PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Maxi Cosy Babyschale breiter?



Symphonie
10.03.2011, 18:45
Wir müssen uns eine neue Babyschale kaufen und da meine Kinder immer recht breit gebaut waren würd ich gerne wissen ob es stimmt,dass die Maxi Cosy Schale breiter ist als die von Römer?
Danke euch

Miliane82
10.03.2011, 19:04
Ja, das stimmt. Und auch länger in der Sitzfläche.

Habe den Römer mit dem MaxiCosi Pebble verglichen und mich deswegen für den MC entschieden.

Hat die Fachfrau im Laden uns auch so erklärt und bestätigt.

LG

Miliane

Symphonie
10.03.2011, 19:11
Danke

kann es sein dass es viele verschiedene Modelle von MC gibt? Was ist da zu empfehlen?

Hoppypoppy
10.03.2011, 19:22
Wir hatten im alten Auto keinen Isofix und fahren sehr wenig Auto, daher haben wir den Citi Sps gekauft. Laut ADAC der Testsieger ohne Isofix.

Symphonie
10.03.2011, 19:28
gut zu wissen danke,haben auch kein I

Historia02
10.03.2011, 19:31
Die MaxiCosi-Schale hat nichts mit Isofix zu tun! Dafür braucht man dann die entsprechende Basisstation und nur für die Basisstation ist es wichtig, ob man Isofix hat oder nicht.

Die MaxiCosi-Schale kann man, wenn man sie "stand-alone" kauft, nur durch Angurten befestigen.

Wir hatten übrigens das Modell "Cabriofix". Kann man auf der Webseite von Dorel nicht die Abmessungen nachlesen? Ich guck mal nach.

10 Minuten später ...

Aalso, es gibt die Modelle Cabriofix, Citi SPS und Pebbles (ganz neu seit 2010). Die Abmessungen stehen auch dabei, aber ich finde es recht abstrakt, vielleicht sollte man sich das lieber in einem Babymarkt direkt anschauen?

Symphonie
10.03.2011, 19:34
Historia
wenn man aber kein Isofix hat,dann hat die City sps Schale gewonnen,so habe ich Hoppy verstanden.
Wir haben eben auch kein Isofix im Auto, haben bis jetzt Römer Schalen gehabt, aber irgendwie die Geschichte mit dem "breiter sein" im Kopf...

Hoppypoppy
10.03.2011, 19:39
Ja, ohne die Basis hat die MC ohne Isofix gegenüber der Isofix Schale gewonnen.

Historia02
10.03.2011, 19:47
Ach so, entschuldigung, dann habe ich das missverstanden. Ich dachte, du meintest, man könnte, wenn man kein Isofix hat, nur die Citi-Babyschale benutzen.

Für den Pebbles gibt es keine Daten auf der Seite, aber für die anderen beiden schon, und da scheint mir der Cabriofix doch einen Tick breiter zu sein:

Citi SPS
---------
Abmessungen
Breite Innenseite Autositz: 260 mm
Gesamtbreite Autositz: 435 mm
Tiefe Innenseite Autositz: 300 mm
Länge des Rückenteils Autositz: 500 mm
Gesamtlänge: 710 mm
Gewicht: 2,75 kg


Cabriofix
--------
Abmessungen:
Breite Innenseite Autositz (um die Hüften herum): 290 mm
Breite Innenseite Autositz (um den Kopf herum): 230 mm
Breite Innenseite Autositz (oben am Produkt): 140 mm
Tiefe Innenseite Autositz: 310 mm
Länge Innenseite Autositz: 500 mm
Höhe (mit Tragebügel nach oben): 570 mm
Gesamtlänge: 700 mm
Gesamtbreite: 440 mm
Gewicht: 3,25 kg

Wiesenkraut
10.03.2011, 20:32
wir haben auch den Maxi Cosi Citi SPS aus dem gleichen Grund wie HoppyPoppy gekauft.
Inzwischen bin ich noch aus einem anderen Grund froh.
Letzt hatte ich sie in einem Römer Felix (?) und da passte sie schon nur noch ohne Winteranzug rein. Im Citi sitzt sie noch ganz gut mit Winteranzug, der scheint also wirklich auch breiter zu sein.
Nichts desdo trotz bin ich froh dass bald der Frühling kommt, sonst könnte es auch im SPS eng werden sie bis 1 Jahr in der Babyschale zu transportieren.

Wiese mit einem 10kg und 75cm Funken

Inaktiver User
10.03.2011, 21:02
Der Pebbles ist noch etwas tiefer gebaut, hat so Schnallen die auf"schnappen" (machen das Anschnallen einfacher) aber ist sonst so wie der Cabrio Fix. Ich fand den City etwas billiger verarbeitet, was den Überzug usw angeht. UND man kann ihn NICHT auf einen Buggy/Kinderwagen schnallen mit passende Adapter. Das geht nur mit Cabrio und Pebbles. Wir hatten erst den Römer und ich bin sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo froh gewesen, wo wir dann auf MC Cabrio-Fix gewechselt haben. Breiter, grösser, das Angurtesystem- eine Wohltat gegen das enge, unpraktische Römerteil :blumengabe:

Beim 2. würd ich auch ne Isofixstation dazu kaufen, grade wenn man schon Kinder hat find ich das Gefriemele etwas nervig.

Pfefferminzia
10.03.2011, 21:08
Symphonie, die grösste Schale ist Graco HP Logico, hat gute Test-Werte und eine Basistation, die man ohne Isofix im Auto befestigen kann. Die Prinzessin ist zwar zugegebenermassen nicht sehr dick, aber in den Sitz würden auch zwei von ihr noch passen (10 Monate, 73 cm, 7 kg).
Tip: geh' mit L. in den Babyladen und schau, in welche Schale sie noch eventuell passen würde. Das ist dann ein ganz guter Hinweis.

Symphonie
11.03.2011, 10:09
Danke Pfeffer

Mir ist eingefallen dass wir das Auto auch mitnehmen müssen. Es müssen ja alle drei Sitze hinten reinpassen.. dh Menne muss mit und der meint sowas hat eewwig Zeit*seufz*

Dass der city nicht auf einen Adapter /Kiwa passt ist nicht so schlimm, habe ich eh nicht vor,bin ja nie mit dem Auto unterwegs..