PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Zigarette



Seiten : [1] 2 3 4 5

TajMahal
08.06.2011, 08:40
Hi,
bin mir grad nicht sicher ob das Thema überhaupt hierher passt.

Aufhören ist gerade nicht meine Motivation, sollte es in die Richtung gehen ist das allerdings kein Problem.

Diese E-Zigaretten habe ich mir online mal angeschaut. Ui, zuviel Info auf einmal :smirksmile:
Immerhin gibt es in meiner Nähe einen Online-Shop, bei denen man auch vorbeischneien kann. Werde ich nachher machen. Und wie ich mich kenne auch mit einem Anfängerset wieder heimkommen.

Kennt jemand diese E-Zigaretten?

Grüßle
TM

TajMahal
10.06.2011, 09:08
Erste Eindrücke:

Es schmeckt nicht wirklich wie eine Zigarette, aber man hat was in der Hand und es qualmt :freches grinsen:

Für den Umstieg soll man das Liquid high nehmen, wegen Kratzen und so. Hab ich gemacht und ziemlich schnell hat´s mich verspult, zuviel zu heftig gezogen, kratzt halt doch nicht wie eine Zigarette.
Bin auf medium umgestiegen und vorsichtiger beim Ziehen. :pfeifend:

Gedampft wird trotzdem draussen auch wenn´s nicht stinkt. Momentaner Eindruck, ich ziehe nicht so oft wie bei Zigaretten. Zigarette wird zuende geraucht, das E-Dings lege ich manchmal nach 1-2 Zügen auf die Seite. Renne ich öfter raus als vorher? Ich glaube eher nicht.

Grüßle
TM

Laura_I
14.06.2011, 13:58
Aufhören ist gerade nicht meine Motivation, sollte es in die Richtung gehen ist das allerdings kein Problem.

Grüßle
TM

Was ist denn dann Deine Motivation?

TajMahal
14.06.2011, 16:24
Was ist denn dann Deine Motivation?

Kurz gesagt: Rauchen mit weniger Dreck.
Was auch ganz gut funktioniert, innen und aussen :smirksmile:

Ganz aufhören klappt nicht wirklich :knatsch:

Überraschenderweise habe ich seit der E-Zigarette keine Normale mehr geraucht :musiker:

Grüßle
TM

Inaktiver User
14.06.2011, 16:49
Kurz gesagt: Rauchen mit weniger Dreck.
Was auch ganz gut funktioniert, innen und aussen :smirksmile:

TM

Ein ungewöhnlicher, aber besonders lobenswerter Ansatz :blumengabe: :geburtstag: :liebe: :jubel:

Da hoffe ich mal auf Nachmacher, es gibt kaum was ekligeres, als einen Vor-der-Tür-stehenden Aschenbecher, der prall gefüllt ist und dann regnet es am besten noch drauf :knatsch:

Ich las übrigens mal in einem Veranstaltungsblättchen was vom E-Raucher-Club-Treffen, sonst wüsst ich garnet, wovon du da schreibst.

TajMahal
14.06.2011, 19:23
Ich las übrigens mal in einem Veranstaltungsblättchen was vom E-Raucher-Club-Treffen, sonst wüsst ich garnet, wovon du da schreibst.

Hm, und wenn wir mal davon ausgehen dass du nicht die Einzige bist, muss ich mich nicht über wenig Antworten wundern :smirksmile:

Aurelchen
15.06.2011, 12:41
Naja rauchen mit weniger Dreck trifft es wohl relativ gut. Schau einfach mal hier. Auf dieser [...] Seite über die E Zigarette steht auch (und die wolle eigentlich mit allen Mitteln was verkaufen!), dass es kein Mittel zur Rauchentwöhnung ist!

Es ist wohl eher etwas für die Hände und um die Rituale zu bekämpfen. Geschmacklich kann man halt mehr variieren, obwohl der krasse Kick nicht so kommt

TajMahal
15.06.2011, 14:58
Interessante Seite :blumengabe:

Niedlich finde ich die Sache mit der gefakten Glut :freches grinsen:

Ich habe eine Pen, sieht eher aus wie ein dicker, gestutzter Kuli und leutet auch nicht. Bzw. nur die Rauchtaste. Meine hat keinen automatischen Akku, sondern man muss Knöpfchen drücken.

Für Freundinnen habe ich zum Testen Einmalzigaretten mitgebracht, mit Schmetterlingen und Leuchtdiode :pfeifend:

Eine meinte nachdem sie diese und meine getestet hat, die Dicke befriedigt eher und kratzt nicht so. Dürfte dran liegen dass man für den automatischen Akku eine andere Technik braucht?

Und von wegen krasser Kick... am ersten Tag habe ich´s geschafft mich ganz massiv zu verspulen :pfeifend:
Der Kick kommt halt langsamer. Wurde mir so erklärt dass in "normalen" Zigaretten Booster drin sind die das Nikotin schneller ins Hirn schaffen. Einen ähnlichen Effekt hatte ich aber auch bei der "American Spirit", gibt´s im Bioladen, deshalb nenne ich sie mal Biozigarette und behaupte dass einige Zusatzstoffe nicht drin sind. Höhere Nikotinangabe und weniger Wirkung.

Ganz wichtiger Effekt, man hat was in der Hand und es qualmt :freches grinsen:
Geschmack ist es eher weniger. Für den Anfang habe ich Tabakgeschmack genommen, schmeckt eh nicht wirklich wie eine Zigarette, nun habe ich mir Kirsch und Apfel bestellt.

Achso, ja, den Nichtrauchertest hat das Ding auch bestanden... stinkt nicht! :blumengabe:

Grüßle
TM

Lucii
15.06.2011, 19:06
Im Film "The Tourist" raucht Johnny Depp so eine E-Zigarette. Also stell Dir einfach vor, wie extrem sexy so ein Ding macht. Das motiviert bestimmt :freches grinsen:

Würde mich für Dich freuen, wenn Du zukünftig nur noch e-rauchst. Viel Erfolg :blumengabe:

Laura_I
17.06.2011, 12:54
Würde mich für Dich freuen, wenn Du zukünftig nur noch e-rauchst. Viel Erfolg :blumengabe:

Ich denke man sollte eher gratulieren, wenn sie in Zukunft den *kick* bekommt und gar nicht mehr raucht :smirksmile:

Halo
17.06.2011, 13:00
Bisschen neugierig bin ich ja jetzt auch....
Ich google mal, bevor ich TajMahal jetzt mit zu vielen Fragen bombardiere.

TajMahal
17.06.2011, 13:07
Ich denke man sollte eher gratulieren, wenn sie in Zukunft den *kick* bekommt und gar nicht mehr raucht :smirksmile:

Och, son bisschen darfste jetzt schon :smirksmile:

Das mit dem gar nicht mehr habe ich schon ein paar Mal in Angriff genommen und versiebt. Ist erstmal ein guter Kompromiss und irgendwann vielleicht mal... :smile:

Grüßle
TM

TajMahal
17.06.2011, 13:09
Bisschen neugierig bin ich ja jetzt auch....
Ich google mal, bevor ich TajMahal jetzt mit zu vielen Fragen bombardiere.

Besser ist das, ich beschäftige mich auch erst 2 Wochen damit und viel Ahnung habe ich auch noch nicht.

Es gibt Dampfer-Foren, ist vielleicht informativer :smirksmile:

Z.B. Dampfertreff.de

Grüßle
TM

Halo
17.06.2011, 13:27
Ich glaube, ich geh nachher mal beim Tabakgeschäft meines Vertrauens vorbei... :pfeifend:

TajMahal
17.06.2011, 13:37
Ich glaube, ich geh nachher mal beim Tabakgeschäft meines Vertrauens vorbei... :pfeifend:

Erzähl ob die sowas haben, ich habe mir son bisschen den Wolf gesucht, in der Apotheke nachgefragt und bin dann zufällig über einen Online-Shop in der Nähe gestolpert, bei denen man auch vorbei schneien kann.
Ein bisschen Beratung tat Not, online hatte ich ein bisschen viel Info abbekommen :smirksmile:

Halo
17.06.2011, 13:41
Ein bisschen Beratung tat Not, online hatte ich ein bisschen viel Info abbekommen :smirksmile:

Zumindest weiß ich, dass der Tabakladen drei Straßen weiter E-Zigaretten führt. Ob die was taugen...? Na ja, ich habe mir die Anfängertipps auf dieser Dampfer-Seite durchgelesen, kann ja nicht schaden.

Zuviele elektronische Informationen taugen echt nichts, ich höre also jetzt auf zu surfen... :wie?:

TajMahal
17.06.2011, 13:57
Ich fand die technischen Details kompliziert, nachdem ich so ein Ding in der Hand hatte war´s verständlich.
Immerhin wusste ich schonmal dass ich keinen automatischen Akku und Tankdepots wollte :smile:

Es gibt auch Einmalzigaretten, ist nicht unbedingt vergleichbar aber zum Testen ganz ok.

PS: Mag auch einen Laden drei Straßen weiter haben *schmoll* ;-)

Halo
17.06.2011, 14:01
Ich fand die technischen Details kompliziert, nachdem ich so ein Ding in der Hand hatte war´s verständlich.
Immerhin wusste ich schonmal dass ich keinen automatischen Akku und Tankdepots wollte :smile:

So ganz hat sich mir das auch noch nicht erschlossen, aber ich bin guter Dinge, dass mir ein Fachmann das erklären kann.



PS: Mag auch einen Laden drei Straßen weiter haben *schmoll* ;-)

Wo wohnst du denn, auf 'ner Alm?
Gut, jetzt ist meine 190.000 Einwohnerstadt auch nicht grad die Partyzentrale, aber Läden haben wir schon... :smirksmile:

TajMahal
17.06.2011, 14:19
Wo wohnst du denn, auf 'ner Alm?
Gut, jetzt ist meine 190.000 Einwohnerstadt auch nicht grad die Partyzentrale, aber Läden haben wir schon... :smirksmile:

Erwischt *ggg*

Ich meinte natürlich nen Laden mit E-Zigaretten-Angebot, aber du hast die Vorlage gut genutzt :blumengabe::freches grinsen:

Halo
17.06.2011, 14:49
Ich meinte natürlich nen Laden mit E-Zigaretten-Angebot,

Ich werde berichten, ob das "umfangreiche Angebot" wirklich existiert oder ob das nur ein Marketinggag war.

Laura_I
18.06.2011, 23:04
Und was genau bringt Euch die E-Zig? Süchtig bleibt Ihr doch weiterhin .... und inzwischen gibt es doch auch sogenannte "Bio-Zigs" *wo ist der Kotzsmilie*?

:knatsch:

TajMahal
19.06.2011, 07:57
Stell dir´s vor wie ne Fixerstube, wenigstens das Besteck ist sauber :smirksmile:

Was sind Bio-Zigs? Sowas wie "American Spirit"? Die brennen und teeren auch.

Lucii
19.06.2011, 14:53
Ich denke man sollte eher gratulieren, wenn sie in Zukunft den *kick* bekommt und gar nicht mehr raucht :smirksmile:

Ach, jeder Schritt ist doch schon gut. Ich hatte damals ja mit Pflastern aufgehört. Da haben mir Leute gesagt, wie uncool das wäre und wenn, dann solle man doch direkt aufhören und zwar ganz ohne Hilfsmittel. Tja, diese Leute qualmen heute immer noch :pfeifend: Von daher: ich finde Krücken ok. Irgendwann muss man aber natürlich schon selbst laufen.

Außerdem hatte ich ja nicht gratuliert, sondern nur versucht, ein wenig zu motivieren. Wobei das in diesem Forum generell eher schwierig ist. Ich glaube, in keinem anderen Bri-Forum sind soviel 1-Mal-Poster :freches grinsen:

Megan39
23.06.2011, 14:12
Und was genau bringt Euch die E-Zig? Süchtig bleibt Ihr doch weiterhin .... und inzwischen gibt es doch auch sogenannte "Bio-Zigs"

Da sag ich (inzwischen) rotzfrech: Na und?

Ich dampfe nun seit eineinhalb Jahren und empfehle es jedem Raucher (der es nicht schafft ganz aufzuhören)
Mit den Dampfern ist man tatsächlich NICHTraucher.

Man müsste hunderttausende Webseiten umändern, Medizinbücher umschreiben, denn der Konsum von Nikotin und der Konsum von TABAK sind zwei grundverschiedene Dinge!
Raucherlunge? COPD? Gibts nicht mit Dampf (und wie schnell man wieder mehr Luft bekommt und besser schmeckt/riecht merken die Meisten sehr schnell nach dem Umstieg).

Das Schlimme am Nikotinkonsum mit normaler Zigarette ist das FEUER.
Damit teert und klebt man sich alles innerlich zu...übrigens auch mit den "Bio-Kräuterzigaretten"....

Nikotin ist der Suchtstoff...aber das geringste Problem bei Zigaretten allgemein.

Höchstens 18-20% schaffen es, nach einem Jahr nicht wieder zu rauchen.... den anderen 80-82% schreie ich fast entgegen:
Probiert das Dampfen! Es is die unfassbar geilste Erfindung für alle geplagten Raucher.

LG, Megan

TajMahal
24.06.2011, 09:11
Gestern auf der Party:

Gegenüber: Das ist noch viel giftiger als eine Zigarette!

Ich, interessiert: Aha, was denn?

Gegenüber: Da weiß man ja nicht was drin ist!

Ich: !!! (nur gedacht: Ahja, wissenschaftlich fundierte Aussage :smirksmile: )

Hätte ja sein könne dass er mehr weiß als ich, nach ein bisschen reden wurde klar, er hatte überhaupt keine Ahnung, Hauptsache mal dagegen :freches grinsen:

Grüßle
TM

Megan39
24.06.2011, 11:43
Gestern auf der Party:

Gegenüber: Das ist noch viel giftiger als eine Zigarette!



*breitgrins* ...genau DAS war auch das Erste, was ich zu hören bekam von Bekannten, als ich erzählte, ich bestell sowas mal!
Glücklicherweise habe ich nicht darauf gehört :freches grinsen:

Dazu mal meine Erfahrung zu dem "hoooochgiftigen" Zeugs:
-NULL Raucherhusten mehr (und mit 40 Marlboro Red pro Tag schleimte ich ganz schön rum vorher *keuch* )
-bessere Durchblutung ("ooh Hauut...du kannst ja auch rosig schimmern" :liebe: )
-Ruhepuls von 80 auf 60 runner
-mehr Kondition
-Tinnitus verbessert (weiss nich obs von besserer Durchblutung kommt oder Zufall...aber seit Dampfbeginn besser)
- Blutdruck normal
-kein Stechen in der Brust mehr
...und zusätzliche 132 Punkte, die ich in einem Nichtraucherforum alle mit der Antwort "Ja, habsch nu auch" abhaken konnte :pfeifend:


Es is unglaublich, aber wahr: Nikotin is an all dem Elend beim Rauchen unschuldig.
Hätte ich selbst nicht geglaubt....ich habs erlebt.....
*Erdbeer-Vanille-Wölkchen-mach*

dampfige Grüsse,
Megan

TajMahal
24.06.2011, 12:51
Tja, was der Bauer nicht kennt, raucht er nicht *ggg*

Megan39
24.06.2011, 13:12
Tja, was der Bauer nicht kennt, DAMPFT er nicht *ggg*

*Wörtchen-geändert* :freches grinsen:
Jööööö :smirksmile:

Mir tuts nur unendlich weh, was ich hier alles lese in der Nichtraucher-Kategorie.
Da kratzen die Leute den Putz vonner Wand wegen Entzugserscheinungen, flehen um Hilfe und Ratschläge...und rauchen dann doch wieder :knatsch:
Dabei wäre es sooo einfach..... *Schoko-Rumtrüffel-nachtröppel*

TajMahal
24.06.2011, 13:17
Naja, so wirklich passt´s ja nicht unter Nichtraucher.

Und wenn man sich so ein Ding unter der Option nicht mehr rauchen anschafft, passt´s irgendwie auch nicht.

Deshalb habe ich´s als rauchen (tschulligung dampfen ;-) ) mit weniger dreck beschrieben.

Meine nichtrauchenden Freunde und Bekannten freut´s, stinkt nicht.

Megan39
24.06.2011, 13:36
Naja, so wirklich passt´s ja nicht unter Nichtraucher.



Stimmt..passt nich...aber irgendwie doch: Denn wir rauchen ja nich mehr :smirksmile:

Ich schreibsel hier nochmal mit, damit vielleicht noch ein paar Leidgeplagte es wagen...bzw. überhaupt drauf aufmerksam werden.
Hab das Dampfen selbst auch nur durch Zufall entdeckt....und ich wollte noch nich ma aufhören zu Rauchen, weil ichs eh nich geschafft hätte "g"
*Bananewölkchen-mach*

TajMahal
24.06.2011, 13:48
Hab das Dampfen selbst auch nur durch Zufall entdeckt....und ich wollte noch nich ma aufhören zu Rauchen, weil ichs eh nich geschafft hätte "g"
*Bananewölkchen-mach*

Jepp, kann ich bestätigen :lachen:

Hab mich dann über´s Netz schlau gemacht. Hilfe, zu viel Info :freches grinsen:

Im Städtchen nebenan, gibt es einen Online-Shop bei denen man auch vorbei kommen kann, gute Beratung und supernett (und superkulant dazu)

So, nun bin ich beim Testen.
Tabak, für den Umstieg ok, jetzt nicht mehr der Favorit.
Apfel, schmeckt zwar nicht nach Apfel, ist aber lecker.
Kirsche, pur zu süß, peppt mein restliches Tabakliquid etwas auf.

Wird als nächstes probiert: Limette und Mandarine.
Würde ja gleich quer durch bestellen, aber ewig sind die geöffnet auch nicht haltbar.

Ein paar Freunde zeigen sich schon interessiert, dann kann man von den anderen probieren :engel:

Hast du Depots oder Tanks?

Und rauchen ganz aufhören? Kein Problem, habe ich schon unzählige Male gemacht *ggg*

Wenn man am Kuli lutscht, ist einem eine gewisse Neugier sicher :freches grinsen:
Leute die mir sympatisch sind, lasse ich auch probieren.

Grüßle
TM

Megan39
24.06.2011, 13:56
@TN

Jajaja testöööööön ...hab mich inzwischen quer um den Erdball geschnüffelt was Liquids angeht :freches grinsen:

Tabak hatte ich bisher nur 2...und beide fand ich BÄÄÄÄÄÄÄH *örgs*
Dann lieber gleich in die Frucht- oder Schoki-Ecke.
Irgendwann findet man SEINEN Geschmack...und dann machts richtig Spass.

Als Dampfi hab ich Tank-Verdmapfer und die normalen Ego-510er (aber nen Nachbau...mit mehr BUMMMS).
Das reicht selbst mir als ehemalige Ketten-Marlboro-Raucherin.

Wieviel und was hast Du gequarzt?Also....Zigaretten^^

TajMahal
24.06.2011, 14:19
Hmm, Schoki, auch ne Idee :lachen:

Ich habe die Ego-T 650, überlege mir noch ne Little Pinguin zuzulegen, so für ab und an unterwegs und ausserdem gibt´s die in pink (oder doch lieber orange?) :freches grinsen:

Geraucht habe ich L&M rot, so ein bis zwei Schachteln am Tag. Heisst.... ich spare auch noch einen Haufen Geld :Sonne:

Grüßle
TM

Megan39
24.06.2011, 14:30
@TM

Ahh..dann hatteste fast den gleichen Zigi-Konsum wie ich....naja ich war versüchtelter^^
Jauuu, Ego-T is fein!

Das Geld-Thema is auch klasse....hatte vorher 260 Euro im Monat abgefackelt, nu nur noch ca. 30-40 Euro verdampft :liebe:

TajMahal
24.06.2011, 16:43
Jepp, mind. 200€ waren bei mir auch weg.

Mal schauen wie lange die "Hardware" hält, das sollte man ja mit reinrechnen

Megan39
24.06.2011, 20:17
Is nur am Anfang...Startdings.

Wenn man dann nich innen Ausprobier-Rausch verfällt (den hatte ich "g") .....kommt man im Schnitt auf 30-40 Euro im Monat.

Akkus halten bei mir 4-6 Monate
Zweimal im Monat nen neuen Verdampfer..das is halt Verschleissteil, egaal..die paar Eurochen da.
40-50 ml Liquid (10ml kauf ich oft für 2.50 Eur)


Paaasst :smile:

TajMahal
24.06.2011, 21:39
Hast du schonmal probiert den Verdampfer zu putzen? Soll ihm ein paar Funktionstage mehr bescheren.
In Wodka einlegen (durchpusten?) und dann gut trocknen lassen.

Meine Verdampfer sind ja noch recht frisch, habe aber grad meine Tanks geputzt. Da setzen sich Kondenztröpfchen ab, finde ich son bisschen iih.
Kleines Schraubglas mit Wodka, Tanks auseinander bauen (bis ich die aufgefummelt hatte, zum Füllen benutze ich eine Spritze) ab ins Glas, gut durchschütteln, trocknen lassen.

Na danke, bis jetzt fand ich meine 4,50€ recht günstig :knatsch::freches grinsen:

Bin grade kurz vorm Probierrausch, vor allem weil ich mich erst verlesen hatte und jetzt mitbekommen habe dass die Liquids 12 Monate haltbar sind, mal schauen wie lange ich mich noch bremsen kann :freches grinsen:

Megan39
24.06.2011, 22:05
Verdampfer puste ich nur feste aus...wenn weniger Dampf kommt mit der Zeit..wech damit...neuen holen.
Anfangs habsch rumgemacht mit Saubermachen/Vodka etc....aber lohnt nich find ich.


Gib dem Probier-Rausch ruhig naaach...warum sich quälen :freches grinsen:

TajMahal
24.06.2011, 22:20
Verdampfer puste ich nur feste aus...wenn weniger Dampf kommt mit der Zeit..wech damit...neuen holen.
Anfangs habsch rumgemacht mit Saubermachen/Vodka etc....aber lohnt nich find ich.


Putzen bringt, gefühlt, wie viel längere Funktion? Drei Tage lohnt sich wirklich nicht :freches grinsen:



Gib dem Probier-Rausch ruhig naaach...warum sich quälen :freches grinsen:

Hab ja schon ne Weile die Shop-Seite offen :pfeifend:

Megan39
25.06.2011, 12:00
Bei mir hat das Vodka-Baden etc. keine Besserung gebracht.
Aber alle 2 Wochen maln neuen Verdampfer für 6 Euro...... tut nich weh.

Bin eh ein Anti-Technik-Freak...bei mir muss es einfach funktionieren.
Mit lange Rumfummeln hab ichs eh nich :peinlich:

TajMahal
25.06.2011, 15:51
Bin eh ein Anti-Technik-Freak...bei mir muss es einfach funktionieren.
Mit lange Rumfummeln hab ichs eh nich :peinlich:

Jo! *Handreich* :lachen:

TajMahal
26.06.2011, 21:08
Sodele, nächste Woche kommt Limette, Mandarine und Schokolade :pfeifend:

Megan39
26.06.2011, 22:46
Berichte mal in ein paar Wochen, wie es Dir gesundheitlich geht :smile:

TajMahal
30.06.2011, 08:28
@Megan39

Wie lange hat´s denn bei dir gedauert bis der Geschmack wieder kam?

Megan39
30.06.2011, 19:14
ooh..wielange hats gedauert....weiss ich gar nich mehr so genau *nachdenk*
Ich wunderte mich eines Tages nur, dass der Reis auf meinem Teller nen GESCHMACK haaaat o.O
War uuungefähr nach 2 Wochen...sag ich mal :smile:

Am Beeindruckensten ist und bleibt bisher für mich die Zunahme der Fitness und der LUFT, die man auf einmal wieder hatte...und das absolute Wegfallen des Raucherhustens.
Auch Nasennebenhöhlen sind auf einmal frei...Dauerschnupfen ist Vergangenheit, kaum noch Migräne (ääh....frag mich grad, ob ich in den letzten eineinhalb Jahren überhaupt noch Migräne hatte)....u.s.w.

TajMahal
01.07.2011, 12:56
Hm, zwei Wochen sind schon rum, ein bisschen besser schmecke ich aber nicht viel. Na gut, über 30 Jahre zuteeren braucht vielleicht noch ein bisschen.

Vorhin ist übrigens meine 510-T gekommen, Knöpfchen finde ich zwar gut, habe aber festgestellt dass beim Arbeiten Tastensperre raus, zweimal ziehen, Tastensperre rein, ... nicht so der Hit ist *ggg*
Dampft sich gut :-)

Megan39
02.07.2011, 14:25
So ein Tastensperrdings hab ich gar nicht..würde mich auch nerven.
Jaa... die T is super :freches grinsen:

TajMahal
02.07.2011, 16:22
Zuhause ist die toll, nur nichts für Tasche rein, Tasche raus.

Stellamar
05.07.2011, 10:04
Sind die E-Zigaretten ohne Nikotin?
Rauche seit fast 4 Monaten keine Nikotin-Zigis mehr und habe für den Notfall Kräuteretten, die aber auch nicht ohne sind...!!
L.G.
Stellamar

Megan39
05.07.2011, 12:16
Sind die E-Zigaretten ohne Nikotin?
Rauche seit fast 4 Monaten keine Nikotin-Zigis mehr und habe für den Notfall Kräuteretten, die aber auch nicht ohne sind...!!
L.G.
Stellamar

Jupp..gibts auch ohne Nikotin.
Schmeiss bitte die Kräuterdinger weg! Die sind genauso schädlich wie Zigaretten!
Klingt seltsam, is aber so.
Kurze Erklärung:
Als Kind hab ich es gelieeeeeeebt, Brotstückchen an einem kleinen Lagerfeuer zu rösten und zu futtern.
Da wurde mir erklärt, dass das seeehr ungesund ist und Krebs erzeugt.
Broot? Is doch gesund und so.......schädlich machts erst das Verbrennen!
Und so ist es mit den Kräuterzigaretten:
Kräuter? Klingt erst mal harmlos....ja fast "gesund".
Zünde sie an und du hast den gleichen Gift-Cocktail in der Lunge wie mit normalen Zigaretten.
Das sowas überhaupt noch in Apotheken verkauft wird, halte ich für einen Skandal.

In den Dampf-Geräten wird nur verDAMPFT...nix mehr mit Teer und Sonstigem. :smile:
Verdampfte Aromen......die haste auch in Deospray, in jedem Kochtopf, in jeder Kaffeetasse....

Einspluszehn
05.07.2011, 12:16
Sind die E-Zigaretten ohne Nikotin?
Rauche seit fast 4 Monaten keine Nikotin-Zigis mehr und habe für den Notfall Kräuteretten, die aber auch nicht ohne sind...!!
L.G.
Stellamar

Die gibt es mit und ohne. Guck mal unter xam-shop.com, die gibt es sogar in der Apotheke.

Megan39
05.07.2011, 12:28
Die gibt es mit und ohne. Guck mal unter Bäääh.com, die gibt es sogar in der Apotheke.

..und das sind genau die Shops, vor denen ich dringend WARNE! :nudelholz:
Unseriös, überteuert und unbrauchbar!

aluna66
05.07.2011, 12:33
Ich dampfe seit ein paar Monaten, und finde e-Zigs eine gute Sache. Leider technisch noch nicht ganz ausgereift: Kokeln nach ein paar Zügen, oder siffen (Liquid), oder leerer Akku ... Das nervt auf die Dauer.

Megan39
05.07.2011, 12:47
Ich dampfe seit ein paar Monaten, und finde e-Zigs eine gute Sache. Leider technisch noch nicht ganz ausgereift: Kokeln nach ein paar Zügen, oder siffen (Liquid), oder leerer Akku ... Das nervt auf die Dauer.

Oh..die Erfahrung hab ich so gar nich (sonst hätte ich auch keinen Spass dran)

Einspluszehn
05.07.2011, 12:56
..und das sind genau die Shops, vor denen ich dringend WARNE! :nudelholz:
Unseriös, überteuert und unbrauchbar!

ich bin unschuldig, mein mann hatte die für mich bestellt, aber gottseidank über einen groupon-deal für 5,80 €, für ohne Nikotin bin ich noch nicht bereit.

Ich hatte das auch nur als Beispiel angeführt, dass es eben Systeme gibt, die von vornherein ohne Nikotin auskommen.

Ansonsten bin ich völlig neu im Thema und lese immer noch gebannt mit.

aluna66
05.07.2011, 12:56
Ich habe in den letzten Monaten zig Modelle ausprobiert: eGo, 510, Cartos, Bulli, usw. und zig Liquids mit VG, PG, PEG, mit und ohne Nik. Mein Fazit, alle schmecken kokelig nach kurzer Zeit. Wer das Gegenteil behauptet, der leidet entweder unter Geschmacksnervenatrophie oder ist selber Händler.

Megan39
05.07.2011, 13:07
Ich habe in den letzten Monaten zig Modelle ausprobiert: eGo, 510, Cartos, Bulli, usw. und zig Liquids mit VG, PG, PEG, mit und ohne Nik. Mein Fazit, alle schmecken kokelig nach kurzer Zeit. Wer das Gegenteil behauptet, der leidet entweder unter Geschmacksnervenatrophie oder ist selber Händler.

Wenn die ständig kokelig schmecken WÜRDEN (und ich kenne seehr gut diesen ekligen Geschmack, wenn mal Verdampfer kurz trockengedampft is *öörgs* ) ... wäre ich ganz sicher wieder bei den Kippen gelandet.
Das Problem hatte ich anfangs...als ich noch Watte benutzte in Depots....die habsch rausgerissen, tröppel direkt und nu is alles fein :smile:

Psst...du wirst mir aber hier nich wirklich unterstellen, ein Händler zu sein, oder? :knatsch:
Ich vermeide bewusst, jegliche Links oder "Markennamen" hier zu posten, bekomme nirgends "Prozente" oder Vergünstigungen jeglicher Art...und deswegen werde ich auch wütend, wenn eben solche Links wie gerade eben "auftauchen", die wertlosen Mist anbieten in "Apothekenqualität"

Halo
05.07.2011, 13:13
Da ich mich noch immer nicht zum Tabakwarenhändler meines Vertrauens aufgemacht habe, fänd ich die eine oder andere Produktempfehlung doch ganz nett.

Auf Shops verlinken muss und darf nicht sein, aber ein Modell oder einen Hersteller kannst du ruhig nennen.

Am liebsten hätte ich natürlich eine komplette virtuelle Erstberatung. :freches grinsen:

Einspluszehn
05.07.2011, 13:13
Psst...du wirst mir aber hier nich wirklich unterstellen, ein Händler zu sein, oder? :knatsch:
Ich vermeide bewusst, jegliche Links oder "Markennamen" hier zu posten, bekomme nirgends "Prozente" oder Vergünstigungen jeglicher Art...und deswegen werde ich auch wütend, wenn eben solche Links wie gerade eben "auftauchen", die wertlosen Mist anbieten in "Apothekenqualität"

nun mal ganz ruhig bleiben, megan. ich hab den hinweis auf den möglichen kauf in apotheken gegeben, weil explizit nach nikotinlos gefragt wurde und weil es zweifelsohne für einige nachteilig ist, dass man die dinger eben nicht mal eben vom einkaufen mitbringen kann, sondern größtenteils im internet bestellen muß.

ob das was taugt, kann ich gar nicht beurteilen, ich bin ja blutiger anfänger.

aluna66
05.07.2011, 13:16
Ob du ein Händler bist oder nicht, und was du sonst noch tust, interessiert mich nicht die Bohne. Wenn die e-Zigs dir schmecken, prima! Wo ist das Problem? Ich habe nur meine persönliche Meinung dazu geschrieben, und die beruht auf Erfahrung.

Und jetzt ist Mittagspause. Ab in den Biergarten ;-) Tschau

Halo
05.07.2011, 13:23
Wer das Gegenteil behauptet, der leidet entweder unter Geschmacksnervenatrophie oder ist selber Händler.


Ich habe nur meine persönliche Meinung dazu geschrieben, und die beruht auf Erfahrung.


So, so...

Megan39
05.07.2011, 13:53
nun mal ganz ruhig bleiben, megan. ich hab den hinweis auf den möglichen kauf in apotheken gegeben, weil explizit nach nikotinlos gefragt wurde und weil es zweifelsohne für einige nachteilig ist, dass man die dinger eben nicht mal eben vom einkaufen mitbringen kann, sondern größtenteils im internet bestellen muß.

ob das was taugt, kann ich gar nicht beurteilen, ich bin ja blutiger anfänger.

:blumengabe: *Entschuldigungsblümlein-hinhalt*
Tschuldige..hab grad gesehen, dass du schon laange hier im Forum bist und ganz sicher kein Werbetroll. :smile:

Und gleich die Bitte, diesen Shop nich mehr zu empfehlen....die gehören leider zu denen, die nur Geld machen wollen *soiiifz*
Die Leute kaufens dann, merken da kommt fast nix raus...und sind sauer auf das Dampfen allgemein und glauben, es wäre alles so ein nichtfunktionierender Schrott *weiterseufz*

Megan39
05.07.2011, 14:42
Da ich mich noch immer nicht zum Tabakwarenhändler meines Vertrauens aufgemacht habe, fänd ich die eine oder andere Produktempfehlung doch ganz nett.

Auf Shops verlinken muss und darf nicht sein, aber ein Modell oder einen Hersteller kannst du ruhig nennen.

Am liebsten hätte ich natürlich eine komplette virtuelle Erstberatung. :freches grinsen:


Vorsicht bei Tabakhändler...die hassen die Konkurrenz "Dampfen" ..versaut ihnen ja das Geschäft :freches grinsen:
Eine Dampferin wurde sogar mal unsanft aus einem Tabakladen geworfen.....unfassbar.

Modelle nenne ich gerne...is so, wie wenn ich sage "kauf einen Mittelklassewagen"....sind im Prinzip nur Oberbegriffe.

Gugg mal nach "Ego" oder "Ego-T"...das sind was Dampfgeräte angeht die "Mittelklassewagen" . Funktionieren supi und halten von Akkuleistung 6-12 Stunden...bei Wenig-Dampfern auch länger.
Preisspanne für so ein Set ist zwischen 35 und ca. 69 Euro....mehr Geld muss man nich ausgeben für gutes Material.

Liquids sind eh Geschmacksache....muss man echt durchprobieren :smile:

Halo
05.07.2011, 14:52
Vielen Dank! :blumengabe:

Ich weiß nur, dass der Tabakladen um die Ecke auch E-Zigaretten anbietet. Welche Marken/Hersteller weiß ich allerdings nicht und wenn ich ihn um Beratung bitte, wird er mir ja kaum etwas empfehlen, das er nicht führt.

Megan39
05.07.2011, 15:13
Vielen Dank! :blumengabe:

Ich weiß nur, dass der Tabakladen um die Ecke auch E-Zigaretten anbietet. Welche Marken/Hersteller weiß ich allerdings nicht und wenn ich ihn um Beratung bitte, wird er mir ja kaum etwas empfehlen, das er nicht führt.

Ooh...dann wirste sicher nich rausgeworfeeen:lachen:
Von den für das Dampfzeugs aufgeschlossenen Tabakläden bräuchten wir ne gaanze Menge mehr!
Nimm da gleich ne Ladung verschiedener Liquids mit...so 3-4 :smile:
Irgendeines schmeckt dir dann sicher-)
Und wenn doch keins so richtig mundet...egaaal....dann gugg erst ma auf die Zeit, die Du keine Lust auf ne echte Zigarette hast beim Ausprobieren^^
(ich wollte anfangs ja "nur ma probiern"...hab dann den ganzen abend keine mehr geraucht...und das gabs noch nie bei mir)
Es gibt dann noch gaanz viele Hersteller von Liquids...da findet sich mit der Zeit dann das Leckerste für dich :smirksmile:

Halo
05.07.2011, 15:24
Also, googlen hilft... Dieses Modell (http://www.e-rauchen-hagen.de/mediac/400_0/media/52e22edb5347d0b8ffff882aac144233.jpg) bietet "mein" Tabakladen an. Weißt du, was das für eine Dampfmaschine ist?

Megan39
05.07.2011, 15:36
Also, googlen hilft... Dieses Modell (http://www.e-rauchen-hagen.de/mediac/400_0/media/52e22edb5347d0b8ffff882aac144233.jpg) bietet "mein" Tabakladen an. Weißt du, was das für eine Dampfmaschine ist?

Leider nich genau....aber ich hatte ein Ähnliches am Anfang...und da war meist nach 3-4 Stunden der Akku leer...war bissi nervelig.

Frag ihn doch mal, ob er auch ein EGo-Modell führt...er hat sicher nochn paar mehr. :smile:

Halo
05.07.2011, 15:38
Frag ihn doch mal, ob er auch ein EGo-Modell führt...er hat sicher nochn paar mehr. :smile:

Werde ich machen.

TajMahal
05.07.2011, 17:45
Ich habe nun die Ego-T und die 510-T, die haben beide keine Depots (mit Watte), sondern Tanks. Bin zwar blutiger Anfänger und habe deshalb auch keinen Vergleich, bin mit diesen Modellen aber ganz zufrieden.

Gestern habe ich zum ersten Mal einen Ego-T Verdampfer auseinander genommen und geputzt *stolzbin* :freches grinsen:
Sind zwar Verschleißteile und ein Neuer ist schon bestellt, wollt´s aber trotzdem probieren. Funzt wieder!
Immerhin hat er fast vier Wochen problemlos funktioniert und die anderen tun noch.

Gekokel hatte ich auch schon. Tja, man sollte den Tank nicht ganz leer dampfen :pfeifend: Frische Füllung, bisschen paffen und das schmeckt wieder.
Gibt wohl auch ausgesprochene Montagsgeräte :knatsch:

Tipps, Tricks und NoGos findet man in diversen Foren, Z.B. Dampfertreff, Elektronisches Rauchen Forum.

Mein Internetshop: InTaste. Netter kleiner Shop im Aufbau und, für mich der Hauptgrund, grad mal ein paar Kilometer von mir weg. Das erste Mal bin ich hin, habe eine gute Beratung bekommen und nun ist es mein Shop :smirksmile:

Liquids gibt´s mit (versch. Stärken) und ohne Nikotin.

Grüßle
TM

Cosima2010
05.07.2011, 17:55
Hallo Megan,

ein wirklich interessanter Thread, zumal ich mir - eher aus Neugierde und zur Gaudi - über einen "sehr bekannten Rabattanbieter" in einem Online-Shop ein E-Zigaretten-Set bestellt habe. Bis zu deiner Korrespondenz mit TajMahal wußte ich aber nicht mal ansatzweise, wie breit die Palette der E-Zigaretten ist. Noch ist meine Bestellung nicht eingetroffen, aber jetzt schon mal meine Fragen: Falls ich irgendeinen Mist - ich weiß nicht einmal die Marke! - geordert haben sollte, wo finde ich denn seriöse Informationen über die E-Zigarette bzw. Shops, die sich darauf verstehen und nicht überteuert sind? Gerne auch per PN, damit jede Werbung vermieden werden kann.

hg

Cosima

Megan39
05.07.2011, 19:24
@Cosima

Hast PN :smile:

Im Prinzip sind alle, die aussehen wie "Echte"...relativ schwach (Dampf- und Akkuleistung)...und mehr als Party-Gag anzusehen.
Zum Probieren wie es schmeckt und so ok, aber zu 99% nicht zum Umstieg geeignet :smirksmile:

Stellamar
05.07.2011, 23:03
@megan
Du scheinst ja Erfahrung zu haben und kannst mir sicher raten, worauf man als Einsteiger und "Gelegenheitsraucher" achten sollte.Rauche seit fast 4 Monaten nicht, brauche aber ab und an "Ersatz" um nicht wieder auf Nikotin-Zigaretten zu kommen!
Die Info im Internet ist so vielfältig und verwirrend, dass ich nicht durchblicke!:knatsch:
Liebe Grüße

Megan39
06.07.2011, 00:07
@Stellamar

Hast auch PN :smile:

Jooo...ich hab auch gelesen und gelesen....und am Ende wusste man gar nix mehr...ausser der Tatsache, dass man davon fasziniert ist..und "es" unbedingt mal probieren möchte :freches grinsen:

Stellamar
06.07.2011, 08:37
@Megan
Vielen Dank, bin jetzt am Stöbern!
Liebe Grüße
Stellamar

TajMahal
06.07.2011, 13:48
@Megan
Vielen Dank, bin jetzt am Stöbern!
Liebe Grüße
Stellamar

Erzähl mal was bei stöbern raus kommt :smile:

Inaktiver User
07.07.2011, 07:35
Hallo Megan,

würdest Du mir bitte auch die Infos per PN schicken?

Danke :blumengabe:

LG
SmellyCat

Gemme
07.07.2011, 07:50
Huhu die Damen,

na das ist aber mal ein wirklich interessanter Fred.:blumengabe:
Ich hatte mal vage von der E-Zig gehört, aber ich hätte eher vermutet,
daß das sowas wie ne Kräuterzigarette ist - also irgendwie trotzdem schädlich aber halt
nur ohne Nikotin.

Aber jetzt bin ich total neugierig:smirksmile:

Meine Frage: wie oft am Tag "dampft" Ihr denn? Ist das vergleichbar mit "normalen" Zigaretten?
Bleibt danach der Geschmack noch im Mund?

Ich will irgendwie nicht vom geliebten Laster lassen - aber meine Lunge rät dringend zur Veränderung,
und es nervt mich schon, daß die Klamotten/der Raum immer so stinken....

Danke schomma im voraus:smirksmile:

TajMahal
07.07.2011, 08:40
Meine Frage: wie oft am Tag "dampft" Ihr denn? Ist das vergleichbar mit "normalen" Zigaretten?
Bleibt danach der Geschmack noch im Mund?



Ich dampfe eigentlich durchgehend, hier und da mal ein, zwei Züge. Die Pyro brennt halt solange sie brennt, an der E kann man mal ziehen und sie wieder weglegen.

Naja, man hat was in der Hand und es dampft :smirksmile:

Den Geschmack merke ich meistens eher beim Aus- als beim Einatmen. Ansonsten sind meine Geschmacksnerven noch nicht genug entteert :freches grinsen:

Grüßle
TM

Megan39
07.07.2011, 11:21
@Gemme

Jöö..ich verzichte auch nich gerne..ich hätte es nie geschafft aufzuhören. Ich will was in der Hand haben und an was nuckeeln und rumqualmen :peinlich:
Das hassu alles beim Dampfen..und bist trotzdem Nichtraucher^^

Wenn Du nen richtig leggeren Raucherhusten hast, wirst du nach ein paar Wochen dampfen etwas ungläubig guggen...wenn einfach nix mehr "hochkommt" :freches grinsen:
Nachdem ich 28 Jahre meine Lunge sorgfältig geteert hatte, war mein Raucherhusten nach ca. 2-3 Wochen dampfen WEG...einfach WEG! :knatsch:
Das Nikotin is echt das Wenigste beim Rauchen...gesundheitlich gesehen.
Ich dampfe den ganzen Tag mit Nikotin*), trotzdem spürt man, wie jede Zelle wieder Sauerstoff abbekommt.

Gib bei Google einfach mal ein paar Suchbegriffe ein:
"E-Zigarette Erfahrungen Forum" etc.
Lies ma erste Erfahrungen von anderen....und da gibts jede Menge.

Die schönste Frage in einem "Erste-Erfahrungen-Thread" war für mich in letzter Zeit:
"Wo ist der Haken?"
...den such ich seit eineinhalb Jahren selbst auch noch :smile:
Nun....einen Haken gibts: Man braucht vieel Platz...für den ausbrechenden Kaufrausch *duck*
http://img851.imageshack.us/img851/7962/liquidvorrat.jpg

LG, Megan

*) ...ich verbrauche umgerechnet mehr als ein Drittel weniger Nikotin als beim Rauchen vorher

TajMahal
07.07.2011, 13:01
Nun....einen Haken gibts: Man braucht vieel Platz...für den ausbrechenden Kaufrausch *duck*


Jepp, ganz böse Nebenwirkung: Der Haben-will-Virus :freches grinsen:

Halo
07.07.2011, 15:53
Ja, ja, das brauchst du jetzt nicht alle fünf Minuten posten! :knatsch:

Kraaf
07.07.2011, 16:08
Meine erste und nur kurze Begegnung mit einer E-Zigarette hatte ich vor drei oder vier Jahren und mir fielen spontan Vergleiche ein, wie alkoholfreies Bier, Sojawurst für Vegetarier, Blowjob mit Gummi, ... :peinlich:

TajMahal
07.07.2011, 16:20
Naja, der Alkohol.... äääh, das Nikotin, ist ja drin. Schmeckt halt besser. Karamell *schleck* :lachen:

Kommt auch ein bisschen auf das Modell an, da wird sich nach ein paar Jahren schon was geändert haben.
Meine Freundin war von der Einmaltestzigarette nicht begeistert, die Ego fand sie gut.

TajMahal
07.07.2011, 16:29
Grad habe ich ein bisschen den Jeaper.

Ob das mit den MAO-Hemmern, die im Tabakrauch sein sollen und die sich noch ein paar Wochen halten, zusammenhängt?

Pffft *Zähnezusammenbeißunddurch* Ach nee, kann ich ja nicht dampfen :pfeifend: *alsoAugenzuunddurch* :smirksmile:

Cosima2010
07.07.2011, 17:21
@Megan

Danke für die PN - wegen des Online-Anbieters muss ich erst noch nachschauen, aber ich habe jetzt schon das Gefühl, dass ich daneben gegriffen habe...:knatsch:

Was anderes: Wie sind den die Erfahrungen der Dampfer-Experten mit der e-Zigarette in öffentlichen Räumen, sprich Kneipe, Wirtschaft, Restaurant, Bar + ähnliches? Wird das toleriert oder landet man trotzdem wieder vor der Tür? In Bayern/München wohnhaft, bin ich natürlich besonders leidgeprüft.

hg

Cosima :blumengabe:

Megan39
07.07.2011, 17:51
@Cosima

WENN die aussieht wie ne "Echte"...isses nix, aber mach dir nix drauuus *umärmel*

Was Bayern betrifft..die Hochburg der Nichtraucher (wo ich übrigens auch wohne und in einer Stadthalle bei einer Hochzeit problemlos gedampft habe)...hier ein offizielles Schreiben:

http://www.vebwk.com/wp-content/uploads/pdf/E-Zigarette.pdf
Der zweite Teil da is für uns relevant "...die Nikotin vernebeln..." :freches grinsen:

Wir durften bisher überall...Restaurants, Messehallen, Stadthallen, Kneipen....wir rauchen ja nicht :engel:
Es entstehen aber immer wieder nette Gespräche mit Neugierigen-)

@TM

Probier mal für solche Momente ein Liquid mit mehr Nikotin...und eins mit mehr "Schmackes" wie Mocca oder Cappu (die ziehn normalerweise ordentlich rein "g")
Wenn das nix hilft....isses die Sucht nach dem anderen fiesen Zeugs, was die Zigarettenhersteller da noch reinmischen, jööö
Und wenn...dann rauchste eben ma eine..egaaal.
Besser ein paar Pyros am Tag als gleich 30 oder 40 :smile:

TajMahal
07.07.2011, 21:53
@TM

Probier mal für solche Momente ein Liquid mit mehr Nikotin...und eins mit mehr "Schmackes" wie Mocca oder Cappu (die ziehn normalerweise ordentlich rein "g")
Wenn das nix hilft....isses die Sucht nach dem anderen fiesen Zeugs, was die Zigarettenhersteller da noch reinmischen, jööö
Und wenn...dann rauchste eben ma eine..egaaal.
Besser ein paar Pyros am Tag als gleich 30 oder 40 :smile:

Ein High-Liquid hab ich noch, danke für den Tipp. :blumengabe: Ist halt Tabakgeschmack. Nuja, muss eh weg :smirksmile:

Inaktiver User
09.07.2011, 17:39
Hi zusammen,

kann mir einer von Euch doch einmal Infos schicken (drei User habe ich schon angeschrieben, aber bislang kam leider nichts :knatsch:)

Danke und

LG
SmellyCat :blumengabe:

Megan39
09.07.2011, 21:01
@Smellycat

..haschd auch PN :smile:
*Erdbeer-Lemonade-nuckel*

Inaktiver User
10.07.2011, 17:06
@Smellycat

..haschd auch PN :smile:
*Erdbeer-Lemonade-nuckel*

Danke :wangenkuss:

:blumengabe:

Gemme
10.07.2011, 19:31
Kriegsch auch ne PN?:blumengabe:

Megan39
10.07.2011, 19:57
Kriegsch auch ne PN?:blumengabe:

*PN-in-Gemmes-Briefkästlein-werf*
Nu haschu auch :lachen:

LG, Megan

Cosima2010
15.07.2011, 23:31
Danke Megan für deine Antwort + das "hochoffizielle" Schreiben - huhu!!

Der Quatsch, den ich mir bestellt habe, ist immer noch nicht eingetroffen. Habe mir jetzt übergangsweise Nicotin-Pflaster besorgt.

Schönes WE

Cosima:blumengabe:

TajMahal
16.07.2011, 10:07
@ megan

Nun bin ich so langsam neugierig auf die PN *ganzliebaufforderndguck* :engel:

Megan39
16.07.2011, 11:10
@ megan

Nun bin ich so langsam neugierig auf die PN *ganzliebaufforderndguck* :engel:

Höööö...DUUU kennschd Dich doch schon auuuuus:freches grinsen:
Hab nuur geschrieben, dass man nieemals nich eine kaufen soll, die aussieht wie ne "Echte".
Die bringen nix...nur lange Gesichter, wenn nix an Dampf rauskommt

Aber ich schick Dir auch noch eine "g"

Grüssle, Megan

TajMahal
16.07.2011, 11:34
Klar, nach ein paar Wochen :freches grinsen:

Abba danke, hast eine zurückbekommen :blumengabe:

Grüßle
TM

TajMahal
20.07.2011, 16:51
Sodele, Glyzerinzugabe getestet. Mehr Dampf, weniger Geschmack, aber hat was *ggg*

Megan39
20.07.2011, 20:14
...und das mitm Geschmack kriegt man dann wiederum mit legger Aromen wieder hin :freches grinsen:

Inaktiver User
24.07.2011, 18:50
Eine Studie der Uni Graz bestätigt die Schädlichkeit es Nikotinhaltigen E - Zigaretten Rauchen. (vor allem für das Herz) http://www.liquidshop.eu/images/gutachten/Pharmakologisch-toxikologisches-Fachgutachten.pdf

Eine Zusammenfassung ist hier zu lesen: http://www.liquidshop.eu/images/gutachten/elektrische-zigarette-gutachten.jpg

TajMahal
24.07.2011, 20:01
Natürlich ist Nikotin schädlich!

Sagt auch keiner die E-Zigarette sei gesund, aber der ganze andere Dreck fällt weg.
Und das ist für einen Kettenraucher wie mich, der schon weiß der Geier wie oft versucht hat aufzuhören, eher positiv.
Statt viel Gift, ein bisschen Gift.

Megan39
24.07.2011, 23:27
Eine Studie der Uni Graz bestätigt die Schädlichkeit es Nikotinhaltigen E - Zigaretten Rauchen. (vor allem für das Herz) http://www.liquidshop.eu/images/gutachten/Pharmakologisch-toxikologisches-Fachgutachten.pdf

Eine Zusammenfassung ist hier zu lesen: http://www.liquidshop.eu/images/gutachten/elektrische-zigarette-gutachten.jpg

Du hast das Gutachten weitergelesen und verstanden? :smirksmile:
Ich denke nein, denn es ist Dir auch nicht aufgefallen, dass ein Händler für E-Zigaretten es auf seine Homepage verlinkt hat..... wenn das Ganze nichts Positives hätte, würde er es kaum auf seiner Homepage haben... :smile:
(Prof. Dr. Mayer hat sich übrigens wegen eines seiner Gutachten ziemlich Schelte eingefangen, weil er einmal von "gesundem Rauchen" sprach.....was nicht einmal ich behaupte als Nicht-Professorin )

Dampfen ist ein Segen für Alle, die mit "normalen Zigaretten" nicht aufhören können.
Seit 1983 gibt es Nikotin als Nikotinersatztherapie....wenn es Herzinfarkte, etc. auslösen würde.....wäre es längst vom Arzneimittel-Markt.
....die Dosis macht das Gift...

LG, Megan

Inaktiver User
25.07.2011, 00:34
kann ich vielleicht auch ein paar Tipps zu den E Zigaretten haben? Ich hab mir das Dampferforum angeschaut, aber so richtig schlau bin ich immer noch nicht. Abgeschreckt hat mich das YouTubeVideo (http://www.youtube.com/watch?v=s-jrScZcYRc). So ein dickes Teil will ich nicht wirklich jeden Tag mit mir rumschleppen. Das ist ja grösser als die grösste Havanna. Das wäre mir auch peinlich in der Firma.

TajMahal
25.07.2011, 08:17
Son dickes Ding habe ich *ggg*

Ich habe aber auch den kleinen Bruder, die 510 von Joye, bzw. die 510-T (T bedeutet einfach Tank statt Wattedepot)

Vom Dampf finde ich die Kleine gut, der Akku ist halt schneller leer, erstens ist der kleiner, zweitens zieht ein automatischer Akku wohl mehr Strom, und der Tank ist auch ziemlich schnell leer, Depots eher wohl schneller. Im Vergleich mit der Ego aus dem Video.

Und von wegen sieht blöd aus, hatte ich erst auch im Kopf und mir dann einfach bewusst gemacht dass ne Kippe auch blöd aussieht :smirksmile:

Kommt einfach drauf an wieviel du rauchst, ob dir so eine kleine reicht. In einem Set sind eh zwei.

Grüßle
TM

Inaktiver User
25.07.2011, 12:28
Du hast das Gutachten weitergelesen und verstanden? :smirksmile:
Ich denke nein, denn es ist Dir auch nicht aufgefallen, dass ein Händler für E-Zigaretten es auf seine Homepage verlinkt hat..... wenn das Ganze nichts Positives hätte, würde er es kaum auf seiner Homepage haben... :smile:
(Prof. Dr. Mayer hat sich übrigens wegen eines seiner Gutachten ziemlich Schelte eingefangen, weil er einmal von "gesundem Rauchen" sprach.....was nicht einmal ich behaupte als Nicht-Professorin )

Dampfen ist ein Segen für Alle, die mit "normalen Zigaretten" nicht aufhören können.
Seit 1983 gibt es Nikotin als Nikotinersatztherapie....wenn es Herzinfarkte, etc. auslösen würde.....wäre es längst vom Arzneimittel-Markt.
....die Dosis macht das Gift...

LG, Megan

Sorry, aber stellst du dich jetzt nur blöd oder bist du es? Natürlich habe ich gesehen, dass ein Händler es verlinkt hat. Dort habe ich es ja gefunden. Habe ich doch eh geschrieben!

Es steht ganz deutlich, dass Nikotin Herz Kreis Lauf Krankheiten verursacht. Deswegen muss es nicht vom Markt genommen werden. Viele Arzneimittel können starke Nebenwirkungen haben (z.B. da hier oft zitierte Champix). Der Unterschied ist: Nikotinkaugummis oder Champix setzt man nach ein paar Wochen wieder ab, aber Dampfen tust du ja über mehrere Jahre. Dadurch wird natürlich da Herz Krankheitsrisiko deutlich gesteigert. Aus dem Gutachten geht klar und deutlich hervor: Nur die E Zigaretten ohne Nikotin sind gesundheitlich unbedenklich. Aber wenn du es nicht wahrhaben willst, dann wirst du es auch nicht verstehen.

http://www.liquidshop.eu/images/gutachten/elektrische-zigarette-gutachten.jpg

Übrigens: Selbst in dieser Werbeanzeige wir ganz unten klar auf Risiko des Herz Kreislaufsystem hingewiesen. kanarenexpress.com - Der neue Lifestyle Trend - Elektrische Zigarette Dampfen statt Qualmen - Aus für die Tabak-Zigarette - Promotionen, Marktplatz, Branchenbuch und Promotionen von den Kanarischen Inseln - Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuertev (http://www.kanarenexpress.com/1000003/1000039/0/33681/service.html)

Laura_I
25.07.2011, 15:12
Ich denke nein, denn es ist Dir auch nicht aufgefallen, dass ein Händler für E-Zigaretten es auf seine Homepage verlinkt hat..... wenn das Ganze nichts Positives hätte, würde er es kaum auf seiner Homepage haben... :smile:
LG, Megan

Jetzt wird mir einiges klar :knatsch:

Megan .... auf JEDER Zigarettenschachtel stehen inzwischen die Krankheiten, die durch das Rauchen von Zigaretten entstehen können. Ich finde das ganz normal, dass ein Händler auf die fiesen Nebenwirkungen hinweist, um nicht selbst dafür haftbar gemacht zu werden :pfeifend:

Mit was für Pseudoargumenten kommst Du denn jetzt raus, um Dein Tun vor allem vor Dir selber und natürlich den süchtigen Mitstreitern hier zu rechtfertigen? :knatsch:

LG
Laura

Halo
25.07.2011, 15:22
Sorry, aber stellst du dich jetzt nur blöd oder bist du es?

Entschuldige Bespi, tust du nur so unhöflich oder bist du es?

Einspluszehn
25.07.2011, 16:04
Entschuldige Bespi, tust du nur so unhöflich oder bist du es?

die frage stellt sich, ja.

im grunde ist es aber dasselbe was auch in anderen forenteilen andauernd passiert: unverständige und eigentlich auch gar nicht am jeweiligen thema interessierte geben ihre bewußt provokanten (für diesen forenteil) statements zum schlechten und sind dann beleidigt, wenn die user dort darauf nicht mit überschäumender freude reagieren.

abhaken oder?

mariele_blue
25.07.2011, 16:18
Meine beste Freundin hat es auch probiert... bei ihr hat die E-Zigerette den Schritt zur Nichtraucherin bewegt!

Laura_I
25.07.2011, 19:51
Meine beste Freundin hat es auch probiert... bei ihr hat die E-Zigerette den Schritt zur Nichtraucherin bewegt!

Wenn die E-Zigarette ähnlich der sonst "üblichen" Nikotinersatztherapie zum Rauchstopp und dauerhaften entgiften verwendet wird, habe ich gegen dieses "Hilfsmittel" auch gar nichts einzuwenden, dass muss jeder für sich entscheiden.

Wenn aber wie einige hier vertreten und anpreisen die E-Zigarette als "gesundes Mittel zur Suchterfüllung" verkaufen wollen, da wird mir etwas übel :knatsch: Diese Leute wollen einfach nicht aufhören, sie rauchen zwar vllt. keine Zigaretten mehr, führen ihrem Körper aber dauerhaft weiterhin das Nervengift Nikotin zu ohne die Absicht ganz damit aufzuhören :knatsch:

LG
Laura

Megan39
26.07.2011, 00:18
Diese Leute wollen einfach nicht aufhören, sie rauchen zwar vllt. keine Zigaretten mehr, führen ihrem Körper aber dauerhaft weiterhin das Nervengift Nikotin zu ohne die Absicht ganz damit aufzuhören :knatsch:


Es gibt Leute, die KÖNNEN nicht aufhören...so etwas nennt man Sucht.

Laura, ich verstehe Deine Wut (inzwischen nach eineinhalb Jahren) sehr gut.
Du hast mit Mühe aufgehört, hast Orte und Leute gemieden, damit Du nicht rückfällig wirst...und versuchst nun Leuten zu helfen, die aufhören wollen.

Dann kommt jemand wie TM oder ich...und wir sagen auf einmal:
"Vom Rauchen wegzukommen ist nicht schwer"
(Achtung! Vom RAUCHEN...vom Nikotin wegkommen wäre dann der nächste Schritt...)
Das ist fast "Ketzerei" (und deswegen entgleisen verbal alle Threads in allen Foren zu dem Thema) für alle, die mit Rauchen aufgehört haben auf dem herkömmlichen Weg, das ist mir bewusst.
Wir beide werden keine Freunde, aber ich stehe zu dem, was ich erlebt habe...und erfahren habe und gebe das weiter...allen, die nicht aufhören KÖNNEN mit Rauchen.

Nachdem ich immer mehr "Zipperleinchen" bei mir verschwinden sah (obwohl ich genauso viel dampfe wie vorher geraucht...aber mit einem Drittel weniger Nikotin)...habe ich angefangen, nachzuforschen...und fand kaum etwas darüber: Infos über Nikotin...und NUR über Nikotin.
Nikotinsucht wird mit Tabaksucht gleichgestellt...das muss sich ändern!

Damit man ein Bild hat, was das Dampfen bei MIR verändert hat:

Mein Raucher-Profil:
Weiblich, 44, seit 28 Jahren Raucherin, seit etwa 10 Jahren ca. 2 Schachteln Mboro Red am Tag, keinerlei Rauchaufhör-Versuche, da ich es nicht geschafft hätte...Dampfen war Zufallsfund..wurde aus Neugierde probiert:

Vor dem Dampfen:
-Raucherhusten am Morgen
-schnell ausser Atem/im 3. Stock angekommen- regelmäßig Keuchen
-ab und an Stiche im Brustkorb oder Beklemmungsgefühle
-Ruhepuls von 80
-Migräneattacken alle eineinhalb Monate
-Tinnitus
-mindestens einmal jedes Jahr Erkältung mit anschliessender Bronchitis
-alle paar Wochen Sodbrennen
-Gewicht normal....seit Jahren bei 66-67 Kilo
-Suchtverhalten: Morgens nach dem Aufstehen musste SOFORT eine angezündet werden

Seit dem Dampfen (31.01.2010):
-Raucherhusten nach etwa 2-3 Wochen WEG (und alleine dieses Erlebnis wünsche ich allen!)
-Keuchen...WEG...dafür mehr Kondition
-ab und an Stiche im Brustkorb oder Beklemmungsgefühle...WEG
-Ruhepuls bei ca. 60
-Migräne...fast WEG (einmal gehabt während der Zeit)
-Tinnitus ...WEG
-Erkältung? Keine mehr bekommen seitdem... *kopfkratz*
-Sodbrennen..WEG
-Gewicht....fast 7 Kilo zugelegt (gabs noch nie in meinem Leben in diesem Zeitraum)
-Suchtverhalten: Morgens sitze ich oft erst mal 20 Minuten da...ohne Qualm...

dazu erlebte ich nach kurzer Zeit:
-HUCH...Reis schmeckt ja nach was...Eier auch!Geschmacksinn verfeinerte sich immer mehr.
-Geruchsinn besser
-kein Gestank mehr
-chronische verstopfte Nasennebenhöhlen...WEG....ääh..alles frei inzwischen.

Vielleicht verstehen es nun Manche, warum ich das Dampfen empfehle....allen, die nicht mit Rauchen aufhören können...

LG, Megan

Mailin
26.07.2011, 16:22
Hallo Megan,
danke :blumengabe: für deinen ausführlichen Beitrag. Die gesundheitlichen Beschwerden, die du früher hattest, habe ich auch fast alle. Ich rauche seit über 30 Jahren, früher mal so 20 Stück pro Tag, heute noch ca. 12.
Ich fühle mich jeden Tag schlechter. Deshalb muß ich einen Weg finden, wie ich aufhöre. Bisher sind alle Versuche gescheitert.
Bis heute wußte ich nicht, dass es E-Zigis gibt. Falls du nähere Infos hast, bitte schicke mir eine PN.
Vielen Dank und
LG
Mailin

Laura_I
26.07.2011, 17:36
Es gibt Leute, die KÖNNEN nicht aufhören...so etwas nennt man Sucht.

Laura, ich verstehe Deine Wut (inzwischen nach eineinhalb Jahren) sehr gut.
Du hast mit Mühe aufgehört, hast Orte und Leute gemieden, damit Du nicht rückfällig wirst...und versuchst nun Leuten zu helfen, die aufhören wollen.

Dann kommt jemand wie TM oder ich...und wir sagen auf einmal:
"Vom Rauchen wegzukommen ist nicht schwer"
(Achtung! Vom RAUCHEN...vom Nikotin wegkommen wäre dann der nächste Schritt...)
Das ist fast "Ketzerei" (und deswegen entgleisen verbal alle Threads in allen Foren zu dem Thema) für alle, die mit Rauchen aufgehört haben auf dem herkömmlichen Weg, das ist mir bewusst.
Wir beide werden keine Freunde, aber ich stehe zu dem, was ich erlebt habe...und erfahren habe und gebe das weiter...allen, die nicht aufhören KÖNNEN mit Rauchen.

Nachdem ich immer mehr "Zipperleinchen" bei mir verschwinden sah (obwohl ich genauso viel dampfe wie vorher geraucht...aber mit einem Drittel weniger Nikotin)...habe ich angefangen, nachzuforschen...und fand kaum etwas darüber: Infos über Nikotin...und NUR über Nikotin.
Nikotinsucht wird mit Tabaksucht gleichgestellt...das muss sich ändern!

Damit man ein Bild hat, was das Dampfen bei MIR verändert hat:

Mein Raucher-Profil:
Weiblich, 44, seit 28 Jahren Raucherin, seit etwa 10 Jahren ca. 2 Schachteln Mboro Red am Tag, keinerlei Rauchaufhör-Versuche, da ich es nicht geschafft hätte...Dampfen war Zufallsfund..wurde aus Neugierde probiert:

Vor dem Dampfen:
-Raucherhusten am Morgen
-schnell ausser Atem/im 3. Stock angekommen- regelmäßig Keuchen
-ab und an Stiche im Brustkorb oder Beklemmungsgefühle
-Ruhepuls von 80
-Migräneattacken alle eineinhalb Monate
-Tinnitus
-mindestens einmal jedes Jahr Erkältung mit anschliessender Bronchitis
-alle paar Wochen Sodbrennen
-Gewicht normal....seit Jahren bei 66-67 Kilo
-Suchtverhalten: Morgens nach dem Aufstehen musste SOFORT eine angezündet werden

Seit dem Dampfen (31.01.2010):
-Raucherhusten nach etwa 2-3 Wochen WEG (und alleine dieses Erlebnis wünsche ich allen!)
-Keuchen...WEG...dafür mehr Kondition
-ab und an Stiche im Brustkorb oder Beklemmungsgefühle...WEG
-Ruhepuls bei ca. 60
-Migräne...fast WEG (einmal gehabt während der Zeit)
-Tinnitus ...WEG
-Erkältung? Keine mehr bekommen seitdem... *kopfkratz*
-Sodbrennen..WEG
-Gewicht....fast 7 Kilo zugelegt (gabs noch nie in meinem Leben in diesem Zeitraum)
-Suchtverhalten: Morgens sitze ich oft erst mal 20 Minuten da...ohne Qualm...

dazu erlebte ich nach kurzer Zeit:
-HUCH...Reis schmeckt ja nach was...Eier auch!Geschmacksinn verfeinerte sich immer mehr.
-Geruchsinn besser
-kein Gestank mehr
-chronische verstopfte Nasennebenhöhlen...WEG....ääh..alles frei inzwischen.

Vielleicht verstehen es nun Manche, warum ich das Dampfen empfehle....allen, die nicht mit Rauchen aufhören können...

