PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weiter gehts: die (Vor-)hibblerinnen 4 - jede ist willkommen!



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

Schokokeks
10.05.2011, 11:54
Dann traue ich mich mal und fühle mich sehr geehrt, den neuen Strang eröffnen zu dürfen! Auf weiterhin regen, interessanten, harmonischen oder kontroversen, lustigen oder auch traurigen, babybezogenen oder allgemein lebensbezogenen schönen Austausch!

Liebe Grüße
Schoko

Inaktiver User
10.05.2011, 12:00
Schoko, das hast du aber schön formuliert! Dann geben wir mal unser Bestes, Mädels!:blumengabe:

callalilly
10.05.2011, 12:22
Wahnsinn, schon Runde 4 bei den Vorhibblerinnen.:musiker::jubel:

Dann mach ich es mir hier auch mal gemütlich:entspann:

Samla
10.05.2011, 14:31
Ich war da *kritzel* :freches grinsen:

Bonnie, toll dass es tatsächlich doch noch geklappt hat - und dann auch noch so schnell. :prost:

Feli, was die Beikost betrifft - Pastinake mag KS auch nicht und hat sie auch nie gegessen. Warum versuchst Du es nicht mal mit Karotte oder Kartoffel? :smirksmile:


Wenn 2 Mahlzeiten ersetzt sind, wie viel Wasser brauchen die Minis denn dann?


Solange in der Windel alles okay aussieht, bekommt sie genug. Ich habe KS einfach immer wieder angeboten. Inzwischen steht es offen hier, d.h. sie kann sich zu trinken nehmen wann immer sie möchte (und ich bin ehrlich gesagt überrascht dass sie mehr trinkt als ich ihr von mir aus angeboten hätte).

Heute war ein Mädel in der Krabbelgruppe das 2 Wochen jünger ist als KS, aber viel schmäler und kleiner, krabbelt auch noch nicht. Ich musste mir sofort vorstellen dass Kitty neben KS sicher genau so aussehen würde. KS wirkt so riesig :freches grinsen:
Gerade räumt sie ihr Baby-Lebensmittelfach ein und aus, und ich muss so tun als würde ich das nicht merken. Wie unauffällig, wenn ihr die Breigläser auf das Laminat fallen :freches grinsen:

Inaktiver User
10.05.2011, 14:45
Huhu, ich setze hier auch mal schnell den "Markierpunkt". :zwinker:

Samla, ich habe das Gefühl, KS ist ähnlich weit wie MB, nur dass MB vielleicht vom Ausdruck älter erscheint und ok, er läuft jetzt ein paar Schritte. Deine Maus ist echt super. Hat sie nicht auch schon Schuhgröße 20? Hier 19 hüstel

Bei dem Trinken ist es bei uns genauso, MB nimmt sich seine Lieblingsflasche immer wann er will, ich habe das Gefühl, es macht ihm einfach Spaß, selbst darüber zu verfügen. Und so süppelt er die Flasche zweimal aus am Tag, das läuft echt gut.

Samla
10.05.2011, 15:02
Vielleicht zahlt sich das teure Femibion ja doch noch aus durch die Entwicklung :freches grinsen:

Schuhgröße ist 20, und ich bin froh dass ich auf Symphie gehört habe (die Elefanten-Messlatte stimmt hier auch nicht). Wir waren extra bei einem Spezialisten, die Verkäuferin hat die Füße in eine Schaumstoffplatte gedrückt und genau vermessen und kam dann auf die 20 M als tatsächliche Größe. Das neue Mädel in der Gruppe hat 17 - aber ich denke das ist wie bei großen Erwachsenen auch, ein Mensch mit 1.80 hat keine Schuhgröße 36. Da kommt sie nach den Eltern, und gertenschlank sind wir ja noch dazu auch nicht gerade :freches grinsen: - im Gegensatz zu Katzentier mit ihrer grazilen Kitty. Das lässt sich schon auch aufs Baby übertragen schätze ich.


MB nimmt sich seine Lieblingsflasche immer wann er will, ich habe das Gefühl, es macht ihm einfach Spaß, selbst darüber zu verfügen.

Das glaub ich auch. Die Getränke die ihr dauerhaft zur Verfügung stehen sind auch in der Flasche weil sie einen Becher alleine umwerfen würde, auch wenn meine KiÄ die Hände über dem Kopf zusammenschlagen würde. Die Zähne! So ungesund! Keine Flasche mehr nach der Gewöhnung an den Becher! :freches grinsen: Dass ich dazu aber 10m² Boden mit Zewa auslegen müsste hat sie wahrscheinlich noch nicht durchdacht.


Symphie, wie schwer waren M/L denn mit 9 Monaten? Hast Du das zufällig irgendwo aufgeschrieben?

Taadah
10.05.2011, 18:25
Ha, ein neuer Strang. Jetzt hibbeln wir für Nr. 2, 3, 4...7:freches grinsen:.
Find ich gut, dass der Titel weitestgehend erhalten geblieben ist...
Ich bin schlapp, war heut in der Stadt für Mausi Sommerkleider kaufen. dann noch schnell auf dem Spielplatz und nun endlich daheim. Schnell Abendbrot essen und dann ins Bett.
Hab jetzt ne Stempelkarte eingeführt. Bei Aktion ohne lange Disskussion gibts nen Stempel und wenn 10 oder 14 (weiss ich noch nicht genau) voll sind gibts ein Filly. Nun fragt sie andauernd ob die Karte schon voll ist. Heut morgen hats geklappt mit dem Aufstehen, mal sehen wie es mit dem Zähne putzen funktioniert.
Ansonsten war ja nicht viel los, gell. Ich schau nochmal bei flickr und gut is.
Samla: Mausis erste Schuhe waren ne 19 mit 15 Monaten, vorher ist sie ja nicht gelaufen.
Gute Nacht, vermutlich.

Ab heute nur noch 5 Pillenpackungen.

Schokoline78
10.05.2011, 20:20
Ach hier seid ihr alle ....:smirksmile:

Ich habe in den letzten Tagen nur sehr sporadisch mitgelesen und kam nicht zum Schreiben.
Wie geht es euch denn?
Schokokeks, Zwillinge - wow! Ich gratuliere dir. Das ist ja toll. Und wenn das Herz einmal schlägt, ist eine ganz wichtige Hürde genommen, habe ich mal gelesen. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht.

Durch den neuen Strang hier habe ich im alten gar nicht mehr zu Ende gelesen und hoffe, dass ich nichts Wichtiges verpass habe.

Ich war heute zu einer Vorsorgeuntersuchung beim FA. Heute ist ZT 29. So langsam merkt mein Körper wohl, dass es keine Hormone von außen mehr gibt, aber es wird wohl noch ein bisschen dauern, ehe sich alles eingependelt hat. Noch bin ich ganz entspannt ...obwohl ein "Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schon schwanger!" auch nett gewesen wäre :freches grinsen:

Schokokeks, bei dir ging es ganz schnell mit der Schwangerschaft, oder? Dann nehme ich mir dich einfach mal als Vorbild.

LG

Schokoline

Katzentier
10.05.2011, 20:33
HALLO ALLE MITEINANDER IM NEUEN STRANG!!!

Das ist doch eine schöne Torte wert :geburtstag:
Ausserdem mache ich mal ne Flasche alkfreien Sekt auf :prost:...ach was Mädels, heute ist ein Feiertag, da gönne ich mir und uns mal ein echtes Gläschen...ich hoffe ja, dass ich erst gegen 1 Uhr wieder stillen muss :pfeifend:
Nur die Schwangeren halten sich bitte zurück!!!!

So dann freue ich mich auch mal wieder auf viele schöne Unterhaltungen über Gott und die Welt, vor allen Dingen hoffe ich auf frische Schwangere und tolle Geburtsberichte!

Schokokeks: Jetzt hochoffiziell: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DEN ZWILLIS!!! Das ist sooo toll, ich freu mich! Also, weil Du Dich freust :freches grinsen: ich selbst würde glaube ich vor Angst im Boden versinken :pfeifend::peinlich::engel:

Katzentier
10.05.2011, 20:41
Heute war ein Mädel in der Krabbelgruppe das 2 Wochen jünger ist als KS, aber viel schmäler und kleiner, krabbelt auch noch nicht. Ich musste mir sofort vorstellen dass Kitty neben KS sicher genau so aussehen würde. KS wirkt so riesig :freches grinsen:


:freches grinsen:
Ja ich erinnere nur an das Foto von MiLi und Kitty .... MiLi drei Monate (!!!) jünger und quasi gleich gross....aber immerhin etwas leichter, wie sich im Hebetest heraus stellte :smirksmile:




Schuhgröße ist 20, und ich bin froh dass ich auf Symphie gehört habe (die Elefanten-Messlatte stimmt hier auch nicht). Wir waren extra bei einem Spezialisten, die Verkäuferin hat die Füße in eine Schaumstoffplatte gedrückt und genau vermessen und kam dann auf die 20 M als tatsächliche Größe. Das neue Mädel in der Gruppe hat 17 - aber ich denke das ist wie bei großen Erwachsenen auch, ein Mensch mit 1.80 hat keine Schuhgröße 36. Da kommt sie nach den Eltern, und gertenschlank sind wir ja noch dazu auch nicht gerade :freches grinsen: - im Gegensatz zu Katzentier mit ihrer grazilen Kitty. Das lässt sich schon auch aufs Baby übertragen schätze ich.


Vor allem solltest Du mal Herrn Katzentier sehen, gegen den bin ich schon üppig :freches grinsen:
Also bei uns wäre ein grosses schweres Baby auch verdächtig gewesen :freches grinsen:

Schuhgrösse? Vor dem Laufen wollt ich mich gar nicht um Schuhe kümmern. Kitty hat nur Lederpuschen vom A**i, Grösse für 0-6 Monate :freches grinsen:

Katzentier
10.05.2011, 21:38
So bei Flickr sind neue Bilder drin von Kittys und meiner ersten Reise nach Süddeutschland. Kitty hat ihren ersten männlichen Verehrer, wie ihr dort sehen werdet :smirksmile::freches grinsen:

Bonnie: Super, dass sich nun alles zum Positiven gewendet hat :blumengabe:

Felina: Ein Baby in meiner Spielgruppe mag auch keinen Brei und die Mutter hat daraufhin direkt auf feste Nahrung umgestellt bzw. isst sie halt mit, was Mama und Papa essen...klappt wohl super. Es gibt wohl einfach Babies die nicht auf Brei stehen.

Kitty und ich haben beide ne dicke Erkältung. War heute mit ihr beim Arzt, ist aber soweit alles gut (wollte nur sichergehen, dass sie nichts verschleppt und keine Entzündung am Ohr hat, sie fasst sich dort seit einiger Zeit immer hin). Hab das OK für ein Fieberzäpfchen heute nacht bekommen, Fieber hat sie keins, aber letzte Nacht war ein Albtraum, sie hat nur gebrüllt und ich bin ja selbst dick erkältet, das war nicht lustig. Jetzt schläft sie seit 20 Uhr ganz selig, hach wie schön, hoffentlich bleibt es so...
Ihr eines Auge tränt und wenns morgen verklebt ist, muss ich ihr Augentropfen verabreichen. Drückt mal die Daumen, dass ich das nicht brauche...die Nasentropfen sind schon immer ein Kampf....

Katzentier
10.05.2011, 21:48
Heute vor zwei Jahren hielt ich übrigens meinen ersten positiven Ss-Test in den Händen...komisch, dass man manche Daten einfach niemals vergisst...und wie lange das schon wieder her ist...wahnsinn...

Übrigens muss jetzt noch irgendwer die aktuelle Liste hier herüber holen....fühlt sich jemand angesprochen? :pfeifend::smile:

Katzentier
10.05.2011, 21:51
Tss da mache ich doch Taadah als Bloggerin mal wieder Konkurrenz was?
Aber so lustig kann ich das nicht....was erzähl ich Euch denn?
Ich trinke grade einen Becher heissen Holunderirgendwasdingsbumszeuch mit Vitamin C und hab Hunger (genau wie Taadah und müde bin ich auch)...hab aber nix zu essen da....ausser Fertigkartoffelsalat, übrig vom Grillen am Samstag...aber hätte lieber ein Stück Kuchen. Was mach ich da nun?
Lilly wohnt am nächsten, die könnte mal eben einen backen und mir ein Stück vorbeibringen..Lillyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy yyyy!!!!:engel:

Talea1982
10.05.2011, 21:54
Ich bin auch soooooooooooo alleine:freches grinsen:

Talea1982
10.05.2011, 22:12
Und jetzt biste doch weg:beleidigt:

Katzentier
10.05.2011, 22:15
Und jetzt biste doch weg:beleidigt:

Hatte grade Brüllalarm und musste stillen, seufz....sooo dolle wirkt das Zäpfchen wohl doch nicht.

Huhu Talea! Ist bei Dir drüben auch nix los?

Talea1982
10.05.2011, 22:28
Nö, keiner da:knatsch:

und das immer dann, wenn ich mal Zeit habe:freches grinsen: UND LUST!

Brüllalarm hatte ich den ganzen lieben langen Tag:knatsch:......... War schon richtig ungeduldig mit dem Kurzen............ Ich konnte ihm aber auch nix recht machen. Kein Hunger, Durst, Bespaßung, EIS (wegen den Zähnen, nehme übrigiens die HIPP Säfte eingefroren am Stil) und überhaupt. Müde war er ohne Ende, aber als ich ihn versucht habe ins Bett zu legen, war hier ein riesen Aufstand:freches grinsen:

Und jetzt sitze ich hier und genieße meinen "Feierabend".

Ihr seid beide wieder krank?

Übrigens: Hallo neuer alter Strang:freches grinsen:

Katzentier
10.05.2011, 22:33
Oje das hört sich nach einem anstrengenden Tag an. Wir waren heute nach dem KiA bei meinen Eltern und da war Kitty happy...Dauerbespaßung von Oma und Opa und ich hab ein Stündchen geschlafen, herrlich!!
Ja das ist jetzt das 4. Mal seit der Geburt...einmal MagenDarm und dreimal dicke Erkältung...also bei mir...Kitty schnieft ja immer nur vor sich hin und ist sonst - ausser nachts - recht fidel.
Ich werde alt :knatsch:

Hach , hab eben erfahren, dass Kater schon Donnerstagabend heimkommt, FREU!!!

Talea1982
10.05.2011, 22:35
Cool, das freut mich für dich:liebe:. Und dann hast du auch etwas Entlastung, gell?

Taleo hat erst dreimal eine leichte Erkältung gehabt. Toi Toi Toi.......... liegt aber vielleicht auch daran, dass wir nicht so oft unter die Leute kommen:pfeifend:

Katzentier
10.05.2011, 22:40
Ja Kitty hatte auch jetzt dreimal Schnupfen, aber immer "nur" laufende Nase ohne Fieber und Husten, ein Glück. Fing bei uns auch mit Beginn der Krabbelgruppe an...mir graut ja schon vor der Kindergartenzeit, argl....vor allem wenn ich mich immer gleich mit anstecke....

Habe drüben gelesen, dass Mr. Talea immer schon um 15.30 Uhr von der Arbeit kommt, das hört sich toll an. Schade, dass er sich nicht etwas mehr einbringt in der Taleo-Betreuung :knatsch:

Talea1982
10.05.2011, 22:47
Wir sind ja jetzt auch in einer Krabbelgruppe, auch wenn ich in den letzten beiden Wochen verhindert war:pfeifend:

Ja, Männe ist wirklich ein Fall für sich und ich warte wirklich auf den Zeitpunkt, an dem es mal so richtig kracht. Ich versuche so schon immer die Sachen anzusprechen und doof wie ich bin, lass ich mich dann auch gleich wieder beschwichtigen.......... Und er machts trotzdem immer wieder! Wie heute! Taleo nur am Brüllen, ich schon total entnervt, da kommt der Herr nach Hause und braucht erstmal ne Stunde für sich!!!!!!!!!!!!!! Das hat mich schon zum ko.... gebracht und dann meint er noch zu mir, dass ich ja heute mit dem Kleinen nochmal raus könnte................... ICH? IIIIIIIIIIIIIICH????? ICH habe ihm dann sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass ER sich JETZT mal um seinen Sohn zu kümmern hat, damit ICH mal Zeit für mich habe!

Er meinte dann noch, dass ich ja in der Zwischenzeit das Essen machen kann:ooooh:. Da kam die nächste Welle von mir. In meiner Freizeit (die wenige Zeit, die ich wirklich mal für mich habe) mache ich NIX anderes!

Maaaaaaaann! So manches Mal könnte ich:gegen die wand:

Katzentier
10.05.2011, 22:56
Puh das ist echt ne Marke!!! Hat er denn einen sehr stressigen Job? Hört sich jetzt aufgrund der frühen Feierabendzeit eigentlich nicht so an :pfeifend:
Vielleicht könnt ihr versuchen, eine Regelung zu treffen, die Euch beiden entgegenkommt? Zum Beispiel, dass er halt seine Stunde "Ruhe" bekommt wenn er heimkommt, wenn ihm das so wichtig ist, er dafür dann aber danach für Taleo zuständig ist, ihn füttert und ins Bett bringt oder so?
Find auch krass, dass du so gut wie nie mal ausschlafen "darfst".
Wir haben das für uns so eingeteilt, dass am WE jeder einmal länger schlafen darf und der andere eben mit Kitty gegen 7/7.30 Uhr aufsteht.
Weiss allerdings auch nicht, ob Kater deswegen so entgegenkommend ist, weil er Kitty so selten sieht und dann das WE mit ihr halt geniesst. Keine Ahnung, wie es liefe, wenn er jeden Tag hier wäre. Allerdings käme er dann auch erst zwischen 19 und 22 Uhr nach Hause :knatsch: so oder so wäre da nicht viel mit Hilfe...

Katzentier
10.05.2011, 23:01
So, Taleachen, jetzt muss ich Dich verlassen, ich bin kaputt und hoffe, ich bekomme noch ein paar Stündchen Schlaf, bevor Madame wieder knöttert.....

Guts Nächtle und nicht soviel über Männe ärgern :wangenkuss: Wünsche Dir für morgen einen relaxten Tag mit Taleo, er soll brav sein und Mama nicht ärgern :smirksmile::blumengabe:

callalilly
10.05.2011, 23:04
Tss da mache ich doch Taadah als Bloggerin mal wieder Konkurrenz was?
Aber so lustig kann ich das nicht....was erzähl ich Euch denn?
Ich trinke grade einen Becher heissen Holunderirgendwasdingsbumszeuch mit Vitamin C und hab Hunger (genau wie Taadah und müde bin ich auch)...hab aber nix zu essen da....ausser Fertigkartoffelsalat, übrig vom Grillen am Samstag...aber hätte lieber ein Stück Kuchen. Was mach ich da nun?
Lilly wohnt am nächsten, die könnte mal eben einen backen und mir ein Stück vorbeibringen..Lillyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy yyyy!!!!:engel:

Ich will ja nix sagen, aber ich hab grade ein STück Schokino-Kuchen verputzt:freches grinsen: Hatte schon fragen wollen, ob du die Woche mal vorbeikommst, aber wenn ihr ja beide krank seid, schieben wir das besser. Obwohl es ja immer heißt, wenn sich das Immunsystem langweilt, kriegt man Allergien. Falls Mausis Immunsystem also Langeweile hat, weiß ich ja, an wen ich mich wenden muß für ne kleine Virenparty:smirksmile:

Talea1982
10.05.2011, 23:05
Männe fängt auch schon um ca. 6 Uhr an und arbeitet im Lager.

Glaub mir, diese Regelung habe ich schon versucht mit ihm.......... Pustekuchen. Er ist wirklich voll auf dem Paschatripp:knatsch:. Mit Vernunft ist ihm nicht beizukommen. Da muss es meinerseits mal so richtig krachen, Nägel mit Köpfen usw. Mal schauen, ob ich bald mal den Mut dazu finde. S´wird Zeit!

Talea1982
10.05.2011, 23:06
Dann wünsche ich dir ebenfalls eine erholsame Nacht und einen ruhigen Tag morgen:wangenkuss:

Ich geh dann auch gleich mal in die Falle:freches grinsen:

callalilly
10.05.2011, 23:11
Feli, was die Beikost betrifft - Pastinake mag KS auch nicht und hat sie auch nie gegessen. Warum versuchst Du es nicht mal mit Karotte oder Kartoffel? :smirksmile:


Ich glaube, Mini-Feli hatte auch Verdauungsprobleme, daher ist Feli wohl vorsichtig mit Möhre. Wir haben mit Apfel angefangen und heute hatte sie 250g Reisflocken mit Apfel und abends 190g Möhre. Und quasi jede Windel ein Treffer....glaube, Laktulose kann ich fast weglassen:pfeifend:


Talea :nudelholz: für Männe, sowas geht ja gar nicht.

Seit Männe Urlaub hat, legt er sich jeden nachmittag ne Stunde mit Mausi hin. Überlege, ob wir das nicht einfach weiterführen. Gegen Schlaf hat Männe ja nie was einzuwenden:lachen:

Talea1982
10.05.2011, 23:16
Ich glaube, Mini-Feli hatte auch Verdauungsprobleme, daher ist Feli wohl vorsichtig mit Möhre. Wir haben mit Apfel angefangen und heute hatte sie 250g Reisflocken mit Apfel und abends 190g Möhre. Und quasi jede Windel ein Treffer....glaube, Laktulose kann ich fast weglassen:pfeifend:


Talea :nudelholz: für Männe, sowas geht ja gar nicht.

Seit Männe Urlaub hat, legt er sich jeden nachmittag ne Stunde mit Mausi hin. Überlege, ob wir das nicht einfach weiterführen. Gegen Schlaf hat Männe ja nie was einzuwenden:lachen:

Naja, hoffe mal, dass er sich bald mal berappelt! Letztendlich muss ich einfach zugeben, das er mir damit die Beziehung zu ihm selber madig macht. Es gab für mich nichts abschreckenderes wie Väter, die keine sind (wenn ihr vesteht was ich meine). Mein Vater war genauso: Ei ei und tolles Kind wenn Besuch da war und sonst wurden wir links liegen gelassen, gehauen oder für Botengänge ausgenutzt. Meiner Mutter hat er auch nie einen Handschlag abgenommen und ich habe mir immer vorgenommen nie so zu werden wie sie............. Männe weiss das aber und daher kann ich seine Reaktion einfach nicht vestehen.

Wie gesagt, das MUSS sich bald klären.

Ich gehe jetzt mal ins Bett, wer weiss, wann mein kleiner Teufel auf die Idee kommt mich wieder wach zu machen:pfeifend:

callalilly
10.05.2011, 23:21
Mein Vater war wohl früher auch so ein Modell. Komischerweise hat er sich nach der Scheidung gekümmert, besonders um sein Nesthäkchen Lilly:smirksmile: Daher konnte ich mich da nie beschweren.

Hoffe, dein Männe kriegt die Kurve noch, gerade wenn er deine geschichte kennt:in den arm nehmen:

Taadah
11.05.2011, 05:54
Guten Morgen, heut darf ich mal bis halb 6 schlafen und ich bin um 5 wach:knatsch:. Wie immer, na gut ich könnte von der Müdigkeit her, weiter schlafen, lohnt ja aber nicht.

Katze: Gute Besserung euch zweien.Sieh´s mal so, dann hat sie alle möglichen Infekte schon durch wenn sie in die Krippe kommt Meine Maus hatte im ersten Jahr nichts und dann an meinem ersten Arbeitstag abends hohes Fieber (obwohl ich bis heute behaupte, dass das psychosomatisch war)und dann sowieso ständig bis sie drei war. Da haben meine 20 Krankentage kaum bzw. nicht gereicht.
Und hast du noch irgendwas nahrhaftes und vor allem leckeres gefunden? Um deine "Blogzeit" herum hab ich schon läääängst geschlafen.Mein Kind hat mich gestern rausgeschickt. Wollte lieber selber lese, statt mit mir zu kuscheln. Hat dann bis ca.21 Uhr rumgedallert. Wir brauchen ein Verdunklungsrollo in der neuen Wohnung...

Talea: Grüezi. Es ist ja wirklich seltsam, das viele Männer meinen sie können sich so raushalten. Ich muss gestehen, dass ich auch nach der Arbeit gerne ne Stunde oder länger für mich wäre aber das geht ja meist nicht. ALlerdings mache ich es im SOmmer jetzt so, dass wir auf den Spielplatz fahren. Zum Glück kann Mausi jetzt alleine rutschen und Co. Zu Hause übernimmt mein Freund auch ganz viel. Der spielt und tobt mit ihr,es ist ne Freude. Und es ist nicht sein eigenens Kind. Hatte aber auch schonmal nen Partner der meinte er müsse nach Haus als ich mit 40 Fieber im Bett lag und das Kind spielen wollte, da es ja nicht sein Eigenes war. Der hätte auch beim Eigenen keinen Finger gerührt.Schatzi und ich setzen dafür nicht so viel auf den Haushalt. Wie gut, dass wir kaum Freunde haben, die uns besuchen:freches grinsen:. Nee, eigentlich mag ich sowas ja, also Besuch. Für mich ist auch nichts schlimmer als Männer die nichts mit ihren Kindern machen. Seh das bei Freunden von mir (ups, hab ja doch noch welche). ie fahren immr zu seiner Mutter(allgemein schon ein Graus von mir, jedes WE bei der Schwiegermum zu sein, aufm Dorf und nicht wegzukönnen), er ist nur am WE da und baut dann irgendwas für Mutti. Aber erst um 12, vorher steht er nämlich nicht auf. Sie schmeisst dafür noch Muttis Haushalt und versorgt dort alle. So ist er nett aber er hätte vor 50 Jahren geboren werden müssen, da hätts gepasst mit der Familienstruktur. Ach ja und zahlen würde er auch nie,wenn sie sich trennen würde, dann würd er sic runterrechnen lassen (Selbstständig). Da kommt mir manchmal echt der Hut hoch. Ach ja Tipps zur Kindererziehung hat er auch noch. Natürlich ganz klar mit dem Vorwurf, dass ich es falsch mache... Naja bei mir gibt es sowas jedenfalls nicht, ich wär da schon weggelaufen. Dann lieber alles Allein.
Achso, noch zu Lilly: Die Betonung liegt auf: Nach der Scheidung, gell? Mein Vater hat viel mit uns gemacht (in meiner Erinnerung) aber nach der Scheidung dann kaum noch. Wie gesagt, seine Enkelin hat er zuletzt vor 2 Jahren gesehen. Und angerufen hat er um mir von seinen Krankheiten vorzujammern... Was soll man dazu sagen.

So liebe Leut, ich muss aufstehen, ich mag nicht... wenigstens ist das Wetter schön. Angeblich soll es heut gewittern.Na mal schauen. Wann ist endlich Wochenende? Aber da wache ich ja auch um 7 auf... ich werd alt.

flatterly
11.05.2011, 09:44
Den Männern die Kinder mal ein Wochenende komplett überlassen und dann neu verhandeln... Was hieltest Du davon, Talea? :pfeifend:

Talea1982
11.05.2011, 10:37
Flatterly:freches grinsen:: Immer dann, wenn er aufpassen muss, schläft der Kurze länger, ist ausgeglichener bzw. hat dann den guten Tag usw. :knatsch: Das sieht dann so aus, als wenn ich da was falsch machen würde:freches grinsen:. Jetzt arbeite ich ja nebenbei wieder und da muss er auch ran. Aber selbst wenn ich z.B. morgens um 7/8 Uhr aus dem Haus gehe und dann um halb 8 abends wieder nach Hause komme, drückt er ihn mir sofort in die Hand und geht an den PC.

Die halbe Stunde Ruhe gönne ich ihm ja:blumengabe:, aber an Tagen wie gestern, wo ich den Kleinen einfach nicht zur Ruhe bringen kann und ich selber schon mit den Nerven echt runter bin, da kommt dann auch nix. Und Gestern ist er auch schon um 14 Uhr dagewesen........... Er nimmt sich dann nicht nur die halbe Stunde, meist dann mehrere Stunden und zwischenzeitlich hat er ihn dann mal und ab und an bespaß. Das macht er dann aber auch toll:liebe:. Die beiden zusammen spielen zu sehen ist echt toll. Meistens setzt er den Kleinen aber in den Laufstall und guckt Fernsehen, oder spielt weiter am PC.

Ich war z.B. im Oktober das erste Mal für drei Tage wieder arbeiten (Freitag, Samstag und Sonntag). Da bin ich dann um 11 Uhr losgefahren und nachts um 1 nach Hause gekommen................. und ratet mal, wer die Nachtschichten (damals alle drei Stunden) übernehmen durfte? Er pocht immer darauf, dass er ja arbeitet und deswegen nachts nicht aufstehen kann.

Ich hoffe wirklich darauf, dass wenn Taleo erstmal etwas älter ist, Männe mehr mit ihm anfangen kann......... und das Gespräch ist eben überfallig:smirksmile:

Samla
11.05.2011, 10:46
Kinners, die Menge an Pollen draußen, das ist doch nicht mehr schön :beleidigt: - ich hoffe auf Regen. Sowohl ich als auch KS haben rote Augen, aber das hätte wohl jeder (auch ohne jegliches Allergieproblem) nach einem Besuch auf dem Spielplatz heute. Eklig, wirklich. Taadah, Du tust mir wirklich leid mit Deinem allergischen Asthma derzeit :knatsch:

Guten Morgen!

Mr. Talea - :nudelholz: :nudelholz: :nudelholz:
Das geht gar nicht! Ich versteh nicht warum so viele Männer sich nicht mitverantwortlich fühlen fürs Kind - als hätten wir Frauen das ganz allein gemacht (und als wäre die Entscheidung pro Kind auch alleine gefallen...).
Hier lief das ja auch eine Weile nicht unbedingt wie im Bilderbuch, aber es hat sich wenigstens zwischenzeitlich geändert (mit der Mobilität von KS wuchs auch gleichzeitig das Interesse weil er mit dem Kind jetzt mehr anfangen konnte). Schade genug dass es 6 Monate gedauert hat bis das passiert ist, aber wenigstens klappt es jetzt.

Hast Du denn die Möglichkeit Taleo mal für ein paar Stunden zu Deiner Mum o.ä. zu bringen am Wochenende, und in der Zeit dann mit Deinem Göttergatten zu sprechen? Am Abend nach der Arbeit kommt das nie gut, parallel zum Kindergeschrei auch nicht und wenns Kind schläft will man wohl auch nicht streiten. So wie ich das herauslese wird das aber auf jeden Fall Streit geben, und der ist wahrscheinlich auch mal fällig. Gewitter reinigt die Luft sagt man doch so schön. Muss schließlich nicht in Tellerweitwurf und zugeschlagenen Türen enden :smirksmile:


Ich glaube, Mini-Feli hatte auch Verdauungsprobleme, daher ist Feli wohl vorsichtig mit Möhre

Ja, aber wenn sie sich doch so gegen Pastinake wehrt dann bringts doch auch nichts unbedingt dabei bleiben zu wollen. Vielleicht könnte sie auch zuerst einen Milch- statt Gemüsebrei einführen, wenn sie so empfindlich ist dann ggf. Grießbrei von Pomps mit Muttermilch statt normaler Milch angerührt. Oder Holle Haferflocken, die lassen sich auch sowohl mit Wasser als auch mit Mutter- oder Fertigmilch anrühren. Nur mal als Alternative zu den Pastinaken, das ist nur in Deutschland so fix im Kopf dass es unbedingt erst Karotte oder Pastinake sein sollte. Wir haben uns auch nicht dran gehalten und es hat prima funktioniert. Einfach auf die Signale des Babys achten und nicht auf irgendwelche GU-Ratgeber aus dem Bücherregal :smile:


Wir haben das für uns so eingeteilt, dass am WE jeder einmal länger schlafen darf und der andere eben mit Kitty gegen 7/7.30 Uhr aufsteht.


:freches grinsen: Da hätte ich verloren. Mr. Samla schläft gern auch mal bis zehn wenn er kann, ich bin allerspätestens um acht wach.


Noch bin ich ganz entspannt ...obwohl ein "Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schon schwanger!" auch nett gewesen wäre


Bei einer normalen Vorsorgeuntersuchung würde der das gar nicht merken wenn Du nicht schon im 3. Monat wärst :freches grinsen: aber... Du bist sicher die nächste auf der Liste.


Schuhgrösse? Vor dem Laufen wollt ich mich gar nicht um Schuhe kümmern.

KS will ständig an den Händen gehen, auch draußen. Weil ihr die Lederpuschen nicht passen (schneiden an den Füßen ein, wen wunderts... :freches grinsen:) musste ich andere holen dass die Füße bei ihren Laufversuchen draußen wenigstens geschützt sind. Fiese kleine Steinchen zwischen den Zehen, das Theater will ich mir gar nicht erst vorstellen :pfeifend:

Gute Besserung Kitty & Katze!


Ich war z.B. im Oktober das erste Mal für drei Tage wieder arbeiten (Freitag, Samstag und Sonntag). Da bin ich dann um 11 Uhr losgefahren und nachts um 1 nach Hause gekommen................. und ratet mal, wer die Nachtschichten (damals alle drei Stunden) übernehmen durfte? Er pocht immer darauf, dass er ja arbeitet und deswegen nachts nicht aufstehen kann.


Talea, lass Dir das nicht weiter gefallen.

Gehst Du denn davon aus dass er diverse Dinge mit ihm unternehmen soll(te) oder sagst Du ihm das auch? Also z.B. "Kümmer Du Dich mal um ihn, ich bin so fertig, der Tag war so mies" anstatt dass Du Dir einfach nur denkst dass er doch sehen müsste wie schlecht es Dir geht und Dir bitte das Kind abnimmt? Sprichst Du das schon klar an oder hoffst Du dass er viel von sich aus sieht? "Wechsel ihm doch mal die Windel" anstelle von nur zu denken "Wieso wechselt der ihm nie die Windel, der muss doch riechen dass die voll ist!"

flatterly
11.05.2011, 11:04
Talea, eine Bekannte von mir hat in Fällen von solchen Schreitagen ihrem Göttergatten abends das schreiende Kind in die Hand gedrückt und gesagt: "Hier, ist auch Dein Kind" und ist raus gegangen, um sich mal ne Pause zu verschaffen.

Ich könnte es nicht so hart (ist insgesamt eine vor Selbstbewusstsein strotzende Person), aber ich glaube, frau muss auch mal an sich denken. Und die ersten drei Jahre sind nunmal Ausnahmezustände, in denen die Nerven blank liegen. Das kann man ja auch als Paar entsprechend offen ansprechen. (kann man ja auch lernen....)

Samla
11.05.2011, 11:11
Ich bin hier im Forum gerade auf das "Tandemstillen" gestoßen, d.h. parallel ein jüngeres und ein älteres Kind zu stillen.
Jetzt stehe ich wahrscheinlich gerade nur auf dem Schlauch, aber... macht das Sinn? Ist die Muttermilch nicht in Sachen Inhaltsstoffe und Gehalt / Energiebedarf auf das Baby abgestimmt das die Mutter zuletzt bekommen hat? Nur rein interessehalber, ich selbst stille schließlich gar nicht.

D.h. das erste Kind bekäme doch gar nicht mehr die Nährstoffe die es bräuchte weil der Körper der Mutter die Milchproduktion doch zugunsten des neuen Kindes umgestellt hat?
Oder läuft das dann noch auf dem Level des älteren Kindes, d.h. das neue bekäme die Milch die der Körper eigentlich für ein älteres Kind mit mehr Energiebedarf, aber weniger Eiweiß etc. produziert hat? :wie?:
Geht das tatsächlich? Zwei Kinder in unterschiedlichem Alter gleichzeitig zu stillen ohne dass eines eine Zusammensetzung der Muttermilch erhält die für das Alter eigentlich gar nicht geeignet ist? Kann doch gar nicht funktionieren, oder? *grübel*

Jacinta
11.05.2011, 11:37
Talea, eine Bekannte von mir hat in Fällen von solchen Schreitagen ihrem Göttergatten abends das schreiende Kind in die Hand gedrückt und gesagt: "Hier, ist auch Dein Kind" und ist raus gegangen, um sich mal ne Pause zu verschaffen.



ICH kann das auch, sehr gut sogar. :zwinker:

Talea, warum kümmerst Du Dich, wenn Du tagsüber gearbeitet hast? Er lehnt es ab, dann lehne Du es auch ab!
Ausserdem brauchst Du immer klare Worte. Wir Frauen neigen ja gern zu "Schahatz, ich bin kaputt. Übernimmst Du für ein Stündchen?" Dann sagt Schahatz: "Nee, ich habe den ganzen Tag gearbeitet, ich brauche mehr Erholung." Männern schwebt da so ein Tag vor, bei denen ein Schläfchen das nächste jagt und zum Übergang setzt man sie halt in den Laufstall. :freches grinsen:

Lass ihn mal mehr am WE allein, geh zum Friseur, treff Dich abends mit einer freundin, etc. Wie alt ist Taleo? Hatte Herr T Elternzeit? Meiner hatte 2 Monate lang zwei Tage die Woche Elternzeit und das war Gold wert.
Meiner ist ein ganz Lieber, aber sieht einfach vieles nicht. Bei ihm sind auch klare Ansagen wichtig: " Du kümmerst Dich nächste Nacht, ich werde es nicht tun. Du konntest jetzt x Nächste durchschlafen, ich bin dran."

Talea1982
11.05.2011, 13:00
Flatterly: Ich bin da einfach zu weich:knatsch:. Ich weiss, dass Männe meinen Kleinen dann schreien lässt (danke an Schmutti und Hebamme) und überhaupt nicht sehr geduldig ist. Ich lass ihn ungerne mit ihm alleine deswegen, aber das ist mittlerweile arbeitstechnisch schwierig geworden. Irgendwer muss sich ja um den kleinen Teufel kümmern. Vielleicht lerne ich so schon mal etwas Abstand zu gewinnen und das Ganze braucht auch seine Zeit bis ich soweit bin mal wirklich Klartext zu sprechen........ mal sehen:blumengabe:

Taadah: Ich hoffe ja wirklich drauf, dass er mit dem Kleinen mehr anfangen kann, sobald er läuft. Er redet ja immer davon, was er mit ihm alles vorhat (geredet hat er auch vor und während der SS:smirksmile:). Er scheint sich drauf zu freuen und ich HOFFE doch mal stark, dass es diesmal auch etwas wird....... aus seinen Plänen meine ich *gg*.

Jacinta, Männe hat da einfach den stärkeren Willen in der Beziehung. Er hat dann keine Probleme damit das Kind so lange schreien zu lassen bis ich aufstehe. Auch wenn ich ihn wachmache nützt das nix. Der schaltet auf durchzug und das wars dann.

Samla: Im Moment hat keiner Zeit mir den Kleinen am WE abzunehmen. Meine Mutter ist selbstständig und meine Schwester hilft ihr (wie ich dann auch). Am Donnerstag gehen Männe und aber das erste Mal seit der Geburt ins Kino.................... Vielleicht nach der Vorstellung.............. OH, da reift gerade ein Plan in meinem Kopf:freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

Aber weisst du wie oft ich schon mit dem Thema angefangen habe? Ständig muss ich ihm alles noch zusätzlich erzählen, auffordern. Von selber mal auf den Gedanken kommen, dass ich ja auch mal ausschlafen möchte, oder mal etwas Zeit für mich haben möchte, kommt er nicht. ABER dafür ständig meinen Süßikeitenkonsum kritisieren. OT: Ich mache mir nur Sorgen um dich............. Das letzte Mal sagte ich dann zu ihm, dass er sich diese Sorge in den A..... stecken kann (wenn ich sauer bin, kann ich auch mal etwas ausfällig werden:peinlich:). Sonst sorgt er sich auch nicht um mich (Ausschlafen, Freizeit), aber wenns dann um die Figur geht........

Nunja:blumengabe:

Ich danke euch für eure Tipps und die Sichtweisen, wie es bei euch so läuft. Bei Samla habe ich es ja gewusst..... nur nicht, dass sich das stark gebessert hat....... NEIDNEIDNEIDNEIDNEIDNEID:freches grinsen:

OH der Kurze schläft:liebe: da nutzt ich doch gleich die Gunst der Stunde und hüpfe mal leise unter die Dusche:liebe:........ selbst sowas ist luxus geworden, wenn ich alleine bin!:freches grinsen:

Inaktiver User
11.05.2011, 13:27
Hallo zusammen,
Talea, ich kenne das sooooo gut. Bei uns sehr ähnlich, ich habe MB alltags eigentlich fast allein, und am Wochenende meint mein Mann: "Aber du gehst doch noch mit ihm raus, oder? Das Wetter ist so schön". Ich habe immer wieder versucht, ihm zu erklären, wie das ist, wenn JEDER Tag für mich gleich ist, es gibt kein Wochenende für mich. Da ich bei uns aber auch die Frühaufsteherin bin (Programm ab 6.30 Uhr im Moment), macht mir das frühe Aufstehen nicht so viel aus, ich würde nur soooo gerne auch mal "Zeit für mich haben", wie dein Mann es einfordert. Ich kann das schon verstehen, wenn die Männer lange arbeiten und dann auch mal kurz eine Ruhepause brauchen, aber diese Pause wird uns Frauen zuhause eben nie gegönnt und es wird auch in der Regel nicht gesehen, dass wir die dringend brauchen. Eine never ending story. Und ich habe immer noch das Gefühl, dass mein Mann mir zwar eine Auszeit zugesteht, weil man das wohl als Mann so macht, aber dass er im Grunde immer noch nicht versteht, warum ich die brauche.

Samla, Tandemstillen: Sorry, falls ich jemanden damit auf den Schlips trete, aber das finde ich affig. Wenn man Kinder so dicht hintereinander bekommt, dass man beide theoretisch noch stillen könnte, dann würde ich eher sagen, dann hat das ältere in dieser Hinsicht eben "Pech" gehabt, dann muss es eben früher abgestillt werden als geplant. Aber Geschwisterkinder zusammen stillen, also irgendwo ist für mich auch eine Grenze erreicht....

Jacinta
11.05.2011, 13:29
Talea, :in den arm nehmen: DAS ist eine blöde Konstellation. Meinen habe ich in der babyzeit damit an den Hammelbeinen gekriegt- der konnte sie nicht schreien lassen. Als sie größer wurde und wir unten ihren Wutanfällen lauschten (Trotzanfälle sind was Schlimmes) musste ich ihm immer verbieten zu ihr zu gehen. Wir haben damals 10 Minuten "austoben lassen" ausgemacht und er knickte immer nach 30 Sekunden ein. :freches grinsen:
Aber alle Tipps sind natürlich Schall und Rauch, wenn er Schreien lassen für okay hält. Ein :nudelholz: für Schmutti und hebamme). Wie alt ist Taleo nochmal?

Falls es Dich aufbaut: Das intensive Kümmern kam bei uns aber auch erst später, so mit 2. Vorher hat M sehr an mit geklebt und Herr Jacinta hat sich ganz schön aussen vor gefühlt. Aber ich könnte ihn an manchen Tagen auch heute noch unangespitzt in den Erdboden rammen. Er bietet mir zuwenig Unterstützung, aber im Moment geht's. Das hat allerdings auch einige sehr, sehr ernste Gespräche gedauert.
Ihm ist einfach gar nicht bewusst, was alles gemacht werden muss.
Fängst du jetzt wieder grad zu arbeiten an? Das ist doch dann auch ein Argument, oder? Dann könnte er doch mehr im HH machen und Taleo abends ins Bettchen bringen, wickeln, etc.
Aber ich sag's Dir: Einfach ist dat nich mit der Männererziehung. :freches grinsen::freches grinsen:

Ich glaube, die meisten von uns haben diese Probleme mit dem KV. Als m noch kleiner war, ist meiner z.B. auf Gedeih und Verderb zum Fussballspielen am Sonntag nachmittag gegangen und zu jedem Heimspiel. Oft genug war er am WE beide Nachmittage weg, voll super. Was haben wir uns gestritten!
Und ich kannte damals ganz, ganz viele mit ähnlichen Problemen.

Jacinta
11.05.2011, 13:39
Bonnie, ich verstehe auch ehrlich nicht, warum ein VZ Job so überschätzt wird. Wir haben hier ja fast alle wohl früher VZ gearbeitet und war das stressiger als das leben mit Säugling? Nö, finde ich nicht. Die meisten Menschen sitzen ja auch nicht nach ihrem VZ Job hirntot auf der Couch, sondern unternehmen noch was. Fazit: Mit Freunden kann man sich noch treffen, aber für 2 Stunden sein baby bespaßen geht nicht?????
Das ist die Schattenseite des Feminismus: Arbeit, bei der es keinen Lohnstreifen gibt, wird einfach nicht als Arbeit gesehen. Apropos Feminismus: Da kämpfen frauen jahrhundertelang dafür, ein selbstbestimmtes leben führen zu können (was grad ich unheimlich toll finde) und irgendwann haben wir eine Gesellschaft, in der 2 Elternteile arbeiten, aber nur eins in Augen unserer gesellschaft für den HH zuständig ist. Eigentlich müssten wir mal alle eine Art mütterstreik machen.
Oder Mahnwache halten. Eine Woche keinen Finger mehr im HH krümmen udn am Ende der Woche alle Menschen einladen, die wir kennen und über die Hintergründe der versifften Bude aufklären.
Auch was die Freizeitgestaltung angeht: Menne und ich fliegen um Jahre zeitversetzt getrennt voneinander für ein paat Tage weg. bei menne "Ja, man muss den Männern auch mal ihren Freiraum lassen, das ist wichtig. Er hat ja auch viel Stress"
Ich fliege weg: "Echt? Und das erlaubt dein Mann?"
Da läuft doch irgendwas komplett falsch!

Inaktiver User
11.05.2011, 13:49
Ja, ich denke, das ist der Punkt, es wird nicht als "Arbeiten" angesehen, das alte, leidige Thema. Und selbst wenn es nicht "arbeiten" in dem Sinne ist, so ist es eine "Rund-um-die-Uhr-niemals-Entspannung-bringende" Aufgabe, weil man immer mit allen Sinnen parat sein muss, niemals abschalten kann, immer bereit stehen muss, wenn das Kind einen braucht, egal wie es einem selbst dann gerade geht. Meinetwegen kann man meine Tätigkeit nennen, wie man will, Freizeit ist das genaue Gegenteil. Schwiemu ist auch so drauf, wenn ich ihren armen geschundenen Sohn mal mit dem Kleinen allein lasse, wie kann ich das nur tun. Und selbst ist sie ein Mensch, der total viel Erholung und Auszeit braucht und kein Stück belastbar ist, es also nachvollziehen können müsste.

Schokoline78
11.05.2011, 13:55
Hallo, ich schleppe mal die Liste nach hier. Darf ich das? Oder nehme ich da jemandem eine "ehrenvolle Aufgabe" weg? Falls ja, bitte nicht böse sein. Habe gerade im alten Strang die letzten Seiten gelesen und dachte, die Liste könnte hier nicht schaden.
Zum Lesen in diesem Strang bin ich heute noch nicht gekommen. Hole ich nachher nach. :blumengabe:


Es hibbeln für Januarschneemänner :schneemann: und frühe Februarmäuschen:liebe:

Cookie_77 (33), hibbelt seit September 2010, NMT 14.04.
Schlon: (36),Bayern, Sohn 16 J, 10. ÜZ, NMT ???.
Schokoline78 (32)


Liebe Besucher: :entspann:

Bienchen71: (38) "Neu Single" :knatsch:
Flatterly
Betsy
Dreamy10

Vorhibblerinnen:

Taeki (31) mit Junior *März 10
PennyPeriwinkle (25), Bayern
Taadah (31) Tochter geboren August 07, Start: Ende September
Mrs_Lovett (30), Schweiz ( Auszeit bis zum Sommer)
Calli (30) mit Mini-Calli * Juni 10
Schneeflöckchen 82
Bonnie mit MB *Januar 2010

Schwanger: :jubel:

Sanne (32), Bayern, 4. ÜZ, 36.Woche, (FA 14.05.2011) ET06.06.2011 - ein Junge :liebe:
Sasunne:(38), NRW, ca. 2. ÜZ, 22. W., (FA 16.05.2011) ET 05.09.2011 ein Mädchen! :liebe:
Finnika:(30), NRW, 6.ÜZ, 18. Woche (FA 17.05.2011) ET ca. 04.10.2011 ein Junge (?) :liebe:
Jacinta: (34) NRW, 1.Tochter, 16. Woche, FA am 19.05.2011 ET 26.10.2011

Symphonie (30) SH, mit Nr 3,15. Woche, FA1.6/ Gr US 21.6, ET 29.10.2011

Grace (33) 5 Kinder und mit dem 6. schwanger!ET: 6.12. 2011:schnee_nikolaus:
Schokokeks (32) mit positivem Test, ET: 27.12.2011

Unsere Strangbabys: :ostersmiley:

Romeoline (35) mit Mini-Romeo *29.12.2009
Symphonie(30) mit Mika * 9.1.2008 und Lina *29.12. 2009
Sonnenschein (38) mit Maikäferchen *25.5.2010
Calli (30) mit Mini-Calli *17.06.2010
Samla: (27) FFM mit Mini Mädchen *16.08.2010
Katze: (35) NRW Kitty ist da *19.8.2010
Räbchen (37) NY mit Mini Rabe *20.08.2010
Schattenkatlchen: (32)mit L.-M. *02.10.2010
Billy74: (36) mit Klein-Billy *02.11.2010
Callalilly: (31) NRW mit Klein-Lilly *17.11.2010
Felina: (32) Bayern mit Mini-Feli *27.11.10


Mit Sternchen im Herzen :engel:

Dreamy
Katzentier
Raebchen
Bonnie
Sonnenschein
Schlon
Taeki

Schokokeks
11.05.2011, 13:58
Es hibbeln für Januarschneemänner :schneemann: und frühe Februarmäuschen:liebe:


Schokoline78 (32)


Liebe Besucher: :entspann:

Bienchen71: (38) "Neu Single" :knatsch:
Flatterly
Betsy
Dreamy10
Cookie_77 (33), hibbelt seit September 2010, NMT 14.04.
Schlon: (36),Bayern, Sohn 16 J, 10. ÜZ, NMT ???.

Vorhibblerinnen:

Taeki (31) mit Junior *März 10
PennyPeriwinkle (25), Bayern
Taadah (31) Tochter geboren August 07, Start: Ende September
Mrs_Lovett (30), Schweiz ( Auszeit bis zum Sommer)
Calli (30) mit Mini-Calli * Juni 10
Schneeflöckchen 82
Bonnie mit MB *Januar 2010

Schwanger: :jubel:

Sanne (32), Bayern, 4. ÜZ, 36.Woche, (FA 14.05.2011) ET06.06.2011 - ein Junge :liebe:
Sasunne:(38), NRW, ca. 2. ÜZ, 22. W., (FA 16.05.2011) ET 05.09.2011 ein Mädchen! :liebe:
Finnika:(30), NRW, 6.ÜZ, 18. Woche (FA 17.05.2011) ET ca. 04.10.2011 ein Junge (?) :liebe:
Jacinta: (34) NRW, 1.Tochter, 16. Woche, FA am 19.05.2011 ET 26.10.2011

Symphonie (30) SH, mit Nr 3,15. Woche, FA1.6/ Gr US 21.6, ET 29.10.2011

Grace (33) 5 Kinder und mit dem 6. schwanger!ET: 6.12. 2011:schnee_nikolaus:
Schokokeks (32), schwanger mit Zwillingen, VET laut FA 0301.2012, laut NFP 27.12.2011

Unsere Strangbabys: :ostersmiley:

Romeoline (35) mit Mini-Romeo *29.12.2009
Symphonie(30) mit Mika * 9.1.2008 und Lina *29.12. 2009
Sonnenschein (38) mit Maikäferchen *25.5.2010
Calli (30) mit Mini-Calli *17.06.2010
Samla: (27) FFM mit Mini Mädchen *16.08.2010
Katze: (35) NRW Kitty ist da *19.8.2010
Räbchen (37) NY mit Mini Rabe *20.08.2010
Schattenkatlchen: (32)mit L.-M. *02.10.2010
Billy74: (36) mit Klein-Billy *02.11.2010
Callalilly: (31) NRW mit Klein-Lilly *17.11.2010
Felina: (32) Bayern mit Mini-Feli *27.11.10


Mit Sternchen im Herzen :engel:

Dreamy
Katzentier
Raebchen
Bonnie
Sonnenschein
Schlon
Taeki

Schokokeks
11.05.2011, 13:58
Danke Schokoline fürs Besorgen der Liste!

Ich war jetzt mal so frech und habe Cookie und Schlon zu den Besuchern gesetzt. Solltet Ihr das anders sehen, könnt Ihr die Liste natürlich gerne nochmal aktualisieren.

Und wir brauchen Verstärkung für Schokoline! Wie siehts denn aus an der Hibbelfront für die Nummer 2 Mädels?

Jacinta
11.05.2011, 14:33
Es hibbeln für Januarschneemänner :schneemann: und frühe Februarmäuschen:liebe:


Schokoline78 (32)


Liebe Besucher: :entspann:

Bienchen71: (38) "Neu Single" :knatsch:
Flatterly
Betsy
Dreamy10
Cookie_77 (33), hibbelt seit September 2010, NMT 14.04.
Schlon: (36),Bayern, Sohn 16 J, 10. ÜZ, NMT ???.

Vorhibblerinnen:

Taeki (31) mit Junior *März 10
PennyPeriwinkle (25), Bayern
Taadah (31) Tochter geboren August 07, Start: Ende September
Mrs_Lovett (30), Schweiz ( Auszeit bis zum Sommer)
Calli (30) mit Mini-Calli * Juni 10
Schneeflöckchen 82
Bonnie mit MB *Januar 2010

Schwanger: :jubel:

Sanne (32), Bayern, 4. ÜZ, 36.Woche, (FA 14.05.2011) ET06.06.2011 - ein Junge :liebe:
Sasunne:(38), NRW, ca. 2. ÜZ, 22. W., (FA 16.05.2011) ET 05.09.2011 ein Mädchen! :liebe:
Finnika:(30), NRW, 6.ÜZ, 18. Woche (FA 17.05.2011) ET ca. 04.10.2011 ein Junge (?) :liebe:
Jacinta: (34) NRW, 1.Tochter, 17. Woche, FA am 19.05.2011 ET 26.10.2011

Symphonie (30) SH, mit Nr 3,15. Woche, FA1.6/ Gr US 21.6, ET 29.10.2011

Grace (33) 5 Kinder und mit dem 6. schwanger!ET: 6.12. 2011:schnee_nikolaus:
Schokokeks (32), schwanger mit Zwillingen, VET laut FA 0301.2012, laut NFP 27.12.2011

Unsere Strangbabys: :ostersmiley:

Romeoline (35) mit Mini-Romeo *29.12.2009
Symphonie(30) mit Mika * 9.1.2008 und Lina *29.12. 2009
Sonnenschein (38) mit Maikäferchen *25.5.2010
Calli (30) mit Mini-Calli *17.06.2010
Samla: (27) FFM mit Mini Mädchen *16.08.2010
Katze: (35) NRW Kitty ist da *19.8.2010
Räbchen (37) NY mit Mini Rabe *20.08.2010
Schattenkatlchen: (32)mit L.-M. *02.10.2010
Billy74: (36) mit Klein-Billy *02.11.2010
Callalilly: (31) NRW mit Klein-Lilly *17.11.2010
Felina: (32) Bayern mit Mini-Feli *27.11.10


Mit Sternchen im Herzen :engel:

Dreamy
Katzentier
Raebchen
Bonnie
Sonnenschein
Schlon
Taeki

Jacinta
11.05.2011, 14:34
Es hibbeln für Januarschneemänner :schneemann: und frühe Februarmäuschen:liebe:


Schokoline78 (32)


Liebe Besucher: :entspann:

Bienchen71: (38) "Neu Single" :knatsch:
Flatterly
Betsy
Dreamy10
Cookie_77 (33), hibbelt seit September 2010,
Schlon: (36),Bayern, Sohn 16 J.

Vorhibblerinnen:

Taeki (31) mit Junior *März 10
PennyPeriwinkle (25), Bayern
Taadah (31) Tochter geboren August 07, Start: Ende September
Mrs_Lovett (30), Schweiz ( Auszeit bis zum Sommer)
Calli (30) mit Mini-Calli * Juni 10
Schneeflöckchen 82
Bonnie mit MB *Januar 2010

Schwanger: :jubel:

Sanne (32), Bayern, 4. ÜZ, 36.Woche, (FA 14.05.2011) ET06.06.2011 - ein Junge :liebe:
Sasunne:(38), NRW, ca. 2. ÜZ, 22. W., (FA 16.05.2011) ET 05.09.2011 ein Mädchen! :liebe:
Finnika:(30), NRW, 6.ÜZ, 18. Woche (FA 17.05.2011) ET ca. 04.10.2011 ein Junge (?) :liebe:
Jacinta: (34) NRW, 1.Tochter, 17. Woche, FA am 19.05.2011 ET 26.10.2011

Symphonie (30) SH, mit Nr 3,15. Woche, FA1.6/ Gr US 21.6, ET 29.10.2011

Grace (33) 5 Kinder und mit dem 6. schwanger!ET: 6.12. 2011:schnee_nikolaus:
Schokokeks (32), schwanger mit Zwillingen, VET laut FA 0301.2012, laut NFP 27.12.2011

Unsere Strangbabys: :ostersmiley:

Romeoline (35) mit Mini-Romeo *29.12.2009
Symphonie(30) mit Mika * 9.1.2008 und Lina *29.12. 2009
Sonnenschein (38) mit Maikäferchen *25.5.2010
Calli (30) mit Mini-Calli *17.06.2010
Samla: (27) FFM mit Mini Mädchen *16.08.2010
Katze: (35) NRW Kitty ist da *19.8.2010
Räbchen (37) NY mit Mini Rabe *20.08.2010
Schattenkatlchen: (32)mit L.-M. *02.10.2010
Billy74: (36) mit Klein-Billy *02.11.2010
Callalilly: (31) NRW mit Klein-Lilly *17.11.2010
Felina: (32) Bayern mit Mini-Feli *27.11.10


Mit Sternchen im Herzen :engel:

Dreamy
Katzentier
Raebchen
Bonnie
Sonnenschein
Schlon
Taeki

Jacinta
11.05.2011, 14:37
Und ich war so frei und habe den NMT gelöscht. Mit Fragezeichen sieht es ja irgendwie auch blöd aus. Wenn es wem nicht passt, kann man ja die alte Liste kopieren.

Bonnie, manchmal könnte ich in den Tisch beissen. Grad Frauen die das selbst durch haben (auch wenn es gefühlte 1000 Jahre her ist) müssten doch eigentlich wissen wie der Hase läuft. War deine Schmutti eigentlich beruftstätig, als sie Herrn Bonnie großzog?

Inaktiver User
11.05.2011, 14:56
Schmutti hat gearbeitet, als Herr Bonnie auf die höhere Schule kam. Davor hat sie vom Unterhalt des Ex gelebt. Sie hatte einen nicht gerade besonders aufreibenden Bürojob und volle Unterstützung ihrer Eltern, bei denen war Herr Bonnie jeden Nachmittag, stellt es aber heute so dar, als wenn sie als Alleinerziehende ALLES allein gewuppt hätte. Und ich kann ja so froh sein, dass mein Mann mich so unterstützt, sie hat ALLES allein machen müssen (dafür habe ich keine Großeltern vor Ort, hallo?) Aber das ist ein ganz typisches Muster in ihrer Persönlichkeit, Dinge im Nachhinein zu ihren gunsten aufzublasen.

billy74
11.05.2011, 15:19
Na toll, ich denke, gar nichts los, dabei schreibt Ihr schon fleißig im neuen Strang!

Kopier ich mal aus dem alten rüber,damit ich´s nicht umsonst geschrieben habe:

Schoko: Juhu, wir kriegen tatsächlich unsere ersten Strang-Zwillis! Ich gratuliere!:blumengabe: Bin schon so gespannt, ob es ein Pärchen wird, 2 süße Zicken oder 2 süße Draufgänger? Alles Gute Dir weiterhin!

Mrs_Lovett: Uiuiui und soll ich Dir was sagen? Mir geht´s gerade ähnlich, wobei ich NICHT schwanger werden möchte. Werde mich wohl nun doch mal um ein Pillenrezept kümmern müssen. Dann hoffen wir mal, dass die 2 Striche bei Dir landen! :smirksmile:

Bonnie: Habs bei Flickr zwar noch nicht gelesen, aber Ihr scheint ja eine Lösung gefunden zu haben, super! Ich freu mich für Euch!

Me: Wir waren heute wieder zu unserer privaten Krabbelgruppe. Mini war gar nicht zu bremsen und hat sich heute ständig auf den Bauch gedreht. Ich glaube, das Krabbeln geht bald los. Ich bin nach so einem Tag immer total fertig. 14Uhr haben wir uns getroffen und 18.45Uhr waren wir erst wieder zu Hause. Aber wie immer: Ich lege Mini ins Bett und es ist Ruhe, braves Kind.

Feli: Schade, dass das Essen nicht so Mausis Ding ist. Zum Trost: In unserer Krabbelgruppe ist auch ein kleiner Rebell – so alt wie Mini-Billy- und der ist auch nicht zum Essen zu bewegen. Die Mama stillt jetzt wieder voll. Du bist also nicht allein! Irgendwann wird´s schon! Wenn Ihr Euch bei der RüBi so gut verstanden habt, trefft Euch doch privat weiter, so wie wir es tun!?

Callalilly: Wir haben ja jetzt 2 Mahlzeiten ersetzt, aber das Trinken ist total unterschiedlich. Saft geht z.B. gar nicht und Tee mal ja, mal nur gelöffelt. Wasser trinkt er noch am liebsten. Ich biete ihm zu den Mahlzeiten immer was an und lasse ihn soviel trinken, wie er will. Ich schätze mal, mehr als 20ml sind es aber nicht amTag.

Jacinta: Was macht Dein Schwindel?

Übrigens: Heute hat Mini das 1.Mal sein Gläschen nicht aufgegessen: Es gab gekauftes Glas Pastinake mit Kartoffel. :freches grinsen: Ich glaube, das schmeckt so gar keinem Kind und die können die Produktion einstampfen.

Schokoline78
11.05.2011, 16:29
So,
Arbeit für heute erledigt, Jetzt geht es zum angenehmen Teil über ... (und vielleicht nachher noch ein bisschen vorarbeiten. Mal sehen.)





Kitty und ich haben beide ne dicke Erkältung..

Gute Besserung ihr beiden. Kind und Mutter krank ist ja eine denkbar schlechte Kombination!:blumengabe:





Ja, Männe ist wirklich ein Fall für sich und ich warte wirklich auf den Zeitpunkt, an dem es mal so richtig kracht. Ich versuche so schon immer die Sachen anzusprechen und doof wie ich bin, lass ich mich dann auch gleich wieder beschwichtigen.......... Und er machts trotzdem immer wieder! Wie heute! Taleo nur am Brüllen, ich schon total entnervt, da kommt der Herr nach Hause und braucht erstmal ne Stunde für sich!!!!!!!!!!!!!! Das hat mich schon zum ko.... gebracht und dann meint er noch zu mir, dass ich ja heute mit dem Kleinen nochmal raus könnte................... ICH? IIIIIIIIIIIIIICH????? ICH habe ihm dann sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass ER sich JETZT mal um seinen Sohn zu kümmern hat, damit ICH mal Zeit für mich habe!

Du Arme :in den arm nehmen: Aber ich kann mich den anderen nur anschließen. Trete mal in den Streik und überlass den Kleinen deinem Mann. Wenn es hart auf hart kommt, kümmert er sich bestimmt.

Bei uns gab es mal über lange Zeit ähnliche Diskussionen wegen des Haushaltes. O.K., mein Freund hat locker eine 60-Stunden-Woche und ich habe eher die Möglichkeit mal die WaMa anzuschmeißen oder so, wenn ich zu Hause am Schreibtisch sitze. ABER ich wollte wenigstens, dass er sich bemüht und einen kleinen Teil übernimmt. Nach endlosen Diskussionen und einigen Wochen Bügel-Streik (er ist zweimal nicht abends weggegangen, weil er nichts Gebügeltes im Schrank hatte :freches grinsen:), läuft es nun deutlich besser. Ich mache zwar noch den Großteil, aber er tut (meist) was er kann. Und nach einem riesigen Berg Wäsche, den ich gebügelt habe, bedankt er sich immer (Zitat: "Ich weiß ja, dass das viel Arbeit ist).
Mit einem Kind ist das natürlich nicht so leicht. Man kann es ja schlecht einige Wochen in der Ecke stehen lassen wie die Bügelwäsche. Das ist mir schon klar.



Wir haben das für uns so eingeteilt, dass am WE jeder einmal länger schlafen darf und der andere eben mit Kitty gegen 7/7.30 Uhr aufsteht.


In der THEORIE ist das auch unsere Wochenend-Regelung für später ...


Kinners, die Menge an Pollen draußen, das ist doch nicht mehr schön :beleidigt: - ich hoffe auf Regen.


Bei einer normalen Vorsorgeuntersuchung würde der das gar nicht merken wenn Du nicht schon im 3. Monat wärst :freches grinsen: aber... Du bist sicher die nächste auf der Liste.



Bei mir geht es langsam mit der Allergie los. Mir graut schon davor... Dieses Jahr soll es sooo heftig sein höre ich immer wieder von allen Seiten! Habe gestern auch vergessen die FA zu fragen, welches Anti-Allergikum ich nehmen dürfte. Habe aber in 2 Wochen noch einen Termin, da muss ich dran denken!

Dass noch nichts zu sehen sein kann, war mir klar :smirksmile: Aber sie meinte gestern: "Ihr Körper fängt gerade wieder an zu arbeiten. Ist alles langsam (!) im Aufbau. Ein bisschen ist schon zu sehen. Ihre Mens wird vermutlich erst in 3-5 Wochen kommen." Tja, von wegen. Pünktlich nach 30 Tagen fing es dann heute an. Soll ich das gut finden? Einerseits ist ein 30-Tage-Rhythmus ja klasse, andererseits ist in den 30 Tagen nicht viel passiert. Naja, wird schon noch.

Dass ich die nächste bin, davon gehe ich doch mal aus. Bin ja auch die einzige auf der Hibbelliste!:freches grinsen:

Bei wem von euch soll es denn noch eine Nr. 2/3/... geben?


Ich bin hier im Forum gerade auf das "Tandemstillen" gestoßen, d.h. parallel ein jüngeres und ein älteres Kind zu stillen.


Ich gestehe: Mit dem Gedanken ans Stillen kann ich mich selbst bei einem Kind gar nicht anfreunden. :pfeifend: Schmeißt ihr mich jetzt hier raus? Bitte nicht!

Alle Unerwähnten: Seid lieb gegrüßt, zu manchen Themen kann ich einfach nichts schreiben, sorry! Da fehlen die Erfahrungswerte.

Schokoline

felina78
11.05.2011, 16:33
Huhu,

melde mich nur noch kurz in neuen Strang - danke fürs aufmachen, Schoko :blumengabe:. Gleich gehen Mausi und ich in die Badewane gehen. Das muss heute echt mal sein.
Heute morgen waren wir beim Pekip, leider habe wir nur noch einen Termin, weil kein Folgekurs zustande kommt :knatsch:. Für die Krabbelgruppe ist es aber noch recht früh finde ich - echt doof.
Babyschwimmen muss wegen Hautproblemen ausfallen. Da bleibt dann leider nicht mehr viel. Werde uns jetzt bei den Musikminis ab nach den Sommerferien anmelden.

Essen: Hm, Pastinake scheint wirklich oft nicht so hoch im Kurs zu stehen. Dabei haben wir extra mühevoll selbst gekocht. Ess ich es halt selbst, mir schmeckts :freches grinsen:. Mal schauen, was Mausi zu Kürbis sagt. Sonst probieren wir Zucchini. Karotte möchte ich wegen den Verdauungsproblemen und den Hautproblemen erstmal nicht geben. Mit Obst soll ich nicht anfangen, weil viele Kids dann noch schlechter Gemüse essen wenn sie mal das süße Obst gewöhnt sind. Im Zweifelsfall fangen wir halt irgendwann mit dem Milchbrei an, das geht auch. Und so lange stille ich halt voll, was soll ich auch machen?

Unserem Nachbarsjungen geht es besser, ich bin echt froh. Kann sein, dass er doch wieder halbwegs auf die Beine kommt.

Super, dass ihr die Liste aktualisiert habt.

Männer: Also, da kann, darf und will ich mich nicht beschweren. Mein Mann unterstützt mich toll und er kümmert sich immer um unsere Kleine, wenn er da ist. Und sie liebt ihn heiß und innig. Zeit für uns/jeder für sich haben wir, wenn die Maus im Bett liegt. Sie geht immerhin schon gegen 20 Uhr und schläft auch schön alleine ein.
Talea, ich denke, ihr solltet das wirklich klären. Sowas macht die Beziehung ja auf Dauer unweigerlich kaputt.

So, ich lasse mal das Wasser ein. Bis bald.

So, dann lasse ich mal das Wasser ein.

felina78
11.05.2011, 16:37
Katze, gute Besserung für Euch beide.

Schokoline: Hm, ich glaube, Antiallergikum soll man gar keins nehmen in der SS. Aber in der SS ist die körpereigene Abwehr sowieso etwas runtergefahren, sonst würde das Kind als Fremdkörper abgestoßen werden. Daher sind Allergien in der SS oft viel weniger schlimm - bei mir war sie letztes Jahr ganz verschwunden.

Taadah
11.05.2011, 19:33
Huhu, bin wieder da. War in der Stadt... wollte mein Rad anschauen was ich vor ca. 6 Wochen mal bestellt hab. Mittlerweile hab ich aber mein altes reparieren lassen und nun rufen die an... Hab es nicht genommen. Die 150 Euro investiere ich jetzt doch lieber in die Wohnung.

Jacinta: Ich bin jemand, der auch ohne Kind nach der Arbeit "hirntot" war, hab mich immer für 2-3 Std. hingelegt und dann ging es zu Freunden und Co. Mittlerweile kann ich ja nicht mehr schlafen. Daher finde ich den Frühling/Sommer auch so schön, Stunden auf dem Spielplatz und Mama kann sitzen und dem Kind beim rutschen zusehen Im Winter ist das alles blöde. Hatte da mal nen tollen Artikel von Julia Karnick gelesen, Die schreibt mir sowieso immer aus der Seele. Zum Glück lässt mein Kind mich auch Mittags am WE schlafen, selbst dann nicht, wenn sie nicht schläft. Und am WE bin ich eh früh wach, meistens.Wenn ich überlege wie es in meiner AE Zeit war, da kam Mutti einmal im Monat und ist aber morgens wieder gefahren. Ich bis 2 Uhr beim tanzen und um 6/7 Uhr wieder ums Baby kümmern. Allerdings hat Mausi da noch nen zuverläsigen Mittagschlaf von 12 bis 15 Uhr gemacht...
Und wenn ich nach deiner Beschreibung des Mütterstreiks gehe, habe ich jeden Tag Mütterstreik:freches grinsen:. Ich rühre in der Woche nur gelegentlich nen Finger im Haushalt und mach dafür am WE ein bisschen, der Rest muss Schatzi machen. Naja, ich drängle zumindest. Aber wir haben andere Werte. Und wer das blöd findet, kann daheim bleiben.Unsere (meine) Freunde kennen das schon, sticheln zwar mal aber die sind auch sonst perfektionisten, da steh ich drüber und sage dann putz doch, wenn es dich stört. In der Reha war auch eine junge Mutter die täglich 2- 4 Std. geputzt hat und sich wunderte warum sie gestresst ist. Ich sag immer: Eins geht nur. Soviel dazu.

Talea: Können wir dich denn jetzt in unserer Gruppe begrüssen? Ich war ja nun lange allein und mein Schatz ist ein sehr ruhiger Mann der sich viel sagen lässt abe die typ. Sprüche wie: lass sie brüllen, hat er auch gebracht. Am Anfang. Dann einige Eskapaden mitbekommen und seine Meinung revidiert. Er weiss schon, das Nr. 2 auf jeden fall ganz viel Papa- Kind wird. Hab gesagt, Nachts muss er raus und das Kind bei mir anlegen, Ich schlaf dann weiter:freches grinsen:. Nee aber ich hab das bei Freunden gesehen. Die hatten auch viel Streit wegen Haushalt und Co. Aber er hat grundsätzlich den Kleinen die abgepumpte Milch gegeben, ihn gewaschen und Bett fertig gemacht. Fand ich schon toll. Was war ich neeidisch, damals, so ganz allein...Klärt das mal Zeitnah. Und Samla hat recht, man sollte es ganz klar ansprechen, Pläne schreiben etc. Hat bei den Zweien ja auch geklappt...

Samla, Bonnie: Endlich spricht es mal jemand aus. Das mit dem Tandemstillen oder überhaupt das Langzeitstillen finde ich sowas von unmöglich... Sorry, aber wenn mein Kind laufen kann muss ich nicht mehr überall stillen, zumal man auch ohne Brust kuscheln kann. Kann man mir sagen was man will aber das ist auch nicht gut für die Muter- Kind - Beziehung. 1,5 lass ich mir ja noch gefallen aber bei 3 hört der Spass auf.Oder sehe ich das zu krass, will allerdins auch keine Disskussion lostreten. Irgendwann möchte ich auch, dass mein Körper mir gehört.

Line: Stillen hat wirklich Vorteile aber imGrunde muss es jedeeer selbst wisssen. Dafür bzw. dagegen gibt es ja Pillen. Aber mir wäre es zu umständlich nachts erst in die Küche zu tapern und Milch zu mixen während das Kind schreit. Und ich bin zu geizig, hatte allerdings auch keine Probleme mit dem stillen.
Achso: hier ich fang im September an mit Hibbeln, aber da bist du vermutlich schon in der 12. Woche:smirksmile:. Wer noch? Ich weiss es gar nicht so genau...

Brei und Co.: Pastinake hab ich wenn dann selbst gekocht und das ging, nach meiner Erinnerung, gut. Meist gabs aber Möhrchen und Co. Aber mein Kind hat schon immer gut gegessen, wie man unchwer erkennen kann.

SO, jetzt schick ich mal ab und dann gehts mit Baby ins Bett.

Taadah
11.05.2011, 19:36
Mausi wollte auch mal schreiben, ACHTUNG:

bjjmmkk,, kb ,l,jmbmjbjvvn h nn

Sie hat ihren Namen geschrieben, sagt sie. Den kann ich jetzt aber nicht überstzen aus Datenschutzgründen.

Ach ja: Meine Allergie ist besser dank der Medis. Während der Schwangerschaft hatte ich keine Allergien...

Samla
11.05.2011, 21:23
Meiner ist ein ganz Lieber, aber sieht einfach vieles nicht. Bei ihm sind auch klare Ansagen wichtig: " Du kümmerst Dich nächste Nacht, ich werde es nicht tun. Du konntest jetzt x Nächste durchschlafen, ich bin dran."

Kann ich so unterschreiben.

Talea, wenn ich nicht irgendwann angefangen hätte direkte Anweisungen zu geben statt zu hoffen dass er sich ändert, wäre ich heute noch in der gleichen Lage. Dass sie dann auch angefangen hat zu krabbeln war nochmal ein Vorteil für mich, muss ich zugeben. Aber ohne die klaren Ansagen im Vorfeld hätte das wahrscheinlich auch nichts genutzt. Das musste ich ungefähr zwei Wochen lang so machen und dann lief es. Vorher konnte man an einer Hand abzählen wie oft er Windeln gewechselt hat. Heute macht er es mindestens einmal täglich, je nachdem wann er eben da ist und es gemacht werden muss. Du musst nur über Deinen Schatten springen. Du musst nicht um Unterstützung betteln, die muss selbstverständlich werden.


Flatterly: Ich bin da einfach zu weich:knatsch:. Ich weiss, dass Männe meinen Kleinen dann schreien lässt (danke an Schmutti und Hebamme) und überhaupt nicht sehr geduldig ist. Ich lass ihn ungerne mit ihm alleine deswegen

Mr. Samla lässt die Kurze auch länger meckern und schreien als ich es machen würde, aber er greift auch irgendwann ein. Und mit irgendwann meine ich keine Dauer von der das Kind Schaden nehmen würde - ich flitze nach einer Minute spätestens, er eben erst nach drei. Oft beruhigt sie sich aber auch genau in der Zeit von selbst, die ich ihr gar nicht erst gebe sondern in der ich schon bei ihr stehe. Natürlich geht er anders mit ihr um als ich, aber anders ist nicht automatisch falsch. Und in einer Sache haben die meisten Männer schon Recht - wenn wir sie nie mit dem Kind allein lassen und ihnen nichts zutrauen, wann und wo sollen sie es denn lernen?


Hallo zusammen,
Talea, ich kenne das sooooo gut. Bei uns sehr ähnlich, ich habe MB alltags eigentlich fast allein, und am Wochenende meint mein Mann: "Aber du gehst doch noch mit ihm raus, oder? Das Wetter ist so schön".

Und was sagt er wenn Du ihn darauf fragst warum nicht ER mit ihm rausgeht?



Samla, Tandemstillen: Sorry, falls ich jemanden damit auf den Schlips trete, aber das finde ich affig. Wenn man Kinder so dicht hintereinander bekommt, dass man beide theoretisch noch stillen könnte, dann würde ich eher sagen, dann hat das ältere in dieser Hinsicht eben "Pech" gehabt, dann muss es eben früher abgestillt werden als geplant. Aber Geschwisterkinder zusammen stillen, also irgendwo ist für mich auch eine Grenze erreicht....

Ich weiß auch nicht so wirklich was ich davon halten soll, ich kann mir eben gerade aufgrund der Milch-Zusammensetzung auch nicht vorstellen dass das wirklich bei beiden Kindern den tatsächlichen Nährstoffbedarf abdeckt. Gerade bei Kombinationen aus Langzeit- und Tandemstillen, wenn das eine Kind drei ist und das andere zwei Wochen beispielsweise.



Auch was die Freizeitgestaltung angeht: Menne und ich fliegen um Jahre zeitversetzt getrennt voneinander für ein paat Tage weg. bei menne "Ja, man muss den Männern auch mal ihren Freiraum lassen, das ist wichtig. Er hat ja auch viel Stress"
Ich fliege weg: "Echt? Und das erlaubt dein Mann?"
Da läuft doch irgendwas komplett falsch!

Ich möchte soooo gern da jetzt 150 Ausrufezeichen darunter setzen. Du hast absoult Recht was das betrifft.


Übrigens: Heute hat Mini das 1.Mal sein Gläschen nicht aufgegessen: Es gab gekauftes Glas Pastinake mit Kartoffel. :freches grinsen: Ich glaube, das schmeckt so gar keinem Kind und die können die Produktion einstampfen.

:freches grinsen: Wahrscheinlich besteht einfach ein Pastinake-Überschuss bei deutschen Bauern, keiner weiß wohin mit dem Zeug und irgendwann kamen sie auf die glorreiche Idee, das als neuen Babybrei auf den Markt zu schmeißen. Ich hab heute noch vier Gläschen pure Pastinake da und zwei gemischte, die bekommt mein Bruderherz wenns bei ihm soweit ist. :freches grinsen:


Ich gestehe: Mit dem Gedanken ans Stillen kann ich mich selbst bei einem Kind gar nicht anfreunden. :pfeifend: Schmeißt ihr mich jetzt hier raus? Bitte nicht!


Bei mir hat es nicht geklappt und ich musste auf Pulver umsteigen. Anfangs habe ich mich fertiggemacht deshalb wegen der blöden Kommentare und Vorwürfe.
Inzwischen bin ich überzeugt von Pulvermilch weil ich sehe dass meine Motte sich prima entwickelt und manches gestillte Kind öfter krank ist als sie, womit auch der letzte Funken Zweifel beseitigt ist (gestillte Kinder werden nicht so oft krank... vonwegen!). Das nächste Kind wird definitiv von Anfang an wieder Aptamil Pre bekommen, denn geschadet hat es ihr auf keinen Fall und den Stress des Stillens werde ich mir nicht geben. Ich kann essen was ich will, trinken was ich will, brauche mir keine Sorgen machen falls mal wieder irgend ein Lebensmittelskandal durch die Presse breitgetreten wird weil ich durchs stillen irgendwelche Giftstoffe ans Kind weitergegeben haben könnte... ich sehe keinen Nachteil (mehr) in der Fertigmilch.


Unserem Nachbarsjungen geht es besser, ich bin echt froh. Kann sein, dass er doch wieder halbwegs auf die Beine kommt.


Gute Nachrichten, schön zu hören! :blumengabe:



Samla, Bonnie: Endlich spricht es mal jemand aus. Das mit dem Tandemstillen oder überhaupt das Langzeitstillen finde ich sowas von unmöglich... Sorry, aber wenn mein Kind laufen kann muss ich nicht mehr überall stillen, zumal man auch ohne Brust kuscheln kann. Kann man mir sagen was man will aber das ist auch nicht gut für die Muter- Kind - Beziehung. 1,5 lass ich mir ja noch gefallen aber bei 3 hört der Spass auf.Oder sehe ich das zu krass, will allerdins auch keine Disskussion lostreten. Irgendwann möchte ich auch, dass mein Körper mir gehört.

Langzeitstillen ist für mich insofern nicht nachvollziehbar als dass es keinen ernährungstechnischen Grund mehr dafür gibt wenn das Kind erstmal eineinhalb Jahre alt ist. Von außen betrachtet wirkt das einfach so als ob die Mutter das Kind nicht loslassen kann oder will. Wie Du auch sagst, kuscheln kann man auch ohne dass das Kind an der Brust hängt dabei.
Inwiefern das "gut" ist für die Beziehung... ich weiß nicht, es festigt natürlich die Bindung in den ersten Lebensjahren, zwangsläufig. In Drittländern hat das durch die mangelhafte Qualität des dortigen Wassers auch Sinn und es gibt vielerorts einfach keine Alternative, aber hier, bei uns?
Nur werden mir da sämtliche Langzeitstiller den Mund verbieten und mit den Augen rollen weil ich ja sowieso "gar keine Ahnung habe" :smirksmile:
Das ist auch kein Vorwurf und keine Wertigkeit von richtig oder falsch, es muss jeder so machen wie er es für richtig hält, nur mir persönlich wäre es nix. Wie bei so vielen Dingen eben.

Inaktiver User
11.05.2011, 21:34
Nur werden mir da sämtliche Langzeitstiller den Mund verbieten und mit den Augen rollen weil ich ja sowieso "gar keine Ahnung habe" :smirksmile:

Nö, nicht hier bei uns, hier haben wir das "Hausrecht" :zwinker: Mir gehts genauso, ich empfinde Langzeitstillen als etwas Befremdliches und finde auch, dass ist eine Art des "Nichtloslassenwollens", möge man mir widersprechen oder nicht, ich hätte Schwierigkeiten, etwas anderes zu glauben. Ich freue mich im Moment über jedes Bisschen, das MB selbständiger wird, wenn er sich selbst etwas zu essen nimmt, denke ich "wow, zur Not könnte er sich eine Zeit lang selbst ernähren" und finde es faszinierend. Da würde ich den Teufel tun, ihn noch an meine Brust zu binden, aber ich bin auch gar nicht der Typ Frau dafür.
Schokoline, ich habe auch nicht gestillt, aber ich würde es gerne bei einem zweiten Kind versuchen. MB war vollkommen angewiesen auf die Fertigmilch, wir hatten gar nicht die Wahl, und ich dachte, er ist deswegen so ein Mickerling, aber wenn ich an KS und Lina denke, kann es daran gar nicht liegen.

Mein Mann hat im Moment wirklich viel zu arbeiten, aber was mich an solchen "Regieanweisungen" stört, dass er meint, über meine Zeit mitverfügen zu dürfen. Ich gehe jeden Tag mit MB raus, meine Güte, wenn ich einen Tag mal nicht gehe, wenn störts?

Pastinaken können alle zu uns :zwinker: Die wurden am Anfang zwar ausgespuckt, aber in der Alnaturavariante geliebt. Habs sogar schon mehrmals selbst gekocht

billy74
11.05.2011, 21:41
Ich hab heute noch vier Gläschen pure Pastinake da und zwei gemischte, die bekommt mein Bruderherz wenns bei ihm soweit ist. :freches grinsen:

Der Arme :freches grinsen:

callalilly
11.05.2011, 22:45
Hm, also zum Thema Männer sage ich besser nix mehr, scheine da ja ein seltenes Exemplar abbekommen zu haben.:pfeifend:

Felina, wir haben ja am Ende mit Apfel angefangen und die Möhre hat sie nun ohne Meckern genommen.Hatte mir auch erst Gedanken gemacht wegen der Süße. Aber du hast ja noch ein paar Sorten Gemüse in der Hinterhand. Mache das ja eh nicht nach Lehrbuch. Zum Thema "pro Woche ein neues Lebensmittel": Sie kriegt seit 2 Tagen Möhre, heute morgen stand ich dann so :ooooh::knatsch: im Rossmann. Möhre ist doch nun DAS Einsteigergemüse. Die haben Gläschen von 4 Firmen....aber keine Möhre. Nix nada niente. Also gab es heute eben Möhre-Kartoffel. Hat sie auch genommen, dann gibt es das jetzt weiter.

Inaktiver User
12.05.2011, 09:44
Hier ein kurzer Zwischenbericht von der Hibbelfront:

Die Temperatur ist heute gestiegen, ich schätze also, ES war gestern...
Stichtag ist ungefähr der 25. Mai. Bin momentan tiefenentspannt (noch) und harre der Dinge die da kommen mögen (oder auch nicht :pfeifend:)

Einen lieben Gruss in die Runde und herzlichen Glückwunsch zum Strang Nr. 4! :blumengabe:

Inaktiver User
12.05.2011, 09:50
Guten Morgen zusammen,

Mrs. Lovett, bei mir war der Tempanstieg immer sogar ein paar Tage nach dem ES, also nicht direkt danach sondern bis drei Tage später (weiß ich wegen Ovus). Deine Chancen stehen gut, aber sei nicht enttäuscht, falls nicht, dann eben bis zum nächsten Mal!

Oh Mann, ich habe heute Kopfschmerzen. Dafür hat mein Sohn heute morgen nach dem Aufwachen die Arme nach mir ausgestreckt und mich ganz feste gedrückt, auch ein schöner Start in den trüben Tag :liebe:

Inaktiver User
12.05.2011, 09:58
Hi ihr Lieben!

Felina: Schön, dass es dem Nachbarsjungen besser geht! Es gibt echt nichts schlimmeres, als ein Kind zu verlieren! SPreche da ja leider aus Erfahrung...:in den arm nehmen:

Männer: Also meiner muss mit anpacken. Geht ja auch gar nicht anders, ich bin ja schließlich auch Vollzeit berufstätig..
Aber ich gebe euch recht, die Männer "sehen" die Arbeit manchmal nicht.
So hat meiner vorgestern den 4jährigen u. Mini-Grace in die Wanne gesetzt, aber "vergessen", dass er sie auch wieder rausholen muss. Weil sie sich dummerweise ja noch nicht alleine waschen u. abtrocknen...:smirksmile:

Mrs.Lovelett: Dann bleibts ja weiterhin spannend, wie aufregend...:pfeifend:

Pastinake: Also immer her damit, meine Kids haben das total geliebt. Dafür ging hier Möhre nicht, davon bekamen alle Verstopfung u. wurden wund...:knatsch:

LG u. einen schönen Tag!

Inaktiver User
12.05.2011, 10:00
Bonnie: Was macht eigentlich Symphie? "Simst" ihr euch mal?

Inaktiver User
12.05.2011, 10:02
Bonnie: Was macht eigentlich Symphie? "Simst" ihr euch mal?

Stimmungsmäßig auf und ab, die Hormone sag ich mal! :zwinker: Spürt das Kleine schon stark und freut sich darüber sehr! :liebe:

Aaaaaber, was macht eingentlich unsere fast platzende Sanne? Sasunne ist ja im Urlaub, aber Sanne? Weiß da jemand was?

Und Calli?

Inaktiver User
12.05.2011, 10:09
Sanne habe ich, glaube ich, noch kürzlich bei den Junis gelesen...

Echt? Symphie spürt das Baby schon?? Das ist aber mal früh!

Hormone: Hier lief vor ein paar Tagen "vermisst" auf RTL. Eine Sendung, die ich immer sehr belächele...Und Leute, habe ich geheult...:peinlich:

felina78
12.05.2011, 10:16
Es regnet hier - endlich. Die Natur lechzt danach.

Guten Morgen erstmal.
Hui, ihr habt ja Themen drauf. Langzeitstillen - ab wann fängt das denn an? Also bevor unsere Maus 1 Jahr alt ist, soll sie definitiv keine Pulvermilch bekommen. Aber danach möchte ich schon langsam abstillen. Ich freue mich schon drauf, wenn mein Körper wieder mir gehört, ich (wie Samla sagt) alles essen und trinken kann und Mausi eben auch mal unabhängiger von mir ist. Im Moment ist es schon ein Drahtseilakt wenn ich reiten oder joggen gehen will. Sie muss dann grad gefüttert worden sein oder ich muss abpumpen.
Trotzdem genieße ich die Vorteile des stillens im Moment noch sehr und auch die Nähe zu unserer Kleinen. Gerade nachts würde ich eingehen, wenn ich ständig in die Küche wandern müsste um die Milch zu machen - und dann hat sie vielleicht noch nichtmal Hunger. Da finde ich es schon praktisch, ihr einfach die Brust anzubieten und wenn sie nicht will, Schnuller rein und weiterschlafen.
Stress hat mir das stillen auch überhaupt nicht gemacht - die Milch ist von Anfang an (nach 2 Tagen) gelaufen wie blöd, Mausi ist ein Naturtalent, ich hatte nie Probleme mit wunden Brustwarzen oder so.
Tandemstillen finde ich auch schwierig. Ich denke aber, die Milch wird auf das jüngere Baby abgestimmt und für das ältere ist das okay, weil es ja eh schon isst und die Milch nicht mehr wirklich braucht. Also wird es auch mit der geänderten Zusammensetzung klar kommen.
Ich finde einfach, jeder sollte das machen wie er mag. Blöd finde ich nämlich, dass ich mich jetzt im Freundeskreis total oft doof anschauen lassen muss, wenn ich sage, dass ich jetzt nicht abstille sondern das erste Jahr weiterstille (neben der Beikost natürlich). Und ich sage das wirklich nur auf Nachfrage und gebe nicht etwa damit an oder so. Für mich macht es halt einfach keinen Sinn, dass ich Mausi jetzt eine Flasche mache, obwohl ich genug Milch habe, stillen super klappt und wir es beide sehr genießen (ich auf jeden Fall, bei ihr habe ich auch den Eindruck).
Schokoline, mach Dir jetzt keine Sorgen übers stillen - lass es auf Dich zukommen, wenn Du schwanger bist, dann wirbeln die Hormone sowieso alles durcheinander. Ich konnte mir es vorher auch nicht vorstellen zu stillen und jetzt kann ich mir nicht vorstellen, schon aufzuhören. Grau ist alle Theorie.

Mrs_lovette, das hört sich echt spannend an bei Dir, ich drücke die Daumen.

Männer - also meiner ist auch vorbildlich und er lässt Mausi auch nicht länger meckern als ich. Vor allem weil er weiß, dass es meistens dann ziemlich schnell ziemlich LAUT wird und sie viel schlechter zu beruhigen ist, als wenn man gleich hingegangen wäre. Meistens will sie eh nur ihren Schnuller wieder.

Lilly - hm, bei Euch hats ja echt gut geklappt mit Apfel. Mir hat leider die Hebamme und auch der Kinderarzt abgeraten, wegen Mausis Hautproblemen vor allem. Da ist Gemüse einfach erstmal ungefährlicher. Ich soll dann lieber erst mit dem Milchbrei anfangen wenn Gemüse gar nicht geht. Aber noch haben wir ja Auswahl. Hoffentlich mag sie Kürbis, davon haben wir echt viel gekocht und mir schmeckt der gar nicht.

So, muss mal was arbeiten bzw. das Chaos von Mausis Spielstunde beseitigen.

felina78
12.05.2011, 10:22
Hallo Grace, ich glaube auch, es gibt nicht schlimmeres als ein Kind zu verlieren :in den arm nehmen:. Mein Mann hat gestern mit den Eltern gesprochen, der Vater hat ziemlich schnell zum weinen angefangen (verständlich). Gut, dass ich nicht dabei war, ich hätte sofort Rotz und Wasser geheult und das hilft ja auch nicht gerade. Es geht aber immer weiter aufwärts - er ist wach und wird überleben. Kopf und Wirbelsäule haben keinen Schaden genommen. Ob die Beine wieder werden weiß man noch nicht, die waren wirklich komplett zerfetzt. Trotzdem war das gestern wirklich die gute Nachricht des Tages - immerhin ist er über dem Berg.

Echt, Symphi spürt das Kleine schon? Ist ja super. Bonnie, bitte richte ihr viele Grüße aus.

Jacinta
12.05.2011, 10:49
Also, wenn wir hier aufgrund unseres Hausrechts frei unsere meinung zum Langzeitstillen schreiben dürfen, möchte ich meine Gefühle mal beschreiben: Ich finde es eklig, wenn ich eine Zweijährige oder ältere Kinder sehe, die gestillt werden. Bis zu einem Jahr wäre es für mich okay, das Abstillen geht nicht von heut auf morgen. M wurde das letzte Mal mit 9 Monaten gestillt, ich hätte noch einen Monat drangehangen, aber es kam nichts mehr.

Wenn jemand da noch eine Zeit dranhängt- wäre nicht meins, aber muss jeder selbst wissen.
Aber wenn ich Kinder sehe, die z.B. schon reden können und gestillt werden, kriege ich eine Gänsehaut.

Symphi spürt das Baby? Krass. Ich hatte so vor einer Woche immer mal das Gefühl, habe aber gedacht, es könnte nicht sein. Schöne Grüße!

Ich war Dienstag mit M einkaufen und wir sind an babyschuhen vorbei gegangen. Ein Theater! M will unbedingt fürs baby einkaufen, für sie ist ja auch sonnenklar dass ein Babymädchen kommt. :freches grinsen:

Jacinta
12.05.2011, 10:50
Sanne habe ich, glaube ich, noch kürzlich bei den Junis gelesen...

Echt? Symphie spürt das Baby schon?? Das ist aber mal früh!

Hormone: Hier lief vor ein paar Tagen "vermisst" auf RTL. Eine Sendung, die ich immer sehr belächele...Und Leute, habe ich geheult...:peinlich:

Ich war gestern völlig am Boden zerstört, nachdem ich Vanilla Sky geschaut habe. :freches grinsen: Vermisst würde ich gar nicht erst einschalten. :smirksmile:

Samla
12.05.2011, 12:51
:ahoi:

Kurzes Ego vorab, man weiß in diesem Haus nie wie lange man dafür Zeit hat :freches grinsen:

Wir kommen gerade vom Kontrolltermin aus der Augenpraxis. Und jetzt ratet mal was die Ärztin gesagt hat... definitv braucht KS keine Brille bei den Werten die sie hat, denn dass die Sehkraft in dem Alter nicht bei 100% liegt ist nun mal naturgegeben normal.

Ich darf zwar in 3 Monaten zur erneuten Kontrolle antanzen (toll, ja) um die Sehkraftentwicklung zu kontrollieren, aber die Werte sind derzeit so unbedenklich dass eine Brille keinen Sinn macht.

Im Vergleich zu dem was der Augenarzt beim ersten Termin gesagt hat - ich wiederhole mal für die, die sich auskennen: Links +2.5 Dptr -2.00 Zyl 165° / Rechts +1.0 Dptr -2.00 Zyl 16° (Werte der Hornhautverkrümmung ändern die Weitsichtigkeit von damals etwas über 3 Dptr ab) - ist das ehrlich ein Witz. Die Werte die der damals ermittelt hat können vorne und hinten nicht gestimmt haben, denn so schnell verwächst sich eine Hornhautverkrümmung von der Intensität definitv nicht, das ist biologisch unmöglich.

Also, liebe Muddis :freches grinsen: - immer gleich in die Augenklinik, Spezialabteilung Säuglinge und Kleinkinder oder zu einem sog. Kinder-Optometrologen gehen. Wenn ich damals meinen Augenarzt im Vorfeld nicht extra gefragt hätte ob er auch Kenntnisse für die Messung bei Säuglingen und Kindern hat würde ich mich gar nicht besonders aufregen, aber nachdem er auch noch behauptet hat dass er das oft macht und es kein Problem ist - ehrlich, ich überlege bald ihm die Brille in Rechnung zu stellen (sinnlos, ich weiß) :nudelholz:

Und danach waren wir Frustshoppen. Eine neue Latzhose für die Kurze, vollkommen überteuert, vollkommen überzogene Verkäuferin die JEDEN meiner Sätze mit "Ja, ja, hmm, stimmt" kommentiert hat (ich hasse sowas) :freches grinsen: aber das musste sein. Mr. Samla hat sich extra zwei Stunden freigenommen um beim Termin dabei sein zu können weil er meinte dass er das unbedingt selbst hören will.

Schokokeks
12.05.2011, 12:53
Hallo, mir ist irgendwie schlecht und andererseits habe ich Hunger und ich fühle mich einfach etwas bäh. Nunja. Ausserdem habe ich gerade mal gegoogelt, ob man Handkäs essen darf, was ich am We nämlich getan habe, da ich unglaublichste Gelüste darauf hatte, und was finde ich? Nein, total verboten. Och menno, das mit den Ernährungsvorschriften durchsteige ich leider wirklich nicht immer ganz. Bonnie, bitte tröste mich und erzähle mir, dass Du das natürlich auch gegessen hast, als Du schwanger warst und nix passiert ist, ok?

Hatte ich Euch erzählt, dass ich zum Ersttrimester Screening ins KH muss, wo es so ein US Zentrum gibt, da der FA bei Zwillingen die Untersuchung nicht machen kann. Da habe ich nun also heute früh angerufen, um einen Termin auszumachen, und dann wurde ich aufgklärt, dass das Ganze 232 Euro kosten soll! Zu zahlen aus eigener Tasche. Das fand ich wirklich krass. Habt Ihr das Screening machen lassen? Ich bin da jetzt etwas unsicher ehrlich gesagt.

Stillen bei laufenden Kindern finde ich auch etwas befremdlich. Insgesamt ist die Stillnummer für mich aber auch noch so ein Sorgenfeld, da ich nicht wirklich weiß, wie das mit Zweien funktionieren soll, ausser man macht nichts anderes mehr.

Hatte ich schon gesagt, dass mir schlecht ist?

Schokokeks
12.05.2011, 12:54
Freut mich Samla!

Jacinta
12.05.2011, 13:03
Schokokeks, ich habe es machen lassen und habe 122 dafür bezahlt, allerdings inklusive Blutuntersuchung. Ist die da auch schon drin? 42 EUR musste ich ans Labor überweise, 80 beim FA bezahlen. Das ist keine günstige Sache, warte mal ab bis zum kiwa Kauf! :freches grinsen:
Aber bei dem betrag muss ja eigentlich die blutuntersuchung dabei sein, das ist doch im KH nicht teurer als beim FA und die Blutuntersuchung brauchst du doch nur einmal... Kommt mit viel vor.

Machst Du den Ultraschall alle 4 Wochen? Was musst Du da zuzahlen?

Samla
12.05.2011, 13:04
Freut mich Samla!

Mich auch, denn oberflächlich wie ich anscheinend bin konnte ich mich an Klein-Samla mit Brille nicht wirklich gewöhnen :peinlich::pfeifend:

Umso besser dass ich ihr heute endlich eine normale Sonnenbrille kaufen kann, damit sie die Augen nicht mehr zusammenkneifen muss. Dafür wollte ich den heutigen Termin abwarten, denn wenn sie eine Brille gebraucht hätte, dann hätte ich die neuen Gläser tönen lassen. So können wir auch jede andere Brille nehmen, und das bedeutet garantiert eine ziemliche Ersparnis.

Jacinta
12.05.2011, 13:05
Samla, super!!! Ärzte... Ms Freundin sollte auch auf jeden Fall eine Brille bekommen und plötzlich war dann doch alles i.O. :wie?: Ich kenne mich mit Stärken nicht aus. Ist das viel?

Samla
12.05.2011, 13:06
Ach, gut dass Du das mit dem Käse erwähnst. Ich weiß nicht ob das hier schon gepostet wurde, habe es gestern spätabend in den Nachrichten gelesen:

Rückruf: Gefährliche Bakterien in Käse

Moorslede (dpa) - Ein belgischer Hersteller hat mehrere bakteriell belastete Käsesorten zurückgerufen. Das Bakterium kann für kranke und geschwächte Menschen sowie für Schwangere gefährlich sein.

In einigen Laborproben sei das gefährliche Bakterium Listeria monocytogenes gefunden worden, teilte Belgomilk am Mittwoch (11. Mai) in Moorslede mit. Für die meisten Menschen sind die Bakterien zwar harmlos, vor allem bei kranken oder geschwächten Menschen können sie aber zu Erbrechen und Durchfall führen. Gefährlich sind sie vor allem im letzten Drittel der Schwangerschaft, weil sie Früh- oder Totgeburten auslösen können.

Bei den Rückruf-Produkten handelt es sich unter anderem um den abgepackten Scheibenkäse St. Maarten Classic. Der sei in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen in den Supermarkt Lidl gekommen, hieß es.

Andere Käsesorten wie Brugge Goud, Nazareth Classic und Nazareth Light seien bundesweit ausgeliefert worden. Es werde dringend davon abgeraten, diese Käsesorten zu essen. Die Käufer sollten die Produkte zum Supermarkt zurückbringen, dann bekämen sie ihr Geld zurück.

Die Keime der Listerien sind nach Angaben des Berliner Robert Koch-Instituts (RKI) in der Landwirtschaft weit verbreitet und können bei der Produktion in Lebensmittel gelangen, etwa beim Melken.

Inaktiver User
12.05.2011, 13:09
Oh Samla, wie gut. Auch wenn ich finde, dass eine Brille die Kleine nicht entstellt hätte, einfacher ist es so allemal. Und das würde mich auch interessieren, wer kommt denn für die Kosten aufgrund einer "Fehldiagnose" auf? Wie ärgerlich.

Schoko, was ist denn an Handkäse schlecht? Ist der nicht gekocht? :wie?: Hab ich auch gegessen. Und überhaupt, nicht so viel Stress machen. In der Regel passiert beim Essen ja nichts, man will es eben nur nicht riskieren, daher die Vorsicht. Passt du eben beim nächsten Mal auf. Ich war damals in Panik geraten,weil ich in unserer Mensa ein Brötchen mit Remoulade gegessen hatte. Könnten ja rohe Eier drin sein. Und natürlich meinte ich, dass mir ganz komisch ist..... war natürlich nur Einbildung.

Inaktiver User
12.05.2011, 13:13
Samla: das ist ja toll, obwohl ich eine Brille wirklich überhaupt gar nicht schlimm finde!

Ich bin ja muttersprachl. engl., daher mal eine ganz blöde Frage: Was ist ein Handkäse??:peinlich:

Samla
12.05.2011, 13:15
Samla, super!!! Ärzte... Ms Freundin sollte auch auf jeden Fall eine Brille bekommen und plötzlich war dann doch alles i.O. :wie?: Ich kenne mich mit Stärken nicht aus. Ist das viel?

Die Werte die KS laut dem ersten Arzt hatte sind wirklich ziemlich schlecht, vor allem hinsichtlich der Hornhautverkrümmung.
Einfach gesagt stehen wohl die Dioptrien dafür wie scharf man sieht, und der Zylinder dafür wie zielgerichtet man sieht. Bei einer starken Hornhautverkrümmung (das was KS angeblich hat laut Arzt Nr. 1) würde man alle Gegenstände einige cm versetzt von dem Ort sehen an dem sie eigentlich liegen, bei manchen Menschen ist das wohl so dass man die Gegenstände dann auch doppelt sieht oder nicht dreidimensional. Das wurde jetzt in der Klinik zwei Mal kontrolliert, jedes Mal die volle Prozedur mit Augentropfen, abwarten, wieder tropfen, untersuchen, nochmal tropfen... und heute kam die Ärztin auf das gleiche Ergebnis wie beim letzten Mal: Alles in Ordnung.

Es juckt mich in den Fingern dem Arzt Nr. 1 einen Brief zu schreiben... wie viele Babys und Kinder tragen wohl Brillen obwohl sie keine brauchen, nur weil die Eltern so naiv waren auf einen Arzt zu vertrauen der behauptet er hätte Ahnung von diesem Fachgebiet?

Samla
12.05.2011, 13:19
Schoko, was ist denn an Handkäse schlecht? Ist der nicht gekocht? :wie?: Hab ich auch gegessen.

Das ist Rohkäse der Listerien enthalten kann, aber bei den Hygienebedingungen in Deutschland... unwahrscheinlich. Vor allem ist das nur im letzten Drittel wirklich gefährlich :blumengabe:

Bonnie hat Recht, ehrlich. Nicht verrückt machen lassen!


Und das würde mich auch interessieren, wer kommt denn für die Kosten aufgrund einer "Fehldiagnose" auf? Wie ärgerlich.

Die Alternative wäre natürlich, die Krankenkasse anstelle vom Arzt anzuschreiben und den Fall zu schildern, denn die haben die Kosten schließlich letztendlich übernommen (abgesehen von dem Gestell das ich wollte weil das kein Standardgestell war das unsere Krankenkasse übernimmt). Nur - was sollen die schon machen? Man kann einen Arzt wohl nicht verpflichten auf seine Sprechstundentafel einen Vermerk zu schreiben welche Patientengruppen er behandeln darf und welche nicht.

Inaktiver User
12.05.2011, 13:22
Grace, das ist eine hessische Spezialität, so wie Harzer Käse. Ich hab gar nicht gewusst, dass er aus Rohmilch ist, da sieh mal einer an.

Samla
12.05.2011, 13:31
Ich freue mich im Moment über jedes Bisschen, das MB selbständiger wird, wenn er sich selbst etwas zu essen nimmt, denke ich "wow, zur Not könnte er sich eine Zeit lang selbst ernähren" und finde es faszinierend.

Genau, hier auch. Wenn ich sehe dass KS einfach an ihren Schrank geht und sich einen Zwieback nimmt wenn sie Hunger hat, das finde ich beeindruckend. Es wäre hier kein Drama wenn ich einmal ein paar Tage nicht hier wäre, ob jetzt beruflich, im Krankenhaus oder weil ich mir im Kurzurlaub eine Auszeit gönnen würde :freches grinsen: - weder würde das Kind nach stillen verlangen, noch würden meine Brüste überlaufen. Aber vielleicht ist es auch gerade das, vielleicht braucht die ein oder andere das Gefühl dass sie nicht einfach ersetzt werden kann - auch nicht temporär - durch den Papa oder andere Menschen? :wie?: Ach, ich weiß nicht was ich davon halten soll.


Hmmm. Baby wach :ahoi:

Inaktiver User
12.05.2011, 13:33
Ach so, danke!:blumengabe:Ne, sowas mag ich nicht...

Also, ICH würde das nicht machen Schokokeks...Das ist Geldmache in meinen AUgen...Das ist ja eine Zusatzleistung dieses Screening...Oder versprichst du dir da irgendwelche besonderen Erkenntnisse von?:smile:

Inaktiver User
12.05.2011, 13:42
Hihi Samla, das klang jetzt, als ob KS mal ein paar Tage allein sein könnte: "Papa und Mama fahren übers Wochenende weg, du weißt ja, wo der Zwieback steht, aber nimm dir auch mal eine Banane, Schatz".

Aber bei uns ist es genauso, MB kommt prima ein paar Tage ohne mich klar. Wir waren sowieso nie diese innige Einheit "Mutter und Baby", weil er nie besonders an mir hing und das Wichtigste für ihn immer war, möglichst viel mitzukriegen. Er war immer mein Kumpel, und das ist total ok für mich und jetzt natürlich einfacher in Bezug auf die Krippe.

Samla
12.05.2011, 14:01
Hatte ich Euch erzählt, dass ich zum Ersttrimester Screening ins KH muss, wo es so ein US Zentrum gibt, da der FA bei Zwillingen die Untersuchung nicht machen kann. Da habe ich nun also heute früh angerufen, um einen Termin auszumachen, und dann wurde ich aufgklärt, dass das Ganze 232 Euro kosten soll! Zu zahlen aus eigener Tasche. Das fand ich wirklich krass. Habt Ihr das Screening machen lassen? Ich bin da jetzt etwas unsicher ehrlich gesagt.


Gibts eine medizinische Erfordernis / familiäre Vorgeschichte bei der das Sinn machen könnte?
Wir haben es bewusst nicht machen lassen. Egal was dabei herausgekommen wäre, wir hätten das Kind auf jeden Fall bekommen. Deshalb haben wir uns und dem Baby die Untersuchung erspart.


Hihi Samla, das klang jetzt, als ob KS mal ein paar Tage allein sein könnte: "Papa und Mama fahren übers Wochenende weg, du weißt ja, wo der Zwieback steht, aber nimm dir auch mal eine Banane, Schatz".

:freches grinsen: Nee, der Papa bleibt da, einer muss Windeln wechseln. Die MAMA will die Auszeit :Sonne:


Wisst Ihr was richtig fies aussieht? Wenn ein Baby mit verstrubbelten Haaren und abgeknicktem Ohr aufwacht weils die ganze Zeit darauf geschlafen hat. :freches grinsen: Jetzt ein Foto... das wär unbezahlbar. :freches grinsen:

Übrigens, Katl und Katze - was sagt Ihr zur neuen Coca-Cola-Werbung? ... backen 1 Millionen Mütter einen Schokoladenkuchen. Hach, da werde sogar ich ganz rührselig. Auch wenn mein Favorit die IKEA-Werbung mit einer Vorschau auf die Pubertät der Kurzen ist :freches grinsen: in der das Mädel versucht die Schränke zu knallen, aber hoffnungslos scheitert dank der Einziehautomatik.

Schokokeks
12.05.2011, 14:05
Grace, das ist süß, wohl auch die meisten mit deutscher Muttersprache wüssten Handkäs eher nicht zuzuordnen. Als ich nach Hessen gezogen bin fand ich das auch schrecklich. Heute liebe ich Handkäs mit Musik!! Google mal nach Bildern (weiß nicht, ob ich hier Links einbauen darf), es ist köstlich. Die Musik sind Zwiebeln, und in die kann ich mich ohnehin immer reinsetzen. Und wenn Du den Käse siehst wirst Du Bonnies und meine Verwunderung darüber verstehen, dass das Rohmilch ist. Der Käse sieht so trocken aus, dass ich den für total durchpasteurisiert gehalten hätte. Nun denn, danke Bonnie, ich bin beruhigt. Ist doch was köstliches im Sommer im Biergaren, oder? Wo wohnst Du eigentlich genau, in welchem Viertel meine ich? Können wir auch gerne mal per PN austauschen. Einmal habe ich ja eine Mutter im Nordend gesehen, von der ich dachte, das könntest Du sein.

Wegen der Untersuchung: bei Zwillingen macht man keine Blutuntersuchung, da nicht zuordenbar ist, von welchem Zwilling was kommt. daher nur US. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, was ich mir davon verspreche:knatsch:. So richtig gefragt wurde ich auch nicht, mein FA hat einfach gesagt, ich überweise sie dann dahin, und dann kann das gemacht werden. US hatte ich jetzt einmal im Zweiwochenabstand und ich soll in drei Wochen wieder hin. Zahle aber nix zu. Entweder ist mein FA einfach nur nett, oder das liegt an der Risikoschwangerschaft?

Danke Samla wegen des Hinweises zum Käse!

Und noch ne Frage: wisst Ihr, ob man Kinder shcon vor Geburt in Krippen anmelden kann? Da man solche Horrorstories davon hört, wie schwer es ist, Plätze zu bekommen, dachte ich, das könnte frühzeitig nicht schaden.

Samla
12.05.2011, 14:10
Und noch ne Frage: wisst Ihr, ob man Kinder shcon vor Geburt in Krippen anmelden kann? Da man solche Horrorstories davon hört, wie schwer es ist, Plätze zu bekommen, dachte ich, das könnte frühzeitig nicht schaden.

Kommt darauf an - macht nicht jede Krippe. Als ich das damals während der Schwangerschaft machen wollte (wurde mir geraten) kam als Antwort "Kriegense erstmal ihr Kind, bis dahin kann noch viel passieren, und wenns da ist, dann machen wir das fest". Äh... danke, das wollte ich hören :knatsch:
Jetzt habe ich es gemacht als KS 6 Monate alt war und die Details für Berufsrückkehr feststanden. Bei der hiesigen Krippe wollte man schon mit der Anmeldung genau die Uhrzeit wissen zu welcher das Kind eingebucht werden soll, und das hätte ich vorher gar nicht fest sagen können. Ist auch für die ersten drei Monate verbindlich und erst danach kann man die Stunden switchen falls nötig.

Telefonier doch einfach mal mit einer Krippe vor Ort die für Dich in Frage käme und erkundige Dich wie es speziell dort gehandhabt wird.

Samla
12.05.2011, 14:16
Wegen der Untersuchung: bei Zwillingen macht man keine Blutuntersuchung, da nicht zuordenbar ist, von welchem Zwilling was kommt. daher nur US. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, was ich mir davon verspreche:knatsch:. So richtig gefragt wurde ich auch nicht, mein FA hat einfach gesagt, ich überweise sie dann dahin, und dann kann das gemacht werden. US hatte ich jetzt einmal im Zweiwochenabstand und ich soll in drei Wochen wieder hin. Zahle aber nix zu. Entweder ist mein FA einfach nur nett, oder das liegt an der Risikoschwangerschaft?


Bei Risikoschwangerschaften wird - glaube ich - immer zum Ersttrimesterscreening geraten. Aber es sind immer nur Wahrscheinlichkeiten die Dir da genannt werden können (es sei denn, Du lässt bei einem auffälligen Befund tatsächlich eine Chorionzottenbiopsie durchführen, dann weißt Du es ganz genau > Chorionzottenbiopsie ? Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Chorionzottenbiopsie) ) und ich weiß nicht ob es mir das Risiko wert wäre.

Dein Arzt ist wahrscheinlich nett und ein bisschen (über-)vorsichtig und schallt deshalb bei jeder Untersuchung mit, ich glaube nicht dass er das machen muss bei einer Risikoschwangerschaft. Das ist bestimmt seine Entscheidung.

So, Schluss mit Euch, Baby will Entertainment. Die Pupillen von ihr müsstet Ihr mal sehen :freches grinsen:

sanne31
12.05.2011, 16:04
Ach hier seit ihr!!!! Mensch, und ich Schaf hab mich schon gewundert das im alten Strang keiner mehr schreiben mag!
So, jetzt bin ich erstmal mit nachlesen beschäftigt gewesen und k.o.

Nur kurz zum stillen von älteren/schon laufenden Kindern: Find ich auch eklig! Irgendwann sollte doch mal schluß sein! Hab letztens eine Frau auf einer Feier gesehen, zu der kam ihr 3jähriger Sohn gerannt. Dachte erst, was zum Geier macht die da... Die schob ihr Shirt hoch und der "Kleine" dockte an.... :ooooh: Bin fast vom Glauben abgefallen!

felina78
12.05.2011, 17:52
Schoko, ich hab die Untersuchung machen lassen und ich denke, ich würde es wieder tun. Ist halt eine Typsache, ob einem so eine Diagnose Sicherheit gibt oder nicht. Ich würde halt wissen wollen, wenn irgendwas nicht in Ordnung wäre, weil ich dann auf jeden Fall in einem KKH mit Kinderklinik entbinden würde und nicht hier im Feld-Wald-und-Wiesen-KKH. Und ich würde mich halt im Fall der Fälle gerne auf ein besonderes Kind einstellen, damit ich schonmal organisiert wäre. Andere wiederum würden es auf keinen Fall wissen wollen und die SS vorher genießen. Je nachdem zu welcher Sorte ihr gehört solltet ihr die Untersuchung machen lassen oder nicht. Für mich war es das Geld auf jeden Fall wert.
Der Handkäse war einmalig sicher kein Problem, aber in Zukunft würde ich es schon während der SS sein lassen.

Samla, super, dass KS die Brille doch nicht braucht. Dem Arzt würde ich aber schon noch ein paar Takte erzählen, auch wenn es vielleicht nichts bringt.

Gleich kommen meine Mädels zum Mädelsabend und morgen machen wir mit den Männern und den Nachbarn Sushi-Abend - das hab ich in der SS auch sehr vermisst.

Taadah
12.05.2011, 18:31
Hallo, bin auch wieder da... und um 800 Euro ärmer:heul:. Hab die erste Hälfte der Mietkaution überwiesen. Naja, wat mut das mut.

Jacinta: Eklig, genau(stillen bis das Kind zur Schule kommt,übertrieben gesagt). Ich wusste schon, dass wir uns in diesem Strang kaum in unseren Meinungen unterscheiden.
Übrigens ist Vanilla Sky auch unschwanger schon verstörend. Hab den damals im Kino gesehen. War doch der mit Cruise und Cameron Diaz oder?

Schoko: Wie alt bist du nochmal? Würde es nicht machen lassen. Und was wäre wenn sie sagen einer ist gesund und der andere krank. Man bekommt keine hundert prozentige Gewissheit und erinnere dich wie kirre Sasunne war... und nachher war doch alles i.O. Und wurde bei Mini- Grace nicht auch das Allerschlimmste vermutet und nachher war es gar nicht so schlimm?Leg das Geld lieber in die Erstausstattung an oder für wchtigere Untersuchungen...Streptokokken find ich sinnvoll. Hab allerdings gar nicht machen lassen. Nur Feinultraschall... Und gegessen hab ich auch alles ausser alles Rohe...

Samla: Erst den Käsebericht posten und dann sagen "mach dir keine Sorgen"...
Schön, dass dein Kind keine Brille braucht. Vielleicht kann man das Gestell noch verscheuern. Sollen Kinder nicht erst ab 2/3 Sonnenbrillen tragen, damit das Auge sich einstellen kann? Hab das mal gehört mich aber nur bedingt dran gehalten. Kind hat das Ding eh abgenommen.

Felina: Wie gut mit dem Nachbarsjungen.Hab vohin auch ne Horrornachricht gelesen, dass in Rheinland/ Pfalz vier Generationen Uroma, Oma, Mutter, Baby) bei einem Unfall umgekommen sind. Und nicht selbst verschuldet...

Ansonsten nichts neues bei uns. Wir sind faul und müssten noch viel organisieren (Telefon/Strom ummelden, Küche einpacken, neue Farbe kaufen etc.). Naja.Bis später dann.

Samla
12.05.2011, 19:43
Übrigens ist Vanilla Sky auch unschwanger schon verstörend. Hab den damals im Kino gesehen. War doch der mit Cruise und Cameron Diaz oder?

Ich habe davon das Anfang und den Ende gesehen, das hat mir schon gereicht. Der ist ähnlich unlogisch wie Donnie Darko, finde ich. Oder die Logik steckt irgendwo in der Mitte die ich nicht gesehen habe, das wäre ne Erklärung.


Samla: Erst den Käsebericht posten und dann sagen "mach dir keine Sorgen"...


Du hast Recht, in dem Zusammenhang sieht das komisch aus :freches grinsen:

Aber es bringt doch wirklich nichts sich verrückt zu machen. Es gibt über 4000 Sorten Käse. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass man in der Schwangerschaft ausgerechnet die Sorte erwischt, in die sich Listerien eingeschlichen haben und dann auch noch unterhalb dieser Sorte eine Packung kauft in der sich die in dem Maß tummeln dass sie dem Kind gefährlich werden könnten? (Bei Listerienfund muss immer jede Packung zurückgerufen werden, auch wenns vielleicht eine ganz andere Charge ist als die von der die verdächtige Probe kommt).
Zusätzlich muss dieser Zufallstreffer dann auch noch im falschen Zeitraum gegessen werden und gleichzeitig die Immunabwehr der Schwangeren herabgesetzt sein (das ist ja auch nicht bei jeder der Fall). Das wären so viele Zufälle auf einmal... nee, da glaube ich nicht dran.

Schokoline78
12.05.2011, 20:13
Guten Abend,

Schokolino und ich sitzen gerade aneinander gekuschelt auf der Couch und jeder liest / schreibt in seinen Foren ...:freches grinsen:



Unserem Nachbarsjungen geht es besser, ich bin echt froh. Kann sein, dass er doch wieder halbwegs auf die Beine kommt.



Das hört sich prima an. Gott sei Dank!


Katze, gute Besserung für Euch beide.

Schokoline: Hm, ich glaube, Antiallergikum soll man gar keins nehmen in der SS. Aber in der SS ist die körpereigene Abwehr sowieso etwas runtergefahren, sonst würde das Kind als Fremdkörper abgestoßen werden. Daher sind Allergien in der SS oft viel weniger schlimm - bei mir war sie letztes Jahr ganz verschwunden.

Dann sollte ich möglichst schnell schwanger werden - meine Allergie geht immer Mitte bis Ende Mai los ... :pfeifend: Danke für die Info. Ich google gleich mal ein bisschen.



Jacinta: Ich bin jemand, der auch ohne Kind nach der Arbeit "hirntot" war, hab mich immer für 2-3 Std. hingelegt und dann ging es zu Freunden und Co.

Hatte da mal nen tollen Artikel von Julia Karnick gelesen, Die schreibt mir sowieso immer aus der Seele.

Line: Stillen hat wirklich Vorteile aber imGrunde muss es jedeeer selbst wisssen. Dafür bzw. dagegen gibt es ja Pillen. Aber mir wäre es zu umständlich nachts erst in die Küche zu tapern und Milch zu mixen während das Kind schreit. Und ich bin zu geizig, hatte allerdings auch keine Probleme mit dem stillen.
Achso: hier ich fang im September an mit Hibbeln, aber da bist du vermutlich schon in der 12. Woche:smirksmile:. Wer noch? Ich weiss es gar nicht so genau...



Nachmittags schlafen ging gar nicht bei mir - dann werde ich nicht mehr wach und laufe den ganzen Tag wie benebelt durch die Gegend.

Julia Karnick - wo schreibt die noch mal? In der Print-Brigitte?

September / 12. Woche: Wer weiß... wäre schön, aber dann müsste es jetzt schnell gehen. Irgendwie genieße ich aber auch noch die Zeit, wo wir drauf warten. Ist ja auch eine spannende / besondere Zeit. Es läuft gerade alles so klasse hier bei Schokolino und mir.




Schokoline, ich habe auch nicht gestillt, aber ich würde es gerne bei einem zweiten Kind versuchen. MB war vollkommen angewiesen auf die Fertigmilch, wir hatten gar nicht die Wahl, und ich dachte, er ist deswegen so ein Mickerling, aber wenn ich an KS und Lina denke, kann es daran gar nicht liegen.


Darf ich fragen, was mit MB war, dass er nicht gestillt werden konnte? War er zu schwach/klein?


Hier ein kurzer Zwischenbericht von der Hibbelfront:

Die Temperatur ist heute gestiegen, ich schätze also, ES war gestern...
Stichtag ist ungefähr der 25. Mai. Bin momentan tiefenentspannt (noch) und harre der Dinge die da kommen mögen (oder auch nicht :pfeifend:)



Dieses Temperaturmessen scheint ja wirklich viele Infos zu geben, aber ist das nicht wahnsinnig aufwändig (immer gleich lange schlafen, nachts nicht aufstehen ...)?


Dafür hat mein Sohn heute morgen nach dem Aufwachen die Arme nach mir ausgestreckt und mich ganz feste gedrückt, auch ein schöner Start in den trüben Tag :liebe:

:liebe: AUf solche Momente freue ich mich auch.


Hallo Grace, ich glaube auch, es gibt nicht schlimmeres als ein Kind zu verlieren :in den arm nehmen:.

Da schließe ich mich felina an. Und ich habe damals noch so ungeschickt nachgefragt wegen den 8 Schwangerschaften und 6 Kindern. Ich hätte einfach den Mund halten sollen. Ich hoffe, du warst / bist mir nicht böse. Hatte einfach nicht überlegt.:blumengabe:



:ahoi:


Wir kommen gerade vom Kontrolltermin aus der Augenpraxis. Und jetzt ratet mal was die Ärztin gesagt hat... definitv braucht KS keine Brille bei den Werten die sie hat, denn dass die Sehkraft in dem Alter nicht bei 100% liegt ist nun mal naturgegeben normal.



Super! Das freut mich für euch! Ist auch ziemlich anstrengend, ein Baby / Kleinkind davon abzuhalten, sich die Brille ständig auszuziehen, oder?


Hier gibt es nicht viel Neues. Bald ist schon wieder WE - kann ich kaum glauben. Als Lehrerin plant man seine Einheiten immer von Woche zu Woche bzw. man überlegt sich, was bis zu den nächsten Ferien gekonnt werden muss. Und dadurch fliegt die Zeit echt immer so. Meine Süßen sind zur Zeit auch etwas anstrengend: die Pubertät naht anscheinend. Die Jungs sind obercool und die Mädels Zicken ... :freches grinsen:

So, genießt den Abend noch!

Schokoline

Talea1982
12.05.2011, 22:39
Malwiederkurzreinhüpft:pfeifend::smirksmile:

Taadah, bin doch keine Hibblerin oder Vorhibblerin:knatsch:........... Passt net so janz:smirksmile:. Aber ein heimlicher Leser und Besucher bin ich schon:freches grinsen:

Ich muss wieder, Kind am Bocken, Mama ist müde................ mal schauen ob ich heut noch mal zu was komme:blumengabe:

Taadah
12.05.2011, 22:47
Ha, Talea... Vorhibbler sind hier alle die eine Nr. 1 oder 2 oder, oder, oder...
übrigens geht es mir meist so mit Mama müde, Kind am Bocken... heute ist sie gegen halb 10 eingeschlafen und dann nochmal wach geworden, nachdem ich den Fernseher angeschaltet habe... Un am disskutieren, maan hält es im Kopf nicht aus, nur am sabbeln... Gut, das hat sie wohl von Mama aber diese Beharlichkeit ist nicht von mir.
Guck grad Grand Prix Halbfinale.Noch jemand wach? Warte nur auf die Eegebnisse und dann ins Betti.... oder gleich? hach ich bin so unentschlossen.

Taadah
13.05.2011, 05:30
Oh, keiner da gewesen, nicht mal unsere Nachtschwärmer. Dann muss ich jetzt wohl wirklich aufstehen...war um 5 wach, aber so wie man mitten in der Nacht wac wird und denkt "bitte less es erst 2 Uhr sein, damit ich noch schlafen kann". Zum Glück ist morgen Wochenende. Schatzi hat Geburtstag und wir wollen Karussel fahren, hoffentlich regnet es nun nicht gerade morgen. Überall hat es geregnet, nur bei uns nicht... Schönen Tag euch.

Inaktiver User
13.05.2011, 08:47
Dieses Temperaturmessen scheint ja wirklich viele Infos zu geben, aber ist das nicht wahnsinnig aufwändig (immer gleich lange schlafen, nachts nicht aufstehen ...)? Das ist wohl von Frau zu Frau unterschiedlich, aber ich finde es nicht besonders aufwändig. Bei mir war die Temperaturkurve aber auch immer aussagekräftig, selbst wenn ich zu unterschiedlichen Zeiten gemessen habe (± ca. 1 Stunde), Alkohol getrunken habe etc.

Ich habe am Anfang ein paar Zyklen komplett durchgemessen, aber in der Zwischenzeit kenne ich meine Tief- und Hochlagentemperatur und mess' nur noch sporadisch um den vermuteten ES herum. Oder wenn's mich interessiert halt (so wie jetzt gerade :freches grinsen:).

Katzentier
13.05.2011, 08:52
Guten Morgen!

Samla, Bonnie: Ihr hattet doch letztens über eine CD gesprochen. Ist das diese 30 Kinderlieder aus den Spielgruppen (oder so ähnlich)?
Dann werd ich die auch mal bestellen. Da ist jedenfalls einiges drauf, was wir beim Piklern singen. Kitty findets ja immer toll wenn ich losträllere :freches grinsen: (unfassbar bei meinem Talent...)

Mrs Lovett, ich bin jetzt schon gespannt....:lachen:

Lilly: Wir können jetzt wieder ganz gut durchatmen....könnten ja nächste Woche mal ins Auge fassen.

Taadah: Das kam wohl etwas falsch rüber, also Kitty hatte bisher fast nix an Krankheiten. Jetzt den dritten kleinen Schnupfen. Ok die Nase läuft schon heftig, aber sie hat keinen Husten, kein Fieber. Finde das in 9 Monaten recht harmlos. Magendarm hatte nur ich :pfeifend:
Aber hab letztens gelesen, dass Kinder, die im ersten Jahr kein Fieber hatten, eher zu Allergien neigen..na super! UNd ich war noch noch so froh, dass Kitty noch nie Fieber hatte...:knatsch:

So Kitty nörgelt, hat genug von ihren neuen Bauklötzchen, muss mal gucken gehen..

Inaktiver User
13.05.2011, 09:20
Guten morgen!

Schokoline:
Ich wollte dir nochmal sagen, ich bin überhaupt nicht sauer oder so, weil du gefragt hast wegen der 6 Kinder u. der 8 SS. Das ist nun mal ein Teil meines Lebens u. ich muss damit leben. Da der Tod meines Ältesten nun schon 13 Jahre u. der Tod meiner Tochter 3 Jahre her ist, kann ich inzwischen ganz gut darüber reden. Vergessen werde ich die beiden natürlich nie, aber das Leben muss weiter gehen u. ich habe ja noch 5, bald 6 Kids, die mich brauchen u. mir Kraft geben. :blumengabe:
LG,Grace

Schattenkatlchen
13.05.2011, 09:40
guten morgen mädels,

schreibe mal ganz schnell, solange Mausi auf dem Boden spielt. Bin gespannt wie lang sie mich lässt.

Also vorab mal von uns:
Mausi hat heute mal bis halb neun geschlafen! Das kam schon ewig nicht mehr vor! So schön...
Übrigens haben wir ein richtiges Mädchen... *ggg* Bisher hatte sie nur Stofftiere, Beißringe, etc. zum Spielen, war einiges recht beliebt, aber nicht total heiß geliebt. Gestern hab ich ihr ihre kleine Babypuppe die sie zur Geburt bekam ausgepackt und mit ihr gespielt. Das hättet ihr sehen müssen! sie hat gejauchzt, gelacht und sich total gefreut! So süß! Heut morgen war der erste Griff im Laufstall zur Fensterbank, wo ich die Puppe gestern abgelegt hatte. Also die Puppe ist jetzt schon heißgeliebt! Und da soll noch einer sagen, dass es an der Erziehung liegt, wenn die kinder typisch Mädchen oder typisch Junge werden.

Was blieb noch hängen von gestern? Hab nur bis mittag mitgelesen:

Samla: schön, dass KS doch keine Brille braucht. Das ist schon einfacher im alltag. Und so ein Horst von Arzt. Wenn er sich nicht auskennt soll er doch so fair sein und Dich an Spezialisten verweisen.

Langzeitstillen: fängt bei mir persönlich an, wenn das Kind laufen und sprechen kann. Da wird mir dann ganz anders, wenn manche diskutieren, ob es jetzt die Brust gibt oder nicht. Das find ich krank!
Und ich hab es tatsächlich live und total klischeehaft so erlebt auf der Familienfeier. Da hat die Freundin von meinem Cousin mit ihrer 5jährigen diskutiert, ob es jetzt "tittimilch" gibt oder nicht. Und das Kind hat sie total belagert und ständig ihr T-Shirt hochgeschoben. Ihr war es sichtlich unangenehm und peinlich und sie hat versucht sich zu rechtfertigen, obwohl keiner was gesagt, aber halt peinlich berührt gekuckt hat. halbes bis ganzes erstes Lebensjahr stillen find ich voll okay und normal, aber dann würde ICH abstillen, schon allein um mal wieder meinen Körper für mich zu haben und unabhängiger zu sein. Aber die Frage stellte sich für mich ja eh nicht. Hab ja nur gute 3 Monate gestillt.

Männer: da könnt ich ein Buch drüber schreiben. Talea: Du hast PN deswegen, kann mich hier nicht so ausbreiten.

Schokoline: ich glaub ich hab Dich noch gar nicht begrüßt???!! Das hol ich hiermit nach. Ganz herzlich willkommen in unserem Chaotenhaufen :freches grinsen::freches grinsen:

Katze: wir heulen hier im neuen Strang weiter, gell? Ich hab schon mal die extragroße Tempobox auf den Tisch gestellt. :freches grinsen:

Werbung: oh ja, die Colawerbung... Sehr schön! Und so heulfähig... GsD haben sie endlich die Caritas-WErbung beendet. die war ja furchtbar... Da hab ich schon bei den ersten Takten der musik losgeplärrt.

Und ohne nostalgisch zu werden: schon Strang nummer vier... Hach! der zweite war mein Ss-Strang, der dritte der erstes Halbjahr strang und nun... Wird wohl der Mein-Baby-wird-groß Strang :freches grinsen:

So Mausi nörgelt. ich muss

Schattenkatlchen
13.05.2011, 09:44
muss noch nachholen: schokokeks alles gute und herzliche glückwünsche zu den zwillis!!!!!!!!!!!!!! :liebe::kuss:

grace: kannst du mir helfen? was ist "lump charcoal"? finde nur klumpen kohle in der übersetzung. haben einen smoker gekauft mit engl. anleitung. den rest krieg ich hin, aber das wort stellt mich vor rätsel... :pfeifend:

callalilly
13.05.2011, 09:58
Samla, das sind doch mal gute Nachrichten für KS. Ich hatte schon fragen wollen, denn in unserem Infoheft von der Krankenkasse stand das letztens auch so drin, daß Kinder erst mit 1 Jahr ( oder war es noch später?) die volle Sehkraft haben. Da habe ich mich schon gefragt, wie man dann vorher überhaupt erkennen will, ob das Kind ein Sehproblem hat ( okay, wenn ein Kind extrem schielt, das sehe ich dann ja ein, aber sonst? ).

Hier ist ansonsten alles sehr entspannt. Männe hat Urlaub, übernimmt die Nächte mit der Kurzen und hat auch überhaupt nichts dagegen, nachmittags ein Nickerchen mit ihr zu machen:pfeifend:

War letzte Woche mal wieder mit Manduca unterwegs und Mausi war damit wohl auch zufrieden. Ne Weile wollte sie ja nicht mehr rein, aber jetzt hat sie wohl gemerkt, daß man da was mehr sehen kann:smile:

Ansonsten habe ich hoffentlich nichts verpaßt? Keine geburt oder so?:lachen:

Jacinta, wie geht es dir?

Katze, wg nächste Woche müssen wir mal sehen, wenn dann eher gegen Ende ( haben noch U5, MiLi hat ihren "halben" Geburtstag, ihre Tante hat Geburtstag ). Mailen dann noch, ja?

Inaktiver User
13.05.2011, 12:17
Hallo zusammen,

Katze und Lilly, ihr müsst euch aber auch mal zusammen auf ein Foto kriegen, das wär doch wirklich nett für die Galerie!

Sanne, ich hoffe NICHT, dass du nur noch bei den Junis schreibst! Ich vermisse hier deine herrlichen Beiträge, du erlebst immer so witzige Sachen und beschreibst die so erfrischend! Ich wette, deine Geburt wird auch ein Knaller :freches grinsen:

Katl, von wegen Junge/Mädchen, ich selbst bin davon überzeugt, dass manches einfach in den Genen liegt. MB z.B. interessiert sich für alles, was Räder hat, und in der Wohnung wird jede einzelne Schraube an jedem einzelnen Möbelstück unter die Lupe genommen. Von mir hat er das nicht, Puppen oder Stofftiere hingegen interessieren ihn fast gar nicht, er spielt am liebsten mit Autos oder Duplo. Ich denke auch, man muss einfach akzeptieren, dass Mädchen und Jungen verschieden sind und nicht auf Teufel komm raus versuchen, ihnen die gleichen Sachen anzudrehen, nur weil man ein Rollenklischee vermeiden will.

Inaktiver User
13.05.2011, 12:29
Da hast du recht Bonnie! Mini-Grace fährt auch total auf den ganzen Mädchenkram ab, obwohl hier ja bei 4 Jungs auch z.B. genug Autos, Fußbälle ect. herumfliegen...

Cal_li
13.05.2011, 13:01
*mitroterbirneindenneunestranghineineschleich* huhu, wir leben noch und uns gehts gut. Hier war irgendwie soviel los mit 4 Tagen Familienfeierlichkeiten, dann war Mini krank (nicht schlimm, nur Erkältung mit etwas Fieber) und dadurch seeeehr klammerig. Kurzum kam nicht an den Rechner und dann war irgendwie so viel zu tun, wenn Mini wach ist, klappt das nie, da er da sämtliche Shortcuts ausprobiert und/oder entdeckt und mir regelmäßig alles umstellt oder abstellt... und als er wieder fit war waren wir soviel unterwegs, da ihm die Decke auf den Kopf gefallen ist, nun ja und so weiter und so fort :peinlich:

Nachlesen kann ich knicken,"Wichtiges" hoff ich irgendwie so mitzubekommen... oder darf ich noch mal um ne Kurzzusammenfassung bitten :blumengabe: Neue Babys an Bord, oder geschlüpft... Sanne??

Aus dem Grund hab ich Bonnie einfach mal ungefragt bei Flickr als Admin "befördert", so kann auch sie Einladungen ausführen - hoffe, das ist in eurem Sinne?

Hier alles wie gesagt gut, Mini tanz nun immer wild wenn Musik läuft oder ich sie für ihn anstellen soll, er räumt mit Elan Sachen ein (ganz praktisch, wenn ich mal was suche muss ich eigentlich nur in seiner Bauklötzetrommel nachschauen :freches grinsen: ) schläft weiterhin *toitoitoi* gut, sprich überwiegend durch, macht die Spielplätze der Umgebung unsicher, liebt es zu klettern und steht inzwischen frei. So, jetzt muss ich mich noch zu den Junis "trauen" bevor es gleich zum Autositz kaufen geht.

sanne31
13.05.2011, 13:45
Sanne, ich hoffe NICHT, dass du nur noch bei den Junis schreibst! Ich vermisse hier deine herrlichen Beiträge, du erlebst immer so witzige Sachen und beschreibst die so erfrischend! Ich wette, deine Geburt wird auch ein Knaller :freches grinsen:



Bonnie, ne, will schon noch weiterhin auch hier schreiben :smirksmile: Bin nur in letzter Zeit recht fertig, wahrscheinlich auch durch die unerwartete Hitze. Schaff es grade mal mit Mühe nachzulesen, sobald ich antworten will, kommen mir meine Sätze so nichtssagend und farblos vor- dann lass ich es immer lieber.



Nachlesen kann ich knicken,"Wichtiges" hoff ich irgendwie so mitzubekommen... oder darf ich noch mal um ne Kurzzusammenfassung bitten :blumengabe: Neue Babys an Bord, oder geschlüpft... Sanne??

Aus dem Grund hab ich Bonnie einfach mal ungefragt bei Flickr als Admin "befördert", so kann auch sie Einladungen ausführen - hoffe, das ist in eurem Sinne?

Hier alles wie gesagt gut, Mini tanz nun immer wild wenn Musik läuft oder ich sie für ihn anstellen soll, er räumt mit Elan Sachen ein (ganz praktisch, wenn ich mal was suche muss ich eigentlich nur in seiner Bauklötzetrommel nachschauen :freches grinsen: ) schläft weiterhin *toitoitoi* gut, sprich überwiegend durch, macht die Spielplätze der Umgebung unsicher, liebt es zu klettern und steht inzwischen frei. So, jetzt muss ich mich noch zu den Junis "trauen" bevor es gleich zum Autositz kaufen geht.

Hier! Anwesend mit Baby on Board :freches grinsen:
Das mit Bonnie als weiterem Admin find ich gut!

Schön, das sich dein Junior so toll entwickelt. Und das mit den Sachen in seiner Bauklötzetrommel: So handhab ich das mit den Sachen von mir und meinem Mann auch, allerdings in einem Schuhkarton :freches grinsen: Früh übt sich! :allesok: :smirksmile:

Inaktiver User
13.05.2011, 15:45
Hihi, ich bin befördert- hoffentlich nicht überfordert :knatsch:

Samla
13.05.2011, 19:20
:ahoi: Hallo Ihr!

Gaanz kurz zwischendurch, sonst vergesse ich das wieder bis zum nächsten Log-in :freches grinsen:

Bei den Babylove-Windeln von DM gibts derzeit Karton-Bilderbücher von Duden bzw. eine CD mit Kinderliedern beigelegt (jedenfalls bei den Maxiplus-Windeln ist das so) und zur Feier des neuen Babylove-Programms gibts für jeden Einkauf von Babyzeugs über 25 Euro auch noch eine Creme in Originalgröße sowie Pröbchen von Töpfer Naturkosmetik und einen Schlüsselanhänger fürs Babyfoto dazu. Laut der Verkäuferin gilt das derzeit deutschlandweit solange Vorrat reicht.

@ Katze "Die 30 besten Spiel- und Bewegungslieder" ist das, ja.


Mini tanz nun immer wild wenn Musik läuft oder ich sie für ihn anstellen soll, er räumt mit Elan Sachen ein (ganz praktisch, wenn ich mal was suche muss ich eigentlich nur in seiner Bauklötzetrommel nachschauen ) schläft weiterhin *toitoitoi* gut, sprich überwiegend durch, macht die Spielplätze der Umgebung unsicher, liebt es zu klettern und steht inzwischen frei.

:liebe: Schön zu hören!


Katl, von wegen Junge/Mädchen, ich selbst bin davon überzeugt, dass manches einfach in den Genen liegt.

Hier ist das nach wie vor (noch?) genau umgekehrt. Bei allem was Räder hat ist KS dabei, Puppen sind ihr nicht geheuer. Wir haben eine zuhause - eine alte von mir - die geballte Fäuste hat. Wenn ich ihr die hinlege, versucht sie immer ihre Hände zu öffnen und patscht ihr ins Gesicht weil sie wohl irgend eine Reaktion erwartet. Sieht aus wie ein Baby, benimmt sich aber nicht wie eines - komisch! :freches grinsen:


Ich hatte schon fragen wollen, denn in unserem Infoheft von der Krankenkasse stand das letztens auch so drin, daß Kinder erst mit 1 Jahr ( oder war es noch später?) die volle Sehkraft haben. Da habe ich mich schon gefragt, wie man dann vorher überhaupt erkennen will, ob das Kind ein Sehproblem hat ( okay, wenn ein Kind extrem schielt, das sehe ich dann ja ein, aber sonst? ).

Ich hab das auch schon gelesen, aber zu U5 gabs ein Infoblatt und einen extra Hinweis der Ärztin dass Babys deren Eltern eine Sehhilfe brauchen schon mit 6 Monaten zum Augenarzt gehen sollen. Ich hab mich an ihren Rat gehalten, aber ich hätts besser bleiben lassen.


Da hat die Freundin von meinem Cousin mit ihrer 5jährigen diskutiert, ob es jetzt "tittimilch" gibt oder nicht

:knatsch: Äh... ja, guten Appetit auch :freches grinsen:

Cal_li
13.05.2011, 23:06
Hab angefangen nachzulesen, aber alles hab ich (noch) nicht geschafft und bevor ich einschlafe ...

Schoko: es sind tatsächlich 2!! Wow! Hatten bis auf den Fein-US um die 20.Woche nix zusätzliches gemacht und würde ich beim nächsten auch nicht tun. Wichtig ist in der Tat die was-wäre-wemm Frage. Die Sache mit den Wahrscheinlichkeiten war mir auch zu abstrakt und ich kenne einige mit falschen Befunden. Aber das ist glaub Typsache

Verdauung bei Beikost: hab von einigen geplagten Babys mit Verdauungsstörungen in der Stillzeit gehört, dass es gerade mit Beginn der Beikost besser wurde. Drück die Daumen, Feli

Schuhe: Mini läuft momentan ja auch überall entlang und permanent an den/der Hand. Zurzeit barfuß und in Socken. Auch draußen im Park, auf dem Spilpaltz... :pfeifend: Schuhe gibts erst wenn er wirklich läuft.

A propos Mini. Der hat mich heute fast zu Tode erschreckt: Er schläft ja momentan vormittags bei uns im großen Bett und ich lausche - wenn er aufwacht quäkt er einmal nach mir und sitzt wartend im Bett, manchmal blättert er so lange in meinem Buch. Nun ja, heute vormittag kam Mini auf einmal um die Ecke gekrabbelt, hat mich angegrinst und ich hab vor Schreck nen kleinen Schrei los gelassen :freches grinsen: Es gab weder ein Plumpsgeräusch, noch Geheule, geschweige denn rote Flecken oder so. Wir üben ja immer "stopp - erst umdrehen" anscheinend hat er es so gemacht

So, mach mich nun bettfein, Nacht die Damen

Ach ja Liste: momentan ist immer noch Ende August ein möglicher Start

callalilly
13.05.2011, 23:50
Ich hab das auch schon gelesen, aber zu U5 gabs ein Infoblatt und einen extra Hinweis der Ärztin dass Babys deren Eltern eine Sehhilfe brauchen schon mit 6 Monaten zum Augenarzt gehen sollen. Ich hab mich an ihren Rat gehalten, aber ich hätts besser bleiben lassen.


Ohoh, dann kann ich mich ja schonmal seelisch drauf vorbereiten. Wir haben nächste Woche U5:pfeifend:



Verdauung: Ist hier seit Beikosteinführung in der Häufigkeit besser geworden, aber das Ergebnis ist doch sehr hart...trinken tut sie eigentlich ganz ordentlich, hm. Werde dann nach der Möhre vielleicht doch mal was weniger stopfendes versuchen. Trotzdem bin ich echt begeistert, wie gut das geklappt hat. War wohl gut, nach dem ersten Anlauf erstmal Pause zu machen ( :ahoi: Felina ). ich habe derzeit das Gefühl, die spachtelt alles weg, was ich ihr vorsetze...warum bleibt das nicht so??:pfeifend:

Taadah
14.05.2011, 08:19
Moin, ein kurzer Gruss in die Runde und ein schönes Wochenende. Wir fahren jetzt gleich Karussell(Freizeitpark, haben da ja auch ne Saisonkarte:freches grinsen:).Kind ist schon ganz ungeduldig.

Talea1982
14.05.2011, 12:45
Ha, Talea... Vorhibbler sind hier alle die eine Nr. 1 oder 2 oder, oder, oder...
übrigens geht es mir meist so mit Mama müde, Kind am Bocken... heute ist sie gegen halb 10 eingeschlafen und dann nochmal wach geworden, nachdem ich den Fernseher angeschaltet habe... Un am disskutieren, maan hält es im Kopf nicht aus, nur am sabbeln... Gut, das hat sie wohl von Mama aber diese Beharlichkeit ist nicht von mir.
Guck grad Grand Prix Halbfinale.Noch jemand wach? Warte nur auf die Eegebnisse und dann ins Betti.... oder gleich? hach ich bin so unentschlossen.

:freches grinsen: Das Zweite steht ja noch nicht mal fest:freches grinsen::wangenkuss:

Viel Spaß im Freizeitpark:blumengabe:

Samla, du bist da immer so gut informiert:lachen: Woher hast du denn die ganzen Infos?????

Schattenkatlchen
14.05.2011, 14:34
Hallo Mädels,

is ja nüscht los hier... :lachen:

Taadah: viel Spaß im Freizeitpark, bzw. bis Du das liest: Wie wars denn?

Genießt ihr alle schon das Woe?

Ich bin grad Katl-allein-zu-Haus. Männe muss außertourig arbeiten und ich warte auf ihn, damit wir endlich unseren Wochenend-Einkauf hinter uns bringen können. Ich könnte zwar allein fahren, will aber nicht.

Mausi stellt grad die Bude auf den Kopf. Hat sich grad mit den Füßen am Laufstall abgestemmt und ihn dabei weggeschoben :ooooh: Wir haben zwar Parkett, aber trotzdem muss ich ihr da doch echten Respekt zollen! :freches grinsen: Und sie stemmt sich heut grad dauernd in den Vierfüßlerstand und versucht voran zu kommen, das geht echt schon stark Richtung krabbeln. Und nun wird grad krakeelt, weil das Spielzeug so weit weg liegt und sie nicht dran kommt. Ist echt witzig zu beobachten...

Laaaangweilig.... Niemand hier????

Och Mönsch, jetzt hab ich mal Zeit und ein gut gelauntes Kind, das brav ist....

Talea1982
14.05.2011, 15:14
bin auch da aber mit zappelnden kind im arm:freches grinsen:

Schattenkatlchen
14.05.2011, 15:28
ich jetzt auch mit zappeline.....:freches grinsen: nu will sie wieder bespaßung... so schnell kann freizeit vorbei sein :knatsch:

Samla
14.05.2011, 21:35
Mein Baby wird übermorgen ein Kleinkind hab ich erfahren. Mit 9 Monaten sagt man nicht mehr Baby zum Baby. :ooooh: Aberdaswardocherstgestern...

:ahoi: Guun Aaamnd!

Mr. Samla bringt das noch-Baby ins Bett, der 2. Versuch bisher überhaupt. Klingt fast so als sei ihm das passiert was mir auch ständig passiert, er ist sicher mit eingeschlafen :freches grinsen: Ich höre das schnarchen bis hierher, aber ehe ich nicht hier fertig bin und meine Onlinebestellung abgeschickt habe werde ich einen Teufel tun ihn zu wecken :freches grinsen:

Calli, die Geschichte mit Mini aus dem Bett ist :liebe: - wahnsinn, was der schon alles kann. Sogar aus dem Bett alleine aussteigen, wow! Ich wäre wahrscheinlich auch rückwärts vom Stuhl gefallen :lachen:

Lilly, wenn sich Minililly bei den Windeln arg abmüht, dann gib ihr doch einen Schluck Apfelsaft mit in ihr Wasser (oder was auch immer sie dazu trinkt), das wirkt leicht abführend.



Samla, du bist da immer so gut informiert Woher hast du denn die ganzen Infos?????

Welche, die mit der DM-Aktion? Ich verbringe jeden 2. Tag dort, das ist alles :freches grinsen:


Ich bin grad Katl-allein-zu-Haus.

Ja mei, so arg bemerkbar macht sich das doch auch wieder nicht, also im Vergleich zu sonst... :smirksmile:


Hat sich grad mit den Füßen am Laufstall abgestemmt und ihn dabei weggeschoben Wir haben zwar Parkett, aber trotzdem muss ich ihr da doch echten Respekt zollen! Und sie stemmt sich heut grad dauernd in den Vierfüßlerstand und versucht voran zu kommen, das geht echt schon stark Richtung krabbeln

:Sonne: Es ist toll, wenn sie richtig mobil werden. So süß, wenn man in einen anderen Raum geht und die Knirpse nachkrabbeln und schauen wo man steckt.

Appropos anderer Raum... mal nachsehen ob beide schlafen oder nur einer, und die andere gerade durchs Bett turnt. Wundern würde mich das nicht :freches grinsen:

Jacinta
15.05.2011, 11:34
Ich habe das Screening gemacht, weil im Fall einer Behinderung des Kindes eine Abtreibung für mich nicht ganz ausgeschlossen wäre. Mit Trisomie 21 könnte ich leben, denke ich, würde mir da aber gerne rechtzeitig Gedanken drüber machen.
Bei der anderen Trisomie (welche ist es nochmal? Da werden die Kinder nicht älter als ein Jahr) hätte ich direkt den termin gemacht. Deswegen wäre ich das Risiko eingegangen mich verrückt machen zu lassen.
Es gibt auch genug Frauen, die sagen sie bekommen das Baby auf jeden Fall. Da kann man sich die Früherkennungsuntersuchungen natürlich klemmen. Aber da bin ich anders.

Freitag waren wir auf einem Geburtstag, die Eltern haben auch ein Kind in Ms Alter. Wow... das Kind ist megaanstrengend, aber es kommt halt nach den Eltern. :freches grinsen: Der kleine hat hier auch schon zahlreiche Sachen zerstört... In solchen Momenten würde ich mich ja schon über ein Mädchen freuen. Naja, vielleicht wissen wir Donnerstag mehr.
Ausserdem ist das wohl ein extremer Fall von einem aktiven Jungen...

Katzentier
15.05.2011, 11:58
Hallöchen!
Kater und Kitty schlafen auf der Couch, das muss ich nutzen :smirksmile:

Untersuchungen: Ich hab damals ja auch die Nackenfaltenmessung gemacht und würde es wahrscheinlich wieder machen. Wenn das Kind krank wäre,würde ich das gerne frühzeitig wissen, um mich darauf vorbereiten zu können (sofern man das kann...). Hätte es aber auch mit U30 nicht unbedingt gemacht. Aber je älter die Mutter, desto höher das Risiko....seufz

Jacinta: Ach, es gibt auch ganz liebe ruhige Jungs, mein Bruder war so einer :smirksmile: Da war ich die wilde Hummel, die die Türen geknallt hat. Ich glaub trotzdem an einen kleinen Jacinto...:lachen:

Lilly: Mach Dir keinen Stress, wenn Du schon einiges vor hast in der kommenden Woche. Schaumer mal. Ich bin da ja unkompliziert :smile:

Calli: Komisch, neue Handynummer haste aber nicht? Hab extra nochmal geguckt, SMS ist rausgegangen an Deine Nummer...hatte mir schon Sorgen gemacht, weil Du so lange nicht hier warst und auf die SMS auch keine Antwort kam....naja, wer weiss wo die gelandet ist...da wo Dein Brief an mich liegt, vermutlich :freches grinsen:

Gestern waren mir mal im hiesiegen Tierheim, nach Kaninchen umschauen. Vielleicht nutzen wir Männes Urlaub, um ein neues einzugewöhnen. Soll ja bei Kaninchen ja nicht so einfach sein, mal sehen...

Ansonsten ist hier nicht viel los....wir sind fauuuuul....wollten eigentlich auf den Trödelmarkt, aber sieht so nach Regen aus....gestern abend hab ich Grand Prix geschaut und mich beömmelt über die ulkigen Auftritte.

Kitty ,schnieft noch immer vor sich hin, die Arme, ist aber sonst gut drauf. Robbt fleissig im Kreis und schüttelt ständig mit dem Kopf, wenn man sie anspricht :freches grinsen: Strahlt sich dabei einen ab, total witzig. Meine Tochter ist eine kategorische "Neinsagerin" :smirksmile:
Essen klappt so mittelprächtig, denke das liegt noch am Schnupfen. Sie spielt jetzt gerne mit ihren Bauklötzchen und freut sich an dem Lärm, den man damit machen kann.
Sie ist jetzt ca 70 cm gross und wiegt ca. 7,3 kg.

So das war mal ein kurzes Update, die zwei anderen sind wach, ich bin mal wieder fott!

Jacinta
15.05.2011, 14:17
Hihi, dann hat Kitty ja ungefähr Ms Maße in dem Alter. Klein und zart. :zwinker:
Ob Jacinto oder klein Jacinta... Dieses Baby scheint eher der aktive Typ zu sein, es turnt ganz schön. Bin ich von M nicht gewohnt, die war in der SS eher der gemächliche Typ. Auch heute ist sie eher der entspannte Typ. Sie macht auch gerne viel Mist, aber hat immer die Ruhe weg. So wie ich. :zwinker:

Ich lasse mich ja auch nie aus der Ruhe bringen.

Übrigens habe ich bei M die Nackenfaltenmessung machen lassen, aber ohne Blutuntersuchung, hat auch nur 25 EUR gekostet. Das wollte herr Jacinta, bzw brauchte es, der hätte sich sonst bis zur Geburt Sorgen gemacht. Aber mit reifen 34 war mir das komplette Programm wichtig. Bei M mit meinen zarten 29 hätte ich es sein lassen.

Raebchen
15.05.2011, 15:54
hallo miteinander im neuen strang! :Sonne:
mal sehen, ob minirabe mich schreiben laesst, noch macht er ein nickerchen, aber in letzter zeit scheinen die immer kuerzer zu werden und die zwei tage, die er letzte woche im daycare war, hat er anscheinend tagsueber gar nicht geschlafen :ooooh: Nachts wacht er leider auch immer wieder mal auf und laesst sich nur durch laengeres haendchenhalten wieder zum schlafen zu bewegen. aber zumindest wird nun schon seit mehreren wochen kein flaeschchen mehr nachts verlangt, das ist ja auch schon mal was...

@ katze: oh, ein neues kaninchen :liebe: viel spass beim aussuchen/angewoehnen.
@ jacinta: in welcher woche bist du jetzt eigentlich inzwischen, dass du das baby schon spuerst? das ging jetzt irgendwie total fix bei dir...

screening hat man bei mir auch gemacht, weil ueber 35, da wurde ich gar nicht gefragt. ich haette es aber auch wissen wollen und wuerde es bei einer weiteren SS wieder machen.

uns geht's soweit sehr gut, ich hab nur im moment in der arbeit sehr viel zu tun und in einer woche fliege ich fuer 4 tage nach norwegen, auf eine konferenz. freu mich einerseits, weil ich noch nie dort war, andererseits wuerde ich am liebsten hier bleiben :knatsch:, minirabe ist grad so suess :liebe: Er zieht sich an allem zum stehen hoch, grinst ueber's ganze gesicht, wenn er mich oder seinen papa sieht und brabbelt nun auch immer mehr. :liebe::liebe::liebe: zum glueck weiss ich ihn ja bei herrn rabe in den besten haenden, aber hab irgendwie angst, dass er mich ganz vergisst oder mir das uebelnimmt, wenn ich auf einmal weg bin. :knatsch:

so, jetzt muss ich mich mal auf flickr begeben und mir die neuen bilder angucken, da war ich auch schon laenger nicht mehr...

lg
raebchen

Jacinta
15.05.2011, 19:43
Raebchen, ich bin jetzt in der 17. Wohe. Aber 1. ist der Wurm so eher der aktive Typ und 2. soll man es bei der 2. SS viel eher spüren. M habe ich das erste Mal in der 22. Woche gespürt.

Mach Dir keine Gedanken, die Einzigen, die Probleme mit der Trennung haben, sind die Mütter.:smirksmile: Die Kinder verpacken das ganz gut und freuen sich, wenn Mama wieder da ist.

Taadah
15.05.2011, 20:35
Huhu, mir ist gerade aufgefallen, das ich mich dieses Wochenende noch gar nicht gemeldet hab. War immer nur lesen. Entschuldigung.
Freizeitpark war ganz ok. Es war nicht so voll und das Wetter hat halbwegs mitgespielt, aber irgendwie wurde das Kind müde und meine Mutti hatte auch keine grosse Lust mehr. Sind gegen fünfe nach Hause gefahren. Heute war Schatzis Sippe zum Kaffee da, hab gebacken wie ein Held. Naja, ansonsten ist nichts besonderes geschehen.

Raebchen: Viel Spass in Norwegen. Was machst du nochmal schnell? Du bist ja ein richtiger Weltenbummler.

Ansonsten werd ich jetzt wohl lesen und dann ins Bettchen. Bis morgen oder so...

Schokoline78
15.05.2011, 21:43
Hallo,

ich tauche auch mal wieder aus dem Wochenend-Loch auf. Ist das WE bei euch auch immer soooo kurz, obwohl man soooo viel machen möchte? :smirksmile:


Das ist wohl von Frau zu Frau unterschiedlich, aber ich finde es nicht besonders aufwändig. Bei mir war die Temperaturkurve aber auch immer aussagekräftig, selbst wenn ich zu unterschiedlichen Zeiten gemessen habe (± ca. 1 Stunde), Alkohol getrunken habe etc.



Für mich wäre es nichts, glaube ich. Schon allein, weil ich mich dann total verrückt machen würde und nur noch rechnen würde: Wann wäre es günstig? Ab wann bringt es nichts mehr ... Im Moment geht es mir / uns besser, wenn wir alles recht gelassen auf uns zukommen lassen. Mal sehen, wie ich das in ein paar Monaten sehe.


Guten morgen!

Schokoline:
Ich wollte dir nochmal sagen, ich bin überhaupt nicht sauer oder so, weil du gefragt hast wegen der 6 Kinder u. der 8 SS. Das ist nun mal ein Teil meines Lebens u. ich muss damit leben. Da der Tod meines Ältesten nun schon 13 Jahre u. der Tod meiner Tochter 3 Jahre her ist, kann ich inzwischen ganz gut darüber reden. Vergessen werde ich die beiden natürlich nie, aber das Leben muss weiter gehen u. ich habe ja noch 5, bald 6 Kids, die mich brauchen u. mir Kraft geben. :blumengabe:
LG,Grace

Da bin ich erleichtert!



Und ich hab es tatsächlich live und total klischeehaft so erlebt auf der Familienfeier. Da hat die Freundin von meinem Cousin mit ihrer 5jährigen diskutiert, ob es jetzt "tittimilch" gibt oder nicht. Und das Kind hat sie total belagert und ständig ihr T-Shirt hochgeschoben. Ihr war es sichtlich unangenehm und peinlich und sie hat versucht sich zu rechtfertigen, obwohl keiner was gesagt, aber halt peinlich berührt gekuckt hat.

Schokoline: ich glaub ich hab Dich noch gar nicht begrüßt???!! Das hol ich hiermit nach. Ganz herzlich willkommen in unserem Chaotenhaufen :freches grinsen::freches grinsen:



Danke für das Willkommen.
Was ich an deinem Beispiel vom Langzeitstillen so extrem finde, ist, dass die Mutter es selber peinlich findet. Im LZS-Strang stehen die Mütter ja dahinter. Aber wenn ich es doch selber nicht mehr möchte und peinlich finde, wie kann man das denn dann noch durchziehen????




A propos Mini. Der hat mich heute fast zu Tode erschreckt: Er schläft ja momentan vormittags bei uns im großen Bett und ich lausche - wenn er aufwacht quäkt er einmal nach mir und sitzt wartend im Bett, manchmal blättert er so lange in meinem Buch. Nun ja, heute vormittag kam Mini auf einmal um die Ecke gekrabbelt, hat mich angegrinst und ich hab vor Schreck nen kleinen Schrei los gelassen :freches grinsen: Es gab weder ein Plumpsgeräusch, noch Geheule, geschweige denn rote Flecken oder so. Wir üben ja immer "stopp - erst umdrehen" anscheinend hat er es so gemacht



:-) So etwas Ähnliches ist einer (weit entfernten) Bekannten mal passiert: Sohnemann (ein gutes Jahr alt) schlief im Gitterbettchen, Mutter wuselte im Haus, Haustür offen, da sie immer mal wieder etwas rausbringen musste. Plötzlich sieht sie, wir ihr Kind mitten auf der Straße sitzt. Was war passiert? Ihr Kleiner (konnte schon laufen) war vom Bett auf die Wickelkommode geklettert, von dort auf einen Stuhl und dann auf den Boden. Der Weg nach draußen war dann natürlich gar kein Problem mehr!

Das Wochenende war schön, aber zu kurz. Heute war ich zum 1. Mal bei einem Fußballspiel im Stadion. War nett, aber es ging ja um nichts mehr. Gerade eben sind wir dann noch mit Freunden beim Italiener gewesen und jetzt sitzen wir voll gefuttert vor dem TV.

LG

Schokoline

Schokoline78
15.05.2011, 22:30
Ach, ganz vergessen. Danke für die PN, Hibbeline. Hat eine Weile gedauert, ehe ich sie gesehen habe. Einige Funktionen hier in der Bri muss ich noch genauer erkunden ...

callalilly
15.05.2011, 22:57
Sie ist jetzt ca 70 cm gross und wiegt ca. 7,3 kg.



Hihi, 70cm könnte hier auch passen und laut meiner Waage heute morgen sind es 7,9kg:ooooh: Mal sehen, ob die Werte beim Baby-TüV dieselben sind. Mausi hat aber auch einen gesunden Hunger. Sie verputzt derzeit 2 mal täglich 190-210 gr Brei und dabei ist es ihr scheinbar wurscht, was ich ihr vorsetze:pfeifend: Da kommt sie definitiv nicht nach mir. Hoffe nur, sie bleibt da weiterhin so pflegeleicht:smile: Weiß nur noch nicht, wo ich da noch den Abendbrei unterbringen soll. Aber bei dir wird es auch immer was später, oder Katze?

Habt ihr denn schon Kanichen für die engere Auswahl von Katze's next Top-Kanickel? Oder bist du die Kandidatin und mußt durchs Tierheim-Casting....die sind da ja manchmal sehr speziell, gell?:lachen:

Talea1982
16.05.2011, 11:41
:freches grinsen: Samla, da haste wohl Langeweile, wenn du so oft bei DM bist:pfeifend::smirksmile:

Katze, 70 cm??? Da hat sie aber einen ganz schönen Schuss gemacht, gell?:liebe:

Übrigens habe ich die Fragen nach dem Alter von Taleo gar nicht beantwortet:pfeifend::peinlich:. Er ist jetzt ca. 9 einhalb monate alt.

Bei euch ist es das WE aber auch sehr ruhig gewesen:freches grinsen:. Sonst bin ich immer hier hin (zumindest zum Lesen) ausgewichen:freches grinsen:

Talea1982
16.05.2011, 11:41
Calla, deine Kleine ist eine Riesin:freches grinsen:........ Wow:liebe:

Inaktiver User
16.05.2011, 12:06
Hi ihr Lieben!
Hatte heute FÄ Termin! Also: Mini-Baby ist 3,7cm groß u. zeitgerecht entwickelt. Das Herzchen klopft fleißig u. es ist schon ein richitg kleiner Mensch mit allem drum und dran! So süß!:liebe:
ET ist der 06.12.2011 geblieben.

WE war ruhig, wir waren im Garten, beim Pferd u. beim Chinesen essen. Zum essen hatte sich spontan einer meiner Brüder mit Freundin angeschlossen. Die Freundin mag ich nicht so gerne, die ist ANfang 20 u. weiß alles aus allen Lebensbereichen...
Nach dem Essen darf Mini-Grace immer aufstehen u. läuft bei uns am Tisch entlang. Da sie ja ganz verschlossen gegenüber Fremden ist, bleibt sie immer bei uns am Tisch. Da lief sie also so den Tisch entlang u. wollte mit ihrer Hand eine Olive vom Teller der Freundin meines Bruders nehmen. Und wisst ihr was die macht?? Die haut ihr auf die Finger!! Mini-Grace ist schreiend zu mir gelaufen, hat wild geplappert u. immer auf ihre Finger gezeigt. Das hat ewig gedauert, bis sie sich beruhigt hat. Ich war SOO sauer! Meine Kinder wachsen absolut gewaltfrei auf u. sie haben noch nie "was auf die Finger" o. den Hintern oder wohin auch immer bekommen!
Die gute Dame war sich übrigens keiner Schuld bewusst, das sei doch "normal"!

Ihr habt ja schon große Babys, toll!

Schokoline: Bei was ür einem Fußballspiel ward ihr denn? Wir sind ja auch ganz fußballverrückt!

LG u. einen schönen Tag!:smile:

Inaktiver User
16.05.2011, 12:23
Toll Grace! :jubel:

Inaktiver User
16.05.2011, 12:50
Danke Bonnie!:blumengabe:
Hattet ihr ein schönes WE?

Cal_li
16.05.2011, 13:21
Grace - Glückwunsch auch von mir! :blumengabe: Klapps auf die Finger... also da hätte ich aber auch einen vom Stapel gelassen. Das geht gaaaar nicht. Weder beim eigenen, geschweige denn bei "fremden" Kindern.

Samla: mit 9 Monaten? Habe bisher immer nur vom ersten Geburtstag als Schwelle gehört und gelesen. A propos Mini wird morgen schon 11 Monate :ooooh:

Maße/Größe: da bin ich hier auch auf die U6 gespannt - wir gehen 3 Tage nach seinem Geburtstag, also noch ein Weilchen hinne. Hab aber Mini zwischenzeitlich mal selbst gewogen und da war er immer noch knapp unter U5 Gewicht, bei dem Bewegungspensum aber kein Wunder. Bzgl. Größe hab ich meist andere Maßstäbe wie passt nicht mehr stehend unter den Tisch oder kommt da und da ran :smirksmile: Müsste mal messen wie hoch der Tisch... :freches grinsen:>

felina78
16.05.2011, 13:24
Moin Moin,

melde mich nach anstrengendem Wochenende auch mal wieder - dabei war bei uns gar nichts besonderes los. Aber die Zeit vergeht immer wie im Flug, wenn man noch was in Haus und Garten zutun hat.

Grace, Glückwunsch zum tollen Termin. Das hört sich ja wirklich sehr gut an. Mal gespannt, wann sich das Kleine outet - aber danach gibst Du nach der letzten Überraschung wahrscheinlich eh nichts mehr, oder?
Die Freundin Deines Bruders ist ja wirklich unter aller Kanone - ich hoffe, die hatte danach noch ein ernstes Gespräch mit Deinem Bruder. So gehts ja wirklich nicht. Ich gestehe, ich bin auch nicht der Fan der Nichte meines Mannes (6 Jahre alt). Aber ich gebe mir Mühe so gut ich kann und natürlich würde ich ihr nie auf die Finger hauen oder so.

Calli, wow, Mini ist ja echt von der flotten Sorte - ab jetzt muss er sein Schläfchen wohl im Kinderbett abhalten oder? Aber wie er drauf ist wird ihn das auch nicht lange aufhalten alleine rauszukommen.

Lilly, Du hast es ja gut mit dem Appetit Eurer Maus - unsere Kleine trinkt in letzter Zeit recht wenig, obwohl ich genug Milch hätte. Muss teilweise sogar abpumpen, sonst platze ich. Aber sie hat einfach keine Zeit zum trinken und muss alles sehen und erleben.
Seit gestern isst sie aber fleißig Kürbis. Heute hat sie sogar schon den Schnabel aufgesperrt, wenn der Löffel kam. Es landet zwar sicher mehr Brei auf dem Lätzchen als im Magen, aber immerhin ist der Anfang mal gemacht. Sie mag wohl wirklich einfach keine Pastinake.

Donnerstag muss ich mit Mausi in die Hautklinik :knatsch:. Sie hat an der Backe ganz schlimmen Ausschlag und auch am Hals und der Brust, sowie in den Kniekehlen. Laut meinen Elternheftchen ein Zeichen für Neurodermitis - na toll. Zum Glück war ich nicht beim Babyschwimmen, sonst würde ich sicher denken, dass es daher kommt und mir Vorwürfe machen. Ich hoffe, die in der Hautklinik haben eine zündende Idee was wir dagegen machen können - außer einer Cortisonsalbe draufschmieren.

Gerade warte ich auf die Försterin. Unser Tannenbaum hat irre viele Schädlinge, aber wir wissen nicht was es ist und wie wir es wegbekommen. Zumal er ca. 20 Meter noch ist, ich wüsste nicht, wie ich den ganzen Baum einsprühen sollte.

Jacinta: Ich glaube, solche aktiven Kerlchen gibts bei jedem Geschlecht. Schatzis Nichte ist der beste Beweis dafür. Und die Tochter von Freunden (11 Monate alt) ist auch extrem aktiv, da wird es einem bald schwindelig, wenn man auf sie aufpassen soll.

Inaktiver User
16.05.2011, 13:27
Danke Bonnie!:blumengabe:
Hattet ihr ein schönes WE?

War ok, ich berichte später mehr.

Zu der Freundin deines Bruders, ohne Worte. Genau darüber habe ich neulich mit Schwiemu diskutiert, aber die ist nicht Anfang 20 :zwinker: Sie wollte MB einen Klaps auf die Finger geben, wenn er an die Steckdose geht. Oder wenigstens mit dem Klaps drohen (erhobene Hand). Für mich geht das gar nicht, brauch ich gar nicht zu diskutieren. Natürlich war ich dann die uneinsichtige unbelehrbare Schwieto, aber was solls. Mann oh Mann.

Inaktiver User
16.05.2011, 13:30
Jacinta: Ich glaube, solche aktiven Kerlchen gibts bei jedem Geschlecht. Schatzis Nichte ist der beste Beweis dafür. Und die Tochter von Freunden (11 Monate alt) ist auch extrem aktiv, da wird es einem bald schwindelig, wenn man auf sie aufpassen soll.

Ach so, ja, zu dem Thema wollte ich noch was schreiben: Jacinta, in der einen Krabbelgruppe von MB sind alle Jungen lieb und brav, und alle Mädchen Rabauken. Wenn man nur die Eindrücke dieser Gruppe hätte, würde man davonrennen, wenn man mit einem Mädchen schwanger wäre :freches grinsen: Liegt also nicht am Geschlecht, MB gehört ja auch zu den Schnuckeln:liebe:

Inaktiver User
16.05.2011, 13:32
Hinzu kommt ja noch, dass Mini-Grace ein autistisches Kind ist u. das nochmal ganz anders wegsteckt o. eben auch nicht.:knatsch:

sanne31
16.05.2011, 15:28
Hi ihr Lieben!
Hatte heute FÄ Termin! Also: Mini-Baby ist 3,7cm groß u. zeitgerecht entwickelt. Das Herzchen klopft fleißig u. es ist schon ein richitg kleiner Mensch mit allem drum und dran! So süß!:liebe:
ET ist der 06.12.2011 geblieben.

WE war ruhig, wir waren im Garten, beim Pferd u. beim Chinesen essen. Zum essen hatte sich spontan einer meiner Brüder mit Freundin angeschlossen. Die Freundin mag ich nicht so gerne, die ist ANfang 20 u. weiß alles aus allen Lebensbereichen...
Nach dem Essen darf Mini-Grace immer aufstehen u. läuft bei uns am Tisch entlang. Da sie ja ganz verschlossen gegenüber Fremden ist, bleibt sie immer bei uns am Tisch. Da lief sie also so den Tisch entlang u. wollte mit ihrer Hand eine Olive vom Teller der Freundin meines Bruders nehmen. Und wisst ihr was die macht?? Die haut ihr auf die Finger!! Mini-Grace ist schreiend zu mir gelaufen, hat wild geplappert u. immer auf ihre Finger gezeigt. Das hat ewig gedauert, bis sie sich beruhigt hat. Ich war SOO sauer! Meine Kinder wachsen absolut gewaltfrei auf u. sie haben noch nie "was auf die Finger" o. den Hintern oder wohin auch immer bekommen!
Die gute Dame war sich übrigens keiner Schuld bewusst, das sei doch "normal"!


Grace, Glückwunsch zum tollen Termin beim FA!!!! Hört sich ja alles super an! :wangenkuss:

Die Freundin deines Bruder... Ohne Worte!!!! Mal davon abgesehen das man sich nicht in die Erziehunge von Dritten einmischt (schon gar nicht wenn man selber keine Kinder hat!!!), deine Tochter ja authistisch ist und überhaupt: Die spinnt doch!!!!! Frechheit, der hät ich was erzählt!!!! :grmpf: Wie dreist ist die denn??? Unmöglich!




Donnerstag muss ich mit Mausi in die Hautklinik :knatsch:. Sie hat an der Backe ganz schlimmen Ausschlag und auch am Hals und der Brust, sowie in den Kniekehlen. Laut meinen Elternheftchen ein Zeichen für Neurodermitis - na toll. Zum Glück war ich nicht beim Babyschwimmen, sonst würde ich sicher denken, dass es daher kommt und mir Vorwürfe machen. Ich hoffe, die in der Hautklinik haben eine zündende Idee was wir dagegen machen können - außer einer Cortisonsalbe draufschmieren.


Felina, das hört sich wirklich nach Neurodermitis an :in den arm nehmen: Bei dem Sohn meines früheren Arbeitskollegen ging es auch so los :knatsch:
Ich drück dir die Daumen, vielleicht ist es "nur" ein Ausschlag und geht ohne Cortison wieder weg. Die arme Maus!

Raebchen
16.05.2011, 15:40
guten morgen!

@ jacinta: wow, 17. woche schon :ooooh: die zeit rast echt! du hast wahrscheinlich recht und minirabe steckt meine abwesenheit viel leichter weg als ich...

@ sanne: du bist immer noch hier?!? :freches grinsen: Hoffe, dir geht's soweit gut.

@ grace: glueckwunsch zum tollen termin! unglaublich, was sich die freundin deines bruders einbildet. hat wohl auch ueberhaupt kein gespuer fuer kinder!

@ felina: sowas doofes mit dem ausschlag. juckt das die kleine denn auch? ich drueck die daumen, dass es keine neurodermitis ist!

so, muss minirabe was zu essen machen, der turnt grad auf mir rumund wird etwas unruhig...

lg
raebchen

Cal_li
16.05.2011, 16:08
Calli, wow, Mini ist ja echt von der flotten Sorte - ab jetzt muss er sein Schläfchen wohl im Kinderbett abhalten oder? Aber wie er drauf ist wird ihn das auch nicht lange aufhalten alleine rauszukommen.


Habe jetzt eher ein besseres Gefühl bei. Mini ist ja Anfang des Jahres robbenderweise aus dem Bett gepurzelt, so dass ich ihn eigentlich nicht/ungern alleine da lasse. Daher lausche ich dann auch wie ein Luchs (oder welche Tier man für diese Phrase auch immer verwendet, find es klingt komisch :freches grinsen: ) Spätestens seit er stehen kann, ist Mittagsschläfchen im Bettchen undenkbar. Abends gehts, aber mittags bleibt er nie und nimmer liegen, egal wie müde er ist.

Neurodermitis: hab hier einen sehr heftigen und leichteren Fall bei Babys im Bekanntekreis. Letzteren plagt immerhin kein quälender Juckreiz. Die erste schreit vor Schmerzen, wenn man die Bereiche versehntlich berührt... Hoffe bei euch ist es nich so arg... Viele Kinder haben übrigens beim Zahnen durch agressiveren Speichel (? der so süßlich riecht) Hautprobleme. Mini bekommt dann immer ganz wunde Stellen an den Fäustchen oberalb der Daumen) aber Kniekehlen etc. ist natürlich noch mal was anderes

Samla
16.05.2011, 16:18
Guten Morgen :freches grinsen: (jaaa, ich weiß, ist schon vier... ähem.)

Liebe Grüße von Symphie. M ist gerade sehr anstrengend, L bekommt den ersten Eckzahn und mit dem Bauchkrümel ist alles in Ordnung. Sie hofft, dass der Laptop Ende der Woche wieder da ist.


Mit Trisomie 21 könnte ich leben, denke ich, würde mir da aber gerne rechtzeitig Gedanken drüber machen.
Bei der anderen Trisomie (welche ist es nochmal? Da werden die Kinder nicht älter als ein Jahr) hätte ich direkt den termin gemacht. Deswegen wäre ich das Risiko eingegangen mich verrückt machen zu lassen.
Es gibt auch genug Frauen, die sagen sie bekommen das Baby auf jeden Fall. Da kann man sich die Früherkennungsuntersuchungen natürlich klemmen. Aber da bin ich anders.


Eine Freundin von mir ist körperlich behindert (Skoliose, eine Verformung der Wirbelsäule) und sagt von sich selbst dass sie ein Kind abtreiben würde, wenn es die gleiche Behinderung hätte wie sie. Sie wüsste wie schwer das ist und würde das keinem Kind zumuten wollen, auch wenn man es erst spät in der Schwangerschaft feststellen könnte.

(Gut, ob sie das auch praktisch machen würde wenns soweit wäre, steht wahrscheinlich auf einem anderen Blatt).



Sie ist jetzt ca 70 cm gross und wiegt ca. 7,3 kg.


So ein Leichtgewicht, toll! Was gäb ich manchmal drum, vor allem nach Tagen an denen sie nur getragen werden will... :Sonne:

Prima wenn sie entdecken welchen Krach sie mit Gegenständen machen können, nicht? Hier steht es ganz hoch im Kurs zwei Kochtöpfe aneinander zu schlagen :knatsch:


uns geht's soweit sehr gut, ich hab nur im moment in der arbeit sehr viel zu tun und in einer woche fliege ich fuer 4 tage nach norwegen, auf eine konferenz. freu mich einerseits, weil ich noch nie dort war, andererseits wuerde ich am liebsten hier bleiben :knatsch:, minirabe ist grad so suess :liebe:

Ich glaube auch nicht dass Du Dir da Sorgen machen musst, wobei es schon eine komische Situation ist so ohne Kind wenn man es doch sonst immer um sich hat. Hat er denn nach London irgendwie "komisch" reagiert?


:-) So etwas Ähnliches ist einer (weit entfernten) Bekannten mal passiert: Sohnemann (ein gutes Jahr alt) schlief im Gitterbettchen, Mutter wuselte im Haus, Haustür offen, da sie immer mal wieder etwas rausbringen musste. Plötzlich sieht sie, wir ihr Kind mitten auf der Straße sitzt. Was war passiert? Ihr Kleiner (konnte schon laufen) war vom Bett auf die Wickelkommode geklettert, von dort auf einen Stuhl und dann auf den Boden. Der Weg nach draußen war dann natürlich gar kein Problem mehr!

:ooooh::freches grinsen: Das Kind hat ganz klar Bergsteigerqualitäten.


:freches grinsen: Samla, da haste wohl Langeweile, wenn du so oft bei DM bist:pfeifend::smirksmile:

Nee, aber da fahre ich dann abends hin und drücke so lange Mr. Samla das Kind in die Hand. 5 Minuten alleine im Auto, Musik aufgedreht, mitgröhlen... Du verstehst warum ich so oft dort bin? :freches grinsen:


Hi ihr Lieben!
Hatte heute FÄ Termin! Also: Mini-Baby ist 3,7cm groß u. zeitgerecht entwickelt. Das Herzchen klopft fleißig u. es ist schon ein richitg kleiner Mensch mit allem drum und dran! So süß!:liebe:
ET ist der 06.12.2011 geblieben.

Herzlichen Glückwunsch zum schönen Termin, toll dass alles in Ordnung ist!



Da lief sie also so den Tisch entlang u. wollte mit ihrer Hand eine Olive vom Teller der Freundin meines Bruders nehmen. Und wisst ihr was die macht?? Die haut ihr auf die Finger!! Mini-Grace ist schreiend zu mir gelaufen, hat wild geplappert u. immer auf ihre Finger gezeigt. Das hat ewig gedauert, bis sie sich beruhigt hat. Ich war SOO sauer! Meine Kinder wachsen absolut gewaltfrei auf u. sie haben noch nie "was auf die Finger" o. den Hintern oder wohin auch immer bekommen!
Die gute Dame war sich übrigens keiner Schuld bewusst, das sei doch "normal"!


Normal? Es ist normal dass fremde Menschen die den Anspruch haben zu einer Familie gehören zu wollen einem Kind auf die Finger hauen? Wie Du schon sagst, gerade bei autistischen Kindern die das nochmal ganz anders auffassen... das geht gar nicht!



Samla: mit 9 Monaten? Habe bisher immer nur vom ersten Geburtstag als Schwelle gehört und gelesen. A propos Mini wird morgen schon 11 Monate :ooooh:


Ja, ich dachte eigentlich auch immer dass 12 Monate die Grenze sind.
Wow, hast Du denn schon alles für den 1. Geburtstag vorbereitet? :lachen: Einen Clown brauchst Du natürlich, und eine exklusive Torte, und.... :freches grinsen:


Donnerstag muss ich mit Mausi in die Hautklinik :knatsch:. Sie hat an der Backe ganz schlimmen Ausschlag und auch am Hals und der Brust, sowie in den Kniekehlen. Laut meinen Elternheftchen ein Zeichen für Neurodermitis - na toll. Zum Glück war ich nicht beim Babyschwimmen, sonst würde ich sicher denken, dass es daher kommt und mir Vorwürfe machen. Ich hoffe, die in der Hautklinik haben eine zündende Idee was wir dagegen machen können - außer einer Cortisonsalbe draufschmieren.


Ohje, hoffentlich ist es nicht Neurodermitis sondern etwas harmloses das wieder vergeht. Alles Gute für den Termin!

Und was hat die Försterin zum Baum gesagt? Betrifft das einen Baum auf dem ggf. neuen Grundstück oder auf dem jetzigen?

sanne31
16.05.2011, 16:27
@ sanne: du bist immer noch hier?!? :freches grinsen: Hoffe, dir geht's soweit gut.



Jepp, noch hier :freches grinsen: Ich red ja schon immer gut auf ihn ein... Die Welt ist so schön, dein KiZi fertig, du hast schon soooo viele Sachen und sei mal ehrlich: In meinem Bauch wird es dir doch auch schon viiiiiel zu eng!!!! :freches grinsen:
Vielleicht erspar ich mir ja dadurch ein paar Tage. Heute sinds noch 3 Wochen. Hab übrigens neue Bilder bei Flickr reingestellt, auch mal vom KiZi.
So, hab jetzt Termin beim FA. Mal schaun, was sie zu einem früheren Termin sagt... Daumen drücken!!!!

Cal_li
16.05.2011, 16:34
Samla, jetzt hab ich aber auch noch mal bei wikipedia - ich weeeeeiß keine wirklich 100% Quelle - unter Kleinkind gesschaut.


Der Begriff Kleinkind bezeichnet die Lebensphase des Menschen im 2. und 3. Lebensjahr nach dem Säuglingsalter. Während seines zweiten Lebensjahrs wird auch der Begriff Kleinstkind verwendet. Daran schließt sich die frühe Kindheit (4.–6. Lebensjahr), die mittlere Kindheit (7.–10. Lebensjahr) und späte Kindheit (11.–14. Lebensjahr) an.

Und klar Ponyreiten und Streichelzoo im Hof ist bereits organisiert, nur für nen gescheiten Clown müssen wir uns noch entscheiden, die Bewerbungsvorführungen erfolgen im Lauf des nächsten Monats :freches grinsen:

Talea1982
16.05.2011, 16:40
Nee, aber da fahre ich dann abends hin und drücke so lange Mr. Samla das Kind in die Hand. 5 Minuten alleine im Auto, Musik aufgedreht, mitgröhlen... Du verstehst warum ich so oft dort bin? :freches grinsen:



So ähnlich mache ich das aber auch:pfeifend:

Ich fahre alleine einkaufen und sitze danach bestimmt noch ca. 20 Minuten im Auto und drehe die Musik auf:freches grinsen:

Schattenkatlchen
16.05.2011, 17:41
Hallo Mädels,

ein kurzer Gruß in die Runde!
Ich hab grad babyfrei und war schon schick bei DM shoppen (Samla :ahoi:), bin extra in die nächstgrößere Stadt gefahren (20 min. Weg einfach), weil wir hier keinen DM haben. Hat sich aber gelohnt, hab einen neuen Babyschlafanzug, Windeln, jede Menge Gläschen (Sorten die ich hier in den Märkten noch nicht gesehen hab), und für mich ein paar Kosmetiksachen. hach, wat schön! Mal ganz entspannt schlendern und schauen und genießen! :freches grinsen:

Dafür häng ich jetzt der Zeit ordentlich hinterher und muss mich eigentlich sputen, um meine To-Do Liste abzuarbeiten. Aber was ich nicht schaff, bleibt heute eben liegen. Bin mal ego, sonst hetz ich mir immer einen ab und erledige im Eiltempo was noch offen ist.
Morgen fahren wir zu ner Arbeitskollegin, die hat zwei Zwerge im Alter von anderthalb und 3. Bin gespannt, wie Mausi die findet. :smirksmile:

Calli hatte geschrieben, dass oft Ausschlag vom Zahnungsspeichel kommt. Könnte das bei uns auch sein? Sie hat um Mund und Nase ganz übel Pickelchen und gerötete Haut, sabbert aber auch wie ein kaputter Gartenschlauch... Ich wisch ständig den Sabber weg und schmier ihr mehrmals täglich Lanolin drauf. Meint ihr, das kann vom Speichel kommen? Sonst hat sie nämlich nirgends am Körper was.

Grad gestern hat sie uns extrem belustigt: hatte eine Fernbedienung in der Hand und hat lautstark vor sich hingegrölt und dabei immer die Fernbedienung geschwenkt. Ein einziges "blublablödablöbla!" in irrer Lautstärke. Was ham wir gelacht! Sooooo süß :liebe:

Sanne: scharrst Du schon mit den Hufen? hast Du Deinem kleinen Untermieter schon die Kündigung geschrieben? Das kann Wunder wirken, wenn man ihnen das schriftlich gibt!... :freches grinsen::freches grinsen:

Grace: Glückwunsch zum tollen FA-Termin. Das klingt doch alles prima. Und die Freundin deines Bruders: ohne Worte! Das geht ja gar nicht!

Und Samla: noch zu Samstag: katl-allein-zu-haus ist zwar nicht viel anders als sonst, aber sonst sitz ich nicht rum und warte auf ihn ohne zu wissen wann er heimkommt. Meist hab ich irgendeine ungefähre Uhrzeit. Aber da er arbeiten musste und gesagt hat er hat wohl mittags Feierabend war es halt schon doof, weil ich dachte immer z.B. so in die Richtung "wenn er da ist kann ich ja dann wäsche waschen, muss ja nicht jetzt sein", usw. hab also immer auf ihn gewartet und sachen aufgeschoben, weil ich dachte er kommt eh gleich. Ist das irgendwie verständlich ausgedrückt? Sonst organisier ich mich immer so durch den Tag und mach einfach. Schlussendlich kam er erst um 20 Uhr! Vorher ging nicht, weil sie ewig an den Maschinen reparieren mussten. So blöd!

Ach so, wens interessiert: Die Firma meines Mannes hat doch Insolvenz gemeldet (hatte ich mal hier erzählt). Jetzt hat er gekündigt und ist ab Juni bei einer anderen Holzverarbeitung angestellt. So ein Glück! Endlich bessere Aussichten, mit besseren Arbeitszeiten und regelmäßigen Gehaltszahlungen. Und die alte Firma rödelt weiter so vor sich hin, mit dem Insolvenzverwalter...

So, jetzt muss ich aber was tun.
Liebe Grüße

Inaktiver User
16.05.2011, 17:45
Katl, das ist doch super mit der Arbeit deines Mannes! Ich meine, dass er eine neue Stelle hat, nicht was du schreibst, wie das ist, auf ihn zu warten. Das ist wirklich großes Glück, oder?

Ich melde mich später noch einmal länger, wenn es klappt.....

Schokoline78
16.05.2011, 17:46
Hallo,


Grace, dir habe ich im anderen Strang ja schon zum tollen FA-Termin gratuliert.:blumengabe: Was mir aber noch einfiel: Was sagte denn dein FA dazu, dass du erst so spät gekommen bist? So coole Schwangere erlebt er vermutlich selten :freches grinsen:

Die neue Freundin deines Bruders ist ja wirklich ein heftiger Fall! :nudelholz: Ein (fremdes) Kind schlagen geht ja wohl mal gar nicht! Hat sie sich wenigstens entschuldigt? Für deinen Bruder wohl auch keine leichte Situation.




Donnerstag muss ich mit Mausi in die Hautklinik :knatsch:. Sie hat an der Backe ganz schlimmen Ausschlag und auch am Hals und der Brust, sowie in den Kniekehlen. Laut meinen Elternheftchen ein Zeichen für Neurodermitis - na toll. Zum Glück war ich nicht beim Babyschwimmen, sonst würde ich sicher denken, dass es daher kommt und mir Vorwürfe machen. Ich hoffe, die in der Hautklinik haben eine zündende Idee was wir dagegen machen können - außer einer Cortisonsalbe draufschmieren.


Oh, felina. Die arme Kleine. Ich drücke die Daumen, dass es nur ein temporärer Ausschlag ist und keine richtige Neurodermitis.


JIch red ja schon immer gut auf ihn ein... Die Welt ist so schön, dein KiZi fertig, du hast schon soooo viele Sachen und sei mal ehrlich: In meinem Bauch wird es dir doch auch schon viiiiiel zu eng!!!! :freches grinsen:


Wenn das keine Argumente sind! :smirksmile: Habt ihr denn schon einen Namen? Bei einer Freundin stand der ganz lange nicht fest und sie hatten vor, sich erst zu entscheiden, wenn das Kind da war (Zitat: "Wir wollen schauen, welcher Name besser passt."). Dann hat sie aber eine ganze Weile "übertragen" (heißt das so?). Aus Spaß haben sie sich gesagt "O.K., vielleicht möchte der Zwerg erst kommen, wenn er schon einen Namen hat." und haben sich dann vor der Geburt schon festgelegt. Wenige Stunden später ging die Geburt los...

LG

Schokoline

Sasunne
16.05.2011, 18:52
Guten Abend!!! :blumengabe:
Da bin ich auch 'mal wieder!! :freches grinsen:

Wir waren ja in der Toskana-- und hatten jetzt zwei Wochen überhaupt kein Netz!! Also waren Telefonate und Internet gar nicht möglich... Ihr habt gefehlt!!!! :freches grinsen:

Na, jetzt bin ich da und habe gestern versucht, die gefühlten 300 Seiten nachzulesen-- gefunden habe ich euch ja sofort... Der vierte Strang ist also eröffnet, wie schööön...

@Schoko: Herzlichen Glückwunsch nochmals von mir!! Freue mich über die zwei Kleinen!!! :liebe:

@Bonnie: Ich habe noch keine Ahnung, was Dir passiert ist... Werde gleich auch bei flickr schauen. Hoffe, es hat sich aber alles zum Guten gewendet?

@Grace: Herzlichen Glückwunsch auch Dir zum tollen Termin!! Bist Du jetzt doch früher zum Arzt gegangen, als geplant?

@Sanne: Braaaaaaav!!!! :freches grinsen:
Schön, dass Du gewartet hast!! Ich möchte doch als Deine Bino die freudige Botschaft überbringen können... Hatte schon Sorge, ich wäre nicht auf dem Laufenden und würde Deine SMS gar nicht empfangen können in der Knüste der Toskana... :smirksmile:

@Mrs_Lovett: :ahoi:
Mensch, schön dass Du Dich wieder einmal meldest!! Und ich wünsche Dir natürlich, das was Du Dir wünschst... Gibt es Neues??

@Taadah: Du Arme!! Was macht der Allergieschub??

...hach ist das schön, wieder bei euch zu sein!!! :freches grinsen: :freches grinsen:

sanne31
16.05.2011, 19:03
Ach so, wens interessiert: Die Firma meines Mannes hat doch Insolvenz gemeldet (hatte ich mal hier erzählt). Jetzt hat er gekündigt und ist ab Juni bei einer anderen Holzverarbeitung angestellt. So ein Glück! Endlich bessere Aussichten, mit besseren Arbeitszeiten und regelmäßigen Gehaltszahlungen. Und die alte Firma rödelt weiter so vor sich hin, mit dem Insolvenzverwalter...

So, jetzt muss ich aber was tun.
Liebe Grüße

Glückwunsch zum neuen Job deines Mannes!!!! :wangenkuss: Ist ja super, endlich bessere Arbeitszeiten und vor allem auch regelmäßige Gehaltszahlungen! Da fiel dir bestimmt ein riesiger Stein vom Herzen!!!




Wenn das keine Argumente sind! :smirksmile: Habt ihr denn schon einen Namen? Bei einer Freundin stand der ganz lange nicht fest und sie hatten vor, sich erst zu entscheiden, wenn das Kind da war (Zitat: "Wir wollen schauen, welcher Name besser passt."). Dann hat sie aber eine ganze Weile "übertragen" (heißt das so?). Aus Spaß haben sie sich gesagt "O.K., vielleicht möchte der Zwerg erst kommen, wenn er schon einen Namen hat." und haben sich dann vor der Geburt schon festgelegt. Wenige Stunden später ging die Geburt los...


Line, einen Namen haben wir schon gaaaanz lang, daran kanns also nicht mehr liegen :freches grinsen: Süß die Geschichte mit deiner Freundin! :freches grinsen:

Termin war erfolgreich. Eisenmangel liegt noch immer/wieder vor, obwohl ich brav jeden Tag meine Tabletten schluck. Der KU ist nun nicht mehr 36, sondern nur noch 35 (????) und als die FA meinen MuMu überprüfte, meinte sie auf einmal das der Kopf schon schön im Becken liegt, aber noch nicht zu fest, da sie ihn mit dem Finger ein Stück reinstupsen könne.... Komischer Gedanke, die stupst da am Kopf meines Babys mit ihrem doch recht kurzen Finger rum. Hätten wir noch Sex, wär der hiermit gestrichen :freches grinsen: Wenn so ein kleiner Finger schon.... dann... Na, ihr wißt schon :freches grinsen:
Hab jetzt immer wöchentlich Termin, muß/darf nächste Woche Mo also das erste mal ohne Mann hin. Der kotzt grad deshalb, aber die hatten nur noch um 11h einen Termin so kurzfristig frei und da muß er ja arbeiten und kann nicht mit.
Was war noch... CTG war ok, Fruchtwasser liegt von der Menge her im oberen Bereich, ist aber noch nicht bedenklich. So, das wars glaub ich.

Sasunne
16.05.2011, 19:06
@me: Mir geht es weiterhin super!!
Heute morgen hatte ich wieder FA-Termin. Alle Werte sind in Ordnung, Blutzuckerspiegel ist in der Norm, die Kleine wächst und gedeiht optimal und zugenommen habe ich wenige 5 (!!!) Kilo... Bin jetzt in der 25. Woche.

Floh-Mädchen ist ziemlich rege... In der ersten Woche Toskana hat sich sich auch von außen bemerkbar gemacht, sodass Mr. Right jetzt meinen Bauch gar nicht mehr loslässt! :freches grinsen:

Unser Urlaub war ein reiner Adventure-Urlaub! :freches grinsen:
Wir hatten ein Haus im Norden des Landes gebucht und wussten, dass es sehr weit "vom Schuss" sein würde; das wollten wir ja auch so!
Allerdings hatten wir nicht mit der Zuwegung des Hauses gerechnet. "2 KM-Schotterstraße" stand in der Beschreibung... Herausgestellt hat der Weg sich als "Rallye Dakar"!! Ohne Flachs! :freches grinsen: :freches grinsen:

Wir wollten eigentlich mit unserem Golf fahren, haben uns dann aber kurzentschlossen doch entschieden, unseren Jeep zu nehmen, da dieser etwas komfortabler ist. Mit dem Golf hätten wir das Haus auf 1130m-Höhe gar nicht erreichen können!!! Wir hätten uns den Kleinwagen zerstört...

Für mich als Schwangere war diese Einöde dann aber nach drei Tagen vorbei. Wir sind dann doch umgezogen... Es war sooo einsam dort und traumhaft schön-- aber wir haben uns gescheut, den 5min-Weg täglich zu fahren und wollten kein Risiko eingehen...

Gesehen habe ich nun endlich auch Pisa, Lucca und Florenz!!!! Ich würde sofort in der Gegend ein Haus kaufen und auswandern... :freches grinsen:

sanne31
16.05.2011, 19:09
Sasunne, dein Urlaub hört sich super an! Bilder! Bilder! Bilder!!! :freches grinsen:

Und super, das du bisher nur 5Kilo zugenommen hast! *NeidNeidNeid!!!*
Termin war auch bestens, herrlich! So lob ich mir das meine liebe Bino :wangenkuss:

Na, stehst du schon in den Startlöchern zwecks Binodienst für mich? :freches grinsen: Hoff ja, das er etwas eher kommt der Herr :smirksmile:

Sasunne
16.05.2011, 19:11
Termin war erfolgreich. Eisenmangel liegt noch immer/wieder vor, obwohl ich brav jeden Tag meine Tabletten schluck. Der KU ist nun nicht mehr 36, sondern nur noch 35 (????) und als die FA meinen MuMu überprüfte, meinte sie auf einmal das der Kopf schon schön im Becken liegt, aber noch nicht zu fest, da sie ihn mit dem Finger ein Stück reinstupsen könne.... Komischer Gedanke, die stupst da am Kopf meines Babys mit ihrem doch recht kurzen Finger rum. Hätten wir noch Sex, wär der hiermit gestrichen :freches grinsen: Wenn so ein kleiner Finger schon.... dann... Na, ihr wißt schon :freches grinsen:
Hab jetzt immer wöchentlich Termin, muß/darf nächste Woche Mo also das erste mal ohne Mann hin. Der kotzt grad deshalb, aber die hatten nur noch um 11h einen Termin so kurzfristig frei und da muß er ja arbeiten und kann nicht mit.
Was war noch... CTG war ok, Fruchtwasser liegt von der Menge her im oberen Bereich, ist aber noch nicht bedenklich. So, das wars glaub ich.

ENDSPURT!!!! Oh, irgendwie wähne ich mich noch in Sicherheit-- dabei ist es bei mir in ca. 15 Wochen auch soweit... :smirksmile:
Bin sooooo gespannt!!!

@Katl: Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum neuen Job!!!!! Hatte es zugegebenermaßen vergessen, dass es ja bei euch Probleme gab... :knatsch: Sorry...

Sasunne
16.05.2011, 19:15
Sasunne, dein Urlaub hört sich super an! Bilder! Bilder! Bilder!!! :freches grinsen:

Jaaaaa, die folgen!!! Die Lieblingsfotoobjekte für Mr. Right waren meine Oberweite und natürlich der Bauch! Es gibt also genügend Auswahl! :freches grinsen: :freches grinsen:



Und super, das du bisher nur 5Kilo zugenommen hast! *NeidNeidNeid!!!*
Termin war auch bestens, herrlich! So lob ich mir das meine liebe Bino :wangenkuss:

:smirksmile:
Na, ich freue mich nicht allzu früh! Bin mir sicher, dass es jetzt rasant nach oben schnellt...




Na, stehst du schon in den Startlöchern zwecks Binodienst für mich? :freches grinsen: Hoff ja, das er etwas eher kommt der Herr :smirksmile:

Sicher!!!! :freches grinsen:
JETZT kannste loslegen!! Mein Handy ist ständig aufgeladen und einsatzbereit!!! :wangenkuss:

Inaktiver User
16.05.2011, 19:17
Schattenkattlchen: Das ist ja super mit dem neuen Job, Glückwunsch!:blumengabe:
Im DM shoppen ist schon eine feine Sache! Da gibt es was für die Mamis u. die Kleinen.:smile:


Welcome back Sasunne!:smile:Schön, dass es dir gut geht!
Ich war jetzt in der 11.SSW bei der FÄ, so hatte ich mir das in etwa auch gedacht.

Line: Ja, die anderen Kids wissen Bescheid, dass sie ein Geschwisterchen bekommen . Die Reaktionen waren cool u. verhalten. Außer mein 10jähriger...Der meinte, er wandere aus...:smirksmile:

Übrigens war ich heute mit Brady beim Allergietest. Seine Augen suppen ja schon seit Tagen, er schnupfelt u. röchelt...
Das ist ja bei so Kleinen ein Bluttest, wird mit Venflon gemacht. Der hat so geheult, der arme, kleine Kerl...:heul:Ergebnisse gibts am Mittwoch...

Taadah
16.05.2011, 19:32
Hach, die Urlauberin ist wieder da. Danke, Sasunne ich bin schon wieder auf dem Damm, Med. sei Dank. Essen gerade mein Tomatengulasch. Gestern gabs Kuchen und heute auch. Meine Kollegin meinte frech" Ich wusste gar nicht, dass du backen kannst". Naja, nen Rührteig kriegt wohl jeder hin.
Ansonsten gibt es bei uns nichts Neues. Umzug ist erst übernächstes Wochenende und ich hab keine Lust mehr drauf.Vertretung auf Arbeit... usw. Nun kurz zu euch:

Grace: Glückwunsch zum schönen Termin. Die Story mit dem Restaurantbesuch ist ja nicht so schön. Hoffentlich hast du ihr die Leviten gelesen. Wohnt der Rest deiner Familie(Eltern, Geschwister) auch in Deutschland? Ich dachte immer, du bist wegen der Liebe hierher gezogen.

Sanne: Hab mir gerade die Fotos angeschaut. Wow, aber der Bauch sieht irgendwie fast genauso aus wie in der 32. Woche, jedoch durch das absenken reltiviert sich das ganz gut. Das Kinderzimmer ist ja schön. Es sieht so gross aus. da ist wenigstens Platz:freches grinsen:.

Wer war das jetzt mit dem überraschenden Kind? Also ich hab Mausi damals auch halb übers Gitterbett hängend erwischt. Allerdings war sie da schon älter. Hab das dann sofaort abgebaut und sie hat ab da auf der Grossen Bettcouch geschlafen, da mir das sogenannte "Juniorbett" für ihre aktive Schlafphase (quer durchs Bett und auch mal andersrum) zu schmal. Ich glaub wenn die das erstmal draufhaben mit dem Rückwärts runter krabbeln, geht das auch weiterhin.

Jacinta: Hatte ich schon erzählt, das mein Kind sich viele Hunde wüncsht und noch ein echtes Baby "braucht". Also, "viele Hunde" gibt es schonmal nicht. Ich hab ihr in Aussicht gestellt, dass sie evt. ein Baby zum 5. Geburtstag bekommt. Die kleinen Mädels haben das wahrscheinlich wirklich in den genen, dass sie mit 3- 4 ein Baby zum spielen möchten.

Katl: Ich hasse sowas. Auf den Mann warten, meine ich. Aber schön, dass er wieder nen Job hat. Warst du denn wirklich allein zu Haus oder mit Püppi? Hab das irgendwie überlesen. Also ich finde ja Zeit ganz für mich allein sehr schön, aber nicht wenn ich nicht weiss wie lange ich allein bleibe, werde da immer unruhig. Übrigens will ich nochmal deutlich machen wie schlank du geworden bist (falls es bei flickr niemandem aufgefallen ist). Find ich toll, wie gesagt. Ich hab ja derzeit das Gewicht das ich direkt nach der Entbindung hatte. Ach was solls.

Ich schick jetzt mal ab, in der Zwischenzeit hat mein Kind nämlich bereits ihr Glas ausgekippt, 1,5 Teller Gulasch verddrückt und jetzt noch nen Milchreis. Irgendwann platzt sie. Muss sie noch baden, das kleine Schweinchen... sie versucht noch Zeit zu schinden.

Inaktiver User
16.05.2011, 19:36
Taadah:
Ich bin damals mit meinen Eltern nach Deutschland gekommen, vor ca.16Jahren, wegen der beruflichen Situation meiner Eltern. Wegen der Liebe bin ich dann hiergeblieben.
Lecker, Kuchen!:hunger:
Ja, es gab eine Auseinandersetzung mit der Freundin meines Bruders, die war aber total uneinsichtig. Das wäre doch "normal"...:knatsch:Für meinen Bruder auch eine total unbefriedigende Situation...

Taadah
16.05.2011, 19:43
Siehste, in der zwischenzeit in der ich mein ellenlanges Post verfasst hab, habt ihr schon wieder tausend Sachen geschrieben.

Grace: Das hat mein Bruder auch mal gesagt: Wenn es noch ein Kind gibt, zieh ich aus (da war er auch ca. 10). Meine Mutter erwiederte nur: Das ist in diesem haus keine Drohung:freches grinsen: Naja, er durfte seine Nesthäkchen- Rolle behalten (wir sind nur drei Kinder, also so viele nun auch nicht, im Gegensatz zu euch). Viel Glück, dass Bradley keine Allergie hat.

Sasunne: dann gibt es also nur Mopsbilder:freches grinsen:. Nee also schön. Da stel ich mir die Diaschow mit Freunden sehr interessant vor. "Und hier Sasunnes Oberweite in Florenz"...:freches grinsen::freches grinsen:

Cool,mit unserem Stempelsystem und bis drei Zählen wirkt... meist. Ich beobachte das weiterhin.

Taadah
16.05.2011, 19:49
Taadah:
Ich bin damals mit meinen Eltern nach Deutschland gekommen, vor ca.16Jahren, wegen der beruflichen Situation meiner Eltern. Wegen der Liebe bin ich dann hiergeblieben.
Lecker, Kuchen!:hunger:
Ja, es gab eine Auseinandersetzung mit der Freundin meines Bruders, die war aber total uneinsichtig. Das wäre doch "normal"...:knatsch:Für meinen Bruder auch eine total unbefriedigende Situation...

Das glaub ich. Er steht ja irgendwie auch zwischen den Stühlen. Hat auch viel mit der eigenen Erfahrung zu tun, ob man es als normal erachtet. Ich finde nur, das ein wegschieben der Hand sicherlich auch gereicht hätte wenn man nicht will, dass das Kind an den Teller geht. Gerade wenn das Kind autistisch ist. Allerdings hätte ich gestern Schatzis kleinen Halbbruder (der ist so alt wie meine Tochter ungefähr) massregeln wollen. So ein unerzogenes Kind. Total überdreht und immer auf Contra. Aber das hat viel mit der Mutter zu tun. Naja. Hauptsache wir müssen da nicht mehr Babysitten, ich hab das erfolgreich abgewehrt. Nur noch im Notfall.

Sasunne
16.05.2011, 20:02
Welcome back Sasunne!:smile:Schön, dass es dir gut geht!
Ich war jetzt in der 11.SSW bei der FÄ, so hatte ich mir das in etwa auch gedacht.
...

:peinlich: Schon die 11. Woche?? Irgendwie rast die Zeit sooo sehr...

Armer Bradley-- geht es ihm bei Regen etwas besser?




Ja, es gab eine Auseinandersetzung mit der Freundin meines Bruders, die war aber total uneinsichtig. Das wäre doch "normal"...:knatsch:Für meinen Bruder auch eine total unbefriedigende Situation...

Völlig unsensibel, die Gute!! Für so ein Verhalten habe ich überhaupt kein Verständnis!
Und selbst wenn ich später noch immer anderer Meinung wäre als die Mutter, würde ich mich spätestens nach ihrer Reaktion - und vor allen der des Kindes!!!- entschuldigen und nicht noch sagen, es sei doch "normal"... :knatsch:




Sasunne: dann gibt es also nur Mopsbilder:freches grinsen:. Nee also schön. Da stel ich mir die Diaschow mit Freunden sehr interessant vor. "Und hier Sasunnes Oberweite in Florenz"...:freches grinsen::freches grinsen:


Mopsbilder?? :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Frech bist Du!!! :wangenkuss:
Aber recht hast Du! Gegen die kleinen schlanken und dunklen Italienerinnen sah ich aus wie ein Elefant im Porzellanladen (wenn ich 'mal bei Deinen "Tierbildern" bleibe... :freches grinsen:)

"Sasunnes Oberweite in Florenz" gibt es wahlweise auch im Auto, Bett, vor dem offenen Fenster, bei Nacht, an- und ausgezogen.... Mmmmh, da überlege ich mir aber lieber, ob ich euch das antue, Taadah!! :freches grinsen:

Inaktiver User
16.05.2011, 20:08
Ja, Sasunne bei Regen ist es jetzt besser! Deswegen vermute ich eine Polinosis...:knatsch:

Sasunne
16.05.2011, 20:17
Ja, Sasunne bei Regen ist es jetzt besser! Deswegen vermute ich eine Polinosis...:knatsch:

...DAS hatte ich nämlich auch sofort im Kopf... :knatsch:

Vielleicht ist das eine doofe Frage, aber... kann man eigentlich auch so kleine Würmchen schon desensibilisieren??

sanne31
16.05.2011, 20:20
Jacinta: Hatte ich schon erzählt, das mein Kind sich viele Hunde wüncsht und noch ein echtes Baby "braucht". Also, "viele Hunde" gibt es schonmal nicht. Ich hab ihr in Aussicht gestellt, dass sie evt. ein Baby zum 5. Geburtstag bekommt. Die kleinen Mädels haben das wahrscheinlich wirklich in den genen, dass sie mit 3- 4 ein Baby zum spielen möchten.



süß :liebe:

sanne31
16.05.2011, 20:22
Sasunne: dann gibt es also nur Mopsbilder:freches grinsen:. Nee also schön. Da stel ich mir die Diaschow mit Freunden sehr interessant vor. "Und hier Sasunnes Oberweite in Florenz"...:freches grinsen::freches grinsen:



:freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

Inaktiver User
16.05.2011, 20:36
Ne, Sasunne! Das kann man nicht! Erst ab dem 5.Lebensjahr. Bei Polinosis geht das jetzt auch schon mit Tabletten, da bleibt ihm das Gepiekse im Falle eines Falles erspart!

Sasunne
16.05.2011, 20:37
:freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

Du jetzt auch noch!! Lach' nich!! :freches grinsen: :freches grinsen:

Taadah
16.05.2011, 21:01
Mensch Sasunne, ich mein ddoch nicht dass du dick bist sondern rede von deiner Oberweite. Mops = Möpse= Brüste. So meinte ich das. Bin manchmal etwas vulgär in meiner Ausdrucksweise. Entschuldigung.

Sasunne
16.05.2011, 21:10
Mensch Sasunne, ich mein ddoch nicht dass du dick bist sondern rede von deiner Oberweite. Mops = Möpse= Brüste. So meinte ich das. Bin manchmal etwas vulgär in meiner Ausdrucksweise. Entschuldigung.

Ach Taadah!!! :freches grinsen:
Du bist herrlich! Und entschuldige Dich bloß nicht!! :Sonne:

Mops-Möps-Brüste: Ich bin in kürzester Zeit "aufgeblasen" worden, sage ich Dir! :freches grinsen:
Also, wenn Floh-Mädchen da Probleme beim Auffinden der Brustwarzen bekommen sollte, verstehe ich die Welt nicht mehr-- die platzen!!!!!!!!!! :smirksmile: :smirksmile:

sanne31
16.05.2011, 21:16
Du jetzt auch noch!! Lach' nich!! :freches grinsen: :freches grinsen:

Och, ich doch nicht :freches grinsen: Hab mir das nur so schön bildlich vorgestellt: Du und dein Süßer mit einer Horde von guten Freunden vor dem TV, die Bilder gehen rum, von dir und deinen beiden besten Freundinnen :freches grinsen: Dazu der süße Bauch und der Kommentar von Taadah: Hier sehen wir die Möpse von Sasunne vor dem Hotel, am Pool, in Florenz.... :freches grinsen:


Mensch Sasunne, ich mein ddoch nicht dass du dick bist sondern rede von deiner Oberweite. Mops = Möpse= Brüste. So meinte ich das. Bin manchmal etwas vulgär in meiner Ausdrucksweise. Entschuldigung.

Kenn ich, hier auch!!!! Muß mich immer mäßigen. Naja, momentan kommt die "Gossensprache" nur bei extremer Agressivität zum Vorschein. Und dank der abgesetzten Pille bin ich eh viiiiiel ruhiger geworden. Aber wehe, man reitzt mich :freches grinsen:

Sasunne
16.05.2011, 21:22
Och, ich doch nicht :freches grinsen: Hab mir das nur so schön bildlich vorgestellt: Du und dein Süßer mit einer Horde von guten Freunden vor dem TV, die Bilder gehen rum, von dir und deinen beiden besten Freundinnen :freches grinsen: Dazu der süße Bauch und der Kommentar von Taadah: Hier sehen wir die Möpse von Sasunne vor dem Hotel, am Pool, in Florenz.... :freches grinsen:


Du wirst lachen, aber Mr. Right hat die 387 Fotos (!!! :freches grinsen:) aus dem Urlaub auf einem Riesenbildschirm als Bildschirmschoner laufen lassen. Und das am Sonntag-- wir hatten Besuch von sehr guten Freunden...

Und natürlich waren die eindeutigen Fotos NICHT aussortiert!! :freches grinsen: :freches grinsen:

Also Taadah und Sanne-- ihr könnt euch vorstellen, was nun passiert ist, ja?? :smirksmile:

Taadah
16.05.2011, 22:11
Ich komm gar nicht mehr aus dem Lachen raus... wie heisst das so schön in der PC Abkürzungssprache? *rofl* Das sollte wirklich nur ein Scherz sein mit der Diaschow. Ich hab auch mal auf dem I-Phone meiner "Schwiegervaters" aus Versehen weitergeblättert und seeeehr peinliche Bilder von meiner"Stiefschwiegermutter" gesehen. Da ist deine Oberweite wohl harmlos.
Da ich immer so weit vorraus schaue, kann ich auch keine Filme wie: "Meine Braut, ihr Vater und ich" gucken, da seh ich das Unheil schon Voraus.

callalilly
16.05.2011, 22:30
Lilly, Du hast es ja gut mit dem Appetit Eurer Maus - unsere Kleine trinkt in letzter Zeit recht wenig, obwohl ich genug Milch hätte. Muss teilweise sogar abpumpen, sonst platze ich. Aber sie hat einfach keine Zeit zum trinken und muss alles sehen und erleben.
Seit gestern isst sie aber fleißig Kürbis. Heute hat sie sogar schon den Schnabel aufgesperrt, wenn der Löffel kam. Es landet zwar sicher mehr Brei auf dem Lätzchen als im Magen, aber immerhin ist der Anfang mal gemacht. Sie mag wohl wirklich einfach keine Pastinake.



Meine Freundin war gestern auch erstaunt, als ich erzählte, daß hier am Tag 2 komplette Gläschen wegsind. Bei ihr gehen 100gr und ihre ist ein Riesenbaby. Das zeigt aber mal wieder, daß die sich schon holen, was sie brauchen.
Ich hab gestern endlich Erdbeeren gefuttert und auch gleich welche für Mausis Brei püriert. Fand sie auch okay.





Prima wenn sie entdecken welchen Krach sie mit Gegenständen machen können, nicht? Hier steht es ganz hoch im Kurs zwei Kochtöpfe aneinander zu schlagen :knatsch:



Hier reicht noch der Schellenbaum:freches grinsen:

callalilly
16.05.2011, 22:33
Übrigens waren wir am WE bei einer Feuerwehrübung und haben Passanten gegeben ( haben das gleich mit einem Spaziergang verbunden ) . Das Auto ist mit Martinshorn einen Meter am Kinderwagen vorbei und die Kurze hat nicht mal mit der Wimper gezuckt...versteh einer dieses Kind. Wenn der Onkel niest oder Papa laut lacht, erschreckt sie sich und heult los.*kopfschüttel*

Katzentier
16.05.2011, 22:44
Übrigens waren wir am WE bei einer Feuerwehrübung und haben Passanten gegeben ( haben das gleich mit einem Spaziergang verbunden ) . Das Auto ist mit Martinshorn einen Meter am Kinderwagen vorbei und die Kurze hat nicht mal mit der Wimper gezuckt...versteh einer dieses Kind. Wenn der Onkel niest oder Papa laut lacht, erschreckt sie sich und heult los.*kopfschüttel*

Oder wenn Kitty anfängt zu brüllen :freches grinsen:

Guten Abend allerseits!

Kitty ist aber auch so ein lustiges Exemplar. Wenn ihr Spazierfreund sie fröhlich ankiekst, macht Madame auch gleich ein Schüppchen. Letztens bei dem Gewitter dagegen ist sie mitten im lautesten Donnergetöse eingeratzt :freches grinsen:

Katzentier
16.05.2011, 22:45
Sanne, Sasunne, Taadah: Ihr seid ein beklopptes Volk :freches grinsen::wangenkuss:

Katzentier
16.05.2011, 22:47
Welcome back Sasunne!
Toskana war also ein voller Erfolg? Ich fands toll, wir sind damals 5 Tage dort gewesen und mit einem Mietwagen von Stadt zu Stadt gezogen, jeden Abend in einem anderen einsamen Anwesen übernachtet, das war toll.
Wollt ich mit Männe eigentlich auch noch machen bevor sich ein Kind ankündigt. War wohl nix und nun ist so ein Urlaub ja erstmal gestorben...naja so in 20 Jahren dann vielleicht :freches grinsen:

Katzentier
16.05.2011, 23:28
So muss mal ins Bett, ich hoffe, Kitty lässt mich 2 Stündchen schlafen, seufz...
Morgen ist Krabbelgruppe und abends hab ich eine Karte für einen Vortrag zum Thema "Ängste" bei Kindern. Gabs umsonst zur Krabbelgruppe dazu. Leider fängts um 20 Uhr an, wenn Kitty ins Bett geht....weiss nicht, ob meine Mutter das hinkriegt mit Kitty, ist nicht so einfach sie zum Schlafen zu bringen...von dahe werde ich wohl eher Guten Tag und Auf Wiedersehen sagen :knatsch: aber ich werds versuchen.

Sanne ich finde Deinen Bauch übrigens total schön, wenn auch wirklich beeindruckend gross, wow..ich weiss, sowas hört man nicht sooo gerne, aber ich meine es positiv. Mein Bauch war auch schon riesig, aber Deiner ist der Kracher :lachen::Sonne:
Das KiZi sieht total süss aus, schööööööööööööööööön...hach diese Vorfreude auf den kleinen Erdenbürger ist soo schön...und bei mir nun fast ein Jahr her..wie kraaaaaaaaaaaaaaass!

Sasunne, wo sind denn nu Deine Mopsbilder???? :freches grinsen:

Grace, Glückwunsch zum tollen Termin, ich freue mich!!!

So nun bin ich aber mal weg, mir ist kalt, ich kuschle mich jetzt zu meinem Kätzchen ins Körbchen :liebe:

Gute Nacht! :blumengabe:

callalilly
16.05.2011, 23:30
Jetzt haste hier die ganze Zeit Selbstgespräche geführt, nu bin ich da, da biste wech. Mööönsch.

callalilly
16.05.2011, 23:34
Ich glaube übrigens, ich bin schuld am schlechten Wetter. Seit ich mir ein Cappi gekauft habe, um bei meinen stundenlangen Spaziergängen mit MiLi keinen Sonnenstich zu kriegen, war die Sonne hier eher kurz zu sehen.:smile: Das das Cappi gleich so wirken würde...tz. Naja, war ich heute eben wieder mit Manduca unterwegs, da sind einem die OH-WIE-SÜÜSS- Rufe ja sicher.:freches grinsen: Ist irgendwie immer noch ein seltener Anblick für die Leute.:smirksmile:

callalilly
16.05.2011, 23:37
Sanne, das KiZi finde ich übrigens auch wahnsinnig schön. Wir Rabeneltern haben hier ja noch gar keins:pfeifend: Aber wenn denn unser Bett mal aus unserem Ex-Schlafzimmer raus ist, hat Mausi soagr gleich ein eigenes Bad...ob sie das dann auch gleich selbst putzt?:lachen:

sanne31
17.05.2011, 09:24
Sanne, Sasunne, Taadah: Ihr seid ein beklopptes Volk :freches grinsen::wangenkuss:

Danke :freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:


So muss mal ins Bett, ich hoffe, Kitty lässt mich 2 Stündchen schlafen, seufz...
Morgen ist Krabbelgruppe und abends hab ich eine Karte für einen Vortrag zum Thema "Ängste" bei Kindern. Gabs umsonst zur Krabbelgruppe dazu. Leider fängts um 20 Uhr an, wenn Kitty ins Bett geht....weiss nicht, ob meine Mutter das hinkriegt mit Kitty, ist nicht so einfach sie zum Schlafen zu bringen...von dahe werde ich wohl eher Guten Tag und Auf Wiedersehen sagen :knatsch: aber ich werds versuchen.

Sanne ich finde Deinen Bauch übrigens total schön, wenn auch wirklich beeindruckend gross, wow..ich weiss, sowas hört man nicht sooo gerne, aber ich meine es positiv. Mein Bauch war auch schon riesig, aber Deiner ist der Kracher :lachen::Sonne:
Das KiZi sieht total süss aus, schööööööööööööööööön...hach diese Vorfreude auf den kleinen Erdenbürger ist soo schön...und bei mir nun fast ein Jahr her..wie kraaaaaaaaaaaaaaass!



Viel spaß bei der Krabbelgruppe Katze! Und danke fürs die Komplimente zum Bauch (:smirksmile:) und dem KiZi. Ja, die Vorfreude wird immer stärker, fast alle Gedanken kreisen nun um den Kleinen. :liebe:


Ich glaube übrigens, ich bin schuld am schlechten Wetter. Seit ich mir ein Cappi gekauft habe, um bei meinen stundenlangen Spaziergängen mit MiLi keinen Sonnenstich zu kriegen, war die Sonne hier eher kurz zu sehen.:smile: Das das Cappi gleich so wirken würde...tz. Naja, war ich heute eben wieder mit Manduca unterwegs, da sind einem die OH-WIE-SÜÜSS- Rufe ja sicher.:freches grinsen: Ist irgendwie immer noch ein seltener Anblick für die Leute.:smirksmile:

Böse Lilly!!! Du warst das also, die uns die Sonne gestohlen hat!!! :nudelholz::freches grinsen:


Sanne, das KiZi finde ich übrigens auch wahnsinnig schön. Wir Rabeneltern haben hier ja noch gar keins:pfeifend: Aber wenn denn unser Bett mal aus unserem Ex-Schlafzimmer raus ist, hat Mausi soagr gleich ein eigenes Bad...ob sie das dann auch gleich selbst putzt?:lachen:

Danke Lilly :wangenkuss:
Aber auch praktisch, das mit dem eigenen Bad fürs Kind. Wenn wir in einigen Jahren selber Bauen, wollen wir das auch so einrichten.Vor allem das Argument mit dem "selber putzen" gefällt mir :freches grinsen: Und bis dahin ist unserer ja schon größer, da kann der ruhig gleich mal was lernen :smirksmile:

Inaktiver User
17.05.2011, 09:52
Guten morgen!
Von mir auch viel Spaß bei der Krabbelgruppe Katze!

Calli: Dann leg das Cappy mal schön auf Seite, damit die Sonne wieder herauskommt!:Sonne:

Sanne: Das glaube ich, dass die Vorfreude wächst! Wann ist denn der genaue ET eigentlich?

Gestern war noch Elternabend imk Gymnasium, am Freitag kommt ja unser Austauschschüler aus Rumänien.

LG:smile:

Symphonie
17.05.2011, 10:00
Hallo ihr Lieben
wollte mal Grüße dalassen, Samla und Bonnie informieren mich ja immer ganz lieb,DANKE!

Mir geht es gut, manchmal merke ich den Zwerg richtig, dann ist wieder RUhe. Bin recht schnell genervt und habe oft Gedankenkarrussel wegen 3 kleinen Kindern,schaff ich das,und und.

Der Große ist zZ recht anstrengend, macht viel quatch und hört schlecht und die KLeine bekommt gerade einen Eckzahn,dabei sind die oberen Backenzähne noch nichtmal voll ausgewachsen. Armes Kind.aber sie schläft super.Nachts durch und gestern morgen lag sie bis zehn im Bett.Menne war zuhause und ich hab mich dann auch nochmal hingelegt...

so,ich les mal ein paar Seiten nach.
Schöner neuer Strang!!!(den alten hab ich geschlossen)

Symphonie
17.05.2011, 10:01
ach noch was:schokokeks,ich bin soo glücklich über Deine beiden!!!!

Symphonie
17.05.2011, 10:05
Samla, zitieren klappt mit dem Rechner meiner Ma nicht
Glückwunsch zum laufenen Kindelein!!
Bonnie Dir auch!

L ist ja auch mit Größe 20 angefangen,wog mit9 Monaten ca 11 kg, seit Weihnachten immer nur12,xx.
M weiß ich nicht genau,hab aber ne Kurve von ihm.Schreib ich Dir per sms nachher...

Inaktiver User
17.05.2011, 10:05
Symphie: Schön dich zu lesen! Ist der Laptop wieder da?
So Gedanken sind doch normal, aber klar schaffst du das!:smile:

Symphonie
17.05.2011, 10:17
bon noch am nachlesen..baby spüre ich seit knapp 2 wochen, manchmal richtig stark und im sitzen, manchmal nur ein stupsen.
M. meint ja auch er habe ein baby im bauch. er einen Jungen,ich ein Mädchen und das Mädchen bei mir wird dann auch L heißen.
Ganz süß war,dass er von selber vor einer woche anfing er brauche sein (BABY) Bett ja nicht mehr und schenke es dem Baby,sonst habe es ja keins. ach,ich bin so aufgeregt wg Termin 1.6 und ob wir endlich ein outing haben

sanne31
17.05.2011, 10:17
Sanne: Das glaube ich, dass die Vorfreude wächst! Wann ist denn der genaue ET eigentlich?

Gestern war noch Elternabend imk Gymnasium, am Freitag kommt ja unser Austauschschüler aus Rumänien.

LG:smile:

Hi Grace, VET ist der 06.06.2011. Aber wie gesagt, hoffentlich kommt er eher. Obwohl wir es ja auch ein Juni-Kind angelegt hatten :smirksmile:
Wie, die Zeit in Rumänien ist schon rum? Ging ja doch fix. Für dich auch, oder kam es dir ewig vor?

Symphie, schön dich zu lesen! :wangenkuss: Was macht die Übelkeit? Hoffentlich endlich besser!

sanne31
17.05.2011, 10:18
Ganz süß war,dass er von selber vor einer woche anfing er brauche sein (BABY) Bett ja nicht mehr und schenke es dem Baby,sonst habe es ja keins. ach,ich bin so aufgeregt wg Termin 1.6 und ob wir endlich ein outing haben

:liebe::liebe::liebe:

Inaktiver User
17.05.2011, 10:22
Ja, Sanne. Der 12jährige ist schon eine Weile wieder da. Jetzt kommt eben der Gegenbesuch am Freitag. Die Schule hat da ein ganz tolles Programm aufgestellt mit Unternehmungen, da werden wir echt sehr entlastet als Austauschfamilie.

Symphie: Du bist ja superfrüh dran mit Kindsbewegungen. Vor der 18.SSW habe ich meine nie gespürt, trotz Hinterwandplazenta...

Symphonie
17.05.2011, 10:36
huhu grace+so,hab diesen strang nun nachgelesen,die oma darf mit l spielen.
ne der Lappi ist noch nicht wieder da. sie haben ihn vor 10 Tagen eingeschickt. ich weiß,dass Asus sehr lang dauern kann,allerdings haben sie schon das OK unserer Zuatzversicherung dass die alles zahlen.Menne ist zuversichtlich dass wir ihn die Tage bekommen,ich weniger.
Mein Schwager meinte dass sie mrir evtl einen neuen schicken,das ausbauen und neu anlöten so einer Buchse kostet viel Zeit und die nehmen sehr viel Geld als Stundenlohn.
Ist ja schön,aber dann wären alle Passwörter,abgespeicherten Seiten und co flöten

Symphonie
17.05.2011, 10:36
Es hibbeln für Januarschneemänner :schneemann: und frühe Februarmäuschen:liebe:


Schokoline78 (32)


Liebe Besucher: :entspann:

Bienchen71: (38) "Neu Single" :knatsch:
Flatterly
Betsy
Dreamy10
Cookie_77 (33), hibbelt seit September 2010,
Schlon: (36),Bayern, Sohn 16 J.

Vorhibblerinnen:

Taeki (31) mit Junior *März 10
PennyPeriwinkle (25), Bayern
Taadah (31) Tochter geboren August 07, Start: Ende September
Mrs_Lovett (30), Schweiz ( Auszeit bis zum Sommer)
Calli (30) mit Mini-Calli * Juni 10
Schneeflöckchen 82
Bonnie mit MB *Januar 2010

Schwanger: :jubel:

Sanne (32), Bayern, 4. ÜZ, 36.Woche, (FA 14.05.2011) ET06.06.2011 - ein Junge :liebe:
Sasunne:(38), NRW, ca. 2. ÜZ, 22. W., (FA 16.05.2011) ET 05.09.2011 ein Mädchen! :liebe:
Finnika:(30), NRW, 6.ÜZ, 18. Woche (FA 17.05.2011) ET ca. 04.10.2011 ein Junge (?) :liebe:
Jacinta: (34) NRW, 1.Tochter, 17. Woche, FA am 19.05.2011 ET 26.10.2011

Symphonie (30) SH, mit Nr 3,17. Woche, FA1.6/ Gr US 21.6, ET 29.10.2011

Grace (33) 5 Kinder und mit dem 6. schwanger!ET: 6.12. 2011:schnee_nikolaus:
Schokokeks (32), schwanger mit Zwillingen, VET laut FA 0301.2012, laut NFP 27.12.2011

Unsere Strangbabys: :ostersmiley:

Romeoline (35) mit Mini-Romeo *29.12.2009
Symphonie(30) mit Mika * 9.1.2008 und Lina *29.12. 2009
Sonnenschein (38) mit Maikäferchen *25.5.2010
Calli (30) mit Mini-Calli *17.06.2010
Samla: (27) FFM mit Mini Mädchen *16.08.2010
Katze: (35) NRW Kitty ist da *19.8.2010
Räbchen (37) NY mit Mini Rabe *20.08.2010
Schattenkatlchen: (32)mit L.-M. *02.10.2010
Billy74: (36) mit Klein-Billy *02.11.2010
Callalilly: (31) NRW mit Klein-Lilly *17.11.2010
Felina: (32) Bayern mit Mini-Feli *27.11.10


Mit Sternchen im Herzen :engel:

Dreamy
Katzentier
Raebchen
Bonnie
Sonnenschein
Schlon
Taeki

Symphonie
17.05.2011, 10:39
Sanne
an Dich musste ich gestern so denken und habe erstmal Samla angeschrieben wie es Dir geht. Wusste also,Baby ist noch nicht da. Hatte den ET aber nicht mehr im Kopf.
Ja Mikas Aussage war süß.
Übelkeit ist so gut wie weg. GsD.
Ich bin oft schlapp und gereizt,habe wenig Hunger und Appetit.
Denke aber schon dass ich langsam zunehme

Grace
ich war bei den beiden auch früh dran,dieses mal hat es mich überrascht weil es nicht einfach stups stus losging sondern ich gleich richtig Radau im Bauch hatte.Das war wahnsinn.
Als ich letzte WOche Essen war und wir stundenlang gegessen haben war richtig alarm im Bauch.Sehr süß

sanne31
17.05.2011, 10:49
Schön, das die Übelkeit fast weg ist Symphie! Hat dich ja auch ganz schön mitgenommen. Die Schlappheit kommt bestimmt auch zum Teil wegen der Anstrengung mit deinen beiden Kleinen. Ist ja sicher nicht ohne, 2 Kleinkinder und schwanger zu sein. Versuch dir immer mal eine Auszeit zu nehmen. Kann deine Mama dich da vielleicht etwas mehr entlasten?

sanne31
17.05.2011, 10:50
Es hibbeln für Januarschneemänner :schneemann: und frühe Februarmäuschen:liebe:


Schokoline78 (32)


Liebe Besucher: :entspann:

Bienchen71: (38) "Neu Single" :knatsch:
Flatterly
Betsy
Dreamy10
Cookie_77 (33), hibbelt seit September 2010,
Schlon: (36),Bayern, Sohn 16 J.

Vorhibblerinnen:

Taeki (31) mit Junior *März 10
PennyPeriwinkle (25), Bayern
Taadah (31) Tochter geboren August 07, Start: Ende September
Mrs_Lovett (30), Schweiz ( Auszeit bis zum Sommer)
Calli (30) mit Mini-Calli * Juni 10
Schneeflöckchen 82
Bonnie mit MB *Januar 2010

Schwanger: :jubel:

Sanne (32), Bayern, 4. ÜZ, 38.Woche, (FA 21.05.2011) ET06.06.2011 - ein Junge :liebe:
Sasunne:(38), NRW, ca. 2. ÜZ, 22. W., (FA 16.05.2011) ET 05.09.2011 ein Mädchen! :liebe:
Finnika:(30), NRW, 6.ÜZ, 18. Woche (FA 17.05.2011) ET ca. 04.10.2011 ein Junge (?) :liebe:
Jacinta: (34) NRW, 1.Tochter, 17. Woche, FA am 19.05.2011 ET 26.10.2011

Symphonie (30) SH, mit Nr 3,17. Woche, FA1.6/ Gr US 21.6, ET 29.10.2011

Grace (33) 5 Kinder und mit dem 6. schwanger!ET: 6.12. 2011:schnee_nikolaus:
Schokokeks (32), schwanger mit Zwillingen, VET laut FA 0301.2012, laut NFP 27.12.2011

Unsere Strangbabys: :ostersmiley:

Romeoline (35) mit Mini-Romeo *29.12.2009
Symphonie(30) mit Mika * 9.1.2008 und Lina *29.12. 2009
Sonnenschein (38) mit Maikäferchen *25.5.2010
Calli (30) mit Mini-Calli *17.06.2010
Samla: (27) FFM mit Mini Mädchen *16.08.2010
Katze: (35) NRW Kitty ist da *19.8.2010
Räbchen (37) NY mit Mini Rabe *20.08.2010
Schattenkatlchen: (32)mit L.-M. *02.10.2010
Billy74: (36) mit Klein-Billy *02.11.2010
Callalilly: (31) NRW mit Klein-Lilly *17.11.2010
Felina: (32) Bayern mit Mini-Feli *27.11.10


Mit Sternchen im Herzen :engel:

Dreamy
Katzentier
Raebchen
Bonnie
Sonnenschein
Schlon
Taeki

Symphonie
17.05.2011, 10:57
ach meine mama... hab hier gerade wieder nen hals bekommen.ich bin hier um überweisungen zu machen und sie läst l hier laufen und ich hab sie am bein kleben,arghh

sie spielt mit den kindern,aber ich hab nie zeit für mich. hab aber gestern menne,der frei hatte,gebeten alleine mit den kindern zu spielen am nachmittag,und mich ne stunde aufs sofa gesetzt.
ich versuche mir auszeiten zu nehmen,bin aber zb morgens immer früh wach und wälze mich ann hin und her.

schlimm ist eben dass ich eh schon ungeduldig und gereizt bin und wenn M sich dann rovozierend benimmt dann wird es ein doofer nachmittag.Freitag war sein Freund bei uns und selbst mit dem hat er nicht gut gespielt

sanne31
17.05.2011, 11:15
Das ist blöd... Hab gehofft, deine Mama würde da mal etwas mehr mit den Kindern machen. Schade, das sie dich nicht richtig unterstützt. Wann hat dein Mann denn mal wieder Urlaub? Aber da würde es wahrscheinlich genauso enden, oder?

Mir tut seit einigen Tagen der U-Leib immer mal wieder weh. Grad beim sitzen/liegen/rumwälzen. Fühlt sich an wie wund. Liegt das daran, das das Köpfchen jetzt im Becken sitzt?

Symphonie
17.05.2011, 11:24
ich fand den kopf im becken auch unangenehm, ausserdem muss bei dir alles gedehnt werden,es ist alles locker und dann der kopf.ist normal...konnte auch nurnoch total eierig laufen..

menne hat ja gerade urlaub gehabt und musste viel machen,garten und so.aber er nimmt die kinder viel wenn er frei hat. dies woche muss er nun durcharbeiten,nächste woche gehen wir an seinem freien tag in den zoo aber danach hat er zwei tage in einer woche frei
Urlaub gibt es 3,5 wochen im September und ich habe schon mit ihm gesprochen denn ich habe etwas Schiss dass ich vor dem KS im KH bleiben muss.ich weiß nicht warum ich panik habe,aber manchmal kommt eben die Angst hoch.soll ja ab 28.ssw zur Kontrolle ins KH( mal sehen was und wie oft sie dann wirklich machen....). und selbst wenn,Menne hätte Urlaub,was kann mir besseres passieren als dann ins KH zu müssen..aber irgendwie ist die Angst da...so wie die Narbe mir oft weh tut...

aber wir werden sehen
bringt eh nichts sich jetzt Gedanken und Sorgen zu machen.
Es kommt ja auch immer auf den Arzt im KH an was er anordnet. Hab es bei M gemerkt. meine FA hat mich in genau das KH überwiesen,wegen Gespräch Kind sei so groß, sie sollten Vermessen,stand aber nicht auf der Ü und so haben sie es nicht gemacht und ich musste nochmal wiederkommen,mit neuer Ü...so ein quatsch,so unflexibel.
Na mal sehen...ich hab einfach zu viel Zeit zum Nachdenken

Inaktiver User
17.05.2011, 11:25
Das kann gut sein Sanne! Evtl. "drückt" es auch auf die Blase, das fühlt sich auch schon mal so an.

Also meine Mama beschäftigt die Kids gut, wenn sie es denn mal macht. Sie malt mit dem 4jährigen, sie stapelt fillys mit Mini-Grace, sie schreibt Trainigspläne für Fußball o. sucht "den" Legostein für den 10jährigen...
Da muss sie dann aber auch Zeit haben, heißt ich darf ihr nicht "zu spontan" Bescheid sagen...
Zeit für einen selbst ist sehr wichtig. Daher gehe ich schon seit 6(?)Jahren immer mittwochs mit meinem besten Freund tanzen u. Mr.Grace hütet dann die Kids. Habe da auch kein schlechtes Gewissen bei, weil das erst um 20Uhr ist u. da müssen die Kids dann mal mit Papa vorlieb nehmen...:pfeifend:

Inaktiver User
17.05.2011, 11:29
Mach dir mal nicht soviel Sorgen Symphie! Die schallen die Narbe in der 30.SSW erstmal u. dann trabst du wieder nach Hause. Die nehmen dich da niemals stationär auf! Wenn die Narbe wirklich dünn ist, werden sie vielleicht nochmal in 2 Wo. schallen u. wenn sie o.B. ist, dann wohl auch erst in 4 Wo. Dann werden sie die höchstens raten, dich zu schonen. So liefs bei mir auch immer ab. Gestern hat die Ärztin gar nichts gesagt zum Schallen der Narbe im KH u. ich habe immerhin schon 4 KS.

callalilly
17.05.2011, 11:42
Danke Lilly :wangenkuss:
Aber auch praktisch, das mit dem eigenen Bad fürs Kind. Wenn wir in einigen Jahren selber Bauen, wollen wir das auch so einrichten.Vor allem das Argument mit dem "selber putzen" gefällt mir :freches grinsen: Und bis dahin ist unserer ja schon größer, da kann der ruhig gleich mal was lernen :smirksmile:

Würden die Zimmer anders liegen, hätten wir unser Bad behalten, da wären wir egoistisch gewesen.:smirksmile: Aber nun haben wir uns nach unten verzogen und Mausi hat dann eben Luxus:lachen: Wobei man darüber streiten kann, ob das Luxus ist, dunkelbraune Fliesen aus den 60ern, schüttel:lachen:

callalilly
17.05.2011, 11:43
Hallo Symphi, schön, daß du wieder on bist.:blumengabe:

sanne31
17.05.2011, 11:48
Würden die Zimmer anders liegen, hätten wir unser Bad behalten, da wären wir egoistisch gewesen.:smirksmile: Aber nun haben wir uns nach unten verzogen und Mausi hat dann eben Luxus:lachen: Wobei man darüber streiten kann, ob das Luxus ist, dunkelbraune Fliesen aus den 60ern, schüttel:lachen:

:lachen: Wenn man es so sieht :lachen:


ich fand den kopf im becken auch unangenehm, ausserdem muss bei dir alles gedehnt werden,es ist alles locker und dann der kopf.ist normal...konnte auch nurnoch total eierig laufen..

menne hat ja gerade urlaub gehabt und musste viel machen,garten und so.aber er nimmt die kinder viel wenn er frei hat. dies woche muss er nun durcharbeiten,nächste woche gehen wir an seinem freien tag in den zoo aber danach hat er zwei tage in einer woche frei
Urlaub gibt es 3,5 wochen im September und ich habe schon mit ihm gesprochen denn ich habe etwas Schiss dass ich vor dem KS im KH bleiben muss.ich weiß nicht warum ich panik habe,aber manchmal kommt eben die Angst hoch.soll ja ab 28.ssw zur Kontrolle ins KH( mal sehen was und wie oft sie dann wirklich machen....). und selbst wenn,Menne hätte Urlaub,was kann mir besseres passieren als dann ins KH zu müssen..aber irgendwie ist die Angst da...so wie die Narbe mir oft weh tut...

aber wir werden sehen
bringt eh nichts sich jetzt Gedanken und Sorgen zu machen.
Es kommt ja auch immer auf den Arzt im KH an was er anordnet. Hab es bei M gemerkt. meine FA hat mich in genau das KH überwiesen,wegen Gespräch Kind sei so groß, sie sollten Vermessen,stand aber nicht auf der Ü und so haben sie es nicht gemacht und ich musste nochmal wiederkommen,mit neuer Ü...so ein quatsch,so unflexibel.
Na mal sehen...ich hab einfach zu viel Zeit zum Nachdenken

Ich würd mir da an deiner Stelle bestimmt auch Gedanken machen, ist doch normal so. Denk mal, wenn du die Narbe nicht spüren würdest, hättest du diese Gedanken erst am schluß. Aber so bist du natürlich beunruhigt. Aber es ist bestimmt alles gut, die Ärzte schauen da schon drauf! Ansonsten immer mal wieder drauf ansprechen! Meine Ärztin ist ja auch ziemlich pelzig gewesen als ich den großen Streß auf Arbeit hatte und ständig mit Durchfall auf dem Klo festsaß. Komisch, seit ich daheim bin, hab ich auch keine Probleme mehr damit...

Samla
17.05.2011, 12:23
Guten Morgen!

Puh, viel nachzulesen seit gestern, Respekt! Sanne, Sasunne und Tadaah, Ihr seid wirklich das Dreamteam unter den Klassenclowns :freches grinsen::freches grinsen: Schön!

Symphie, da haben KS und L wohl tatsächlich die gleiche Gewichts-Wachstumskurve. KS ist noch nicht bei 11 kg, aber viel fehlt nicht mehr... und jetzt könnte sie mit Gewichtszunahme wirklich ein paar Tage pausieren. Sie zahnt und will fast ausschließlich getragen werden, mein armer Rücken :freches grinsen:

Katl, Glückwunsch zum neuen Job Deines Mannes. Auf dass es damit alles besser wird :prost:


aber irgendwie ist die Angst da...so wie die Narbe mir oft weh tut...

:wangenkuss: Die Ärztin kontrolliert das doch auch jetzt schon regelmäßig, oder? Und sobald es wirklich kritisch wird, hast Du noch die zusätzliche Kontrolle durch das Krankenhaus. Das wird schon gut gehen :smirksmile: Ich glaube nach 2 Kaiserschnitten und bei der 3. Schwangerschaft kann das schon mal vorkommen, dass die Narbe schmerzt - auch ohne drohende Ruptur. Man vergisst doch ziemlich schnell was das eigentlich für ein großer Eingriff ist.


Also meine Mama beschäftigt die Kids gut, wenn sie es denn mal macht. Sie malt mit dem 4jährigen, sie stapelt fillys mit Mini-Grace, sie schreibt Trainigspläne für Fußball o. sucht "den" Legostein für den 10jährigen...

Hört sich toll an, kann ich mir die denn auch mal ausleihen für ein bis drei Wochen? :freches grinsen:

Calli, ich finds sogar ganz gut wenn die Information die ich bekommen habe nicht stimmt und wir noch ein paar Monate zur offiziellen Kleinkind-Bezeichnung haben. Die werden sowieso schon viel zu schnell groß, da möchte ich wenigstens die Bezeichnung Baby noch einen Moment behalten für die Kurze. :liebe:

Taadah, Du hattest wegen der Sonnenbrille gefragt. Ich habe mich bei meiner Optikerin erkundigt und in der Apotheke, außerdem stehts auch nochmal in einem Extra "Gesundheit" der Leben & Erziehen - Sonnenbrillen sind auch für die Kleinsten schon wichtig und sollen ab einem halben Jahr angewöhnt werden. KS lässt sie draußen auch freiwillig auf, sie merkt wohl dass es mit Brille angenehmer ist als ohne. Auch wenn das Design einer Baby-Sonnenbrille vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig ist für den Anfang :freches grinsen:


Calli hatte geschrieben, dass oft Ausschlag vom Zahnungsspeichel kommt. Könnte das bei uns auch sein? Sie hat um Mund und Nase ganz übel Pickelchen und gerötete Haut, sabbert aber auch wie ein kaputter Gartenschlauch

Hat sie denn einen Schnuller an, unter dem sich der Speichel sammeln kann? Wir hatten das hier auch eine Zeit lang (hatte aber nichts mit den Zähnen zu tun). Ich habe Wundschutzcreme um den Mund verwendet, den Schnuller nur noch nachts gegeben und dann gings wieder.

Derzeit bekommt Madame gerade den 2. oberen Schneidezahn - also den vierten insgesamt - und ohne Schnuller geht es eigentlich gar nicht mehr, wahrscheinlich weil das Gefühl von den Zähnen aufeinander so unangenehm ist wenn man es nicht kennt. Der Schnuller polstert das Ganze wohl ab, auch wenn mir nicht wohl dabei ist ihr ausgerechnet jetzt ständig einen Schnuller zu geben.


Aber da er arbeiten musste und gesagt hat er hat wohl mittags Feierabend war es halt schon doof, weil ich dachte immer z.B. so in die Richtung "wenn er da ist kann ich ja dann wäsche waschen, muss ja nicht jetzt sein", usw. hab also immer auf ihn gewartet und sachen aufgeschoben, weil ich dachte er kommt eh gleich. Ist das irgendwie verständlich ausgedrückt? Sonst organisier ich mich immer so durch den Tag und mach einfach. Schlussendlich kam er erst um 20 Uhr!

Ich schätze, da versteht Dich jede hier. Es ist blöd wenn man sich darauf verlässt und dann alles aufschiebt und wartet, wartet und nochmal wartet... und letztendlich kam man an dem Tag zu gar nichts und darf am nächsten Tag von vorn beginnen.



Wir hatten heute Krabbelgruppe und seit letzter Woche haben wir doch das Mädel das fast gleich alt ist wie KS, aber viel kleiner und schmächtiger. Heute hat KS ihr ständig versucht auf den Kopf zu hauen :knatsch:
Das gleiche haben die älteren Jungs auch bei ihr gemacht als sie neu in der Gruppe war, und jetzt gibt sie das genau so weiter. Passt mir gar nicht... ist das normal? Es sind eben bis auf KS und die Neue ausschließlich ältere Jungs in der Gruppe und die gehen zeitweise auch grob miteinander um, aber kann das wirklich sein dass mein 9-Monats-Zwerg sich das schon abgeschaut hat? Rangkämpfe unter Babys?? :ooooh:

Samla
17.05.2011, 13:27
@ Symphie / Bonnie
(oder sind noch andere Flaschenbabys unter uns? :smirksmile:)

Habt Ihr die Milch irgendwann umgestellt? Wir haben nach wie vor Pre, aber von allen Seiten heißt es dass wir doch längst auf Folgemilch hätten umstellen müssen. Auf der Pre-Verpackung steht allerdings, dass man sie bis zum Ende der Flaschenzeit verwenden kann. KS trinkt sowieso nur noch eine Flasche am Tag und ihre Nährstoffe bekommt sie zum größen Teil sowieso gedeckt durch die normale Ernährung (wobei ich natürlich nicht nachvollziehen kann ob Eisen & Calcium in dem Maß in der Nahrung enthalten sind die sie braucht). Rein gefühlsmäßig würde ich bei Pre bleiben und nicht wechseln, oder mache ich da irgend etwas falsch? Sie macht mir jetzt wirklich nicht den Eindruck als ob ihr irgend etwas fehlen würde.

Wie ist das eigentlich nach dem 1. Geburtstag, gibt es dann direkt gar keine Flasche mehr wenn das Kind nicht danach verlangt? Wird dann mit Kindermilch ersetzt bzw. gestreckter normaler Kuhmilch? Weiß das von Euch jemand? :pfeifend:

felina78
17.05.2011, 13:27
Huhu Mädels,

danke für Eure gedrückten Daumen - ich hoffe auch sehr, dass es doch keine Neurodermitis ist. Und wenn, dann ein nicht so extremer Fall, der sich noch verwächst. Das gibts wohl öfter.
Ganz so schlimm ist es auch (noch?) nicht bei Mausi. Sie kratzt sich schon, aber immer nur kurz. Weh scheint es auch nicht zu tun, sie lässt sich anstandslos waschen und eincremen.
Hab nachher trotzdem mal ein Termin bei unserem Kinderarzt, vielleicht weiß der Rat. Das letzte Mal war ich bei seiner Kollegin (Gemeinschaftspraxis), die konnte mir nicht wirklich helfen. Aber er ist ziemlich erfahren, vielleicht fällt ihm ja was ein. Die Hautklinik ist zwar sicher gut für Hautprobleme, aber die sind halt nicht auf Kinder spezialisiert.

Katl, Glückwunsch zum neuen Job Deines Mannes. Das nimmt sicher schonmal gehörig Druck von Euch.

Katze, was macht die Kaninchensuche? Habt ihr schon einen passenden Kandidaten gefunden?

Sasunne, welcome back. Super, dass ihr nochmal einen schönen Urlaub zu zweit hattet. Toll, dass Du bisher nur 5 kg zugenommen hast. Da wirst Du am Ende sicher froh drum sein. Jedes kg was man nicht mit sich rumschleppen muss, hilft.

Sanne: Du hast es ja bald geschafft. Drücke Dir die Daumen, dass der Kleine sich nicht mehr allzuviel Zeit lässt. Gerade wenn man über Termin geht nervt es dann doch.

Grace, gute Besserung für Bradley - der arme Wurm :in den arm nehmen:. Ich finds auch immer sooooo schrecklich, wenn die Kleinen so weinen bei der Spritze.

Symphi, schön, dass Du mal wieder reinschauen kannst. Hoffentlich kommt Dein Laptop bald wieder.
Ruh Dich schön aus immer wenn es geht.

Samla, echt, die Kleinen brauchen schon eine Sonnenbrille? Dann kauf ich Mausi bald eine, sie wird ja nächste Woche Freitag schon 6 Monate. Sie findet es immer total ätzend, wenn ins Auto neben den Sonnenblenden ein paar Sonnenstrahlen reinkommen. Wollte schon die Scheiben tönen lassen damit endlich Ruhe damit ist.

So, ich räume jetzt mal meine Sachen zusammen. Sobald die Kleine aufwacht gehen wir spazieren. hoffentlich hält das Wetter.

Inaktiver User
17.05.2011, 13:33
@ Symphie / Bonnie
(oder sind noch andere Flaschenbabys unter uns? :smirksmile:)

Habt Ihr die Milch irgendwann umgestellt? Wir haben nach wie vor Pre, aber von allen Seiten heißt es dass wir doch längst auf Folgemilch hätten umstellen müssen. Auf der Pre-Verpackung steht allerdings, dass man sie bis zum Ende der Flaschenzeit verwenden kann. KS trinkt sowieso nur noch eine Flasche am Tag und ihre Nährstoffe bekommt sie zum größen Teil sowieso gedeckt durch die normale Ernährung (wobei ich natürlich nicht nachvollziehen kann ob Eisen & Calcium in dem Maß in der Nahrung enthalten sind die sie braucht). Rein gefühlsmäßig würde ich bei Pre bleiben und nicht wechseln, oder mache ich da irgend etwas falsch? Sie macht mir jetzt wirklich nicht den Eindruck als ob ihr irgend etwas fehlen würde.

Wie ist das eigentlich nach dem 1. Geburtstag, gibt es dann direkt gar keine Flasche mehr wenn das Kind nicht danach verlangt? Wird dann mit Kindermilch ersetzt bzw. gestreckter normaler Kuhmilch? Weiß das von Euch jemand? :pfeifend:

Hallo erstmal zusammen,

kommen gerade vom Kinderarzt, MB wiegt alle mal herhören: Gerade mal 9,2 kg! :ooooh: Da würde er von KS im Ring mit den kräftigen Oberarmen sofort ausgeknocked werden! :zwinker:

Wir haben auf Folgemilch umgestellt, eben genau aus dem Grund, dass er immer so dünn war. Wenn er sich anders entwickelt hätte, wären wir bei Pre geblieben, aber ich wollte ihm immer mehr Kalorien zuführen.

Seit dem ersten Geburtstag etwa habe ich die "Folgemilch ausgeschlichen", d.h. abwechselnd Folgemilch und Kuhmilch angeboten, bis er nur noch Kuhmilch bekam, die er bis heute ohne Probleme trinkt. Gestreckt habe ich die Kuhmilch nie, nur eben abwechselnd verabreicht, dass der kleine Organismus sich erst dran gewöhnen konnte.

Taadah
17.05.2011, 17:48
Guten Tag, ein müder Gruss in die Runde. Ich bin grad sehr geschafft von der Arbeit, tausend organisatorische Dinge. Naja. Hab mal wieder Hunger und werd gleich essen.

Samla, Bonnie: Seit wann laufen eure Kinder denn? Hab ich was verpasst? Vor allem bei KS. Sie ist doch erst neun Monate alt. Wenns stimmt, Glückwunsch.

Bis später.

callalilly
17.05.2011, 18:00
Samla, meine hebamme und die Kinderärtzin waren sich mal einig ( ist ja bei den sogenannten Experten selten:smirksmile: ), daß Pre ausreicht. Ist ja der MuMilch am ähnlichsten und stillen kann man ja auch bis zum 1.Geb bzw länger. Daher werden wir wohl auch bei Pre bleiben.

Inaktiver User
17.05.2011, 18:02
Samla, Bonnie: Seit wann laufen eure Kinder denn? Hab ich was verpasst? Vor allem bei KS. Sie ist doch erst neun Monate alt. Wenns stimmt, Glückwunsch.



laufen ist bei uns etwas übertrieben. Er macht ein paar Schritte, lässt es aber dann schon bald wieder schön sein.

Schokokeks
17.05.2011, 20:19
Guten Abend Mädels, ich war zwei Tage beruflich unterwegs und Ihr habt Euch ja die Finger wundgetippt!

Habs nur mal überflogen, aber kurz:

Willkommen zurück Sasunne (zu den Möpsen kann ich nur sagen, dass ich seit letzter Woche - das war die 7.! - auf Körbchen D umsteigen musste und mich nun schäme, irgendwas annähernd Enges zu tragen - ich sehe aus wie die personifizierte Fruchtbarkeit (und mir persönlich gefällt das nicht sonderlich...)Monate voller weiter Walla-Hemden stehen mir bevor). Und Danke wegen der Glückwünsche zu den Zwillis!

Auch Dir Symphie! Und schön, Dich zu lesen.

Die Sache mit der schlagenden "Schwägerin" habe ich irgendwie nicht gesehen, Grace, hört sich aber übel an.

Was mir nur mal eingfallen ist: wisst Ihr eigentlich, wo Penny steckt? Ist sie im wohlverdienten Post-Studiums-Urlaub?

Euch einen schönen Abend,
Schoko

PS: Hier sind doch ein paar Leseratten. Ich empfehle dringend Paula von Isabel Allende!

PennyPeriwinkle
17.05.2011, 21:11
Guten Abend :ahoi:

Erst mal sorry, dass ich so lange nichts mehr von mir hab hören lassen... Ich war tatsächlich zuerst für 2 Wochen im Urlaub. Tja, an dem Tag, an dem wir zurück kamen, war ich dann kurz in der Uni Bibliothek und da wurde mir doch prompt mein Laptop geklaut, der von meinem Freund war in der Reparatur und so hatte ich keinen richtigen Internetzugang. Nervige Sache.
Tut mir leid, wenn sich jemand Gedanken gemacht hat.

Jetzt musste ich erstmal ne ganze Menge nachlesen und hoffe, Ihr werdet mir nachsehen, wenn ich nicht auf die Details eingehe.

Ein paar Dinge habe ich aber behalten :freches grinsen:

Schokokeks
Zwillinge? Wahnsinn! Herzlichen Doppelglückwunsch!
Ich finde Zwillinge wirklich toll... Klar, macht auch die doppelte Arbeit, aber trotzdem.

Sanne
Na, zählst Du schon die Stunden und Minuten bis zu Deinem ET?

Schokoline
Herzlich Willkommen hier!

Grace
Ich freu' mich, dass mit Deinem Bauchbewohner alles gut aussieht!

me
Unser Urlaub war richtig schön. Wir waren in Schottland und haben eine kleine Rundreise gemacht, von Bed and Breakfast zu Bed and Breakfast. Naja, wir mussten ein bisschen aufs Geld achten, deshalb waren die Unterkünfte nicht sooo das Wahre und ernährt haben wir uns vornehmlich von Pot Noodles, aber die Landschaft war der Wahnsinn, am liebsten wäre ich gleich da geblieben.

In den nächsten Tagen werde ich mich dann bestimmt auch wieder ordentlich in den Bri-Alltag hier einleben und hab' die nötige Ruhe, gescheit auf euch einzugehen! :blumengabe:

callalilly
18.05.2011, 00:37
Hier war ja heut mal gar nicht so viel los. da kommt man ja mal mit dem Lesen hinterher:freches grinsen: Ihr laßt nach Mädels:lachen:

Mausi sagt jetzt am liebsten NEINEINEINEINEINEIN ( also es ist eher eine Mischung aus Nanana und neineinein, läßt sich schwer beschreiben ). Das habe ich dann heute abend in epischer Breite via Babyphon gehört. Blöd ist nur, daß das mit Nuckel nicht geht und wenn man dann fertig ist mit neinein, wird Mama herbeigebrüllt:gegen die wand:

Taadah
18.05.2011, 05:34
Guten Morgen, ich bin gestern um halb 7 ins Bett und hab fast durchgeschlafen. Mausi war nur mal kurz wach und wollte nicht alleine schlafen, hat sie dann aber recht fix.
Ich bin trotzdem noch schlapp. Hab keine Lust auf Arbeit und Umzug und will einfach meine Ruhe...

Penny: Willkommen zurück. Ist ja ärgerlich mit dem Laptop, und da denkt man immer, Studenten brauchen nicht klauen bzw. sind ehrlicher.

Schoko: Ich trage immer Körbchen E... Keine Sorge, man gewöhnt sich dran. Ich glaub auch,dass das ein wenig zurück geht.,Viele Frauen meinen ja auch sie wollen sich durchs stillen nicht den Busen ruinieren und verzichten deshalb. Meine Hebamme hat immer gesagt, dass das gar nichts damit zu tun hat. Entweder hat man ein gutes Bindegewebe oder ein schlechtes und da ruiniert schon die Schwangerschaft den Busen.
Übrigens hatte ich mal eine Zwillinsmutter gefragt, wie sie das mit den Mahlzeiten macht. Sie hatte Flasche gefüttert und zwar wenn einer wach war, musste der andere hinterher auch trinken. Wurde geweckt, das machen die im Krankenhaus ja auch so. Stelle mir das auch schwierig vor wenn es da viel Individualität gibt, dann rotiert man wahrscheinlich nur noch...Andererseits ist es doch so schön wenn sie schlfen. Aber gut, du findest es schon heraus wie du das am Besten machst.

Schönen Tag euch. Ich muss mich gleich fertig machen.

Sasunne
18.05.2011, 08:23
Moin, moin!!!...

Hatte ich gesagt, dass es mir gutgeht? :smirksmile:
Mich hat es erwischt-- und zwar gründlich! Halsweh, Kopfschmerzen, Zahnweh, Nase läuft, Stimme wech.
Liegt vielleicht daran, dass der Wetterumschwung nicht meins war?? 27 Grad in der Toskana, 13 Grad hier?

Jedenfalls bleibe ich heute auf der Couch und habe somit Zeit, flickr zu füllen und hier etwas präsenter zu sein! :freches grinsen:

Grüße euch! :blumengabe:

Jacinta
18.05.2011, 11:00
Tadaah, viele Hunde??? Hätte ich auch sooo gerne, aber M kannste mit Hunden jagen. Sie will ein echtes, großes Pferd fürs Kizi. Aber in ein paar Jahren will ich zumindest einen Hund!!! Na, dann wünsche ich Dir mal viel Glück, dass das Geschenk zum 5. Geburtstag auch pünktlich an dem Tag kommt. :zwinker:

Sasunne, Du arme Socke. Gute besserung! Hattet Ihr die Klimaanlage mal an? Da sammel ich sehr gern mal meine Bakterien ein. :knatsch:

Felina, ich glaube, M fängt grad auch mit Neurodermitis an. Die kniekehlen und die Armbeugen sind betroffen. Ich mache mir echt Sorgen um sie. Am 20.06. habe ich den termin beim kinderpsychologen, den habe ich auch mehr als dringend nötig. Ich bin zwischendurch echt wegen der Windelgeschichte und Neurodermitis total unten.
Als Baby haben übrigens viele Kinder Probleme damit, habe ich so den Eindruck. Bei vielen geht es von selbst weg, andere haben da leider weniger Glück. Bei vielen liegt's auch an einer nahrungsmittelallergie. Aber das ist bei deiner Maus ja noch recht unwahrscheinlich...

Katl, diese roten Pickel um den Mund nennt man auch "Schnuller Ekzemen". <Geht weg, wenn sie nicht mehr schnullern.

Ich habe übrigens Fotos von meinem Bauch gemacht udn sehe einfach nur unglaublich dick darauf aus. :freches grinsen: Ich versuch's nochmal mit engeren klamotten, die waren jetzt ziemlich weit geschnitten.

gestern hatte ich 2 Kinder aus dem Kiga zu Hause und sie haben mit der Puppenbadewanne im Badezimmer gespielt. Eine der 3 Pfeifen ist mit dem Kinderhocker in die Dusche geklettert und hat sich von oben einen Einweg-Rasierer von mir geschnappt. Anschliessend ist sie hingefallen und hat sich geschnitten. Gott, habe ich mich erschrocken. Beim eigenen Kind denkt man, okay, passiert, aber bei fremden Kindern ist das was anderes.
Die kleine hat auch lange ganz schrecklich geweint, aber wollte nicht nach Hause, sonst hätte ich angerufen. Aber war ja auch nichts, was man nicht mit Kinderpflaster und Eis mit Schokosoße und Zuckerstreusel in den Griff bekommen konnte.:smirksmile:
Abends kamen die Eltern und meinten ganz trocken, wär doch gut, jetzt wüsste sie wenigstens, dass die Dinger scharf sind. :freches grinsen:

Inaktiver User
18.05.2011, 12:05
Hallo ihr Lieben!

Milch:
Also ich habe auch bis zum ersten Geburtstag Pre gefüttert. Meine sind da immer gut mit klar gekommen u. das ist ja auch am Besten verdaulich.
Nach dem ersten Geburtstag habe ich, wie von Bonnie hier beschrieben, auch auf Kuhmilch umgestellt.

Da laufen eure Mäuse aber früh! Mini-Grace hat ja erst kürzlich angefangen, der 4jährige konnte mit 15 Mon. frei laufen u. die beiden "Großen" mit 12 Monaten.

Sasunne:
Gute Besserung! Das ist ja echt blöd...:knatsch:

Jacinta:
Warum mag M denn keine Hunde? Hat sie mal eine schlechte Erfahrung gemacht?

Wir haben heute die Ergebnisse vom Allergietest von Brady bekommen. Er hat eine massive polinosis incl. der frühblühenden Bäume Erle, Hasel u. Birke. Hinzu kommt noch eine mittelschwere Allergie auf eine bestimmte Art von Hausstaubmilbe. Tierhaare zum Glück nicht!

Gleich ist schon Feierabend, hatte viel zu tun heute...
Habt einen schönen Tag!:smile:

Sasunne
18.05.2011, 12:12
Sooo,

flickr ist gefüllt... :smirksmile:

@Jacinta: Mit Klimaanlagen habe ich sowieso immer Probleme und schalte sie somit gar nicht erst ein...
Ich glaube, es war wirklich der Klimawechsel-- in Italien war es ja so warm wie hier in den letzten Wochen. Und als wir nach Hause kamen, haben wir wahrscheinlich zu spät den Kamin angemacht...
Jedenfalls war mir am Sonntag schon etwas kalt, als wir im Hagelschauer auf der B1 standen und den Meister feierten! :freches grinsen: :freches grinsen:

@Grace: Ich hatte schon Sorge, er sei auch allergisch auf eure Tiere... :knatsch:
Oje, der arme Kleine... Wie geht es jetzt weiter?

Jacinta
18.05.2011, 12:15
grace, sie kennt nur aktive hunde die spielen wollen. Ich denke, das kann in Ms Größe schon beeindruckend sein. :freches grinsen: Am Stall kommen die hunde auch immer zu Viert auf uns zugestürmt.

Wie äussert sich die Allergie? Hausstaub? Puh, was für ein Mist! eine ungübnstige kombination, dann hat er ja weder draussen, noch drinnen Ruhe...

Inaktiver User
18.05.2011, 12:16
Jetzt müssen wir auf hypoallergene Nahrung umstellen u. bis er nicht 6 Monate alt ist, sollte er keine Beikost bekommen.
Er bekommt jetzt Medikamente (Augen-u.Nasentropfen) von Vividrin u. später soll er hypersensibilisiert werden. Das geht aber erst, wenn er 5 Jahre alt ist.
Soweit der Plan...

Sasunne
18.05.2011, 12:20
grace, sie kennt nur aktive hunde die spielen wollen. Ich denke, das kann in Ms Größe schon beeindruckend sein. :freches grinsen: Am Stall kommen die hunde auch immer zu Viert auf uns zugestürmt.


Schick' sie 'mal bei uns vorbei, Jacinta! Danach ist die Angst verflogen! Fuchur ist ein Lamm-- Italiener haben ja grundsätzlich eher Angst vor Hunden...aber wenn sie ihn gesehen haben, hieß es immer nur noch: "Che bello!!!".

Es kam dauerhaft vor, dass sich die Leute gruppenweise auf ihn stürzten. Er hat sich dann mit Vorliebe streicheln, kitzeln und kneifen lassen, sich auf die Seite geworfen und den weichen Bauch gezeigt oder aber gnädigerweise die dicke Pfote gehoben und so "Arrividerci" gesagt! :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
18.05.2011, 12:22
Jacinta:
Wir haben ja auch zwei relativ große Hunde, die auch sehr stürmisch sind...Wenn sie beim "Begrüßen" zu wild werden, dann schimpft Mini-Grace immer. Dann ziehen sie ab...:smile:

Er schnieft, er röchelt, aber am Schlimmsten sind die Augen. Die laufen, kleben u. schmieren...:knatsch:

Inaktiver User
18.05.2011, 12:24
Ganz tolle Fotos Sasunne! Ich liebe die Toscana! Schon wegend des Klimas!:smile:

Sasunne
18.05.2011, 12:33
Er schnieft, er röchelt, aber am Schlimmsten sind die Augen. Die laufen, kleben u. schmieren...:knatsch:

Ach, Mensch! Das ist blöd, wenn man hilflos daneben steht...
Der Sohn meiner Freundin hat Neurodermitis und sieht -wenn er seine Schübe hat- total schlimm aus. Und seine Mutter steht mehr oder wenig hilflos da...


Ganz tolle Fotos Sasunne! Ich liebe die Toscana! Schon wegend des Klimas!:smile:

:freches grinsen:
Wir haben wirklich über den Kauf eines Häuschens dort nachgedacht! :pfeifend:
Es ist sooo toll da! Ich mag die Lebensart der Italiener, das Essen, das Klima, die Landschaft-- einfach ALLES!!!
Wir mussten unserem Bauern Giovanni, der uns das Traumhaus vermietet hat, versprechen, mit der kleinen Maus das nächste Jahr wiederzukommen! :liebe:
Wir waren richtig in der Familie integriert, wurden ständig zum Essen eingeladen. Das Kauderwelsch (Englisch, Deutsch und Italienisch) war einfach herrlich!

Inaktiver User
18.05.2011, 12:53
Ich hoffe ja, dass wir jetzt nicht mehr so "machtlos" sind u. die Medis gut anschlagen.

Jacinta
18.05.2011, 13:55
Sasunne, ich finde es immer superschön mit den Einheimischen zu quatschen. Ich finde es auch ganz schlimm, dass wir jetzt immer "richtige" Hotelanlagen buchen müssen. Aber das geht ja irgendwann vorbei. Vor 3 Jahren waren wir auf Samos und ich kam mit einer Frau ins Gespräch, unsere Kinder waren gleichalt. Sie hat mir dann ihr Haus gezeigt. kizi? Fehlanzeige, zum Spielen ging's ab auf die Straße.
Ausserdem meinte sie, sie habe so wenig hilfe, ihre Mutter würde so weit weg wohnen. Ich kannte das Dorf, schaute blöd und sagte, dass das doch nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt sei. Jep, stimmt, aber kaum ein mensch konnte sich Autos leisten. Vor 2 Jahren sei der Esel gestorben und seitdem müsse Muttern laufen. deswegen kommt sie nur alle paar Monate.
Für uns total unvorstellbar.
Übrigens haben wir am WE unsere Holzdielen lackiert (wir haben wohl zuwenig Lack vor 2 jahren aufgetragen). herr Jacinta stellte das Radio an, lackierte und schimpfte wie ein Rohrspatz als ich wiederkam. "Kannst du Dir das vorstellen? Die übertragen die ganze Zeit die zecken-Meisterfeier und ich kann nicht zum Radio bis der Lack trocken ist." :freches grinsen::freches grinsen:

Übrigens die "Zecken" nicht krumm nehmen, wir haben sogar Freunde mit BVB Dauerkarte. Und herr Jacinta hat sogar eingeräumt, dass er dem BVB die meisterschaft eher gönnt als den Bayern. :freches grinsen:

grace, puh, der arme kleine Kerl. Aber vielleicjht wird's ja auch noch besser? Allergien können ja auch wieder gehen...

Sasunne
18.05.2011, 15:06
Sasunne, ich finde es immer superschön mit den Einheimischen zu quatschen. Ich finde es auch ganz schlimm, dass wir jetzt immer "richtige" Hotelanlagen buchen müssen. Aber das geht ja irgendwann vorbei. Vor 3 Jahren waren wir auf Samos und ich kam mit einer Frau ins Gespräch, unsere Kinder waren gleichalt. Sie hat mir dann ihr Haus gezeigt. kizi? Fehlanzeige, zum Spielen ging's ab auf die Straße.
Ausserdem meinte sie, sie habe so wenig hilfe, ihre Mutter würde so weit weg wohnen. Ich kannte das Dorf, schaute blöd und sagte, dass das doch nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt sei. Jep, stimmt, aber kaum ein mensch konnte sich Autos leisten. Vor 2 Jahren sei der Esel gestorben und seitdem müsse Muttern laufen. deswegen kommt sie nur alle paar Monate.
Für uns total unvorstellbar.

Ich hoffe, wir kommen dauerhaft an den Hotelanlagen vorbei. :knatsch:
Das ist wirklich keine Erholung für mich- da würde ich dann lieber wieder in die Toskana fahren und dort Urlaub auf dem Bauernhof machen wollen.
Unter Ziegen, Schafen, Hunden und Hühnern!!!

Übrigens weißt Du, wie wir unser Haus dort heizen mussten? Es war ein ehemaliger Stall, der umgebaut wurde. Es gab einen riesengroßen Kamin, der immer laufen musste, da er die Heizung über den Warmwasserboiler bepeiste. Auch Duschwasser musste somit vorbereitet werden! :freches grinsen:
Da die Nächte in den Bergen noch empfindlich kalt wurden, das Haus ein nicht gedämmtes Steinhaus war, mussten wir nachts auch den Kamin am Laufen halten! :freches grinsen:

Die Leute vor Ort kennen unsere Ansprüche gar nicht. Und was für uns Abenteuer bedeutet, ist in solchen Gegenden schwerer Alltag!!
Das lässt einen nachdenken...




Übrigens haben wir am WE unsere Holzdielen lackiert (wir haben wohl zuwenig Lack vor 2 jahren aufgetragen). herr Jacinta stellte das Radio an, lackierte und schimpfte wie ein Rohrspatz als ich wiederkam. "Kannst du Dir das vorstellen? Die übertragen die ganze Zeit die zecken-Meisterfeier und ich kann nicht zum Radio bis der Lack trocken ist." :freches grinsen::freches grinsen:
:

:freches grinsen: :freches grinsen:
Kennst Du diesen Druck, der in den 80ern in jedem Zimmer an der Wand hing? Die Ente, die mit einem Pinsel in der Hand in der Ecke ihres leeren Zimmers sitzt und dort nicht mehr wegkommt, da sie den Rest des Zimmerbodens gestrichen hat??? Und so wahnsinnig dämlich guckt??:freches grinsen: :freches grinsen:



Übrigens die "Zecken" nicht krumm nehmen, wir haben sogar Freunde mit BVB Dauerkarte. Und herr Jacinta hat sogar eingeräumt, dass er dem BVB die meisterschaft eher gönnt als den Bayern. :freches grinsen:

Ahja... :freches grinsen:
Er gönnt es uns also mehr als den Bayern?? :freches grinsen:
Na, wenigstens etwas!!! :pfeifend:

:beleidigt:




grace, puh, der arme kleine Kerl. Aber vielleicjht wird's ja auch noch besser? Allergien können ja auch wieder gehen...

Wie bei mir, Grace!!
Ich hatte als Kind einen Riesenschub, nachdem ich einen Tag im Weizenfeld verbracht hatte. Daraufhin hatte ich Allergien. Das Jahr darauf war es wieder vorbei!

Inaktiver User
18.05.2011, 15:16
Das macht Mut Sasunne u. freut mich sehr für dich!:smile:

Jacinta
18.05.2011, 15:27
Hihi, Sasunne, als wir die Dielen das erste Mal lackiert haben, wäre ihm das auch fast passiert. ich habe ihn quasi in letzter sekunde drauf aufmerksam gemacht, dass er in die falsche Richtung lackiert und sich einschliesst. :freches grinsen:

Na, warte Du mal ab!!! Ziegen und Schafe sind ihr suspekt, aber vermutlich kommt das später noch. Super findet sie halt die Minidisco, deswegen Hotelanlagen. Aber in 2 Jahren wird sie eingeschult und unsere Flugreisen gehören der Geschichte an, dazu sind wir dann zu arm. Leider ist toskana Urlaub nicht so meins, kein Urlaub ohne alte steine. Aber da hat m wohl mittlerweile auch keinen Bock mehr drauf.

Ja, wir leben hier schon wirklich bequem. leider ist das erschreckend wenig Leuten bewusst. Andererseits haben wir hier immer so mieses Wetter, da brauchen wir irgendeinen Ausgleich. :freches grinsen:

Schattenkatlchen
18.05.2011, 16:46
Hallo Mädels,

Sasunne: schön, dass Du wohlbehalten wieder zurück bist. Und sehr schön, was Du vom Urlaub schreibst. Das klingt echt toll.

Jacinta, danke für den Hinweis mit dem Schnuller-Ekzem. Das wird sie dann wohl noch länger haben :knatsch: Der Schnulli ist ihr ein und alles und muss überall mit hin. Am wichtigsten ist er vorm Schlafen, sonst lässt sie ihn gern mal links liegen. Aber ohne Schnulli schlafen? No way! :smirksmile:

Samla: wegen der Premilch. Also ich füttere schon seit Ewigkeiten die 1er Milch und das letzte Fläschchen vorm Schlafengehen ist sogar 2er Milch. Ich hab das nach und nach in Absprache mit der Hebamme so geändert, hab anfangs auch Premilch gefüttert zum Stillen. Doch sie wurde nicht satt, daher ja auch zugefüttert und wir haben uns so nach und nach an die 1er Milch herangetastet. War damals in ihrer irren Schreizeit und nach der 1er Milch war sie viel ruhiger und hat nicht mehr so viel geweint. Seit der 2er vorm Schlafen gehen hatten wir auch nicht mehr soviele Probleme, dass sie ewig aufgeblieben ist. Aber wie gesagt, bei uns war es nur die Verzweiflung, weil sie so viel Schrie und wir alles ausschließen wollten, eben auch dass sie vor Hunger brüllt. Aber wenn ihr mit der Pre-Milch gut klar kommt spricht doch nichts dagegen sie weiter zu füttern.

Grace: oh blöd mit der Allergie. Hoffe die medis schlagen gut an und der Kleine muss sich nicht mehr so damit rumplagen.

Taadah
18.05.2011, 19:49
Moin, oder Guten Abend. Ich futter gerade Schokocroissant und trinke ein Alster. Hatte ich erwähnt, dass ich vorher vier Scheiben Vollkornbrot mit Mett und Leberwurst gegessen hab. Leute ich platz bald, wenn ich so weiter mache. Mein Kind hat die Eieruhr gestellt bekommen und darf solange spielen, Herrlich ihre Dialoge. Bin momentan auch nicht so gut im denken und auf euch eingehen, daher nur kurz:

Sasunne: Gute Besserung. Fotos muss ich noch gucken.

Grace: So früh schon ne Allergie? Gute Besserung deinem kleinen Spatzi.

Ach es tut mir leid, mehr schaffe ich nicht,der Wecker hat geklingelt...

Gute Nacht ihr Hasen...

callalilly
18.05.2011, 20:38
Ich hab da mal ne Breifrage. Der Abendbrei fehlt hier ja noch ( habe aber ja nun in 3 Wochen 2 ganze Mahlzeiten ersetzt, daher wollte ich damit noch ein bißchen warten ), habe einen TGrießbrei hier stehen. Da würde ich noch Obst druntermischen. Es gibt ja auch Breipulver, da ist schon Obst enthalten, zumindest laut Titel. Ist da genug drin oder mischt man da besser noch Obst drunter? Oder wie handhabt ihr das generell?

Cal_li
18.05.2011, 20:47
Lilly: hier gibt es zwar keinen Brei mehr, aber ich habe immer Brei - Hirse bzw. Gries von Alnatura - pur angerührt (nachmittags mit Wasser und abends mit Milch) und Obst dann selbst dazu (also nachmittags, abends der Milchbrei war Obstfrei). Mag das nicht, wenn so viele Zutaten in den Sachen sind, außerdem kann man so die Obstmenge reduzieren/ erhöhen nach Bedarf.

Katzentier
18.05.2011, 20:53
Lilly: hier gibt es zwar keinen Brei mehr, aber ich habe immer Brei - Hirse bzw. Gries von Alnatura - pur angerührt (nachmittags mit Wasser und abends mit Milch) und Obst dann selbst dazu (also nachmittags, abends der Milchbrei war Obstfrei). Mag das nicht, wenn so viele Zutaten in den Sachen sind, außerdem kann man so die Obstmenge reduzieren/ erhöhen nach Bedarf.

Japp, hier so ähnlich. Wo ich schon mittags Gläschen nehme, rühre ich wenigstens die anderen Breie selbst an. Nehme abends Reisflocken mit Pre-Milch. Weil Kitty es gerne mag rühre ich meist noch 2 Löffelchen Obstmus drunter, dann ist es etwas süsser und sämiger.
Nachmittags Hirse mit entsprechend mehr Obst. Abends also wirklich nur ein bisschen für den Geschmack. So einen Fertigbrei hab ich noch nie ausprobiert. Aber wie Calli schreibt, da sind so zig andere Inhaltsstoffe drin, wegen Kittys Allergie"gefahr" hab ich das gelassen.

Apropos, welches Öl ausser Raps kann ich denn noch nehmen? Das riecht und schmeckt so eklig, Kitty mag meinen Obstgetreidebrei meist nicht, wegen dem Öl....

Cal_li
18.05.2011, 20:58
Wir hatten Beikostöl von Byodo (?? oder so? ) ausm Alnatura bzw. Reformhaus. Schmeckt nach wenig.

Raebchen
18.05.2011, 21:11
hab leider grad keine zeit um auf alles einzugehen, aber wuerd mich mal interessieren, wozu eigentlich ueberhaupt oel in den obstbrei?

ich hab anfangs ab und an oel in den gemuesebrei gegeben, damit er mehr saettigt, aber inzwischen isst minirabe ja groessere mengen und auch taeglich fleisch, also tu ich auch kein oel mehr in den brei... minirabe wird auch so satt und hier in den usa wird das auch gar nicht empfohlen, zumindest hatte ich davon noch nie was gehoert, bevor ich's hier gelesen habe...

(minirabe liebt es aber inzwischen haeppchen von unserem essen mitzuessen und da ist natuerlich oft auch oel mit im spiel, allerdings ganz normales olivenoel...)

aehg, muss weiter arbeiten...

lg
raebchen

Katzentier
18.05.2011, 21:11
Oh es gibt sogar spezielles Beikostöl? Das wusste ich gar nicht. Da muss ich mal schauen. Beim ersten Getreideobstbrei hab ich ja das Öl vergessen :pfeifend: und Kitty hat die komplette Portion weggeputzt. Danach mit Öl hat sie immer nur ein paar Löffel gegessen, wenn überhaupt....:knatsch:
Ich find aber auch, dass das Rapsöl eklig schmeckt, brr....

Katzentier
18.05.2011, 21:14
hab leider grad keine zeit um auf alles einzugehen, aber wuerd mich mal interessieren, wozu eigentlich ueberhaupt oel in den obstbrei?

ich hab anfangs ab und an oel in den gemuesebrei gegeben, damit er mehr saettigt, aber inzwischen isst minirabe ja groessere mengen und auch taeglich fleisch, also tu ich auch kein oel mehr in den brei... minirabe wird auch so satt und hier in den usa wird das auch gar nicht empfohlen, zumindest hatte ich davon noch nie was gehoert, bevor ich's hier gelesen habe...

(minirabe liebt es aber inzwischen haeppchen von unserem essen mitzuessen und da ist natuerlich oft auch oel mit im spiel, allerdings ganz normales olivenoel...)

aehg, muss weiter arbeiten...

lg
raebchen

Einerseits glaube ich , ist das Öl eben sättigend gedacht und andererseits können dann wohl die Vitamine besser vom Organismus aufgenommen werden..oder so ähnlich...kenne mich da auch nicht so doll aus. Bei der schmalen Kitty und da sie nachts ja noch sooft kommt, will ich schon erstmal beim Öl bleiben. In den Gläschen ist ja eh Öl drin.

Raebchen
18.05.2011, 21:57
Einerseits glaube ich , ist das Öl eben sättigend gedacht und andererseits können dann wohl die Vitamine besser vom Organismus aufgenommen werden..oder so ähnlich...kenne mich da auch nicht so doll aus. Bei der schmalen Kitty und da sie nachts ja noch sooft kommt, will ich schon erstmal beim Öl bleiben. In den Gläschen ist ja eh Öl drin.

ah, ja, stimmt, die vitamine... minirabe hat ja seinen vitaminbedarf schon durch die vitamine in der premilch gedeckt und vom fleisch faellt er mir nun auch nicht gerade :freches grinsen:, aber bei kitty macht's bestimmt sinn. weiss ja sowieso nicht, wie du das schon so lange durchhaeltst mit dem naechtlichen stillen! respekt, echt...!

Katzentier
18.05.2011, 22:04
Irgendwie hab ich mich da schon so richtig dran gewöhnt und das Stillen nachts stört mich gar nicht so sehr. Meist dock ich sie nur an, döse weiter und schiebe sie dann wieder rüber in ihr Bettchen. Da werde ich kaum wach. Schlimm finde ich nur, wenn sie aus anderen Gründen wach wird und sich einbrüllt, wie bei ihrer Schnupfnase letztens. DAS ist anstrengend...aber das kennst Du vom Miniraben sicher auch. Meldet er sich nachts gar nicht mehr für ein Fläschchen?

Kitty ist eine richtige Breiesserin. Bei festerer Nahrung würg sei meist noch. Lasse sie ja schonmal an einem Stück Banane lutschen und sie sabbert Reiswaffeln weg...aber zu mehr konnte ich sie noch nicht motivieren. Dabei freue ich mich drauf, wenn sie endlich richtig mit essen kann. Dann kann ich endlich mittags "normal" kochen für uns beide....

Katzentier
18.05.2011, 22:12
Wo ist Lilly jetzt eigentlich hin? Wirft hier die Breidiskussion in den Raum und zieht wieder ab, tztztz......wo ist das Nudelholz...? Ah, da: :nudelholz:

callalilly
18.05.2011, 22:24
Oh es gibt sogar spezielles Beikostöl? Das wusste ich gar nicht. Da muss ich mal schauen. Beim ersten Getreideobstbrei hab ich ja das Öl vergessen :pfeifend: und Kitty hat die komplette Portion weggeputzt. Danach mit Öl hat sie immer nur ein paar Löffel gegessen, wenn überhaupt....:knatsch:
Ich find aber auch, dass das Rapsöl eklig schmeckt, brr....


Wo ist Lilly jetzt eigentlich hin? Wirft hier die Breidiskussion in den Raum und zieht wieder ab, tztztz......wo ist das Nudelholz...? Ah, da: :nudelholz:

Duck, puh, nochmal ausgewichen:lachen:
Tztztz, Lilly mußte noch Flasche geben und MiLi ins Bett bringen. Menno.


Welches Rapsöl hast du denn Katze? Ich nehme Pflanzenöl von Li*l, das besteht nämlich auch aus Rapsöl.

Auf das Obst im Abendbrei war ich nur gekommen, weil im Merkblatt meiner KiArzt-Praxis steht Obstsaft oder Püree. Hab aber grad gesehen, daß da nur von 20gr die Rede ist. Denke, ich werde die Obstmenge dann auch variieren, je nachdem, ob ich nachmittags ein Gläschen gegeben habe oder selbst angerührt habe. Gläschen nehme ich nur für unterwegs, denn die sind ja doch sehr Obstlastig. ich möchte nur nicht anfangen Milch zu kochen, das geht nämlich gern mal schief:pfeifend:, aber ein Brei zum Anrühren mit Pre-Milch wäre ja auch okay.

Katzentier
18.05.2011, 22:31
Japp, diese ganzen Flocken kannst Du mit Premilch anrühren...Hirse, Hafer, Reisflocken....ich hab dadurch ja das erste Mal Bekanntschaft mit Milchpulver gemacht. Hab jetzt mal das 1er gekauft, ist ja etwas reichhaltiger und ich hoffe, dass Kitty dann auf Dauer mal ohne Stillen nachts auskommt (ich kleine Optimistin, ich ...:pfeifend:)

Nachmittags in den Obstbrei kommt aber recht viel Obst im Verhältnis.Also zumindest laut Packungsanleitung.
Frage mich eh, ob ich nicht manchmal etwas viel Obst gebe...meist ein paar Löffel als Nachtisch mittags (Apfel zur Verdauung, soll ja förderlich sein und ausserdem soll das Eisen des Fleischs besser aufgenommen werden...), dann nachmittags und abends ja auch noch mal ein paar Löffel. Hmm...kann das schädlich sein, soviel Obst? Mein Körper kennt solche Mengen ja nicht :pfeifend::freches grinsen:

Katzentier
18.05.2011, 22:34
Achso Rapsöl..äh...müsst ich mal nachgucken...weiss gar nicht ob ich das im DM oder im A*di geholt habe, grübel...war auf jeden FAll Bio und Stiftung Warentest gut oder sehr gut, daher hab ich mal beherzt zugegriffen :freches grinsen:

callalilly
18.05.2011, 22:35
Vielleicht will KItty dann später ständig Birnen, Äpfel etc futtern....es gibt schlimmeres oder? Ne, ich denke, beim Obst geht es eher um den Zuckergehalt. Der Getreide-Obstbrei selbst angerührt besteht ja aus ca 50% Obst, in den Gläschen sind es aber glaube ich 80%. Daher finde ich die für unterwegs okay, rühre aber zuhause selbst an.

Katzentier
18.05.2011, 22:41
Vielleicht will KItty dann später ständig Birnen, Äpfel etc futtern....es gibt schlimmeres oder? Ne, ich denke, beim Obst geht es eher um den Zuckergehalt. Der Getreide-Obstbrei selbst angerührt besteht ja aus ca 50% Obst, in den Gläschen sind es aber glaube ich 80%. Daher finde ich die für unterwegs okay, rühre aber zuhause selbst an.

Stimmt, der Zuckergehalt..das vergesse ich beim gesunden Obst immer gerne...
Den gekauften Obstgetreidebrei mag Kitty ganz gerne, hatte ich für meine Zugreise nach Süddeutschland mal gekauft. War schon etwas beleidigt, warum sie den isst und meinen selbstgekochten nicht, bis mir aufgefallen ist, dass in dem fertigen kein Rapsöl drin ist ..... suuuper!
Werde es dann jetzt auch nochmal probieren mit anderem Öl.
In den letzten Tagen hatte sie eh kaum Hunger und hat dann oft nur ein paar Löffel reines Obstmus gefuttert.
Achja, Brötchenknubbel isst sie im Moment auch ganz gerne, also das innere weiche so zusammen gedrückt. Da wird auch nur selten gewürgt :smile:

callalilly
18.05.2011, 22:46
Hab gar nicht mitgekriegt, wie deine Reise mit Kitty war. Hat es gut funktioniert?

Übrigens habe ich dich letztens abends online gesucht und hab bei den August-mamas gesehen, daß ihr da die Eckdaten von den Kurzen aufgeschrieben habt. Da waren ja einige ähnlich wie Kitty. Da komme ich mir vor, als hätte ich ein Riesenbaby:smile: Bin gespannt, was die Waage beim Doc morgen sagt. Unsere sagt 8kg:pfeifend:

callalilly
18.05.2011, 22:54
Zu diesem Kinderwillkommenspaket der Stadt gehört auch, daß man zu jedem Lebensmonat einen Newsletter bekommt, was das KInd nun kann und was zu beachten ist. Dieses Mal steht u.a. drin, daß es für Sauberkeitserziehung noch zu früh ist...mit 6 Monaten?? Ehrlich??:gegen die wand:

Katzentier
18.05.2011, 23:12
Wie, zu früh? Geht Mili (ups jetzt hatte ich schon den richtigen Namen geschrieben :peinlich:) etwa noch nicht aufs Töpfchen?
Sagt sie noch nicht "Mama, ich muss mal?" Also echt! Da läuft wohl was falsch bei Euch :freches grinsen::smirksmile:

Ja bei den Augustis gibts ein paar auch eher schmale kleine Babies, dafür aber auch ein paar richtig stramme Burschen so wie KS :smirksmile::smile:
Denke mal das Mili auch eher zu den grösseren Exemplaren gehört, daher ist der Vergleich bei unseren Beiden natürlich etwas extremer :freches grinsen: Wobei mir Mili jetzt gar nicht so gross vorkam. Jedenfalls ist das Gewicht gut verteilt, sie ist ja nun wirklich nicht speckig.
Bin gespannt was die Arztwaage sagt. Ich trau meiner ja auch nicht so ganz übern Weg. Aber nächstes Wiegen ist erst kurz vorm 1. Geburtstag. Solange muss ich halt hier wiegen so pi mal Daumen....

Katzentier
18.05.2011, 23:19
Achso, unsere Reise hat einigermaßen geklappt.
Die Hinfahrt war schon recht schreiintensiv, aber da meine Freundin mit Tochter ja dabei war, war ich einigermaßen entspannt und konnte in Ruhe auch mal was essen oder auf Toilette gehen. Hab dann öfter gestillt, damit Ruhe ist :freches grinsen:
Die Rückfahrt war insgesamt angenehmer, wobei ich meinen ICE verpasst ´habe, eine Stunde in Ulm herum stand, dann in Mannheim noch umsteigen musste...suuuper....aber Kitty hat viel geschlafen und war insgesamt ganz gut gelaunt, so war es besser als die Hinreise. Hatte auch immer Glück und Platz im Kinderabteil. Hatte eine Decke mit und hab Kitty so auch mal auf den Boden setzen können.

callalilly
18.05.2011, 23:27
Wie, zu früh? Geht Mili (ups jetzt hatte ich schon den richtigen Namen geschrieben :peinlich:) etwa noch nicht aufs Töpfchen?
Sagt sie noch nicht "Mama, ich muss mal?" Also echt! Da läuft wohl was falsch bei Euch :freches grinsen::smirksmile:



Mit sowas geben wir uns gar nicht ab. Das Kind übt grade zu sagen "Mama, würdest du mich bitte mal zur Toilette bringen"...okay, für andere mag das ja klingen wie "Mmmmmammmadadananana" aber wenn man genau hinhört...:freches grinsen::lachen:

callalilly
18.05.2011, 23:30
Ich finde unsere Kurze auch ganz gut proportioniert. Und nächste Woche treffe ich mich mit meiner Freundin und ihrer Kleinen, die 3 Wochen älter ist, und wenn sich die größenverhältnisse in den letzten Wochen nicht sehr verändert haben, wird mir meine dann wieder gaaanz winzig vorkommen:smile: Hängt immer von den Babys drumherum ab.:smirksmile:

Reise klingt ja ganz okay. Ich hätte auf so ne Zugreise mit Baby gar keine Lust. Nun muß ich als Flaschenmama ja auch noch die halbe Küche mitschleppen, aber auch so hat man ja viel Gepäck plus Baby, och nö.

Katzentier
18.05.2011, 23:31
Ah, dann will mir Kitty vielleicht auch mitteilen, dass sie mal muss wenn sie DEDEDEDE-BABABABABABA sagt....gut zu wissen :freches grinsen:

So ich verabschiede mich mal ins Bettchen, ist ja schon halb 12, gähn...

Schlaf gut , Lilly und gute Nacht auch an die stillen Mitleser :smirksmile:

callalilly
18.05.2011, 23:32
Noch so ne Frage an die Runde. Gibt es eine vernünftige Trinklerntasse/ Schnabeltasse? Zuhause kann sie ja aus dem Glas trinken, aber ich suche was für unterwegs. HAtte jetzt einen Becher von Avent bestellt, aber ich hab das Gefühl, da kriegt sie gar nichts raus. :knatsch: