PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Franka Potente - what happened to her?



Mirage
20.08.2011, 12:14
*reinschleich*...ich wundere mich schon seit geraumer Zeit, was eigentlich mit Franka Potente passiert ist. Sie hat doch in einigen Filmen gut gespielt und war eine Zeitlang recht gehypt. Und seit zwei-drei Jahren scheint sie nur noch in seltamen Zusammenhängen aufzutauchen

- Phantomkind
- Komische Interviews
- Autorin eines Fitnessbuches

Habe ich was verpasst? Ist sie einfach nicht mehr mit dem richtigen Mann zusammen oder hat es sich mit BamS und Bunte versaut?

Belatira
20.08.2011, 14:36
Wenn ich mich jetzt nicht ganz arg irre, hat sie bereits vor vier oder fünf Monaten ein Kind bekommen, was aber erst vor ca. drei Wochen bekannt wurde.

Dike
23.08.2011, 14:16
Genau... *klick (http://derstandard.at/1313024290260/Medienbericht-Schauspielerin-Franka-Potente-ist-Mutter-geworden)*

Dike
23.08.2011, 14:18
Mutmaßungen und Gerüchte (http://www.serienjunkies.de/news/franka-potente-derek-richardson-vater-33995.html)

splendido
23.08.2011, 14:36
*reinschleich*...ich wundere mich schon seit geraumer Zeit, was eigentlich mit Franka Potente passiert ist. Sie hat doch in einigen Filmen gut gespielt und war eine Zeitlang recht gehypt. Und seit zwei-drei Jahren scheint sie nur noch in seltamen Zusammenhängen aufzutauchen

- Phantomkind
- Komische Interviews
- Autorin eines Fitnessbuches

Habe ich was verpasst? Ist sie einfach nicht mehr mit dem richtigen Mann zusammen oder hat es sich mit BamS und Bunte versaut?

Also so richtig weg vom Fenster war sie ja nicht, aber es wurde etwas stiller um sie. Dann war sie ja mal verlobt und irgendwie schien es so, als habe der damalige Verlobte, äh sagen wir mal viele private Probleme.

Ich las mal ein Interview mit ihr, wo sie ihr Ansinnen erläuterte, warum sie ein Fitness-Buch geschrieben hat. Aus meiner Sicht ganz klar aus finanziellen Gründen.

Nun hat sie ja ein Mädchen und schweigt sich aus, warum auch immer (finde ich übertrieben, aber ok). Ich finde schon, dass sie keine schlechte Schauspielerin ist.

Mirage
24.08.2011, 13:51
Danke für eure Gedanken und Ideen.

Ich wundere mich halt, dass sie kaum noch in den Medien präsent ist, ich mich nur an wenige und eher abseitige Produktionen aus letzter Zeit erinnere und ich auch den Eindruck habe, dass gar keine Querverbindungen mehr zu früheren Projekten/anderen deutschen Schauspielern bestehen. Sie ist einfach weg vom Fenster.

Dass sie das Fitnessbuch aus finanziellen Überlegungen geschrieben hat, nehme ich auch an. Aber auch hier: das Buch hat niemanden interessiert und floppte total. Läuft halt nicht gut für sie und ich frage mich, wie das kommt. Sie war doch vor ein paar Jahren so ziemlich DER rising star. Liegt es daran, dass sie nach USA gegangen ist?

_clementine_
24.08.2011, 13:55
Als ich Franka vor kurzem beim Durchzappen in irgendeinem "Bourne" - Teil gesehen hab, dachte ich mir auch, dass man von ihr garnichts mehr mitbekommt. Obwohl sie schon mit Hollywood - Größen wie Matt Damon und Johnny Depp vor der Kamera stand.

Verwundert mich auch sehr. Diane Krüger sieht man beispielsweise noch...

Inaktiver User
24.08.2011, 14:24
Diane Krüger sieht man beispielsweise noch...
Leider :knatsch: Sie ist ja hübsch, aber so eine schlechte Schauspielerin :peinlich:

Da gefällt mir Frank viel besser. :blumengabe:

jethrotullpe
24.08.2011, 14:27
Auch hier in den USA hoert man nichts mehr. Ich fand sie klasse in den 'Bourne" Filmen, und ganz frueher mal in run,Lola,run.


