PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kokospalme



time2change
07.08.2011, 13:37
Die Nuss meiner, vor einer Woche erstandenen, Kokospalme kratzt und klopft seit Heute.
Habe ich da was bewegliches, lebendiges mit gekauft?
Wenn ja, was ?
Kann das gefährlich sein/werden oder hat die Nuss einen Holzwurm?
Fragen über Fragen

lg. Time

Inaktiver User
15.08.2011, 12:46
Hab ma gehört, daß es eine sehr große Spinnenkrabbe gibt, der Palmdieb, der die Nuß als Behausung manchmal nutzt.

http://bethge.freepage.de/palmendieb.htm

:freches grinsen:na dann viel Spaß mittn neuen Haustier....:pfeifend:

time2change
16.08.2011, 12:57
Mein Sohn wäre begeistert, er ist sehr interessiert an solchen Tieren.
Wir könnten dem Tier allerdings kaum den geeigneten Lebensraum bieten und müssten das Tierchen dann doch im Zoo abgeben :heul:

Mittlerweile ist uns der Grund für die klopf- und knack- Geräuschen klar geworden.
Aus der Nuss ist seitlich eine Wurzen von gut einem cm Durchmesser in den Boden gewachsen.
Ich hätte nicht gedacht das so viel Energie in einer doch recht kleinen Nuss steckt.

Inaktiver User
16.08.2011, 13:02
Eine Wurzel macht Klopfgeräusche ?, kann ich mir nicht vorstellen....egal, wenns jetzt aufgehört hat dann is ja alles gut. Übrigens nehmen Zoos keine exot. Tiere aus Privathand, hier jedenfalls nicht.