PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ich mir letztens überlegt habe...



Inaktiver User
04.02.2011, 12:42
... bitte nicht lachen: Haben weibliche Tiere, außer Menschenfrauen, eigentlich Orgasmen? Oder müssen nur wir zum Sex "animiert" werden, und bei den Tieren reicht der Instinkt?

Hat irgendein Tierweibchen eine Klitoris? :knatsch:

_maddin_
04.02.2011, 16:31
Einige Primatenweibchen erleben Orgasmen. Bonobos findet man häufig in deutschen Zoos...

Inaktiver User
05.02.2011, 23:26
... bitte nicht lachen: Haben weibliche Tiere, außer Menschenfrauen, eigentlich Orgasmen? Oder müssen nur wir zum Sex "animiert" werden, und bei den Tieren reicht der Instinkt?

Hat irgendein Tierweibchen eine Klitoris? :knatsch:

guck mal:


Als die Klitoris (Fachterminus Clitoris, latinisiert von altgriechisch κλειτορίς, neugriechisch κλειτορίδα „kleiner Hügel“, Plural: Klitorides) oder den Kitzler bezeichnet man ein vom Schwellkörpergewebe gebildetes zylindrisches Organ der Frau und aller anderen weiblichen Säugetiere. Entwicklungsgeschichtlich gehen Klitoris und Penis aus dem Genitalhöcker hervor.
klick nach bei wiki. (http://de.wikipedia.org/wiki/Klitoris):blumengabe:

Streuner
07.02.2011, 02:00
... bitte nicht lachen: Haben weibliche Tiere, außer Menschenfrauen, eigentlich Orgasmen? Oder müssen nur wir zum Sex "animiert" werden, und bei den Tieren reicht der Instinkt?

Hat irgendein Tierweibchen eine Klitoris? :knatsch:


... bitte nicht lachenDu wirst lachen, aber darüber habe ich auch schon öfters nachgedacht :smirksmile:


Aha, der Orgasmus dient also dazu, dass wir zum Sex animiert werden.
Ausgerechnet wir Menschen sollen zum Sex animiert werden müssen?
Obwohl wir doch unseren Verstand haben, der uns sagt, dass wir uns nur auf diese Weise fortpflanzen können.
Hat das auch die Evolution, also die natürliche Auslese, hervor gebracht?
Wer oder was hat das denn so eingerichtet?
Hat sich da vielleicht jemand was dabei gedacht?

Ok, Dank Coeur-de-Leon wissen wir jetzt:
Nicht nur wir Menschen-Männchen und -Weibchen haben einen Orgasmus sondern auch die Tiere. Nebenbei gefragt: Alle Tiere? Auch die Insekten, Fische, Schlangen, Schildkröten...




_________________________________________
_________________________________________

Darf man sich in Deinem Tread auch was anderes überlegen?

Ich mach es jetzt einfach mal, ok?

Heute war zum ersten Mal nach diesem entsetzlich langen Winter mal wieder Balkonwetter.
So saßen meine Frau und ich auf dem Balkon und ließen uns etwa zwei Stunden lang die untergehende Sonne ins Gesicht scheinen.
Nur ein paar hauchdünne Wölkchen umrahmten den Horizont - ansonsten ungetrübter blauer Himmel so weit man schauen konnte.
Ein paar Meter links neben mir schrie auch ein Spatz seine Freude über den Frühling heraus.
Luftlinie etwa zwei Kilometer weiter störten Autos von der Bundesstraße her die Ruhe.
Direkt vor mir strahlte mir also die Sonne ins Gesicht.
Da sagte ich zu meiner Frau, "wie laut es wohl auf der Sonne sein muss. Pausenlos finden dort Explosionen unvorstellbaren Ausmaßes statt."
Sie vermutete, dass dort wahrscheinlich keine Geräusche zu hören sein werden, weil Schall sich nur in der Luft wie auf der Erde ausbreiten kann.
Meine Frage: Stimmt das? Kann es nicht auch sein, dass sich Schall auch unter dortigen und vielen anderen Bedingungen ausbreiten kann?
Was ist schon 'Luft'?
Es ist ein Gas. Es gibt auch im Weltall Bereiche die mit Gasen angefüllt sind.
Man sieht immer die schönsten Bilder aus dem Weltall.
Mich würde mal interessieren, ob es dort auch Geräusche gibt.
Und selbst wenn man dort nichts hört, so müsste sich die Stille dort nochmal anders anhören wie die Stille auf einem Berggipfel bei Windstille. So wie sich diese Stille anders anhört wie die in einem engen Raum und diese wiederum anders als die in der Wüste.