Seitdem, zappenduster.

Inaktiver User
24.08.2011, 14:30
Naja, zappenduster würd ich nicht sagen. Es gab viele Serienauftritte, aber generell jedes Jahr auch einen FIlm:
Franka Potente (http://www.imdb.de/name/nm0004376/) :blumengabe:

jethrotullpe
24.08.2011, 14:33
Naja, aber sogar House ist schon eine ganze Weile her....

jethrotullpe
24.08.2011, 14:35
Beate Uhse?:knatsch:

Antje3
24.08.2011, 14:59
Mh - ich habe eigentlich eher erfreut zur Kenntnis genommen, daß sie nicht so penetrant durch die bunten Blätter tingelt und noch erfreuter, daß sie es geschafft hat, schwanger zu sein und das Kind zu bekommen und ein paar Monate mit ihrem ersten Kind zu haben, ohne daß die Yellow-Press und die Blöd-Zeitung es mitbekommen hatten.

Und daß die Blöd-Zeitung wohl nach wie vor sich nicht so sicher ist, wer der Kindsvater ist, als daß sie eine Verleumdungsklage riskieren würde....

Ich vermute mal, daß das etwa 1 Jahr "Rückzug" durchaus erklärt.. Gedreht hatte sie ja vorher.... (denke ich mal, der Uhse-Film) - wenn man da Produktion etc. so brücksichtigt, dürfte das insgesamt bestimmt knapp 2 Jahre erklären (1 Jahr verplant durch den Film, 1 Jahr "Schwanger und erste Monate mit Kind".

Und Uhse - was ist daran sonderbar - wer mal etwas genauer guckt, weiß, daß das eine superinteressante Frau war!

Sie war z.B. Deutschlands erste und einzige Stunt-Pilotin! Mit 19 hat sie ihre Kunstflugschein gemacht....

Belatira
28.08.2011, 02:10
Mh - ich habe eigentlich eher erfreut zur Kenntnis genommen, daß sie nicht so penetrant durch die bunten Blätter tingelt und noch erfreuter, daß sie es geschafft hat, schwanger zu sein und das Kind zu bekommen und ein paar Monate mit ihrem ersten Kind zu haben, ohne daß die Yellow-Press und die Blöd-Zeitung es mitbekommen hatten.

Dem kann ich mir nur anschließen. Fand ich auch richtig gut. Endlich mal eine, die es anders gemacht hat. Ganz privat und ohne irgendwelche "Erst-Photos-Verschacherungs-Aktionen". Ich hoffe, Franka Potente bleibt sich treu.

Ich mag es, dass sie nicht so omnipräsent ist und ihre Rollen nicht zu der "Jetzt-schäm-ich-mich-gerade-fremd"-Fraktion gehören.
In Dr. House fand ich sie richtig gut, obwohl ich da anfangs Zweifel hatte. Musste mich während des Guckens erst daran gewöhnen, dass eine deutsche Schauspielerin und dann... Franka Potente, bei House mitspielt. Aber ich fand sie nach Eingewöhnung wirklich klasse!

Hoffentlich hört und sieht man nochmal von ihr.

Antje3
28.08.2011, 12:17
Grins - ja - die übliche "Sternchen-Schwangerschaft" wär so gelaufen: Erst wird der Plan Befruchtung schon munter mit allen bunten Blättern zelebriert - ab Verfärbung des Schwangerschaftstestes dürfen wir an jeder Regung teilhaben - gerne auch mit Bauchbildern angezogen und nackig in jedem Prall-Stadium. Dann wird der Ausstieg aus der Serie wochenlang diskutiert und die Art, wie selbiger vollzogen wird (alternativ: temporär - umgesetzt durch "langer Auslandsaufenthalt" oder dauerhaft: "Serientod - wenn ja - wie...").

Danach verkündet man, daß man seine zukünftige Aufgabe in anspruchsvollen Rollen sieht.

Dann darf Deutschland quasi noch am Kreißsaal-Erlebnis teilhaben und der erste Fußabdruck erreicht die "Bunte"...

4 Wochen nach der Geburt hat man wieder Vor-Schwangerschaftsausmaße und erzählt pressewirksam, daß es ganz einfach war, die Kilos wieder abzunehmen, weil einen der kleine Racker sooooo auf Trab hält und frau stillt und alles ist ganz toll.

;-)

DANKE DANKE DANKE Franka, daß Du einfach Familienglück hast! Mit wem auch immer, wie auch immer Dein Baby aussieht - wir werden es ggf. schon irgendwann man zu Gesicht bekommen. Danke, daß Du nicht glaubst, uns jeden Schwangerschaftsstreifen zeigen zu müssen, sondern einfach ne exzellente Schauspielerin mit Privatleben bist.

Mirage
24.09.2011, 16:41
Ich weiß nicht. Bilder werden ja auch von Promis geschossen, ohne dass sie es wollen. Weil die Bilder sich eben teuer verkaufen lassen. Die von Franka offenbar nicht. Natalie Portman ist auch sehr zurückgezogen, trotzdem waren Bilder von ihr schwanger im Netz.

Und was die Filme angeht: die Ausstrahlung des ZDF-Beate Uhse Films wurde doch verschoben. Ihr letztes Kinoprojekt ist kaum irgendwo zu sehen. Es ist ja nicht nur so, dass nicht nur nicht über sie berichtet wird, sondern dass sie auch in Filmen, auf der Bühne oder wo auch immer null präsent ist. Die Bourne-Filme wurden bis 2005 abgedreht...das Kind hat sie in 2011. Und sorry, House-Fans in allen Ehren, aber es war eine kleine Rolle in einer TV-Serie.

_clementine_
27.09.2011, 17:10
Vor kurzem (am 22.09.2011) hab ich Franka im Abendblatt (http://www.abendblatt.de/kultur-live/article2035247/Ein-Solo-fuer-Franka-Potente.html) entdeckt

und das hier berichtete der Spiegel (http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,687489,00.html)

Ist eigentlich schade, dass sie so selten zu hören und zu sehen ist in den Medien (was ihr wahrscheinlich ganz recht sein dürfte :zwinker:) denn sie ist eine interessante Schauspielerin.... wahrscheinlich bietet sie zuwenig Drama, Affairen und sonstige Skandale mit denen man sich in die Gazetten bringen kann...

Inaktiver User
30.09.2011, 10:39
Im neuen STERN, der gestern erschienen ist, steht ein ausführlicher Artikel über Franka Potente! :blumengabe:

HQking
30.09.2011, 12:07
ich hab auch ein Interview von ihr gelesen und hier gibt es das auch online:

«Beate Uhse war eine ganz spießige Mutti» - mz-web.de (http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1316668395372)

Go Franka, Renn Lola
- hier imaginaeres Anfeuersmiley -

Suzie Wong
03.10.2011, 10:12
Ich bin kein Franka Potente-Fan, aber finde sie auch nicht schlecht, dazwischen. Was ich aber gut finde ist, dass sie offensichtlich (mittlerweile) einen klugen Umgang mit den Medien pflegt.
Sie taucht ab, bekommt in Ruhe ein Kind. In einer Zeitung (Freundin, Myself, ich weiß es nicht) las ich von 3 Projekten, die jetzt kommen. Estonia (?) neben Uhse und das andere ist mir entfallen (sorry, auf dem Elipsentrainer gelesen :zwinker:). Und, wie ich eben las, gibt es einen großen Artikel im Stern. Ich denke, sie hat auch mal einen ungeschickteren Umgang mit den Medien gehabt. Wenn ich da an diese Liaison mit einem Tänzer (?) denke, die total breitgetreten wurde (samt Ende), oder sie war doch auch mit Elija Wood mal liiert, ging auch durch die Presse, da er doch ein Stück jünger war.
Ich finde es gut, wie sie im Moment auftaucht.

suzie

Inaktiver User
03.10.2011, 13:53
Ich habe lange Zeit die verschiedenen Enkelkinder von Beate Uhse gesittet und sie nicht ein einziges Mal in Strickweste und hochgeschlossen erlebt. Frau Potente muss da was verwechseln.:freches grinsen: