PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Claudia Schiffer, soooo dünn !!!



puppenkleid
01.07.2011, 13:38
Eben bin ich grade entsetzt,gehört, bzw. gelesen hatte ich vorher schon,
aber auf yahoo ist eine fotostrecke mit einer ganz extrem dürren C.Schiffer !:wie?:
Ich mag sie gerne, aber das ist einfach nur schlimm, sieht nicht mehr gesund aus.

Man glaubt sie wäre krank ,auch im Gesicht so schmal.Anderseits ist das ein trend,
schon seit Jahren werden Models, Schauspielerinnn usw immer dünner.
Auch Kate Middleton hat abgenommen, klar,der Streß um die Hochzeit, Laetizia
von Spanien auch: Haut u. Knochen!
Das kann doch kein Zufall sein, dass immer Promifrauen so dünn werden, im normalen
Alltag fällt mir das jedenfalls eher nicht auf....
Meine Tochter ist auch "lang und dünn", aber da wirkt sie fast propper gegen.
Ich verstehe es nicht, ist das der Glaube solche abgemagerte Figur sei erstrebenswert?
Staune auch immer, wieviel hier zu diesem Thema geschrieben und polarisiert wird...
Ist so wirklich die "ideale Frau" von heute ?????
Selber mag ich schlank auch lieber, kämpfe einen mal mehr mal weniger Kampf gegen
zuviele Pfunde,war schon auf gr.46, habe nun, bei 1,75, 40/42, also viel zu fett:knatsch:

Inaktiver User
01.07.2011, 13:46
ja und es wird gemunkelt, dass ihr ehemann eine andere hat.

sie dementiert fleissig und schiebt es auf die letzte schwangerschaft, kinder etc...

dabei weiss jeder dass hier mehrere angestellte, nannys ihre arbeit tun....

ich finde das ganze auch sehr bedenklich :knatsch:

Inaktiver User
01.07.2011, 13:48
ich war auch immer mal wieder in meinem Leben auch mal sehr dünn ( Anfang Studienzeit und immer vor dem Empfangen und nach der Entbindung meiner Kinder :lachen:..) und hätte keine Lust gehabt, dass man das zur staatstragenden Affaire oder gar Idee einer "Mode" hochschwurbelte..

Jeder Einzelfall ist ein Einzelfall : warum die Frauen dünner wurden, werden sie wissen..

Würde Frauen sich selbst nicht so sehr an Prominenten abgleichen, könnte man diese Frauen auch sein lassen wie sie sind ..

sie weder zum postiven noch negativen Vorbild hochschwurbeln..

lassen wir doch den prominenten Frau auch ihr Recht darauf, sein zu dürfen wie sie sind..einfach so : aus persönlichen Beweggründen..

die im Prinzip auch niemanden etwas angehen..

puppenkleid
01.07.2011, 13:58
Ja, klar ist es ihre Sache.
Aber sie weiß das sie im Rampenlicht steht, die Medien sich an der Thematik
"hochziehen", von etwaigen falschen vorbildern mal abgesehen.
Sie war, ist, eine so wunderschöne und "skandalfreie" Frau, ich wünsche ihr das
an den Gerüchten mit ihrem Mann nichts dran ist, Kummer kann allerdings auch
dünn oder dick machen...:knatsch:
Würde sie "molllig" werden, wäre das auch ein Thema, ich wäre nicht gerne promi......

puppenkleid
01.07.2011, 14:00
ja und es wird gemunkelt, dass ihr ehemann eine andere hat.

sie dementiert fleissig und schiebt es auf die letzte schwangerschaft, kinder etc...

dabei weiss jeder dass hier mehrere angestellte, nannys ihre arbeit tun....

ich finde das ganze auch sehr bedenklich :knatsch:

Ich habe durch die (5)Schwangerschaften eher zu-als abgenommen.
Mit 20 hatte ich Größe 34/36...:smile:

wildwusel
01.07.2011, 14:00
Selber mag ich schlank auch lieber, kämpfe einen mal mehr mal weniger Kampf gegen zuviele Pfunde,war schon auf gr.46, habe nun, bei 1,75, 40/42, also viel zu fett:knatsch:

Und jetzt stell dir mal vor, du hättest immense Resourcen, die du in deine Figur stecken könntest, *und* deine Figur wäre dein Betriebskapitals als Selbständige.

Entweder du hast ganz schnell die "beste" Figur, die Geld kaufen kann, oder dein Geschäftsmodell muß überholt werden. Und wenn "beste" eben ist "mager wie ein frisch aufgeschossener Teenager, die Knochen photoshoppen wir schon weg"... dann eben mager.

coryanne
01.07.2011, 14:05
die dick/duenn-diskussionen gehen irgentwie nie gut aus...

puppenkleid
01.07.2011, 14:12
Und jetzt stell dir mal vor, du hättest immense Resourcen, die du in deine Figur stecken könntest, *und* deine Figur wäre dein Betriebskapitals als Selbständige.

Entweder du hast ganz schnell die "beste" Figur, die Geld kaufen kann, oder dein Geschäftsmodell muß überholt werden. Und wenn "beste" eben ist "mager wie ein frisch aufgeschossener Teenager, die Knochen photoshoppen wir schon weg"... dann eben mager.

Also ich bleibe wie ich bin, finde meine figur ganz ok und war noch nie model,
auch wenn ich als Teenager oft angebote bekam, von sicherlich "sehr seriösen"
fotografen....:smirksmile:

Inaktiver User
01.07.2011, 14:24
Und jetzt stell dir mal vor, du hättest immense Resourcen, die du in deine Figur stecken könntest, *und* deine Figur wäre dein Betriebskapitals als Selbständige.

Entweder du hast ganz schnell die "beste" Figur, die Geld kaufen kann, oder dein Geschäftsmodell muß überholt werden. Und wenn "beste" eben ist "mager wie ein frisch aufgeschossener Teenager, die Knochen photoshoppen wir schon weg"... dann eben mager.



ich weiss was du sagen willst.

bei heidi klum ist es ja genauso. warum hat sie denn nach 4 schwangerschaften (WOW) immer noch so ne tolle figur?

personal trainer und wahrscheinlich oder sogar ganz sicher zuhause einen koch, der die kalorien zählt.
aber das ist eben ihr kapital.

bei claudia schiffer ganz genauso.

trotzdem glaube ich bei letzterer an kummer.
sie gefällt mir insgesamt nicht, von der ausstrahlung her....so sah sie noch nie aus.

Stormwind
01.07.2011, 14:32
ja und es wird gemunkelt, dass ihr ehemann eine andere hat.



ja, und zwar January Jones, die im neuen X-Men mitgespielt hat, bei dem M. Vaughn Regie führte. Weiters wird gemunkelt, dass er der Vater von ihrem ungeborenen Baby ist :knatsch:

(Bei diesen Gerüchten würde ich wahrscheinlich auch ein paar Kilo verlieren, wenn nicht sogar den Ehemann)

Inaktiver User
01.07.2011, 14:57
Ja, klar ist es ihre Sache.
Aber sie weiß das sie im Rampenlicht steht, die Medien sich an der Thematik
"hochziehen", von etwaigen falschen vorbildern mal abgesehen.
Sie war, ist, eine so wunderschöne und "skandalfreie" Frau, ich wünsche ihr das
an den Gerüchten mit ihrem Mann nichts dran ist, Kummer kann allerdings auch
dünn oder dick machen...:knatsch:
Würde sie "molllig" werden, wäre das auch ein Thema, ich wäre nicht gerne promi......
Und was hat das mit "Diskutieren Sie hier generelle Themen Stil und Mode" zu tun?

Gerüchteküche, Gerede über Prominente..ihre Rolle für andere Frauen, die sie dazu benötigen ihre eigenen Pfunde zu akzeptieren?

Ich sehe darin kein Mode-und Stilthema.
Nur :

Frauen mit ihren Identifikationsfiguren..

Das ist eher ein gesellschaftspolitisches Thema..oder eins für das Promiforum.. oder eines zum Thema "Persönlichkeit".

Was soll hier diskutiert werden ?

coryanne
01.07.2011, 15:00
finde ich auch. vielleicht kann man es ja ins promiforum verschieben?

Inaktiver User
01.07.2011, 17:32
@coryanne und linwen!

Ich bin in diesem Punkt (Was soll das hier im Mode-Forum) ganz Eurer Meinung.
Dennoch kann ich es mir nicht verkneifen, mal kurz dieses hier (http://de.lifestyle.yahoo.com/klatsch-tratsch/claudia-schiffer-wird-immer-dünner-article-uy3p.html) zu verlinken. Schön, dass die Bildunterschriften mir sagen, welch dramatische Dinge ich hier sehe. Allein hätte ich es nämlich nicht gemerkt!:freches grinsen:
Absurdes Theater!

puppenkleid
01.07.2011, 17:35
Entschuldigung, ich wollte nicht das Modeforum stören..bin schon weg!
Bin leider auch neu hier.....:lachen:

puppenkleid
01.07.2011, 17:36
@coryanne und linwen!

Ich bin in diesem Punkt (Wass soll das hier im Mode-Forum) ganz Eurer Meinung.
Dennoch kann ich es mir nicht verkneifen, mal kurz dieses hier (http://de.lifestyle.yahoo.com/klatsch-tratsch/claudia-schiffer-wird-immer-dünner-article-uy3p.html) zu verlinken. Schön, dass die Bildunterschriften mir sagen, welch dramatische Dinge ich hier sehe. Allein hätte ich es nämlich nicht gemerkt!:freches grinsen:
Absurdes Theater!

Das waren nicht die Fotos die ich meinte !

puppenkleid
01.07.2011, 17:37
finde ich auch. vielleicht kann man es ja ins promiforum verschieben?

Man kann es auch löschen !

puppenkleid
01.07.2011, 17:42
Und was hat das mit "Diskutieren Sie hier generelle Themen Stil und Mode" zu tun?

Gerüchteküche, Gerede über Prominente..ihre Rolle für andere Frauen, die sie dazu benötigen ihre eigenen Pfunde zu akzeptieren?

Ich sehe darin kein Mode-und Stilthema.
Nur :

Frauen mit ihren Identifikationsfiguren..

Das ist eher ein gesellschaftspolitisches Thema..oder eins für das Promiforum.. oder eines zum Thema "Persönlichkeit".

Was soll hier diskutiert werden ?

Entschuldigung, ich wußte noch nicht das du hier Chefin vom Dienst bist oder so....

Inaktiver User
01.07.2011, 17:44
Das waren nicht die Fotos die ich meinte !

@puppenkleid
Ich habe Dich ganz sicher nicht anpöbeln und schon gar nicht aus dem Forum vertreiben wollen. Die FRage war doch nur, ob Claudia Schiffers Figur hier als Diskussionsgegenstand am richtigen Ort ist.
Und was die verlinkten Bilder betrifft: Ich wollte damit nicht Dich "Lügen Strafen" sondern nur auf die aus meiner Sicht albernen und hysterischen Bildunterschriften hinweisen.

Und noch etwas, das du als "Neue" nicht wissen kannst: Es gibt hier einige Userinnen - und dazu gehöre ich auch - die Pickel bekommen, wenn es schon wieder um das Thema Dick- und Dünnsein geht, in dem meistens darauf fokussiert wird, dass diese oder jene zu dünn ist, dass jede normale Frau ab 40 gefälligst eher rundlich zu sein hat und dass dies ein naturbedingtes und daher unausweichliches Schicksal ist.:lachen:

Also: Du hast einfach mit deinem Strang ein viel heißeres Eisen angepackt als Du vermutlich in Deinen kühnsten Träumen ahnen konntest.:blumengabe:

Inaktiver User
01.07.2011, 17:46
puppenkleid

bitte entschuldige, wenn Du etwas falsch verstanden haben solltest.
Vielleicht drückte ich mich für Dich missverständlich aus.

Ich wollte wirklich verstehen was Du diskutieren möchtest !

Du kannst es doch erläutern..

Ich schreibe und lese gerne im Modeforum und deshalb erzählte ich auch Dir was ich zu Deiner Idee dachte : ohne Anspruch ...



:blumengabe:

Ich sehe es auch nicht einmal wie jofi, dass es um ein so ungeheuer heißes Eisen geht :

es ist nur in Kombination mit dem Gerede über prominente Frauen und der Sicht anderer Frauen auf das "Dünnsein" der Promifrauenein ein komplexeres Thema..

und deshalb wollte ich ja wissen WIE DU es gerne diskutiert haben möchtest : Was Dir Hauptanliegen ist..

Und natürlich muss man sich auch, wenn man mit dem Finger auch diese Frauen deutet durchaus gefallen lasen, dass der Vorwurf kommen könnte, dass man das zur Beruhigung seiner eigenen "Ängste" bezüglich der eigenen Figur benötigt.

Das wäre dann aber wie sehr weitgreifend und vielleicht wirklich brisant.

Man kann diese Betachtung gerne auch als Zitat von Moralphilosophen bringen : es wird immer so sein, dass alles was über das Entsetzen über das Abmagern hinaus geht, das Ausscheren aus einer Konsensidee ist, was nicht jeder gut leiden mag.

Aber auch das ist in einem Diskussionsforum ja möglich : es muss nicht nur eine Denkrichtung verfolgt werden..

Somit : wenn in einem Diskussionsforum ein Thema erstellt wird, kann auch die Frage kommen, ob das ein Modethema ist und WIE es diskutiert werden soll ..

Bitte nicht böse sein : mein Beitrag sollte keine destruktive Kritik sein !

Zuza.
01.07.2011, 17:58
Stop stop stop! Mooooooment.

Puppenkleid, ich lese die Beiträge gerade und bin ein bisschen überrascht, dass du so heftig auf die harmlosen Postings reagierst. Ich kann die Einwände der Userinnen nachvollziehen, thematisch geht es in diesem Forum nun mal um Mode- und Stilfragen. Aber es ist kein Beinbruch, einen Thread in einem Forum zu posten, das nicht 100%ig passt; das passiert ständig und lässt sich ja ändern. :blumengabe: Wenn es dir recht ist, verschiebe ich den Thread ins Promiforum, wo er auch meiner Meinung nach besser hinpasst.

Viele Grüße,
Zuza

Zuza.
01.07.2011, 18:27
Nachtrag: Ich war mal so frei, und habe ihn kurzerhand verschoben und wünsche eine angenehme Diskussion. :-)

Zuza