PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ab Wann sollen wir es ihm sagen?Geschwisterkinder



Symphonie
10.03.2011, 10:38
Hallo ihr Lieben
Ich mache mir seit einigen Tagen Gedanken ab wann wir unserem Großen, 3 Jahre 2 Monate,sagen sollen dass er noch ein Geschwisterchen bekommt.
Einerseits denke ich immer,dass 7.5 Monate noch ewig für ein Kind sind,andererseits wollen wir es anfang April der Familie sagen und bei der Geburtstagsfeier ist er dann auch dabei.

Er versteht sehr viel, spricht fließend und weiß auch was unter einem Geschwisterchen zu verstehen ist,er hat ja eine kleine Schwester.
Ob er sich an die letzte Schwangerschaft noch erinnern kann weiß ich nicht. Er weiß aber noch,dass er mehrere Tage bei Oma war und uns im KH besucht hat,wir haben auch letztens Bilder seiner Geburt ( also direkt nach dem KS) angeschaut...

Wann habt ihr es gemacht?

brighid
10.03.2011, 10:42
in der achten woche- ich stand im bad und hatte eine attacke von early morning sickness- morgentliche übelkeit. sie stand in der tür und ich konnte ihre bedenken wie krank mama jetzt ist, damit beruhigen. :blumengabe:

skirbifax
10.03.2011, 10:43
Ich würde es ihm sagen, wenn du einen gerundeten Bauch hast. Dann kann er sich vorstellen, dass da das Geschwisterchen noch drin ist und wachsen muss. Und wenn es groß genug ist, dann kommt es auf die Welt und dann kann er es auch anfassen. Ich könnte mir vorstellen, wenn man an deinem Bauch noch nichts sieht, dass es für einen Dreijährigen noch zu abstrakt ist.

Sosa
10.03.2011, 10:43
Ich würde es ihm vor der Verwandtschaft sagen. Unsere Große ist etwa im gleichen Alter. Ihr würde ich erzählne, dass jetzt erst der Frühling kommt, dann der Sommer (und im Sommer kann man baden und barfuß laufen) und dann kommt der Herbst (und dann eben erklären, was wir im Herbst machen, zB Laternelaufen) usw. Und in dieser Zeit wird Mamas Bauch immer dicker werden und wenn der Winter da ist, dann bekommst du ein Geschwisterchen! Was meinst du? Das versteht er bestimmt, oder? :liebe:

Symphonie
10.03.2011, 10:47
Ich danke euch

Ich habe sehr stark " early sickness" dazu §den ganzen Tag rumliegen da müüüüdeee" , es ist also schon def. anders als sonst.
Sosa,das mit dem Laternelaufen ist eine super Idee,dazu vorher unser Urlaub. Ich dachte immer an " vor dem Weihnachtsmann"

Skirbifax,das mit dem Bauch hatte ich auch immer gedacht.,aber wenn andere drüber reden kriegt er es eh mit ( also zB auf der Geburtstagsfeier),ist das nicht etwas fies?
Er bekommt ALLES mit was um ihn herum geredet wird, es ist echt wahnsinn

Symphonie
10.03.2011, 10:48
Gestern zum Beispiel hat er mir gesagt dass er ja bald seine Wickelkommode wiederbekommt. Die hat seine Schwester zZ und wir haben ihm gesagt dass es nur geliehen ist.
Ich musste ihm also zustimmen. Wenn L. keine Windeln mehr braucht.. tja,ich weiß genau dass dieses Thema,diese Antwort von mir,irgendwann wieder zurückkommt und er sagt dass das ja garnicht stimmt...sowas tut mir echt leid

skirbifax
10.03.2011, 10:53
Wenn L. keine Windeln mehr braucht.. tja,ich weiß genau dass dieses Thema,diese Antwort von mir,irgendwann wieder zurückkommt und er sagt dass das ja garnicht stimmt...sowas tut mir echt leid

Dann frag ihn doch, ob er sie dir auch noch für ein anderes Baby leihen würde. So gesehen, hast du recht, ist jetzt der Zeitpunkt mit ihm darüber zu sprechen. Und die Idee mit den Jahreszeiten als Zeitangabe finde ich auch gut.

Finchen73
10.03.2011, 10:55
Ich würde sagen auf jeden Fall bevor ihr es den anderen erzählt, sonst ist es ja komisch für ihn :wangenkuss:. Meinem Mittleren haben wir es gleich gesagt, als wir es sicher wußten, das war so knapp ein Monat nach seinem 2. Geburtstag, also war er noch viel jünger. Und er hat es gut verstanden, wußte warum mir übel ist oder ich so schrecklich müde bin. Wir haben das auch so gemacht mit den Erklärungen, es wird jetzt erst Winter/Weihnachten, dann Frühling und wenn es dann wieder richtig schön warm und grün ist, dann kommt das Geschwisterchen.
Meinem Großen habe ich es auch immer gleich gesagt, aber der war schon viel älter.

brighid
10.03.2011, 10:59
der punkt mit der wickelkommode ist ein perfekter einhaker.

Symphonie
10.03.2011, 11:02
danke euch. ich hatte gestern wirklich überlegt was ich nun sage, ich denke,ich werde mal mit ihm reden

beaver
10.03.2011, 11:20
Also mit über drei Jahren würd ich mir da keine großen Gedanken machen und es ihm bald erzählen. Sicher vor der Verwandtschaft. Wir haben es unserer damals gerade 1,75 Jahre alten Tochter mehr oder weniger direkt erzählt. Sicher hat sie es ganz zu Anfang noch nciht ganz begriffen, aber immerhin war nicht lang zuvor ihr kleiner Cousin geboren worden und sie wusste schon, dass die Babys im Bauch der Mutter wachsen. Wir haben ihr halt gesagt, dass es noch ziemlich lang dauert, haben ihr erzählt, was vorher noch alles passiert (Weihnachten, ihr Geburtstag, Ostern usw.). Manchmal ist sie ungeduldig und sagt 'Baby raus', aber sie hat wirklich mit der Zeit sehr gut gelernt, das Baby schon mit einzubeziehen in ihre Gedankenwelt. Wenn wir jetzt was zusammen machen, dann zählt sie auf, wer alles mit kommt: Mama, Papa, c. und Baby. Darum bin ich eigentlich ganz froh. Wir haben auch im Internet schon Baby-Videos also Baby im Bauch angeschaut, damit sie vielleicht etwas mehr Vorstellung hat. Es gibt ja auch ganz tolle Bücher, wir haben allerdings nur ein eher witziges zu dem Thema. Aber mit 3 Jahren wäre das für deinen Sohn sicher schon was, wirklich etwas über Babys im Bauch zu 'lernen'.

vielleicht...
10.03.2011, 12:50
Wir haben unserem Junior zu Weihnachten das Bilderbuch "Ab jetzt sind wir zu viert" geschenkt, da waren grad sie berühmten 12 Wochen rum. Ich hatte aber das Gefühl, er hat es vorher schon gewußt aus unseren Andeutungen und Unterhaltungen mit Freunden, die grad im 9. Monat waren. Das thema Baby war für ihn also schon sehr präsent und in seiner Krippengruppe sind auch einige gerade großer Bruder bzw. Schwester geworden.
Bei unseren Freunden hat er das auch schon mal alles gesehen, weiß jetzt warum Mama ihn nicht mehr hochheben kann und dass, wenn erst der Osterhase da war, dann sein, dann Mamas und dann Papas Geburtstag da war, dass dann auch unser Baby geboren wird. Dass Mama ein paar Tage im Krankenhaus sein wird und dass ein Baby noch nicht Ball spielen oder Honigbrot essen kann. Sehr praktisch so ein zeitnahes Anschauungsobjekt...
Achso, Junior wird 3.

spacy
10.03.2011, 15:19
Mein Sohn war bei allen frauenarzt-Terminen dabei, er war 17 Monate als ich wieder schwanger wurde. So hat er alles von Anfang an miterlebt. Ich fand das optimal so, er konnte sich allmählich auf die neue Situation einstellen.

Symphonie
10.03.2011, 15:27
Hi Spacy
da ich immer sehr lang warten muss und ein Kind eh bei meinem Mann lasse,habe ich M nicht mitgenommen.Aber: bei dem zweiten großen Ultraschall wird er dabei sein

Samla
10.03.2011, 15:45
Ich würde es ihm vor der Verwandtschaft sagen. Unsere Große ist etwa im gleichen Alter. Ihr würde ich erzählne, dass jetzt erst der Frühling kommt, dann der Sommer (und im Sommer kann man baden und barfuß laufen) und dann kommt der Herbst (und dann eben erklären, was wir im Herbst machen, zB Laternelaufen) usw. Und in dieser Zeit wird Mamas Bauch immer dicker werden und wenn der Winter da ist, dann bekommst du ein Geschwisterchen! Was meinst du? Das versteht er bestimmt, oder? :liebe:

:liebe: Die Idee finde ich toll.

vielleicht...
10.03.2011, 16:11
Meine Ärztin hat mich davor gewarnt, den Kleinen mitzunehmen, sie hätte schon öfter erlebt, das Kinder so um die drei das Monitorbild zwar mit dem Baby in Verbindung bringen, aber nicht damit zurecht kämen, dass das Baby nur aus schwarz/weißen Flecken besteht und hätten Angst bekommen....

Symphonie
10.03.2011, 16:15
So,ich habe ihn vorhin auf seine Wickelkommode angesprochen und dass da noch ein Baby in Mamas Bauch ist und die Kommode braucht. Erst kommt der Sommer und wenn Laternenzeit ist dann kommt das BAby.
Ja,war alles klar, er will eine Schwester und nun geht es um ganz andere Themen. So leicht ist das

brighid
10.03.2011, 16:19
scheeeeeeeeeeeeeeee :blumengabe:

Samla
10.03.2011, 16:29
Ja,war alles klar, er will eine Schwester und nun geht es um ganz andere Themen. So leicht ist das

Off-topic: Nein, keine Schwester, einen Bruder! Ich will doch L.s Klamotten wenn Du sie nicht mehr brauchst! :freches grinsen:

Schön dass es so gut geklappt hat :Sonne:

Symphonie
10.03.2011, 16:37
"Wir" wollen auch einen Bruder. DAS wird noch heftige Diskussionen geben zwischen Menne und Mika *grins*

skirbifax
10.03.2011, 22:48
"Wir" wollen auch einen Bruder. DAS wird noch heftige Diskussionen geben zwischen Menne und Mika *grins*

Hoffentlich hast du dann auch die richtige Umtauschstelle, falls die "Lieferung" nicht wie gewünscht ausfällt. :freches grinsen: :entspann:

Ich freue mich mit dir, dass das Leben manchmal so einfach sein kann und dein Großer so großzügig ist. :wangenkuss: Und dir wünsche ich, dass weiterhin alles gut geht. :zauberer: :knicks:

Symphonie
11.03.2011, 10:01
Skirb:
Nein ganz ehrlich: mir ist es egal. Mein mann wünscht sich noch einen SOhn,aber wir haben beides, von daher ist es wirklich egal...

danke für die Wünsche!

Katzentier
11.03.2011, 10:55
Skirb:
Nein ganz ehrlich: mir ist es egal. Mein mann wünscht sich noch einen SOhn,aber wir haben beides, von daher ist es wirklich egal...

danke für die Wünsche!

also in meiner kristallkugel hab ich eindeutig ein mädchen gesehen :freches grinsen:

Symphonie
11.03.2011, 10:58
jaja,Du bist nicht die Einzige Katze. mal sehen ob ihr recht behaltet ;-)
und Samla musst Du das dann auch irgendwie beibringen, fragen wir doch mal Taadah was es wird. unser Orakel

skirbifax
11.03.2011, 17:32
Dann sage ich jetzt, dass ich in meiner Kristallkugel einen Jungen gesehen hat - einer von uns beiden muss recht haben :jubel:

Symphonie
11.03.2011, 18:13
haha,wie geil. nein im ernst,find ich gut Deine Antwort.
wie gesagt,wir haben beides und eh keine Klamotten mehr,war ja nicht geplant.mir ist es egal

Inaktiver User
11.03.2011, 18:22
Darf man hier Wünsche für Symphonies Baby abgeben? :zwinker: Kann mich jetzt gar nicht entscheiden, die sind beide so süüüüß die Geschwister

Symphonie
11.03.2011, 18:23
Du darfst mir (weiterhin )alles Gute wünschen *zungerausstreck*

Inaktiver User
11.03.2011, 18:38
Ne Symphonie, das wünsche ich dir auch so, aber was wünsche ICH mir? Samla möchte Ls Sachen haben (also Junge), Katze möchte vielleicht Kittys Sachen an Nr. 3 loswerden :aetsch: (also Mädchen), aber wann hätte ich Vorteile? Hmmmm

Symphonie
11.03.2011, 18:49
Du möchtest dass es ein Junge wird um mir auch babysachen zu verkaufen:lachen:

Inaktiver User
11.03.2011, 19:01
Da habe ich eigentlich noch eine bessere Idee :pfeifend:

Symphonie
11.03.2011, 19:02
ok? wann kommt denn bei Dir Nr 2?

Inaktiver User
11.03.2011, 19:08
Frag ich doch mal direkt hier die Glaskugelinhaber! :zwinker:

Katzentier
11.03.2011, 19:24
Nix Klamotten an Symphi verkaufen. Unser zweites wird nämlich laut Glaskugel auch ein Mädchen :smirksmile: Brauch den Kram also noch ....
Bonnie kriegt auch eins und zwar ein Augustmädel 2012, tätä...:liebe:

Raebchen
11.03.2011, 19:30
@ symphie: das ist ja sooo suess, wie M reagiert hat. da hat er wohl seine schwester ganz schoen lieb, wenn er sich noch ein maedel wuenscht :liebe:

Symphonie
11.03.2011, 19:36
ja hat er ,die beiden sind zZ eine wucht. Und machen beim Essen nur Mist zusammen, prusten beide los, singen...

Phoenix24
11.03.2011, 22:38
*kurz rein hüpf*
wow symphonie! herzlichen glückwunsch und alles gute!
:blumengabe:

Wiesenkraut
12.03.2011, 08:29
Darf man hier Wünsche für Symphonies Baby abgeben? :zwinker: Kann mich jetzt gar nicht entscheiden, die sind beide so süüüüß die Geschwister

das ist doch ganz einfach. Es werden doch von jedem eins. Das eine versteckt sich halt noch gut :pfeifend:

*Beine in die Hand nehm und renn*

Btw: ich wollte meine große Tochter (14) mit zum Organultraschall nehmen. Weil man da ja wirklich viel sieht und erkennt und die Praxis lässt gar keine Geschwister beim Ultraschall zu, mit der Begründung "es ist ja eine medizinische Untersuchung zur Abklärung ob etwas NICHT stimmt. Was machen sie mit dem Geschwisterkind, wenn wir etwas finden, was eben nicht stimmt".

Ich war der Meinung, dass meine 14 jährige definitiv groß genug ist und ich es ihr in dem Fall eh erklären müsste, aber da war nichts zu rütteln.

Symphonie
12.03.2011, 09:23
nenen Wiese, WENN,dann werden es zwei Mädels, M redet ja immer von drei Schwestern,ähm ja....ne lass mal...

Taadah
12.03.2011, 11:13
Ich wurde gerufen:freches grinsen:? Ihr habt doch euer Familienorakel mit den Pferden. Je nachdem was bei deinem Schwiegervater (Schwiegeropa?) für ein Pferd geboren wird, das wird es dann. Bei der SS mit Mika war es ein Hengst und mit Lina eine Stute.
Ich hab aktuell gar kein Gefühl. Was ist denn so deine favorisierte Nahrung? In meinem gröberen Bekanntenkreis haben alle die viel spucken mussten Jungs gekriegt, es gab aber auch zwei Ausnahmen. Hm, aber ich hab von dir geträumt Symphie (allerdings sahst du anders aus als "in echt"). Wir waren beide Schwanger und haben in einer WG mit den Hibblerinnen gewohnt, aber ich hab nur dich getroffen, du hattest es eilig und dein Mann hat im Bad Holz gehackt:ooooh:. Was will mir dieser Traum sagen?
Aber ansonsten tendiere ich bei euch eher zum Jungen. Grobe Vorhersage. Was sagt der Chinakalender?

Symphonie
12.03.2011, 13:50
Nee Taadah,dieses Jahr gibt es kein Fohlen...

China Kalender hab ich noch nicht geschaut, gespuckt hab ich bei beiden, bei Lina war es heftiger,wobei es sein kann dass es einfach daran lag dass M schon da war und man nicht so die "Freiheit" hat sich mal schlecht zu fühlen..

Essen: sehr wenig,wenn abends und eher Brötchen. diese Becher Suppen,also in den Becher kippen, Wasser drauf,helfen ganz gut...
ach,wir werden es im Sommer sehen, guck trotzdem mal in China vorbei

Symphonie
12.03.2011, 13:54
Vorhersage alles drei Mädchen, bei Mika stimmt es ja nun def nich. Gerade wieder gesehen,er schläft gerade nackt *verrückt*

Wiesenkraut
12.03.2011, 17:19
hast du auch die Tage dazu gerechnet oder abgezogen? Das steht nicht überall und ich weiss nicht mehr wie es war, wenn ich das mache stimmts bei uns sonst nicht :smirksmile:

Symphonie
12.03.2011, 19:18
welche Tage? es steht ja Konzeption, und ich weiß wann sie entstanden sind

Wiesenkraut
12.03.2011, 19:36
Zitat

Bitte beachten Sie, dass sich das Alter der Frau auf das in der Chinesischen Medizin übliche Mondalter bezieht (Lebensalter plus 9 Monate).

Symphonie
12.03.2011, 19:48
ha siehste, das hatte ich mal gelesen und extra genau gelesen was da steht von wegen alter. also dann schau ich nochmal

Symphonie
12.03.2011, 19:50
Trotzdem alles drei Mädchen

Symphonie
12.03.2011, 20:06
halt stop.,wenn ich die Rechnung von Wiese nehme dann ist Mika auch ein Junge und Lina ein Mädchen, das nächste wäre dann auch ein Mädchen

Wiesenkraut
12.03.2011, 21:07
siehst bei mir stimmts nämlich auch nur so :smirksmile:

Katzentier
12.03.2011, 21:40
Wie mans dreht und wendet, laut Chinese ist Kitty ein Junge :freches grinsen: