PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Traubenorchidee - Pflege nach der Blütezeit?



Bobbie
03.02.2011, 14:26
Ich habe Anfang Dez. eine sehr schöne Traubenorchidee in weiß bekommen. Sie hat insgesamt 4 Rispen und blühte bis vor einigen Tagen noch wunderschön.

Doch nun schmeißt sie so langsam die verdörrten Blüten ab.

Meine Frage:
Was mache ich mit den grünen Stengeln? Muss man da auch was abschneiden oder lässt man die einfach stehen?

Vielen Dank für Eure Tipps schon mal im voraus.

Ach ja, noch eine Frage. Wie oft blüht die denn im Jahr?

Edit:
Die Pflanze heißt auch Dendrobium, vll. ist diese Bezeichnung geläufiger

Kuerbiskern
04.02.2011, 18:29
Hallo Bobbie,

Hab deine Frage gerade erst gelesen. Vielleicht hast du ja schon woanders eine Antwort gefunden, aber trotzdem:

Ich habe auch eine Dendrobium. Ich wusste gar nicht, dass sie auch Traubenorchidee heißt!

Die Stängel schneide ich ab, sie vertrocknen sowieso. Sie hat schon mehrmals geblüht, sommers wie winters, in unregelmäßigen Abständen. Sie blüht aber nur an neuen Trieben (Bulben?), bzw. an solchen, die noch nie Blüten gebildet haben, und das kann ein bisschen dauern, bis sie wieder einen bekommt.

Liebe Grüße, Kürbiskern

Bobbie
04.02.2011, 19:39
Hallo Bobbie,

Hab deine Frage gerade erst gelesen. Vielleicht hast du ja schon woanders eine Antwort gefunden, aber trotzdem:

Ich habe auch eine Dendrobium. Ich wusste gar nicht, dass sie auch Traubenorchidee heißt!

Die Stängel schneide ich ab, sie vertrocknen sowieso. Sie hat schon mehrmals geblüht, sommers wie winters, in unregelmäßigen Abständen. Sie blüht aber nur an neuen Trieben (Bulben?), bzw. an solchen, die noch nie Blüten gebildet haben, und das kann ein bisschen dauern, bis sie wieder einen bekommt.

Liebe Grüße, Kürbiskern

Oh danke Kürbiskern. :blumengabe: Dachte schon, dass niemand antwortet.

Die verblühten grünen Stengel sind oben aber noch sehr hellgrün. Die sehen noch so richtig gesund aus. Schneidest Du die dann gleich ab oder erst wenn sie vertrocknet sind?

Übrigens es kommen schon neue Triebe neben den "alten" Stengeln raus.

Kuerbiskern
05.02.2011, 16:46
Die verblühten grünen Stengel sind oben aber noch sehr hellgrün. Die sehen noch so richtig gesund aus. Schneidest Du die dann gleich ab oder erst wenn sie vertrocknet sind?


Also, was noch grün ist, lass ich erst mal grundsätzlich stehen. Kann man ja noch immer abschneiden... An den Stängeln kommt aber nix mehr, jedenfalls nicht bei meiner Pflanze.

Wenn deine Pflanze schon neue Triebe hat, ist das auf jeden Fall ein gutes Zeichen!

Lieben Gruß, Kürbiskern

Kuerbiskern
05.02.2011, 16:54
Ach du meine Güte...

Nachtrag:

Habe gerade in www.orchideenforum geguckt - danach brauchen Dendrobien von Oktober bis Januar sehr kühle Temperaturen, um zu blühen. Meine steht in meinem Arbeitszimmer: nachts und bis mittags kühl, dann 21 Grad bis spät abends. Scheint nicht zu schaden.