PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiedliche Anzeichen 1. und weitere Schwangerschaft



willi68
29.01.2011, 19:53
Hallo zusammen,

ich warte gerade auf unsere 2. Schwangerschaft und mache mich jeden Monat verrückt, ob, wann und wie ich denn etwas spüren müßte.

Bei meiner 1. SS habe ich erst im Nachhinein bemerkt, daß meine Brüste knotig und schmerzhaft waren (eine Woche vor NMT). Ich war sogar beim Arzt, weil ich dachte ich habe einen Tumor:pfeifend:.

Nun warte ich seit fünf Monaten immer ein Woche nach ES auf erste Schwangerschaftssymptome.
Ich weiß, daß jede Schwangerschaft anders sein soll und das gar nichts heißt, wenn ich noch nichts merke.

Ich möchte aber gerne Eure Erfahrungen wissen, damit ich mir Mut machen kann oder mich eben in die Realität zurückholen kann, wenn die letzen Tage vor NMT wieder einmal zu lang werden.

Vielen Dank dafür,
Grüße von Willi

Genneris
30.01.2011, 10:03
Hallo Willi,

bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich anfangs sehr druckempfindliche Brüste. Das war bei meiner zweiten Schwangerschaft nicht der Fall. Was mir aufgefallen ist das ich speziell abends (naja war auch im Januar 09) zu verstärkten Frieranfällen bis hin zur Schüttelfrostähnlichkeit geneigt habe. Dann ich mich immer mit Wärmflasche ins Bett verzogen. Dann kam auch ziemlich schnell häufiger Harndrang hinzu und mein Bauch hat sich auch sehr schnell gewölbt. Vom Essen her hatte ich eine eher unangenehme Mischung von Gelüste auf eher deftige Sachen und gleichzeitigem Ekel. Bei der ersten Schwangerschaft war mir anfangs nur übel.

Zwischen der ersten und zweiten Schwangerschaft hatte ich ein Windei. Dafür das kein Embryo da war hatte ich sehr seltsame Gelüste: Ich war verrückt nach Schokolade und Fleischwurst.

Liebe Grüße

Genneris

Laborschnecke
31.01.2011, 10:41
Ich hatte bei beiden Schwangerschaften erst nach der 5.Woche Anzeichen- und die waren fast identisch, nur in der Ausprägung in der 2.Schwangerschaft weniger stark...

Letzten Endes heißt es eh bloß Geduld haben.
Ich wünsche Dir natürlich eine baldige Schwangerschaft.

Laborschnecke

myDara
31.01.2011, 11:00
Hi Willie!

erste Schwangerschaft:

+sofort heisshunger auf salziges (chinesisch, speck, chips, nüsse etc.)
+meine brüste wurden sofort groß, vor nmt
+ich habe im traum nicht damit gerechnet dass ich schwangers ein könnte
+ich konnte bereits vor nmt nicht mehr joggen gehen, es war als hätte ich blei in den füssen
+mir war relativ schnell übel (da wusste ich aber schon dass ich schwanger bin)
+mir war ständig heiss und ich musste bis zum schluss nie nachts raus um pipi zu gehen


zweite schwangerschaft:
+sofort heisshunger auf salziges(fleisch, chinesisch, chips,)
+brüste werden erst jetzt größer
+ich habe bereits vor nmt was geahnt obwohl wir es nicht drauf angelegt hatten
+ich hatte in den ersten wochen noch irre viel energie (haben ganzes haus gesiedelt, ich habe ahnunglos bis in die nächte hinein kisten geschleppt, bauarbeitern geholfen etc.)
+die energie ging allerdings mit dem positiven tes flöten:freches grinsen:
+übelkeit kaum
+ich muss ständig pipi und mir ist so irre kalt

ich bin jetzt erst im ersten drittel merke aber jetzt schon dass es sich für mich total unterschiedlich anfühlt, mal sehen wie es weiter läuft!

Inaktiver User
31.01.2011, 11:04
Hallo zusammen,

ich warte gerade auf unsere 2. Schwangerschaft und mache mich jeden Monat verrückt, ob, wann und wie ich denn etwas spüren müßte.

Bei meiner 1. SS habe ich erst im Nachhinein bemerkt, daß meine Brüste knotig und schmerzhaft waren (eine Woche vor NMT). Ich war sogar beim Arzt, weil ich dachte ich habe einen Tumor:pfeifend:.

Nun warte ich seit fünf Monaten immer ein Woche nach ES auf erste Schwangerschaftssymptome.
Ich weiß, daß jede Schwangerschaft anders sein soll und das gar nichts heißt, wenn ich noch nichts merke.

Ich möchte aber gerne Eure Erfahrungen wissen, damit ich mir Mut machen kann oder mich eben in die Realität zurückholen kann, wenn die letzen Tage vor NMT wieder einmal zu lang werden.

Vielen Dank dafür,
Grüße von Willi



Sofort übergeben

Grüße, orchyd

Zada
31.01.2011, 11:34
meine 1. schwangerschaft habe ich nicht bemerkt, lediglich das ausbleiben der periode lies es vermuten.

meine 2. schwangerschaft spürte ich bereits an ZT 25, da mir wiederholt am nachmittag übel war.

Symphonie
31.01.2011, 12:18
huhu
ich hatte bei beiden die gleichen Anzeichen anfangs. die Mutterbänder haben gezogen und wenn ich länger saß hatte ich irre UL Krämpfe. Die Übelkeit kam auch bei beiden, allerdings bei Nr zwei wesentlich schlimmer