Und ich frage mich auch, wie es im Weltall riecht.
Vielleicht riecht es "dort" (kommt drauf an, wo man im Weltall gerade ist) nach gar nichts.
Wenn man also von einem Ort kommt, wo es nach absolut gar nichts riecht, vielleicht würde man dann gleich nach Eintritt in die Erdathmosphäre erkennen, wie und wonach die Erde riecht.

Inaktiver User
07.02.2011, 03:18
Na man wird doch wohl noch fragen dürfen?

Inaktiver User
07.02.2011, 03:35
Nicht um die Uhrzeit :freches grinsen:

Im Übrigen ist dies eine wunderbare Gelegenheit, den Ignorebutton auszuprobieren :jubel:

Streuner
07.02.2011, 03:40
...

Ich soll nachfragen?
Genau das habe ich hiermit getan.

Im Übrigen reichen mir allmählich Deine Beleidigungen!

...Ich ertrage schon Widerspruch.
Aber Anstand sollte man dabei schon noch haben.

Inaktiver User
07.02.2011, 03:44
Aber um auf die Frage zurückzukommen: ich würde annehmen, der Weltraum riecht nicht.

Aber ISS Science Officer Don Pettit sagt, es riecht metallisch süß. (*klick* (http://spaceflight.nasa.gov/station/crew/exp6/spacechronicles4.html))

Das findet auch der russische Kosmonaut Alexander Skworzow (*klick* (http://de.rian.ru/science/20100830/257189496.html))

In der Google-Ergebnisliste steht auch, dass es im Weltraum nach Steak riecht. Aber das ist von bild . de, das klicke ich nicht an.

Streuner
07.02.2011, 03:54
Aber um auf die Frage zurückzukommen: ich würde annehmen, der Weltraum riecht nicht.

Aber ISS Science Officer Don Pettit sagt, es riecht metallisch süß. (*klick* (http://spaceflight.nasa.gov/station/crew/exp6/spacechronicles4.html))

Das findet auch der russische Kosmonaut Alexander Skworzow (*klick* (http://de.rian.ru/science/20100830/257189496.html))

In der Google-Ergebnisliste steht auch, dass es im Weltraum nach Steak riecht. Aber das ist von bild . de, das klicke ich nicht an.

Super!
Danke - geht doch :blumengabe:
Hätte nicht gedacht, so schnell und noch dazu so eine Antwort zu erhalten *freu* :smile:

Für den ersten *klick* reichen leider meine Englischkenntnisse nicht aus.
____________________________

Nun frage ich mich, ob das wirklich der Geruch des Weltalls ist, oder ob sich dort nicht vielleicht die Gerüche der Erde sammeln, die bis dort oben hochsteigen.
Das könnte das Steak erklären.
Vielleicht befand man sich da gerade über Amerika :freches grinsen:

Streuner
07.02.2011, 03:57
...

NEIN, das will ich nicht!
Aber mir unterstellen lassen,
dass mich niemand ernst nimmt,
das will ich auch nicht.
Ansonsten kann jeder mit mir über alles reden.

Streuner
07.02.2011, 04:07
...
Ich sag was ich denke.
Egal wer und wie viele auf meiner Seite sind.
Rein theoretisch ist es möglich, dass ein Depp die Wahrheit sagt und Millionen Kluge irren sich.

