PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Intimrasur



Inaktiver User
06.11.2005, 22:41
Intimrasur soll ja neuerdings sehr in Mode gekommen sein, wenn man diversen Internetforen glaubt. Haare werden nur noch auf dem Kopf akzeptiert, bei Männlein und Weiblein gleichermaßen.
Ist ja schön und nichts dagegen zu sagen, auch wenn es manchmal in Intoleranz ausartet, nach dem Motto, was irgendwo ein Härchen hat, kommt mir nicht ins Bettchen! oder so.

Aber so oft ich in der Sauna oder am FKK-Strand war, habe ich keine Intimrasierten gesehen. Wie kommt das?

Ist das ein Wunschdenken der wenigen Rasierten, hat es sich bis zum Rest der Welt nicht rumgesprochen oder was?

Shantay
06.11.2005, 23:33
Hab' ehrlich gesagt die Erfahrung genau andersrum gemacht! Wenn ich in Sauna etc. gehe, sehe ich hauptsächlich rasierte. Vielleicht ist das Regional unterschiedlich? :freches grinsen:

Wunschdenken? Ich bin komplett rasiert, allerdings ist es mir ziemlich egal, wie andere Leute rumrennen - jedem das sein....

LG
Shantay

Landerun
06.11.2005, 23:46
In der Umkleide/Dusche im Fitneßstudio sehe ich fast nur komplett rasierte Frauen, einige teilrasierte und vereinzelt unrasierte. Dabei ist ein Trend "je jünger, desto weniger Haare" zu erkennen.

Hexe
07.11.2005, 08:02
Bin ebenfalls komplet Rasiert. fühle mich einfech wohler. hab vor gar nicht langer zeit mal mit dem gedanken gespielt mir im intimbereich mal ein bischen was wachsen zu lassen aber nach ca. 5 tagen picksen und jucken hatte ich die schnautze wieder voll und habe einen erneuten kahlschlag vorgeneommen. und nun steh ich wieder da, nackisch so wie ich vor 26 jahren auf die Welt gekommen bin. Es ist halt einfach ansichtssache. der eine mags so und der anderee so. Fände es auch schön wenn mein Freund sich im Schambereich rassieren würde aber das mag er nicht. Findet er irgentwie unmännlich. und trotzdem schubs ich ihn nicht von der Bettkante. Gruß Hexe. :ahoi:

Wolfsloewe
07.11.2005, 08:52
Intimrasuren nehmen auch bei Männern zu. Ich freue mich darüber auch mal diesen Schritt "gewagt" zu haben und freue mich einfach über das freie Gefühl. Die Frage kommt auf, in welcher Sauna, an welchem FKK-Strand du bist. Ich sehe zunehmend auch rasierte Männer und gehe von mir aus, sie sind nicht homosexuell. Dieses Argument habe ich nämlich auch schon gehört. Aber jedem das seine und auch seine Fantasie, wenn er/sie andere so nackig sieht.

Shantay
07.11.2005, 14:36
@Hexe
Was Du geschrieben hast, hätte glatt von mir stammen können - ausser das Alter :freches grinsen:
Aber mein GöGa findet es auch "unmännlich"! Schubse ihn deswegen auch nicht von der Bettkante!

LG
Shantay

Saunaqueen
07.11.2005, 16:27
Hallo Bellavita,

auch ich bin überzeugte Nudistin und wie mein Nickname verrät, eifrige Saunagängerin.

Ich sehe sehr oft "rasierte", bei Männern und Frauen gleichermaßen.

(Abgesehen davon, ich mag es nicht...)

Yolande
07.11.2005, 22:19
Hallo Bellavita,
bei Deiner Frage ist mir aufgefallen, daß ich schon ewig nicht mehr keine Nackten auf einem Haufen gesehen habe! :ooooh: Gehe nicht in Sauna (zu heiß), kein FKK (organisiertes Nudistentum ist nicht mein Ding) und nicht zum Sport. Bei meinen 49kg reicht mir der Sport mit meinem Hund - und dort gibt es auch keine Umkleiden (die Tiere sind übrigens alle nicht rasiert...). :smirksmile:

Ich bin teilrasiert und weiß gar nicht, wo ich da statistisch so stehe. Hatte bisher auch noch nicht darüber nachgedacht. Was bewegt Dich denn bei Deiner Frage tatsächlich?

Inaktiver User
07.11.2005, 23:21
An mein goldenes Vlies kommt keine Klinge, und an das von meinem Freund auch nicht. E basta.

:-)

Miriam68
08.11.2005, 06:43
@bellavita

Geh wieder ins Fitnesscenter, um den Winterspeck schon vorm Winter im Griff zu haben, da seh ich einige Nackte. Und die allerallermeisten sind teilrasiert. Sowohl ganz rasierte als auch ganz unrasierte haben absoluten seltenheitswert.
Also, entweder ist das Ganze regional unterschiedlich, oder der Rasiertrend ist keiner.

Gehört für eh in die Schublade "Trends, die die Welt nicht braucht". Früher ging's auch ohne rasieren, und keiner hat sich über die paar Härchen aufgeregt. Und für die Hygiene gibt's Wasser und Seife ;-)

Inaktiver User
08.11.2005, 11:01
Gehört für eh in die Schublade "Trends, die die Welt nicht braucht".



Na, Miriam ...

dann gib mal Intimrasur in die Suchfunktion hier ein und staune :smirksmile:
So oft, was das hier thematisiert wird, zeigt eigentlich nur,
dass Du offenbar mit Scheuklappen durch die Gegend läufst.
Wenn man Intimrasur keinen derzeitigen Trend nennen kann,
dann möchte ich mal wissen, was man überhaupt als Trend bezeichnen könnte.

Inaktiver User
08.11.2005, 11:03
Scheiss auf den Trend. Es sieht geil aus.

Melinda
08.11.2005, 11:54
an die Männer!

Was findet Ihr denn geiler , teilrasiert oder komplettrasiert?

Würde mich echt mal interessieren. :smirksmile:

Inaktiver User
08.11.2005, 12:43
an die Männer!

Was findet Ihr denn geiler , teilrasiert oder komplettrasiert?



Bei allem, was über die Bikini-Zone hinaus geht ...
Ganz oder gar nicht!

Melinda
08.11.2005, 12:56
Also komplett rasiert?

Yeti
08.11.2005, 12:59
Es kann doch jeder halten wie ein Dachdecker. Gibt es nichts wichtigeres im Leben? :ooooh:

Aber ganz nebenbei, hat schonmal einer ´nen rasierten Yeti gesehen? :ooooh:

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Kraaf
08.11.2005, 12:59
an die Männer!
Was findet Ihr denn geiler , teilrasiert oder komplettrasiert?



Mir ist das, ehrlich gesagt, ziemlich schnurz. Einst galten Schambehaarung und auch die Achselhaare als ganz normal. Bei den ersten ausrasierten Achseln dachte ich oha. Bei der ersten teilrasierten Frau gab es auch ein Oha. Dito bei komplett. Dito das erste Intimpiercing, das mal zwischen meinen Zähnchen klapperte. Dito, als eine mal ein ganzes Dutzend Ringlein hatte. Dito als sich um ein Becken mal ein wunderschönes Drachentattoo schlängelte.

Keine Ahnung, was mir also diesbezüglich nochmals ein Oha entlocken könnte. Vermutlich die nächste, unerwartet Nichtrasierte? :freches grinsen:

Ist alles letztlich gar nicht wichtig. Aufregend finde ich nicht die Details, sondern wenn, dann die Gesamterscheinung.

Grüssle
Kraaf

Inaktiver User
08.11.2005, 13:05
Ist alles letztlich gar nicht wichtig. Aufregend finde ich nicht die Details, sondern wenn, dann die Gesamterscheinung.



Ich rede natürlich nur von meiner Liebsten
(da ist die Wirkung der Gesamterscheinung ja klar) :smirksmile:
Was andere machen ... ist mir egal.

Kraaf
08.11.2005, 13:10
Ich rede natürlich nur von meiner Liebsten



In meinem Posting habe ich meine Liebste völlig aussen vor gelassen.... Naja fast, das Tattoo fand sie auch total genial. :aetsch:

lacht Kraaf

Melinda
08.11.2005, 14:04
Es kann doch jeder halten wie ein Dachdecker. Gibt es nichts wichtigeres im Leben? :ooooh:

Aber ganz nebenbei, hat schonmal einer ´nen rasierten Yeti gesehen? :ooooh:

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:



Stimmt kann jeder halten wie er will, darum gehts aber gar nicht. Ich bin selbst rasiert ( ob teil oder komplett bleibt jetzt mein geheimniss :freches grinsen: ), mich hat es nur interessiert, was männer nun antörnender/ schöner / geiler finden und ob ein yeti rasiert ist oder nicht, ist mir auch schnuppe, denn: jeder kann es ja halten wie er will, gelle? :freches grinsen:

Inaktiver User
08.11.2005, 14:08
Die einen sagen so, die anderen sagen so.
Der eine findet Mercedes geil, ein anderer BMW.

Alles Geschmackssache.
Die Gesamterscheinung kann aber unter einer Russischen Pelzmütze mehr leiden als unter einer Glatze.

Junior
08.11.2005, 14:26
Ob ganz oder teil (Ralleystreifen?!) ist mir schnuppe. Die Sichtbarkeit der Labien finde ich schon erregender als den Ausblick auf eine Trauerweide...

Wie sagte schon Otto Waalkes "Nix gegen lange Haare, aber gepflegt müssen sie sein" :fg engel: So lange man sich nicht durch Büsche kämpfen und bei manchen Situationen nicht andauernd Haare spucken muss...

"Wissen Sie wie es klingt wenn ein Schamhaar zu Boden fällt?" *Spuck*

Yolande
08.11.2005, 15:51
Ich finde den Anblick meiner nackten Muschi (auch in Action...) viel erregender als mit Bewuchs. Und übrigens empfinde ich den Anblick gar nicht als kindlich - wie ich es hier schon öfter lesen konnte. Die Schambehaarung ist schließlich nicht das einzige Merkmal, das ein erwachsenes Geschlechtsteil von einem kindlichen unterscheidet, n'est-ce pas?

Seit ich rasiere, habe ich ein viel aufmerksameres und liebevolleres Verhältnis zu meiner Musch. Sie erhält mehr Zuwendung (regelmäßig allein durch Rasur und Pflege durch mich) und Bewunderung (mein Lover war begeistert: "jetzt kann man die ganze Pracht sehen - das macht heiß").

Nur mal so zum Thema Selbstbeziehung und Geschlechtsteil...

Arwen7
08.11.2005, 16:07
Ich bin rasiert und mag rasiert - aber jedem so wie er/sie es mag.

Steel
08.11.2005, 16:11
Nur mal so zum Thema Selbstbeziehung und Geschlechtsteil...



hmmm. also wenn ich zu meiner mumu [yep, hier ist meine überaus wohlgeschätzte vagina samt venushügelumgebung und co gemeint] nur durch eifriges schaben mit einem geschärften metallstück eine gute beziehung bekomme... :wie?:

dies macht mir aber endlich auch verständlich, warum männer ihr gesicht meist gnadenlos überschätzen... :aetsch:

nix für ungut

steel

Yolande
08.11.2005, 16:18
Zitat Steel:
...nur durch eifriges schaben mit einem geschärften metallstück eine gute beziehung ...
----------------------

Na, so oberflächlich betrachte ich das nicht. Es ist ja auch die Freilegung des sonst nicht so Sichtbaren. Und das hat mir dann eben ziemlich geholfen, meine Musch erstmalig so voll und ganz anzunehmen. Ist ja auch eine sehr persönliche, individuelle Erfahrung. Jeder macht seine eigenen.

Auch nix für ungut...

Inaktiver User
08.11.2005, 17:37
Na, so oberflächlich betrachte ich das nicht. Es ist ja auch die Freilegung des sonst nicht so Sichtbaren. Und das hat mir dann eben ziemlich geholfen, meine Musch erstmalig so voll und ganz anzunehmen. Ist ja auch eine sehr persönliche, individuelle Erfahrung.



Ich habe ja damals in der Frauengruppe das erste Mal richtigen Kontakt zu meiner Vagina aufgenommen. Die Konfrontation über den Handspiegel war anfangs schon ganz schön befremdlich. Ich tat mich auch ziemlich schwer sie als Teil von mir zu akzeptieren. Aber mit Hilfe der Therapeutin gelang es mir dann immer besser mit ihr in Kontakt zu kommen, mit ihr zu sprechen, sie zu erkunden und eine gute Beziehung zu ihr aufzubauen. Es ist ganz toll für das Selbstbewußsein wenn man weiß, dass man eine so großartige Mumu hat. Ja - und es hilft mir sogar enorm mich viel besser zurechtzufinden. Eigentlich gilt das seither für mein ganzes Leben. Ich kann das nur jeder Frau empfehlen. Es bereichert so sehr. Ich kann es kaum beschreiben. Es fast wie ein Geschenk. Ein sehr wertvolles Geschenk. Auch mit meinem Mann ist die sexuelle Begegnung seither viel entspannter - er spricht jetzt auch öfter mit meiner Musch - und sie verstehen sich immer besser. Ich bin sehr glücklich. Und es ist vor allem sehr schön mitzubekommen, wie sich die Umwelt um mich herum so positiv verändert hat und es auch weiterhin tut, seit ich meine Venusmuschel so ganz - quasi komplett - annehmen kann. Ich danke Euch sehr für's zuhören.

Inaktiver User
08.11.2005, 17:45
*schmunzel*

Leda ... :blumengabe:

Lukulla
08.11.2005, 20:07
Intimrasur soll ja neuerdings sehr in Mode gekommen sein Du machst mir Spass. Wo lebst Du denn?

Vor 10 Jahren fing das an, und seit etwa 3-5 Jahren tobt ein erbitterter Krieg zwischen Menschen, die es wagen, irgendwo noch Härchen zu haben und solchen, die nackig sind. Behaarte, wo auch immer, werden als Schweine beschimpft, die ungepflegt und unhygienisch sind und einen "Dschungel" (!!) im Schambereich haben. 15jährige Mädchen stehen kichernd im Schulhof und erklären sich gegenseitig mit welchen Ladyshaver das Intimrasieren besser geht und kundige ( :zwinker:) 18jährige Jungs versteifen sich darauf, das sie beim Lecken eines Mädchen Haare zwischen den Zähnen hätten, wenn diese nicht rasiert wäre.

Man fragt sich was um Himmels willen die Menschen vor 40 Jahren gemacht haben, als das Lecken auch schon erfunden, aber die Intimrasur noch keine Mode war? Wahrscheinlich rannten dann Tausende von Männern morgens mit Schamhaaren zwischen den Zähnen rum.

Inzwischen ist der Mann nicht nur da, sondern auch unter den Achsel, an den Armen, an den Beinen und an der Brust rasiert oder sehr fortschrittlich epiliert (AUA).

Die letzte Frage, die zu klären ist: gibt es in der Poritze noch einzelne, feine Härchen, die da auch sein dürfen? Oder überkommt den Mann ein Würgekrampf, wenn er sich seiner Lady anal nähert und oh Schreck sieht: Behaarung in der Poporitze ?

In der Sauna gibt es nur ein Gesprächsthema: wer war wie weit rasiert oder hatte welche Intimfrisur? Männer versichern in Singelbörsen offenherzig, das sie dort einen Strich sehr schick finden.

Der Mensch liebt das Kindliche und Androgyne - jedenfalls der Mensch von heute.

Es gibt bereits Selbsthilfegruppen ewig Gestriger: "Das Trauma des verweigerten Beischlafs wegen Einzelbehaarung". Frauen ziehen empört die Augenbrauen hoch, wenn ein Mann beim 1. Date beichtet, dass er am Hoden tatsächlich noch ein paar Haare stehen hat und verlassen diesen schmierigen Burschen sofort. Soll er ersticken an seiner Latte Peloso.

Die Industrie, die Ladyshaver herstellt ist der einzige Industriezweig mit dreistelligen Zuwachsraten (pro Monat!).

Inaktiver User
08.11.2005, 20:43
Dass es ein Krieg zwischen Haar und Nicht-Haar ist, ist mir auch schon aufgefallen. Nur ist mir in den letzten 15 Jahren kein einziger Mann untergekommen, der intimrasiert war. Habe ich mir unbewusst die Behaarten gesucht? Rätsel über Rätsel.

Ich sollte mal wieder in die Sauna gehen. Da kann man gleich den Richtigen (=rasierten) ansprechen. :allesok:

Inaktiver User
08.11.2005, 21:01
Übrigens hatte ich auch jahrelang Haare im Mund und habe mich nicht beschwert. Was sind denn das heutzutage für Pussies, die sich wegen einem Haar zwischen den Zähnen bitter beklagen?

Nichts mehr gewohnt, die Leute. Weichlinge, wohin man blickt.

Steel
08.11.2005, 22:06
Frauen ziehen empört die Augenbrauen hoch



wie jetzt? die sind doch hoffentlich auch abrasiert und bestehen aus einem dünnen permanent-make-up-strich, oder??? :freches grinsen:

Miriam68
08.11.2005, 22:50
Gehört für eh in die Schublade "Trends, die die Welt nicht braucht".



Na, Miriam ...

dann gib mal Intimrasur in die Suchfunktion hier ein und staune :smirksmile:
So oft, was das hier thematisiert wird, zeigt eigentlich nur,
dass Du offenbar mit Scheuklappen durch die Gegend läufst.
Wenn man Intimrasur keinen derzeitigen Trend nennen kann,
dann möchte ich mal wissen, was man überhaupt als Trend bezeichnen könnte.




Ach komm. Die Umkleidekabine des Fitnesscenters und die Sauna sind allemal realistischer als ein paar virtuelle Miezen, die sich ganz rasieren.

Auch Männerseits sind mir bisher kaum ganzrasierte Männer untergekommen. Einer war dabei, und ich fand's absonderlich, dass da kein einziges Haar zu sehen war - wie bei der Verführung eines völlig Minderjährigen *schauder*.

Und wenn's denn ein Trend sein/werden sollte, halt ich's wie beim Ausspruch: Wenn alle von der Brücke springen, muss ich's ja nicht nachmachen. Die paar Haare im Mund haben früher keinen Menschen gestört und für die Hygiene gibt's - wie gesagt - Wasser und Seife. Warum so ein "Geschiss" um etwas, was vor kurzer Zeit kein Thema war? *kopfschüttel*

Inaktiver User
09.11.2005, 08:02
Es ist wirklich niedlich, wie die "Behaarten" immer wieder bei diesem Thema um sich hacken. Muss mann irgendwann mal intensiver drüber nachdenken...
BTW - ich war schon vor 30 Jahren rasiert. Kaum dass ich Haare hatte :-) Und die meisten meiner (damaligen) Freundinnen auch. Also... sooo neu ist dieser "Trend" nun auch wieder nicht. Höchstens ein wenig in die Breite gegangen.

Soda
09.11.2005, 16:01
"um sich hacken" ist wirklich gut!
passt doch auch perfekt zu diesen dschungelkämpfern - danke frido! :erleuchtung:
(das "niedlich" in diesem zusammenhang will ich mal übersehen)

ansonsten hat das lukulla alles sehr schön beschrieben, finde ich :blumengabe:

Susan39
09.11.2005, 20:42
Schon interessant dass dieses Thema überhaupt diskutiert wird. Finde es eigentlich mehr als normal, gepflegt im Schambereich und natürlich auch unter den Achseln zu sein. Ob das zur Zeit in Mode ist oder nicht, wenn interssiert das? Ich weiss gar nicht mehr wie meine Achselhaare aussehen?Geschweige denn vom Wildwuchs unten! Muss ganz ehrlich sagen, manchaml wundert es mich nicht, wenn Männer sich mehr und mehr zu jüngeren Frauen hingezogen fühlen! Weil da wird es gar nicht diskutiert ob rasieren ja oder nein. Mir fällt nur auf, dass besonders Frauen im mittleren Alter 30-50 Probleme damit haben, ob oder ob nicht..was ist richtig. Ich kann nur aus Erfahrung sprechen und kann sagen, dass die meisten Männer einen sauber rasierten Intimbereich vor Haarwuchs vorziehen. Warum? es hygienischer ist und weil es schöner aussieht.Denn die wenigsten Frauen haben schöne Haare dort unten. Was Oralsex angeht, möchte ich auch nicht mit meiner Zunge zwischen den Haaren rumwühlen..abgesehen von den Gerüchen die dort angesammelt werden, trotz Dusch ect. Eine weiche glatte Haut ist erotisch. Natürlichgibt es auch Fans (männlich) die Frauen bevorzugen die unrasiert sind, aber die sind entweder völlig konservativ oder haben Angst vor zu selbstbewussten Frauen.

Ich wundere mich manchmal sehr, wieviele Frauen noch Wildwuchs da unten haben, sehe es oft im Fitness Center..aber die sind auch meistens Ü30... :wie?:

Inaktiver User
09.11.2005, 21:24
Ich wundere mich manchmal sehr, wieviele Frauen noch Wildwuchs da unten haben, sehe es oft im Fitness Center..aber die sind auch meistens Ü30... :wie?:



Neandertaler eben. - Was willste machen.

Steel
09.11.2005, 21:30
Natürlichgibt es auch Fans (männlich) die Frauen bevorzugen die unrasiert sind, aber die sind entweder völlig konservativ oder haben Angst vor zu selbstbewussten Frauen.



hätte ich überall haare, hätten sich sämtliche davon beim durchlesen des obigen satzes gesträubt. so tun es nur einige...

ich glaube nicht, dass jemand, der seinen körper mit seiner üblichen NATUR (blut, schweiss, tränen etc. - yep, auch haare!) gänzlich unhygienisch findet, sonderlich mit sich selbst "im reinen" ist...

igitt - ein körper!!!
ja, wir alle haben einen komplett unhygienischen körper der irgendwann falten bekommt, irgendwann stirbt und dann unter produktion übelster gerüche auflösungserscheinungen zeigt...

die haare (überall):
die sind nicht unhygienisch, die sind natürlich. man wird nicht schneller krank, wenn man irgendwo haare hat, wo die natur sie wachsen lässt.
wenn man in der laune ist, sie zu rasieren: nur zu! schadet auch nicht, wenn man sich mit der klinge nicht all zu trottelig dranstellt! wenn man sie dranlassen will: auch okay! ist bei kopfbehaarung ja auch nicht anders.

aber jetzt "das neue selbstbewusstsein - version 2.0" auszurufen, nur weil man sein geschlechtsteil rasiert???
meine güte, ich definiere mein selbstbewusstsein halt echt mal durch ganz andere sachen als meinen körper, egal ob ich gerade in natur- oder rasier-laune bin.

nix für ungut

steel

Miriam68
09.11.2005, 21:40
@steel

Danke, hätte ich besser nicht sagen können!

Dieses Hygiene-Argument ist doch wirklich zum Brüllen, das ist sowas von dämlich ... :gegen die wand:

Hygiene hat was mit Wasser und Seife zu tun und nicht mit Rasur.

Es ist übrigens vor allem dieses weit hergeholte Argument der mangelhaften Hygiene, das mich immer wieder so ärgert - weils nicht nur falsch ist, sondern auch despektierlich.

@all
Von wegen Muschi freilegen, um sie kennenzulernen ... sie sehen, um's geil zu finden ... Tschuldigung, ich halte mich ja auch für einen esoterisch angehauchten Menschen, aber das geht mir dann doch zu weit. Aber das muss jeder selber wissen.

Miriam68
09.11.2005, 21:42
Ich wundere mich manchmal sehr, wieviele Frauen noch Wildwuchs da unten haben, sehe es oft im Fitness Center..aber die sind auch meistens Ü30... :wie?:



Neandertaler eben. - Was willste machen.



Aha. wenn man mal nicht alles mitmacht, was grad viele anderen machen, ist man gleich ein Neanderthaler? Aber sonst geht's noch gut?!

Miriam68
09.11.2005, 21:45
Es ist wirklich niedlich, wie die "Behaarten" immer wieder bei diesem Thema um sich hacken. Muss mann irgendwann mal intensiver drüber nachdenken...
BTW - ich war schon vor 30 Jahren rasiert. Kaum dass ich Haare hatte :-) Und die meisten meiner (damaligen) Freundinnen auch. Also... sooo neu ist dieser "Trend" nun auch wieder nicht. Höchstens ein wenig in die Breite gegangen.



Niedlich? Wirst Du etwa, nur weil Du einen Trend nicht mitmachst, gerne als unhygienischer Neanderthaler beschimpft?
Das Herumhacken kommt nicht von ungefähr ... :schild nein:

Miriam68
09.11.2005, 21:50
Muss ganz ehrlich sagen, manchaml wundert es mich nicht, wenn Männer sich mehr und mehr zu jüngeren Frauen hingezogen fühlen!



Susan39:
Stimmt leider so nicht, meine Liebe ;-)
Wenn Mann scharf auf ne Frau ist, ist eventuell vorhandener oder nicht vorhandener Haarwuchs sowas von schnuppe. Weiss ich aus eigener Erfahrung.
(Und wenn ich nochmals das bescheuerte Hygiene-Argument sehe, krieg ich glaub ich noch nen Schreikrampf!!!)

Supervision
09.11.2005, 22:01
Wahrscheinlich rannten dann Tausende von Männern morgens mit Schamhaaren zwischen den Zähnen rum.



*lol*
wie g'schmackig... war der gang ins badezimmer um sich die zähne zu putzen wohl doch zu weit, oder wie? *gggg*

mein kommentar zu dem thread... ich habe auch keine haare unter den achseln (viel hygienischer!!!) - gilt auch für untenrum. wobei der kahlschlag da etwas mühsamer ist, weils dann bisl stichelt. *gg* also eher etwas vorsichtiger beim klingenschwingen.

ob die frau jetzt komplett rasiert, nur teilweise oder auch gar nicht rasiert ist, bleibt ihr selbst überlassen. sie muss sich wohl fühlen. natürlich ist es erregender wenn kein haar die sicht blockiert...

Percintaan
09.11.2005, 22:06
natürlich ist es erregender wenn kein haar die sicht blockiert...





voilà - das thema ist doch mit frappierender schlichheit zu subsummieren

Steel
09.11.2005, 22:17
natürlich ist es erregender wenn kein haar die sicht blockiert...


voilà - das thema ist doch mit frappierender schlichheit zu subsummieren



stimmt: diese männer und frauen haben schlechte augen... :freches grinsen:

Steel
09.11.2005, 22:18
ähem... oder weniger als 12 zentimeter... *hüstel* :ooooh:

Miriam68
09.11.2005, 22:21
ähem... oder weniger als 12 zentimeter... *hüstel* :ooooh:



*schmunzel*

Supervision
09.11.2005, 22:23
stimmt: diese männer und frauen haben schlechte augen... :freches grinsen:



ich trag zwar eine brille, aber so ein blindes huhn wäre ich dann doch nicht. *gggg* naja ist echt geschmackssache. sieht einfach schön aus. :freches grinsen:

Supervision
09.11.2005, 22:25
*schmunzel*



bitte nicht schreien.. auch wenn ich das thema hygiene erwähnt habe. *kicher*

Miriam68
09.11.2005, 22:31
*schmunzel*



bitte nicht schreien.. auch wenn ich das thema hygiene erwähnt habe. *kicher*




Ein kleines *Kreisch* muss aber sein ...
Aber nur ein kleines. Ich habe zum Glück (oder besser gesagt: Leider) noch ein paar ernstere, höchstens im übertragenen Sinne haarige Sorgen :niedergeschmettert:

Supervision
09.11.2005, 22:36
Ein kleines *Kreisch* muss aber sein ... Aber nur ein kleines. Ich habe zum Glück (oder besser gesagt: Leider) noch ein paar ernstere, höchstens im übertragenen Sinne haarige Sorgen



der kleine kreischer sei dir gewährt. *ggg*
ja, das stimmt wohl, dass es weitaus schwerwiegenderere probleme gibt, die auf jedem von uns lasten...

schön wenn man jemanden hat, der einem manchmal tragen hilft... nicht wahr?

Supervision
09.11.2005, 22:39
meine antwort zu einem verirrten kommentar:



aber früher war auch nicht jede dorfmaid intimrasiert



eigentlich ist es gar nicht soooooo wichtig, das man das jetzt aufbauschen müsste. *g* ich finds so und so in ordnung. es ist halt nur das tüpfelchen auf dem i. ich würde meine partnerin deswegen nicht mehr oder weniger lieben.

*lieb schau*

Rotfuchs
10.11.2005, 10:01
Ich (als Ältere) kannte das Thema Intimrasur eigentlich gar nicht. Woher auch? Mutti hat es mir damals nicht beigebracht (hatte sicher auch nie davon gehört), keiner meiner Partner erwähnte es in irgendeiner Weise. Ich habe zwar mal in einem Porno rasierte Frauen gesehen und dachte flüchtig, naja, das machen eben nur diese Schauspielerinnen zwecks besser Darstellung bzw. das ist was für Professionelle... und dann habe ich das Ganze wieder vergessen. Es war damals auch nie ein Thema mit Freundinnen - verklemmte Generation? Tochter habe ich keine, also lief das Thema irgendwie völlig an mir vorbei und ich wußte gar nicht, dass es eines war.

Im Laufe der Zeit sah ich dann in der Sauna und beim Sport immer mehr Frauen, die ganz oder teilweise rasiert waren und fand, dass es bei vielen sehr gut und gepflegt aussah. Also probierte ich es einfach im stillen Kämmerlein mal aus.

Ergebnis: Es gefiel mir, ich fühle mich sehr gut damit (seit ich Pickelchen etc. zu vermeiden weiß) und möchte es nicht mehr missen. Mein Partner war überrascht, aber sehr sehr angetan - und so bleibt es jetzt dabei, Trend hin oder her.

Wenn morgen alle Wildwuchs tragen, weil der dann wieder als modern gilt, werde ich weiter rasieren: für mich und mein eigenes Wohlbefinden. Das ist mir wichtiger, als Trends.
Und wer sich mit seinen Haaren wohler fühlt, soll es eben so halten. Jeder wie er mag. :allesok:

Zur Hygiene: Ich gehe davon aus, dass sich auch Unrasierte regelmäßig waschen und deshalb nicht unghygienischer sind als Rasierte. Dennoch empfinde ich persönlich es als sauberer und pflegeleichter. :smile:

Faelschung
10.11.2005, 10:19
mein kommentar zu dem thread... ich habe auch keine haare unter den achseln (viel hygienischer!!!) - gilt auch für untenrum. wobei der kahlschlag da etwas mühsamer ist, weils dann bisl stichelt. *gg* also eher etwas vorsichtiger beim klingenschwingen.



Na, wenn es so viel hygienischer ist, dann bitte auch die Kopfhaare abrasieren, das macht doch dann erst Sinn :schild genau:



LG F.

parfum
10.11.2005, 10:52
Ich war gestern mal wieder in der Sauna.
Ich habe einige intimrasierte Männer gesehen, aber ich war die einzig rasierte Frau.
Egal ob die Damen 40 oder 20 waren - die meisten hatten volles Gebüsch, da war noch nicht mal die Bikinizone rasiert. :knatsch:

Yeti
10.11.2005, 12:39
Ich war gestern mal wieder in der Sauna.
Ich habe einige intimrasierte Männer gesehen, aber ich war die einzig rasierte Frau.
Egal ob die Damen 40 oder 20 waren - die meisten hatten volles Gebüsch, da war noch nicht mal die Bikinizone rasiert. :knatsch:



Da bin ich aber beruhigt. Wie albern würde es aussehen, wenn ich nur da untenrum rasiert wäre.
Bei rasierten Frauen ist ein schöner Reiz weg.

:ooooh: :smile:

Junior
10.11.2005, 12:47
Dich reizt Schamhaar? Mich auch - zum Haare raufen :fg engel:

Yeti
10.11.2005, 12:48
Nichts ist natürlicher als ein schöner Dreieckswald. :smile:

Junior
10.11.2005, 12:56
Mir fallen viele Dinge ein die natürlich sind und die ich trotzdem nicht schön finde... Aber jedem das seine...

Inaktiver User
10.11.2005, 13:45
Na, wenn es so viel hygienischer ist, dann bitte auch die Kopfhaare abrasieren, das macht doch dann erst Sinn



Ein wahres Wort!

Mit Hygiene hat Intimrasur nun wahrlich nichts zu tun.

Hygiene: Maßnahmen zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten, insbesondere die Reinigung und Desinfektion.

Übertreiben wir da nicht ein wenig, meine Damen und Herren Verfechter der Intimrasur?
Ich bin auch dafür, aber aus Gründen der Körperpflege und Ästhetik. Es sagt aus, dass der Mensch sich viel mit seinem Körper beschäftigt, aber nichts über seinen Gesundheitszustand.

Was soll an einem frisch gewaschenen Haarbüschel unhygienisch sein? Sind unrasierte anfälliger für Krankheiten? Alles Quatsch.

Der einzige Grund, den ich für die Intimrasur gelten lasse, ist die Optik. Und das ist eben Geschmackssache. Mein Ex war von Kopf bis Fuß stark körperbehaart. Der würde NIE fertigwerden, sich zu rasieren, denn konsequenterweise müsste alles weg, denn wie sieht das denn aus, wenn es untenrum kahl ist, aber sonst überall behaart?

Junior
10.11.2005, 14:12
@ Bellavita: Das hat doch aber schönen Bezug zu Deinem anderen Strang "Vibrator + das erste Mal" - dann wunder Dich aber nicht, wenn er sich weigert seine Zunge einzusetzen :aetsch:

Inaktiver User
10.11.2005, 14:21
dann wunder Dich aber nicht, wenn er sich weigert seine Zunge einzusetzen :aetsch:



Dann wundere Du dich mal, wenn Du an einer scheinbar glattrasierten Musch
Deine Zunge einsetzt, die letzte Rasur allerdings 24 Stunden zurückliegt :smirksmile:

Inaktiver User
10.11.2005, 14:21
@ Bellavita: Das hat doch aber schönen Bezug zu Deinem anderen Strang "Vibrator + das erste Mal" - dann wunder Dich aber nicht, wenn er sich weigert seine Zunge einzusetzen



Hast du vielleicht ein klein wenig was nicht verstanden? Dann lies doch noch mal, was ich geschrieben habe.

Inaktiver User
10.11.2005, 14:23
Ist die Muschi erst rasiert, der Mann noch heisser auf sie giert.

Doch wächst ein Busch wies Bärenfell, verdrücke ich mich schnell.

Inaktiver User
10.11.2005, 14:23
Junior hat einfach vom Tuten und Blasen keine Ahnung. :freches grinsen:

Junior
10.11.2005, 14:29
Vom blasen glücklicherweise nur passiv - tuten mag die meine im Bett nicht...

Junior
10.11.2005, 14:29
@ Baselitz: Nachdem ich damals mit Sandpapier 250er Körnung trainierte, erschüttert meine Zunge nix mehr... :fg engel:

Inaktiver User
10.11.2005, 14:37
Nachdem ich damals mit Sandpapier 250er Körnung trainierte, erschüttert meine Zunge nix mehr...



Ich hab an Schamhaar trainiert,
als rasieren noch nicht trendmässig soweit verbreitet war,
erschüttern tuts mich immer noch nicht :smirksmile:

Steel
10.11.2005, 14:54
ah, jetzt verstehe ich: ihr wollt die rasierten frauen, weil euch die ayurvedischen zungen(belag)schaber zu teuer sind??? igitt. das finde ich jetzt unhygienisch...

Inaktiver User
10.11.2005, 15:01
Was da an der Frau für Bakterien kleben bleiben, unverantwortlich...

Steel
10.11.2005, 15:04
genau!!! und wenn die zunge erst mal abgeraspelt ist, ist es mit DEM spass auch vorbei... drama!

Inaktiver User
10.11.2005, 16:51
Also ich finde es bleibt doch jedem selbst überlassen,ob mit oder ohne Gebüsch.Ich jedenfalls ziehe es blank vor und mein Mann bei sich auch.Wir finden das Gefühl dann noch intensiver.Aber wie gesagt,jedem das Seine. :freches grinsen:

Inaktiver User
11.11.2005, 00:18
Also ich find Intimrasur doof :schild genau:

Ich habs ausprobiert und ich mag das Gefühl in der Wäsche nicht. Und die Pickelchen, die beim Nachwachsen spriessen, erst recht nicht. Bei engen Hosen scheuert es noch dazu.

Das soll nicht heissen, dass bei mir alles wild wächst. Aber ich rasiere eben nicht, sondern schaffe mit meiner Haarschneidemaschine ein bisschen Ordnung.

Und im Winter hab ich sogar Achselhaare! Allerdings auch gekürzt. Auch die Beine bleiben behaart, es sei denn, ich trage mal Röcke. Kommt aber selten vor.

Im Sommer kommen die Bikinizone, Achseln und Beine unters Messer. Aber nicht mit dem Rasierer, sondern wieder mit Maschinchen. Epilierer, Wachs und ähnliche Folterinstrumente kommen mir nicht ins Haus.

Mit Hygiene hat das nichts zu tun, frau wäscht sich ja schliesslich. Und wer Haare für gesundheitsschädlich hält, sollte dann auch die Konsequenz aufbringen und mit Glatze rumrennen.

Faaane
11.11.2005, 01:05
Ich find kahlschlag auch nicht so prickelnd, allein schon, weil ich sogar mit der Bikinizonenrasur (tolles Wort) Probleme habe. Ständig wächst irgendein Haar ein. Ich habs mit rasieren und mit zupfen probiert, aber nach ein paar Tagen siehts immer verheerend aus. Gibts irgendeinen Weg die Flut der roten Flecken zu unterbinden? Ich bin mit meinem Latein echt am Ende... :regen:

Inaktiver User
11.11.2005, 13:02
Nach der Rasur Babywundsalbe auftragen hilft ganz gut gegen Irritationen. Außerdem gewöhnt sich die Haut mit der Zeit daran und reagiert nicht mehr so empfindlich.

Yolande
11.11.2005, 17:55
@ Faane: peelen, cremen; peelen, cremen. Entweder täglich oder alle 2-3 tage, je nach hautbeschaffenheit. Peelen mit günstigen Mitteln wie Mandelkleie oder einfach Speisesalz (Salz brennt allerdings an manchen Tagen, wenn die Haut mal eine offene Stelle hat, dann Mandelkleie nehmen). Cremen mit Babycremes, wie Bellavita empfiehlt oder Hametum-Creme (enthält Zaubernuß). Peelen macht den ganzen Körper superzart und die Haut schuppt im Winter nicht so. Cremen danach nicht vergessen! Nach einigen Wochen müßte sich das Gepustel gelegt haben. Wenn mal wieder Pusteln auftauchen, lag's meistens daran, daß die Regelmäßigkeit fehlte.

@all: verstehe den ganzen Hype um die Diskussion dafür oder dagegen nicht. Erscheint mir wie Energieverschwendung. Diskutieren die im Schönheitsforum auch seitenlang über das Für und Wider zum Thema Kurzhaar- oder Langhaarfrisuren oder lackierte oder unlackierte Nägel? Oder gefärbte Haare oder ungefärbte Haare? Oder pro Lippenstift oder contra Lippenstift? etc. pp.

Steel
11.11.2005, 21:19
@yolande: um ehrlich zu sein: ja, genau so geht es dort zu. ich habe sogar schon diskussionen gesehen, in welchen es um die angemessene haarspange geht... plüschig-samtig oder einfach nur stoffumhüllt? oder vielleicht doch lieber was aus metall? ach, samtbänder sind ja so dermassen ausser mode...

habe gelesen: intellektuelle sind die leute, die über jenes diskutieren, was sie garnicht persönlich betrifft... sind wir hier also nicht ganz toll intellektuell? :freches grinsen:

liebe grüsse

steel

Yolande
14.11.2005, 14:10
@Steel: stöhn! :gegen die wand:

Liebe unintellektuelle Grüße
von
Yolande

Bibi_35
14.11.2005, 14:12
Doofe Fragen (wirklich doofe Frage!) an alle, die auch rasieren:

Wie kriege ich denn eigentlich die Haare im Schritt und weiter hinten weg? Mit dem Naßrasierer traue ich mich nicht überall ran und ausserdem habe ich dort ja keine Augen????? Ist es normal, dass ich mittlerweile jeden Tag nachrasieren muss?

Bibi_35
:wie?:

Kurly
14.11.2005, 14:38
@Bibi

erstens gibt es keine doofen Fragen...

zweitens kannst Du Dich mit modernen Frauen-Nassrasurklingen garnicht verletzen, auch "blind" oder eben mit kleinem Spiegel an verstecktere Zonen wagen

und drittens isses wohl echt normal, jeden Tag zu rasieren, wenn Du imemr schön glatt sein willst :smirksmile:

Steel
14.11.2005, 14:45
falls dich die breite der üblichen nassrasierer abschreckt: es gibt in drogeriemärkten extra-kleine nassrasierer, welche in etwa halb so groß wie die "normalen" sind... von rasiergel "limone" ist (ausser für masochisten) eher abzuraten... enthaarungscreme ist wohl auch zu aggressiv und ein ordentliches brasilian (hält länger als einen tag stoppelfrei) gibts nicht überall.

Faelschung
14.11.2005, 14:52
@all: verstehe den ganzen Hype um die Diskussion dafür oder dagegen nicht. Erscheint mir wie Energieverschwendung. Diskutieren die im Schönheitsforum auch seitenlang über das Für und Wider zum Thema Kurzhaar- oder Langhaarfrisuren oder lackierte oder unlackierte Nägel? Oder gefärbte Haare oder ungefärbte Haare? Oder pro Lippenstift oder contra Lippenstift? etc. pp.



Ja tun sie, und wie vor allem das Langhaarthema und die Haarfarben

LG F.

Mac
14.11.2005, 16:32
Ich war gestern mal wieder in der Sauna.
Ich habe einige intimrasierte Männer gesehen, aber ich war die einzig rasierte Frau.
Egal ob die Damen 40 oder 20 waren - die meisten hatten volles Gebüsch, da war noch nicht mal die Bikinizone rasiert. :knatsch:



Woran erkennt man, dass die Frau eine Deutsche ist? Am "Gebuesch", an den Buescheln unter den Armen und an den nicht rasierten Beinen. Aber zum Glueck greifen auch im Land der Germanen immer mehr Frauen zum Rasierer.

Inaktiver User
14.11.2005, 21:32
Doofe Fragen (wirklich doofe Frage!) an alle, die auch rasieren:

Wie kriege ich denn eigentlich die Haare im Schritt und weiter hinten weg? Mit dem Naßrasierer traue ich mich nicht überall ran und ausserdem habe ich dort ja keine Augen????? Ist es normal, dass ich mittlerweile jeden Tag nachrasieren muss?

Bibi_35
:wie?:




Wenn du einen Partner/Partnerin hast oder sonst eine Person deines Vertrauens, laß dich rasieren da, wo du selbst nicht hinkommst oder "keine Augen" hast.

Lg
S.
:blumengabe:

All_of_me
15.11.2005, 00:11
Also wenn ich das lese so dann sehe ich mal wieder wie unterschiedlich doch Meinungen sein können! Also es Menschelt einfach und die Toloranz - Grenzen fühlt jeder anders, klar da gibt es die jenigen die sich Kahl machen dann die anderen die nur in der Intimzone en schmalen strich stehen lassen, oder diejenigen die meinen um so mehr Haare stehen um so toller na ja geschmacksachen sage ich da nur den wer Leckt schon gern zw. den Haaren (Grins)? Aber für all diejenigen die tiefer sich Infomieren wollen hier das richtige Forum um mehr zu erfahren:

Extraglatt (http://extraglatt.de/)

Na den viel spaß beim Diskutieren und glatte Grüße
All_of_me :ahoi:

Andreas41
15.11.2005, 08:56
erstens gibt es keine doofen Fragen...




Leider ein Gerücht, das sich wacker hält. Die Wahrheit ist ... es gibt saudoofe Fragen *lol*

Wobei ich natürlich nicht Bibi's Frage meinte ... die hat durchaus ihre Berechtigung :-)

Yolande
15.11.2005, 11:08
Hallo Bibi,
auf Deine Frage:
Wie kriege ich denn eigentlich die Haare im Schritt und weiter hinten weg?
---------------------

am besten epilieren. Tjaja, auch wenn Du jetzt davor zurückschreckst: nach der 1. Session (mit normalem Elektrorasierer vorkürzen) tut es kaum noch weh, weil die nachwachsenden Härchen nur sehr schwach und unregelmäßig nachwachsen. Stoppeln tut es bei epilierter Haut auch nicht. Einzig auf den äußeren Schamlippchen greift der Epilierer nicht, da ist die Haut zu weich und nachgiebig; die anderen Bereiche im Schritt lassen sich gut straffen, damit der Epilierer darübergleiten kann.

Daher brauche ich nur diese ganz kleinen Bereiche täglich mit einem dreiklingigen Naßrasierer zu rasieren. Und das ist unter der Dusche in 1 Minute getan. Hilft Dir das weiter?

Liebe glatte und pustelfreie
Grüße :allesok:

Y.

Bibi_35
15.11.2005, 12:23
Hallo Ihr,
danke für die Tips, bis auf den Epilierer (das soll ziemlich weh tun) werde ich das mal ausprobieren bzw. habe ich es heute morgen unter der Dusche schon.

LG Bibi

Shantay
15.11.2005, 17:51
Kann mich nur Yolande anschliessen! Das erste Mal epilieren ist schmerzhaft, aber danach merkt man es kaum mehr! Und die Haare wachsen viel feiner nach!!!
Ausser die Schamlippen epiliere ich den gesamten Bikinibereich! Ist halt anfangs eine gewisse Überwindung!

LG
Shantay

Luzie
15.11.2005, 18:11
Uuiii, das tut doch weh. :heul: Ich nehme immer den elektrischen Rasierer. Mit dem Naßrasierer wird`s zwar glatter, aber da krieg ich immer Pickel ohne Ende. Bei meinem Haarwuchs muß ich sowieso alle 2-3 Tage nachrasieren. Aber ich fühl mich auch besser ohne :fg engel:

Frenchie
15.11.2005, 18:22
Epilieren war bei mir zwei Wochen lang traumhaft, dann wuchsen die "schwächlichen" Haare unterirdisch nach, egal wieviel ich gepeelt oder gecremt habe, das gab von Pickeln bis zur Haarwurzelentzündung so ziemlich alles was frau da unten NICHT haben will...

ALso bei mir ist rasieren mit Babyöl unter der Dusche (oder Duschöl) noch die beste Lösung.
Frenchie

Luzie
15.11.2005, 18:33
Wie rasieren mit Babyöl? :wie?: Ich bin extrem empfindlich da unten. Geht das vielleicht besser? Mit Naßrasierer+Babyöl????
Gruß Luzie

Frenchie
15.11.2005, 18:44
Genau, unter der Dusche Babyöl drauf und dann rasieren, kenne viele Frauen bei denen das endlich DIE Lösung war und wer mag kann danach noch ein bisschen mit Babyöl cremen.

Ach übrigens für diejenigen, die super empfindlich sind, erstmal nur mit dem Haarwuchs rasieren und nur zum Schluss einmal gaaaaaaaaaaaaaaaaanz vorsichtig gegen den Strich....

Ich nehme übrigens ein Männer-Nassrasierer, habe mal gelesen, die wären schärfer als Frauen-Rasierer. :freches grinsen:

Luzie
15.11.2005, 18:47
Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich habe bis jetzt noch keine gute Lösung gefunden. Schon mal danke :knicks:
LG Luzie

Inaktiver User
16.11.2005, 14:48
Nach der gestrigen SATC Wiederholung und kurz vor einem Badeurlaub hab ich mit kurzentschlossen Wachstreifen gekauft - habe bisher immer elektrisch rasiert. Hat jemand Erfahrung mit Kaltwachs?? Wielang sollten die Härchen sein? Gibts Tricks?

noch stoppelige Upi

Shantay
16.11.2005, 15:43
Mit Kaltwachsstreifen habe ich immer schlechte Erfahrungen gemacht - die Haare waren definitiv widerspenstiger! Will sagen, wenn Du dünne, feine Haare hast kann es klappen. Bei dickeren Haaren keine Chance - habe schon alle möglichen Sorten Kaltwachs ausprobiert!

LG
Shantay

Inaktiver User
16.11.2005, 15:55
klingt nicht ermutigend - Danke trotzdem!

Habe eher viele und kräftige Härchen. Da ich die Dinger jetzt nun mal habe, probiere ichs mal aus.

Gehts vielleicht einfacher, wenn man vorher in die Sauna geht und Haare und Haut weich sind?

Upi

Shantay
16.11.2005, 15:58
Hm, das habe ich nicht ausprobiert....aber ich denke, das könnte helfen! Schliesslich ist die Haut dann weicher und die Haare könnten sich leichter von Dir trennen :freches grinsen:

LG
Shantay

Inaktiver User
16.11.2005, 16:19
hallo Shantay,

ich denke heute abend kommts zum Trennungsschmerz, aber da nicht jede Trennung im ersten Schritt erfolgreich verläuft, wird man sehen (oder eben nicht..)

muss jetzt was arbeiten, internet auf der Arbeit ist der blanke Horror oder wie meine Mutter schon sagte: abends wird der faule fleißig... :yeah:

LG, Upi

Shantay
16.11.2005, 16:21
Viel Spaß noch beim arbeiten!

Und viel Erfolg heute abend!!

Lg
Shantay

Frenchie
21.02.2006, 11:50
Um dem Thema mal einen neuen Dreh zu geben!

Gel statt Rasur? (http://www.adverbox.com/video/2006/01/wella.html)

Kraaf
21.02.2006, 12:00
Cool - und das Höschen ist dann auch schon feucht. :aetsch:

KarlaKirsche
21.02.2006, 12:18
@ Frenchie: :freches grinsen: :musiker: :allesok:

@ Luzie: hast du das mit dem Babyöl mal ausprobiert? Hat es gut funktioniert?

Luzie
21.02.2006, 12:44
@ Frenchie: :freches grinsen: :musiker: :allesok:

@ Luzie: hast du das mit dem Babyöl mal ausprobiert? Hat es gut funktioniert?



....hey, ja hat funktioniert...danke :blumengabe:

KarlaKirsche
21.02.2006, 13:29
@ Luzie: keine Entzündungen oder Pickelchen? Das Problem hab ich nämlich bisher immer. Dann werd ich das auch mal ausprobieren. Danke

Luzie
21.02.2006, 17:52
@ Luzie: keine Entzündungen oder Pickelchen? Das Problem hab ich nämlich bisher immer. Dann werd ich das auch mal ausprobieren. Danke



...also ganz ohne kommste nich weg. Auf diese weise, wird zwar am besten rasiert, aber schonender ist der elektrische Rasierer. Hab ich so festgestellt, wächst aber auch am schnellsten wieder nach :ooooh: :ooooh:

Nuklearsturm
22.02.2006, 02:00
hallo,

bin auch ü30 und seit meinem letztem freun von rasieren überzeugt - nur dass ich immer sehr ätzende pickelchen bekomme. jetzt habe ich die veetsensitive-creme entdekct. das geht fast ohne entzündung aus, ist aber sehr teurer.

nochmal zur bestätigung: ihr schmiert euch unter der dusche mit babyöl ein und rasiert anschlie´ßend, also kein schaum?

dann werde ich das auchmal probieren.

beim sex ist dieses gefühl von glatter haut unheimlich schön, und man kann sich dann auch gegenseitig so schön mit öl massieren... das flutscht dann gleich viel besser :-))

Frenchie
22.02.2006, 06:33
Hi Nuklearsturm, richtig nur Babyöl drauf und dann rasieren.
Am besten am Anfang nur MIT dem Wuchs und am Ende ganz, ganz vorsichtig gegen den Wuchs.
Bei mir funktioniert übrigens auch Duschöl, für alle die auf Schaum nicht verzichten wollen, können es ja auch so probieren!

Frenchie

Inaktiver User
22.02.2006, 07:14
Also ich rasiere mich auch komplett und mein Freund (seit er mich hat) im Intimbereich (aber nur im Intimbereich - Haare auf der Brust müssen unbedingt bleiben :freches grinsen:).
Ich finde das sehr schön und angenehm und gestresste Haut und Pickelchen habe ich auch nicht mehr - rasiere mich seit 4 Jahren und mit der Zeit gab sich das bei mir.

Also ich bin fürs rasieren aber das muß jeder selber wissen - ich kann nur für mich sprechen...

Karina
26.02.2006, 17:55
Für die Intimrasur spricht neben der Ästhetik (die Ansichtssache ist) auch die Hygiene. Ich glaube der Trend geht immer mehr Richtung (Teil-)Rasur, jedenfalls beobachte ich das so in der Sauna oder in den Umkleiden.

Tszimisce
27.02.2006, 07:16
Mit Hygiene hat das nix zu tun, seit es fließend warmes Wasser in jedem Haushalt gibt.

Ich habe inzwischen das Epilieren entdeckt, zwar nicht überall (die ganz empfindlichen Stellen werden noch immer rasiert), aber Bikinibereich, Achseln und Beine werden epiliert. Nach ein paar Mal hat's gar nicht mehr wehgetan, keine Pickelchen und die Haare wachsen ganz weich nach. Hat was, ist nur recht zeitaufwendig.

Cape
27.02.2006, 12:41
Hmm, nochmal zum Thema Hygiene (Nein, nicht steinigen bitte :smirksmile:)

Ich bin mittlerweile auch vollrasiert, einmal weil ichs einfach schöner finde und dann auch, weil ich es hygienischer finde. Ich habe eben manchesmal recht starken Ausfluß und der hat mir dann tagsüber die Haare reichlich verklebt - und das obwohl ich täglich geduscht habe etc. Das fand ich immer unangenehm und kann jetzt eben nimmer passieren... :smile:

Annchristine
27.02.2006, 15:23
unter meinen sportkolleginnen (triathlon) sind fast alle rasiert.
bei den maennern ist uebrigens beinrasur auch angesagt. sieht nicht schlecht aus. was ich aber affig finde ist eine rasierte maennerbrust. also ein ein von kopf bis fuss glattrasierter mann - ich weiss nicht!

gruessle
annette

Miriam68
28.02.2006, 20:15
Warum sind eigentlich so viele der Ansicht, dass eine Vollrasur schöner aussieht? Ich persönlich find's nicht ... ich mag's nicht, wenn jede Falte meines Körpers offen liegt. Meine Intimzone darf intim bleiben - die Haare bleiben, wo sie sind.

Zum Hygiene-Argument sag ich jetzt lieber nichts mehr - das haben schon einige vor mir versucht, man stösst dabei bei einigen sturen Menschen auf nichts als taube Ohren. :grmpf:

Nur die Bikinizone wird bei mir gelegentlich rasiert (im Winter seltener, im Sommer öfter), denn über das Höschen wuchernde Haare stören selbst mich manchmal.

Dann frag ich mich noch, wo ihr alle Sport treibt? In meinem Fitnesscenter sind die meisten Frauen bikinirasiert, Vollrasierte sieht man in jeder Altersgruppe recht selten. Da frag ich mich schon, ob beim einen oder anderen hier ein erotischer Wunschtraum einen Streich spielt? :zwinker:

Polarstern
28.02.2006, 22:17
Dann frag ich mich noch, wo ihr alle Sport treibt? In meinem Fitnesscenter sind die meisten Frauen bikinirasiert, Vollrasierte sieht man in jeder Altersgruppe recht selten. Da frag ich mich schon, ob beim einen oder anderen hier ein erotischer Wunschtraum einen Streich spielt? :zwinker:



Glaub ich nicht. In meinem Fitnessstudio sind fast alle rasiert, die meisten vollständig (was ich übrigens auch nicht so toll finde).
Aber hier ist auch fast jeder tätowiert, was im Sommer am Strand wirklich die gruseligsten Anblicke zu Tage bringt :peinlich:

LG
Polarstern

Leeloo3
28.02.2006, 22:20
Hat schon mal wer waxen probiert? ich meine...da unten? So ganz? Ich frag mich immer, ob die echt und allen ernstes auch *raeusper* ALLES enthaaren wuerden...,also auch die Poporitze und so richtig direkt zwischen den Beinen und so..... Tut bestimmt weh, aber ich denke, dann waechst es ja auch weniger schlimm nach... oder wie?

Inaktiver User
01.03.2006, 00:22
Hat schon mal wer waxen probiert? ich meine...da unten? So ganz? Ich frag mich immer, ob die echt und allen ernstes auch *raeusper* ALLES enthaaren wuerden...,also auch die Poporitze und so richtig direkt zwischen den Beinen und so..... Tut bestimmt weh, aber ich denke, dann waechst es ja auch weniger schlimm nach... oder wie?


oder wie, oder was! :smirksmile:
ich mag die sanfte methode.
:smile:

Miriam68
02.03.2006, 07:01
Glaub ich nicht. In meinem Fitnessstudio sind fast alle rasiert, die meisten vollständig (was ich übrigens auch nicht so toll finde).
Aber hier ist auch fast jeder tätowiert, was im Sommer am Strand wirklich die gruseligsten Anblicke zu Tage bringt :peinlich:

LG
Polarstern



Schein ein regionales Phänomen zu sein, mit der Intimrasur :smirksmile: Vielleicht spörteln die Rasierten alle im Edelstudio, dass nur einen halben Kilometer von meinem Studio entfernt ist? Wer weiss!

Tattoos seh ich im Fitnesscenter auch kaum (bei Frauen mein ich); allem Anschein nach gehen die Arschgeweih-Trägerinnen allesamt in ein anderes Studio! :freches grinsen: (In der Männergarderobe hab ich mich aber noch nicht umgesehen :zwinker:)

Polarstern
02.03.2006, 08:49
Vielleicht abhängig vom Bundesland?
Ich biete Meck-Pomm! :knicks:

Frenchie
02.03.2006, 09:05
Ich war letztes Jahr überrascht: Baggersee im tiefsten Oberschwaben. FKK-Strand,
ich gehörte zu der kleinen Minderheit, die nicht gepierct oder tätowiert war.

Mich hat vor allem erstaunt, dass es nicht die super gestylten, modischen Szenegänger waren, sondern wirklich Leute bei denen, wären sie mir angezogen in der Fussgängerzone begegnet, ich allenfalss "unten drunter" weissen Feinripp erwartet hätte, aber never ever ein Piercing und schon gar nicht an diesen Stellen...
:freches grinsen:

Seither frage ich mich, wozu hat ein Mann links und rechts am Hoden jeweils einen Ring?? Hält Frau sich daran fest beim blasen?? Kann man daran ein Makramee befestigen?
:knatsch:

Frenchie
PS: Ja und viele war komplett rasiert - wobei mehr Männer nen Glatzenschnitt hatten, als Frauen...

Hoppelhase
02.03.2006, 09:22
Ich habe in der Sauna auch schon festgestellt, dass sich immer mehr Männer die Schamhaare rasieren. Mein Lebensgefährte und ich mögen es aber lieber behaart. Im Sommer rasiere ich mir nur ab und zu die Bikinizone.

Inaktiver User
02.03.2006, 09:44
Internetforen und Realität sind zwei verschiedene Welten. Ich war letztens auch in der Sauna und da ist mir keiner und keine vollrasiert begegnet. Die Männer waren alle naturbelassen und zwei Frauen waren teilrasiert, der Rest - durch alle Altersklassen von 18 bis 60 - war unrasiert.

Na, wo sind sie denn alle, die rasierten, die angeblich mittlerweile einen Löwenanteil unter der Bevölkerung ausmachen? Das frage ich mich immer wieder, wenn ich eine gegenteilige Erfahrung mache!
Es gibt nur eine Erklärung: die haben alle kein Internet!

Inaktiver User
02.03.2006, 09:59
bellavita!
dann komm her.
hier geht es gemischt zu, aber tendenz :weniger ist mehr! :lachen:

Tszimisce
02.03.2006, 10:07
Bellavita, ganz einfach: Ich geh nicht in die Sauna und nicht ins Fitness-Studio. Deshalb sieht mich halt keiner nackt :freches grinsen:

Inaktiver User
02.03.2006, 10:09
Ich habe Augen im Kopf und kann selber einschätzen, was die Tendenz in der Realität ist. Und die ist die: ziemlich viele Leute machen sich überhaupt keinen Kopp um ihre Intimfrisur!

Glaube nicht, dass es anderswo viel anders ist! Dieser Hype ist ein Internetphänomen und hat mit dem real life nichts zu tun.

Kraaf
02.03.2006, 10:11
Internetforen und Realität sind zwei verschiedene Welten.



Internetforen halte ich nie für gesamtrepräsentativ. Ich würde die Grenze anders ziehen: öffentlich textilfrei, also städtische Sauna, städtisches textilfreies Schwimmbad, Baggersee und FKK-Strand, Naturistencampings.

Hier ist, generationsüberschreitend, kaum jemand "naturwüchsig". Aber auch das muss für die Gesamtbevölkerung keineswegs repräsentativ sein.

Grüssle
Kraaf

Inaktiver User
02.03.2006, 10:12
Ich habe Augen im Kopf und kann selber einschätzen, was die Tendenz in der Realität ist. Und die ist die: ziemlich viele Leute machen sich überhaupt keinen Kopp um ihre Intimfrisur!

Glaube nicht, dass es anderswo viel anders ist! Dieser Hype ist ein Internetphänomen und hat mit dem real life nichts zu tun.



ja, kann so sein.
hier und da sind die menschen verschieden... :smile:

Inaktiver User
02.03.2006, 10:16
städtische Sauna, städtisches textilfreies Schwimmbad, Baggersee und FKK-Strand, Naturistencampings.

Hier ist, generationsüberschreitend, kaum jemand "naturwüchsig".




Tja, da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht. Und ich wohne nicht aufm Dorf, sondern inner Großstadt.
Wolln wir uns jetzt prügeln, wer mehr Recht hat?

Frenchie
02.03.2006, 10:20
Hier ist, generationsüberschreitend, kaum jemand "naturwüchsig". Aber auch das muss für die Gesamtbevölkerung keineswegs repräsentativ sein.

Grüssle
Kraaf



Meinst Du mit "naturwüchsig" auch Brüste, die wenn frau auf dem Rücken liegt, altmodisch zur Seite rutschen???

:smirksmile:

Frenchie

Kraaf
02.03.2006, 10:44
Wolln wir uns jetzt prügeln, wer mehr Recht hat?



@ Bellavita
wir machen einen gemeinsamen Augenschein mit Strichliste und so? :freches grinsen:

@ Frenchie:
erklär mir mal dein Verständnis von "Intimrasur" genauer. "Busch ab" macht Silikonbrüste? Hilfe! :fg engel:

nette Grüsse
Kraaf

Sheena
02.03.2006, 10:49
*....Seither frage ich mich, wozu hat ein Mann links und rechts am Hoden jeweils einen Ring?? Hält Frau sich daran fest beim blasen?? Kann man daran ein Makramee befestigen?*




@ Frenchie

:freches grinsen: :hunger: :musiker:


ALSO: Diese Ringe dienen sicher (wie beim Ochsen) dazu, den Kerl, wenn er nicht brav war, irgendwo einzuhaken ! Wäre sicher schmerzhaft, wenn er dann dran zieht, gell?
Aber wer's braucht - selber schuld, oder ?

:freches grinsen: :aetsch:

*aufderseitehängendenbusenzurechtzupfundgrüßedalas s*

Frenchie
02.03.2006, 10:51
@Kraaf


erklär mir mal dein Verständnis von "Intimrasur" genauer. "Busch ab" macht Silikonbrüste? Hilfe!



Naja, je nach Länge der jeweiligen Körper-Behaarung kommen die Brüste vielleicht nach der Rasur erst zum Vorschein....

Frag mal Leda, die kennt sich damit aus...

:freches grinsen:

Sheena
02.03.2006, 10:53
:freches grinsen: :allesok:

Kraaf
02.03.2006, 10:57
Für Lama-Euter bin ich kein wirklicher Fachmann :freches grinsen: aber wenn Intimpiercings so nett zwischen den Zähnen klackern, hat das durchaus was. :aetsch:

grinzt Kraaf,
nicht gelocht und unbemalt

Inaktiver User
02.03.2006, 13:33
aber wenn Intimpiercings so nett zwischen den Zähnen klackern, hat das durchaus was.


Mag sein - aber was denn nur?
Mich stören ja schon zu viele oder zu grosse Ohrgehänge :grmpf:

Osu
02.03.2006, 16:43
Hi,

heute habe ich in einem Prospekt eines Versandhauses unter dem Namen "Femme Fatale" einen "Bikini-Trimmer" gesehen. Da sind neben dem "Langhaarschneider" noch fünf Schablonen dabei, die einem helfen sollen, aus dem üppigen Wuchs ein Dreieck, ein Herz oder - kein Witz - einen Pfeil zu schnippeln. Wo ein Angebot ist, ist die Nachfrage doch bestimmt nicht weit!?

Viele Grüße
osu

Inaktiver User
02.03.2006, 16:56
was spricht gegen einen pfeil :zwinker: :freches grinsen:

Frenchie
02.03.2006, 17:05
was spricht gegen deinen Pfeil?



mein lieber, der ein oder andere Mann wäre für die Hilfestellung sogar sicher dankbar!

:freches grinsen:
Frenchie

Osu
02.03.2006, 17:12
... für Fortgeschrittene vielleicht auch Schablonen für "Verkehr"szeichen: "Sackgasse", "Stopp" oder "Vorfahrt gewähren"...
osu

Frenchie
02.03.2006, 17:14
Gibt es eigentlich ein Schild für Stossverkehr??
:cool:

Inaktiver User
02.03.2006, 17:16
@Frenchie, komm ich kraul Dir ein bißchen den Nacken, das macht ruhiger ..... :smirksmile:

Meatloaf
02.03.2006, 17:17
Für 'Stau' würde mir ja eins einfallen! :schild genau:
'Stop and go' wäre auch nicht schlecht! :fg engel:

Kraaf
02.03.2006, 17:17
was spricht gegen deinen Pfeil?



mein lieber, der ein oder andere Mann wäre für die Hilfestellung sogar sicher dankbar!

:freches grinsen:
Frenchie



*gröööööööööhl* :musiker: :musiker: :freches grinsen:

Osu
02.03.2006, 17:17
Gibt es eigentlich ein Schild für Stossverkehr??
:cool:



... Du meinst "Stau"?..

Inaktiver User
02.03.2006, 17:19
Eine Geschwindigkeitsbegrenzung halte ich für am sinnvollsten.

Luzie
02.03.2006, 17:24
Eine Geschwindigkeitsbegrenzung halte ich für am sinnvollsten.



...verkehrsberuhigte Zone.... :allesok: :schild genau:

Karo66
02.03.2006, 17:50
Oder "Spielstraße" :lachen:

Karo

Kraaf
02.03.2006, 17:53
Von dem hier (http://www.caritas-vorarlberg.at/InhaltBilder/Einbahnstrasse-B31.jpg) rat ich aber eher ab. Da drohen Kastrationsängste.

:knatsch: Kraaf

Frenchie
02.03.2006, 18:30
Ihr bringt mich auf Ideen, jetzt weiss ich wie ich das nächste Mal
Schluss machen werde...! (http://www.adac.de/Recht_und_Rat/verkehrsrecht/Verkehrszeichen/Zusatzzeichen/slide_1008_31.asp?ComponentID=75536&SourcePageID=0 )
:freches grinsen:

Frenchie
02.03.2006, 18:33
Und das erspart viele simulierte Migräne-Attacken! (http://www.adac.de/Recht_und_Rat/verkehrsrecht/Verkehrszeichen/Zusatzzeichen/slide_1042_35.asp?ComponentID=75620&SourcePageID=0 )

Sheena
03.03.2006, 08:26
UM - LEI - TUNG ! :schild uups:

Thomy
03.03.2006, 09:33
Bei Gegenverkehr sollte Mann aber doch sich mal Gedanken machen.

dieterx111
17.09.2006, 09:07
Meine Frau und ich rasieren uns nicht. Wir finden so besser. Ich finde es schön im Vorspiel ihr Schamhaare zu kraulen. Wir gehen auch regelmäßig in die Sauna ind im Sommer zum FKK. Dort sieht man sehr selten welche die rasiert sind. Ich sehe mir da sehr gerne andere an, was sie für Schamhaare haben.

Garfield
13.02.2007, 20:52
und wie sieht es aus mit der Rasur unter der Dusche?

Ich finds geil Frau da zu Rasieren,,,,,,,,