PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute ein guter Zeitpunkt?



Strawberry1976
25.06.2011, 20:27
Hallo Ihr Lieben , bin neu hier und hoffe auf einen guten ernstgemeinten Rat :)

Also , mein Mann und ich versuchen schon seit ein paar Monaten für Nachwuchs zu sorgen :lachen:
Hat leider bis jetzt nicht geklappt , und mein Frauenarzt hat mir ganz seltsame Tipps bezüglich des Zeugungszeitpunkts gegeben :knatsch:

Er meinte wir hätten heute und morgen gute Chancen darauf , dass es endlich klappen könnte.
Meines Wissens ist das aber eher unwahrscheinlich , da :

01.06 erster Tag meiner letzten Periode
Zykluslänge 32 Tage .

Eigentlich erwartet man ja dass der Frauenarzt weiß wovon er redet , aber soweit ich weiß kann das nicht stimmen oder ? Habe im Internet schon mehrere Eisprungrechner ausprobiert , aber irgendwie nur widersprüchliche Ergebnisse bekommen :knatsch: Kennt Ihr vielleicht eine "zuverlässige" Seite
?
Weil bin jetzt doch etwas verwirrt :knatsch: Bedanke mich schon mal bei Euch :)

Fairy_1501
25.06.2011, 20:44
Eisprungrechner im Netz sind zu ungenau - die gehen i.d.R. immer von einer 2. Zyklushänfte mit der exakten Länge 14 Tage aus und das muss nicht immer sein. Je nach Frau kann diese nämlich zwischen 10 und 16 Tagen betragen.

Ich kann dir NFP in Kombination mit Ovus wärmstens empfehlen um deinen Eisprung zu bestimmen :blumengabe:

Wie kommt dein FA zu dieser "Diagnose" hat er einen US gemacht und evtl. einen reifen Follikel gesehen?

Wasserratte
26.06.2011, 00:43
Hallo Stawberry,

ich befasse mich auch momentan mit dem Thema, mein Partner und ich üben nämlich auch! Wie dein Gyn auf diese Angabe kommt ist mir schleierhaft. Soweit ich weiß (arbeite im medizinischen Bereich, Internetseiten kann ich dir nicht angeben) ist der Eisprung, und somit ein Tag wo die Befruchtung stattfinden kann, ziemlich genau 14 Tage VOR der NÄCHSTEN Periode. Also wenn du einen sehr regelmäßigen Zyklus hast von 32 Tagen ist der Eisprung am 16. Tag.

Ich drück euch die Daumen!

Halina
26.06.2011, 09:43
Ich kann mir auch nur vorstellen, dass der Gyn im US den reifen Follikel gesehen hat. Zyklen können immer mal unregelmäßig werden. NFP ist daher vertraunswürdiger als alle Zykluskalender, weil es dir den konkreten Eisprung im jeweiligen Zyklus verrät.

Eteterfon
04.07.2011, 19:06
Ich denke auch, ohne dass er was "Reifes" im US gesehen hat, kann er das ja nicht sagen. Das hatte ich im Herbst. War zur normalen Untersuchung + Ultraschall bei meiner FÄ und sie sagte "Ich würde sagen, Sie haben Ihren Eisprung genau... jetzt" (es war deutlich ein rieiges Follikel, offenbar kurz vor dem Platzen zu sehen).

Internetrechner werden Dir immer nur grob bescheid geben können, das kann bei Dir auch anders sein. Wobei Du da jeweils schon die Zykluslänge eingeben kannst. Schau mal bei Eisprung-Kalender - urbia.de (http://www.urbia.de/services/eisprung) oder Eisprungrechner von BabyCenter (http://www.babycenter.de/tools/ovu/) oder Eisprungkalender: Eisprung und fruchtbare Tage berechnen - Onmeda: Medizin & Gesundheit (http://www.onmeda.de/selbsttests/eisprungkalender-fruchtbarkeitskalender.html)

Müsst halt einfach die wahrscheinlichsten 10 Tage durchp*** - sicher ist sicher. :freches grinsen:

Gründe, wieso es nicht klappt, kann es ja viele geben (bei Dir und/oder bei Deinem Mann). Ich würde Dir auch raten, mit NFP (also Temperaturmessen und Schleimbeobachtung) anzufangen. Das ist gar nicht kompliziert (gibt zB bei mynfp.de oder urbia.de etc. ein Onlinetool, das Dir die Auswertung der Kurve abnimmt).

Denn meines Wissens ist es sowieso Usus, dass frau 3 Monate ihren Zyklus beobachtet, wenn es nicht klappen will, bevor weiter behandelt wird. Daraus kann man zB schonmal sehen, ob Du überhaupt Eisprünge hast. Oder ob zB die zweite Phase des Zyklus zu kurz ist, dann kann sich das Ei nicht einnisten oder oder oder (einiges lässt sich leicht mit Hormonen behandeln).

Bei uns klappt's bisher auch nicht. Ich mache zum Glück seit Jahren NFP und werde die Kurven demnächst meiner FÄ vorstellen. Und dann sehen wir mal weiter...

LG, Ete