PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dezemberbabys 2011



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8

Oleandra
02.04.2011, 11:49
Hallöchen!

Ich eröffne jetzt einfach den Dezemberstrang... Seit Donnerstag weiß ich, dass ich zum ersten Mal schwanger bin.

Unser Kinderwunsch besteht schon seit Oktober 2009 und damals hätten wir nie gedacht, dass wir so lange darauf warten müssen. Nachdem wir es ein halbes Jahr umsonst versucht haben, haben wir uns untersuchen lassen, und es hat sich herausgestellt, dass ich keine Eisprünge habe und mein Freund ein sehr schlechtes Spermiogramm. Der FA meinte damals, dass wir auf natürlichem Weg wohl kein Kind werden bekommen können und hat uns an ein Kinderwunschzentrum überwiesen. Dort haben wir es zuerst mit Insemination versucht und dann mit künstlicher Befruchtung, und hierbei bin ich nun im ersten Versuch schwanger geworden.

Am Donnerstag habe ich dann zuest einen Urintest gemacht, der ganz schwach positiv angezeigt hat, und hatte dann den Bluttest in der Kiwuklinik, der ebenfalls positiv war. Am 14.04. (in der 7. Woche) habe ich den ersten Termin für Ultraschall - und wenn alles gut geht, würde unser Baby laut Urbia am 05.12.2011 zur Welt kommen.

So, und nun hoffe ich auf viele weitere Schwangere! :blumengabe:

Liebe Grüße,
Oleandra

Talea1982
02.04.2011, 12:04
Liebe Olea:liebe:

Hier gratuliere ich dir nochmal gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz gaaaaaaaaaaaaanz doll zur Schwangerschaft! Auf eine beschwerdenfreie Kugelzeit und viele schöne Momente:liebe:

Ich freue mich so riesig für dich!

Auch allen anderen künftigen Dezembermamis wünsche ich eine schöne Kugelzeit:wangenkuss:

Oleandra
02.04.2011, 12:06
Danke, Talea!!! :wangenkuss:

berlinerin73
02.04.2011, 13:22
Oleandra, auch von mir alles Gute zur Schwangerschaft! :blumengabe: Ich werde gerade ganz sentimental, daß es jetzt schon den Dezemberbabys 2011-Strang gibt... Am 27.3.10 hatte ich positiv getestet und mein ET war der 2.12.10, die kleine Maus kam dann aber schon am 24.11.10 zur Welt. Nun liegt sie hier neben mir... :liebe: Du wirst sehen, die Zeit verrennt und in kurzer Zeit gibt es den Dezemberbabys 2012-Strang und dann wirst Du ganz sentimental und hast ein Würmchen neben Dir zu liegen... Ich wünsche Dir eine tolle und beschwerdenfreie Schwangerschaft und viele nette Mitschreiberinnen!

P.S.: Der Dezember ist ein guter Monat zum Entbinden: Im Sommer ist man im angenehmsten 2.Drittel der Schwangerschaft und kann den Sommer noch genießen, und wenn es beschwerlich wird, ist draußen sowieso ekliges November-Wetter!

Inaktiver User
03.04.2011, 13:10
Hallo!
Oleandra: Herzlichen Glückwunsch zur SS!:smile:

Also Dezemberbabys...Ich bin Mutter eines 14 Wochen alten Sohnes, der sollte eigentlich eine Januarmaus werden, ET 04.01.11.
Ist aber dann doch schon Ende Dezember gekommen, also ein herrlicher Babymonat...

Nun ja, weils so schön ist: Ich habe heute morgen positiv getestet...:liebe:

Zu mir: Ich bin 33 und bereits 5fach Mami. Meine Jungs sind fast 12, 10, 4 und 14 Wochen. Meine Tochter ist fast zwei u. körperlich behindert. So benötigt sie immer noch "Extrapflege", aber sie ist die tollste Tochter der Welt u. ich möchte sie um nichts in der Welt hergeben.

Ich bin Beamtin bei der Stadt u. lebe in einer großen Fußballstadt im Pott mit meinen Kids u. vielen Haustieren.

Dann freue ich mich auf einen regen Austausch...:smile:

Schokokeks
03.04.2011, 13:15
GRACE!!! Was lesen meine gerade hierhin verirrten Augen da? ja Wahnsinn!

Herzlichen Glückunsch zur Schwangerschaft und eine schöne Kugelzeit wünsche ich Dir!

Mensch, und da haben wir gar nix von irgendwelchem Hibbeln gehört....unglaublich, diese incognito-Hibblerinnen....

Ich freu mich für Dich:yeah::musiker:!

Schoko

Inaktiver User
03.04.2011, 13:26
Schoko: Wir haben so direkt nicht gehibbelt...OK, wir haben nicht verhütet und es"drauf ankommen" lassen...Wir haben aber keine ES berechnet oder sowas in der Art...Scheinbar sehr erfolgreich...:pfeifend:

Miliane82
03.04.2011, 13:29
:fluestertuete: GRAAAAACCCCCCEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

Ich dachte du wartest auf mich :heul:

Alles Gute und Liebe von mir! Ich freu mich für dich und bin super gespannt, ob es ein Mädchen oder Junge wird....

Darf ich trotzdem deine Bino bleiben :zauberer:?

Dicke Umarmung!

Miliane

Inaktiver User
03.04.2011, 13:32
Ja sorry Miliane!!:smile:Noch kannst du nachlegen...:smirksmile:
Na klar bleibst du meine BINO, da tauscht man doch nicht wie Socken...:zauberer:

Pimboli
03.04.2011, 14:38
Liebe Olea, liebe Grace
ich wünsche euch eine unbeschwerte Schwangerschaft
einen tollen Austausch mit vielen netten Mädels
und gesunde wunderbare Dezemberbaby 2011!

Und allen noch kommenden Schwangeren auch alles Gute.

Pimboli

Eteterfon
03.04.2011, 20:06
Ich bin 33 und bereits 5fach Mami.
:ooooh: Wow! Das is ja was. Und Du bist jünger als ich... ich hab bisher nichtmal eins. :pfeifend:
Alles Gute für diese weitere Schwangerschaft!

Inaktiver User
03.04.2011, 22:18
Nun ja Eteterfon, soo jung bin ich ja nun nicht mehr. Übringens habe ich eine Arbeitskollegin, die gerade mit Nr.7 schwanger ist...Gehen kann also einiges...

Inaktiver User
03.04.2011, 23:48
Huhu

Jetzt sitz ich hier seit gefühlten 3 Stunden und überleg und überleg. Ob ichs tuen soll, wo es doch fast noch keiner weiss oder nicht............ich machs einfach.

Ich bins auch :peinlich: bzw ich bekomme auch - wenn alles gut geht (grosse Angst hab) ein Dezemberwunder

Bis auf ganz wenige Vertraute weiss es keiner, ich bin zwar eindeutig schwanger, aber da man laut US noch nichts gesehen hab, bin ich seeeehr vorsichtig, ängstlich, zurückhaltend. Und wollte ansich es erst meinen Mädels im 2010 er Strang sagen (SORRYYYYY, nicht böde sein, ja??) sagen und dann irgendwann um den 3. Monat hier beitreten. Naja jetzt halt anders.

Es war nicht geplant, meine Tochter ist knapp 8,5 Monate alt und unser grösstes Glück. Und so löste die anfängliche Schockstarre recht schnell (Vor) Freude ab. Jetzt muss nur noch alles gut gehen !!!!!!!!


Olea: hihi, meine liebe Parallelschwangere :freches grinsen: wer hätte das gedacht? Ich freu mich soooo grade mit dir mit fiebern zu können!

Grace: WOW, was ein Tempo legst du vor! Hast du keine Angst wegen Risiken eine so schnellen, neuen Schwangerschaft? Die habe ich nämlich:knatsch: Herzlichen Glückwunsch natürlich trotzdem !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:liebe:


Liebe Grüsse:blumengabe:

Inaktiver User
03.04.2011, 23:52
Yassie! Herzlichen Glückwunsch! Wie schön! Dann habt ihr so einen 1,5 Jahresabstand, oder? Das ist ein großartiger Abstand für die Kids. Sind meine ersten auch auseinander...

Nein, ich habe gar keine Angst. Ich bin ein sehr positiver Mensch. Und wenn mein Körper jetzt "bereit" ist schwanger zu werden, dann passt das auch so.

Inaktiver User
03.04.2011, 23:58
Wann wäre denn dein ET? So früh zum FÄ zu gehen, ist eh nicht mein Ding. Vor der 12.SSW werde ich da nicht einfliegen...
Die Früh SS entwickeln sich so unterschiedlich u. da wird immer gleich Panik geschoben, wenn was ein paar Millimeter von der Norm abweicht...

Inaktiver User
04.04.2011, 00:03
Hallo Grace :blumengabe: Danke :lachen:

So eine Art Urvertrauen hätte ich auch gerne:knatsch::blumengabe:. Obwohl ansich sag ich sag mich auch: wenn sich so ein kleines Wunder, trotzdem wir es nicht darauf haben ankommen lassen, es ähnlich wie bei meiner Tochter, ansich nicht hätte möglich sein können (mein ES ist anscheinend DIREKT nach meinen Tagen und ansich bis auf kurz auch verhütet :pfeifend:), trotzdem auf den Weg macht, dann geht doch- hoffentlich- alles gut.

Ja 17 Monate Abstand wären es wohl. Ich stell es mir zwar irre stressig aber für die Kinder auch schön vor. Aber mal sehen. Erstmal muss sich erst alles weiter entwickeln. Mir ist das alles noch zu unwirklich :smirksmile:

Habt ihr schon Anzeichen?

Wünsche eine angenehme Nacht :blumengabe:

Inaktiver User
04.04.2011, 00:08
Wann wäre denn dein ET? So früh zum FÄ zu gehen, ist eh nicht mein Ding. Vor der 12.SSW werde ich da nicht einfliegen...
Die Früh SS entwickeln sich so unterschiedlich u. da wird immer gleich Panik geschoben, wenn was ein paar Millimeter von der Norm abweicht...

Um Nikolaus rum. hmm, ich wollte mir sicher sein, dass ich nicht nem falschen Test (ich weiss, falsch postiv gibt es ansich nicht) unterlegen habe und ich wollte mich auch frühzeitig erkundigen was nun mit Heben, Tragen usw. ist.
Machst du dann den Bluttest auch erst um die 12. Woche erst? Die bestimmen doch auch das Schilddrüsenhormon? ich musste da Thyroxin recht früh schon einnehmen.

Ne ich muss schon ungefär wissen, ob alles in rechten Bahnen verläuft. Obwohl ich mich sicher ärgern werde, wenn mich das US jetzt am Freitag immernoch nicht von meinen Ängsten befreit...man vielleicht immernoch nicht "genug" sieht- ach ansich hast du Recht das ist Panikmache!

Bei meiner Tochter habe ich erst knapp 4 Wochen nach dem Test nen Termin bekommen. Und dann war schon ein richtiges Baby da mit blubbernden Herzen- das war echt toll :liebe: und ich wurde noch vordatiert und war quasi fast schon 11. Woche. Schade dass mir das diesmal nicht passieren kann .Ich denke wenn man Freitag was sieht, dann bekomme ich auch erst wieder einen in ein paar Wochen.

Inaktiver User
04.04.2011, 00:10
So jetzt aber *auf die Uhr schiel* ab ins Bettchen.

Ich versuchs mal...zumindest die bleiernde Müdigkeit hat mich noch nicht eingeholt.
Die Übelkeit und der Kreislauf- das reicht ja auch erstmal fürs erste :smirksmile:

Bis morgen

Heisser_Tee
04.04.2011, 08:08
Yaaasiee....: Na du/ihr machst/macht ja Sachen!?! :liebe: :liebe: :wangenkuss:
Ich flüstere ein Gratulatiönchen und drück ganz arg die Daumen!
Den anderen Dezembermamis natürlich auch :blumengabe:.

Liebe Grüße aus dem Juli 2010 - Strang

die Teeee

Symphonie
04.04.2011, 08:50
Yassie,Herzlichen Glückwunsch
ich freu mich für Dich! Es wird stressig,ganz klar,aber wenn ich sehe wie meine Kleinen jetzt schon miteinander spielen...
ach mensch,ich bin sooo überrascht und freu mich, jippiii

Oleandra
04.04.2011, 08:59
@Yassie:
Ich hab gerade total Gänsehaut bekommen, als ich Deinen Eintrag gelesen hab! Das ist ja toll!!! Ich freu mich riesig für Dich. :liebe::liebe::liebe:

@Grace:
Respekt, Nr. 6 schon. Wahnsinn, und wenn Dein Nick Dein Geburtsdatum ist, bist Du kaum älter als ich. Find ich super, dass wir so ne erfahrene Mami im Strang dabei haben.

Im Moment ist das alles noch so abstrakt, hab bisher kaum Anzeichen. Hoffe, dass das alles etwas realer wird, wenn man im ersten US was sehen kann...
Ganz blöd ist jetzt irgendwie, dass ich am Samstag meinen Junggesellinnenabschied hab. Da werd ich wohl zumindest meine Cousine, die das organisiert, einweihen müssen, weil ich keinen Alkohol trinken kann. Nicht, dass sie ne Cocktailparty oder ähnliches geplant hat...:knatsch:

Liebe Grüße,
Olea

Inaktiver User
04.04.2011, 09:32
Guten morgen!
Ja oleandra, 1977 ist mein Baujahr...:smirksmile:
Werde dieses Jahr also 34...ich alte Schachtel...:smirksmile:
Mal sehen, ob ich den einen oder anderen Tipp habe...
Wir werden es ja erleben, wie es uns ergehen wird!
LG

Inaktiver User
04.04.2011, 09:33
Mit dem Junggeselinnenabschied ist ja echt blöd, dann lasst euch mal was einfallen...Soll deine Cousine dir immer was ohne Alkohol mixen...:smirksmile:

Oleandra
04.04.2011, 09:34
Guten morgen!
Ja oleandra, 1977 ist mein Baujahr...:smirksmile:
Werde dieses Jahr also 34...ich alte Schachtel...:smirksmile:


Hihi, ich bin Baujahr 1978, darf mich also auch schon zu den alten Schachteln rechnen...:smirksmile:

Inaktiver User
04.04.2011, 09:50
Soweit gehts mir gut, außer so ein gewisser Schwindel am morgen...
Und euch?
Mit dem Heben lässt sich hier gar nicht vermeiden, Bradley ist ja erst 14 Wochen u. meine knapp 2jährige Tochter muss auch noch viel getragen werden. Schon alleine auf Grund ihrer Behinderung.
Aber ich sage mir, eine intakte SS verpackt das.

Oleandra
04.04.2011, 10:48
Soweit gehts mir gut, außer so ein gewisser Schwindel am morgen...
Und euch?


Ja, genau, bei mir ist auch nur ab und zu etwas Schwindel und manchmal ein wenig latente Übelkeit, die aber besser wird, wenn ich was esse. Könnte bei mir aber auch noch vom Utrogest kommen, das hat auch Übelkeit und Schwindel als Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel stehen.

Waren die Anzeichen bei Dir denn in den verschiedenen Schwangerschaften unterschiedlich? Oder immer ähnlich?

Inaktiver User
04.04.2011, 10:51
Die waren, wenn vorhanden, ähnlich. Wir hatten da eben diesen besagten Schwindel im ANgebot. Aber auch mal Übelkeit mit Erbrechen, Müdigkeit, erschöpft sein u. mal ab u. an Kopfschmerzen. Ich hatte aber auch SS dabei, da hatte ich absolut nichts.

Kurly
04.04.2011, 11:04
*kurz-reinhüpf*

Herzlichen Glückwunsch allen Dezembermamis, ich wünsche Euch eine wunderschön-entspannte Kugelzeit :blumengabe:

Grace
Du bist der Hammer! :smirksmile: Wir kennen uns nicht, aber ich lese Dir öfter mal "hinterher", weil ich das super spannend und bewundernswert finde, wie Du Dein Leben lebst und meisterst :blumengabe:

LG an alle, Ihr jungen Küken :freches grinsen: :smirksmile:
Kurly-Schachtel (Bj. 71)

Inaktiver User
04.04.2011, 11:08
Danke Kurly!:blumengabe:
Nein, wir "kennen" uns nicht, aber ich habe auch schon mal das eine oder andere von dir mitbekommen!
Dir auch alles Gute!!!:blumengabe:

Inaktiver User
04.04.2011, 11:48
huhu


Danke den anderen wegen den Glückwünschen !!!!!!!!!!

Na gut geschlafen?

Oleandra: Das ist ja wirklich blöd, dann musst du dich wohl outen...weil fällt ja schon auf, grade am Jungesellenabschied:liebe: wird sicher trotzdem toll !Und du heiratest mit Bauchzwerg- noch schöner !



Hihi, ich bin Baujahr 1978, darf mich also auch schon zu den alten Schachteln rechnen...:smirksmile:

ach was ! :lachen:


Soweit gehts mir gut, außer so ein gewisser Schwindel am morgen...
Und euch?
Mit dem Heben lässt sich hier gar nicht vermeiden, Bradley ist ja erst 14 Wochen u. meine knapp 2jährige Tochter muss auch noch viel getragen werden. Schon alleine auf Grund ihrer Behinderung.
Aber ich sage mir, eine intakte SS verpackt das.

Oh ja der Schwindel...seit ein paar Tagen ganz schlimm. Vor allem gestern und heute. Puh, ich sitz hier bibbernd mit offenen Fenstern, weil ohne frische Luft wird es schlimmer. Und Übelkeit, genau wie Oleandra, wenn ich den Magen leer hab. So bin ich ständig was kleines am Futtern. Bin mal gespannt, wann diese Empfindlichkeit auf Gerüche wieder kommt. Das war echt schlimm gewesen wenn man den Kühlschrank nicht mehr aufmachen konnte...

Ja das mit dem Heben lässt sich echt nicht verhindern:knatsch:

Grace: wir machst du das- rein organisatorisch mit deiner kleinen Rasselbande? Wo nimmst du die Kraft her?

Grüsse

-sunny77-
04.04.2011, 11:53
Wow Yassie - herzlichen Glückwunsch!!!

Meine sind ja auch nur 16 Monate auseinander - Du schaffst das bestimmt!

Lg in die Nachbarschaft :-)

Inaktiver User
04.04.2011, 11:56
Also, ich arbeite von 8-16 Uhr. Mittwoch u. Freitag nur bis 13 bzw. 14 Uhr. Für die Kleinen haben wir eine Kinderfrau, die Großen sind in der Schule u. der Mittlere ist im Kindergarten. Von dort holt ihn die Kinderfrau dann um 14Uhr ab, oder ich, wenn ich schon da bin. Gie Großen kommen allein zwischen 14 u. 16 Uhr heim. Das klappt, bis auf Ausnahmen, sehr gut so.
Therapietermine mit Mini-Grace gibts 4 mal wöchentlich vor oder nach der Arbeit. Meist davor, damit das nicht von der Familienzeit abgeht.
Dann habe ich noch einmal wöchentlich eine Putzfrau u. jemanden für die Bügelwäsche. Wenn dann mal noch Not am Mann ist, z.B. wenn jemand krank wird, springt auch meine Mama ein.

So ungefähr müsst ihr euch das vorstellen...

Oleandra
04.04.2011, 12:05
Oleandra: Das ist ja wirklich blöd, dann musst du dich wohl outen...weil fällt ja schon auf, grade am Jungesellenabschied:liebe: wird sicher trotzdem toll !Und du heiratest mit Bauchzwerg- noch schöner !



Ja, ich denk auch, dass ich es dann einfach sage, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Will da meinen Mädels auch keine Lügengeschichten auftischen. Zumindest werde ich es meiner Cousine sagen, dann kann sie evtl. das eine oder andere auch abfangen.

Wie war das denn eigentlich jetzt bei Dir: Hattest Du die ersten Anzeichen und hast die Mens nicht bekommen und hast dann einfach mal getestet? Oder hast Du insgeheim richtig gehibbelt und gleich am NMT getestet?

Inaktiver User
04.04.2011, 12:37
Genau so würde ich es auch machen. anlügen nicht, aber wenn deine Cousine es weiss, kann sie dir ja evt. in der ein oder anderen Situation raushelfen:blumengabe:

Ich hatte letzten Montag zunehmend Bauchgrummeln, viel Luft im Bauch und er war so aufgebläht. Dann Deinstag typische Mensanzeichen und latente Übelkeit. Wartetet auf die Mens. Kam nicht und am Mittwoch getestet. Obs schon überfällig war weiss ich nicht. Hatte erst ein paar Mal meine Mens und dann war der Zyklus zwischen 27-30 Tagen. Und es war ein Frühtest. Von daher weiss ich es nicht.
Wie hast du es eigentlich deinem Mann gesagt?


Muss mal ne Runde mit meiner Kleinen drehen, die ist grade erwacht.

Bis später

tiffy80
04.04.2011, 12:57
Hallo Ihr alle,

ich lese seit mehreren Wochen immer mal wieder in verschiedenen Baby-Strängen mit und dachte mir, dass ich jetzt auch einfach mal was schreibe. Habe heute morgen gesehen, dass es jetzt einen Dezemberbaby-Strang gibt. Ich wünschte so, dass ich auch bald zu denen gehöre, die ein Dezemberbaby bekommen. :smile:
Müsste heute eigentlich meine Mens bekommen...bisher tut sich aber nichts. Wenn das bis morgen so bleibt, will ich mal einen Test machen. Bin ganz schön aufgeregt, weil es meine erste SS wäre.
Hab mal ne Frage an die Erfahreren unter euch: seit 2 Tagen hab ich ziemliche Rückenschmerzen (unterer Bereich) und meine immer, ich bekomme meine Tage. Normalerweise habe ich aber eher Bauchschmerzen. Meint ihr, das bedeutet vielleicht was?

Liebe Grüße an euch alle! Ich find es super, dass es hier so viele gibt, denen es ähnlich geht wie mir. :smile: Das macht das Hibblen irgendiwe einfacher!!

Tiffy

Inaktiver User
04.04.2011, 13:00
Hi tiffy!
Möglich ist das schon, dann heißt es wohl mal Daumen drücken!:smile:

Oleandra
04.04.2011, 13:02
Wie hast du es eigentlich deinem Mann gesagt?



Bei uns war es ja so, dass wir die Kinderwunschbehandlung hatten und er sowieso wusste, wann ich Termin zum Bluttest hatte. Insofern hat er natürlich gleich nachgefragt. Ich glaub aber, so richtig kann er es bis heute noch nicht glauben...:engel:

Oleandra
04.04.2011, 13:06
Hallo Tiffy,

ich drück auf jeden Fall die Daumen! Mit den Anzeichen ist es halt immer so ne Sache. Ich habe in vielen erfolglosen Zyklen mehr (eingebildete) Anzeichen gehabt als jetzt, vor allem am Anfang. Bei mir war es aber dieses Mal auch so, dass ich so um den NMT herum sehr stark das Gefühl hatte, ich bekomme gleich meine Mens.

Liebe Grüße,
Olea

tiffy80
04.04.2011, 14:28
Hallo Ihr Lieben,

danke für's Daumendrücken!

@Oleandra: ja, da hast du Recht. Ich habe auch langsam das Gefühl, dass ich mir irgendwelche Anzeichen einbilde. Soviel zum Thema "wir gehen das ganz entspannt an"...:smirksmile:

Wie lange hat es denn bei euch so gedauert bis es geklappt hat? Bei mir ist es jetzt erst der 2. ÜZ nach Absetzen ser Pille. Und Dank Clearblue weiß ich immerhin, dass ich einen Eisprung hatte.

Naja, mal sehen, was passiert! :smile:

Liebe Grüße
Tiffy

Oleandra
04.04.2011, 14:59
@Oleandra: ja, da hast du Recht. Ich habe auch langsam das Gefühl, dass ich mir irgendwelche Anzeichen einbilde. Soviel zum Thema "wir gehen das ganz entspannt an"...:smirksmile:

Wie lange hat es denn bei euch so gedauert bis es geklappt hat? Bei mir ist es jetzt erst der 2. ÜZ nach Absetzen ser Pille. Und Dank Clearblue weiß ich immerhin, dass ich einen Eisprung hatte.


Ich dachte mir auch am Anfang, dass ich das ganz entspannt angehen will, hat aber überhaupt nicht funktioniert. Das klappt wohl auch echt bei den allerwenigsten...:freches grinsen:
Das Problem ist aber einfach auch, dass die Anzeichen für eine Schwangerschaft und für die Mens sooo ähnlich sind.

Bei uns hat es erst nach gut 1,5 Jahren geklappt, aber wir sind auch ein Sonderfall, weil wir so ziemlich alle medizinischen Möglichkeiten ausschöpfen mussten.

Froeschle
04.04.2011, 16:25
*Mal kurz hier reinhüpf*

Allen Schwangeren wünsche ich hier das Beste, herzlichen Glückwunsch!:blumengabe:

Besonders Oleandra (wir kennen uns doch noch aus dem FB-Strang) wie schön, dass es jetzt geklappt hat!:smile::smile:.

Oleandra
04.04.2011, 18:25
Huhu Froeschle,

schön, dass Du was schreibst, danke für die Glückwünsche! Ich schreib Dir mal ne PN.

LG,
Olea

Wiesenkraut
04.04.2011, 19:28
Strang abonier:lachen:

Yassie dann hier auch noch herzlichen Glückwunsch zum positiven Test und da ich gerade 2 Daumen zur Verfügung hab drück ich die dann einfach mal :smirksmile:

Grace, ich dachte erst ich hätte mich verguckt, und du wärst nur hier um den nächsten Dezembis zum gratulieren. Dir dann auch alles Gute. Was sagt denn dein Chef, weiss der schon Bescheid?
Die beste Freundin meiner Tochter hat 11 Geschwister. Die Mama von der Rasselbande sagt immer, nach dem 3. wars nicht mehr Mehrarbeit und heute fällts ihr kaum auf, wenn noch andere Nasen z.b von ihren Kindern zum Essen eingeladen werden.
Ich bin immer gern dort und freue mich über die "Lebendigkeit" und staune auf der anderen Seite über die dort herrschenden Struktur

Oleandra dir natürlich auch eine wunderschöne Schwangerschaft unbekannterweise.

Ich wünsch euch allen wenig Übelkeit in den ersten 3 Monaten, wenig sonstige Schwangerschaftszipperlein und natürlich dass ihr in 9 Monaten ein gesundes Kind im Arm haltet :smile:

Linchen84
04.04.2011, 20:31
Mensch dieser strang ist was ganz besonderes!:smile:

Euch allen dreien wünsch ich so doll, dass alles gut geht:freches grinsen:...

und tiffy ich drück dir die daumen, dass du dich zu den super netten mädels dazu gesellen kannst...das hier wird nämlich der glücksstrang!:liebe::zwinker:

liebe grüße
Linchen

Inaktiver User
04.04.2011, 21:49
Abend !


Hallo Ihr alle,

ich lese seit mehreren Wochen immer mal wieder in verschiedenen Baby-Strängen mit und dachte mir, dass ich jetzt auch einfach mal was schreibe. Habe heute morgen gesehen, dass es jetzt einen Dezemberbaby-Strang gibt. Ich wünschte so, dass ich auch bald zu denen gehöre, die ein Dezemberbaby bekommen. :smile:
Müsste heute eigentlich meine Mens bekommen...bisher tut sich aber nichts. Wenn das bis morgen so bleibt, will ich mal einen Test machen. Bin ganz schön aufgeregt, weil es meine erste SS wäre.
Hab mal ne Frage an die Erfahreren unter euch: seit 2 Tagen hab ich ziemliche Rückenschmerzen (unterer Bereich) und meine immer, ich bekomme meine Tage. Normalerweise habe ich aber eher Bauchschmerzen. Meint ihr, das bedeutet vielleicht was?

Liebe Grüße an euch alle! Ich find es super, dass es hier so viele gibt, denen es ähnlich geht wie mir. :smile: Das macht das Hibblen irgendiwe einfacher!!

Tiffy

HEy Tiffi! Erstmal musst ich schmunzeln, denn mein Pferd trägt auch den Namen Tiffy :lachen:
Und ich drücke dir die Daumen, dass die Anzeichen die einer SS sind. Wir die anderen schon sagten kann es ganz gut sein. Ich hatte auch fast die normalen Mens-Anzeichen, nur eben fast :smirksmile:
Würde mich freuen wenn du dich zu uns gesellst! Morgen wird also getestet???


Bei uns war es ja so, dass wir die Kinderwunschbehandlung hatten und er sowieso wusste, wann ich Termin zum Bluttest hatte. Insofern hat er natürlich gleich nachgefragt. Ich glaub aber, so richtig kann er es bis heute noch nicht glauben...:engel:

Das kenn ich. Für meinen Mann war es auch beim ersten so unwirklich, erst als er das kleine Erdnussbaby mit schlagenden Herzen auf dem Monitor gesehen hat...da liefen dann fast die Tränen :liebe:


Hallo Ihr Lieben,

danke für's Daumendrücken!

@Oleandra: ja, da hast du Recht. Ich habe auch langsam das Gefühl, dass ich mir irgendwelche Anzeichen einbilde. Soviel zum Thema "wir gehen das ganz entspannt an"...:smirksmile:

Wie lange hat es denn bei euch so gedauert bis es geklappt hat? Bei mir ist es jetzt erst der 2. ÜZ nach Absetzen ser Pille. Und Dank Clearblue weiß ich immerhin, dass ich einen Eisprung hatte.

Naja, mal sehen, was passiert! :smile:

Liebe Grüße
Tiffy

Bei mir ist es wie gesagt unverhofft gekommen, wir haben nicht gehibbelt. Bei meiner ersten Tochter hat es im 3.UZ geklappt, da wo wir eingentlich pausieren wollten. Du siehst, bei mir köndigen sich immer Kinder an, wenn es grade nicht geplant ist :lachen:



Strang abonier:lachen:

Yassie dann hier auch noch herzlichen Glückwunsch zum positiven Test und da ich gerade 2 Daumen zur Verfügung hab drück ich die dann einfach mal :smirksmile:

Grace, ich dachte erst ich hätte mich verguckt, und du wärst nur hier um den nächsten Dezembis zum gratulieren. Dir dann auch alles Gute. Was sagt denn dein Chef, weiss der schon Bescheid?
Die beste Freundin meiner Tochter hat 11 Geschwister. Die Mama von der Rasselbande sagt immer, nach dem 3. wars nicht mehr Mehrarbeit und heute fällts ihr kaum auf, wenn noch andere Nasen z.b von ihren Kindern zum Essen eingeladen werden.
Ich bin immer gern dort und freue mich über die "Lebendigkeit" und staune auf der anderen Seite über die dort herrschenden Struktur

Oleandra dir natürlich auch eine wunderschöne Schwangerschaft unbekannterweise.

Ich wünsch euch allen wenig Übelkeit in den ersten 3 Monaten, wenig sonstige Schwangerschaftszipperlein und natürlich dass ihr in 9 Monaten ein gesundes Kind im Arm haltet :smile:

Danke !!


Mensch dieser strang ist was ganz besonderes!:smile:

Euch allen dreien wünsch ich so doll, dass alles gut geht:freches grinsen:...

und tiffy ich drück dir die daumen, dass du dich zu den super netten mädels dazu gesellen kannst...das hier wird nämlich der glücksstrang!:liebe::zwinker:

liebe grüße
Linchen

Och danke Süsse für die Koplimente. Und jetzt wo du unseren Strang sogar als Glücksstrang getauft hast, kann ja nichts mehr schiefegehen, hoffe ich :engel:


Grace: wahnsinn, wie du das hinbekommst. Auch soo früh wieder arbeiten zu gehen!


Ich habe grade einen rieeesen Obstsalat vorgetischt bekommen. So war es in meiner ersten SS auch. Mein Männe hat mir jeden Abend eine Schüssel Vitamine geschibbelt. Mal schauen ob das diesmal so lange anhält oder ob ich in einem Monat kein Obst mehr sehen kann :pfeifend:

Liebe Grüsse

Oleandra
05.04.2011, 09:12
Oleandra dir natürlich auch eine wunderschöne Schwangerschaft unbekannterweise.


Vielen Dank, Wiesenkraut!


Mensch dieser strang ist was ganz besonderes!:smile:

Euch allen dreien wünsch ich so doll, dass alles gut geht:freches grinsen:...

und tiffy ich drück dir die daumen, dass du dich zu den super netten mädels dazu gesellen kannst...das hier wird nämlich der glücksstrang!:liebe::zwinker:



Liebes Linchen, vielen Dank! Das hast Du echt schön geschrieben. :wangenkuss:


Ich habe grade einen rieeesen Obstsalat vorgetischt bekommen. So war es in meiner ersten SS auch. Mein Männe hat mir jeden Abend eine Schüssel Vitamine geschibbelt. Mal schauen ob das diesmal so lange anhält oder ob ich in einem Monat kein Obst mehr sehen kann :pfeifend:


Oh, das ist ja lieb von Deinem Mann. :liebe:
Wir haben auch heute zum Frühstück eine Riesenportion Müsli mit Mango verspeist, aber das Obst muss ich leider selber schnibbeln...

Eigentlich hätte ich jetzt schon wieder Hunger...das ist echt schlimm, wenn das so weitergeht, werde ich bis im Dezember ein Elefant sein...

Liebe Grüße,
Olea

Oleandra
05.04.2011, 09:12
Oh, und @Tiffy:
Und? Hast Du getestet?

Inaktiver User
05.04.2011, 09:27
Wiesenkraut:
Nein, mein Chef weiß noch nichts. Vor der 12.-14.SSW wird er auch nichts erfahren. Ich habe im Mai ja noch Wahlen, da käme das glaube ich vorher nicht so gut. Also zur Erklärung, ich bin ja Beamtin bei der Stadt u. sitze auch im Stadtrat. Und da sind für mich eben Neuwahlen im Mai u. ich würde das sehr gerne weiter machen.

Sonst sagt er nichts negatives zu den SS, also mein Chef. Ich habe jetzt mit Bradley noch bis zum 20.12. gearbeitet u. war ja nach 8 Wochen schon wieder da. Und dieses mal habe ich das wieder so vor, wenn nichts dagegen sprechen sollte.

Tiffy: Und? Bin ja soo neugierig...Schreckliche Eigenschaft...:pfeifend:

Oleandra: Bei dir auch alles gut? Wann hast du eigentlich FA Termin?

Talea1982
05.04.2011, 09:34
Yassie:liebe: und Grace:liebe:

auch hier nochmal: alles Gute und Liebe zur Schwangerschaft!!!!!!!!!!!!

Der Strang wird natürlich abbonniert:freches grinsen:

Grace:freches grinsen:, wahnsinn! Dann wars das ja erstmal mit dem Abnehmstrang:pfeifend::freches grinsen::liebe:. Toll!

Inaktiver User
05.04.2011, 09:42
Danke Talea!:blumengabe:
Ja, leider! Ist das erste mal, dass ich eine SS mit Altlasten starte...:pfeifend:

Talea1982
05.04.2011, 09:48
Ach, das bekommst du dann auch ganz schnell wieder runter:liebe::blumengabe:

Oleandra
05.04.2011, 09:54
Oleandra: Bei dir auch alles gut? Wann hast du eigentlich FA Termin?

Ja, alles bestens! FA-Termin ist am 14.04., also nächsten Donnerstag - das wär dann 7. Woche, ich hoffe, da kann man schon gut was sehen.

Ich finde es echt super, wie Du das alles mit Deinen Kindern und Job meisterst und dass Du dann gleich wieder arbeiten gehen willst. Im Prinzip möchte ich auch bald wieder arbeiten, aber da muss ich noch schauen, ob ich mit meiner Chefin eine Regelung finden kann, dass ich z.B. eine Weile mehr von daheim aus arbeiten kann.

Inaktiver User
05.04.2011, 09:57
Danke Olea! Aber das bekommst du mindestens genauso gut hin! Die Chefs sind ja meist froh, wenn man schnell wieder einsteigt u. lassen sich dann auch schon mal auf die eine oder andere "Sonderegelung" ein...
Ich mache auch schon mal Zuhause noch was am PC, wenn was liegen bleibt...

Oleandra
05.04.2011, 10:03
Ja, das hoffe ich auch. Meine Chefin ist eigentlich auch ziemlich kulant und meine Arbeit ist schon so, dass man einen großen Teil auch von daheim erledigen könnte. Meine zukünftige Schwiegermutter würde das Kind sicher auch gerne ein oder zwei Tage die Woche übernehmen, das macht sie bei ihrem anderen Enkel auch - aber ganz am Anfang ist das wahrscheinlich eher schwierig. Na ja, mal schauen, ist ja noch eine Weile hin.

Inaktiver User
05.04.2011, 13:31
Hallo zusammen,

ich wollte eigentlich nicht, aber nun traue ich mich doch!

Ich bin seit langem nur lesend hier im Forum unterwegs und "kenne" einige von Euch deswegen ein bißchen. Ihr seid mir sympathisch, deswegen schreibe ich doch etwas mit.

Tja, ich habe einen zweijährigen Sohn und wir wollten gerne ein 2. Kind. Seit letzten Herbst haben wir es drauf angelegt, es klappte aber nicht. Nun haben wir wegen beruflicher Dinge alles nach hinten verschoben und wolltes es erst im Spätsommer wider probieren.

Da ich ja meinen Körper -ach-so-toll- kenne:smirksmile:, dachte ich im Urlaub, meine Eisprung wäre längst vorbei. Am Mittwoch habe ich dann positiv getestet...:pfeifend:

Soll wohl so sein, das Kind ist herzlich willkommen.

Da ich nicht genau weiß, wann es entstanden ist, weiß ich auch keinen ET.

Am 19.4. habe ich praktischweise sowieso einen ganz normalen jährlichen Gyn-Vorsorgetermin. Da bin ich dann ja was um die 7. Woche rum. Das ist doch gut fürs erste Mal Gucken.

Ich muß gleich gestehen, daß ich nicht die treueste Forumsseele bin, aber wenn ich ab und zu schreiben darf, dann wäre das schön. Lesen tu ich bestimmt IMMER alles hier,

Grüße von Heuler

Oleandra
05.04.2011, 16:02
Liebe Heuler,

herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ist doch super, wenn der Körper einen einfach so "austrickst". Und ich finde, es ist absolut egal, wieviel hier jeder schreibt - ist bei mir auch total unterschiedlich.

Liebe Grüße,
Olea

beaver
05.04.2011, 16:54
:yeah::yeah::yeah::yeah::jubel::jubel::jubel::jube l:Wuuuuuaaaah, heuler, wie genial ist das denn?!!!! :jubel::jubel::jubel::jubel::yeah::yeah::yeah::yea h:

Herzlichen Glückwunsch und eine superunproblematische Schwangerschaft wünsch ich dir! - Hach das sind ja mal tolle Neuigkeiten!

Allen anderen hier natürlich ebenfalls alles Gute und eine tolle Kugelzeit!

*wieder raushüpf*

Inaktiver User
05.04.2011, 19:32
Hallo Heuler!
Dann erstmal herzlichen Glückwunsch!:blumengabe:
Ich habe dich, glaube ich, noch nirgends gelesen. Schreib nach Lust u. Laune mit! Das machen doch im Prinzip alle so!
LG:smile:

Inaktiver User
05.04.2011, 20:07
Hallo zusammen,

Danke fürs Willkommenheißen, das freut mich. Liebe beaver, daß Du Dich meldest, hat mich sehr gefreut. Ja, es war eine Überraschung, aber ja eine sehr schöne.

Wir vier hier müßten ja alle mehr oder weniger fast den gleichen ET haben, oder?
Das wird bestimmt nett, das alles gemeinsam zu erleben.

Mensch Grace, Du warst ja echt schnell mit Deinen letzten drei Kindern. Deine Tochter ist doch auch gerade mal knapp zwei. Hut ab! Ich gerate schon mit meinem einen Kind oft genug an meine Grenzen.

Also, ich freue mich auf einen schönen Austausch,

Grüße von Heuler

charleys.tante
05.04.2011, 20:37
heuler, wie schön :liebe:

alles gute wünsche ich dir!!!!!

Inaktiver User
05.04.2011, 21:09
Oooch, Danke CT:wangenkuss:, das ist ja lieb.

Dir wünsche ich mehr Ruhe im Alltag, nach dem, was ich so von Dir lese, ist es ja echt nicht so einfach und eben viel los. Und dann natürlich alles Gute für einen kleinen 2012er Wunsch...:blumengabe:

Grüße von Heuler

Inaktiver User
05.04.2011, 21:14
Eigentlich hätte ich jetzt schon wieder Hunger...das ist echt schlimm, wenn das so weitergeht, werde ich bis im Dezember ein Elefant sein...

Liebe Grüße,
Olea

Äh kenn ich. Geht mir grade auch so und ich muss echt tierisch aufpassen.


Hallo zusammen,

ich wollte eigentlich nicht, aber nun traue ich mich doch!

Ich bin seit langem nur lesend hier im Forum unterwegs und "kenne" einige von Euch deswegen ein bißchen. Ihr seid mir sympathisch, deswegen schreibe ich doch etwas mit.

Tja, ich habe einen zweijährigen Sohn und wir wollten gerne ein 2. Kind. Seit letzten Herbst haben wir es drauf angelegt, es klappte aber nicht. Nun haben wir wegen beruflicher Dinge alles nach hinten verschoben und wolltes es erst im Spätsommer wider probieren.

Da ich ja meinen Körper -ach-so-toll- kenne:smirksmile:, dachte ich im Urlaub, meine Eisprung wäre längst vorbei. Am Mittwoch habe ich dann positiv getestet...:pfeifend:

Soll wohl so sein, das Kind ist herzlich willkommen.

Da ich nicht genau weiß, wann es entstanden ist, weiß ich auch keinen ET.

Am 19.4. habe ich praktischweise sowieso einen ganz normalen jährlichen Gyn-Vorsorgetermin. Da bin ich dann ja was um die 7. Woche rum. Das ist doch gut fürs erste Mal Gucken.

Ich muß gleich gestehen, daß ich nicht die treueste Forumsseele bin, aber wenn ich ab und zu schreiben darf, dann wäre das schön. Lesen tu ich bestimmt IMMER alles hier,

Grüße von Heuler

Herzlich Willkommen und Herzlichen Glückwunsch :blumengabe::liebe:!
Vielleicht kriegen wir dich ja etwas öfter zum Schreiben :freches grinsen:


Hatte heute ein paar Mal Ziehen und Stechen auf der linken Seite. Mal direkt neben der Leiste mal mehr am linken Eierstock (?). Und da ich mir einbilde, dass die Übelkeit besser geworden ist (seit heute) hat das dazu geführt, dass ich etwas Angst (noch mehr wie sonst schon :freches grinsen:) bekommen habe. Naja Symphi hat mich grade etwas beruhigt. Und da kein Blut oder auch sonst irgendwas anders ist, sitz ich jetzt auf der Couch und habe mir eine ordentliche Portion Optimismus verschrieben. Es wird schon alles gut gehen!!

Grüsse

Inaktiver User
05.04.2011, 21:22
Hallo Yassie,

Danke für das nette Willkommen. Du, bei mir ziept es auch. Rechts viel mehr als links und gerne mal nachts im Bett. Ich mache mir auch Sorgen, aber ich weiß schon, daß das nichts bringt und alles und nichts bedeuten kann.

Ich sage mir im Moment ganz oft: Das Gras wächst nicht schneller, nur weil man daran zieht.

Außerdem ist jede Schwangerschaft anders und wir können einfach nicht wissen, was wird.
Wie weit bist Du noch? Das habe ich nicht im Kopf,

Grüße von Heuler

Inaktiver User
05.04.2011, 21:26
ach du hast das auch:blumengabe:. Ja Ziepen ist der richtige Begriff dafür. Habe grade doch noch gegoogelt. Soll wohl normal sein. Sollte vielleicht mal die Magnesiumtabletten nehmen, die ich noch da hab. Meine FA meinte auch, ich könne die schon nehmen. Die sollen dagegen helfen.

Wie weit ich bin, weiss ich nicht. Meine letzte Regel war um Anfang letzten Monat, ich meine es war der 1. oder 2.3. Demnach 5. Woche?
Und du?

Wie war deine erste SS? Komplikationslos?

Inaktiver User
05.04.2011, 21:36
Hallo,

ja, ich bin auch so 5. Woche, eher etwas weniger. Ich weißß es nicht genau. Der Billig-Test am 30.3. war aber schon knacke-positiv.

Meine erste Schwangerschaft war ganz normal, würde ich sagen. Ich hatte sehr früh sehr heftige Übungswehen (ab 19. Woche), die aber nie was am Muttermund gemacht haben. Ich war auch nicht in der Klinik oder so.

Die Geburt war lang und am Ende mit Saugglocke, aber alles in allem o.k.

Und bei Dir?

Inaktiver User
05.04.2011, 21:39
So ist es richtig Mädels, ganz viel Optimismus!:blumengabe:
Ich bin sowieso ein positiver Mensch u. verbiete mir diese negativen Gedanken einfach! Ich möchte mich einfach nur freuen! Wenn ich hier die KIWU Geschichten mancher lese, dann bin ich unendlich dankbar, dass ich "schon wieder" schwanger seien darf!:liebe:

Inaktiver User
05.04.2011, 21:42
Hallo Grace,

ja, Du hast Recht. Mit Optimismus macht es viel mehr Spaß. Deswegen will ich den auch unbedingt behalten. Schön, daß Du debi bist, dann klappt das schon mit dem Optimismus.

Grüße

Inaktiver User
05.04.2011, 21:44
Genau Heuler!:smile:
In der letzten SS hatte ich auch schon ab der 32.SSW Senkwehen, war nicht sehr angenehm mitunter.
Nach 4 KS, habe ich dann spontan entbunden und zwar alles in allem in 57min.!:smile:

Inaktiver User
05.04.2011, 21:51
Ui, das war ja eine Blitzgeburt.

Das zeigt dann aj mal wieder, daß es alles anders kommt, als man denkt.

Wir werden es erfahren...

Inaktiver User
05.04.2011, 21:59
Ach, ich hatte schon vor gehabt spontan zu entbinden. Das er es dann so eilig hat, war mir auch nicht klar...

Erst 30min. ctg, dann etwas auf dem Flur rumspaziert u. noch gewitzelt, dann ein ganz starker Druck nach unten, zurück in den Kreissaal. MuMU da schon 6cm auf, man piepte den OBerarzt an u. den Anästhesisten wegen PDA, falls es doch noch zum KS kommt.
Beide haben die Geburt verpasst, nach 2-3 Presswehen war er da...:pfeifend:
Vor allem ER, weil mir ungefähr vier verschiedene Ärzte eine Tochter vorausgesagt haben...:engel:

Inaktiver User
05.04.2011, 22:01
Oh Wehen in der 19. SSW hören sich auch nicht so doll an. Musstest du dich arg schonen?

Meine SS? ich hatte schon ein paar Probleme mehr. Na gut richtige Komlikationen hatte ich nicht (wie zu früher Wehen o.ä.). ich hatte nur recht schnell, neben langer, fieser Übelkeit und Ichias-Nerv Problemen, mit der Symphyse Probleme, konnte gar niccht mehr sitzen, ne Zeitlang nur liegen, bis sich alles beruhigte. War auch schon ab der, grübel, 27. SSW zu Hause deshalb. Am Ende konnte ich mich nicht mehr wirklich bewegen, konnte keine 30 m mehr laufen. Aber trotzdem wars toll :liebe: klingt so dämlich für Aussenstehende, aber ich freu mich drauf. Und ich diesmal habe ich bessere Ausgangsvoraussetzungen. Ich muss nicht bewegungslos im Büro sitzten (bin ja noch in Elternzeit), kann mich viel bewegen und werde möglichst lange Sport machen und in Bewegung bleiben. Diesmal wird es nicht so weit kommen- so ! :freches grinsen:
Meine Tochter war auch recht eigenwillig:pfeifend: nachdem sie in der 34. Woche endlich in Steißlage lag, drehte sie sich Mitte der 36. Woche wieder in BEL. Wir haben dann noch das ganze Programm gefahren: Moxen, Indische Brücke und äussere Wendung. Brachte nichts und so kam sie per KS. Und Nr. 2 wirds so auch werden, egal wie es liegt, aber unter den 12. Monaten Schonfrist nach einem KS, wird wohl ein erneuter angeordnet. Schade eigentlich, hätte es gern mal natürlich versucht.

Inaktiver User
05.04.2011, 22:02
Ja, das mit dem Jungen hatte ich dann gelesen. Was ist Dir denn da durch den Kopf gegangen? Da hatte er seinen Pipimann aber immer gut versteckt. Stillst Du eigentlich? Das stelle ich mir echt stressig vor mit so vielen Kindern und einem Job.

Inaktiver User
05.04.2011, 22:05
Nee Yassie, mußte mich nicht schonen, weil die Wehen eben nie den Muttermund eröffnet haben.
Ich habe auch bis zur 35. WOche gearbeitet und doll schlecht war mir nicht.

Das wäre ja schade mit dem Kaiserschnitt, aber besser, als Euch passiert was unter der Geburt.

Inaktiver User
05.04.2011, 22:07
Ne, wir füttern Fläschchen. Habe schon ziemlich blöd geguckt im ersten Moment, aber es war dann schnell völlig ok.
Mein Mann durfte dann das Kinderbett bei Mini-Grace wieder abbauen u. die Herzchen abkratzen u. in Windeseile die Erstlingsausstattung einkaufen. Für meine Liebe zu Hello Kitty hast du ja vielleicht auch schon gelesen...:pfeifend:

Inaktiver User
05.04.2011, 22:09
Ach stimmt Grace du warst das ja mit dem misslungenen Outing :freches grinsen: wer hat denn damals wann behauptet es wäre ein Mädel?

Inaktiver User
05.04.2011, 22:09
Da würde ich mich aber nochmal im KH erkundigen Yassie, ob das wirklich sein muss...
Meine ersten sind ja auch nur 18mon. auseinander u. da wurde nicht automatisch ein KS gemacht...

Inaktiver User
05.04.2011, 22:10
Nee, zu Hello Kitty hatte ich noch nichts gelesen. Vielleicht kannst Du ja diese Erstausstattung dann diesmal an die Frau bringen.
Sonst müßt Ihr eben so lange weitermachen, bis doch noch ein Mädchen kommt. Mini-Grace kann ja nicht als einziges Mädel in so einem Jungsladen aufwachsen.

Inaktiver User
05.04.2011, 22:11
Ab der 14.SSW war es ein Mädchen, von mindestens 4 verschiedenen Ärzten bestätigt...
Einer wollte sogar Eierstöcke erkannt haben...

Inaktiver User
05.04.2011, 22:11
Da würde ich mich aber nochmal im KH erkundigen Yassie, ob das wirklich sein muss...
Meine ersten sind ja auch nur 18mon. auseinander u. da wurde nicht automatisch ein KS gemacht...

Oh echt? Was heisst denn nicht automatisch? Wurde ja dann doch einer, oder? Notkaiserschnitt?
Meine FA meinte das halt. Und ich vertraue ihr schon. Sie war auch die, die mir von einer Geburt in BEL abriet, das KH wollte es machen. Sie meinte die Narbe könne halt reissen...:peinlich:

Inaktiver User
05.04.2011, 22:12
Leider ist es das Letzte Heuler...Mehr geben die Finanzen u. Räumlichkeiten nicht her...

Inaktiver User
05.04.2011, 22:13
Nee, zu Hello Kitty hatte ich noch nichts gelesen. Vielleicht kannst Du ja diese Erstausstattung dann diesmal an die Frau bringen.
Sonst müßt Ihr eben so lange weitermachen, bis doch noch ein Mädchen kommt. Mini-Grace kann ja nicht als einziges Mädel in so einem Jungsladen aufwachsen.:schild genau:

Ist eigentlich danach noch ein weiteres Kind geplant?:freches grinsen:


Ab der 14.SSW war es ein Mädchen, von mindestens 4 verschiedenen Ärzten bestätigt...
Einer wollte sogar Eierstöcke erkannt haben...

oh aber schon recht früh für ein Outing. Hat man danach nie wieder genau hingeschaut?

Inaktiver User
05.04.2011, 22:16
Es ist dann ein KS geworden, weil Nr.2 ein Sternengucker war u. 4590gr wog u. 58cm groß war. Dass die Narbe reißt ist übrigens sehr unwahrscheinlich, ich glaube bei 8% passiert das tatsächlich.
Not KS nicht direkt, es kristalisierte sich so während der Geburt heraus. Ich will dir da auch nicht reinreden, aber ich denke eine zweite Meinung kann ja nicht verkehrt sein.:smile:
Wo ich doch quasi der "Experte" für KS bin...Und den Unterschied kenne zwischen Spontangeburt u. KS u der ist echt gigantisch...Besonders die Beweglichkeit...

Inaktiver User
05.04.2011, 22:17
Doch, man hatte angeblich sehr genau geschaut...:pfeifend:Ja, ja...

Inaktiver User
05.04.2011, 22:21
Wo ich doch quasi der "Experte" für KS bin...Und den Unterschied kenne zwischen Spontangeburt u. KS u der ist echt gigantisch...Besonders die Beweglichkeit...

Hmmm 8 % ...sind MIR schon fast zuviel :freches grinsen:aber sicher, ich werde mir eine 2. Meinung holen, vielleicht schafft es ja wer mich zu überzeugen. weil ansich ist meine Narbe echt gut veheilt finde ich..

Ja ich weiss :knatsch: ich war danach richtig lange ausgenockt ...das war echt schlimm für mich. ich wollte, aber ich konnte nicht.

Inaktiver User
05.04.2011, 22:25
Der letzte KS bei Mini-Grace ging, da war ich nach 3 Tagen wieder daheim...

Talea1982
05.04.2011, 22:26
Hihi,

wo ich schon mal da bin:pfeifend:, also zu besuch, versteht sich:freches grinsen:

Grace, mal ne Frage zur KS-Narbe: Ist es normal, wenn die Fäden nach ca. 8 Monaten immer noch drin sind? Ich habe letztens wieder ein Stücken rausgezogen. Das war ganz schön verwachsen und die Narbe ansich ist von der Höhe her etwas unregelmäßig. Weisst du was ich meine? Da gehts teilweise wie ne Delle nach unten:blumengabe:

Und Yassie::wangenkuss: Du wirst schon die richtige Entscheidung für dich treffen:wangenkuss:. Einen KS haste schon überlebt.... ähem erlebt und dann geht auch der Zweite:blumengabe:

Inaktiver User
05.04.2011, 22:26
Der letzte KS bei Mini-Grace ging, da war ich nach 3 Tagen wieder daheim...

Das war aber flott. Ich habe 5 Tage gebraucht und war dann nach nur einem Tag wieder bettlägerisch. Aber Schluss damit! Es wird diesmal besser werden :freches grinsen:

So muss jetzt. Männe erfordert Aufmerksamkeit :lachen:

Gute Nacht :blumengabe:

Inaktiver User
05.04.2011, 22:30
Talea: Nee, das ist definitiv nicht normal! Die müssten sich schon längst aufgelöst haben...
Meine Narbe ist riesiig, etwa 30cm, die wurde jedesmal wieder ausgeschnitten. Aber eine Delle oder so habe ich jetzt nicht...
Das würde ich auf jeden Fall mal der FÄ zeigen...

Talea1982
05.04.2011, 22:35
Talea: Nee, das ist definitiv nicht normal! Die müssten sich schon längst aufgelöst haben...
Meine Narbe ist riesiig, etwa 30cm, die wurde jedesmal wieder ausgeschnitten. Aber eine Delle oder so habe ich jetzt nicht...
Das würde ich auf jeden Fall mal der FÄ zeigen...

:knatsch: Mhmmmmmmmmmmmmm. War länger im KH (Infektion, konnte aber nicht lokalisiert werden) und ich habe immer auf die Narbe getippt................ Werde das dann nochmal absprechen müssen.

Danke:wangenkuss:

Oleandra
06.04.2011, 08:50
Guten Morgen! :blumengabe:

Na, Ihr habt ja gestern noch ordentlich was geschrieben...:smirksmile:

@Yassie:
Bei mir ziept es auch immer mal wieder, aber mehr auf der rechten Seite. Nachdem Ihr das auch alle habt, denke ich, das ist wohl normal...

Ich war gestern noch beim Yoga. Weiß aber nicht, ob ich das in nächster Zeit weitermache, weil so ganz angenehm fand ich einige Übungen nun nicht. Vor allem die Übungen, die auf dem Bauch gemacht werden.

Liebe Grüße,
Olea

tiffy80
06.04.2011, 09:00
Morgen Ihr Lieben,

gestern hatte ich einen kleinen Hänger, darum melde ich mich erst heute. Den Test konnte ich mir dann leider sparen, da gestern morgen meine Mens kam. Schade :( Aber naja, dann halt nächster Versuch. Immerhin scheint mein Zyklus sich langsam einzupendeln.

Findet ihr eigentlich, dass man sich zu verrückt macht, wenn man mit diesem Clearblue-Test den Eisprung ermittelt? Ne Freundin meinte nämlich, dass das doch totale Verrücktmacherei sei. Ich finde es eigentlich ganz praktisch, weil man dann wenigstens weiß, dass man überhaupt nen Eisprung hatte.

Ich wünsch euch allen nen schönen Tag!

Liebe Grüße
Tiffy

Oleandra
06.04.2011, 09:13
Hallo Tiffy,

schade, dass es diesen Monat noch nicht geklappt hat!

Ich finde nicht, dass man sich mit dem Clearblue-Test verrückt macht. Ist doch ganz gut, wenn Du frühzeitig feststellen kannst, ob überhaupt ein Eisprung stattfindet, und falls nicht, das gegebenenfalls auch mal beim Arzt nachschauen lassen kannst. Und verrückt machen kann man sich ohne den Clearblue ja genauso...

Vielleicht magst Du Dich ja auch dem Kinderwunsch 2010/11/12...- Strang anschließen, da sind sehr nette Mädels und auch einige, die gerade erst angefangen haben zu hibbeln.

Liebe Grüße,
Olea

tiffy80
06.04.2011, 09:19
Hi Oleandra,

danke, das ist ne gute Idee, da schaue ich später mal rein! :)

Ja, so sehe ich das nämlich auch mit dem Clearblue. Naja, die Freundin von der ich eben sprach, war immer direkt beim ersten Mal schwanger, da sieht man vielleicht manches einfach ein bisschen anders.

Wie weit bist du denn jetzt? Sorry, das habe ich irgendwie gerade nicht mehr auf dem Schirm. Ich wünsch dir jedenfalls, dass alles super läuft in deiner SS! :smile:

Liebe Grüße,
Tiffy

Oleandra
06.04.2011, 09:24
Ja, so sehe ich das nämlich auch mit dem Clearblue. Naja, die Freundin von der ich eben sprach, war immer direkt beim ersten Mal schwanger, da sieht man vielleicht manches einfach ein bisschen anders.

Wie weit bist du denn jetzt? Sorry, das habe ich irgendwie gerade nicht mehr auf dem Schirm. Ich wünsch dir jedenfalls, dass alles super läuft in deiner SS! :smile:


Ja, das denke ich auch, dass man vieles einfach anders sieht, wenn man immer sofort schwanger geworden ist. Meine Mutter erzählt mir auch immer, dass mein einziges Problem ist, dass ich nicht entspannt genug bin. Aber hey, da könnte ich noch so entspannt sein, und dann wäre das Spermiogramm von meinem Schatz trotzdem noch schlecht... Ich denke, da muss einfach jeder für sich den richtigen Weg finden.

Ich bin jetzt Anfang 6. Woche.

Symphonie
06.04.2011, 09:50
Grace, wenn Du die 8% von mir hast,da ging es um die Schwangerschaft. Ich hatte ja auch 8% ergoogelt.. wenn nicht schleich ich mich wieder raus...

tiffy80
06.04.2011, 09:51
Ja, das denke ich auch, dass man vieles einfach anders sieht, wenn man immer sofort schwanger geworden ist. Meine Mutter erzählt mir auch immer, dass mein einziges Problem ist, dass ich nicht entspannt genug bin. Aber hey, da könnte ich noch so entspannt sein, und dann wäre das Spermiogramm von meinem Schatz trotzdem noch schlecht... Ich denke, da muss einfach jeder für sich den richtigen Weg finden.

Ich bin jetzt Anfang 6. Woche.

Klar, da hast du absolut Recht! Außerdem ist es wohl absolut normal, dass man ein bisschen kribbelig ist, wenn man sich bewusst fürs Kinderkriegen entscheidet. Da kenne ich bisher niemanden, der da total relaxed dran gegangen ist. Außer die, bei denen es überraschend passiert ist natürlich.

Mann, da waren die letzten Monate sicher nicht einfach für dich. Wie schön, dass es jetzt bei euch geklappt hat! :smile:

Inaktiver User
06.04.2011, 11:26
Symphie:
Ich habe das mal irgendwo gelesen u. ein FA in der Klinik meinte das zu mir, als er hörte dass ich spontan entbinden wollte.

Marlene12
06.04.2011, 12:01
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier in der Welt der Brigitte Community...
Auch ich habe positiv getestet und bin nun zwischen 5. und 6. Woche - ich, bzw. wir freuen uns tierisch. Da ich Anfang des Jahres eine missed abortion hatte, bin ich dieses Mal sehr vorsichtig damit die frohe Botschaft weiterzugeben.
Ich habe eure Beiträge gelesen und würde mich freuen, mich über die bei uns allen hoffentlich anhaltenden Schwangerschaften auszutauschen.

Seit des postiven Tests (den ich übrigens im Urlaub gemacht habe als meine Periode ausblieb) bin ich wirklich happy. Die Übelkeit und die Müdigkeit genieße ich sogar, weil ich es als Zeichen interpretiere dass alles gut ist...

Meinen ersten Termin beim Frauenarzt habe ich am 15.04. Ich kann es kaum erwarten...

Liebe Grüße,
Marlene12

Inaktiver User
06.04.2011, 12:06
Hi Marlene!
Willkommen bei uns!:blumengabe:
Diesmal klappt alles, ist doch hier der "Glücksstrang"...
Ich hatte auch mal eine Totgeburt in der 22.SSW, aber ANgst habe ich trotzdem nicht. Wahrscheinlich, weil das Ganze schon 3 Jahre her ist u. ich danach noch zwei Kinder bekommen habe...
LG

Symphonie
06.04.2011, 13:57
grace,ah ok. wollte nur nicht dass Du da was verwechselst.
ich muss schon gestehen dass ich das Risiko unter einem Jahr nicht aus der Luft gegriffen halte. Aber die Narbe wird vorher ja auch noch vermessen und unter der Geburt dann überwacht. Yassie, Du hast ja noch viel Zeit für eine Entscheidung

Marlene12
06.04.2011, 17:44
Hi Grace,
danke dir.
Ich bin auch zuversichtlich...Glücksstrang hört sich gut an!
LG

Oleandra
06.04.2011, 19:55
Hallo Marlene,

herzlich willkommen hier! Kann verstehen, dass Du da nun gewisse Ängste hast, aber dieses Mal geht bestimmt alles gut!

Liebe Grüße,
Olea

Inaktiver User
07.04.2011, 09:33
Moin Moin

Wie schon Seite 2 ?? neee !!


Marlene: herzlichen Glückwunsch :liebe:
Ah dann hast du ja Termin zeitgleich mit Oleandra, glaube ich. Wir sollten auf Dauer mal ne Liste erstellen! Darf ich fragen in welcher Woche deine Fehlgebrut war? Tut mir sehr leid, aber umso schöner, dass es so flott wieder geklappt hat. Erzähl doch mal was über dich!

Tiffi: Schade, aber schliess dich doch drüben uns an. Olea und ich sind auch dort im Strang :liebe: Bald wird es sicher auch bei dir klappen!


Mein Ziehen ist weg. Ich denke es kommt vom Megnesium, was ich seit 2 Tagen nun nehme. Übelkeit, nun ja, wenn der Magen leer ist- deshalb wird er halt gefüllt :freches grinsen:
Und nur noch ein Tag und ich bin- hoffentlich ! - beruhigter.
Wie geht es den anderen?


Grüsse

Oleandra
07.04.2011, 09:44
Übelkeit, nun ja, wenn der Magen leer ist- deshalb wird er halt gefüllt :freches grinsen:
Und nur noch ein Tag und ich bin- hoffentlich ! - beruhigter.
Wie geht es den anderen?


Ja, genau, so ist es bei mir auch. Mit viel essen kann man den Tag gut überstehen...:freches grinsen:
Ich drück Dir schon mal ganz fest die Daumen für Deinen Termin morgen, dass alles ok ist.

Wir haben spaßeshalber heute Morgen nochmal einen Pipitest gemacht, da war innerhalb von ein paar Sekunden ein zweiter knallpinker Strich, das nehm ich jetzt als gutes Zeichen.

Mein Freund und ich hatten eigentlich ausgemacht, dass wir es momentan nur jemand sagen, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Tja, hat er natürlich nicht ausgehalten, die Tratschtante. Hat es gleich gestern einem Kollegen erzählt. Und ihm natürlich gesagt, dass er das bitte für sich behalten soll. Ja, klar. Der erzählt es jetzt sicher einem anderen weiter, mit dem Hinweis, dass der das nicht weitersagen soll. Und der dann wieder einem und so weiter und ruckzuck weiß es der ganze Bekanntenkreis. Ich hoffe nur, dass es sich noch nicht bis zur Familie durchspricht, meine Mutter macht aus allem immer ein Riesendrama und da ist es mir momentan einfach noch zu unsicher.

Liebe Grüße an alle,
Olea

Inaktiver User
07.04.2011, 09:45
Hi !
Mir gehts gut, danke!:smile:
Übel ist mir zum Glück gar nicht. Bin zur Zeit etwas geruchsempfindlich, bei uns im Bad roch es heute morgen so intensiv nach Zahnpasta...

Ansonsten etwas Stress, da mein 11jähriger morgen 12 wird u. ich nachher noch in die Stadt darf, um den Nintendo 3D zu besorgen mit einem bestimmten Spiel.

Und die Nacht war ganz üüübel!!!
Bradley hat erst um halb 1 geschlafen. Und dann hat er sich im 30min. Takt mit Mini-Grace abgewchselt mit Kreischen...:knatsch:Keine Ahnung, was da los war...

Ansonsten ist der Mensch schon ein faszinierendes Wesen, war sehr überrascht, wie gut man nach 2,5h gestückeltem Schlaf aus dem Bett kommt...

LG

Inaktiver User
07.04.2011, 09:52
Ja, genau, so ist es bei mir auch. Mit viel essen kann man den Tag gut überstehen...:freches grinsen:
Ich drück Dir schon mal ganz fest die Daumen für Deinen Termin morgen, dass alles ok ist.

Wir haben spaßeshalber heute Morgen nochmal einen Pipitest gemacht, da war innerhalb von ein paar Sekunden ein zweiter knallpinker Strich, das nehm ich jetzt als gutes Zeichen.

Mein Freund und ich hatten eigentlich ausgemacht, dass wir es momentan nur jemand sagen, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Tja, hat er natürlich nicht ausgehalten, die Tratschtante. Hat es gleich gestern einem Kollegen erzählt. Und ihm natürlich gesagt, dass er das bitte für sich behalten soll. Ja, klar. Der erzählt es jetzt sicher einem anderen weiter, mit dem Hinweis, dass der das nicht weitersagen soll. Und der dann wieder einem und so weiter und ruckzuck weiß es der ganze Bekanntenkreis. Ich hoffe nur, dass es sich noch nicht bis zur Familie durchspricht, meine Mutter macht aus allem immer ein Riesendrama und da ist es mir momentan einfach noch zu unsicher.

Liebe Grüße an alle,
Olea

Oleandra sind wir verwandt? Ich habe gestern morgen auch noch mal nen Urintest gemacht! :freches grinsen: der schlug auch direkt um ...*hihi*

Oh das kenn ich mit dem Weitertratschen. Ich wollte auch, dass mein Mann es keinem sagt, aber wir haben uns dann drauf geeinigt, dass er es seinem besten Freund sagen darf, weil ich es ja meiner Ferundin sogar noch vor ihm gesagt habe- da war er etwas eingeschnappt. Und wollte die frohe Nachricht einfach mit wem teilen. Kann man ja auch verstehen.

was meinst du mit Riesendrama und deiner Ma? Meine Eltern wissen es auch nicht...ich weiss nicht, ob du es so meinst, aber meine Ma würde sofort anfangen mich wieder extrem zu bemuttern, ständig zu fragen, ob alles ok ist usw. DAS will ich vermeiden. Meinst du das?


Hi !
Mir gehts gut, danke!:smile:
Übel ist mir zum Glück gar nicht. Bin zur Zeit etwas geruchsempfindlich, bei uns im Bad roch es heute morgen so intensiv nach Zahnpasta...

Ansonsten etwas Stress, da mein 11jähriger morgen 12 wird u. ich nachher noch in die Stadt darf, um den Nintendo 3D zu besorgen mit einem bestimmten Spiel.

Und die Nacht war ganz üüübel!!!
Bradley hat erst um halb 1 geschlafen. Und dann hat er sich im 30min. Takt mit Mini-Grace abgewchselt mit Kreischen...:knatsch:Keine Ahnung, was da los war...

Ansonsten ist der Mensch schon ein faszinierendes Wesen, war sehr überrascht, wie gut man nach 2,5h gestückeltem Schlaf aus dem Bett kommt...

LG

Oh das klingt nach Stress! Warst du aber dann heute nicht arbeiten oder? Ist also morgen grosse Geburtstagsparty?:geburtstag:

Mit 2,5 Stunden Schlaf wäre ich ne tickende Zeitbombe :peinlich: Gsd hatte ich das lange nicht mehr. Aber mit 2en wird das sicher anders. bzw halt mit Frischling . Ich hoffe ja doch dass meine Kleine weiterhin so gut schläft.


So ich muss jetzt gleich los zum Pikler und noch packen :engel: Dieses ganze Gepacke davor und danach,wenn man auch nur kurz mit Baby das Haus verlässt- ist echt nervig . Ein Vorteil wenn man stillt, dann fällt zumindest das ganze Flaschenzubehör weg :pfeifend:

Grüsse:blumengabe:

Oleandra
07.04.2011, 10:00
Oleandra sind wir verwandt? Ich habe gestern morgen auch noch mal nen Urintest gemacht! :freches grinsen: der schlug auch direkt um ...*hihi*

Oh das kenn ich mit dem Weitertratschen. Ich wollte auch, dass mein Mann es keinem sagt, aber wir haben uns dann drauf geeinigt, dass er es seinem besten Freund sagen darf, weil ich es ja meiner Ferundin sogar noch vor ihm gesagt habe- da war er etwas eingeschnappt. Und wollte die frohe Nachricht einfach mit wem teilen. Kann man ja auch verstehen.

was meinst du mit Riesendrama und deiner Ma? Meine Eltern wissen es auch nicht...ich weiss nicht, ob du es so meinst, aber meine Ma würde sofort anfangen mich wieder extrem zu bemuttern, ständig zu fragen, ob alles ok ist usw. DAS will ich vermeiden. Meinst du das?


Hihi, ich glaub, das ist einfach so naheliegend, das zu tun, um die Zeit bis zum FA-Termin zu überbrücken...:freches grinsen:

Bei uns war es auch so, dass mein Freund eher nicht so begeistert war, als ich gesagt hab, dass ich es meiner Cousine wegen dem Junggesellinnenabschied wohl sagen werd. Und hat zig mal nachgehakt, ob sie wirklich dichthält und so. Aber wenn ER es jemand sagt, ist es ja was ganz anderes...

Ja, genau, zum einen meine ich das Bemuttern. Sie würde wohl annehmen, dass ich mich ab sofort in Watte packe und wenn dann irgendwas schiefgeht, würde es wohl heißen "das war ja klar, hättest Du bloß nicht dies und jenes gemacht, sondern Dich geschont". Zum anderen stand sie der ganzen Sache mit der Kinderwunschbehandlung auch eher negativ gegenüber...und ich mag einfach auch nicht jetzt - wo wir sowieso jede Menge Stress wegen der Hochzeit und allem haben - mit ihr drüber diskutieren, ob das nun richtig war oder nicht.

Oleandra
07.04.2011, 10:01
Was ist eigentlich Pikler?

Inaktiver User
07.04.2011, 10:16
Doch, doch sitze brav im Amt!:smile:
Bin ja nicht krank, da hätte ich ein ganz schlechtes Gefühl meinen Kollegen gegenüber.

Bei uns weiß es auch noch keiner, noch nicht mal meine Kids. Meine Mama schon mal gar nicht, die hat auch dieses Nach-Frage_Syndrom...Echt nervig...:knatsch:

Marlene12
07.04.2011, 13:51
Hallo Yassie und Oleandra,
ich danke euch, ihr seid lieb.

Etwas mehr über mich...also...
Ich bin 31 Jahre, verlobt und habe noch keine Kinder.
Ich war in der 12. Woche als ich bei meiner letzten Schwangerschaft eine Absaugung machen musste, weil das Herz aufgehört hatte zu schlagen...Das war wirklich nicht schön, aber uns war direkt klar, dass wir es nach der ersten Periode wieder drauf anlegen wollen (meine FA meinte das wäre kein Problem). Und dann hat es ja auch ganz schnell wieder geklappt...Es wäre ein Traum wenn alles gut geht.

Ich bin im Projektmanagement tätig und muss wirklich aufpassen, dass ich mich nicht zu sehr belaste. Aber etwas runterzuschrauben gestaltet sich wirklich schwierig...In der Führungsebene sitzen bei uns wirklich harte Hunde, die sehr viel verlangen und wenig Verständnis für alles andere neben der Arbeit haben. Aber jetzt den Job zu wechseln ist auch keine Option.

Zu etwas postitivem: im Sommer heirate ich standesamtlich, nächstes Jahr gibts dann dir große Party. Obwohl das mit der letzten Schwangerschaft nicht so geklappt hat wie gewünscht haben wir unsere Pläne so beibehalten und das war ja auch gut so, egal was kommt. Aber da ich ja jetzt im Glücksstrang schreibe kann ja nix mehr schief gehen.:freches grinsen:

Bei mir wissen es bis dato nur meine Mutter und meine Schwiegermutter in spe, denen musste ich es einfach erzählen. Fällt es euch genauso schwer die frohe Botschaft nicht herauszuposaunen?

Ist es nicht ein herrlicher Frühlingstag?

LG,
Marlene

kiwi30
07.04.2011, 13:51
Hallo zusammen,

habe auch immer mal wieder hier gelesen und .... ja ich habe auch ganz frisch getestet 4 + 2 :-)

Liebe Grüße

Oleandra
07.04.2011, 14:50
@Marlene:
Fehlgeburt in der 12. Woche ist echt hart, da wähnt man sich ja schon fast in Sicherheit. Aber super, dass es dann so schnell wieder geklappt hat!!
Schön, dass Ihr im Sommer heiraten wollt. Da ist dann der Babybauch auch noch nicht ganz so dick und man kann noch schön feiern. Bei mir ist es in vier Wochen so weit, freu mich schon riesig...:liebe::liebe:

@Kiwi:
Herzlich Willkommen hier und eine schöne Schwangerschaft! Ist es deine erste Schwangerschaft?

Liebe Grüße,
Olea

kiwi30
07.04.2011, 16:00
Hallo,
ja, es ist meine erste Schwangerschaft... und ich bin total erleichtert das es geklappt hat und gleichzeitig mach ich mir sorgen, war ja noch gar nicht beim Arzt und man kann so viel lesen was alles passieren kann... *grübel*

Mittlerweile bin ich schon 34 (die älteste unter euch ;-) ) ...wir haben beide im Dezember Geburtstag (ich am Anfang und mein Freund am Ende...und wenn es klappt quetscht sich jemand zwischen uns! ;-)

Inaktiver User
07.04.2011, 21:38
Was ist eigentlich Pikler?

Hmm, ich versuche mal die Kurzform :freches grinsen: Ist etwas ähnliches wie PEKIP, eine Mutter-Kind-Gruppe nach speziellen pädagogischen Vorstellungen nach Emmi Pikler. Sie war eine ungarische Kinderärztin und hat, nachdem sie die ungarischen Waisenhäsuer revolutionierte, hat sie eben ihre pädagogischen Ansätze auch auf Kursen weitergegeben und das Pickler Institut gegründet. Unter anderem ist ein Ansatz, die Kinder nicht mit Reizen, Spielen zu überschütten, sondern immer nur so viel anzubieten, wie es die Kinder in ihrer Entwicklung annehmen. Es wird eher versucht zu beobachten und die Sinne der Mütter für die Kleinen zu schärfen, dass wir lernen, die Fährigkeiten, Stärken, Schwächen im Spiel zu erkennen und gezielt zu unterstützen. "Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht"- der Spruch trifft es ganz gut. Ist aber sehr umfangreich der Ansatz.



Hallo Yassie und Oleandra,
ich danke euch, ihr seid lieb.

Etwas mehr über mich...also...
Ich bin 31 Jahre, verlobt und habe noch keine Kinder.
Ich war in der 12. Woche als ich bei meiner letzten Schwangerschaft eine Absaugung machen musste, weil das Herz aufgehört hatte zu schlagen...Das war wirklich nicht schön, aber uns war direkt klar, dass wir es nach der ersten Periode wieder drauf anlegen wollen (meine FA meinte das wäre kein Problem). Und dann hat es ja auch ganz schnell wieder geklappt...Es wäre ein Traum wenn alles gut geht.

Ich bin im Projektmanagement tätig und muss wirklich aufpassen, dass ich mich nicht zu sehr belaste. Aber etwas runterzuschrauben gestaltet sich wirklich schwierig...In der Führungsebene sitzen bei uns wirklich harte Hunde, die sehr viel verlangen und wenig Verständnis für alles andere neben der Arbeit haben. Aber jetzt den Job zu wechseln ist auch keine Option.

Zu etwas postitivem: im Sommer heirate ich standesamtlich, nächstes Jahr gibts dann dir große Party. Obwohl das mit der letzten Schwangerschaft nicht so geklappt hat wie gewünscht haben wir unsere Pläne so beibehalten und das war ja auch gut so, egal was kommt. Aber da ich ja jetzt im Glücksstrang schreibe kann ja nix mehr schief gehen.:freches grinsen:

Bei mir wissen es bis dato nur meine Mutter und meine Schwiegermutter in spe, denen musste ich es einfach erzählen. Fällt es euch genauso schwer die frohe Botschaft nicht herauszuposaunen?

Ist es nicht ein herrlicher Frühlingstag?

LG,
Marlene

Oh in der 12. SSW mit schlagenden Herzen. Wie schlimm! Hast du das vorher gemerkt- sorry wenn ich so indiskret frage? oder hat man es im Rahmen eines Kontroll-US festgestellt?
Schön, dann heiratet ihr ja schon zu 3. :liebe::liebe:
Projektmanagment hört sich wahrlich stressig an. Hoffe du kannst dir Pausen schaffen und erkennst, wenn du etwas kürzer treten solltest :blumengabe: und vor allem dass die Männer an der Spitze dich da unterstützen.

Ich bin noch verhalten, es so vielen zu erzählen. Zu gross die Angst, dass diesmal etwas schiefläuft. Und dann kommt halt noch dazu, dass meine Kleine erst 8,5 Monate jung ist. Das ganze läuft also sowieso unter Risiko. Aber morgen muss es raus und heute haben wir es Freunden gesagt. Männe war so hibbelig und stolz und wollte es unbedingt loswerden :liebe:


Hallo zusammen,

habe auch immer mal wieder hier gelesen und .... ja ich habe auch ganz frisch getestet 4 + 2 :-)

Liebe Grüße


Herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen :liebe::liebe:


Hallo,
ja, es ist meine erste Schwangerschaft... und ich bin total erleichtert das es geklappt hat und gleichzeitig mach ich mir sorgen, war ja noch gar nicht beim Arzt und man kann so viel lesen was alles passieren kann... *grübel*

Mittlerweile bin ich schon 34 (die älteste unter euch ;-) ) ...wir haben beide im Dezember Geburtstag (ich am Anfang und mein Freund am Ende...und wenn es klappt quetscht sich jemand zwischen uns! ;-)

hihi, dann ist der Dezember ja ein echter Geburtstagsmonat bei euch :blumengabe:

Mit deinen Sorgen bist du hier nicht alleine, ich auch- wie sicher alle von uns. Obwohl Grace da eine beneidenswerte Coolness hat finde ich :freches grinsen: sollte ich mich auch mal ne Scheibe abschneiden.



Grüsse

Inaktiver User
07.04.2011, 22:18
Weißt du Yassie, ich denke eben es klappt schon alles, wenn sich mein Körper bereits jetzt auf eine SS "eingelassen" hat. Und wenn nicht, dann habe ich ja leider auch keinen Einfluss darauf...:smile:

Oleandra
08.04.2011, 09:04
Mittlerweile bin ich schon 34 (die älteste unter euch ;-) ) ...wir haben beide im Dezember Geburtstag (ich am Anfang und mein Freund am Ende...und wenn es klappt quetscht sich jemand zwischen uns! ;-)

Dann sind wir ja alle in einem recht ähnlichen Alter, alle so zwischen 31 u. 34, wenn ich das richtig sehe - bis auf den jungen Hüpfer Yassie natürlich :freches grinsen:

@Yassie:
Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen FA-Besuch! Hoffentlich kann man schon schön viel sehen, so dass Du danach beruhigter bist. :blumengabe:


Liebe Grüße,
Olea

Inaktiver User
08.04.2011, 09:28
Oh Yassie war der FA Termin schon heute? Dann von mir auch alles Gute!:blumengabe:
Ich bin morgen 6.SSW...:liebe:

kiwi30
08.04.2011, 09:49
Guten morgen,

Yassie, von mir auch alles Gute für die erste Untersuchung!

Bewundere dich auch um deine Gelassenheit Grace, bei mir ist es halt auch so das wir doch etwas länger gebraucht haben das es überhaupt geklappt hat und wenn man dann auf ein Positiv wartet und schon einige Negativs wegstecken musste...aber ich kann dich schon verstehen, meine Schwester hat vier Kinder und die sieht das alles natürlich auch viel ruhiger! ;-)

Wie ist es bei euch mit den ersten Anzeichen?? Denke ich bilde es mir nur ein, bin ja erst in der 4 SSW ???

Wünsche euch ein schönes Wochenende!!

Inaktiver User
08.04.2011, 09:58
Kiwi:
Also bei mir eben dieser Schwindel u. eine gewisse Geruchsempfindlichkeit. Sonst bin ich topfit, so soll es bitteschön bleiben!:smile:

Oleandra
08.04.2011, 10:07
Wie ist es bei euch mit den ersten Anzeichen?? Denke ich bilde es mir nur ein, bin ja erst in der 4 SSW ???


Mir ist hin und wieder übel, wenn ich nicht rechtzeitig was esse. Überhaupt essen könnte ich zur Zeit den ganzen Tag. Gestern hatte ich dann nachmittags auch Sodbrennen, nachdem ich längere Zeit nix gegessen hatte.

Ich bin allerdings ca. ne Woche weiter als Du, bin heute bei 5+4. Aber ich glaub, das ist sowieso bei jedem anders, was man wann merkt... Bei mir war vor ner Woche noch nicht viel, aber das kann bei Dir ja auch ganz anders sein. Welche Anzeichen hast Du denn?

kiwi30
08.04.2011, 11:50
Mir ist so flau ...also nicht wirklich schlecht, nur keinen Apettit aber das Gefühl ich müsste was essen weil mir eben so flau ist und dann hab ich Sodbrennen, aber das hab ich so auch öfters mal, gerade wenn ich einen Saft trinke (was ich daher sehr selten trinke)... daher denke ich, das ich mir das irgendwie nur einbilde. ;-)

Inaktiver User
09.04.2011, 13:45
Huhu

Ich kopiere mal eben von meinem anderen Strang. Bin soooo müde und mein Bauch ist so aufgebläht. Ich leg mich lieber was hin.

Also gestern wie gesagt US. Sie hat wohl direkt was gesehen, mein Mann auch, mir ist eben das Herz fast stehen geblieben denn ICH habe auf dem US Bild nichts gesehen. Erst als sie es mir zeigte und den Schallkopf anders hiel. Ja eine Fruchthöhle mit einer Grösse die passt. Sie hat danach ihr "Rädchen" genutzt (wo man halt ablesen kann in der wievielten Woche man genau ist und wie gross die Hülle oder der Embryo sein "müsste") und meinet die Grösse würde exakt zu meiner SS-Woche und zu der letzten Periode passen. Ich bin laut ihr 4/5. Woche (sie rechnet das anders...immer ne Woche weniger. Also 5+ ist bei ihr 5. Woche und nicht 6.)also durchaus normal, dass man noch nicht mehr sieht. Vor allem weil ihr US echt nicht das Neuste ist. In 4 Wochen gibt es den nächsten Schall, da müsste man dann schon viel mehr sehen und Herzaktivität. Ich bin so bleiernd müde, mir ist schlecht und mein Kreislauf ist total labil, dass ich mir im Moment erstmal keine Sorgen machen muss/will. Es entwickelt sich alles nach "Lehrplan" und solange ich noch SO Anzeichen habe, wird schon nichts schiefgehen (hoffe ich)
Achso ET wäre dann 5.12.2011 :liebe:


Liebe Grüsse

Oleandra
10.04.2011, 18:53
So, ich bin gerade von meinem Wochenend-Ausflug nach Deutschland zurückgekommen.

@Yassie:
Das hört sich doch alles richtig gut an! Aber 4 Wochen bis zum nächsten US kommt einem jetzt ganz schön lange vor, oder?

@Me:
Ich hab es nun am Wochenende beim Junggesellinnenabschied meinen Mädels erzählt. Die haben es auch alle echt sehr positiv aufgenommen. Für den Junggesellinnenabschied war es natürlich nicht ganz so optimal, aber es war dann auch ohne Alkohol ganz lustig. So, und nun warte ich gespannt auf meinen Arztbesuch am Donnerstag...

Liebe Grüße,
Olea

Inaktiver User
10.04.2011, 19:23
Hallo,

ich war vier Tage auf einem Seminar, bin gestern spät nachts wieder gekommen.

Liebe Marlene, liebe Kiwi, herzlich Willkommen, schön, daß es bei Euch auch geklappt hat. Was Du erlebt hast, Marlene, tut mir sehr leid, das war sicher ganz schlimm.

Umso schöner, daß Du jetzt hier bei uns im Strang bist und schon wieder schwanger.

Yassie: Das ist ja super, daß was zu sehen war. Unser Kinderarzt rechnet übrigens wie Deine Frauenärztin, ich war anfangs auch immer verwirrt, wenn er die WOchen anders gezählt hat.

Oleandra: Bei mir wissen es auch ein paar Mädels, aber das sind die, denen ich auch im Falle einer Fehlgeburt alles erzählen würde. Meine Eltern oder Schwiegereltern wissen noch nichts. Da warten wir noch etwas. Ich drücke Dir die Daumen für Donnerstag.

Bei meinem Arbeitgeber ist es etwas blöd. Ich habe mit Röntgenstrahlen zu tun und werde es deswegen sicher vor der 12. Woche sagen müssen. Das finde ich echt total doof, aber hilft ja nichts.

So, gibt gleich Essen, bald mal mehr,
Grüße von Heuler

frolleinwunder
10.04.2011, 23:31
Hallo Ihr,

nach dem dritten positiven Schwangerschaftstest dieses Wochenende möchte ich mich auch bei euch einreihen. Kann es immer noch kaum glauben:peinlich:, und dann wieder doch!! Jedenfalls freue ich mich auf euch alle, und wünsche uns mal eine tolle, spannende Schwangerschaft:Sonne:.
Ich bin übrigens 27 und lebe in Schleswig Holstein, komme aber ursprünglich aus dem schönen Frankenland!!


Viele Grüße und einen Guten Start in die Woche:blumengabe:

Inaktiver User
11.04.2011, 09:09
Frollein Wunder! Herzlichen Glückwunsch! Wir kennen uns doch schon von den Wunschbabys! Willkommen in unserer Runde!:smile:

Oleandra
11.04.2011, 09:10
Bei meinem Arbeitgeber ist es etwas blöd. Ich habe mit Röntgenstrahlen zu tun und werde es deswegen sicher vor der 12. Woche sagen müssen. Das finde ich echt total doof, aber hilft ja nichts.


Stimmt, das ist echt etwas blöd. Bei der Arbeit will ich es definitiv erst um die 12. Woche sagen. Aber klar, mit Röntgenstrahlen ist das natürlich nicht so ohne. Tja, ich hoffe, Du hast einen verständnisvollen Chef (oder Chefin)...

@Frolleinwunder:
Super, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! So langsam werden wir hier richtig viele...das ist schön :liebe:

Marlene12
11.04.2011, 09:27
Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr hattet alle ein tolles Wochenende! Ich habe angefangen den Balkon zu beflanzen, ein schönes Gefühl.

@ Yassie: Ich habe nix gemerkt, sonder die FÄ hat es beim Ultraschall gesehen. Gemein war, dass ich sogar den Tag vorher von morgens bis abends gespuckt habe...das ist wohl häufig der Fall. Alles entwickelt sich weiter, weil der Körper nicht merkt dass der wichtigste Part nicht mehr weiter wächst, weil es ja keine Fehlgeburt gab.

Euch allen einen tollen Start in die neue Woche!
LG,
Marlene

Oleandra
11.04.2011, 09:48
Gemein war, dass ich sogar den Tag vorher von morgens bis abends gespuckt habe...das ist wohl häufig der Fall. Alles entwickelt sich weiter, weil der Körper nicht merkt dass der wichtigste Part nicht mehr weiter wächst, weil es ja keine Fehlgeburt gab.


Das ist einer Freundin von mir auch so passiert. Da hat auch in der 10. Woche das Herz plötzlich nicht mehr geschlagen, aber sie hat sich noch ein paar Wochen total schwanger gefühlt. Sie ist nun wieder schwanger (inzwischen im 7. Monat) und meinte, dass sie sich in der ersten Schwangerschaft allgemein viel schwangerer gefühlt hat und deshalb da viel mehr überzeugt war, dass alles ok ist. Aber das täuscht eben leider offenbar manchmal.

Aber sie hatte in der zweiten Schwangerschaft überhaupt keine Probleme - und bei Dir wird bestimmt dieses Mal auch alles gutgehen! :blumengabe:

Marlene12
11.04.2011, 11:02
Hey Oleandra,

es tut gut, die Geschichte deiner Freundin zu hören. Mir geht es genauso, denn letztes Mal war mit ständig übel und meine Brüste sind fast geplatzt. Dieses Mal merke ich alles in sehr abeschwächter Form...

LG,
Marlene

spatzel
11.04.2011, 13:58
Hallo alle zusammen,

auch ich bin in guter Hoffnung in der 6. SSW!!!
Ein 3. ICSI-versuch (der auch unser letzter sein sollte) hat unseren großen Wunsch erfüllt.
Nun sind mein Mann und ich noch vorsichtig, können unser Glück noch kaum glauben.

Unsere Eltern wissen es schon und die Freunde, die so fest daumen gedrückt haben. Nach insgesamt 6 Jahren hibbeln, hoffen und bangen und 2 großen Fehlschlägen nach den mißlungenen ICSI-befruchtungen bin ich so voller Hoffnung und Freude!

Ich bin 33 Jahre, wohne in Südhessen und "reines oberfränkisches Blut" in den Adern:smirksmile:

Liebste grüße und noch nie hab ich mich so auf´s zunehmen gefreut!!

Sonningen Tag, Spatzel:blumengabe:

Oleandra
11.04.2011, 14:07
Hallo Spatzel,

herzlichen Glückwunsch! Super, noch jemand, der durch eine Kiwu-Behandlung schwanger ist (bei mir war's ne IVF). Stelle mir die Warteschleife recht schlimm vor, wenn man den Gedanken im Kopf hat, dass das die letzte Behandlung ist und das somit vielleicht auch überhaupt die letzte Chance sein könnte. Aber umso toller, dass es jetzt geklappt hat!! Hattest Du schon den ersten Ultraschall?

Liebe Grüße,
Oleandra

Inaktiver User
11.04.2011, 16:37
Spatzel: Das ist ja schön!
Glückwunsch u. willkommen bei uns!:smile:

Wollen wir vielleicht mal eine Liste machen? Wir sind ja jetzt doch schon ein paar.:smile:

Oleandra
11.04.2011, 21:03
Grace, das mit der Liste ist eine gute Idee, bevor wir hier den Überblick verlieren... :freches grinsen:

Ich hab mal alle Namen zusammengesucht:



Es freuen sich auf Dezemberbabys:

:liebe:

Yassie82, 2. Kind, VET 05.12.2011

Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011

Grace, 6. Kind, VET xxx

Heuler, 2. Kind, VET xxx

Marlene12, 1. Kind, VET xxx

Kiwi30, 1. Kind, VET xxx

Frolleinwunder, 1. Kind , VET xxx

Spatzel, 1. Kind, VET xxx





Ich denke, am besten sortieren wir dann nach Termin, aber außer bei Yassie hab ich jetzt keinen gefunden. Vielleicht könnt Ihr einfach selber Eure Daten ergänzen...

Liebe Grüße,
Olea

Inaktiver User
12.04.2011, 08:09
Hi Olea!
Mein VET ist der 06.12.2010, also ein Nikolaus-Baby...:schnee_nikolaus:
Wenn das vielleicht jemand für mich einträgt, bin technisch ziemlich talentfrei u. wenn ich bisher Listen kopiert habe, konnte sich danach niemand mehr eintragen...:pfeifend:
LG, Grace:smile:

Oleandra
12.04.2011, 08:36
Klar, Grace, aber meine Begabung hält sich da meistens auch in Grenzen...:freches grinsen:


Es freuen sich auf Dezemberbabys:

:liebe:

Yassie82, 2. Kind, VET 05.12.2011

Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011

Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011

Heuler, 2. Kind, VET xxx

Marlene12, 1. Kind, VET xxx

Kiwi30, 1. Kind, VET xxx

Frolleinwunder, 1. Kind , VET xxx

Spatzel, 1. Kind, VET xxx

Inaktiver User
12.04.2011, 09:07
Danke!:kuss:
Bei der FÄ war ich ja noch nicht, kommt auch erst in 4-6 Wochen. Evtl. muss ich dann den ET nochmal korrigieren. Ich hatte ja erst 2 Zyklen nach der SS gehabt und kenne daher auch nicht den genauen Zeitpunkt des ES.

spatzel
12.04.2011, 09:20
Guten Morgen,
durch die Punktion kann man den VET auf den 12.Dez festlegen,
ich weiß ja ganz genau, wann was passiert ist!

Ich habe etwas Wasser im Bauch, liegt wie eine Zyste um die Eierstöcke,
so das ich nicht heben darf und auch krank geschrieben bin.
Meine Ärztin in der KiWu hat gemeint, das wäre normal und nicht schlimm und würde sich nicht auf die Schwangerschaft auswirken...habt ihr sowas auch? es kann natürlich auch an dem "Eierzüchten" während der Hormonbehandlung liegen.
Ich muß auf jeden fall täglich Heparin spritzen und Cortison nehmen.
Aber ich mach ja alles, es besteht die Möglichkeit auf Zwillimge, denn ich habe 2 Embrys mir einsetzten lassen! Es bleibt noch spannende.

Am Donnerstag habe ich einen US (auch wegen dem wasser im Bauch), aber vielleicht sieht man ja schon was:))
mal sehen....:blumengabe:

Liebe Grüße,
Spatzel :Sonne:

Oleandra
12.04.2011, 09:20
Danke!:kuss:
Bei der FÄ war ich ja noch nicht, kommt auch erst in 4-6 Wochen. Evtl. muss ich dann den ET nochmal korrigieren. Ich hatte ja erst 2 Zyklen nach der SS gehabt und kenne daher auch nicht den genauen Zeitpunkt des ES.

Ja, mein Termin ist bisher auch nur mit Urbia ausgerechnet, da ändert sich wahrscheinlich auch noch was.

Oleandra
12.04.2011, 09:26
@Spatzel:
Hattest Du eine Überstimulation? Bei mir war es um die Punktion rum auch so, dass ich total vergrößerte Eierstöcke und etwas Wasser im Bauch hatte. Ist aber nach dem Transfer bei mir rapide besser geworden. Deswegen meinte der Arzt in unserer Kiwu auch zuerst, dass ich wohl eher nicht schwanger bin, weil das normalerweise eher schlimmer wird, wenn das HCG ansteigt. War ich aber doch, zum Glück.

Oleandra
12.04.2011, 09:27
Es freuen sich auf Dezemberbabys:

:liebe:

Yassie82, 2. Kind, VET 05.12.2011

Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011

Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011

Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011

Heuler, 2. Kind, VET xxx

Marlene12, 1. Kind, VET xxx

Kiwi30, 1. Kind, VET xxx

Frolleinwunder, 1. Kind , VET xxx

Inaktiver User
12.04.2011, 09:35
Guten Morgen,

herzlich Willkommen Spatzel. Mensch, da hast Du ja einiges hinter Dir, um schwanger zu werden.

Darf ich mal ganz blöd fragen, warum Du Cortison und Heparin spritzen mußt?
Oleandra, mußt Du sowas auch? Ihr beiden, wenn ich sowas lese bin ich einfach nur zu dankbar, daß es bei mir so klappen durfte.

Wie geht es Euch allen denn so?
Mir geht es eigentlich gut. Ab und zu ist mir etwas flau und die Brustwarzen brennen, aber das ist ja insgesamt gar nichts.

Unruhiger macht mich der Bauch. Ich hatte vor meinem ersten Kind eine komplizierte Eileiterschwangerschaft (hab es zu spät gemerkt, wußte nicht, daß ich schwanger bin, das ganze ist in der 8. Woche im Bauch geplatzt) und seit gestern zieht es ständig auf der Seite und die Schmerzen sind auch wie damals, nur weniger. Am ehesten dehnt und streckt sich da wohl alles, aber ich gehe wohl doch heute mal zum Arzt.
Mein Mann ist ab heute lange auf Dienstreise, wenn dann was wäre, wäre das allein mit kleinem Kind zu Hause schon blöd.

Außerdem muß ich ja wohl oder übel meinem Arbeitgeber bescheid geben. Ich hoffe, daß er mich die nächsten Wochen sowieso für Arbeiten ohne Röntgenstrahlen einsetzt, dann sage ich nichts und mache auch die Nachtschichten, ansonsten muß ich es wohl mitteilen...

Mein Kleiner ist im Kindergarten, ich werde gleich mal das Bad putzen,

Grüße von Heuler

Ach ja, mein ET ist laut letzter Regel auch der 6.12. , aber ich vermute der ES war später. Wir werden es sehen.

Inaktiver User
12.04.2011, 09:38
Spatzel: Bei dir wurden also zwei Embryonen eingesetzt? Das wird ja spannend! Wie fändest du denn Zwillis?

Olea: Und wie war das bei dir? Wurden bei dir auch Embryonen eingesetzt? Oder war das ein anderes Prinzip? Du hast ja mal was dazu geschrieben, aber ich bin mit den Kürzeln aus der KIWU Behandlung nicht so vertraut.
Obwohl ich gewissermaßen auch eine KIWU Geschichte hinter mir habe. Unsere Nr.3 hat sich nämlich auch aus unerklärlichen Gründen fast 7 Jahre Zeit genommen...
Mein Mann hat ein SG machen lassen, alles o.B.
Ich habe da auch Clomifen genommen u. der Eisprung wurde ausgelöst und, und, und...
Schwanger bin ich aber dadurch nicht geworden...
Das kam aus heiterem Himmel, als wir die Kinderplanung zu den Akten gelegt haben u. in den Urlaub gefahren sind. Da haben wir ihn als "Andenken" mitgebracht...:pfeifend:

Ich hielt es aber nicht für "Kopfsache", dass ich nicht schwanger geworden bin...Der Himmel weiß, woran es gelegen haben soll...

Marlene12
12.04.2011, 09:57
Moin zusammen,

mein VET ist auch der 06.12., aber auch nur selbst ausgerechnet. Tragt ihr das mit ein, habe die Tabelle auch zerschossen.

Ich bin schon gespannt und freue mich auf das, was die FÄ sagt.

Spatzel, herzlichen Glückwunsch. Dir alles, alles Gute. Ich wünsche euch, dass sich die lange Wartezeit gelohnt hat.

Liebe Grüße,
Marlene

kiwi30
12.04.2011, 09:59
Hallo,

bin jetzt leicht verwirrt - erst dachte ich sei jetzt schon in der SSW 5-5 (mein rechen Fehler), aber bei diesen Rechnern berechnet es einmal 4-5 und ET 15.12 wenn ich auf Druckversion gehe und 5-0 mit ET 13.12 ...lass mich jetzt überraschen was der FA sagt. ;-)

Irgendwie wäre es ja ganz nett wenn es schon etwas früher dran wäre, da ich mit meiner Mami am gleichen Tag Geburtstag habe...das wäre ja schon etwas wie Tradition! ;-) ...aber bei uns in der Familie gibt es eben viele Dezemberkinder ;-) (2*6., 2*12., 15., 21. und 22.)

Liebe Grüße
Kiwi

Oleandra
12.04.2011, 12:05
Darf ich mal ganz blöd fragen, warum Du Cortison und Heparin spritzen mußt?
Oleandra, mußt Du sowas auch? Ihr beiden, wenn ich sowas lese bin ich einfach nur zu dankbar, daß es bei mir so klappen durfte.

Nein, musste ich nicht, zum Glück. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich recht schnell keine Probleme mehr hatte. Wobei Heparin ja, glaub ich, etwas mit der Blutgerinnung zu tun hat, aber so gut kenn ich mich nicht aus...


Olea: Und wie war das bei dir? Wurden bei dir auch Embryonen eingesetzt? Oder war das ein anderes Prinzip? Du hast ja mal was dazu geschrieben, aber ich bin mit den Kürzeln aus der KIWU Behandlung nicht so vertraut.

Ja, bei mir wurden auch zwei Embryonen eingesetzt. Laut den Werten beim Bluttest soll sich aber wohl nur einer eingenistet haben. Ich hätte mich über Zwillinge auch gefreut, aber ein Baby ist auch mehr als recht.

Bei IVF und ICSI ist es weitgehend das gleiche, dass die Eizellen entnommen und dann später befruchtet wieder eingesetzt werden. Der Unterschied liegt darin, dass bei der IVF (wie bei mir) die Eizellen und die Spermien einfach zusammengebracht werden und die Befruchtung dann quasi selbst durchführen. Bei der ICSI (wie bei Spatzel) werden die Spermien direkt in die Eizelle gespritzt.


Hallo,

bin jetzt leicht verwirrt - erst dachte ich sei jetzt schon in der SSW 5-5 (mein rechen Fehler), aber bei diesen Rechnern berechnet es einmal 4-5 und ET 15.12 wenn ich auf Druckversion gehe und 5-0 mit ET 13.12 ...lass mich jetzt überraschen was der FA sagt. ;-)



Ich trag jetzt einfach mal den 14.12. (die goldene Mitte) ein, und wenn Du Deinen FA-Besuch hattest, korrigieren wir das. Ich denke, dass sich das sowieso bei einigen von uns noch ändern wird.

Oleandra
12.04.2011, 12:07
Es freuen sich auf Dezemberbabys:

:liebe:

Yassie82, 2. Kind, VET 05.12.2011

Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011

Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011

Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011

Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011

Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011

Kiwi30, 1. Kind, VET 14.12.2011

Frolleinwunder, 1. Kind , VET xxx

Inaktiver User
12.04.2011, 22:22
Ich schleich mich jetzt hier mal ganz leise rein, frei nach dem Motto, think pink.........

Ich halte einen positiven Test in den Händen und HOFFE, dass das hier jetzt genauso gut geht, wie bei Nr. 1 (mit der ich mich auch im so frühen Stadium getraut habe). Der Kalender druckt mir ET 24.12 aus. Ich hoffe, das ist ein Glückstag denn mein kleiner Sohn war auch an einem 24ten ausgerechnet.

Ich bin 37 Jahre alt, mein Kleiner ist gerade 13 Monate alt geworden, mein ganz großes Glück und unser kleiner Sonnenschein. Vor einiger Zeit haben wir gesagt ein zweites Kind, sehr gerne. Und so hat es scheinbar schnell geklappt.


In dem Sinne hoffe ich, dass wir uns genauso gut unterstützen können wie in meinem alten Strang bei den Märzbabys 2010.

Während ich in meiner 1ten Schwangerschaft schon bei 4 + 3 beim Arzt war, werde ich diesmal 2 Wochen warten.

Inaktiver User
13.04.2011, 08:41
Guten morgen!
Peppi, das ist ja super! Herzlichen Glückwunsch!!:blumengabe:
Da wird unsere Runde ja immer größer! ET am 24.12. ist ja cool, wenn das kein Glück bringt!:smile:
Ich habe ja schon letztes Jahr im Dezember ein Baby bekommen, am 27.12. War aber ehrlich gesagt ganz froh, dass es nicht direkt an Weihnachten passiert ist. So hat der Kleine seinen "eigenen" Geburtstag...:smile:
Freue mich auch über den Austausch hier! Man lernt immer noch was neues dazu!
LG, Grace:smile:

Symphonie
13.04.2011, 09:29
PEPPIIIII
herzlichen Glückwunsch!!

Oleandra
13.04.2011, 10:17
@Peppi:
Herzlichen Glückwunsch! Und was für ein toller ET! Dein Sohn ist dann aber nicht am 24.12. geboren worden, oder?

@Me:
Also, heute ist mir schon recht übel. Hoffe, dass es nicht schlimmer wird, das ist bei der Arbeit echt nicht zu gebrauchen. Wir sitzen zu dritt in einem Büro, also recht eng beieinander, da fällt es schon auf, wenn es einem nicht so gut geht.
Wie haltet Ihr es denn mit dem Tragen von schwereren Sachen im Moment? Ich muss hier schon immer wieder mal eine Kiste von A nach B tragen oder ähnliches, und es ist irgendwie blöd, sich dann so anzustellen und zu sagen "nee, ich will das nicht machen". Möchte ja wirklich nicht, dass das jetzt hier schon jemand mitbekommt, dass ich schwanger bin. Aber ich denke mal, diejenigen die schon Mama sind, können ja auch nicht von einem Tag auf den anderen nichts mehr heben, oder?
Mache mir halt zur Zeit immer Sorgen, dass ich was falsch mache...

Liebe Grüße,
Olea

Oleandra
13.04.2011, 10:17
Es freuen sich auf Dezemberbabys:

:liebe:

Yassie82, 2. Kind, VET 05.12.2011

Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011

Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011

Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011

Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011

Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011

Kiwi30, 1. Kind, VET 14.12.2011

Peppi, 2. Kind, VET 24.12.2011

Frolleinwunder, 1. Kind , VET xxx

spatzel
13.04.2011, 10:53
Hallo,

Peppi, schön dich kennen zu lernen, alles Liebe!

Allen anderen herzlichen Dank für die guten Wünsche und das freundliche empfangen!
Wir werden eine schöne Zeit zusammen haben!

@Cortison&Heparin : das war eine Idee meine FÄ in der KiWu. die konnte sich nicht erklären, warum das beim 2.Versuch nicht geklappt hat, da alle werte eigendlich top waren.
Und diese Kombi ist ein bewertes mittel bei frauen, die schon mehrere Fehlgeburten hatten, und so war das ein Versuch (weil schaden kann´s nicht) ohne wissentschaftlichen hintergrund.

Aber wenn es darum geht: ich trage seit Anfang des Zyklus ein Armbend mit Achat-steinen und mache Atem/Entspannungsübungen mit Mondstein/Granat/Rosenquartz/Achat als Handsteine.
Diese sollen "die Frucht im Unterleib/Gebärmutter stabilisieren".
Ich bin grundsätzlich wenig esotherisch angehaucht, aber es gibt einfach mehr als die westliche medizin, die immer auch eine Berchtigung hat. Und wenns placebo-effekte hat.

Ich bin von Beruf Krankenschwester und Palliativfachkraft. Und gerade wenn man sich mit sterbenskranken Menschen beschäftigt und sieht, was Berührungen (bsp.Basale stimmulation), Aromatherapie, Musik oder einfach "Achtsamkeit" ausmachen kann,
ist man für alles aufgeschlossen.

@Zwillinge: über Twins würden wir uns sehr freuen! Ich habe 2 Tanten mit Twins, so das ich in der Familie mitbekommen habe, das man alles händeln kann. Ich würde mich freuen!!
Ich habe immer aus Spaß gesagt,
als alle Mädels um mich rum Babys hatten, das ich später Zwillinge bekomme und zahlenmäßig wieder vorne liege ;))

Ich gehe jetzt mal "in den Bauch atmen"und sende Euch eine Portion Sonnenschein

Inaktiver User
13.04.2011, 12:24
Olea:
Ich vermeide das Heben schon, wenn es geht. Ist natürlich nicht einfach als 5fach Mama...
Den Kleinen targe ich sowieso, der wiegt aber auch "nur" 6kg. Mini-Grace muss ich auch noch sehr viel tragen, die wiegt 13 kg...
ABer was sich vermeiden lässt, also Einkaufstaschen tragen, Wasserkisten schleppen, das lasse ich schon.
Aber ich denke einerseits auch, dass das Tragen der Kinder eine intakte SS nicht beeinträchtigt...:smile:
LG, Grace:smile:

Inaktiver User
13.04.2011, 12:31
Huhu



Guten Morgen,

Wie geht es Euch allen denn so?
Mir geht es eigentlich gut. Ab und zu ist mir etwas flau und die Brustwarzen brennen, aber das ist ja insgesamt gar nichts.

Unruhiger macht mich der Bauch. Ich hatte vor meinem ersten Kind eine komplizierte Eileiterschwangerschaft (hab es zu spät gemerkt, wußte nicht, daß ich schwanger bin, das ganze ist in der 8. Woche im Bauch geplatzt) und seit gestern zieht es ständig auf der Seite und die Schmerzen sind auch wie damals, nur weniger. Am ehesten dehnt und streckt sich da wohl alles, aber ich gehe wohl doch heute mal zum Arzt.
Mein Mann ist ab heute lange auf Dienstreise, wenn dann was wäre, wäre das allein mit kleinem Kind zu Hause schon blöd.

Außerdem muß ich ja wohl oder übel meinem Arbeitgeber bescheid geben. Ich hoffe, daß er mich die nächsten Wochen sowieso für Arbeiten ohne Röntgenstrahlen einsetzt, dann sage ich nichts und mache auch die Nachtschichten, ansonsten muß ich es wohl mitteilen...

Mein Kleiner ist im Kindergarten, ich werde gleich mal das Bad putzen,

Grüße von Heuler

Ach ja, mein ET ist laut letzter Regel auch der 6.12. , aber ich vermute der ES war später. Wir werden es sehen.

Hey

Und warst du noch beim Arzt gewesen? Wie alt ist dein Kleiner eigentlich?



Ich schleich mich jetzt hier mal ganz leise rein, frei nach dem Motto, think pink.........

Ich halte einen positiven Test in den Händen und HOFFE, dass das hier jetzt genauso gut geht, wie bei Nr. 1 (mit der ich mich auch im so frühen Stadium getraut habe). Der Kalender druckt mir ET 24.12 aus. Ich hoffe, das ist ein Glückstag denn mein kleiner Sohn war auch an einem 24ten ausgerechnet.

Ich bin 37 Jahre alt, mein Kleiner ist gerade 13 Monate alt geworden, mein ganz großes Glück und unser kleiner Sonnenschein. Vor einiger Zeit haben wir gesagt ein zweites Kind, sehr gerne. Und so hat es scheinbar schnell geklappt.


In dem Sinne hoffe ich, dass wir uns genauso gut unterstützen können wie in meinem alten Strang bei den Märzbabys 2010.

Während ich in meiner 1ten Schwangerschaft schon bei 4 + 3 beim Arzt war, werde ich diesmal 2 Wochen warten.

Herzlichen Glückwunsch und was für ein ET :liebe: aber wer weiss, wann sich das kleine Wunder wirklcih auf den Weg macht :blumengabe:


Hallo alle zusammen,

auch ich bin in guter Hoffnung in der 6. SSW!!!
Ein 3. ICSI-versuch (der auch unser letzter sein sollte) hat unseren großen Wunsch erfüllt.
Nun sind mein Mann und ich noch vorsichtig, können unser Glück noch kaum glauben.

Unsere Eltern wissen es schon und die Freunde, die so fest daumen gedrückt haben. Nach insgesamt 6 Jahren hibbeln, hoffen und bangen und 2 großen Fehlschlägen nach den mißlungenen ICSI-befruchtungen bin ich so voller Hoffnung und Freude!

Ich bin 33 Jahre, wohne in Südhessen und "reines oberfränkisches Blut" in den Adern:smirksmile:

Liebste grüße und noch nie hab ich mich so auf´s zunehmen gefreut!!

Sonningen Tag, Spatzel:blumengabe:


Herzlichen Glücklwusch auch dir :liebe::liebe:
Wahnsinn, dass du schon 6 Jahre hibbelst...wie hält man das seelisch aus? Aber die Freude ist sicherlich jetzt riiiiiiiiesig :liebe:


Hi Olea!
Mein VET ist der 06.12.2010, also ein Nikolaus-Baby...:schnee_nikolaus:
Wenn das vielleicht jemand für mich einträgt, bin technisch ziemlich talentfrei u. wenn ich bisher Listen kopiert habe, konnte sich danach niemand mehr eintragen...:pfeifend:
LG, Grace:smile:

den 6.12 hatte ich auch erst als ET aus dem Netz. Meine FA meinte aber, müsste der 5.12. sein. Ist mir ja auch Recht :blumengabe:


@Peppi:
Herzlichen Glückwunsch! Und was für ein toller ET! Dein Sohn ist dann aber nicht am 24.12. geboren worden, oder?

@Me:
Also, heute ist mir schon recht übel. Hoffe, dass es nicht schlimmer wird, das ist bei der Arbeit echt nicht zu gebrauchen. Wir sitzen zu dritt in einem Büro, also recht eng beieinander, da fällt es schon auf, wenn es einem nicht so gut geht.
Wie haltet Ihr es denn mit dem Tragen von schwereren Sachen im Moment? Ich muss hier schon immer wieder mal eine Kiste von A nach B tragen oder ähnliches, und es ist irgendwie blöd, sich dann so anzustellen und zu sagen "nee, ich will das nicht machen". Möchte ja wirklich nicht, dass das jetzt hier schon jemand mitbekommt, dass ich schwanger bin. Aber ich denke mal, diejenigen die schon Mama sind, können ja auch nicht von einem Tag auf den anderen nichts mehr heben, oder?
Mache mir halt zur Zeit immer Sorgen, dass ich was falsch mache...

Liebe Grüße,
Olea

Bei der ersten SS war ich mit Heben und Tragen auch mega vorsichtig. auch mein Mann hat mir alles abgenommen. Von der FA hatte ich die Werte bis 5kg aber mal ehrlich wie soll ich das jetzt machen? Und sie meinte beim letzten Mal: "Eine gut angesetzte SS übersteht fast alles". Und so wie ich es verstanden habe ist nicht das Tragen ansich, sondern das Heben das Problem. Aber auch da kann man sich behelfen: in die Knie gehen und das Gewicht abfedern. Jetzt schleppe ich zumindest mind. 1 mal am Tag fast 9 kg in den 3. Stock. Wenn mein Mann zu Hause ist, kommt er immer runter geschnellt und trägt sie hoch aber sonst mach ich das. Auch hier in der Wohnung trage ich sie ab und an. Schön auf der Hüfte , so dass das Gewicht abgestützt wird. Mit Einkaufstüten bin ich allerdings vorsichtiger. Die merke ich nämlich schon ganz gut im Bauch, die hängen mit dem Gewicht ja auch mehr "runter" bzw. ziehen runter.

Sind die Kisten, die du auf Arbeit ab und an schleppen musst schwer? Wenn ja würde ich mich vielleicht der ein oder anderen Kollegin anvertrauen, die das dann vielleicht unauffällig für dich übernimmt?


Hallo,

Peppi, schön dich kennen zu lernen, alles Liebe!

Allen anderen herzlichen Dank für die guten Wünsche und das freundliche empfangen!
Wir werden eine schöne Zeit zusammen haben!

@Zwillinge: über Twins würden wir uns sehr freuen! Ich habe 2 Tanten mit Twins, so das ich in der Familie mitbekommen habe, das man alles händeln kann. Ich würde mich freuen!!
Ich habe immer aus Spaß gesagt,
als alle Mädels um mich rum Babys hatten, das ich später Zwillinge bekomme und zahlenmäßig wieder vorne liege ;))

Ich gehe jetzt mal "in den Bauch atmen"und sende Euch eine Portion Sonnenschein

Echt Zwillinge habe ich im Bekanntenkreis und ich bin froh keine zu haben *duck*. Die Mama kann nur raus, wenn sie Hilfe hat. Gut wenn man eine gerne und immer helfende Verwandtschaft hat gerne, aber im Normalfall sind die Eltern ja nicht rund umd die Uhr verfügbar und es ist , grade wenn man ein Schreikind oder ähnliches hat nochmal ne ganz andere Nummer davon 2 zu Hause zu haben. Meine Bekannte meine auch, sie hätte seit Monaten nie mehr als 2 Stunden Schlaf, auch Nachts. Wenn der eine fertig gestillt ist, kommt der andere und so fort. ich habe Riesen Respekt davor, keine Frage! Und es ist sicher auch schön, wenn die in ein Alter kommen, wo sie sich miteinander beschäftigen können. A. war halt anfangs wahnsinnig anstrengend, 2 von der Sorte und ich hätte nicht gewusst was ich gemacht hätte, obwohl ich viel Hilfe hatte (mein Mann und meine Eltern).




So grade in den letzten Tagen ist mir klar geworden wie meeeeega anstrengend dass mit 2 kleinen Krümeln werden wird. Meine Erstgeborene kriegt grade die oberen Schneidezähne und sie leidet furchtbar. Tagsüber war Schlaf kaum möglich (bis auf heute *toitoitoi*) und Nachts hat sie nur geweint. Seit gestern kriegt sie Iboprofen, damit wir beide mal zum Schlafen kommen. Dazu meine Müdigkeit momentan führt dazu, dass ich spätestens Nachmittags völlig durch war und die Maus entweder meinen Mann in "in die Hand gedrückt" habe und ins Schlafzimmer verschwunden bin oder meine Elterns glücklich gemacht habe, die die Kleine dann bespasst haben. Puh, ich hatte ganz vergessen, wie schlimm Schlafmangel ist. Meine Kleine schläft schon länger durch und so hatte ich mich dran gewöhnt. Die letzten Tage haben mich da echt wieder in die realität zurück geholt, wie es laufen kann und sicher wird (bei ihrem Geschwisterchen):blumengabe:


Grace: wie machst du das, du gehst ja sogar schon wieder arbeiten...schlafen alle deine Goldstücke durch?


Liebe Grüsse

Inaktiver User
13.04.2011, 12:38
Yassie: Der 12jährige, der 10jährige, der 4jährige u. Bradley schlafen durch.
Allerdings schläft Bradley auch erst immer zwischen 23 Uhr u. 0.30Uhr. Mini-Grace schläft noch nicht durch, sie kommt zwischen 2 u. 3 zur Flasche.

Inaktiver User
13.04.2011, 12:44
Huhu :lachen:,

ich war gestern total unhöflich, entschuldigt.

Als erstes wünsche ich euch natürlich allen eine tolle Kugelzeit (einige kommen mir ja sehr bekannt vor :smile:). Das hier muss ein Glücksstrang sein. :blumengabe:

Danke für die Wünsche :kuss:

Yassie, Glückwunsch zum guten Termin.....

Grace, Respekt !!

Kannst du mir mal die doch aufsteigende Panik nehmen. Ich frage mich gerade, wie um Himmels willen ich das alles schaffen will. Mit so einem geringen Altersunterschied.

Als wenn ich das nicht vorher gewusst hätte :freches grinsen:.

Wahrscheinlich schon die Hormone. Aber ich hab die ganze Nacht wach gelegen.

Zum Heben:

Also ich werde meinen Kleinen weiterhin heben. Er fängt zwar gerade an, frei zu laufen, aber die Kleinen wollen doch oft auf den Arm. Und da soll er nicht zurückstecken müssen.

Schwangerschaftsanzeichen:

Hatte ich in der letzten Schwangerschaft so gut wie keine, ausser diese absolute Müdigkeit bis zum 4ten Monat. Ich rechne damit, dass diese mich wieder einholt, kann aber gerne drauf verzichten.

Ich bin gerade auf der Arbeit und les heute abend nochmal alle Beiträge nach.

Vergessen:

Oleandra,

nein, er war ausgerechnet am 24.3, mein Terminkaiserschnitt war auf den 16.3 terminiert, gekommen ist er dann allerdings schon am 06.03, also 3 Wochen zu früh.

Inaktiver User
13.04.2011, 12:55
Klar Peppi, kann ich! Alles wird gut!!
Sonst eröffne ich vielleicht noch einen Strang:"Hilfe, zwei Kinder unter 1!" oder "Hilfe! 4 Kinder unter 5!":freches grinsen:
Nein, jetzt aber mal im Ernst: Man wächst mit seinen Aufgaben. Und du musst lernen, gut zu organisieren. Das ist die halbe Miete!

Inaktiver User
13.04.2011, 13:01
Klar Peppi, kann ich! Alles wird gut!!
Sonst eröffne ich vielleicht noch einen Strang:"Hilfe, zwei Kinder unter 1!" oder "Hilfe! 4 Kinder unter 5!":freches grinsen:
Nein, jetzt aber mal im Ernst: Man wächst mit seinen Aufgaben. Und du musst lernen, gut zu organisieren. Das ist die halbe Miete!

Oh ja, das glaube ich. Ich hoffe, dass man mit seinen Aufgaben wächst.

Ich muss glaub ich noch in den Gedanken reinwachsen. :blumengabe:

Oleandra
14.04.2011, 08:43
...nur ganz kurz von mir (hab gleich ne Besprechung beim Chef): Hatte heute Morgen den ersten Ultraschall und es ist alles bestens. Man konnte Fruchthülle und Dottersack sehen und ein kleines winziges Pünktchen mit Herzschlag. Ich bin soooo happy!
:liebe::liebe:

Inaktiver User
14.04.2011, 09:09
Olea:
Herzlichen Glückwunsch! Das klingt ja großartig!:blumengabe:
Schon einen Herzschlag? Wie weit bist du jetzt nochmal? 7.SSW?
Da hatte Linchen wohl recht, das ist der Glücksstrang hier!!:liebe:
LG

spatzel
14.04.2011, 11:40
Servus,

möchte mich nun bis Sonntag verabschieden, bin in der fränkischen Heimat unterwegs.
Heute morgen sah es im Us gut aus, habe halt noch wasser im Bauch, aber nicht schlimm.
Bin weiter krank geschrieben und schone mein Bäuchlein:

durch das Wasser drückt alles nach oben, habe also permanent Magendruck (kann nur begrenzt essen), Blähungen und Verstopfung (na toll:grmpf:) und darf weder radeln noch heben noch mich zu heftig setzten.....
aber sonst alles gut:blumengabe:


Ich melde mich am Montag wieder, bis dahin alles Liebe an alle!!

Oleandra
14.04.2011, 15:03
Ich bin von Beruf Krankenschwester und Palliativfachkraft. Und gerade wenn man sich mit sterbenskranken Menschen beschäftigt und sieht, was Berührungen (bsp.Basale stimmulation), Aromatherapie, Musik oder einfach "Achtsamkeit" ausmachen kann,
ist man für alles aufgeschlossen.

Oh, da hast Du aber sicher keinen einfachen Job. Stelle ich mir zumindest so vor, dass einem das doch oft ziemlich nahe geht. Respekt.


Sind die Kisten, die du auf Arbeit ab und an schleppen musst schwer? Wenn ja würde ich mich vielleicht der ein oder anderen Kollegin anvertrauen, die das dann vielleicht unauffällig für dich übernimmt?


Ist bei mir nicht regelmäßig, aber es kommt schon mal vor, dass es heißt "könntest Du das Paket mal schnell zur Poststelle bringen" oder ähnliches. Oder am Montag z.B. musste ich für ein Meeting die Getränke richten und hab ein 6-Pack Wasserflaschen ins Besprechungszimmer getragen. Meiner Kollegin mag ich jetzt noch nix sagen, wir sind hier ein sehr kleines Team, und es ist einfach so, dass man sich schnell mal verplappert. Und sie hat auch zur Chefin einen sehr guten Draht, da würde es ihr evtl. auch schwerfallen dichtzuhalten. Aber ich werde ein bisschen aufpassen und versuchen, manche Situationen zu vermeiden. Ich bin aber echt froh, dass Ihr es auch nicht schafft, hundertprozentig alles zu vermeiden.


Olea:
Herzlichen Glückwunsch! Das klingt ja großartig!:blumengabe:
Schon einen Herzschlag? Wie weit bist du jetzt nochmal? 7.SSW?
Da hatte Linchen wohl recht, das ist der Glücksstrang hier!!:liebe:
LG

Ja, genau. Ich bin heute bei 6+3 und der Krümel ist 4,1 mm groß. Kommt mir irgendwie ein bisschen wenig vor, aber wird schon passen.
Genau, der Glücksstrang! :Sonne:


möchte mich nun bis Sonntag verabschieden, bin in der fränkischen Heimat unterwegs.
Heute morgen sah es im Us gut aus, habe halt noch wasser im Bauch, aber nicht schlimm.
Bin weiter krank geschrieben und schone mein Bäuchlein:

durch das Wasser drückt alles nach oben, habe also permanent Magendruck (kann nur begrenzt essen), Blähungen und Verstopfung (na toll:grmpf:) und darf weder radeln noch heben noch mich zu heftig setzten.....
aber sonst alles gut:blumengabe:



Dann einen schönen Aufenthalt in der Heimat und erhol Dich gut!

Marlene12
14.04.2011, 15:52
Glückwunsch Oleandra, wie aufregend!!! :blumengabe: Ich freue mich sehr für dich.

Ich bin morgen dran, bin schon ganz gespannt.

Peppi, willkommen herzlichen Glückwunsch! :liebe:

Der Glücksstrang wird immer größer, wie schön!!!

Liebe Grüße an euch alle,

Marlene

Linchen84
14.04.2011, 16:07
So und weil heute so ein schöner Tag ist, verstreu ich hier nochmal Extra-Glück:pfeifend:


Olea das klingt alles super!! *freu*

Alles Gute euch weiterhin! Viell. bekommt ja einer von euch ein Weihnachtsbaby:liebe:

das Linchen (welches selber ein Weihnachtsengel ist:smirksmile:)

Inaktiver User
14.04.2011, 19:00
Hallöchen Mädels,

auch ich habe heute POSITIV getest,ich kann es immer noch nicht fassen :liebe: Es ist meine 1. SS und wir haben über 1 Jahr gebastelt :smile:

Inaktiver User
14.04.2011, 19:50
Hallo Oleandra,

herzlichen Glückwunsch zum schlagenden Herzchen :blumengabe:

Das war einer der bewegensten Momente in meiner letzten Schwangerschaft für mich.

Danke Linchen :blumengabe:

Willkommen Anne.....:blumengabe: Und herzlichen Glückwunsch.... Toll !

So lange ist es ja noch gar nicht her, aber ich kann mich trotzdem an nichts erinnern :freches grinsen:

Ich hab mir fest vorgenommen erst an 6 + x zum Arzt zu gehen. Früher ist es nicht möglich, da wir die zweite Osterwoche eh segeln sind und nächste Woche würde man eh noch nix sehen.

Ich bin trotzdem sehr nervös. Kein bisschen besser als bei Nr. 1.....

Oleandra
15.04.2011, 09:08
Ich bin morgen dran, bin schon ganz gespannt.


Marlene, ich drück Dir ganz fest die Daumen für Deinen Termin heute!


Olea das klingt alles super!! *freu*

Alles Gute euch weiterhin! Viell. bekommt ja einer von euch ein Weihnachtsbaby:liebe:

das Linchen (welches selber ein Weihnachtsengel ist:smirksmile:)

Danke, Du Weihnachtsengelchen! :freches grinsen:



Hallöchen Mädels,

auch ich habe heute POSITIV getest,ich kann es immer noch nicht fassen :liebe: Es ist meine 1. SS und wir haben über 1 Jahr gebastelt :smile:

Anne, das ist so super, dass Du jetzt auch hier bist!!!:wangenkuss:
Weißt Du schon den ungefähren ET?


Ich bin trotzdem sehr nervös. Kein bisschen besser als bei Nr. 1.....

Mensch, und ich dachte, das mit der Nervosität ist nur bei der ersten Schwangerschaft so schlimm...:pfeifend:

Oleandra
15.04.2011, 09:09
Mein Freund hätte gestern beinahe geheult, als er das erste Ultraschallbildchen gesehen hat. Noch schöner als meine eigene Freude ist wirklich, zu sehen, wie er sich freut.
:liebe::liebe:

Inaktiver User
15.04.2011, 09:20
Anne, das ist so super, dass Du jetzt auch hier bist!!!:wangenkuss:
Weißt Du schon den ungefähren ET?

ich habe mal bei Urbia geschaut und da hat es mir den 20.12. angezeigt,aber mal schauen was am 03.05. mein FA sagt :smile:

Oleandra
15.04.2011, 09:25
ich habe mal bei Urbia geschaut und da hat es mir den 20.12. angezeigt,aber mal schauen was am 03.05. mein FA sagt :smile:

Ich trag einfach mal den 20.12. in die Liste ein :freches grinsen:
Ui, am 03.05. erst FA-Termin, das ist bestimmt noch ganz schön lang hin, wenn man so gespannt ist...auf der anderen Seite ist es natürlich super, weil man dann sicher schon was sehen kann.

Oleandra
15.04.2011, 09:27
Es freuen sich auf Dezemberbabys:

:liebe:

Yassie82, 2. Kind, VET 05.12.2011

Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011

Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011

Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011

Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011

Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011

Kiwi30, 1. Kind, VET 14.12.2011

Anne3186, 1. Kind, VET 20.12.2011

Peppi, 2. Kind, VET 24.12.2011

Frolleinwunder, 1. Kind , VET xxx

kiwi30
15.04.2011, 09:32
Herzlichen Glückwunsch Oleandra!! :-)

Bin auch schon ganz gespannt auf den US...nächsten Dienstag darf ich.
Müsste dan 5-5 sein, hoffe das man dann schon was sieht!!
Bin auch total nervös und das nervt mich selbst schon.

PS. Wie oder wo finde ich die smilie??? scheine schon blind zu werden??? ;-)

Oleandra
15.04.2011, 09:38
Herzlichen Glückwunsch Oleandra!! :-)

Bin auch schon ganz gespannt auf den US...nächsten Dienstag darf ich.
Müsste dan 5-5 sein, hoffe das man dann schon was sieht!!
Bin auch total nervös und das nervt mich selbst schon.

PS. Wie oder wo finde ich die smilie??? scheine schon blind zu werden??? ;-)

Ja, ist echt doof, dass man nicht selber Ultraschall machen und nachschauen kann, nicht wahr? :pfeifend:
Mein Freund hat auch gestern gemeint "siehst Du, ich weiß gar nicht, warum Du so nervös warst - ich wusste dass alles ok ist". Aber ich kenn so viele, bei denen am Anfang der Schwangerschaft noch was schiefgegangen ist, da ist eine gewisse Unsicherheit einfach da.

Die Smilies findest Du, wenn Du unter dem Antwortfeld auf "Erweitert" klickst...

frolleinwunder
15.04.2011, 09:46
Hallo ihr Lieben,

bin im Moment tierisch eingespannt auf der Arbeit, und schaffe es deswegen nicht so oft hier schreiben aber lese immer seeeehhhr gerne mit, wie es euch so ergeht. Mein Termin mit den vielen Gästen letztes Wochenende ( war eine Tagung) ist übrigens gut gelaufen, und hat nicht etwa bei uns zuhause stattgefunden, sondern im Gemeindezentrum hier im Dorf, das wir über die Firma meines Freundes gepachtet haben. Wart ihr eigentlich schon beim Frauenarzt? Ich war am Mittwoch, und man konnte sogar schon einen schwarzen Fleck auf dem Ultraschall erkennen. War echt richtig toll ( für einen schwarzen Fleck)!

Hier noch unsere ergänzte Liste:
Yassie82, 2. Kind, VET 05.12.2011

Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011

Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011

Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011

Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011

Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011

Kiwi30, 1. Kind, VET 14.12.2011

Anne3186, 1. Kind, VET 20.12.2011

Peppi, 2. Kind, VET 24.12.2011

Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011



Ich wünsche euch noch einen herrlichen Tag und liebe Grüße aus dem sonnigen Norden !!!

Inaktiver User
15.04.2011, 09:59
Mein Freund hätte gestern beinahe geheult, als er das erste Ultraschallbildchen gesehen hat. Noch schöner als meine eigene Freude ist wirklich, zu sehen, wie er sich freut.
:liebe::liebe:

Fand ich bei meinem auch immer :liebe::liebe:

Sollen wir in unsere Liste noch die FA-Termin mit eintragen? Fänd ich gut:blumengabe:



Ach ich weiss nun übrigens WAS wir bekommen (ausser ein Baby :pfeifend:) : einen dunkelhaarigen Jungen :freches grinsen: Meine Schwiegermutter hat orakelt, es geträumt UND sie hat sich Karten legen lassen von einer Bekannten :pfeifend: Aber ich muss auch sagen, ich hab so ein Gefühl, es könnte stimmen :liebe: Und letztes Mal hatte sie auch Recht :-0 Sie wusste sogar dass meine Kleine rote Haare bekommt.

Sonst geht es mir total gut, kaum Übelkeit, nur Nachmittags-Müdigkeit. So kann es weiter gehen:blumengabe:


Liebe Grüsse

kiwi30
15.04.2011, 10:07
Danke Oleandra :blumengabe:

Ja hätte auch am liebsten alle drei Tage US ..um endlich zu sehen das die Fruchthöhle nicht leer ist und am besten gleich noch das blubbernde Herzchen :smirksmile:
Vielleicht liegt es auch daran das wir es nicht ganz so einfach und schnell hatten?

Haltet mich für verrückt, aber in der Nacht bevor ich den ersten Pipi-Test gemacht habe, konnte ich ganz schlecht schlafen und mir sind lauter Namen für Jungs durch den Kopf gegangen...auch habe ich den Gedanken das wenn es ein Junge wird er als zweiten den Namen von meinem Opa bekommt. :freches grinsen:

Inaktiver User
15.04.2011, 10:10
Kiwi...ich war auch bei 5+5 beim Arzt. Man hat "nur" eine Fruchthöhle gesehen mit "was" drin.Vielleicht ist das US bei deinem FA ja etwas besser, das man mehr sieht. Kann diese Unsicherheit verstehen :in den arm nehmen: Bei meiner Kleinen war ich ach so wibbelig, hatte richtig Bauchschmerzen vor jedem US und konnte es kaum abwarten. Wir warten hier einfach gemeimsam, dann vergeht die Zeit schneller :blumengabe:

Inaktiver User
15.04.2011, 10:13
Hallo ihr Lieben,

Yassie82, 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011
Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011
Kiwi30, 1. Kind, VET 14.12.2011
Anne3186, 1. Kind, VET 20.12.2011
Peppi, 2. Kind, VET 24.12.2011
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011





So ok? Habe mal meinen FA Termin eingefügt und das ganze etwas bunter gestaltet...Das Alter noch einfügen??

Inaktiver User
15.04.2011, 10:13
Ich trag einfach mal den 20.12. in die Liste ein :freches grinsen:
Ui, am 03.05. erst FA-Termin, das ist bestimmt noch ganz schön lang hin, wenn man so gespannt ist...auf der anderen Seite ist es natürlich super, weil man dann sicher schon was sehen kann.

Ja das stimmt,ich kann es kaum erwarten und hoffe so sehr das man schon was sieht :liebe:
Ich kann das alles noch gar nicht so richtig fassen und schaue aller paar Stunden auf den SS-Test :pfeifend: Übelkeit hab ich bisher noch nicht,nur meine Brüste sind sehr empfindlich und ich hab ein grummeln und gluckern im Bauch.
Da haben wir ja sogar einen Weihnachtsengel :blumengabe: ach is das toll

kiwi30
15.04.2011, 10:21
Vor vier Wochen hätte ich auch gesagt ich bin mit einem positiven Test schon zufrieden, aber die Ungeduld lässt sich leider nicht zügeln... und so hat mich die Angst das etwas passiert schon etwas im Griff... :pfeifend:

nächster FA Termin 19.04 und ich bin 34

Inaktiver User
15.04.2011, 10:35
Vor vier Wochen hätte ich auch gesagt ich bin mit einem positiven Test schon zufrieden, aber die Ungeduld lässt sich leider nicht zügeln... und so hat mich die Angst das etwas passiert schon etwas im Griff... :pfeifend:

nächster FA Termin 19.04 und ich bin 34

Weiss nur, dass es bei mir von US zu US besser wurde. wenn man erstmal über die 3 Monate weg ist und mehrfach das Herz gesehen hat, dann wird man ruhiger :smirksmile:

Ok wenn keiner was dagegen hat nehmen wir das Alter hinzu

Inaktiver User
15.04.2011, 10:38
Yassie82, 28.J. 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011
Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011
[COLOR="darkgreen"]Kiwi30, 34.J.[COLOR] 1. Kind, VET 14.12.2011
Anne3186, 1. Kind, VET 20.12.2011
Peppi, 2. Kind, VET 24.12.2011
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011

Inaktiver User
15.04.2011, 10:42
Oh, Yassie eine grüne Liste! Die gefällt mir aber! Ich bin dann mal 33Jahre.:smile:

Inaktiver User
15.04.2011, 10:44
Achso, FA Termin habe ich noch nicht mal ausgemacht. Ich fahre heute für 2 Wochen nach England. Dank I-Phone kommt ihr aber alle mit! Hoffentlich habt ihr schon gepackt...
Vielleicht bekommt unser Strang bald Verstärkung, ich hibbel da gerade ganz akut mit Jemandem mit...:smirksmile:
Darf aber natürlich nichts verraten...

Inaktiver User
15.04.2011, 10:54
NA doll, aber nun krieg ich das bei Kiwi in der Liste nicht mehr hin :knatsch: kennt sich wer aus? Hab dir glaube ich zu kompliziert gemacht ...

Grace : oh schön England :liebe: da komme ich doch gerne mit :freches grinsen:

Inaktiver User
15.04.2011, 11:09
Vernünftig Yassie, die liebe Heimat von Grace!:liebe:

Talea1982
15.04.2011, 11:21
Yassie82, 28 J., 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011
Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011
Kiwi30, 34 J., 1. Kind, VET 14.12.2011
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011
Anne3186, 1. Kind, VET 20.12.2011
Peppi, 2. Kind, VET 24.12.2011



Bitte schön Yassie:wangenkuss:

Oleandra
15.04.2011, 11:27
Das habt Ihr aber schön gemacht :freches grinsen:

Yassie82, 28 J., 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 32 J., 1. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin noch offen
Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011
Kiwi30, 34 J., 1. Kind, VET 14.12.2011, FA Termin 19.04.
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011
Anne3186, 1. Kind, VET 20.12.2011
Peppi, 2. Kind, VET 24.12.2011

Inaktiver User
15.04.2011, 11:50
Olea: Trägst du vielleicht meine 33 Jahre ein? Bin technisch total talentfrei...:pfeifend:

Inaktiver User
15.04.2011, 12:26
Yassie82, 28 J., 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011
Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011
Kiwi30, 34 J., 1. Kind, VET 14.12.2011
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011
Anne3186, 1. Kind, VET 20.12.2011
Peppi, 2. Kind, VET 24.12.2011



Bitte schön Yassie:wangenkuss:

:kuss::kuss::kuss: du bist ein Schatz!

Inaktiver User
15.04.2011, 12:39
mein FA Termin ist am 03.05 und ich bin 25 Jahre falls ich es eintragen wollt :smirksmile:

Inaktiver User
15.04.2011, 13:09
Guten Tag,

Marlene, ich drück dir noch die Daumen für deinen Termin. :lachen:

Mir ziehts und zwackts an allen Enden. Ich bin noch bisschen verhalten derzeit. Das steigert sich aber noch :smirksmile:

Ich bin übrigens 37 und wahrscheinlich (bis jetzt) die Älteste.

Yassi, machst du das bitte auch für mich, bevor ich da was verschiebe.

Termin weiß ich dann nicht. Ich warte erstmal ab und Anfang Mai gibts dann den Termin.....

Inaktiver User
15.04.2011, 13:14
Yassie82, 28 J., 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011
Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011
Kiwi30, 34 J., 1. Kind, VET 14.12.2011
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011
Anne3186, 25.J.,, 1. Kind, VET 20.12.2011, FA-Termin 03.05.
Peppi, 37.J., 2. Kind, VET 24.12.2011, FA-Termin Anfang Mai

Inaktiver User
15.04.2011, 13:17
Peppi nimmst du schon Magnesium? Bei mir ist das Zwacken davon weggegangen

Inaktiver User
15.04.2011, 13:27
Ich hab damit angefangen, ja..... Es fühlt sich halt so an, als wenn die Mens jeden Moment einsetzt.

Hatte ich letztes Mal auch. Aber diese Unsicherheit. Ich renne wirklich ständig zum Klo und gucke nach, ob da auch wirklich nix zu sehen ist.

Schlimm mit mir :freches grinsen:

Inaktiver User
15.04.2011, 13:50
Genau SO war das bei mir auch vor kurzen. Und ich bin ja früher dran. Von daher hatte ich in der gleichen Woche wie du auch. Ständig das Gefühl die Mens kommt, ständig aufs Klo geguckt...:in den arm nehmen:kam aber nichts und bei dir sicher auch nicht !

Inaktiver User
15.04.2011, 14:36
Yassie,

:wangenkuss: danke......

Ich freu mich so, wie wir alle, und ich hab schon 4 Tests gemacht. Zweimal digital, zweimal normal. Hat sowas von Kontrollfreak.......

Jetzt muss ich mich mal wieder fangen und Ruhe einkehren lassen. :freches grinsen: Ommmmmmmmmmmm.......

Inaktiver User
15.04.2011, 14:43
Ah ja, mein deutlichstes Schwangerschaftszeichen mit Wiedererkennungswert:

Ich muss alle 5 Minuten pieseln...... Bin allerdings auch Vieltrinkerin.....

Männe meinte: Jetzt geht das schon wieder los :pfeifend::freches grinsen:

Oleandra
15.04.2011, 18:22
Yassie82, 28 J., 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 32 J. , 1. Kind, VET 05.12.2011
Grace, 33 J. , 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011
Kiwi30, 34 J., 1. Kind, VET 14.12.2011, FA Termin 19.04.
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011
Anne3186, 25.J.,, 1. Kind, VET 20.12.2011, FA-Termin 03.05.
Peppi, 37.J., 2. Kind, VET 24.12.2011, FA-Termin Anfang Mai

Inaktiver User
15.04.2011, 18:23
Hallo zusammen,

da bin ich auch endlich mal wieder. Ich mußte viel arbeiten, auch nachts, da ich es ja auf der Arbeit noch nicht gesagt habe...

Willkommen an Peppi und Anne, schön, daß Ihr dabei seid. Das iat ja in der kurzen Zeit schon eine schön große Runde geworden, finde ich gut.

Mein Arzt-Termin war gut. Es war alles da, wo es sein sollte und das Herzchen schlug schon. Ich war da 5+5. Der Arzt meinte allerdings, es schlägt noch langsam, weil sich alles entwickelt und ich Idiot mache mir schon wieder Gedanken...

ICh hatte mir fest vorgenommen, ruhig zu bleiben, da ich ja eh nichts ändern kann, egal wie es kommt. Tja, ist nicht viel von übrig geblieben... ICh fände es so schön, entspannt schwanger zu sein.

Zum Thema tragen: Ich muß die 13 kg vom Sohn auch ganz viel tragen. Ich sehe das so wie Grace. Wenn alles gut ist, verträgt das eine Schwangerschaft. Wenn ich Blutungen hätte oder so, wäre das sicher etwas anderes.

Übel ist mir von Zeit zu Zeit ganz schön, mehr als beim ersten Mal. Das finde ich auf einer Seiter beruhigend und habe Angst, wenn es mal einen Tag nicht so war, aber oft nervt es.
Außerdem habe ich Heißhunger auf Ungesundes, Salziges: Currywurst, Chips mit Pfeffer oder Essiggeschmack, Bratspeck! Das kenne ich sonst nicht und das war auch bei meinem Sohn nicht so.

Den muß ich jetzt mal in die Badewanne schmeißen, denn er hat im Kindergarten den Filzer seiner Erzieherin zu fassen bekommen und so sieht er auch aus.

Euch allen einen schönen Start ins Wochenende und alles Gute uns allen weiterhin,

Grüße von Heuler

kiwi30
18.04.2011, 07:47
Guten morgen,

was meint Ihr? Hatte am Sonntag morgen leichte Blutung....statt zu arbeiten (Nebenjob -bedienen) hab ich mich den ganzen Tag hingelegt. Jetzt bin ich wieder normal an meinem Büroarbeitsplatz, heut abend müsste ich allerdings wieder bedienen.
Bin mir unsicher was ich tun soll, möchte nicht zu hysterisch sein...

Oleandra
18.04.2011, 08:55
Guten morgen,

was meint Ihr? Hatte am Sonntag morgen leichte Blutung....statt zu arbeiten (Nebenjob -bedienen) hab ich mich den ganzen Tag hingelegt. Jetzt bin ich wieder normal an meinem Büroarbeitsplatz, heut abend müsste ich allerdings wieder bedienen.
Bin mir unsicher was ich tun soll, möchte nicht zu hysterisch sein...

Hat die Blutung denn inzwischen aufgehört? Hast Du vielleicht die Möglichkeit, kurzfristig bei Deinem FA vorbeizuschauen und das abzuklären? Hm, kann ja auch was ganz harmloses sein, aber im Zweifelsfall wäre ich, denke ich, lieber zu vorsichtig.

Liebe Grüße,
Olea

Inaktiver User
18.04.2011, 09:02
Da schließe ich mich Olea an! Hatte bei Bradley u. Mini-Grace auch beides mal Blutungen in der Früh-SS. Das muss nichts heißen, aber man weiß es eben nicht. War es denn altes, dunkeles Blut oder frisches?
LG

kiwi30
18.04.2011, 09:22
Es war frisches Blut ;-(

Morgen hätte ich sowieso einen Termin. Wenn dann könnte ich jetzt gleich, aber was sage ich dann wieder hier im Büro???

Inaktiver User
18.04.2011, 09:32
Kiwi, dann würde ich lieber mal gehen...
Ich bin auch ein sehr verantwortungsbewusster Mensch was das Büro angeht, aber es gibt immer mal Situationen die vorgehen...
Sag doch einfach, du hast Magen Darm oder Kreislauf oder was auch immer.

Oleandra
18.04.2011, 09:33
Es war frisches Blut ;-(

Morgen hätte ich sowieso einen Termin. Wenn dann könnte ich jetzt gleich, aber was sage ich dann wieder hier im Büro???

Ich weiß nicht...dass Du Dich mit dem Termin vertan hast und den doch schon heute hast? Oder dass Dir nicht gut ist und Du nach Hause gehst?
Na, oder Du wartest doch den Termin morgen ab - dann würde ich die Arbeit heute Abend aber eher absagen.

Symphonie
18.04.2011, 09:36
reinhüpf

kiwi, geh zum arzt. bei frischem Blut sehe ich kein Spaß!

Büro: sag dass Du nen Arzttermin vergessen hast oder so...

Inaktiver User
18.04.2011, 09:37
Huhu


Guten morgen,

was meint Ihr? Hatte am Sonntag morgen leichte Blutung....statt zu arbeiten (Nebenjob -bedienen) hab ich mich den ganzen Tag hingelegt. Jetzt bin ich wieder normal an meinem Büroarbeitsplatz, heut abend müsste ich allerdings wieder bedienen.
Bin mir unsicher was ich tun soll, möchte nicht zu hysterisch sein...

Würde mich schonen sprich zu Hause bleiben und zum Arzt gehen


Es war frisches Blut ;-(

Morgen hätte ich sowieso einen Termin. Wenn dann könnte ich jetzt gleich, aber was sage ich dann wieder hier im Büro???

Das du dich nicht gut fühlst oder Zahnschmerzen hast oder ähnliches. Und dann sicherst du dich ab und gehst zum Arzt. Wird sicher nichts schlimmes sein, ich weiss nur, dass sich Bekannte bei leichten Blutungen ins der SS schonen mussten und krank geschrieben wurden.:in den arm nehmen:

Inaktiver User
18.04.2011, 09:41
Kiwi,ich kann mich meinen "vorschreibern" nur anschliessen geh lieber zum Arzt und ruh dich etwas aus,ich drück dir die Daumen das alles gut wird :blumengabe:

Inaktiver User
18.04.2011, 11:38
Hallo Kiwi,

sag ich auch:

Geh mal gleich zum Arzt und sei es drum, dass du beruhigt bist.

Inaktiver User
18.04.2011, 11:40
Das du dich nicht gut fühlst oder Zahnschmerzen hast oder ähnliches. Und dann sicherst du dich ab und gehst zum Arzt. Wird sicher nichts schlimmes sein, ich weiss nur, dass sich Bekannte bei leichten Blutungen ins der SS schonen mussten und krank geschrieben wurden.:in den arm nehmen:

Genauso, war bei meiner besten Freundin so.

Inaktiver User
18.04.2011, 11:46
Puhhhhhh,

musste heute mein Auto in die Werkstatt bringen. Hin wars noch okay.

Dann mit Mini und Kinderwagen zur Bushaltestelle. Kurz bevor der Bus kam, Wickeltasche gesattelt, Mini auf den Arm und Kinderwagen zusammengeklappt.

Dann rein in den übervollen Bus, wo kein Platz mehr für meinen Kinderwagen war.

Und so habe ich einige Zeit mit meinem 12 Kilo Bröckchen auf dem Arm stehen müssen bis mir ein alter Mann (80 +) seinen Platz angeboten hat. Von den Jungen ist niemand aufgestanden :knatsch:.

Jetzt ziehts mir schon überall gut. Aber ich kanns net anders händeln. Er kann noch nicht frei laufen und muss ständig getragen werden.

Bin heute 4 + 5.

kiwi30
18.04.2011, 12:38
Bin vom Arzt zurück - entwarnung, alles gut soweit! :smile:

Hier im Büro hab ich einfach nur kurz -Arztbesuch, bin ineiner stunde zurück- gesagt.
Welche Fragen mich später beim Kaffee von den Kollegen und Chef erwartet, keine Ahnung, wir sind halt nicht viele Leute ...da wird schon mal nachgefragt.

Der Arzt hat mich schon beruhigt, das kann schon mal sein...vom Gebärmutterhals usw. jetzt komme ich mir super hysterisch und bekloppt vor :peinlich:

Hat mich echt auf den Boden der Tatsachen zurück geholt, ist halt noch ein sehr frühes stadium...da wünsche ich mir als, nicht so gewollt bewusst schwanger geworden zu sein, sondern durch zufall und es erst nach 8 wochen oder so :freches grinsen: bemerkt...

Oleandra
18.04.2011, 12:44
Hat mich echt auf den Boden der Tatsachen zurück geholt, ist halt noch ein sehr frühes stadium...da wünsche ich mir als, nicht so gewollt bewusst schwanger geworden zu sein, sondern durch zufall und es erst nach 8 wochen oder so :freches grinsen: bemerkt...

Stimmt, das kenn ich...:pfeifend:
Aber hauptsache, es ist alles in Ordnung bei Dir und Du bist jetzt beruhigt. Lieber einmal zu viel zum Arzt als einmal zu wenig. Und was die Kollegen betrifft, ich glaub, das fällt denen gar nicht so sehr auf wie Dir selbst - ist ja nichts so völlig abwegiges, dass man mal kurzfristig einen Termin hat. Da macht man sich oft viel zu viele Gedanken.

Wie sieht es denn sonst im Moment bei Euch allen mit den Schwangerschaftsanzeichen aus? Ich fühl mich die letzten Tage so unschwanger...

Inaktiver User
18.04.2011, 13:04
Puhhhhhh,

musste heute mein Auto in die Werkstatt bringen. Hin wars noch okay.

Dann mit Mini und Kinderwagen zur Bushaltestelle. Kurz bevor der Bus kam, Wickeltasche gesattelt, Mini auf den Arm und Kinderwagen zusammengeklappt.

Dann rein in den übervollen Bus, wo kein Platz mehr für meinen Kinderwagen war.

Und so habe ich einige Zeit mit meinem 12 Kilo Bröckchen auf dem Arm stehen müssen bis mir ein alter Mann (80 +) seinen Platz angeboten hat. Von den Jungen ist niemand aufgestanden :knatsch:.

Jetzt ziehts mir schon überall gut. Aber ich kanns net anders händeln. Er kann noch nicht frei laufen und muss ständig getragen werden.

Bin heute 4 + 5.

Ist schon unglaublich wie unsensibel die Leute manchmal sind.Im Ausland ist das total anders. In der Heimatstadt meines Vaters (in der Türkei) wird einem als Frau von dem "jungen Gemüse" immer sofort im Bus ein Platz angeboten. Fand ich anfangs komisch, weil ich dachte "bist du schon so alt" hat dort aber einfach mit Respekt zu tun. Ich weiss noch wie ich hier schwanger, mit deutlichen Bauch ansich, Bahn fuhr und es immer voller und voller wurde. Am Ende wurde ich so an die Wand gequetscht (einen Sitzplatz hat mir keiner angeboten) dass ich aussteigen musste. Gut ich hätte auch was sagen können, aber dazu fehlt mir manchmal der Mut. Ich nimm dann lieber den Weg mit dem geringsten Widerstand.

Kann dir denn zur Zeit niemand entlasten mit deinem Kleinen? Deine Eltern vielleicht? Wenn du das Ziehen schon danach merkst?





Bin vom Arzt zurück - entwarnung, alles gut soweit! :smile:

Hier im Büro hab ich einfach nur kurz -Arztbesuch, bin ineiner stunde zurück- gesagt.
Welche Fragen mich später beim Kaffee von den Kollegen und Chef erwartet, keine Ahnung, wir sind halt nicht viele Leute ...da wird schon mal nachgefragt.

Der Arzt hat mich schon beruhigt, das kann schon mal sein...vom Gebärmutterhals usw. jetzt komme ich mir super hysterisch und bekloppt vor :peinlich:

Hat mich echt auf den Boden der Tatsachen zurück geholt, ist halt noch ein sehr frühes stadium...da wünsche ich mir als, nicht so gewollt bewusst schwanger geworden zu sein, sondern durch zufall und es erst nach 8 wochen oder so :freches grinsen: bemerkt...

Na prima! :smile:Und hysterisch musst du dir nicht vorkommen. Es wird noch oft Situationen geben, die man nicht einschätzen kann. Und ich bin echt ein Mensch, der lieber einmal zu viel hingeht als nicht. Und kein Mal hat meine FA irgendwas gesagt. Die wissen ja wie sensibel das Thema ist und wieviel Angst hintersteckt das etwas schief geht.


Stimmt, das kenn ich...:pfeifend:

Wie sieht es denn sonst im Moment bei Euch allen mit den Schwangerschaftsanzeichen aus? Ich fühl mich die letzten Tage so unschwanger...

Bei mir immernoch bleiernde Müdigkeit am nachmittag und seit gestern deutlichere Übelkeit. Gestern beim Autofahren mit langsam leerer werdenden Magen dachte ich mir echt: "Oh je, gleich gehts los", als ich dann aber etwas fettiges gegessen habe, ging es mir wieder gut.

Wir sind heute 6+7 ne?



Macht einer von euch noch regelmässig Sport??
Ich reite ja, habe ein eigenes Pferd und hoffe, dass ich noch lange weiter reiten kann. In der ersten SS war mir das zu heikel, da war mir aber auch lange übel und ich war froh nach der Arbeit im Bett zu liegen aber diesmal würd ich so gern noch ein Weilchen gemässigt reiten. Es tut mir so gut.Trotzdem habe ich schon danach Angst, dass was passiert sein könnte. Obwohl meine FA meinte, das beim Reiten die Gefahr nur beim Runterfliegen liegt. Man ist es ja gewohnt und die Bewegungen werden bei geübten Reitern ja abgefangen. aber trotzdem bleibt so ein komisches Gefühl. als ich letztes Mal nach eineer Woche Pause wieder geritten bin und am nächsten Tag Muskelkater hatte, fragte ich mich echt bei jedem Ziepen, ob das nun der Muskel oder was anderes sei. War aber nur der Muskel der schmerzte... ach ich bin immer so unsicher in dem was ich tue...


Grüsse

Inaktiver User
18.04.2011, 19:33
Hallo zusammen,

Kiwi: Ein Glück, daß alles gut ist. Du hast das genau richtig gemacht. Das ist doch deren Job, nach vermeintlich "hysterischen" Frauen zu gucken. Woher sollst Du denn wissen, wie sich alles anfühlt.

Bus/Bahnfahren: Ich finde es gerade in der Frühschwangerschaft echt schwierig. Es geht einem nicht so gut, aber ein Bauch ist noch nicht zu sehen. Trotzdem finde ich, daß man einer Mutter mit kleinem Kind immer einen Platz anbieten sollte. Oft ist ja das Gegenteil der Fall. Man erntet noch blöde Blicke, daß man mit einem lauten Kind Bus fährt.

Oleandra: Ic habe die Erfahrung gemacht, daß die Schwangerschaftsanzeichen immer in Schüben kommen. Das Kind wächst ja auch nicht kontinuierlich, da merkt man sicher mal mehr und mal weniger. Trotzdem verstehe ist, daß das dann immer total verunsichert. Mir geht das auch so.

Yassie: Ich mache keinen Sport, habe aber auch vor der Schwangerschaft gerade nichts gemacht. Ich wollte eigentlich wieder anfangen zu Laufen, aber das mache ich jetzt sicher nicht. Ich wolllte es mal mit Yoga probieren, mal sehen, ob ich dazu komme.

Grace: Na, wie ist es in der Heimat? Sind alle aufgeregt wegen der Hochzeit im Königshaus? Habt Ihr so nettes Wetter wie wir hier?

me: Mir ist grottenschlecht! Das hatte ich bei meinem Sohn nicht. Ich mußte zwar noch nicht spucken, da neige ich einfach nicht so zu, aber es ist diesmal echt heftig. Ich bin noch dabei rauszufinden, was hilft. Trocken Brot geht ganz gut. Auf der anderen Seite habe ich Eßphantasien von Speck und Bratkartoffeln. Auch das kenne ich in der Ausprägung nicht.

Sagt mal, kennt Ihr das, daß Ihr nach der Gyn-Untersuchung leicht Schmierblutungen hattet? Auch das war in meiner ersten SS nicht so, diesmal das eine Mal schon. WErde ich ihm wohl sagen müssen, das nächste Mal.

Euch einen schönen Abend und bis bald,
Heuler

Inaktiver User
18.04.2011, 21:19
Abend,

Kiwi, gut das alles okay ist. Jetzt bist du sicherlich auch beruhigt und musst nicht bis morgen warten. Ich finde dich nicht hysterisch. Und dein Arzt ganz sicher auch nicht.

Heuler, ja das hatte ich auch mal. Mein Frauenarzt hat mich aber vorher schon "gewarnt", dass das passieren kann. Ebenso kann es genau am Tag, an dem die zweite Regelblutung nach Feststellung der Schwangerschaft einsetzen müsste zu einer kleinen Blutung kommen.
Das dir so übel ist, ist ja nicht so schön.

Yassie,

in meiner ersten Schwangerschaft bin ich bis zur 30ten Woche geschwommen(also recht sportlich mit 3 mal 50 Bahnen). Mein Muttermund war allerdings schon ab der 30ten leicht offen. FA hatte mir die etwas frühere Geburt schon vorausgesagt und er meinte, ich hätte mich mehr schonen müssen, vorher. Seit der Kleine da ist, mach ich nichts mehr. Ich wollte mich gerade im Fitness Studio anmelden. Nuja, mit dem Hund gehe ich noch :freches grinsen:.

Ich bin gerade ein wenig am Umdisponieren. Wickeln nur noch unten und nicht mehr oben. Ansonsten denke ich, dass es sich nur noch um wenige Tage handelt, bis er losläuft. Die Frage ist nur, ob mir das was bringt :freches grinsen:. Hilfe klar, aber im Alltag muss man ja dann doch alleine klar kommen.
Geht schon..........

Schwangerschaftsanzeichen:

Kommen und gehen. Das ist recht normal, dass auch Tage dazwischen geht, wo man sich so gar nicht schwanger fühlt. Aber Sorgen mach ich mir da auch, soifz.

Ich wünsch euch allen einen schönen Abend :blumengabe:

Inaktiver User
18.04.2011, 21:28
Hi ihr!
Schwangerschaftsanzeichen habe ich kaum, ein bisschen gespannte Brüste u. eben noch so leichter Schwindel. Übel ist mir zum Glück nicht, müde bin ich auch nicht verstärkt. Habe aber auch nicht so ein hohes Schlafbedürfnis, mit 5h komme ich gut hin.

Wetter ist gut. Klar u. 15 Grad.:Sonne:

Schmierblutungen nach Untersuchungen hatte ich auch schon, das ist aber harmlos.

Ansonsten mache ich wie immer. Sport mache ich ja nicht, gehe aber einmal die Woche mit meinem besten Freund tanzen u. das werde ich mir auch so lange wie möglich beibehalten.

LG:smile:

Inaktiver User
19.04.2011, 07:54
Guten Morgen ihr Lieben :blumengabe:

Kiwi supi das alles inordnung ist,warst du trozdem gestern abend bedienen?

Schwangerschaftsanzeichen habe ich auch ein paar,meine Brust ist super empfindlich ich kann nachts gar nicht drauf schlafen :knatsch: ich habe eine abneigung bekommen gegen manche Lebensmittel,und mag auch einiges nicht riechen.Hin und wieder mal ein ziehen im Unterleib,ich bin so auf den 03.05 gespannt nur noch 2 Wochen :liebe:

kiwi30
19.04.2011, 08:34
Guten Morgen!

bin schon froh das ich war, auch wenn er meinte das alles ok ist, wenn ich nicht gegangen wäre...würde ich mir schon viele Gedanken machen, obwohl mir gestern total flau und schlecht war.
Ansonsten friere ich ständig und bin immer hundemüde....

Bedient habe ich gestern auch, habe es auch meinem Arzt gesagt das ich am WE viel bedient hatte ... aber er meinte das müsste eine gesunde Schwangerschaft aushalten :smile: ich sollte nur nicht Marathon laufen... aber davon bin ich weit entfernt, wenn dann laufe ich nur ne gute Std. zügig, ich sag mir immer hauptsache ich bewege mich überhaupt :pfeifend:
Gestern abend war dann auch gar nicht so viel los, also habe es gut geschafft, ist halt ein Fam.-Betrieb und Weihnachten wird dieses Jahr dann auch noch eine Herausforderung :smirksmile:

Wünsche euch einen schönen sonnigen Tag! :blumengabe:

Inaktiver User
19.04.2011, 08:52
Freue mich für dich Kiwi!:smile:
Verstehe deine Ängste aber total! Wenn man da plötzlich Blut entdeckt...Das gehört nun mal nicht in eine SS...

Anne: Noch 2 Wochen! Die können lang werden, wenn man schon ganz gespannt wartet!:smile: Aber du schaffst das!

Oleandra
19.04.2011, 08:57
Hallöchen,

ich hätte mich gestern nicht beklagen sollen, dass ich nichts merke...zur Strafe habe ich heute gleich eine große Portion Übelkeit abbekommen. Was lernen wir daraus? Immer schön freuen, wenn es einem gut geht und sich nicht unnötig Sorgen machen :freches grinsen:

@Kiwi:
Echt gut, dass alles ok ist, und Du Dir jetzt auch wegen dem Bedienen keine Sorgen mehr machen musst.

@Grace:
Wow, nur 5 Stunden Schlaf? Bei mir ist alles unter 8 Stunden schon kritisch...

@Marlene:
Wie war denn Dein Arzttermin am Freitag?

Liebe Grüße,
Olea

spatzel
19.04.2011, 09:30
Guten Morgen Mädels,

bin wieder aus dem Frankenland zurückgekehrt und wohlauf. Hatte am letzten Donnerstag nochmals einen FÄ-termin, weil ich immernoch Wasser im Bauch habe (wird aber weniger).

Werte sind top, konnte aber noch nix sehen. Aber an Gründonnerstag gehe ich wieder hin und es wäre doch so ein tolles Ostergeschenk, wenn ich einenen kleinen Fleck sehen könnte:lachen:

Ich habe seit Tagen überhaupt keine SS_Anzeichen mehr, selbst das magendrücken und Bauchziehen ist mit dem "Wasserrückgang" wieder weg. Hab zur Sicherheit noch einen SS-Test gemacht, bin noch schwanger:freches grinsen: Ich hatte den noch gekauft, weilich unbedingt mal einen positiven Test machen wollte nach so vielen Mißserfolgen:lachen:

ich bin ja noch krankgeschrieben und darf keinen Sport machen, gehe (teilw.mit meinen Mann) auf längere, flotte Spaziergänge (überholen immer die Tratsch-Tanten, die hier Ihre NordicWalkingStecken spazieren tragen). Hauptsache ist: nicht überfordern, Pausen machen.
So Nordic-Stöcke sind an sich sehr praktisch als Stütze, wenn der kleine Schwindel kommt und berg-auf sowieso.

Um mich weiter einzustimmen wollte ich ein paar Schwangerschaftsbücher/Literatur kaufen, habe aber noch nix passendes gefunden. Nun unterstütze ich meine Psyche, indem ich angefangen habe, eine Babydecke zu häkeln..
Und ich bin im Nestbautrieb, d.h. erstmal entrümpeln von Zeitungen und unnützen Kram und ich werde noch mr.Spatzel mit diversen Renovierungsarbeiten eindecken (Liste wird gerade erstellt:freches grinsen:).

Habt einen schönen Dienstag,
P.S. für die Liste: ich bin 33 Jahre

kiwi30
20.04.2011, 07:51
Guten morgen,

wie geht es euch?
Mir ist immer etwas flau, friere und bin der totalen Müdigkeit verfallen.

Was würdet Ihr im Moment sagen wenn euch ein Bekannter/Kollege oder Freundin darauf anspricht ...vielleicht auch mehr im Spaß..so in der Art...du bist aber nicht schwanger???

Einfach lachen und weiter???

Wünsche euch einen sonnigen und stressfreien Tag!

Oleandra
20.04.2011, 08:46
Guten morgen,

wie geht es euch?
Mir ist immer etwas flau, friere und bin der totalen Müdigkeit verfallen.

Was würdet Ihr im Moment sagen wenn euch ein Bekannter/Kollege oder Freundin darauf anspricht ...vielleicht auch mehr im Spaß..so in der Art...du bist aber nicht schwanger???

Einfach lachen und weiter???

Wünsche euch einen sonnigen und stressfreien Tag!

Müdigkeit - ja, das hab ich auch... Wobei ich auch zur Zeit ein bisschen im Stress bin wegen Hochzeitsvorbereitungen und manchmal nachts nicht so gut schlafe, weil ich an tausend Dinge denke, da muss die Müdigkeit nicht unbedingt von der Schwangerschaft kommen. Und mir kommt es so vor, dass ich momentan immer friere wenn allen anderen warm ist, und dass mir warm ist wenn alle anderen frieren. :freches grinsen:

Was die Frage nach Bekannter/Kollege etc. betrifft...tja, ich glaube, bei mir kommt das sehr darauf an, wer es ist. Bei guten Freunden würde ich, denke ich, eher die Wahrheit sagen. Ich hab es ja auch schon ein paar Mädels gesagt, weil es sich nicht vermeiden ließ ohne zu lügen. Bei der Arbeit würde ich es wohl auch eher mit einem Lachen übergehen, da muss es jetzt noch keiner wissen.

Liebe Grüße,
Olea

Inaktiver User
20.04.2011, 13:30
Guten morgen,

wie geht es euch?
Mir ist immer etwas flau, friere und bin der totalen Müdigkeit verfallen.

Was würdet Ihr im Moment sagen wenn euch ein Bekannter/Kollege oder Freundin darauf anspricht ...vielleicht auch mehr im Spaß..so in der Art...du bist aber nicht schwanger???

Einfach lachen und weiter???

Wünsche euch einen sonnigen und stressfreien Tag!

Gut so weit. Nein, so richtig müde noch nicht. Nur ein bisschen müde. Ich schwitze :-), ansonsten ist aber heute ein Tag ohne Ziehen.....

Also meine Kollegen geht das nix vor der 13ten Woche an. Familie und Freude hab ich bereits eingeweiht. Beim letzten Mal bin ich schon vorzeitig aufgefallen und hab geschummelt und ausserdem konnte ich es gar nicht erwarten es zu erzählen, diesmal bin ich mutiger.

Das wären auch meine Tröster.....

Inaktiver User
20.04.2011, 13:37
Hallo zusammen,

hach, ich habe heute frei und das bei dem schönen Wetter!

Spatzel: Schön, daß alles gut ist, das soll auch so bleiben, schon Dich, gell!? Mit der Babydecke hast Du mich auf eine Idee gebracht, hmm, hätte ich auch wieder Lust zu. Hast Du ein bestimmtes Muster?

Kiwi, Oleandra: Ich bin auch ganz doll müüüüde. Das ist nicht normal für wenig Schlaf und so. Das muß die Schwangerschaft sein. Mann, gestern habe ich auf der Arbeit eine halbe Stunde geschlafen, so fertig war ich. Apropos Arbeit, die wissen es jetzt...:knatsch: Ich sollte gestern selber eine Röntgenuntersuchung machen, bei der ich zwar eine Schutzschürze anhabe, aber direkt Röntgenstrahlen abbekomme. Da mußte ich das dann ablehnen und bin zum Chef gegangen.
Na ja, bis zur 12. Woche hätte ich eh n icht warten können. So eine Situation wäre früher oder später eben aufgetreten.

Grace: Ein bißchen von Deiner Kraft möchte ich haben, das ist ja sagenhaft. Schön, daß es Dir gut geht, das muß es ja auch bei Deiner großen Rasselbande, sonst wären die wahrscheinlich aufgeschmissen.

Anne: Ich habe den nächsten Termin auch am 3.5. Das ist lange, aber dazwischen ist ja noch Ostern und so und schwupps, ist die Zeit rum.

Peppi: Ist ja süß, daß Dein Kleiner bald losläuft. Aber Du hast Recht, viel bringt es nicht, man muß sie immer noch viel tragen. Hilft ja nichts... Trotzdem ein Fortschritt.

So, ich nutze die Zeit und krieche nochmal ins Bett, bevor ich dann den Nachmittag mit meinem Kleinen draußen verbringen werde.

Grüße von Heuler

Schokokeks
20.04.2011, 14:19
Hallo Mädels,

ich schleiche mich mal vorsichtig hier rein...in den letzten drei Tagen habe ich jeden Morgen einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten, sodass es mir langsam eher gelingt, das auch zu glauben. Sollte alles gutgehen, was ich sehr hoffe, wäre VET wohl zwischen Weihnachten und Silvester. Ab und an habe ich schon bei Euch reingelinst, Grace kenne ich auch schon aus anderen Strängen, den anderen stelle ich mich kurz vor: ich bin 32, schwanger (wow, das klingt immer noch so ungewohnt) mit dem ersten Kind und mein Freund und ich haben es ernsthaft seit vergangenem Spätherbst probiert mit dem Schwanger Werden.

Wir sind im Moment noch im Urlaub, aber ab kommender Woche bin ich dann wieder häufiger online. Dann werde ich auch einen FA Termin ausmachen, damit ich mir auch sicher sein kann, bei Euch richtig zu sein:freches grinsen:.

Auf eine schöne gemeinsame Kugelzeit!

Liebe Grüße
Schoko

Oleandra
20.04.2011, 15:37
@Schokokeks:
Herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen hier!!!
Kann das gut verstehen, dass das noch ungewohnt ist, über sich selbst als schwanger zu reden. Geht mir auch immer noch so, obwohl ich es jetzt schon seit drei Wochen weiß.

@heuler:
Klar, da musstest Du es natürlich bei der Arbeit sagen. Ist bestimmt ganz gut, dass es raus ist, dann musst Du Dir auch keine Gedanken mehr machen, bald wieder in so ne Situation zu kommen.

Inaktiver User
21.04.2011, 11:48
Hi,

der kleine Mann hält Mittagsschlaf, da kann ich schnell was schreiben.

Spatzl,

ich drück dir ganz fest die Daumen für den nächsten Donnerstag. Pass weiterhin gut auf dich auf.......

Schokokeks,

herzlichen Glückwunsch und willkommen bei den Weihnachtsmamis :freches grinsen::blumengabe:

heuler,

noch gehts bei mir mit müde. Wie alt ist dein Sohn denn ?

Anne,

ich hab von deinem Befund gelesen. Das gilt es jetzt erst einmal zu verdauen. Dafür drücke ich dich mal. Ich find deine Idee gut, dir eine weiter Meinung einzuholen. Deine Schwangerschaft wird auch sicher etwas engmaschiger überwacht.
Eine Freundin von mir hat ihre Schwangerschaft damit problemlos ausgetragen UND ich bin eine Myompatientin. Hatte in 2007 eine große Gebärmutter OP bei der nicht alles entfernt wurde. Man machte mir wenig Hoffnung auf eine Schwangerschaft, wegen Narben und Wachstum der verbleibenden Myome.

Und so kommts anders, als man denkt:

Zwerg 1 ging ohne Komplikationen durch, Zwerg 2 wird hoffentlich folgen.

Hab Vertrauen in deine Schwangerschaft und dein Krümelchen, auch wenns leichter gesagt ist, als getan. Es wollte kommen und es wird es sich schön gemütlich machen bei dir. Ich drück dich.....

Und bei Sorgen und Ängsten, schreiben, schreiben, schreiben.......

Inaktiver User
21.04.2011, 13:19
Hi,

der kleine Mann hält Mittagsschlaf, da kann ich schnell was schreiben.

Spatzl,

ich drück dir ganz fest die Daumen für den nächsten Donnerstag. Pass weiterhin gut auf dich auf.......

Schokokeks,

herzlichen Glückwunsch und willkommen bei den Weihnachtsmamis :freches grinsen::blumengabe:

heuler,

noch gehts bei mir mit müde. Wie alt ist dein Sohn denn ?

Anne,

ich hab von deinem Befund gelesen. Das gilt es jetzt erst einmal zu verdauen. Dafür drücke ich dich mal. Ich find deine Idee gut, dir eine weiter Meinung einzuholen. Deine Schwangerschaft wird auch sicher etwas engmaschiger überwacht.
Eine Freundin von mir hat ihre Schwangerschaft damit problemlos ausgetragen UND ich bin eine Myompatientin. Hatte in 2007 eine große Gebärmutter OP bei der nicht alles entfernt wurde. Man machte mir wenig Hoffnung auf eine Schwangerschaft, wegen Narben und Wachstum der verbleibenden Myome.

Und so kommts anders, als man denkt:

Zwerg 1 ging ohne Komplikationen durch, Zwerg 2 wird hoffentlich folgen.

Hab Vertrauen in deine Schwangerschaft und dein Krümelchen, auch wenns leichter gesagt ist, als getan. Es wollte kommen und es wird es sich schön gemütlich machen bei dir. Ich drück dich.....

Und bei Sorgen und Ängsten, schreiben, schreiben, schreiben.......

Ich danke dir für´s aufmuntern :blumengabe:
Ich habe heute meinen Hausarzt angerufen,bei mir wurde 2006 eine Bauchspieglung gemacht und da haben sie soagr eine Zyste mit entfernt. Eigtl müsste da ja schon was aufgefallen sein,ich soll nach 16Uhr nochmal anrufen und dann sagt sie mir mehr :smile:
Am Dienstag habe ich dann einen neuen Termin bei einen anderen FA,darauf bin ich gespannt.
Momentan geht es mir ganz gut,ich habe auch noch meine üblichen SS-Anzeichen.

Ich wünsche euch schöne sonnige Ostern :liebe:

kiwi30
21.04.2011, 16:08
Schokokeks, herzlich Willkommen und alles Gute! :blumengabe:

Wünsche euch alle ein schönes Osterfest!!
Ruhe und wenig Sorgen!!! :Sonne:

obwohl ich arbeiten muss genieße ich es dieses Jahr ganz besonders :freches grinsen:

Liebe Grüße Kiwi

spatzel
22.04.2011, 08:19
hallo Ihr Lieben,
eine schöne nachricht:
Ich hab das Herzchen schlagen sehen!! bei einem 4mm kleinen Krümel !!
Ich bin verliebt, hätte nie gedacht, das man in der 6+2SSW was erkennen könnte! Irre!:liebe:
Wasser im bauch wird besser und sonst alles palletti.
Hoffentlich genießt Ihr die sonnigen Tage,
denk dran: Sonnenschein weckt Glückshormone- also raus in die Natur!!:Sonne:

Schöne Osterfeiertage und bis nächste Woche!!!

P.S. Ich kann nur feste Maschen häckeln, dadurch fällt das Thema "Muster für die Babydecke" flach:smirksmile:

Oleandra
22.04.2011, 09:04
Guten Morgen! :Sonne:

@Spatzel:
Gratuliere zum klopfenden Herzen, das ist echt toll! War das dann bei Dir auch der letzte Termin in der Kiwu-Praxis?

@Anne:
Prima, dass das mit dem Termin jetzt doch noch so gut geklappt hat. Und hoffentlich kann Dich der andere Arzt beruhigen und es ist alles ganz harmlos.

@Me:
Ich wollte eigentlich diese Woche den ersten Termin bei meinem normalen FA ausmachen, aber der hat natürlich wegen Karwoche die Praxis geschlossen. Doooof, jetzt muss ich mich bis nächste Woche gedulden...:pfeifend:

Liebe Grüße,
Olea

Schokokeks
22.04.2011, 09:48
Yassie82, 28 J., 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011
Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 1. Kind, VET 12.12.2011
Kiwi30, 34 J., 1. Kind, VET 14.12.2011
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011
Anne3186, 25.J.,, 1. Kind, VET 20.12.2011, FA-Termin 03.05.
Peppi, 37.J., 2. Kind, VET 24.12.2011, FA-Termin Anfang Mai
Schokokeks, 32 Jahre, 1. Kind, VET 27.12.2011, FA Termin am 27.04.

Inaktiver User
23.04.2011, 06:44
Hallo zusammen!

Herzlichen Glueckwunsch Euch Allen zur Schwangerschaft! Ich wuensche Euch allen Das beste fuer diese Zeit und wuerde mich gerne zu Euch gesellen.
Ich habe am Montag einen positiven Test in der Hand gehalten, und kann es kaum glauben dass ich schwanger bin! Ich muss sagen dass ich es schon recht deutlich gefuehlt habe, und dennoch hat mich das Ergebnis doch ein bisschen aus der Fassung gebracht und ich muss mich noch immer an den Gedanken gewoehnen.
Ich habe naechste Woche einen FA Termin, mal sehen was er sagt! Habe jetzt mal meine Daten im Internet eingegeben und ich glaube dass ich in der 4ten Woche bin; der errechnete Geburtstermin ist am 18. Dezember.
Ich bin uebrigens 32 Jahre alt und bin zum ersten Mal schwanger.
Ich habe direkt mal eine Frage: koennt ihr schon etwas fuehlen wenn ihr Euren Bauch abtastet? Also ich fuehle da einen kleinen knubbel der definitiv vorher nicht da war, auch mein Mann kann ihn fuehlen... Anderseits ist er definiv groesser als 4mm, also kann es schon das Kind sein?
Also insgesamt bin ich eigentlich recht entspannt glaube ich, aber es ist alles so neu und unbekannt, und ich merke dass mich etwas was ich nicht deuten kann schon ein bisschen nervoes macht!
Ich lese diesen Strang fasziniert, vor allem dass einige von Euch schon das schlagende Herz gesehen haben! Wow, herzlichen glueckwunsch, dass muss ueberwaeltigend sein.
Also, ich wuerde mich freuen mich mit Euch auszutauschen.

Inaktiver User
23.04.2011, 08:53
Hallo!
Ich auch mal wieder kurz:
Bin ja noch im Urlaub u. habe derzeit nicht soviel Zeit für die Bri...Wird aber wieder besser!:smile:

Spatzel: WOw, jetzt schon ein schzlagendes Herz? Glückwunsch!:liebe:

Anne: Was ist denn bei dirlos? Hast du Komplikationen? Habe das irgendwie gar nicht richtig mitbekommen...:knatsch:Alles Gute auf jeden Fall!

Sterre: Herzlichen Glückwunsch u. willkommen bei uns!:blumengabe:
Ich glaube nicht, dass dieser "Knubbel" irgendwas mit der SS zutun hat. Der Krümel ist ja erst wenige mm groß...

An alle anderen liebe Grüße u. frohe Ostertage!!!!:osterhase:

Ticklish
23.04.2011, 11:06
Ich habe direkt mal eine Frage: koennt ihr schon etwas fuehlen wenn ihr Euren Bauch abtastet? Also ich fuehle da einen kleinen knubbel der definitiv vorher nicht da war, auch mein Mann kann ihn fuehlen... Anderseits ist er definiv groesser als 4mm, also kann es schon das Kind sein?







Sterre: Herzlichen Glückwunsch u. willkommen bei uns!:blumengabe:
Ich glaube nicht, dass dieser "Knubbel" irgendwas mit der SS zutun hat. Der Krümel ist ja erst wenige mm groß...



Abgesehen DAVON liegt der wenige Millimeter kleine Wurm in der Gebärmutter, die zum jetzigen Zeitpunkt noch komplett hinter dem Schambein liegt. Die Gebärmutter dehnt sich dann immer höher aus je weiter die Schwangerschaft fortschreitet und man kann sie irgendwann als feste Kugel im Bauch ertasten. Das Baby an sich kann man erst sehr viel später fühlen, wenn es gewisse Körperteile gegen die Gebärmutterwand drückt (meiner streckt mit Vorliebe seinen Popo in der Gegend rum :freches grinsen:) und das ist meistens auch erst im letzten Trimester wirklich deutlich der Fall.

Sorry Sterre, die Frage fand ich jetzt echt witzig. :freches grinsen: Nicht bös gemeint! :blumengabe:

Allen anderen Dezembermamis liebe Grüße und alles Gute für eure Kugelzeit!! :liebe:

Inaktiver User
23.04.2011, 13:45
Huhu,

Spatzl,

Glückwunsch zum schlagenden Herzen :freches grinsen::blumengabe:

Oleandra,

gute Nerven bis zum nächsten Termin. Das zieehhhhhhhht sich aber auch :knatsch:.

Grace,

dir einen schönen Urlaub und komm gut wieder heim.

Sterre,

alles Liebe für deine Schwangerschaft :blumengabe:

Ticklish hat es schon gesagt. Der Knubbel ist nicht das Baby. Das ist anatomisch nicht möglich.

Liste:

Ich glaube Schokokeks hat eine ältere Liste genommen und aktualisiert ? So, hatte ich es schon geschrieben ? Schwangerschaftsdemenz. Ich hab meinen 1ten Frauenarzttermin auf den 5.5 datiert. Die wollten mich zwar sofort sehen, aber das bringt mir nix. Ich bin dann 6 + 4. Da sollte man schon was sehen.

Vielleicht kann jemand die Liste für mich aktualisieren.

Übelkeit:

Die letzten Tage war mir zweimal Speiübel abends. Musste mich hinlegen. Kenne das nicht aus meiner 1ten Schwangerschaft. Nicht so schön :knatsch:.

Urlaub:

Ich melde mich eine Woche ab. Wir fahren morgen für 5 Tage segeln.

Bis nächste Woche :blumengabe:

Ticklish PS:

Ich freu mich immer SEHR, das Hasenkind kommt ja schon in so gut wie in 2 Monaten. Alles Liebe !

Ticklish
23.04.2011, 14:45
Ticklish PS:

Ich freu mich immer SEHR, das Hasenkind kommt ja schon in so gut wie in 2 Monaten. Alles Liebe !


Danke! :wangenkuss: Und ja nur noch 10 Wöchelchen.... :liebe::liebe::liebe:

sweetchocolat
23.04.2011, 19:41
Ich würde mich gerne zu Euch gesellen:smile:
Seit heute ist es amtlich..der positive Test hat gesagt: Wir freuen uns auch auf ein Dezemberbaby.:liebe:
Mein VET ist der 29.12.11.
Ich bin 33, das ist meine erste Schwangerschaft und es hat innerhalb von 4 Monaten geklappt.
Bin furchtbar aufgeregt, hoffe, daß alles gut geht und freue mich auf regen Austausch!

Liebe Grüße,
Sweet:blumengabe:

Inaktiver User
23.04.2011, 21:43
Vielen Dank, liebe Grace, Ticklish und Peppi fuer die herzlichen Willkommensgruesse!

@Grace, ich ziehe meinen Hut vor Deiem Organisationstalent und Deiner ungemein positiven Ausstrahlung. Es beruhigt mich auch das so ein ‘erfahrener Hase’ (alter Hase kann man ja wirklich nicht behaupten) dabei ist! Wuensche Dir einen schoenen Urlaub!

@Peppi, wie bloed dass dir so uebel ist, damit habe ich bis jetzt gluecklicherweise nur recht wenig Probleme bis jetzt. Wenn, dann aber auch eher ab Mittags und nicht am Morgen. Geniesse den Urlaub, die frische Seeluft tut bestimmt gut! Ich hoffe dass das Schaukeln keine Probleme bereitet.

@Oleandra, viel Geduld und alles Gute fuer Deinen Termin naechste Woche!

@ Ticklish, bei Dir ist es ja schon bald soweit! Alles Gute!

@sweetchocolat, alles Gute fuer Deine Schwangerschaft und herzlich Willkommen!


Sorry Sterre, die Frage fand ich jetzt echt witzig. :freches grinsen:


Na super, da habe ich ja gleich mit Unwissen geglaenzt! :peinlich: Ehem, ich glaube dann war es wohl ein geschwollener Lympfknoten von einer Erkaeltung, er ist schon fast wieder verschwunden. Fuer einen Moment habe ich es fast geglaubt...
Ausserdem habe ich noch meine Schwangerschafswoche falsch berechnet! Korrektur: ab dem 1. Tag der letzten Periode sind es jetzt 6 Wochen.
Das ist so ein neues Thema fuer mich, ich muss sagen dass ich mich mit dem biologischen Aspekt bisher viel weniger befasst habe als mit der grundsaetzlichen Frage: Kind- ja oder Nein- Und wenn ja, ab wann? etc. Naja immerhin hat der erste praktische Schritt ja soweit geklappt :freches grinsen:
Bin gespannt wie es weitergeht, ich kann es mir immer noch nicht so richtig vorstellen. Was fuer ein Abenteuer!

sweetchocolat
24.04.2011, 08:13
Guten Morgen!

Ja, Sterre, da hast du ganz recht..was für ein Abenteuer!
Es ist alles so unwirklich bis auf ein beginnende Zipperlein halt:smirksmile:
Mit der Übelkeit hab ich auch wenig Probleme, nur wenn ich länger nix gegessen habe überfällt es mich heftig!
Dann dieses dauernde Gefühl, daß die Mens kommt ..wie so ein Druck im Unterleib, mal mehr mal weniger.
Mädels, ich bin so derart aufgeregt und zum Glück habe ich so gut wie keine Angst...noch:smirksmile:

Ich wünsche Euch ein schönes Osterfest...muß leider arbeiten

Inaktiver User
24.04.2011, 19:31
Hallo zusammen,

Willkommen Sterre und Sweetchocolat. Schön, daß Ihr auch noch "gerade so" in den Dezemberstrang mitreinrutscht.

@Sterre: Ich hatte mich in der ersten Schwangerschaft auch wenig mit den körperlichen Aspekten beschäftigt und war echt erstaunt, was so alles in meinem Körper passiert. Dafür sind wir ja da, daß wir hier evt. ein paar Tips haben.

@Sweetchocolat: Na, das Arbeiten an Feiertagen ist ja auch bald vorbei. Dann mußt Du das nicht mehr, außer Du willst natürlich und es geht Dir gut. Ich habe auch die ersten Wochen immer gedacht, meine Mens kommt doch noch und bin ständig aufs Klo gerannt, irgendwann war der Druck dann weg.

@Oleandra: Ja, diese Warterei ist echt doof. Dafür wirst Du sicher damit belohnt, daß man dann schon richtig viel sieht. Das tröstet dann bestimmt.

@Peppi: Na, wie geht es mit der Übelkeit? Mir ist seit drei Tagen deutlich weniger schlecht. So ist es gut auszuhalten und so kannte ich es auch von der ersten Schwangerschaft. Hat sich mein Körper wohl an den neuen Zustand gewöhnt.

So, mal Ostern auf dem Balkon ausklingen lassen. Hach, so ein Gläschen Prosecco dazu, das wäre was... Nächstes Jahr eben!

Grüße an alle von Heuler

Oleandra
26.04.2011, 09:52
Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal versucht, die Liste zu aktualisieren. Falls ich irgendetwas vergessen habe, bitte einfach melden oder selbst ändern. :blumengabe:



Yassie82, 28 J., 2. Kind, VET 05.12.2011, FA Termin 06.05.
Oleandra, 1. Kind, VET 05.12.2011
Grace, 6. Kind, VET 06.12.2011
Heuler, 2. Kind, VET 06.12.2011, FA Termin 03.05.
Marlene12, 1. Kind, VET 06.12.2011
Spatzel, 33 J., 1. Kind, VET 12.12.2011
Kiwi30, 34 J., 1. Kind, VET 14.12.2011
Frolleinwunder, 1. Kind , VET 16.12.2011
Sterre, 32 J. , 1. Kind , VET 18.12.2011
Anne3186, 25.J.,, 1. Kind, VET 20.12.2011, FA-Termin 03.05.
Peppi, 37.J., 2. Kind, VET 24.12.2011, FA-Termin 05.05.
Schokokeks, 32 J., 1. Kind, VET 27.12.2011
sweetchocolat, 33 J., 1. Kind, VET 29.12.2011

Oleandra
26.04.2011, 09:54
Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Osterfest. Nächstes Jahr um diese Zeit sind unsere kleinen Wunder schon auf der Welt, ist das nicht toll?

Anne, Dir drücke ich ganz kräftig die Daumen für Deinen Arztbesuch heute. Hoffentlich kann er Entwarnung geben.

Sterre und sweetchocolat, herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!!

Liebe Grüße,
Olea

Inaktiver User
26.04.2011, 10:01
Hi ihr Lieben!
Ich wollte auch mal wieder piepen!:blumengabe:
Uns gehts gut, wir sind immer noch in England. Wir unternehmen immer sehr viel u. ich komme im Moment kaum zum Schreiben...:knatsch:

Olea: Danke, dass du das immer so schön machst mit der Liste!:blumengabe:Falls wir jetzt unser Alter doch mit aufnehmen, ich bin wie gesagt 33. In der Liste eintragen kann ich das aber nicht, bin halt ein Technik Genie...:pfeifend:

Sweet Chocolate: Herzlich willkommen auch an dich!:blumengabe:
Mensch, wir sind ja eine richtig große Runde geworden! Und das, obwohl es bei den "Winterbabys" doch normal immer ruhiger zugeht...:smile:

Schoki: Dein ET ist ja der Geburtstag von Bradley!:smile:Das habe ich ja erst jetzt gesehen, dank aktualisierter Liste!:blumengabe:Na, wenn das kein Glück bringt!
Ich war übrigens sehr froh, dass er nicht direkt an Weihnachten gekommen ist. Kenne ein paar Leute, die haben an Weihnachten oder SIlvester Geburtstag u. bei den meistens ist da der Geburtstag doch immer untergegangen...:knatsch:

Wie sieht das eigentlich bei euch aus:
Lasst ihr spezielle Vorsorgeuntersuchungen machen, wie die Nackenfaltenmessung o. das Organscreening?

LG an alle!:smile:

Inaktiver User
26.04.2011, 10:10
Guten Morgen ihr Lieben :blumengabe:

Erst mal Herzlichen Glückwunsch an Sterre und Sweetchocolat :liebe: eine schöne Kugelzeit wünsche ich euch.

Ich war ebend beim FA es ist alles bestens er konnte kein Uterus Bicornis feststellen,das Krümelchen ist gewachsen ganze 11 mm :liebe: ich bin jetzt anfang 7. Woche und ich habe soagar ein kleines Bildchen mitbekommen. Den FA hab ich auch gleich gewechselt nächster Termin ist am 12.05...
Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie glücklich ich bin!

Ich hoffe ihr hab alle Ostern gut überstanden?

Inaktiver User
26.04.2011, 10:14
Oh anne, das ist ja großartig!:liebe:Ich freue mich sehr, da ist man ja sowas von erleichtert!!!
Ist der neue FA nett?