Inaktiver User
07.02.2011, 04:12
Ja so sind schon viele gestorben durch falsche Propheten.
Aber das ist dir scheinbar egal. Oder du weißt es nicht.
Also tue was du denkst es muß sein.
Aber bitte schade keinen anderen.

Inaktiver User
07.02.2011, 04:14
"[...] Dann bemerkte ich, dass dieser Geruch auf ihrem Anzug, ihrem Helm, ihren Handschuhen und ihren Werkzeugen war. Auf Stoffe war er ausgeprägter als auf Metall- oder Kunststoffoberflächen. Es ist schwer, diesen Geruch zu beschreiben, es ist definitiv nicht das olfaktorische Äquivalent zur Beschreibung der Palette von Empfindungen einiger neuer Lebensmittel, wie "schmeckt wie Hühnchen." Die beste Beschreibung, die ich geben kann, ist "metallisch", angenehm süß metallisch. [...] Es erinnerte mich an angenehm duftenden Schweißrauch. Das ist der Geruch des Raumes."

Streuner
07.02.2011, 04:14
Ja so sind schon viele gestorben durch falsche Propheten.
Aber das ist dir scheinbar egal. Oder du weißt es nicht.
Also tue was du denkst es muß sein.
Aber bitte schade keinen anderen.

[ ... ]
Lies morgen mal nach, was Du hier verzapfst!

Streuner
07.02.2011, 04:19
Es erinnerte mich an angenehm duftenden Schweißrauch. Das ist der Geruch des Raumes."

Boa!
Das erinnert mich an was:
Hab im Sommer in einem seichten Fluss einen metallischen Klumpen gefunden.
Der riecht wie hier beschrieben: Wie geschmolzenes, und dann erkaltetes Eisen - oder wie Schweißrauch eben.

Inaktiver User
07.02.2011, 04:21
Ach, und was die Tierorgasmen angeht: Wikipedia sagt "vielleicht". Viele Tiere werden ganz schön laut beim Sex - Katzen, Schildkröten, sogar Igel - aber ob aus Lust oder aus Schmerz...? Man müsste sie fragen können...

Inaktiver User
07.02.2011, 04:22
Danke für deine Unterstellungen.
Aber ich sehe das du besser mit bimbam redest.
Ich denke das wars mit unseren Unterhaltungen.
Dir noch alles gute.

Inaktiver User
07.02.2011, 04:24
Hab im Sommer in einem seichten Fluss einen metallischen Klumpen gefunden. Der riecht wie hier beschrieben.

Nicht, dass da der Himmel in den Fluss gefallen ist :freches grinsen:

Streuner
07.02.2011, 04:27
Danke für deine Unterstellungen.
Aber ich sehe das du besser mit bimbam redest.
Ich denke das wars mit unseren Unterhaltungen.
Dir noch alles gute.

Nicht immer nur Anderen empfehlen, in sich zu gehen.
Das solltes Du auch mal machen.
Ich hab nicht angefangen mit den Unterstellungen.
Kannst Du mir mal erklären, was Du an der Frage, wie es im Weltraum riecht sooo schlimm findest, dass Du mich selbst dann noch herabwürdigen musst, wenn ich darauf schon eine positive Antwort bekommen habe?

Das verstehe wer will - ich nicht.

Ab jetzt keine OT-Unterhaltungen mehr in diesem Tread.
Nicht mit mir.

Streuner
07.02.2011, 04:29
Nicht, dass da der Himmel in den Fluss gefallen ist :freches grinsen:

Und ich hab ihn jetzt in Händen, den Himmel :liebe: :engel:
...oder zumindest ein kleines Stück davon :freches grinsen:

Inaktiver User
07.02.2011, 04:31
:freches grinsen:

Inaktiver User
07.02.2011, 04:34
Und ich hab ihn jetzt in Händen, den Himmel :liebe: :engel:
...oder zumindest ein kleines Stück davon :freches grinsen:

geniesse es

Streuner
07.02.2011, 04:39
Niemand hat dich herabgewürdig.


Nein?


Es nimmt dich niemand mehr ernst. Ist dir das klar?

Inaktiver User
07.02.2011, 04:42
Nein?

Frag doch mal warum. Dann weißt du es.

Streuner
07.02.2011, 04:43
Frag doch mal warum. Dann weißt du es.
Warum?

Inaktiver User
07.02.2011, 04:43
Aber ich will nicht mehr.

Streuner
07.02.2011, 04:44
Ich auch nicht.
Zumindest heute nicht mehr.
Gute Nacht allerseits :schlaf gut:

Inaktiver User
07.02.2011, 04:44
Finde es selber heraus

Inaktiver User
07.02.2011, 04:47
JA eine gute Nacht und schöne Träume

Inaktiver User
07.02.2011, 07:49
Aha, der Orgasmus dient also dazu, dass wir zum Sex animiert werden.
Ausgerechnet wir Menschen sollen zum Sex animiert werden müssen?

Ja. Der Instinkt ist weg. Frauenweibchen schmeißen sich nicht mehr automatisch vor Männchen auf den Rücken, nur weil Frühling ist. :freches grinsen: Der Verstand kann uns eben auch sagen: Nö, kein Bock. Und damit wir das nicht zu oft sagen, gab uns die Natur ein kleines Gimmick mit...

Im Übrigen:

@Ahasver,

ich finde es unmöglich, wie du dich gegenüber Streuner benimmst. Wenn du was zum Thema zu sagen hast, dann sag es. Ansonsten versprühe dein Gift doch bitte woanders. Oder nüchtere ggf. erstmal aus.

Tabea
07.02.2011, 09:06
...
Lies morgen mal nach, was Du hier verzapfst!
Den Eindruck habe ich allerdings auch.

...Könnte das vielleicht jemand von der Moderation löschen?

Danke.

Inaktiver User
07.02.2011, 09:52
Wunderbar. Jetzt ist der Strang wieder giftfrei. :blumengabe:

Streuner
07.02.2011, 15:45
Jeder hat mal einen schlechten Tag.
Ich hoffe, heute gehts Dir wieder besser, Ahasver.

Inaktiver User
07.02.2011, 19:00
Ja. Der Instinkt ist weg. Frauenweibchen schmeißen sich nicht mehr automatisch vor Männchen auf den Rücken, nur weil Frühling ist. :freches grinsen: ......

Schade eigentlich. :freches grinsen:

Inaktiver User
08.02.2011, 08:11
Schade eigentlich. :freches grinsen:

Naja. Es behindert doch ziemlich den Alltag... :fg engel:

reddaisy
09.02.2011, 14:25
Hier etwas zum Lärm auf der Sonne :

www.g-o.de/wissen-aktuell-7225-2007-10-11.html

Also gibt es Schallwände auf der Sonne. Wie sich die für unsere menschlichen Ohren anhören würden...?

Grüße von reddaisy ( die heute einen ruhigen Tag hat...)

Inaktiver User
09.02.2011, 15:01
Mal wieder ein neues Thema (ihr dürft übrigens auch, wenn ihr wollt):

Habe letztens eine Reportage über die Bewohner der Kalahari gesehen und wie sie an Wasser kommen (Tautropfen auffangen, Spechthöhlen aussaugen, Termiten kauen). Hierbei kommen sie nur auf eine Handvoll Wasser am Tag.

Dem Menschen wird empfohlen, mind. 2 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich zu nehmen. Müssten diese armen Leute dann nicht nach einigen Tagen nieren-tot umfallen, zumal sie in der Hitze leben und den ganzen Tag rumlaufen müssen? (im Gegensatz zu uns faulen Westlern)

Klecksfisch
09.02.2011, 15:06
Das ist Evulotion, die haben sich daran gewöhnt.

Tabea
09.02.2011, 15:10
Ich trink auch keine 2 Liter am Tag und lebe noch! :smirksmile:

Inaktiver User
09.02.2011, 15:15
Jaaaaaaaa, ich doch auch nicht. :smirksmile: Ähm, ich meine, keine 2 Liter. Leben schon noch. :freches grinsen: Ddie Ernährungswissenschaftler machen da halt immer so ein TamTam drum... Da wollte ich mal zu fragen wagen (nicht ganz ernst gemeint!)

Inaktiver User
09.02.2011, 17:32
Ich trink auch keine 2 Liter am Tag und lebe noch! :smirksmile:

Ich trinke mind. 4 Liter. Im Sommer sogar mehr.:peinlich:

Streuner
09.02.2011, 17:37
Hier etwas zum Lärm auf der Sonne :

www.g-o.de/wissen-aktuell-7225-2007-10-11.html (http://www.g-o.de/wissen-aktuell-7225-2007-10-11.html)

Also gibt es Schallwände auf der Sonne. Wie sich die für unsere menschlichen Ohren anhören würden...?

Grüße von reddaisy ( die heute einen ruhigen Tag hat...)

Danke für den Link! :smile:

Ob man auch die Lautstärke berechnet hat oder berechnen kann?
Vielleicht ist es eines Tages möglich, anhand der Daten, die man hat, die Geräusche auf der Sonne zu simulieren.

reddaisy
13.02.2011, 11:13
Jaaaaaaaa, ich doch auch nicht. :smirksmile: Ähm, ich meine, keine 2 Liter. Leben schon noch. :freches grinsen: Ddie Ernährungswissenschaftler machen da halt immer so ein TamTam drum... Da wollte ich mal zu fragen wagen (nicht ganz ernst gemeint!)

Diese empfohlenen 2 Liter sind wohl das Optimale. Wenn alles andere auch gut läuft kann man dann damit 100 Jahre alt werden.... Wie alt werden die Kalahari Bewohner??

Inaktiver User
14.02.2011, 07:34
Dann wird Coeur-de-leon wahrscheinlich 200 Jahre alt... :freches grinsen:

Streuner
14.02.2011, 22:26
Der Mensch soll sich ja angeblich zurück hin zum Wasser entwickeln.
Vielleicht übt Coeur schon mal von innen heraus :erleuchtung: - :smirksmile:

Wer weiß, vielleicht wird es einmal so sein:
Die einen ernähren sich nur von Wasser, die anderen nur von Licht.
Wieder anderen genügt die Luft zum Leben.
Jedoch, von allen Dreien ist genug für alle da, von Wasser - Licht und Luft.

Alles Gute kommt von oben.
Alles Andere und weniger Gute muss man weiter unten suchen.

Streuner
15.02.2011, 02:00
Alles Gute kommt von oben.
Alles Andere und weniger Gute muss man weiter unten suchen.

Wo bleibt das Dementi?! :grmpf:

demelza
15.02.2011, 09:34
Huch, auf 2 Liter komme ich auch nicht. Den Bericht habe ich auch gesehen, glaube ich. War das nicht der, wo einer von "Galileo" mit zwei Einheimischen unterwegs war und die ihm in ihrer Klicksprache erklärt haben, dass er das Wasser nur in kleinen Schlucken trinken soll?

~~~~~~~~~~~~~~~


Jaaaaaaaa, ich doch auch nicht. :smirksmile: Ähm, ich meine, keine 2 Liter. Leben schon noch. :freches grinsen: Ddie Ernährungswissenschaftler machen da halt immer so ein TamTam drum... Da wollte ich mal zu fragen wagen (nicht ganz ernst gemeint!)

ich vermute, die machen deshalb einen riesen tam tam drum, weil sie einen deal mit der mineralwasserindustrie haben - weil es immer heißt "trinken Sie 2 Liter Mineralwasser" - und nicht "2 Liter Wasser". Wasser einfach aus der Leitung zapfen, wäre ja zu einfach und profan.

Mein Eindruck: Diese Gehirnwäsche läuft schon seit Jahrzehnten und funktioniert, weil sich mittlerweile in den Köpfen festgesetzt hat: Mineralwasser ist das einzige Wasser, was man trinken kann - Leitungswasser ist furchtbar "bäh".

Dabei wird das Leitungswasser täglich kontrolliert und ist bestes Trinkwasser.

Inaktiver User
15.02.2011, 10:49
Huch, auf 2 Liter komme ich auch nicht. Den Bericht habe ich auch gesehen, glaube ich. War das nicht der, wo einer von "Galileo" mit zwei Einheimischen unterwegs war und die ihm in ihrer Klicksprache erklärt haben, dass er das Wasser nur in kleinen Schlucken trinken soll?

Ja, genau. Und dass man von morastigem Wasser ganz furchtbar Durchfall bekommt... :freches grinsen: (sehr nette Pantomime)


Dabei wird das Leitungswasser täglich kontrolliert und ist bestes Trinkwasser.

Das stimmt. Ich selbst habe einen Wasseraufsprudler, weil ich Wasser ohne Blubber nicht mag. Und es schmeckt wunderbar! Könnte mich kaputtlachen, wenn ich Leute sehe, die literweise Vitell oder Evian nach Hause schleppen. Ich stelle mir dann immer vor, wie da in der Fabrik einer mit den Pullen am normalen Wasserhahn steht...

Inaktiver User
15.02.2011, 14:08
Dann wird Coeur-de-leon wahrscheinlich 200 Jahre alt... :freches grinsen:

Das wollen wir mal nicht hoffen. Ich habe mir als maximale Grenze 70 gesetzt. Länger will ich nicht, hab ja jetzt schon die Schnauze voll.


Der Mensch soll sich ja angeblich zurück hin zum Wasser entwickeln.
Vielleicht übt Coeur schon mal von innen heraus :erleuchtung: - :smirksmile:......
Dann fing das bei mir schon früh an. Ich habe auch als Kind ständig getrunken.
Und am liebsten Leitungsheimer Rohrperle.


......
ich vermute, die machen deshalb einen riesen tam tam drum, weil sie einen deal mit der mineralwasserindustrie haben - weil es immer heißt "trinken Sie 2 Liter Mineralwasser" - und nicht "2 Liter Wasser". Wasser einfach aus der Leitung zapfen, wäre ja zu einfach und profan.

Mein Eindruck: Diese Gehirnwäsche läuft schon seit Jahrzehnten und funktioniert, weil sich mittlerweile in den Köpfen festgesetzt hat: Mineralwasser ist das einzige Wasser, was man trinken kann - Leitungswasser ist furchtbar "bäh".

Dabei wird das Leitungswasser täglich kontrolliert und ist bestes Trinkwasser.

Also ich kenne lediglich den Hinweis viel zu trinken. Von Mineralwasserempfehlungen habe ich noch nichts gelesen. Oder ich habe es einfach übersehen. Auch möglich.

Ich kaufe nie Mineralwasser. Meine Leitung bringt mir soviel Wasser wie ich brauche. :prost:

Inaktiver User
15.02.2011, 14:16
Das wollen wir mal nicht hoffen. Ich habe mir als maximale Grenze 70 gesetzt. Länger will ich nicht, hab ja jetzt schon die Schnauze voll.

Ich darf ja leider nicht verlinken, aber im Internet gibt´s so nette Tests... "Wie alt werde ich? Testen sie ihre Lebenserwartung mit diesem Test und berechnen sie, wie alt sie werden. Teste dich mit der Todesuhr."

Die Todesuhr. Geil.

Außerdem kann man sich auch mit Wasser umbringen. Irgendein Künstler starb vor ein paar Jahren, weil er sich mit 8 Litern Wasser eine Wasservergiftung geholt hatte. Vielleicht wäre das was für dich? Kannste dir ja schonmal vormerken, wenn die 70 nahen... :freches grinsen:

Inaktiver User
15.02.2011, 14:19
......

Außerdem kann man sich auch mit Wasser umbringen. Irgendein Künstler starb vor ein paar Jahren, weil er sich mit 8 Litern Wasser eine Wasservergiftung geholt hatte. Vielleicht wäre das was für dich? Kannste dir ja schonmal vormerken, wenn die 70 nahen... :freches grinsen:

Gute Idee. :freches grinsen:

demelza
15.02.2011, 17:37
Außerdem kann man sich auch mit Wasser umbringen. Irgendein Künstler starb vor ein paar Jahren, weil er sich mit 8 Litern Wasser eine Wasservergiftung geholt hatte.

ich glaube, das liegt aber nicht am wasser selbst, sondern an der menge der dem körper zugeführten flüssigkeit. die englische wikipedia schreibt unter dem stichwort "schwedentrunk":

Because liquids are incompressible, the victim's stomach and bowels must expand to painful proportions to accommodate the copious quantities of fluid.

also: Weil sich Flüssigkeiten nicht zusammenpressen lassen, dehnen sich Magen und Innereien des Opfers zu schmerzhafter Größe aus, um die riesigen Mengen an Flüssigkeit aufzunehmen.

Es hat den Künstler also förmlich von innen zerrissen.

Inaktiver User
15.02.2011, 17:39
Er hat sich sozusagen selbst ins Grab gespült.

Streuner
15.02.2011, 19:23
Das wollen wir mal nicht hoffen. Ich habe mir als maximale Grenze 70 gesetzt. Länger will ich nicht, hab ja jetzt schon die Schnauze voll.
Vielleicht liegts daran, dass Du das falsche Wasser trinkst.

...am liebsten Leitungsheimer Rohrperle.Solltest mal frisch von der Quelle geschlürftes probieren.
Das perlt auch ohne Blubber :smirksmile:


Meine Leitung bringt mir soviel Wasser wie ich brauche. :prost:

Meine auch :allesok:

Inaktiver User
15.02.2011, 19:27
Vielleicht liegts daran, dass Du das falsche Wasser trinkst.
Solltest mal frisch von der Quelle geschlürftes probieren.
Das perlt auch ohne Blubber :smirksmile:

Meins perlt nicht. Ist ja Leitungswasser.:smirksmile:

Und ist auch das richtige Wasser. Ich will wirklich nur max. 70 werden.

Streuner
15.02.2011, 19:27
Ich darf ja leider nicht verlinken, aber im Internet gibt´s so nette Tests... "Wie alt werde ich? Testen sie ihre Lebenserwartung mit diesem Test und berechnen sie, wie alt sie werden. Teste dich mit der Todesuhr."

Die Todesuhr. Geil.

Außerdem kann man sich auch mit Wasser umbringen. Irgendein Künstler starb vor ein paar Jahren, weil er sich mit 8 Litern Wasser eine Wasservergiftung geholt hatte. Vielleicht wäre das was für dich? Kannste dir ja schonmal vormerken, wenn die 70 nahen... :freches grinsen:

Das schafft er nicht, der Coeur, dazu ist er viel zu durchtrainiert :smirksmile: :freches grinsen:

Unser Glück!
Coeur, wir brauchen Dich noch! :ahoi:

Inaktiver User
16.02.2011, 07:33
ich glaube, das liegt aber nicht am wasser selbst, sondern an der menge der dem körper zugeführten flüssigkeit. die englische wikipedia schreibt unter dem stichwort "schwedentrunk":

Because liquids are incompressible, the victim's stomach and bowels must expand to painful proportions to accommodate the copious quantities of fluid.

also: Weil sich Flüssigkeiten nicht zusammenpressen lassen, dehnen sich Magen und Innereien des Opfers zu schmerzhafter Größe aus, um die riesigen Mengen an Flüssigkeit aufzunehmen.

Es hat den Künstler also förmlich von innen zerrissen.

Nein, das heißt wirklich Wasservergiftung (http://de.wikipedia.org/wiki/Wasservergiftung). :blumengabe: Die Mineralsalze im Blut werden durch eine große Wasseraufnahme so sehr verdünnt, dass der Körper sie nicht mehr verwenden kann. Man sollte daher nie an einem Wassertrink-Wettbewerb (http://www.fr-online.de/panorama/radiosender-muss-millionen-zahlen/-/1472782/3212468/-/index.html) teilnehmen...