PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Süßes Minzpesto



Simplemind66
28.06.2011, 17:13
Hallo Ihr Profihobbyköche!

Ich habe vor 14 Tagen ein wunderbares Dessert mit Minzpesto gegessen und bin fast vom Stuhl gefallen, so lecker war das.
Bei der nächsten Gelegenheit habe ich mir frische Minze mitgebracht und suche verzweifelt nach einem Rezept; das WWW spuckt nichts aus oder es verweigert mir die gewünschten Informationen...:knatsch:

Nun begnüge ich mich noch mit frischem Minztee(ist auch lecker, aber eben kein Pesto)

Also bitte her mit frischen Minzpestoideen!!!:blumengabe:

Promethea71
28.06.2011, 18:40
Ich habe das noch nicht selbst gemacht, aber meine Internetsuche mit "minze pesto" hat verschiedenes ergeben:

frische minze und zitronenmelisseblättchen waschen und trockenschleudern - zitronensaft und holunderblütensirup dazugeben und mit dem mixstab SEHR fein pürieren - fertig

oder ein Rezept mit Basilikum, Walnusskernen, Honig und Sonnenblumenöl

oder auch mit feingehackter Schokolade und Agavendicksaft.

oder mit Basilikum, Pinienkernen und Olivenöl.

In welche geschmackliche Richtung ging denn das, welches du gegessen hast ?
Und was gab es dazu ?

Liebe Grüße

promethea

Inaktiver User
28.06.2011, 20:54
MUSS das Pfefferminze sein?

Ich habe hier nämlich die "feinere" marokkanische Minze im Balkonkasten und werde dem Zeugs nicht mehr Herr... Für süßes Minzpesto könnte ich mir meine eher vorstellen, als die deutlich intensivere Pfefferminze.

Lizzie64
28.06.2011, 21:26
hm ... *imgedächtniskram*

ich hab da war in erinnerung mit minze, pistazien und orangenlikör!

wäre das viellicht was?

Inaktiver User
28.06.2011, 22:19
Hallo Simplemind, ich habe vor kurzem einen foodblog entdeckt, und wie der Zufall es will, geht es da heute um Minze... vielleicht ist das ja was für dich:

Mestolo (http://mestolo.com/) - aktuell mit Minzerezept. Ansonsten bin ich über den Blog gestolpert, weil in der letzten Woche die große Ottolenghi- Kochwoche war.... :freches grinsen: und dieses Kochbuch inspiriert mich gerade sehr.



:blumengabe:

Simplemind66
29.06.2011, 08:07
Guten Morgen!


In welche geschmackliche Richtung ging denn das, welches du gegessen hast ?
Und was gab es dazu ?

Es war ein Dessert mit Mascarponecreme, frischem Obst und als Topping obenauf das Pesto. Es schmeckte nur nach Minze, zuckrig-knusprig..:hunger:


@ Starfish
ich habe auch die marokkanische Minze, ich denke es handelte sich auch um diese.

@subjonctif
das liest sich auch spannend, habs mir mal abgespeichert, auch wenns nicht das gesuchte ist:blumengabe:

@ Lizzie
ich glaub da waren keine Kerne verarbeitet.

Promethea71
29.06.2011, 09:57
Dann schaumal nach "Ananasspalten mit Minz - Zucker - Pesto"
bei chefkoch.

Die mischen einfach Minze und Zucker im Mörser.

Liebe Grüße

promethea

Simplemind66
29.06.2011, 10:30
Super, ich denke genau das ist es!!!:liebe:


:jubel::jubel:
*fixindengartenflitz*

Ich werde berichten, wie es war.

Promethea71
29.06.2011, 10:45
Ja bitte - dann kann ich endlich mal meinem Mörser einweihen.

Liebe Grüße

promethea

Inaktiver User
29.06.2011, 12:33
Das ist ja einfach. :ooooh:

Aber das Rezept mit Zitronenmelisse, Zitronensaft und Holunderblütensirup klingt auch lecker. Ich glaube, ich könnte unserer Minzeplage Herr werden.

rosemary_
29.06.2011, 12:41
Minzeplage .

Oh *neid* ich liebe Minze. Aber bei mir bekommen alle Kräuter Läuse :knatsch:

Gerade jetzt im Sommer finde ich Minze wunderbar. Ist ja ein "kühles" Lebensmittel.

Simplemind66
29.06.2011, 13:15
Ich habs getestet, zwar "nur" mit Quark, aber sowas von lecker....*mjamm*

Achja, ich habe einen Spritzer Zitronensaft dazugemischt:hunger:


Ich liebe dieses Forum:liebe:

Inaktiver User
29.06.2011, 17:13
Oh *neid* ich liebe Minze. Aber bei mir bekommen alle Kräuter Läuse :knatsch:

Gerade jetzt im Sommer finde ich Minze wunderbar. Ist ja ein "kühles" Lebensmittel.

Jetzt wo du es sagst - sonst haben wir auch alle Pflanzen voller Läuse, die Minze bisher nicht. *aufholzklopf*

Herr Seestern hat im April zwei Pötte marokkanische Minze vom Wochenmarkt angeschleppt und direkt in den Balkonkasten gepflanzt. Wir hätten nie gedacht, dass das Zeug so dermaßen austreibt.

Libellchen
29.06.2011, 17:28
Das ist ja einfach. :ooooh:

Aber das Rezept mit Zitronenmelisse, Zitronensaft und Holunderblütensirup klingt auch lecker. Ich glaube, ich könnte unserer Minzeplage Herr werden.

mach Pfefferminzsirup davon,der ist seeehr erfrischend

Inaktiver User
29.06.2011, 17:55
mach Pfefferminzsirup davon,der ist seeehr erfrischend

Das ist aber doch gar keine Pfeffer-, sondern die milde marokkanische Minze. :beleidigt:

Libellchen
29.06.2011, 20:20
Du könntest mischen oder es mit der milden probieren :smirksmile: