PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schwanger in der dritten woche...



Jadranka
26.04.2011, 10:10
hallo zusammen,


kann mein glück noch gar nicht fassen bin schwanger in der 3. woche

umso mehr bin ich erschrocken als mich mein labrador heute so an der leine gezogen hat als sie einen anderen hund gesehen hat. ich hab sie dann im zorn zu mir gezogen und da hats mir so einen stich im unterleib gegeben

gings wem ähnlich mit hund? habe angst das dieser vorfall meinem baby schadet. werde mit ihr nur mehr ohne leine gehen.

hat wer von euch auch einen grossen hund der zieht?

danke jadranka
:in den arm nehmen:

Sammy96
26.04.2011, 10:19
Guten Morgen,
mal blöd gefragt: wenn du in der 3. SSW bist, woher weisst du denn dann überhaupt schon, dass du schwanger bist?? SS-Tests funktionieren ja normal etwa ab der 4. Woche..
Am Anfang zählt das "Alles oder nichts"-Prinzip, so hart es sich anhört. Ohne Leine Gassi zu gehen ist auch nicht überall erlaubt. Ich würde mir dann jemanden suchen, zum Beispiel der werdenen Vater oder Nachbarn.

Alles Gute
Sammy

Jadranka
26.04.2011, 10:25
Hallo Sammy,

danke für deine antwort.

kann sein, dass ich mich in der woche vertan habe. habe erst morgen einen termin beim gyn. meine tests waren alle positiv nach ausbleiben der regel und das war vorgestern.

lg jadranka

Inaktiver User
26.04.2011, 10:27
Ist das jetzt echt ernst gemeint? Von wegen dritte SSW...:pfeifend:
Ich habe auch zwei Hunde, Goldie u. griech. Bracke. Die ziehen auch ohne Ende. Bin auch schwanger, 7.SSW, aber ich hatte da noch nie Probleme in der Richtung. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das irgendwelche Probleme verursachen kann...

Jadranka
26.04.2011, 10:34
hallo gracy,

ich hatte am 26.3. den ersten tag meiner letzten periode. ich hab wohl falsch gerechnet.

wir haben einen labrador, eine süsse maus aber das ziehen macht mir schon kopf zerbrechen in der schwangerschaft.

lg
jadranka

Inaktiver User
26.04.2011, 10:37
Nach Deinen Angaben dürftest Du in der 5. Woche schwanger sein.

Das bloße Ziehen Deines Hundes sollte - erst recht zu Beginn - gar nichts ausmachen. Anders sieht es evtl. später aus, v.a. wenn er auch noch ruckartig zieht und Dich zu Fall bringen kann. Oder im Falle einer Risikoschwangerschaft, z.B. bei verkürztem Gebärmutterhals - das ist aber auch erst später möglich, und dann liegst Du sowieso flach.

Jadranka
26.04.2011, 10:41
ja ich bin doch tatsächlich schon in der 5. woche:smile:

wahrscheinlich haben die mutterbänder so geschmerzt als ich meinen labrador zu mir gezogen habe.

so ein lauser:smile:

Eteterfon
26.04.2011, 12:42
Mach Dir mal nicht so viele Gedanken. Das Gassigehen solltest Du mE unbedingt machen, so lange es geht. Leichte Bewegung (in dem Fall ja Gehen/Spazieren) soll ja in jeder Lebenslage gut sein. Und wen die Hündin ein wenig zerrt - ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine FG auslösen würde. Das hätte dann sicher andere Gründe. Aber frag doch einfach Deinen FA.

Talea1982
26.04.2011, 12:48
Jadranka:freches grinsen: dann warte mal ab, bis du niesen oder husten musst:pfeifend: aua

Das kann auch ganz schön ziehen:knatsch::smirksmile:. Ist aber alles normal:blumengabe:

Jadranka
26.04.2011, 13:16
danke euch, das thema schwanger ist noch so neu für mich:blumengabe:

jetzt mache ich mir auch keine sorgen mehr und übermorgen habe ich eh einen termin beim doc.


machts gut, mädels

lg
jadranka

Talea1982
26.04.2011, 13:29
danke euch, das thema schwanger ist noch so neu für mich:blumengabe:

jetzt mache ich mir auch keine sorgen mehr und übermorgen habe ich eh einen termin beim doc.


machts gut, mädels

lg
jadranka

:blumengabe: Dafür sind doch die Foren da:wangenkuss:

Wenn du magst, kannst du dich ja den Dezemberbabys anschließen! Dort haben viele gerade am Anfang fragen, machen sich sorgen usw.

Dezemberbabys 2011 (http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/167151-dezemberbabys-2011-a-28.html)

Jadranka
27.04.2011, 15:34
danke für den tip. da werd ich mich anschließen:in den arm nehmen: