstanden. :wie?:
Ehrlich gesagt, ich bin im Moment schon so weit, dass ich nur noch das Eine will. Ich kann mir im Moment nichts Schöneres vorstellen, als zuhause zu sein und mich um mein Kind zu kümmern. Doch ich denke auch, dass mir das langfristig nicht reichen wird, wenn die Kinder älter werden und mich nicht rund um die Uhr brauchen. Ich weiß, bis dahin vergehen einige Jahre, aber wenn ich für 10 Jahre ganz aus dem Beruf raus bin... kann ich dann wieder einsteigen? :niedergeschmettert:
Ich bin wirklich hin und her gerissen, wir denken sogar oft daran, dass ich nur ganz kurz aussteige (solange das Kind gestillt wird) und wir uns dann abwechseln: Ich arbeite dann 2 Tage in der Woche, mein Freund 3 oder so. Gefühlsmäßig würde ich am liebsten die vollen 3 Jahre zuhause bleiben, aber ich glaube wirklich, dass ich mir langfristig keinen Gefallen tue.

Und wie kommt es, dass du in London wohnst, AusdemWald? Bist du mit einem Engländer zusammen?
Ihr fahrt nach Kopenhagen! :jubel: schön! Ein romantisches Wochenende zum Valentinstag, was? Dann musst du danach berichten, wie es dort so ist, ich kenne die nördlichen Länder überhaupt nicht!

Pusteblume, bin ich zu indiskret, wenn ich frage, was du studiert hast? Bist du vor Kurzem fertig geworden? Du hast doch geschrieben, dass ihr erst mit dem Üben anfangt, wenn ein unbefristeter Arbeitsvertrag ins Haus flattert, oder? Wann rechnest du damit? Mensch, bin ich neugierig! :nudelholz:

Also dann, einen schönen Donnerstag... das Wochenende ist übrigens gar nicht mehr so weit :yeah:

Geduld

AusdemWald
02.02.2006, 12:55
Hallo,

Geduld, da hast du mich richtig verstanden mit der 'Umorientierung' bei vielen, wenn das Baby erstmal da ist. Bestimmt nicht fuer jeden, und nicht jedermann hat ueberhaupt die Moeglichkeit dazu, aber so genau kann man wahrscheinlich nicht alles voraussehen..

Fuer mich persoenlich habe ich vor, dass ich ca. 1 Jahr zu Hause bleibe (ich fahre ja soundso schon 'zweigleisig' weil ich wie Pusteblume, neben der Arbeit noch studiere), und dann mein Studium fertigmachen kann...also theoretisch!

Also mich wuerde auch interessieren, was Du studierst Pusteblume, und was es ist das man von zu Hause machen kann.

Ach so, nur noch kurz: ich wurde von meiner 1. grossen Liebe in jugendlichem Leichtsinn vor Jahren verlassen, und wusste dann nicht wohin mit mir, und bin fuer kurze Zeit nach London - so dachte ich. Ein Job kam und weitere kamen, und so hat es sich immer weiter entwickelt. Ich hatte hier schon recht aufregende Zeiten und wollte auch schon oft zurueck nach D. Meinen Freund habe ich dann ueber meine Schwester in Afrika kennengelernt, als ich sie besucht habe, die haben dort gearbeitet. Zum Glueck ist er durch seine Auslandsaufenthalte sehr weltoffen (und somit aufgeschlossener als die anderen Pubnasen und Insulaner hier-Ach so, tut mir leid wenn ich bzgl. meiner Bezeichnungen etwas hart rueberkomme, aber nach den Jahren kann ich meine Erkenntnisse auch gut vertreten); und nimmt auch Deutschstunden im Privatunterricht. Voran geht's damit sehr langsam, aber mehr geht momentan nicht, da muss ich ihn eh schon loben :allesok:
Wir haben ja noch so viel vor, und wollen vielleicht auch nochmal aus England weg fuer ein paar Jahre. Aber mal sehen, was sich verwirklichen laesst, denn wie gesagt...koennte sich ja alles kurzfristig aendern!?

Bin schon viel gereist, aber kam noch nie weiter noerdlich als Amsterdam von Deutschland aus - mein Mitarbeiter ist Daene und schwaermt mir immer von den Hot Dogs vor - von denen werde ich dann auch berichten :freches grinsen:

Soweit ich sehen kann, sind alle hier im Strang in einer festen Beziehung...wie verhalten sich Eure Jungs?

Bis spaeter

Lotte06
02.02.2006, 13:49
Hallo Mädels!

Habe gerade den ganzen Thread überflogen und mich spontan entschlossen, mich Euch anzuschließen. Habe im September die Pille abgesetzt, wollte dann meinem Körper zwei Monate Regeneration gönnen und hab in dieser Zeit auch meine FA aufgsucht. Da kam dann raus, dass ich keinen Rötelnimpfschutz besitze :heul:. Den hab ich mir dann verpassen lassen. Nur dumm, dass man danach drei Monate nicht schwanger werden darf. Ist nicht wirklich schön, wenn man jahrelang abwägt, wann denn nun der richtige Zeitpunkt sein soll - den es ja eigentlich nie gibt. Naja, jetzt müssen wir noch 22 Tage warten, dann gehts ab in den Wintersport und fleißig üben.
Anscheinend bin ich mit 33 hier die Thread-Omi :smirksmile: Bin seit fünf Jahren super-glücklich verheiratet. Als ich von Gedulds Hochzeitsplänen gelesen habe, bin ich auch gleich wieder ins Träumen geraten. Genieß diesen Tag in vollen Zügen Geduld, Dir wird erst im Nachhinein bewusst, wie schön und wertvoll jede Minute ist.
Für alle, die noch im Studium sind: mein Patenkind wurde - unbeabsichtigt - in meiner Hochzeitsnacht gebaut. Seine Mama war damals am Ende ihres Studiums. Natürlich war sie erstmal geschockt, wie das alles werden sollte. Aber sie hat im 8. Monat ihre Prüfungen durchgezogen, bestanden und auch einen tollen Job bekommen. Ihr seht also, nicht zu viele Gedanken machen. Es löst sich alles irgendwie.

Wünsch Euch allen einen schönen Tag,

Lottchen

Keja2004
02.02.2006, 14:28
Hallo,
bevor ich auf Euch angehe, möchte ich mal jammern... Bin super krank, und davon noch mehr genervt... :zahnschmerzen:

@lottchen: Herzlich Willkommen bei uns! Dann sind wir ja immer mehr die Hibbeln! Wollen wir uns mal überlegen wie wir uns "organisieren"? Erzählt jeder wenn es bei ihm soweit ist oder habt Ihr eine andere Idee?
@geduld: ich wünsche Dir eine ganz, ganz tolle Hochzeit! Wir haben die standesamtliche Trauung und die Kirche zeitlich weit auseinander gezogen. Und im Nachhinein war ich bei der standesamtlichen Trauung (waren wir fast allein) aufgeregter und hatte mehr dieses "Heiratsgefühl". Genieß den Tag!!!
@Kita: ich habe den Vorteil, dass ich in einer großen Stadt lebe, wo es auch private Kinderbetruungsmöglichkeiten gibt. Aber diese sind unglaublich teuer und sehr gefragt, so dass man am Anfang wohl doch eine Tagesmutter braucht. Und die zu finden, stelle ich mir sehr schwierig vor.
@london: da bin ich richtig ins schwärmen gekommen. Liebe London sehr, da ich da aufgewachsen bin. Wo wohnst Du denn? Willst Du da bleiben?

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag, liebe Grüße,
keja

P.S. Dürfen wir denn diesen Monat schon mit Jemandem hibbeln??? Bei mir hat es sich ausgehibbelt für diesen Monat :heul:

Pusteblume24
02.02.2006, 17:23
Hallo, ich will gleich mal auf die Fragen eingehen (Geduld): Also, studiert habe Germanistik, Politik und Geschichte. Den Abschluss hab ich seit 1,5 Jahren in der Tasche und bin auch seit dem als Redakteurin tätig (hab ich geschrieben, dass man das von zu Hause aus machen kann? Kann man sicherlich, ich bin den ganzen TAg auf Arbeit). Leider habe ich noch keinen festen Arbeitsvertrag, sondern bisher noch Jahresverträge bekommen. Da ich nach einem Kind gern wieder arbeiten gehen möchte, ist da ein unbefristeter Vertrag ein viel besserer Hintergrund. Und so haben mein Freund und ich beschlossen, abzuwarten ob der dieses Jahr ins Haus flattert (ich hoffe stark). Aber wenn das nicht so ist, denken wir, wird es auch langsam Zeit. Den richtigen Moment findet man sowieso nie! Und das ist eigentlich schade! Immer muss man dies und jenes bedenken! Ganz schön schlimm! :heul:
Mein Vertrag läuft im September aus. Und ja nach Lage wollten wir dann mit dem Üben anfangen. Hach, irgendwie würd ich schon jetzt gern, aber ... mit Vernunft betrachtet, ist es wahrscheinlicher, dass der Vertrag entfristet wird, wenn man nicht schwanger ist.
Bei mir im Freundeskreis gehts es auch langsam los - mit dem Kinder kriegen, meine ich - das steckt richtig an.
GEht es euch dann auch so, dass man nur noch schwangere Frauen sieht?
So, freue mich auf viele weitere Fragen und Antworten.
bis dahin,
die Pusteblume :blumengabe:

AusdemWald
03.02.2006, 11:16
Guten Morgen,

Ach Hallo Lotte06, willkommen in der Runde. Roetelschutz hab' ich zum Glueck, da hat meine Mutter uns Maedels reihum an unserem 14. Geburtstag zum Arzt geschickt - nette Idee, oder!

Welche anderen Impfungen sollte man denn haben? Ich habe leider gar keine Angaben darueber, welche Kinderkrankheiten ich hatte, und welchen Impfschutz ich noch habe. Muss ich da jetzt einen Bluttest beim Arzt beantragen um das herauszufinden?

@ Keja: ich wohne in Ealing Bdy, habe aber schon ueberall in London gewohnt, Ost, West, Nord, Sued..flatshares, neuer job, umziehen...vielleicht kennst Du das ja noch von hier. Jetzt aber endlich sesshaft mit Freund! Ob ich hier bleibe oder nicht, steht noch in den Sternen, und haengt von der arbeitssituation ab. Also Auslandsaufenthalt etc...leider ist das Haeuschen hier auch nicht wirklich kindertauglich...waere wohl OK fuer's erste Jahr, vielleicht auch laenger. Aber kommt Zeit, kommt Rat...soweit in die Zukunft blicken brauch' ich wohl noch nicht.

Habe gestern nochmals uebers Kinderkriegen mit meinem Golfball geredet (ja ja ich weiss, es gibt schon seltsame Kosenamen!! :tassenkasper:), und er hat gesagt: wann immer Du loslegen willst, legen wir los. Suess, oder? Nur bin ich dann immer ganz aus dem Haeusschen, weil ich denke, ich muss noch soviel recherchieren vorher...andererseits, vielleicht dauert es ja noch ewig, bis es klappt? :ooooh:

Ach ja, derzeit sehe ich sehr viele schwangere Frauen, und mir fallen sogar Kinder in unserer Strasse auf, die ich vorher immer uebersehen habe. Wir haben uebrigends beschlossen, von jetzt, bis ich in den 4. Monat komme, mit niemandem drueber zu reden, um keinen Druck bzw. neugierige Fragen aufkommen zu lassen. :fluestertuete:Dieses Forum natuerlich ausgenommen! :musiker:

Einen schoenen Tag wuensche ich Euch

ausdemWald

Geduld
03.02.2006, 15:02
WOCHENENDE!!! :jubel:

@ Lottchen: Ganz herzlich willkommen hier bei uns!! :knicks: Ich kann mir vorstellen, dass das mit der Rötelnimpfung ganz schön ärgerlich war :grmpf: Ich habe diese Woche auch hier im Forum erfahren, dass das mehreren passiert ist, weshalb ich nächste Woche meine FÄ aufsuchen werde, wir haben ja noch 4 Monate Zeit, also kommen wir gut hin! Und deine 22 Tage (inzwischen wohl 21), die sind ganz schnell rum, wirst schon sehen, und gemeinsam geht es auch leichter :smile:

@ Hochzeit: Wir werden auch ganz alleine zum Standesamt fahren und dann schön essen gehen. Trauzeugen braucht man ja heute keine mehr und das genaue Datum wird sowieso keiner erfahren! :smirksmile:

@ Pusteblume: eurer Plan ist sehr vernünftig, wie ich finde, ich wünsche euch, dass der unbefristete Arbeitsvertrag ganz schnell kommt! Das ist nämlich das, was mich bei uns ein wenig beruhigt. Meine Arbeitsstelle ist sicher nicht ideal, aber unbefristet, und selbst wenn ich für lange aussteige, kann ich dann nach X Jahren wieder zurück, das ist schon sehr wichtig!

Und unsere Jungs... ja, die sollten wir wirklich nicht vergessen, AusdemWald, die haben nämlich auch ein Wörtchen mitzureden, nicht wahr? :smirksmile: Die Einsstellung von deinem "Golfball" ist, denke ich, einfach perfekt! Ich habe schon oft gelesen, dass sich manche Männer ganz schön quer stellen und ihre Frauen mit dem Kinderwunsch ziemlich alleine lassen... schade, aber wenn frau eben DIESEN Mann liebt... was soll sie da machen? :niedergeschmettert:
Zum Glück ist meiner auch beim Thema Kinderkriegen sofort mit dabei. Der freut sich genau so wie ich und, obwohl er auch sagt, dass im Endeffekt ich diejenige bin, die das Tempo vorgeben soll, hat er mich gaaaaanz schief angeschaut, als ich einmal unseren Starttermin spaßeshalber aus einem ziemlich egoistischen und oberflächlichen Grund verschieben wollte.... hätte ich es damals erst gemeint, hätte es, glaube ich, eine ziemliche Krise bei uns gegeben... :fg engel:

Wir haben auch unseren Babywunsch so ziemlich für uns behalten, auch um Druck und Fragen zu vermeiden. Die einzige, die davon weiß, ist eine Freundin. Und nach den Sprüchen meiner Mutter bin ich mir sicher, dass ich das Thema noch nicht einmal bei ihr ansprechen werde, ich muss sie zwar wegen der Rötelnimpfung fragen, aber ich werde einfach sagen, dass ich meine Impfungen auffrischen lassen möchte.... Dabei bin ich eine, die es nicht für sich behalten kann, wenn sie sich freut :heul: Deswegen ist dieses Forum für mich ja so wichtig!! :blumengabe:

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

glg Geduld

Askaja
03.02.2006, 18:32
Ich hab leider noch kein Wochenende! :niedergeschmettert: Muß morgen nochmal ran. Ich helfe meinem Abteilungsleiter zu Anfang des Jahres immer bei der Inventurbewertung, und da das in der normalen Arbeitszeit nicht zu schaffen ist, muß ich halt jetzt mal wieder ein paar Samstage ran. :heul:

Erstmal noch danke für eure lieben Worte bzgl. meiner Tante... @Geduld, mit meiner Aussage, daß ich mich durch ihren Anblick "gestärkt" fühlte, meinte ich eigentlich nur, daß man meiner Meinung nach an solchen Dingen wächst. Ich finde, man muß sich auch mit Krankheit und Tod manchmal auseinandersetzen - es tut zwar weh und macht einen auch sehr nachdenklich, aber im Grunde stärkt das nur die eigene Persönlichkeit... und man weiß vielleicht beim nächsten Mal besser damit umzugehen. So meinte ich das. Nun will ich aber auch gar nicht mehr darüber schreiben, sondern zu den erfreulicheren Themen übergehen. :smile:

@Geduld (nochmal): Ich gratuliere dir jetzt NICHT zum Hochzeitstermin...das tu ich erst bei der Hochzeit selbst :freches grinsen: Aber ich freu mich für dich, daß ihr jetzt einen Termin habt und es bald soweit ist. Ich kann verstehen, daß es dir mulmig ist, weil es jetzt wirklich ernst wird. Das würde mir glaub ich auch so gehen. Denn das ist ja schon ein sehr großer Schritt, den man da macht - irgendwie so ein bißchen "endgültig" (genau wie das Kinderkriegen). Ich selbst habe mich noch vor ein paar Monaten total davor gescheut zu heiraten, weil ich da nicht ganz zufrieden war mit meiner Beziehung und mir selbst... aber inzwischen würde ich mir schon irgendwie wünschen, daß mein Freund mich endlich mal fragt :freches grinsen: Ich hab ja sogar schonmal drüber nachgedacht, daß ich IHM den Heiratsantrag mache, aber... :schild nein: Das seh ich ja doch irgendwie nicht ein! :schild genau:

@Kind und Beruf/Geld: Über das Thema mach ich mir im Moment eigentlich am wenigsten Gedanken. Ehrlich gesagt freue ich mich jetzt schon ziemlich darauf, mal ne Zeitlang nicht arbeiten zu müssen, wenn ich Mama werde. Ich arbeite jetzt seit fast 8 Jahren bei meinem AG (unbefristeter Vertrag), und so langsam habe ich das Gefühl, daß mal wieder eine Veränderung her muß in meinem Leben :schild genau: Auch wenn der Job mir meistens im großen und ganzen Spaß macht. Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt sagen, daß ich auf jeden Fall erstmal 2 Jahre nicht arbeiten möchte, dann mal sehen - vielleicht wieder stundenweise oder so. Ich müßte dann auch nicht unbedingt in meinen Beruf zurück, denn mit ner Teilzeitstelle muß mein AG mich glaub ich nicht zurücknehmen. Es gibt genug Jobs, die man stundenweise machen kann - also da bin ich wirklich nicht so wählerisch. Sag ich jetzt. Das kann sich natürlich auch alles wieder ändern :smirksmile:
Daß ich dann kein eigenes Geld mehr verdiene und auf meinen Freund angewiesen bin, geht mir allerdings auch ein wenig quer runter! Aber ich denke, das werden wir schon schaffen. Mein Freund sagt immer, das ist dann eben nicht mehr SEIN Geld, sonder UNSER Geld. Trotzdem, ich glaube mir wird es doch unangenehm sein, wenn ich ihn um Geld bitten müßte um mir mal ne neue Klamotte zu kaufen. :regen:

@Keja: Gute Besserung! :zahnschmerzen:
Du fragtest, wie wir uns hibbeltechnisch am besten organisieren, damit man auch immer weiß wer gerade hibbelt. Mein Vorschlag wäre, daß die aktiv Übenden unter ihre Beiträge ihren NMT hinschreiben. Falls ihr Neuen nicht wißt, was das heißt (ich war nämlich erst auch ratlos :freches grinsen:): NMT steht für "Nicht-Mens-Tag". Das ist also das Datum, an dem man die Mens erwartet, aber sie natürlich am liebsten nicht kommen soll. :freches grinsen: Ich find diese Abkürzung immer noch sooo klasse! :freches grinsen:

@Lotte: auch von mir noch ein HERZLICH WILLKOMMEN! :yeah:

@Pusteblume: ich drück dir ganz doll die Daumen, daß es klappt mit deinem unbefristeten Arbeitsvertrag.
Und JA, ich sehe auch überall schwangere Frauen :freches grinsen: Ich glaube, das liegt einfach nur dran, weil man jetzt vermehrt drauf achtet. Wahrscheinlich waren vorher genauso viele Schwangere um uns rum wie jetzt :smirksmile:

@AusdemWald: ich weiß nicht genau, ob man noch andere Impfungen außer Röteln haben muß? Ich denke aber mal nicht, denn sonst hätte mich meine FA bestimmt darauf hingewiesen. Den Röteln-Test hat sie ja auch direkt angeordnet, als ich ihr erzählt hab daß ich die Pille absetze.
Warum bloß nennst du deinen Schatz Golfball? *lach*

@unsere Jungs: mein Freund ist genauso Feuer und Flamme wie ich, was das Kinderkriegen angeht :yeah: Er hat heute noch gesagt, daß er sich total darauf freut, wenn wir mal ein Kind haben. Wir hatten ja vor ein paar Monaten eine dicke Krise, als wir eigentlich schon anfangen wollten zu üben, und da war er todtraurig und hat sowas gesagt wie "Es hätte so schön werden können, mit uns beiden und einem Baby"... :heul: Das hat mich irgendwie total berührt damals...

@Geduld, warum mußt du denn deine Mutter wegen der Röteln-Impfung fragen? Hab ich auch nicht gemacht :zwinker: Das wird doch dann beim FA durch einen Bluttest festgestellt, ob du nochmal eine Impfung brauchst oder nicht.

Sagt mal, spürt ihr eigentlich wann euer Eisprung ist? Ich hab heute so leichte Schmerzen an der rechten Seite im Unterleib, und ich denke, das KÖNNTE er sein. Das habe ich auch direkt ausgenutzt heute und habe mit Göga... ähm, wir wollen ja nicht ins Detail gehen hier :freches grinsen:

Ich wünsch euch noch nen schönen Abend.

Askaja
2.ÜZ ZT16 NMT:15.02.

Askaja
04.02.2006, 16:30
@Geduld: ich hab eben nochmal auf den Barcelona-Fotos nachgesehen, wie dieser große Markt hieß, den ich meinte... ja, es war der "El mercat de la Boqueria"! Und dann ist mir noch eingefallen, daß wir ja auch am Donnerstag dort waren :freches grinsen: Womöglich sind wir uns wirklich unbekannterweise über den Weg gelaufen... höchstwahrscheinlich war sogar der Fisch, bei dem ich beim Filetieren zugeschaut habe, der den deine Mutter gekauft hat?! :zauberer: :zauberer: :zauberer:

Lilly2005
05.02.2006, 15:31
Ihr Lieben!

Tut mir leid, dass Ihr sooo lange nichts von mir gehört habt. Aber mein Internetzugang hat den Geist aufgegeben und das DSL-Gerät musste eingeschickt werden... also kann ich momentan zu hause gar nicht ins Netz :regen:

Und da ich ja jetzt mitten in den Klausuren stecke (zwei hab ich schon hinter mir, 6 liegen noch vor mir.... :unterwerf:) komme ich auch leider sonst nirgendwo hin wo ich mal ein bisschen surfen könnte.

Aber ich habemit Freuden gesehen, dass sich soooo viele neue Mithibblerinnen bei uns eingefunden habe, die ich der Einfachheit halber alle mal auf einmal ganz herzlich begrüße und willkommen heiße! :blumengabe:

Ich weiß nicht mehr genau, wer es gefragr hat, aber ich glaube es ar Askaja: mein Freund ist auch im referendariat und deshalb ebenfalls drei Monate im Ausland. Heute in 2 Wochen bin ich endlich bei ihm!! Ich frue mich jetzt schon sehr! Irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, dass uaf der einen Seite noch 6 Horrorklausuren à 5 Stunden vor mir liegen und ich andererseits in 2 Wochen schon am anderen Ende der welt bin und für fast 4 Monate nicht nach eutschland komme. Da die Klausuren noch wie so ein großer Berg vor mir liegen ist mir alles andere noch gar nicht so präsent wie es sonst der fall wäre.... na ja, ich freu mich jeddenfalls! Und werde ich Euch natürlich wann immer ih kann Bericht erstatten.

Leider schaffe ich es heute nicht auf Eure Beiträge einzugehen, mus noch ein bißchen was tun für morgen.... :niedergeschmettert: Vielleicht hat ja jemand Lust und Zeit mir ab 9 Uhr die Däumchn zu drücken.

Alles Liebe
Eure Examens-Lilly :knicks:

Askaja
05.02.2006, 20:47
Lilly! :yeah:
Wie schön von dir zu lesen! Ich hatte schon befürchtet, du hättest dich schon wieder ausgeklinkt hier :heul:. Das geht doch nicht! Du weißt doch, zusammen Kinderwagen schieben und so :schild genau: :wangenkuss:

Ich denke morgen früh auf jeden Fall mal an dich, wenn ich um 9:00 Uhr in der Frühstückspause meinen Kaffee schlürfe, und drücke dir die Daumen!

Ansonsten wünsche ich allen einen guten Start in die Woche!
LG Askaja

Geduld
06.02.2006, 11:59
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Ich habe mal wieder auf meinen Kalender geschaut, aber diesmal nicht mit dem Gedanken im Kopf "Kind und Hochzeit", sondern einfach nur so um zu schauen, was so die nächsten Monate ansteht. Tja, und da habe ich ganz plötzlich festgestellt, dass ich 3 Monate Zeit habe, meine Übersetzer-Prüfung vorzubereiten. Ich bereite mich in einem Fernstudium auf die staatliche Übersetzer-Prüfung vor, und im Mai ist schon der schriftliche Teil dran :ooooh: Ich hatte es nach den letzten Klausuren verdrängt, und jetzt ist es mir wieder klar geworden. Also war ich das ganze Wochenende fleißig am Lernen, nachdem mein Freund am Samstag arbeiten musste. Man kann also nicht sagen, dass ich sooooo viel erlebt hätte die letzten 2 Tage. :smirksmile:

@ Askaja: schon lustig, wie klein die Welt ist :zauberer: Und danke für den Tip mit der Rötelnimpfung. Da brauche ich mir ja keine Ausrede einfallen lassen :freches grinsen:

Was den Eisprung angeht... ich kann nicht sagen, dass ich den spüre, ich bilde mir zwar vieles ein und interpretiere wahrscheinlich viel zu viel, weil ich ja mit Persona genau weiß, wann es soweit ist, aber objektiv betrachtet merke ich rein gar nichts... :wie?:

@ Lilly: mir tun schon die Hände weh vor lauter Daumendrücken!!! :blumengabe:

Euch allen einen schönen Start in die Woche!

Lotte06
06.02.2006, 14:06
Hallo Mädels!

Hoffe, ihr hattet alle ein schönes WE. So ein Montag kann echt ganz schön lange dauern - muss diese Woche aber nur 4 Tage ran. Dann gehts zum Kurztripp nach Düsseldorf, die Schwiegereltern besuchen.

@Pusteblume: is ja nett, ich hab auch Germanistik im Hauptfach studiert und arbeite ebenfalls als Redakteurin. Das mit den Zeitverträgen ist in unserer Branche schon ein echtes Problem. Hatte mein Mann - auch Redakteur - über einen Zeitraum von 3 Jahren. Da liegen die Nerven echt blank, gerade wenn man sich ein Kind wünscht. Ich hatte mehr Glück. Wurde nach einem Jahr Volo gleich in den Redakteursstand erhoben und hab einen unbefristeten Vertrag. Wir suchen übrigens gerade händeringend Redakteure :freches grinsen:

Impfung: Tja, die Impfung war echt ätzend, hat mir meinen kompletten Zeitplan umgehaun. Vor allem weil ich die Pille schon abgesetzt hatte. Aber so durfte sich mein Körper jetzt lange genug regenerieren. Neben Röteln haben die mich noch auf Windpocken getestet. Die hatte ich aber als Kind. Keine Ahnung, ob man sich dann dagegen impfen lassen soll/muss/kann.

@Askaja: den Eisprung spüre ich weniger, dafür merke ich das auf andere Weise sehr deutlich. Scheu mich ehrlich gesagt, hier näher ins Detail zu gehen. Eine ältere Kollegin hat mir aber bestätigt, dass das bei den meisten Frauen so ist - angeblich hat man früher danach auch verhütet.

Thema Mutter: ich hab da auch so meine Problemchen - wer wohl nicht. Man bleibt wohl immer das Kind. Und wenn das dann ein Kind will, bekommt etc. ist das für die "Omis" bestimmt auch nicht einfach. Wobei man wirklich oft ausrasten könnte... Sie mischen sich eben oft in Dinge ein, bei denen sie vielleicht besser schweigen sollten.


Schönen Tag Euch allen,

Lotte

Keja2004
06.02.2006, 18:11
Hallo Ihr Lieben,

mir geht es wieder besser, bin aber noch nicht gesund und am arbeiten. So wird das -glaube ich- auch nix...

@windpocken: da muss man sich nicht gegen impfen lassen. Sei froh, dass Du sie als Kind hattest. Ich habe sie mit 30 bekommen, und dann sind Kinderkrankheiten nur noch der Horror... :grmpf:
@london: fühlst Du Dich denn zu hause in England oder würdest Du lieber wieder nach Deutschland zurück? Oder woanders hin?

@askaja: hoffentlich hast Du Dein Arbeitswochenende gut überstanden?! Auf jeden Fall ein :blumengabe: für Dich dafür!

@geduld: Gratulation zur Hochzeit gibts erst am Hochzeitstag :freches grinsen:! Ich fand meinen Hochzeitstag auf dem Standesamt sehr schön und im Nachhinein hatte ich mehr Hochzeitsgefühl, als bei der kirchlichen Trauung.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,
keja

Pusteblume24
06.02.2006, 19:31
Hallo Mädels, hier ich wieder!
Lotte06@: Das ist ja lustig! So findet man sich! Ich arbeite bei einer Krankenkasse und bin für den Internetauftritt und das Kundenmagazin zuständig. Eigentlich ein super Job, wenn da nicht diese Jahresverträge wären! :niedergeschmettert: Ich hoffe, aber ganz fest auf nen unbefristeten Vertrag. Arbeitest du bei ner Zeitung?

Am Wochenende hat sich hier wieder viel getan, ich war leider nicht in Computernähe. Habe mich ein bissel sportlich betätigt und bei einem Langlauf-WK mitgemacht! War echt super!

Wie war euer Wochenende so?

Ciao bis demnächst
die Pusteblume :yeah:

Wallace
06.02.2006, 19:43
Hallo Mädels,

ich melde mich auch mal wieder. Hatte leider nicht so viel Zeit die letzten Tage. Habe aber mal kurz drüber gelesen, um auf dem laufenden zu bleiben. Ihr wart ja (mal wieder) ganz schön fleißig.

@lotte06: Auch von mir ein herzliches Willkommen!!! :lachen:

Hattet ihr ein schönes Wochenende? Wir hatten Besuch von meiner Mutter. War sehr nett, haben uns gestern erst ein wenig sportlich betätigt und sind danach in eine Therme gegangen. Ach war das herrlich, so ein bischen schwimmen, Sauna und Whirlpool.
Soll ich euch noch was verraten?
Wahrscheinlich werde auch ich noch dieses Jahr heiraten. Aber wahrscheinlich werden wir das auch ganz für uns alleine machen, vielleicht mit ein paar Tagen Urlaub verbunden. :jubel:

@alle: Habt ihr euch eigentlich schon mal Gedanken darüber gemacht, wenn ihr ein Baby bekommt, wie es dann heißen soll bzw. gibt es Namen die euch gut gefallen würden?

Wünsche euch eine erfolgreich Woche :allesok:
bis zum nächsten mal
Wallace

Indiac
07.02.2006, 12:39
So, Mädels, ich oute mich jetzt auch mal!
Ich lese ja schon seit ein paar Tagen fleißig, eigentlich genau seit meiner Hibbeligkeit...
Nur kurz zu mir: Ich bin knapp 31, seit vier Wochen verheiratet mit meinem Traummann, habe bereits einen 9-jährigen Sohn. Mein Sohnemann kam damals mitten im Studium und ist das Beste, was man sich nur wünschen kann! Auch wenn es danach sehr turbulent war (Jobben, Studieren, Trennung vom Vater, Jobben, Jobben, Jobben, neues Studium, endlich Geldverdienen, lange alleine mit ner 40-Stunden-Woche usw.)...
Aber nach vielen harten Jahren bin ich entlohnt worden: Mein Sohn ist ein ganz toller Kerl (guut, das sagt jede Mutter- aber bei mir stimmts auch objektiv :freches grinsen:)
Und ich habe meinen Traummann vor 1,5 Jahren kennen gelernt.
Er arbeitet zur Zeit in Indien und wir packen grad fleißig die Koffer, im April gehts dann auch für uns hinterher...
Tja, seit September nehm ich die Pille nicht mehr, wir haben uns gesagt, mal sehen, was passiert... Eigentlich hab ich mir jetzt gar nix gedacht, er war ja auch immer nur kurz hier, nur für die Hochzeit hat er sich drei Wochen frei schaufeln können.
Am Donnerstag war mein erster NMT!
Auf die Idee, schwanger zu sein, bin ich gekommen, als ich letzte Woche einen üblen Kreislaufkollaps bekam...Hab seit Freitag starkes Ziehen und die Brust tut mir weh. Und es tut sich nix!
Habe einen Femtest gemacht (Do), aber bei Sohnemann hatte ich drei negative Tests und eine Ärztin, die Stein und Bein geschworen hat, ich sei nicht schwanger :allesok:
Der kleine Mann wurde erst in der 9. Woche entdeckt...
Hab mir für Donnerstag mal nen FA - Termin organisiert...
Wer von Euch war eigentlich in Thailand (hab die Namen noch nicht ganz drauf...)?

Ganz liebe Grüße,
indiac

Geduld
07.02.2006, 14:22
Und noch eine! :yeah:
Herzlich willkommen Indiac! :schild genau:
Oh Mann, da machst du mich (und wahrscheinlich uns alle) richtig neidisch! Ich wünsche dir, dass sich auch diesmal der Schwangerschaftstest irrt! Und ich freue mich riesig, mal eine SS verfolgen zu können... aber wenn die SS bei deinem ersten Sohn erst in der 9.SSW festgestellt wurde, dann hat sich dein Körper bis dahin ja gar nicht verändert, oder?? Ich habe nämlich die Hoffnung immer noch nicht aufgegeben, dass mir jemand sagt, dass ich mein Brautkleid anziehen kann, auch wenn ich in der 9. SSW bin, weil der Busen zwar wächst, aber nicht übermäßig :freches grinsen: Und mein Freund lässt da auch nicht locker, er möchte immer noch, dass wir im April starten :unterwerf:

Und du möchtest also nach Indien auswandern?? :ooooh: Das ist aber heftig! Ich meine, innerhalb Europas oder in die USA oder so finde ich ja nicht soooooo außergewöhnlich, weil alles ja "der Westen" ist, aber Indien! Das ist doch ein ganz anderes Land, eine völlig andere Kultur! Kennst du Indien schon??

@ Keja: na, ich hoffe, es ist nichts Schlimmes! So ein bisschen krank sein und sich zuhause pflegen lassen, ist doch auch ganz schön, sieh das doch von dieser Seite! :smirksmile: Das wird schon wieder! :blumengabe:

@ Lotte: tja, mit meiner Mutter ist es wohl so, wie du es beschreibst, bin nämlich noch dazu das Nesthäkchen... Aber ich kann das einfach nicht ab, vor allem weil ich schon vor 10 Jahren ausgezogen bin und mein Leben alleine ganz gut gemeistert habe, obwohl sie nicht in Reichweite war. Und wenn ich sie mal wieder sehe (was nur 2-3x im Jahr passiert), werde ich wieder wie ein Kind behandelt. Da könnte ich einfach ausrasten, bin dann auch leider recht aufbrausend und das tut mir dann hinterher leid. Als wir in Spanien waren, habe ich auch ein ernstes Gespräch mit ihr geführt, weil ich mich nicht jedesmal ärgern will... Verstanden hat sie es aber, glaube ich, dennoch nicht. Sie könne sich ja nicht ändern und andere Frauen in ihrem Alter würden die gleichen Probleme haben mit ihren Kindern... na dann, wenn sie sich einfach damit abfinden kann, kann ich auch nicht helfen... :wie?:

@ Wallace: Gratuliere zur Hochzeit! :jubel: Hast du denn einen Antrag bekommen?? Ach, für sich alleine und im Urlaub heiraten finde ich klasse, war auch früher mein Wunsch. Ich hatte mich nämlich schon im INet informiert und wollte unbedingt in Griechenland heiraten... Ich hasse es nämlich, im Mittelpunkt zu stehen, und bei einer klassischen Hochzeit ist es ja der Fall. Den Stress von einer herkömmlichen Hochzeit wollte ich auch nicht mitmachen, vor allem weil man einfach vieles machen muss, weil es einfach so sein MUSS, sonst brüskiert man die Leute :gegen die wand: Ich hatte immer das Gefühl, wenn man sich zu einer "normalen" Hochzeit entscheidet setzt man einen Prozess in Gang, den man gar nicht mehr selbst kontrollieren kann... Ist ja auch irgendwie tatsächlich so. Doch für meinen Freund kam eine Hochzeit in Griechenland nicht in Frage, er wollte ja mit Freunden feiern. Und meine Mutter wäre auch sehr sehr traurig gewesen... Aber ich hätte es ganz sicher gemacht :schild genau: Ich freue mich für euch, dass ihr das so entschieden habt! Was genau habt ihr den so im Sinn?

@ Askaja: was bedeutet eigentlich ZT16?

Lieben Gruß
Geduld

Keja2004
07.02.2006, 18:42
Hallo Ihr Lieben,

Herzlich Willkommen Indiac und vorallem zu einem -vielleicht- positiven Test! Du musst uns gleich unterrichten, wenn Du bei der FA warst, ok?! :freches grinsen: NAch Indien umzuziehen stelle ich mir sehr spannend vor. Freut sich Dein Sohn schon drauf? Ist für Kinder ja eine tolle Erfahrung. Bin selber in GB aufgewachsen und denke immer noch gerne an meine Kindheit zurück!
@wallace/ name: ich denke mit dem Namne beschäftigen wir uns alle erst konkret mit einem dicken Bauch :yeah:. Ich merke aber, dass ich zunehmend genau hinhöre wie jemand heißt und das dann "abspeichere" :smirksmile:
@geduld: danke für die Genesungswünsche. Leider musste ich die ganze Zeit durcharbeiten, so dass nix mit pflegen und so war. Die Rechnung ist, dass es mir zwar besser aber nicht gut geht... :heul: Wird aber bestimmt wieder :schild genau:
Über das Hochzeitskleid im April musst Du Dir- denke ich- keine Gedanken machen. Eine Bekannte von mir hat im 4./ 5. Monat geheiratet und man sah kaum etwas. Danach explodierte dann der Bauch. :schild uups: Vielleicht hats der Zwerg ja gemerkt :smirksmile:. Ich wünsche Dir auf ejden Fall viel Spaß bei den Vorbereitungen.
Wir haben Standesamt und Kirche fast ein halbes Jahr auseinader gezogen. Standesamtlich auch fast allein gemacht. Das war sehr, sehr schön. Die kirchliche Trauung war dann ganz groß, mit Brautkleid usw. War auch wunderschön, aber eher dann das Fest, wo ich auch kein Verheiratungsgefühl mehr hatte. Ich denke, jedes Paar findet seinen Weg, dass sich jeder wohlfühlt :allesok:.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,
keja

Askaja
07.02.2006, 19:33
Hallo ihr Lieben!

Meine Patentante ist heute vormittag gestorben :heul: Das ging jetzt alles total schnell. Meine Eltern sind heute nacht hingefahren und haben sie "begleitet". Irgendwie bin ich froh für sie, daß es nun so schnell ging und sie nicht mehr länger leiden mußte. Und ich bin froh, daß ich sie letzte Woche noch besucht habe - so habe ich mich doch noch irgendwie von ihr verabschiedet.

Ansonsten gibt es bei mir leider gar nichts neues, was ich euch berichten könnte, deshalb schau ich jetzt erstmal was ihr so geschrieben habt:

@Lilly: wie ist die Klausur gestern morgen gelaufen? Hat unser Daumen drücken was gebracht?

@Wallace: Erzähl doch mal was genaueres über deine Hochzeitspläne *neugierig bin*. Habt ihr da schon länger drüber nachgedacht, oder hast du vielleicht sogar überraschend nen Antrag bekommen?

@Babynamen: so einige Favoriten habe ich da schon, aber die verrate ich euch jetzt nicht :freches grinsen: Ob es dann letztendlich einer davon wird, kann ich aber jetzt noch nicht sagen, denn so RICHTIG befasst habe ich mich mit der Namensgebung auch noch nicht. Ich versuche aber auch schon immer, mir Namen zu merken die ich schön finde. Was mir allerdings schon aufgefallen ist: ich finde, es gibt viel mehr schöne Namen für Mädels als für Jungs. Geht euch das auch so?

@Indiac: :fluestertuete:Herzlich willkommen hier!
Aber so geht das ja nicht... hier reinkommen und sofort schwanger sein :freches grinsen: .. Nein, ich scherze nur. Ich drück dir mal einfach die Daumen, daß du mit deiner Vermutung richtig liegst und tatsächlich schwanger bist!
Und daß du nach Indien auswanderst, finde ich auch ganz schön mutig! Das ist ja ein mächtig großer Schritt. Hast du auch ein bißchen Angst davor, oder gehst du da ganz locker dran? Und was sagt denn dein Sohnemann dazu?

@Geduld: also ich würde mal sagen, daß man normalerweise in der 9. SSW wirklich noch keinen Bauch sieht. Und etwas größere Brüste sehen doch gar nicht soooo schlecht aus im Brautkleid :freches grinsen: Also, keine Widerrede, ihr startet im April mit dem üben, sonst: :nudelholz: :smirksmile:
zu deiner Mutter: kann es vielleicht sein, daß sie dich bei deinen Besuchen so bemuttert, gerade weil sie dich nur so selten sieht? Ich könnte mir vorstellen, daß meine Mum mich auch ganz schön betüddeln würde, wenn sie mich nur 2-3x im Jahr zu Gesicht bekäme.
"ZT16" - ZT steht für Zyklustag, also der 16. Tag meines Zyklus gerechnet vom ersten Tag der letzten Mens. Ich freu mich schon wieder auf ZT28 :zwinker:

Und jetzt mach ich mir glaub ich mal ne Wärmflasche und schmeiß mich auf die Couch :schild genau:

Bis bald!
LG Askaja
2.ÜZ ZT20

Keja2004
08.02.2006, 11:31
Hallo Askaja,

das mit Deiner Patentante tut mir sehr leid für Dich! Deswegen :blumengabe: für Dich!

Bis bald, keja

AusdemWald
08.02.2006, 12:16
Hallo Ihr Lieben,

Ja, mich gibt's auch noch! Heute mit voller Erkaeltung an der Arbeit.
So...ihr habt ja wieder fleissig geschrieben.

Erstmal @ Askaja: Tut mir sehr leid mit Deiner Patentante. Aber ein schneller Abschied, und dazu noch mit Familie um sich herum, ist was viele sich wuenschen wuerden. Hoffe Dir geht's nicht zu schlecht damit.

@ Indiac, willkommen in der Runde, huch, gibt's schon was Neues bzgl. SS-Test oder so? So wie ich das verstanden habe, ist Dein Indien Aufenthalt zeitlich begrenzt, oder?

Wer ist denn jetzt schon verheiratet? Nur Keja und Geduld? Ich noch nicht, bin noch nicht gefragt worden :schild uups: Ich wuensche mir aber sehr so einen schoenen Ring mit einem Glitzy drauf...wuerde mir sehr gut stehen! :freches grinsen: Aber da muss er schon freiwillig drauf kommen, ich will nichts erzwingen!

Ach, Wallace, hast Du einen Antrag gekriegt oder habt ihr's gemeinsam beschlossen? Erzaehl' mal...

Babynamen? Ich habe ja schon vor Monaten eine Liste gemacht *schaem*, haette aber Angst, dass dann jemand sagt 'Ne! Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oderrrr?!'Nicht, dass ich einen schlechten Geschmack haette, aber das wuerde doch jeden verunsichern, oder? :lachen:

Keja, Du hattest noch gefragt bzgl. London. Bin mir nicht sicher, nach so langer Zeit hier ist auch hier Alltag und die Stadt nervt schon ziemlich (manchmal), ich muesste eigentlich nochmal eine zeitlang weg, um mir darueber klar zu werden, ob's mir hier wirklich fuer immer gefaellt. Und das planen wir auch noch, einen Auslandsaufenthalt zusammen. Nach Deutschland komme ich aber noch so regelmaessig, es macht keinen Unterschied, ob ich in einer anderen Stadt in D wohnen wuerde, oder hier. Tja, wenn ich mir die Jugendkultur hier ansehe, kriege ich die volle Panik...das wuerde ich fuer mein zukuenftiges Kind nicht wollen.

Ihr hattet noch den Eisprung diskutiert. Den merke ich sehr deutlich, wer traute sich denn nicht sagen, wie sich das auswirkt bei uns Frauen, ha ha? Scharf wie ein Rettich, mehr will ich jetzt nicht sagen, ha ha! Diese Tage sind jetzt bei mir vorbei fuer diesen Monat, allerdings haben wir 3 Tage vorher auch 2x ohne Verhue...aber dann an DEM Tag wieder mit, weil ich ja abnehmen will/muss...es ist aber denke ich unwahrscheinlich, dass bei mir was passiert ist.

Bald ist Wochenende! Ich werde mich in Kopenhagen von den Botschaften fernhalten, versprochen! So, erzaehlt doch noch mehr, wie's Euch so geht.

AusdemWald

Indiac
08.02.2006, 19:48
Hallo Ihr Lieben,
das war nix, hab meine Mens... Da kann ich mir den Arztbesuch sparen :heul:

Ich bin wirklich etwas traurig gewesen, andererseits bin ich aber auch beruhigt. Mein Mann ist ja schon unten, ich wär also die ersten Monate mit meiner - in dieser Phase sehr ausgeprägten - Zickigkeit allein gewesen... das macht auch keinen Spaß!
Nee, im Ernst, die ganzen Impfungen hätten mich schon beunruhigt.

Aber trotzdem DANKE fürs Daumendrücken... Das nächste Hibbeln kommt dann erst im Mai, wir haben das mit der Flugbefruchtung nämlich noch nicht so ganz raus :zwinker:

@geduld: ich hab relativ früh angefangen, mich zu "verändern", heißt konkret etwa 10. oder 11. Woche, in der die Hosen ein wenig spannten. Muss nur dazu sagen, dass ich extrem schmal bin, man sieht bei mir auch eine Portion Fritten, mein Bauch wölbt sich dann. Über die größeren Brüste hab ich mich damals wahnsinnig gefreut, grade in den ersten vier Monaten ist es klasse, super Ausschnitt und sonst wie immer... Also: nur die Ruhe, kannst in der 9. Woche getrost heiraten!

@keja: seid ihr denn als Deutsche in England gewesen? Wie war das für Dich mit der Sprache? Mein Sohn freut sich riesig, wir frischen grade schwer unser Englisch auf und er hat den Ehrgeiz, besser zu sein als ich...

Wir werden nicht "für immer" in Indien leben, die nächsten Jahre sind angedacht. Wie lange, dass weiß nur unser Arbeitgeber... Keine Ahnung. Wir wissen auch nicht, wohin danach... Aber das ist genau das, was wir immer wollten: es bleibt spannend!

@askaja Ich sende Dir einen dicken Tröstegruß, sie wird gewußt haben, dass Du sie im Herzen bei Dir trägst.

So, jetzt muss ich mein klägliches, längst verdrängtes Schulenglisch wieder auffrischen, das lenkt mich auch ein bisschen ab von der kleinen Traurigkeit über meine Mens...

Ach ja: Bin auch verheiratet und habe ziemlich überraschend einen Antrag mit Glitzi-Prunk-Ring bekommen. War wirklich perfekt und die Erinnerung ringt mir immer noch ein Tränchen ab... :kuss:

Schönen Abend Euch allen,
indiac

Askaja
08.02.2006, 20:48
Hallöchen zusammen!

Danke für eure tröstenden Worte wegen meiner Tante. Aber macht euch keine Sorgen, mir geht es gut. Ich hatte ja auch schonmal geschrieben, daß ich zu ihr kaum Kontakt hatte. Deshalb leide ich jetzt nicht sooo sehr darunter, auch wenn ich natürlich etwas traurig bin. Aber mir fehlt halt zu sehr die Beziehung zu ihr, um "richtig" um sie trauern zu können.... das hört sich jetzt etwas gefühllos an, aber ich denke ihr wißt schon wie ich es meine. :blumengabe:

@AusdemWald: :fluestertuete: Willkommen im Club der Auf den Antrag Wartenden :freches grinsen:
Ich würde mich auch wie blöd freuen, wenn mein Freund mir einen Antrag machen würde, und ich würde auch ganz sicher ja sagen!! Mal abgesehen davon, daß ich natürlich auch so nen Glitzi-Ring will *hechel*
Aber wie du schon schreibst: wir können den Antrag nicht erzwingen, sondern nur darauf hoffen, daß unsere Männer irgendwann mal von alleine drauf kommen :niedergeschmettert:
obwohl, vielleicht können wir uns ja mal ne Strategie überlegen, wie wir unserem Jungs mal *natürlich ganz unauffällig* mit dem Zaunpfahl winken können?
z.B: :erleuchtung: unbedingt immer Hochzeitssendungen im Fernsehen angucken. :erleuchtung: vorwiegend weiß tragen. :erleuchtung: immer mal ein paar kleine Versprecher einbauen, sowas wie "wir können deiner Mutter doch mal einen Brautstrauß... ÄHM, BLUMENstrauß!!! zum Kaffee mitbringen..." Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Na, hat noch jemand Vorschläge?? :freches grinsen:

@Eisprung: daß ich an den Tagen besonders "willig" bin, kann ich jetzt eigentlich nicht behaupten :wie?:

@nochmal Wallace: du weißt aber schon, daß du auch sehr gut 3 Tage vor dem ES schwanger werden kannst, nicht wahr! Also ich würde mal sagen, du zählst diesen Monat eindeutig zu den aktiven Hibblerinnen :schild genau:

@Indiac: ach schade, daß es doch nicht geklappt hat! :niedergeschmettert: Ich hätte mich echt für dich gefreut. Wie blöd, daß du jetzt bis Mai warten mußt, bis du wieder hibbeln kannst. Es wäre schön, wenn du bis dahin trotzdem hier bei uns bleibst und fleißig mitschreibt! :smile:

Ich würde es übrigens im allgemeinen sehr schön finden, wenn es hier im Thread so langsam rundgehen würde und wir die ersten Schwangerschaften miterleben dürften. Da freu ich mich schon drauf! Aber wir haben ja alle noch genug Zeit :schild genau:

In diesem Sinne sag ich euch eine gute Nacht!
Askaja

Geduld
09.02.2006, 09:49
Morgen Mädels,

ihr habt mir eine Riesenfreude gemacht, vor allem Indiac, die aus "eigener Erfahrung" berichten kann, dass in der 9.SSW nicht viel zu sehen ist. :yeah: Also habe ich mich entschieden (sonst kriege ich ja Prügel von Askaja :smirksmile: ). Morgen habe ich einen Termin bei meiner FÄ und wenn ich nicht geimpft werden muss, wird ab April geübt. Wenn ich eine Impfung bekomme, muss ich dann eh die 3 Monate abwarten...

Was meine Mutter angeht, es stimmt schon dass sie mich bemuttert, aber das stört mich inzwischen nicht mehr und seitdem mein Neffe da ist, ist das auch weniger geworden. Das verstehe ich ja, was mich nervt sind diese Einmischungen in mein Leben, als könnte ich selbst nicht einschätzen, was richtig und falsch ist. Gerade das mit der Familienplanung fand ich echt daneben :gegen die wand: Andererseits geht es meiner Cousine nicht anders mit ihr. Gestern hat meine Mutter erzählt, dass auch sie ein Kind plant (sie ist so alt wie ich), das findet meine Mutter völlig daneben, ihrer Meinung nach sollte sie erstmal "finanziell stabiler" werden... tja, meine Cousine ist ein ziemlicher Hippie, hat früher in einer Kommune gelebt uns sich davon ernährt, was der Gemüsegarten so hergab (sie war völlig unterernährt und bekam glitzernde Augen, wenn sie ein Steak sah); jetzt hat sie einen Freund, sie wohnen zusammen und haben ein kleines Lebensmittelgeschäft auf einem Dorf irgendwo in den Bergen. Sie war noch nie so stabil wie jetzt :freches grinsen:

@ Askaja: bei deiner Tante verstehe ich gut, dass du nicht richtig trauern kannst, so was macht aber immer nachdenklich, denke ich, weil man sich grundsätzlich über Leben und Tod Gedanken macht.
Hab übrigens sehr gelacht bei deinen Vorschlägen, wie ihr mit dem Zaunpfahl winken könnt :lachen: Für mich war es der Horror, ich habe monatelang gewinkt, das könnt ihr mir glauben... Er hat es mitbekommen, doch leider hat er sich auch monatelang nichts anmerken lassen... :grmpf: also winkte ich weiter und weiter... :gegen die wand:

@ AusdemWald: auch dir gute Besserung! :blumengabe: Bin übrigens (noch) nicht verheiratet, obwohl ich manchmal schon ganz schön froh wäre, wenn das vorbei wäre... :allesok:

@ Babyname: ich schließe mich Askaja an (ich glaube, sie hatte das gesagt), dass es kaum schöne Namen für Jungs gibt. Für Mädchen habe ich auch schon eine lange Liste, doch bei den Jungs habe ich meine Probleme. Ich habe schon vor Jahren meine Lieblingsnamen ausgesucht... inzwischen gibt es aber schon viele Mädchen, die so heißen, also werden wir uns wahrscheinlich umorientieren müssen....

Euch einen schönen Donnerstag :kuss:

Geduld

AusdemWald
09.02.2006, 15:52
Halloechen,

Einen schoenen Donnerstag Nachmittag wuensche ich!

Ach, hat Wallace auch 3 Tage vor dem ES auch nicht verhuetet? Also wir haben, ums nochmals genauer auszudruecken 3 und 2 Tage vor dem ES ohne Verhuetung...und dann aber verhuetet. Hm...waere der Hammer, wenn wirklich was passiert waere - da das noch nie der Fall war, koennte ich's mir jetzt gar nicht vorstellen! Na gut, dann hibbeln wir mal. :ooooh:
:fluestertuete: Mein Mens Tag waere ungefaehr der 20.2.

Indiac, ist Dein Angebeteter Inder oder Deutscher? Das mit dem Glitzy ist glaube ich, bei den dt. Maennern sehr aus der Mode gekommen. Ich find's trotzdem toll, und ans heiraten denke ich noch gar nicht so wirklich, aber wie gesagt, das Verlobtsein stelle ich mir viel besser vor - mit Glitzy..... *seufz*!!!! :cool:

Jaaaa....das mit den Heiratsantraegen, da fiele mir auch so einiges ein! Askaja, ich bin mir nicht sicher, ob ich Deine extrem ausgekluegelten Vorschlaege jetzt uebertrumpfen koennte!! :blumengabe:

Das peinlichste war, dass ich mir schon vor Weihnachten dachte, ich krieg' vielleicht einen Ring, und mir mein Arbeitskollege schon aus Schoko-Einpackpapier so ein riesen Teil gebastelt hatte. Mit dem bin ich dann auch zum Trost heimstolziert, als meine Weihnachtueberraschung ganz anders ausfiel. :fg engel:

Deswegen mache ich mir jetzt keine Hoffnungen fuer Kopenhagen, obwohl, hast Du die Hoffnung, diese einmalige Chance fuer IHN, fuer DIESEN Valentinstag denn schon aufgegeben?? Na gut, bleiben wir halt mal cool...*heuchel* :grmpf:

Und naechsten Dienstag am 14. kriege ich nochmal eine Ueberraschung, da gehen wir aus, er sagt mir aber nicht wohin...hab' ich schon gesagt, wie sehr ich Ueberraschungen liebe? :jubel: Sorry, mein zugerechnetes Alter beschraenkt sich bei sowas immer auf ca. 5 Jahre alt :smirksmile:

Keja, beantworte doch mal Indiac's Frage..

Und Geduld, stehst Du nicht gerne im Mittelpunkt, oder warum moechtest Du Deine Hochzeit am liebsten schon hinter Dir haben? Hoffe, Du bist nicht zu gestresst von den Vorbereitungen.

So, ich habe jetzt wahrscheinlich einiges vergessen zu schreiben, aber ich muss Schluss machen - die Arbeit ruft..

Bis spaeter, schreibt schoen fleissig :kuss:

Askaja
09.02.2006, 16:00
:schild uups: :schild uups: :schild uups:

Hoppla, ich seh gerade, ich hab ja "@Wallace" geschrieben bei dem Thema von wegen 3 Tage vorm ES nicht verhüten. Nee, AusdemWald, ich meinte natürlich DICH!! nochmal :schild uups:

Wo war ich denn da bloß wieder mit meinen Gedanken? :wie?:
*duck und rausrenn*

Lotte06
09.02.2006, 16:07
Hallo Mädels!

Endlich hab ich mal wieder Zeit gefunden, ins Forum zu schaun - ihr wart ja ganz schön fleißig. In knapp einer Stunde is meine Arbeitswoche vorbei :yeah: und dann gehts ab ins verlängerte Wochenende. :jubel:

Herzlich willkommen Indiac! Finde es toll und sehr mutig, dass Du bzw. ihr Deinem Freund nach Indien folgt. Bin schon sehr gespannt, was Du uns zu berichten hast. Ist bestimmt wahnsinnig aufregend.

@Askaja: Fühl Dich gedrückt - es ist nie leicht einen Menschen herzugeben. Deine Gefühle kann ich gut nachvollziehen. Vor zwei Jahren hatten wir auch einen Todesfall in der Familie. Kannte ihn auch nicht wirklich, war aber am Tag seines Todes bei ihm um mich zu verabschieden. Da kommt man schon ins Grübeln...

@AusdemWald: wünsch Dir gute Besserung!

@Hochzeitsantrag: tja, das war ein wunderschönes Erlebnis - Silvester 2000 um 0.00 Uhr! Mein Mann hatte schon vor Weihnachten immer irgendwelche Andeutungen gemacht, so dass ich an Heilig Abend ganz aufgeregt war - weil ich ja fest davon ausging, dass er es tut. Denkste, hat mir einen Ring geschenkt - den ich natürlich erstmal untersucht habe, ob da vielleicht was eingarviert ist - aber war nix. Und gesagt hat er auch nix. Er hat mir die Enttäuschung natürlich angesehen, aber wie geplant bis Silvester durchgehalten. Da war dann die Überraschung umso größer. Am schönsten fand ich, dass er mich in dieser Nacht - war ja Millenium und damit ewig Menschen in der Stadft unterwegs - jedem als "meine zukünftige Frau" vorgestellt hat.

@Wallace: Glückwunsch zum Antrag! Erzähl mal mehr!

@Pusteblume: ich bin bei einer Wirtschaftszeitung. Macht riesig Spaß, ist aber oft auch mega-stressig.

@Lilly06: Wünsch Dir ganz viel Glück bei Deinen Klausuren. Denk einfach dran: die ewige Lernerei hat bald ein Ende!!!!

@Geduld: :schild genau: auch mit Babybauch - den man ja nicht wirklich sehen wird -wirst Du eine wunderschöne Braut werden.

@Name: is ja lustig - ihr habt ganz viele Mädchennamen, mir fallen immer nur schöne Jungennamen ein. Na da kann man sich ja mal austauschen, wenn es soweit ist.

Nur noch 15 Tage!!!!! (Dann is die Impf-Schonzeit um)

So, das war jetzt ganz schön viel - wünsch Euch schon mal ein schönes Wochenende. Fahren gleich weg und so kann ich erst am Montag wieder zu Euch stoßen.

Liebe Grüße,

Lotte

Wallace
09.02.2006, 20:21
Hällöle!

Nachdem ich mich von meinem heutigen Zahnarztbesuch (:zahnschmerzen:) erholt habe, nutze ich gerade meine "männerfreie" Zeit (Schatzi hat Spätschicht), um eure Fragen zu beantworten.

Nein, leider habe ich keinen Antrag bekommen, wir haben das zusammen in den letzten Tagen beschlossen. Obwohl ich mich immer noch über einen Antrag tierisch freuen würde. Eigentlich hatten wir ja schon mal geplant zu heiraten, aber es kamen viele unsere Freunde und Bekannten (und auch meine Mutter und Vater) uns zuvor. So das wir in den letzten zwei Jahren auf so vielen Hochzeiten und anderen Festivitäten (runde Geburtstage etc.) eingeladen waren, so das wir gar keine richtige Lust mehr hatten selber zu heiraten. Deshalb haben wir ja auch vor ganz geheim und wahrscheinlich ganz alleine zu heiraten. :schild genau: (Ihr seid die einzigen die von unseren Plänen wissen)!!!
Aber irgendwie ist die Vorstellung verheiratet zu sein schon komisch (finde ich). Wir sind zwar bald schon 8 Jahre zusammen und wohnen auch schon 6,5 Jahre zusammen. Anderseits freue ich mich "diese Erfahrung" zu machen und wie sich das anfühlt, verheiratet zu sein.

Wie ist das Wetter heute bei euch? Hat es auch so viel geschneit. Bei uns hat es hier den ganzen Nachmittag und Abend geschneit. Kann mich nicht erinnern, wann es das letzte mal so viel Schnee lag.

Heute nachmittag war unser Patenkind bei mir zu Besuch. Ist im September 2 geworden. Ist ein richtiges schönes Alter. Der kleine kann immer mehr sprechen. Es ist richtig schön, so einen kleinen Kerl mit aufwachsen zu sehen. Leider hat unsere Patenkind eine Behinderung, so das wir nie wissen wie lange er z.B. noch laufen kann bis er einen Rollstuhl benötigt, darum geniessen wir jede Minute die wir mit ihm verbringen können. :wie?:
Ach, wäre das schön selber ein Kind zu haben. Wenn das endlich klappt, mache ich Luftsprünge, das kann ich euch sagen. :yeah:

Aber ich will ja nicht nur jammern,
wünsche euch noch einen schönen Freitag und dann ist Wochenende!!!

Alles Liebe
Wallace

Askaja
12.02.2006, 01:05
*Thread nach oben schieb*

Am Wochenende ist hier aber auch gar nichts los, was? :unterwerf:

@Geduld: wie war dein FA-Termin?? Bin schon ganz neugierig... und ich find's super, daß du dich jetzt entschieden hast, im April mit dem üben zu starten! :yeah:

@Mütter: Geduld, irgendwie versteh ich deine Mutter nicht so ganz :wie?: Wenn ich das mit meiner vergleiche, die würde niemals versuchen mir meinen Babywunsch auszureden. Im Gegenteil, sie sagt schon immer daß sie endlich mal Oma werden wird :freches grinsen: Ich glaube sie wird sich freuen wie ein Honigkuchenpferd, wenn ich verkünde daß ich schwanger bin. Und mein Papa genauso. Ich male mir das schon manchmal aus, wie das sein wird.
Ich bin sowieso in letzter Zeit irgendwie der totale Familienmensch geworden! Ich wollte meine Eltern und meine Brüder echt nicht missen, und ich bin froh daß wir alle nicht weit voneinander entfernt wohnen. Es wird mich einfach total glücklich machen, meine Eltern zu Oma und Opa zu machen! Ich hoffe bloß es ist auch bald soweit... :smirksmile:

@AusdemWald: immer her mit deinen Vorschlägen, wie wir unsere Männer unterbewußt zum Antrag bewegen können! Bin gespannt! :freches grinsen:
Eine klitzekleine Hoffnung habe ich ja schon mal gehegt für diesen Valentinstag, zumal das auch gleichzeitig unser siebter Jahrestag ist... aber die Hoffnung ist suuuuperwinzig! :niedergeschmettert: Mein Freund ist zwar ein totaler Schmusebär, aber mit der Romantik hat er's dann wiederum nicht so sehr. (Oh das reimt sich!) Ich kann mir irgendwie einfach nicht vorstellen, daß er auf die Idee kommt, mir nen romantischen Antrag zu machen. Ich denke, es wird darauf hinauslaufen, daß wir einfach irgendwann zusammen beschließen zu heiraten. Aaaaber wer weiß, vielleicht werde ich ja doch noch eines besseren belehrt....
Wahrscheinlich ist mein Freund am Valentinstag/Jahrestag noch nicht mal hier bei mir :heul: Er ist zur Zeit auf Montage in Portugal und sollte eigentlich am Montag wiederkommen, aber wie es aussieht klappt das wohl nicht so ganz. :nudelholz: :heul:

@Lotte: :fluestertuete: viel Spaß bei deinem langen Wochenende!! *noch hinterher ruf*
Und deine Heiratsantrags-Geschichte ist ganz toll! Da hätte ich mich auch gefreut, und dann auch noch zur Jahrtausendwende! Total schön! :allesok:

@Wallace: Glaubst du, es wird irgendwie anders sein, wenn ihr verheiratet seid? Ich kann mir das ja nicht vorstellen. Und doch hört man immer wieder mal solche Geschichten von Paaren, die sich seit ihrer Hochzeit nicht mehr verstehen :wie?: Aber bei euch wird das ganz bestimmt nicht so sein. :schild nein:
Habt ihr schon einen Plan, wo ihr geheim heiraten wollt? Ein Kollege von mir hat vor ein paar Wochen irgendwo an der Nordsee auf einem Leuchtturm geheiratet. Muß sehr romantisch gewesen sein. Von der Hochzeit wußte aber auch niemand was, noch nichtmal seine Eltern :freches grinsen:
Das mit deinem Patenkind ist ja schade. Was für eine Krankheit hat der Kleine denn?

Ich habe heute eine Freundin mit 7 Wochen altem Baby besucht. Soooo süüüß!! *schwärm* :smile: Das hat mich mal wieder darin bestärkt, daß ich das jetzt auch wirklich möchte!
Bei mir gehts auch schon wieder mit Riesenschritten auf den nächsten NMT zu. Am nächsten Mittwoch schon. :ooooh: So langsam werde ich schon wieder etwas aufgeregt, aber im großen und ganzen bin ich viel ruhiger als im 1. ÜZ. Da hatte ich ja alle möglichen (eingebildeten) Symptome :freches grinsen: Diesmal merke ich bis jetzt noch gar nichts, außer daß ich im Moment alles mögliche Essbare in mich reinstopfe. Aber diese Phasen kannte ich auch schon vor meiner Hibbelzeit, also alles im Bereich des Normalen. Irgendwie glaub ich nicht, daß es diesen Monat geklappt hat.

So, mit kritischem Blick auf die Uhrzeit werde ich mir nun mal meine Wärmflasche packen (die in Gögas Abwesenheit immer mit ins Bett muß :zwinker:) und ein paar Stunden lang meine Augenlider von innen angucken. :schlaf gut:

Eine gute Nacht und einen schönen Sonntag
wünscht Askaja
26, 2.ÜZ, ZT24

:schlaf gut: :schlaf gut: :schlaf gut:

Geduld
12.02.2006, 11:40
:fluestertuete: Einen wunderschönen Sonntag!

@ AusdemWald, Wallace und weitere Nichtverhütende: Macht es doch wie Askaja, schreibt unten bei euren Postings, wann eurer NMT ist, damit wir wissen, wann die kritische Zeit kommt! :schild genau: Nächste Woche sind doch ein paar von euch am Hibbeln, oder?

@ Lotte: Was hast du denn für schöne Jungennamen auf Lager? Ich kenne gerade mal zwei! Einer gefällt meinem Freund nicht, der andere ist dem seines Neffen zu ähnlich! :grmpf: Obwohl Letzteres ehrlich gesagt für mich kein Grund wäre, mein Kind anders zu nennen, da muss ich wohl noch viel Überzeugungsarbeit leisten...

@ Wallace: Ich glaube, die Meinungen sind geteilt. Manche sagen, verheiratet sein fühlt sich anders an, andere sagen, es ist genau das Gleiche, es kommt in meinen Augen ganz darauf an, was man für eine Einstellung zur Ehe hat. In meinem Fall kann ich mir gut vorstellen, dass es sich anders anfühlen wird, zumindest am Anfang, bis ich mich daran gewöhne; ich habe einen extrem großen Respekt davor und bekomme regelmäßig kalte Füße, wenn ich an unseren standesamtlichen Termin denke... Es ist dann so endgültig und ernst... Aber viel endgültiger und ernster ist in meinen Augen, ein Kind zusammen zu bekommen :freches grinsen:

@ AusdemWald: Es stimmt schon, dass ich sehr ungerne im Mittelpunkt stehe, aber bei unserer Hochzeit habe ich akzeptiert, dass ich es einmal im Leben einfach muss. Wenn ich sehe, wie sehr sich die Leute mit uns freuen, stört mich das auch nicht mehr, einmal das Ziel aller Blicke zu sein, denn es werden ja wohlwollende Blicke sein. Nein, ich bin froh, wenn die Hochzeit vorbei ist, weil in meiner Familie jemand krank ist. Es ist eine lange Geschichte. Er freut sich tierisch auf unsere Hochzeit und möchte kommen, egal wie, aber jetzt hat er einen Rückfall erlitten; wir wissen alle nicht, ob er im Juni noch unter uns sein wird, und wenn, wie sein Zustand sein wird... Aber wenn jemand es mit dieser Krankheit bis Juni schafft, dann er! :schild genau: Er hat es die letzten Jahre souverän gemeistert und hat uns allen eine Lektion in Lebensfreude und positiver Einstellung erteilt :allesok:

@ Mütter: Ich verstehe meine Frau Mutter ja auch nicht wirklich, aber ich glaube, sie hat das Gefühl, durch die frühe Familiengründung was verpasst zu haben. Sie sagt immer, Frauen sollten erst leben und sich austoben, bevor sie Kinder bekommen. Und finanzielle Sorgen hatten meine Eltern auch, als wir klein waren. Sie ist nicht verbittert oder so, aber sie hatte die ersten Jahre kein leichtes Leben. Das Leben genossen hat sie eigentlich nie. Und als es meinen Eltern finanziell gut ging und wir ausgezogen sind, ist mein Vater gestorben; also konnte sie auch da nicht das Leben genießen. Ich glaube, deswegen ist sie der Meinung, man sollte so spät wie möglich Kinder bekommen... und sie hört ja auch meine "arme" Schwester ständig jammern, wie schwer sie es ja hat, weil sie nicht mehr täglich eine Stunde in der Badewanne entspannen kann und bis 12 Uhr ausschlafen kann.... :gegen die wand:

Ach ja, mein Frauenarzttermin. Als ich vor Jahren zum ersten Mal zu meiner FÄ ging musste ich einen Fragebogen ausfüllen. Darin wurde gefragt, welche Kinderkrankheiten ich schon gehabt habe. Röteln und Mumps habe ich damals angekreuzt :lachen: Ich weiß ja nicht, wie ich damals drauf kam, aber es könnte ja wahr sein... Sicherheitshalber bekam ich Blut abgenommen. Nächste Woche muss ich anrufen und nach dem Ergebnis fragen, vielleicht muss ich also nicht geimpft werden! :jubel: Und, obwohl mir die FÄ sagte, meine Figur verändert sich innerhalb von 9 Wochen nicht sehr stark (die Brüste wachsen 1-2 BH-Größen, sie sagte, es wird ähnlich wie jeden Monat vor der Periode, was ich jedesmal extrem merke), sagte sie mir: "Aber richtig fit zum Feiern werden sie sich wahrscheinlich nicht fühlen" Ich fand es echt süß, wie vorsichtig sie es mir sagte :smile: Ansonsten nichts wie ran, sagte sie, schwanger werden ist das Natürlichste auf der Welt... und weil ich Ex-Pillennehmerin und Ex-Raucherin bin und nicht viel Fleisch esse, bekam ich gleich eine Packung Folsäure mit... :freches grinsen:

Übrigens, habe ich mir gedacht, wenn ich nicht geimpft werden muss, dass ich meinem Freund trotzdem sage, dass ich das muss... Und wenn es gleich beim ersten ÜZ klappt, was natürlich unwahrscheinlich ist, fällt er aus allen Wolken, weil er nicht weiß, dass wir im April schon üben :lachen: Das wäre ja lustig!

So... jetzt mache ich mich mal wieder an meine Arbeit ran, in ein paar Stunden müssen wir los zum Schwager, Schwägerin und 9 Monate altem Baby. :smile:

Viele Grüße von Geduld

Lilly2005
12.02.2006, 14:43
Halöchen Ihr Lieben und einen schönen Sontag wünsche ich Euch allen!

Bin ganz begeister wie viele Leute hier jetzt sooo fleißig schreiben, nur, dass ich leider schon ein bißchen rausgekommen bin :heul: Aber ein paar kennen mich hoffentlich noch. Aber da mein Internet zu Hause immer noch nicht wieder läuft ( :pc kaputt:) und ich noh immer 2 Klausuren vor mir habe bin ich leider im Moment auch nur sonntags mal online...

Am Dienstag hab ich die Examensklausuren hinter mir und in 6 Tagen bin ich endlich wieder bei meinem Freund, nach drei Monaten Trennung. :jubel: Ich fliege zu ihm nach Indien, wo er zur Zeit arbeitet. Ich freu mich ja so! Das ist eine schöne Belohnung nach der harten Lernerei.

Von dort aus geht´s dann für mich nach Thailand, wo ich bis Ende Mai sein werde. Ich freue mich schon, von dort mit Euch mitzuhibbeln und evtl selbst den ersten Hibbelmonat zu erleben. Mal sehen wie sich das in Indien so entwickelt..... :fg engel:

Macht´s gut, Ihr ale! Bis bald!
Eure Lilly :blumengabe:

Askaja
12.02.2006, 15:14
Guten "Morgen" (bin heute richtig faul und sitze noch im Schlafanzug hier rum :peinlich:)

Nur ganz kurz @Lilly:
Na klar kennen wir dich noch (ich zumindest) ! :smirksmile: Freue mich immer wenn du hier mal reinschaust und eine kurze Lebensnachricht hinterläßt!

Ich wünsche dir
1) noch viel Glück bei deinen letzten Klausuren *Daumen drück*
2) einen guten Flug nach Indien und einen guten Flug nach Thailand
3) und ganz besonders: gaaaaaaanz viel Spaß und Glück beim Wiedersehen mit deinem Schatz! Genießt die Zeit zusammmen! ... Und schön üben üben üben *gg*, aber das wird euch nach der langen Trennung ja sicher nicht schwerfallen. :freches grinsen:

Laß mal von dir hören, wenn du in Thailand bist. Ich würde mich sehr freuen, wenn du dann wieder regelmäßig hier mitschreibst, auch wenn du mittlerweile ein bißchen aus dem Thread "rausgekommen" bist. Du wirst bestimmt auch ganz schnell wieder reinkommen, dafür sorgen wir dann schon! :schild genau:

Alles Gute für die nächsten Tage!
LG Askaja
:blumengabe:

Askaja
12.02.2006, 20:07
*gähn* :schlaf gut:
Oh mein Gott, was ist das langweilig heute! Ich hab heute keinen guten Tag erwischt. Habe mich fast die ganze Zeit vorm PC rumgetrieben, anstatt mal was in der Wohnung zu tun, was dringend mal nötig wäre. Und mein Schatzi fehlt mir, hoffentlich kommt er bald zurück. :niedergeschmettert:
Vorhin bin ich erstmal ne Runde spazierengegangen über die Felder. War schon ganz schön düster :schild uups: Ist doch unheimlich, wenn man im Halbdunkel so ganz allein unterwegs ist. Aber es hat gut getan. :schild genau:

@Lotte: mich würden die schönen Jungennamen auch brennend interessieren!

@Geduld: ich wünsche eurem Familienmitglied unbekannterweise ganz viel Kraft, daß er bis zu eurer Hochzeit durchhält, und hoffentlich auch noch lange Zeit danach! Es hört sich so an, als sei er ein ganz toller Mensch! :wangenkuss:
Schön, daß dein FA-Termin so gut verlaufen ist. Deine FA scheint ja auch eine ganz liebe zu sein!

@Mütter: hmm, vielleicht kann ich deine Mutter dann jetzt doch etwas verstehen. Wahrscheinlich möchte sie einfach, daß du es besser hast als sie es hatte, und dir ihre eigenen "Fehler" ersparen. Aber du lebst nunmal dein eigenes Leben, und ich denke du weißt schon selbst was für dich richtig ist. Vielleicht ist das für Mütter manchmal schwer zu begreifen.
So ein ähnliches Beispiel habe ich bei meiner Mutter doch auch schonmal erlebt. Es ist ja so, daß mein Freund immer noch mein erster "richtiger" Freund ist, also der einzige mit dem ich bisher geschlafen habe. Das war bei meiner Mutter genauso, sie ist direkt mit meinem Vater zusammengeblieben. Sie hat ihn auch heute noch sehr gern und sagte neulich noch zu mir, "daß ihr Mann der beste ist, der ihr passieren konnte". :yeah: Aber es gab da auch andere Zeiten, in denen sie bereut hat, sich als junges Mädel nicht ausgetobt zu haben. Und sie hat mir halt schonmal gesagt, daß sie sich das für mich anders gewünscht hätte, daß ich erst meine Erfahrungen machen sollte bevor ich mich fest binde. Sie war deshalb auch wenig begeistert, als ich vor vier Jahren nach einer kurzen Trennung doch wieder mit meinem Freund zusammengekommen bin.
Aber was soll ich sagen, ich liebe nun mal diesen Mann - und soll ich mich jetzt von ihm trennen, nur weil ich noch keinen anderen im Bett gehabt habe? Ich finde, da gibt es wirklich wichtigere Dinge! (Obwohl ich zugebe, daß ich solche "neugieren Phasen" durchaus habe, aber mein Freund ist mir halt zu wichtig, als daß ich dieser Neugier nachgeben würde.)

Mich würde aber allgemein auch mal eure Meinung zu diesem Thema interessieren. Glaubt ihr auch, daß es nicht gut ist, mit dem Ersten zusammenzubleiben? Ich persönlich finde es ja etwas schade, daß es einem heutzutage fast schon peinlich sein muß, wenn man verrät daß man erst mit einem Mann geschlafen hat. So ging es mir zumindest ne Zeitlang, aber inzwischen habe ich mich da von den "Erwartungen der Gesellschaft" ein wenig befreit und stehe jetzt einfach dazu. :schild genau:

Jetzt guck ich mal was so im Fernsehen läuft und werde noch den Rest des Tages diese furchtbare Langeweile ertragen. Wie gut, daß ich morgen wieder arbeiten gehen kann :freches grinsen:

Wünsche einen guten Start in die neue Woche!
Askaja

Geduld
13.02.2006, 10:58
Hallo ihr Lieben!

Da haben wir schon wieder den Montag!!! :niedergeschmettert: Heute kam ich schon wieder fast nicht aus dem Bett, wie ich das hasse, im Dunkeln aufstehen zu müssen! :schild genau:

Ach Askaja, das Wochenende war wohl ganz schön lang für dich, was? Mein langjähriger Freund damals war auch ständig auf Montage. Ich fand das fürchterlich. Wobei es bei mir noch ging, weil ich ja fast immer alleine war, da kommt man sich in der leeren Wohnung gar nicht so alleine vor, weil man das ja gewohnt ist. Aber jetzt merke ich es auch, wenn mein Freund mal am Wochenende arbeiten muss, und ich sitze da alleine im großen Haus, in der Stille. Nö, muss ich echt nicht haben.
Ich hoffe aber schon für dich, dass er es bis morgen schafft und du ihn wieder da hast, an eurem Jahrestag. Wie lange seid ihr dann zusammen? Sieben Jahre?

Bezüglich deiner Frage, ob es gut ist, mit dem Ersten zusammenzubleiben, also ich finde das völlig ok. Ich hatte auch nicht super viele Männer im Bett, da ich eine relativ lange Beziehung hinter mir habe. Die ging in die Brüche als ich 26 war, und bis dahin hatte ich ja auch nur einen gehabt. Und mir wäre auch nie in den Sinn gekommen, Schluss zu machen, um mich austoben zu können. Sei doch froh, dass du so früh dem Richtigen begegnet bist. Es ist völliger Quatsch, dass man mit mehreren im Bett gewesen sein muss; wenn man sich gut versteht, sehe ich keinen Grund, sich da Gedanken zu machen.

Wir waren gestern bei dem Bruder von meinem Zukünftigen und seiner Frau. Die sind auch schon seit Ewigkeiten zusammen, ich glaube sie war damals 14 oder 15. Naja, ich habe sie nicht gefragt, aber ich glaube nicht, dass sie andere hatte. Sie ist jetzt 24 oder so; vor 2 Jahren Hochzeit, letztes Jahr Baby. Sie sind ziemlich glücklich, würde ich sagen.
Austoben und das Leben genießen muss man nicht sofort mit vielen Sexpartnern gleich setzen. Und überhaupt... vielleicht erlebst du ja alleine mit deinem Freund das gleiche, für das andere mehrere Männer brauchen :schild uups: :fg engel:


Lieben Gruß
Geduld

Keja2004
13.02.2006, 16:01
Hallo Ihr Lieben,

Ihr habt ja ganz schön fleißig geschrieben!!!

@askaja/ männer: ich finde, dass jede von uns selber entscheiden muss, ob sie bei ihrem ersten Freund bleibt. Ich glaube auch nicht, dass es etwas mit erstem Freund oder so zu tun hat, sondern mit dem Richtigen. Ich für mich kann aber sagen, dass es für mich wichtig ist/ war Erfahrungen mit unterschiedlichen Männern zu sammeln; in jeder Hinsicht. Aber dies ist sicherlich Ansichtssache....

@indiac: ja, wir haben als Deutsche da gelebt und meine Eltern gearbeitet. Ich habe diese Zeit als sehr glückliche Zeit in Erinnerung! Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück in Indien! :wangenkuss:

@aus dem wald: 2 Tage vor Eisprung...; ich würde sagen, Du bist ganz sicher bei den Hibbelnden diesen Monat dabei :allesok:

@hochzeit/ ehe: Ich finde, dass sich einerseits gar nichts ändert durch die Eheschließung (der Alltag usw. ist vorher und nachher gleich), aber andererseits schon eine ganze Menge. Man steht schon noch mal enger beieinander, als wenn man "nur" zusammenlebt. Man zeigt auch nach außen, dass es einem wirklich ernst ist mit dem anderen und nicht zuletzt ist die Trennung wesentlich komplizierter. Aus den Augen aus dem Sinn gibt es bei ner Ehe nicht so einfach; und schon gar nicht mit Kindern. Bei unverheirateten Paaren mit Kindern bestehen ganz andere Ansprüche usw... Ihr seht, ich habe damit beruflich zu tun...

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart,
viele Grüße keja :ahoi:

P.S. ich drücke allen die Daumen für Valentinstag und Heiratsantrag :blumengabe:

Keja2004
13.02.2006, 16:03
@ lilly: viel Glück für Deine letzten Klausuren :wangenkuss:

Du schaffst es ganz bestimmt!

Viele Grüße, keja

Wallace
13.02.2006, 20:09
Guten Abend,

ich hoffe, ihr hattet einen guten Wochenstart?! Komme gerade vom Sport. Bin ganz schön fertig, aber die Kilos müssen ja irgendwie runter. Habe bloß nach dem Sport immer so Hunger und muß mich zusammenreißen, um nicht den ganzen Kühlschrank leer zu räumen. Kennt ihr das auch? Was macht ihr dagegen? :wie?:

@askaja: Das mit der Hochzeit auf dem Leuchtturm haben wir uns auch ausgesucht. Ich habe sogar heute schon auf dem dortigen Standesamt angerufen und eine Termin ausgemacht. Aber als der Beamte mir sagte, was das kostet ist mir schon das Herz in die Hose gerutscht. Tja, jetzt müssen wir uns das nochmal gut überlegen, ob wir das dort machen. Mit Hotelkosten und Sprit etc. wird das ganz schön teuer. :niedergeschmettert:
Für das Geld könnten wir auch hier zu Hause heiraten und noch unsere Familien verköstigen. Also suchen wir jetzt nach neuen Ideen.
Unser Patenkind ist mit einem "offenen Rücken zur Welt gekommen. Allerdings hat er nur die Symtome dieser Krankheit, die Haut am Rücken selber war bei der Geburt geschlossen. Es gab nur einen ca. faustgroßen "Fettablagerung" am Rücken, was allerdings die Nerven im Rücken sehr beeinträchtigt hat. Das mal so grob dazu, die ganze Krankengeschichte ist um einiges länger. Leider muß der kleine auch seit Dezember alle 4 Stunden katherersiert werden. :niedergeschmettert:

Kann mir das mit den NMT nochmal einer erklären, es wurde hier schon mal erklärt, aber ich bin gerade zu faul, dass zu suchen!!!
Dann kann ich das demnächst auch dazuschreiben! :allesok:

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend
Wallace

P.S. @lilly: Viel Glück für deine Klausuren. Drücke dir die Daumen!!!

Askaja
13.02.2006, 21:15
Guten Abend zusammen!

:niedergeschmettert: Tja, leider wird nix aus unserem Valentins-/Jahrestag morgen. Mein Freund kommt erst am Donnerstag nach Hause :heul:
Dafür hat er mir eben eine SMS geschrieben, ob wir am Wochenende mal für 2 Übernachtungen an die Nordsee fahren sollen, damit wir ein bißchen Zeit für uns haben. Da hab ich mich so gefreut, daß mir glatt ein Tränchen die Wange runtergekullert ist. :heul: :peinlich:
Wenigstens kann er das Projekt in Portugal dann auch diese Woche komplett abschließen, so daß er erstmal nicht mehr dort hin muß. So hat die Verlängerung doch noch was positives für mich.

@Männer / erster Freund: Danke, Geduld und Keja, für eure Meinungen!
Wie ich schon sagte, ich habe durchaus meine Phasen, in denen ich glaube, da etwas verpaßt zu haben... und die große Krise, die mein Freund und ich vor ein paar Monaten hatten, hing auch sehr stark mit diesem Thema zusammen. Ich war damals kurz davor, alles hinzuschmeißen, weil ich mich mal nach etwas anderem sehnte *zugeb*
Heute bin ich aber froh, daß ich das nicht getan habe, denn ich bin im Moment einfach nur glücklich mit meinem Freund, und ich freue mich so sehr darauf, mit ihm eine Familie zu gründen. Ich kann ihn mir soooo gut als lieben Papi für meine Kinder vorstellen... und wir zwei verstehen uns im großen und ganzen supergut, streiten fast nie, und er tut fast alles für mich. Und ihn soll ich verlassen, nur weil ich mal ein bißchen mit anderen Männern ins Bett hüpfen will? ... :schild nein: :schild nein: Das hab ich jetzt begriffen! :freches grinsen:
Es mag zwar sein, daß meine Neugier in dieser Hinsicht irgendwann mal wiederkommt... aber da denke ich, eine Garantie hat man sowieso nie, und ich möchte jetzt den Moment genießen und nicht über später nachdenken.
So. Das war jetzt mein Wort zum Montag. :zauberer: Und nun laß ich euch auch wirklch mit den Lobeshymnen über meinen Freund in Ruhe :peinlich:

@Wallace: leider (!!) treibe ich zur Zeit so gar keinen Sport, obwohl ich es dringend nötig hätte. Aber ich kann mich erinnern, daß ich nach sportlicher Betätigung auch oft so'n Heißhunger hatte. Ich hab dann meistens versucht, halt nur ne gesunde Kleinigkeit zu essen (Apfel oder sowas)... aber helfen tut das glaub ich auch net wirklich. "Zusammenreißen" heißt das beste Gegenmittel :freches grinsen:
Und hier extra für dich nochmal die Erklärung der Abkürzung NMT: das steht für "Nicht-Mens-Tag", ist also der Tag, an dem du deine nächste Mens erwartest, aber an dem sie hoffentlich nicht kommt (und auch danach nicht mehr :smirksmile:)! War das halbwegs verständlich? :wie?:

Bei mir ist es damit schon übermorgen wieder so weit. Mache mir aber diesen Monat irgendwie nicht so viele Hoffnungen, und ich glaube ich merke auch heute abend schon wieder ein bißchen das Unterleibs-Geziehe :regen: :nudelholz: Wahrscheinlich hab ich schon morgen wieder Besuch von den Indianern...

Einen schönen Abend wünscht euch
Askaja, die sich jetzt mal noch "Frida" im Fernsehen anschaut

Lotte06
14.02.2006, 13:36
Hallo miteinander!

Man, is das kalt heute - ich will in mein Kuschelbett :schlaf gut:. Schlecht gelaunt bin ich dazu noch. Nach unserem tollen Wochenende (es war wirklich super-schön) ist bei uns das Chaos ausgebrochen. Haben wahnsinnig viele Möbel (Erbstücke und Ikea) mitgebracht und durften gestern die ganze Bude auf den Kopf stellen. Dazu musste noch der Schwedenofen angeschlossen werden - heute tut mir einfach alles weh. :heul:

So, Schluss mit dem Gejammer! :schild genau:

Muss Euch dringenst was mitteilen :fluestertuete:: Habe einen Talk mit der Familienministerin von der Leyen gesehen. Dabei ging`s um das Elterngeld. Nachdem ich im Netz noch bisschen geschnüffelt habe, kam raus, dass es tatsächlich eingeführt wird. Das Elternteil, das zu Hause bleibt, erhält dann 63 Prozent seines Nettolohnes!!!! :yeah: Wenn man bedenkt, was man jetzt so bekommt, ist das schon ne Menge. Der Haken: gilt für alle Familien, deren Babies ab dem 01.01.2007 geboren werden.
Wir überlegen jetzt schon, noch einen Monat die Füße still zu halten - wenn der Staat schon mal so freigiebig ist. Bei uns würde das echt einen ganzen Brocken ausmachen und wir wären dann finanziell sogar besser dran als jetzt.
Vielleicht ist von Euch jemand noch besser informiert!

@Wallace: Eine „geheime“ Hochzeit hat schon ihre Reize. Hab bei all den Vorbereitungen damals auch oft gedacht, dass es so besser gewesen wäre. Der Tag an sich hat uns dann aber entschädigt. Ich drück Euch auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass Du/Ihr noch das geeignete finde(s)t. :wangenkuss:
Und keine Angst vor der Ehe: bei uns hat sich damit schon einiges verändert. Nicht greifbar, aber die Beziehung ist sehr viel harmonischer und fester geworden. Irgendwie lernt man den Partner noch mal anders kennen. Man wächst zusammen und wird eins. Klingt schon geschwollen, empfinde ich aber so. Und wenn Du die ersten Briefe bekommst die „An die Eheleute ...“ adressiert sind, wirst Du auch ein stolzes Gefühl haben. Ging mir zumindest so. Komisch war am Anfang nur der neue Name. Habe mich lange nur mit „ja“ am Telefon gemeldet.

@Geduld: Folsäure nehm ich auch schon seit zwei Monaten. Soll ja ziemlich gut sein. Meine FA hatte mir auch ein Päckchen geschenkt, als ich ihr von unserem Babywunsch erzählt habe.
Nochmal zu Deiner Ma: uns beiden scheint es da sehr ähnlich zu gehen. Sie üben einen großen Einfluss auf uns aus und man meint auch immer, dass man es ihnen irgendwie recht machen muss – was zwangsläufig zu einem schlechten Gewissen und Konflikten führt. Ich hab mich in den letzten beiden Jahren bisschen freikämpfen können, war sehr hart und es hat zwischendurch ganz schön gekracht. Bin das einzige Kind, als ich 12 war haben sich meine Eltern scheiden lassen. Sie konzentriert sich daher voll auf mich, was ich bis zu einem gewissen Grad auch tolerieren kann. Manchmal werden aber dann doch Grenzen überschritten. Wir haben eigentlich schon zu Beginn unserer Ehe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass wir Kinder wollen. Meine Mutter hat mich dann auch immer ins Gebet genommen, dass wir noch zu jung wären, erst mal Karriere, Geld verdienen, das übliche Blabla. Vor zwei Jahren hab ich mal nen Test gemacht, der meiner Ansicht nach positiv war (hätte vorher mal die Gebrauchsanweisung lesen sollen). Die drei Minuten in denen ich dachte, dass ich schwanger bin waren wunderschön. Das Bittere: einer der ersten Gedanken war – wie bring ich das meiner Mutter bei. Das war ein Punkt, an dem ich gemerkt habe, dass ich was ändern muss.

@Lilly06: Drück Dir ganz fest die Daumen! Halte durch, es ist bestimmt ganz schnell vorbei und dann darfst Du Deinen Schatz wieder in die Arme nehmen. :blumengabe:

@Askja: Nicht traurig sein, bald darfst Du mit Deinem Schatz für zwei Tage verreisen! Das ist doch ne tolle Entschädigung und Du hast ihn dann ganz für Dich alleine. Vielleicht bekommst Du ja dann an der Nordsee Deinen Antrag. Ich drück die Daumen! :allesok:
Dass Du mit keinem anderen Mann geschlafen hast, finde ich persönlich toll. Hab mir während der Ehejahre oftmals gewünscht, dass mein Mann der einzige in meinem Leben gewesen wäre. Eine Freundin hat auch vor zwei Jahren ihren ersten Freund geheiratet. Im November kam dann auch schon der Nachwuchs und die drei sind voll glücklich.

@ Jungennamen: Naja, da hat ja jeder so seinen Geschmack. Also, nicht zu sehr entsetzt sein. Meinem Mann gefällt Paul total. Ich hätte gern einen Ben oder Benedikt, vielleicht auch Conrad. Jonah find ich auch schön. Sagt ihr doch mal, was Euch so gefällt.

Schönen Tag Euch allen,

Lotte

AusdemWald
14.02.2006, 17:40
Hallo miteinander!

So...musste mich erstmal wieder durchlesen. Das Wochenende in Kopenhagen war total schoen, ist ja echt eine winzige Stadt, aber war eben genau das, was wir wollten...richtig ausspannen, Kaffee trinken, bummeln gehen...unser Hotelzimmer war toll, a la Burgschloesschen, voll suess.

Und heute ist Valentinstag! Ja, da wird hier in England echt viel Wirbel rumgemacht. Bin gerade an der Arbeit, habe aber alle meine Klamotten fuer heute Abend dabei zum umziehen, und treffe mich mit meinem Golfball spaeter...er hat mir nicht verraten, wo wir hingehen, und damit hat er mich voll an der Angel, weich wie Butter kann ich da nur sagen - ich glaube er kennt mich zu gut!! :allesok:

@ Askaja, ich find's Klasse dass Du nicht so durch die Betten gehuepft bist. Ich war mit meinem ersten Freund 3 Jahre lang zusammen, das war zu der Zeit ja eine Eeeewigkeit, und da hab' ich mich aehnlich gefuehlt. Bin auch ein 'Langzeitbeziehungsmensch' und bin treu, allerdings hab' ich's in meinen 20ern wenn ich grad Single war, ziemlich krachen lassen. Fuer mich hat das so gepasst.

Wiederum haben mich so Aufreisser-Maenner immer total angeoedet...mein Golfball ist auch eher ein 'Bestaendiger Zeitgenosse', und hatte halt keine Lust, sich sein Ego mit Frauengeschichten aufmoebeln zu muessen, und das hat mich wahnsinnig beeindruckt bei ihm. Irgendwie fuehlt man sich dann doch mehr als etwas Besonderes...kann das jemand verstehen? Das hat jetzt auch gar nichts mit Sexdrive zu tun oder so, der ist vollstaendig :freches grinsen: vorhanden.

@ Babynamen. Benedikt finde ich super, ich denke da immer an 'viel Laerm um Nichts', und Bene als Abkuerzung find ich auch gut. Da greifen wir aber schon sehr weit vor, oder?


@ Wallace nochmals wg geheimer Hochzeit - kann ich mir auch gut vorstellen. Plant ihr fuer die ausbleibende Feier dann tolle Flitterwochen, oder was?!
Ich kann mir derzeit verlobt vorstellen, und Flitterwochen machen, aber das Wort 'Heirat' gehoert wirklich noch nicht zu meinem Leben...ich kann's mir nicht vorstellen. (Alte Kindheitsaufhaengung)

Hunger nach dem Sport ist normal, der Koerper will ja keine Fettreserven aufgeben! Typischer Kohlehydrathunger (auf Nudeln, Brot usw) ist zu erwarten - Der Stoffwechsel ist ja noch ein paar Stunden nach dem Sport erhoeht, also wenn Du suendigst, dann nach'm Sport! :blumengabe:

@ Folsaeure: hab' ich jetzt auch angefangen, nachdem ihr mir mitteilt, dass ich zu den hibbelnden gehoere...oh weh...weiss gar nicht wie ich reagieren wuerde, wenn wirklich was passiert ist. Ich gehe immernoch nicht davon aus, und bin auch immernoch dabei, mein Gewicht zu reduzieren (klappt sogar so einigermassen!), deswegen waere das eine riesige gedankliche Umstellung. Aber mal sehen. Ich mach' auch einen NMD Tag unten hin! Mein Golfball hat mich auch schon gefragt, weil ich untypischerweise keinen Alkohl mehr trinke...das ist das Problem, wenn der Freund auch irgendwann mal Bio studiert hat...jetzt macht er mich auch noch hibbelig!

@ Lotte06, Danke fuer die Hinweise, ich glaube ich muss doch wieder nach D-Land und mich um eine Festanstellung kuemmern.. :ooooh:

Einen schoenen Abend wuensche ich noch, bis bald :kuss:

ausdemWald
NMT ca.22 Feb

Askaja
15.02.2006, 19:20
Servus! :ahoi:

Ihr werdet mich jetzt sicherlich auslachen: ich hab eben einen SS-Test gemacht. War aber natürlich negativ (um das mal gleich vorwegzunehmen :smirksmile:)
Meine Mens ist bis jetzt mal noch nicht da. Heute ist der 28. Zyklustag, und die letzten Male kam sie immer zwischen dem 26. u. 28. Zyklustag. Also wäre ich ab morgen "offiziell überfällig".
Da ich dieses Hibbeln aber absolut nicht aushalte :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: hab ich mir eben einfach so nen Test geschnappt und ihn verwendet. Schluß aus! Nu hab ich wenigstens Ruhe! Aber dann soll die blöde Mens-Kuh jetzt auch endlich mal kommen, sonst :nudelholz: :nudelholz: :nudelholz:
Dabei hatte ich mir vor vier Wochen ganz fest vorgenommen, mich diesmal nicht verrückt zu machen. :knatsch:

Soviel zu meinem Ego-Posting für heute :freches grinsen:

@Lotte: vielen Dank für deine Infos zum Elterngeld :blumengabe: Allerdings, bei aller Vernunft, aber das wird mich für die nächsten 2 Monate bestimmt nicht mehr vom üben abhalten :schild nein: :zwinker:
Und danke auch noch für deine (sehr schöne) Meinung zum Thema "erster Freund"!

@Jungennamen: Paul finde ich auch sehr schön, ist aber leider schon so häufig :niedergeschmettert: Jonah gefällt mir auch. Benedikt ist jetzt nicht so mein Fall, aber mir sagte diese Woche noch meine Kollegin, daß der Name im letzten Jahr wohl einen ziemlichen Schuß nach oben auf den Namensranglisten gemacht hat - sie vermutete, daß das am Papst liegen könnte :ooooh:
Mein Freund und ich hatten mal überlegt, unseren Sohn Aidan (wird "Eyden" ausgesprochen) zu nennen (machen wir aber wohl nicht). Ich war mal für 1 Jahr als AuPair in den USA, und mein kleiner Schützling dort hieß so. Ich hatte diesen Jungen unheimlich lieb, und hatte deshalb mal gedacht, mein eigenes Kind nach ihm zu benennen. Ich finde den Namen Aidan auch gar nicht schlecht, aber vielleicht doch zu außergewöhnlich für Deutschland? Was haltet ihr davon?
Ansonsten, Jungennamen... *überleg* wie ích schonmal sagte, da will mir nicht so recht was tolles einfallen. Muß ich nochmal drüber nachdenken :freches grinsen:

@AusdemWald: Schön, daß dein Wochenende gelungen war! Kopenhagen würde mich auch mal interessieren!
Ich kann deine Meinung verstehen, daß du dich bei deinem Freund als was besonderes fühlst, weil er nicht so viele Frauen im Bett hatte. So eine unter vielen möchte man ja schließlich auch nicht sein! :schild nein:
Das find ich ja witzig, daß deinem Freund schon auffällt, daß du im Moment auf Alkohol verzichtest :freches grinsen: aber soviel ich weiß, kann der Alkohol dem Fötus in den ersten Wochen (wo man noch nicht weiß daß man schwanger ist) noch gar nicht so schaden, weil er noch nicht an den Blutkreislauf angeschlossen ist. Oder so ähnlich? Bitte um Verbesserung, wenn sich da jemand besser auskennt!
Jedenfalls trinke ich jetzt auch ab und zu Alkohol, obwohl wir schon am üben sind. Man muß das ja nicht ausarten lassen, aber ich denke das geht schon Ordnung!

Oh je, jetzt muß ich doch mal die Wohnung ein bissl aufräumen! Mein Freund kommt ja morgen nacht zurück, und da soll dann nicht so ein Chaos hier sein :knatsch:

Einen lieben Gruß in die Runde
Askaja
2. ÜZ, ZT28 ( :fluestertuete: Komm schon endlich, du dumme Mens, ich bin zum Kampf bereit!! :nudelholz: :freches grinsen:)

Wallace
15.02.2006, 20:30
Hallo ihr!

Bin gerade ziemlich kaputt und habe schlechte Laune. :niedergeschmettert:
Habe gestern und heute unserem Bekannten (mit dem Lampengeschäft) geholfen das Lager umzuräumen. Die ganzen Pakete von einem Raum in den anderen usw.
Habe zudem heute "mal wieder" eine Absage bekommen, ich zähle schon gar nicht mehr. Außerdem habe ich meine Mens. Und das mit unserer Hochzeit wird wahrscheinlich nicht so stattfinden, wie ich mir das gewünscht habe. Mit geheim und so.
Wir werden wahrscheinlich jetzt hier beim örtlichen Standesamt heirat mit Family und so. Gestern hatten wir dann die Diskussion, wer von der Familie eingeladen wird und auch von den Freunden, damit es nicht so groß und dann ja auch wieder teuer wird. Zudem finde ich es total schade, dass unsere Stadt bzgl. Hochzeitsterminen so "unflexibel" ist. :niedergeschmettert: Ich hätte gerne am 6.6. geheiratet (wie wahrscheinlich viele andere auch gerne), zudem wir uns an diesem Datum vor 8 Jahren kennengelernt haben. Aber bei uns ist immer am Pfingstwochenende ein Riesen-Pfingstmarkt (Kirmes) und fast alle Firmen unter anderem auch die Stadt haben um 12 Uhr Feierabend und gehen zum Frühschoppen. Und somit kann am 6.6. hier nicht geheiratet werden. Unser zweiter "Streitpunkt" ist, wie feiern wir den Tag. Was machen wir nach dem Standesamt? Essen gehen, es gibt keine tollen Locaitons zum feiern. :heul:

Das wars erstmal für heute, ich lege mich jetzt aufs Sofa und werde zusehen, dass es mir morgen wieder besser geht. :blumengabe:

Wünsche auch noch einen schönen Abend
Wallace

Jana77
15.02.2006, 21:28
Ich find Aidan ein sehr guter Name! Ich find es ganz gut, wenn nicht 3 Lisas oder Kevins in einer Klasse sitzen. Lebe selbst gerade im Ausland ( Norwegen) und hab ganz wilde Ideen für Kindernamen. Sicher muss die Oma es auch aussprechen können, aber ansonsten...
Das mit dem Schwangerschaftstest kann ich unglaublich gut verstehen. Sei nicht traurig, wenn die Mens-Kuh zuschlägt, gibt keinen Grund zur Sorge!!!!!!
Würd mich gerne bei euch anschliessen...

Askaja
15.02.2006, 21:38
Hey Jana,
bevor ich jetzt ins Bettchen gehe, will ich dich noch schnell willkommen heißen! Schön daß du auch mit uns schreiben willst! :allesok:

Erzähl doch mal ein bißchen was über dich und deine "Übungs-Absichten" :smirksmile:

Hmm, du wohnst in Norwegen, wie genial! Bist du deinem Freund dorthin gefolgt, oder wie kommts?
Vielleicht hast du ja ein paar schöne nordische Vornamen für uns parat? Die find ich nämlich meistens sehr schön! :schild genau:

@Wallace: hier, für dich: :blumengabe: Ich hoffe, das tröstet ein klein wenig über deinen Schei..Tag hinweg!

Gute Nacht euch allen!
Askaja

Renili
16.02.2006, 09:26
Hallo Askaja,

ich schreibe normalerweise im Nachbarstrang "für noch nicht Übende". Schön, dass Ihr hier schon so fleißig am Üben seid. Finde ich sehr interessant und lese deshalb öfters mal bei euch mit!

Will dir nur kurz sagen, dass es rein theorethisch noch sein könnte, dass du schwanger bist, weil die meisten Tests das Schwangerschaftshormon erst so ca. nach einer Woche nach Ausfall der Regel nachweisen können. Warte doch einfach mal ab und wenn die Regel wirklich nicht kommt würde ich an deiner Stelle am nächste Woche noch mal testen. Good Luck! :smirksmile:

Lotte06
16.02.2006, 11:36
Hallo Ihr Lieben!

Nur noch 1,5 Tage dann is auch schon wieder WE! :yeah:
Wenn ich aber daran denke, was ich da alles zu erledigen habe :gegen die wand: - naja, ein paar Stündchen Erholung werden schon drin sein.

@Jana77: willkommen bei uns!! Schön, dass es immer mehr werden hier.
Erzähl mal bisschen von Dir! Norwegen finde ich sehr sehr schön - leider auch sehr teuer. Fand aber die Menschen da oben voll nett (hatte ich zumindest den Eindruck) - und natürlich die schönen bunten Häuser :freches grinsen:
:schild genau: Sag uns mal paar nordische Namen, die find ich auch total schön!

@Renili: Hallöchen und willkommen! Schreib doch bei uns mit! Wir hibbeln ja auch noch nicht wirklich, sind aber kurz davor. Dann passt`s doch!

@Askaja: :jubel: - wart mal ab, das hat echt noch nix zu sagen! Vielleicht hats ja tatsächlich geklappt! Die Tests sind nicht wirklich zu 100% sicher. Meine FA meinte, dass ich auch erst zu ihr kommen soll, wenn ich mind. 2 Wochen über dem NMT bin. Ansonsten könnte sie eh nix sehen. Ich hibbel jetzt einfach mal mit Dir - das wär echt genial!!

@Wallace: Fühl Dich gedrückt! :wangenkuss: Hoffe, Dir geht es heute besser. Falls es Dich tröstet: irgendwie hatten ganz schön viele Menschen gestern einen sch.. Tag.
Das mit der Absage tut mir leid für Dich, dafür ein :blumengabe:
Ich finde das ziemlich blöde, dass die bei Euch am 06.06. keine Trauungen vornehmen. Ich mein, das ist doch jedes Jahr genau der Tag, an dem viele heiraten wollen. Teilweise haben da die Standesämter rund um die Uhr geöffnet. Versteh ich echt nicht :nudelholz: Versuchs doch mal in einem Nachbarort, vielleicht hast Du da mehr Glück. Und wegen dem Fianziellen: Auch wir haben damals drauf geachtet, dass der Rahmen nicht gesprengt wird. Du wirst Dich aber wundern, wie viel Geldgeschenke Ihr bekommt - das hätt ich nie gedacht. Auch wenn Ihr das nicht an die große Glocke hängen wollt, irgendwann machts die Runde, und dann kommen die Geschenke. Außerdem: es soll einer der schönsten Tage in Eurem Leben werden, da zählt was Ihr wollt. :schild genau:

So, Mädels, ich muss mal wieder an die Arbeit,
bis bald,

Lotte

Geduld
16.02.2006, 12:22
Hallo zusammen,

als Erstes, :fluestertuete: herzlich willkomen Jana! Ich würde auch ganz gerne nordische Namen hören! Ich habe aber vor ein paar Tagen festgestellt, dass meine Favoriten so gut wie immer jüdisch sind. Bei vielen schönen Namen ist es aber so, dass sie manche nicht aussprechen können, wie bei Aidan.
Mir gefällt "Jana" übrigens besonders gut. Doch leider kann den in Spanien keiner richtig aussprechen und wie du schon gesagt hast, die Oma muss den ja aussprechen können... :smirksmile:

@ Askaja: ich kann gut verstehen, dass du schon einen Test gemacht hast. Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn man mit dem Üben anfängt, schon gleich eine Familienpackung Schwangerschaftstests zu kaufen, ich bin mir sicher, ich werde täglich einen machen. Ich mag gar nicht dran denken! Ich hoffe, deine Mens ist nach wie vor nicht in Sicht.

@ Lotte: oh, dann hast du es mit deiner Mutter wirklich nicht ganz einfach. Genauso geht es mir mit meiner Mutter auch, dass ich mir schon jetzt überlege, wie ich es ihr beibringen werde, wenn ich schwanger bin. Schon doof, denn es ist ja ein Grund zur Freude.
Ich wusste übrigens nicht, dass das Elterngeld tatsächlich eingeführt wird. Ist es denn schon beschlossen? Ich war der Meinung, dass sie immer noch am Verhandeln sind und kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie sie das finanzieren wollen. Wo soll das ganze Geld denn her, wenn die Kassen so leer sind? Irgendwie kann ich es nicht glauben, dass es wirklich kommt. :niedergeschmettert:
Sag mal, ist deine dreimonatige Sperre nicht bald rum? Was hätte eigentlich passieren können, wenn du doch innerhalb der Zeit schwanger geworden wärst? Hat es dir dein FA erklärt?

@ Wallace: warum jetzt dann doch keine geheime Hochzeit? Aber du hast dich doch so gefreut! Möchte das dein Freund doch nicht? Und wegen dem 6.6., ich bin auch Lotte´s Meinung: einfach ein anderes Standesamt suchen! :schild genau:

@ AusdemWald: Was war denn die Überraschung?? Bin ganz neugierig! :freches grinsen:

So, jetzt muss ich mal wieder arbeiten...

LG
Geduld

Askaja
16.02.2006, 12:33
Hallo,

kurz mal wieder ein Zwischenbescheid von mir: Mens ist vorhin gekommen! :niedergeschmettert:

Hat aber noch auf sich warten lassen. Heute morgen war noch nix! Ich hatte schon total schlechte Laune wegen dem Mist. Dieses Warten ist echt zermürbend, das kann ich euch Bald-Übenden jetzt schon mal sagen. Aber vielleicht seid ihr da ja auch ein bissl cooler als ich!
@Renili: trotzdem danke noch für den Hinweis! :blumengabe:

Was die SS-Test-Familienpackung angeht: Mir hat zum Glück eine liebe Email-Freundin eine Großpackung Teststreifen geschenkt :smile: Sie mußte immer regelmäßig testen, weil sie auch Blutspenden geht, und deshalb hatte sie sich gleich so viele gekauft. Sie ist dann aber schon im 2.ÜZ schwanger geworden und brauchte die restlichen Tests nicht mehr. Also hat sie sie mir vermacht :yeah:

So, mehr von mir gibts dann wieder später!
LG Askaja
3.ÜZ ZT1 :knatsch:

Keja2004
16.02.2006, 14:27
Hallo Ihr Lieben,

Arme askaja!!! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:
Da wollte ich Dir grad schreiben, dass der Test auch bei SS negativ sein kann so früh, und dann... Ich kann aber bestens verstehen, dass es Dich total runterzieht. Wir üben ja schon jetzt im 4 ÜZ, so dass ich das 3mal mitgemacht habe und es ist wirklich nicht schön die Enttäuschung. Aber dafür haben wir ja auch diesen strange :schild genau: Und wir wissen, dass es halt nicht immer beim ersten Üben klappt. Aber bestimmt bald :schild genau:

@wallace: das mit Eurer Hochzeit klingt ja nicht so toll. Warum geht Ihr nicht in einen Nachbarort oder so. Wo wohnst Du denn? Feiert Ihr denn noch eine kirchliche Hochzeit? Wenn Du magst, dann kann ich Dir ein bißchen von meinen Hochzeiten erzählen, einmal standesamtlich und einmal kirchlich.
Drücke Dir auf jeden Fall die Dauemn, dass es so wird, wie Du es Dir wünschst :wangenkuss:

Bei mir gibts nicht viel Neues. Am Wochenende wird geübt, da dann der Persona das Eisprungzeichen haben wird... :allesok:

Liebe Grüeß, auch an alle Neuen!
keja

Keja2004
16.02.2006, 14:38
P.S.:

@jana: habe gerade in dem anderen Forum gelesen, dass Du die Pille abgesetzt hast. Ich habe dies auch vor 1 1/2 Jahren gemacht und habe ab diesem Zeitpunkt mit dem Persona verhütet. Das kann ich nur wärmstens empfehlen! Zum einen lernt man seinen Körper, nach jahrelanger Pilleneinnahme, neu kennen und zum anderen lässt sich damit wunderbar verhüten, auch mit Kondomängstlichen Männern, da es doch nur wenige Tage im Zyklus sind, die rot sind. Man lernt auch, dass nicht in jedem Zyklus der Eisprung zur selben Zeit ist (wie bei mir in diesem Zyklus z.B.).

So, das war mein Wort zum Donnerstag... :freches grinsen:

AusdemWald
16.02.2006, 15:54
Halloechen mal wider,

Oh Mensch, eine total verschnupfte ausdemWald schreibt Euch..*schnieeeef*

Es hat sich ja wider einiges getan hier! Hallo an die Neueinsteiger! :blumengabe:

@ Geduld: also mein Schatz hat mich in einen super Jazzkeller gefuehrt, wo eine tolle Big Band gespielt hat - 18 Mann Band mit award winning Dirigenten, und einem super aalglatten Saenger, die Musiker sind alle auch Solostars mit eigener Musikkarriere. Die Musik war so super live, Frank Sinatra style, und am Valentine's Menue hab' ich mich total ueberfr...
Neben uns sass so ein altes Paaerchen, die uns erzaehlt haben, wie sie damals nach Las Vegas flogen, um Elvis life zu sehen (offensichtlich extrem gut betucht!)...ja...war so ein richtig rundum toller Abend! Und die zwei neben uns sahen so gepflegt und zufrieden aus, das wuenscht man sich auch fuers Alter!

So, was gib'ts sonst noch? Tut mir leid Askaja, dass es nicht gleich geklappt hat, hoffe Du bist nicht zu sauer deswegen. Ich glaube, das ganze hibbeln wird uns noch so einige Nerven kosten, was?

Und bzgl. Alkohol trinke ich den derzeit nicht, weil ich ja auf Kalorien- (oder besser: Energie-) Zufuhr achte...und mit meiner Erkaeltung echt keinen Alk wollte. Mein Golfball hat aber (vor ner Ewigkeit mal) Bio studiert, und schon gemeint, oh, vielleicht macht das ja schon die SS dass Du keinen Alk mehr willst..hmmm?? - dem koennte ich wahrschl. echt nichts vormachen falls es so waere! Und ja, solange der Embryo nicht am Blutkreislauf ist, kannst Du noch bechern...wie gesagt, bei mir sind Kalorien und Erkaeltung der Hauptgrund, derzeit darauf zu verzichten.

Wallace, das mit der Hochzeit hoert sich noch nicht so ausgereift an...habt ihr mittlerweile schon genauere Plaene?

Ach Keja2004, viel Spass beim Ueben!! Ich hab' die Pille nie genommen (also mal so sporadisch 9 Monate, und dann ca. 10 Jahre spaeter, nochmals fuer 3 Monate) - ich hatte immer sofort die Schnauze voll von den doofen Dingern. Der Persona ist bestimmt voll gut, allerdings fand' ich die Gummi Verhueterli immer voll super, und wenigstens kein (sorry!) Gesabber (sorry!) :grmpf:

Wisst ihr was, mir wurde gerade von der OberbueroKlatschtante mitgeteilt, dass meine Mitarbeiterin, die vor 2 Monaten geheiratet hat, schwanger ist (ungeplant). Sie ist 25, jetzt bilde ich mir schon wieder ein, dass bei Mitte 20jaehrigen jeder Schuss ein Treffer ist. Hm.....*gruebel*...bei meiner Schwester war's auch so...*Kopf rauch*... :wie?:

Aber egal, ich wuensche Euch erstmal einen schoenen Donnerstag Abend.

ausdemWald

Askaja
16.02.2006, 21:23
So, da bin ich nochmal.

Mann mann, war das ein Schei..tag! Wallace, du solltest den eigentlich nicht einfach an mich weiterreichen, so war mein Mitgefühl auch wieder nicht gemeint :freches grinsen:
An wen darf ich jetzt den Schei..tag weiterreichen? Freiwillige vor bitte! :fg engel:

Erstmal bin ich heute morgen schon mit schlechter Laune aufgestanden, weil ich total schlecht geschlafen hab. Dann war meine Mens noch nicht da --> Durchdrehgefahr! Aber sie kam ja dann im Laufe des Vormittags doch noch. Dann wars mir heute mehr oder weniger kotzübel, ich hatte Kopfschmerzen, und dann meinten bei der Arbeit auch noch alle, sie müßten mir mit irgendwelchen komischen (und natürlich immer EILIGEN) Angelegenheiten auf die Nerven gehen. Als endlich Feierabend war, bin ich dann erstmal zu meiner Mama gefahren und hab mich ein bißchen "ausgekotzt" :knatsch: Da gings mir dann besser!
Ich habe ihr jetzt auch doch von meinen Übungsplänen erzählt, was ich eigentlich gar nicht machen wollte, aber mir war heute so nach erzählen zumute. Ich glaub sie hat sich gefreut und ist jetzt natürlich ganz mit aufgeregt :smile:

@Wallace: ich schließ mich den anderen an und würde dir auch raten, einfach mal im Nachbarort zu fragen. Ich meine, was ist schlimmer? Nicht in deinem Wohnort zu heiraten, oder nicht an dem Tag zu heiraten den ihr euch wünscht, und der euch ja auch was bedeutet weil ihr euch an dem Tag kennengelernt habt?

@Geduld: ich stell mir grad vor, wie Jana in Spanien ausgesprochen wird :freches grinsen: (Hatte ja mal zwei Jährchen Spanisch-Untericht. Mein Lieblingswort ist übrigens Naranja.)

@Keja: Danke für dein Mitgefühl! Oh ja, es ist schon irgendwie enttäuschend, wenn es nicht geklappt hat, auch wenn man noch ziemlich am Übungsanfang steht. Aber wir können ja noch mit Zuversicht in die Zukunft blicken. Es wird bestimmt bald klappen bei uns. Wie schlimm muß das erst sein, wenn man es wirklich sehr lange schon probiert? :niedergeschmettert:
Ich habe mir ja erstmal eine Grenze von 6 Monaten gesetzt. Bis dahin möchte ich einfach versuchen, ganz ohne "Hilfsmittel" schwanger zu werden, denn ich glaube sonst würde ich mich nur noch mehr verrückt machen. Sollte es bis dahin nicht geklappt haben, werde ich wohl mal mit Temperatur messen und solchen Geschichten anfangen, oder mir auch so einen Persona zulegen, den du so empfiehlst.
Ich könnte mir gut vorstellen, nach der ersten Schwangerschaft damit zu verhüten, weil ich die Pille eigentlich nicht mehr nehmen möchte.

@AusdemWald: mich würde ja immer noch interessieren, warum du deinen Freund Golfball nennst? Ich hab ja schon einige witzige Kosenamen gehört, aber so einer ist mir noch nicht untergekommen. :wie?:
Das Gerücht, daß Mitte-20er sofort schwanger werden, kann ich ja nun leider widerlegen :unterwerf: Bin ja auch erst 26. Gemein finde ich aber, daß so viele bei einem Ausrutscher sofort schwanger werden, die gar nicht schwanger werden wollen :nudelholz:

@Gummis: da muß ich aber mal die Gegenpartei aufstellen! :freches grinsen: Ich mag die Dinger überhaupt nicht. Ich finde die stinken, sind total unhandlich (oder uns fehlt da einfach nur die Übung weil wir sie fast nie benutzen :freches grinsen:), und außerdem fehlt mir da irgendwie der "Hautkontakt". :schild nein: Gummis nix für die Askaja sind :schild genau:
Und mein Freund haßt sie auch, von daher passt's :smile:


Apropos mein Freund: der kommt nun heute nacht endlich aus Portugal zurück! :yeah:
Hoffentlich kommt er aber erst nach 12, damit ich dem Schei..tag nicht am Schluß doch noch was gutes abgewinnen muß! :ooooh:

Gute Nacht! :schlaf gut: :blumengabe:
Askaja
3.ÜZ, erst ZT1 (wie frustrierend!)

Carpe_diem
17.02.2006, 10:28
Hallöchen ihr lieben,

@Askaja: Danke für die Einladung!!!

so, ich häng mich hier einfach mal dran.... muss aber zugeben, dass ich mir nich alles durchgelesen habe, ist ja doch schon ganz schön viel. :knatsch:
Also versuche ich mich jetzt, völlig ahnungslos, hier einzumischen.:wie?:

@Jungennamen: Ich finde biblische Namen wahnisinnig schön, bin jetzt kein Bibel-freak oder so, aber ich finde diese Namen haben einen unglaublich schönen klang. Neben den typischen wie: Andreas und Johannes und so, gibt es auch Namen, die man nicht so oft hört, z.B. Elias, Noah und auch Gabriel, Leon usw.

@Geminheit: Find es übrigens auch gemein, dass so viele schwanger werden, obwohl sie das nicht wollen, ich selber kenne auch einige Exemplare... :schild genau:

So, da ich hier bei euch auch neu bin, möchte ich mich noch ganz kurz vorstellen:
Ich bin 24, seit 2 1/2 Jahren verheiratet, und wir sind seit Nov. 2005 am Üben.

Lieben Gruss

eure carpe_diem :freches grinsen:

Geduld
17.02.2006, 15:26
:fluestertuete: ICH BIN IMMUN!!!! :freches grinsen:

Hab gerade bei meiner FÄ angerufen, Röteln-Test hat ergeben, dass ich immun bin, also muss ich nicht geimpft werden und das bedeutet, dass das Üben in 2 Monaten anfängt :schild genau:

@ Askaja: Tut mir leid, dass es nicht geklappt hat. Aber ich denke, inzwischen hat dein Freund dich schon von der Enttäuschung hinweg getröstet :smile:
Übrigens, mit der "Naranja" hast du genau den Punkt getroffen. Niemals kann ich meine Tochter Jana nennen, das verzeiht sie mir nie! :freches grinsen:

@ AusdemWald: wie war das mit den langweiligen Engländern? :smirksmile: Ich finde das super, wenn man (und auch frau) versucht, sich immer wieder was einfallen zu lassen und dem anderen eine besondere Freude zu machen, obwohl man schon lange zusammen ist und zusammen wohnt. So sollte es immer sein!

@ Schwanger Mitte 20: Also da muss ich eine Lanze für uns Omis ab 30 brechen! Meine Schwester wurde mit 33 und mit 36 schwanger, und zwar jedesmal im ersten ÜZ!! Beim zweiten Mal war es sogar beim ersten Versuch, der ja kein Versuch war, sondern ein Ausrutscher... ihr wisst schon, auch 40jährige Männer können mal eine Panne im Bett haben :erleuchtung:
Ich bilde mir gerne ein, dass so etwas in der Familie liegt, denn auch meine Mutter wurde gleich im ersten ÜZ schwanger... :allesok:

Ups! Fast vergessen! Herzlich willkommen Carpe_diem!! Schön, dass du bei uns bist! :blumengabe: Übrigens: Noah ist ein toller Name, steht auf unserer "Favoriten-Liste" und könnte in die ganz enge Wahl kommen, wenn es soweit ist... Völlig unproblematische Aussprache für Spanier :fg engel:

Ganz liebe Grüße
Geduld

Askaja
17.02.2006, 16:41
:jubel: Yippie! Geduld ist immun! :jubel:
Wie witzig, was man hier so alles feiert! :freches grinsen: Ich freu mich auf jeden Fall, daß du dann bald mit uns übst, Geduld! Bin sowieso mal sehr gespannt, wer hier als erstes mit guten Nachrichten um die Ecke kommt :smile:

@Carpe_diem: Schön, daß du dich zu uns gesellen möchtest! Willkommen! :blumengabe:
Du bist dann wohl jetzt das Küken unter uns :smirksmile: und doch schon am längsten am üben. Wann beginnt denn bei dir die nächste Extrem-Hibbelzeit?

Ich würde mir an deiner Stelle übrigens auch nicht alles erst durchlesen hier. Aber wir nehmen dich auch als Quereinsteiger sehr gern auf :smile:

:erleuchtung: Vielleicht können wir ja für die Neuen nochmal ganz kurz sagen, wie weit wir alle übungstechnisch sind und wie alt wir sind usw., damit sie sich leichter einfinden bei uns. Vielleicht möchten sich ja auch noch weitere zu uns gesellen und finden so leichter nen Einstieg? Ich würde mich sehr freuen, wenn unsere Runde noch größer würde, oder was meint ihr? :blumengabe:
Und... wenn ich ganz ehrlich bin *verschämt grins*... manchmal werfe ich selbst die Stammschreiberinnen hier schonmal ein bißchen durcheinander :freches grinsen:
Deshalb: :fluestertuete: FÜR DIE NEUEN: ich bin Askaja, 26 Jahre alt und nun am Beginn des 3.Übungszyklus. Ich wohne im Sauerland (nächste große Stadt ist Köln) und bin seit 7 Jahren mit meinem Schatz zusammen.

Mein Freund ist übrigens jetzt endlich wieder zuhause! :yeah:
Und als ich heute von der Arbeit nach Hause kam, stand er da mit 7 wunderschönen roten Rosen - eine für jedes Jahr, das wir zusammen sind. Die hab ich noch nachträglich zum Valentins-/Jahrestag bekommen. Und heute abend möchte er mich noch schön zum essen und danach Kino einladen.
*Hach* da hab ich mich total gefreut. Und überhaupt bin ich so glücklich, daß er wieder da ist. :yeah:

Ich wünsch euch ein schönes WE!
Liebe Grüße :blumengabe:
Askaja, die den Namen Noah auch sehr schön findet und die sich ebenfalls mit Elias anfreunden könnte :smile:

Carpe_diem
18.02.2006, 12:06
Hallöchen ihr Lieben,

Vielen Dank für die herzliche Begrüßung!!! :ahoi:

@Askaja: also meine extrem-hibbelzeit ist erst ende des Monats. Obwohl es bei mir diesen Monat ganz seltsam ist: Also die letzten ÜZ hatte ich immer das Gefühl, dass es geklappt hat, und wir waren dann auch schon immer voller Vorfreude, war ja aber leider nicht so, doch dieses mal hab ich gar nicht das Gefühl, dass es geklappt hat, obwohl wir ja in der heissen phase fleissig geübt haben... ich finde das ganz seltsam, bin aber trotzdem gespannt was ende des monats ist, hibbelig werde ich auf jeden fall trotzem sein... :wie?:

Freu mich übrigens riesig für dich, dass dein Freund wieder da ist, und dich auch sooooooooooo schön und romantisch überrascht hat, ich hab auch das Glück einen Romantiker geheiratet zu haben...


@Geduld: freu mich riesig für dich!!! :jubel:

@alle: bin richtig froh, dass ich so herzlich hier aufgenommen wurde, und wünsch euch allen viel erfolg
:freches grinsen:

liebe grüße euer Küken carpe_diem

Tanny
18.02.2006, 13:49
Nachricht gelöscht durch Tanny
Grund:

Askaja
18.02.2006, 14:21
Hallöchen!
Nur mal eben ganz kurz: :fluestertuete:Herzlich willkommen, Tanny! :blumengabe:
Wie schön.. ich freu mich immer über jeden, der hier neu reinkommt. Und oh ja! Es gibt noch ganz viele Personen, die auch so einen Klops im Kopf haben wie du :freches grinsen:
Mein Freund und ich üben übrigens auch seit dem 01.01.06. Das war sozusagen unser guter Vorsatz fürs neue Jahr, ein Kind zu zeugen :smile:

@Carpe_diem: Na vielleicht hat es ja gerade diesmal geklappt, wenn du so gar nicht das Gefühl danach hast. Ich drück dir jedenfalls die Daumen! Schließlich müssen wir auch so langsam mal anfangen mit den guten Baby-Nachrichten hier im Thread! :smirksmile:

@Ihr beide: wie verläuft denn euer Zyklus so? Habt ihr das Glück, einen regelmäßigen Zyklus zu haben? Meiner ist immer so 26-28 Tage lang. Da kann ich mich nicht beschweren. Und was tut ihr so, um schwanger zu werden? (Außer dem üben natürlich :lachen:) Laßt ihr es erstmal einfach auf euch zukommen, oder benutzt ihr irgendwelche Hilfsmittel, z.B. um eure fruchtbaren Tage zu ermitteln? Das würd mich mal interessieren.

So, und jetzt verschwinde ich auch schon wieder.
Ein schönes Wochenende noch!
Grüßli, Askaja

Jana77
18.02.2006, 15:48
Hallo, sollte mich mal vorstellen, aber zuerst nuss ich was loswerden! Bin schwanger!!! Ich kanns nicht fassen, war kaum überfällig und gestern auf ner Party eingeladen. WIe das in Norwegen so ist fliesst da reichlich Alkohol, deshalb hab ich zu Sicherheit gestern Mittag einen Test gemacht... Oh mein Gott, was kommt jetzt? Das schönste ist, mein Süsser freut sich total und ist seit gestern non-stop-grinser.
ALso jetzt vorstellen: BIn 28 Jahre alt, wohne seit nem guten Jahr in NOrwegen ( bessere Arbeitssituation). Bin mit meinem Süssen seit 3 1/2 Jahren zusammen. Wir haben eigendlich gesagt, dass wir Ende des Jahres zurück nach Deutschland gehen, aber jetzt werden die Karten wohl neu gemischt. Übrigens war das der 2. ÜZ und eigendlich wollten wir noch garnicht üben, aber er hatte dann doch keine Lust auf Kondome!!!
Nordische Namen:
Mädchen: Tone ( evtl. Tone-Lise)
Live
Julie
Randi ( hört sich auf deutsch irgendwie doof an)
Mette-Marit ( ha,ha)
Line
Bei den Jungsnamen hab ich noch nicht aufgepasst, wird sich jetzt aber ändern, geb dann Bescheid!
Jetzt hab ich nätürlich angst, das was schiefgehen könnte, hab so oft von Bekannten gehört die ne Fehlgeburt hatten. Ich versuch mich ja zusammenzureissen, aufregen kann ich mich immernoch, wenn ich nen Grund dazu habe. Habt ihr ein paar Tips wie ich mich beruhigen kann?

Geduld
18.02.2006, 17:27
Hey Jana! :fluestertuete: Gratuliere! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Das ist ja eine super Nachricht!!! Jetzt können wir alle mal aus der Ferne erfahren, was auf uns zukommt, und wenn es zu heftig ist, können wir immer noch unsere Meinung ändern! :smirksmile: :freches grinsen:

Ich hoffe sehr, dass du uns auf dem Laufenden hälst, ich bin echt sehr gespannt. Bezüglich Beruhigung... hm... ich weiß nicht, was man so machen kann... wie wäre es mit Babysachen anschauen? :freches grinsen: Oder.... hm.... keine Ahnung, mit fällt nichts ein... hier schreiben?? :freches grinsen: Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass du dich die ersten Tage beruhigen kannst :schild nein: Aber Angst solltest du keine haben, man hört zwar viel über Fehlgeburten und weiß was ich alles, aber das Risiko ist doch wirklich recht gering. Sicher, in den ersten Wochen höher als später, aber trotzdem. Die meisten Schwangerschaften laufen doch gut ab. :schild genau: Aber wahrscheinlich würde es mir nicht anders gehen... Hast du schon einen FA-Termin?

Tja, was kommt jetzt? Ich denke, jetzt kommt eine super schöne Zeit für euch, die ihr in allen Zügen genießen solltet. Freu dich einfach und lass es dir gut gehen! :yeah:

@ Askaja: das stimmt, was man hier alles feiert ist schon recht komisch. Vorhin habe ich mir kurz gedacht: Oho! ich muss jetzt meinem Freund erzählen, dass Jana schwanger ist! :freches grinsen: Ist echt kein Witz.

@ Tanny: Herzlich willkommen! :schild genau: Mir ging es übrigens auch so, als ich angefangen habe zu schreiben. Ich habe mir so sehr ein Kind gewünscht und mir schien die Zeit bis dorthin so lang, dass ich froh war, Leute gefunden zu haben, die auch die gleichen Gedanken haben. Ich dachte schon, ich bin irgendwie nicht ganz dicht, dass ich das mit dem Kinderkriegen ständig im Kopf hab und fast nicht mehr warten kann. Und es hat echt geholfen, hier zu schreiben. Inzwischen ist es nicht mehr so lange hin und es ist so eine nette Runde hier... Du wirst dich sicher sehr wohl bei uns fühlen. :wangenkuss:

@ Vorstellung: Bin 31 und werde schon im Juni den besten Mann der Welt nach gerade mal 2 jähriger Beziehung heiraten. Unser erster ÜZ wird Mitte April anfangen. Wir wohnen übrigens in Ostbayern.

Und jetzt schalte ich wieder auf "Lernen"... schönes WE!!!

Liebe Grüße
Geduld

Luna74
19.02.2006, 15:46
Hallo, Mädels!!

Ich habe schon im letzten Jahr bei einem Thread bezüglich Kinderwunsch mitgeschrieben. Damals gings darum, dass ich gerade mein 2.Staatsexamen gemacht hatte und mir unsicher war, ob ich erstmal beruflich Fuss fassen oder die Familienplanung angehen soll. Inzwischen haben sich meine Bedenken aufgelöst und ich weiß, was ich will...ein Baby! Ich würde mich euch super gerne anschließen :blumengabe:
Es tut gut, wenn man sich mit anderen austauschen kann, die in einer ähnlichen Lage sind wie man selbst. In meinem Freundeskreis sind viele schon Mamis und Papis. Ich bin da ein Spätzünder :zwinker:

LG an alle

Askaja
19.02.2006, 18:25
@Jana: Mensch, du bist mir vielleicht eine! Kommst ganz neu hier rein und bist direkt mal eben schwanger :freches grinsen: Meinen allerherzlichsten Glückwunsch dazu! :blumengabe: Da sieht man mal wieder, daß es oft am einfachsten klappt, wenn man es eigentlich noch gar nicht so bewußt geplant hat :smirksmile: Ich wünsch dir eine schöne Kugelzeit und freue mich drauf, viel von dir und deinen Erfahrungen mit der Schwangerschaft zu lesen!
Wie man sich am besten die Angst vor einer Fehlgeburt nimmt, kann ich dir leider auch nicht sagen :wie?: Vielleicht einfach nicht so viel drüber nachdenken... wie du schon schreibst: es nützt ja nichts, wenn du dich vorher schon verrückt machst.

@Geduld: ich stimme dir voll und ganz zu! Das hier ist wirklich eine supernette Truppe, und es tut einfach gut mit Leuten zu schreiben, die das gleiche Ziel vor Augen haben. Und Spaß macht es noch dazu! :schild genau: Außerdem verkürzt es ein wenig die Wartezeit bis zum nächsten Zyklusende :smile:
Oh, ich bin ja schon sehr gespannt, wie du dich so machst mit der Überei :smirksmile:

@Tanny: ich freue mich auch schon immer total auf den Austausch hier :kuss: Das macht sogar ein bißchen süchtig, wie ich finde.
Ich heiße dich dann übrigens auch mal willkommen im Club der Auf den Antrag wartenden :freches grinsen: AusdemWald und ich befinden uns auch schon darin.
Bis jetzt tun mein Freund und ich auch nichts außer üben, um schwanger zu werden. Ich sehe das so wie du, mich würd das auch noch mehr wuschig machen als ich sowieso immer schon deswegen bin. Ich finde auch, schwanger werden ist ein natürlicher Vorgang, und deshalb will ich es auch erstmal einfach auf mich zukommen lassen. Sollte es aber nach ein paar Monaten nicht geklappt haben, werde ich wohl doch mal was anderes probieren, vielleicht Ovulationstests oder sowas. Mal sehen.

@Luna: :fluestertuete:Ganz herzlich willkommen bei uns! Freue mich, daß du dich uns anschließen möchtest! :blumengabe:
Schön, daß du dich nun dazu entschlossen hast, ein Baby zu bekommen. Ist sicher ne gute Entscheidung :schild genau: Irgendwann merkt man einfach, wann es soweit ist, oder? Dann fühlt es sich für einen selbst einfach "richtig" an, daß man sich bewußt mit der Kinderplanung befaßt.
Seid ihr zwei schon aktiv am üben, oder geht es bald erst los bei euch? Erzähl mal noch ein bißchen was über dich :smile:

Einen schönen Sonntag noch!
wünscht Askaja
3.ÜZ ZT4 (geht ja schon wieder vorwärts :smile:)

Tanny
20.02.2006, 10:26
Guten Morgen,
ach ist das schön-habe heute frei,deshalb ist es mir auch möglich so früh im Netz zu stöbern.
Habe mal eine ganz dumme Frage...bitte nicht lachen.
Askaja Du gibst immer so süß Deinen ÜZ und Deinen ZT an-finde ich total klasse,da weiß man gleich,wann man wieder mithibbeln muß b.z.w.wieviel Erfahrung der andere schon mit dem Thema hat.
Jetzt meine Frage :wie?:
Wann fängt man an den Tag 1 des Zyklus zu benennen???Erster Tag der Mens oder 1.Tag der ohne Mens???
Da muß ich 30Jahre alt werden um diese Frage beantwortet zu bekommen :gegen die wand:

Wie war Euer WE?
Meines eher ruhig (habe jedes 2.WE Dienst)

Geduld: Wann heiratet ihr nochmal???

Achso!Zum Thema heiraten / Antrag e.c.t.Irgendwer fragte hier mal nach Tipps um seinen Freund förmlich drauf zu stoßen, das sie sich einen Antrag wünscht.
:freches grinsen: ::Daran mußte ich gestern abend denken und zeigte meinem Schatz einfach mal meine rechte Hand und fragte ihn,was er wohl sehen würde???Er grinste und sagte ,er würde nichts sehen,aber findet, da würde etwas fehlen.
Daraufhin mußten wir beide sehr lachen...

Ich bin gespannt! :freches grinsen:
Hoffe ich höre noch etwas von Euch???
Lieben Gruß
Tanny

Tanny
20.02.2006, 10:29
Sorry
Willkommen Luna!
:blumengabe:Bin auch ganz frisch dabei!!!!
Erzähl doch mal von Dir?
Wie alt bist Du? Habt ihr schon angefangen zu üben?
Bis dann
Tanny :tassenkasper:

Renili
20.02.2006, 10:48
Noch mal Hallo Ihr,

Herzlichen Glückwunsch Jana, dass es bei dir geklappt hat. Wie lange hast du denn geübt und wie weit bist du denn ?

Askaja: Tut mir leid, dass es nicht geklappt hat diesmal. Hattest du denn einen Eisprung ?
Ich bin 28 Jahre alt und dies ist mein erster Zyklus ohne hormonelle Verhütung (Nuvaring). Mein Süsser und ich wollen aber erst richtig im Mai 2006 starten, weil ich unbedingt erst in 2007 ein Kind möchte. Jetzt bin ich gerade Zyklustag 16 und konnte noch keinen Temperaturanstieg verzeichnen (mache Temperaturmethode). Jetzt geht mir die Muffe, ob ich überhaupt einen ES bekomme.

Kann verstehen, dass es zermürbend ist, wenn sich die Mens wieder ankündigt und man schon ein paar Monate übt. Ich weiß, ich könnte da auch nicht ruhig bleiben.

Geduld
20.02.2006, 11:37
Hallo ihr Lieben,

hab zwar heute nicht viel zu erzählen, aber im Moment brauche ich einfach eine Pause von der Arbeit... mein WE war nicht gerade spannend, hab nämlich kaum einen Fuß vor die Tür gesetzt... :niedergeschmettert:

@ Luna: herzlich willkommen bei uns! :blumengabe: Wie sieht es eigentlich jetzt mit deiner Arbeit aus, hast du schon Fuß gefasst? Was machst du überhaupt beruflich? Wenn ich deinen Nicknamen richtig deute, bist du 74er Jahrgang? Dann heiße ich dich auch gleich herzlich willkommen im Kreis der Spätzünder :smirksmile:

@ Tanny: Du hast es aber gut heute!! Ja, so einen freien Tag könnte ich auch vertragen, aber ohne WE-Dienst, bitte :freches grinsen: Was machst du beruflich, dass du jedes zweite WE Dienst hast?
Also wir werden im Mai standesamtlich heiraten und im Juni dann "nicht-kirchlich" :smirksmile:. Zur standesamtlichen Trauung haben wir niemanden eingeladen, das Datum kennt ja keiner, wir wollen da nur zu zweit sein. Im Juni gibt es dann die Hochzeit mit allem drum und dran... ist schon nicht mehr so lange hin! :smile:
Wartest du eigentlich richtig auf Antrag oder lässt du es eher ruhig angehen? Ich war auch dabei (wie bei allem) total ungeduldig und hatte nichts anderes im Kopf; hab ihn sogar mal selbst gefragt, so nebenbei und ganz spontan, so dass ich von meinen eigenen Worten überrascht war. War ganz lustig, aber ich hätte mich so in den Allerwertesten beißen können! :nudelholz: Sein Gesicht werde ich allerdings nie vergessen :smirksmile:

@ Renili: ich kenne weder den Nuvaring noch die Temperaturmethode, aber wenn die Hormone vom Nuvaring ähnlich wirken wie die von der Pille, würde ich mich nicht verrückt machen. Es dauert schon ein paar Monate, bis der Zyklus sich wieder einpendelt und da kann ich mir schon vorstellen, dass einfach nichts passt. Mit Persona ist es ja auch so, dass man ein paar Monate warten muss...

Euch allen einen schönen Montag!

Geduld

Keja2004
20.02.2006, 14:59
Hallo Ihr Lieben,

erst einmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, Jana :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Mach Dir nicht so viele Gedanken, wird schon alles klappen! Genieß die Zeit! :yeah:

@Neue: allen Neuen ein herzliches Willkommen!!!

@renili: Nach dem Absetzen der hormonellen Verhütung hat man oft keinen Eisprung. Ging mir damals auch so. Das pendelt sich aber ganz schnell wieder ein! Warst Du denn mit dem Nuvaring zufrieden?

@tanny: Ja, manchmal habe ich auch Angst, dass man 5 Jahre warten muss. Eine Freundin hat die erste Hälfte der 30er mit Kinderwunsch und allem was dazugehört verbacht bis sie es dann aufgegeben haben. Mit 37 war sie dann urplötzlich schwanger...

@luna: Was hast Du denn für ein Staatsexamen gemacht? Juar? Bin nämlich Anwältin. Was machst Du jetzt?

@askaja: Schön, dass Dein Schatz wieder da ist! Zu zweit ist es doch am schönsten...

:yeah:

Mein Wochenende war nicht so schön. Viel gearbeitet und mit Göga gezofft... :gegen die wand: Erholt ist man da Null...

Bin gerade am Extremhibbeln bei miener besten Freundin. Schon 4 Tage überfällig...

Liebe Grüße, keja

P.S: Bin 30 Jahre alt, 2 Jahre bald verheiratet, 4 ÜZ

Keja2004
20.02.2006, 15:03
P.S.
@geduld: Hast Du denn schon ein Hochzeitskleid? Das fand ich damals sehr spannend zu kaufen....

Lotte06
20.02.2006, 17:16
Hallöchen!

Oh wie ist das schön Jana – das erste Forumsbaby! :jubel: :knicks: :jubel:
Glückwunsch! Erzähl gleich mal von Deinem FA-Besuch. Da gibt’s doch das erste Bild! Ist bestimmt total aufregend.
Und mach Dir keine Gedanken – jetzt ist genießen angesagt! :schild genau:

Da hat man doch gleich viel bessere Laune. Wollte Euch eigentlich am Freitag noch mal schreiben, aber ich glaube fast, ich hatte Askajas A...karte abgefangen. Nicht nur, dass ich im Büro mega-viel zu tun hatte – wir haben immer freitags Redaktionsschluss und da geht’s schon ab und zu hoch her – nein, als ich Freitag ins Auto stieg, gingen nach 5 km (und natürlich auf der Autobahn) sämtliche Kontrolllampen an. :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:
Die Karre war natürlich hinüber, durfte nicht mehr weiterfahren. Grad mal 25.000 km drauf – man hat ich ne Wut. Heute hat aber die Werkstatt schon angerufen, haben alles wieder heile gemacht. :yeah:

Das Forum hier, da geb ich Euch recht, ist wirklich wie ne Droge. Ich schau jeden Tag mind. ein mal rein, nur mal schnell, um zu sehen, wer was geschrieben hat. Oft hab ich nicht die Zeit zu antworten, aber man ist eben doch dabei. Bei uns wissen schon einige Freunde, dass wir ein Kind planen, aber hier ist es doch anders. Man kennt sich zwar kaum, aber es herrscht eine schöne Verbundenheit, die ich echt genieße. Deswegen für Euch alle: :blumengabe:

Ja, Geduld, in 3 Tagen is meine Sperre um! :musiker:
Uns ist aber am WE ein kleines Malheur passiert. Mal schaun, ob die Mens diesen Monat kommt. :schild uups:
Du hast recht, das mit dem Elterngeld scheint wirklich noch nicht fix zu sein. Und deswegen wird jetzt auch geübt. Nächsten Monat lassen die sich wieder was einfallen und man schiebt wieder – neeeee, die Zeit ist reif!
Schön, dass Du immun bist. Die drei Monate haben echt genervt. Vertrau Kondomen ja nicht so sehr – zu recht, wie sich bewiesen hat. Die Auswirkungen einer Schwangerschaft währender Sperre sind ziemlich verworren beschrieben. Typisch deutsch möchte ich fast behaupten. Absichern nach allen Seiten. Die Apothekerin war so nett und hat bei dem Pharma-Unternehmen für mich angerufen, das den Impfstoff herstellt. Da kam folgendes raus: in den USA beträgt die Sperre 28 Tage, in Deutschland 3 Monate. Wird man in dieser Zeit schwanger, kann der Fötus geschädigt werden. Eine Schwangerschaft wäre aber keine Indikation für einen Abbruch – das soll einer verstehen. :gegen die wand: Aber egal, wir habens so gut wie hinter uns.
Du kommst aus Ostbayern Geduld? Ist ja witzig, ich auch.

@Keja04: Und, hast Du, wie angekündigt am WE fleißig geübt? Hoffe, wir können bald mit Dir hibbeln! :allesok:

@Askaja: och nö, schade, dass es nicht geklappt hat. Aber jetzt ist Dein Schatz auch wieder da und da fällt bestimmt auch eine Last von Dir ab. Genießt Euer Wiedersehen!

@Carpe_diem, Tanny, Luna74: herzlich willkommen bei uns! :jubel: Jetzt wird die Runde schön voll. Erzählt mal mehr von Euch.
Für Euch: Bin 33 Jahre alt und seit 5 Jahren extrem glücklich verheiratet. Wollten im September mit dem üben anfangen, hatte aber keinen Rötelnschutz. Dann noch Grippe und die Impfung hat sich verzögert. Aber in drei Tagen ist meine Sperre um!!

Jetzt geht’s ab in den Feierabend! Bis morgen Mädels!

Lotte

Keja2004
20.02.2006, 17:48
Lotte, das klingt ja dann doch hibbelig diesen Monat! Ich würde mir nicht so viele Gedanken machen, wegen dem Schutz. Wenn es doch geklappt hat, dann war es eh am Ende dieser Phase. Denke, dass 3 Monate wahrscheinlich einen sehr sicheren Zeitrahmen darstellen.

Mit dem Elterngeld denke ich, dass es wenig sicher ist, ob und wie es kommen wird. Vor Mitte des Jahres wird es da wenig Auskünfte geben.... Also: Üben :schild genau:

Liebe Grüße, keja

Keja2004
20.02.2006, 17:53
Was ich Euch doch eigentlich fragen wollte:

Habt Ihr jemandem vom Üben/ konkreten Babyplänen erzählt?

Bei mir weiß es nur meine beste Freundin und sonst gar niemand. Manchmal finde ich es schon schwer mit niemanden (jetzt natürlich mit Euch) darüber zu reden. Ich will mich aber den Fragen "Hat es denn geklappt/ Wolltet Ihr nicht..." usw. nicht aussetzen.

Würde mich über Eure Meinungen freuen.

Liebe Grüße an alle,
keja :ahoi:

Askaja
20.02.2006, 20:28
Guten Abend zusammen!

@Tanny: ach es gibt doch keine blöden Fragen :lachen: Als ersten Zyklustag zählst du immer den ersten Tag der Mens. Ich wußte das aber auch nicht, bevor ich mich mit dem schwanger werden beschäftigt habe...
Das ist ja süß von deinem Freund, daß er findet an deiner Hand fehlt etwas! Das hörte sich ja fast schon nach einen versteckten Antrag an! :smirksmile:

@Renili: ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung ob ich einen Eisprung habe :wie?: Ich hoffe es doch mal stark! Die Pille nehme ich jetzt schon seit letztem Oktober nicht mehr, und mein Zyklus war sofort wieder ganz normal und sehr regelmäßig. Sogesehen dürfte da den Eisprung eigentlich nichts mehr behindern. Bisher mache ich nichts, um herauszufinden, WANN mein Eisprung ist, also nicht Temperatur messen oder sowas. Damit werde ich erst anfangen, wenn es länger nicht klappen sollte bei uns.

@Geduld: eine :blumengabe: für dich für dein unspektakuläres Wochenende.
:ooooh: Du hast deinem Freund schon mal einen Antrag gemacht? Erzähl doch mal! :freches grinsen: Was hat er denn da gesagt?? Oder hast du dich wieder rausgeredet?

@Keja: oh, warum hattest du denn :regen: :grmpf: mit deinem Göga? Vermutlich so eine typische Männerspinnerei, was?
Bei mir weiß nur eine gute Freundin und meine Mama, daß wir jetzt aktiv üben. Wir wollten ja im Oktober eigentlich schon anfangen mit üben, und da habe ich es einigen Leuten erzählt. Als mein Schatz und ich es dann doch nochmal aufgeschoben haben, habe ich das ein bißchen bereut. Irgendwie hatte ich das Gefühl, daß ich mich damit selbst unnötig unter Druck gesetzt habe, weil die Leute ja dann eine gewisse Erwartungshaltung haben. Einigen von diesen Leuten habe ich dann auch gesagt, daß wir den Kinderwunsch wegen privaten Problemen doch erstmal wieder auf Eis gelegt haben. Und jetzt werde ich es nicht wieder jedem erzählen :schild nein: Es ist ja auch echt blöd, wenn es dann NICHT klappt... dann kann man die ständigen Nachfragen der Umwelt wirklich nicht gebrauchen!

@Lotte: :blumengabe: dafür, daß du wohl den nächsten Schei...tag abbekommen hast :freches grinsen:
Ich persönlich schaue mehr als einmal täglich hier rein. Ertappe mich immer wieder während der Arbeitszeit, wie ich ganz von allein auf den BriCom-Button klicke :schild uups: Hoffentlich kriegt mein AG das nicht irgendwann mal raus. Dann mach ich einfach schnell so: :pc kaputt: zwecks Vernichtung von Beweismitteln :freches grinsen:
:schild uups: Ein Malheur, wie ungeschickt :fg engel: Na dann wünsch ich dir mal ne schöne Hibbelzeit - hast ja bei Jana gesehen, daß es manchmal schneller geht als man denkt :zwinker: Wann wäre deine Mens denn fällig? Und ansonsten freue ich mich, daß du in 3 Tagen offiziell zu den aktiv Übenden gehörst!

Und nun werd ich mir wohl mal den zweiten Teil dieses Sturmflut-Films reinziehen. Eigentlich wollte ich den aus Prinzip gar nicht gucken :schild nein: weil mir die furchtbar übertriebene Werbung dafür ziemlich auf den Zwirn ging. Hab's aber dann doch getan, und nun muß ich natürlich wissen wie es weitergeht. :knicks:

Bis morgen!
Askaja :ahoi:

Luna74
20.02.2006, 20:46
Hallo Ihr Lieben,

erstmal ein paar Worte zu mir. Ich bin 31 Jahre alt und seit zehn Jahren fest liiert. Ich habe Jura studiert und habe mich während des Referendariats mit dem Gedanken an Nachwuchs beschäftigt.Ich wollte aber erst mein 2.Staatsexamen haben und dann mit dem Üben anfangen.Aber nachdem ich mich durch zwei Examen erfolgreich durchgeboxt habe, drängte sich die Frage auf, ob nun der "richtige Zeitpunkt" gekommen ist oder ob es nicht "vernünftiger" ist, erstmal ein bißchen Berufserfahrung zu sammeln. Ich war ziemlich hin- und hergerissen, schließlich möchte ich nicht auf ein Kind verzichten, aber auch meinen Beruf ausüben. Ich habe mir dann selbst eine gewisse Frist gesetzt und geschaut, ob es sich beruflich so entwickelt wie ich das wollte. War aber nicht so. Und so habe ich meine Zukunftsplanung komplett umgeworfen. Seit Ende letzten Jahres arbeite ich im Öffentlichen Dienst und das ist ideal, um ein Kind zu kriegen. Als selbständige Rechtsanwältin wäre das wesentlich schwieriger geworden. Ich fühle mich jetzt auch innerlich bereit und ich weiß auch, dass nun der richtige Zeitpunkt da ist. Die Bedenken, die ich noch vor ein paar Monaten hatte, sind nun kein Thema mehr. Ich kann mich auch später noch als Rechtsanwältin nieder lassen, jetzt hat erstmal die Familienplanung Vorrang. Mein Freund und ich wollen es jetzt ganz entspannt angehen lassen....aber ob ich noch so entspannt bin, wenn wir losgelegt haben??? :zwinker: Ich bin bestimmt zieeeemlich hibbelig :smile:

@Keja: Also seid ich/wir uns entschlossen haben, ab sofort mit dem Üben anzufangen, geht mir das Thema nur schwer aus dem Kopf. Es ist aber auch was, worüber ich super gerne spreche, weil es mich happy macht und ich schon voller (positiver) Aufregung und Vorfreude bin. Zum Glück kann ich gemeinsam mit meinem Freund jeden Tag in Baby-Zukunftsvisionen schwelgen, weil er ein absoluter Kindernarr ist. Allerdings denke ich, dass er es trotzdem nicht so 100%ig nachvollziehen kann, dass ich mich so oft damit beschäftige. Schätze, dass ist eben typisch Frau. In meinem Familien-und Freundeskreis haben wir nichts gesagt, weil dann garantiert dauernd Nachfragen kämen und das wollen wir vermeiden.Allerdings habe ich meine Mutter eingeweiht. Wir haben ein supertolles Verhältnis und sie ist wie meine beste Freundin.Ansonsten wisst nur Ihr Bescheid. :smile:

Ich habe mich sehr über euer herzliches Willkommen gefreut!!!Und ich freue mich darauf, mich mit euch auszutauschen. Das wird für uns alle eine aufregende Zeit!! :allesok:

Grüße

Keja2004
21.02.2006, 10:45
Hallo Ihr Lieben,

danke für die lieben Worte wegen Göga- Streit! Haben uns wieder vertragen :yeah:! Manchmal können Männer uns einfach nicht vertstehen oder wollen sie es nicht?!

Ich finde es interessant, dass wir doch alle der gleichen Meinung sind, dass man es nicht so vielen sagen sollte, dass man konkret am Babyplanen ist. Ich denke auch, dass der Druck dann zu groß zusätzlich wird. Bin ja jetzt im 4 ÜZ, und da macht man sich schon genug Gedanken, ob das klappt oder nicht... Leider geht ja über das Üben so viel Zeit ins Land, da man ja nur jeden Monat einen Versuch hat :grmpf:. Dadurch finde ich, dass wir schon ganz schön lange Üben. Geht Euch das auch so? Muss allerdings sagen, dass ich insgesamt kein geduldiger Mensch bin :schild uups:

Andererseits fängt man ja auch mit dem Üben an, wenn man dann wirklich möchte und nicht schon ein Jahr vorher...

@luna: habe ja auch Jura studiert und bin nun im 3. Jahr im Anwaltsjob, was auch mein Traumjob war. Du hast schon vollkommen Recht, dass es als Anwalt schwierig ist mit Kind. Ich bin nun auch noch zusätzlich in Arbeitgeberposition mit, so dass ich es mir nicht leisten kann lange auszusetzen und auch nicht die Kollegen habe die mein Dezernat sehr lange weiterbetreuen, da es eine spezielle Materie ist. Aber ich denke, dass sich das mit viel Organisation auch alles machen lässt und ich sehe es ja auch bei Kolleginnen das es funktionieren kann..

Das war das Wort zum Dienstagmorgen :schild uups:
liebe Grüße, keja :knicks:

Lotte06
21.02.2006, 16:01
Hallo Mädels!

Also, gut, wenn ihr meint, dann gebe ich mich geschlagen und hibbel – bin ja schon ganz aufgeregt, wenn ich nur dran denke. Hab mir da die letzten beiden Tage echt keine Gedanken gemacht. Aber seit ich Eure Postings gelesen habe, geht mir das gar nicht mehr aus dem Kopf. Mein nächster NMT wäre der 26. – auweh, is ja schon bald. Wahrscheinlich renn ich am 25. los und hol nen Test – das halt ich nie aus!
Gerade hat mir eine Arbeitskollegin erzählt, dass sie schwanger ist. Hab mich voll gefreut für sie. Sie ist in der 13. Woche und man sieht am Ultraschallbild schon den Kopf, die Arme und Beine – wow, das hat mich ganz schön beeindruckt. Hätte ihr am liebsten erzählt, dass ich (hoffentlich) auch bald soweit bin. Aber neee, lieber nicht.
Bei uns wissen schon einige, dass wir bald üben, aber nicht, was „bald“ bedeutet. Von daher red ich mich da immer raus. Mein Schwiegervater hat erst vor zwei Wochen gesagt, dass er sich zu seinem nächsten Geburtstag ein Enkelkind wünscht. Das müssten wir eigentlich hinkriegen.

Ja, Geduld, erzähl mal von Deinem Antrag. Er hat bestimmt ganz ungläubig geschaut. Und wie bist Du aus der Nummer wieder rausgekommen?

@Askaja: Ja, danke noch mal für den be.. Freitag! Ist ja schnell rumgegangen.
Ich besuch die Seite hier auch täglich mehrmals in der Arbeit. Bekommt ja keiner mit. Wir sind eh den ganzen Tag online – und man lernt fix, wie man ne Seite schnell wegklicken kann.
Sturmflut wollte ich auch schaun – Sonntag bin ich leider weggepennt und gestern waren wir eingeladen. Kriegen sich die zwei am Ende? Ich mein Katja und Jürgen. Hoffentlich wird der Film bald mal wiederholt!

@Lune74: ja, genau das ist auch mein Problem – ich trage mein Herz nur allzu gern auf der Zunge. Gerade deswegen finde ich es auch so schön, dass es diesen Thread hier gibt. Ich stell mir das so schwer vor, wenn man endlich schwanger ist und es in die ganze Welt hinausschreien will – aber man soll ja nicht vor der 12. Woche. Wir wollen da auch mal abwarten und ihr könnt sicher sein, dass das für mich besonders hart wird.

@Tanny: danke für die Blumen! Auto ist wieder heile, zahlen musste ich nichts – ging alles auf Garantie. Ist eben nur super-nervig, wenn man eh in Arbeit versinkt und dann kommt noch so ein Mist dazu. Außerdem ist mein Auto noch keine zwei Jahre alt, aber mein absoluter Traum – da tuts schon weh, wenn er krank is.
Du gehörst also auch zu den überzeugten Ehefrauen? Schön, ich komm mir schon oft vor, wie so eine spießig Trutsche. Viele meinen ja, sobald man verheiratet ist, hört das Leben auf. Bei uns ist das echt nicht so. Wir gehen zusammen weg, haben ne Menge Spaß und ich seh uns eher als Team. Streiten tun wir uns eigentlich nur wegen blöder Kleinigkeiten. (Erinnert mich an diese Worte, wenn er mich mal nervt und ihr mein Leid ertragen müsst)


So, ich muss mal wieder an die Arbeit,

bis morgen hoffentlich,

Lotte

Heute mal ohne Smileys - muss schnell gehn!

Renili
21.02.2006, 16:34
Danke für eure Rückmeldungen.

Ich habe schon seit 2 Tagen so ein Ziehen in der rechten Leistengegend. Vielleicht der sog. Mittelschmerz vom ES. Kennt das Jemand ?
Jetzt mache ich mich erst mal nicht verrückt und warte ab.

Irgendwer hatte gefragt, ob ich mit dem NuvaRing zufrieden war. Das war ich sogar sehr. Keine Zwischenblutungen, man merkt ihn nicht und kann ihn 2 Stunden am Tag rausmachen. Aber dennoch sind es zugeführte Hormone, die den Körper ganz schön zusetzen. Das merke ich nun daran, dass ich unreine Haut bekommen habe, wahrscheinlich von der Hormonumstellung !

@ Keja: Ich möchte mit meiner besten Freundin zusammen beginnen mit dem Üben, also weiß sie natürlich von dem Vorhaben. Meine Mutter weiß auch davon. Da mein Schatzi schon sehr vorfreudig ist, erzählt er in der letzten Zeit auch in unserem Freundeskreis herum, dass wir ein Baby wollen. Aber kein genauer Zeitpunkt. Ich sagte ihm aber, dass er nicht so viel erzählen soll, da es uns sonst unter Druck setzt, wenn es nicht klappt und weil dann jeder fragt, wann es endlich soweit ist.

Hier an der Arbeit rechnen sie auch bald damit glaube ich. Ich kann mich halt auch so schlecht verstellen !

@ All:Mir gefällt sehr gut an diesem Strang, dass hier schon so viele loslegen mit Üben. Das finde ich sehr interessant und betrifft mich ja auch bald. In den 2 Strängen wo ich schreibe sind die meisten entweder schon schwanger oder sie haben den Übungsbeginn noch mal nach hinten verschoben.
Ich überlege, ob ich mich bei euch auch mal öfters zu Wort melde.

Haardflower
21.02.2006, 18:40
*Kopf von nebenan reinsteck'*

Möchte Euch bzw. Jana ganz herzlich zum ersten Forums-Baby gratulieren!! :jubel: :musiker: :jubel: :musiker:

Ich schreibe bei "Nicht Übende, aber Vorfreudige.." mit, werde aber - wenn ich darf -meinen Kopf hier auch mal öfters reinstecken, da ja auch schon sehr viele von Euch üben und ich finde, ihr auch ein echt netter Trupp seid. Bin 32, komme aus NRW, bin mit meinem zukünftigen Göga seit fast 10 Jahren zusammen und unser Übungsbeginn ist Ende April 2006. Ich lese bei Euch auch schon ein bischen länger mit.... :freches grinsen:

Muss jetzt zum Sport - einen schönen Abend :blumengabe: wünscht Euch

Haardflower

(32, Hochzeit Juni 2006, Übungsbeginn Ende April 2006)

*Kopf rauszieh'*

Tanny
21.02.2006, 19:19
Hi!
Reni:Bin zwar auch noch NEU hier,würde mich aber freuen wenn Du Dich bei uns einreihen möchtest. :blumengabe:

Erzähl doch mal von Dir!Wie alt bist Du?
Übt ihr schon lange?

Kenne das persönlich mit dem ziehen in der Leiste nicht...kenne diesbezüglich meinen Körper noch nicht wirklich,wir haben erst im Januar begonnen zu üben!

all:Habe mal eine Frage,besonders an die Süßen,die auch erst vor kurzem mit der Pille aufgehört haben.
Wie ist bei Euch so die Mens?

Viel döller als mit Pille?
Wieviele Tage halten die Blutungen so an?

Habe am Freitag meine Mens bekommen und heute blutet schon fast gar nichts mehr :wie?:
Hat das etwas zu sagen????

Euch noch einen schönen abend

:schlaf gut:
Tanny

Tanny
21.02.2006, 19:22
:blumengabe:

Hallo Haardflower...

schau gern wieder rein...

Carpe_diem
22.02.2006, 19:07
Hey Mädels!!! Sorry, hatte in den letzten Tagen leider keine Zeit reinzugucken.

@1. Forumsbaby: Ich grautliere ganz herzlich!!!! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
und wünsche dir eine angenehmen Aufenthalt in Mamas Bauch!!!:freches grinsen: Ich grautuliere natürlich auch der werdenden MAMA!!!!!

@Askaja: das gleiche gab ich mir auch schon gedacht ( das mit dem, dass ich im moment nicht das gefühl habe dass es geklappt hat) und genau das macht mich ganz hibbelig... :zwinker: bin wecht mal gespannt....

@Neue: Willkommen, Wir freuen uns immer uber Nachwuchs ( eindeutig zweideutig :zwinker:)

Lieben Gruss aus Baden-Württemberg.

carpe_diem

24 J, 4.ÜZ, 22. ZT, seit 2 1/2 J. verh.

Carpe_diem
23.02.2006, 09:15
Hey ihr lieben,

hab jetzt gerade in den Nachrichten gesehen, dass es wieder eine Familie gibt, die ihr Kind haben "verkommen" lassen, das kind hatte eine angeschleppte mandelinfektion, und ist letztendlich daran gestorben, weil sich niemand drum gekümmert hat(keinen arzt angerufen) und ausserdem war die wohnung ein absoluter saustall, jetzt kommt noch der reißer: die frau hat noch andere 5 kinder und das 7. ist unterwegs...und als die polizei dahin gekommen ist, waren die kinder eingesperrt... das ist doch echt ne schweinerei... es gibt einfach menschen die das echt nicht verdient haben kinder in die welt zu setzen!!!

:schild nein:

Da gibt es so viele Familien, die jahrelang üben, oder die aus unterschiedlichen Gründen keinen Nachwuchs kriegen können und dann sowas...

um die story noch fertig zu erzählen, die kinder dieser familie werden an das jugendamt übergeben, auch das neugeborene, wenn es auf die welt kommt....

so, das musste ich jetzt einfach mal loswerden!!!

wünsch euch allen natürlich trotzdem noch einen schönen tag...

Liebe grüße

eure carpe_diem

Geduld
23.02.2006, 11:44
Hallo ihr Lieben!

@ Carpe_diem: Du sprichst mir aus der Seele! Bei solchen Fällen könnte ich immer ausrasten. Da bleibt uns aber nur, viele Babys zu machen und sie "normal" zu erziehen! :erleuchtung:

@ Babypläne: Ich kann nur das bestätigen, was ihr alle sagt. Ja nicht zu vielen Leuten sagen, dass wir ein Baby planen, ich möchte mir die ständigen Nachfragen gar nicht antun! Es ist jetzt schon so, dass viele fragen, wann wir denn los legen, weil sie wissen, dass wir Kinder möchten. Aber sie wissen auch, dass ich das Fernstudium mache und dass ich damit erst fertig sein möchte. Also wenn ich im Oktober noch nicht schwanger bin, werden sie alle ständig fragen, denn da habe ich die letzte Prüfung. Dass wir so konkrete Pläne haben und dass wir bei der Hochzeit schon schwanger sein könnten, vermutet niemand :smile: Aber ehrlich gesagt hätte ich gerne dieses kleine Geheimnis mit meiner Mutter geteilt, und bis vor kurzem dachte ich, ich könnte das auch tun... naja, die Geschichte kennt ihr schon. :regen:

@ Keja: Mein Hochzeitskleid habe ich nur halb. Ich war im Januar auf Kleidsuche und habe eins gefunden, es ist bestellt und ich muss dann wieder zur Anprobe, wenn es da ist. Ehrlich gesagt weiß ich fast gar nicht mehr, wie es ausgesehen hat :niedergeschmettert:, aber ich weiß noch, wie begeistert ich davon war, also wird es schon passen :freches grinsen: Ich hoffe, ich kann es bald wieder anprobieren und wieder von der Hochzeit träumen :fg engel:

@ Lotte: Darf ich fragen, woher du genau kommst? Oder ist das zu viel Information? Ich lege viel Wert auf die Anonymität dieses Forums, also wenn es dir zu wenig anonym ist.... :zwinker:

@ Tanny: wir werden "nicht-kirchlich" heiraten, weil es zwar eine Zeremonie gibt, aber keinen Pfarrer. Wir halten beide nicht besonders viel von der katholischen Kirche als Institution und deshalb haben wir uns so entschieden. Es ist schon ein bißchen das, was du gemeint hast: Wir haben einen freien Theologen. Die Trauung wird ganz nach unseren Wünschen gestaltet, und das finde ich sehr schön. Außerdem beschäftigt er sich sehr mit uns, mit unserer Geschichte, und wir müssen uns dabei auch ganz viele Gedanken über unsere Beziehung und über die Ehe machen. Finde ich sehr schön. Der Ablauf ist ähnlich wie bei einer "normalen" Trauung, nur dass Gott und die Kirche nicht erwähnt werden. :smirksmile:

Was die Mens ohne Pille angeht: ewig lang! Bei mir dauert sie jetzt viel länger als mit der Pille und ist am ersten Tag stärker, aber nicht wirklich schlimm. Doch wirklich bluten tue ich nur die ersten 2-3 Tage, dann ist sie so was von leicht, dass ich sie oft vergesse :smirksmile: Hab auch mehr Beschwerden als mit Pille (mit Pille hatte ich nämlich gar keine), aber alles halb so wild.

@ selbstständige Anwältin/Kind: Ihr könnt es ja so machen wie meine Schwester. Die lässt die Oma praktisch die Kinder erziehen. Auch nicht schlecht, was? :gegen die wand:

@ Mein Antrag: :schild uups: Da habe ich mir was angefangen! Also... es war irgend ein Tag im Sommer... Aus irgend einem Grund haben wir uns gefreut und sind hüpfend und tanzend durchs Haus gerannt... ja, ja, ich weiß, wir spinnen ein bißchen :freches grinsen: Naja, und dann hat er mich in den Arm genommen und ich habe irgendwas gesagt, von wegen, wie schön das Leben doch mit ihm sei und ob er mich denn heiraten möchte. Es kam so aus mir raus, und erst nachdem ich das ausgesprochen hatte, war mir klar, was ich da gesagt hatte. Er hat mich einfach nur perplex angeschaut und nichts gesagt. Ich bin dann sofort weg ins Bad und ins Schlafzimmer und hab irgendwas umgeräumt. Keine Ahnung, ich war völlig durch den Wind. Als ich endlich die Treppe hinunter ging stand er noch da und hat gewartet, dass ich komme. Als ich dann mit einem anderen Thema angefangen habe und ablenken wollte hat er mir nur ins Ohr geflüstert: "wenn das ein ernst gemeintes Angebot gewesen wäre, hätte ich ja gesagt, aber da es keins war, muss ich wohl selbst was machen". Und dann fing er an, über das Wetter zu reden :freches grinsen:
Dazu muss ich sagen, dass ich früher immer gegen das Heiraten war und es auch ganz klar gesagt habe. An dem Tag ist er aus allen Wolken gefallen :smirksmile:

So... das war die romantische Geschichte zum Donnerstag :freches grinsen:

Schönen Tag euch allen

Liebe Grüße
Geduld

Askaja
23.02.2006, 12:18
Guten Morgen!
Hach wie schön, ich habe heute frei und habe mir erstmal einen schönen langen :schlaf gut: gegönnt. Heute ist ja Weiberfastnacht, aber ich habe für dieses Jahr beschlossen, mich komplett aus dem Karnevalsrummel rauszuhalten. Irgendwie hab ich da nicht mehr so Lust zu (werde ich älter? :ooooh:)
Statt dessen werde ich morgen übers Wochenende eine Freundin in Hannover besuchen fahren. Darauf freue ich mich schon!

@Luna: wie schon gesagt, ich finde es sehr schön, daß ihr euch für die Familienplanung entschlossen habt. Den optimalen Zeitpunkt dafür gibt es meiner Meinung nach sowieso nicht. Und wenn du schreibst, daß die Bedenken die du erst hattest jetzt kein Thema mehr sind, dann ist es sicher für dich jetzt ein guter Zeitpunkt zum Kinder kriegen.
Wann wollt ihr denn offiziell loslegen?
Ich kann dich vollkommen verstehen, daß du zur Zeit ständig an den Kinderwunsch denkst. Das geht mir genauso. Ich denke auch, daß das eher Sache der Frauen ist, sich so viele Gedanken darüber zu machen. Die Männer stehen da ja in gewissem Maße auch etwas abseits. Wenn sie ihren Beitrag geleistet haben :zwinker:, spielt sich alles weitere ja in unserem Körper ab, und davon bekommen die Jungs leider nicht so viel mit.
Für mich war das letzte Zyklusende ziemlich nervenaufreibend. Bin jedesmal, wenn ich auf die Toilette mußte, mit einer Mischung aus Hoffnung (daß die Mens nicht da ist) und Bangen (daß die Mens da ist) gegangen... diese Gefühle kann mein Freund natürlich nicht erleben. Das mal als Beispiel dazu.

@Tanny: daß dein Bruder und seine Frau so lange auf ihr Glück warten mußten, finde ich auch ganz traurig. Ich hoffe, daß uns allen hier das erspart bleibt!
Daß du in deinem Zyklus fast genauso weit bist wie ich, finde ich witzig. :cool: Dann können wir ja in Zukunft immer synchronhibbeln, vorausgesetzt dein Zyklus ist auch so 26-28 Tage lang?

@Keja: ich finde es auch furchtbar, daß so ein Zyklus einen Monat lang sein muß! :knatsch: Die Wartezeit bis zum nächsten Hibbeln erscheint mir immer extrem lang, wenn ich grad am Zyklusanfang bin. Andererseits geht so ein Monat manchmal so schnell rum, daß die Warterei im Nachhinein gar nicht so schlimm war.

@Lotte: :schild uups: verrückt machen wollten wir dich jetzt aber auch nicht. Aber gut, dann hibbel mal schön. Dann kannst du dich gleich schonmal vorbereiten wie das ist :freches grinsen: Ich find das ganz toll, daß hier jetzt so langsam alle mit dem üben anfangen. Geteiltes Leid ist schließlich halbes Leid, nicht wahr? :knatsch:
Extra für dich mal kurz off topic: :fluestertuete: Natüüüüüüürlich haben sich Jürgen und Katja am Schluß bekommen in der "Sturmflut". Und natürlich war auch der kleine Junge nicht das Kind von Markus, sondern das Kind von Jürgen (das war mir aber von Anfang an klar). War alles hochdramatisch! Ein bißchen zu dramatisch, wenn du mich fragst... fand den Film ein wenig übertrieben und extrem kitschig und unrealistisch. Aber egal, so hatte ich was zum amüsieren :freches grinsen:

@wann von der Schwangerschaft erzählen: mir wird das auch extrem schwerfallen, es bis zur 12. Woche für mich zu behalten. Schließlich will man seine Freude doch dann unbedingt loswerden :smirksmile:
Ich denke aber, daß wir es meinen Eltern und vielleicht den guten Freunden direkt sagen werden, wenn ich schwanger bin, mit der Bitte es vorerst für sich zu behalten. Ich schätze, daß die es eh merken würden, wenn ich z. B. plötzlich keinen Alkohol mehr trinke. Und dann gibt es da ja auch noch das Thema Fehlgeburt. Sollte das passieren, so finde ich es okay daß die guten Freunde und die Eltern von der SS wußten, denn dann können sie einem vielleicht helfen darüber hinweg zu kommen. Sie würden doch auch sowieso nachfragen, warum man plötzlich so traurig ist. Für mich sind gute Freunde auch unter anderem dazu da, daß man sich bei ihnen mal ausheulen kann.
Das ist meine Meinung dazu, wie seht ihr das? Und wie habt ihr das vor?

@Renili: ich habe auch manchmal so ein Ziehen in der rechten Unterleibsseite, mal mehr mal weniger stark. Beim letzten Mal war es auch so in der Zyklusmitte, so daß ich schon denke, daß das ein Zeichen für den ES gewesen sein könnte. Das muß ich aber mal noch mehr beobachten. Bisher war mir das ja immer völlig egal, wann dieses Ziehen auftritt :zwinker:

@Renili und Haardflower: schaut ruhig öfters mal bei uns vorbei, ist überhaupt kein Problem. Ich heiße euch hiermit einfach mal herzlich Willkommen! :blumengabe: Wir freuen uns doch immer über Verstärkung!
Ich finde es eh schön an der Babywunsch-BriCom, daß man hier auch immer mal in die Nachbarstränge mit reinhuschen kann, wenn man was zu sagen hat zu einem Thema. Im Grunde verfolgen wir ja auch alle das gleiche Ziel und sind eine große Familie :wangenkuss:

@Tanny: ich nehme meine Pille schon seit Oktober nicht mehr, und ich muß sagen ich kann eigentlich keine großartigen Veränderungen bei der Mens feststellen. Zuerst dachte ich, daß sie stärker wäre als vorher, aber die letzten beiden waren nur zwei bzw. drei Tage lang - also auch recht wenig. Ich habe schon öfters gehört, daß die Mens nach der Pille eher stärker ist, aber ich glaube nicht daß das bei jedem so sein muß. Also mach dir keine Sorgen, ich denke das ist schon ok so bei dir. Vielleicht muß sich dein Körper auch einfach erstmal wieder auf ein normales Mens-Maß einpendeln. Ich würde das erstmal weiter beobachten (oder auch nicht, vielleicht hast du ja bald schon gar keine Mens mehr :zwinker:)

@CarpeDiem: ich schlag auch immer die Hände überm Kopf zusammen, wenn ich solche Nachrichten höre. Manchen Leuten sollte das Kinder kriegen echt verboten werden. Aber leider ist die Welt eben voll von solchen Ungerechtigkeiten.
Ich hab neulich auch noch so ein Beispiel gesehen: da hat eine Frau nach einer Hormonbehandlung Vierlinge bekommen. Ist ja alles gut und schön - bis dann gezeigt wurde, daß das Ehepaar schon drei Kinder hatte, mit denen sie einer 60 m²-Wohnung hausen. Da hab ich mich echt gefragt, ob da noch ein viertes Kind unbedingt sein mußte, und dann auch noch mit Hormonbehandlung *kopfschüttel* :grmpf:

Oh je, nun ist mein Beitrag aber lang geworden :peinlich: Man wird wirklich bestraft, wenn man mal zwei Tage nicht schreibt hier, aber ich möchte auch so gern immer zu jedem was schreiben. Mal sehen, wie lange mir das noch gelingt :freches grinsen:

Für mich sieht es für diesen Zyklus wahrscheinlich recht düster aus, das muß ich euch jetzt noch erzählen. Denn mein Freund muß nochmal auf Montage, und zwar von morgen bis voraussichtlich nächsten Mittwoch. Und das fällt tollerweise natürlich GENAU in meine errechnete fruchtbare Zeit. :nudelholz:
Nun ja, wir werden trotzdem unser bestes geben :freches grinsen: vielleicht klappt es ja trotzdem. Diese errechnete Zeit muß ja auch nicht immer stimmen.

Und damit beende ich jetzt meinen Roman. Ich wünsche euch schonmal ein schönes WE! :blumengabe:
Liebe Grüße
Eure Askaja, die sich jetzt doch mal den Schlafanzug auszieht und in der Wohnung ein bißchen was tut. :schild genau:

Askaja
23.02.2006, 12:28
@Geduld: :schild uups: Deinen Beitrag hatte ich jetzt vor lauter Schreiben noch gar nicht gelesen. Will dazu auch nur kurz sagen:
Die Geschichte von deinem versehentlichen Heiratsantrag ist einfach soooooooo süß! :wangenkuss: :blumengabe: Ich hab grad echt Gänsehaut bekommen beim lesen *zugeb*
Einfach nur schön! (hach, da meldet sich wieder die hoffnungslose Romantikerin in mir... )

AusdemWald
23.02.2006, 12:52
Hallo!

Kennt Ihr mich noch? :ahoi: Sorry, ich hatte irgendwie keine Zeit zum schreiben, habe aber fleissig mitgelesen!!

Von mir auch hallo und willkommen an alle :jubel:
Und falls mich niemand mehr kennt: ausdemWald ist grade noch 31, Ihr 'Golfball' ist 43, wohnt in London und ist mittendrin beim Abnehmen und den Koerper 'baby-fit' machen. Letzten Monat war ich schon am hibbeln, aber meine Mens ist puenktlich wie die Maurer gekommen :grmpf:

Bin nicht verheiratet, fand Geduld's 'Ausrutscher' fuer ihren Antrag koestlich! :blumengabe:

Ich habe selbst noch keinen bekommen, bin aber mittlerweile wieder viel 'cooler' deswegen, denn wir haben schon ueber den Falls der Testamentaenderung geredet, falls ich schwanger bin - ist jetzt natuerlich viel weniger romantisch als ein Antrag, ich weiss, aber trotzdem...ich weiss, was ich wissen wollte! :allesok:

Ok, muss schon wieder weg, also schreibt schoen weiter und ich melde mich auch wieder mit individuelleren Beitraegen an Euch! :schild genau:

Gruessle
ausdemWald

Tanny
24.02.2006, 08:28
Guten Morgen alle zusammen :ahoi:
Gestern sagt Askaja zu Tanny:das Deinrau so lange auf ihr Glück warten mußten, finde ich auch ganz traurig. Ich hoffe, daß uns allen hier das erspart bleibt!
Daß du in deinem Zyklus fast genauso weit bist wie ich, finde ich witzig. :cool: Dann können wir ja in Zukunft immer synchronhibbeln, vorausgesetzt dein Zyklus ist auch so 26-28 Tage lang?

Wir können wirklich gemeinsam hibbeln Askaja :allesok:
Mein Zyklus ist total im Pillentrott und dauert meisten 28 Tage!!!
Also ist heute mein 3ÜZ und mein 8ZT
(es kann wieder los gehen) :freches grinsen:
Das mit meinem Bruder ist wirklich traurig!Aber zum Glück ist ihr Sonnenschein ja jetzt da...


all: Geht es Euch eigentlich auch so, das ihr ruhiger ,was das babypoppen betrifft seid,seitdem ihr hier im strang integriert seid?
irgendwie habe ich so das Gefühl!
Klar denke ich immer noch daran wie schön es doch wäre einen kleinen Engel auf meinem Arm zu halten, aber die Angst,das es nicht klappen könnte, ist irgendwie reduzierter?
Ja, was gibt es sonst noch so neues?

Ein freies WE liegt vor mir :aetsch:
watt schön!
Meldet Euch mal ....
Tanny :tassenkasper:

Renili
24.02.2006, 08:38
Danke für die Willkommensgrüße, Haardflower, dich kenne ich ja auch aus dem Nachbarstrang. Da wir ja auch bald hibbeln möchten, passt dieser Strang doch wirklich auch gut zu uns ! :smirksmile:

Tanny: Also noch mal zu mir, ich bin 28 Jahre alt, mein Schatz 26 Jahre. Ich warte noch auf einen Heiratsantrag, aber wir haben zusammen beschlossen ein Baby zu bekommen, wobei er es kaum noch abwarten kann. Was könnte eine Frau schon eine schönere Liebeserklärung bekommen als das.
Seit Januar 2005 wohnen wir zusammen in seinem Haus, was er von seinen Eltern überschrieben bekommen hat. In 9 Jahren muss er noch seinen Bruder ausbezahlen. Die Eltern wohnen im unteren Stockwerk und wir im oberen.
Ich bin eigentlich sehr glücklich im Moment und zu unserem Glück fehlt eigentlich nur noch ein Baby :freches grinsen:.
Ich möchte gern ab Mai 2006 anfangen zu üben, da ich aufgrund der Geburtstagsflut meiner Familie im Dezember auf keinem Fall ein Dezemberkind haben möchte. 2007 wäre perfekt, weil wir auch dabei sind, uns noch etwas Geld anzusparen.

Carpe Diem: Ich finde das auch schlimm, dass unterbelichtete Leute alle wissen wie man poppt, aber nicht, wie man verhütet oder Kinder erzieht. Und es gibt so viele Negativbeispiele dafür. Ich habe solche Fälle oft hier beim Sozialamt erlebt, wo ich arbeite. Traurig, aber wie schon gesagt wurde, die Welt ist so ungerecht.

Geduld: Sehr romatisch deine Story, ich traue mich glaube ich nicht, einen Antrag zu machen. Finde ich sehr mutig von dir und schön. Es müssen ja nicht immer die Männer sein !

Askaja: Das wir hier alle eine großen Familie sind hast du lieb gesagt. Der Meinung bin ich auch. Darf ich dir eine etwas genauere Frage stellen ? Wonach errechnest du denn die fruchtbare Zeit ?

All: Es wird sicher nicht lange bei einem Forumsbaby bleiben, bin gespannt, wer die nächste von euch ist ! :schild genau:

Ich für meinen Teil warte immer noch auf den Tempianstieg, aber ist noch nichts passiert ! :gegen die wand:

Carpe_diem
24.02.2006, 10:02
Guten Morgen, Mädels!!!:knicks:

@Tanny, also bei mir ist das auch so, dass ich ruhiger geworden bin, was die übung angeht. es ist super, dass man sich hier mitteilen kann, und wenn man weiss, dass man nicht die einzige ist, die ständig hibbelt... bei mir geht die hibblerei erst am 1. märz wieder los... bin im 4.ÜZ und 24.ZT... normaler Zyklus 28 tage...

@Reni: ja, ja, die welt ist wirklich ungerecht!!! kann man aber leider nichts dran ändern... zum heulen ist das. :heul:

@ all: wir warten hier schon gespannt auf das nächste Forumsbaby!!! also: Ran an den Mann!!! :wangenkuss:

es ist wirklich eine große familie hier, da stimme ich askaja voll und ganz zu!!!
:schild genau:

@heiratsantrag: ich habe meinen antrag gekrigt, nachdem ich meinen jetzigen mann ein bißchen mit der nase drauf gestoßen habe, dass ich das wirklich schön fände... da hat er erstmal nix zu gesagt und ich hab das thema dann auch bleiben lassen...( naja, ich habs zumindest versucht, hat nicht ganz funktioniert) und dann hat er mich irgendwann auf einen "berg"(es ist mehr so eine erhöhung, von der man halt auf die ganze stadt sehen kann) entführt, nachts, bei sternenhimmel und so, ist auf die knie und hats einfach getan...mich hats vor glück umgehauen. das ist jetzt ca 3 jahre her, und ein halbes jahr später haben wir dann standesamtlich geheiratet, und dann wiederum 1 jahr später dann kirchlich....

Ich muss zugeben, dass ich kurz danach ein bißchen bammel hatte, dass er das mit dem antrag nur gemacht hat, weil ich das unbedingt wollte, aber er kam dann am nächsten tag mit hochzeitszeitschriften an, das war sooooo süß!

so viel zu meinem antrag.

wünsch euch allen noch einen schönen tag, und fröhlichen üben und hibbeln!!

liebe Grüße
eure carpe_diem :knicks:

Tanny
24.02.2006, 10:37
HI!
Carpe_diem zu Tanny


also bei mir ist das auch so, dass ich ruhiger geworden bin, was die übung angeht. es ist super, dass man sich hier mitteilen kann, und wenn man weiss, dass man nicht die einzige ist, die ständig hibbelt... bei mir geht die hibblerei erst am 1. märz wieder los... bin im 4.ÜZ und 24.ZT... normaler Zyklus 28 tage...

ich wünsch Dir ganz doll viel Glück!!!!

Denn auch ich watze auf ein Forumsbaby!Macht dann noch mehr Hoffnung! :yeah:

Muß auch schon wieder los!
Wie alt biste nochmal? :schild uups: Sorry, aber manchmal verlier ich ein bißchen den Überblick...

:tassenkasper:tanny

Geduld
24.02.2006, 11:01
Guten Morgen,

Mensch, CarpeDiem, das war echt ein toller Antrag! :blumengabe: Super romantisch und überraschend, genau wie frau sich das wünscht! Ich hätte wahrscheinlich vor lauter Glück das Heulen angefangen! :lachen:

@ Askaja: diese Montage-Geschichten sind echt Mist, immer zur falschen Zeit! :smirksmile: Wie wird es dann eigentlich sein, wenn ihr ein Baby habt? Kann sich dein Freund eine montagefreie Zeit organisieren? Ich glaube, mit Kind wäre mir nicht ganz wohl dabei, am Anfang nachts alleine zu sein. Vielleicht ist das völlig unbegründet, aber jetzt... Wie siehst du das?
Und übers WE bist du also weg! Schön, lass es dir gut gehen in Hannover! :blumengabe:

@ Renili: Ich glaube, mein "Antrag" hatte nichts mit Mut zu tun, ich hätte mich ja auch nie getraut!! Aber ich war an dem Tag irgendwie nicht bei Verstand :smirksmile: Was deine Tempi angeht... ich kenne das nicht, aber muss man nicht jeden Tag zu einer bestimmten Zeit messen? Wenn das so ist, finde ich das recht umständlich und ich kann mir gut vorstellen, dass man sich da total verrückt macht. Warum probierst du es nicht mit einem Verhütungs-Computer? Ich kenne zwar nur Persona, aber da musst du nur 8 Tage im Monat messen und ansonsten kannst du das ganze Fruchtbarkeitsirrsinn vergessen. Es ist schon jetzt so, dass ich kaum was anders im Kopf habe, wenn ich jeden lieben Tag irgendwas messen müsste, würde ich wahnsinnig werden! :knatsch:

@ ruhiger werden: naja, geht so.... Ich bin schon insgesamt ruhiger, ich weiß allerdings nicht, ob es nur am Forum liegt. Immerhin vergeht ja die Zeit und ich habe mich jetzt nach langem Hinundher endgültig für einen "Stichtag" entschieden. Das hilft.
Und außerdem gibt es immer wieder Tage, an denen ich keine Lust mehr habe zu warten. So wie im Moment. Ich bin jemand, der schlecht langfristig planen kann, manche würden mich als ungeduldig bezeichnen, ich bevorzuge das Wort "spontan" (hört sich doch viel besser an :smirksmile:). Und dann ärgere ich mich, weil ich schon einmal studiert habe, viel Zeit und Geld in meine Spezialisierung investiert habe, und dann nochmal ein zweites Studium machen muss, damit ich später mehr Chancen habe. Und deswegen mussten die Kinderpläne verschoben werden. Dann die Hochzeit, am liebsten hätte ich ihn mal gepackt, ins Flugzeug verfrachtet und ihn in Griechenland geheiratet. Innerhalb von Wochen. Stattdessen planen wir monatelang eine Hochzeit mit der ganzen Familie. Und deswegen müssen die Kinderpläne verschoben werden. Und dann frage ich mich echt, warum alles so genau planen? Andere machen sich doch gar keine Gedanken, bekommen einfach ein Kind und es klappt doch auch! Diese ganze Planerei nervt mich manchmal total. :grmpf: Ach, bin im Moment wohl ungeniessbar, was das angeht... Wahrscheinlich brauche ich nur endlich ein bißchen Sonne und Wärme!!! Frühling bitte kommen! :freches grinsen:

Genug gejammert :schild genau: Es ist ja schließlich Wochenende! :blumengabe:

Liebe Grüße
Geduld

Lotte06
24.02.2006, 15:00
Hallo Mädels!

Jaaaaa, es ist Freitag – die Sonne scheint, Askaja darf ein schönes WE in Hannover verbringen (viel Spaß dabei) – alles paletti! :jubel:

Hallo Haardflower – willkommen bei uns! :blumengabe: Nicht nur den Kopf reinstecken. Du bist jetzt fester Bestandteil unserer Hibbel-Familie (übrigens wirklich schön von Dir Askaja, dass Du uns so bezeichnest. Es ist ja tatsächlich sehr familiär hier – genieße ich auch voll)

Tanny: bei der Mens nach der Pille: lang, Schmerzen, Pickel – ätzend :heul:. Kannte ich vorher überhaupt nicht. Was mich allerdings sehr verwundert, ich habe plötzlich einen regelmäßigen Zyklus. Das gabs vor der Pille nie. Aber sehr gut, da kann man sich beim üben ja bisschen nach richten. Was mich allerdings sehr nervt, sind die Pickel – ich dacht ja, das hört mit zunehmendem Alter mal auf. Meine untere Gesichtspartie blüht oft, da bekommst die Krise! Aber meine schwangere Kollegin erzählte mir, dass ihre Frauenärztin meinte, das genau das das Pendant zum Unterleib wäre und sich die Hormonumstellung so bemerkbar macht. Na hoffentlich ist die bald angeschlossen!

Carpe-diem: kann Dir nur beipflichten. Wenn ich solche Kindesmisshandlungen mitbekomme, werde ich richtig aggressiv. Solche Menschen gehören ihr Leben lang hinter Schloss und Riegel.

Geduld: nicht böse sein, aber hier im Forum möchte ich meinen Wohnort nicht unbedingt preis geben. Genau dann schaut hier nämlich zufällig jemand rein, der es nicht wissen soll. Hab leider auch nur ne Mail in der Arbeit, wenn Du aber eine neutrale hast, dann kannst mir die ja gern mal geben. :wangenkuss:
Dein ungeplanter Antrag – spitze! Schön auch, dass er es nicht einfach abgetan, sondern sich auch Gedanken gemacht hat. :allesok:
Die nervige Planerei – ja, das versteh ich gut. Ich hab mir das auch immer anders vorgestellt. Da kannst Du Dir denken, dass mich die Impfung samt Sperre besonders hart getroffen hat. Aber die ist ja heute vorbei!!!!!!!! :jubel:


Luna: :schild genau: - jetzt ist üben angesagt. Den optimalen Zeitpunkt findet man wirklich nie. Und irgendwann bist Du so alt, dass es gar nicht mehr geht. Und das wäre ja wirklich nicht schön. Ich hab auch immer viel zu viel nachgedacht, vielleicht hatte ich auch einfach Angst davor, ein Kind zu haben. Jetzt mach ich mir gar keine Gedanken mehr – ich freu mich nur noch auf die Zukunft, hoffentlich mit Kind.


Askaja: nein, verrückt gemacht hast Du mich nicht. Ich habs nur irgendwie weggeschoben. Hatte diese Woche auch ein – zugegeben – komisches Schlüsselerlebnis. Habe im Bekanntenkreis eine Säuglingsschwester, die mir immer erzählt, dass ich nie natürlich gebären kann, weil ich einen Beckenschiefstand hätte. Von daher hab ich mich zwar immer auf eine Schwangerschaft gefreut, aber in mir drin war echt diese Panik vor einem Kaiserschnitt. Gut, man kann nie wissen, ob es auch nicht wegen anderer Umstände so kommt, aber dieses definitive hat mir Angst gemacht. Dann war beim Arzt und hab ihn zum Schluss gebeten, sich mal mein Becken anzuschauen. Und, kein Schiefstand, alles im grünen Bereich. Seitdem geht’s mir echt viel besser und ich bin schon gespannt, ob die Mens nächste Woche einsetzt.
Dass Dein Schatz auf Montage muss, tut mir sehr leid für Dich. Hier eine Tröste- :blumengabe: Genieß Dein WE in Hannover, mach Dir zwei schöne Tage! Dann ist er bestimmt bald wieder da!


Tanny: geb Dir vollkommen recht – ich bin auch ruhiger seit ich hier schreibe. Ruhiger, weil ich nicht ständig den Drang habe in die Welt rauszuschreien, dass wir endlich ein Baby haben wollen.


Wünsch Euch ein sonniges WE,

Lotte

Carpe_diem
25.02.2006, 09:25
Hallöchen Mädels...

@Tanny, also ich bin 24 Jahre alt... und wie Askaja sagt, das Küken hier. meine Mens nach der Pille hat sich nicht wirklich verändert, hab eigentlich damit gerechnet, dass mein Körper dann verrückt spielt, aber nichts von alle dem... bin auch wirklich froh drum...

@Lotte: Ich garuliere, dass deine Sperre vorbei ist, und jetzt aber ran an den Mann!!!
Auf dass wir hier bald viele kleine süße Forumbabys haben!!!

@Askaja: Tut mir echt leid, dass dein Schatz auf Montage geht, und das ausgerechnet in der heissen Phase...


:gegen die wand:

@alle... immer schön üben und hibbeln, wünsch uns allen viel Glück...

Liebe Grüße

eure carpe_diem

Tanny
25.02.2006, 15:46
Moin Moin!
Wie man es bei uns im Norden so sagt!
:ahoi:

Askaja, bist gut bei Deiner Freundin in Hannover angekommen?Wie lange fährt man denn von Dir?Von mir aus ca 1,5 STD...höchstens!

Lotte:Viel Spaß und wilkommen im immunen Feld :freches grinsen:
Da fällt mir ein,ich weiß in echt gar nicht ,ob ich immun bin.Als ich damals 20Jahre alt war,hat mich mein FA auf Röteln untersucht und er sagte mein Wért ist 1:64
ich solle mir diese Werte merken, sagte er, falls ich mal ein Baby haben möchte :wie?: :wie?: :wie?:

Weiß Jemand etwas darüber????
:erleuchtung: Bitte melden!!!
Auf jeden Fall...alot of fun Lotte!

Kinder machen hat ja zum Glück auch etwas mit spaß zu tun :jubel:

Carpe_diem,habe Dich viel Älter abgespeichert.
In welchem ÜZ biste nochmal?

Vergesse das immer, wer in welchem und wie alt....

am besten schreiben wir ,wie Askaja es immer darunter,dann wissen wir wieder wann wir :allesok:müssen
Wünsch Euch noch einen schönen Samstag
Kölle Allaf (oder wie sagt man?) :lachen:

Lieben Gruß
Tanny
30J. 3 ÜZ 9ZT

Sissi78
26.02.2006, 14:08
Hallo!

ist für mich noch Platz bei Euch? Bin schon seit längerem eine stille Mitleserin und wollte mich jetzt in diesem Thread mal einbringen (weil mir der Name so gut gefällt "Vom Hibbeln bis zur Geburt - baby 2006/2007"). Das drückt für mich Zuversicht aus, dass es über kurz oder land schon klappen wird... In diesem Stadium der Gelassenheit befinde ich mich nämlich noch - auch wenn mich, wie wohl jede von uns - die o.g. Gedanken "werde ich jemals Mutter sein?" dann und wann plagen. Versuche ich aber so gut wie geht, beiseite zu schieben und im Moment gelingt es ganz gut...
Darf ich mich kurz vorstellen? Bin 27 Jahre alt, seit 1,5 Jahren verheiratet (mein Mann ist gerade 36 geworden). Ich habe ein leichtes pco-syndrom und weiß von daher schon lange, dass es mit dem Baby bekommen bei uns etwas geduld braucht. Da ich nun seit einem Jahr fertig mit dem Studium bin und meine Brötchen selbst verdiene, fehlt zu unserem Glück nur noch der Nachwuchs. Aufgrund von pco haben wir uns im Dezember in eine KIWu-Behandlung begeben und sind dort im zweiten Übungszyklus (ausschließlichb hormonelle Stimulation der Follikelreifung, Eisprungauslösung per Spritze und dann "terminpöpperchen") das war letztes we, fange daher gerade an, ordentlich zu hibbeln gen 08.03. - nehme bis dahin noch ein medikament zur "optimierung der 2. zyklushälfte" wie es so schön heißt.
So, ich erzähle gerne noch mehr über mich, wenn Ihr mich in Eure Gemeinschaft aufnehmt..;-)) - mir gibt das mitlesen bei Euch schon lange Zuversicht, auch weil man merkt, dass man nicht als einzige so bekloppt ist und an nichts anderes als die eigene Reproduktion mehr denken kann - sondern dass es anscheinend völlig normal ist...

Freue mich auf Eure Antworten!

Sissi78
27J., 2.ÜZ, NMT 08.03.

Haardflower
26.02.2006, 17:27
Hallo zusammen,

danke für die nette Begrüßung - werde versuchen, nicht nur den Kopf reinzustecken, sondern auch häufiger mitzuschreiben! :smile: :blumengabe:

Wollte nur ganz kurz etwas zum Stichwort Röteln :zahnschmerzen: loswerden (und Tanny und Lotte bekräftigen): Ab einem Röteln-Titer von 1:32 besteht voller Schutz - habe gerade auch meinen Titer überprüfen lassen und der lag bei 1:164. In dem Zusammenhang wollte ich Euch mal fragen, ob Ihr Euren Windpockentiter auch habt überprüfen lassen? Damit kam mein FA nämlich um die Ecke, als er mir das Ergebnis des Röteln-Tests mitgeteilt hat :ooooh:. Er hat mir den Test auf Windpocken (bzw. -antikörper) empfohlen. Wisst Ihr zufällig etwas darüber? Ist der Test empfehlenswert?

@Sissi 78: Was ist denn ein PCO-Syndrom?

Ich hoffe, Ihr genießt alle gerade ein entspanntest WE :blumengabe:...

Liebe Grüße von

Haardflower
:knicks:

(32 J., Übungsstart Ende April)

Sissi78
26.02.2006, 19:35
Guten abend,

@haardflower: das pco-syndrom ist mit die häufigste ursache für unfruchtbarkeit. Übergewichtige, aber auch sehr schlanke frauen leiden häufig darunter. hauptmerkmal: selten oder nie ein eisprung und von daher sehr unregelmäßige zyklen. die ursachen für den fehlenden eisprung sind sehr verschieden. Bei mir ist die ursache ein zu hoher testorenspiegel, der die eizellreifung häufig, nicht immer, verhindert. Habe schon immer einen unregelmäßigen zyklus, aber zwischendurch auch immer mal wieder einen mit eisprung. das ganze ist aber wie lottospielen, wenn man kinderwunsch hat, da man mit tempi-messen nicht weit kommt.
ich bringe wohl auch ein paar kilo zu viel auf die waage - aber meine frauenärztin meint, es gäbe viel schlimmere fälle als mich und die sind auch schwanger geworden.

Bin auch erblich vorbelastet - meine mutter hatte 4 jahre kiwu, bis es endlich geklappt hat. das will ich in meiner situation nicht und da mir mit dem relativ unkomplizierten mittel der hormonbehandlung hoffentlich geholfen werden kann, habe ich mich jetzt dafür entschieden...

Scheint ja ein ruhiger abend hier im thread zu sein - sind wahrscheinlich alle ausgeflogen zum karneval/fasching feiern. mich als echtes nordlicht hat das karnevalfieber aber dieses jahr nicht angesteckt...;-((

Tanny
26.02.2006, 19:49
Hi!
Willkommen Sissi :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Gerne kannst Du Dich bei uns einreihen!!!
Ich muß mich alldings ebenso wie Hardflower outen!
Was ist ein pco-Syndrom???
Wie äußert sich das?
Wann gehört man zur Risikogruppe?

Details! Details! :lachen:

Du hast Recht,es ist zu schön zu wissen,das andere genau so denken wie man selber.
Mir gibt das hier auch sehr viel , doch eines mußt Du wissen....
das ganze hat echt Sucht Charakter!!!!

Also, erzähle...wie bist Du auf uns gestoßen?

Danke Hardflower! :wangenkuss: Heißt das jetzt das ich immun bin?
Blöde Frage,wa!
Von einem Windpockentest (sorry)habe ich noch nichts gehört.Aber, nu ma Butter bei die Fische :freches grinsen:
wir sind alles gesunde junge Frauen, die nur ein Baby möchten,also das normalste der Welt!
Lange Rede kurzer Sinn,
was ich sagen möchte ist:MAn kann es auch übertreiben.
Also liebe Hardflower...alles gut!

So,ich hoffe meine Worte klangen nicht so hart, denn so waren sie auf jeden Fall nicht gemeint!!!

Wochende war spitze...morgen mehr...............

Lieben Gruß
Tanny
30Jahre, 3 ÜZ, 10ZT

Sissi78
26.02.2006, 21:47
Hallo Tanny,

danke für die nette begrüßung! PCO habe ich oben erklärt - zur risikogruppe gehört man, wenn man schrecklich unregelmäßige zyklen hat (s.o.) hat. allerdings weiß ich gar nicht, ob man pco "bekommen" kann, wenn man z. B. ordentlich an gewicht zulegt...
hmhm, keine Angst, ich glaube nicht... (google mal pco-syndrom, danach bist du umfassend infomiert... :yeah:) im nebenstrang "nicht schwanger durch übergewicht" wird das thema auch diskutiert
Mein längster zyklus hat letztes jahr von Mai bis Oktober gedauert, allerdings war ich da auch im hochzeitsvorbereitungsstress, was seinen Teil dazu beigetragen haben dürfte... :unterwerf:

das mit dem suchtverhalten ist wohl wahr, aber das bloße mitlesen bei euch und in den nebensträngen war auch eine sucht, und durch mitschreiben kann man das ganze dann wenigstens "ausleben". Bei mir ist es jedenfalls so, dass ich im moment eh an nicht anderes denken kann (logo, habe mir ja auch 2 wochen lang jeden morgen eine hormonspritze in den bauch gehauen, da denkt man dann schon darüber nach, wofür man dass alles tut) körperlich belasten tut mich diese therapie nicht - habe also kein problem mit den spritzen. aber auch, wenn man sich bemüht, das locker zu sehen, es schlägt schon auf die psyche.
Aber darum bin ich ja jetzt hier :allesok:

Bis bald!

Ich kann auf arbeit nicht so regelmäßig schreiben, aber ab und zu reinschauen werde ich wohl können und mich dann ggf abends noch mal an den rechner setzen..

gute nacht

Askaja
26.02.2006, 22:35
Guten Abend Mädels :ahoi:

Da bin ich wieder, zurück aus Hannover. Meine Freundin und ich haben uns ein richtig schönes WE zusammen gemacht. Haben viel gequatscht und noch mehr gegessen :freches grinsen:
Tanny, von mir bis Hannover fährt man normalerweise 3 Std., wenn man gut durchkommt. Ich habe auf der Hinfahrt aber 5 1/2 Std. gebraucht - das war mir eine Lehre, niemals mehr Freitags im Feierabendverkehr auf Reisen zu gehen... zu allem Unglück hab ich mich dann in Hannover auch noch ordentlich verfranst, so daß ich da noch ne halbe Stunde unnötig rumgekurvt bin. Da war ich dann ordentlich entnervt, als ich endlich bei meiner Freundin ankam :knatsch:

@Renili: meine fruchtbare Zeit lasse ich mir immer im Internet ausrechnen, z.B. auf eltern.de (Fruchtbarkeitskalender). Da gibt man einfach den ersten Tag der letzten Periode ein und die Zykluslänge, und schon bekommt man die fruchtbaren Tage ausgespuckt :zauberer: Aber, wie ich schon erwähnte, das ist natürlich nur ein Anhaltspunkt. So ganz genau kann man danach wohl nicht gehen, weil ja nicht unbedingt jede Frau am gleichen Zyklustag ihren Eisprung hat.

@CarpeDiem: wunderschöner romantischer Heiratsantrag :allesok: *ganz neidisch bin*

@Geduld: du fragtest, wie das bei mir und meinem Freund mit seinen Montage-Geschichten aussieht, wenn wir ein Baby bekommen. Tja, das frage ich mich auch manchmal :niedergeschmettert: Ich hoffe, daß dann eine Phase ist, in der er nicht so oft weg muß. Er ist eigentlich nicht als Monteur bei seinem AG eingestellt, aber wenn irgendwo Maschinen aufgestellt oder repariert werden müssen, die er gebaut hat, dann muß er natürlich ran. Die Häufigkeit ist aber total unterschiedlich. Im Moment ist er öfters weg, aber es kommt halt auch vor daß er wochenlang nur hier am Ort zu tun hat. Ich hoffe einfach mal, daß das dann auch der Fall ist, wenn wir Nachwuchs bekommen sollten. Denn ich stimme dir zu, die erste Zeit wollte ich dann auch ungern ganz alleine sein. :schild nein:

@ruhiger werden: nöööö, bin eigentlich nicht ruhiger, seit ich hier schreibe :freches grinsen: Aber es macht mir einfach Spaß, mich mit euch zu diesem Thema auszutauschen, da man das im RealLife ja mit den wenigsten Leuten tun kann. :blumengabe:

@Lotte: wie kam denn diese Säuglingsschwester darauf, dir zu erzählen daß du einen Beckenschiefstand hast? :nudelholz: Da hast du dir ja ganz lange unnötige Gedanken gemacht... aber umso besser, daß doch alles im grünen Bereich ist bei dir! :schild genau:

@Sissi78: auch von mir noch ein ganz herzliches Willkommen hier bei uns! :blumengabe:
Ich wünsche dir sehr, daß es bei euch trotz PCO-Syndrom bald klappt mit dem Kinderwunsch. War interessant, mal zu erfahren was das überhaupt ist. Den Begriff hatte ich auch schon oft hier in der BriCom gelesen, konnte aber nie so recht was damit anfangen...

@Haardflower: ich hab keinen Windpockentest gemacht. Meine FÄ hat davon nichts gesagt, und ich vertraue darauf daß sie mich da richtig berät. Also denke ich mir, daß dieser Test sooo wichtig nicht sein kann. Aber wenn deine FÄ dir dazu rät, und du dich damit sicherer fühlst -> warum denn nicht? Schaden kann es sicher nicht, diesen Test zu machen.

Nu geh ich in die Heia! :schlaf gut:
Gute Nacht euch allen! Und eine schöne neue Woche wünsche ich euch! :blumengabe:

Askaja
26, 3.ÜZ, ZT11 aber ganz sicher noch unbefruchtet da Göga leider z.Zt. abwesend :freches grinsen:

Geduld
27.02.2006, 11:55
Hallo ihr Lieben :ahoi:

Na? Schönes WE gehabt? Bei mir ist mal wieder nichts zu berichten und bis Mai wird sich da nicht viel ändern. Lernen und Familie besuchen, um sie zur Hochzeit einzuladen. Sonst nichts. :unterwerf:

@ Sissi: Auch von mir einen ganz herzlichen Willkommensgruß! :knicks: Schön, dass du dich uns anschließt. Jetzt endlich erklärt jemand, was ein PCO-Syndrom ist. :allesok: Hab ich öfter gelesen, wusste jedoch nicht, was es ist. Es hört sich bei dir aber schon so an, als gäbe es keinen Grund zu denken, dass es nicht bald klappt, oder?. Außerdem gehst du da recht entspannt an die Sache ran, das ist sicher nicht so einfach.

@ Lotte: Genau das habe ich gemeint mit der Anonymität :freches grinsen: Ich möchte auch nicht unbedingt schreiben, in welchem Ort ich wohne. Er ist nicht gerade groß und am Ende liest hier noch jemand mit, der das nicht sollte. :nudelholz: Aber am Freitag schien bei dir die Sonne, also wohnst du unmöglich in meiner Nähe, denn bei uns blieb es den ganzen Tag düster :regen:

@ Haardflower: Meine FÄ hat auch den Windpockentest erwähnt, aber sie ist eher von der "natürlichen" Sorte und meint, aufs Kinderkriegen muss man sich nicht besonders vorbereiten, weil es ja eine ganz natürliche Sache ist. Sie sagte, wichtig wäre die Rötelnimpfung und die Folsäure. Sonst brauche man nichts mehr... Der Windpockentest wird übrigens nicht von der Krankenkasse bezahlt, vielleicht hat ihn dir deswegen dein FA empfohlen? :fg engel: Es soll ja solche geben :smirksmile:

@ Askaja: Dann ist es wohl besser, wenn dein Freund jetzt öfter weg ist (obwohl das ja das Üben nicht gerade leichter macht), dann kann er vielleicht später länger da bleiben. Wir hoffen aber ja, dass wir alle bald dicke Bäuche bekommen, also kannst du dir dann hier bei uns auch Trost (und evlt. auch Rat? :ooooh:) holen, wenn der kleine Wurm mal wieder keine Ruhe gibt... :erleuchtung: Ach Mensch, wie ich mich darauf freue! :lachen:

Also dann, bis später mal :blumengabe:

LG
Geduld

Carpe_diem
27.02.2006, 12:02
Hey Mädels...

@Sissi :ahoi: ein herzliches Willkommen bei unserem Thread, Ich freu mich immer über Zuwachs in unserer Hibbel-Familie. Wünsch dir Viel Glück, und dass es trotz des pco-syndroms schnell bei euch klappt...

@Askaja schön, dass du wieder da bist, Freu mich dass du das wochenende bei deiner freundin so genossen hast...

@Alle Hab leider nicht so viel zeit jedem was einzelnes zu schreiben...

Ich selber war mit meinem Kinderwunsch noch gar nicht beim FA, habe aber letztes Jahr meine ganzen impfungen durchchecken und auffrischen lassen, so dass ich glaube dass alles soweit in ordnung ist( habe auch erst ein halbes jahr danach mit dem üben angefangen )

Bei mir wird übrigens ganz langsam spannend ( 27.ZT ) obwohl ich immer noch nicht das gefühl habe, dass es geklappt hat,

:niedergeschmettert:

Aber hoffnung, habe ich trotzdem... man weiß ja nie...

So, ich wünsche euch allen einen schönen Wochenanfang...

Liebe Grüße,
eure carpe diem

24 J, 4. ÜZ, 27.ZT, NMT 01.03 (hibbel)

Tanny
27.02.2006, 17:13
Nachricht gelöscht durch Tanny
Grund:

Sissi78
27.02.2006, 18:53
Guten abend allerseits!

Mensch, da seid Ihr ja alle wieder..;-))

@Tanny – na logisch komme ich aus Schleswig-Holstein – mich hats aber beruflich nach Berlin verschlagen, wo ich im Moment auch sehr glücklich bin. Langzeitperspektivisch gesehen will ich aber auf jeden Fall wieder dort oben landen *brauchdasMeer*.
Zum Glück ist es aber gar nicht soooooooo weit nach hause, so dass ich ca. einmal im Monat die Heimreise antrete (im Sommer öfter, im Winter seltener…)
Rodizio kenne ich auch – war ich während meiner Studizeit in Hamburg mal gewesen und hatte danach einen eiweißschock – das fleisch, was die da auffahren ist schon der hammer, und alles so läääcker!!!

@Carpe_Diem – oh mann, du machst das spannend!! *hibbel ordentlich mit Dir und drücke alle daumen* da ich ja auch zum 08.03 hin hibbele, kann ich gut verstehen, dass du wenig hoffnung hast, weil Du noch nichts merkst. Aber: Kopf hoch, habe schon von vielen Frauen gehört, die trotz hibbelei erst durch den test die gewißheit hatten und vorher rein gar nichts gespürt haben.
Bei mir sind die Brüste etwas empfindlicher als sonst, aber da ich ja Progesteron nehme (zur „optimierung der 2. zyklushälfte“) kann das auch daran liegen. War im letzten ÜZ schon so…

NMT heißt neuer Mens Tag, sprich, der Tag an dem der traum von der ausbleibenden Regel platzt (fall sie eintritt…) Dieses ganze fachchinesisch lernt man auch nur durch stete foren-lektüre. Man sollte mal so eine Art Legende schaffen mit Abkürzungserklärungen. Ich stolper auch noch dann und wann über merkwürdige Abkürzungen.

@Geduld – jaja, bemühe mich um gelassenheit, glaube das ist dem prozess förderlicher, als sich mit gedanken verrückt zu machen, habe angst, dass es nicht klappt (siehe nebenstrang) da lese ich auch mit und kann die ängste, die dort ausgesprochen werden, so gut verstehen. Aber wenn ich da mitschreiben würde, würde es mich nur runterziehen – hoffe nicht, dass ich aus frust nach sechs vergeblichen übungszyklen dort hinwechseln muss…

@ALL – mein Mann schwingt gerade den Kochlöffel :hunger: und es kann sich nur noch um Minuten handeln, also, einen schönen Abend!!

Josy28
28.02.2006, 10:28
Hallo Mädels,

jetzt kommt wieder Frischfleisch in die Runde :freches grinsen:!
Ich hoffe ich darf mich bei euch mit einreihen und gemeinsam mit euch die
Zeit bis zum Test mit 2 Strichen verbringen :allesok:.
Zu mir: Ich bin 28 Jahre jung, fast ein Jahr verheiratet und im 4. ÜZ...

Liebe Grüße
Josy28

ÜZ4, ZT16

Keja2004
28.02.2006, 14:17
Hallo Ihr Lieben,

ich tauche wieder aus dem Karneval auf!!! Hatte ein paar sehr schöne Tage und Karneval noch einmal richtig genossen. Hoffe doch, dass nächstes Jahr Zwangspasue ist, oder :freches grinsen:???

Herzlich willkommen sissi! Ich hoffe für Dich, dass die KiWubehandlung ganz schnell anschlägt. Man hört aber so viel positives, dass es auch bei Dir klappen wird :schild genau:.

@sagen, wann schwanger: ich denke auch, dass man dem allerengsten Kreis sagen sollte, dass man bald zu 3 ist. Wenn doch was passiert, dann können sie einen trösten. Dem Rest würde ich es auf keinen Fall sagen wollen.

Ansosnten scheint ja momentan die Hibbelei ausgebrochen zu sein!!! :yeah:

Wenn ich mich recht erinnere ist der erste NMT der 1.3., also morgen! Meine Daumen sind gedrückt! :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

@josy: auch Dir ein herzliches Willkommen! Bin auch im 4 ÜZ, und war zwischendurch von der Warterei mal seeehr angenervt. Momentan geht es aber, da sich sonst recht viel verändert in meinem Leben.

Viele Grüße,
keja

NMT 4.3.06!

Tanny
28.02.2006, 17:58
Hey!!!!
Keja ist wieder da!!!! :freches grinsen:

Hellau! :zauberer:

Willkommen josy :blumengabe:
Reihe Dich gern ein!!!
Erzähl mal mehr von Dir!
Wie bist denn auf uns gestoßen!!!

Habe mal fix ne blöde Frage: Was zum Teufel ist ein Ovutest???
@ Askaja: So ein Mist, habe mir nach Deinem Beitrag wie Du die Fruchtbaren Tage errechnest, ebenso meine bei Eltern.de errechnen lassen.
Irgendwie ist das ein komisches Gefühl.
Ich weiß jetzt das ich diese Wo poppen muß bist der Arzt kommt... :gegen die wand:setzt einen schon irgendwie unter Druck,oder???

Wie gehts Dir / Euch damit???
Carpe_diem...Wie is Dir???
Sind schon erste Anzeichen der Mens zu spüren ,oder......

Ich drücke :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

Keja....Deine Hibbelzeit ist ja auch schon in vollem Gange...auch für Dich :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

Bis denne...
Tanny :wangenkuss:

Tanny
28.02.2006, 18:02
ooooooooooooooooooooooooooh :gegen die wand:
wie gemein.............. :schild nein:

Hatte eben so eine schöne Nachricht verfasst........

WEG :schild uups:
So ein Mist!!!!

Jetzt nochmal in Kurzversion

Was ist ein Ovutest???

Carpe_diem (1.3.06) + Keja (4.3.06)meine Daumen sind für Euch gedrückt...........
:allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

Josy :blumengabe:Welcome

Erzähl doch mehr von Dir?
Wie bist Du zu uns gekommen?


Bis denne :wangenkuss:
Tanny

Josy28
01.03.2006, 07:44
:fluestertuete:Guten Morgen

@Tanny: ich bin schon länger hier bei BriCom "unterwegs" hab damals irgendwas
gesucht und bin "hängen geblieben" :smirksmile:.
Und ich finds schön, einfach ein paar nette Leute zu haben, die das gleiche
Ziel bzw. die gleichen Wünsche haben :yeah:!

@Ovu Tests: = Ovulationstests (Ovulation = Eisprung), sie ermitteln das LH Hormon im Urin, was vor einem ES ansteigt. Eine gute Beschreibung findest du von Clearblue, ich häng dir mal den Link rein.
http://www.gesundheit.de/produkte/schwangerschaft-und-verhuetung/clearblue-ovulationstest/index.html

Josy28, 4 ÜZ, ZT17

Wallace
01.03.2006, 10:01
Hallo zusammen,

ich bin auch mal wieder da!!!!!!!!!!!Endlich!!!!!!!!
Habe zwar fleißig mitgelesen die letzten Tage, aber nicht so richtig Zeit gehabt zu schreiben. Es hat sich ja viel getan hier.
An alle neuen: Ein herzliches Willkommen.

So jetzt ist es amtlich. Wir waren letzte Woche auf dem Standesamt. Im Mai wird geheiratet. Meine Eltern waren schon erstaunt, aber freuen sich für uns.
Nur meine "zukünftigen" Schwiegereltern haben ein wenig komisch reagiert. Naja, was solls, man kann es ja nicht allen recht machen.

@sisy: Ich kenne dein Problem gut. Auch ich habe das PCO-Syndrom und ein paar Kilos zuviel. Hattest du deswegen in der Kiwu-Behandlung/Beratung irgendwelche Probleme?

Das wars erstmal fürs neuste, demnächst mehr
Wallace :blumengabe:

P.S.: Schneit es bei euch auch so doll? Ich hoffe, es wird bald mal wieder wärmer, es reicht mit dem Schnee! :schild genau:

Carpe_diem
01.03.2006, 10:13
Hallo Mädels....

Also, heute ist Stichtag... im Moment merke ich noch überhaupt nichts, keine Anzeichen der Mens, gar nichts.... hmmmmmmm... will mir jetzt auch nicht gleich nen SStest holen, ich denke das wär zu überstürzt.... ich denke, dass ich noch bis morgen abwarten werde... also jetzt fang ich richtig an zu hibbeln :ooooh:

Danke, dass ihr alle die Daumen drückt, mein Göga drückt auch fleissig und ich natürlich auch....

Jetzt habe ich noch eine Frage an euch: Ich habe irgendwo mal gelesen, dass man Folsäure schon nehmen sollte, bevor man schwanger wird, so zu sagen als vorbereitung, und damit der kleine wurm auch gleich damit versorgt ist... wie sieht das bei euch aus? Nehmt ihr da irgendwas?

@sagen, dass man schwanger ist... also, ich würde es nicht gleich jedem auf die nase binden, obwohl ich es dann wahrscheinlich am liebsten in die ganze welt hinaus schreien wollen würde, ich denke auf jeden fall den eltern und schwiegereltern... und bruder und schwager und so... aber das würde ich erst machen wenn das erste Ultraschallfoto da ist... so auf die art: " guckt mal, was ich da habe.... Überraschung!!!!" Abgesehen davon fällt es auf, wenn man immer den mutterpass mit sich rumschleppt... die dinger sind ja echt nicht unauffällig...

Wie würdet ihr es euren familien etc. sagen?

bei mir ist es so, glaube ich, dass es viele leute gibt (nicht die familie), die sagen würden, dass ich dafür noch zu jung bin und mein leben genießen soll...

deswegen bin ich froh, dass es euch alle gibt und ihr mit mir hibbelt und ich mit euch... unsere hibbel-familie :wangenkuss:

naja, aber ich finde, das muss jeder für sich selber entscheiden... ich bin mit meinem leben so wie es ist und bis jetzt war sehr glücklich und jetzt wird es zeit für meinen Göga und mich einen schritt weiter zu gehen, und eine familie zu gründen...

So, und jetzt wird weitergehibbelt und euch drücke ich ganz feste die daumen :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

Liebe Grüße
eure
ganz arg hibbelige carpe_diem

24J, 4.ÜZ, 29.ZT :ooooh:

Tanny
01.03.2006, 10:34
Huhu!!!
Carpe_diem...
ich drücke und drücke... :allesok:

Wäre das schön wenn endlich jemand aus unserer Hibbel Familie ein Baby bekommt...

Motivation pur...

Zu Deiner Frage!
Folsäure >>>> Unbedingt!Man sagt ,sobald sich der Kinderwunsch einstellt und die Möglichkeit besteht schwanger zu werden, sollte man Folsüre400mg/tgl.einnehmennda sie gesundh.Schäden bei Ungeborenen vorbeugen.
Down Syndrom, offener Rücken ect (Wissentschaftl. bewiesen)

Also, egal, was heute passiert...ab zur Apotheke, denn es dauert ein paar Wo bis sich der Körper ein Depot an Folsäure angeschafft hat,

Möchte allderdings keine bösen Gedanken schüren, früher ,ohne Folsäure kamen / kommen auch gesunde Babys auf die Welt :wangenkuss:
Tanny

Tanny
01.03.2006, 10:37
Hi Wallace...
Willkommen zurück :blumengabe:
:allesok:Schön, das mit Eurem Aufgebot!!!!

Freu mich für mich...
Helf mir mal , seid Ihr schon am üben?
:tassenkasper:
Tanny

Askaja...was ist los???
Dein Schatz schon wieder da...

Josy28
01.03.2006, 10:43
@Carpe_diem: Ich drück dir auch wie verrückt die Daumen :allesok: :allesok: :allesok:

Folsäure nehm ich seit 5-6 Monaten schon, da wir wohl eher zu den Ländern gehören wo durch die Nahrung zu wenig Folsäure aufgenommen wird, ist es bestimmt sinnvoll, also ab zur Apotheke:smile:.

Wie gehts euch sonst so, an diesem kalten 1. März? Ich sehne so den Frühling herbei :schild genau:!

Josy28

Keja2004
01.03.2006, 11:15
Hallo Mädels!

@carpe diem: die Daumen sind gedrückt :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

Musst uns immer schön auf dem neuesten Stand halten!

@Folsäure: Unbedingt nehmen! Neueste Studien haben gezeigt das man bis zu 8 Einheiten (gibt das Zeichen nicht auf der Tastatur) nehmen sollte. Also sofort besorgen und anfangen. Mach Dir aber keine Sorgen, wenn Du schwanger bist jetzt. Aber sofort damit beginnen, ok?!

@ovutest: ist eine sinnvolle Methode den Eisprung festzustellen. Würde ich an Eurer Stelle mal ausprobieren (nehme selber den Persona seit längerer Zeit, damals als Verhütung). Gibt wohl bei ebay preiswertere, die gut sein sollen (hab ich aus nem anderen Forum)

So, mein AZubi hat Geburtstag. Melde mich gleich in Ruhe nochmal zwischendurch...

Keja

Carpe_diem
01.03.2006, 11:42
Hey...

Vielen Dank nochmal für die Info, wegen Folsäure, hab die ganze Zeit gar nicht daran gedacht, dass ich sowas mal gelesen habe, ist mir vorhin erst eingefallen... ich werde mich später auf den weg in die apotheke machen, un mir folsäure besorgen, und vielleicht vorsichtshalber schonmal nen SStest.... hibbel

Natürlich werde ich euch auch immer auf dem neusten Stand halten...

Liebe Grüße

carpe_diem
:knicks:

Keja2004
01.03.2006, 13:44
So, da bin ich nochmal kurz :freches grinsen:

@wallace: Hochzeit im Mai klingt toll! Wann ist es denn soweit? Macht Ihr Standesamt und Kirche???? Wie ist das Brautkleid???? Du siehst, Du musst mich mehr "füttern" :freches grinsen:

@Alle: würde gerne mal mit Euch eine wichtige Frage, finde ich jedenfalls, diskutieren!

Wie macht Ihr das, wenn Ihr Euren Eisprung habt? GV bis zum Umfallen oder alle 2 Tage oder andere "Modelle"? Man hört ja auch so viel unterschiedliches. Die einen sagen, das Spermien 48 Stunden brauchen, um wieder topfit zu sein, die anderen sagen, man kann gar nicht oft genug... Bin da mittlerweile etwas verunsichert und fände es schön, wenn wir uns da mal gegenseitig beratschlagen könnten! :wangenkuss:

Liebe Grüße,
keja
ZT 26, NMT 4.3., aber mit den üblichen Mensanzeichen :heul:

Lotte06
01.03.2006, 14:06
Hallo Mädels!

Nur ganz kurz, hab mega-Stress!

Willkommen an alle Neuzugänge! Finde ich ganz toll, dass wir immer mehr werden.

Und jetzt, auf die Plätze - bitte hibbeln: bin seit Montag überfällig. Wollten ja eigentlich erst nach diesem Zyklus mit dem üben anfangen (ihr wisst ja, meine Impfsperre). Nun ja, man kann eben nicht planen. Mir geht grad soviel durch den Kopf. Irgendwie will ich nur zur nächsten Apotheke, andererseits hab ich auch Angst vor der Enttäuschung. Ihr seht, ich bin mega-aufgeregt! Is das spannend!

Melde mich die Tage nochmal ausführlich - aber das musste ich schnell los werden.

Schönen Tag

Lotte

Sissi78
01.03.2006, 15:41
Hallo!

Bin jetzt mal ganz mutig und schreibe von der Arbeit aus... Nebenbei: Habt Ihr auch ein Problem damit, von der Arbeit aus zu schreiben (wegen möglicher Kontrolle - und der Inhalt dessen, was wir hier so schreiben, dürfte wohl keinen Chef begeistern... :ooooh:)

@Wallace - hallo Wallace, Du Leidensgenossin. Also wegen pco hatte ich in der KiWu-Praxis keine Probleme (die leben dort doch von Leuten wie uns). Natürlich raten Sie einem, abzunehmen. Genauso wie meine Frauenärztin, die auch eher wohlgenährt ist. Aber sie hat auch gesagt, dass das Frauen wie mir sehr schwerfällt (aufgrund des Blutbildes), da wir so gute Verwerter sind, so nach dem Motto, wir verbrauchen jede Kalorie dreimal und brauchen nur an einer Sahnetorte vorbeizugehen, und nehmen zu) :grmpf:
In der Steinzeit wären wir aber gute Partien gewesen, da wir das Überleben unserer Art besser sicherstellen würden, als unsere schlanken Kolleginnen. frage mich aber schon, warum wir, die wir doch in Hungerzeiten besser überleben würden, bei der Fortpflanzung so benachteiligt werden... :wie?:
Wie stark ist denn Dein pco? Bekommst Du Deine Regel wenigstens? Ich glaube, in ganz schweren Fällen bleibt die Regel ganz aus, und das macht die Therapie bestimmt nicht einfacher...He, aber genieße jetzt erstmal die Hochzeitsvorbereitungen - das ist eine so aufregende Zeit und hinterher ist man ganz traurig, weil dann doch alles so schnell vorbeigeht. Hast Du schon ein Kleid??? *neugierigbin*

@Keja2004 - Zu Deiner Frage wie oft...: Ich habe auch gelesen, dass alle 2-3 Tage sinnvoll ist. Man soll sich ja auch keinen Stress machen. Andererseits, als ich meinen Eisprung mit der Spritze ausgelöst hatte (hatte genaue Anweisung von der KiWu-Ärztin), nämlich um 14h nachmittags, sollten wir es am gleichen Abend UND am Abend danach krachen lassen (was natürlich gar kein Problem war :yeah:)
Drück die Daumen, dass es geklappt hat!! Habe im Moment nämlich irgenwie nicht das Gefühl, dass es bei mir eingeschlagen hat... :niedergeschmettert:
Aber hier gibt es ja im Moment genug zu hibbeln: Wie sieht es aus? Lotte06, Carpe Diem? Ich hoffe, noch alles im grünen Bereich??? :allesok: :allesok: :allesok:

Tanny
01.03.2006, 18:52
Ach ist das schöööööööööööööööööööön

Watt aufregend Lotte und Carpe_diem!

Ich hoffe die Mens hat sich immer noch nicht gemeldet!

:allesok: :allesok: :allesok:
Lotte ist Deine Regel sonst regelmäßig
Wenn ja, kann man, denke ich ja positiv denken :freches grinsen:

Hibbel mit Euch!


Schönen abend...
Tanny :tassenkasper:

Tanny
01.03.2006, 20:26
HI
ich habe nochmal fix eine Frage???
Wie bekomme ich ein Bild in mien Profil???
Bin irgendwie zu dussellig!

Askaja
01.03.2006, 20:56
Guten Abend zusammen!

Ich melde mich auch mal wieder! :smile: Ich habe am Montag abend spontan beschlossen, doch noch zu den Närrischen überzuwechseln und Karneval zu feiern :jubel: Und es war richtig klasse! Habe viel Spaß und wenig Schlaf gehabt :smirksmile: Ich hatte mich für zwei Nächte bei meinen Eltern einquartiert, die einfach näher am Geschehen wohnen - so konnte ich mir das Taxi sparen. Leider konnte ich aber deshalb die letzten zwei Tage gar nicht bei euch reinschauen... und ihr wart ja so fleißig!! Find ich klasse! :kuss:

@CarpeDiem und Lotte: OH MAAAAAAAAAANN ist das spannend bei euch!!! Ich drücke euch auch ganz ganz fest alle Daumen, die ich auftreiben kann :freches grinsen:

@Sissi: ich kenne die Abkürzung NMT als "Nicht-Mens-Tag"... aber "Neuer-Mens-Tag" ergibt ja auch Sinn. Keine Ahnung was da stimmt... ich glaube, bei diesen ganzen gebräuchlichen Abkürzungen weiß das keiner mehr so genau. Wer hat sich die eigentlich ausgedacht? :lachen:

@Josy28: :fluestertuete: Ein herzliches Willkommen noch von mir! Ich drücke dir die DAumen, daß es bei euch auch bald klappt mit dem Wunschkind! :allesok:

@Wallace: Ich freue mich für euch, daß ihr jetzt euren Hochzeitstermin habt! :blumengabe:

@Sissi: ich schaue auch ständig während der Arbeit hier rein.. habe auch ein wenig Angst, daß das mal jemand mitbekommt, aber die Sucht ist dann doch stärker :freches grinsen: Schreiben tu ich allerdings fast nie von der Arbeit aus, dazu bin ich dann doch zu gewissenhaft :smirksmile: Höchstens in der Pause mal, wenn es was wichtiges zu berichten gibt.

@Lilly: :fluestertuete: Wo bist du? Liest du noch mit? Ich mußte die Tage mal an dich denken, ob du wohl jetzt glücklich vereint mit deinem Schatz eure gemeinsame Zeit genießt... Ich würd mich super freuen, wenn wir bald wieder ein Lebenszeichen von dir lesen würden :blumengabe:

So, das soll für heute reichen von mir. Konnte jetzt nicht auf alle eure Beiträge eingehen... ich muß mich ein wenig beeilen, weil mein Schatz jeden Moment von der Montage zurückkommt :yeah: Und da will ich natürlich für ihn da sein, wenn er hier erscheint, und nicht hier in der BriCom schreiben :fg engel:

Ich wünsche euch ne gute Nacht! Bin ja schon sooo gespannt, wie es mit CarpeDiem und Lotte weitergeht *turbomithibbel*

Liebe Grüße
Eure Askaja
26j, 3.ÜZ, ZT14

Askaja
01.03.2006, 21:23
HI
ich habe nochmal fix eine Frage???
Wie bekomme ich ein Bild in mien Profil???
Bin irgendwie zu dussellig!




Tanny, hab dir dazu mal ne PN geschickt!

Josy28
02.03.2006, 08:07
Guten Morgen ihr Lieben,

@Wallace: Habt ihr schon einen Tag im Mai festgelegt an dem geheiratet wird?

@Keja2004: Zu deiner Frage: Man liest eigentlich sehr oft dass es wohl nicht gut wäre
jeden Tag Sex zu haben, aller 2 Tage wäre wohl ideal fürs Schwanger werden. :allesok:
Aber ich denk mir mal: Ein bißchen Spass gehört auch dazu :freches grinsen: Und wenn wir eben mal 2 Tage hintereinander "lieb zueinander sind", dann sind wir es halt. Und wenn mal ein paar Tage Müdigkeit, Kopfweh und andere Dinge auftauchen, dann "zwingen" wir uns auch nicht zum so nett in einem anderen Stang umschriebenen "Terminpöpperchen"... So ist es jedenfalls momentan bei uns. :schild genau:

@Carpe_Diem/Lotte: UND????? *neugierigbin*

@Askaja: Und hattest du Kopfweh am Aschermittwoch?

@Tanny: Das mit dem Bild findest du beschrieben, unter dem Link FAQ oben....

zu mir: Mhm heute ist ZT 18 und laut Persona ES :zwinker:

Liebe Grüße und einen schönen Start in den Donnerstag!

Josy28
ÜZ4 / ZT18

Carpe_diem
02.03.2006, 10:47
Hey Mädels....

Im Moment ist noch alles im grünen Bereich, noch keine Mens da, jedoch haben sich gestern abend die ersten Anzeichen angemeldet :heul: :heul:, obwohl das auch nicht unbedingt was zu heissen hat... immer schön die daumen weiter drücken... (Bin heute offiziell überfällig!!! :allesok:)*hoffnungnichtaufgeb*

Lotte, dir drück ich natürlich auch die daumen :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

Nun, was das Thema Terminpöpperchen angeht, und wie oft und so weiter.... Also grundsätzlich finde ich, das man sich/ bzw. den Partner zu nichts zwingen sollte, wenn man weiss wann die heiße phase ist, kann man es ja bißchen drauf anlegen... :freches grinsen:

Jedoch sollte man sich nicht zu sehr drauf fixieren, denke ich... das würde nur unnötigen stress hervorrufen... Wie schon gesagt sollte es in erster linie spass machen, und nicht zu einem terminmarathon ausarten. :schild genau:

So, ich hoffe natürlich weiter, dass sich die mens nicht blicken lässt, und halte euch auf dem laufenden..

Liebe Grüße
eure
extremhibbelige carpe_diem

24J, 4.ÜZ, 30.ZT hibbel :ooooh:

Keja2004
02.03.2006, 14:25
Hallo Ihr Lieben,

man ist das spannend momentan!!!!!! Ich bin nun auch ZT 27 (normal immer 28 Tage), und habe überhaupt keine Mensanzeichen mehr.....

@wann und wie oft: stimme Euch da voll und ganz zu, dass es nicht in Stress oder so ausarten darf. Aber manchmal macht man sich ja schon so seine Gedanken....

@andere Hibbelnde: haltet uns bitte auf dem Laufenden!!!!

Viele Grüße,
keja

Renili
02.03.2006, 16:44
Hallo Ihr Lieben,

nur kurz: Lotte und Carpe Diem, ich halte euch ganz fest die Daumen. :allesok:

Und Keja, du bist wohl dann die Nächste, meine Däumchen sind auch für dich gedrückt ! :schild genau:

Askaja: Viel Spass beim Wiedersehen mit deinem Schatz. :jubel:

Haardflower
02.03.2006, 21:59
Hallo Mädels,

man, macht Ihr es spannend...Carpe diem, Keja und Lotte: Meine :allesok: sind gedrückt für Euch! Obwohl es bei mir bis zum Hibbeln ja auch nicht mehr so lang hin ist, kann ich es mir gar nicht vorstellen, in Eurer Situation zu sein - da kriege ich jedesmal eine Gänsehaut.

@Windpockentest: Tanny, Askaja und Geduld - ich kann Euch nur zustimmen, ich denke, der Windpockentest ist nicht unbedingt nötig. Ich hab' mich am Telefon von meinem FA etwas überrumpeln lassen :gegen die wand: und jetzt ärgere ich mich. Nicht wegen der 13 Euro (die ich, wie Geduld schon sagt, natürlich selber zahlen muss), sondern aus Prinzip. Generell halte ich große Stücke auf meinen FA, was das fachliche betrifft, und habe jetzt beschlossen, mich nicht drüber zu ärgern.

@Folsäure: Carpe diem, ich würde Dir auch zur Folsäureeiinnahme raten. Da Du schon in der direkten Hibbelphase bist, würde ich auf jeden Fall ein Präparat mit mindestens 600 mikrogramm Folsäure nehmen, damit Du möglichst schnell die Blutspiegel aufbaust. Ich denke, ein Präparat aus der Drogerie ist völlig ausreichen, eines aus der Apo ist nicht nötig. Ich würde Dir eine Kombi mit B-Vitaminen empfehlen. Ich selber nehme ein Präparat von DM von Doppelherz mit Vitamin B6, B12, C, E.

@Josy: Herzlich willkommen auch von mir (bin selber noch ein Frischling hier)!! :blumengabe:

@Hochzeit: Wallace, inwiefern haben Deine Schwiegis denn komisch reagiert (nur wenn Du erzählen magst) und wie wollt ihr eure Hochezeit feiern? Ich heirate im Juni und es wird eine Überraschungshochzeit (d.h. keiner erfährt vorher etwas davon, damit wir den Tag voll und ganz genießen können und uns niemand reinredet...). :freches grinsen:

@Wie oft Sex um den Eisprung rum?
Habe auch irgendwo gelesen, dass zuviel Sex sich negativ auswirken kann, weiss aber nicht so recht, was ich davon halten soll. Ich stimme Carpe Diem zu, dass die "Pöpperchen" nicht in Streß ausarten sollten. Dazu hätte ich und auch mein zukünftiger Göga bestimmt keine Lust drauf...

@Internet auf der Arbeit: Sissy, ich habe genauso wie Du ein schlechtes Gewissen, wenn ich im Büro in die Bricom gucke. Meistens lese ich aber nur ganz kurz die neuen Postings, antworte aber normalerweise nicht vom Büro aus. Im Kopf male ich mir auch aus, dass mein Chef eine Übersicht der Seiten bekommt, auf denen seine Mitarbeiter wie lange surfen....gestern habe ich aus Versehen den Internet Explorer (mit der Bricom) nicht geschlossen im Büro und habe das erst nach ca. einer halben Stunde gemerkt... :ooooh: :schild uups:. Noch habe ich meinen Job...aber grundsätzlich denke ich, ist es viel zu aufwendig für Firmen ab einer bestimmten Größe, nachzuhalten, wann/wie lange ihre Mitarbeiter welche Seiten besuchen. Zumal wir das Internet bei uns auch für den Job brauchen...

So, bin hundmüde und werde jetzt ohne Göga schlafen gehen :heul: - der ist auf Dienstreise.

Hier in NRW ist übrigens auch heute abend Schnee gefallen! Habe gerade schon den Gehweg frei geräumt.

Eine gute Nacht wünscht Euch

Haardflower

(32 J., Übungsbeginn Ende April 2006)

Tanny
03.03.2006, 08:29
Guten Morgen!!!
Danke für die Tipps zur Erstellung eines Bildes,glaube ich bin zu dusselig, werde es in einem ruhigen Moment mal ausprobieren!!!

Askaja !Wie war Dein abend mit Deinem Schatz???

Ich habe mir ja auch mein Fruchtbarkeitskalender ausrechnen lassen und dieser sagt ,das ich in dieser Woche empfängnisbereit bin.

Mein Freund und ich haben seiddem schon dreimal miteinander geschlafen :wangenkuss:und jedesmal danach habe ich gehofft das es geklappt hat!
Ist wohl normal, was? :wie?:
Irgendwie ist das doof,man weiß wann man dem Babypopp verfallen soll :freches grinsen:...ist alles so geplant..

Ich glaube wenn ich in deisem ÜZ nicht schwanger werde,werde ich ....

JA ,was werde ich denn?
Was ich damit sagen will, ich habe Angst davor mich verrückt zu machen und der SEX dann zur Pflichtübung wird,nicht falsch verstehen,ich liebe es mitmeinem Freund zu schlafen,habe habe ehrlich gesagt es gestern nur unter dem Aspekt des Kinderwunsches getan....
Versteht ihr was ich meine???
Geht es Euch auch manchmal so?
Oder ist die Frage zu intim?

Tanny :tassenkasper:

Geduld
03.03.2006, 08:38
Guten Morgen :ahoi:

Heute schreibe ich schon mal, sonst komme ich im Laufe des Tages gar nicht mehr dazu. Die Woche war der reinste Horror in der Arbeit. Nachdem ich die letzten Wochen nicht so viel zu tun hatte, geht es seit ein paar Wochen rund hier. Naja, auch gut, so vergeht die Wartezeit schneller :freches grinsen:

@ Josy: etwas spät aber trotzdem herzlich willkommen!!! :schild genau:
@ Carpediem und Lotte: Hm... stehe ich jetzt völlig auf der Leitung oder seid ihr mehr als überfällig? Wie sieht es aus??!! Ich drücke euch die Daumen, dass es geklappt hat!!! Und Keja?? :allesok:
@ Wallace: warum haben eigentlich deine zukünftigen Schwiegers komisch reagiert? Ihr seid doch schon ziemlich lange zusammen, oder? Eine Überraschung kann es wohl keine gewesen sein... Und ich schließe mich natürlich auch Keja an, erzähl doch mehr von eurer Hochzeit! Vielleicht bekomme ich ja Anregungen für unsere :freches grinsen:
@ Internet auf Arbeit: Ich bin da ziemlich dreist, am Anfang hatte ich ein super schlechtes Gefühl, aber inzwischen... sobald ich informiert bin, finden bei uns keine Kontrollen statt. :smirksmile:
@ Wann es wem sagen: Meiner Mutter und Geschwistern sobald ich es selbst weiß, das ist schon mal sicher. Auch der einzigen Freundin, die weiß, dass wir so bald wie möglich loslegen wollen. Ansonsten nach den ersten 3 Monaten. So ist es zumindest geplant, aber wir werden wahrscheinlich den ganzen Tag mit einem Grinsen im Gesicht herumlaufen, also weiß ich nicht, ob wir uns daran halten werden können. :freches grinsen:
@ Haardflower: ich hätte eigentlich gedacht, dass der Windpockentest teurer ist. Ich glaube, wenn ihn mir meine FÄ empfohlen hätte, hätte ich gar nicht gezögert, für den Preis ihn machen zu lassen. Ob die Geschichte mit den Windpocken was bringt, ist vielleicht fraglich, aber wenn frau dadurch etwas Ruhe und Zuversicht für die Schwangerschaft gewinnt, dann ist der Test das auf alle Fälle wert. :schild genau:
Da finde ich das Thema mit der Aufbewahrung von Stammzellen aus Nabelschnurblutt schon etwas heikler. Man soll ein Haufen Geld ausgeben, damit diese Zellen aufbewahrt werden, ohne zu wissen, ob das eines Tages wirklich was bringen wird. Selbst wenn die Chancen nur bei 1 zu 10.000 stehen, welche Eltern würden das nicht machen, wenn sie sich das leisten können?? Der FA von meiner Schwester hat es ihr auch schon gesagt, aber ich weiß nicht, ob sie das machen wird.

So, und nun an die Arbeit.

Liebe Grüße von Geduld :blumengabe:

Haardflower
03.03.2006, 08:56
Guten Morgen zusammen,

@wann sagen: Meinen Eltern und unseren besten Freunden würde ich es auch schon vor der 12. Woche sagen, allen anderen erst ab dem 3. Monat. Problem ist nur, dass es im Freundeskreis vielleicht früher "auffällt", wenn man keinen Alkohol mehr trinkt..

@Tanny/Sex=Pflichtübung?
Tanny, kann Dich gut verstehen, auch wenn ich (noch) nicht in Deiner Situation bin. Auch wenn ich es mir jetzt anders vorstelle (Sex nur dann, wenn man Lust hat), könnte es gut sein, dass es bei mir genauso läuft wie bei Dir diese Woche...Obwohl ich mir das für die ersten 2,3 Monate eigentlich anders vorgenommen habe.

So, zurück an die Arbeit, wünsche Euch einen schönen letzten Arbeitstag diese Woche und dann rein ins WE- muss irgendwer von Euch Samstags arbeiten??

Liebe Grüße von

Haardflower
:knicks:

Inaktiver User
03.03.2006, 09:06
Ich schalt mich auch mal kurz ein :freches grinsen:

Ich wüßte nämlich auch, dass es (wie bei Dir Haardflower) so wäre, dass es "komisch" wäre und auffallen würde, wenn ich keinen Alkohol trinken würde. Da mach ich mir jetzt schon nen Kopf drum wie ich das anstelle, dass keiner was ahnt.

Ich fang ja erst in einem Jahr an zu üben, da hab ich ja genug Zeit mir was zu überlegen :zwinker:


Allen Übenden hier: GOOD LUCK :allesok:

LG Mona (aus dem Nachbarstrang)

Carpe_diem
03.03.2006, 11:36
Hallöchen Mädels...

Also, heute ist mein 31.ZT, bei einem normalen Zyklus von 28 Tagen..., von der Mens keine Spur.
Ich habe immer noch keinen SStest gemacht, aber heute mach ich ihn... Ich habe heute frei, und warte noch dass mein Göga nach hause kommt... er will unbedingt dabei sein, und mit mir hibbeln...

Ich bin wahnsinnig hibbelig, das kann man sich gar nicht vorstellen... Der Gedanke, dass sich von einer Minute auf die andere das ganze leben ändern kann...wahnsinn...

Übrigens, Mädels, gestern war mir ein bißchen übel...( und als ich das meinem Göga gesagt hab, hat er gaaaaaaaaaaaaaaaanz breit gegrinst... :freches grinsen: )

@Haardflower, vielen Dank, über die Info wegen Folsäure...

ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh... mich macht diese Warterei ganz verrückt... :ooooh:

Also, jetzt anderes Thema, sonst dreh ich noch durch... bin heute morgen aufgestanden, schau aus dem Fenster und Zack, alles weiß, hab gedacht ich seh net recht...
(so, das war jetzt ein kläglicher versuch mit wettergeschwafel vom thema abzulenken...)

Mädels, bitte drückt mir gaaaaaaaaaanz doll die daumen

:allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

@sagen, wann schwanger... klar fällt des auf, wenn man plötzlich keinen alk mehr trinkt und ständig ein breites grinsen im gesicht trägt, und dann noch so ein ding von mutterpass mit sich rum schleppt... ich werde es bestimmt nicht jedem unter die nase reiben, aber wenn jemand fragt, werde ich auch nicht lügen... :schild nein: abgesehen davon, fällt es auch nicht jedem gleich auf...

so, mädels... dann machts mal gut und lotte und keja :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

ich hibbel jetzt noch ne weile rum...

liebe grüße
eure carpe diem

Geduld
03.03.2006, 11:41
@ Carpediem: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

:schild genau:

Lilly2005
03.03.2006, 11:59
Hallo Maedls!

Fuer alle die mich noch nicht kennen - und das durfte bei der Laenge des Threads in der Zwischenzeit kein Wunder sein - ich bin Lilly und eigentlich von Anfang an hier dabei gewesen mit Askaja. Da ich nun aber in den letzten 4 Wochen erst mein Internet kaputt gemacht :pc kaputt:, Examen geschrieben und direkt im Anschluss zwei Wochen Urlaub in Indien gemacht habe, war es mir leider nicht moeglich, hier am Ball zu bleiben.
Jetzt bin ich bei meiner neuen Arbeitsstelle in Bangkok angekommen, wo ich die naechsten drei Monate verbringen werde, und onlinetechnisch wieder voll dabei :jubel: Freue mich schon darauf, in den naechsten Tagen alles aufzuarbeiten was Ihr so geschrieben habt, Ihr wart ja wirklich sehr sehr fleissig!! :allesok: Toll!

In Indien habe ich endlich meinen Freund wieder gesehe, nachdem wir nun drei Monate auf verschiedenen Kontinenten waren. Das war soooo schoen! Bei dieser Gelegenheit haben wir auch direkt in den ersten Uebungszyklus gestartet (ich kann das leider nicht wie gewohnt abkuerzen, da die Thai-Tastatur keine Umlaute hat und UE Z seltsam aussieht, oder? Wahrscheinlich kann man das verstellen, aber das ist mir jetzt zu umstaendlich.... :knatsch:).
Mal sehen, glaube eher nicht, dass es geklappt hat, schliesslich war die Klimaumstellung und das fremde Essen etc schon recht anstrengend fuer meinen Koerper, hab auch direkt ne ordentliche Erkaeltung bekommen.

Jedenfalls bin ich sehr, sehr froh, weil mein Schatz das Thema Baby zum allerersten Mal von sich aus angesprochen hat :musiker: Das war noch nie der Fall, bisher war das immer mein Thema, wir haben uns zwar darueber unterhalten aber es schien mir immer so, als ob es fuer ihn alles noch zu weit weg ist, als dass man sich konkret mit dem Thema beschaeftigen koennte. Nun ja, jetzt hat er aber eines Abends (in einer Strandbar unter indischen Palmen :zauberer: - vielleicht ist das das Geheimnis seines Wandels?) gesagt, er faende es total schoen naechstes Jahr ein Kind zu bekommen und wir koennten ja nach meinem Thailandaufenthalt die Sache mal in Angriff nehmen.
(War natuerlich sowieso laengst geplant :smirksmile:, aber das wusste er noch nicht...)

Ihr Lieben, wundert Euch bitte nicht ueber meine Eintraege zur Unzeit, das liegt an den 6 Stunden Zeitverschiebung!

Viele Gruesse aus Bangkok!
Eure Lilly! :blumengabe:

Carpe_diem
03.03.2006, 14:35
MÄDELS!!!!!

Ich hab ne gute und ne schlechte Nachricht für euch....

Die schlechte zuerst: Ich werde wohl in nächster Zukunft ziemlich zunehmen....
und damit kommen wir auch schon zur guten Nachricht... Na? könnt ihr´s euch denken???
Ja genau... ICH BIN SCHWANGER!!!! und total baff!!!

So, das wollte ich mal kurz loswerden...

Liebe grüße
eure carpe_diem :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :knicks: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :musiker: :musiker: :musiker: :musiker:

Geduld
03.03.2006, 14:52
GRATULIERE!!!! :jubel: :jubel: :jubel: :musiker: :musiker: :musiker: :musiker: :blumengabe: :blumengabe:

Freut mich total für dich!!!

Mach dich jetzt ja bloß nicht vom Acker wie Jana!!! Wir wollen immer wieder Berichte haben!!! :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Askaja
03.03.2006, 14:53
UUUUAAAAAAAAAAH CARPE_DIEM !!!! :wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss: :yeah: :yeah: :yeah: Meinen allerherzlichsten Glückwunsch!! :jubel: :jubel: :blumengabe:
Mensch wie schön, ich freu mich für dich!! Dann wird man dir wohl in der nächsten Zeit erstmal das Grinsen aus dem Gesicht schlagen müssen, was? :freches grinsen: :freches grinsen:

Oh mann, unsere erste Threadschwangerschaft (eigentlich zweite, aber Jana schreibt ja irgendwie gar nicht mehr... wär aber schön mal wieder von dir zu lesen, Jana :smirksmile:) !! Ich hoffe du hast damit einen Stein ins Rollen gebracht, CarpeDiem, und es folgen dir bald ganz viele weitere!!
Sag mal, der wieviele ÜZ war das bei dir doch gleich? Der erste? Ich weiß es grad nimmer so genau...

So, und jetzt nochmal ein :yeah: :yeah: :yeah: :jubel: :jubel: :jubel: für Lilly!! :wangenkuss:
Ich freu mich total, daß du jetzt wieder hier dabei bist! Hab dich als meine Urmithibblerin ja doch ein bissl vermißt :wangenkuss: Wie schön, daß du eine so tolle Zeit mit deinem Freund hattest. Ich habe echt Respekt davor, daß ihr es so lange ohne einander aushaltet. Und daß er jetzt endlich auch "aktiv" von der Babyplanung redet, finde ich auch ganz toll. Das gibt einem ein schönes Gefühl, wenn der Freund sich genauso drauf freu wie man selbst, nicht wahr?
Wie haben deine restlichen Examen geklappt?

Die zwei Sachen wollt ich grad mal eben loswerden. Muß jetzt auch schon wieder weiter.. mein Freund und ich wollen uns dieses WE mal ein bißchen in den Möbelhäusern in der Nähe umschauen, da wir im Sommer mit dem Umbau bei seinen Eltern beginnen wollen (hatte ich das schonmal erwähnt?). Ui da freu ich mich schon drauf, dann alles schön neu einzurichten.

Bis später. Eure Askaja

PS. Carpe_Diem, einfach weil es soooooo schöööööööön ist, nochmal: :wangenkuss: :musiker: :wangenkuss: :allesok: :wangenkuss: :freches grinsen:

Sissi78
03.03.2006, 15:09
HURRRRAA - HUUURRRRAAA :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Das ist ja großartig - ein Forumsbaby!!!

Schmeiße gerade meine guten Vorsätze über den Haufen und antworte Euch von der Arbeit... :ooooh:

Aber das ist einfach zu schön und ich muß meiner Freude Ausdruck verleihen :knicks: :knicks:

Carpe_diem, wünsche Dir eine tolle Schwangerschaftund das alles glatt geht - weiter Daumen drücken ist angesagt :allesok: :allesok: :allesok:

Ach, und wo wir gerade dabei sind, hibbele ja auch meinem NMT-Tag entgegen - würdest Du mir vielleicht ein paar positive Schwangerschaftsstrahlen schicken?? :schild genau: :fg engel:


*freumich*

Wallace
03.03.2006, 15:38
Hallo Mädels,

ein herzlichen Glückwunsch an CARPE_DIEM :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:
Freue mich für dich, dass es geklappt hat!!!!!!

Zu unserer Hochzeit (versuche alle Fragen auf einmal zu beantworten): Wir werden erstmal nur standesamtlich heiraten. Habe auch letzte Woche schon die Einladungskarten verschickt (an meine Seite der Familie, die wohnen nämlich alle nicht hier in der Nähe). Da kamen schon ein paar erstaunte Anrufe, da wir ja vorher nichts erzählt haben. Fand ich doof am Telefon, so nebenbei: Ach übrigends, wir heiraten. Ansonsten ist bis jetzt folgendes geplant. Wir haben um 13 Uhr Trauung, dann gibt es einen kleinen Sektempfang. Dann gehts es zum Kaffee trinken und Abendessen in ein nettes Restaurant in der Nähe. Ansonsten haben wir noch nichts weiter geplant. Ich weiß auch noch nicht, was ich anziehen werde, darüber mache ich mir in den nächsten Tagen Gedanken. Meine Mutter hat mich schon zum großen Shopping eingeladen.

@sissi78: Wir waren auch schon in der Kiwu-Sprechstunde und dort wurde uns nämlich geraten, dass ich erstmal noch etwas abnehmen soll, bevor die mit einer Behandlung beginnen. Und das tue ich jetzt, aber es ist so schwierig. Mittlerweile habe ich einen recht regelmäßigen Zyklus, was (leider) nicht immer so. Ich hatte das auch öfters, das ich mal einen Monat gar keine Mens hatte. Tja, dann habe ich mich bei jedem Ziehen etc. gefreut, dass es evtl. geklappt hat und bei jedem negativen SS-Test war die Enttäuschung um so größer, auch bei meinem Freund.
Aber jetzt machen wir uns keinen Streß mehr, jetzt stehen eh erstmal die Hochzeitsvorbereitungen im Vordergrund. :allesok:

Bei uns schneit es schon wieder. Ich will das es endlich Frühling wird. :schild genau: Es reicht mit der Kälte.

Bis bald!!!!!!!!! :lachen:

Lotte06
03.03.2006, 16:17
Hallöchen!

Carpe_diem – das ist eine wunderbare Nachricht – ich freu mich total für Dich und Deinen Schatz! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
Sicher seid ihr – zu Recht – total aus dem Häuschen!! Wow, wird das jetzt aufregend!

Bei mir hat es sich dieses Monat leider ausgehibbelt – schon ein blödes Gefühl. :heul: :heul: :heul: Aber da wir eh erst ab dem nächsten Zyklus beginnen wollte, geht’s schon.
Morgen fahren wir für eine Woche in den Wintersport (Südtirol). Und da sag ich nur eines: ran an den Mann!!! :schild genau:

Keja2004: wie siehts bei Dir aus?? Hoffe, Du hast bessere Nachrichten! Drück Dir auch ganz fest die Daumen! :allesok: :allesok: :allesok:

Sissi78/Wallace: Euch natürlich auch ganz feste – es klappt bestimmt. :allesok: :allesok:

Wallace: schön, dass Eure Hochzeit gleich konkrete Formen annimmt. Hast Du schon ein Kleid? Erzähl mal mehr!

Neben dem Hibbeln ist ja in unserm Thread auch das Hochzeitsfieber ausgebrochen. Wallace, Geduld, Josy28, Haardflower – find ich klasse. Ich erinner mich total gerne an unseren großen Tag zurück. Es war genau so wie wir uns das gewünscht hatten. Und lasst Euch bloß von niemandem reinreden – es ist nur Euer Tag! Ich freu mich schon auf Eure Vorbereitungsberichte. Das macht, auch wenn man es nicht glauben mag, eigentlich am meisten Spaß.

Tanny: meine Mens kommt – mit der Ausnahme in dieser Woche – eigentlich immer genau auf die Minute. :nudelholz: Deswegen hab ich schon fest damit gerechnet, dass ich schwanger bin. Aber genau da, bin ich über der Zeit – war ja irgendwie klar. :gegen die wand:

Lilly2005: Hallöchen! Schön, wieder von Dir zu lesen. Wie ist Bangkok denn so? Hast Du Dich schon eingelebt?
Das war bestimmt ein tolles Wiedersehen mit Deinem Freund – nach so langer Zeit. Finde es total klasse, dass er mit dem Thema Baby angefangen hat. Das verbindet schon sehr und man fühlt sich irgendwie richtig geborgen.

Askaja: Hey, wie war der Karneval?? Arge Nachwehen?? Als was hattest Du Dich verkleidet?
Umbau klingt nach viel Arbeit – ich mach sowas aber total gerne. So bisschen im Haus rumwuseln, hier und da immer mal wieder was verändern. Ach, ich glaub, ich hab meinen Beruf verfehlt.

Mona1979, Josy28 – ich glaub, Euch beide hab ich noch gar nicht begrüßt. Sorry, das hol ich hiermit ganz herzlich nach!! :blumengabe:

Arbeit: also ich sitz auch grad noch hier im Büro. Wir sind von früh bis spät online und da wird soweit ich weiß auch nichts überwacht. Habe mal gehört, die meisten Unternehmen können auch nur die 10 meist-frequentierten Seiten abrufen. Alles andere wäre zu viel Aufwand. Außerdem schreib ich meine Beiträge meist in Word und mach die BriCom-Seite erst mal wieder zu. Das geht ganz gut.

Wann: habe erst letzte Woche – fragt mich bitte nicht wo, es war in den ewigen Weiten des www – dass der optimale Zeitpunkt 36 Stunden vor dem errechneten Eisprung wäre. Wir werden das jetzt mal testen...

So, Mädels, ich geh mal nach Hause, Koffer packen und ab ins „Trainingslager“

Bis übernächste Woche,

Lotte

Devi
03.03.2006, 18:00
Hallo miteinander!
Lese schon ne Weile still mit und möchte mich nun doch mal kurz zu Wort melden, da ich immer hibbeliger werde :smirksmile:. Hoffe, ich störe Euch nicht, Ihr seid ja schon ne recht große Truppe...

Bin übrigens 29 Jahre alt und lebe in Indien. Mein Liebster und ich wollten eigentlich noch gar nicht ernsthaft mit dem "Üben" anfangen, weil wir noch nicht verheiratet sind und es in der indischen Kultur nicht gern gesehen wird, schon vor der Ehe miteinader zu :wangenkuss: - naja, Ihr wißt schon :smirksmile:...
In der letzten "heißen Phase" haben wir dann doch das Schicksal ein bisschen herausgefordert und seitdem sind wir beide mega-hibbelig. Ihm macht sein unbeschwertes "Let's make a baby" noch mehr zu schaffen als mir, denn ich bin ja keine Inderin :lachen: und würde mich über Nachwuchs sehr freuen. Naja, in einer guten Woche wissen wir mehr. Es ist aber schon sehr strange nicht zu wissen, was da eigentlich gerade im Körper vor sich geht :wie?:.

...und dann noch meinen herzlichen Glückwunsch an Carpe_Diem unbekannter Weise, ich freue mich mit Dir/Euch :yeah: :yeah: :yeah:!!!

Hier in Indien ist es jetzt Zeit, schlafen zu gehen, daher eine gute Nacht!
Devi

Tanny
03.03.2006, 21:13
Ich drehe durch!!!!!!!!!!!!!!

:allesok: :wangenkuss: :jubel: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :freches grinsen: :blumengabe: :lachen: :ahoi: :musiker: :musiker: :musiker: :musiker:

:wangenkuss:

freu mich Carpe_diem...bin als erstes zu meinem Freund gelaufen und habe ihm erzählt das Du es geschafft hast :wangenkuss:

Schön!
Ich zähl das hier als erstes Forumsbaby...
Bleib bei uns hörste!!!!

:schild nein:Schade Lotte! Ich hoffe Du bist nicht all zu traurig!
Bist ja jetzt offiziell am üben.
:blumengabe:Willkommen und viel spaß im Urlaub!

Devi :blumengabe: Herzlich Willkommen.Dein Leben hört sich ja spannend an!
Seid ihr beide nach Indien gegangen oder wie habt ihr Euch kennengelernt?
Magst erzählen???


Beschwerde an alle:
Ich habe mir ja auch mein Fruchtbarkeitskalender ausrechnen lassen und dieser sagt ,das ich in dieser Woche empfängnisbereit bin.

Mein Freund und ich haben seiddem schon dreimal miteinander geschlafen und jedesmal danach habe ich gehofft das es geklappt hat!
Ist wohl normal, was?
Irgendwie ist das doof,man weiß wann man dem Babypopp verfallen soll ...ist alles so geplant..

Ich glaube wenn ich in deisem ÜZ nicht schwanger werde,werde ich ....

JA ,was werde ich denn?
Was ich damit sagen will, ich habe Angst davor mich verrückt zu machen und der SEX dann zur Pflichtübung wird,nicht falsch verstehen,ich liebe es mitmeinem Freund zu schlafen,habe habe ehrlich gesagt es gestern nur unter dem Aspekt des Kinderwunsches getan....
Versteht ihr was ich meine???
Geht es Euch auch manchmal so?
Oder ist die Frage zu intim?


Das hatte ich heute Morgen geschrieben.
Erzählt mir doch mal Eure Erfahrungen????

Oder zu intim,dann halte ich diesbezüglich künftig meine Klappe...

Versprochen! :freches grinsen:

Hallo Lilly! :ahoi:

Wünsche Euch einen schönen abend!

Tanny :schlaf gut:

Devi
04.03.2006, 03:32
Hi Tanny,
danke für deinen Willkommensgruß :blumengabe:...
Er ist Inder und ich habe ihn vor 2,5 Jahren bei einem Indienaufenthalt kennengelernt - allerdings hatte ich fest vor, mich NICHT in einen Inder zu verlieben - eben aufgrund der kulturellen Gegbenheiten :grmpf:. Naja, wie das Leben halt zu so spielt... Mittlerweile bin ich seit 1,5 Jahren in Indien. Der Grund dafür war aber "eigentlich" nicht er, sondern mein Job hier :lachen:. Wir arbeiten mittlerweile auch zusammen.
Das Dumme ist, dass wir erst heiraten dürfen, wenn sein großer Bruder unter der Haube ist (sofern wir der Family keinen Ärger machen wollen). Der wird gerade "arrangiert" verheiratet, das heißt eine Passende gesucht - und das kann dauern :knatsch:. Naja, ich bin einfach mal gespannt, was das Leben für Überraschungen bereit hält - es kommt ohnhin, wie es will :smirksmile:.

Was deine "Sex als Pflichtübung"-Frage angeht, so finde ich die nicht zu intim. Ich find's sogar super, sich ganz ehrlich auszutauschen.
Da wir ja nur einmal "geübt" haben, kann ich leider nicht viel dazu sagen.
Ich persönlich finde es aber keine Schande, aus der Kinderwunsch-Motivation heraus miteinander zu schlafen - ich meine, dazu ist "das" ja eigentlich da :smile: und wenn es zu anderen Zeiten auch noch Spaß miteinander macht, dann ist doch alles klar!
Oder :zwinker:?

So, dann mal einen schönen Tag in die Runde!

Devi

Carpe_diem
04.03.2006, 10:16
So, Mädels....

keine Angst ich mach mich nicht vom acker, bin doch froh, dass ich mich hier austauschen kann...
:schild genau:
So, vielen dank erstmal, für eure glückwünsche... Danke :knicks: :knicks:

Also, um den gestrigen Tag zu rekonstruieren: Nachdem ich den SStest gemacht hatte war es ganz seltsam... Im ersten Moment freut man sich natürlich, und dann sitzt man da, mit dem SStest in der hand, und kann es nicht glauben, weil man ja ausser so 2 strichen auf dem SStest nichts spürt und nichts sieht,das erscheint einem so unwirklich... Im nächsten Moment habe ich Angst gekriegt, denn da wird einem bewusst, dass das leben nie wieder so sein wird wie es war.... mein schatzi hat mich beruhigt und von einem moment auf den anderen war die angst wieder verflogen...

Mädels, ich sag euch... der tag gestern war einfach seltsam.... jetzt habe ich ne nacht drüber geschlafen, und ich bin schwanger!!!!!! :freches grinsen:

Ich habe gestern natürlich auch gleich bei meiner FÄ angerufen, und hab einen Termin für den 20. März.... weil man da erst auf dem Ultraschall wirklich was sieht... freu mich riesig drauf... mein göga geht auch mit, er will unbedingt dabei sein.

Achso also

carpe_diem, 24J, SSW 4+4 ( das heißt glaibe ich 4 wochen und 4 tagen nach dem 1.tag der letzten mens.... also bin ich in der 5.woche schwanger )

Es war übrigens mein 4. ÜZ (obwohl wir nich in jedem Zyklus in der heissen Phase geübt haben)

Liebe Grüße, auch von meinem Göga

eure carpe_diem

P.s. Drück euch allen ganz feste die daumen :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

bis bald. :jubel:

Geduld
04.03.2006, 11:01
Guten Morgen ihr Lieben,

Hey Carpediem, ich freue mich sehr für euch und finde es klasse, dass sich dein Mann so mitreißen lässt. Man hört ja oft Horrorgeschichten, wie "cool" Männer damit umgehen, und dass sie das Ganze gar nicht so nachvollziehen können, weil sich ja ihr Körper nicht ändert und so... Ich hoffe sehr, dass sich meiner auch so verhält.
Aber wenn ich es mir recht überlege, habe ich schon den Eindruck, dass wir hier ganz tolle Männer haben, von uns hat ja keine Schwierigkeiten mit dem Babywunsch, weil der Mann nicht möchte, sich nicht entscheiden kann usw. oder?

Und noch ein Dankeschön an dich, dass du uns so an deinen Empfindungen teilhaben lässt :blumengabe:, finde ich total spannend! Ich kann mir schon vorstellen, dass man da das Gefühl hat zu schweben, und dass einem alles so unwirklich erscheint... Mensch, das ist einfach soooooo schön!!!! :wangenkuss:

@ Lilly: Herzlich willkommen zurück! :ahoi: Schön, dass du uns nicht vergessen hast! Du machst auch gerade eine super aufregende Zeit durch! Wie gefällt es dir denn in Thailand?

@ Askaja: ich müsste mich schon sehr täuschen, aber ich glaube, von einem Umbau hast du noch nichts erzählt. Zieht ihr um? In welchem ÜZ bist du gerade? Im dritten, oder? Naja, vielleicht ist bei dir auch der vierte DER ÜZ... Es wäre echt klasse, wenn jetzt alle der Reihe nach positive Schwangerschaftstests in den Händen hielten... :yeah:

@ Wallace: was macht ihr eigentlich mit den Gästen zwischen der Trauung und dem Essen außer Kaffeetrinken? Wir haben um 14 Uhr die Trauung, 15 Uhr Kaffee und dann igendwann Abendessen, und irgendwie weiß ich nicht so richtig, was wir zwischen Kaffee und Abendessen machen können, oder vergeht die Zeit einfach so und die Gäste unterhalten sich einfach unter sich? Ach, vielleicht mache ich mir zu viele Gedanken...

@ Lotte: Wo bist du eigentlich hin?? Habe ich schon wieder was verpasst? Trainingslager? Mensch, dabei wollte ich dich von deiner Hochzeit erzählen lassen... Naja, dann eben übernächste Woche :freches grinsen:

@ Devi: Herzlich willkommen auch von mir! :fluestertuete: Du bist ja in der richtigen Phase eingestiegen :smirksmile: Bist du jetzt für immer in Indien? Es muss ja schon heftig sein, mit diesen ganzen Traditionen konfrontiert zu werden und vor allem, sich auch noch denen anpassen zu müssen. Ich denke mal, mit Zusammenleben ist da auch nichts, oder? Oder gibt es da Schleichwege? :fg engel:

So Mädels, ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Ich hoffe, keine von euch versinkt im Schneechaos!!! :regen:

Liebe Grüße

Geduld

Lilly2005
04.03.2006, 13:04
:jubel: Das ist ja wirklich toll! Und Duu schreibst so suess, man kann richtig durchhoeren wie ueberwaeltigt Du bist, das ist schoen!

Thailand ist toll! Ich werde Euch am Montag mal einen ausfuehrlichen Bericht liefern. Jetzt size ich gerade in meinem HOtel an einem doofen alten PC und es mach keinen richtigen Sp[ass zu schreiben :pc kaputt:

@ Devi: darf ich Dich fragen wo in Indien Du bist? Ich komme gewrade aus Indien, mein Freunds war drei Monate in Chennai und ich bin sowas von beeindruckt!!! :allesok: Ich fand es traumhaft! Wenbn Du magst koennen wir uns darueber ja mal austauschen, wuede mich sehr interessieren, da mein Freund und ich ueberlegen Ende des Jahres fuer ca 2 Jahre nach Sudindien zu gehen, er hat ein gutes Jobangebot bekommen. n :smirksmile:

Alles Liebe, Eure ThaiLilly!

Devi
04.03.2006, 16:00
Hallo zusammen :fluestertuete:!

@ ThaiLilly :smirksmile:: Das ist ja witzig! Du warst die letzten Wochen quasi um die Ecke bei mir, lebe 200 km süd-westlich von Chennai... Klar, gerne könne wir uns austauschen, von Indien nach Thailand :lachen:. Da haben wir sogar nur 1,5 Stunden Zeitverscheibung :allesok:. Finde Indien auch sehr beeindruckend, auch wenn ich bisweilen mit der hiesigen Kultur hadere (z.B. Rolle der Mädchen und Frauen). Welche Art von Job hat dein Freund denn angeboten bekommen, wenn ich fragen darf?
Was ich am allermeisten an Indien liebe ist seine LEBENDIGKEIT...

@ Geduld: Danke auch für deinen Willkommensgruß :blumengabe:! Ja, sieht so aus, als würde ich noch ein Weilchen hier bleiben, bin ziemlich "eingespannt" und kann nicht plötzlich wieder abhauen :smirksmile:. Aber von Mai bis Juli werde ich 10 Wochen in Deutschland sein.
Ja, mit Zusammenleben ist da nix, aber ich arbeite viel Zuhause am Computer und er mit mir und überhaupt sind wir jobmäßig sehr verbunden, so dass wir täglich viele Stunden miteinader verbringen - nur halt nicht nach 21.30 Uhr oder vor 7 Uhr. Wenn die Türe tagsüber zu lange zu ist, dann wird auch schon mal frech nachgefragt, was wir denn da drinnen treiben würden - denn offiziell läuft da nichts :zwinker:. Wir waren aber auch schon für drei Monate zusammen in Deutschland und haben uns dann 24 Stunden täglich "gehabt" :freches grinsen:.

So, jetzt werde ich in einem schmuddeligen Tea-Shop zum Abendessen erwartet.

Alles Liebe Euch allen :blumengabe:!
Devi

Josy28
04.03.2006, 17:04
Hallo Mädels,

so jetzt aber erstmal:
Carpe_Diem:
:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:
Meine aller-allerherzlichsten Glückwünsche und eine wunderschöne Kugelzeit! Ich hoffe du bleibst hier noch lange erhalten und Mädels ich hoffe es werden noch mehr folgen mit Doppelstrich auf dem Test :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Wallace: Also ich kenns so von der Hochzeit her, dass man nach dem Kaffee schön spazieren geht, dann gemütlich beisammen sitzt und sich unterhält. Wir hatten einen DJ, der schon zum Nachmittag dann leise Musik gespielt hat.... Vielleicht habt ihr auch Lust einen professionellen Fotografen zu bestellen, der ein paar schöne Bilder von euch schießt und gleich mit euren Gästen zusammen, dann sind die gleich eingespannt :freches grinsen:!

Lotte06: Sei nicht traurig, neuer ÜZ=Neues Glück. Dick werden wir von ganz allein :fg engel:!

Devi: Welcome, ich bin ja selbst noch ganz frisch aber freu mich immer über neue Leute... Du lebst in Indien, soweit ich weiss gibts hier noch jemanden im Baby2004 Strang aus Indien... oder täusche ich mich??

Tanny: Also das ist ne gute Frage mit dem "Terminpöpperchen", bei mir ist es halt so das ich in meiner fruchtbaren Zeit eh viel mehr Lust habe wie sonst. Vielleicht hat Mutter Natur das auch so ein wenig eingerichtet?? Aber mach dir doch momentan noch keine Gedanken darüber, solange dein Schatz und du dich damit arrangieren können, ist es doch okay, oder??



So Mädels, ich muss mal in der Küche fleissig werden, wir erwarten heute Gäste :hunger:.
Seid alle lieb gegrüßt, auch alle die ich nicht persönlich angeschrieben habe.
Einen wunderschönen Samstag Abend

Josy28

Sissi78
04.03.2006, 17:42
Guten nachmittag!
Nachdem ich nun gut ausgeschlafen und wiederhergestellt bin, ein bisschen was von mir. Da hier ja gerade außer der Hibbelei auch das Heiratsfieber ausgebrochen ist, folgende Schilderung einer typisch türkischen hochzeit einer türkischen Bekannten, auf der ich gestern Abend war: eingeladen werden zwischen 300 und 500 Leute (d.h., alle, die man kennt). :ooooh:
Es gibt hier in Berlin einige Lokalitäten, die auf die türkische Tradition spezialisiert sind: Die von gestern Abend war mitten in einem Industriegebiet, über einem Supermarkt und einem ALDI. Das Kleid der Braut hat um die 2000 Euro gekostet (es war aber sehr schön!!!). Ich habe für mein eigenes mit allem drum und dran knapp 1000 Euro ausgegeben.
Als wir in den Saal kamen, war das Brautpaar noch nicht da. Es liefen aber trotzdem einige Frauen in Brautkleidern herum (ich sagte zu meinem Mann: „Du, hier werden wohl mehrere Hochzeiten gefeiert?!?“) Auf deutschen Hochzeiten ist es doch eine Todsünde, in Kleidern zu erscheinen, die auch nur annähernd wie Brautkleider aussehen… Ich muß unbedingt meine Bekannte fragen, ob das Absicht war und ob es irgendetwas zu bedeuten hat. Es wurde an dem Abend kein einziges deutsches Wort gesprochen (wir waren zu viert die einzigen Deutschen…) Getränke gab es nur Fanta, Cola, Wasser. Alkoholisches und Kaffee musste man selbst finanzieren. (Nun ja, für mich derzeit ja kein Thema, do ordentlich am hibbeln). Das Essen hatte Mensa-Charakter (ein Teller mit Reis und einer Art Gulasch, dazu Salat) und wurde auf großen Wagen herumgefahren (jeder aber nur eine Portion) Und dann wurde nach türkischer Musik im Kreis getanzt, den ganzen Abend, mal links herum, mal rechts herum – kurz unterbrochen vom Behängen der Braut mit Gold (was zum Glück der Familie vorbehalten ist, sonst wäre mein Monatsgehalt jetzt weg…):ooooh:
Es war auf alle Fälle ein bereichernde Erfahrung – will auch türkische Sitten nicht abwerten – aber als Quintessenz des gestrigen Abend haben wir für uns festgehalten: Andere Länder, andere Sitten...:erleuchtung: :erleuchtung:
Ich meine, wir waren mit unserer Hochzeit mit 140 Gästen und 4-Gänge-Menue, und Tanzerei die ganze Nacht schon gut dabei, aber das war ja echt noch mal was anderes… Himmel, da liefen viele Kinder herum (mindesten 50) – und so süße Exemplare, hätte mir glatt eins geklaut… Tja, so viel dazu!

@Wallace: Meine Frauenärztin hat mir natürlich auch abnehmen empfohlen. Versuche es auch schon jahrelang. Ich mache Sport, ernähre mich gesund (außer Schokolade, ist meine große Schwäche - aber das auch nicht in Massen) Und wie gesagt, die meisten Leute, denen ich pco erkläre, sagen: „Was Du? Zu Dick?“. Meine Selbsteinschätzung ist auch, dass man wohl sieht, dass ich wohlgenährt bin – aber zu dick? Ich weiß nicht. Es hat ja auch immer was mit Wohlgefühl zu tun… Ich würde gerne ein paar Kilo abnehmen, aber auch als ich noch weniger gewogen habe, hatte ich trotzdem unregelmäßige Zyklen und denke halt, es ist einfach ein Stück Veranlagung (wie gesagt, meine Mutter hat 4 Jahre gewartet…)

@Carpe_Diem: Na, wie ist es Dir an Tag Nummer 2? Ich habe mal eine neugierige Frage: So jetzt, im Nachhinein – hattest Du Anzeichen? Du hast geschrieben, dass Dir einmal schlecht war, okay. Aber ich meine das Anzeichen, was die meisten Frauen sagen, woran Sie es schon vor dem Test gemerkt haben: Die Oberweite, oder zumindest eine Empfindlichkeit der Brüste? Erzähl mal!

Ansonsten wird ordentlich weitergehibbelt!
:allesok: :allesok: :ooooh:

Sonnenphaenomen
04.03.2006, 20:03
*mal-eben-hier-rein-schleich*

Huhu carpe_diem,

ich bin nur aus Versehen hier gelandet. Ich gehöre eigentlich zum "WIR WOLLEN, BEKOMMEN, HABEN..."-Strang.
Und wir beide haben doch ein paar Gemeinsamkeiten :smirksmile::
ich habe auch das 1. Forumsbaby hingezaubert - und habe genau gestern vor einem Jahr einen positiven SS-Test in der Hand gehalten. Meine Maus wird Morgen schon 4 Monate alt. Kann gar nicht glauben, dass die Zeit so schnell vergangen ist. Ich kann dir nur schon mal sagen, dass es sooooo schön ist mit Baby! :allesok:
Eine schöne, problemlose Schwangerschaft wünsche ich dir - und den anderen hier ganz viel Erfolg beim üben. :allesok: :allesok:

LG Sonne :cool:

*und-wieder-weg-bin*

Tanny
05.03.2006, 12:59
Guten Morgen Mädels???!!! :ahoi:
Noch nicht ausgeschlafen? :schlaf gut:
Keiner da...?
Muß Euch unbedingt etwas erzählen,habe eben schon im Nachbarstrang nachgefragt!
Ich war doch in der letzten Woche in der fruchtbaren Phase und habe natürlich fleißig geübt... :kuss: :kuss:(oder bin noch dabei :freches grinsen:)

Meine Freundin,die spirituell sehr veranlagt ist,rief mich gestern an und fragte nach ,ob sie in meiner Gegenwart noch rauchen dürfe? :wie?: :wie?: :wie?:
Ich fragte verdutzt nach,warum sie fragen würde...Sie erzählte,das sie ein Zeichen bekommen hätte,das ich schwanger bin(sie weiß aber nichts von der fruchtbaren Woche)

Heute Nacht habe ich auch davon geträumt schwanger zu sein.... :yeah:

Komische story,oder?
Also,wenn meine Freundin recht hat, fresse ich einen Besen...
Unheimlich!

Den ganzen VM über war mir so,als würde ich meine Tage bekommen?
Kennt ihr das.Meine Mens ist allerdings erst am 17.März fällig.

Ansonsten gehts mir gut?

Drücke Dir Sissi78 für den 8März natürlich den :allesok:
Wäre ja der Hammer... :wangenkuss:
ein fruchtbarer Thread :freches grinsen:

Wünsch Euch noch einen schönen Sonntag im Schnee

Tanny
:tassenkasper:

Sissi78
05.03.2006, 19:50
Guten abend Tanny!

Das ist wirklich eine merkwürdige geschichte mit Deiner Freundin. Und, was soll ich sagen? Eine gute Freundin von mir hat die Schwangerschaft einer Freundin von ihr im letzten Jahr auch "gesehen", bevor es die zukünftige Mutter wußte. Sie waren abends auf einer Party (die Frau wollte auch schwanger werden) und meine freundin sagte zu ihrem Freund (Du, die ?? ist doch schwanger - das sehe ich) Später hat sie es auch der zukünftigen Mutter gesagt, die hat am nächsten morgen einen test gemacht... und ...volltreffer - das kind wird demnächst ein Jahr alt :lachen:

also, meine daumen sind gedrückt, dass deine hellsehende Freundin recht hat :allesok: :allesok:

Habe heute zum letzten Mal Progesteron genommen und muss jetzt noch drei Tage hibbeln (im letzten Zyklus kam die Regel an tag drei... :regen:)

Heute ist mir auch ein wenig schlecht - kann aber auch an dem verboten leckeren Brunch liegen, zu dem wir heute morgen eingeladen waren :hunger: :hunger:

...ach was, versuche einfach, an nichts zu denken :schild genau:
(wird mir nicht gelingen...)

Bis demnächst!

Devi
06.03.2006, 03:20
Erst einmal einen wunderschönen guten Morgen an alle und einen guten Start in die Woche :yeah:!

In Deutschland soll es schneien ohne Ende und hier in Indien wird es langsam so richtig heiß - ohne Ventilator geht da tagsüber nix mehr :grmpf:... Ein bisschen beneide ich Euch ja schon um den Schnee.

@Josy: Danke für dein Willkommen :smile:. Echt, gibt es noch jemanden aus Indien? Das wäre ja witzig... Ich weiß nur von Vietnam - wobei es da in Sachen Gesundheitssystem wohl einige Gemeinsamkeiten gibt :lachen:.

@Sissi: Ich glaube, wir hibbeln fast gemeinsam, ich muss mich noch 4 Tage gedulden. Allerdings wäre es schon sehr :allesok:, wenn es gleich beim ersten Mal geklappt hätte.

@Tanny: das ist ja echt ne witzige Geschichte. Kann stimmen - aber eben auch nicht. Ich glaube ja die verrücktesten Dinge :smirksmile:. Die kleine Tochter von einer Bekannten meinte mal zu ihrer Mama, dass sie einen Bruder bekäme. Diese machte darauf einen Test - und war zur eigenen Überraschung schwanger. Allerdings wurde es dann kein Bruder, sondern ein Schwesterlein :smirksmile:.
Wie fühlst du dich denn?

Habt einen schönen Tag :tassenkasper:!

Devi

Lilly2005
06.03.2006, 05:57
Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute ist mein zweiter Arbeitstag hier in Bangkok und ich bin nach einem aufregenden Wochende sehr begeistert von der Stadt!
Habe viel gesehen, unter anderem einige Maerkte besucht, und schon einige nette Leute kennen gelernt.

Meine Sicherheit, in Indien nicht schwanger geworden zu sein, ist am WE ein bisschen ins Schwanken geraten: ich habe total unnatuerlich Lust auf - Achtung! nicht lachen! - Fleischspiesschen gehabt! Ich konnte zeitweilig an gar nichts anderes denken! :hunger: Mmhhh. und das, wo es hier an jeder Ecke soviel leckeres zu essen gibt und ich eigentlich gar kein Fleisch-Fan bin.... Seltsam, oder? Staendig geisterten diese Fleischspiesschen durch meinen KOpf, meine Kollegen haben sich totgelacht. :smirksmile: Liegt aber bestimmt an der Umstellung hierin.... ooder?

Spaeter mehr, hab gerade was auf den Tisch bekommen...

Robertina
06.03.2006, 06:45
Hallo Lilly!

Erst durch meine überdimensionale Lust auf Fleisch wurde ich überhaupt misstrauisch und machte den Test :hunger: :hunger: :freches grinsen: ..., der dann positiv war. In den ersten drei, vier Monaten der Schwangerschaft hatte ich weiterhin sehr viel Lust auf Steaks etc, inzwischen kann ich mich wieder einigermaßen mäßigen.

Robertina (vom Nachbarstrang) :lachen:

Lilly2005
06.03.2006, 07:59
Ahhhhh! Robertina!!!! :jubel: Jetzt hast Dus geschafft! Ich bin hibbelig!!! Echt? Oh je oh je! Ehrlich? Allerdings waere ich - wenn es geklappt haette - erst in der zweiten Woche ca, kann man da schon Gelueste haben? Mein Kopf sagt nein, aber aufgekratzt bin ich jetzt trotzdem! Hattest Du schon so frueh Fleischgelueste? Klingt ja ein bissl fies... :schild uups:

Carpe_diem
06.03.2006, 08:15
Hey Mädels...

Hier hat sich übers Wochenende ja richtig was getan...

@ob ich schon frühe Anzeichen hatte: hmmmmmmmm, also wenn ich so im Nachhinein darüber nachdenke... Also, ja doch, ich hatte ein paar Anzeichen, aber nichts wirklich weltbewegendes... ich hatte die zyklen vorher stärkere vorzeichen, aber da war ja nix, das war so der erste zyklus, bei dem ich gedacht habe, dass es garantiert nicht geklappt hat... naja, schon seltsam....

@Askaja, siehste, hast recht gehabt... gerade dann wenn man es nicht glaubt :schild genau:

@Gelüste: hmmmmmmmm.... Also wirkliche Gelüste habe ich noch nicht, bin mal gespannt, ob sich da noch was entwickelt... Ich lass es euch dann wissen :hunger:

So, jetzt drücke ich allen hibbel-mädels noch gaaaaaaaaaaaaaaaanz feste die daumen :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

Machts gut und bis bald
eure
carpe_diem
24J, 5.SSW. :knicks:

Robertina
06.03.2006, 08:44
@ Lilly: :hunger: Ich hatte die Lust auf Fleisch ungefähr seit dem Ausbleiben der Mens. Ganz intensiv :hunger:! Normalerweise esse ich selten (dann durchaus gern) Fleisch, aber dann reicht es wieder für eine Weile. Ich gestehe, dass ich's überhaupt nicht schlimm fand :freches grinsen:, in einem Ausnahmezustand wie der Schwangerschaft einer Zeitlang meiner Lust nachzugehen (uhuhu, wie das jetzt klingt :schild uups:). Zumal ich ansonsten überhaupt keine Beschwerden hatte - ich habe bis jetzt (Ende 5. Monat) von der Schwangerschaft so gut wie nichts bemerkt...sieht man von meinem wachsenden Bauch ab...und ich genieße die Zeit sehr, inzwischen wieder mit normalem, seltenem Fleischkonsum...aber weiter mit sehr großem Appetit :hunger:.
Ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen! :blumengabe: Wie lange musst du denn noch hibbeln?

Lilly2005
06.03.2006, 09:20
Also mein beruuehmter NMT waere irgendwann mItte naechster Woche...so frueh kann man doch sowas eigentlich nicht merken, oder? :unterwerf:Mmh.... waer ja schon toll!

Devi
06.03.2006, 09:32
Hey Lilly,
du bist echt ne süße Hibbeltante :blumengabe: - aber ich verstehe dich zu gut :lachen:!

Haardflower
06.03.2006, 09:37
Guten Morgen zusammen,

Carpe Diem: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :jubel: :musiker: :yeah: :blumengabe:!! Und zum quasi ersten Forumsbaby (wenn man Jana nicht mitzählt...). Drück Dir die Daumen, dass Du gut durch die Schwangerschaft kommst und Du sie in allen Zügen genießen kannst! Wie habt Ihr es denn vor, zu verkünden und habt Ihr schon Namensideen?

@Alle Hibblerinnen (Tanny, Sissi, Lilly, .......): :allesok: Meine Daumen sind weiterhin gedrückt für Euch!

Ein kurzes Willkommen auch von mir an Devi :blumengabe:! Bin im Büro und habe gerade nicht soviel Zeit, wollte nur kurz Carpe Diem gratulieren! :lachen:

Viele Grüße von

Haardflower

Josy28
06.03.2006, 10:39
Ein Hallo in die Runde,

wie gehts euch heute??
Ich sehne jetzt wirklich SEHR den Frühling herbei:heul: doofe Kälte :nudelholz:!

Lilly du hast nächste Woche NMT? :freches grinsen: :freches grinsen: Ich auch:yeah: (15.03.).

Einen schönen Montag euch allen
josy28, ZT22

Lilly2005
06.03.2006, 10:45
Oh JOsy!!! Dann hibbeln wir gemeinsam! :aetsch:

Askaja
06.03.2006, 12:45
:zahnschmerzen: Au backe, was seid ihr hier fleißig im Moment. Komme zur Zeit gar nicht hinterher mit dem schreiben weil mir ein wenig die Zeit fehlt. Deshalb heute mal ein kurzes Lebenszeichen von mir aus der Mittagspause :blumengabe:

@Josy und Lilly: ich schließe mich euch dann mal an, denn mein nächster NMT ist der 16.03. Allerdings ist meine Hoffnung diesmal nicht so groß, denn wie ihr wißt war mein Freund während der fruchtbaren Zeit beruflich unterwegs. Und danach waren wir auch nur einmal fleißig :peinlich: ... irgendwie fluppt das diesen Monat nicht so :freches grinsen: Aber vielleicht klappt es ja bei mir auch mit dem Spruch "Es klappt manchmal gerade dann wenn man nicht damit rechnet", nicht wahr Carpe_Diem?
Also abwarten und Tee trinken. :tassenkasper:

@Tanny: die Geschichte mit deiner "hellseherischen" Freundin ist ja wirklich recht mysteriös :zauberer: Aber man kann sich in solche Dinge auch schnell reinsteigern und dann hervorgerufene Symptome verspüren (wie z.B. dein Traum).
Mir war z.B. in meinem 1.ÜZ öfters mal schlecht, und habe mich plötzlich total vor gekochten Eiern geekelt (da hatte ich sonst noch NIE ein Problem mit). Und war ich schwanger?? :schild nein: Also mach dir mal lieber noch nicht zu viele Hoffnungen... :blumengabe:

@Devi, ich glaube ich hatte dich noch nicht begrüßt? :fluestertuete: Herzlich willkommen bei uns!!!

@Terminpöpperchen, dazu wollte ich mich auch mal noch äußern. Bei uns ist es so, daß mein Freund und ich beide schon zwei kleine Sexmuffel sind :schild uups: Das gebe ich auch ganz offen zu - wir sind beide eher gemütliche Typen und uns reicht meistens einfach das Kuscheln und Schmusen, und viele andere Dinge in der Beziehung sind uns einfach wichtiger als der Sex. Von daher müssen wir uns schon meistens ein wenig dazu aufraffen zu üben :freches grinsen: aber es macht uns dann auch immer Spaß, und deshalb würde ich es trotzdem nicht als Pflichtprogramm bezeichnen.
Es ist aber bei mir schon so, daß ich nach jedem Sex daran denke, ob es wohl jetzt geklappt hat. Bin mir nicht so sicher, ob das dem Schwanger werden besonders förderlich ist :knatsch: aber gegen diese Gedanken wehren kann man sich ja doch nicht.

So, meine Pause ist rum. Vielleicht schaff ich es ja heute abend nochmal zu schreiben. Ansonsten wünsch ich euch noch einen schönen Tag!

LG Askaja

PS. Kann mal BITTE jemand diesen fürchterlichen Schnee aufhalten? :nudelholz:

Wallace
06.03.2006, 15:45
Hier hat sich übers Wochenende ja mal wieder viel getan!!!

Als erstes, drücke ich allen die diesen Monat hibbeln ganz fest die Daumen!!! Viel Glück! :kuss:

@lotte06: Ein Kleid (oder sonstiges) habe ich noch nicht. Werde demnächst mal mit meiner Mutter shoppen gehen. Ich weiß auch noch gar nicht so recht, was ich anziehen will. Ein Kleid glaube ich aber nicht, ziehe ich nicht gerne an, lieber einen schönen Hosenanzug oder so. :allesok:

@Devi: Ein herzliches Willkommen. Hoffe, du fühlst dich hier auch so wohl wie ich! :blumengabe:

@Geduld: Tja, mit der Zeit zwischen Kaffe und Abendessen sind wir uns auch nicht so ganz sicher, was wir da machen könnten. Einerseits kann man dort wo wir feiern gut spazieren gehen, für die Kinder ist um die Ecke ein Spielplatz. Meine Verwandtschaft leben alle sehr "zerstreut", also wird sich dort erstmal viel zu erzählen geben. Ansonsten vielleicht ein paar Bilder machen. Ich hoffe, dass Mitte Mai wenigstens das Wetter mitspielt, damit man raus gehen kann. :schild genau:

Und dann fordere ich noch, das endlich der Frühling kommt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Alles Liebe! :blumengabe:

Keja2004
06.03.2006, 15:59
Hallo Ihr Lieben!

Herzlichen Glückwunsch zur SS carpe diem :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
Ich wünsche Dir eine tolle Kugelzeit!

Ansonsten heute nur ein Egoposting:

Habe am Sonntag meine Mens bekommen :heul: :heul: :heul: :heul:

Bin auch sonst nicht fit und deshalb auch nicht ins Büro heute gegangen... Melde mich morgen in Ruhe....

Viele Grüße,
keja

AusdemWald
06.03.2006, 16:58
Hallo Ihr ALLE!

Die ausdemWald schaut auch mal wieder rein...und was fuer tolle Neuigkeiten!!

:fluestertuete: CARPE DIEM...meine herzlichsten Glueckwuensche!! :jubel: :jubel: :jubel:
Alles Gute, hast Dich ja maechtig ins Zeug gelegt, was :smirksmile:

Wow...find' ich echt stark :allesok:

Hier bei mir dreht sich derzeit immernoch alles ums abnehmen, was auch wirklich gut funktioniert, aber trotzdem daaaaaauert alles viel zu lange. Wuerde viel lieber mit Euch im Hibbelfieber mitmachen!!

Deshalb bin ich auch etwas ruhiger geworden hier im Strang, weil ich das Gefuehl habe, ich hab' ja eigentlich hibbelmaessig nicht viel zu berichten. Sorry! Hoffentlich bald!

Trotzdem liebe Gruesse an alle, hibbelt fleissig und habt Spass dabei!

Eure ausdemWald

Lilly2005
07.03.2006, 06:00
Hab ich da gerade was von Schnee gelesen? Mmh, also wenn ich hier so aus dem Fenster, bzw. der verglasten WAnd des Buerogebaeudes schaue, in dem ich arbeite und von dem ich eine wunderbare Sicht ueber Bangkok habe, dann seh ich sehr viel, aber keinen Schnee! :aetsch: Im Gegenteil heute ist es ganz besonders heiss, 34 Grad auf dem Weg zur Arbeit.... puh! :cool:

Devi
07.03.2006, 06:05
Guten Morgen Mädels,
erst einmal noch danke für die Willkommensgrüße :blumengabe:!
Bei mir ist übermorgen der NMT und heute bin ich erstaunlich ruhig - harre einfach der Dinge, die da kommen :smirksmile:. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir uns zwar seeeeeehr über Nachwuchs freuen würden, aber andererseits auch wissen, dass wir als unverheiratetes Paar, das ein Babylein "produziert", dem Ruf meines Liebsten keinen Gefallen tun - vom Ruf einer ganzen indischen Großfamilie mal ganz abzusehen... Wobei meiner Ansicht nach ein bisschen "Revolution" hier auch nicht schaden würde :freches grinsen:.

@Askaja: ich find's süß, wie ehrlich du das bezüglich "Sexmuffel" schreibst - und es ist doch super, dass es Euch beiden da gleich geht. Richtig schwierig ist es ja nur, wenn einer viel mehr will als der andere Partner. Bei uns ist es zum Glück auch sehr ausgewogen, auch wenn wir gerne beide mehr würden, was aber aufgrund der äußeren Bedingungen nicht geht :schild uups:.

So, dann schicke ich mal an alle ne Portion Sonne, die sich ein schnelles Schnee-Ende wünschen :lachen:. Hier in Indien ist es in etwa so heiß wie bei Lilly in Thailand...

Bis später!
Devi

Carpe_diem
07.03.2006, 09:41
Moin Mädels...:knicks:

Indien...Thailand... will auch!!!!
Hab auch die Schnauze voll vom Schnee!!!!
Also wegen meiner SS gibts noch nichts neues, es ist immer noch alles beim alten...
ich kann der FA-termin nicht abwarten... ich hätte so gerne ein Foto!!! :knatsch:
Bin echt mal gespannt...

An alle hibblerinnen: Ich drücke euch gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz fest die daumen :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:
Wird Zeit, dass sich langsam jemand zu mir gesellt...
:schild genau:

Also, ihr Lieben...
Wünsch euch was

Grüße eure
carpe_diem :jubel:

Geduld
07.03.2006, 10:12
:schild uups: Da war jemand fleißig am Wochenende!

Wow! Wie viele sind denn gerade am Hibbeln? Zwei oder drei diese Woche, drei nächste? Das wird ja ein richtiger Babyboom. :freches grinsen: Ich drücke euch allen jedenfalls die Daumen, dass es geklappt hat! :allesok:

@ Keja2004: tut mir leid für dich, dass es diesmal nichts geworden ist :blumengabe: Ihr übt ja schon seit Ende letzten Jahres, oder? Nächstes Mal klappt es bestimmt, und wer weiß für was das gut ist? Ich möchte es jetzt nicht zu laut sagen, aber..... vielleicht kommst du dann dadurch in den Genuss vom Elterngeld... :zwinker:

@ AusdemWald: Hey! zieh dich nicht zurück, weil ihr noch nicht übt! Wir tun es ja auch noch nicht, und trotzdem schreibe ich hier fleißig mit! Außerdem bleibt immer theoretisch ein Restrisiko, wenn man keine Pille nimmt (und du nimmst sie auch nicht, oder?), also sind wir doch irgendwie indirekt am Üben. So kann man sich auch trösten... :lachen:

@ Lilly und Devi: ihr macht mich soooooo neidisch! Keine Wärme, keine Sonne, nur Schnee, Schnee und Schnee. Mir tut alles weh vom Schaufeln und wenn ich schon wieder höre, dass es ab morgen wieder los gehen könnte.... ich kann ihn echt nicht mehr sehen dieses Jahr! :schild nein:
@ Carpe_diem: Na? Bist du jetzt wieder auf der Erde angekommen? :smirksmile: Irgendwie habe ich nicht aufgepasst. Du arbeitest doch, oder? Kannst du dich überhaupt darauf konzentrieren, oder läufst du den ganzen Tag mit einem breiten Grinsen herum? :freches grinsen:

Wir haben uns diesen Monat wieder über die heiße Phase hinaus gerettet. Ich werde immer ganz ungeduldig, wenn Persona den Eisprung anzeigt und möchte es dann ganz spontan einfach mal riskieren. Aber mein Freund ist immer so vernünftig und verspricht, beim ersten Übungszyklus gleich einen Treffer zu landen, damit ich mich noch ein wenig gedulde :freches grinsen:

Sissy, deine Erzählung über die türkische Hochzeit fand ich sehr interessant. :allesok: Wir werden wahrscheinlich bei unserer Hochzeit deutsche und spanische Bräuche mischen und hoffe, dass unsere Gäste sich da nicht zu "fremd" vorkommen. Denn, wie du auch schreibst, gibt es zumindest deutsche Bräuche, die ein Spanier auch als Todsünde bezeichnen würde. Andersherum wahrscheinlich genauso. Wir versuchen uns da aber nicht verrückt zu machen, wir machen das, was uns am besten gefällt und fertig. :smile:

Das gibts gar nicht, es schneit schon wieder! :gegen die wand:

Liebe Grüße
Geduld

Keja2004
07.03.2006, 10:30
Guten Morgen!

Heute geht es mir schon wieder was besser. War wohl die letzten Monate arbeitsmäßig zu viel (die gepflegte 6 Tage Woche). Ab nächster Woche läufts wieder normal...

Danke geduld für die lieben Worte! :wangenkuss:

@lilly und devi: 34 Grad bräuchte ich jetzt nicht, aber ein bißchen Wärme wäre schon schön. Also, was Ihr nicht braucht, schickt Ihr einfach zu uns, ok :freches grinsen:?

@siisy: die Erlebnisse von der türkischen Hochzeit kann ich gut nachvollziehen. Habe so etwas auch schon mal erlebt und fand es auch etwas befremdlich zum Teil... Andere Kulturen, andere Sitten...

@ geduld: eine Deutsch- Spanische Hochzeit klingt doch klasse. Ein bißchen Temperament schadet doch nie :smirksmile:

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag,
viele Grüße, keja

P.S: Wenn Euer Arbeitgeber ausdrücklich den privaten Gebrauch des Internetes untersagt hat, dann ermöglicht der Gebrauch eine Abmahnung. Wenn es keine Regelung gibt (ist meistens so, außer bei Großfirmen oder schon mal Geschädigten) dann ist es ok.

Devi
07.03.2006, 10:45
Hier kommt sie, eine ganz dicke Portion Sonne für Euch Schneemädels:

:cool: :cool: :cool: :cool: :cool:
:yeah: :yeah: :yeah:
:cool: :cool: :cool: :cool: :cool:
...von der nun doch etwas hibbeligen Devi :grmpf:

P.S. Habe heute von meiner besten Freundin erfahren, dass sie in der 6. Woche schwanger ist - und die weiß gar nix von meiner Hibbelei :smirksmile: - und hat schon drei Kinder!

Josy28
07.03.2006, 12:01
Hallo zusammen

ahhhhhhhhhh das tat gut Devi, jetzt lacht die Sonne auch hier :yeah:!

Keja: Nicht traurig sein, es klappt bestimmt bald! Wieder ein Monat weniger, der dich deinem Ziel nahe bringt :blumengabe:!

Bei mir gibts gar nichts zu erzählen...
Liebe Grüße
Josy28
ÜZ4, ZT23

Keja2004
07.03.2006, 14:37
Danke josy :wangenkuss:. Probieren es diesen Moant einfach wieder... :freches grinsen:

Die Sonne ist jetzt auch im Rheinland angekommen :yeah: :yeah: :yeah:. Liebe Devi, Du musst jetzt einfach jeden Tag etwas von Deiner Sonne schicken, ok? :freches grinsen:

Viele Grüße, keja

Askaja
07.03.2006, 19:06
So, ihr Lieben, jetzt hab ich auch mal wieder ein bißchen mehr Zeit für euch. Mal sehen, wo ich noch überall meinen Senf zu abgeben will :smirksmile:

@Lotte: tut mir leid, daß es bei dir noch nicht geklappt hat dieses Mal. Wünsche dann einen guten Start in den ersten offiziellen ÜZ :blumengabe: und auch wenn du mich nicht mehr hören kannst, ich ruf dir mal noch einen :fluestertuete: SCHÖNEN URLAUB hinterher!!
Du wolltest noch wissen, als was ich mich an Karneval verkleidet hatte. Da ich ja spontan feiern gegangen bin, war das etwas problematisch :schild uups: Hab mir dann einfach ein paar F1-Klamotten von meinem Freund angezogen und bin als Formel1-Fan gegangen. Na ja... :zahnschmerzen:

@Devi: was würde denn passieren, wenn es bei euch nun wirklich schon geklappt hätte? Habt ihr dann mit größeren Problemen mit der Familie deines Freundes zu rechnen? Oder werdet ihr dann schlecht angesehen in eurem Ort?
Ich kann mir das so schlecht vorstellen, wie es ist in einer völlig anderen Kulter zu leben. Ich bewundere dich schon ein wenig dafür, daß du diese große Veränderung in Kauf nimmst, um mit deinem Schatz zusammenzuleben :wangenkuss:
Mich würde auch mal interessieren, wie denn die Frauen in Indien auf dich als Deutsche reagieren, also besonders auf die deutsche Kultur und die Rolle der Frau. Erzähl doch mal ein bißchen davon, wenn du magst.
Und ist es also so, daß die Kinder in indischen Familien der Reihe nach verheiratet werden? Weil du schreibst, daß erst der Bruder deines Freundes heiraten muß, bevor ihr beiden dürft...

@Carpe_Diem: ich finde es total süß, daß du nach dem SS-Test erst mit Freude, dann mit Angst und dann doch wieder mit Freude reagiert hast :freches grinsen: Da merkt man richtig, daß dadurch wirklich ein Wechselbad der Gefühle ausgelöst wird. So reagieren bestimmt viele, könnte ich mir denken.

@Geduld / unser Umbau: ja, wir wollen im Sommer beginnen, die Dachgeschoßwohnung im Haus meiner Schwiegereltern umzubauen bzw. komplett zu renovieren. Zuerst war ich da ja etwas skeptisch, weil ich eigentlich nie so gerne bei meinen Schwiegereltern einziehen wollte. Ich hab zwar ein gutes Verhältnis zu ihnen, aber ich hab auch schon so viele "mit Schiegereltern zusammenleb - Horrorstories" gehört... Finanziell gesehen ist es für uns aber das einzig Sinnvolle, und ich denke es wird schon gut gehen. Inzwischen freue ich mich schon richtig auf den Umzug.
Wenn alles nach Zeitplan verläuft, dann können wir Ende des Jahres einziehen. Ich habe mir jetzt mal überlegt, daß es sogesehen eigentlich total ungünstig wäre, wenn ich jetzt schwanger würde, denn dann wäre ich Ende des Jahres entweder schon Mama oder aber kurz vorm platzen. Ob ich dazu dann unbedingt noch Umzugsstress haben muß? :schild uups: Habe das Thema auch mal ganz kurz bei meinem Schatz angesprochen und ihn gefragt, ob wir das Üben vielleicht doch nochmal ein bißchen aufschieben sollen. Seine Antwort: "Nö." Meine Antwort: "Ok, Diskussion beendet." :freches grinsen:
Also üben wir weiter! :yeah: Es wird wohl alles so kommen wie es kommen soll, oder?

@Sissi: danke für die Schilderung der türkischen Hochzeit. Habe sie sehr amüsiert gelesen. Natürlich respektiere ich, daß jedes Land andere Sitten hat (und finde das auch gut so), aber daß auf einer Feier jeder nur eine Portion Essen zugeteilt bekommt und Alkohol und Kaffee selbst mitbringen muß, finde ich schon echt witzig :freches grinsen:
Und ich frage mich gerade, ob ich es überhaupt schaffen würde, eine Gästeliste mit 500 Leuten zusammenzukriegen. :wie?:

@Lilly: :freches grinsen: einfach herrlich, deine Fleischspießchen-Fantasien :freches grinsen: Und hält die Fleischgier noch an? Hast du vielleicht lustige Träume mit sprechenden Spießchen, an denen du uns teilhaben lassen könntest? :smirksmile:

@Keja: schade daß es wieder nicht geklappt hat bei dir :blumengabe: Nun startest du schon in den 5.ÜZ, oder? Ich drücke dir ganz doll die Daumen, daß du ganz bald einen positiven SS-Test in den Händen hältst. :allesok:

@AusdemWald: ich kann dich schon verstehen, daß du dich hier im Moment ein wenig "ausgeschlossen" fühlst. Aber ich würde mich trotzdem sehr freuen, wenn du bei uns bleibst und ab und zu mal ein Lebenszeichen von dir gibst. Wie viele Kilos mußt du denn noch schaffen, bevor ihr loslegen könnt mir dem üben?
Hier, einfach mal so für dich: :blumengabe:

@Schnee: :nudelholz: :ooooh: :grmpf: :nudelholz: :nudelholz: :schild nein: :schild nein: :heul: :knatsch: :nudelholz:
:fluestertuete: FRÜÜÜÜÜÜHLING KOMM DOCH BITTE!!!

@Geduld: was sind denn so typische spanische Bräuche, die auf Hochzeiten fabriziert werden? Ich finde sowas immer sehr interessant, deshalb erzähl doch mal *neugierig bin*

Bei mir gibts auch sonst nicht viel Neues. Hab aber mal noch ne Frage an euch. Wie verhaltet ihr euch alkoholtechnisch in der zweiten Zyklushälfte, also quasi nachdem das üben abgeschlossen ist :smirksmile:
Ich hab nämlich am Freitag Geburtstag :yeah: und werde ein wenig feiern. Nun weiß ich nicht, ob ich da lieber keinen Alkohol oder nur wenig trinken soll. Oder ob ich einfach vorher schonmal nen SS-Test mache, um sicherzugehen? :wie?:
Ich weiß zwar, daß in den ersten SS-Wochen da nichts passieren kann. Trotzdem wäre mir aber unwohl bei dem Gedanken Alkohol zu trinken wenn ich schon schwanger bin. Was meint ihr, darf ich mich besaufen? :fg engel:

Einen lieben Gruß in die Runde.
Eure Askaja
3.ÜZ, ZT20