PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : frühlingsfasten tagebuch



tripptripp
24.03.2011, 08:52
hallo!

nach einigen fehlgeschlagenen anfängen reiß ich mich heute wieder zusammen und beginne wieder eine zeitlang mit heilfasten!
jeder der mag, ist herzlich eingeladen, mit zu machen!!!:Sonne:
ich habe mir 2 wochen vorgenommen, wenn ichs länger schaffe, dann mach ich noch weiter.
problematisch sind bei mir immer die ersten 2-5 tage, da hab ich oft einen hänger und breche ab.
aaaaaaber das hab ich nun auch schon alles hinter mir, jetzt sollte es langsam klappen!
also! auf gehts!

tripptripp

tripptripp
24.03.2011, 08:57
...da mir die dokumentation auch bisher immer gut geholfen habe, schreibe ich hier jetzt einfach mal ein bisschen ausführlicher. wer mag, kann gern kommentieren :D

also heute
:Sonne:tag eins.:Sonne:
hab mir meinen fastentrunk gemacht aus 2 zitronen, 1 orange, ein bisschen ingwer und pfeffer. alles ausgepresst mit wasser verdünnt auf 1,5 liter.

gleich gehe ich 3/4 std laufen und versuche noch ein bisschen gymnastik bevor ich los muss.
auf gehts um halb 10!

nach dem laufen mache ich eine darmentleerung per einlauf. glaubersalz hat sich einfach als zu agressiv herausgestellt. daher mit wasser!

vohin habe ich eine buttermilch getrunken. am frühen morgen leider schon eine ganze. nicht so gut, ich werd versuchen, sie mir für den tag besser einzuteilen. eine ganze muss bei mir schon sein, sonst bin ich zu schlapp.

so, das war es erstmal.

yvi68
24.03.2011, 11:27
Hallo tripptripp,

ja, der Einstieg ist immer das Schwerste. Aber wenn der Schalter im Kopf erst umgelegt ist, dann sollte es jetzt gelingen. Das Wetter ist super dafür, man hat eh mehr Lust auf Bewegung, auf Draußen-Sein und auf Frühjahrsputz (auch von Innen). Also Tschakka :allesok:

Ich habe meine Fastenwoche gerade hinter mir und versuche nun, den Fastengewinn möglichst lang zu genießen und nicht gleich wieder in alte, falsche Muster zu verfallen. War diesmal mit Hexenschuss während des Fastens zu Hause. War mal was anderes, sonst habe ich es immer in den Arbeitsalltag integriert. Viel Zeit für sich zu haben, war aber auch mal eine schöne Erfahrung. Allerdings blieb der Sport durch die Hexe diesmal ein wenig auf der Strecke. Naja, man kann nicht alles haben.

Gutes Gelingen.

Lilith
24.03.2011, 16:00
Hallo, tripptripp!

Der Übersichtlichkeit halber habe ich Deine beiden Themen zusammengeführt.

Grüßle, Lilith

Klisita
26.03.2011, 08:48
Hallo,
ich fange heute an! Mache das zum ersten Mal und nach dem Programm, das auch hier bei Brigitte ist. Bin sehr gespannt, ob ich das durchhalten werde :S
Wie läufts bei Dir Tripptripp?