LG, Megan

Ach komm schon Megan, meinst Du ich kenne nicht die ganzen drölfmillionen Ausreden der Raucherwelt???? Meinst Du mir ginge es nicht ganz ähnlich damals???
Ich habe auch 22 Jahre geraucht und die letzten Jahre davon war ich "Kampfraucherin" :knatsch: Erzähle mir doch nix vom "Süchtig sein" bitteschön .....

Du hättest all das (und noch in viel stärkerem Masse) erleben können in dem Du den Mut gehabt hättest ganz mit allem aufzuhören. Aber naaaaiiinnnnnn ..... Madame hat ja Angst und läst sich von ihr beherrschen. Gütige Güte Megan schau doch mal in den Spiegel und mache Dir bewußt, dass Du Dich von Deiner Sucht beherrschen läßt!!! Und wenn Dir das bewußt ist, dann frage Dich warum Du Dir das von Dir gefallen läßt!

Jetzt gehst Du einfach nur den vermeintlich einfacheren Weg. Nichts weiter. Belüge Dich weiter aber manipuliere nicht andere durch die Verglorisierung eines Mittels den Menschen weiterhin hin Abhängigkeit zu belassen und Geld an ihm zu verdienen! Ich weiß ja nicht, ob Du es wußtest Megan: über die Tabaksteuererhöhung mußte Dich beim Dampfen in Zukunft nicht mehr aufregen aber Geld für Nix schmeisst Du trotzdem jeden Monat raus und Deiner Gesundheit schadest Du dauerhaft trotzdem :knatsch:

Und ich sage es Dir jetzt nochmal: Wenn Du süchtig bleiben möchtest, dann bleib es - Deine Entscheidung. Aber höre bitte auf hier für durch falsche Begeisterung für Mittel zu werben, die nicht wirklich dauerhaft empfehlenswert sind - denn das ist was Du hier machst.

Laura

Mailin
26.07.2011, 18:10
Aber höre bitte auf hier für durch falsche Begeisterung für Mittel zu werben, die nicht wirklich dauerhaft empfehlenswert sind.
Laura

Aber diese Methode kann doch der Anfang für den endgültigen Ausstieg sein?

Laura_I
26.07.2011, 18:24
Aber diese Methode kann doch der Anfang für den endgültigen Ausstieg sein?

Ja, das schrieb ich auch in einem anderen Post Mailin: wenn die E-Zigarette ähnlich wie die Nikotinersatztherapie benutzt wird.

Megan jedoch will gar nicht aufhören zu rauchen und preist die E-Zigarette hier überall als super gesunde (:knatsch:), dauerhafte Alternative zum Zigaretten Rauchen an. Sie sagt ja von sich nachdrücklich sie ist süchtig, kann (angeblich) nicht aufhören und deshalb findet sie die E-Zigarette - die ja ihrer Ansicht nach auch so gar nicht schädlich ist - super toll und empfiehlt sie weiter. Sie kann sich selbst ja antun was sie möchte, dass ist ihre Entscheidung aber Andere da mit reinzuziehen ist für mich ein NoGo.

Sorry

:blumengabe:

TajMahal
26.07.2011, 19:30
Und ich sage es Dir jetzt nochmal: Wenn Du süchtig bleiben möchtest, dann bleib es - Deine Entscheidung. Aber höre bitte auf hier für durch falsche Begeisterung für Mittel zu werben, die nicht wirklich dauerhaft empfehlenswert sind - denn das ist was Du hier machst.

Laura

Ist natürlich viel besser wenn die, die´s nicht hinbekommen aufzuhören, warum auch immer, sich weiterhin den Teer reinziehen.

Einspluszehn
26.07.2011, 20:05
mir ist ehrlich gesagt der grund für die aufregung nicht so ganz klar. hier sind nur erwachsene, denen sollte man doch zutrauen selber für sich zu entscheiden.

wenn jemand vor einer schule drogen verschenkt, gäbe es einen grund sich zu ereifern, aber so doch nicht. abgesehen davon halt ich den ton für total unangebracht.

Laura_I
26.07.2011, 20:21
Ist natürlich viel besser wenn die, die´s nicht hinbekommen aufzuhören, warum auch immer, sich weiterhin den Teer reinziehen.

Ja klar .... sterben muss man sowieso, schneller geht's mit xxxyyyyzzz :smirksmile:

Ich finde in einem Nichtraucherforum eine Hilfe die Sucht dauerhaft weiter zu pflegen anzupreisen ist genauso hilfreich, wie in einem Alkoholikerforum zu schreiben, dass Bier nicht ganz so viele Umdrehungen hat wie Schnappes und deshalb wengier schädlich ist, wenn man es schon nicht ganz schafft damit aufzuhören.

Es ist nunmal ein Unterschied, ob man nach Möglichkeiten sucht weil man tatsächlich aufhören möchte oder nur weiter seine Ausreden pflegt und propagiert, weil man gar nicht aufhören möchte.
Aber die pösen Nichtraucher sind ja die Schlimmen. Die haben es ja nur auf die armen Raucher abgesehen .......:knatsch:

Laura_I
26.07.2011, 20:22
wenn jemand vor einer schule drogen verschenkt, gäbe es einen grund sich zu ereifern, aber so doch nicht. abgesehen davon halt ich den ton für total unangebracht.

Klar, Rauchen ist total harmlos.

Und was den Ton angeht: jeder interpretiert halt gerne da was rein, wo er etwas finden möchte.

Danke, Amen.
Laura

TajMahal
26.07.2011, 20:27
Wie Einspluszehn so treffend schrieb: Alles Erwachsene hier!

Es ist eine Möglichkeit weniger Dreck zu inhalieren, wenn man es nicht schafft aufzuhören, aber niemand wird hier eine E-Zigarette zwangsweise reingekloppt.
Dieser Strang ist für die Info: Es gibt sie. Und jeder darf selbst entscheiden!

Bevor ich noch weitere Saltos schlage und es trotzdem nicht hinbekomme, ist es für mich erstmal so in Ordnung.

Und alle Nichtraucher dürfen weiter nicht rauchen.

Inaktiver User
26.07.2011, 22:31
Wie Einspluszehn so treffend schrieb: Alles Erwachsene hier!


Offensichtlich nicht. Ich versteh dich und Megane. Euch gehts besser und ganz aufhören ist für euch noch keine Option.

Aber für die Kampf-Nicht(mehr)raucher seid ihr ein rotes Tuch. Die haben sich das Qualmen mit Blut, Schweiss und Tränen abgewöhnt und ihr kauft euch einfach so ein Ding. Das geht ja gar nicht. Euch darf es gar nicht besser gehen. Das bildet ihr euch nur ein. Nicht mehr rauchen geht nur mit sofortigem völligen Entzug.

TajMahal
27.07.2011, 08:24
Da ist was dran Ina.

Ok, mal ganz deutlich. Alle die es geschafft haben aufzuhören, haben meine volle Bewunderung! :blumengabe:
Weil, ich habe es nicht geschafft!

Ich habe mit sowas wie einem Vorläufer von Champix, keine Ahnung mehr wie´s heisst, entzogen, nach anderthalb Jahren hing ich wieder dran. Ein zweiter Versuch hat gar nicht geklappt.
Ich habe mir Neurasan in die Ohren spritzen lassen und habe gerade mal so lange durchgehalten bis ich die 90€ mit Kippen wieder drin hatte, das waren gerade mal 9 Tage.
Ich habe mich fast über Krankheit gefreut, als Chance aufzuhören, hat nicht geklappt.

Meine Alternative zur E, wären Zigaretten!

Die Botschaft hier ist nicht: Statt aufzuhören greife zur E.

Grüßle
TM

Laura_I
27.07.2011, 10:43
Meine Alternative zur E, wären Zigaretten!

Die Botschaft hier ist nicht: Statt aufzuhören greife zur E.

Grüßle
TM

So kommt es aber vor allem von Megan hier rüber.

Und eine Information inkl. der "Beweihräucherung" wie toll es ist weiter Nikotinabhängig zu bleiben wird anderen Aufhörwilligen sicherlich die "freie" Entscheidung erleichtern wozu er greift. "Ach so gesund" weiter der Sucht frönen oder ganz Suchtfrei zu werden.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es manchen was Entzugserscheinungen etc anbelangt einfach härter trifft als Andere. Das ist nunmal so und das ist nichtmals abhängig davon wieviel der Einzelne tatsächlich geraucht hat.
Aber es ist machbar und es ist auch zu schaffen. Nämlich dann, wenn man die für sich die Nikotinsucht als Solche eingesteht und sich dies immer wieder vor Augen führt. Dann ist die Wahrscheinlichkeit dass man auch nach Jahren von seinem Suchtgedächtnis zum Rückfall animiert wird auch zumindest geringer - gefeit ist man wohl nie wirklich davor :knatsch:

Die E-Zigarette empfinde ich insofern als das schlimmste "Hilfsmittel" was Jemals erfunden wurde, weil es dem so richtig süchtigen Raucher nicht beim Aufhören hilft, sondern ihn in der Abhängigkeit weiterverbleiben lässt - zumindest wird es ihm sehr einfach gemacht. Die E-Zigarette ist nur eine weitere Erfindung um sich auf Kosten von Süchtigen zu bereichern aber nicht, ihnen zu helfen :knatsch:

Laura.

Megan39
27.07.2011, 11:32
Meine Alternative zur E, wären Zigaretten!

Die Botschaft hier ist nicht: Statt aufzuhören greife zur E.



*nick* :prost:

Megan39
27.07.2011, 18:54
Grad wieder drübergestolpert...was sagen Lungenärzte zum Inhalieren von Nikotin?
Interessant auch die Antwort zu Kräuterzigaretten gleich darunter....

- Lungenaerzte im Netz (http://www.lungenaerzte-im-netz.de/lin/show.php3?id=111&nodeid=)

Inaktiver User
27.07.2011, 19:25
@Megan: Danke für den Link :blumengabe:

Xani
28.07.2011, 23:46
Ich hab jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, habe aber das Bedürfnis zu erzählen, wie es mir geh mit der E-Zigarette.
Ich hab mein Leben lang geraucht, nicht so stark, aber 10-15 am Tag warens schon. Seit ca 1/2 Jahr dampfe ich E-Zigis. Zuerst mit Nikotin, das hab ich nach und nach verringert, jetzt nehm ich nur noch Liquid ohne Nikotin (aber in verschiedenen Geschmacksrichtungen). Es klappt. Ich finds schön, überall dampfen zu können, am PC, im Auto, ohne das es stinkt. Ich bin keinesfalls 100% sicher, dass es niemals zu einem Rückfall kommt, aber ich merke, wie dieses E-Dings meine Gewohnheiten ändert, zwei, drei Züge zwischendurch befriedigen offensichtlich dieses eigenartige -was zwischen den Lippen haben müssen- Bedürfnis. Bei mir jedenfalls.

Megan39
29.07.2011, 15:12
@SmellyCat
Gernööö :smile:

@Xani
Supiii :liebe:

Das was Du beschreibst, habe ich auch sehr stark an mir (überraschenderweise) festgestellt:
Dieses...ich nenns mal..."Schnulli-Syndrom":
Ganz arg viel beim Rauchen ist wirklich dieses "Schnulli-Syndrom"...nicht mal die Nikotinsucht.
Ich denke, dass dies bei 95% aller Kettenraucher (ab evtl. 20 Zig./Tag) auch der Fall ist.
Der Suchtdruck sinkt...man kommt entspannt erst mal aus der Rauchsucht

Megan39
29.07.2011, 15:38
Eigentlich wollte ich es ignorieren, denn die meisten Leute hier werden verstanden haben, um was es geht.
Aber diesen Absatz von Dir möchte ich doch noch einmal herausgreifen, denn er ist sehr interessant:


Die E-Zigarette empfinde ich insofern als das schlimmste "Hilfsmittel" was Jemals erfunden wurde, weil es dem so richtig süchtigen Raucher nicht beim Aufhören hilft, sondern ihn in der Abhängigkeit weiterverbleiben lässt - zumindest wird es ihm sehr einfach gemacht. Die E-Zigarette ist nur eine weitere Erfindung um sich auf Kosten von Süchtigen zu bereichern aber nicht, ihnen zu helfen :knatsch:



Würdest Du dies jemand sagen, der seinen Erstickungstod durchs Rauchen schon vor Augen hatte?
Oder jemandem, der schon am Sauerstoffgerät hing...und trotzdem nicht aufhören konnte zu Rauchen?
Der Eine konnte mit dem Dampfen 2 Handvoll Tabletten am Tag reduzieren auf ein paar Pillen und geniesst nun wieder sein Leben, der andere brauchte sein Sauerstoffgerät nicht mehr....was Ärzte vor Rätsel stellte bei seiner Stufe COPD....
Ich nehme an, jeder wird sich denken können, dass diese Leute alles durch hatten, was es an Rauch-Entwöhnungsmethoden gibt.....sag diesen Leuten bitte, dass Dampfen keine Hilfe ist :niedergeschmettert:


...sondern ihn in der Abhängigkeit weiterverbleiben lässt - zumindest wird es ihm sehr einfach gemacht.

Dieser Satz gibt mir sehr zu denken:
Es darf in Deinen Augen also nicht einfach sein...weil es bisher eine Qual war (und Du da vielleicht durch musstest)...?

Du hast es längst verstanden....es ist nicht gesund, aber tausendfach schadstoffärmer.
Dir gehts nur noch ums (leider falsche) Prinzip.

LG, Megan

TajMahal
29.07.2011, 17:42
@SmellyCat
Gernööö :smile:

@Xani
Supiii :liebe:

Das was Du beschreibst, habe ich auch sehr stark an mir (überraschenderweise) festgestellt:
Dieses...ich nenns mal..."Schnulli-Syndrom":
Ganz arg viel beim Rauchen ist wirklich dieses "Schnulli-Syndrom"...nicht mal die Nikotinsucht.
Ich denke, dass dies bei 95% aller Kettenraucher (ab evtl. 20 Zig./Tag) auch der Fall ist.
Der Suchtdruck sinkt...man kommt entspannt erst mal aus der Rauchsucht

Jepp!

Man hat was in den Fingern, kann es ab und an in den Mund stecken und dazu noch Wölckchen pusten. Das macht schon einiges aus!

Halo
04.08.2011, 08:16
So, gestern war ich endlich mal beim Tabakhändler um die Ecke und war echt erstaunt, wieviel Platz das Dampfgeschäft mittlerweile im Laden einnimmt.

Unendlich viele Liquids und dann auch noch Personal, das sich auskennt. :smile:

Die Dame, die mich beraten hat, hat mir erzählt, dass von der letzten Lieferung im Juli von 100 eGo-T nur noch 6 Stück übrig wären. Scheint also gut zu laufen.

Jetzt besitze ich also eine eGo-T und dazu ein Menthol-Liquid ohne Nikotin. Na ja, vom Menthol merke ich jetzt nicht wirklich was, aber das Dampfen ist ganz witzig.

Was mir jetzt fehlt ist ein Dampftreff, um die verschiedenen Aromen auszuprobieren, bevor ich mir ein privates Lager anlege.

Dampfige Grüße
Halo :blumengabe:

Einspluszehn
04.08.2011, 08:19
Mir fehlt erstmal ein Tabakladen, der die Sachen überhaupt führt. Ich hab schon in einigen Geschäften gefragt und nur seltsame Blicke geerntet.

_Zitronenmond_
04.08.2011, 08:21
Jetzt besitze ich also eine eGo-T und dazu ein Menthol-Liquid ohne Nikotin.

Äh, wofür ist das?
Für im Stadion?

Halo
04.08.2011, 08:32
Äh, wofür ist das?
Für im Stadion?

Als Kippenersatz.

Ich rauche ja nicht mehr und das mir Nikotin fehlt, kann ich jetzt nicht sagen, aber das Rauchen an sich geht mir ab.

Jetzt habe ich was, an dem ich ziehen kann und Wölkchen kommen auch raus.

Eher ein Spielzeug. Mal sehen, wie lange ich Spaß dran hab.


Wie lange bist du jetzt schon rauchfrei, Zitro?

Halo
04.08.2011, 08:33
Mir fehlt erstmal ein Tabakladen, der die Sachen überhaupt führt. Ich hab schon in einigen Geschäften gefragt und nur seltsame Blicke geerntet.

Komm ins Ruhrgebiet! :blumengabe:

bifi
16.08.2011, 19:27
hallo ihr dampfer,

ich habe mir gestern ein e-zigarette gekauft, weil ich eine lange zugreise vorhabe, und nicht wieder stunden mit einem junker verbringen möchte.
zuerst wollte ich einen eigenen strang eröffnen, weil ich an einem erfahrungsaustausch interessiert bin. habe diesen hier entdeckt, und hoffe der fred läuft weiter. nur wäre es nicht besser ihn in den bereich "sucht" zu verschieben?
auch mir geht es nicht wirklich um ein nikotinfreies leben, sondern um eine minimierung der folgeschäden für andere und natürlich auch für mich.

liebe megan, danke für deinen motivierenden beitrag. ich war schon ganz begeistert, und wollte sofort umsteigen, bis ich dies las:
Gewicht....fast 7 Kilo zugelegt (gabs noch nie in meinem Leben in diesem Zeitraum)
ups. geht für mich gar nicht. wäre bei mir sicher 14 kg (glaub mir, ich habe meine erfahrungen). für mich der entscheidende grund, warum ich das rauchen nicht sein lassen will. ich kann es mir schlicht nicht leisten mit dem gewicht so hoch zu gehen.

:blume: bifi

Halo
16.08.2011, 19:46
Willkommen im Club bifi!

:blumengabe:

Bisher habe ich die Anschaffung noch nicht bereut und auch keine Kippe mehr angerührt.

Mein Freund dampft jetzt auch, allerdings mit Nikotin und erstmal parallell zu Zigaretten.

Mittlerweile habe ich ein paar unterschiedliche Liquids angeschafft und mir macht das Dampfen immer noch Spaß.

Gruß Halo :engel:

Megan39
17.08.2011, 00:30
@bivi

Jöö..das mitm Gewicht ist das einzig Negative...man ist eben Nichtraucher mit Dampfen (was mich die Gewichtszunahme nach ein paar Monaten entgültig gelehrt hat).

Nicht alle legen nach nem Rauchstopp an Gewicht zu...bei mir war/ ist es so.
Hab mir nun diesen Sommer neue Hosen kaufen müssen...ne Nummer grösser *seufz*
Allerdings ist das mit der Zunahme scheinbar nun gestoppt. Seit Februar halte ich das Gewicht.
Jaaa, die Kilos sind doooof...aber ich nehms inzwischen gerne in Kauf, denn dafür fühlt man sich als Nichtraucher einfach nur gut.

Das mit dem Thread verschieben..ich würde ihn unbedingt hier lassen:
2008 hat schon mal jemand von den E-Zigaretten hier berichtet...ich hätte das nie gefunden, weil mich das Thema "Nichtrauchen" nicht interessiert hat.
Wenn nun jemand aufhören muss/möchte zu Rauchen, guggt derjenige eher hier rein (und weniger in die Sucht-Kategorie)...und Dampfen IST eine Möglichkeit Nichtraucher zu werden und von den ganzen üblen Beschwerden durch die Verbrennungsgiftstoffe wegzukommen ...wenn man es nicht schafft von den Zigis zu lassen :smile:


LG, Megan

bifi
17.08.2011, 16:20
Das mit dem Thread verschieben..ich würde ihn unbedingt hier lassen:
2008 hat schon mal jemand von den E-Zigaretten hier berichtet...ich hätte das nie gefunden, weil mich das Thema "Nichtrauchen" nicht interessiert hat.
Wenn nun jemand aufhören muss/möchte zu Rauchen, guggt derjenige eher hier rein (und weniger in die Sucht-Kategorie)...und Dampfen IST eine Möglichkeit Nichtraucher zu werden und von den ganzen üblen Beschwerden durch die Verbrennungsgiftstoffe wegzukommen ...wenn man es nicht schafft von den Zigis zu lassen
soll mir recht sein, bzw. werde schon damit klar kommen. ich befürchte halt nur weitere bittere vorhaltungen von anderweitig entzogenen ehemaligen rauchern. außerdem könnte man es sicher auch als affront empfinden, wenn ich hier im nichtraucherforum poste, da ich doch so klar sage "ich will gar nicht nikotinabstinent sein".

:blume: bifi

Halo
17.08.2011, 20:39
Na ja, sooooo regelmäßig wird der Dampfstrang ja nun auch wieder nicht besucht und bislang hat uns ja noch niemand einen Umzug ans Herz gelegt.

Sollte es dazu kommen, könnte man das ja noch immer anleiern.

Bis dahin dampfe ich hier weiter. :lachen:

Megan39
18.08.2011, 14:29
außerdem könnte man es sicher auch als affront empfinden, wenn ich hier im nichtraucherforum poste, da ich doch so klar sage "ich will gar nicht nikotinabstinent sein".
:blume: bifi

Dann können wir uns die Hand geben bifi^^
Ich möchte/könnte ja auch nicht nikotinabstinent sein...und gleichzeitig möchte ich hier auch niemanden auf den Fuss treten :smile: :peinlich:
Hab hier auch schon "Klassenkeile" bekommen....aber nur, weil diese Member nicht gesehen haben, was die Erfindung des Dampfens eigentlich ist:
Es hat mit "Rauchen" nix mehr zu tun, aber bringt einen von den schlimmsten Auswirkungen weg...ohne den Putz von der Wand kratzen zu müssen nach Rauchstopp.

Aber ich versteh die Wut, deswegen bin ich ihnen auch nicht böse:
Da heisst das Dings fast wie eine normale Zigarette (nur mit nem "Elektrisch" davor), man sieht den Qualm evtl. in einem TV-Bericht mal...und hört noch, da ist Nikotin drin....dann ist das Feindbild geboren, welches derjenige (vielleicht schon sehr lange) zu bekämpfen versucht.
Der wirkliche Feind ist aber nicht das Nikotin (das ist der Suchtstoff...bringt aber keinen um), sondern die Giftstoffe im Rauch durch die Verbrennung.

Hier aus einem ausführlichen älteren Bericht über Rauchen/Tabak:
Zitat:
Nikotin wirkt weder krebserzeugend noch teratogen(= Mißbildungen erzeugend), noch ist es verantwortlich für die chronischen Gesundheitsschäden der Raucher. Die gehen zu Lasten von Kohlenmonoxid, Cyanwasserstoff, Benzol, Cadmium, Nitrosaminen und zahlreichen anderen gesundheitsschädlichen Bestandteilen des Tabakrauchs...
Leider sind die harmlose Droge Nikotin und die bösartigen Begleitstoffe im Zigarettenrauch ziemlich unzertrennlich... (Quelle:Hauptalkaloid der Tabakpflanze (http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/SUCHT/Nikotin.shtml) )

Das mit dem "ziemlich unzertrennlich" ist mit der Erfindung des Dampfens nun Wirklichkeit geworden:
Man muss es ab sofort trennen...Tabak- und Nikotinabhängigkeit.

Und deswegen gehören wir "Dampfer" auch unbedingt weiter in diese Nichtraucher-Kategorie...damit das Dampfen auch andere (verzweifelte) Raucher entdecken.
Ich bin inzwischen absolut gegen das Rauchen (weiaaaa...wenn mir das jemand vor eineinhalb Jahren erzählt hätte, ich würde sowas ma sagen... :knatsch: ) ...auch wenn ich noch Nikotin konsumiere, weil ich eben dieses unfassbare Erlebnis hatte, wie sich alles im Körper erholt, wenn er nicht ständig mit dem Verbrennungs-Giftzeugs vollgepumpt wird. :smile:


LG, Megan

Inaktiver User
18.08.2011, 15:57
Dann können wir uns die Hand geben bifi^^
Ich möchte/könnte ja auch nicht nikotinabstinent sein...und gleichzeitig möchte ich hier auch niemanden auf den Fuss treten :smile: :peinlich:
Hab hier auch schon "Klassenkeile" bekommen....aber nur, weil diese Member nicht gesehen haben, was die Erfindung des Dampfens eigentlich ist:
Es hat mit "Rauchen" nix mehr zu tun, aber bringt einen von den schlimmsten Auswirkungen weg...ohne den Putz von der Wand kratzen zu müssen nach Rauchstopp.

Aber ich versteh die Wut, deswegen bin ich ihnen auch nicht böse:
Da heisst das Dings fast wie eine normale Zigarette (nur mit nem "Elektrisch" davor), man sieht den Qualm evtl. in einem TV-Bericht mal...und hört noch, da ist Nikotin drin....dann ist das Feindbild geboren, welches derjenige (vielleicht schon sehr lange) zu bekämpfen versucht.
Der wirkliche Feind ist aber nicht das Nikotin (das ist der Suchtstoff...bringt aber keinen um), sondern die Giftstoffe im Rauch durch die Verbrennung.





LG, Megan

Nikotin ist ein starker Riskiofaktor für Herzerkrankungen, nur E Zigaretten ohen Nikotin sind gesundheitlich unbedenklich. Das wird selbst in der eigenen Studie des E Zigaretten Herstellers verdeutlicht.

Megan, ich glaube dieses Thema hatten wird dochs schon mal.... :lachen:

Megan39
18.08.2011, 16:42
Megan, ich glaube dieses Thema hatten wird dochs schon mal.... :lachen:
Meine Antwort als Stichwort zu einer Händlerseite: Haftung

Dass Nikotin eine Heilquelle ist, werde ich niemals behaupten.
Ich poste hier meine Erfahrungen, um anderen eine tausendfach weniger schädliche Alternative vorzustellen, die es (aus welchen Gründen auch immer) NICHT schaffen mit Rauchen aufzuhören.

Bespi...was genau möchtest Du?
Was ist deine Motivation hier zu schreiben?

LG, Megan

red_gillian
18.08.2011, 17:02
So - nachdem ich nun mehrfach in diesem Thread herumgelesen habe, ist aus dem vagen Drübernachdenken ein Entschluss geworden, den ich dann auch in die Tat umgesetzt habe: Verdampfer bestellt. :smile:

Mal ausprobieren - wär schön, wenns klappt, auch weil grade die Küche frisch gestrichen ist und die anderen Räume so nach und nach folgen sollen. Kein Rauchschmodder mehr an den Wänden wär schon schön.

Megan39
19.08.2011, 21:07
@red_gillian

Supi...wirst es nich bereuen.
Kleiner Tipp: Geh anfangs nich soo sehr auf "Tabakgeschmack" ...das schmeckt, wie ne gerade geöffnete Zigarettenpackung halt riecht...
Lieber (wenn nich schon geschehen) ein paar Liquids mit Geschmäckern dazubestellen, die du sonst so magst...wie Kaffee oder Schoko oder Vanille u.s.w..... :smile:

LG, Megan

red_gillian
20.08.2011, 09:24
@red_gillian

Supi...wirst es nich bereuen.
Kleiner Tipp: Geh anfangs nich soo sehr auf "Tabakgeschmack" ...das schmeckt, wie ne gerade geöffnete Zigarettenpackung halt riecht...
Lieber (wenn nich schon geschehen) ein paar Liquids mit Geschmäckern dazubestellen, die du sonst so magst...wie Kaffee oder Schoko oder Vanille u.s.w..... :smile:

LG, Megan

Hi Megan,

doch, ich hab mir Tabakgeschmack bestellt - dass das schmeckt, wie eine frisch geöffnete Zigarettenpackung riecht, hatte ich nämlich schon gelesen und ich liebe den Duft. Daneben hab ich aber auch ein Mandel-Liquid zum Aroma-Ausprobieren.

Ich hoffe nur, dass ich im Erfolgsfall nicht den einen Krebserreger gegen einen anderen eintausche ... die Aromen für die Liquids kommen ja aus der Chemieküche.

Heute wird mein Verdampfer übrigens aller Voraussicht nach ankommen *hibbel* !

Einen :Sonne: Samstag wünscht
Gillian

Megan39
20.08.2011, 10:59
Oh-) *mithibbel*
DAS Gefühl kenn ich noch zu gut...wenn man aufs erste Paketchen wartet :freches grinsen:
Ach Du maagst den Tabak-Geruch...hihi...dann passts-)

Zumindest biste mit Dampfis den ganzen Teer etc. los .....ich weiss nicht, was/wieviel Du rauchst bzw. wie lange schon, aber die meisten spüren einen befreienden Effekt sehr schnell (Raucherhusten verschwindet)

Und das mit den krebserregenden Stoffen:
In einem Forum zum Thema Dampfen las ich anfangs etwas, was für mich totaaal weit hergeholt war...."...Was hat das mit E-Rauchen zu tun??? :knatsch: " .....jetzt versteh ichs:
Was is z.B. mit den Inhaltsstoffen in Parfüms, Deos, Haarspray, Raumspray?
Um allen Gefahren zu entgehen, müsste man dies alles meiden...

Es bleibt dabei:
Dampfen ist tausendfach weniger schädlich wie Rauchen, aber eine bessere Alternative wie ganz Aufhören gibt es nich :smile:

LG, Megan

Inaktiver User
20.08.2011, 12:52
Oh-) *mithibbel*
DAS Gefühl kenn ich noch zu gut...wenn man aufs erste Paketchen wartet :freches grinsen:
Ach Du maagst den Tabak-Geruch...hihi...dann passts-)

Zumindest biste mit Dampfis den ganzen Teer etc. los .....ich weiss nicht, was/wieviel Du rauchst bzw. wie lange schon, aber die meisten spüren einen befreienden Effekt sehr schnell (Raucherhusten verschwindet)

Und das mit den krebserregenden Stoffen:
In einem Forum zum Thema Dampfen las ich anfangs etwas, was für mich totaaal weit hergeholt war...."...Was hat das mit E-Rauchen zu tun??? :knatsch: " .....jetzt versteh ichs:
Was is z.B. mit den Inhaltsstoffen in Parfüms, Deos, Haarspray, Raumspray?
Um allen Gefahren zu entgehen, müsste man dies alles meiden...

Es bleibt dabei:
Dampfen ist tausendfach weniger schädlich wie Rauchen, aber eine bessere Alternative wie ganz Aufhören gibt es nich :smile:

LG, Megan

Ich kenn aber Niemanden, der Haarspray oder Raumduft inhaliert. :freches grinsen:l

Megan39
20.08.2011, 13:53
Ich kenn aber Niemanden, der Haarspray oder Raumduft inhaliert. :freches grinsen:l

...ich denke, Du hast das Prinzip schon verstanden...man atmet ALLES ein und da machen sich die Wenigsten Gedanken, was das eigentlich ist :smile:
--------------------------------------------------------------------------------------------------


Hier noch allgemein ein Link über Nikotin:
Forscher behaupten: Nikotin ist weitgehend harmlos (http://www.medizinauskunft.de/artikel/diagnose/psyche/1763_nikotin.php)

red_gillian
21.08.2011, 18:29
Soooo, gestern abend meine eGos in Betrieb genommen und heute zu Vergleichszwecken 2 "Pyros" geraucht (schmeckten nicht wirklich), sonst nur gedampft: Ich glaube, das kommt gut.

Als nächstes bestell ich mir ein 0-Nikotin-Liquid, da es bei mir zum größten Teil wohl tatsächlich um das Gefühl des Rauchens geht und weniger um den tatsächlichen Nikotin-Einschuss. Ich glaube, nikotinhaltig brauche ich nur zwischendurch mal zu dampfen, nicht den ganzen Tag bei jeder Rauchgelegenheit.

Knuti
21.08.2011, 19:59
Ich bin keine Raucherin. Nie gewesen.
Aber ich habe 2 Freundinnen, die auf das Dampfen erfolgreich umgestiegen sind und seither nicht mehr rauchen.
Eine davon hat recht viele Lebensmittelallergien und freut sich, den Geschmack per dampfen genießen zu können.
Beide Freundinnen (die Eine hat die Andere davon überzeugt) sind absolut begeistert. Eine Freundin geht auch regelmäßig zu so einem Dampfertreffen.

bifi
23.08.2011, 19:04
toll. jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wie ich der zu erwartenden gewichtszunahme entgegensteuere. :niedergeschmettert:

:blume: bifi

TajMahal
23.08.2011, 19:23
Also meine Hosen passen noch :smirksmile:
Zum Gewicht kann ich keine Aussage machen da ich keine Waage besitze, aber ich habe festgestellt dass ich viel weniger nasche. Wahrscheinlich befriedigt das süße Liquid meinen Jieper auf Süßes.

Allerdings setzt Gefuttertes mit Pyro gar nicht erst so an.

Dafür hat man wieder mehr Puste, und damit mehr Lust, sich zu bewegen.

Grüßle
TM

Cinja
24.08.2011, 12:59
Hallo, ihr Dampferinnen :smile:,

Megan war so lieb, mir auch eine PN mit Infos über die E-Zigarette zu schicken und ich will mir nun auch eine "Ego" bestellen (hab gesehen, dass sie bei einem grossen Online-Anbieter recht günstig ist).

Ich bin nur etwas unsicher, welches Modell der Ego ich wählen soll - ich bin viel unterwegs und selten zu Hause. Und zur Arbeit soll sie auch mit. :pfeifend:

Könnt ihr mir ein Modell empfehlen?

Megan39
24.08.2011, 16:03
@bifi
Manche nehmen ja nich zu...aber wenn Du schon mal aufgehört hast und zugenommen hast danach..wird das bei dir wohl auch wieder passieren.
Im Prinzip müsste man pro Tag "nur" die Kcal einsparen, die das Rauchen vorher verbraten hat...was ich so gelesen habe...wären das ca. 300 am Tag^^

Bei mir warens ja pro Monat ca. 1 kg, die ich anfangs zugelegt habe, dann zumindest ein halbes Kilo...wobei ich wirklich NICHT mehr gegessen habe...also scheint das mit den 300 kcal in etwa zu stimmen :pfeifend:
Mennööö.....aber trotzdem: Ich will nieee wieder 40 Kippen in mich reinziehen...und nachdem die Zunahme nu seit Monaten gestoppt is...vielleicht krieg ich die paar Kilo auch ma wieder runner:freches grinsen:

@Cinja
Du kannst beides haben^^
Wenn Du ne Ego-T holst....bestell einfach nochn kleinen 510er-Verdampfer dazu, dann kannsu gleich austesten, was Du lieber magst....sind kompatibel zu Ego-T-Akkus.
Ich nehm auch unterwegs die kleinen Verdampfer mit.
Das Nachtröpfeln geht ganz schnell und unkompliziert..mich störts nich...is vergleichbar mit Feuerzeug rauskramen und Fluppe anzünden und dann wieder wech damit.^^
Hab hier aber beides rumfliegen: Bei der Ego-T ist der Geschmack halt etwas weniger, aber mehr Dampf...bei den kleinen Verdampfern ist der Geschmack besser-)
Wird alles verwendet nach Lust und Laune :Sonne:

LG, Megan

red_gillian
24.08.2011, 18:58
Hallo, ihr Dampferinnen :smile:,

Megan war so lieb, mir auch eine PN mit Infos über die E-Zigarette zu schicken und ich will mir nun auch eine "Ego" bestellen (hab gesehen, dass sie bei einem grossen Online-Anbieter recht günstig ist).

Ich bin nur etwas unsicher, welches Modell der Ego ich wählen soll - ich bin viel unterwegs und selten zu Hause. Und zur Arbeit soll sie auch mit. :pfeifend:

Könnt ihr mir ein Modell empfehlen?

Ich hab die eGO-T und bin total zufrieden damit.
Nur beim Liquid könnte es sein, dass ich das PG nicht so gut vertrage - muss mal einen Test mit VG versuchen und hoffe, es gibt dann keine Dampfprobleme.

FlowerPower1969
25.08.2011, 14:00
Megan, kann ich bitte auch die PN haben? :blumengabe:

Megan39
25.08.2011, 16:45
Megan, kann ich bitte auch die PN haben? :blumengabe:

Gerne-)
*zu-FlowerPowers-Briefkasten-flitz-und-Brieflein-einwerf* :blumengabe:


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier noch ein netter Zeitungsbericht....nu fangen die Ärzte schon an, für das Dampfen zu kämpfen.
NOCH auf verlorenem Posten.....noch.... :pfeifend:

Elektrozigaretten verboten, Oberfranken-Bier erlaubt - Neumarkt - nordbayern.de (http://www.nordbayern.de/region/neumarkt/elektrozigaretten-verboten-oberfranken-bier-erlaubt-1.1392218)

Daran sieht man sehr gut, wie unlogisch (und unsicher) das Ganze gehandhabt wird:
Das wird sich ändern im Laufe der Zeit....wenns immer mehr Leute kennenlernen..das Dampfen.

red_gillian
25.08.2011, 17:25
Das wird sich ändern im Laufe der Zeit....wenns immer mehr Leute kennenlernen..das Dampfen.

Dein Wort im Gehörgang der EU - 2012 wird ja die Entscheidung betreffs der E-Zigaretten und vor allem betreffs der Liquids erwartet.

Sicherheitshalber fange ich jetzt an, Richtung 0 mg Nikotin zu gehen - man weiß ja nicht, was kommt. Bestellung ist schon raus. Ob ich Erfolg habe - keine Ahnung, ich nuckel schon arg gern an dem Ding.

Megan39
25.08.2011, 21:09
Dein Wort im Gehörgang der EU - 2012 wird ja die Entscheidung betreffs der E-Zigaretten und vor allem betreffs der Liquids erwartet.


Sollen se probieren :pfeifend:
Bevor sie das verbieten können, müssten sie Zigaretten erst mal abschaffen oder apothekenpflichtig machen und nachweisen, dass die ein Heilmittel sind (DA will ich dabei sein) :smile:

Mir untersagt niemand mehr das Dampfen.
Was passieren könnte, wäre ein Unterbinden von Shops in der EU (so wie es jetzt schon in Österreich der Fall ist...oder in der Schweiz).
Fein...bestell ich eben in China oder USA (da gibts übrigens sehr leggere Liquids) :smile:

Dass bei einem Unterbinden der Dampfsachen die "Besorgnis" um die Gesundheit der Bürger im Vordergrund steht, hat die Schweiz (als Beispiel) eindrucksvoll gezeigt:
Nikotinhaltige Liquids unterliegen da der Tabaksteuer (obwohl kein Tabak drin is "g") und sie wollen sogar Tabaksteuer für Liquids OHNE Nikotin (dagegen wurde jedoch geklagt vor einiger Zeit):freches grinsen:
http://www.beobachter.ch/justiz-behoerde/buerger-verwaltung/artikel/rauchen_tabaksteuer-fuer-zigaretten-ohne-tabak/

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt... :pfeifend:

LG, Megan

red_gillian
26.08.2011, 09:00
Sollen se probieren :pfeifend:
Bevor sie das verbieten können, müssten sie Zigaretten erst mal abschaffen oder apothekenpflichtig machen und nachweisen, dass die ein Heilmittel sind (DA will ich dabei sein) :smile:




Natürlich hat das ganz viel mit den Einnahmen durch die Tabaksteuer zu tun. Aber ein Schlupfloch für die Verbieter-Fraktion ist halt das nikotinhaltige Liquid - damit ließe sich viel leichter Schindluder treiben als mit Nikotin, das man aus Pyros entziehen muss. Von daher bin ich vom "Sieg" der Dampfer nicht so wirklich überzeugt.
Und in China bestellen? Ich weiß nicht - auch USA-technisch gibt es da wohl Zollhindernisse. :knatsch:

Megan39
26.08.2011, 19:22
@red_gillian

Um Schindluder zu treiben, reicht ein Löffelchen Rohrreiniger :smile:
Wenn die Obrigkeit mit solchen Argumenten käme, würden so einige Substanzen aus unserem Alltag verschwinden^^

TajMahal
27.08.2011, 22:50
Wie lange dampfst du schon?

Ich frag nur weil diese Minis wohl nicht arg taugen.
Falls dir die nicht reichen, lass die Finger von den Pyros und probier´s lieber mit einer richtigen Dampfe :smirksmile:

Grüßle
TM

Ok, eine Woche, wer lesen kann ist klar im Vorteil *seufz*

Megan39
28.08.2011, 14:27
Mein Kumpel hat mir die Dinger hier empfohlen: ÖRGS


Ein feines Beispiel, was man niemals nich kaufen sollte:
Völlig überteuert, keine Leistung, schnell kaputt

LG, Megan

feeingelee
01.09.2011, 12:21
Habe den Strang hier gerade gefunden, über die Suchfunktion.

Ich liebäugele schon seit längerer Zeit mit dem Dampfen. Aber mir geht es so, wie anderen hier auch. Die Infos auf den diversen Seiten der Anbieter sind so umfänglich, dass ich mir immer weniger sicher wurde, welche was taugen und welche nicht.

Ich habe nun auf jeden Fall schon mal erfahren, dass die mit Tank besser bzw. praktikabler sind. Das ist doch schon mal was. :erleuchtung:

Aber wo bestellt ihr die Dinger? Es gibt so viele Internetanbieter. Ich favorisiere z. Z. die Joye 510 T. Ich meine, irgendwer von euch hat die auch. Diese großen Verdampfer kommen mir (zumindest auf den Bildern) so unhandlich vor. Ist das so?

Falls noch jemand hier mitliest: Ich freue mich über Antworten und evtl. auch hilfreiche PN's. Bin selber aber gleich hier wieder weg. Muss wieder was tun, sprich: arbeiten :pfeifend: .
Gucke aber heute abend oder morgen wieder vorbei.:ahoi:

Megan39
02.09.2011, 00:05
@feeingelee

Probiers auf alle Fälle..ich kanns nur empfehlen.

Anfangs kriegt man wirklich Hirnsausen bei den ganzen Infos, aber is halb so schlimm:
Wenn man mal son Dampfi in der Hand hat....kommen schnell die Fragen, die einen selbst am Meisten interessieren.
In verschiedenen Foren dazu findet man dann schnell Hilfe oder Antworten.

Die Ego-T ist schon ein gutes Dampfgerät...ich würde aber fürn Anfang echt nen normalen 510er-Verdampfer empfehlen...einfach um sich daran erst mal zu gewöhnen und so.
Ausserdem ist der Geschmack bei den "kleinen" Verdampfern intensiver.
Watte da rausreissen und nur 3-4 Tropfen Liquid in Verdampfer...damit haben die Wenigsten Probleme und können entspannt das Dampfen kennenlernen.

Zu "gross" sind die Egos auf keinen Fall...sie sind nur "anders" wie Zigaretten.
Sie sind in etwa so gross wie ein Füller....stylisch, handlich und praktisch..auch für unterwegs.
Hier mal der direkte Vergleich zu einer "Echten":
http://img28.imageshack.us/img28/5613/egovergleich.jpg

Für weitere Infos schick ich dir ne PN :smile:

LG, Megan

feeingelee
02.09.2011, 10:22
@ Megan, TajMahal und red gillian

Vielen Dank für eure PN's :blumengabe:

Ich werde mir die von euch genannten Seiten am WE mal zu Gemüte führen. Und mal sehen - vielleicht gehöre ich ja auch bald zu den "Dampfern". Ich melde mich auf jeden Fall wieder.

Bei uns ist heute ein Super-Spätsommer-Tag :Sonne: Ich freue mich auf den Feierabend in vier Stunden und auf's WE und wünsche euch allen auch ein solches, sehr schönes, trockenes, sonniges! Macht's euch nett. :smile:

TajMahal
02.09.2011, 12:48
:blumengabe::Sonne:

Halo
02.09.2011, 13:12
Ich habe mich schon gewundert, dass so gar keine Beiträge mehr kommen. Ich Schaf hab wohl versehentlich das Abo gelöscht! :gegen die wand:

So, ich dampfe nach wie vor und habe mittlerweile eine nette kleine Liquidsammlung. Auf Nikotin habe ich von Anfang an verzichtet und mir scheint nichts zu fehlen.

Ach ja, ich habe eine Ego-T und finde sie gut, allerdings habe ich auch keine Vergleichsmöglichkeiten.

Mein Freund dampft mittlerweile auch, allerdings mit Nikotin und raucht auch weiterhin.

Nachdem ich meine erste Ego-T beim Tabakwarenhändler um die Ecke für rund € 50,- gekauft habe, habe ich neulich einen Online-Händler gefunden, bei dem ich dann zwei für € 70,- bestellt habe.

Es gilt also Preise zu vergleichen.

Sonnige Grüße
Halo :blumengabe:

feeingelee
06.09.2011, 19:26
So - will nur mal Bescheid sagen :smirksmile:

Ich habe mir jetzt doch die Ego-T bestellt, nachdem ich mir so einiges in diversen Foren (Dampertreff etc.) durchgelesen habe. Scheint mir nach allem was man da so liest, wohl ne "reelle Sache" zu sein. Dazu gleich mehrere Liquids in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Stärken (high und medium - für low ist es wohl noch zu früh :freches grinsen:). Außerdem noch gleich Ersatzakku und Verdampfer. Das waren auch Tipps aus den verlinkten Foren. Ich hoffe, dass ich die Sachen schnell bekomme und für den Anfang erst mal ganz gut aufgestellt bin.

Bin schon jetzt ganz neugierig wie das so ist. Mir fehlt ja bisher jede Dampfererfahrung. :pfeifend: Ich werde berichten! Versprochen!!!

TajMahal
07.09.2011, 00:51
:allesok: :smirksmile:

Megan39
07.09.2011, 12:17
@Halo
Oh, jajaja Preise vergleichen lohnt auf alle Fälle.

@feeingelee
Vieeeel Spass beim Einstieg-)

Quarter_Pounder
09.09.2011, 10:24
moin liebe dampfer,

seit einigen wochen habe ich jetzt meine ego und dampfe in "high" nikotin, an andere liquids traue ich mich noch nicht.
gestehe aber, dass ich inzwischen manchmal im freien noch die mini-zigarren paffe. wahrscheinlich ist dieses verhalten einfach meiner sucht geschuldet...mein schatz hat von jetzt auf gleich nur noch "gedampft".

übrigens gilt im gesamten haus die rauchfreie zone, nachdem wir tagelang das wohnzimmer von den nikotinspuren befreiten.

dir, megan, danke ich an dieser stelle für deine hilfe. übrigens wurde uns das dampfen dadurch erleichtert,
dass wir hier in unserer stadt 3 tabakläden haben, die inzwischen e-ziggis und zubehör anbieten.

lg
qp

TajMahal
09.09.2011, 15:55
gestehe aber, dass ich inzwischen manchmal im freien noch die mini-zigarren paffe. wahrscheinlich ist dieses verhalten einfach meiner sucht geschuldet...mein schatz hat von jetzt auf gleich nur noch "gedampft".



Habe grad mal im Dampfertrff in einer Umfrage nachgeschaut. Etwa ein Drittel hat sofort nur noch gedampft.
Also, don´t panic :smirksmile:

feeingelee
09.09.2011, 16:53
So - meine Ego-T ist gestern schon angekommen. Ging wirklich schnell. Dienstag bestellt, Donnerstag geliefert. Das gefällt mir schon mal gut. Leider war gestern keiner zu Haus und da von den Nachbarn auch keiner da war, wurde das Päckchen wieder mitgenommen. Und - wie jeder weiß - kann man bei unserem tollen Service-Unternehmen Post bzw. DHL die Sachen immer erst am nächsten Arbeitstag abholen. :knatsch: (Aber das ist ein anderes Thema).

Ich also heute gleich nach Feierabend hin, Päckchen abgeholt und zu Haus sofort ausgepackt. Ich habe den einen Akku erst mal ne Weile geladen, weil mir nicht klar war, ob die schon voll geladen sind, wenn man sie bekommt.

Jedenfalls habe ich jetzt schon mal getestet. Und was soll ich sagen: Ich bin echt begeistert. Schmeckt gut und das Dampfen hat bei mir auf Anhieb geklappt. Ich habs erstmal mit Cappuchino und Menthol versucht. Mag ich beides. Die anderen Liquids probiere ich am WE auch alle aus.

Ich bin zwar heute noch ein absoluter Neuling, aber ich glaube jetzt schon, dass ich sehr gut auf die Pyros verzichten kann. Bis jetzt fehlt mir nichts. :lachen:

TajMahal
09.09.2011, 18:16
Die Akkus sind teilgeladen, soweit ich weiß.

Ansonsten :allesok:

Grüßle
TM

Megan39
09.09.2011, 20:54
übrigens gilt im gesamten haus die rauchfreie zone, nachdem wir tagelang das wohnzimmer von den nikotinspuren befreiten.
dir, megan, danke ich an dieser stelle für deine hilfe. übrigens wurde uns das dampfen dadurch erleichtert,
dass wir hier in unserer stadt 3 tabakläden haben, die inzwischen e-ziggis und zubehör anbieten.


Hihi...das Schränke-Abwaschen und so kenn ich auch...weia-)

Ich helfe sehr gerne und freu mich, dass es geklappt hat :blumengabe:
Vor-Ort-Läden zum Ausprobieren und Guggen is natürlich noch besser.
Hier in der Nähe is leider nix.


@Feeingelee
Supi, dass es Dir auch schmeckt-)
Hammer oder....wenn man das zum ersten Mal in der Hand hat...dampft...und Zigaretten braucht man einfach nich mehr..obwohl sie vielleicht direkt neben einem liegen :knatsch:
Das war mein erstes AHA-Erlebnis....die Nächsten waren dann die körperlichen Verbesserungen...

Wieviel habt ihr beide geraucht und wielange...wenn ich fragen darf?

LG, Megan

Inaktiver User
10.09.2011, 06:53
Hallo @ all,
habe jetzt das ganze Forum gelesen, im Internet recherchiert. Bin total überflutet mit Informationen.
Würde mir gerne die Joyce eGo bestellen, weiß aber nicht wo und welches Zubehör.
Kann mir jemand eine PN schicken, Megan?

Danke

wikiwiki
10.09.2011, 09:33
Hallo ihr Lieben,

könnte ich auch die PN haben?
Danke euch :blumengabe:

wikiwiki

feeingelee
10.09.2011, 11:36
So. Mein Mann hat inzwischen auch probiert und meinte nur: Schmeckt richtig gut.
Meine Tochter (eine Lucky-Raucherin) war gestern zufällig auch da und musste natürlich sofort mal probieren. Sie meinte nur: Wow - Hammer!

Mein Mann will auch umsteigen. Meine Tochter hatte sich bisher noch nie mit E-Zigaretten bzw. dem Dampfen beschäftigt. Für sie war das völlig neu. Und da wird einem immer weisgemacht, die jungen Leute wissen so viel mehr über alle Neuerungen :freches grinsen:

@ Megan39

Wieviel habt ihr beide geraucht und wielange...wenn ich fragen darf?
Also ich habe zum ersten Mal so mit 12/13 gepafft, wie wahrscheinlich viele andere auch. Aber eigentlich angefangen habe ich mit 16. Das durfte man damals offiziell. So auf dem Schulhof in der Raucherecke - da gehörte man dann dazu. Jeder der etwas älter ist, weiß ja, dass man in den 70ern und 80ern wirklich überall geraucht hat. Selbst auf Konzerten, im Kino etc., echte Nichtraucher gab es nur wenige.

Mein "richtiger" Einstieg erfolgte dann etwa mit 20. Mein Pensum lag dann so bei ca. 30 - 40 Kippen pro Tag (Benson & Hedge, schwarze JPS usw.). Wenn schon - denn schon! Ich habe während meiner Studienzeit auch überwiegend selbst gedreht. Das gehörte sich so :pfeifend:

Als ich mit Ende 20 zum ersten Mal schwanger war, habe ich aufgehört. Nicht von heute auf morgen, aber bis zum vierten Monat hatte ich es geschafft. Aber nicht aus Überzeugung, weil ich nicht rauchen wollte, sondern für mein Baby. Ich habe dann im Laufe der nächsten 10 Jahre noch zwei Kinder bekommen und während der Schwangerschaften und Stillzeiten gar nicht geraucht und sonst eher gelegentlich. Aber eine "echte" Nichtraucherin bin ich nicht geworden. Seit ca. 14 Jahren bin ich wieder "voll dabei". Da ich allerdings auf meiner Arbeitsstelle nicht rauchen darf, hat sich mein Pensum so bei ca. 15 pro Tag eingependelt. Am WE mal eine Schachtel/Tag.

Mein Mann hat eine ähnlich Raucherkarriere wie ich (abgesehen von den Schwangerschaften :freches grinsen:) und noch nie aufgehört. Er dreht allerdings meistens selbst. (Rancho - find ich fürchterlich das Zeug).

Allerdings haben wir, als wir dann Eltern waren, nie mehr im Haus geraucht, sondern nur noch auf der Terasse oder (wenn zu kalt oder zu nass) im Hauswirtschaftsraum. Der ist im Laufe der Jahre richtig nett geworden. Mit Sitzgelegenheiten, Aschenbechern usw. Mein ältester Sohn raucht gar nicht, hat aber mit Rauchern keine Probleme. Meine Tochter raucht seit 4 Jahren. Der Jüngste ist einige Jahre jünger als seine Geschwister, erst 15 und hat - soweit ich weiß - noch nicht probiert. Er findet es auch total doof. Mal sehen, ob das so bleibt.

Ich bin alles in allem etwa seit 40 Jahren dabei. Und - meine Eltern haben beide nicht geraucht!

Megan39
10.09.2011, 13:52
@feeingelee

Hehe..das deckt sich FAST mit meiner Raucherkarriere.
Bin Baujahr 66....angefangen heimlich zu quarzen mit 14....mit dem Unterschied, dass ich die letzten 10 Jahre wesentlich mehr qualmte ...da "nur" noch Hausfrau (40 MboroRed/Tag)
Solange ich arbeitete, wars auch viel weniger...ne Schachtel am Tag

LG, Megan

Inaktiver User
11.09.2011, 19:53
Ich bin seit gestern auch stolzer Besitzer einer ego-T. Hab ich mir in krefeld bei smoke-non-smoke gekauft. Ich wollte ja erst die kleine 510er, weil die doch eher nach einer richtigen Zigarette aussieht. Aber die ladenbesitzerin hat mir die gezeigt und mich auch probieren lassen. Die 510er ist ja mit diesem Wattedepot, das macht nicht wirklich viel Dampf. Und ausserdem müsse man recht oft nachfüllen. Also hab ich doch die Ego-T gekauft. Mit zwei Fläschen Liquid, einmal Tabakaroma und einmal menthol, wel ich ja immer Mentholzigaretten rauche. Der Geschmack ist..... naja... gewöhnungsbedürftig. Ich muss mich wohl erstmal durch die Aromen testen. Aber ich bin wild entschlossen. Ich will nicht wieder den ganzen Winter husten.
Allerdings war ich nachmittags noch auf der Benrather Kirmes, dort hab ich noch meine restliche Schachtel Marlboro aufgeraucht. Mit der ego am Tresen zu stehen war mir dann doch irgendwie peinlich.:knatsch:

TajMahal
11.09.2011, 20:50
Die 510 gibt es auch als T. Allerdings muss man die auch öfter mal nachfüllen, Tank halb so groß wie von der ego, und die Akkus sind auch schnell leer.
Ich habe sie mir nur für die Arbeit gekauft, wegen dem automatischen Akku. Tastensperre rein und raus wegen zwei Zügen ist etwas nervig :smirksmile:
Zusätzlich zur ego-T. Die Dampfleistung hat mich allerdings positiv überrascht, da hinkt sie der ego-T nicht arg hinterher, hatte ich eher nicht erwartet.

Grüßle
TM

Farinelli
12.09.2011, 20:07
Ich oute mich mal als Dampfer. Einen Gewichts"gewinn" habe ich nicht festgestellt dafuer aber eine Gewinn am Geldbeutel. Ich war ein "Nur ein paar Zuege" Raucher, sprich nach der Haelfte der Zigarette war Schluss.Mit den E-Zigaretten ist das anders. Zwar paffe ich da auch nur ein paar Zuege aber sie wird dann weggelegt und nicht weggeschmissen (sprich ausgedrueckt). Ab und an leiste ich mir eine echte Zigarette aber wenn ich ehrlich bin schmeckt sie mir nicht mehr richtig.
Mit dem Geschmack und dem Rauchgefuehl bin ich zufrieden aber erst seit ich eine Marke gefunden habe die mich ueberzeugt. Was allerdings auch bedeutete dass ich viele teure Froesche kuessen musste bis der Genussprinz draus wurde. Das Suchtmittel meiner Wahl ist meines Wissens in Deutschland im Handel nicht erhaeltlich, aber der Onlinebuchhaendler ihres Vertrauens in England bietet sie an. Jeder der in D bei diesem Versandhaus Mitglied ist kann auch mit denselben Einloggdaten egal wo bestellen, in Frankreich anstatt de einfach fr eingeben, in England co.uk. Einfach mal nach ICIG googlen, es finden sich auch Videos auf youtube dazu. Vor allem das neue Modell hat nur noch zwei Teile, der Dampfer ist im Nikotinaufsatz. Sie sieht aus wie eine elegante (Damen) zigarette, die Schachtel geht als normale Schachtel durch und der Zug ist gerade richtig.
Mein Grund mich fuer die E zu entscheiden war dass ich diesmal von meinen Kids "gezwungen" wurde aufzuhoeren. Es war nicht mein eigener Wille. Ich wusste daher dass es schwer bis unmoeglich ist ganz aufzuhoeren.
Als ich es einmal wirklich wollte, ganz fest, von mir aus, war nur cold turkey angesagt. Ohne Patches, einfach gar nichts. Und das ging auch gut, habe es damals ueber 4 Jahre ausgehalten. Dann wurde ich rueckfaellig.
Wuerde ich es diesmal von mir aus wollen wuerde ich wieder ohne alles auskommen. Man will es dann ja auch nicht mehr.
So sind es Vernunftgruende und der Satz: Du stinkst.
Und ich kann damit gut leben. Wir haben einen Konsens gefunden..kein Tabak mehr der mir die Lunge verklebt und keinen Gestank..und fuer mich trotzdem der " Hit" und was fuer die Haende.
Als Einstieg zum sehr sanften Entzug kann ich es empfehlen, es ist wie Patches mit Salzstangen fuer die Haende. Wer mit einem sanften Einstieg nichts anfangen kann oder es wirklich im tiefsten Inneren will sollte sich das Geld sparen und von 100 auf Null gehen.

Farinelli
12.09.2011, 20:53
Ich habe mir gerade ueberlegt ob meine Bemerkung zur Marke meiner Wahl als Werbung aufgefasst werden koennte. Wenn dann kann ich es nicht aendern aber es ist nicht so gemeint. Ich weiss ja noch nicht einmal ob diese nach Deutschland geliefert wird. Es sollte nur ein Hinweis sein dass der Markt sich entwickelt und immer wieder was Neues auftaucht. Und auch dass eine E- Zigarette eben nicht wie die Andere ist sondern dass man seinen Deckel auf den Topf schon finden muss. Und dass dies auch mit Ausgaben verbunden ist. So ein bisschen wie Mascara. Was fuer mich ideal ist findet halt eine Andere nur unmoeglich :smirksmile:

wikiwiki
12.09.2011, 20:54
Hallo zusammen,

mal eine Frage an die "Dampfer" hier:

Dampft ihr überall, also auch wenn ihr draußen unterwegs seid? Im Auto? Oder nur zuhause?
Muss ich mir das so vorstellen dass ihr die e-Zigi immer dabei habt genau wie die anderen Kippen auch vorher?
Ich hab immer noch Schwierigkeiten mir das praktisch so vorzustellen :knatsch:

angie2
12.09.2011, 21:19
Hallo zusammen,

mal eine Frage an die "Dampfer" hier:

Dampft ihr überall, also auch wenn ihr draußen unterwegs seid? Im Auto? Oder nur zuhause?
Muss ich mir das so vorstellen dass ihr die e-Zigi immer dabei habt genau wie die anderen Kippen auch vorher?
Ich hab immer noch Schwierigkeiten mir das praktisch so vorzustellen :knatsch:

Klaro. E-Zigi, Ersatzakku und Nachfüllaufsatz. In der Handtasche vorne links in einem Fach mit Kuli und Handy.

Wo ist das Problem?

Und, ganz ehrlich: gibt nicht mehr so viel zu putzen...

Allerdings bin ich auch schon per Megaphon angeflötet worden, dass Rauchen verboten sei. Dabei...

Farinelli
12.09.2011, 22:32
So eine E haelt den ganzen Tag und ausserdem hab ich noch eine zweite aufgeladene dabei. Zusammen mit einem Ersatz Nikotinbehaelter. Das ganze in einer Zigarettenschachtel in der Handtasche. Und da wo ich vorher rauchte rauche ich jetzt auch.
Stell dir einfach vor du willst das Trinken aufgeben. Trinkst du dann Tomatensaft oder Wasser nur daheim oder auch in der Kantine und in der Kneipe ? :smirksmile:

Inaktiver User
12.09.2011, 23:12
Ich hab das Teil heute mit auf Arbeit gehabt. Klar, es haben erstmal alle etwas gestutzt. Der Geschmack ist immer noch gewöhnungsbedürftig. Ich hatte aber im Laden wo ich die Ego gekauft hatte, noch ein kleines Fläschchen Karamell-Toffee mitbekommen. Das hab ich mir heute, nachdem ich mir in der Apotheke eine Spritze zum Einfüllen gekauft hatte, in meinen zweiten Tank gefüllt. Macht sich besser, weil man den kleinen fummeligen Deckel nicht vom Tank abmachen muss. Und vor allem sifft es nicht mehr. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass das Deckelchen nicht mehr dicht ist, wenn man es ein paar mal abfummelt. Und Karamel-Toffee ist lecker. Das Tabakzeug kratzt ganz schön im Hals.
Ich hab heute auch einen Onlineshop in NL gefunden, wo der Laden in Krefeld anscheinend auch kauft. Boah, die nehmen 4 € mehr für das Liquid! Also der Laden mein ich.
Wenn ich das Zeug, das ich jetzt habe aufgeraucht habe, werde ich also in NL bestellen.
Der Akku hält in etwa den ganzen Tag, eben war er alle. Und für alle Fälle nehme ich mir morgen noch einen zweiten befüllten Tank mit. Ich hab so ein kleines Etui bekommen, da passt das alles rein.

Inaktiver User
12.09.2011, 23:14
So eine E haelt den ganzen Tag und ausserdem hab ich noch eine zweite aufgeladene dabei. Zusammen mit einem Ersatz Nikotinbehaelter.


Sind das Tanks oder solche Depots mit Filterwatte? Kann man die wiederbefüllen? Oder muss man immer fertig befüllte kaufen?

Farinelli
12.09.2011, 23:33
bei "meiner" ist alles in dem Nachfuellbehaelter drinne. Atomizer und Nikotin in einer Art Wachs form. Das Hauptteil ist nur die Batterie. Du kannst also weder selber fuellen noch Geschmack dazugeben. Also auch keine Sauerei.Aber weder mag ich anderen Geschmack an Zigaretten noch im Kaffee. Deshalb habe ich auch anders nach E-Zigaretten geschaut.

Farinelli
12.09.2011, 23:53
Hier ist ein Bild, der weisse Balken ist die Verdeckung des Namens (hatte keine Lust es technisch sauber zu machen), nur damit du eine Vorstellung hast wie sowas aussieht:
http://i56.tinypic.com/9zpou9.jpg
Links ist die Packung die du mit dir rumtraegst, natuerlich ohne den USB anschluss der gleich rechts davon ist. Weiter rechts sind die Patronen die du dann fertig einzeln kaufst, unten dann die gesamte Zigarette.

Inaktiver User
13.09.2011, 00:00
Aber weder mag ich anderen Geschmack an Zigaretten noch im Kaffee.

Ich ja eigentlich auch nicht. Aber ich kann auch in echt nicht so ein kratziges Zeug rauchen. Keine Gauloisses, keine Camel, keine Luckys. Eher so süssliches Zeug. Oder Menthol, aber da gingen auch nicht alle. Insofern passt das Karamellzeuges ganz gut.
Aber dieses Fruchtzeuges, was mein Bengel in der Wasserpfeife raucht kann ich auch nicht haben. Insofern weiss ich, dass Erdbeer-, Cherry- oder Ananasgeschmack auch nichts ist.

Farinelli
13.09.2011, 00:09
Bei guten Es solltest du auch kein kratziges Gefuehl haben. Gibt ja nichts was kratzt, Dampf kratzt nicht.
Nach MEINEN Erfahrungen lohnt es sich schon etwas hoeher preisig einzusteigen. Kaufst du Chinaware ( war auch mein Einsteigermodell, wollte halt wissen wie das ist) bekommst du auch minderwertige Ware.Mit allen Nachteilen.

TajMahal
13.09.2011, 08:40
Ich habe mir gerade ueberlegt ob meine Bemerkung zur Marke meiner Wahl als Werbung aufgefasst werden koennte. Wenn dann kann ich es nicht aendern aber es ist nicht so gemeint. Ich weiss ja noch nicht einmal ob diese nach Deutschland geliefert wird. Es sollte nur ein Hinweis sein dass der Markt sich entwickelt und immer wieder was Neues auftaucht. Und auch dass eine E- Zigarette eben nicht wie die Andere ist sondern dass man seinen Deckel auf den Topf schon finden muss. Und dass dies auch mit Ausgaben verbunden ist. So ein bisschen wie Mascara. Was fuer mich ideal ist findet halt eine Andere nur unmoeglich :smirksmile:

Soweit ich weiß, darfst du nur nicht direkt zum Shop verlinken. Wie das Ding heisst, darfst du schon schreiben.

Kommt bei deiner E eigentlich warmer Dampf? Bei den meisten Cartomizer sitzt der Verdampfer wohl oben, warmen Dampf mag ich gar nicht, obwohl ich die sonst praktisch finde.

TajMahal
13.09.2011, 08:43
Hallo zusammen,

mal eine Frage an die "Dampfer" hier:

Dampft ihr überall, also auch wenn ihr draußen unterwegs seid? Im Auto? Oder nur zuhause?
Muss ich mir das so vorstellen dass ihr die e-Zigi immer dabei habt genau wie die anderen Kippen auch vorher?
Ich hab immer noch Schwierigkeiten mir das praktisch so vorzustellen :knatsch:

Ich dampfe überall wo ich auch geraucht habe.
Ausnahmen mein Büro und mein Friseur. Beim Friseur habe ich gefragt, ich durfte und war gleich das Thema des Abends *ggg*

Statt ein bis zwei Schachteln Zigaretten, habe ich nun ein Mäppchen mit meinen Es dabei. Jedenfalls meinen Aschenbecher habe ich aussortiert :smirksmile:

Farinelli
13.09.2011, 09:02
lauwarmer Dampf, also koerperwarm.Angenehm, nicht zu kalt, nicht zu warm.
Habe im uebrigen gerade nachgeschaut, man kann Geschmack dazu traeufeln (durch das Loch aus dem der Dampf kommt.. Aber da ich daran kein Interesse habe ist mir dies nie aufgefallen.:freches grinsen:

Megan39
13.09.2011, 11:26
Hallo zusammen,

Dampft ihr überall, also auch wenn ihr draußen unterwegs seid? Im Auto? Oder nur zuhause?
Muss ich mir das so vorstellen dass ihr die e-Zigi immer dabei habt genau wie die anderen Kippen auch vorher?
Ich hab immer noch Schwierigkeiten mir das praktisch so vorzustellen :knatsch:

Überall, wo ich auch vorher geraucht habe :smile:
Naja..nich ganz...im Möbelhaus habsch auch mal "g"..als keiner geguggt hat^^
Im Auto...besser gehts nich! Keine runterfallende Asche mehr, Ego in die Ablage legen und bei Bedarf mal nehmen..oder schnell ma auf Beifahrersitz werfen...supi-)
...und der uralte Witz von meinem Mann seit 20 Jahren is nu auch Vergangenheit:
"Dein Aschenbecher is voll...brauchste mal wiedern neues Auto"...pfffft..damit kann er mich nich mehr frotzeln :freches grinsen:

red_gillian
13.09.2011, 17:06
Hallo zusammen,

mal eine Frage an die "Dampfer" hier:

Dampft ihr überall, also auch wenn ihr draußen unterwegs seid? Im Auto? Oder nur zuhause?
Muss ich mir das so vorstellen dass ihr die e-Zigi immer dabei habt genau wie die anderen Kippen auch vorher?
Ich hab immer noch Schwierigkeiten mir das praktisch so vorzustellen :knatsch:

Ja klar. Im Auto finde auch ich es besonders praktisch - es muss nix angezündet werden und man kann sie einfach ablegen.
Insofern rauche ich überall E, wo ich vorher auch Pyro geraucht habe - bis auf einen dazugekommenen Ort: Jetzt kommt es schon mal vor, dass ich im Büro rauche, wenn ich da allein bin. So zwei, drei Züge - da kann ich einfach nicht widerstehen, es ist zu schön, nicht raus zu müssen .... :peinlich:

Meine Ausstattung für unterwegs besteht aus einem Etui mit 2 Ego-T (eine mit Tabakaroma + Nikotin, eine mit Süßaroma ohne Nikotin), Ersatzakkus und einem Ersatztank Tabak + Nikotin.
Das passt in jede Handtasche.

TajMahal
13.09.2011, 17:25
lauwarmer Dampf, also koerperwarm.Angenehm, nicht zu kalt, nicht zu warm.
Habe im uebrigen gerade nachgeschaut, man kann Geschmack dazu traeufeln (durch das Loch aus dem der Dampf kommt.. Aber da ich daran kein Interesse habe ist mir dies nie aufgefallen.:freches grinsen:

Danke :smile:

feeingelee
14.09.2011, 18:02
Ich bin ja nun auch noch Newbie, nach gerade mal 6 Tagen E-Dampfen. Aber ich habe bisher keine einzige Pyro mehr angerührt und es bisher auch nicht im geringsten vermisst. Aber - ich habe schon wieder einige neue Liquids nachbestellt :peinlich:. Das ist wohl Anfängerschicksal.

Außerdem bin ich ein experimentierfreudiger Mensch. Ich habe jetzt schon mal "gemischt". Z. B. Cherry mit Menthol. Find ich ganz lecker. Schmeckt ähnlich wie diese Wildkirsche-Bonbons von Wick.

Was ich bisher nicht habe und auch nicht bestellt habe, ist Tabakgeschmack. Weil da viele in den diversen Dampferforen - und hier auch einige - abgeraten haben. Aber irgendwann werde ich das dann auch mal ausprobieren, evtl. mit Menthol gemischt. Ich habe auch ne Zeitlang Mentholziggis geraucht. Aber nur zwischendurch mal, nicht ständig.

Hummelchen
14.09.2011, 18:19
Darf ich, weil ich gerade erst den Strang entdeckt habe, kurz ganz doof dazu fragen?
Es steht bestimmt alles im Strang...irgendwo.

1. Welche Marke empfehlt ihr?
2. Ist E-Rauchen billiger oder teurer?
3. Was braucht man alles?
4. Riechen die Klamotten danach?

Vielen Dank für eine Antwort!

TajMahal
14.09.2011, 18:43
Darf ich, weil ich gerade erst den Strang entdeckt habe, kurz ganz doof dazu fragen?
Es steht bestimmt alles im Strang...irgendwo.

1. Welche Marke empfehlt ihr?
2. Ist E-Rauchen billiger oder teurer?
3. Was braucht man alles?
4. Riechen die Klamotten danach?

Vielen Dank für eine Antwort!

1.) Ich finde die ego-T (T=Tank) ist ein gutes Anfängermodell. Eventl. die 510-T, dampft fast so gut wie die ego, hat aber einen kleineren Tank und die Akkus halten nicht solange. Die ego-T hat größere Akkus die mit Knopfdruck funktionieren (und Tastensperre), die 510 hat kleinere automatische Akkus. Durch die Automatik fressen sie wohl auch ein bisschen mehr Strom.
Kommt also drauf an wie intensiv man sie nutzt.
Mit Depots (da ist Watte drin, ähnlich wie ein Benzinfeuerzeug) kenne ich mich nicht aus. bei der 510 muss man wohl ein bisschen tricksen damit das Liquid gut nachfließt.
Die die mit Watte funktionieren wären z.B. die ego oder die 510, ebenfalls von joye und ohne "T".

2.) Ich habe 40 Zigaretten am Tag geraucht und trotz HWV (HabenWillVirus :smirksmile:) bin ich in den schwarzen Zahlen.
Die hohen Anfangskosten waren ruckzuck drin.

3.) Ein ego-T Set kostet ca. 65€ (je nach Händler) enthalten sind: 2 Verdampfer, 2 Akkus, 1 Ladegerät, 5 Leertanks. Dann brauchst du noch Liquids dazu. Je nach Händler 10ml ca. 4,50€.
Ganz grob kann man rechnen: 1ml = 10 Zigaretten (Sehr grob)
Ein oder zwei Ersatzverdampfer wären nicht schlecht, das sind Verschleißteile. Obwohl, meine halten schon fast 3 Monate, aber sicher ist sicher.

4.) Weiß nicht. Wegen den Zigaretten hat Mama immer gemault, jetzt mault sie nicht mehr. Kann allerdings auch daran liegen dass es nicht stört wenn ich nach Schokolade, Cola oder Kirsche rieche :smirksmile:

Grüßle
TM

Hummelchen
14.09.2011, 18:50
Herzlichst Danke für Deine Mühe, Taj Mahal!! Ich rauche nur (nach langjähriger Abstinenz) ganz ganz wenig, aber es maulet der Halbe, und meine Kinder sollen es nicht riechen. :peinlich:

TajMahal
14.09.2011, 19:21
Die Kinder sollen es nicht riechen? Beim Dampfen kannste behaupten du hast ein neues Parfüm *kicher*

Wenn du wenig rauchst, dauert es halt länger bis du etwas sparst. Also Geld, Teer und so sparst du auf jeden Fall. Ich habe bis jetzt 39,27 Gramm Teer gespart. Mein Zahnarzt war von meinen Beisserchen begeistert und mein Arzt mit meiner Lunge nicht ganz unzufrieden und das nach drei Monaten. *hühüpf*

red_gillian
14.09.2011, 21:36
Darf ich, weil ich gerade erst den Strang entdeckt habe, kurz ganz doof dazu fragen?
Es steht bestimmt alles im Strang...irgendwo.

1. Welche Marke empfehlt ihr?
2. Ist E-Rauchen billiger oder teurer?
3. Was braucht man alles?
4. Riechen die Klamotten danach?

Vielen Dank für eine Antwort!

zu 1.) siehe Taj Mahal - ich finde das Wattegepfriemel blöd, würd ich mir nie zulegen.
Im Dampfertreff (http://www.dampfertreff.de/) findest du jede Menge Info zu den verschiedenen Modellen, aber auch zu anderen E-Zig-Themen.

zu 2.) siehe Taj Mahal :smile:

zu 3.) siehe Taj mahal, und: Ich habe mir nicht nur Ersatzverdampfer, sondern auch einen zweiten Satz Akkus besorgt. Das fällt für dich wahrscheinlich eher weg, Hummel, wenn du eh nur sehr wenig rauchst, kannst du auch die 2 Stunden warten, bis der Akku wieder voll ist. Eventuell brauchst du nicht mal zwei "Zigaretten", sondern kommst mit einer hin - aber die Einsteigersets, die 2 enthalten, sind schon auch praktisch, alles beisammen, was man braucht.
Was man mMn nicht braucht, sind Einfüllhilfen für die Tanks.Ich finde das "Deckel-ab-und-aus-Flasche-nachfüllen" unproblematisch. Und bei Aromenwechsel sollte man eh den Tank mal auswischen.

zu 4.) Die Klamotten riechen definitiv nicht nach Rauch. Herr Gillian1 aber, seines Zeichens Nichtraucher, riecht den Dampf, wenn ich grad dampfe. Also würde ich an deiner Stelle keinesfalls Tabakaromen bestellen.

Fröhliches Dampfen!
Gillian

TajMahal
14.09.2011, 22:12
zu 1.)
Was man mMn nicht braucht, sind Einfüllhilfen für die Tanks.Ich finde das "Deckel-ab-und-aus-Flasche-nachfüllen" unproblematisch. Und bei Aromenwechsel sollte man eh den Tank mal auswischen.

Beim ständigen Auf- und zu machen leiern halt die Deckel schneller aus. Erst habe ich mit Spritze gefüllt, nun werden sie vor Neubefüllung eh ausgespült. Ich finde die Optik des Kondenzwassers nicht so lecker. Und wenn dann der Deckel sowieso schon ab ist ..



zu 4.) Die Klamotten riechen definitiv nicht nach Rauch. Herr Gillian1 aber, seines Zeichens Nichtraucher, riecht den Dampf, wenn ich grad dampfe. Also würde ich an deiner Stelle keinesfalls Tabakaromen bestellen.

Fröhliches Dampfen!
Gillian

Mal abgesehen davon dass sich Tabakaromen bei mir ganz schnell erledigt hatten (und ich habe mich gut damit eingedeckt, braucht man schließlich zum Umgewöhnen :freches grinsen:), die riechen auch nicht nach Rauch, sondern nach nicht verbranntem Tabak.
Wenn der Partner allerdings schon umkippt wenn man die Schachtel Zigaretten nur öffnet, sind diese Aromen wirklich nicht geeignet. :smirksmile:

Halo
15.09.2011, 08:15
1. Welche Marke empfehlt ihr?

Ich habe eine EGo-T und bin damit sehr zufrieden. Macht ausreichend Dampf und sowohl Akku als auch Depot halten ausreichend lange.



2. Ist E-Rauchen billiger oder teurer?

Für mich deutlich günstiger. Habe im Monat rund € 80,- für's Rauchen ausgegeben und für's Dampfen (abgesehen von den Anschaffungskosten von € 70,- für 2 EGo-T) keine € 10,- im Monat für Liquids. Mittlerweile habe ich eine kleine Sammlung und werde wohl erstmal keine neuen kaufen.



3. Was braucht man alles?

Es gibt bei den EGo-T Startersets, bestehend aus zwei Verdampfern, zwei Akkus, Ladegerät und eine handvoll Depots mit Mundstück. Dann braucht man natürlich noch mindestens ein Liquid.



4. Riechen die Klamotten danach?

Meine nicht. Der Dampf riecht für mich, direkt nach dem Ausatmen, sehr schwach nach dem jeweiligen Liquid, aber dieser Geruch verfliegt sehr schnell. Ich meine gelesen zu haben, dass die "Dampfmoleküle" nur wenige Sekunden in der Luft verbleiben und sich dann auflösen. (Physiker mögen mir meine laienhaft Erklärung verzeihen.)
Weder an meinen Händen, noch am Atem, an Klamotten oder Möbeln kann ich einen Geruch feststellen.


Ach ja, ich dampfe seit Tag 1 ausschließlich und zwar Menthol, Erdbeere, Pfirsich und Apfel - jeweils ohne Nikotin, mein Freund dampft ein Tabakliquid mit mittlerem Nikotingehalt, raucht allerdings auch weiter.

Wie ich sehe, haben andere auch schon eine Menge Informationen hinterlassen.

Dampfige Grüße
Halo :blumengabe:

Hummelchen
15.09.2011, 08:57
Ihr seid extrem liebenswürdig. Vielen Dank!:smile:

TajMahal
15.09.2011, 11:48
:blumengabe::smile:

Noch ein Tipp.
Man liest öfter: Hilfe, die ego sifft (heisst Liquid läuft irgendwo raus)
Das liegt meistens an der falschen Zugtechnik. An einer E zieht man anders als an einer Pyro und zwar langsamer und länger. Ich habe mal eine Freundin probieren lassen und einen Warnschrei ausgestoßen, sie zog so heftig dass das Liquid die Dampfleitungen hochkam :freches grinsen: Lag wohl dran dass sie Lights raucht.

Dafür gibt´s ein Video von steamo auf youtube.

AIDA
24.11.2011, 06:20
Guten Morgen,

seit einigen Tagen dampfe ich auch und bin begeistert.Mein Zigarettenkonsum reduzierte sich rasant,so hoffe ich bald,den Unsinn ganz bleiben zu lassen.Noch meine ich immer,dass ich zum Zeitpunkt xy eine Zigarette rauchen muss.Das ist eigentlich Quatsch,aber den richtig richtig richtigen Wunsch tum Rauchstopp hatte ich gar nicht.Das Gefühl ist mehr so unterschwellig,doch automatisch reduzierte sich der Konsum.
Vor einigen Jahren schaffte ich es 2 Mal jeweils 3 Jahre nicht zu rauchen.Aber ich hatte immer das Gefühl,das etwas fehlt.Und die ersten Tage waren sehr sehr heftig,deshalb vielleicht auch die Angst vor dem endgültigen Aus.Noch probiere bei den Liquidgeschmäckern aus,bisher gefallen mir alle.Doch muss ich gestehen,dass manche auch trotz versch.Sorten gleich schmecken.Habe bisher aber nur die süßen Varianten.Leider gibt es hier im Umkreis vor Ort nur begrenzte Kaufmöglichkeiten.Ein Tabakgeschäft habe ich entdeckt,doch die Preise sind derm.hoch,dass ich auf das Internetangebot zurückgreife.
Achja,die normalen Zigaretten rauche ich ausschl.ausserhalb von geschlossenen Räumen und das immer schon.So ist es ein ganz komisches Gefühl im Haus zu rauchen.Es stinkt zwar nicht,aber trotzdem habe ich Bedenken,dass der Dampf schmutzig macht...??

Liebe Grüße!!!

Liebe Grüße!!!

TajMahal
24.11.2011, 14:30
.Es stinkt zwar nicht,aber trotzdem habe ich Bedenken,dass der Dampf schmutzig macht...??

Liebe Grüße!!!

Liebe Grüße!!!

Mein PC-Monitor wird seit fünf Monaten ziemlich eingedampft, mir ist noch kein Schmierfilm oder so aufgefallen.

TajMahal
24.11.2011, 14:30
doppelt

AIDA
17.12.2011, 21:28
Jetzt bin ich endlich auf dem Wege die Zigaretten auf ein Minimum mit Hilfe der E-Zigaretten zu reduzieren und nun wird alles negativ dargestellt.Vor ein paar Wochen noch, wurde es auf dem Weg zur Raucherentwöhnung hochgelobt und ich habe mich mit Hardware und den entsprechenden Liquids versorgt...und nun das: http://www.mgepa.nrw.de/mediapool/pdf/presse/presseinformationen/Fragen_und_Antworten_zur_E-Zigarette.pdf
Habe dann am frühen Morgen noch ein paar Liquids bestellt,aber einige diverse Online-shops haben den Verkauf nun erst einmal eingestellt..

TajMahal
17.12.2011, 21:53
Heisst du wohnst in NRW?

Nach meinem Verständnis könnte man Liquids in anderen Bundesländern bestellen!?

Verstehen muss das eh keiner, Nikotin inhaliert man bei Zigaretten auch, die fallen nicht unter´s Arzneimittelgesetz.

Nach meiner Meinung fällt es auch nicht unter´s Nichtraucherschutzgesetz. Rauchen wird als verbrennen von Pflanzenteilen definiert. Bei der E wird nichts verbrannt.

Aber wer fragt mich schon *seufz*

Gäb es Zigaretten nur noch in Apotheken, würde ich auch mein Liquid ohne Meckern dort beziehen.

Einspluszehn
17.12.2011, 21:54
aida, gibt es weitere infos dazu? gilt das nur für nrw, von wem ist das initiiert worden und dergl? ich hätte gern die quelle des pdfs.

TajMahal
17.12.2011, 22:42
Vielleicht ganz interessant zum Thema.

You tube:
Kanal von Dampferhimmel
Offener Brief Teil 1 +2

AIDA
18.12.2011, 07:51
Leider gilt oder sollte es bundesweit gelten.Die Medien in den letzten 2 Tagen überschlugen sich mit negativen Berichten über die E-Zigaretten.Z.Bsp.:Warnung vor E-Zigaretten: Gefährlich auch ohne Rauch und Teer - Gesundheit | STERN.DE (http://www.stern.de/gesundheit/ratgeber/warnung-vor-e-zigaretten-gefaehrlich-auch-ohne-rauch-und-teer-1757322.html)

Meine Liquids bestelle ich ausschließlich über das Internet und diese sind genau deklariert,sie stammen aus Italien.Ich habe 2 oder 3 Internetshops getestet und einer gab dann gestern auch bekannt,dass es den Verkauf nach Erhalt der Pressemitteilung einstellen müsse.Dieser Shop hat seinen Sitz nicht in NRW.Heute allerdings schaute ich erneut nach und er zog die gestrige Mitteilung wieder zurück,da andere Anbieter den Verkauf wieder tätigen würden.Es ist ziemlich verworren.So bestellte ich gestern früh einige Fläschchen,sozusagen "Hortzwang".
Die Videos von Philgood finde ich auch klasse,allerdings befürchte ich,dass sie wenig Erfolg bringen.
Kanal von Dampferhimmel - YouTube (http://www.youtube.com/user/Dampferhimmel?blend=1&ob=video-mustangbase#p/a/u/1/oIpOpU-hgQQ)
Ich habe schon zig Aufhörversuche hinter mir und es auch jeweils für 2 Jahre geschafft.Aber,es war jedes Mal quasi ein Höllenlauf und nun gar nicht.
Ganz verhamlosen möchte ich die E-Zigaretten aber auch nicht.Ich muss z.Bsp. viel mehr trinken, da der Mund trocken wird....

TajMahal
18.12.2011, 10:59
Ich habe schon zig Aufhörversuche hinter mir und es auch jeweils für 2 Jahre geschafft.Aber,es war jedes Mal quasi ein Höllenlauf und nun gar nicht.
Ganz verhamlosen möchte ich die E-Zigaretten aber auch nicht.Ich muss z.Bsp. viel mehr trinken, da der Mund trocken wird....

Jepp *Handreich*, so geht´s mir auch.

Natürlich sind die E nicht gesund, aber besser als Zigaretten allemal.

Inaktiver User
18.12.2011, 18:49
E Ziggis sind auf jedenfall besser als richtige und wenn man mit den Nicotin auf 0 runter ist, noch gesünder

:freches grinsen:

AIDA
19.12.2011, 20:03
Meine Routine-Zeitschrift im Internet bringt nun auch einen Artikel:Giftige Substanzen: Gesundheitsbehörde warnt vor E-Zigaretten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft (http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,804650,00.html)
Im Forum zu diesem Artikel sind schon einige Kommentare veröffentlicht..

TajMahal
19.12.2011, 23:41
Hier hat mal einer nicht abgeschrieben wie´s aussieht

Warum das Verbot der E-Zigarette in NRW nichts bringen wird - Gesundheit | DerWesten (http://www.derwesten.de/gesundheit/warum-das-verbot-der-e-zigarette-in-nrw-nichts-bringen-wird-id6177370.html)

Einspluszehn
20.12.2011, 07:30
Ich hatte die Tage hier das erste mal von dem Thema gehört. Da haben nun also plötzlich Zigarettenindustrie und Vater Staat mitbekommen, dass ihnen einiges an Geld durch die Lappen geht und wollen schnell gegensteuern.
Wie in dem Artikel schon beschrieben wurde, gibt es ja inzwischen viele Menschen, die sich darauf eine Existenz aufgebaut haben, was soll mit denen nun werden? Bekommen Liquid-Shops ein Apothekenschild? Viele Zigarettenläden sind auf den Zug aufgesprungen und verkaufen neben den bisher üblichen Tabakwaren eben auch E-Zigaretten und Liquids. Die Zigarettenschachteln bekamen Warnhinweise verpasst, es wurde nie in Erwägung gezogen, sie zu verbieten, die Steuereinnahmen sind schließlich nicht zu verachten.

Ich schätze, ein ausschließlicher Verkauf in Apotheken wird sich nur schwer durchsetzen lassen, schließlich müssten dann ganz eigentlich ja auch Zigaretten nur noch per Apotheke vertrieben werden.
Im Grunde sollte es uns egal sein, wo wir unsere Liquids und sonstiges Zubehör kaufen, doch letztendlich geht es wieder lediglich nur darum, eine bisher versäumte Steuer zu erheben und dann wird das Ganze um einiges teurer werden.

Mausismama
06.01.2012, 11:05
Hallo, nachdem ich seit gestern gaaaaaaaaaaanz tapfer hier alle Seiten durchgelesen habe möchte ich auch mal was dazu schreiben.

Seit November 2011 dampfe auch ich. Nicht, weil ich mit dem Rauchen aufhören wollte...sondern sollte. Ich hab im Februar ne große Op vor mir, da sollte man möglichst Nichtraucher sein.....:grmpf:

Nun hab ich eh nie soooooooooooooo viel geraucht, drum ist mir der Umstieg auch nicht so sehr schwer gefallen.

Ich bestelle mir aber immer die Depots, da mir das Befüllen zu friemelig ist. Auch da gibts ja bei A.....n sehr viele verschiedene Anbieter, die auch viele Geschmacksrichtungen haben. Menthol is Klasse und Vanille ein Renner ( bei mir).
Ich hab aber leider erst später mitgekriegt, dass es eigentlich um den nun fehlenden Teer und nicht das Nikotin geht. Denn....der Teer ist unser Feind, wegen der Lunge und den Blutgefäßen, nicht das Nikotin.
Nun ja, wieder was dazu gelernt, kann ja nie schaden.

Ich bin jedenfalls zufrieden mit meiner Dampi, wie ich sie nenne.
AAAAAAAAAllerdings, das muss ich eingestehen, RAUCHE ich täglich 1 Zigarette nach dem Mittagessen...................:pfeifend:.......... ........die muss sein.
Das erledigt sich dann ja im KH eh von selber.

So, nun seid alle lieb gegrüßt und dampft fein weiter.
Mausismama

Halo
06.01.2012, 11:25
Huch, hier habe ich ja schon lange nicht mehr reingeguckt. Danke Mausismama für's reanimieren.

Mittlerweile dampfe ich gar nicht mehr. Das Dampfen war ein guter Ersatz für's Rauchen, aber so nach und nach habe ich auch das Dampfen eingestellt.

Ist mir gar nicht so aufgefallen, bis mich letzte Woche jemand fragte, wo ich meine E-Zigaretten gekauft habe und wie lange der Akku so hält.

:smile:

TajMahal
06.01.2012, 11:41
*ggg* Erzähl das bloß niemand Halo, sonst müssen die Dinger als Rauchentwöhnung doch in die Apotheke ;-)

Halo
06.01.2012, 11:54
:freches grinsen: Ok, ich behalt's für mich.

Gibt es die Liquids eigentlich noch im freien Verkauf oder sind die jetzt tatsächlich erstmal verboten?

TajMahal
06.01.2012, 12:00
Hm, das habe ich aus der heißen Diskussion noch nicht rausgefiltert. Es soll wohl in NRW verboten sein!? Inwieweit sich das praktisch auswirkt weiß ich nicht und ob´s rechtlich haltbar ist auch nicht.
Wer in NRW im Laden nichts bekommt, bestellt sich´s über ´s Netz, wie vorher auch ;-)

Halo
06.01.2012, 12:03
Ah, verstehe.

Ich werde nachher mal im Tabakladen meines Vertrauens nachfragen, denn mir fiel ein, dass mein Freund vielleicht nach seiner Bronchitis mal dampfen anstatt rauchen könnte, aber das Liquid mit medium Nikotin war ihm zu stark.

red_gillian
06.01.2012, 12:05
Mittlerweile dampfe ich gar nicht mehr. Das Dampfen war ein guter Ersatz für's Rauchen, aber so nach und nach habe ich auch das Dampfen eingestellt.
:smile:

Herzlichen Glückwunsch! :blumengabe:

Ich kann das z.T. bestätigen, bei mir wurde nach dem Rauchen auch das Dampfen immer weniger.

Aktuell habe ich allerdings sowas wie einen Rückfall, ich rauche zwar immer noch deutlich weniger als früher, aber für meine inzwischen etablierten Verhältnisse zu viel. Es liegt ganz klar am urlaubsmäßig-Zuhause-Rumsandeln, aber Entschuldigung ist das keine, finde ich. Insofern bin ich da grad recht unzufrieden mit mir und freue mich diesbezüglich schon fast aufs Urlaubsende.

Halo
07.01.2012, 17:00
So, ich war gestern noch beim Tabakladen meines Vertrauens (in NRW) und der verkauft weiterhin Liquids in diversen Nikotinstärken.

Er sagte, bis auf eine Pressemeldung hätte er nämlich noch nichts konkretes gehört, dass er nicht mehr verkaufen dürfe. Eine Nachfrage beim Gewerbeaufsichtsamt hätte auch nichts ergeben.

Die Liquids in die Apotheke zu verbannen ginge eh nicht, da es sich dann um ein medizinisches Heilprodukt handeln müsste und das ist es ja definitiv nicht, sondern ein Genussmittel.

Also, er verkauft weiter und mittlerweile ist sein Liquidregal größer, als das Zigarettenregal. Da habe ich nicht schlecht gestaunt. Besonders zum Jahreswechsel ist der E-Zigaretten-Umsatz mal richtig nach vorn gegangen.

Schönes Wochenende! :blume:

red_gillian
08.01.2012, 10:04
Er sagte, bis auf eine Pressemeldung hätte er nämlich noch nichts konkretes gehört, dass er nicht mehr verkaufen dürfe. Eine Nachfrage beim Gewerbeaufsichtsamt hätte auch nichts ergeben.

Im I-Net findet sich die Verlautbarung des Gesundheitsministeriums als PDF. Allerdings müssen halt die zuständigen Ämter für Durchsetzung sorgen und die haben mehr als genug zu tun.

Halo
08.01.2012, 10:51
Im I-Net findet sich die Verlautbarung des Gesundheitsministeriums als PDF. Allerdings müssen halt die zuständigen Ämter für Durchsetzung sorgen und die haben mehr als genug zu tun.

Und wenn dann bei den entsprechenden Ämtern niemand was weiß, dann wird's erstmal gar nichts.

Na ja, zur Sicherheit kann man sich ja eindecken...

mariechen33
11.01.2012, 19:46
ein herzliches hallo!

ich bin neu im thread und auch neue e-dampferin. als nichtraucherin empfind ich mich nicht... bin ja abhängig.

vor weihnachten hab ich den versuch gestartet mit einer eGo-T und fluid mit tabak-geschmack (haselnuss war witzig aber trotzdem nix für mich) - und innerhalb von drei tagen haben mir die brennenden nicht mehr so richtig geschmeckt. hab dann zwei tage nur 3 "echte" geraucht.
ich hatte mir ein paar verschiedene fluids bestellt zum ausprobieren - gepasst hat nur eins. da das dann ausging, musste ich auf lieferung warten, die ich morgen abholen kann :smile:

ich hoffe, dass es wirklich gesünder ist als die "echten" zigaretten, die fluids die ich hab werden in der eu hergestellt und kontrolliert...

der umstieg ist mir also überraschend leicht gefallen, damit hab ich gar nicht gerechnet.

hab davor eeewig immer wieder mal im internet in foren gelesen, bezüglich welches modell, welcher händler etc... und vom ersten gedanken an eine e-zigarette bis zum ersten zug verging sehr viel zeit. sehr verwirrend, in den foren die ich gefunden hab wird auch mit fachbegriffen herumgeworfen - ich weiß bis jetzt nicht was siffen bedeutet: liquid gelangt in den mund?? oder läuft außen aus dem verdampfer?? was man mit tröpfeln meint, weiß ich auch nicht... etc :lachen: und kokeln... wie schmeckt das dann?

seehr viel billiger als zigaretten kommts aber meiner meinung nach auch nicht - wenn man wirklich 2 verdampfer im monat braucht. mein liquid kostet 5 eur - die erstausstattung auch nicht zu vernachlässigen. wie lang die akkus halten, werd ich erst sehen.

ich hoffe sehr, dass das nicht verboten wird - ich will einfach (va aus gesundheitlichen gründen) nicht mehr rauchen. und für wie lang kann man sich eindecken... ?

dürfen - falls die sache verboten wird - eigentlich verdampfer auch nicht mehr verkauft werden? oder sollte man sich nur von den nikotin-liquids einen vorrat anlegen?


liebe grüße!
mariechen

AIDA
11.01.2012, 21:32
Die Liquids in die Apotheke zu verbannen ginge eh nicht, da es sich dann um ein medizinisches Heilprodukt handeln müsste und das ist es ja definitiv nicht, sondern ein Genussmittel

Naja, darüber streiten sich die "Gelehrten".Es gibt nicht wenige, die es schaffen,auf diesem Wege rauchfrei und später dann auch dampffrei zu werden.So sehe ich Nikotinkaugummis oder Nikotinpflaster auch nicht als Heilmittel.Ganz zu schweigen von den Nikotin-Inhaler oder gar Kräuterzigaretten.

AIDA
11.01.2012, 21:37
@ mariechen: so geht es mir ebenso.Lese und bilde mich immer noch weiter, habe aber nun die gängigsten Begriffe verstanden.
Günstiger ist mein "Spaß"auch nicht, da ich irgendwie ständig neue Verdampfer brauche.Deshalb möchte ich ja auf diese Cartomizer oder wie diese Teile sich schimpfen umsteigen...Aber welche geeignet oder nicht, verstehe ich immer noch nicht.Mein Liquidkonsum hält sich aber in Grenzen.
Da ich in diversen Foren aktiv bin, sehe ich die Panik der Händler nicht.Stetig stellen sich neue shops dort vor und diese sind hauptsächlich in NRW.

TajMahal
11.01.2012, 22:43
Ok, ich versuche mich mal an den Begriffen.

Siffen: Das Liquid läuft aus dem Verdampfer. Man kann es dann durchaus in den Mund bekommen, meistens läuft´s aber irgendwo zwischen Akku und Verdampfer raus und versaut dir Finger oder Tasche. Das hatte ich bis jetzt nur bei den DualCoils, wenn ich mal wieder zu enthusiastisch nachgefüllt habe.

DualCoil (Sicherheitshalber ;-) ): Das sind Depots und Verdampfer in einem, Wegwerfartikel, sie enthalten zwei Wendel, deshalb Dual.

Tröpfeln: Kein Tank, kein Depot, das Liquid wird direkt auf den Verdampfer getropft, als Mundstück hat man einen sogenannten Driptip. Das teste ich gerade, den Driptip ziehe ich aber runter, keine Ahnung wie man die Tropfen da zielsicher durch bekommen soll.

Kokeln: Schmeckt wiederlich verbrannt. Glaub mir, das merkst du *ggg*

Zum Sparen. Ich habe in sieben Monaten 700€ gespart, Trotz HWV (HabenWillVirus, sehr ansteckend)
Kommt drauf an wieviel man geraucht hat, bei mir waren es 2 Schachteln am Tag.

Grüßle
TM

AIDA
12.01.2012, 06:22
@ TajMahal: ich benutze sie stinknormale Ego-T und hierbei auch beide Typen,also A und B.Letzteren ziehe ich vor,da der Tank größer ist und auch mehr Dampf entwickelt.Trotzdem habe ich ständig Pech mit kokelnden Dampfern,obwohl mein Zugverhalten den Empfehlungen entspricht.Momentan liegt wieder einer in Corega-Tabs und das nach einem Tag.So wird der Spaß natürlich teuer..Deshalb auch meine Idee,mal andere Verdampfertypen zu testen...Ich weiß aber halt nicht,ob diese passen würden.Gedacht habe ich an diese Dual Coil Cartomizer.Diese sind vom Preis her erschwinglich,lt.Beschreibung auch passend und wenn sie kokeln,könnte ich das Teil ohne ganz schlechtes Gewissen wegwerfen.Nur,die Funktions-bezw.Anwendungsweise ist mir nicht klar.Bei den Verdampfern habe ich einen Tank mit Mundstück,den kann ich füllen und fertig..
Achja, habe auch versucht,diverse Verdampfer mit neuer Glasfaser zu bestücken, bekomme aber die Dornplatte auch mit Gewalt nicht herein...Nennt sich dieser Driptip auch Tankomizer??Dazu gibt es nämlich ein Video..

Halo
12.01.2012, 08:01
@mariechen33, warum benötigst du so viele Verdampfer?

Die Leute, durch die ich vor einem guten halben Jahr zum Dampfen gekommen bin, haben alle noch ihre Erstausstattung und dampfen regelmäßig.

AIDA
12.01.2012, 08:18
Ich habe gerade solche Dc Cartomizer bestellt; wenn diese nichts taugen,kostet es nicht die Welt.Lasse es auf einen Versuch ankommen.Bin auch unsicher bei der Bestellung, da der Sitz zwar auch in Deutschland ist,das Konto wird aber in NL "beherbergt".Tja, und das war meine tatsächlich erste Auslandsüberweisung..??Hoffe, dass ich alles richtig gemacht habe..

TajMahal
12.01.2012, 13:47
@ TajMahal: ich benutze sie stinknormale Ego-T und hierbei auch beide Typen,also A und B.Letzteren ziehe ich vor,da der Tank größer ist und auch mehr Dampf entwickelt.Trotzdem habe ich ständig Pech mit kokelnden Dampfern,obwohl mein Zugverhalten den Empfehlungen entspricht.Momentan liegt wieder einer in Corega-Tabs und das nach einem Tag.So wird der Spaß natürlich teuer..Deshalb auch meine Idee,mal andere Verdampfertypen zu testen...Ich weiß aber halt nicht,ob diese passen würden.Gedacht habe ich an diese Dual Coil Cartomizer.Diese sind vom Preis her erschwinglich,lt.Beschreibung auch passend und wenn sie kokeln,könnte ich das Teil ohne ganz schlechtes Gewissen wegwerfen.Nur,die Funktions-bezw.Anwendungsweise ist mir nicht klar.Bei den Verdampfern habe ich einen Tank mit Mundstück,den kann ich füllen und fertig..
Achja, habe auch versucht,diverse Verdampfer mit neuer Glasfaser zu bestücken, bekomme aber die Dornplatte auch mit Gewalt nicht herein...Nennt sich dieser Driptip auch Tankomizer??Dazu gibt es nämlich ein Video..

Ich habe die Ego-T A, einer der Verdampfer funktioniert seit sieben Monaten, den anderen aus dem Starterset habe ich selber getötet.
Ok, es gibt eine Serienstreuung, wenn du aber ständig Probleme hast, kann´s das nicht sein.
Am Anfang habe ich öfter auseinander gebaut und Dryburn (sagt dir das was?) gemacht. Jetzt auch nicht mehr.
Ich dampfe zwar noch die Tanks, aber ab und zu, hauptsächlich die Dualcoils auf Lavatube (Akkuträger, regelbar). Meine Dualcoils sind die 510 XXL Dual Coil Cartomizer von InTaste, 1Stk 3,75€, im Fünferpack 15€.
Alles mit 510 Gewinde passt auf die Ego-Akkus.

Beachten musst du halt dass die Dualcoils mehr Strom ziehen als ein Egoverdampfer, also Akku schneller leer.
Die Erstbefüllung ist auch ein bisschen tricky, ist aber nur bis sich die Watte mal vollgesaugt hat, nachfüllen ist ok. Meistens kommt beim Füllen ein bisschen Liquid am Gewinde raus, Papiertuch unterlegen.
Ein Dualcoil ist quasi Wattedepot und Verdampfer in einem.

Um die Dornplatte einzusetzen nehme ich einen Bithalter, das ist eigentlich ein Schraubendreher in den du verschiedene Einsätze setzen kannst (Kreuzschlitz, Torc und so)
Meiner war bei so einem Billigwerzeugset dabei und passt genau in den Verdampfer. Ohne Einsatz drückt der auf den Rand der Dornplatte. Verdampfer auf eine feste Unterlage, Dornplatte passend einlegen, Bithalter drauf und drücken. Meiner hat einen dicken Kunststoffgriff, da kann man zur Not auch draufschlagen.
Einmal habe ich die Dornplatte mit einem Tank eingesetzt, tja, man sollte nicht unbedingt einen nehmen der schon ewig im Gebrauch ist, die Dornplatte saß, aber bis ich den Tankdeckel wieder draussen hatte ....

Sehr gute Videos gibt´s übrigens bei Youtube, Kanal von "Dampferhimmel".

Ein Driptip ist nur ein Mundstück. Bei den XL Dualcoils (bei den XXL schon) ist keins dabei, bzw. nur eine Abdeckplatte mit Loch. Schicken Driptip drauf und gut ist. Da gibt es wirklich sehr schöne. InTaste hat recht nette und richtig schicke gibt´s z.B. bei Sannes Dampfwagen.

Grüßle
TM

AIDA
12.01.2012, 17:35
@ TM :Vielen vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort.Das Tanksystem mit den Verdampfern fand ich halt immer sehr praktisch,weil die Befüllung so einfach ist:Mittlerweile habe ich wirklich etl.Verdampfer noch hier defekt rumliegen.Dryburn brachte so gut wie Null und nach einem Youtubevideo versuchte ich Selbstreperaturen (http://www.youtube.com/watch?v=Ns6CceLltPA)Aber trotz Vereinfachung bin ich einfach zu untalentiert.Vermutlich waren die Verdampfer auch geclont,Siebe oder solche Gebilde waren gar nicht vorhanden.Nutze auch nicht das Orginal,sondern die ego-T von Sinca.Wie dem auch sei,bestellte ich heute die Dual Coil Cartomizer rund mit Mundstück.Ist eigentlich für ein 510 er Akku,soll aber auf alle Ego-Akkus passen.Vielleicht ja deinen ähnlich.Sieht vermutlich nicht schön aus,ist mir aber zum testen egal.Sind auch 5 Stck.für knapp 12€,dafür hätte ich noch nicht einmal 2 Verdampfer bekommen..Die Intaste Seite habe ich mir sofort gespeichert,weil ich diese Genisis Pipe doch sehr interessant finde.Bei den Liquids habe ich zwar nicht mehr dieses "Haben-Müssen-Virus ", aber bei der Hardware wünsche ich mir schon Verbesserungen.Liquids habe ich zig hier rumliegen, verdampfe aber eigentlich nur mein Favorit.Das war anfangs auch ein Suchtkaufverhalten:verschiedene Sorten,verschiedene Shops, versch.Nikotinstärken usw..

Liebe Grüße!!

TajMahal
12.01.2012, 19:17
Einen Docht habe ich noch nicht gewechselt, wäre mir zu friemelig.

Hab mal kurz durch´s Video gezappt, einen Docht der so aussieht, warum wechseln? Mal kurz abflammen, in Wodka schwenken und trocknen lassen, gut ist.

Der Genisis ist ein Selbstwickler. Das weißt du? Obwohl, wer friemelige Dochte wechseln kann, kann auch selber wickeln :-) Ich habe mir den übrigens bestellt. Februar .... *hibbel* *ggg*

Schau dir mal dieses Video an, halt englisch, die Bilder sind aber eigentlich selbsterklärend.
How I clean my eGo-t atty... or... Sunday morning at Vicky's kitchen sink - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=ofttKd2CEtc)
Das war mein erstes Wie-putze-ich-meinen-Verdampfer-Video. Die komische Zange ist übrigens ein Nadelhalter (musste schwer recherchieren *ggg*) Ein Schlitzschraubendreher funktioniert auch sehr gut. Aber rausbekommen hast du deine Dornplatte ja :-)

Ich bin jetzt bei 6er und 0er (die mische ich selber) Liquids. Ich habe beschlossen meine restlichen, stärkeren Liquids wegzudampfen. Hui, jetzt weiß ich endlich was ein Flash ist, die High kratzen nicht schlecht.

InTaste hat jetzt statt der Ego-T die InGo, einen grünen Verdampfer und Akku habe ich mir bestellt, mal schauen wie die ist. Bei grün konnte ich jetzt einfach nicht wiederstehen *ggg*

TajMahal
12.01.2012, 19:21
Ok, beim Bearbeiten hängt sich´s auf.

Die 0er mische ich selber, von Nikotin lasse ich die Finger.

mariechen33
13.01.2012, 12:55
hallo!

danke für die infos TM!

bzgl siffen u kokeln! hatte beide probleme noch nicht.

@halo: ich weiß noch nicht, wie viele verdampfer ich brauch - ich hab nur mal gelesen, dass jemand, der ca 2 pkg täglich geraucht hat (ich hab eineinhalb geraucht), mit etwa 2 verdampfern pro monat rechnen muss bei der eGo-T. ich kanns noch nicht aus erfahrung sagen.


ich hab aus finanziellen gründen überlegt, die neue eGo zu kaufen, wo man eben den docht wechseln kann... aber ich denk mir, so als anfängerin, ist mir die herausforderung zu groß ob ich das hin bekomme....

ihr, die ihr erzählt, docht rausnehmen etc... macht ihr das bei diesem neuen modell oder bei einem ganz normalen eGo-T verdampfer.

was ist der vorteil von cartomizern gegenüber dem verdampfer-tank-system?

wenn ein verdampfer den geist aufgibt - macht er einfach nix mehr oder fängt er an zu kokeln?
und dann sollte man dryburn machen? (muss erst suchen im internet was das ist.... :zwinker:)

ich halt mich halt dran, langsam ziehen, immermal wieder senkrecht halten, damit liquid nachlaufen kann... und nie trocken rauchen. mal gucken wie lang die dinger halten :smirksmile:

ganz liebe grüße,
mariechen

Halo
13.01.2012, 12:59
@halo: ich weiß noch nicht, wie viele verdampfer ich brauch - ich hab nur mal gelesen, dass jemand, der ca 2 pkg täglich geraucht hat (ich hab eineinhalb geraucht), mit etwa 2 verdampfern pro monat rechnen muss bei der eGo-T. ich kanns noch nicht aus erfahrung sagen.

Ich habe am Anfang ständig gedampft, weil's soviel Spaß gemacht hat und das über mehrere Monate. Weder Verdampfer noch Akku haben aufgegeben.
Jetzt benutzt mein Freund die Ego-T. Mal sehen, ob sie jetzt schwächelt. Ich werde berichten.

stefan-w
25.01.2012, 02:02
Also ich bin vor einiger Zeit auf die E-Zigarette umgestiegen. Ich habe mich damals auch ersteinmal informiert. Auf [...] bin ich dann fündig geworden und habe mir eine E-Zigarette gekauft. Die erste Zeit musst ich mich noch daran gewöhnen, doch heutzutage rauche ich lieber die E-zigarette als eine herkömmliche zigarette.

TajMahal
25.01.2012, 07:39
Das ist schön, dass du deine eigene Seite gefunden und dich da informiert hast *ggg*

Ich schau dann doch lieber auf Seiten die etwas mehr Info beinhalten ;-)

Regina007
25.01.2012, 16:49
Also wenn ich das jetzt so richtig hier rauslese, dann gibt es wohl mehrere die dadurch aufgehört haben. Ich hab das immer nicht glauben wollen, ob da was dran ist, aber anscheinend helfen die Dinger ja wirklich. Vielleicht sollte ich meiner Mutter auch mal so eine schenken, die raucht auchwie so ein Schlot.

TajMahal
26.01.2012, 23:55
Wenn du mit "aufgehört" meinst "rauchen keine Pyro mehr" dann hilft das.

Dafür wird jetzt gedampft.
Die die ganz aufgehört haben gibt es auch, dürften aber nicht die Regel sein.
Dampfen dürfte aber die angenehmere Variante sein, auch für die daneben stehenden Nichtraucher :cool:

kristina67
03.02.2012, 22:51
Ich mag die elektrische Zigarette (http://www.lyx-cigarettes.de). Zwar bezweifle ich, dass man damit wirklich aufhören kann, aber preiswerter und gesünder raucht man schon damit. Habe des Öfteren versucht, dass Rauchen aufzuhören, doch nie wirklich geschafft. Dann hat mir eine Kollegin die elektrische Zigarette vorgestellt und habe mir diese bestellt. Bin jetzt seit knapp 3 Monaten E-Dampferin und fühle mich echt gut. Kein Raucherhusten und die Kleidung stinkt auch nicht. Kann ich jedem nur empfehlen.