PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Jeans für sehr dünnes Kleinkind? (Gr. 92)



Tirza
23.03.2011, 19:55
Hallo!
Mein Sohn Tirzi wird bald 2 und wiegt bei einer Größe von 88cm knapp 11 Kilo. Da einige seiner Jeanshosen gerade etwas kurz werden, versuchte ich neue in 92 zu kaufen :knatsch: sämtliche Hosen, die ich bei den H&* und C&* fand waren viel zu weit. Bei H&* gab es extra schmale, die waren es aber nur an den Beinen. Oben konnte ich den Stoff quasi 2mal um den Wicht wickeln...
Hat jemand einen Tipp für mich, wo ich schmale Hosen bekomme?

Pippilotta78
23.03.2011, 20:01
Hallo Tirza,

mein Zwerg ist zwar nicht ganz so schmal wie deiner, aber die von H&M sind meist auch zu weit.

Ich habe mit name it und mit s.oliver gute Erfahrungen gemacht. Name it fällt eh schmal aus, von s.oliver gibt es extra schmale Jeans und bei beiden kann man die Taille auch mit dem Gummi enger stellen.

Viel Erfolg beim Suchen - ich hoffe mit dir auf weitere Tipps.

Liebe Grüße,
Pippilotta

Inaktiver User
23.03.2011, 20:06
mir fallen spontan auch s. oliver, h&m und zara ein.

ich selbst habe auch dünne heringe hier.

Inaktiver User
23.03.2011, 20:07
bei h&m gibt es extra skinny jeans. wie heißt das modell von & nochmal???

Inaktiver User
23.03.2011, 20:10
bei s. oliver finde ich das modell phil schön schmal.

für meinen großen habe ich ne tolle schmale jeans von lee.
die ist oben trotzdem noch etwas zu weit (aber wenigstens an den beinen schöne schmal).
für oben hab ich bei vielen hosen dann den clip.ho (gürtel). bei uns nicht mehr wegzudenken.

Inaktiver User
23.03.2011, 20:12
hab mal bei ebay geguckt. das modell von h&m heißt fit sqin.

kannst du nicht mal in der mädchenabteilung gucken nach jungstauglichen modellen?

LC
23.03.2011, 20:17
Hat H&M nicht auch bei den Jungs verstellbare Bundweite mittels Knöpfen?
Meine Maus ist gute 10cm größer und hat 12kg, ist also auch echt n Hering... und bei C&A und H&M gibts die zumindest für Mädels...

Wiesenkraut
23.03.2011, 20:21
hmm ich hab ja das umgekehrte Problem und bei uns sind die Hosen immer zueng, meine wiegt mit 10 Monaten und 75cm schon 10kg:pfeifend:. Besonders schmal kommen mir immer die von Ernest familie vor. Vielleicht hilfts sorum ja auch.

Inaktiver User
23.03.2011, 20:23
klar kann man die bei h&m und c&a verstellen im bund. aber wenn es nicht das röhrenmodell ist, dann sieht das auch nicht aus, weil alles rumschlackert...

Inaktiver User
23.03.2011, 20:24
hmm ich hab ja das umgekehrte Problem und bei uns sind die Hosen immer zueng, meine wiegt mit 10 Monaten und 75cm schon 10kg:pfeifend:. Besonders schmal kommen mir immer die von Ernest familie vor. Vielleicht hilfts sorum ja auch.

also bei ernstings gibt es auch unterschiedliche modelle von der weite her (für jungs).

und ja, die mädelsmodelle sind bei family sehr eng geschnitten. deshalb ja mein vorschlag, nach neutralen mädchenmodellen zu schauen.

Entchen
23.03.2011, 20:25
Wär dein kleiner ein mädchen, dann hätte ich euch die skinny jeans von esprit empfohlen (selbst die rutschen bei marlene runter, aber sind zuminest am bein nicht gar so schlabberig). Aber jungs... Gute frage. Ich meine, vertbaudet hätte im katalog auch unterschiedliche weiten angeboten.

LC
23.03.2011, 20:26
Also ich hab ihr gerne die Cordhosen für 10€ da gekauft, die schlabberten nicht...
dafür finde ich wiederum die Hosen von Ernstings ziemlich großzügig bemessen...

aber wenn es ich um schlichte Jeans handelt, würde ich doch mal bei den Mädels gucken

Inaktiver User
23.03.2011, 20:30
Also ich hab ihr gerne die Cordhosen für 10€ da gekauft, die schlabberten nicht...
dafür finde ich wiederum die Hosen von Ernstings ziemlich großzügig bemessen...

aber wenn es ich um schlichte Jeans handelt, würde ich doch mal bei den Mädels gucken

du meintest dann ja also mädchenhosen von c&a.
dann ist klar.
außerdem ging es um jeans.
aber stimmt: cordhosen wären vll. ne alternative...

LC
23.03.2011, 20:32
Nee eigtl die von H&M, aber egal jetzt:blumengabe:

Wie wäre es denn zur Not mit Latzhosen?

Inaktiver User
23.03.2011, 20:40
ja, ich liebe die cordhosen von h&m. die sind tatsächlich schön schmal, haben nen tollen schnitt (sehr cool! auch mit cargotaschen und so) und verstellbaren bund...

Pfefferminzia
23.03.2011, 22:13
Mein einziger Tipp wäre Petit Bateau. Die sind WIRKLICH schmal. Liam geht in H&M unter, während ich bei denen kaum den Bund enger ziehen muss. Gibts bei uns aber nur im Schlussverkauf...

Tigerente
23.03.2011, 22:36
Interessant. Mein dünner Hering (jetzt 104 cm, 15 kg, mit 2 Jahren 83 cm, 10,9 kg - oh, also doch etwas "dicker" als Deiner) passt super in C&A (die schlichten Standardschnitt-Hosen, ob Jeans, Cord oder Stoff), die ich allerdings auch mit den Knöpfen auf die engste Weite stellen muss. Ich finde aber, das schlabbert um die Beine dann nicht, ich finde sie für Jungshosen eher schmal geschnitten. Ernstings war ihm immer viel zu weit.

Ansonsten habe ich dem meinigen in dem Alter noch viel Latzhosen angezogen, so lange sie nicht selber zur Toilette gehen, finde ich das bei so dünnen Heringen am praktischsten.

Inaktiver User
23.03.2011, 22:39
in dem Alter würde ich ihnen Latzhosen anziehen - dann entfällt das Problem, die dürfen weit und bequem sein.

mir tun die Kleinen in ihren "Jeans" heutzutage immer Leid - das ist doch unbequem - mit Windeln allemal.

hannax
24.03.2011, 07:17
Morgen!

Ich finde die von Zara schön schmal (leider auch für Damen :knatsch:).

Der Tipp mit den Mädchenhosen ist theoretisch sehr gut aaaber ich hab noch keine neutrale gefunden, meist ist was drauf gestickt oder die Nähte sind rosa.

Siljastern
24.03.2011, 08:01
Lemmi bietet extra schmale Hosen an, Jako-o ebenfalls. Beide Firmen stellen geschlechtsneutrale Jeans her, ohne Glitzer oder ähnlichen Schnickschnack. Bei Zara bin ich auch oft fündig geworden.

xanidae
24.03.2011, 08:12
aldi-jeans wurden noch nicht genannt und zwar die mädchen version. die sind anscheinend insgesamt schmaler geschnitten, als die der jungs und so kann man mit hilfe der gummibündchen und den gürteln von clip-ho, ein tragbares ergebnis bekommen.

wobei ich in dem alter schlupfhosen bevorzugt habe, wo meine mutter die gummibänder verkürzt hatte.

ps. die jeans die zu kurz werden, kannst du im sommer als 7/8 hosen tragen lassen. so haben wir das immer gemacht und misten erst diesen sommer hosen in 92 aus, weil die letztes jahr noch gepasst haben (damalige t-shirt größe 104 und 116).

vielleicht...
24.03.2011, 08:56
Hallo,

genau, auch die Jungsklamotten vom Aldi (tw. auch Lidl) sind sehr schmal.
Ansonsten läuft unser Junior (knapp 3 mit knapp 13 kg) sehr oft mit Hosenträgern rum, nicht wirklich hübsch, aber er liebt sie und kommt auch beim Toilettengang gut damit klar.
Übrigens, auch die T-Shirts dort sind oft recht schmal geschnitten, endlich mal Shirts in denen Junior keinen Freischwimmer machen muss...

Tirza
24.03.2011, 13:40
Vielen Dank für die vielen Antworten.:blumengabe: Werde gleich mal googeln.
Die Idee mit den Latzhosen hatte ich auch schon, aber wenn die Beine zu weit sind, behindert das beim gehen... Und es sieht schon komisch aus.
Diesen clip-ho hab ich eben praktischerweise im Secondhand-Shop gefunden :smile:und bin mal gespannt, wie der passt (es stand keine Größe dran).
Bei Jako-o hatte ich gesern auch geschaut. - Die haben ja auch s.oliver. War nur etwas abgeschreckt von den Kritiken, da bei den meisten stand, dass sie doch zu weit sind. Und 30 € für ne Kinderjeans ist schon auch deftig.
Gibt es eigentlich irgendeine Geschäfte-Kette die name it dauerhaft im Programm hat?
Den Mädchen-Hosen-Tipp finde ich auch gut.

Tigerente
24.03.2011, 13:49
Die Latzhosen von Aldi und C&A sind meist eher schmal geschnitten.

Name it habe ich letzte Woche beim Kaufhof gesehen, ich kaufe da aber so selten Kindersachen, dass ich nicht weiß, ob das eine Ausnahme ist. Außerdem ist das ja evtl. auch von Stadt zu Stadt verschieden.

zenzerl
24.03.2011, 14:09
Bei Vertbaudet gibt´s Jeans in 3 verschiedenen Weiten, vielleicht ist da was dabei.

LG

Pfeifchen
25.03.2011, 13:50
Ernstings family, DM-Markt (!) und Bob der Bär (Kaufhof) haben da eine gute und bezahlbare Auswahl - finde ich. Und eine Freundin schwört auf die Hosen vom TAKKO, da gibts wohl auch schmale.

S.Oliver und Esprit find ich arg teuer, vor allem, wenn es mit der Spielplatz/Kindergartenzeit losgeht und sie einiges mitmachen müssen.

Grüßle, Pfeifchen

LC
25.03.2011, 15:21
OT: Mehr als 15€ finde ich eh unverschämt...

Miena
25.03.2011, 15:25
Ich habe auch eher zarte Kinder, die Große hat mit genau 2 Jahren 10,3 gewogen bei einer Länge von 84cm.
Ich habe schon 2 mal bei Lidl wirklich sehr schmale Hosen gekauft. Das waren angeblich Mädchenhosen, es war aber absolut keinerlei rosa Applikation o.ä. dran.
Ansonsten habe ich bei Hema (kommt aus Holland, gibt´s auch in Deutschland, aber nicht überall) auch schon Schmale gekauft, v.a. in den kleinen Größen bis 92.

Ich finde allerdings nicht, dass Latzhosen mit breiten Beinen dünne Kinder behindern oder komisch aussehen. Im Gegenteil. Jedenfalls stört es meine Kinder nicht und ich finde Latzhosen süß.

Miena