PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwanger ab 40+ KEIN PROBLEM?



Inaktiver User
06.06.2011, 00:36
hallo ihr lieben!

ich bin 42 und habe seit ostern 2011 einen kinderwunsch (konnte erst durch verarbeitung der kindheit entdeckt werden!).
Nun, wir haben dann einfach mal ab ostern gedacht.... legen wir los :freches grinsen:
gesagt getan - nix passiert, regel bekommen und weiter..........
also sind wir zum frauenarzt und haben uns mal nach bedenker erkundigt, der sagt promt: nix, wir sollten einfach mal machen und wenn in einm jahr nix passiert ist, könnten wir mal sehen woran es liegt...........
also ich folsäure genommen und wie gesagt los..............

letze woche dientag war der test positiv, beim doc auch ! nächste woche (6.Woche) wollen wir mal sehen wo es steckt.....

wer hat noch erfahrungen gemacht? ist auch gerade in der heissen phase und mag mit mir drüber schreiben?:blumengabe:

Wiesenkraut
06.06.2011, 06:58
*schmunzel*
erstmal herzlichen Glückwunsch zum positiven Test:blumengabe:.
ich bin nicht mehr in der heißen Phase, sondern hab demnächst ein 1jähriges Fünkchen, bin 42 und war dementsprechend 40+als die Kleine kam.
Nebst der Kleinen gibts 2 pubertierende Geschwister. Ich hab also zusätzlich den Vergleich zu 2 Schwangerschaften in deutlich jüngeren Jahren.
Mein Fazit was die körperlichen Wehwehchen betrifft, so war diese Schwangerschaft nicht anders, wie die anderen Beiden. Mir war die ersten 18 Wochen genau so schlecht, danach hatte ich immer wunderschöne Schwangerschaften bis auf ein bischen Kreuzweh gegen Ende.
Was anders war, ist meine Wahrnehmung. Vor dem Hintergrund, das dies ganz sicher mein letztes Kind sein wird, hab ich die Schwangerschaft incl der Wehwehchen wesentlich bewußter durchgemacht, als bei den Großen.
Die Geburt war - wie bei den anderen auch problemlos und schnell und ich habe eine gesunde Tochter.

Bis die ersten aktuellen 40+Mamas hier eintrudeln hoff ich, ich kann dir damit schon ein bischen Mut machen:smirksmile:

Suzie Wong
06.06.2011, 10:51
hallo ihr lieben!

ich bin 42 und habe seit ostern 2011 einen kinderwunsch (konnte erst durch verarbeitung der kindheit entdeckt werden!).
Nun, wir haben dann einfach mal ab ostern gedacht.... legen wir los :freches grinsen:
gesagt getan - nix passiert, regel bekommen und weiter..........
also sind wir zum frauenarzt und haben uns mal nach bedenker erkundigt, der sagt promt: nix, wir sollten einfach mal machen und wenn in einm jahr nix passiert ist, könnten wir mal sehen woran es liegt...........
also ich folsäure genommen und wie gesagt los..............

letze woche dientag war der test positiv, beim doc auch ! nächste woche (6.Woche) wollen wir mal sehen wo es steckt.....

wer hat noch erfahrungen gemacht? ist auch gerade in der heissen phase und mag mit mir drüber schreiben?:blumengabe:

Lalabaum, herzlichen Glückwunsch! :geburtstag:
Als Tipp, es gibt hier schon ganz viele Stränge zu diesem Thema. Vielleicht möchtest du auch da mal gucken.
Gib es einfach als Suchbegriff ein. "Schwanger" und "40" ... :smirksmile:

suzie

Maya_1985
06.06.2011, 10:54
Hallo,

ich bin auch spätgebärend und kann nur sagen - immer weiter machen! Der Erfolg lohnt sich

emma68
06.06.2011, 23:06
Glückwunsch Lala... ich bin auch 42 - und im Februar zum zweiten Mal Mutter geworden. Meine Tochter ist nun dreieinhalb Monate - und mein Sohn zweieinhalb Jahre alt. Auch wir haben uns spät entschlossen, Eltern zu werden - und bei beiden Schwangerschaften hat es relativ prompt geschnaggelt..

Beide Schwangerschaften waren völlig unspektakulär... bis auf ein bisserl Bluthochdruck gegen Ende der Schwangerschaften. Ich wünsche Dir ebenso viel Glück, wie wir hatten(haben).