PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Frauen Frauen klasse finden



Seiten : [1] 2

Sugarnova
27.07.2011, 21:24
Hallo Ihr Lieben,

inspiriert vom Promi-Nerv-Strang (und gewidmet neurasia und bobbie) -

welche Frauen findet ihr, auch und gerade abseits der Norm,
- klasse
- wow
- inspirierend?

neurosia
27.07.2011, 21:30
Well done!

Ruth Moschner.

Zwar nervt mich ihre merkwürdige Lache etwas, aber ansonsten finde ich sie ungemein sympathisch. Sie wirkt souverän, charmant und -AchtungJetztKommts- INTELLIGENT; das ist generell das Attribut, was mir bei Menschen am meisten bedeutet.

Inaktiver User
27.07.2011, 21:51
bella block = hannelore hoger

einfach nur WOW!!!!

Sugarnova
27.07.2011, 21:52
Ich fange mal an ...

schauspielerisch ganz klar Meryl Streep, Amy Adams (man muss mal "Doubt" gesehen haben mit den beiden). Julia Roberts.

Großartig fand ich die Spielerinnen bei der Fußball-WM (und ja, ich weigere mich, ständig von "Frauenfußball" zu reden, ist Steffi Graf denn eine "Frauentennisspielerin"?).
Irgendwie jenseits des medien-langweiligen und abgebrühten Sportlers, Charaktere.

neurosia
27.07.2011, 21:57
Hildegard Hamm-Brücher.

Sie hat Stil, Klasse und Rückgrat, was sie mit ihrem Austritt aus der FDP demonstriert hat.

Sugarnova
27.07.2011, 21:58
Also, ich spezifiziere mal -
- Ali Krieger (wer sich "Liebe" tätowieren lässt und obendrein noch Interviews auf Deutsch führt)
- Hope Solo (Amazone im Tor)
- Ayumi Kaihori (wie sie vor jedem Elfmeter-Tor der Amerikanerinnen hochgesprungen ist - und zwei hält)

Von den deutschen Spielerinnen bewundere ich Prinz, Garefrekes, die Torhüterinnen Holl und Angerer.

Sugarnova
27.07.2011, 21:58
Huch, so manchmal unterschätze ich den Bri-Speed!

Sugarnova
27.07.2011, 21:59
Well done!

Ruth Moschner.

Zwar nervt mich ihre merkwürdige Lache etwas, aber ansonsten finde ich sie ungemein sympathisch. Sie wirkt souverän, charmant und -AchtungJetztKommts- INTELLIGENT; das ist generell das Attribut, was mir bei Menschen am meisten bedeutet.

Die mag ich auch. Leider (?) hat sie abgenommen. Ob sie sich optisch versucht, an den Mainstream anzupassen?

-orangina-
27.07.2011, 22:03
natalia wörner. ich find sie einfach WOW!

Sugarnova
27.07.2011, 22:04
Deutsche Schausplierinnen:

- Martina Gedeck ("Bella Martha" ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme)
- Maria Simon (die Brief-Such-Szene in GBL)
- Nadja Uhl ("Nicht alle waren Mörder")

Inaktiver User
27.07.2011, 22:20
(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit - meist fällt mir auf Anhieb nicht alles ein... :smirksmile: )

Sportlerinnen:
Abby Wambach
Cathy Freeman

Schauspielerinnen:
Kate Winslet
Meryl Streep
Julia Roberts
Julie Christie

Feministinnen:
Adrienne Rich
Tillie Olsen
Marilyn French

Schriftstellerinnen:
Virginia Woolf
Emily Bronte
Joan Didion

Bae
27.07.2011, 22:24
- Anna Wintour
- Angela Merkel
- Brontë und Brontë
- Simone de Beauvoir
- Edith Piaf

... grundsätzlich alle Frauen, die ihr Ding durchziehen, zäh sind und sich nicht beirren lassen - hundert Mal totgesagt, immer noch lebendig. :-))

grüsse, barbara

neurosia
27.07.2011, 22:30
Steffi Graf.

Ich bin kein glühender Fan von ihr, aber sie hat meinen besonderen Respekt, weil sie offensichtlich nach ihrem Karriere-Ende nicht abgehoben ist, sondern ein weitgehend normales Leben (so kommt es mir zumindest vor) mit ihrer Familie lebt. Dass sie sich nicht zur nationalen Wurst macht, wie ihr männliches Pendant, zeugt mE von persönlicher Reife und Souveränität. Und ich weiß nicht, ob ich damals so unverbrüchlich hinter meinem Vater gestanden hätte, wie sie hinter ihrem.

Sie kriegt ein "Wow"

Inaktiver User
27.07.2011, 22:35
Ich liebe Toni Collette, weil sie so wandelbar ist. Zur Zeit in "Taras Welten", wenn die deutsche DVD-Serie rauskommt, muss ich die sofort haben.
Und singen kann sie auch: ‪Toni Collette and the Finish‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=Hn29DUn0DFI)
:liebe:

Inaktiver User
27.07.2011, 22:48
Ich liebe Toni Collette, weil sie so wandelbar ist. Zur Zeit in "Taras Welten", wenn die deutsche DVD-Serie rauskommt, muss ich die sofort haben.
Und singen kann sie auch: ‪Toni Collette and the Finish‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=Hn29DUn0DFI)
:liebe:

Toni Collette ist großartig! Ich wusste gar nicht, dass sie auch singt?!
Auch toll ist Kelly Fox.:smile:

Inaktiver User
27.07.2011, 22:59
Mir gefallen:
Tilda Swinton (http://www.babble.com/CS/blogs/famecrawler/2008/12/23-End%20of%20Month/tilda-swinton4.jpg)
Helen Mirren (http://img2.timeinc.net/people/i/2007/specials/beauties07/beauties/helen_mirren.jpg)
Cate Blanchett (http://imstars.aufeminin.com/stars/fan/cate-blanchett/cate-blanchett-20070429-247399.jpg)
Anna Maria Mühe (http://planet-interview.de/fileadmin/Bilder/Galerie/Anna_Maria_Muehe_120_01.jpg)
Barbara Sukowa (http://www.philharmonia.co.uk/_images/thumbs/sukowa_barbara_april_08_w482__482x309_1250868428.j pg)
Hanna Herzsprung (http://www.rilke-projekt.de/images/slides/hanna_herzsprung.jpg)
Monika Bleibtreu (http://www.ksta.de/ks/images/mdsBild/1240919653030l.jpg)

Henne65
27.07.2011, 23:04
jodie foster! großartige schauspielerin!

sophia loren

bestimmt fallen mir noch mehr ein. :lachen:

Henne65
27.07.2011, 23:11
rebecca gable und diane gabaldon; was können diese frauen worte aneineinander reihen! :wangenkuss:

Suzie Wong
27.07.2011, 23:19
natalia wörner. ich find sie einfach WOW!


Da bin ich absolut deiner Meinung! Freue mich, dass es jemand aehnlich sieht, ich finde diese Frau einfach Klasse! :yeah:

Sentenza
27.07.2011, 23:20
Mechthild Großmann

Suzie Wong
27.07.2011, 23:21
Helen Mirren
Julianne Moore
Kristin Scott Thomas :liebe:

Henne65
28.07.2011, 00:31
susan boyle! :musiker:

Sugarnova
28.07.2011, 02:00
... übrigens würde mich auch interssieren, WARUM -

- ist es die Leistung?
- der Stil?
- das Aussehen?
- der Humor?

Ein entfernter Bekannter (!) meinte nämlich mal zu mir, dass "Frauen sich untereinander ja nüscht gönnen" und "Frauen hübsche Frauen unterträglich" finden.

Finde ich absolut nicht. Männer sind untereinander oft mehr "stutenbissig", dann eben mit gezückten Messern.

Sugarnova
28.07.2011, 02:02
Steffi Jones -

ich fand es wunderbar, wie sie Deutschland präsentiert hat.

Am schönsten fand ich ihren Großmut - sie stellte sich selbst nicht ständig ins Zentrum.

Sugarnova
28.07.2011, 02:14
Bettina Böttinger -

von ihr würde ich gerne mal einen Daily/Night-Talk sehen.

‪Judith Holofernes ( Wir sind Helden ) und die BILD ZEITUNG ( GQ )‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=H95CZjkPRD4)

knallprijcen
28.07.2011, 08:48
Weil ich es gerade in dem Link lese: Judith Holofernes mag ich sehr gerne.
Ich mag die Musik der Helden und noch mehr mag ich die Texte.

Inga Humpe mag ich auch. Vor allem Ihre Stimme. Besonders und unter tausenden wiedererkennbar.
"Wir trafen uns in eine Garten, wahrscheinlich unter einem Baum ...." :musiker:

Sympathisch finde ich auch Barbara Schöneberger, bitte schlagt mich nicht. Obwohl sie mir in letzter Zeit ein bißchen zu präsent in den Medien ist. Aber ich mag ihre Art Humor und vor allem, dass sie sich selbst nicht so furchtbar ernst nimmt.

Tabea
28.07.2011, 08:55
Mechthild Großmann :blumengabe:

Eva Mattes (http://www.backnang.de/servlet/PB/show/1255691_l1/251%20EvaMattes_verschoben.jpg)

Christine Westermann (http://static.rp-online.de/layout/showbilder/38641-westermann%20ddp%20zoo%20gelsenkrichen%202006.jpg)

Martina Gedeck (http://www.bz-berlin.de/multimedia/archive/00217/martina-gedeck_2172526.jpg)

Judi Dench (http://www.365daysoffilm.com/wp-content/uploads/2011/03/judi-dench.jpg)

Marianne Sägebrecht (http://www.staatstheater-hannover.de/schauspiel/bilder/spielplan/gross/1268148590_marianne_saegebrecht_10_04_10.jpeg)

Monika Bleibtreu (http://www.n24.de/media/_fotos/3panorama/2009/mai_20/090515_2/bleib_gr.jpg) :weißekerze:
Barbara Rudnik (http://www.spreeradio.de/mediaservice/spree/foto/rudnik_ub3.jpg) :weißekerze:

Bananahamic
28.07.2011, 09:03
Audrey Tautou

Blila3
28.07.2011, 09:04
Hildegard Hamm-Brücher.

Sie hat Stil, Klasse und Rückgrat, was sie mit ihrem Austritt aus der FDP demonstriert hat.


da kann ich nur noch unterschreiben :smile:

rosemary_
28.07.2011, 09:06
Bette Midler

Meryl Streep

Jodie Foster

Gila von Weitershausen

Anette Frier

Daniela Ziegler

Inaktiver User
28.07.2011, 09:07
Steffi Graf.

Ich bin kein glühender Fan von ihr, aber sie hat meinen besonderen Respekt, weil sie offensichtlich nach ihrem Karriere-Ende nicht abgehoben ist, sondern ein weitgehend normales Leben (so kommt es mir zumindest vor) mit ihrer Familie lebt. Dass sie sich nicht zur nationalen Wurst macht, wie ihr männliches Pendant, zeugt mE von persönlicher Reife und Souveränität. Und ich weiß nicht, ob ich damals so unverbrüchlich hinter meinem Vater gestanden hätte, wie sie hinter ihrem.

Sie kriegt ein "Wow"

Absolute Zustimmung aus genau diesen Gründen! :lachen:

Außerdem:

Sigourney Weaver - hat Stil
Holly Hunter - hat den Schalk in den Augen
Angelina Jolie - wunderschön (allerdings die Angelina von vor ein paar Jahren, als sie noch nicht so dünn war und ihre Nase noch nicht so kurz :smirksmile:)

Bananahamic
28.07.2011, 09:09
Claire Forlani

Bananahamic
28.07.2011, 09:09
Karen Allen

Blila3
28.07.2011, 09:11
Renate Künast
Nachtmarie&Vio und was da noch so dranhängt

Sugarnova
28.07.2011, 12:44
Weil ich es gerade in dem Link lese: Judith Holofernes mag ich sehr gerne.
Ich mag die Musik der Helden und noch mehr mag ich die Texte.

Inga Humpe mag ich auch. Vor allem Ihre Stimme. Besonders und unter tausenden wiedererkennbar.
"Wir trafen uns in eine Garten, wahrscheinlich unter einem Baum ...." :musiker:

Sympathisch finde ich auch Barbara Schöneberger, bitte schlagt mich nicht. Obwohl sie mir in letzter Zeit ein bißchen zu präsent in den Medien ist. Aber ich mag ihre Art Humor und vor allem, dass sie sich selbst nicht so furchtbar ernst nimmt.

Ja, Wir sind Helden ist meine absolute, weil unpretentiöse, Lieblingsband.

Gestern übrigens 2raumwohnung angehört.

Die Schöneberger mag ich auch, weil sie bis zu einem gewissen Grad den Zirkus nicht mitmacht, aber trotzdem in der Manege steht.

neurosia
28.07.2011, 13:02
Bettina Tietjen. Sie mag ich vor allem wegen ihrer unglaublich positiven Ausstrahlung. Ihre Talks führt sie souverän und doch mit einer gewissen Zurückhaltung, wahrscheinlich gerade dadurch sind ihre Talkgäste dann auch entspannt. Sie kriegt ein "inspirierend".

Für Bettina Böttinger schwärme ich auch schon seit Jahrenden!!! Blitzgescheit, souverän, nachfassend aber nicht penetrant. Hach, die beiden Bettinen: Spitze.

Marie-Luise Marjan. Nicht, weil sie die Helga so lebensecht verkörpert, sondern weil ich sie als Person einfach gern sehe, und für ihr Unicef-Engagement hat sie meinen Respekt. Klasse.

neurosia
28.07.2011, 13:03
Ach so: Schöneberger --> Daumen hoch, mag ich aus den bereits genannten Gründen.

Bobbie
28.07.2011, 13:13
Ach so: Schöneberger --> Daumen hoch, mag ich aus den bereits genannten Gründen.

Hmmm, ich erschrecke immer vor ihren Augen bzw. dem stechenden Blick.:knatsch: Der ist manchmal regelrecht gruselig...

Constanze Engelbrecht fand ich ganz toll. Die hatte m. E. das gewisse Etwas.:engel:

maja07
28.07.2011, 19:23
Senta Berger: sie hält sich über Jahrzehnte in der Filmbranche. Sie wirkt ungekünstelt und ohne Allüren. Und als Eva Prohacek finde ich sie Klasse!

Katharina Thalbach: Ich mag ihre Berliner Schnauze. Absolut natürliche Frau und tolle Schauspielerin.

Inaktiver User
28.07.2011, 20:47
Ja, Wir sind Helden ist meine absolute, weil unpretentiöse, Lieblingsband.


Die Musik ist jetzt nicht so ganz meine, aber Judith Holofernes steht auch ganz weit vorne auf meiner "Klasse-Liste". Eine Frau, die ich gerne mal kennenlernen würde.

Ansonsten gibt's da viele, u.a.:

Torfrau Nadine Angerer
Die Schauspielerinnen Sophie Rois, Anneke Kim Sarnau, Dagmar Manzel, Nina Kunzendorf, Anna Fischer, Helen Mirren, Cate Blanchett
Autorin Donna Leon (neulich bei einer Signierstunde erlebt: unglaublich sympathisch, unangestrengt und warmherzig rübergekommen)
Und letztlich auch irgendwo Frauen wie Claudia Roth, Andrea Nahles, Renate Künast und Jutta Dittfurt. Die sind zwar oft hart an der Schmerzgrenze, repräsentieren auch nicht unbedingt meine Meinung, aber sie wirken auf mich authentisch und denken nicht mal dran, sich dem gängigen, kompatiblen Frauenideal unterzuordnen, um so Quote zu machen.

Gruß, Spellbound

Inaktiver User
28.07.2011, 21:29
Hmmm, ich erschrecke immer vor ihren Augen bzw. dem stechenden Blick.:knatsch: Der ist manchmal regelrecht gruselig...

Constanze Engelbrecht fand ich ganz toll. Die hatte m. E. das gewisse Etwas.:engel:

Sie hat eine Augenerkrankung, schon seit Kindheit.Das war mal Thema bei "Tietjen talkt" vor
einiger Zeit...

Inaktiver User
28.07.2011, 22:25
Die Schauspielerinnen Sophie Rois, Anneke Kim Sarnau, Dagmar Manzel, Nina Kunzendorf, Anna Fischer, Helen Mirren, Cate Blanchett
Autorin Donna Leon (neulich bei einer Signierstunde erlebt: unglaublich sympathisch, unangestrengt und warmherzig rübergekommen)
Und letztlich auch irgendwo Frauen wie Claudia Roth, Andrea Nahles, Renate Künast und Jutta Dittfurt. Die sind zwar oft hart an der Schmerzgrenze, repräsentieren auch nicht unbedingt meine Meinung, aber sie wirken auf mich authentisch und denken nicht mal dran, sich dem gängigen, kompatiblen Frauenideal unterzuordnen, um so Quote zu machen.


Sophie Rois (http:/www.morgenpost.de/multimedia/archive/00323/beste_weibl__Nebenr_323104b.jpg)gefällt mir auch sehr. Claudia Roth (http://tangsir2569.files.wordpress.com/2010/08/rothclaudia.jpg) und Andrea Nahles (http://www.n24.de/media/_fotos/3panorama/2008_9/september_8/080918_1/Nahles-ap-gr.jpg) sind dagegen Frauen, die mir, glaube ich, unendlich auf den Wecker gingen, wenn ich sie privat kennen würde.
Jutta Dittfurt (http://www.n24.de/media/import/afp/afp_20090623_11/photo_1245748039400-1-0.jpg) finde ich gruselig - sie kommt für mich als verbohrte Fundamentalistin rüber, und wenn ich etwas absolut nicht ab kann, dann das!:knatsch:

Sugarnova
29.07.2011, 01:25
Die Musik ist jetzt nicht so ganz meine, aber Judith Holofernes steht auch ganz weit vorne auf meiner "Klasse-Liste". Eine Frau, die ich gerne mal kennenlernen würde.

Ansonsten gibt's da viele, u.a.:

Torfrau Nadine Angerer
Die Schauspielerinnen Sophie Rois, Anneke Kim Sarnau, Dagmar Manzel, Nina Kunzendorf, Anna Fischer, Helen Mirren, Cate Blanchett
Autorin Donna Leon (neulich bei einer Signierstunde erlebt: unglaublich sympathisch, unangestrengt und warmherzig rübergekommen)
Und letztlich auch irgendwo Frauen wie Claudia Roth, Andrea Nahles, Renate Künast und Jutta Dittfurt. Die sind zwar oft hart an der Schmerzgrenze, repräsentieren auch nicht unbedingt meine Meinung, aber sie wirken auf mich authentisch und denken nicht mal dran, sich dem gängigen, kompatiblen Frauenideal unterzuordnen, um so Quote zu machen.

Gruß, Spellbound


Die Musik ist jetzt nicht so ganz meine, aber Judith Holofernes steht auch ganz weit vorne auf meiner "Klasse-Liste". Eine Frau, die ich gerne mal kennenlernen würde.

Ansonsten gibt's da viele, u.a.:

Torfrau Nadine Angerer
Die Schauspielerinnen Sophie Rois, Anneke Kim Sarnau, Dagmar Manzel, Nina Kunzendorf, Anna Fischer, Helen Mirren, Cate Blanchett
Autorin Donna Leon (neulich bei einer Signierstunde erlebt: unglaublich sympathisch, unangestrengt und warmherzig rübergekommen)
Und letztlich auch irgendwo Frauen wie Claudia Roth, Andrea Nahles, Renate Künast und Jutta Dittfurt. Die sind zwar oft hart an der Schmerzgrenze, repräsentieren auch nicht unbedingt meine Meinung, aber sie wirken auf mich authentisch und denken nicht mal dran, sich dem gängigen, kompatiblen Frauenideal unterzuordnen, um so Quote zu machen.

Gruß, Spellbound

Hey Spellbound, lass uns mal zum Spiel gehen (... oder ins Kino).

Autorinnen ist auch ein interessantes Thema - die sieht man ja quasi nie live (oder muss in der richtigen Zeit-Schiene sein).
Susanne Fröhlich hab ich übrigens tatsächlich zweimal erlebt. Das erste, was sie sagte, als sie reinkam - "JA, ich hab zugenommen" - und hatte die Herzen der ZuschauerInnen gewonnen.

Und, sowieso, wenn wir von Moderatorinnen reden - Katrin Bauernfeind und Christine Westermann
‪"Zimmer frei!" Spiel mit Katrin Bauerfeind, Assistentin Nina‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=eJmpSzDHj7Y&feature=related)

Kennt hier keiner - in den USA gibt es eine Köchin-RealityStar, Bethenny Frankel:
‪Bethenny Frankel Gets It!‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=JvrILlZjn_4&feature=related)

Blila3
29.07.2011, 08:57
Katharina Thalbach: Ich mag ihre Berliner Schnauze. Absolut natürliche Frau und tolle Schauspielerin.


ambivalent. HÖCHST ambivalent. EIGENTLICH find ich sie ja gut, so wie sie über die medien vermittelt wird.

aber sie war SO grauenhaft als käthchen von heilbronn (vor über 30 jahren), dass ich am liebsten aus der vorstellung gerannt wäre. ich habs nur nicht getan, weil ich in einer fremden stadt + nicht allein war. Diese Blech-Stimme, nicht auszuhalten....

yvi68
29.07.2011, 10:44
Sophie Rois (http:/www.morgenpost.de/multimedia/archive/00323/beste_weibl__Nebenr_323104b.jpg)gefällt mir auch sehr. Claudia Roth (http://tangsir2569.files.wordpress.com/2010/08/rothclaudia.jpg) und Andrea Nahles (http://www.n24.de/media/_fotos/3panorama/2008_9/september_8/080918_1/Nahles-ap-gr.jpg) sind dagegen Frauen, die mir, glaube ich, unendlich auf den Wecker gingen, wenn ich sie privat kennen würde.
Jutta Dittfurt (http://www.n24.de/media/import/afp/afp_20090623_11/photo_1245748039400-1-0.jpg) finde ich gruselig - sie kommt für mich als verbohrte Fundamentalistin rüber, und wenn ich etwas absolut nicht ab kann, dann das!:knatsch:

Kann ich komplett so unterschreiben :lachen: Mit den Damen Politikerinnen hatte ich teilweise beruflich schon zu tun, da wurden Vermutungen bestätigt :smirksmile:

Außerdem mag ich/sehe ich gern:
Hannelore Hoger und ihre Tochter auch, Nadja Uhl, Inka Friedrich, Barbara Rudnik, Senta Berger, Monika Bleibtreu (danke auch für den tollen Sohn), A.-M. Mühe, Maria Simon, Anna Loos (mag ich auch als Sängerin), Rosemarie Fendel (erinnert mich an meine Omi), Nastastia Kinsky, Hanna Schygulla, T.C. Wied, Angelica Domröse, Jutta Hoffmann, Angelika Waller (alle drei tolle Ostschauspielerinnen), Dagmar Manzel, Renan Demirkan (wo ist die eigentlich abgeblieben), Marianne Sägebrecht, Julia Jäger, Nina Hoss; Christiane Paul, Johanna Wokalek (toll!), Hannah Herzsprung, Natalia Avelon (soo schön)

Inaktiver User
29.07.2011, 11:17
nadeshda brennecke

sie ist nicht nur schön, super figur und intelligent ...nein, sie ist auch eine ganz hervorragende schauspielerin.

wenn sie in einem film mitspielt, schau ich ihn mir an. :jubel:

aufmerksam wurde ich auf sie, als sie eine prostituierte spielte, die sich in ihren zuhälter verliebt hatte..

ich war richtig fertig nach dem film, so real hatte sie das gespielt.

Inaktiver User
29.07.2011, 11:18
von den sportlerinnen:

martina navratilova

in etwa meine altersklasse und mein absolutes vorbild im tennis = meine leidenschaft :Sonne:

Amphib
29.07.2011, 11:33
Ich mag besonders

Kate Bush (Schon immer: schön und begabt, ob dick, ob dünn, egal. Schön.)

Cate Blanchett (einfach schön und präsent)

die Bronte-Schwestern (alle drei, die Bücher sind einfach toll)

Rita Mae Brown (mit der würd ich gern mal ein Käffchen trinken; nein, ich bin nicht lesbisch, ich finde sie einfach spannend)

Doro Pesch (auch ein bisschen präsent in allen Shows, aber ich glaube, die ist ganz bodenständig, von der Musik ganz zu schweigen)

Bettina Böttinger seh ich auch gern, sie ist natürlich, intelligent, kompetent

Ich hab bestimmt noch welche vergessen. Es gibt jede Menge tolle Frauen...

yvi68
29.07.2011, 11:48
nadeshda brennecke

sie ist nicht nur schön, super figur und intelligent ...nein, sie ist auch eine ganz hervorragende schauspielerin.

wenn sie in einem film mitspielt, schau ich ihn mir an. :jubel:

aufmerksam wurde ich auf sie, als sie eine prostituierte spielte, die sich in ihren zuhälter verliebt hatte..

ich war richtig fertig nach dem film, so real hatte sie das gespielt.

Vollste Zustimmung. Den Film kenne ich auch und mir ging es ganz genauso ... Privat scheint sie auch ganz bodenständig zu sein, lebt auf nem Bauernhof j.w.d. und braucht rote Teppiche, Talkrunden und schickimicki It-Treffs so nötig wie nen Kropf :allesok:

neurosia
29.07.2011, 14:20
Vollste Zustimmung. Den Film kenne ich auch und mir ging es ganz genauso ... Privat scheint sie auch ganz bodenständig zu sein, lebt auf nem Bauernhof j.w.d. und braucht rote Teppiche, Talkrunden und schickimicki It-Treffs so nötig wie nen Kropf :allesok:

Dás sind für mich Kriterien, nach denen ich unter anderem "klassifiziere" (Klasse oder nicht Klasse). Das bedeutet natürlich, dass bei mir dann einige durchs Raster fallen, weil ich zu wenig über sie weiß; eine schauspielerische Leistung fällt ja eher in die Rubrik "Beruf". Für mich als von den Göttern Ungeküsste bleiben als Informationsquelle über so manche Frau nur Talkshows oder entsprechende Medienberichte über den Beruf hinaus.

Weiter oben wurde zB Navratilova genannt; sie hat - ähnlich wie Steffi Graf - auch meinen Respekt weil sie offensichtlich die Bodenhaftung nicht verloren hat.

Eine Frau muss ich unbedingt nennen: Friederike Kempner, die Großmeisterin der unfreiwilligen Komik, auch "Schlesischer Schwan" genannt. Was mir allerdings ein Wow sowie Respekt abnötigt, ist ihre Beharrlichkeit, mit der sie gegen Hohn & Spott weiter andichtete und vor allem ihre zahlreichen sozialen Engagements. Ihre Streitschriften waren weniger komisch als erfolgreich, so ist es immerhin ihr (mit?) zu verdanken, dass Leichenhäuser einegführt wurde und die Karenzzeit bis zur Bestattung verlängert wurde.

Neben der Dichtkunst hatte Friederike Kempner noch eine Reihe anderer Anliegen: Nimmermüde setzte sie sich - aus Angst vor dem Scheintod und dem Lebendig-Begrabenwerden (die zu ihrer Zeit weit verbreitet war) - für die Einrichtung von Leichenhäusern und für die Einäscherung ein. Außerdem kämpfte sie vehement gegen die Vivisektion, die Einzelhaft und den Antisemitismus. (http://www.fembio.org/biographie.php/frau/biographie/friederike-kempner/)

Friederike Kempner (http://de.wikipedia.org/wiki/Friederike_Kempner#Schriftstellerisches_Werk)

Bayern 2 Kalenderblatt (http://www.br-online.de/bayern2/kalenderblatt/kultur-gesellschaft-friederike-kempner-ID1276502001292.xml)

Saltaire
29.07.2011, 15:42
Agatha Christie
Astrid Lindgren
Elizabeth II

Und ganz viele, die schon genannt sind.

Inaktiver User
29.07.2011, 16:19
benoite groult

ich habe ihren roman - salz auf unserer haut - regelrecht verschlungen - und solch ein thema von einer frau jahrgang 1920 - :knicks:

Inaktiver User
29.07.2011, 16:21
marie higgings clark


habe alles von ihr gelesen..... :krone auf:

Inaktiver User
29.07.2011, 16:24
romy schneider :weißekerze:

Blila3
29.07.2011, 17:44
ein bisserl zu maniriert. Aber es ist halt ncht einfach, wenn man mit 17 schon star ist

Tabea
29.07.2011, 23:39
Anaïs Nin.

Irgendwas habe ich neulich über Jodie Foster gelesen, was echt unsympathisch war. Ich habe aber vergessen, was es war.... :unterwerf:

aubisa
29.07.2011, 23:47
Aus ihrer Serienrolle bei "Mord mit Aussicht": Caroline Peters

Dota Kehr: klasse Musik und sehr gradlinig

Schade, dass Meg Ryan sich hat botoxen und operieren hat lassen - bis dahin sah ich immer eine Menge Lebensfreude und Energie in ihrem Gesicht.

Kate Moss - ich mag ihre Ausstrahlung

_Zitronenmond_
30.07.2011, 00:41
Mechthild Großmann

Ganz groß!
Ich hab sie in Bochum im Schauspielhaus gesehen.
Sowas von gut.

Ansonsten: Homare Sawe (http://de.wikipedia.org/wiki/Homare_Sawa)
Mascha Kaleko (http://de.wikipedia.org/wiki/Mascha_Kal%C3%A9ko)

Und natürlich: Margaret Rutherford. Unübertroffen.
Sie hat die Rolle mit 70 angeboten bekommen, und hatte zwei Bedingungen: es wurde Mr. Stringer "reingeschrieben", er kommt im Christie-Stoff nicht vor, und diese Rolle übernahm ihr echter Ehemann. Zweite Bedingung: Sie durfte sich selbst die Kleidung aussuchen, die sie trug. Und genau die beiden Elemente machen ihre Miss Marple zum Oberkracher... Sie wurde übrigens erst mit 40 oder so Schauspielerin.

Sentenza
30.07.2011, 00:44
Wen ich noch klasse finde, reine Sympathie, hat nichts mit Politik oder sonst was zu tun: Bärbel Höhn. Sie ist uneitel. Bin ich auch. Gefällt mir ausgezeichnet.

_tarasjugina_
30.07.2011, 01:56
Ich hab sie in Bochum im Schauspielhaus gesehen.


... und ich hätte jetzt "die Staatsanwältin!" geschrieben.

Lore Lorentz
Evelyn Hamann
Kathrin Sass
Maria Schrader

und ich mag unheimlich Elina Salo, wie sie in "Wolken ziehen vorüber" mit Outinen den "Honolulu Sunset" getrunken und Pläne geschmiedet hat.

lissie15
30.07.2011, 01:58
Bei Elizabeth II. schließe ich mich Saltaire an - diese Frau hat Größe

Hildegard Hamm-Brücher - sie ist für mich ein richtiges Vorbild

Margot Käßmann - sie ist stark und kann doch auch ihre Verletzlichkeit zeigen

Iris Berben und Isabella Rossellini - beides, so finde ich, sehr schöne Frauen mit einer tollen Ausstrahlung und Talent

Elke Heidenreich - ihren Humor mag ich sehr

Hildegard von Bingen - eine kluge Frau, die sich zu ihrer Zeit wohl wirklich emanzipiert hat

und (jetzt könnt ihr mich wer weiß was nennen) ich mag die Katzenberger. Da kann ich nichts für, die hat was, finde ich.

Das ist schon ne komische Mischung, merk ich grade, aber was soll's.

Amphib
30.07.2011, 07:47
Ich mag die Katzenberger auch - kann mir zwar die Sendungen nicht anschauen, aber als Person wirkt sie für mich sympathisch, herzlich.
Ich denke, sie weiß genau, wie kurzlebig "Ruhm" ist und nimmt einfach mit, was geht. Würd ich auch tun.

lissie15
30.07.2011, 09:08
Auf den ersten Blick wirkt sie oberflächlich. Das ist sie aber nicht wirklich. Ich finde sie ist sehr authentisch.

yvi68
30.07.2011, 10:26
Iris Berben und Isabella Rossellini - beides, so finde ich, sehr schöne Frauen mit einer tollen Ausstrahlung und Talent

Elke Heidenreich - ihren Humor mag ich sehr


Isabella ist wirklich eine tolle Frau. Ich mochte ihre Mutter schon so gern sehen. Und nun ist die Tochter auch so schön und talentiert und offenbar auch eine kluge Frau mit viel Humor. Mag ich.

Elke Heidenreich gehört auch zu meinen Favoritinnen. Ich lese ihre Bücher und Kolumnen gern und wenn es eine Fernsehsendung mit ihr gibt, ist gute Unterhaltung garantiert.

Inaktiver User
30.07.2011, 10:54
Babra Streisand - ging/geht immer kompromisslos ihren Weg

Marilyn Monroe - verletzlich, sensibel, tragisch

Katherine Hepburn - stark, nahm sich nicht so wichtig

Kathrin Sass - ich mag u. a. auch ihre Art zu sprechen

Ingrid Bergman - hatte einfach Klasse

Sophia Loren - mag ich einfach

Daphne du Maurier - schrieb wunderbare Bücher

Regine Hildebrandt - die einzige Politikgröße, der ich wirklich abgekauft habe, daß sie auch ehrlich meinte, was sie sagte

Edith Piaf - ging auch kompromisslos ihren Weg

...und einige der schon genannten

Sentenza
30.07.2011, 12:24
Kathrin Sass - volle Zustimmung.

Julia Stemberger in Der König von St. Pauli

Hannelore Elsner gefällt mir sehr gut in einer Rolle, in der sie die Schwester von Frau Berben spielt. Ansonsten eher nicht so.

Und Lilli Palmer - so damenhaft, so unantastbar, die gefiel mir gut.

Amphib
30.07.2011, 12:25
Stimmt, Marilyn Monroe hab ich glatt vergessen. Schön, talentiert und m.E. ihrer Zeit voraus.

Inaktiver User
31.07.2011, 18:31
ich schliesse mich an:

Margot Käßmann

Daphne du Maurier

Julia Stemberger

Elke Heidenreich

Evelyn Hamann

...und füge hinzu:

suzanne von borsody :smile:

sanctuary
31.07.2011, 20:33
Angela Merkel - intelligent und machtbewußt

Heidi Klum - sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch eine clevere Geschäftsfrau

Sugarnova
01.08.2011, 17:12
Außerdem mag ich/sehe ich gern:
Hannelore Hoger und ihre Tochter auch, Nadja Uhl, Inka Friedrich, Barbara Rudnik, Senta Berger, Monika Bleibtreu (danke auch für den tollen Sohn), A.-M. Mühe, Maria Simon, Anna Loos (mag ich auch als Sängerin), Rosemarie Fendel (erinnert mich an meine Omi), Nastastia Kinsky, Hanna Schygulla, T.C. Wied, Angelica Domröse, Jutta Hoffmann, Angelika Waller (alle drei tolle Ostschauspielerinnen), Dagmar Manzel, Renan Demirkan (wo ist die eigentlich abgeblieben), Marianne Sägebrecht, Julia Jäger, Nina Hoss; Johanna Wokalek (toll!), Hannah Herzsprung, Natalia Avelon (soo schön)

Kann ich "Fümpf" für geben. Besonders bei den Jung-Schauspielerinnen, vor allem Hannah Herzsprung. Schon den Film "Vier Minuten" gesehen? Von dem hole ich mir mal die Super-Luxus-DVD mit Soundtrack.

Anna Loos - hm, an Tamara Danz kommt keine ran!
‪Bette Davis Eyes 1982‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=SWpYo2rwygA&playnext=1&list=PLD962E2D064D65772)

Sugarnova
01.08.2011, 17:15
Kathrin Sass - volle Zustimmung.

Julia Stemberger in Der König von St. Pauli

Hannelore Elsner gefällt mir sehr gut in einer Rolle, in der sie die Schwester von Frau Berben spielt. Ansonsten eher nicht so.

Und Lilli Palmer - so damenhaft, so unantastbar, die gefiel mir gut.

... hat jemand schon Romy Schneider genannt? "Mädchen in Uniform" steht auf meiner "Wieder-Anschau-Liste".

‪girls in uniform ( 1958 ) part 9‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=IN2jxpoFQsg&feature=related)

Inaktiver User
01.08.2011, 17:50
Margot Käßmann - sie ist stark und kann doch auch ihre Verletzlichkeit zeigen

und (jetzt könnt ihr mich wer weiß was nennen) ich mag die Katzenberger. Da kann ich nichts für, die hat was, finde ich.


Jedenfalls ist die Katzenberger-Vorliebe deutlich origineller als die für Käßmann:freches grinsen:!

arouet58
01.08.2011, 18:40
Wenn ich das weibliche Gender performe, finde ich Lieselotte von der Pfalz toll (wg, ihres kracherten Humors und ihres Common Sense), Mme. Pompadour (hochentwickelter Geschmack), Anna Achmatowa (großartiige Dichterin mit Mut in tyrannischer Zeit), Hannah Arendt (unbestechliche, stocknüchterne Denkerin) und Dröpschen (weil sie schreiben kann und mit wenig Common Sense denkt, aber denkt. Einen kracherten Humor hat sie trotzdem).

Als Mann ist es übrigens nicht viel anders.

Da gewichte ich bestenfalls Möpse höher als Geistesgaben.


Freiheit für Möpse und Gedanken!
Nieder mit dem Sport-BH!!

arouetta

Inaktiver User
01.08.2011, 18:44
Wenn ich das weibliche Gender performe,

Das kannst Du gar nicht:freches grinsen:!

arouet58
01.08.2011, 19:28
Das kannst Du gar nicht:freches grinsen:!

Aber ich bemühe mich immerhin.

Bei der Frauenfußball-WM habe ich mich bemüht, auf den Ball und nicht auf die Bälle zu achten.

arouetta, auf dem Wege zur Frauenfußballexpertin.

Inaktiver User
01.08.2011, 21:13
na, dann fehlt noch:

marie v. ebner-eschenbach

Inaktiver User
01.08.2011, 21:20
Nieder mit dem Sport-BH!!

arouetta



:lachen:.....schrecklich, oder besser gesagt uuuunmöglich diese dinger.... :knatsch:

*hatsichereinmannerfunden* :smirksmile:

yvi68
01.08.2011, 21:24
:lachen:.....schrecklich, oder besser gesagt uuuunmöglich diese dinger.... :knatsch:

*hatsichereinmannerfunden* :smirksmile:

Mal von der Optik abgesehen (da gibt es aber auch RIESEN Unterschiede), aber jenseits von Körbchengröße C kenne ich Freundinnen, die ohne solche Dinger gar keinen Sport machen könnten. Also evtl. haben die Dinger doch Frauen erfunden :pfeifend:

Inaktiver User
01.08.2011, 21:43
Mal von der Optik abgesehen (da gibt es aber auch RIESEN Unterschiede), aber jenseits von Körbchengröße C kenne ich Freundinnen, die ohne solche Dinger gar keinen Sport machen könnten. Also evtl. haben die Dinger doch Frauen erfunden :pfeifend:

okay, da kann ich nicht mitreden....:pfeifend:

das bischen was ich habe, wird dann auch noch von den "dingern" plattgedrückt :knatsch:

schreckelisch...schreckelisch.....

yvi68
01.08.2011, 21:48
okay, da kann ich nicht mitreden....:pfeifend:

das bischen was ich habe, wird dann auch noch von den "dingern" plattgedrückt :knatsch:

schreckelisch...schreckelisch.....

*Flüstermodus ein* Ich weiß es ja auch nur vom Hörensagen *Flüstermodus aus* :freches grinsen:

knallprijcen
02.08.2011, 08:37
Hey! Ich bin dem lieben Gott dankbar für Sport-BHs. Ohne diese Dinger würde ich bei meinem Fitnesskurs ständig in Unwucht geraten.

Bananahamic
02.08.2011, 09:26
Hey! Ich bin dem lieben Gott dankbar für Sport-BHs. Ohne diese Dinger würde ich bei meinem Fitnesskurs ständig in Unwucht geraten.

Köstlich!!!:smile::smile::smile:
Den Spruch muss ich mir merken!:allesok:

Henne65
02.08.2011, 09:42
Hey! Ich bin dem lieben Gott dankbar für Sport-BHs. Ohne diese Dinger würde ich bei meinem Fitnesskurs ständig in Unwucht geraten.

:freches grinsen: das ist ein kanditat für den beitrag des tages *rüberwetzundreinstell*. :lachen:

Inaktiver User
02.08.2011, 12:59
:freches grinsen: das ist ein kanditat für den beitrag des tages *rüberwetzundreinstell*. :lachen:



da warst du aber schnell..... :freches grinsen:

knallprijcen
02.08.2011, 14:59
:freches grinsen: das ist ein kanditat für den beitrag des tages *rüberwetzundreinstell*. :lachen:

:peinlich: ...

Bananahamic
02.08.2011, 15:15
Liz Taylor

Bananahamic
03.08.2011, 08:35
Nadja Tiller

knallprijcen
03.08.2011, 08:59
Rein äußerlich finde ich Gerit Kling umwerfend. Außerdem stammt sie aus meiner Gegend, schon allein das macht sie für mich sympathisch. :smirksmile: Ich habe aber keine Ahnung, ob sie schauspielerisches Talent hat, weil ich noch nie einen Film mit ihr gesehen habe ... :peinlich:

Gesine Crukowski sehe ich auch gerne, sie hat so einen herrlich trotzigen Blick. Ein wenig erinnert sie mich an meine Schwester.

Bananahamic
03.08.2011, 09:34
Rein äußerlich finde ich Gerit Kling umwerfend.

Ich finde ihre Schwester, Anja Kling, auch toll!

Hier ein Foto der beiden. (http://www.am-ende-des-tages.de/photos/cache/090130-michalsky-fashion-show/DSC06931.jpg_640.jpg)

Tabea
03.08.2011, 10:23
Gesine Crukowski sehe ich auch gerne, sie hat so einen herrlich trotzigen Blick. Ein wenig erinnert sie mich an meine Schwester.Ach die (http://www.abovetheline.de/clientFoto/4747.jpg) ist das.

Flick-Flack
03.08.2011, 10:37
Ich fand Judy Winter früher ganz toll. Aber eben habe ich ihren Namen mal gegoogelt und ihre Homepage entdeckt mit aktuellen Bildern.

Sie war (ist?) eine tolle Schauspielerin und war sehr ausdrucksstark. Damals war sie die einzige Schauspielerin, die man im Film auch mal ungeschminkt, mit verlaufener Wimperntusche und total abgewrackt sehen konnte. Sie hatte Mut zur Hässlichkeit.
Trotz (oder gerade deswegen?) Nicht-Schönheitsidealen hatte sie das gewisse Etwas.

Leider sieht sie auf ihren (gerade entdeckten) neuen Fotos auch sehr gestrafft aus.

Inaktiver User
03.08.2011, 10:43
Tja, der Mut zur "Hässlichkeit" hat sie im Alter tatsächlich verlassen.:zwinker:
Ich habe sie mal am Bahnhof gesehen. Mit eklig gelben Fingernägeln. Ist aber schon 10 Jahre her...

Tabea
03.08.2011, 10:45
Boah. Da hast Du wohl Recht.

Einst (http://www.monstersandcritics.de/downloads/downloads/galleries/109856_1/jpeg-2hit0237-20081230-img_19937342.onlineBild.jpg)


Jetzt (http://www.judy-winter.de/fotos/buehne_003.jpg)

Flick-Flack
03.08.2011, 10:52
Boah. Da hast Du wohl Recht.

Einst (http://www.monstersandcritics.de/downloads/downloads/galleries/109856_1/jpeg-2hit0237-20081230-img_19937342.onlineBild.jpg)


Jetzt (http://www.judy-winter.de/fotos/buehne_003.jpg)


Schade, nicht wahr?

Okay, vielleicht wäre sie heute recht zerknittert, da sie damals schon nicht mehr ganz taufrisch aussah.
Aber sie kann nun als Beispiel dienen, wie eine Ausstrahlung verschwinden kann.

Bananahamic
03.08.2011, 10:56
Doris Day (http://www.dorisday.net/assets/images/ellen1doris300x350.JPG)

yvi68
03.08.2011, 11:05
Gesine Crukowski sehe ich auch gerne, sie hat so einen herrlich trotzigen Blick. Ein wenig erinnert sie mich an meine Schwester.

Habe neulich gerade eine Wiederholung einer Folge von "Der letzte Zeuge" mit ihr gesehen. Mochte ich sooo gern :niedergeschmettert:

Die Kling-Schwestern find' ich auch symphatisch. Die sind wohl auch privat unzertrennlich, wohnen mit ihren Männern und Kids zusammen in einem Haus und oft sieht man sie ja auch gemeinsam vor der Kamera. Mag ich ...

Flick-Flack
03.08.2011, 11:52
Für mich auch eine Frau mit Ausstrahlung und "sich für nichts zu schade"

Susanne von Borsody.

Ich habe mal einen Film von ihr geschaut, wo sie eine alleinerziehende Alkoholikerin gespielt hat.
Der Film war so ergreifend und ist mir heute, nach Jahren, noch in Erinnerung.

Bananahamic
03.08.2011, 11:58
Christiane Hörbiger (http://www.neuepresse.de/var/storage/images/np/nachrichten/medien/uebersicht/ehrung-fuer-christiane-hoerbiger/966689-1-ger-DE/Ehrung-fuer-Christiane-Hoerbiger_ArtikelQuer.jpg) - eine klasse Frau!

Flick-Flack
03.08.2011, 13:00
Christiane Hörbiger (http://www.neuepresse.de/var/storage/images/np/nachrichten/medien/uebersicht/ehrung-fuer-christiane-hoerbiger/966689-1-ger-DE/Ehrung-fuer-Christiane-Hoerbiger_ArtikelQuer.jpg) - eine klasse Frau!

Die deutsche Antwort auf:
Catherine Deneuve (die finde ich auch toll, beide)

maja07
03.08.2011, 19:34
Tina Turner - ihre Biografie spricht für sich.

maja07
03.08.2011, 19:37
Anna Loos - hm, an Tamara Danz kommt keine ran!
‪Bette Davis Eyes 1982‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=SWpYo2rwygA&playnext=1&list=PLD962E2D064D65772)

Stimmt!
Ich mag Anna, auch als Sängerin bei Silly. Aber Tamara war einzigartig. So eine wahnsinns Aura wie die hatte.
Und viel zu früh gegangen :heul:

yvi68
03.08.2011, 21:28
Stimmt!
Ich mag Anna, auch als Sängerin bei Silly. Aber Tamara war einzigartig. So eine wahnsinns Aura wie die hatte.
Und viel zu früh gegangen :heul:

Da sagst du was ... :niedergeschmettert: Habe nun endlich mal die alten Silly-Alben auf CD, Kassettengerät und Plattenspieler sind ja inzwischen abgeschafft und damit konnte ich meine alten Platten nicht mehr hören. Die CD's hab ich dann erstmal ein paar Tage hoch und runter gehört ... so viele schöne, verrückte und auch traurige Erinnerungen und Tamaras so besondere Stimme :liebe:

Inaktiver User
03.08.2011, 21:50
lisa martinek

andrea sawatzki

eva hassmann

die 3 spielten in dem film:
der mann von nebenan

ich hab mich sowas von köstlich amüsiert :freches grinsen::lachen::smile:

yvi68
03.08.2011, 22:15
andrea sawatzki



Andrea Sawatzki find' ich total schön und mag sie auch als Schauspielerin (u.a. im Tatort sehr gern). Als ich das mal in einer größeren Runde erwähnte, guckte ich nur in entsetzte Gesichter :ooooh::freches grinsen:. So verschieden sind Geschmäcker ...

(Allerdings hat sich hier immer noch keine als Ch.-Neugebauer-Fan geoutet :lachen:).

Inaktiver User
03.08.2011, 22:43
Andrea Sawatzki find' ich total schön und mag sie auch als Schauspielerin (u.a. im Tatort sehr gern). Als ich das mal in einer größeren Runde erwähnte, guckte ich nur in entsetzte Gesichter :ooooh::freches grinsen:. So verschieden sind Geschmäcker ...

(Allerdings hat sich hier immer noch keine als Ch.-Neugebauer-Fan geoutet :lachen:).



...auch niemand als maria hellwig-fan :freches grinsen:

ähmm....yvi....sie heisst neubauer! :smirksmile: ...nur mal so, nebenbei bemerkt, auch wenn sie uns null interessiert.... :pfeifend: okay, ich geb zu, da bin ich ein echter "klugscheisser"

yvi68
03.08.2011, 22:46
...auch niemand als maria hellwig-fan :freches grinsen:

ähmm....yvi....sie heisst neubauer! :smirksmile: ...nur mal so, nebenbei bemerkt, auch wenn sie uns null interessiert.... :pfeifend: okay, ich geb zu, da bin ich ein echter "klugscheisser"

Nein, nein. Da hast du recht, Namen müssen richtig geschrieben werden, auch die von doofen Leuten :lachen: Aber es bleibt die Frage: Wer oder was ist dann Frau Neugebauer, irgendwie muss der Name doch in meinen Kopf gekommen sein ... wunder ... googeln geh

Inaktiver User
03.08.2011, 22:50
Nein, nein. Da hast du recht, Namen müssen richtig geschrieben werden, auch die von doofen Leuten :lachen: Aber es bleibt die Frage: Wer oder was ist dann Frau Neugebauer, irgendwie muss der Name doch in meinen Kopf gekommen sein ... wunder ... googeln geh

..psst...unter uns - auch ich sag meist NEU - ge -BAUER...frag mich nicht warum?????

achja, hab ich schon erwähnt....
eine ganz tolle frau, leider schon verstorben:

evelyn hamann

yvi68
03.08.2011, 22:54
..psst...unter uns - auch ich sag meist NEU - ge -BAUER...frag mich nicht warum?????

achja, hab ich schon erwähnt....
eine ganz tolle frau, leider schon verstorben:

evelyn hamann

Vermutlich weil sie so ein dermaßen frauliches Vollweib ist, da reichen die drei eigentlichen Silben ja gar nicht aus :freches grinsen:

Und ja, Evelyn Hamann war so schön schräg, mit Loriot und auch in der Schwarzwaldklinik :liebe:

lissie15
03.08.2011, 22:58
evelyn hamann

Genau den Gedanken hatte ich auch gerade. Dabei hatte ich deinen Vorschlag noch gar nicht gelesen.
Zwei .........., ein Gedanke.

Sugarnova
04.08.2011, 00:19
Da sagst du was ... :niedergeschmettert: Habe nun endlich mal die alten Silly-Alben auf CD, Kassettengerät und Plattenspieler sind ja inzwischen abgeschafft und damit konnte ich meine alten Platten nicht mehr hören. Die CD's hab ich dann erstmal ein paar Tage hoch und runter gehört ... so viele schöne, verrückte und auch traurige Erinnerungen und Tamaras so besondere Stimme :liebe:

Habe mir seinerzeit, nacher Wende, die Tapes original beim VEB bestellt.

"Paradiesvögel" ist immer noch eines meiner Lieblingslieder.

Ich hab mich immer gefragt, warum sich Silly selbst nach der Wende nicht bundesweit durchgesetzt hat.

yvi68
04.08.2011, 08:12
Habe mir seinerzeit, nacher Wende, die Tapes original beim VEB bestellt.

"Paradiesvögel" ist immer noch eines meiner Lieblingslieder.

Ich hab mich immer gefragt, warum sich Silly selbst nach der Wende nicht bundesweit durchgesetzt hat.

Vielleicht waren die alten Texte zu speziell, mit vielen Andeutungen zwischen den Zeilen, die man im Osten besser verstand.

Ich weiß aus meinem Umfeld, dass viele Leute unmittelbar nach der Wende auch erstmal Nachholbedarf hatten, "Westkünstler" live zu erleben. Und so blieben die Konzerthallen mit Ostkünstlern erstmal leer.
Alte Liebe rostet ja bekanntlich nicht und so verspürten viele nach einer Weile doch wieder Sehnsucht nach "ihren" Stars und wollten neue Songs hören und die Bands auch wieder sehen. In dieser Zeit war Tamara aber schon schwer krank, verstarb 1996.

Dass die restlichen Bandmitglieder mit einer neuen Sängerin jetzt einen Neuanfang gewagt haben, finde ich toll und das Ergebnis ziemlich gelungen. Auch wenn Tamara unerreicht ist ... (Ich liebe besonders "Hurensöhne" und "So 'ne kleine Frau" :niedergeschmettert:)

Flick-Flack
04.08.2011, 09:42
Wenn man hier die Namen der Frauen liest, glaube ich fast, dass Frauen Frauen klasse finden, wenn sie interessante Gesichter haben oder spezielle Typen sind.

Andrea Sawatzki finde ich auch total interessant, ebenso Frau Hamann. Sie konnte schrullig aussehen, grottenhäßlich und sehr elegant/weiblich.

Linda Evangelista finde ich (trotz ihrer momentanen Geldgier) sehr interessant, Cindy Crawford dagegen halt nur Modellmäßig gut aussehend, aber ohne das gewisse Etwas.

Inaktiver User
04.08.2011, 10:43
Wenn man hier die Namen der Frauen liest, glaube ich fast, dass Frauen Frauen klasse finden, wenn sie interessante Gesichter haben oder spezielle Typen sind.

Andrea Sawatzki finde ich auch total interessant, ebenso Frau Hamann. Sie konnte schrullig aussehen, grottenhäßlich und sehr elegant/weiblich.

Linda Evangelista finde ich (trotz ihrer momentanen Geldgier) sehr interessant, Cindy Crawford dagegen halt nur Modellmäßig gut aussehend, aber ohne das gewisse Etwas.



trifft auf mich zu 100% zu.

ich mag frauen, die was verkörpern, was aussagen, nicht nur "schön" sind.... cindy crawford finde ich super schön und sehr natürlich, aber eben mehr nicht!

dafür kann ich null mit claudia schiffer und heidi klum anfangen.....und letztere würde ich hier nie und nimmer aufzählen :smirksmile:

Flick-Flack
04.08.2011, 10:51
dafür kann ich null mit claudia schiffer und heidi klum anfangen.....und letztere würde ich hier nie und nimmer aufzählen :smirksmile:

Kann ich so unterschreiben.


Letzere geht mir auch nur auf die Nerven, aber das ist ein anderes Thema.

Anni Lennox finde ich auch klasse (mal wieder: kein Püppchen, eher androgyn)
Ich mag den Typ Frau, die das gewisse etwas hat und einen Wiedererkennungswert hat.
Bei einigen Stars heutzutage komme ich mittlerweile durcheinander mit den Namen, weil sie alle "wie Schema F " aussehen.
Geglättete blonde Haare, Gesichter alle gleich... keine besonderen Merkmale.

Aber Männer würden sich eher ein Bild von der Schiffer im Zimmer aufhängen, als ein Bild von Evelyn Hamann..:smirksmile:

Eine finde ich zurzeit auch toll.

Anna aus der Serie "V-die Besucher".
Die hat so ein klares, sauberes Gesicht. Ähnlicher Typ wie Isabella Rosselini in jüngeren Jahren. Auch eine tolle Frau.

yvi68
04.08.2011, 11:35
Wenn man hier die Namen der Frauen liest, glaube ich fast, dass Frauen Frauen klasse finden, wenn sie interessante Gesichter haben oder spezielle Typen sind.

Andrea Sawatzki finde ich auch total interessant, ebenso Frau Hamann. Sie konnte schrullig aussehen, grottenhäßlich und sehr elegant/weiblich.

Linda Evangelista finde ich (trotz ihrer momentanen Geldgier) sehr interessant, Cindy Crawford dagegen halt nur Modellmäßig gut aussehend, aber ohne das gewisse Etwas.

Würde ich jetzt nicht unbedingt verallgemeinern. Personality kommt natürlich nicht nur über das Aussehen zustande, da wünscht man sich schon noch ein paar Dinge mehr, evtl. auch Ecken und Kanten. Aber wenn so jemand dann noch ausgesprochen schön ist, finde ich das nicht schlimm - da kann derjenige ja im Zweifel nichts dafür :smirksmile:

Bananahamic
04.08.2011, 14:42
Maria Schell (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/1/18/SchellKommissar.JPG/220px-SchellKommissar.JPG) mochte ich immer sehr gern.

Sugarnova
04.08.2011, 15:09
Wenn man hier die Namen der Frauen liest, glaube ich fast, dass Frauen Frauen klasse finden, wenn sie interessante Gesichter haben oder spezielle Typen sind.

Andrea Sawatzki finde ich auch total interessant, ebenso Frau Hamann. Sie konnte schrullig aussehen, grottenhäßlich und sehr elegant/weiblich.

Linda Evangelista finde ich (trotz ihrer momentanen Geldgier) sehr interessant, Cindy Crawford dagegen halt nur Modellmäßig gut aussehend, aber ohne das gewisse Etwas.

Cindy C fand ich früher mal absolut toll. Jetzt - hm, irgendwas hat sie verloren. Schwer zu beschreiben.

Dafür verfolge ich alles, was Christy Turlington macht.

Naja, und ich habe NIE verstanden, warum Linda Evangelista so für ihre Aussage angegriffen würde, "unter 10.000 Dollar" gar nicht erst aufzustehen.

Sugarnova
04.08.2011, 15:12
Vielleicht waren die alten Texte zu speziell, mit vielen Andeutungen zwischen den Zeilen, die man im Osten besser verstand.

Ich weiß aus meinem Umfeld, dass viele Leute unmittelbar nach der Wende auch erstmal Nachholbedarf hatten, "Westkünstler" live zu erleben. Und so blieben die Konzerthallen mit Ostkünstlern erstmal leer.
Alte Liebe rostet ja bekanntlich nicht und so verspürten viele nach einer Weile doch wieder Sehnsucht nach "ihren" Stars und wollten neue Songs hören und die Bands auch wieder sehen. In dieser Zeit war Tamara aber schon schwer krank, verstarb 1996.

Dass die restlichen Bandmitglieder mit einer neuen Sängerin jetzt einen Neuanfang gewagt haben, finde ich toll und das Ergebnis ziemlich gelungen. Auch wenn Tamara unerreicht ist ... (Ich liebe besonders "Hurensöhne" und "So 'ne kleine Frau" :niedergeschmettert:)

Mir hätte es besser gefallen, die Band hätte unter einem anderen Namen weitergemacht ...

Sugarnova
04.08.2011, 15:17
Hm, Schönheit? Ich sehe gerne schöne Frauen an.

Allerdings liebe ich ein Moment, das die Amerikaner mit "edgy" beschreiben. Man mag es Humor nennen, Ironie, kleine Brüche. Eine Frau, die über sich selbst lachen kann, und sich selbst nicht "stockernst" nimmt, ist absolut sexy. Damit meine ich NICHT, sich selbst nicht wichtig zu nehmen, aber eben nicht ZU wichtig.

‪Pretty Woman (Full Movie) (9/12)‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=32RKTcN1a_U&feature=related)

Helena Bonham-Carter ist auch eine, die auf das ganze Gedöns wenig gibt.


Andererseits finde ich auch "maskuline" Frauen toll - die in den Jeans und mit Lederjacke und Boots.

knallprijcen
04.08.2011, 16:01
Hm, Schönheit? Ich sehe gerne schöne Frauen an.

Allerdings liebe ich ein Moment, das die Amerikaner mit "edgy" beschreiben. Man mag es Humor nennen, Ironie, kleine Brüche. Eine Frau, die über sich selbst lachen kann, und sich selbst nicht "stockernst" nimmt, ist absolut sexy. Damit meine ich NICHT, sich selbst nicht wichtig zu nehmen, aber eben nicht ZU wichtig.

Jaa! Genau das ist es . Es muss das "gewisse Etwas" da sein, schwer zu fassen und vermutlich ist das auch bei jedem etwas anderes. Das Gleiche trifft natürlich auch auf Männer zu.

Sugarnova
04.08.2011, 16:18
Üüüübrischens glaub ich nicht mal, dass Männer diese Ohne-Hintergrund-Schönheit bevorzugen ... jau, zum Angucken vielleicht scho, aber ich höre bei meinen männlichen Zeitgenossen immer genau hin, weilche Frauen sie sexy finden. Sehr aufschlussreich.

Interessant auch immer die abfälligen Bemerkungen über "Mann-Weiber". Frage mich immer, warum sich Männer so "bedroht" davon fühlen.

Tabea
04.08.2011, 16:27
Interessant auch immer die abfälligen Bemerkungen über "Mann-Weiber". Oder, noch besser, "Kampf-Lesbe". :gegen die wand:

Bananahamic
04.08.2011, 16:38
Hatten wir Ulrike Folkerts (http://www.tip-berlin.de/files/mediafiles/31/Ulrike_Folkerts2__Schnitger.jpg) schon?
Die find ich richtig klasse!

hawaiianstarline
04.08.2011, 17:25
Oder, noch besser, "Kampf-Lesbe". :gegen die wand:


Ja genau, und "Emanze"... :schlaf gut:

Ich habe letztens Cyndi Lauper live (http://www.youtube.com/watch?v=1rF3zkNuI0c) gesehen und war hin und weg - ich bin zwar seit gut 20 Jahren Fan, aber dass die live so draufhaut hätte ich mir nie gedacht!

Super Stimme (man merkte, da muss bei CD-Aufnahmen nicht viel poliert werden), publikumsnahe, präsent und wirklich "da" - und alles andere als makellos beim Konzert und daher sooo menschlich!

Meine beiden Begleiter waren auch hingerissen - sie hat es wirklich geschafft eine unglaublich intime Stimmung aufkommen zu lassen.

Mittlerweile finde ich auch ihre Blues und vorallem Jazzinterpretationen (http://www.youtube.com/watch?v=UsHYGNtPft8&feature=related) passender als ihr 80er-Popröhr-Gedudel.
Ich bin mir sicher, wenn sie verbissener wäre und zu einer anderen Zeit aufgetaucht wäre, könnte sie erfolgreicher sein als sie ohnehin ist.

Sugarnova
04.08.2011, 17:29
Oder, noch besser, "Kampf-Lesbe". :gegen die wand:

Jau, da frag ich mich immer, was JUCKT es die Männer denn?

Sugarnova
04.08.2011, 17:33
Zum Thema Musik:

Beth Gibbons von Portishead:
‪Portishead - Seven Months(Roseland Live NYC)‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=p7rMBhvYYq8)

Florence and the Machine
‪Florence and The Machine Dog Days are Over‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=3L3HNz3uXcE)

hawaiianstarline
04.08.2011, 17:48
Jau, da frag ich mich immer, was JUCKT es die Männer denn?

Das kann ich dir schon sagen - es stellt ihre Daseinsberechtigung in Frage (in ihrer beschränkten Auffassung - aber gottseidank sind ja nicht alle so...)! :freches grinsen:

Sugarnova
04.08.2011, 18:12
Björk durfte ich auch mal live erleben, mein erstes Konzert aus der ersten Reihe ... irgendwie vermisse ich die MTV-Zeiten, von denen sie ja doch sehr gepusht wurde, total.

Nein, leider war es nicht dieses:

‪Bjork- Big Time Sensuality Live‬‏ - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=mg1C1-MwQIk)

Flick-Flack
04.08.2011, 19:10
Cindy C fand ich früher mal absolut toll. Jetzt - hm, irgendwas hat sie verloren. Schwer zu beschreiben.

Dafür verfolge ich alles, was Christy Turlington macht.

Naja, und ich habe NIE verstanden, warum Linda Evangelista so für ihre Aussage angegriffen würde, "unter 10.000 Dollar" gar nicht erst aufzustehen.

Nein, ich meine aktuell die Unterhaltsforderungen an den Erzeuger ihres Kindes.
Wobei beide genug Geld haben, jedoch ist sie aus diesem Grund gerade aktuell negativ in den Medien.

Bae
04.08.2011, 20:49
ich hab noch etwas Kontrastprogramm:

Coco Chanel
Alice Schwarzer
Lady Gaga

:freches grinsen:

grüsse, barbara

Lukulla
04.08.2011, 22:09
Die deutsche Antwort auf:
Catherine Deneuve (die finde ich auch toll, beide)

Na, das las mal Catherine nicht hören.
Die Würde, die Aura und die Schönheit von Catherine ist unerreicht.

Christiane Hörbiger mag ich sehr, da auch ihre strenge Würde, ihren dann doch Schalk/Witz, der auch immer etwas streng ist, und ihren etwas gekräuselten Mund, wenn sie ausdrücken, wenn sie was nicht mag.

Sehr gute Schauspielerin!

Aber keine österreichische Catherine.

Lukulla
04.08.2011, 22:10
Hatten wir Ulrike Folkerts (http://www.tip-berlin.de/files/mediafiles/31/Ulrike_Folkerts2__Schnitger.jpg) schon?
Die find ich richtig klasse!

Uff, die finde ich richtig gruselig. Schalte sofort ab oder um, wenn sie im TV auftaucht.

Sentenza
04.08.2011, 22:32
Ich finde Cher klasse, toll, langlebig, schön. Und noch nie, nie hat sie gesagt, das käme von 20 Litern Wasser täglich.

Inaktiver User
04.08.2011, 22:41
Ich finde Cher klasse, toll, langlebig, schön. Und noch nie, nie hat sie gesagt, das käme von 20 Litern Wasser täglich.

wo du recht hast, hast du recht....ja, DAS ist cher!!!!!!

aber irgendwo hab ich auch angst um sie.....

Inaktiver User
04.08.2011, 22:42
Na, das las mal Catherine nicht hören.
Die Würde, die Aura und die Schönheit von Catherine ist unerreicht.

Christiane Hörbiger mag ich sehr, da auch ihre strenge Würde, ihren dann doch Schalk/Witz, der auch immer etwas streng ist, und ihren etwas gekräuselten Mund, wenn sie ausdrücken, wenn sie was nicht mag.

Sehr gute Schauspielerin!

Aber keine österreichische Catherine.


JA!

Sentenza
04.08.2011, 23:27
wo du recht hast, hast du recht....ja, DAS ist cher!!!!!!

aber irgendwo hab ich auch angst um sie.....
Nä, ich nicht. Die hat Sonny hinter sich, Ike vermutlich auch, Jan und Klaas, hoffentlich haddet Spaß gemacht, dat befähicht zum Überlehm. Ich find die einfach nur klasse. Und Perücke hin, Perücke her - ich hätt gern mal sonne Haare.

lissie15
05.08.2011, 03:22
Uff, die finde ich richtig gruselig. Schalte sofort ab oder um, wenn sie im TV auftaucht.

Geht mir ganz genauso.

Tabea
05.08.2011, 08:00
Jan und Klaas, und Hein und Pit? Meinst Du die?

hawaiianstarline
05.08.2011, 09:58
Sehr gute Schauspielerin!

Aber keine österreichische Catherine.

Danke für die Berichtigung - nicht, dass ich euch die Hörbiger nicht gönnen würde (mag sie als Schauspielerin überhaupt nicht), aber Deutsche ist sie keine.

Inaktiver User
05.08.2011, 10:00
so, auch wenn manche hier nun aufschreien...

christine kaufmann

das mag ne leicht durchgeknallte, gar schrullige frau sein, aber sie hat immer ihr ding durchgezogen.
gerade in bezug auf männer garkeine rücksicht genommen, ihr leben selbst bestimmt geführt.
hut ab!

und sie ist für mich ne schönheit - egal ob mit oder ohne botox...wobei ich eher glaube MIT!!!

ihr lebensmotto:
es gibt nichts, woraus man nicht etwas lernen kann.

yvi68
05.08.2011, 10:21
so, auch wenn manche hier nun aufschreien...

christine kaufmann

das mag ne leicht durchgeknallte, gar schrullige frau sein, aber sie hat immer ihr ding durchgezogen.
gerade in bezug auf männer garkeine rücksicht genommen, ihr leben selbst bestimmt geführt.
hut ab!

und sie ist für mich ne schönheit - egal ob mit oder ohne botox...wobei ich eher glaube MIT!!!

ihr lebensmotto:
es gibt nichts, waraus man nicht etwas lernen kann.

Ich schrei' nicht auf. Ja, irgendwie hat sie was - optisch und von ihrer Art.

Saltaire
05.08.2011, 11:52
Wenn man hier die Namen der Frauen liest, glaube ich fast, dass Frauen Frauen klasse finden, wenn sie interessante Gesichter haben oder spezielle Typen sind.

Andrea Sawatzki finde ich auch total interessant, ebenso Frau Hamann. Sie konnte schrullig aussehen, grottenhäßlich und sehr elegant/weiblich.

Linda Evangelista finde ich (trotz ihrer momentanen Geldgier) sehr interessant, Cindy Crawford dagegen halt nur Modellmäßig gut aussehend, aber ohne das gewisse Etwas.

Andrea Sawatzki ist wunderschön, stimmt. Ich habe aber mal ein Interview im TV mit ihr gesehen, und da kam sie mir super unsympathisch vor - affektiert und überkandidelt. Seitdem mag ich sie nicht so gerne.

Evelyn Hamann finde ich toll!

Seniorita
05.08.2011, 12:16
die Gailhuberin :-))
(Watzmann)

Jutta Speidel
Senta Berger
Mutter uund Tochter Hoger
Nina Hoss
Sophie Schütt
Martina Gedeck

und
Sabine Kapfinger von den Alpinkatzen
(zusammen mit Hubert von Goisern)

Sugarnova
05.08.2011, 13:37
die Gailhuberin :-))
Sabine Kapfinger von den Alpinkatzen
(zusammen mit Hubert von Goisern)

"Fümpf" von mir dafür.

Flick-Flack
05.08.2011, 14:49
Wenn's denn eine echte wäre, würde ich auch

Lilo Wanders:peinlich:

als Frau toll finden.
Charmant, elegant......

neurosia
05.08.2011, 16:16
Andrea Sawatzki ist wunderschön, stimmt. Ich habe aber mal ein Interview im TV mit ihr gesehen, und da kam sie mir super unsympathisch vor - affektiert und überkandidelt. Seitdem mag ich sie nicht so gerne.

Evelyn Hamann finde ich toll!

I break together ...

Ich bin immer wieder "erschüttert", wie groß die Unterschiede in der Rezeption diverset Attribute ist, in diesem Fall Schönheit. Ich finde sie, naja nicht gerade hässlich, aber auf keinen Fall wunderschön, nicht mal schön.

Mir scheint, wir haben dasselbe Interview mit ihr gesehen: sehr unsympathisch wirkte sie auch auf mich, zudem waren ihre Aussagen inhaltlich eher (ich drücks mal dezent aus) nichtssagend & unreflektiert. Als Schauspielerin hingegen überzeugt sie mich total!

hawaiianstarline
05.08.2011, 22:04
Fran Drescher (http://www.youtube.com/watch?v=4QSK9s6n9aU) :liebe::liebe:

Amphib
06.08.2011, 06:44
Ja, die ist knuffig, hat viel Humor.

A propos Humor: ich gestehe, ich habe auch Respekt vor Kirstie Alley.

Seniorita
06.08.2011, 09:54
"Fümpf" von mir dafür.

*5*
:blumengabe:

Lisa Fitz mag ich auch sehr gerne

neurosia
06.08.2011, 10:23
Ingrid van Bergen (!!!)

Steherqualitäten
Intelligent
Für mich eine sehr begabte Schauspielerin

Wenn ich sie sehe, redet nicht nur, sondern hat auch was zu sagen.

Dani
06.08.2011, 14:20
Audrey Hepburn (zum Niederknieen)
Liz Taylor (schön, und voller Leben)
Sofia Loren (very, very hot)
Grace Kelly (so schön- wie ausgedacht)

Jutta Ditfurth (gerade wegen ihrer Direktheit, Ehrlichkeit und Kompromisslosigkeit)
Alice Schwarzer (aus den gleichen Gründen)
Renate Künast

Diana
Mutter Theresa

Inaktiver User
06.08.2011, 14:24
Angelina Jolie, ganz klar

Inaktiver User
07.08.2011, 10:40
ulrike kriener
eine ganz klasse frau - total natürlich

anke engelke
ich kann mich über sie schlapplachen - ganz davon zu schweigen, dass sie nun schon jahrzehntelang in der obersten liga der komödianten mitspielt + schauspieltalent.

monika gruber
diese frau ist für mich schon fast unglaublich, was das komödiantische anbelangt. :freches grinsen::Sonne::lachen::smile:

Inaktiver User
07.08.2011, 16:15
Jennifer Nitsch

neurosia
07.08.2011, 16:23
Dá schließe ich mich glatt an; die hat mir auch sehr sehr gut gefallen.

Doris Dörrie.
Lina Wertmüller.
Gianna Nannini.

Inaktiver User
08.08.2011, 19:18
marie j. blige

wahnsinnig tolle soulstimme....

Bananahamic
09.08.2011, 08:59
Katja Flint (http://farm1.static.flickr.com/169/410502825_685c139722_z.jpg) - klasse!

Inaktiver User
09.08.2011, 10:22
Katja Flint (http://farm1.static.flickr.com/169/410502825_685c139722_z.jpg) - klasse!

*zustimmendnick* die ist wirklich klasse - obwohl sie oft sehr zerbrechlich wirkt, ist sie es aber nicht! :smile:

Mme_Mim
09.08.2011, 15:00
Maggie Thatcher

Gloria von T & T

Uschi Obermeier

Hannelore Hoger

Madonna

Margarethe Mitscherlich

Victoria Beckham

Inaktiver User
09.08.2011, 15:47
Hansi Jochmann - spielt Margot Rosshauptner bei "Pfarrer Braun"
Katrin Pollitt - spielt Gudrun Kowalski in "Der Dicke" mit Dieter Pfaff
Marie Gruber - spielt im Polizeiruf 110 mit Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler
Ruth Drexel - leider verstorben, spielte in "Der Bulle von Toelz"

Bananahamic
09.08.2011, 15:50
Maja Maranow - eine tolle Frau!

Hier (http://new.topnews.de/wp-content/uploads/2009/09/a2009092210242165762.jpg) ein Bild.

Inaktiver User
10.08.2011, 12:24
Maja Maranow - eine tolle Frau!

Hier (http://new.topnews.de/wp-content/uploads/2009/09/a2009092210242165762.jpg) ein Bild.

ohja, die mag ich!

trotzdem hat sie sich sehr verändert - in dem mehrteiler - der schattenmann?! - sah sie umwerfend gut aus.
jetzt wirkt sie so ein wenig aufgedunsen.

Bananahamic
10.08.2011, 13:17
trotzdem hat sie sich sehr verändert - in dem mehrteiler - der schattenmann?! - sah sie umwerfend gut aus.
jetzt wirkt sie so ein wenig aufgedunsen.

Wahrscheinlich hat sie einfach nur ein bisschen zugenommen.

So wie Petra Kleinert

damals (http://www.wikifeet.com/pictures/Petra-Kleinert-Feet-449615.jpg)

und


heute (http://www.cinefacts.de/kino/plakat/59222_212d0d799048bf0e80cd015220c2d897/59222/sg/plakat_gross/petra_kleinert_plakat_5.jpg). Die mag ich auch.

schnarchstop
10.08.2011, 13:20
Wahrscheinlich hat sie einfach nur ein bisschen zugenommen.

So wie Petra Kleinert

damals (http://www.wikifeet.com/pictures/Petra-Kleinert-Feet-449615.jpg)

und


heute (http://www.cinefacts.de/kino/plakat/59222_212d0d799048bf0e80cd015220c2d897/59222/sg/plakat_gross/petra_kleinert_plakat_5.jpg). Die mag ich auch.


Wer ist das ?

yvi68
10.08.2011, 13:29
Wahrscheinlich hat sie einfach nur ein bisschen zugenommen.
So wie Petra Kleinert
damals (http://www.wikifeet.com/pictures/Petra-Kleinert-Feet-449615.jpg)
und
heute (http://www.cinefacts.de/kino/plakat/59222_212d0d799048bf0e80cd015220c2d897/59222/sg/plakat_gross/petra_kleinert_plakat_5.jpg). Die mag ich auch.

Hi, die fand ich immer lustig in "Mord mit Aussicht" :lachen: Kann sich und ihr höheres Gewicht offenbar auch gut auf die Schippe nehmen und brachte ihrem Männe in jeder Folge das Mittagessen in Tupperdöschen auf die Wache :hunger:

Tabea
10.08.2011, 14:07
Wer ist das ?Über sie gibt es hier immerhin einen eigenen Strang (http://bfriends.brigitte.de/foren/serien-soaps-und-shows/78540-riverboat-petra-kleinert-ist-eine-wuchtbrumme-geworden-2.html)...

Marie-Madeleine
10.08.2011, 14:38
Ganz spontan ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Helen Mirren
Helen Hunt
Madeleine Albright
Steffi Graf

Bananahamic
10.08.2011, 15:31
Hi, die fand ich immer lustig in "Mord mit Aussicht" :lachen: Kann sich und ihr höheres Gewicht offenbar auch gut auf die Schippe nehmen und brachte ihrem Männe in jeder Folge das Mittagessen in Tupperdöschen auf die Wache :hunger:

Im Film "FC Venus - Elf Paare müsst ihr sein" (oder so) fand ich sie auch gut!

Beauleigh
10.08.2011, 16:13
Regine Hildebrandt - die einzige Politikgröße, der ich wirklich abgekauft habe, daß sie auch ehrlich meinte, was sie sagte

:blumengabe:



Helena Bonham-Carter ist auch eine, die auf das ganze Gedöns wenig gibt.



stimmt. ich finde sie außergewöhnlich und faszinierend "schräg" :smile:.


meine aktuelle "top 10":

10. Jasmin Tabatabai (http://www.oeff.jp/Documents/jpg/Jasmin-Tabatabai.jpg) (so schön rebellisch)
09. Holly Hunter (http://25frames.org/media/news/holly_hunter.jpg) (kein "Hollywood-püppchen")
08. Whoopi Goldberg (http://assets3.pulsdcdn.com/system/images/7016/original/whoopi-goldberg.jpg?1286288641) (eine, die sich nicht verbiegen muss.)
07. Esther Williams (http://media-3.web.britannica.com/eb-media/62/61762-004-0B5745F4.jpg) (ich wollte schon immer so schwimmen können.)
06. Audrey Hepburn (http://cache2.allpostersimages.com/p/LRG/20/2029/OQ64D00Z/poster/audrey-hepburn.jpg) (diese augen….. )
05. Stevie Nicks (http://cinematicpassions.files.wordpress.com/2011/05/stevie-nicks.jpg) (schräger kleidungsstil und fasziniernde stimme.)
04. Tori Amos (http://www.leninimports.com/tori_amos_gallery_12.jpg)(geheimnisvolle und großartige musikerin.)
03. Ina Müller (http://www.musicheadquarter.de/images/artist_event/ina-mueller/ina-mueller.jpg) (wenn ich ein mann wäre... )
02. Helen Keller (http://www.deaf-bw.de/wp-content/uploads/2010/01/HelenKeller6.jpg) (unglaublich faszinierende biographie!)
01. Maria Montessori (http://myhero.com/images/Other/Becky/g1_u28941_a_maria1.jpg)(neben meiner oma, mein größtes vorbild.)

Inaktiver User
10.08.2011, 21:38
Katja Flint (http://farm1.static.flickr.com/169/410502825_685c139722_z.jpg) - klasse!

Die finde und fand ich immer wunderbar, eine Klassefrau:liebe:
Bloss das mit dem Lauterbach.....naja, wo die Liebe halt hin fällt, bzw. fiel.
Barbara Rudnik gefiel mir auch sehr, und Sophie Rois (habe ich mal auf der Bühne gesehen und sie
macht auch tolle Hörbücher), klasse Schauspielerin, Janis Joplin finde ich toll ( habe die gar nicht erlebt,
wann starb sie- '69 ?!)...interessante und rebellische Frau, tolle Sängerin, BB (Bardot): die macht ihr Ding,
wird mit Würde alt und schrumpelig (ich weiss das das hier keiner lesen will:lachen:) und schert sich einen Dreck, was andere darüber denken....
Ja und unsere Kanzlerin mag ich auch- das Einzige was diese Partei zu bieten hat...:freches grinsen:
Machtbewusst (können Frauen auch sein) klug,unprätentiös und hat wunderbare Augen wenn sie lacht !:smile:

Inaktiver User
10.08.2011, 21:48
BB (Bardot): die macht ihr Ding,
wird mit Würde alt und schrumpelig (ich weiss das das hier keiner lesen will:lachen:) und schert sich einen Dreck, was andere darüber denken....
:



das finde ich auch anerkennenswert.
das zum thema gute gene. :smirksmile:

Inaktiver User
10.08.2011, 22:53
BB (Bardot): die macht ihr Ding,
wird mit Würde alt und schrumpelig (ich weiss das das hier keiner lesen will) und schert sich einen Dreck, was andere darüber denken....
:

was mir nicht gefällt, ist, dass sie diesen rechtsradikalen Mann ehelichte..

und heute den extremen Rechten Frankreichs nahe steht..

diese AltersUNWÜRDE gefällt mir gar nicht..


Seit den 1990ern steht Bardot der extremen französischen Rechten um den Front National und seinem ehemaligen Vorsitzenden Jean-Marie Le Pen nahe. Bardot fällt vor allem in Frankreich mit Äußerungen gegen Muslime, Einwanderer, Homosexuelle und Arbeitslose auf. Ihr Ehemann Bernard d’Ormale ist ein führendes Mitglied des Front National. Mehrfach stand sie wegen Anstiftung zum Rassenhass vor Gericht: 2001 (Klage wegen ihrer Äußerungen in ihrem Buch Ein Ruf aus der Stille), 2004 und 2008[6] wurde sie verurteilt.

Quelle : Wikipedia..

Inaktiver User
11.08.2011, 10:32
was mir nicht gefällt, ist, dass sie diesen rechtsradikalen Mann ehelichte..

und heute den extremen Rechten Frankreichs nahe steht..

diese AltersUNWÜRDE gefällt mir gar nicht..



Quelle : Wikipedia..



...das hab ich garnicht gewusst - das ist ja :peinlich:- wenn ich was über sie gelesen habe, dann immer nur in bezug auf ihre wirklich extreme tierliebe.
danke für die aufklärung!

Dani
11.08.2011, 16:13
Na, ob das mit der Alterwürde wirklich so ist??

Sie hat immer noch die gleiche Frisur und schminkt sich ihrem Mund immer noch so wie zu ihren Glanzzeiten.

Außerdem halte ich sie mit ihrem engen Leben mit ihren zig Hunden für gestört.

KlaraKomplott
11.08.2011, 21:12
Miss Platnum, Nina Simone

neurosia
11.08.2011, 21:28
Miss Platnum, Nina Simone

Oh ja, Nina Simone "To Be Young, Gifted And Black" - sooo ergreifend, hör ich immer wieder gern. "My Baby Just Cares For Me" - ebenfalls ein Ohrenschmaus. Tolle Frau!

puppenkleid
11.08.2011, 21:58
Na, ob das mit der Alterwürde wirklich so ist??

Sie hat immer noch die gleiche Frisur und schminkt sich ihrem Mund immer noch so wie zu ihren Glanzzeiten.

Außerdem halte ich sie mit ihrem engen Leben mit ihren zig Hunden für gestört.

Was haben denn Hunde mit gestört zu tun ???
Vielleicht hat sie die lieber als die Kerle in dem alter:lachen:

Ich hätte auch so gerne einen wenigtens - aber das geht nicht wegen der Katzen:heul:

Inaktiver User
11.08.2011, 22:48
sandra bullock.

mir gefällt alles an ihr. :smile:

Dani
11.08.2011, 23:22
Was haben denn Hunde mit gestört zu tun ???
Vielleicht hat sie die lieber als die Kerle in dem alter:lachen:

Ich hätte auch so gerne einen wenigtens - aber das geht nicht wegen der Katzen:heul:


Wenn man mit zig Hunden lebt und ansonsten nicht viel mit Menschen zu tun haben will, ist man schon gestört.

Inaktiver User
12.08.2011, 10:40
marianne koch


ärztin, buchautorin und ex-schauspielerin = tolle frau!!! :smile:

Sugarnova
12.08.2011, 15:07
Eartha Kitt with Friends Santa Baby - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=xOMmSbxB_Sg)

Dann werfe ich auch mal "Santa Baby" in den Raum. Passt nicht zur Jahreszeit, aber DEFINITIV zum Wetter.

Sugar, die auf einen wenigstens romantischen Winter hofft ...

Sentenza
12.08.2011, 23:17
Wenn man mit zig Hunden lebt und ansonsten nicht viel mit Menschen zu tun haben will, ist man schon gestört.Finde ich nicht. Ich hab mit keinem Hund zu tun, aber ich hätte in den meisten Fällen lieber mit Hunden zu tun als mit Menschen.

Saltaire
13.08.2011, 08:26
meine aktuelle "top 10":

10. Jasmin Tabatabai (http://www.oeff.jp/Documents/jpg/Jasmin-Tabatabai.jpg) (so schön rebellisch)
09. Holly Hunter (http://25frames.org/media/news/holly_hunter.jpg) (kein "Hollywood-püppchen")
08. Whoopi Goldberg (http://assets3.pulsdcdn.com/system/images/7016/original/whoopi-goldberg.jpg?1286288641) (eine, die sich nicht verbiegen muss.)
07. Esther Williams (http://media-3.web.britannica.com/eb-media/62/61762-004-0B5745F4.jpg) (ich wollte schon immer so schwimmen können.)
06. Audrey Hepburn (http://cache2.allpostersimages.com/p/LRG/20/2029/OQ64D00Z/poster/audrey-hepburn.jpg) (diese augen….. )
05. Stevie Nicks (http://cinematicpassions.files.wordpress.com/2011/05/stevie-nicks.jpg) (schräger kleidungsstil und fasziniernde stimme.)
04. Tori Amos (http://www.leninimports.com/tori_amos_gallery_12.jpg)(geheimnisvolle und großartige musikerin.)
03. Ina Müller (http://www.musicheadquarter.de/images/artist_event/ina-mueller/ina-mueller.jpg) (wenn ich ein mann wäre... )
02. Helen Keller (http://www.deaf-bw.de/wp-content/uploads/2010/01/HelenKeller6.jpg) (unglaublich faszinierende biographie!)
01. Maria Montessori (http://myhero.com/images/Other/Becky/g1_u28941_a_maria1.jpg)(neben meiner oma, mein größtes vorbild.)

Stevie Nicks, Whoopi Goldberg, Maria Montessori und meine Omas hatte ich auch im Kopf. :blumengabe:

Inaktiver User
13.08.2011, 11:42
reese witherspoon

ich kann garnicht sagen, welcher fim mit ihr mir am besten gefallen hat.

auf jeden fall hat sie auch noch ne schöne stimme - zu hören - in dem fim über johnny cash :smile::Sonne::blumengabe:

Sugarnova
14.08.2011, 00:57
reese witherspoon

ich kann garnicht sagen, welcher fim mit ihr mir am besten gefallen hat.

auf jeden fall hat sie auch noch ne schöne stimme - zu hören - in dem fim über johnny cash :smile::Sonne::blumengabe:

Linedance, ich empfehle SEHR "Election" (ihre "fiese" Seite) und "Legally Blonde" (nur den ersten Teil).

Inaktiver User
14.08.2011, 16:16
Linedance, ich empfehle SEHR "Election" (ihre "fiese" Seite) und "Legally Blonde" (nur den ersten Teil).

hört sich gut an :smile:

danke, werd ich mir merken :blumengabe:

Dani
15.08.2011, 14:36
Finde ich nicht. Ich hab mit keinem Hund zu tun, aber ich hätte in den meisten Fällen lieber mit Hunden zu tun als mit Menschen.


Ich werde das nicht kommentieren- das spricht für sich.

Sentenza
15.08.2011, 16:53
Warum nicht? Es gehört aber dann nicht hierher.

Du kennst mich doch gar nicht, glaubst aber zu wissen, was für ein Mensch ich bin. Und nicht nur ich. Du beurteilst Leute, Unbekannte, als gestört. DAS ist es, was ich in der Bri hasse. Ich hab doch auch Text dazu geschrieben, anstatt nur einen allwissend zu erscheinen versuchenden Beitrag zu hinterlassen.

puppenkleid
15.08.2011, 17:21
marianne koch


ärztin, buchautorin und ex-schauspielerin = tolle frau!!! :smile:

die ist wirklich gut, auch ihre Sendungen die es gab.:smile:
Als SChauspielerin fand sie sich selber nicht gut.....

neurosia
15.08.2011, 18:39
die ist wirklich gut, auch ihre Sendungen die es gab.:smile:
Als SChauspielerin fand sie sich selber nicht gut.....

Mir hat sie auch als Schauspielerin gefallen, also ihr Spiel, die Art von Rollen/Filmen waren eben zeittypisch. Sicher wäre sie nicht zur Burgschauspielerin aufgestiegen, aber immerhin - mir hats gefallen.

Auf Bayern2 (Radio) hat sie eine Sendung: Gesundheitsgespräch, das ich mir - je nach Thema - als Podcast downloade. Sie kommt überaus kompetent rüber, unaufgeregt, unprätentiös - mit einem Wort supersympathisch.

Bananahamic
16.08.2011, 09:34
Rita Russek (http://www.muellerseelig.de/img/prod_familie.jpg) - auch eine tolle Frau!

Inaktiver User
16.08.2011, 14:11
Außerdem halte ich sie mit ihrem engen Leben mit ihren zig Hunden für gestört.

Eine bemerkenswerte Störungsdefinition!:freches grinsen:

Sentenza
16.08.2011, 18:15
Ja, und überaus professionell. Das muss "man" sofort glauben, verinnerlichen, "bri-konform reflektieren" und sich ändern.

Bananahamic
17.08.2011, 08:40
Ja, und überaus professionell. Das muss "man" sofort glauben, verinnerlichen, "bri-konform reflektieren" und sich ändern.

Das werde ich nicht schaffen, muss ich jetzt gehen?!:freches grinsen:

Sentenza
17.08.2011, 14:14
Das entscheide ich doch nicht. Aber von mir aus kannst du gerne bleiben. :smile: Ich kann Gestörte gut leiden, verwehre mich allerdings dagegen, aufgrund irgendwelcher Gewohnheiten vom Bodenpersonal als gestört erklärt zu werden.

Ich frage mich: Wie arrogant muss man sein, um andere als gestört zu bezeichnen?

Lukulla
17.08.2011, 16:29
Rita Russek (http://www.muellerseelig.de/img/prod_familie.jpg) - auch eine tolle Frau!

Ja, toll. Sie hat so eine würdevolle Art und verkörpert Weiblichkeit sehr elegant.

Lukulla
17.08.2011, 16:32
Um mal wieder auf das Thema des Threads zu kommen. :smile:

Sentenza
17.08.2011, 17:22
Die hier (http://www.youtube.com/watch?v=XykibnQbxDc). Schäm dich nich zu heuln. Die hat mich lange begleitet.

Frauen wie die, die holen mich wieder hoch. Vielleicht hatten sie auch jemanden, der ihnen geholfen hat.

Tabea
17.08.2011, 17:40
Ich mag die (http://netplosiv.org/uploads/images/2010/06/hochzeit-in-schweden-victoria-dankt-dem-volk-fuer-.jpg) ja auch sehr.

Und nun isse schwanger! :liebe:

Inaktiver User
17.08.2011, 23:12
Ich mag die (http://netplosiv.org/uploads/images/2010/06/hochzeit-in-schweden-victoria-dankt-dem-volk-fuer-.jpg) ja auch sehr.

Und nun isse schwanger! :liebe:

ich mag die auch- und wir alle hier werden Patent- Tanten. Habsch schon mit "unserer Sülwja" klargemacht.

Tabea
18.08.2011, 11:15
Hach, Du bist die Beste! :wangenkuss:

Sugarnova
21.08.2011, 02:34
Wenn es um den Adel geht - ja, Viktoria von Schweden. Sie hat etwas draus gemacht.

Ich finde auch Norwegens Mette-Marit großartig, sie ist sie selbst geblieben, finde ich.

Und beide Hochzeiten, hach. Ja, Kleinmädchenträume.

Inaktiver User
21.08.2011, 14:42
Ich finde auch Norwegens Mette-Marit großartig, sie ist sie selbst geblieben, finde ich.


Sorry, aber woher weißt du, wer sie ist oder gar, wer "sie selbst" ist?

neurosia
21.08.2011, 19:54
Sie wurde hier kürzlich als Klassefrau erwähnt. Auf WDR5 ist Marianne Koch (http://podcast.wdr.de/radio/erlebtegeschichten.xml) in einem Podcast zu hören.

Inaktiver User
02.09.2011, 11:16
Sie wurde hier kürzlich als Klassefrau erwähnt. Auf WDR5 ist Marianne Koch (http://podcast.wdr.de/radio/erlebtegeschichten.xml) in einem Podcast zu hören.



DANKE neurosia für den tipp. :blumengabe:

ich hörte ein interview mit ihr an ihrem 80. geburtstag (aufgezeichnet) bei bayern 1 auf der blauen couch
von 12 - 14 uhr. :smile:

sowas von angenehm diese frau - vor allem lässt das hoffen, beim älter werden. :Sonne:

Inaktiver User
02.09.2011, 11:17
rosel zech

leider letzten mittwoch verstorben.

yvi68
02.09.2011, 22:20
Ich las heute, dass in den nächsten Tagen Gaby Köster in einigen Talkshows zu Gast sein und unter anderem ihr Buch vorstellen wird. Darin geht es um ihre Krankheit, Titel: "Ein Schnupfen hätte auch gereicht".

Durch meinen Arbeitgeber, der mir aus Bonn und Umgebung eine Schwemme fröhlicher Rheinländer an die Spree geschickt hat, habe ich diesen Menschenschlag und seinen speziellen Humor in den letzten Jahren doch sehr schätzen gelernt. Und Gaby Köster verkörperte für mich immer das Beste davon. Irgendwie sympathisch, wenn sie mir im Alltag vielleicht auch ein bisschen zu laut wäre.

Krankheitsbedingt war sie ja ziemlich abrupt weg von der Mattscheibe und aus der Öffentlichkeit und ich erinnere mich, das vor ca. 2 Jahren mal ein Kölner Kollege ganz sicher von ihrem Tod wusste :knatsch: Es gab wohl das Gerücht, ihr Management dementierte, aber viel mehr war auch nicht zu hören.

Bin also gespannt, was sie erzählen wird ...

Inaktiver User
02.09.2011, 22:30
Ich las heute, dass in den nächsten Tagen Gaby Köster in einigen Talkshows zu Gast sein und unter anderem ihr Buch vorstellen wird. Darin geht es um ihre Krankheit, Titel: "Ein Schnupfen hätte auch gereicht".

Durch meinen Arbeitgeber, der mir aus Bonn und Umgebung eine Schwemme fröhlicher Rheinländer an die Spree geschickt hat, habe ich diesen Menschenschlag und seinen speziellen Humor in den letzten Jahren doch sehr schätzen gelernt. Und Gaby Köster verkörperte für mich immer das Beste davon. Irgendwie sympathisch, wenn sie mir im Alltag vielleicht auch ein bisschen zu laut wäre.

Krankheitsbedingt war sie ja ziemlich abrupt weg von der Mattscheibe und aus der Öffentlichkeit und ich erinnere mich, das vor ca. 2 Jahren mal ein Kölner Kollege ganz sicher von ihrem Tod wusste :knatsch: Es gab wohl das Gerücht, ihr Management dementierte, aber viel mehr war auch nicht zu hören.

Bin also gespannt, was sie erzählen wird ...



ich bin auch gespannt yvi!

was ist das für ein management das zu so was rät? doch nur :peinlich:

yvi68
03.09.2011, 09:35
Nein, nein. Das Gerücht über den Tod kam sicher nicht von denen. Aber außer die Nachricht als solche zu dementieren, kamen eben nicht mehr Infos. Deshalb wurde eben viel herumspekuliert, auch von der Yellowpress.

Inaktiver User
04.09.2011, 17:40
...und nun habe ich sie in der zeitung mit den 4 grossen buchstaben gesehen....

mit rasta-zöpfen :wie?:

sorry, aber was soll ich da noch ernst nehmen?
warum muss man sich nach überstandener krankheit SO darstellen?

die antwort kann wieder nur lauten: GELDMANGEL

doch, tolle berater sind das, die sowas forcieren!!! :knatsch:

Tabea
04.09.2011, 18:11
Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie schnell der Stab über jemanden gebrochen wird. :unterwerf:

neurosia
04.09.2011, 18:20
Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie schnell der Stab über jemanden gebrochen wird. :unterwerf:

Jeder kann eine Sache gut oder schlecht finden, und kann/darf das auch äußern. Jegliche Missionierungsbemühungen dagegen sind wahrscheinlich zum Scheitern verurteilt. Ich sehe nicht, dass ich den Stab über jemanden breche, wenn ich eine Handlungsweise ablehne.

Kösters Medienmarathon: Ich finde es nicht gut, du findest es gut oder zumindest nicht schlecht. Mehr gibt es nicht zu sagen.

Inaktiver User
04.09.2011, 18:21
reese witherspoon

ich kann garnicht sagen, welcher fim mit ihr mir am besten gefallen hat.

auf jeden fall hat sie auch noch ne schöne stimme - zu hören - in dem fim über johnny cash :smile::Sonne::blumengabe:

Die gefällt mir auch.
Bin mal zufällig beim Fernsehen bei "Natürlich Blond" gelandet und hab den Film seit dem öfters gesehen.
Der Titel verheißt nix Gutes, ich finde in fast kultig.
Und bei "I walked the line" fand ich sie ebenfalls toll.

Vielleicht wird sie eine der Schauspielerinnen wegen der man sich jeden Film ansehen kann.
Sind bei mir z.B. Jodie Foster und Meryl Streep.
Mit Meryl Streep hat mir sogar Mamma Mia gefallen, obwohl ich mir anfangs sagte, guckst nur kurz rein, hast genug Abba-Musik im Leben gehört.

Inaktiver User
05.09.2011, 10:39
Die gefällt mir auch.
Bin mal zufällig beim Fernsehen bei "Natürlich Blond" gelandet und hab den Film seit dem öfters gesehen.
Der Titel verheißt nix Gutes, ich finde in fast kultig.
Und bei "I walked the line" fand ich sie ebenfalls toll.

Vielleicht wird sie eine der Schauspielerinnen wegen der man sich jeden Film ansehen kann.
Sind bei mir z.B. Jodie Foster und Meryl Streep.
Mit Meryl Streep hat mir sogar Mamma Mia gefallen, obwohl ich mir anfangs sagte, guckst nur kurz rein, hast genug Abba-Musik im Leben gehört.



"natürlich blond" hab ich auch mehrmals gesehen und mich immer wieder köstlich amüsiert. :blumengabe:

und bei "mamma mia" ging es mir wie dir und dann war ich total begeistert :smile:

jodie foster.... da bin ich manchmal hin- und weg und dann wieder eher...weg :smirksmile:

Inaktiver User
05.09.2011, 10:41
Jeder kann eine Sache gut oder schlecht finden, und kann/darf das auch äußern. Jegliche Missionierungsbemühungen dagegen sind wahrscheinlich zum Scheitern verurteilt. Ich sehe nicht, dass ich den Stab über jemanden breche, wenn ich eine Handlungsweise ablehne.

Kösters Medienmarathon: Ich finde es nicht gut, du findest es gut oder zumindest nicht schlecht. Mehr gibt es nicht zu sagen.


:blumengabe:

Sugarnova
05.09.2011, 13:25
Habsch mal in einem anderen Strang geschrieben -

bei Reese empfehl ich SEHR "Election", hach, ist sie da herrlich. Bitte NICHT "Legally Blonde 2" anschaun.

Sugarnova
05.09.2011, 13:28
Hatten wir Laura Linney schon?

Ich LIEBE sie in "The Savages". Und "PS", ein Film mit Topher Grace.

Inaktiver User
05.09.2011, 13:47
linedance,
es gefallen mir nicht alle Filme mit Jodie Foster, aber ihr Spiel ist immer so eindringlich.

broadway
12.09.2011, 13:24
Julia Roberts und Sandra Bullock - wobei die zweite noch mehr als die erste :liebe:

Inaktiver User
27.09.2011, 21:54
julia stemberger

ich weiss nicht warum, aber ich finde an ihr alles klasse.
aussehen, figur, talent, ausstrahlung :smile:

genoveve
28.09.2011, 17:30
Ellen DeGeneres - sooo schlagfertig, stark, frech, indiskret, geradeheraus... da möchte man sich (fürs eigene, nicht-Komiker-Leben) eine kleine Scheibe von abschneiden!

Mila Kunis - finde ich superhübsch (wenn ich ein Mann wäre, wär sie meine Traumfrau) und dabei auch irgendwie nett, 'outspoken' & witzig (ich meine, sie synchronisiert 'Meg' bei Family Guy!!!)

klio
28.09.2011, 17:33
Renate Künast! Diese Frau kann sich vielleicht ausdrücken und argumentieren!

neurosia
28.09.2011, 21:20
Oh ja, Renate gefällt mir auch ausnehmen gut.

hawaiianstarline
30.09.2011, 10:08
Ellen DeGeneres - sooo schlagfertig, stark, frech, indiskret, geradeheraus... da möchte man sich (fürs eigene, nicht-Komiker-Leben) eine kleine Scheibe von abschneiden!



Oh ja! Ich habe ihre Serie geliebt! Und ich schaue mir sehr gerne Ausschnitte aus ihrer Talk Show an, die ist einfach phänomenal!

yvi68
30.09.2011, 12:10
Renate Künast! Diese Frau kann sich vielleicht ausdrücken und argumentieren!

:ooooh: Augenreib ... verwundertaufStrangtitelschiel ... nochmalAugenreib ... staunendrausschleich ... :schild ...uups:

neurosia
30.09.2011, 15:52
:ooooh: Augenreib ... verwundertaufStrangtitelschiel ... nochmalAugenreib ... staunendrausschleich ... :schild ...uups:

Auch auf Strangtitel schiel -- nix raff -- ist Künast keine Frau, oda was?

Tabea
30.09.2011, 16:22
Man darf sie anscheinend nicht klasse finden...

Inaktiver User
30.09.2011, 16:49
Man darf schon, aber es muss ja nicht jeder nachvollziehen können.

Suzie Wong
01.10.2011, 22:36
.

Suzie Wong
01.10.2011, 22:39
Mir gefallen:
Claudia Michelsen
Sophie Marceau
Monica Bellucci

Lukulla
02.10.2011, 01:45
Renate Künast! Diese Frau kann sich vielleicht ausdrücken und argumentieren!

Ich finde Renate Künast auch überzeugend, stringent und integer.

Aber sie ist leider eine grottenschlechte Rhetorikerin. Es ist mühsam, ihr zuzuhören. Aber es lohnt sich.

Suzie Wong
03.10.2011, 10:18
Kam bestimmt schon: Helen Mirren - eine super Frau. Aufgefallen ist mir vor ca 15 Jahren in PRIME SUSPECT. Ich habe jede Folge gesehen, gestern wurde mal wieder eine wiederholt.
Gut ist auch Geraldine Somerville, die in FÜR ALLE FÄLLE FITZ Penhaligan spielt.

Ich sehe noch gerne Mariele Millowitsch und Saskia Vester. Bei den beiden mag ich einfach, dass sie keine 08/15-Schönheiten sind, sondern Frauen mit Biss. Gefallen mir beide gut in ihren Rollen.
Millowitsch in ihren Krimis und Vestern in KDD (Kriminaldauerdienst, eine Serie, die komischerweise gar nicht das Publikum fand).

suzie

knallprijcen
04.10.2011, 11:53
Katrin Weber!

Ich durfte sie letzte Woche live bewundern.
2 Stunden Gesang mit humoristischer Untermalung vom Feinsten und überaus attraktiv ist sie auch noch. Da könnte man fast neidisch werden. :zwinker:

Lukulla
04.10.2011, 17:13
Helen Mirren ist so würdevoll und hat einen guten Humor. Klasse Frau.

Ich habe sie in Elizabeth, Queen und Kalendar Girls gesehen. Grossartig.

(Ob die Titel 100% stimmen? *grübel*)

Lukulla
04.10.2011, 17:16
Katrin Weber!

Kenne ich gar nicht, hast Du mal einen Link?

knallprijcen
05.10.2011, 08:59
Kenne ich gar nicht, hast Du mal einen Link?

Hier zum Beispiel:
Katrin Weber - Kabarettauftritt 2007 - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=aG7cpQOuZG0)

Sie ist aber eher eine lokale Berühmtheit.

Inaktiver User
06.10.2011, 10:45
katja weitzenböck


ich sehe sie total gern, wenn sie wieder ne böse zicke spielt.

Inaktiver User
14.10.2011, 15:52
ich mag die sawatzki. :smile:

sah sie gestern abend in einem film mit ochsenknecht...hab tränen gelacht, :lachen: sooo witzig kann sie sein ...tolle schauspielerin. :schild genau:

nur leider wird sie immer dünner und das sieht langsam ....nunja...seltsam aus. :niedergeschmettert:

Signora
16.10.2011, 00:37
Michelle Pfeiffer
Alida Gundlach
Marietta Slomka
Christiane Hörbiger
Sandra Bullock
Helen Hunt
Barbara Schöneberger
Steffi Graf

Und bestimmt noch einige mehr, die mir nur jetzt grad nicht durch den Kopf geflogen sind...

MaryB
21.10.2011, 18:45
Thekla Carola Wied - ich mag sie, in jeder Rolle.

Außerdem:
Hannelore Hoger

und

Barbara Rudnik, habe heute noch einen Kloß im Hals wenn ich an ihren viel zu frühen Tod denke.

Sugarnova
25.10.2011, 17:05
Hatten wir Beyoncé schon? Mit Sicherheit weiß sie sich zu vermarkten, aber ihre Stimme ... Großartig finde ich an ihr, dass sie aus ihrem Talent kein Drama macht (wie Carey oder Aguilera, dieses affige Tonleiternachzeichnen).

Halo - Beyoncé - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=XyuZg08kEEw)

Beyonce Halo Hope For Haiti Now - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=Nv95AbeSlo4)

hawaiianstarline
26.10.2011, 08:53
Hatten wir Beyoncé schon? Mit Sicherheit weiß sie sich zu vermarkten, aber ihre Stimme ... Großartig finde ich an ihr, dass sie aus ihrem Talent kein Drama macht (wie Carey oder Aguilera, dieses affige Tonleiternachzeichnen).

Halo - Beyoncé - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=XyuZg08kEEw)

Beyonce Halo Hope For Haiti Now - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=Nv95AbeSlo4)

Beyonce finde ich auch toll, sehr hübsch ohne gekünstelt zu sein, und ohne Size 0 Figur, und natürlich diese Stimme! :musiker:

louanne
26.10.2011, 09:01
Ich find Katrin Müller-Hohenstein aus dem Aktuellen Sportstudio klasse. Ihr Besuch bei "Zimmer frei" im WDR
so emotional und das Interview letztens mit Holger Stanislawski.... einfach super. Die Frau ist intelligent und sieht gut aus. Auch mag ich die Art, wie sie sich kleidet. Bei der stimmt einfach alles.
louanne:blume:

Inaktiver User
20.11.2011, 16:08
elke heidenreich

sie war heute zu gast auf der "blauen couch" bei bayern 1.

sie sagt was sie denkt
und lebt was sie sagt.

das mag ich so an ihr. :blume::smile:

bruennette_2
20.11.2011, 17:33
Vor kurzem bei Beckmann (den ich überhaupt nicht mag) von diesen drei Frauen sehr stark beeindruckt:

Hildegard Hamm-Brücher
Margarete Mitscherlich
Vera von Lehndorff, bzw. Veruschka

Alle drei, schon hochbetagt, sind jede für sich eine geballte Ladung an Persönlichkeit, Geschichte, Stärke und Intelligenz, so dass jede von ihnen spielend eine eigene Sendung ausgefüllt hätte, obwohl auch die gemeinsame Diskussion der drei sehr spannend war. Ich hätte stundenlang zuhören können.

Allerdings ging mir Beckmann mit seiner Gönnerhaftigkeit und seiner Unhöflichkeit ziemlich auf den Senkel. Ich finde ihn einfach nur :krank:, weswegen ich mir auch normalerweise nie seine Sendung anschaue.

Lukulla
20.11.2011, 18:05
*unterschreib*

Vor allem Hamm-Brücher ist eine Grand Dame der Politik und mir auch deswegen sehr sympathisch, weil sie aus der FDP austrat, wegen den Kaspereien von Westerwelle.

Zu ihrer Zeit war die FDP noch eine wählbare Partei.

Beckmann ist zum Würgen unfähig und selbstverliebt.

bruennette_2
22.11.2011, 17:35
*unterschreib*

Vor allem Hamm-Brücher ist eine Grand Dame der Politik und mir auch deswegen sehr sympathisch, weil sie aus der FDP austrat, wegen den Kaspereien von Westerwelle.

Zu ihrer Zeit war die FDP noch eine wählbare Partei.

Beckmann ist zum Würgen unfähig und selbstverliebt.

Genau! Deshalb habe ich im vorigen Post zum ersten Mal den Würgesmiley eingesetzt! *stolzbin*.

Übrigens ist mir noch eine weitere tolle Frau eingefallen:

- Tilda Swinton

Sie gehört für mich zu den Frauen, die ohne viel Aufhebens um ihren Beruf und ihres Lebens einfach ihren Weg machen, obwohl sie durchaus Grund und Möglichkeiten hätten, ihre erfolgreichen Seiten "raushängen" zu lassen und sie zu inszenieren. Doch sie haben Inszenierungen nicht nötig, weil sie einfach sie selbst sind und auf sich vertrauen, und das auf starke, ausgeglichene und heitere Weise.

Sugarnova
24.11.2011, 16:14
Genau! Deshalb habe ich im vorigen Post zum ersten Mal den Würgesmiley eingesetzt! *stolzbin*.

Übrigens ist mir noch eine weitere tolle Frau eingefallen:

- Tilda Swinton

Sie gehört für mich zu den Frauen, die ohne viel Aufhebens um ihren Beruf und ihres Lebens einfach ihren Weg machen, obwohl sie durchaus Grund und Möglichkeiten hätten, ihre erfolgreichen Seiten "raushängen" zu lassen und sie zu inszenieren. Doch sie haben Inszenierungen nicht nötig, weil sie einfach sie selbst sind und auf sich vertrauen, und das auf starke, ausgeglichene und heitere Weise.

Die Swinton ist schon sehr außergewöhnlich. Ähnliche wie Cate Blanchett. Und sowieso die Mirren.

Schon interessant, dass viele britische Schauspielerinnen so eine ... Aura haben.

Madiba
04.12.2011, 15:59
Julianne Moore.. (http://3.bp.blogspot.com/_Iv0kYlfQkik/TGlNAahOREI/AAAAAAAAAVo/5h9eEmocRHk/s1600/Julianne_Moore_31.jpg)

Ich finde sie einfach betörend schön!

Lukulla
05.12.2011, 00:43
Helen Mirren.

Wann immer ich sie in einem Film sehe bin ich angetan. Diese Würde. Diese Pointiertheit der Darstellung. Sie ist immer die Figur, die sie spielt.

(ich denke, ich erwähnte das schon?)