PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : der zipperlein-jammerlappen-strang ;-)



montauk
20.02.2011, 19:20
na klar freu ich mich auf das baby - seit heute in der 35. woche, stehe immer mal im kinderzimmer und grinse debil und bin sooo gespannt drauf, wie sie aussieht und wie es denn so sein wird...

und natürlich ist es wunderbar, wenn sie zappelt und boxt und wenn ich sie mal wieder auf dem ultraschall beim daumenlutschen beobachte :liebe:

aber ganz ehrlich:

SCHWANGERSEIN GEHT MIR AUF DEN KEEEEEEKS!!!!!

sitze ich länger, hab ich das gefühl, die kollision zwischen minihintern und rippenbogen geht nicht gut für die rippen aus. manchmal schaff ich es zwar, sie beiseite zu schieben, oft aber auch nicht..

bäääh und sodbrennen..ohne diese furchtbar klebrigen tabletten, die schmecken wie klostein, geht gar nix...
auch nicht insbettgehen ohne nasentropfen.

sexy finde ich meine neue gangart, die ihr hüpfen auf meine blase ein gaaanz kleines bisschen abschwächen sollen (mein kollege: ey, hip-hop-style, wa?!) :knatsch:

ich kann diese zwei schwangerschaftshosen und diesen einen rock und dieses eine kleid nicht mehr sehen!!!!!
und ich krieg diese turnschuhe nicht gebunden, ohne dass es aussieht, als hätte das ein vierjähriger zusammengefriemelt..

ich will sushi und mettbrötchen!!!!!
riesling!!!!
averna nach einem lecker essen mit englisch gebratenem steak!!!

meinen lieblingspilateskurs!!!

...und nein, ich geh nicht schon wieder für 0,0002 ml pipi ins bad, auch wenn es sich kolossal dramatischer anfühlt. :schild nein: (und dann einmal unvorbereitet geniest :schild ...uups: :freches grinsen:)

jammert eine mit? lass uns gegenseitig bemitleiden...:smirksmile:

Inaktiver User
20.02.2011, 19:59
Hi :blumengabe:
Also ich kann Dich gut verstehen...
Ich hatte damals :ooooh: vor ca 2 Jahren auch einen solchen Strang eröffnet der sehr bald eingeschlafen ist..
Ich fands auch nicht immer su7per und ich dachte mir ohweh das machste NIE WIEDER freiwillig mit...:freches grinsen:
Nun ist unser Süsser fast anderthalb und manchmal denke ich ach war das schön..:ooooh::ooooh:

Glaube mir man vergisst das...:liebe:
Hätte ich selber NIE für möglich gehalten...
Alles Gute Dir und die 5 -7 Wochen schaffste auch noch...
Ich war nämlich 15 tage drüber...:freches grinsen::freches grinsen:

Piccolo79
20.02.2011, 20:01
Hmm..

Ja also...

Hier jetzt 37. ssw.

Klamotten? Hab nur zwei Hosen.... Ich will eeendlich mal wieder schick shoppen (mehr als oberflächlich, aber trotzdem ein Bedürfnis, mal wieder "schick" auszusehen.

Rippenkollisionen? Ja, hier auch!
Momentan schicke Senkwehen dazu, gestern dachte ich schon "huuuch, solls etwa schon los gehen".. War dann aber doch relativ harmlos... (eben nur schmerzhaft).

Was mich richtig "nervt": Das angeguckt werden.... Ich meine KLAR ist ein Babybauch immer noch etwas besonderes. Aber ich finde es dann doch relativ unhöflich, wenn Menschen mir dann auf den Bauch starren im Gespräch statt mal Blickkontakt zu suchen (also ständig) ....

Naja... Ich habe ja hoffentlich bald meinen Süßen im Arm.... Dann relativiert sich das alles gaanz schnell... Aber zwischendurch bin ich auch richtig genervt..... Die letzten Wochen sind eben doch anstrengend....

myDara
20.02.2011, 20:25
Ich musste ab der 32. Woche mit krassesten Ischiasschmerzen im Krankenhaus liegen (Schmerzmittel inklusive eh klar!) Gehen war fast nicht mehr möglich, nur noch mit Stütze oder Stock. Ich dachte wirklich ich sterbe an diesen Rückenschmerzen, jedes Niesen, jeder Husten war die Hölle!

In der 33. Woche beschloss Junior dass er jetzt eigentlich ganz rauswill, Frühwehen! Verkürzter Gebärmutterhals, also drei Wochen ab auf die Tokolyse, Wehenhemmer mehrmals täglich, Lungenreifungsspritze, fast permanente Ultraschall und CT Überwachung.... und die tägliche Sorge um das Ungeborene (und das schlechte Gewissen mein Kind nicht im Leib halten zu können).

Irgendwie hab ich es dann bis zur 36. Woche geschafft und an dem Tag als die FA das GO für die Geburt kam (O-Ton: jetzt darf er kommen) ging es fünf Studen später auch los.

Nein diese letzten Wochen waren wirklich nicht lustig, da fand ich schwanger sein definitiv nicht mehr prima!

nana04
20.02.2011, 20:26
ich dachte auch, dass die schwangerschaft ewig dauert.... und ich war in den letzten wochen furchtbar ungeduldig. ich wollte den kleinen erdenbürger endlich kennen lernen.
aber leider werdet ihr in den wochen danach auch nicht zum shoppen kommen:pfeifend:
und schlafen könnt ihr wohl aus anderen gründen wie dem störenden bauch nicht:smirksmile:
tja - und ich fand es mit der zeit umständlich mit dem grossen bauch unterwegs zu sein. hihi - auch da werdet ihr zukünftig 'nur' das gewicht umlagern...... kind, tasche und und und.
wenn ich es mir recht überlege, ist die schwangerschaft die perfekte vorbereitung auf das, was danach kommt......

take care!!

NANA

montauk
20.02.2011, 22:19
Ich war nämlich 15 tage drüber...:freches grinsen::freches grinsen:

OOHNÖÖÖÖÖÖÖHHHH....ich versuch mal, einen deal mit ihr zu machen...sie kommt allerspätestens pünktlich und kriegt dafür dann ein pony :freches grinsen:

ein bisschen demütig werde ich natürlich schon, wenn ich dann dara höre mit krankenhausaufenthalt und komplikationen und fiesen schmerzen - immerhin bin ich heute den berliner dom hochgekraxelt..

fast vergessen: kompressionsstrümpfe!!!! wenn ich geschafft habe, die anzuziehen, müsste ich eigentlich wieder unter die dusche. schnaufschnauf. :knatsch::freches grinsen:

Historia02
20.02.2011, 22:24
Hier sind noch mehr Zipperlein zu finden:
http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/133303-ich-bin-froh-dass-meine-schwangerschaft-vorbei-ist-weil.html

Aber leider ist es danach mit den Zipperlein nicht vorbei:
http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/153481-too-much-details-begleiterscheinungen-nach-der-geburt.html

Inaktiver User
20.02.2011, 22:56
Ich fand's am Ende auch irgendwie recht nervig, so eine große Kugel zu schieben. (Hab einmal die Duschstange in der Badewanne abgerissen, weil ich nicht mehr hochkam und mich dran festhalten wollte :freches grinsen::freches grinsen:)

Aber - glaub's mir, montauk: Wenn das Kind erst mal da ist und ein paar Monate alt ist, dann setzt die Verklärung ein und du denkst: Hach ja, war ja doch schön, schwanger zu sein. :freches grinsen:
Ehrlich, ich hab das auch nicht geglaubt vorher.

montauk
26.02.2011, 18:06
ach ja: noch jemand mit schwangerschaftsschnupfen? meine armen nasenschleimhäute sind mittlerweile völlig hin, entweder trocken und/oder blutig oder die nase ist komplett verstopft. das, jedesmal wenn ich mich hinlege oder länger sitze.
nasenspray darf man ja bloss einmal am tag, ich heb mirs auf fürs schlafengehen...der einzige moment am tag, wo ich das gefühl habe, mal normal atmen zu können.

wie lang hat das bei euch nach der geburt noch angehalten?

Samla
26.02.2011, 22:08
ach ja: noch jemand mit schwangerschaftsschnupfen? meine armen nasenschleimhäute sind mittlerweile völlig hin, entweder trocken und/oder blutig oder die nase ist komplett verstopft. das, jedesmal wenn ich mich hinlege oder länger sitze.
nasenspray darf man ja bloss einmal am tag, ich heb mirs auf fürs schlafengehen...der einzige moment am tag, wo ich das gefühl habe, mal normal atmen zu können.

wie lang hat das bei euch nach der geburt noch angehalten?

War nach der Geburt weg, dafür waren dann die Augen trocken und ich musste täglich gut 4 Monate lang ständig Tropfen nehmen.






Du hast gefragt! :lachen::freches grinsen: