PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Septemberbabys 2011



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Elchtante
04.01.2011, 13:03
Nach langem melde ich mich hier einmal wieder.
Ich habe gestern positiv getestet. Nach einigen Monaten Übungsphase seit ca. Mai 2009 mit allen Tiefs, die man haben kann, mit stressbedingten Pausen und nachdem ich das Zählen und Rechnen endlich habe sein lassen, hat es für uns ziemlich überraschend geklappt. Ich bin nun in der 5. Woche und momentan fahren die Gefühle Achterbahn. Freude in erster Linie aber auch "Angst". Beruflich habe ich mich Ende November so verändert, dass der Zeitpunkt genau passt. Ich bin 35 und mit dem ersten Kind schwanger :liebe:
Wer hat auch positiv getestet und wird im September - voraussichtlich und hoffentlich- Mama?

Mit lieben Grüßen,
Elchtante

Nerys
04.01.2011, 13:16
Wie schön, der Septemberstrang ist da!

Wünsche Dir alles Liebe, Elchtante, und schön, dass der Zeitpunkt gut passt. Das ist ja eher selten der Fall. :pfeifend:

Mensch, kann es kaum glauben. Vor drei Jahren um die Zeit war mein Septemberbaby auch gerade frisch auf dem Weg.

Good luck! :blumengabe:

Sasunne
04.01.2011, 13:34
Hallo Elchtante!

Schön, dass Du Vertrauen hast und den Strang eröffnest!
Ich gebe zu, ich habe mich noch nicht getraut und hätte noch etwas gewartet... :smirksmile:

Ich war am 28.12. einen Tag überfällig und bei meiner FÄ. Ich habe schon gespürt, dass ich schwanger bin, hatte aber Angst, es würde abgehen, da ich sehr starke Schmerzen verspürte.
Sie sah im US den Gelbkörper und die aufgebaute Schleimhaut. Der hcg-Test war -obwohl so früh- positiv...

Ich bin übrigens 38 und auch mit dem ersten Kind schwanger! :liebe:

Liebe Grüße
Sasunne

Elchtante
04.01.2011, 14:01
Hallo,

ich freue mich sehr über Eure schnellen Antworten!
Sasunne, ich habe auch große Angst, dass in den nächsten Wochen noch etwas schiefgeht. Aber ich habe mir sehnlichst ein Baby gewünscht und nun gehe ich möglichst positiv an die "Sache" ran. Alles andere nutzt ja nichts, wir haben es letzten Endes ja nur bedingt in der Hand.

Ich hoffe, dass wir beide eine schöne und ganz normale Kugelzeit haben werden!!!
Liebe Grüße,
Elchtante mit Mini-Elch :liebe:

Sasunne
04.01.2011, 14:25
Das geht mir genauso wie Dir!
Auch ich wünsche mir sehr ein Baby. Und mein Grundgefühl ist ja auch ein Positives!

Verstehst Du, wenn ich schreibe, dass ich mich erst "so richtig" freuen kann, wenn ich den Krümel mit schlagendem Herzchen gesehen habe? Und das wird ja noch einige Tage dauern...
Insofern freue ich mich "verhalten" (O-Ton Frauenärztin :freches grinsen:)

Elchtante
04.01.2011, 14:34
Ja, das verstehe ich nur zu gut. Bei uns das gleiche.
Ich gehe erstmals gegen 8. oder 9. woche zur FÄ. Ich war im August und habe mich komplett durchchecken lassen und ich denke, ich muß nun noch nicht hingehen. Vielleicht halte ich es aber auch gar nicht so lange aus :smirksmile:

Sasunne
04.01.2011, 14:39
Das schaffe ich nicht! :smirksmile:
Ich möchte zumindest die Fruchthöhle nebst Innenleben sehen und hoffe, "es" sitzt an der "richtigen" Stelle... :freches grinsen:

Bin gespannt, ob Du durchhälst! :smirksmile:
Meine Ärztin wollte mich eigentlich heute schon sehen. Das fand ich aber zu früh!
Mein Freund möchte gerne zum ersten Termin mit und da wir Do. und Fr. Urlaub haben, werden wir Ende der Woche hinfahren (Ist auch zu früh, ich weiß...ich bin aber so neugierig!)!

Medina07
04.01.2011, 16:01
Hallo Elchtante, hallo Sasunne,

ich geselle mich mal ganz vorsichtig zu euch! Ich habe am 28.12 positiv getestet, nachdem ich mir eigentlich schon ziemlich sicher war, dass ich schwanger bin.

Leider habe ich nun schon seit mehreren Tagen Schmierblutungen, weshalb ich gestern bei der FA war. Ich hatte mich seelisch schon darauf eingestellt, dass es schief gegangen ist, aber sie hat mir dann im Ultraschall tatsächlich einen Krümel am richtigen Fleck mit schlagendem Mini-Herzchen gezeigt. :liebe: Soweit sieht also alles ganz gut aus, bis auf die Schmierblutungen. Deshalb hat mich die FA zu einer Woche auf dem Sofa mit viel Entspannung und positiven Gedanken verdonnert. Sofa und Entspannung krieg ich hin, aber meine Ängste abzuschalten... Naja... Deshalb hab ich mich entschlossen, "schwangerschaftsbejahend" in eueren Strang einzusteigen:lachen: Und im Moment habe ich ja seeeeeeeeehr viel Zeit zum schreiben :smirksmile:

Also dann, ich freue mich auf die kommenden Monate mit euch und wünsche uns allen und allen die sich noch zu uns gesellen eine gute Kugelzeit.

Sasunne
04.01.2011, 16:24
Hallo Medina!!!!

Dann hast Du auch am 28.12. positiv getestet? Ich auch! :smirksmile:

Schön, dass Du schon ein Herzchen sehen konntest--
Ich hoffe bei mir auch Ende der Woche darauf...

Schmierblutungen sind offenbar nichts Ungewöhnliches. Zumindest gibt es in meinem Heimatstrang ein Mädel, das diese Symptome ebenfalls hat. Also auch bei Dir: Kopf hoch! :blumengabe:

Dann hoffen wir doch gemeinsam auf eine schöne Zeit... :liebe:

Gruß
Sasunne

Elchtante
05.01.2011, 09:51
Hallo Medina,
schön, dass Du auch da bist und herzlichen Glückwunsch! :blumengabe:

Also, ich habe heute bei der FÄ angerufen. Ich war bislang bei einer anderen, aber die ist mir nun zu weit weg und so gehe ich nun zu einer, die in der Nähe ist. Ist mir lieber, falls mal was dringendes sein sollte. Jedenfalls rechnete man mir die 6. SSW aus, da ich am 5.12. die letzte Regel hatte und nur einen 25-Tage-Zyklus habe. Anfang 6. Woche sagte man also. Termin habe ich nun am 18. Januar, das ging nicht eher. Und dann könne man auch schon mehr sehen, sagte man mir....

Alles in allem fühle ich mich eher unschwanger. Ich habe Brustschmerzen und Appetitlosigkeit (aber keine Übelkeit) und es sticht und zwickt ab und an aber ansonsten nichts. Wie ist das bei Euch? Ich renne auch noch dauernd aufs Klo, da ich Angst habe, dass Blut da sein könnte :knatsch: Habe ziemlich große Angst, dass was passieren könnte. Oder dass alles gar nicht so ist, wie es sein soll...

Wie gehts Euch denn so?
Viele Grüße,
Elchtante

Sasunne
05.01.2011, 10:22
Guten Morgen, Elchtante!!

Ich fühle mich schon richtig schwanger... Ich habe regelmäßige Schmerzen im Unterleib, sodass ich -ebenso wie Du- bei jedem Toilettengang ängstlich nachsehe.
Übel ist mir eher abends, aber ohne Erbrechen.
Mein Unterbauch ist aufgebläht; zugenommen habe ich aber nicht.

Das ich unter Appetitlosigkeit leiden würde, kann ich von mir nicht behaupten! :freches grinsen:

Aber abgesehen von den wirklich leichten Beschwerden überwiegt eher die Freude über dieses Wunder in mir!
Mein Freund hat uns eine DVD zum Thema Schwangerschaft bestellt und wir haben diese mit offenem Mund angesehen. Natürlich "weiß" man ja Einiges über seinen Körper und die Vorgänge darin, aber es ist einfach Wahnsinn, es in Bildern zu sehen!!

Wie hat denn Dein Partner auf die Nachricht reagiert?

Elchtante
05.01.2011, 10:34
Mein Mann hat sich natürlich einerseits sehr gefreut, da unser Kinderwunsch ja schon länger bestand, er war aber eher verhalten, da er es nicht so richtig glaubt bzw. eben auch sehr große Angst hat, dass was schiefgeht. Ich denke, das wird auch erst nach dem ersten FA-Termin etwas besser (zu dem er leider nicht mitgehen kann :knatsch: ).
So richtig glauben wird er es aber wohl erst, wenn er das Kind im Arm hält :freches grinsen:
Oh je, wie kriegt man denn diese Zeit um???? :knatsch:
Stimmt, einen aufgeblähten Bauch habe ich auch und auch Zwicken und Zwacken. Aber das hat man ja während der Mens auch, daher ist es nicht so typisch für eine Schwangerschaft und macht mir eher Sorgen, da es sich wie Mens anfühlt....
Oh jeeeee......
Ich hatte mich übrigens in meinem ersten Posting versehentlich älter gemacht :smirksmile: Ich bin "erst" 35, bei Geburt werde ich dann 36 sein, vermutlich habe ich es deswegen verwechselt :pfeifend:

Sasunne
05.01.2011, 10:43
Mein Freund war eher auch verhalten -auch wenn er sich wirklich sehr ein Kind mit mir wünscht.
Allerdings habe ich seit der Einnistung gewusst, dass ich schwanger bin. Dies war zu irreal für ihn! :smirksmile:

Nachdem ich von der Ärztin wusste, dass der hcg-Test positiv ist, hat er sich gefreut. Leider war er an diesem Termin nicht dabei, da ich ja lediglich einen Tag überfällig war und wir nicht davon ausgingen, eine so frühe Schwangerschaft schon erkennen zu können.

Richtig "gesackt" ist es bei ihm erst, als ich Dienstag einen Test Zuhause gemacht habe, der natürlich eindeutig anschlug! :liebe:

Seitdem gehört mein Bauch ihm-- Nachts liegt seine Hand immer darauf!! :freches grinsen: :freches grinsen:

Ein weiterer Meilenstein wird dann der erste Ultraschall sein. Diesen Termin lässt er sich nicht nehmen--

Elchtante
05.01.2011, 10:50
Mein Mann würde schon auch gerne mitgehen aber es geht beruflich nicht, zumal er an diesem Tag zu einer Fortbildung nach München muß. Ich wollte den Termin aber nicht noch einmal nach hinten schieben.
Wir sind übrigens schon seit 16 Jahren zusammen, haben letztes Jahr geheiratet und nun ein Baby, das wäre schon wundervoll :liebe:

Elchtante
05.01.2011, 10:52
Clearblue hatte mir übrigens auch innerhalb weniger Sekunden ein fettes Plus angezeigt, so schnell konnte ich gar nicht gucken :smirksmile: Obwohl es abends war und ich vorher tausendfach aufs Klo gerannt bin. Ich habe ihm den Test dann unter die Nase gehalten aber so richtig glauben wollte er es nicht... :lachen:

Sasunne
05.01.2011, 11:17
Oh, Mensch!!

16 Jahre? Das ist lang... Da traue ich mich gar nicht, unsere gemeinsame Zeit zu nennen... :smirksmile:
Wir sind erst seit Anfang des Jahres zusammen, aber wir haben das Gefühl, uns ewig zu kennen!!! Es passt einfach! :smirksmile:

Übrigens: Mein Unterleib signalisiert mir auch immer Mens- Schmerzen! Scheint wirklich normal zu sein und ich gewöhne mich mittlerweile daran. Irgendwann braucht es auch etwas Zutrauen in das Würmchen, oder?
Ich würde sonst die nächsten Monate nicht gut überstehen...

Medina07
05.01.2011, 12:16
Wow, ihr habt ja fleißig geschrieben! Vielen Dank für euer nettes Willkommen:smile:

Ich musste etwas grinsen, als ich
Alles in allem fühle ich mich eher unschwanger. Ich habe Brustschmerzen und Appetitlosigkeit (aber keine Übelkeit) und es sticht und zwickt ab und an aber ansonsten nichts. gelesen habe. Genauso geht es mir auch. Ich wäre fast erleichtert, wenn ich mich mal richtig übergeben müsste. Es gibt doch dieses Hebammen-Sprichwort "Speiberl sind Bleiberl"...

Obwohl ich ja Krümel mit Herzchen schon im Ultraschall gesehen habe (@Sasunne: das war 6+0. also siehst du am Freitag bestimmt auch schon was, wenn wir am selben Tag getestet haben, obwohl ich mir mit dem Test eher Zeit gelassen hatte), kommt mir das ganze immer noch so irreal vor. Herr Medina und ich sind seit 11 Jahre zusammen, und sprechen schon länger von einem Kind. Aber dass das bald wirklich so sein soll?! Wahnsinn!!!

Sasunne
05.01.2011, 12:30
Wow, ihr habt ja fleißig geschrieben! Vielen Dank für euer nettes Willkommen:smile:

Ich musste etwas grinsen, als ich gelesen habe. Genauso geht es mir auch. Ich wäre fast erleichtert, wenn ich mich mal richtig übergeben müsste. Es gibt doch dieses Hebammen-Sprichwort "Speiberl sind Bleiberl"...

Obwohl ich ja Krümel mit Herzchen schon im Ultraschall gesehen habe (@Sasunne: das war 6+0. also siehst du am Freitag bestimmt auch schon was, wenn wir am selben Tag getestet haben, obwohl ich mir mit dem Test eher Zeit gelassen hatte), kommt mir das ganze immer noch so irreal vor. Herr Medina und ich sind seit 11 Jahre zusammen, und sprechen schon länger von einem Kind. Aber dass das bald wirklich so sein soll?! Wahnsinn!!!

Huhu!!

Zum Thema "Speiberl sind Bleiberl":
Ich hatte ja etwas Sorge, ich hätte eine Gelbkörperhormonschwäche, da ich im letzten Zyklus einen Abgang hatte.
Die FÄ sagte mir dann aber auch, dass meine starken Symptome eher ein Zeichen GEGEN einen schlechten Verlauf wären... :smirksmile:
Also ist wohl 'was dran, Medina!! :smirksmile:

Irreal ist es für uns auch!
Auch wenn Mr. Right in Gedanken schon das Haus umrüstet! :freches grinsen:
Ich habe das Gefühl, es schweißt unsere Beziehung gerade noch mehr zusammen--

Medina07
05.01.2011, 15:28
Ich glaub auch, dass an so Sprüchen meist irgendwas wahres dran ist. In meinem schlauen Buch stand, dass starke Übelkeit für eine "erfolgreiche" Schwangerschaft steht, dass das umgekehrt aber nicht gelten würde. Genau das, was ich im Moment hören möchte:smirksmile: Aber immerhin muss ich zur Zeit beim Zähneputzen recht oft würgen :smirksmile:

Das mit deinem Abgang im letzten Zyklus tut mir sehr leid! Das ist eine Erfahrung, die wirklich kein Mensch braucht. Aber umso mehr spricht ja die Statistik dann jetzt für dich, dass die Schwangerschaft diesmal super läuft.

Sasunne
07.01.2011, 11:04
Guten Morgen Ihr Zwei!!!

Komme gerade von der Ärztin... Fruchthöhle ist sichtbar und Dottersack eindeutig auch!!

Mehr ist noch nicht zu erwarten; ich bin 5 + 4.
Größe: 0,85cm

Den nächsten Termin haben wir am 19.01. wieder und dann wird ja -hoffentlich- das Herzchen zu sehen sein!!! :liebe:

Wir sind total aus dem Häuschen!!!

Liebe Grüße
Sasunne

P.S.: Ist so ruhig hier------------
Wir Drei können doch nicht die Einzigen sein??? :freches grinsen: :freches grinsen:

Talea1982
07.01.2011, 11:10
*schnellmalreinhüpft*

Ihr seid doch erst am Anfang des Monats:freches grinsen:. Da kommen bestimmt noch einige dazu (vielleicht ja auch meine Bino:pfeifend:). Und manche warten auch erst die 12 Wochen ab und trauen sich dann erst:liebe:

Ich wünsche euch Septembermamis alles Liebe und Gute zur Schwangerschaft:liebe:

Eine Juli-Mama 2010

Sasunne
07.01.2011, 12:09
Danke Talea, für die guten Wünsche!!! :wangenkuss:

Ich hätte es wahrscheinlich nicht ausgehalten, so lange zu warten-- ich verstehe es aber auch, wenn sich Viele nicht trauen!!!
Es ist alles soooo frisch und ungewiss.

Ich fühle mich besser, wenn ich mit durchweg positiven Gedanken an die Schwangerschaft herangehe und nicht daran denke, was alles noch passieren kann...
Ich habe es im RL auch schon meinem Chef gesagt, da ich daran denken muss, dass meine Position ja neu besetzt wird.
Die Einarbeitung meiner Nachfolge wird Zeit in Anspruch nehmen...

Und was ist, wenn es doch noch "schief" geht?
Dann wissen meine Engsten, warum ich trauere und mich ggfls. zurückziehe... Und ich muss mich nicht erklären...

Aber es geht Jede anders damit um-- und das ist auch gut so!!! :blumengabe:

Liebe Grüße

Medina07
07.01.2011, 13:05
Hey Sasunne,
super, dass dein Artzbesuch so gut gelaufen ist!!!:Sonne: Das ist wirklich spannend, wenn man dann im US sieht, dass da wirklich was in einem heran wächst, oder?!?! Und am 19. erwartet dich dann ein kleines bumperndes Herzschen:smile:
Genieß dein Wochenende,
Medina

Elchtante
07.01.2011, 16:58
Hallo,

ich hüpfe auch mal wieder schnell rein.

Schön, dass der Termin so gut war, Sasunne!!!! Da weiß Du schon mehr als ich.
Nicht viel neues bei mir, mache mir viel Sorgen, ob denn alles klar ist und ich alles richtig mache. Muß ja noch ein wenig warten bis zum 18., bis ich wenigstens ein bisschen was weiß.
Heute nacht war mir mal sehr schlecht verbunden mit heftigem Herzrasen (habe schon immer Probleme mit Herzrythmusstörungen und Herzrasen) und Panikattacke (auch dazu neige ich). Ging aber recht schnell vorüber. Vielleicht die neue, unbekannte und ungewisse Situation.

Wir halten es bis zur 12. Woche auch geheim. Es weiß nur meine beste Freundin und unsere drei besten Freunde. Dies aus dem Grund, da eines davon ein Ehepaar ist, die jahrelang erfolglos versucht haben, ein Baby zu bekommen. Ich hätte es niemals geheim halten wollen vor Ihnen. Ich hätte nicht nach 12 Wochen sagen können, dass ich schwanger bin ich die kritische Zeit schon hinter mir habe. Oder auch geheim halten wollen, wenn es schief geht. Da wäre ich mir wie ein Schwein vorgekommen. Ich habe aber darum gebeten, dass wir das Thema noch ausklammern solange es so unsicher ist. Und ich denke, für die beiden ist das auch besser.... Es hat mir schon sehr leid getan, weil ich weiß, wie einen so eine Nachricht umhauen kann.
Arbeitgeber habe ich keinen, da ich selbständig bin.
Und dies seit wenigen Wochen erst von zuhause aus, vorher war ich ganztags ausser Haus. Wir haben so ganz "nebenbei" noch einen Gnadenhof, was dazu führt, dass hier immer ziemlich viel Arbeit anfällt. Und da hat es riesen Vorteile, nicht mehr so viel ausser Haus sein zu müssen, vor allem dann mit Baby.

So, nun aber genug von mir.
Ich wünsche Euch eine entspannte Zeit!
Viele Grüße,
Elchtante

Sasunne
10.01.2011, 09:19
Guten Morgen!!!

Heute morgen war mir sooo schlecht, dass ich zu Mr. Right sagte, ich würde Zuhause bleiben!! :freches grinsen:
Er meinte dann: "Das hörte sich gestern aber noch anders an!"

Ich habe nämlich gestern noch mit ihm über die letzte Woche gesprochen, die wie im Flug vergangen ist, da ich im Büro eingespannt war.
Und ich fand es super-- so ging die letzte Zeit um und ich dachte nicht über die ersten 12 Wochen der SS nach !!!! :smirksmile:

Und jetzt? Bin ich schon in der 7. Woche und alles ist gut.
Mir ist morgens und abends immer kodderig, aber ich kann das Übergeben verhindern, wenn ich mir dann sofort eine Kleinigkeit in den Mund stopfe... :freches grinsen: :freches grinsen:

@Medina: Ja, es ist ganz merkwürdig, dass in mir etwas heranwächst. Und dann habe ich wieder das Gefühl, es sei so "normal"... Kennst Du das? Schön ist es auf jeden Fall!!! :liebe:

@Elchtante: Herzrasen habe ich auch ständig!! Bzw. ist das Klopfen eher "schwer" und am ganzen Körper zu spüren. Das scheint auch normal. Der Körper stellt sich ja enorm um! Ich habe das Gefühl, mich körperlich nicht überanstrengen zu dürfen...
Meine FÄ hat mir am Freitag grinsend gesagt: "Das hat die Natur geschickt eingefädelt: Sie stellt die Frauen mit der Hormonumstellung RUHIG!"

Einen schönen Wochenauftakt wünscht Euch
Sasunne

sandra1990
10.01.2011, 15:04
Hallo Mädels,

erstmal herzlichen Glückwunsch euch zur Schwangerschaft!

wie Talea oben schon angekündigt hat (Talea :ahoi: :freches grinsen:)
kann ich mich nun auch einreihen! habe heute früh positiv getestet :liebe:

kurz zu mir:
ich bin 20 Jahre alt und bin mit meinem Freund seit 4 Jahren zusammen! seit 1,5 Jahren wohnen wir auch zusammen!
ich habe im Februar die Pille abgesetzt und hatte einige Probleme, da ich meine Tage nicht bzw. nicht oft bekam! im Herbst hab ich dann durch einen Bluttest erfahren, dass ich zu viele männliche Hormone hab! die doppelte Dosis Clomifen hat mir nun geholfen endlich einen Eisprung zu bekommen und somit hat es im 2. Clomizyklus geklappt :freches grinsen::liebe:

Talea1982
10.01.2011, 17:12
Ich führ hier grad noch einen kleinen Freudentanz auf:freches grinsen:


Super, jetzt sind beide Binos unter der Haube (Babyhaube:freches grinsen:)
:blumengabe:

sandra1990
10.01.2011, 17:20
ja? :freches grinsen:
dann filme dich bitte dabei, ich würde das zu gern sehn :liebe::freches grinsen:

Talea1982
10.01.2011, 19:48
Stell dir einfach den Hippotanz vor:pfeifend:

Sasunne
11.01.2011, 09:27
Hallo Mädels,

erstmal herzlichen Glückwunsch euch zur Schwangerschaft!

wie Talea oben schon angekündigt hat (Talea :ahoi: :freches grinsen:)
kann ich mich nun auch einreihen! habe heute früh positiv getestet :liebe:

kurz zu mir:
ich bin 20 Jahre alt und bin mit meinem Freund seit 4 Jahren zusammen! seit 1,5 Jahren wohnen wir auch zusammen!
ich habe im Februar die Pille abgesetzt und hatte einige Probleme, da ich meine Tage nicht bzw. nicht oft bekam! im Herbst hab ich dann durch einen Bluttest erfahren, dass ich zu viele männliche Hormone hab! die doppelte Dosis Clomifen hat mir nun geholfen endlich einen Eisprung zu bekommen und somit hat es im 2. Clomizyklus geklappt :freches grinsen::liebe:


Sandra, ohhh, wie schön!!!
Du warst ja schon angekündigt! :freches grinsen:

Wie weit bist Du denn? Ich vermute, es ist noch gaaanz frisch, da Du gestern erst getestet hast??

Liebe Grüße
Sasunne

myDara
11.01.2011, 10:35
Hallo ihr Lieben,

dann will ich mich auch mal dazugesellen! Ich bin 28 Jahre alt, verheiratet und habe am 4. Jänner positiv getestet.

Ich habe bereits einen Sohn der im März zwei Jahre alt wird:liebe: und Nummer zwei war zwar gewünscht ist uns jetzt aber doch etwas schnell "passiert"....aber wir freuen uns natürlich wenngleich auch ein bisschen Schock dabei war!

Wir wollten eigentlich noch etwas warten da wir gerade in unser neues Haus eingezogen sind und eigentlich erstmal etwas zur Ruhe kommen wollten!!

Tja denkste, in der ersten Nacht im neuen Haus (!!!) ist es wohl passiert:liebe: ich werte das mal als ganz gutes Zeichen.

Beim Frauenarzt war ich noch nicht aber am Freitag hab ich einen Termin und hoffe natürlich schon auf ein schlagendes Herzerl!

:blumengabe: Dara

Sasunne
11.01.2011, 10:55
Oh wie schön!!

Jetzt kommt Leben "in die Bude"!!! :freches grinsen:
Hallo Dara!!!

Ich fange jetzt einfach 'mal mit unserer Liste an. Wenn ihr mögt, könnt ihr euch schon ergänzen!

Gruß
Sasunne


Unsere Septemberflöhchen:

Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 7. Woche , VET 05.09.2011

Freue mich auf regen Austausch!

myDara
11.01.2011, 11:07
Unsere Septemberflöhchen:

Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 7. Woche , VET 05.09.2011
Dara - 28, Zweitmami, mehr weiss sie noch nicht :pfeifend:

sandra1990
11.01.2011, 13:46
ja ist noch ganz frisch, hatte gestern auch erst NMT!
d.h. ich müsste Anfang 5. Woche sein!
ich will in ca. 2 Wochen zum Arzt und hoffe da dann natürlich auch auf ein schlagendes Herzchen :liebe:

Unsere Septemberflöhchen:

Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 7. Woche , VET 05.09.2011
Dara - 28, Zweitmami, mehr weiss sie noch nicht
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 5. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

Elchtante
11.01.2011, 13:57
Nur kurz, da in Eile. Willkommen Ihr Neuen!!! :blumengabe:

Unsere Septemberflöhchen:

Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 7. Woche , VET 05.09.2011
Dara - 28, Zweitmami, mehr weiss sie noch nicht
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 5. Woche, VET lt. Internet 20.09.11
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11

Minelli
11.01.2011, 15:49
Hallo Zusammen. Dann oute ich mich doch auch mal. Habe am 27.12. positiv getestet. War letzte Woche kurz beim Stv. meiner FÄ da ich früher Probleme mit dem Eileiter hatte und Angst vor einer EL-Schwangerschaft hatte. Es scheint jedoch alles Ok. Nächster FA-Termin am 17.1..

Minelli - 35, Bern, Erstmami 6. Woche, VET lt. Internet 2.9.11

Kokoni
11.01.2011, 18:39
Hallo zusammen :)

Ich gratuliere euch allen erstmal zu Euren Erbsen unterm Herzen :smile:

Mein Name ist Kerstin, ich bin 27 Jahre alt und eine Erstmami im Studium, die kleine Erbse überraschte mich und meinen Freund am 27. Dezember, mit einem positiven Schwangerschaftstest.
Auch wenn es gegen Ende des Studiums etwas unpassend, finanziell, ist, freuen wir uns sehr.
Da ich eh oft auf Schwangerschaftsrecherche im Internet bin und dieses Forum für äußerst herzlich empfand, reihe ich mich bei den SeptemberBabys 2011 ein.

VET ist der 5.9.2011 :smile:

Sasunne
12.01.2011, 10:48
Unsere Septemberflöhchen:


Minelli - 35, Bern, Erstmami 6. Woche, VET lt. Internet 2.9.11
Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 7. Woche , VET 05.09.2011
Kokoni - 27, Erstmami, VET ist der 5.9.2011
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11
Dara - 28, Zweitmami, mehr weiss sie noch nicht
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 5. Woche, VET lt. Internet 20.09.11


Guten Morgen Mädels!!!
Und willkommen den Neuzugängen!! :wangenkuss:

Wie geht es euch?
Ist euch auch so übel?? Mein Kreislauf spinnt total... :knatsch:
Außerdem habe ich das Gefühl, schon zugelegt zu haben. Meine Waage verneint dies, aber ich fühle mich laut Spiegel "runder". Kennt ihr das?
Könnt ihr noch alles ("Erlaubte") essen? Oder wird euch schlecht? Bei mir ist es der geliebte Kaffee am frühen Morgen! Wenn ich den nicht weglasse, wird mir speiübel!! :knatsch:

Aber ich finde diese SS-Anzeichen trotz allem toll, zeigen sie mir doch, dass alle gut läuft... :smirksmile:

Einen schönen Tag für euch!!!!!!!!

myDara
12.01.2011, 10:57
Guten Morgen oder eher Guten Mittag,

mir ist Gott sei Dank noch gar nichts...ausser dass ich abends total platt bin, was aber bei einem 25 h Job, einem Kleinkind und einem Haushalt durchaus zulässig ist wie ich finde:freches grinsen:

Bei meinem Sohn war mir um die Zeit schon dauerübel und ich musste ständig schlafen! Diesesmal ist mir nur ständig fürchterlich kalt und ich muss andauernd aufs Klo Pipi!

Essen kann ich Gott sei Dank auch noch alles:pfeifend: und meine Waage vermeldet ein Kilo Gewichtsabnahme, aber das war auch beim ersten Mal so!

Bin schon gespannt auf Freitag FA Termin!

sandra1990
12.01.2011, 11:15
ich hab bis jetzt nur intervallartige Bauchschmerzen, ziehen etc. teilweise so schlimm wie Mensschmerzen (die waren bei mir immer sehr heftig)

Dara wie weißt bist du denn dann am Freitag wenn du Termin hast? wann hattest du Eisprung?
bin ja schon gespannt ob man schon was erkennen kann :liebe:

Sasunne
12.01.2011, 11:22
Guten Morgen oder eher Guten Mittag,

mir ist Gott sei Dank noch gar nichts...ausser dass ich abends total platt bin, was aber bei einem 25 h Job, einem Kleinkind und einem Haushalt durchaus zulässig ist wie ich finde:freches grinsen:

Bei meinem Sohn war mir um die Zeit schon dauerübel und ich musste ständig schlafen! Diesesmal ist mir nur ständig fürchterlich kalt und ich muss andauernd aufs Klo Pipi!

Essen kann ich Gott sei Dank auch noch alles:pfeifend: und meine Waage vermeldet ein Kilo Gewichtsabnahme, aber das war auch beim ersten Mal so!

Bin schon gespannt auf Freitag FA Termin!

Gewichtsabnahme? Wow!!
Würde ich auch gerne vermelden!!! :freches grinsen:
Kalt ist mir auch ständig!!!
Der Kamin muss abends immer laufen und Mr. Right sitzt schwitzend neben mir. Und müde???
Ich falle nach fünf Minuten auf dem Sofa um wie eine Bahnschranke und schlafe schon im Fallen!! :freches grinsen:



ich hab bis jetzt nur intervallartige Bauchschmerzen, ziehen etc. teilweise so schlimm wie Mensschmerzen (die waren bei mir immer sehr heftig)

Dara wie weißt bist du denn dann am Freitag wenn du Termin hast? wann hattest du Eisprung?
bin ja schon gespannt ob man schon was erkennen kann :liebe:


5. Woche?
Jaaaa, hatte ich auch!!!! Und zwar ständig, sodass ich immer dachte: "Jetzt geht's ab!"
Hat bei mir in der letzten Woche nachgelassen. Im Moment habe ich es nur noch ganz selten.
Dafür schlägt mein Magen Kapriolen!!

sandra1990
12.01.2011, 11:24
dann bin ich ja beruhigt :freches grinsen:

das mein Magen Probleme macht kann ruhig noch 1 Woche warten, muss nächste Woche Montag bis Mittwoch auf Messe, da kann ich das nicht gebrauchen:pfeifend:

Sasunne
12.01.2011, 11:27
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Ich kann's auch nicht gebrauchen!!!!
Muss ja arbeiten... :freches grinsen:

sandra1990
12.01.2011, 11:31
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Ich kann's auch nicht gebrauchen!!!!
Muss ja arbeiten... :freches grinsen:

:freches grinsen:
irgendwie freu ich mich drauf wenn man das alles mal richtig zu spüren bekommt! dann weiß man wenigstens, dass alles in Ordnung ist :liebe:
obwohl dann macht man sich wahrscheinlich Sorgen ob genau das gut oder schlecht ist :knatsch:
irgendwie kann mans uns auch nicht recht machen oder? :freches grinsen:

Sasunne
12.01.2011, 11:34
:freches grinsen:
irgendwie freu ich mich drauf wenn man das alles mal richtig zu spüren bekommt! dann weiß man wenigstens, dass alles in Ordnung ist :liebe:
obwohl dann macht man sich wahrscheinlich Sorgen ob genau das gut oder schlecht ist :knatsch:
irgendwie kann mans uns auch nicht recht machen oder? :freches grinsen:

Ochhh,
obwohl mir ständig speiübel ist, ich eigentlich IMMER schlafen könnte, ich den 3. Lippenherpes seit meiner Kindheit habe und die mensartigen Schmerzen mittlerweile dazugehören---------

-------fühle ich mich pudelwohl!!!!!! :freches grinsen: :freches grinsen:

(Es wird schon alles gut sein- bei diesen Symptomen...! :smirksmile:)

sandra1990
12.01.2011, 11:42
Ochhh,
obwohl mir ständig speiübel ist, ich eigentlich IMMER schlafen könnte, ich den 3. Lippenherpes seit meiner Kindheit habe und die mensartigen Schmerzen mittlerweile dazugehören---------

-------fühle ich mich pudelwohl!!!!!! :freches grinsen: :freches grinsen:

(Es wird schon alles gut sein- bei diesen Symptomen...! :smirksmile:)

ok ich glaube bei DEN Zeichen kann es gar nicht anders sein :freches grinsen:

Sasunne
12.01.2011, 11:45
ok ich glaube bei DEN Zeichen kann es gar nicht anders sein :freches grinsen:

:freches grinsen:
...und da Du ja scheinbar etwas "hinter mir" liegst, werden Dich meine Symptome bald auch erreichen und Du hast die Gewissheit, dass alles gut ist, auch-- ich wünsche Dir aber eine abgeschwächte Form!!!! :freches grinsen:

Und natürlich KEINEN Lippenherpes!!!!!! ; )))

sandra1990
12.01.2011, 12:06
:freches grinsen:
...und da Du ja scheinbar etwas "hinter mir" liegst, werden Dich meine Symptome bald auch erreichen und Du hast die Gewissheit, dass alles gut ist, auch-- ich wünsche Dir aber eine abgeschwächte Form!!!! :freches grinsen:

Und natürlich KEINEN Lippenherpes!!!!!! ; )))

danke :freches grinsen:
und Lippenherpes kann ich mal gar nicht brauchen, den hatt ich erst vor Weihnachten und man sieht immer noch was davon :knatsch:
sowas ist echt grausam

myDara
12.01.2011, 12:53
ich hab bis jetzt nur intervallartige Bauchschmerzen, ziehen etc. teilweise so schlimm wie Mensschmerzen (die waren bei mir immer sehr heftig)

Dara wie weißt bist du denn dann am Freitag wenn du Termin hast? wann hattest du Eisprung?
bin ja schon gespannt ob man schon was erkennen kann :liebe:

da müsste ich dann mitte/ende 6 woche sein! mein eisprung war so um den 21. dezember rum! laut geburtenrechner müsste das baby mitte september kommen!

wie rechnet ihr denn, eh vom ersten tag der letzten regel weg oder?

sandra1990
12.01.2011, 12:57
da müsste ich dann mitte/ende 6 woche sein! mein eisprung war so um den 21. dezember rum! laut geburtenrechner müsste das baby mitte september kommen!

wie rechnet ihr denn, eh vom ersten tag der letzten regel weg oder?

ja und dann kannst du deine Zyklusdauer eingeben! und dann rechnet der dir den Termin aus :freches grinsen:

dann hattest du ca. 6 Tage vor mir Eisprung (und genau 6 Tage vor mir positiv getestet :liebe:)
ich drücke dir die Daumen, dass du evtl schon das Herzchen schlagen siehst...:liebe:

Minelli
12.01.2011, 13:13
Hallo ihr Lieben. Habe mich heute morgen das erste Mal so richtig schön übergeben. Am Mittag durfte ich dann zum Zahnarzt, habe ihn vorgewarnt, dass ich vielleicht wieder muss. Sie war so lieb, hat ganz schnell die Zähne gereinigt und mir noch ein paar Tipps auf den Weg gegeben. Seit dem Mittagessen geht es wieder. Weiss zurzeit noch nicht wann ich was und wieviel essen soll, aber das werde ich in den nächsten 6 Wochen bestimmt noch herausfinden und hoffentlich ist es dann vorbei. Schlafe auch immer auf dem Sofa ein :-) mittlerweile gehe ich vor meinem Schatz ins Bett, früher war es umgekehrt..... Aber wir freuen uns auf den kommenden Montag und hoffen doch schon etwas sehen zu können.

Lanora
12.01.2011, 13:25
liebe septembermamis, hier ist noch ein neuzugang! :smile:

ich hatte am letzten samstag NMT, habe heute früh getestet, war mir aber schon vorher ziemlich sicher, daß ich schwanger bin, weil mein zyklus sonst immer extremst pünktlich ist. und freue mich jetzt auf ein mitte-september-baby (19.9. sagt mein schlaues buch).

ich bin 35 jahre alt und habe bereits eine tochter (knapp 1,5 jahre alt).

uns allen eine frohe kugelzeit! :blumengabe:
und einen extra lieben gruß an die dara! :kuss: schön, daß wir diesmal synchronschwanger sind!

sandra1990
12.01.2011, 13:41
Hallo Lanora :ahoi:
erstmal herzlichen Glückwunsch :liebe:
dann bist du ja ca. soweit wie ich!
hast du schon beim FA angerufen?

Wortfee
12.01.2011, 13:44
Hallo, ich auch!
Ich komme hierher (http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/147316-positiver-test-ist-das-positv.html)... und reihe mich nach dem Arzttermin heute mal ein.
Ich habe am Sonntag früh getestet und war mir auch ziemlich sicher... auch wenn der NMT erst Montag gewesen wäre.

Dann müsste ich mit dem 19.9. dabei sein?

Mir geht die Rechnerei noch ziemlich ab... muss mich auch weiterhin an den Mama-Gedanken gewöhnen.

Freue mich aber trotzdem auf einen regen Austausch mit euch!

:freches grinsen:

sandra1990
12.01.2011, 13:50
Hallo Wortfee :blumengabe:

wie geht es dir denn jetzt mit dem Gedanken?
der 19.9 klingt gut bei dir bzw. ich hatte am Montag auch NMT und bei mir zeigt es den 20.09 aber bei den jetzigen Daten bleibt es ja am Schluss eh nicht :freches grinsen:

langsam werden wir ja hier ein großer Haufen :freches grinsen:
UND wir sind noch nicht am Ende des Monats angelangt :liebe:

myDara
12.01.2011, 13:54
Auf ein schlagendes Herz am Freitag hoffe ich natürlich auch!
Sonst hat sich der Besuch beim FA nicht wirklich ausgezahlt!

Lanora:wangenkuss: wie schön!!!!!

Medina07
12.01.2011, 14:29
Hallo! Ich melde mich auch mal wieder.

Zuerst mal ein ganz herzliches Willkommen an die vielen Glücklich-Neu-Getesteten:blumengabe: Ich freue mich schon auf unsere gemeinsame Kugelzeit!

Mein Mitleid für alle Übelkeitsgeplagten :in den arm nehmen: Bei mir hält sich das in Grenzen. Oftmals ist mir abends etwas schlecht, aber das lässt sich aushalten. Ich hab gelesen, dass Mandeln da helfen sollen. Hab mir deshalb welche ins Büro gelegt, und esse sie, wenn mir etwas schlecht ist. Hilft ganz gut, aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein:smirksmile: Was micht etwas nervt, sind meine Brüste. Die spannen ganz extrem und v.a. beim einschlafen auf dem Bauch ist das echt unngenehm. Mr Medina nennt mich schon "Pam":knatsch:

Und hier noch die aktualisierte Liste. Ich finde es gerade sooooooooooo schön, dass ich mich da eintragen kann!!!

Unsere Septemberflöhchen:

Minelli - 35, Bern, Erstmami 6. Woche, VET lt. Internet 2.9.11
Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 7. Woche, VET 3.9.11
Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 7. Woche , VET 05.09.2011
Kokoni - 27, Erstmami, VET ist der 5.9.2011
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11
Dara - 28, Zweitmami, mehr weiss sie noch nicht
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 5. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

Wortfee
12.01.2011, 20:34
@Sandra: Ich würde sagen, es geht jeden Tag besser. Ich hab zwar keinen Schimmer, wie ich mich so als Mutter machen werde, als Schwangere find ich mich schon ganz gut :smirksmile:
Ne, jetzt im Ernst: Ich freue mich inzwischen ziemlich doll... noch etwas verhalten, bin ja auch erst in der 5. Woche... also abwarten und Tee trinken.

Achso, und Medina: Phänomenal große Brüste hab ich auch! :freches grinsen:
Mein Freund ist begeistert...

Lanora
12.01.2011, 20:55
hast du schon beim FA angerufen?
nein. wir fahren jetzt erst mal ein paar tage weg, freunde und die oma meines mannes besuchen. das ist schon lange geplant. vor anfang februar kann ich also nicht gehen. aber vielleicht rufe ich morgen trotzdem schon mal an und lasse mir einen termin geben.

mandeln haben bei mir letztes mal super gegen sodbrennen geholfen.

ich merke bis jetzt noch gar nichts, fühle mich also eher unschwanger. vielleicht etwas müder als sonst. aber das kann auch einfach daran liegen, daß ich nachts nicht so gut schlafe.

darf/soll man sich in die liste selbst eintragen? ich mach einfach mal:

Minelli - 35, Bern, Erstmami 6. Woche, VET lt. Internet 2.9.11
Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 7. Woche, VET 3.9.11
Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 7. Woche , VET 05.09.2011
Kokoni - 27, Erstmami, VET ist der 5.9.2011
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11
Dara - 28, Zweitmami, mehr weiss sie noch nicht
Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 5. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

Sasunne
13.01.2011, 09:31
liebe septembermamis, hier ist noch ein neuzugang! :smile:

ich hatte am letzten samstag NMT, habe heute früh getestet, war mir aber schon vorher ziemlich sicher, daß ich schwanger bin, weil mein zyklus sonst immer extremst pünktlich ist. und freue mich jetzt auf ein mitte-september-baby (19.9. sagt mein schlaues buch).

ich bin 35 jahre alt und habe bereits eine tochter (knapp 1,5 jahre alt).

uns allen eine frohe kugelzeit! :blumengabe:
und einen extra lieben gruß an die dara! :kuss: schön, daß wir diesmal synchronschwanger sind!

Hallo Lanora! :blumengabe:
Sag, hast Du es auch schon ab Einnistung gespürt? Ich wusste es sofort! Ich habe meine Mutterbänder gespürt, mein Kreislauf war unten und mein Puls raste...

Oder als Deine Mens hätte kommen sollen?




Hallo, ich auch!
Ich komme hierher (http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/147316-positiver-test-ist-das-positv.html)... und reihe mich nach dem Arzttermin heute mal ein.
Ich habe am Sonntag früh getestet und war mir auch ziemlich sicher... auch wenn der NMT erst Montag gewesen wäre.

Dann müsste ich mit dem 19.9. dabei sein?

Mir geht die Rechnerei noch ziemlich ab... muss mich auch weiterhin an den Mama-Gedanken gewöhnen.

Freue mich aber trotzdem auf einen regen Austausch mit euch!

:freches grinsen:

Das ist schön! Ich habe Deinen Strang ein bißchen verfolgt und freue mich, dass Du Dich langsam an den Gedanken des "Dickwerdens" gewöhnst!! :freches grinsen: :freches grinsen:



Auf ein schlagendes Herz am Freitag hoffe ich natürlich auch!
Sonst hat sich der Besuch beim FA nicht wirklich ausgezahlt!


Oh, der Termin ist morgen? Dann drücke ich alle zur Verfügung stehenden Daumen und großen Zehen!!! Bin gespannt auf Deinen Bericht...
Bei mir wird es erst der nächste Mittwoch sein...



mandeln haben bei mir letztes mal super gegen sodbrennen geholfen.


Ja, habe ich schon ausprobiert. Sie helfen mir auch gegen Übelkeit! Ich habe jetzt immer welche in der Büroschublade!

Übrigens: Ich habe gerade festgestellt, dass ich hier mit meinen 38 Jahren die "Omi" bin!! :freches grinsen: :freches grinsen:

myDara
13.01.2011, 09:33
lanora schläfst du nicht so gut weil dein kind dich nicht lässt oder hast du einen leichten schlaf? ich nämlich auch (naja eigentlich beides)...aber auch wenn der kurze mal gut schläft werd ich total oft wach und schlaf ganz seicht! und das ist ja erst der anfang:knatsch:


Guten Morgen Mädls!

so heute ist mein "echter" freier vormittag! der kurze ist in der kita, die putzfee wirbelt durchs haus und ich hab noch bis halb zwölf frei! herrlich und viel zu kurz so ein vormittag! überleg oft ob ich den kleinen bis nachmittags in der ktia lassen soll brings aber nicht übers herz! er hängt so an mir:liebe:

ich fühl mich auch noch total unschwanger und genieße jeden tag wo es so ist! die übelkeit in der ersten schwangerschaft fand ich so fürchterlich, nein danke dass lasses ich dieses mal aus!!


:blumengabe:

Wortfee
13.01.2011, 09:50
Hallo ihr Lieben,

ich bin auch totmüde... ich habe normalerweise einen gesegneten Schlaf, aber seit ein paar Tagen wache ich ständig auf und bin morgens wie gerädert und schlecht gelaunt... :knatsch:


Sag, hast Du es auch schon ab Einnistung gespürt? Ich wusste es sofort! Ich habe meine Mutterbänder gespürt, mein Kreislauf war unten und mein Puls raste...

Das mit dem Puls merke ich auch.. ich mache viel Sport und hab deshalb ein ganz gutes Gefühl für meinen Puls.. in der letzten Zeit geht der echt schnell hoch... sogar beim Treppensteigen und solchen Sachen.

Naja. Lasst euch nicht von meiner miesen Laune runterziehen, schon gar nicht Du, Dara, an deinem freien Tag!
:blumengabe:

myDara
13.01.2011, 12:06
Keine Sorge Wortfee, mein freier Tag ist ohnehin vorrüber! Junior mampft grad noch und dann werden wir gemeinsam mittagsschlaf machen im großen bett! da er ein ganz kuscheliger ist genieße ich das aber sehr:liebe::liebe:
mit den launen habe ich es auch schon so! manchmal werd ich von einer sekunde auf die andere total unleidig und fühl mich dann auch ganz unwohl!

aber auch das kenne ich gott sei dank schon von mir ... und ich hoffe ja drauf dass ich diesesmal solche launen selbst etwas gelassener sehen kann...


mein mann ist halt tlw. ganz schön arm mit mir!

Lanora
13.01.2011, 12:47
Sag, hast Du es auch schon ab Einnistung gespürt?
nein, gar nicht. im gegenteil, ich war schon so gut wie sicher, daß es diesen zyklus nicht geklappt hat, weil ich ca. 3 tage vor NMT unterleibsziehen bekam und dachte, mensvorboten. zwar etwas zu früh, aber das kann sich ja auch mal verschieben. aber als sich bei NMT+1 noch nichts von der mens abgezeichnet hat, war ich schon fast sicher. weil mein zyklus halt sonst fast auf die stunde pünktlich ist.


lanora schläfst du nicht so gut weil dein kind dich nicht lässt oder hast du einen leichten schlaf?
normalerweise weder noch. die kleine meldet sich nie nachts, und ich schlafe wie ein stein. :smile: momentan kann ich aber abends schlecht einschlafen und werde dann nachts grundlos oder weil ich aufs klo muß wach. und dann liege ich da. allerdings war das gott sei dank bisher nicht jede nacht, sonder nur immer mal. dann muß ich halt mittagsschlafen halten zum ausgleich. zum glück klappt das meistens.

sandra1990
13.01.2011, 17:11
ja schlafen kann ich nachts momentan auch nicht so gut, ich wach auch nachts immer auf und kann dann nicht mehr einschlafen :pfeifend:

ich habe jetzt am 27.01. um 15:15 Uhr einen FA-Termin! da kriegt meine Mama dann abends ein (hoffentlich) tolles Geburtstaggeschenk und dann können wir es endlich unseren Familien sagen :freches grinsen:
bin schon sooo auf die Gesichter gespannt

habt ihr es euerer Familie schon gesagt?

Kokoni
13.01.2011, 20:06
Nabend :)

Also ich habs meinen Eltern Silvester schon gesagt, da es bei uns unerwartet war, mussten wir einigen davon berichten um es fassen zu können. Auf jeden Fall haben sich alle super gefreut, klaro auch Tränchen weggedrück, war ganz rührend, aber der allgemeine Rest erfährt es erst nach den 3 Monaten, wenn sie es teilwiese nicht schon wissen :)

Schlafen ist bei mir auch nicht mehr so wie vorher, irgendwie hat sich jetzt schon alles geändert...Übelkeit kommt und geht, wie sie möcht...bin froh, dass die stressige Zeit in der Uni vorbei ist...

Habt ihr irgendwelche Helferlein, gegen die Übelkeit? Trink ganz viel Fencheltee, aber vielleicht wist ihr was besseres...

LG Kerstin

Lanora
13.01.2011, 21:26
habt ihr es euerer Familie schon gesagt?
wir noch nicht. wir haben sie alle noch nicht persönlich gesehen und wollten das nicht am telefon machen. aber wir wissen es ja selbst erst ein paar tage. auf jeden fall sagen wir es bald, also warten nicht die 12 wochen ab oder so.

mittel gegen übelkeit fallen mir spontan keine ein. meistens hat essen geholfen. aber am schlimmsten war es sowieso nur morgens.

myDara
14.01.2011, 09:24
bei übelkeit kann ich auch nur sagen: ausstehen und regelmäßig essen! knäckebrot und müsliriegel immer in der tasche haben!

wir haben es ein paar guten freunden gesagt, wenn bei dem fa termin heute alles bestätigt wird werden wir es am wochenende unseren familien sagen! auch auf der arbeit möcht ich es relativ schnell sagen, die werden ehnicht hocherfreut sein dass ich schon wieder bald gehe....

myDara
14.01.2011, 14:29
hallo ihr lieben,

bis auf fast 1,5 h wartenzeit war der termin super! hab meinen muki pass bekommen und das klitzekleine herzerl bumpert auch schon! schon krass dass ein 2,9 mm böhnchen dann auch noch so ein futzi herzi hat dass am us blinkt!

und gott lob es blinkte nur eines:liebe:

nächster termin ist in fünf wochen da sieht man dann ja wirklich schon mehr!!

eine lustige naja oder eher so:knatsch: sache noch: beim blutabnehmen fragte mich die sprechstundenhilfe dann ob es denn schon mein zweites kind sei (weil ich von mir aus sagte dass ich a negativ bin und die spritze brauche und ich auch tox. negativ bin) als ich dann sagte dass ich schon einen fast zweijährigen habe meinte sie nur ganz kühl: na viel spaß dass wird anstrengend:freches grinsen:

na prima:pfeifend: da kriegt man direkt lust aufs kinderkriegen

sandra1990
14.01.2011, 16:51
Dara :liebe: schön ein schlagendes Herz :liebe:

war bestimmt ein toller Moment oder?

Lanora
14.01.2011, 19:59
dara, gratulation zum termin! :jubel:das hört sich ja alles super an. weißt du deinen ET jetzt genauer?

hast du einen neuen mutterpaß bekommen? bei uns passen glaube ich 2 kinder in einen. ich muß mal suchen, wo ich meinen habe.

und fühlst du dich immer noch unschwanger?
ich ja. ich frage mich zwischendurch dann schon mal, ob ich wohl wirklich schwanger bin. heute habe ich mal etwas unterleibsziehen, aber das fühlt sich eher seltsam an. ich hoffe, es ist trotzdem alles ok.

daß 2 kinder in dem abstand anstrengend sind, glaube ich. deshalb hatten wir ja überlegt, ob wir noch ein jahr warten. aber irgendwie war es mir so dann doch lieber. und andere schaffen das auch.

@all (auch wenn es noch sehr früh ist): wollt ihr lieber einen jungen oder ein mädchen?

myDara
14.01.2011, 20:30
lanora, ja die frauenärztin hat mir den 10. september ausgerechnet, allerdings rechnen die ja mit 28 tages zyklen und meine sind mindestens 31. ! also es muss ein längerer zyklus sein denn wir hatten in diesem monat um den es rum genau einmal sex:peinlich::peinlich::peinlich: und darum weiss ich es so genau!

aber man kann das ja eh nie so genau sagen mit et nicht wahr?!

bei uns ist 1 kind = 1 muki pass (österreich), also schlepp ich jetzt zwei rum:liebe:

und ich musste total lachen weil ich in der praxis einen lustigen artikel im eltern gelesen hab wo es ums wiegen in der frauenarztpraxis ging! und das die meisten frauen es total doof finden mitten unterm tag, voll angezogen und mit nahrung im bauch gewogen zu werden weil das ja das ergebnis so fälscht:freches grinsen: das seh ich nämlich genau so! und auch wenn die waage der ärtzin total zu gunsten meines körpers geht (mindestes drei kilo weniger als es wirklich ist) bin ich bei der letzten ss zum schluss immer so leicht bekleidet wie im winter möglich hingestapft!

@zipperleins:bis auf weiteres merk ich gott sei dank noch nix, das kann ruhig so bleiben! je unspektakulärer diese ss ist desto lieber wärs mir! bei der ersten hatte ich troubles genug!

@gewschisterabstand: ich weiss gar nicht ob 2,5 jahre noch sooooo schlimm ist! wirklich schlimm stell ich mir alles so zwischen 13 und 20 monaten vor wo das größere kind auch noch total baby ist! ausserdem hab ich ja den bonus dass der kurze 30 h in der woche in die kita geht und wir die oma ganz nah und sehr verfügbar haben!

@geschlecht: da wir schon einen jungen haben hätten wir natürlich jetzt total gerne ein mädchen:liebe:

@sandra: ja ein total schönes gefühl, mich flasht einfach immer wieder dass ein 2,9 mm teilchen schon ein schlagendes herz besitzt! krasse natur!

Mittwoch
15.01.2011, 09:38
Wer von euch kann mich denn mal zum Testergebnis beraten? Mein Mann und ich saßen heute früh sehr ratlos vor einer blassen Linie. Kontrollfenster leuchtende Linie, Schwangerschaftsfenster war ein Strich durch, aber eben nicht leuchtend weinrot wie im Kontrollfenster... Die negativen Tests, die ich ja leider schon häufig gemacht habe, waren immer schneeweiß im Schwangerschaftsfenster, jetzt habe ich gestern und heute getestet und jedesmal war im Schwangerschaftsfenster eine helle Linie.

Boah, ich schreibe hier voll den verwirrten Stuss. Die eigentliche Frage ist: wie häufig ist falsch-positiv? Oder war bei jemandem von euch die Linie hell?
Ich ging immer von Gleichfarbigkeit im Test aus, aber im Beipackzettel steht auch, dass die Linien nicht gleich intensiv sein müssen.
Arzttermin kann ich mir ja erst Montag machen, aber ich bin gerade so akut verwirrt...

wirre Grüße
Mittwoch

sandra1990
15.01.2011, 10:06
Mittwoch Linie ist Linie, solange sie in der angegebenen Zeit gekommen ist! wie weit wärst du denn jetzt?
wenn du dir unsicher bist, dann würde ich in einen Clearblue investieren, da gibt es diese Stricheraterei nicht!

also ein falsch positiv gibt es eigentlich nicht, da der Test ja nur anschlägt wenn HCG im Körper ist! dann sage ich mal leise Glückwunsch :liebe:

myDara
15.01.2011, 10:10
mittwoch positiv ist positiv! und ein bisschen schwanger gibt es nicht! also gratuliation:blumengabe:

oh mann es ist erst zehn uhr vormittags und ich habe sooo verdammten heisshunger auf eine frühlingsrolle vom chinesen mit süss sauer soße!

sandra1990
15.01.2011, 10:17
mittwoch positiv ist positiv! und ein bisschen schwanger gibt es nicht! also gratuliation:blumengabe:

oh mann es ist erst zehn uhr vormittags und ich habe sooo verdammten heisshunger auf eine frühlingsrolle vom chinesen mit süss sauer soße!

:freches grinsen::freches grinsen: dann solltest du deinem Heißhunger nachgehen!

Mittwoch
15.01.2011, 10:22
Ich hätte meine Tage am Montag (spätestens Dienstag) kriegen sollen und bin da sonst recht pünktlich. Außerdem fühle ich mich seit zwei Wochen "anders", ich kann das jetzt nicht genau beschreiben und mir sind Brüste gewachsen. Ohne zunehmen. Einfach so.

Aber ich kaufe heute (sobald ich diese blöde Übersetzung endlich fertig habe) einfach alle Schwangerschaftstests im Rhein-Main-Gebiet auf. Wer noch einen braucht, sollte also vor 12 Uhr im Großraum Rhein-Main einen kaufen gehen.

Ab ca. 12.30 Uhr (ich bin schnell), wird es nämlich keine mehr geben. :freches grinsen:

*jetzt bin ich noch wirrer*
Mittwoch

sandra1990
15.01.2011, 10:29
Mittwoch na dann bist du bestimmt schwanger :freches grinsen:
meine Tage hätten auch am Montag kommen sollen :liebe:

Mittwoch
15.01.2011, 10:30
& danke euch!

Jetzt kommt mir auch noch die Höflichkeit abhanden vor lauter Strichraterei!

Inaktiver User
15.01.2011, 11:38
*reinhüpf*

Mittwoch, du bist bestimmt schwanger - die Kontrolllinie war bei mir immer viiiiiel dunkler als die Schwangerschaftslinie, und das Ergebnis ist nun 2 Monate alt :liebe:

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute! :blumengabe:

*wiederraushüpf*

Lanora
16.01.2011, 09:46
mittwoch, herzlich willkommen! :blumengabe: ich denke auch, ein blasser strich ist schwanger. vielleicht wird er mit der zeit noch dunkler, wenn das HCG weiter gestiegen ist. ich denke auch, du kannst dich schon freuen! :smile:

dara, hi hi. das problem mit dem wiegen kenne ich auch. ich hatte meinen FA damals auch gefragt, ob ich mich nicht lieber morgens zu hause nackt und nüchtern selbst wiegen und die werte in den mutterpaß eintragen darf. :smile: die idee fand er aber nicht so gut leider.

ich glaube aber, diesmal ist mir das auch egaler. wie viel hattest du bei der letzten schwangerschaft zugenommen? bei mir waren es 15 kg, das fand ich sehr ok. ich wollte möglichst nur unter 20 bleiben.

ich habe tatsächlich vergessen, am freitag noch beim FA anzurufen! muß ich morgen machen.

ich hoffe, euch geht es allen gut!

ach und gestern habe ich es meinen eltern erzählt. die haben sich natürlich ein loch in den bauch gefreut. aber trotzdem vorsichtig gefragt, ob es denn gewollt war.
:engel:

Lanora
16.01.2011, 09:48
ich sehe gerade, daß ich seit dem 19.9. registriert bin - genau der ET. zufälle gibt es manchmal...

myDara
16.01.2011, 18:57
wir haben es am wochenende auch unseren familien gesagt, die haben sich tierisch gefreut, sehr süss!

lanora ich hab 13 kg zugenommen, war ok obwohl ich mich zum schluss schon wie eine elefant gefühlt habe! ich schwanke diesesmal zwischen ich pfeiff total drauf, ist eh die letzte ss und schau bloß dass es nicht zu viel wird! ich kann mich erinnern dass die letzten vier kilo irgendwie schon hartnäckig waren und erst mit trennkost weg gingen!

Wortfee
17.01.2011, 14:06
Hallo ihr Lieben!

Lanora:
ich habe tatsächlich vergessen, am freitag noch beim FA anzurufen! muß ich morgen machen.
DAS finde ich echt witzig... ich denke gefühlte siebenhundert Mal pro Minute: "ICH BIN SCHWANGER"... So richtig hab ich das immer noch nicht begriffen... :freches grinsen:

Mir ist auch nicht schlecht... aber ich bin ja heute auch erst bei 5+0.. oder schreibt man dann nur 5?

Mein nächster Termin ist am 24.1., ich hoffe, dass man dann schon was sehen kann. Was meint ihr, soll ich meinen Freund dann schon mitschleppen? Oder ist das dann eher blöd...?

Und dann wüsste ich ja zu gerne, was aus Mittwoch geworden ist?

Erstmal liebe Grüße und einen schönen Tag:blumengabe:

myDara
18.01.2011, 08:51
guten morgääähn!

hier tut sich ja kaum was! müssten doch langsam noch ein paar septembermamis zu uns stoßen oder?

was aus mittwoch geworden ist würde mich auch brennend interessieren!

lanora hast du deine fa angerufen? oder bist du jetzt grad bei der schwiemu??

Wortfee
18.01.2011, 10:59
Hallo Dara,
ja, schade... ich hatte auch auf ein bißchen mehr Austausch gehofft - in meiner Umgebung gibt es überhaupt keine Schwangeren und erzählen will ich es hier auch noch keinem...
Mein armer Freund wird Abends immer schon vollgequatscht mit dem Thema... :smirksmile:

Die 13 kg, die du zugenommen hast, ist das im Rahmen? Und, was mich auch brennend interessiert: Wird der Bauch hinterher überhaupt wieder einigermaßen wie vorher?
Sorry, falls das irgendwie zu privat ist... ich weiß bloß sonst nicht, wen ich fragen soll... :knatsch:

LG

Elchtante
18.01.2011, 22:18
Hallo Ihr alle,

ich bin einfach nur schreibfaul. Daher hier auch nur in Kurzform. Ich hätte heute den ersten Termin bei der Frauenärztin gehabt, habe diesen aber abgesagt. Stattdessen habe ich mir letzte Woche eine Hebamme gesucht, die die Schwangerschaftsbetreuung bei mir übernimmt. Je mehr ich las über ständige Untersuchungen und Ultraschalls etc... umso falscher fand ich das alles für mich und meine Schwangerschaft. Ich habe mir in den letzten Jahren so viele Gedanken gemacht, wie ich es gerne mal hätte und wenn man dann plötzlich schwanger ist, dann vergisst man das erstmal. Jetzt habe ich wieder zu "meinem Weg" gefunden und der fühlt sich gut an. Mut gemacht haben mir dabei auch Matzi's Beiträge aus dem Juli-Strang :ahoi:
Heute war die Hebamme zum ersten Mal da und war mir sehr sympathisch. Erstes Ultraschall habe ich voraussichtlich am 4. Februar, überlege aber noch, ob ich doch wieder zu meiner bisherigen Frauenärztin gehe, die der Hebammenbetreuung offener gegenübersteht als die, bei der ich nun Termin habe. Mal sehen.
Ansonsten hat mich die Übelkeit seit einigen Tagen ganz fest im Griff. Am schlimmsten ist es gegen Abend. Übergeben habe ich mich auch schon ein paarmal, wobei ich es jedesmal nicht mehr bis zum Klo geschafft habe :peinlich: :knatsch:
Und müüüüüüde bin ich. Ich könnte nur schlafen. Leider gibt es hier immer ziemlich viel zu tun aber ich lege Ruhepausen ein.

Ich hoffe, Euch allen geht es gut und den Flöhchen ebenso :blumengabe:
Liebe Grüße,
Elchtante

myDara
19.01.2011, 09:05
Huhu Wortfee,

der Austausch wird sicher reger je mehr es sind und je besser wir uns kennen! In meinem Alten Strang kenn ich manche sogar schon persönlich und das obwohl wir hunderte von Kilometer auseinander wohnen!

Ja die 13 Kg sind voll im Rahmen, ich bin recht groß 1,80 und recht zierlich 59 kg und ich meine ich hätte sogar bis 20 Kilo zunehmen dürfen. Aber zum Schluss hab ich mich schon recht Walfischartig und unbeweglich gefühlt!

Der Bauch wird nicht mehr so wie früher, zumindest bei mir nicht! Ich hab zwar alles wieder an Kilos verloren und bin sgoar noch etwas dünner geworden aber die Haut am Bauch bleibt einfach weicher. Da konnte ich Sit Ups machen und Joggen gehen was ich will es blieb einfach weicher. Aber ich hatte weder Streifen noch Risse, also rein optisch war er schon wie früher!

Elchtante, du arme Schei* SS Übelkeit. Hast du dir schon die Sea Bänder aus der Apotheke geholt? Das sind so Tapes für die Handgelenke bei Reiseübelkeit (zb. Segeln) und die Helfen manchen recht gut in der SS. Mir hat das in der ersten SS etwas die Übelkeit gelindert! Wenn ohne US für dich der bessere Weg ist dann ist das doch toll, ich finds prima dass du auf dein Gespür vertraust....


Ich bin auch hundemüde und könnte den ganzen Tag schlafen! Lieberweise schläft der Kleine jetzt in der Nacht ganz brav und wenn nicht übernimmt Papa schon mal das ganze. Genauso das Windelwechseln in der Früh das hält meine Nase nämlich grad nicht so gut aus!
Ansonsten bei mir alles prima, ich bin irgendwie so in einer -laissez faire- stimmung, so oberentspannt!

Sasunne
19.01.2011, 09:28
Guten Morgen!

Da bin ich auch 'mal wieder!!!
Komme gerade von meiner FÄ--- das Herzchen bummert regelmäßig!!! :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
:liebe: Ich bin jetzt schon stark verliebt!! :freches grinsen:

Ab jetzt ist es für mich richtig "real", dass in mir neues Leben entsteht...
Vor allen Dingen, wenn man dann auch noch den Mutterpass überreicht bekommt. :smirksmile:

Wir sind total aus dem Häuschen!
Meine Werte sind alle toll- ich habe sogar Toxoplasmoseschutz. Also kann ich endlich wieder Salami essen! :freches grinsen:




wir haben es am wochenende auch unseren familien gesagt, die haben sich tierisch gefreut, sehr süss!


Dara, ab jetzt gibt es für uns auch ein "Go"! Unsere Eltern sind für Sonntag zum Essen eingeladen. Bin auf die Reaktionen gespannt. Meine Mutter wird wahrscheinlich hyperventilieren! :smirksmile:




hier tut sich ja kaum was! müssten doch langsam noch ein paar septembermamis zu uns stoßen oder?

was aus mittwoch geworden ist würde mich auch brennend interessieren!


Ja, es ist ein wenig ruhig hier-- ich gelobe Besserung!!! :blumengabe:

Stimmt, Mittwoch hat sich nicht wieder gemeldet. Gib' doch bitte Laut!



Hallo Ihr alle,

ich bin einfach nur schreibfaul. Daher hier auch nur in Kurzform. Ich hätte heute den ersten Termin bei der Frauenärztin gehabt, habe diesen aber abgesagt. Stattdessen habe ich mir letzte Woche eine Hebamme gesucht, die die Schwangerschaftsbetreuung bei mir übernimmt. Je mehr ich las über ständige Untersuchungen und Ultraschalls etc... umso falscher fand ich das alles für mich und meine Schwangerschaft. Ich habe mir in den letzten Jahren so viele Gedanken gemacht, wie ich es gerne mal hätte und wenn man dann plötzlich schwanger ist, dann vergisst man das erstmal. Jetzt habe ich wieder zu "meinem Weg" gefunden und der fühlt sich gut an. Mut gemacht haben mir dabei auch Matzi's Beiträge aus dem Juli-Strang :ahoi:
Heute war die Hebamme zum ersten Mal da und war mir sehr sympathisch. Erstes Ultraschall habe ich voraussichtlich am 4. Februar, überlege aber noch, ob ich doch wieder zu meiner bisherigen Frauenärztin gehe, die der Hebammenbetreuung offener gegenübersteht als die, bei der ich nun Termin habe. Mal sehen.
Ansonsten hat mich die Übelkeit seit einigen Tagen ganz fest im Griff. Am schlimmsten ist es gegen Abend. Übergeben habe ich mich auch schon ein paarmal, wobei ich es jedesmal nicht mehr bis zum Klo geschafft habe :peinlich: :knatsch:
Und müüüüüüde bin ich. Ich könnte nur schlafen. Leider gibt es hier immer ziemlich viel zu tun aber ich lege Ruhepausen ein.

Ich hoffe, Euch allen geht es gut und den Flöhchen ebenso :blumengabe:
Liebe Grüße,
Elchtante

Hallo Elchtante,
Deine Entscheidung finde ich richtig! Ich glaube, man sollte immer auf das eigene Bauchgefühl hören!

Mir geht es da z.B. mit der Fruchtwasseruntersuchung so. Da ich 38 bin, gehöre ich ja automatisch zur Risikogruppe. Also wird einem die Fruchtwasseruntersuchung als "wichtig" genannt.
Ich möchte aber gar nicht! Fühle mich nicht gut bei dem Gedanken, eine Nadel im Bauch zu haben und das Flöhchen zu erschrecken.
Mr. Right war eigentlich im Vorfeld immer dafür-- also gibt es hier auf jeden Fall Redebedarf... :smirksmile:

Ich hoffe es geht euch allen gut!!!!!
Liebe Grüße von einer überglücklichen
Sasunne

myDara
19.01.2011, 10:04
Also von der Fruchtwasseruntersuchung würde ich auch (wenn es nicht ganz dringend notwendig ist und eindeutige Hinweise gibt dass was nicht stimmt) abraten, die ist ja auch gar nicht so ohne oder??

Hm komischerweise ist für mich dieses Mal die Realität noch so gar nicht da.... ich hab mir gestern Abend vorgestellt dass wir bald zu viert auf der Couch flotzen am Abend:liebe:

Die einzige Sache vor der ich schon ein bissl Angst habe: Hochsommer, Hochschwanger, Kleinkind :knatsch:

Sasunne
19.01.2011, 10:22
Nee, die Fruchtwasseruntersuchung ist nicht ohne, da hast Du recht!!!

Ich denke auch, dass man im Vorfeld etliche andere Untersuchungen machen kann und sollte es DANN Unregelmäßigkeiten geben, kann man ja noch immer...
Vor allen Dingen ist diese Untersuchung ja sehr spät und ich wüsste gar nicht, was ich machen sollte, wenn dann ein eindeutig negatives Ergebnis im Raum stehen würde...??

Ich kann's mir noch gar nicht vorstellen, zu Dritt zu sein! :freches grinsen:
Ich konnte mir bis vorhin ja noch nicht einmal vorstellen, dass in mir Leben erwächst!!
Aber das Flöhchen lebt! Unglaublich!

Für Dich ist es ja schon das zweite Mal-- aber ich denke, noch immer unfassbar, was Dein Körper mit Dir macht, oder?

myDara
19.01.2011, 10:32
Für Dich ist es ja schon das zweite Mal-- aber ich denke, noch immer unfassbar, was Dein Körper mit Dir macht, oder?

Absolut! Eben so groß wie ein Wasserfloh und dann sitzt das Ergebnis neben einem und sagt Mama:liebe: Für mich ist das echt das letzte Abenteuer der Menschheit und es ist schon wahnsinn dass wir Mädls solche Wunder vollbringen (gut man braucht auch ein bisschen den Mann dazu:pfeifend:)

Lustigerweise ertappe ich mich aber ganz oft dabei dass ich für Stunden vergesse dass ich wieder schwanger bin: unlängst hab ich zu meinem Mann gesagt: du im Sommer fahren wir wieder öfter mit dem Rad in die Stadt auf ein Campari Orange:peinlich:

DAS wär mir bei der ersten nicht passiert!

Sasunne
19.01.2011, 10:40
Absolut! Eben so groß wie ein Wasserfloh und dann sitzt das Ergebnis neben einem und sagt Mama:liebe: Für mich ist das echt das letzte Abenteuer der Menschheit und es ist schon wahnsinn dass wir Mädls solche Wunder vollbringen (gut man braucht auch ein bisschen den Mann dazu:pfeifend:)

Lustigerweise ertappe ich mich aber ganz oft dabei dass ich für Stunden vergesse dass ich wieder schwanger bin: unlängst hab ich zu meinem Mann gesagt: du im Sommer fahren wir wieder öfter mit dem Rad in die Stadt auf ein Campari Orange:peinlich:

DAS wär mir bei der ersten nicht passiert!

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Das letzte große Abenteuer... sehr schön ausgedrückt!!!
Und wenn ich in Mr. Rights Augen sehe, weiß ich erst recht, welch Wunder wir Menschen vollbringen können. Ist es für uns Mädels schon unglaublich, so ist es für die Herren der Schöpfung wohl gar nicht fassbar!! :liebe:
Er läuft jetzt wie ferngesteuert durchs Leben und schüttelt nur noch ungläubig den Kopf! :freches grinsen:
Heute morgen hat er zu mir gesagt: "Fahr' vorsichtig!" und ich musste so lachen... "Dito!" habe ich nur gesagt und mir gedacht: "Uihuihuih, hoffentlich kommt er heile an!" :liebe:

myDara
19.01.2011, 10:59
Hmmm also DAS hält sich definitiv beim zweiten auch in Grenzen:freches grinsen: ich muss ja froh sein wenn Herr Dara am Abend fragt wie es mir geht!

Aber beim Sohnemann haben wir das auch alles ausgiebigst zelebriert:liebe:

Sasunne
19.01.2011, 11:09
Hmmm also DAS hält sich definitiv beim zweiten auch in Grenzen:freches grinsen: ich muss ja froh sein wenn Herr Dara am Abend fragt wie es mir geht!

Aber beim Sohnemann haben wir das auch alles ausgiebigst zelebriert:liebe:

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Na, da siehste 'mal! Wird also doch zur "Routine" bei euch!!

Aber im Ernst: Das hört man doch immer, dass die zweite SS eher "nebenher" läuft. Vor allen Dingen, wenn schon ein Geschwisterkind da ist, was bespaßt werden muss.
Ich stelle mir vor, dass es auch Vorteile haben kann-- die Sorgen, die man sich z.B. in den ersten 12 Wochen ständig unterschwellig macht, treten wahrscheinlich etwas in den Hintergrund, oder?

Sasunne
19.01.2011, 12:19
Unsere Septemberflöhchen:

Minelli - 35, Bern, Erstmami 6. Woche, VET lt. Internet 2.9.11
Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 7. Woche, VET 3.9.11
Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 8. Woche , VET 05.09.2011
Kokoni - 27, Erstmami, VET ist der 5.9.2011
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11
Dara - 28, Zweitmami, mehr weiss sie noch nicht
Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 5. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

myDara
19.01.2011, 12:50
Minelli - 35, Bern, Erstmami 6. Woche, VET lt. Internet 2.9.11
Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 7. Woche, VET 3.9.11
Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 8. Woche , VET 05.09.2011
Kokoni - 27, Erstmami, VET ist der 5.9.2011
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11
Dara - 28, Zweitmami, VET 10.09.2011
Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 5. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

myDara
19.01.2011, 12:51
Nö die Sorgen rücken tatsächlich in den Hintergrund! Die einzige Sorge die ich habe ist dass die fiese Übelkeit doch noch kommen könnte:freches grinsen:

Wortfee
19.01.2011, 15:33
Mich vergessen!!! :Sonne:

32, Erstmama aus MV, 6. Woche, VET lt. Internet: 19.09.2011

:blumengabe:

Sasunne
19.01.2011, 16:06
Minelli - 35, Bern, Erstmami 6. Woche, VET lt. Internet 2.9.11
Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 7. Woche, VET 3.9.11
Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 8. Woche , VET 05.09.2011
Kokoni - 27, Erstmami, VET ist der 5.9.2011
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11
Dara - 28, Zweitmami, VET 10.09.2011
Wortfee - 32, Erstmama aus MV, 6. Woche, VET lt. Internet: 19.09.2011
Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 5. Woche, VET lt. Internet 20.09.11


P.S.: Sorry Wortfee!!! :blumengabe:
Habe einfach die Liste zitiert ohne nachzusehen... :smirksmile:

Liebe Grüße...

Mittwoch
19.01.2011, 18:38
Huhu die Damen! :ahoi:

Mich gibt es noch, aber mein Laptop war mit meinem Mann verreist! & ich musste auch noch eine Überstunde nach der anderen schieben (sonst hätte ich mich auf der Arbeit mal eingeloggt, aber dann wäre ich gar nicht mehr da raus gekommen :knatsch:). Ich habe von weiteren Tests abgesehen, nehme jetzt sicherheitshalber Folsäure und habe einen Arzttermin für den 28. ausgemacht, das war der frühestmögliche und gleichzeitig der spätestmögliche Termin, danach ist mein Arzt im Urlaub und ich wollte genau DIESEN Termin nicht bei der Vertretung haben...

Vorher glaube ich einfach nix:schild genau:. Sonst bin ich ja auch alles andere als medizinerhörig, aber DAS kann ich einfach nicht ohne den Herrn Dr. glauben.

OK, ich kriege meine Tage nach wie nicht, in meinem Unterleib grummelt es ganz komisch vor sich hin (v.a. abends) und ich habe es diese Woche schon zweimal hingekriegt, auf der Arbeit einzunicken:peinlich:, zusätzlich sind mir Brüste gewachsen, aber vielleicht, vielleicht, vielleichtleichtleicht könnte ja ein anderer Grund dahinterstecken, also warte ich auf den Arzttermin.

Ich bin wohl bekloppt. :freches grinsen:

LG
Mittwoch

Lanora
19.01.2011, 20:59
dass die zweite schwangerschaft mehr nebenher läuft, kann ich auch bestätigen. aber daß es SO schlimm ist, hätte ich auch nicht gedacht. :smirksmile: denke aber, das wird sich mit der zeit noch ändern. spätestens wenn der bauch dick ist, geht das schon nicht mehr unter.

nein, ich habe immer noch nicht beim FA angerufen. heute hab ich es immerhin versucht, aber niemanden erreicht. morgen aber! wir sind ja aber wie gesagt sowieso unterwegs, jetzt noch bei freunden, nächste woche bei der oma meines mannes. also vor übernächster woche wird es sowieso nichts.

mittwoch, daß du immer noch zweifel hast... aber hast schon recht. lieber etwas länger skeptisch als zu früh gefreut.

Sasunne
20.01.2011, 09:15
Moin Mädels!!!


Ich habe von weiteren Tests abgesehen, nehme jetzt sicherheitshalber Folsäure und habe einen Arzttermin für den 28. ausgemacht, das war der frühestmögliche und gleichzeitig der spätestmögliche Termin, danach ist mein Arzt im Urlaub und ich wollte genau DIESEN Termin nicht bei der Vertretung haben...

Vorher glaube ich einfach nix:schild genau:. Sonst bin ich ja auch alles andere als medizinerhörig, aber DAS kann ich einfach nicht ohne den Herrn Dr. glauben.

OK, ich kriege meine Tage nach wie nicht, in meinem Unterleib grummelt es ganz komisch vor sich hin (v.a. abends) und ich habe es diese Woche schon zweimal hingekriegt, auf der Arbeit einzunicken:peinlich:, zusätzlich sind mir Brüste gewachsen, aber vielleicht, vielleicht, vielleichtleichtleicht könnte ja ein anderer Grund dahinterstecken, also warte ich auf den Arzttermin.

Ich bin wohl bekloppt. :freches grinsen:

LG
Mittwoch

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Nachtigall, ick hör' Dir trapsen!!!! :smirksmile:

Mittwoch, bin sehr gespannt auf den 28.-- aber der ist ja erst nächste Woche Freitag!!! Wie hältst Du das aus? :freches grinsen:



dass die zweite schwangerschaft mehr nebenher läuft, kann ich auch bestätigen. aber daß es SO schlimm ist, hätte ich auch nicht gedacht. :smirksmile: denke aber, das wird sich mit der zeit noch ändern. spätestens wenn der bauch dick ist, geht das schon nicht mehr unter.

nein, ich habe immer noch nicht beim FA angerufen. heute hab ich es immerhin versucht, aber niemanden erreicht. morgen aber! wir sind ja aber wie gesagt sowieso unterwegs, jetzt noch bei freunden, nächste woche bei der oma meines mannes. also vor übernächster woche wird es sowieso nichts.


Meine Güte... Lanora, auch Du hast die Ruhe weg! :freches grinsen:
Aber Du kennst das ja schon... :smirksmile:
Wie geht's Dir denn? SS-Anzeichen irgendwelcher Art zur Zeit?

sandra1990
20.01.2011, 11:16
Unsere Septemberflöhchen

Minelli - 35, Bern, Erstmami 6. Woche, VET lt. Internet 2.9.11
Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 7. Woche, VET 3.9.11
Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 8. Woche , VET 05.09.2011
Kokoni - 27, Erstmami, VET ist der 5.9.2011
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11
Dara - 28, Zweitmami, VET 10.09.2011
Wortfee - 32, Erstmama aus MV, 6. Woche, VET lt. Internet: 19.09.2011
Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 6. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

bin auch wieder da :freches grinsen:, war 3 Tage auf Messe!
und meine Füße hätten keinen Tag länger mehr ausgehalten :freches grinsen: (typisch Bürotussi :pfeifend:)

wie gehts euch allen denn so?

mir gehts soweit eigentlich noch ganz gut, ich finde es auch noch sehr irreal! ab und zu ist mir übel, auch vor allem abends, und der Bauch tut ab und zu weg... aber hält sich alles in Grenzen!

Mittwoch ich bin mir ja trotzdem sicher, dass du schwanger bist :liebe:

irgendjemand hat doch noch ein schlagendes Herzchen gesehen oder?

man man, hab ich ein Gedächtnis, auf jeden Fall Herzlichen Glückwunsch dazu :freches grinsen::liebe:

noch 1 Woche dann habe ich auch Termin *freu* :liebe:

soo, muss dann mal weiterarbeiten :freches grinsen:

Liebe Grüße
Sandra

Lanora
20.01.2011, 15:13
heute habe ich bei der FA-praxis tatsächlich auch jemanden erreicht - aber eine doofe neuigkeit erfahren: meine FA ist dort nicht mehr. :heul: ich fand die soooo toll. sie praktiziert zwar noch, aber jetzt ganz am anderen ende der stadt. jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll. jedesmal eine halbe tagesreise auf mich nehmen (und das gegen ende der schwangerschaft ja immer häufiger) oder doch eine neue FA suchen? da weiß ich aber nicht, wen ich bekomme. ich habe ja schon sehr schlechte erfahrungen gemacht. echt blöd. :niedergeschmettert:

sasunne, nein keine deutlichen anzeichen. mein busen ist vielleicht einen tick größer und schmerzt etwas. aber nicht schlimm. und müde bin ich und mache jetzt jeden tag mittagsschlaf. übelkeit oder ähnliches aber nicht, toi toi toi. :smile:

Mittwoch
21.01.2011, 06:57
So Mädels, jetzt glaub ich's auch: gerade noch einen Test gemacht, den ich im Badezimmerschränkchen gefunden habe - der läuft ja sonst ab, gelle? :smirksmile:
:engel:
Und ich glaube, ich saß noch auf dem Pott, da kam schon die zweite Linie - diesmal nicht hell und blass, sondern feuerrot und fast schon blinkend.

Ich bin wohl schwanger.

Der Knaller.

:liebe:

Ich bin übrigens der festen Überzeugung, dass ich einen Jungen kriege. Man erinnere mich bitte irgendwann daran. :freches grinsen: Vielleicht kann ich ja zur Wahrsagerin umschulen? Dann kriege ich ne eigene Sendung auf Astro-TV und lese allen die Zukunft aus der Windel. :engel:

Mittwoch
21.01.2011, 07:04
PS: & gleich die nächste Frage: gibt es Reiterinnen unter uns? Mir fiel gerade ein, dass ich meinen Sommerreitkurs im August wohl vergessen kann :freches grinsen: Ist ja auch nicht schlimm, aber was ist mit den Monaten bis August, das Pferd muss ja bewegt werden...!? Das Internet gibt mir mal wieder sehr viele verschiedene und v.a. komplett konträre Antworten... *seufz*

Wortfee
21.01.2011, 07:36
Guten Morgen, liebe Frühaufsteher und herzlichen Glückwunsch an Mittwoch!!! :blumengabe:

Die Anderen haben es dir ja gleich gesagt.. :smirksmile:

Ich reihe mich da gleich ein, ich reite zwar nicht, aber ich will demnächst Skifahren.. auch hier findet man im Netz alles von "Mach, was dir gut tut" bis "Um Himmels willen, auf keinen Fall". Hm....

Sandra, haben wir am gleichen Tag Termin?? Ich muss (darf!!) am Mittwoch hin. Beim letzten Mal konnte sie ja nicht mehr als eine Schleimhaut sehen... Ich bin echt total gespannt... Nimmst du den Vater vom Floh auch mit?

Lanora, das ist echt doof. Bei mir war das ähnlich: Ich hatte eine tolle FÄ, bin in eine andere Stadt gezogen und hatte bis jetzt eine, die ich echt blöd fand... hab mir aber jetzt eine neue gesucht für die SS, die ich echt total nett finde... vielleicht versuchst dus einfach mal oder fragst im Freudeskreis herum?

Ansonsten gehts mir prima, nur ganz wenig Übelkeit abends, bissl müde und beim laufen komme ich echt schnell aus der Puste... aber sonst find ich SS echt prima... erinnert mich bei Gelegenheit dran :pfeifend:

Euch allen einen schönen Tag und einen dicken Drücker an Mittwoch!
:blumengabe:

sandra1990
21.01.2011, 07:45
Guten Morgen Mädels,

dann offiziell herzlichen Glückwunsch Mittwoch :liebe:

Wortfee, fast, ich hab am Donnerstag FA-Termin! aber du müsstest am FA-Termin auch 6+2 sein oder? :freches grinsen:
mein Freund kommt wahrscheinlich schon mit ja!:liebe:

nehmt ihr euere Männer eigentlich mit zu den ersten Terminen?
oder wollen sie mit oder eher nicht?

Lanora das mit dem FA ist aber doof, ich würde es bei der selben Praxis und dem neuen FA mal versuchen, vielleicht ist er/sie ja auch gut...:in den arm nehmen:

mit reiten und skifahren kenne ich mich leider nicht aus, sorry!

Liebe Grüße an alle
Sandra

Sasunne
21.01.2011, 08:53
Moin, moin!!!


[B]

irgendjemand hat doch noch ein schlagendes Herzchen gesehen oder?


Iiiiiiich war's!!! :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Und das war sehr rührend! Mir und Mr. Right sind sogar die Tränen in die Augen gestiegen... :liebe:



heute habe ich bei der FA-praxis tatsächlich auch jemanden erreicht - aber eine doofe neuigkeit erfahren: meine FA ist dort nicht mehr. :heul: ich fand die soooo toll. sie praktiziert zwar noch, aber jetzt ganz am anderen ende der stadt. jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll. jedesmal eine halbe tagesreise auf mich nehmen (und das gegen ende der schwangerschaft ja immer häufiger) oder doch eine neue FA suchen? da weiß ich aber nicht, wen ich bekomme. ich habe ja schon sehr schlechte erfahrungen gemacht. echt blöd. :niedergeschmettert:


Ojeee... Drücke Dir beide Daumen, dass Du schnell wieder einen guten FA findest!! Ist es wirklich zu weit zu Deiner FÄ?

Ich habe lange gebraucht, um eine FÄ zu finden, bei der wir uns wohl fühlen und gut aufgehoben; auch Mr. Right war das sehr wichtig.
Und meine FÄ ist ne Wucht! Die ist echt süß... Aber ich habe auch im Vorfeld eine Ärzte- Odysee hinter mir!!! Heftig! Deshalb würde ich wahrscheinlich auch etwas Fahrzeit in Anspruch nehmen... :knatsch:



So Mädels, jetzt glaub ich's auch: gerade noch einen Test gemacht, den ich im Badezimmerschränkchen gefunden habe - der läuft ja sonst ab, gelle? :smirksmile:
:engel:
Und ich glaube, ich saß noch auf dem Pott, da kam schon die zweite Linie - diesmal nicht hell und blass, sondern feuerrot und fast schon blinkend.

Ich bin wohl schwanger.

Der Knaller.

:liebe:

Ich bin übrigens der festen Überzeugung, dass ich einen Jungen kriege. Man erinnere mich bitte irgendwann daran. :freches grinsen: Vielleicht kann ich ja zur Wahrsagerin umschulen? Dann kriege ich ne eigene Sendung auf Astro-TV und lese allen die Zukunft aus der Windel. :engel:

Ha!! :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Wie schööön!!
Irgendwie war mir ja schon klar, dass Du nicht noch so lange warten konntest bis zum 28.... :freches grinsen:

Ich habe das Gefühl, es könnte ein Mädchen werden... Wir können ja ein Orakel befragen... :freches grinsen:



nehmt ihr euere Männer eigentlich mit zu den ersten Terminen?
oder wollen sie mit oder eher nicht?

mit reiten und skifahren kenne ich mich leider nicht aus, sorry!


Mr. Right war bei beiden US-Untersuchungen dabei. Er nimmt ALLES mit. Unser nächster Termin ist erst am 17. 02. Er hat schon gesagt, dass er es so lange nicht ohne Blick auf Flöhchen aushalten wird. Heißt, er "bucht" extra US-Untersuchungen, egal was es kostet, hat er schon gesagt!!! :freches grinsen:
Er ist wundervoll! :liebe:


Skifahren und Reiten:
Ich denke, es hängt immer davon ab, wie sicher man sich in diesen Sportarten fühlt. Meine Freundin ist noch im 6. Monat skigefahren. Sie fährt aber ski, seitdem sie laufen kann.
Allerdings war ich damals etwas zwiegespalten, da es ja nicht immer von einem selber abhängt. Ich habe mir damals immer vorgestellt, was gewesen wäre, hätte sie einen unverschuldeten Unfall gehabt...

Ich habe jetzt aktuell unseren Segel-Prüfungs-Turn abgesagt. Ich wäre dann im 5. Monat. Da ich nicht fit im Segeln bin, da ich lerne, wäre ich eben auch unsicher an Bord. Also haben wir uns dagegen entschieden.

SS-Beschwerden:
Hatte ich ja bis jetzt ständig. Im Moment ist mir kaum noch schlecht und ich habe kein Ziehen mehr im Unterleib... Und jetzt wünsche ich mir diese Anzeichen zurück!! Mache mir schon Sorgen, dass nicht mehr alles in Ordnung ist! :smirksmile:
Schöner Nebeneffekt: Meine Haare sind total dick und glänzend. Und ich sehe auch nicht mehr aus, wie ein Schluck Wasser in der Kurve! Die Gesichtsfarbe kommt zurück! :freches grinsen:

Stella_76
21.01.2011, 10:52
Hallo zusammen!

Darf ich mich einreihen???
Ich wollte mich hier an sich noch bis zu meinem nächsten US-Termin (am 27.1.) nicht aktiv zu Wort melden (nicht daß noch was ist... hatte da letztes Wochenende schon so viel Spaß mit Schmierblutungen, dann plötzlich etwas frisches Blut, Ultraschall im Krankenhaus, wo sie nix in der Gebärmutter gefunden haben (=> Jumbo-Panik), HCG-Labor und Kontrolle bei meinem FA 2 Tage später - HCG schön gestiegen, Fruchthöhle und Dottersack zu sehen: Entwarnung...).

Dennoch kann ich meine Nase nicht aus diesem Threat heraushalten... :freches grinsen: Ich schiebe meine neue, permanente Inkonsequenz einfach auf die Schwangerschaft!

Kurz zu mir: Ich bin 34, komme aus Bayern, es ist mein erstes Kind, ES an sich am 22.12. => vET an sich um den 16.09. herum. Allerdings ist das noch unklar, da mein Gyni am Dienstag meinte, daß die Größe eher dafür spricht, daß sich der Zwergi etwas später eingenistet hat...
Es bleibt also spannend! (daher tippe ich auf einen Jungen: Mädchen wären sicher braver! *lach* (wobei ich bei der Geschlechter-Sache so oder so nur gewinnen kann: Mein Schatz "bevorzugt" nen Jungen, ich ein Mädchen - wer gewinnt, zahlt dem Anderen ein Luxus-Essen (ist nicht ernst gemeint, da wir über beides glücklich wären. Aber ein bissle Spannung muss ja auch sein!)

Eine Sache noch - auch der Grund, warum ich mich jetzt doch schon melde: Ich bin gelernte Hebamme, auch wenn ich den Beruf nicht mehr ausübe. @ Mittwoch: In der Hebammenausbildung hatte ich eine reitbesessene Mitschülerin, die auch ein eigenes Pferd hatte. Es gab entsprechende Grundsatzdiskussionen mit den unterrichtenden Gynäkologen, ob Reiten gut oder pfui ist. Tenor: Reiten (auch Galloppieren) ist an sich kein Problem, solange nicht irgendwelche Beschwerden (vorzeitige Wehen, Blutungen, verkürzter Muttermund) bekannt sind. Das Risiko sind jedoch Stürze, die man ja nie 100% ausschließen kann...
(Reiten ist übrigens sehr förderlich für den Beckenboden - der ist bei Reiterinnen "stahlhart" - gut gegen Senkungsbeschwerden, schlecht für die Entbindung. Da häufen sich die Dammrisse und -Schnitte. Aber bis dahin ist es ja noch paar Tage. Da kann man sich ja noch über 1000 andere Dinge verrückt machen)


Also, bis spätestens nächsten Donnerstag!
:freches grinsen:


VG,

Stella

myDara
21.01.2011, 13:09
willkommen stella und gratulation an mittwoch:blumengabe: wussten wirs doch!

fragt doch den chinesischen empfängniskalender was ihr bekommt!:freches grinsen: ist ungefähr wie ein ss orakel!

bei meinem ersten kann ich nicht sagen ob es stimmt da wir nicht wissen ob die empfängnis im ende juni (dann wärs ein junge das stimmt) oder anfang juli war, dann wärs ein mädchen was ja wohl nicht stimmt!

reiten und skifahren: mittwoch dein pferd kennst du, du kannst es einschätzen und weisst was es für ein temperament hat! ich denke es sind nichts gegen gemütliches ausreiten oder dressur in der bahn einzuwenden die nächsten monate! im sechsten monat hättest mich auf kein pferd mehr bekommen weil ich langsam unbeweglich wurde und auch symphyseschmerzen hatte, das wäre nicht mehr angenehm gewesen! aber bis dahin lets go!

skifahren würde ich persönlich jetzt nicht mehr, ist aber geschmackssache! mir wärs jetzt zu kalt (ich frier halt ständig so) und ich hätte einfach auch schiss dass wir mehr reindonnert und könnte das ganze wohl nicht genießen!

lanora wie doof mit deiner fa? ich würd mir auch eine neue suchen! kennst du niemanden der eine gute hat? gibts bei euch im dorf eine????

sind die fa´s bei euch bei der geburt dabei? bei uns ja schon!
meine ist total süss und auch irre erfahren aber manchmal redet sie einfach auch voll den stuss! zb. wollte sie mir unlängst nicht glauben dass jetzt schon total oft wegen dem hormon progesteron aufs klo muss, auch in der nacht! sie meinte dann das ist nur eine blöde angewohnheit die ich meiner blase wieder abtrainieren kann! ich bin mir aber sicher dass es das nicht ist und schon die ss schuld ist weil ich das ja früher auch nicht hatte!!!! aber ansonsten ist sie prima und total lieb! und die vor und nachsorge war sehr sehr gut!

ja ansonsten bei mir, hmmm mittlerweile bin ich hundemüde über den ganzen tag und ich muss total aufpassen dass ich regelmäßig esse! versäum ich dass dann wird mir voll schnell schwindelig und fühl mich so schwach und krieg richtig kreislaufprobleme! total krass ist das! also bin ich ständig am mampfen:freches grinsen:

sandra1990
21.01.2011, 20:35
Herzlich Willkommen Stella :liebe::blumengabe:
und Glückwunsch zum Bauchbewohner

ist ja toll eine gelernte Hebamme unter uns zu haben :pfeifend:
da kriegen wir dann auf unsere Fragen sogar professionelle Antworten :freches grinsen:

Dara mein FA ist auch im Krankenhaus tätig, aber bei uns in der Gegend ist es (fast) der einzige!

Liebe Grüße
Sandra

Lanora
22.01.2011, 10:08
ja, ich werde mir dann wohl einen neuen FA suchen. ich habe auch schon nach tipps gefragt und im internet welche mit guten bewertungen gefunden.

stella, willkommen! endlich. :smirksmile:

Lanora
22.01.2011, 10:13
und übrigens : heute ist mir zum ersten mal etwas übel. zum glück nicht schlimm, ich hoffe es wird nicht doller.

gestern abend hatte ich plötzlich schmerzen im rechten unterbauch und dachte gleich: eileiterschwangerschaft! :ooooh::ooooh::ooooh::ooooh:nachdem ich auf toilette war, war es aber wieder weg, puh.

Mittwoch
22.01.2011, 10:18
Guten Morgen und vielen Dank,

ich bin ja sooooo müde. Gestern ist mir natürlich noch jemand in die Karre gebumst (nicht schlimm, aber ich bin doch sehr erschrocken - mehr als sonst sozusagen :smirksmile: und heute werde ich ich Sachen Reparatur unterwegs sein - was hab ich eine Lust darauf!), das war mein Geschenk zum Feierabend.

Zum Glück waren meine Muskeln noch warm (ich war reiten und hab dann zusätzlich noch die zweijährige Tochter meiner Freundin auf's Pferd gelassen, sie wollte traben und ich keuchte dann halt so nebenher :freches grinsen:), der Schüttler beim Unfall war so deutlich besser zu verkraften.

@Wortfee: Skifahren würde ich auch von deiner Sicherheit auf den Brettern abhänig machen. Ich würde sicherlich nicht fahren, aber ich habe ja auch eine patentierte "auf-dem-Arsch-gehts-genauso-schnell-runter"-Technik beim Skifahren, die im Moment bestimmt nicht so förderlich für mich wäre. :freches grinsen:

@Sandra: Mein Mann würde wahrscheinlich nicht mehr mit mir sprechen, wenn er nicht zu meinem Gynäkologen mitdürfte. :smirksmile: Das kann ich also nicht bringen, aber ich möchte ihn ja sehr gerne dabei haben.

@Lanora: ist es nicht doch irgendwie zu organisieren, dass du bei deinem alten Arzt bleiben kanns? Ich habe ja eine Odyssee durch Praxen hinter mir, bis ich bei meiner jetzigen gelandet bin und da fühle ich mich erstmalig gut aufgehoben. Kann dich da also sehr gut verstehen.

@Stella & @MyDara: Prima, vielen Dank. Das ist doch mal ne Aussage, mit der ich sehr gut leben kann, entspricht sie doch dem, was ich hören wollte :freches grinsen::smirksmile:!

Die Stute habe ich als Reitbeteiligung, d.h. ich muss mir nicht so deeeen Stress machen, aber mir macht das so einen Spaß und sie tut mir saugut. Eine halbe Stunde auf dem Pferd und ich bin wieder Mensch: keine Rückenschmerzen mehr, klar im Kopf, nicht mehr müde, nicht mehr schwindlig und keine Übelkeit mehr. Da die Stute ein top ausgebildetes Westernpferd ist (war mal eine kleine Berühmtheit in der Region) und zusätzlich noch ausgebildetes Therapiepferd, mache ich mir um Stürze keine Sorgen (was ich bei den spillerigen Englischen durchaus machen würde). Ich dachte halt, ich reite solange es geht und arbeite mich dann mehr in die Bodenarbeit ein, das wollte ich ohnehin schon immer machen, aber wenn ich die Wahl habe zwischen reiten und Longe auspacken, siegte bisher halt immer der Sattel :freches grinsen:.

Ich lasse die 2jährige meiner Freundin in die Box oder die Stute auf der Koppel abholen, das Pferd hat wirklich ein Gemüt wie ein Panzer. Sie hat wohl nur Angst, wenn sie zwischen zwei eng nebeneinander stehenden LKWs durchmuss hat mir die Besitzerin erzählt, da sie vor 10 Jahren mal von einem LKW angefahren wurde (finde ich durchaus verständlich, da hätte ich auch Paranoia), aber so ländlich wie die da in der Pampa jetzt steht, ist es wahrscheinlicher, von einem Kometen getroffen zu werden, als einen LKW vorzufinden. :lachen:

Über meinen Beckenboden mache ich mir da gar keine Gedanken, ich bin ja die letzte (noch) ohne Kind unter meinen Freundinnen und da sind auch alle gerissen und/oder geschnitten worden - ganz ohne jemals Sport gemacht zu haben, das sehe ich also noch recht robust. :freches grinsen:

Ich weiß nicht mehr, wer das fragte: Mein Frauenarzt hat Belegbetten in der Klinik, in der ich entbinden will, da habe ich also gute Chancen, dass er auch dabei ist, das war mir wichtig.

So, jetzt mal ab in die Werkstatt.

LG
Mittwoch

Wortfee
24.01.2011, 10:50
Guten Morgen zusammen!

Mich hats heute voll erwischt... bis gestern früh dachte ich noch "Bin ich überhaupt schwanger?" Keine Übelkeit, keine Müdigkeit... alles tippitoppi.

Und dann gestern mache ich ein Glas Oliven auf, (ich liebte Oliven).. und.. erst dachte ich, die sind schlecht oder so. PFUI - ich konnte das nicht mal riechen - Der Mann an meiner Seite musst das Glas gleich verbannen... und heute morgen geht es gleich weiter.. mir ist übel, das kommt so in Wellen. Außerdem höchst übellaunig, meine Kollegen kriegen schön was ab, die armen... :niedergeschmettert:

Wie gemein!

Sonnabend hatte ich den ersten Härtetest was Feste angeht - wir hatten einige Freunde zu Besuch... und die Dame des Hauses vergnügt sich mit alkoholfreiem Radler... war aber gar nicht so schlimm, schon lustig, mal die anderen zu sehen, wie sie nach und nach angetüdert sind. Nunja, genug gejammert. Mittwoch ist ENDLICH der Gyn-Termin, ich bin schon sooo gespannt.

@Sandra, ja ich bin dann heute wohl bei 6+0, Mi dann also 6+2.

@Stella, herzlich willkommen! Das du es so lange ausgehalten hast, nur mit zu lesen.... :smirksmile:

@MyDara, ich bin auch eine geübte Fahrerin und für mich ist eine Woche skifahren entspannender als zwei Wochen Strandurlaub. aber es stimmt schon - wenn etwas passiert, kann ich mir das vermutlich nie verzeihen...

@Mittwoch, das ist ja noch mal gut gegangen, puh!
Das mit dem Reiten kann ich total gut verstehen: Bei mir ist es das Laufen... wenn ich jogge, bin ich ein Mensch, und kein Monster mehr... :freches grinsen: Ich mache jetzt zwar keine Tempoläufe mehr, aber sonst ein ganz normales Training. Ich hoffe doch auch, dass ich noch ganz lange laufen kann...

Euch allen einen schönen Tag,
viele liebe Grüße
:blumengabe:

Lanora
24.01.2011, 11:46
ich muß jetzt erst mal eine runde jammern. mir geht es ja SO schlecht. ich bin sogar heute nacht aufgewacht, weil mir übel war, und ich dachte, ich muß mich gleich über die kloschüssel hängen. heute früh hab ich fast nichts runtergebracht und mußte mich nach dem frühstück gleich wieder hinlegen. ca. eine stunde später wurde es langsam besser. aber so richtig toll ist anders. jetzt ist mir etwas übel vor hunger, aber essen kann ich auch nichts, weil mir schon beim gedanken an essen übel wird. :knatsch: leider muß ich jetzt noch mittagessen für meine kleine machen. ich hoffe, das wird irgendwie...

na ja, jedenfalls denk ich gerade irgendwie: ein kind hätte vielleicht doch gereicht... :niedergeschmettert:


@Lanora: ist es nicht doch irgendwie zu organisieren, dass du bei deinem alten Arzt bleiben kanns?
schwierig. ich hatte ja dann sogar doch in ihrer jetzigen praxis angerufen. dort hat man mir gesagt, daß sie jetzt fast nur noch pränataldiagnostik macht und nur 1x pro woche "normale" gyn-termine vergibt. und die passen bei uns zeitlich gar nicht.

ich rufe nachher mal bei der einen aus dem internet an (da ist erst ab 14 uhr sprechstunde, wie ich vorhin erfahren habe) und hoffe, die nimmt mich und ist ok. auf eine odyssee habe ich auch keine lust.

wortfee, ist der gyn-termin am mittwoch dein erster?

sandra1990
24.01.2011, 11:52
mir ist heute auch sooo schlecht, und ich kann auch nicht eher von der Arbeit, weil das Telefon bis 5 besetzt sein muss :knatsch:

Lanora ich drücke dir die Daumen, dass die andere FA eine nette ist :in den arm nehmen:

Wortfee hat denn keiner dumme Fragen gestellt warum du nur alkoholfrei trinkst?

Sasunne
24.01.2011, 12:20
Hallo ihr Lieben!!!

Was höre ich hier??
Euch ist schlecht? Dann geht es uns ja allen so... :knatsch:
Aber: Ist es nicht auch ein gutes Zeichen? Es ist und bleibt alles gut mit unseren Flöhchen!! :smirksmile:
Wir schaffen das schon...

@Lanora: Mir hilft morgens als einziges die Banane im Bett...oder der Reiscracker!
Hast Du das schon einmal ausprobiert? Du darfst vorher aber nicht aufgestanden sein, sondern im Liegen mit dem "Banane-Mümmeln" beginnen... :wangenkuss:

@Sandra: Du bist alo auch arbeiten? Ich sitze im Büro und würge ständig. Ich kann es hier auch nicht mehr verheimlichen. Es wissen mittlerweile alle... (Ich sehe aus wie die Wand hinter mir... :knatsch:)

@Wortfee: An Oliven mag ich auch gar nicht denken!! Beim Gedanken daran wird mir ganz anders... Fleisch ist im Moment auch gar nicht meins. Dabei liebe ich Filet sonst immer!!! :smirksmile:

@Mittwoch: Müde! Ich auch doll!!! Ich schlafe sogar auf dem Sofa ein, wenn wir Gäste haben!!! :freches grinsen:

@me: (Zitat aus meinem Heimatstrang "Vorhibblerinnen")
Wir haben es gestern unseren Eltern gesagt. Wir hatten alle Vier zum Kaffee geladen- Gedibbert haben sie es im Vorfeld nicht!!!

Wir hatten vier Geschenke vorbereitet: Meine Schwiemu (Schneidermeisterin) hat ein Paket Stoff bekommen, meine Ma (ebenfalls handwerklich begabt :smirksmile:) Wolle, mein Pa (als amtlicher Heimhandwerker) eine Abbildung eines Bollerwagens und mein Schwiepa (Malermeister) einen riesigen Malerpinsel. Auch da haben sie NICHTS begriffen.
Erst als sie die Ultraschallfotos überreicht bekamen, dämmerte es…

Meine Ma hat, als ich auf die Wolle zeigte und „Erstlingsausstattung“ sagte, fast einen Kreislaufkollaps bekommen. Meine Schwiemu fing schon im Wohnzimmer an, den Stoff für die Babydecke auszulegen, mein Dad plante im Geiste schon den Bollerwagen mit zwei Achsen und Schwiepa überlegte, ob rosa oder hellblaue Wandfarbe angebracht wäre… Es war herrlich!!! :freches grinsen:

LG
Sasunne (8+0)

Sasunne
24.01.2011, 12:23
schwierig. ich hatte ja dann sogar doch in ihrer jetzigen praxis angerufen. dort hat man mir gesagt, daß sie jetzt fast nur noch pränataldiagnostik macht und nur 1x pro woche "normale" gyn-termine vergibt. und die passen bei uns zeitlich gar nicht.

ich rufe nachher mal bei der einen aus dem internet an (da ist erst ab 14 uhr sprechstunde, wie ich vorhin erfahren habe) und hoffe, die nimmt mich und ist ok. auf eine odyssee habe ich auch keine lust.


Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es sofort passt!!!!!! :wangenkuss:

sandra1990
24.01.2011, 12:25
Hallo ihr Lieben!!!

Was höre ich hier??
Euch ist schlecht? Dann geht es uns ja allen so... :knatsch:
Aber: Ist es nicht auch ein gutes Zeichen? Es ist und bleibt alles gut mit unseren Flöhchen!! :smirksmile:
Wir schaffen das schon...

@Lanora: Mir hilft morgens als einziges die Banane im Bett...oder der Reiscracker!
Hast Du das schon einmal ausprobiert? Du darfst vorher aber nicht aufgestanden sein, sondern im Liegen mit dem "Banane-Mümmeln" beginnen... :wangenkuss:

@Sandra: Du bist alo auch arbeiten? Ich sitze im Büro und würge ständig. Ich kann es hier auch nicht mehr verheimlichen. Es wissen mittlerweile alle... (Ich sehe aus wie die Wand hinter mir... :knatsch:)

@Wortfee: An Oliven mag ich auch gar nicht denken!! Beim Gedanken daran wird mir ganz anders... Fleisch ist im Moment auch gar nicht meins. Dabei liebe ich Filet sonst immer!!! :smirksmile:

@Mittwoch: Müde! Ich auch doll!!! Ich schlafe sogar auf dem Sofa ein, wenn wir Gäste haben!!! :freches grinsen:

@me: (Zitat aus meinem Heimatstrang "Vorhibblerinnen")
Wir haben es gestern unseren Eltern gesagt. Wir hatten alle Vier zum Kaffee geladen- Gedibbert haben sie es im Vorfeld nicht!!!

Wir hatten vier Geschenke vorbereitet: Meine Schwiemu (Schneidermeisterin) hat ein Paket Stoff bekommen, meine Ma (ebenfalls handwerklich begabt :smirksmile:) Wolle, mein Pa (als amtlicher Heimhandwerker) eine Abbildung eines Bollerwagens und mein Schwiepa (Malermeister) einen riesigen Malerpinsel. Auch da haben sie NICHTS begriffen.
Erst als sie die Ultraschallfotos überreicht bekamen, dämmerte es…

Meine Ma hat, als ich auf die Wolle zeigte und „Erstlingsausstattung“ sagte, fast einen Kreislaufkollaps bekommen. Meine Schwiemu fing schon im Wohnzimmer an, den Stoff für die Babydecke auszulegen, mein Dad plante im Geiste schon den Bollerwagen mit zwei Achsen und Schwiepa überlegte, ob rosa oder hellblaue Wandfarbe angebracht wäre… Es war herrlich!!! :freches grinsen:

LG
Sasunne (8+0)

Sasunne das ist ja eine schöne Reaktion von der Family :liebe:
ich glaube ich hätte da aber auch nichts gecheckt am Anfang nur der Bollerwagen hätte mich ein bisschen stutzig gemacht :freches grinsen:

naja hier geht es, da wir momentan nur zu 2. im Büro sind!
meistens kann ich es gut wegatmen und die paar mal als ich würgen musste war sie zum Glück gerade nicht da... :freches grinsen:

ich hoffe auch, dass mit unseren Würmchen alles in Ordnung ist und bleibt! :schild genau:

Sasunne
24.01.2011, 12:30
Unsere Septemberflöhchen

Minelli - 35, Bern, Erstmami 9. Woche, VET lt. Internet 2.9.11
Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 9. Woche, VET 3.9.11
Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 9. Woche , VET 05.09.2011
Kokoni - 27, Erstmami, 9. Woche, VET ist der 5.9.2011
Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11
Dara - 28, Zweitmami, VET 10.09.2011
Wortfee - 32, Erstmama aus MV, 6. Woche, VET lt. Internet: 19.09.2011
Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11
Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 6. Woche, VET lt. Internet 20.09.11


@Mittwoch: Magst Du Dich auch einschreiben?

@Stella: Willkommen unter uns!! Auch Dir gilt die Frage natürlich... :freches grinsen:

Sasunne
24.01.2011, 12:37
Sasunne das ist ja eine schöne Reaktion von der Family :liebe:
ich glaube ich hätte da aber auch nichts gecheckt am Anfang nur der Bollerwagen hätte mich ein bisschen stutzig gemacht :freches grinsen:


:freches grinsen: :freches grinsen:
So war's ja auch gedacht! Eigentlich hätten wir einen Film drehen müssen, so schön war's...


naja hier geht es, da wir momentan nur zu 2. im Büro sind!
meistens kann ich es gut wegatmen und die paar mal als ich würgen musste war sie zum Glück gerade nicht da... :freches grinsen:


Manchmal ist es aber auch gar nicht schlecht, wenn man sich zusammenreißen muss. Dann hat man das Gefühl, die Übelkeit vergeht... Musst Du denn auch brechen?? :knatsch:


ich hoffe auch, dass mit unseren Würmchen alles in Ordnung ist und bleibt! :schild genau:


Klaaaar!!!! Es ist alles gut!!! Meine Ma sagte gestern noch: "Das ist die natürlichste Sache der Welt!!!"
(Ich könnte mit anderen Gedanken im Kopf auch gar nicht mehr schlafen!) :blumengabe:

sandra1990
24.01.2011, 12:41
:freches grinsen: :freches grinsen:
So war's ja auch gedacht! Eigentlich hätten wir einen Film drehen müssen, so schön war's...




Manchmal ist es aber auch gar nicht schlecht, wenn man sich zusammenreißen muss. Dann hat man das Gefühl, die Übelkeit vergeht... Musst Du denn auch brechen?? :knatsch:




Klaaaar!!!! Es ist alles gut!!! Meine Ma sagte gestern noch: "Das ist die natürlichste Sache der Welt!!!"
(Ich könnte mit anderen Gedanken im Kopf auch gar nicht mehr schlafen!) :blumengabe:

ja geht mir auch so!

nein brechen musste ich bis jetzt noch nicht! bin ich aber normalerweise auch nicht so der Typ dazu! ich hoff es bleibt so...

auja Film über die Reaktionen :freches grinsen:

würd vor allem gerne bei meinen Schwiegereltern drehen! erst nerven sie jahrelang sie wollen endlich ein Enkelkind und jetzt kriegen sie gleich 2 auf einmal :freches grinsen: (meine Schwägerin ist 9 Tage weiter)

Wortfee
24.01.2011, 13:05
Aaaachh.. da bin ich ja froh, dass ich nicht alleine "leide" ... :Sonne:

Wobei es sich bei mir ja noch in Grenzen hält, wenn ich das bei euch so lese... ihr Ärmsten.. fühlt euch gedrückt.:in den arm nehmen:

Ist ja toll, dass bei euch alle so freudig reagieren.. ich bin mir da bei meinen nicht so sicher. Meine Eltern freuen sich, glaub ich, aber mein Freund ist noch etwas jünger. Bei seinen Eltern fürchte ich ein bißchen so eine "Jetzt hängt sie ihm auch noch ein Kind an" - Reaktion. Auch wenn wir beide das so gemeinsam entschieden haben. Na, mal abwarten, vielleicht wird ja doch alles gut. Grundsätzlich haben wir ein sehr gutes Verhältnis.
Sagt ihr es alle schon jetzt? Ich wollte eigentlich wirklich bis zur 12. Woche warten...

@Sandra: Einige haben etwas schräg geguckt, aber ich habe allen gesagt, dass ich jetzt wieder voll ins Training eingestiegen bin und den Alkohol komplett weglasse...
:pfeifend:
@Lanora: Der Termin ist der zweite. Der erste war direkt bei 4+2 als meine Regel ausgeblieben ist. Da konnte man auf dem Ultraschall aber nur viel Schleimhaut sehen. Der Bluttest war dann aber deutlich positiv. Übermorgen ist also der erste "richtige" Termin.
:liebe:

Sasunne
24.01.2011, 14:19
würd vor allem gerne bei meinen Schwiegereltern drehen! erst nerven sie jahrelang sie wollen endlich ein Enkelkind und jetzt kriegen sie gleich 2 auf einmal :freches grinsen: (meine Schwägerin ist 9 Tage weiter)

Oh, das ist auch eine schöne Neuigkeit!! Hoffentlich liegen sie dann bei der freudigen Kunde nicht mit Schnappatmung auf dem Boden!! :freches grinsen:
Für euch ist es schön, oder? Verstehst Du Dich gut mit Deiner Schwägerin?
Die Kleinen könnten in so einem Fall ja ganz eng miteinander groß werden... :liebe:
Ich dränge meine beste Freundin auch gerade dazu, gleichzeitig mit mir schwanger zu werden. Das wäre toll!! :freches grinsen:




Ist ja toll, dass bei euch alle so freudig reagieren.. ich bin mir da bei meinen nicht so sicher. Meine Eltern freuen sich, glaub ich, aber mein Freund ist noch etwas jünger. Bei seinen Eltern fürchte ich ein bißchen so eine "Jetzt hängt sie ihm auch noch ein Kind an" - Reaktion. Auch wenn wir beide das so gemeinsam entschieden haben. Na, mal abwarten, vielleicht wird ja doch alles gut. Grundsätzlich haben wir ein sehr gutes Verhältnis.
Sagt ihr es alle schon jetzt? Ich wollte eigentlich wirklich bis zur 12. Woche warten...

Der Termin ist der zweite. Der erste war direkt bei 4+2 als meine Regel ausgeblieben ist. Da konnte man auf dem Ultraschall aber nur viel Schleimhaut sehen. Der Bluttest war dann aber deutlich positiv. Übermorgen ist also der erste "richtige" Termin.
:liebe:

Wenn Dein Bauch Dir sagt, Du sollst warten, dann mach' das doch auch!! :wangenkuss:
Ich konnte es nicht mehr für mich behalten. Ich habe ein sehr enges Verhältnis zu meinen Eltern. Und bei jeder Frage: "Wie geht es Dir?", stockte mir der Atem... Ich habe mich bei meiner Ma in den letzten Wochen sehr rar gemacht, um mich nicht am Telefon zu verplappern! :freches grinsen:

Dein zweiter Termin... Oh, wie schön!! :liebe:
Danach wirst Du sehr verliebt sein!! Mir geht es seit Mittwoch so! Bin schwer verliebt ins kleine Herzchen! :freches grinsen:

Wir haben davon einen Film gedreht und bekommen nicht genug davon!

myDara
24.01.2011, 16:05
hallo ihr lieben,

nur kurz, unser kleiner ist krank und wir hatten eine horrornacht mit ganz viem mama mama mama gejammere! also bin ich heute in pflegeurlaub daheim! hab das kind aber jetzt grad bei der oma geparkt weil ich beim kia war schmerzmittel rezepte holen! gott sind großeltern was großartiges und gott kann ein tag mit krankem kind lang sein!

ich darf trotzdem nicht jammern, richtig übel war mir gestern am abend mal kurz aber ich glaub das liegt einerseits daran dass ich in einem ganz argen kinofilm war (black swan, schauder) und danach was gegessen hab auf das ich gar nicht so recht lust hatte (mehr gab der kühlschrank nicht her)....also toi toi toi und klopf auf holz dass es weiter so bleibt und bald die 12. woche kommt! dann hat das nämlich schlagartig vorbei zu sein!!:lachen:

lanora, fürchterlich mein vollstes mitleid hast du, ich kann mir ja ansatzweise vorstellen wie das ist mit kleinkind und speiübel! ich kann nur sagen: zwing dich zum essen, dann wirds besser, ganz bestimmt! ist bei mir immer so!

stella was ich dich noch fragen wollte: ist die geburt dann für dich besonders arg oder siehst du dem besonders gelassen entgegen? ich mein du hast zwar die trockenübung aber andererseits weisst du halt auch wie krass das alles ablaufen kann???? wollt ich schon letztes mal fragen!

sasunne wow da wart ihr aber sehr schön kreativ bei der verkündung! find ich toll! beim ersten waren wir wenigstens noch so viel dass wir us bilder in rahmen gepackt haben mit lauter bunten baby sticker drum und das als geschenk hergegeben haben...beim zweiten wars nur noch ein: hurra wir erweitern uns wieder:liebe:

oh mann ich muss schon wieder auf die toi...meine arme blase leidet schon sehr unter der frühschwangerschaft!

Stella_76
25.01.2011, 09:01
Hallo zusammen,

erst mal danke für die Willkommens-Grüße! :blumengabe:

Euch ist schon übel?!? - Hmmm. Darauf warte ich noch... *hüstel* (wäre schon ganz nett, irgendwas von der SS zu bemerken. Außer, daß ich in der Arbeit schon den Teppich durchwetze wg. meines hektischen Um-die-Kurve-zum-Klo-rennens (diese Blase bringt mich um!), ist an sich nix. Öde!)
(bin da vieleicht etwas hysterisch. Aber diese Bluterei ist echt nervig. Und die einzig Frühschwangeren, die ich beruflich erlebt habe, waren die mit Komplikationen oder Abgängen. Das prägt irgendwie doch...)

Naja. Positiv denken ist das Motto dieser Woche! Noch 2 mal aufstehen, dann gibt es Baby-TV mit (hoffentlich) schlagendem Herz! :liebe:

An sich wollte ich bis dahin nur gelegentlich mal rein schnüffeln und mich erst dann wieder melden. Aber wenn man mich schon was fragt...

@myDara:
Die Geburt. Ja. Wie war das? Was rein kommt, muss auch irgendwie wieder raus?!? :freches grinsen:
Ich mach mir relativ wenig Sorgen wegen der Entbindung. Hauptsächlich (so unter uns gesagt), weil es zur Zeit ja noch soooo viele andere Dinge gibt, um die man sich Gedanken machen kann. Meine aktuell naheliegendste Sorge (aber wem erzähl ich das?!?! Hier wird es wohl jeder so gehen) ist, die 12 kritischsten Wochen hinter uns zu bringen.
Aber generell mache ich mir keine Sorgen: Ich will definitiv keinen Kaiserschnitt, sofern es dem Kind gut geht. Sonst: Ich stelle mich halt auf 1-2 seeehr unschöne Tage im Kreißsaal ein. Aber das ist es definitiv wert. Angst hab ich keine. Ich werd mir aber definitiv nix vornehmen (von wegen "unbedingt in der Wanne / im Stehen / auf dem Gebärhocker / ohne PDA entbinden") da hab ich schon genug Frauen (fast ausschließlich Erstgebärende - nur so nebenbei) erlebt, die ein fest vorgefasstes Bild davon hatten, wie ihre Geburt zu laufen hat (es ist ja auch nicht schlecht, zu wissen, was man gerne hätte) und die dann mit Versagens-Gefühlen zu kämpfen hatten, weil sie aus der Wanne raus mussten oder doch ne PDA gebraucht haben, etc.
Ich weiß, es wird eine anstrengende Erfahrung. Aber ich weiß auch, was man dafür bekommt. Und ich freue mich sehr auf den Moment, wenn mein Schatz und ich unseren Zwerg dann das erste Mal in den Arm nehmen können. Gerade durch die vorangehenden Anstrengungen, die auch für den werdenden Vater sehr belastend sind (nix tun können, ist für manche echt ätzend), ist es besonders emotional und ich finde, das schweißt schon sehr zusammen.
Ich freue mich sicherlich nicht auf den Schmerz, aber auf das Kind...
:smile:

Naja. Das zu dem.
Ach, und - wenn ich was helfen kann (Hebammen-technisch) dann freut mich das. Nur wie gesagt: Frühschwangere sind nicht wirklich im Hebammen-Fokus. Bin daher im Moment auch eher ein 3/4- bis Voll-Laie... (aber das wird sich mit fortschreitenden Schwangerschaftswochen schon ändern!)
:smirksmile:

VG und eine schöne Zeit!


Stella

Stella_76
25.01.2011, 09:13
Eines noch zum Thema Entbindung:
Ich hab mir an sich nur weniges vorgenommen:

Möglichst bald zum Ende der SS wissen, ob der Kopf fest im Becken steckt
Sofern alles passt (...) erst möglichst spät (mit ordentlichen Wehen) ins Krankenhaus (da ich diese ätzenden Venen-Verweilkatheder so kurz wie möglich ertragen will)
Ein Krankenhaus mit Kinderintensivstation ansteuern (da hab ich leicht reden, da 2 davon in angenehmer Entfernung gelegen sind)
sofern möglich, ambulant entbinden

Also - bis auf das KH mit Kinderintensiv - eigentlich nur "nice to haves", da ich weiß, daß es doch eh immer anders läuft, als geplant... (wobei ambulant zu entbinden schon schön wäre!)

:pfeifend:

VG,

Stella

myDara
25.01.2011, 09:28
stella letzteres posting kann ich gut unterschreiben. kopf im becken ist ja vor allem bei blasensprung schwer von vorteil....ins kh sind wir dann auch erst gemütlich nach ein paar stunden gefahren aber irgendwie will man dann ja doch los! ich fand den gedanken spätestens in 24 h mein kind im arm zu halten auch ganz aufregend.

baby intensiv war bei unserem kh keine aber da hab ich mich total auf mein gefühl verlassen und bin in mein wunschkrankenhaus gegangen, wenngleich es auch eine frühgeburt war (aber zwei kia und meine fa war ja da)

und ambulant könnte ich mir persönlich gar nicht vorstellen! wir hatten ein familienzimmer und das war sooooooooo genial! eine woche total umsorgt werden, nix kochen, nix putzen, sich nur aufs baby konzentrieren! und ohne der tollen stillberatung hätt ich das mit dem stillen auch nie und nimma hingebracht!

:liebe:

so wir haben es hetue offiziell gemacht und dem ag gesagt! die haben aber alle total positiv reagiert! jetzt darf halt bitte wirklich nix mehr passieren gell kleiner bauchzwerg!

Lanora
25.01.2011, 09:29
mir geht es heute wieder besser. ich glaube, es war mehr ein magen-darm-infekt zum glück. ich hatte gestern noch durchfall, und heute ist es wieder gut. nur der kreislauf ist ziemlich im keller, aber ich habe ja auch gestern fast nichts gegessen. ach da bin ich jetzt aber doch erleichtert.

sasunne, ist ja niedlich, wie sich eure familie freut!

FAs habe ich gestern angerufen. bei der einen war ständig besetzt, bei der anderen hätte es den nächsten termin im april (!!) gegeben. mit viel bitten und betteln ließ die sprechstundenhilfe sich zum 8. februar breitschlagen. "aber bitte viiiiel zeit mitbringen!" zum glück habe ich bei der besetzten dann doch noch jemanden erreicht und habe dort morgen mittag einen termin. mein mann wollte gerne mitgehen, aber der wird leider um die zeit unserer kleinen ihr Mittagessen kredenzen müssen.
:engel:

myDara
25.01.2011, 09:30
schön dass es dir wieder besser geht! hast du auch gespuckt?

mir kommt vor ich werde von tag zu tag müde und müder und müder....naja liegt vermutlich auch am kranken kind.

Lanora
25.01.2011, 09:31
ich hätte diesmal auch gerne eine ambulante geburt, vielleicht sogar im geburtshaus. wir hatten zwar letztes mal auch ein familienzimmer, aber ich fand das trotzdem nicht so toll. außerdem haben wir ja jetzt die kleine, die wir auch nicht tagelang bei der oma parken wollen.

myDara
25.01.2011, 09:50
ja beim zweitkind wirds wohl kein familienzimmer mehr geben! aber ich denke zwei, drei tage bleib ich wohl auch wieder im krankenhaus, bis sich alles ein bisschen eingespielt hat. und dann ist die sehnsucht nach dem kind vermutlich eh schon unfassbar groß!

Wortfee
25.01.2011, 15:21
Huhu!!!

Also, Zweitgebärende und Hebammen sind echte Profis, stelle ich fest.
:freches grinsen:

Morgen um 7.40 Uhr gilts, drückt die Daumen!!

Bis dahin viele Grüße und wenig Übelkeit!

:blumengabe:

Lanora
25.01.2011, 21:11
was, so früh schon?
ich bin erst 11.45. bitte auch drücken! :smile:

myDara
26.01.2011, 08:14
einen schönen termin wünsch ich euch beiden!
wobei wortfee jetzt wahrscheinlich eh schon auf wolke sieben schwebt:engel:

hier ist grad alles doof:knatsch: das kind wird nicht gesund, es hört nicht auf zu schneien, mir ist saukalt und der anblick eines nackten rohen brathuhns heut früh als ich mir eine käsestulle bestellt hab war dann endgültig zu viel für mich...

mäh!

sandra1990
26.01.2011, 08:33
Guten Morgen Mädels,

Wortfee und Lanora ich drücke euch die Daumen für einen schönen Termin!

Wortfee bist du schon fertig?
wie wars?

gestern war es bei mir nicht so schlimm mit der Übelkeit nur noch phasenweise

Dara gute Besserung für dein Kind :in den arm nehmen:

myDara
26.01.2011, 08:54
oh jetzt sehe ich grad dass ein paar bayern dabei sind! wo genau seid ihr denn her? dann wohne ich (österreich) ja vermutlich ziemlich nah...

sandra1990
26.01.2011, 09:00
oh jetzt sehe ich grad dass ein paar bayern dabei sind! wo genau seid ihr denn her? dann wohne ich (österreich) ja vermutlich ziemlich nah...

:freches grinsen:
wohne ca. 1 Stunde von Nürnberg und 1,5 Stunden von München entfernt
wohnst du wohl ziemlich an der Grenze?

myDara
26.01.2011, 09:31
ja wohn an der grenze! nach münchen sinds von mir auch nur 1h!!

Wortfee
26.01.2011, 09:36
Hallo ihr Lieben,
das ist ja schön, dass ihr an mich gedacht habt.

Das Wichtigste zuerst: Bohne ist genau richtig groß (4,3 mm) und das Herz schlägt wunderbar!!!
:liebe:

Puh. DAS war vielleicht aufregend. Mein Freund war auch ganz ergriffen. Der konnte schon die ganze Nacht vor Aufregung nicht schlafen... Wie soll das erst später werden? :freches grinsen:

Naja. Mir war die Ärztin jedenfalls heute ziemlich unsymphatisch, die hatte kaum Zeit, alles Zackzack, sie hat auch "nur" einen Ultraschall gemacht und dann einen Termin in zwei Wochen (das wäre dann bei 8+3), da will sie dann mit der "richtigen" Vorsorge beginnen. Mmpf... :knatsch:

Dann natürlich meine Frage nach dem Skifahren... "Langlauf ok, Abfahrt auf keinen Fall". Na toll. Ich hab noch nie Langlauf gemacht, da falle ich doch mit Sicherheit zehmal mehr hin als beim Abfahrtslauf, den ich seit 20 Jahren mache. :grmpf:
Und Sauna fällt auch aus, erst wieder ab der 20. Woche und dann auch nur Biosauna...

Heute find ich das alles ziemlich doof. Und vor allem so REAL.... Ihr lacht mich jetzt sicher aus "was hat die denn für Probleme"... trotzdem fühl ich mich grad etwas überfordert... naja.

So weit also mein Bericht, achja, wir haben jeder ein Ultraschallbild bekommen :freches grinsen: ,
muss mich echt beherrschen, da nicht ständig draufzugucken...

Viele liebe Grüße an euch,

Wortfee

myDara
26.01.2011, 09:46
wortfee meine fa hat mir bei der ersten ss sogar das joggen verboten und mir walken empfohlen obwohl ich geübte läuferin bin:freches grinsen: neee im ernst, ich würd auch sagen lass das mit der abfahrt mal gut sein, was wenn dir einer reindonnert und dann wars das?
schau mal die ganzen veränderungen sind nur für eine begrenzte zeit, nächstes jahr um die zeit gibst du den/die kleine zur oma und du und dein männe könnt wieder die pisten runter rasen!

Sasunne
26.01.2011, 09:54
Oh, Wortfee, wie schön!!!! :liebe:
Ich schaue schon seit 8 Uhr in regelmäßigen Abständen vorbei und warte auf Nachricht von Dir!!

Es ist JETZT ERST real geworden, oder?
Mir erging es ebenso-- mit Blick aufs Herzchen war ich verliebt... :freches grinsen:

Stella_76
26.01.2011, 10:15
Guten Morgen, alle zusammen!


Wortfee:
Ich gratuliere Dir! :liebe:
Mann, ich beneide Dich! Bin "erst" morgen früh um 08:15 dran und hab so dermaßen Schiss, daß was nicht in Ordnung ist. Ich merke erst jetzt, wie sehr mich diese Blutungen und die Tatsache, daß der Ultraschallbefund letztes Mal nicht mit dem NFP-Schwangerschaftsalter übereinstimmen, belasten. Die Zeit scheint heute echt dahinzuschleichen!
(ich bibbere echt! Und hoffe so sehr auf ein schlagendes Herz. Und rede die Hoffnung wieder klein - hauptsache, der Knopf ist zu sehen... Aaaaber.... Herzschlag wäre schon schön... :knatsch:)

Lanora:
Ich drück Dir die Daumen! Wird sicherlich alles gut sein! :wangenkuss:
Nur noch eine Stunde...

VG,


Stella

Lanora
26.01.2011, 10:22
noch etwas die zeit totschlagen...

wortfee, gratulation! das ist ja schön. 4 mm schon - wow!
die ganzen einschränkungen sind natürlich blöd, aber ich würde mich jetzt doch lieber dran halten. wenn doch was passiert, wirst du dir sonst vorwürfe machen und sagen, hätte ich mal auf die FA gehört. und wie dara schon sagt, es ist ja nicht für ewig. :wangenkuss:

ich habe gerade kein gutes gefühl mehr. heute morgen bin ich aufgewacht mit total zugeschwollenen augen. ich sah aus wie Axel Schulz. :niedergeschmettert: jetzt ist es etwas besser, aber noch lange nicht weg. und irgendwie denke ich bei sowas, daß mein körper mich schon mal darauf vorbereiten will, daß es ihm aus irgendwelchen gründen (und vielleicht eben auch aus dem grund) nicht gut geht. na ja, in 2 stunden weiß ich hoffentlich mehr.

stella, ich kann dich verstehen. :in den arm nehmen: versuch am besten, dich irgendwie abzulenken, wenn das geht. sagt sich so leicht, ich weiß.

Sasunne
26.01.2011, 10:54
Mann, ich beneide Dich! Bin "erst" morgen früh um 08:15 dran und hab so dermaßen Schiss, daß was nicht in Ordnung ist. Ich merke erst jetzt, wie sehr mich diese Blutungen und die Tatsache, daß der Ultraschallbefund letztes Mal nicht mit dem NFP-Schwangerschaftsalter übereinstimmen, belasten. Die Zeit scheint heute echt dahinzuschleichen!
(ich bibbere echt! Und hoffe so sehr auf ein schlagendes Herz. Und rede die Hoffnung wieder klein - hauptsache, der Knopf ist zu sehen... Aaaaber.... Herzschlag wäre schon schön... :knatsch:)


Stella, das kann ich sehr gut nachvollziehen!!!
Ich war eigentlich die ganze Zeit optimistisch, aber als ich am Abend vor dem US-Termin auf dem Sofa saß, fing ich an zu zittern und habe alles in Frage gestellt! Die Nacht war schrecklich schlaffrei...
Auch bei der Ärztin hatte ich mich kaum noch im Griff-- und dann durfte ich ein Blick aufs Flöhchen werfen. Und alles war gut...
Und Dir wird es morgen auch so gehen!! Ganz sicher!! :wangenkuss:

Und dann werden wir wieder optimistisch in die Zukunft sehen und kurz vor dem nächsten US wieder hibbeliger und hibbeliger werden!!! :freches grinsen:
Ich glaube, daran müssen wir uns alle hier gewöhnen...

Wortfee
26.01.2011, 11:48
Ihr habt natürlich recht - vernünftiger isses, und ja auch nicht für immer.
Danke für die vielen guten Wünsche. Ich hab übrigens nochmal geguckt: Es ist schon 4,7 (!!!) mm groß! :freches grinsen:

Ich hab mir natürlich vorher auch Gedanken gemacht... was, wenn das Herz nicht schlägt, oder Bohne sich "vom Acker gemacht hat" ... mhmm...
Aber es wird alles gut!! Auch bei Stella und Lanora... Ich drücke jedenfalls fest die Daumen. :wangenkuss:

Habt ihr eigentlich alle schon lange geübt und gewünscht? Oder sind hier auch Zufalls- oder "Schön wärs aber kein Muss" - Mamas?

@Sasunne: Ja, stimmt.. ich hab mir die ganze Zeit gesagt: DAS passiert grade in DEINEM Körper. Verrückt.

:liebe:

sandra1990
26.01.2011, 11:55
Ihr habt natürlich recht - vernünftiger isses, und ja auch nicht für immer.
Danke für die vielen guten Wünsche. Ich hab übrigens nochmal geguckt: Es ist schon 4,7 (!!!) mm groß! :freches grinsen:

Ich hab mir natürlich vorher auch Gedanken gemacht... was, wenn das Herz nicht schlägt, oder Bohne sich "vom Acker gemacht hat" ... mhmm...
Aber es wird alles gut!! Auch bei Stella und Lanora... Ich drücke jedenfalls fest die Daumen. :wangenkuss:

Habt ihr eigentlich alle schon lange geübt und gewünscht? Oder sind hier auch Zufalls- oder "Schön wärs aber kein Muss" - Mamas?

@Sasunne: Ja, stimmt.. ich hab mir die ganze Zeit gesagt: DAS passiert grade in DEINEM Körper. Verrückt.

:liebe:


ja ich zitter auch vor dem Termin morgen, müssen wir uns echt dran gewöhnen :freches grinsen:

also ich habe fast 1 Jahr geübt mit Diagnose zu viele männliche Hormone im Herbst und Clomifenversuch der nichts brachte (also keinen Eisprung)
und der 2. Clomiversuch mit der doppelten Dosis hat mir dann einen Traumzyklus von 28 Tagen beschert :liebe:
am 04.01 war ich in einer Kinderwunschpraxis, da mein FA nicht mehr weiter wusste und die hat dann bei ES + 8 einen Bluttest gemacht und bereits HCG nachweisen können! ja und bei ES + 14 hab ich dann positiv getestet :freches grinsen:
das war mal die extreme Kurzfassung :pfeifend:
bin schon auf euere Berichte gespannt :liebe:

Liebe Grüße

Sasunne
26.01.2011, 11:58
Habt ihr eigentlich alle schon lange geübt und gewünscht? Oder sind hier auch Zufalls- oder "Schön wärs aber kein Muss" - Mamas?

@Sasunne: Ja, stimmt.. ich hab mir die ganze Zeit gesagt: DAS passiert grade in DEINEM Körper. Verrückt.

:liebe:

Ich habe mir schon sehr lange Kinder gewünscht. es war aber nie der "Richtige" an meiner Seite. Mr. Right trat Anfang letzten Jahres in mein Leben. Wir sind -wie Freunde so schön sagen- "Ein Kopp, ein A***" :freches grinsen: :freches grinsen:

Da ich 38 bin und Mr. Right 42 Jahre ist, war für uns ganz schnell klar, dass wir uns zeitnah gemeinsame Kinder wünschen.
Wir haben dann ab Sommer letzten Jahres üben wollen, da war dann aber mein Zyklus total daneben und durcheinander. Ich hatte eine Zyste, die entfernt werden musste und irgendwann die Diagnose, keine Eisprünge zu haben.
Das Ergebnis der Diagnose wächst gerade in mir heran! :freches grinsen:

Faktisch gesehen sind wir also sehr früh dran mit unserer Familienplanung, aber worauf warten, wenn es passt??
Und Mr. Right ist einfach ein absoluter Traum-- im Moment ist er mit mir schwanger... Bin gespannt, ob er auch den Bauch bekommt! :smirksmile:

Ich werde übrigens morgens immer wach und habe das puckernde Herzchen vor Augen. :liebe:
Ich kann es mir in manchen Momenten noch immer nicht vorstellen, dass in mir neues Leben erwächst...

Skorpion78
26.01.2011, 12:26
Hallo ihr,
gerne möchte ich mich bei euch einreihen, nach den letzten Wochen mit unklaren Ergebnissen ist es nun endlich eindeutig ich bin in der 5 SSW und konnte heute schon das Krümelchen auf dem Ultraschallbild bewundern :liebe:

Ich möchte mich ein bißchen vorstellen, ich bin 32 Jahre und mein Herzensmann 35 wir habe seit ca. 6 Monaten geübt, bei uns war von anfang an klar das wir möglichst bald eine Familie gründen wollten.
Nachdem auch bald die Scheidung meiner kasatrösen Erstehe ansteht, werden wir im April heiraten und dann bald eine hoffentlich gesunde Kleinfamilie sein.

Zur Zeit freue ich mich riesig und würde es am liebsten überall herumerzählen, aber auf Arbeit warte ich damit noch bis ich den Mutterpaß bekomme.:liebe: :freches grinsen:

sandra1990
26.01.2011, 12:29
Hallo ihr,
gerne möchte ich mich bei euch einreihen, nach den letzten Wochen mit unklaren Ergebnissen ist es nun endlich eindeutig ich bin in der 5 SSW und konnte heute schon das Krümelchen auf dem Ultraschallbild bewundern :liebe:

Ich möchte mich ein bißchen vorstellen, ich bin 32 Jahre und mein Herzensmann 35 wir habe seit ca. 6 Monaten geübt, bei uns war von anfang an klar das wir möglichst bald eine Familie gründen wollten.
Nachdem auch bald die Scheidung meiner kasatrösen Erstehe ansteht, werden wir im April heiraten und dann bald eine hoffentlich gesunde Kleinfamilie sein.

Zur Zeit freue ich mich riesig und würde es am liebsten überall herumerzählen, aber auf Arbeit warte ich damit noch bis ich den Mutterpaß bekomme.:liebe: :freches grinsen:

Herzlich Willkommen Skorpion78,
und Glückwunsch zum Würmchen :liebe:

5. SSW wann hast du denn dann voraussichtlich ET? ziemlich Ende im September oder?

Liebe Grüße

Skorpion78
26.01.2011, 12:35
Hallo Sandra ,

als ET wurde vorerst der 15.09. errechnet, aber dies kann sich noch verschieben :geburtstag:

sandra1990
26.01.2011, 12:38
Hallo Sandra ,

als ET wurde vorerst der 15.09. errechnet, aber dies kann sich noch verschieben :geburtstag:

also wenn du momentan 5. SSW bist, dann ist es schwer möglich am 15.09 ET zu haben?
ich bin 7. SSW und habe errechneten ET 20.09?!

kann das sein, dass du schon weiter bist? weil in der 5. SSW sieht man normalerweise eher selten schon was im US außer gut aufgebaute Schleimhaut?!

myDara
26.01.2011, 12:59
willkommen skorpion:kuss: wie schön wieder ein neuzugang!

lanora, was ist mir dir? warte auf deinen fa bericht!

familienplanung:also wir wollten grundsätzlich immer zwei kinder aber unmittelbar nach der geburt vom ersten hab ich mir gedacht: gut dass ich das nicht nochmal machen muss:freches grinsen: aber wie ihr seht vergisst man sowas alles wieder!
n2 ist auf alle fälle seeeehr erwünscht und auch wenn die erste zeit sicher anstrengend wird stell ich es mir später mal ganz ganz toll vor eine große familie zu haben (bin einzelkind) wo was los ist!

Skorpion78
26.01.2011, 13:00
Sandra wie gesagt,

der Et ist nur errechnet aus meiner letzten Periode und die war am 08.12. daher dieser Termin.

Also ich war heute im Krankenhaus da konnte eindeutig ein Ultraschallbild gemacht werden DS 0,65mm und 5+2 SSW meine Betahcg ist 1270.
Nächste Woche wenn ich wieder bei meinem richtigen Gyn bin wird der ET bestimmt neu bestimmt. :blumengabe:

sandra1990
26.01.2011, 13:04
Sandra wie gesagt,

der Et ist nur errechnet aus meiner letzten Periode und die war am 08.12. daher dieser Termin.

Also ich war heute im Krankenhaus da konnte eindeutig ein Ultraschallbild gemacht werden DS 0,65mm und 5+2 SSW meine Betahcg ist 1270.
Nächste Woche wenn ich wieder bei meinem richtigen Gyn bin wird der ET bestimmt neu bestimmt. :blumengabe:

seltsam meine letzte Periode war am 14.12.
aber naja die Termine werden ja eh noch hin und her geschoben :pfeifend:

Dara willst du dann noch mehr Kinder, wenn du große Familie schreibst? (sorry aber bei uns in der Verwandtschaft und auch meine Familie haben alle 4 bzw. 5 Kinder :lachen:)
aber wahrscheinlich bist du einfach nur froh, dass du kein Einzelkind hast oder?

myDara
26.01.2011, 13:13
ja ich finde 4 personen (also mama papa kind kind) schon total groß:freches grinsen: ich glaub nicht dass ich noch ein drittes will (hab ich auch meine arbeitgeber versprochen:smirksmile:) da wir einfach total auf zwei kinder ausgelegt sind. platz wäre zwar genug aber mit drei kinder noch in ein hotel? nein!! auto braucht man dann auch ein größeres und dann kann ichmir langfristig auch das arbeiten abschminken...denk ich mir!

aber ich bin ja noch jung, vielleicht willi ch mit ende 30 noch ein nachzügerle?

rechenmethode: es gibt fas die rechnen die zwei wochen von beginn der periode bis zum eisprung noch nicht mit! das käme dann hin oder?

Stella_76
26.01.2011, 13:46
Hallo zusammen,

@Skorpion:
Hallo und herzlich willkommen!
Meine letzte Regel war auch der 08.12. - und Muttermund, Schleim, sowie Temperatur sprechen für einen Eisprung am 22.12. - somit wäre mein v.ET auch der 15.09.
Aber ich glaube, mir ging es ähnlich, wie Dir:
Ich war am 16.01. wg. Blutung im Krankenhaus (hatte eigentlich am 17.01. nen Gyn-Termin, aber das hellrote Blut... puh!). Dort haben sie NIX gesehen. Nada. HCG 665 mIE/ml.
2 Tage später bin ich dann beim Gyni gewesen und - siehe da: Fruchthöhle 9mm, Dottersack 1,7 mm (Zwergi noch nicht sichtbar). HCG 1258.
Die Fruchthöhle ist sicherlich nicht innerhalb von 2 Tagen aus dem Nichts aufgetaucht. Ich denke, daß die Sono-Geräte im Krankenhaus einfach uralt und nicht so hochauflösend sind... Vieleicht ist es bei Dir daher so strange?!?

Bei mir hat die gemessene Größe dennoch nicht mit dem ES am 22.12. überein gestimmt. Mein Gyni meinte, daß sich das schon mal um ne Woche vertun kann, da die Befruchtung auch noch paar Tage nach dem ES stattfinden kann und auch die Einnistung sich mal verzögert. Ich glaube ihm das gerne, weil er ein echt guter Arzt ist (witzigerweise war er in der Klinik, in der ich meine Ausbildung gemacht habe (in ner ganz anderen Stadt) Oberarzt. Ich kenne ihn daher schon seit 14 Jahren, auch wenn dazwischen ne große Lücke war. Ihr hättet mein Gesicht sehen sollen, als ich im Wartezimmer der Praxis, die mir empfohlen wurde, sitze und DIESER ARZT mich aufruft...).
:freches grinsen:

(dennoch hab ich Panik vor morgen... :knatsch:)

@ Sasunne, Wortfee:
Danke für Eure lieben Worte. Hab sie mir schon mehrfach durchgelesen und werde das sicher noch paar mal tun... :knatsch:
Mein Schatz und ich sind auch noch nicht sooo lange zusammen. Aber in einem bestimmten Alter hat man zum einen schon genug erlebt, um zu wissen, was man will und zum anderen hat man einfach auch nicht mehr endlos Zeit, sich zu überlegen, wie es jetzt weiter gehen soll.
Uns war beiden klar, daß wir Kinder wollen (mir eigentlich erst, als ich ihn kennengelernt habe - davor war das eher unterschwellig - "irgendwann mal, ja, schon") und wir haben uns an sich vorgenommen, diesen Frühling die Pille abzusetzen. Im November haben wir dann sehr, sehr spontan die Pille abgesetzt (2 Tage nach Beginn des neuen Pillenrings), da es ja eeeewig dauern kann, bis es klappt. Im 2ten ÜZ dann halt. War auch gut so, denn nachdem die Entscheidung gefallen war, war es vorbei mit meiner Gelassenheit. Ich wollte SOFORT ein Kind... :pfeifend:

@ Sandra:
Du morgen auch?!? Was hältst Du von dem Deal: Wir haben morgen alle beide 2 wunderschöne Ultraschall-Termine, bei denen wir schon richtig was zu sehen bekommen! OK? :liebe:

@ myDara:
Mir reichen die klassischen 1,67 (oder so) Kinder auch. Sprich: Zwei davon. Das reicht mir - mein Job macht mir viel zu viel Freude (und ich möchte nicht als "Diplom-Hausfrau" enden (jedem das seine)...
Da hab ich letzt ne putzige Cartoon-Postkarte gesehen. 2 Frauen mit Kinderwagen. Die eine "kaum zu glauben, daß ich meine Promotion damit vergeude, nur das Kind zu betreuen... " - die andere "was? Du hast ne Promotion?!? - Ich verschwende hier nur ein Diplom!" :freches grinsen: - damit werde ich die Schwangerschaft meiner Family mitteilen... (ich kauf das Teil ein, sobald ich morgen weiß, daß alles ok ist (bittebittebitte), dann scan ich das mal und stells hier rein))

@ Lanora:
Die Daumen sind weiterhin gedrückt! :kuss:


Liebe Grüße,


Stella

Sasunne
26.01.2011, 13:59
Unsere Septemberflöhchen

Minelli - 35, Bern, Erstmami 9. Woche, VET lt. Internet 2.9.11

Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 9. Woche, VET 3.9.11

Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 9. Woche , (FA 17.02.11) VET 05.09.2011

Kokoni - 27, Erstmami, 9. Woche, VET ist der 5.9.2011

Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11

Dara - 28, Zweitmami, VET 10.09.2011

Wortfee - 32, Erstmama aus MV, 6. Woche, VET lt. Internet: 19.09.2011

Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11

Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 6. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

Sasunne
26.01.2011, 14:02
Danke für Eure lieben Worte. Hab sie mir schon mehrfach durchgelesen und werde das sicher noch paar mal tun... :knatsch:


Ich drücke beide Daumen fest!! Wann hast Du morgen Termin??

@Alle:
...hab' nochmals die Liste hervorgekramt... Wer mag, kann ändern, ergänzen (Ich habe einfach 'mal meinen nächsten FA-Termin eingetragen...) und erweitern...

Liebe Grüße

Sasunne

sandra1990
26.01.2011, 14:05
Unsere Septemberflöhchen

Minelli - 35, Bern, Erstmami 9. Woche, VET lt. Internet 2.9.11

Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 9. Woche, VET 3.9.11

Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 9. Woche , (FA 17.02.11) VET 05.09.2011

Kokoni - 27, Erstmami, 9. Woche, VET ist der 5.9.2011

Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 8. Woche, VET lt. Internet 08.09.11

Dara - 28, Zweitmami, VET 10.09.2011

Wortfee - 32, Erstmama aus MV, 7. Woche, VET lt. Internet: 19.09.2011

Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11

Sandra1990 - 20, Bayern, Erstmami, 7. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

Stella ich mach bei dem Deal mit :liebe:
du siehst bestimmt das Herzchen schlagen morgen!
um wie viel Uhr hast du denn Termin?

Stella_76
26.01.2011, 14:22
Morgen um 8:15...
(dh. wenn alles so läuft, wie gedacht, wird die Liste morgen gegen 10 um einen weiteren Namen ergänzt... *hoff*)

@ Sandra:
Super. Dann haben wir nen Deal. :blumengabe:

VG,

Stella

(das zum Thema "werd die Kommentare heute noch oft lesen"... (ist aber auch ruhig heute in der Arbeit... Verführerisch))

Stella_76
26.01.2011, 14:56
Was ich vergessen hatte, Sandra (hab zur Zeit ein Gedächtnis wie ein Sieb):
Um wieviel Uhr hast Du denn Deinen Termin?

sandra1990
26.01.2011, 14:57
Was ich vergessen hatte, Sandra (hab zur Zeit ein Gedächtnis wie ein Sieb):
Um wieviel Uhr hast Du denn Deinen Termin?

ja das mit dem Gedächtnis wie ein Sieb kenne ich :pfeifend::freches grinsen:

ich hab erst um 15:15 Uhr und danach werde ich gleich auf den Geb. von meiner Mama gehen, d.h. ich werde euch wahrscheinlich erst am Freitag berichten können...

Lanora
26.01.2011, 15:09
nur kurz bescheid: alles in ordnung! erst hat sie zwar nur die fruchthöhle gesehen ohne was drin und meinte, och dann kucken wir nächstes mal. da war ich schon ziemlich niedergeschlagen. aber dann hat sie noch etwas rumgefahren und plötzlich haben wir es in der ecke sitzen sehen - mit herzschlag und alles ok.

ich melde mich später noch mal ausführlicher.

Wortfee
26.01.2011, 15:18
Geht doch!!!!

Glückwunsch!!!!

:jubel::jubel::jubel:

Freue mich sehr für dich... haben sich doch die Augenringe gelohnt!!!
:smirksmile:

Skorpion78
27.01.2011, 10:04
Hallöle,

Stella, wie war die Untersuchung ich hoffe es ist alles ok.

Sagt mal habt ihr auch solche Schlafprobleme, mir fallen bereits gegen 18. Uhr ständig die Augen und ich zwinge mich dann wach zu bleiben doch trotzdem wache ich nachts im Stundenrythmus auf.

Heute probiere ich mal ein bißchen Qui Gong vorm einschlafen, mal sehen ob es dann besser wird.

Nächsten Donnerstag habe ich dann meine nächte Untersuchung da bin ich dann 6+3, da dürfte man doch das Herz schon im Ultraschall sehen oder?

Stella_76
27.01.2011, 11:38
Unsere Septemberflöhchen

Minelli - 35, Bern, Erstmami 9. Woche, VET lt. Internet 2.9.11

Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 9. Woche, VET 3.9.11

Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 9. Woche , (FA 17.02.11) VET 05.09.2011

Kokoni - 27, Erstmami, 9. Woche, VET ist der 5.9.2011

Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11

Dara - 28, Zweitmami, VET 10.09.2011

Wortfee - 32, Erstmama aus MV, 6. Woche, VET lt. Internet: 19.09.2011

Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11

Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 6. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

Stella_76 - 34, Bayern, Erstmama, 7. Woche, vET (NFP): 15.09., vET (Sono): 22.09.


Hallo zusammen!

Ich bin wirklich schwanger! :liebe:
Hab auch schon den Mutterpass (Blut hatten sie beim letzten Mal schon abgenommen)...

Mir gings ähnlich wie Lanora: Erst nur die leere Fruchthöhle zu sehen, bis mein Gyni reingezoomt hat. Da sah man den Zwerg, der sich zufrieden in die Ecke gekuschelt hatte. Herzschlag war bei dieser super-pixeligen Auflösung nicht zu sehen, aber als er wieder raus gezoomt hat (war da schon bissle enttäuscht) war er plötzlich da. Richtig schön vibrierend... :liebe:
Allerdings ist noch ein kleines Hämatom unterhalb der Fruchtanlage, aber da es darunter ist, ist das unspektakulär. Ich soll Magnesium nehmen, muss mich aber nicht besonders schonen oder so - darf sogar schwimmen und meinen Tanzkurs machen.

Da der Zwerg (ca. 3,7mm, was aber wegen dem in-die-Ecke-gekauere schwierig zu messen war) und die Fruchthöhle beide kleiner sind, als ich bei den an sich 7+1, die ich gem. NFP schon hätte, hat sich wohl alles um ne Woche verzögert - aber das war letztes Mal schon so und das Wachstum ist normal weiter gelaufen.

Nächsten Freitag darf ich wieder hin. Dann erwartet der Gyni, daß der Zwerg aus der Deckung raus kommt und sich anständig messen lässt. Mal sehen, was dann aus dem vET wird!
(das passt gut, denn nächsten Sa. feiern wir den Geburtstag meines Schatzes nach, da wird dann die Family eingeweiht. Hoffe mal, daß wir am Freitag ein schönes Bild bekommen!)

Mann, bin ich erleichtert! :freches grinsen:

@ Skorpion:
Danke der Nachfrage, übrigens!

@ Sandra:
Ich drück die Daumen für heute Nachmittag!

Ersttrimester-Screening:
Habt Ihr vor, das zu machen? Wir wollen das schon (auch wenn ich erst Ende dieses Jahres 35 werde)...

"Verkündung" an die Familie:
Wie wollt ihr das machen? Sasunne, Deine Idee ist bei mir zur Zeit hoch im Kurs. (fand ich super!)
Aber ich hab ja noch ne Woche Zeit, mir was zu überlegen. :Sonne:

Sonstige Spinnereien:
Habt Ihr schon angefangen, über Namen zu reden? Total gaga: Das haben wir gestern Nacht im Bett gemacht. (um mich abzulenken, denke ich! Mein Schatz ist sooo süß! :liebe:)
Für ein Mädchen sind wir uns einig. Problematisch sind Jungennamen. (und so frech wie das Kind ist, wird es 1000pro ein Junge!)

Ich wünsch Euch allen einen schönen Tag - meiner ist gigantisch!

:freches grinsen:

Stella

Wortfee
27.01.2011, 11:44
Ja komisch.. sie hatte doch um 8.15 Termin... mhmhm hoffentlich ist nix passiert.
Wo sind denn alle überhaupt?

Hallo Skorpion! Ich habe diese viel beschriebene Müdigkeit überhaupt nicht, bin aber in der ersten Woche als ichs dann wusste auch ständig aufgewacht. WAr aber vielleicht auch nur die erste Aufregung.
Ich war ja gestern bei 6+1 beim Gyn und wir konnten ein prächtiges Herz bewundern!!! :liebe:

Drücke Dir die Daumen dafür.

Achja, und dann habe ich noch mit meiner "alten" FÄ telefoniert - sie meinte, sie sagt ihren Patientinnen, dass sie ruhig skifahren können. Bloß eben ein paar Dinge beachten: die ersten zwei Tage nicht fahren, nur spazieren gehen, damit sich der Körper an die Höhe gewöhnt. Dann vorsichtig fahren, volle Pisten meiden, nicht riskant fahren und nicht überanstrengen...
Am Ende sei es natürlich meine Entscheidung. Mhmpf.

Ich habe dann mal geguckt, was man sonst so als Schwangere im urlaub anstellen kann - das einzige, was überall steht ist WELLNESS, ENSPANNUNG, ERHOLUNG.... :knatsch:

sandra1990
27.01.2011, 11:45
Unsere Septemberflöhchen

Minelli - 35, Bern, Erstmami 9. Woche, VET lt. Internet 2.9.11

Medina07 - 32, NRW, Erstmami, 9. Woche, VET 3.9.11

Sasunne – 38, NRW, Erstmami, 9. Woche , (FA 17.02.11) VET 05.09.2011

Kokoni - 27, Erstmami, 9. Woche, VET ist der 5.9.2011

Elchtante - 35, Bayern, Erstmama, 6. Woche, VET lt. Internet 08.09.11

Dara - 28, Zweitmami, VET 10.09.2011

Wortfee - 32, Erstmama aus MV, 6. Woche, VET lt. Internet: 19.09.2011

Lanora - 35, Zweitmami, VET 19.9.11

Sandra1990 - 20, Bayer, Erstmami, 6. Woche, VET lt. Internet 20.09.11

Stella_76 - 34, Bayern, Erstmama, 7. Woche, vET (NFP): 15.09., vET (Sono): 22.09.


Hallo zusammen!

Ich bin wirklich schwanger! :liebe:
Hab auch schon den Mutterpass (Blut hatten sie beim letzten Mal schon abgenommen)...

Mir gings ähnlich wie Lanora: Erst nur die leere Fruchthöhle zu sehen, bis mein Gyni reingezoomt hat. Da sah man den Zwerg, der sich zufrieden in die Ecke gekuschelt hatte. Herzschlag war bei dieser super-pixeligen Auflösung nicht zu sehen, aber als er wieder raus gezoomt hat (war da schon bissle enttäuscht) war er plötzlich da. Richtig schön vibrierend... :liebe:
Allerdings ist noch ein kleines Hämatom unterhalb der Fruchtanlage, aber da es darunter ist, ist das unspektakulär. Ich soll Magnesium nehmen, muss mich aber nicht besonders schonen oder so - darf sogar schwimmen und meinen Tanzkurs machen.

Da der Zwerg (ca. 3,7mm, was aber wegen dem in-die-Ecke-gekauere schwierig zu messen war) und die Fruchthöhle beide kleiner sind, als ich bei den an sich 7+1, die ich gem. NFP schon hätte, hat sich wohl alles um ne Woche verzögert - aber das war letztes Mal schon so und das Wachstum ist normal weiter gelaufen.

Nächsten Freitag darf ich wieder hin. Dann erwartet der Gyni, daß der Zwerg aus der Deckung raus kommt und sich anständig messen lässt. Mal sehen, was dann aus dem vET wird!
(das passt gut, denn nächsten Sa. feiern wir den Geburtstag meines Schatzes nach, da wird dann die Family eingeweiht. Hoffe mal, daß wir am Freitag ein schönes Bild bekommen!)

Mann, bin ich erleichtert! :freches grinsen:

@ Skorpion:
Danke der Nachfrage, übrigens!

@ Sandra:
Ich drück die Daumen für heute Nachmittag!

Ersttrimester-Screening:
Habt Ihr vor, das zu machen? Wir wollen das schon (auch wenn ich erst Ende dieses Jahres 35 werde)...

"Verkündung" an die Familie:
Wie wollt ihr das machen? Sasunne, Deine Idee ist bei mir zur Zeit hoch im Kurs. (fand ich super!)
Aber ich hab ja noch ne Woche Zeit, mir was zu überlegen. :Sonne:

Sonstige Spinnereien:
Habt Ihr schon angefangen, über Namen zu reden? Total gaga: Das haben wir gestern Nacht im Bett gemacht. (um mich abzulenken, denke ich! Mein Schatz ist sooo süß! :liebe:)
Für ein Mädchen sind wir uns einig. Problematisch sind Jungennamen. (und so frech wie das Kind ist, wird es 1000pro ein Junge!)

Ich wünsch Euch allen einen schönen Tag - meiner ist gigantisch!

:freches grinsen:

Stella

Herzlichen Glückwunsch Stella :liebe:
schön, dass alles OK ist

Skorpion ja Schlafprobleme hab ich auch, ich schlaf total früh ein, dafür bin ich dann mitten in der Nacht wach :knatsch:

Stella meine Eltern kriegen heute Abend (wenn alles ok ist) eine Kindergeburtstagseinladungskarte überreicht! eine mit Liebe Oma und eine mit Lieber Opa, ich lade euch herzlich zu meiner Geburtstagsfeier ca. am 20.09 ein :freches grinsen:
(fand die Idee so toll von einer aus meinem "Heimatstrang" :freches grinsen:)

Liebe Grüße

Wortfee
27.01.2011, 11:46
Oh, ich war zu spät mit meinem letzten Posting!

STELLA, Hurra!! Herzlichen Glückwunsch!!!

:jubel::jubel::jubel:

Lanora
27.01.2011, 13:24
wortfee, danke, dass wenigstens du dich mit mir freust! :wangenkuss: :niedergeschmettert:

ersttrimesterscreening: würde ich diesmal wohl machen lassen, ja.

verkündet haben wir es ja schon. wir haben es halt einfach gesagt, ohne viel brimborium.

namen: haben wir noch nicht drüber geredet. das fände ich nun wirklich etwas verfrüht. für ein mädchen hätte ich allerdings schon einen favoriten, weiß aber nicht, was mein mann dazu sagen würde.

müde bin ich diesmal fast gar nicht und schlafe auch immer noch fast jede nacht durch. muß also nicht auf toilette.

ich fühle mich also wie gesagt immer noch recht unschwanger.
neu ist, daß ich plötzlich ständig apfelschorle trinken muß und lust auf gummibärchen habe. aber ich denke, da gibt es schlimmeres. :smirksmile:

dara, was ich noch fragen wollte: wieso hast du es deinem AG so früh schon gesagt?

Stella_76
27.01.2011, 14:27
Ach, Lanora, das tut mir leid!

Ich hab gestern echt noch an Dich gedacht und Daumen gedrückt. Und hab nachmittags nochmal hier rein geschaut und Deine guten Neuigkeiten hier und auf dem Hibbel-Threat gelesen. Kam leider nicht zum Antworten (Arbeit kann echt störend sein... :pfeifend:)

Heute morgen hab ich dann - wegen all der guten Neuigkeiten, die ich selbst zu erzählen hatte - total vergessen, daß ich Dir noch nicht gratuliert hab. (wär ja noch netter, bei meinen guten Nachrichten auf Dich zu referenzieren, ohne Dir - spätestens dann - zu gratulieren)
Tut mir leid - das ist sicher kein schönes Gefühl...

Also, nachträglich noch mal:
Liebe Lanora, auch von mir herzlichen Glückwunsch zum schlagenden Herzchen! Ich wünsch Dir noch viele schöne Schwangerschaftswochen ohne Beschwerden und mit viel Freude!
:blumengabe::wangenkuss:

Liebe Grüße,


Stella

Lanora
27.01.2011, 14:34
:smile:
danke! kein problem.
und ich gratuliere bei der gelegenheit zurück. :blumengabe:

Wortfee
27.01.2011, 14:58
Bleibt nur noch der ausführliche Bericht, den du uns noch schuldest, Lanora!!

:freches grinsen:

Und noch eine Frage an die Profis: Was ist denn ein Ersttrimesterscreening?
:wie?:

Talea1982
27.01.2011, 15:18
Bino News von Sandra:liebe:

Ich zitiere: Herz schlägt :smirksmile:





Wie schön Sandra!!!!!!!!!!! Ich freue mich für dich:blumengabe:

Mittwoch
27.01.2011, 18:10
Einen wunderschönen guten Abend,

auch ich gratuliere einfach mal so pauschal in die Runde! Bitte nehmt mir nicht übel, dass ich jetzt nicht noch mal alles einzeln durchgucke - normalerweise kann ich nach dem Lesen von Postings direkt antworten, ohne alles, auf das ich antworten möchte, doppelt und dreifach nachzulesen, aber irgendwie bin ich total konzentrationsschwach derzeit, keine Ahnung womit das nun schon wieder zusammenhängt. Ich habe manchmal wirklich das Gefühl, mein Denken setzt aus und zerstreut bin ich ohne Ende.

Gerade eben erst habe ich einem lauthals Protest schreienden Kater die Futterdose einmal durchs Wohnzimmer getragen und sie dann total verpeilt wieder in den Kühlschrank gestellt - während Herr Kater völligst beleidigt vor seinem Napf saß - und nichts kriegte! :freches grinsen::peinlich::freches grinsen:

Morgen habe ich meinen Termin beim Arzt, für mich ist das alles immer noch unwirklich, daher möchte ich auch wirklich erst auf die Liste, wenn mein Gynäkologe wirklich was bestätigen kann. Ich bin auch leicht paranoid, weil ich diese Woche so gar nichts merke, bzw. mich besser fühle.

OK, ich habe immer noch Brüste (habe ich ja sonst nicht :freches grinsen:), ich bin nachts ab 3 Uhr (spätestens 4.20 Uhr) wach (toll, meine Augenringe erreichen langsam Kinnhöhe), muss gefühlte 30x am Tag pieseln und ich trinke nicht, ich saufe wie ein Pferd im Moment. Wer war das mit der Apfelschorle? Witzig, ich hasse Apfelschorle nämlich und seit Freitag letzter Woche muss ich mindestestens 1,5 l pro Tag von dem Zeug in mich reinkippen.

Dass ich den Kaffeekonsum so reduziert habe, macht mich nachmittags dann völlig fertig, ich bin zwar nicht mehr eingeschlafen auf der Arbeit, aber ich bin manchmal minutenlang so müde, dass ich am Rechner richtiggehend das Schielen anfange, kein Witz (so Augen-nach-oben-Verdreher, wisst ihr was ich meine?)!

Naja, schauen wir mal, was der Termin morgen so bringt... ich denke jetzt einfach mal positiv und oute mich als völligst uninformiert: Da sich bei mir ja ewig nichts getan hat (wir haben es 2 Jahre versucht), habe ich mich mit dem "danach" nie auseinandergesetzt, das hätte mich zu sehr frustriert. Nun rätsele ich seit Tagen an euren X-Gleichungen herum (5+3 usw. :freches grinsen:) und ich weiß auch nicht was ein Ersttrimesterscreening ist.

Und wieso dauern Schwangerschaften auf einmal zehn Monate? Früher waren das doch neun? Ich bin doch kein Elefant?!

LG
Mittwoch

Talea1982
27.01.2011, 20:13
Mittwoch, dann wünsche ich dir morgen viel Spaß:liebe:

Die komplette Schwangerschaft dauert 10 Monate. Sobald deine Tage ausgeblieben ist, bist du ja schon vier Wochen schwanger und der erste Monat ist abgeschlossen. Es wird irgendwie so gezählt, dass die Entwicklung des Eis usw. ja auch mitzählen muss. Demnach sobald du deine Mens hattest (also das letzte Mal) bist du schwanger gewesen:pfeifend:).

Diese vier Wochen werden also dazu gezählt und zu den neun Monaten gezählt VOILÁ da sinse die 10 Monate:freches grinsen:

Sasunne
28.01.2011, 09:13
...meine Güte, hier überschlagen sich ja die guten Nachrichten!! :freches grinsen:
Gut so!! :liebe:


nur kurz bescheid: alles in ordnung! erst hat sie zwar nur die fruchthöhle gesehen ohne was drin und meinte, och dann kucken wir nächstes mal. da war ich schon ziemlich niedergeschlagen. aber dann hat sie noch etwas rumgefahren und plötzlich haben wir es in der ecke sitzen sehen - mit herzschlag und alles ok.


Juchheee!! Herzlichen Glückwunsch von mir!! :jubel: :jubel:



Ich bin wirklich schwanger! :liebe:
Hab auch schon den Mutterpass (Blut hatten sie beim letzten Mal schon abgenommen)...

Mir gings ähnlich wie Lanora: Erst nur die leere Fruchthöhle zu sehen, bis mein Gyni reingezoomt hat. Da sah man den Zwerg, der sich zufrieden in die Ecke gekuschelt hatte. Herzschlag war bei dieser super-pixeligen Auflösung nicht zu sehen, aber als er wieder raus gezoomt hat (war da schon bissle enttäuscht) war er plötzlich da. Richtig schön vibrierend... :liebe:
Allerdings ist noch ein kleines Hämatom unterhalb der Fruchtanlage, aber da es darunter ist, ist das unspektakulär. Ich soll Magnesium nehmen, muss mich aber nicht besonders schonen oder so - darf sogar schwimmen und meinen Tanzkurs machen.

"Verkündung" an die Familie:
Wie wollt ihr das machen? Sasunne, Deine Idee ist bei mir zur Zeit hoch im Kurs. (fand ich super!)
Aber ich hab ja noch ne Woche Zeit, mir was zu überlegen. :Sonne:


Auch Dir einen dicken, fetten Glückwunsch von mir!!! Dein Zwerg hat's aber sehr spannend gemacht! :freches grinsen: :freches grinsen:

Bin gespannt, was euch für eure Familie einfällt! Vielleicht 'ne Einladungskarte für's Babypinkeln für Oma und Opa?? Oder Babysitting-Gutscheine für die Großeltern?? :freches grinsen:
Halt' uns auf dem Laufenden, ja?



Ich habe dann mal geguckt, was man sonst so als Schwangere im urlaub anstellen kann - das einzige, was überall steht ist WELLNESS, ENSPANNUNG, ERHOLUNG.... :knatsch:

...ochhh... weißt Du Wortfee... ich hätte im Moment auch gar keine Lust auf sportlich Action, wenn ich ehrlich zu mir bin... Mein Körper ist auf das Minimum heruntergefahren. :freches grinsen: :freches grinsen:
Ich bin kaum noch aufnahmefähig, total konzentrationslos--- ABER ein absoluter Heizofen, wenn ich meinem Freund Glauben schenken darf! :freches grinsen:
Also über schlechte Durchblutung kann ich nicht klagen! :freches grinsen:


Bino News von Sandra:liebe:
Ich zitiere: Herz schlägt :smirksmile:
Wie schön Sandra!!!!!!!!!!! Ich freue mich für dich:blumengabe:

Ha!! Und noch ein Herzchen!! Ganz liebe Grüße und Glückwünsche auch von mir!!! :freches grinsen: :freches grinsen:


Gerade eben erst habe ich einem lauthals Protest schreienden Kater die Futterdose einmal durchs Wohnzimmer getragen und sie dann total verpeilt wieder in den Kühlschrank gestellt - während Herr Kater völligst beleidigt vor seinem Napf saß - und nichts kriegte! :freches grinsen::peinlich::freches grinsen:

Morgen habe ich meinen Termin beim Arzt, für mich ist das alles immer noch unwirklich, daher möchte ich auch wirklich erst auf die Liste, wenn mein Gynäkologe wirklich was bestätigen kann. Ich bin auch leicht paranoid, weil ich diese Woche so gar nichts merke, bzw. mich besser fühle.

OK, ich habe immer noch Brüste (habe ich ja sonst nicht :freches grinsen:), ich bin nachts ab 3 Uhr (spätestens 4.20 Uhr) wach (toll, meine Augenringe erreichen langsam Kinnhöhe), muss gefühlte 30x am Tag pieseln und ich trinke nicht, ich saufe wie ein Pferd im Moment. Wer war das mit der Apfelschorle? Witzig, ich hasse Apfelschorle nämlich und seit Freitag letzter Woche muss ich mindestestens 1,5 l pro Tag von dem Zeug in mich reinkippen.

Naja, schauen wir mal, was der Termin morgen so bringt... ich denke jetzt einfach mal positiv und oute mich als völligst uninformiert: Da sich bei mir ja ewig nichts getan hat (wir haben es 2 Jahre versucht), habe ich mich mit dem "danach" nie auseinandergesetzt, das hätte mich zu sehr frustriert. Nun rätsele ich seit Tagen an euren X-Gleichungen herum (5+3 usw. :freches grinsen:) und ich weiß auch nicht was ein Ersttrimesterscreening ist.

Und wieso dauern Schwangerschaften auf einmal zehn Monate? Früher waren das doch neun? Ich bin doch kein Elefant?!



Mittwoch, ich find' Dich super!!! :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Bei Deinen Postings fange ich regelmäßig an zu lachen-- Dein Humor ist 'ne Wucht!!! :blumengabe:

Drücke Dir für den heutigen Termin alle verfügbaren Daumen und Zehen!!
Aber dieser Strang strotzt ja nur so vor guten Nachrichten und das bleibt auch so!!!

LG
Sasunne

P.S.: Plagt euch die Übelkeit doll?? Ich habe von einer Mitstreiterin aus meinem Heimatstrang den Tipp bekommen, mir Seabands (Akupressur um's Handgelenk) gegen Übelkeit zu kaufen.
Und was soll ich sagen?? Es funktioniert! Ich bin wieder unter den Lebenden! :freches grinsen:

Mittwoch
28.01.2011, 09:23
@Talea: :erleuchtung::blumengabe: OK, so ergibt das natürlich Sinn. :blumengabe: Und welche Rechnung müsste ich dann aufmachen (um auch so 13+51 Dinger rechnen zu können:lachen:), wenn ich am 13.12. das letzte Mal meine Tage bekam? Und wofür steht das Plus? 40 Wochen dauert eine Schwangerschaft im Schnitt, wieso rechnet ihr dann nicht minus rückwärts oder mit + vorwärts? Versteht man mich? :freches grinsen::freches grinsen:

Mittwoch
28.01.2011, 09:38
@Talea: Danke, das ist gelebter Pragmatismus. Ich bin immer so, aber du kannst glauben, dass ich meiner Umwelt gehörig auf die Nerven gehen kann damit. :peinlich:& danke für's Daumendrücken. Ich habe mir heute mal frei genommen, weil ich die Hoffnung hatte, mal mein Schlafdefizit ausgleichen zu können. Hätte auch geklappt, wenn Mittwochmann nicht genau für 8 h heute die Putzfrau bestellt hätte - vielen Dank lieber Gatte! grrr

Wahrscheinlich war das die Rache für die Fischbrötchen vom letzten Wochenende. Mittwochmann erträgt mich ja seit Jahren mit gleichbleibendem Langmut (bleibt ihm ja auch nix anders übrig:freches grinsen:), aber sein Gesicht letzten Samstag nachts um 3.00 Uhr, als er in unser minikleines Schlafzimmer kam (er war im Büro bei sich auf der Couch eingepennt, passiert ihm manchmal, wenn er lange gearbeitet hatte, ist selbstständig), war wirklich unbezahlbar.

Ich hatte in dieser Nacht mal wieder Hunger und war ab halb drei wach. Dann konkretisierte sich mein Appetit und ich habe (jetzt wird's eklig) drei Fischbrötchen mit extra Zwiebel wie ein verwester Teenager im Bett vorm TV sitzend und die Dschungelcamp-Wiederholung schauend, in mich hineingestopft.

Unser Schlafzimmer ist wirklich miniklein und da ich ja mit gesundem Appetit in dem Mief saß, habe ich ja nix gerochen und kam gar nicht auf die Idee, das Fenster aufzumachen.:Sonne::pfeifend:d

Sein Gesicht! Göttlich! :freches grinsen:

Er meinte, im ersten Moment hätte er die Assoziation gehabt, dass vll. ein gestrandeter Wal in unserem Schlafzimmer explodiert sei. :freches grinsen:

Ich fand's lecker.

Er nicht so. :engel:

Wortfee
28.01.2011, 09:43
Muahaha.... Mittwoch, du bist echt der Brüller... ich könnte mich totlachen (nicht über Deine FRagen, ich bin ja selbst total ahnungslos).

Der erste Tag deiner letzten Regel ist 0+1, also Woche null, Tag eins. Du bist also in der ersten Woche.
Genau eine Woche später bist Du bei 1+1, also Woche ein, Tag eins. 5+4 wäre also....???
Genau, Woche 5 plus 4 Tage, also in der 6. Woche. Total leicht *hüstel*.

Trotzdem wissen wir jetzt immer noch nicht, was ein ERsttrimesterscreening ist.
Das mit der Konzentrationsschwäche geht mir auch so: Manchmal spricht jemand mit mir und erzählt etwas und ich sitze da und glotze und denke "was redet der da? Ich höre ihn, aber ich verstehe nix"
:freches grinsen:

Unheimlich.

@Sasunne: Ich bin ohnehin so ein unruhiger Geist. Aber vielleicht lerne ich ja jetzt durch die SS endlich, auch mal geduldig zu sein... :pfeifend:
Und von der Übelkeit wie auch der Müdigkeit bin ich bis jetzt verschont geblieben... toitoitoi.
Ich halte es da eher mit Mittwoch: Ich renne beinahe stündlich aufs Klo.... :smile:
Aber wenns weiter nix ist.

@Sandra: Hurra!! Auch an Dich einen herzlichen Glückwunsch!! :in den arm nehmen:

Euch allein einen schönen sonnigen Tag,
Wortfee

Sasunne
28.01.2011, 09:57
Hallo ihr,
gerne möchte ich mich bei euch einreihen, nach den letzten Wochen mit unklaren Ergebnissen ist es nun endlich eindeutig ich bin in der 5 SSW und konnte heute schon das Krümelchen auf dem Ultraschallbild bewundern :liebe:

Ich möchte mich ein bißchen vorstellen, ich bin 32 Jahre und mein Herzensmann 35 wir habe seit ca. 6 Monaten geübt, bei uns war von anfang an klar das wir möglichst bald eine Familie gründen wollten.
Nachdem auch bald die Scheidung meiner kasatrösen Erstehe ansteht, werden wir im April heiraten und dann bald eine hoffentlich gesunde Kleinfamilie sein.

Zur Zeit freue ich mich riesig und würde es am liebsten überall herumerzählen, aber auf Arbeit warte ich damit noch bis ich den Mutterpaß bekomme.:liebe: :freches grinsen:

...und dann, liebe Skorpion, ist mir beim Durchblättern der letzten Seiten aufgefallen, dass ich Dich gar nicht willkommen geheißen habe!! :knatsch:
Sorry, sorry!!!
Schön, dass Du zu uns gestoßen bist! :blumengabe:

Mit dem Mutterpass in der Hand ist es tatsächlich noch einmal ein anderes Gefühl... Irgendwie "amtlich"! :freches grinsen:
Ab dem Moment, als ich den Mupa in der Hand hielt, war es für mich auch klar, es jetzt sagen zu können. Mein Chef weiß es ja schon seit der 6. Woche. Fand ich (in meinem Fall ) fair, ihn so früh darauf vorzubereiten...




Und noch eine Frage an die Profis: Was ist denn ein Ersttrimesterscreening?


Ersttrimesterscreening:
Bei der Ultraschalluntersuchung wird die Nackentransparenz untersucht bzw. gemessen. Sie ist ein dunkler Bereich (Flüssigkeit) im Nackenbereich des Krümels. Ist die Nackentransparenz größer als normal, steigt das Risiko für eine Anomalie der Chromosomen oder andere Erkrankungen des Kindes an.

Dann können noch per Blutuntersuchung andere Werte untersucht werden: hCG und irgendein Plasma Protein A. Veränderungen in ihrer Konzentration bezogen auf eine statistisch berechnete Normalkonzentration können dann als Hinweis darauf gesehen werden, dass Veränderungen in den Chromosomen vorliegen könnten.

Das Ergebnis der Blutuntersuchung und das Ergebnis des Ultraschalls werden dann unter Berücksichtigung des jeweils gegebenen "Altersrisikos" (also ab 35 steigt ja ein Risiko für Anomalien)zu einem "Gesamtrisiko" verrechnet.

So kann man, bevor z.B. eine Fruchtwasseruntersuchung anstehen könnte, schon einige ungefährliche Untersuchungen machen lassen.
Ich habe das Gefühl, keine Fruchtwasseruntersuchung machen zu wollen. Deshalb möchte ich im Vorfeld auch alle anderen Möglichkeiten der Untersuchungen ausschöpfen (ich bin ja auch schon ein altet Mädken mit meinen 38 Jahren! :freches grinsen:).



Einen wunderschönen guten Abend,
auch ich gratuliere einfach mal so pauschal in die Runde! Bitte nehmt mir nicht übel, dass ich jetzt nicht noch mal alles einzeln durchgucke - normalerweise kann ich nach dem Lesen von Postings direkt antworten, ohne alles, auf das ich antworten möchte, doppelt und dreifach nachzulesen, aber irgendwie bin ich total konzentrationsschwach derzeit, keine Ahnung womit das nun schon wieder zusammenhängt. Ich habe manchmal wirklich das Gefühl, mein Denken setzt aus und zerstreut bin ich ohne Ende.


Gerade eben erst habe ich einem lauthals Protest schreienden Kater die Futterdose einmal durchs Wohnzimmer getragen und sie dann total verpeilt wieder in den Kühlschrank gestellt - während Herr Kater völligst beleidigt vor seinem Napf saß - und nichts kriegte! :freches grinsen::peinlich::freches grinsen:

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Hier auch müde und völlig unkonzentriert!
Ich vergesse Termine und kann mir dann von Mr. Right anhören: "Das habe ich Dir doch mehrfach gesagt!!!"
"Nein, haste nicht! Davon weiß ich nix!" :freches grinsen:




Morgen habe ich meinen Termin beim Arzt, für mich ist das alles immer noch unwirklich, daher möchte ich auch wirklich erst auf die Liste, wenn mein Gynäkologe wirklich was bestätigen kann. Ich bin auch leicht paranoid, weil ich diese Woche so gar nichts merke, bzw. mich besser fühle.

OK, ich habe immer noch Brüste (habe ich ja sonst nicht :freches grinsen:), ich bin nachts ab 3 Uhr (spätestens 4.20 Uhr) wach (toll, meine Augenringe erreichen langsam Kinnhöhe), muss gefühlte 30x am Tag pieseln und ich trinke nicht, ich saufe wie ein Pferd im Moment. Wer war das mit der Apfelschorle? Witzig, ich hasse Apfelschorle nämlich und seit Freitag letzter Woche muss ich mindestestens 1,5 l pro Tag von dem Zeug in mich reinkippen.

Dass ich den Kaffeekonsum so reduziert habe, macht mich nachmittags dann völlig fertig, ich bin zwar nicht mehr eingeschlafen auf der Arbeit, aber ich bin manchmal minutenlang so müde, dass ich am Rechner richtiggehend das Schielen anfange, kein Witz (so Augen-nach-oben-Verdreher, wisst ihr was ich meine?)!

...hier auch!!! Unterschreib' ich alles! Ich lege mich in der Mittagspause vor lauter Erschöpfung gerne auch 'mal auf den Fußboden-- ich gleite sozusagen einfach vom Bürostuhl und liege im Tiefschlaf (Na gut, ich habe Teppich im Büro...falle also weich!! :freches grinsen:)




Naja, schauen wir mal, was der Termin morgen so bringt... ich denke jetzt einfach mal positiv und oute mich als völligst uninformiert: Da sich bei mir ja ewig nichts getan hat (wir haben es 2 Jahre versucht), habe ich mich mit dem "danach" nie auseinandergesetzt, das hätte mich zu sehr frustriert. Nun rätsele ich seit Tagen an euren X-Gleichungen herum (5+3 usw. :freches grinsen:) und ich weiß auch nicht was ein Ersttrimesterscreening ist.

Und wieso dauern Schwangerschaften auf einmal zehn Monate? Früher waren das doch neun? Ich bin doch kein Elefant?!

LG
Mittwoch

Nochmals Daumendrücker!!

...5+3: 5 Wochen (ab Beginn letzter Periode) und 3 Tage... Also ist dann die 6. SS-Woche gemeint...

Elchtante
28.01.2011, 10:06
Auch ich möchte von einem schlagenden Herzchen berichten :liebe: :liebe: :liebe:
Wir hatten gestern abend Termin, nachdem ich mich doch entschlossen hatte, wieder zu der FÄ zu gehen, die weiter weg ist. Und sie wollte gerne, dass ich schon diese Woche komme, ich wollte ja noch 1 oder 2 Wochen warten. Na, es war aber superschön!!!!! Wahnsinn. Herr Elch war auch hin und weg :blumengabe:
Und alles so, wie ich es berechnet hatte. Ich bin heute (wegen 25-Tage-Zyklus) bei 8+1, VET ist somit der 8.9.2011.
Mini-Elch ist 1,2 cm groß und sitzt an der richtigen Stelle.

Mich plagt schlimme Übelkeit und tägliches Erbrechen. Daher auch jetzt wieder nur kurz.
Euch allen alles Gute und liebe Grüße,
Elchtante

Mittwoch
28.01.2011, 10:07
:erleuchtung::erleuchtung: Ahhh so ist das! Danke, auf die Idee Wochen mit Tagen zu kombinieren kam ich gar nicht! Wenn ich also am 13. Dezember letztmalig meine Tage bekam, dann ist das jetzt 6 (Wochen)+5 (Tage), richtig?


Das mit der Konzentrationsschwäche geht mir auch so: Manchmal spricht jemand mit mir und erzählt etwas und ich sitze da und glotze und denke "was redet der da? Ich höre ihn, aber ich verstehe nix"


Hi hi, genauso geht's mir! Ist total praktisch in meinem Job, ich bin nämlich überwiegend in der Beratung tätig, da muss man ja überhaupt nicht zuhören können, gelle?! :pfeifend: Bis zu zwei Stunden Gespräch packe ich normal ohne Notizen zu machen (ist besser für den Gesprächsverlauf) inzwischen gehe ich ohne Block und Kuli gar nicht mehr ins Besprechungszimmer, sonst würden meine Gesprächsprotokolle so aussehen: "Freitag, 9.30-11.20 Uhr, Beratung von Frau XY. Frau XY war da und ist wieder gegangen." Protokollende. :freches grinsen:

Skorpion78
28.01.2011, 10:10
So auch wieder da,

nachdem ich letzte Nacht 9h geschlafen habe, geht es heute ganz gut. Eigentlich treibe ich gerne Sport aber zur Zeit macht mir meine Müdigkeit da einen Strich durch, so dass ich jetzt auf sanftere Sachen ausweiche. Jeden Tag gehe ich in der Mittagspause eine halbe Stunde spazieren und heute bei dem Sonnenschein werde ich nach Feierabend noch ein bißchen Stadtpark spazieren. Dann stehen noch Q. Gong und Aquarobic auf dem Wochenplan.

Mittwoch wenn deine letzte Periode am 13.12. angefangen hat dürfte der Et zumindest rechnerisch am 20.09.2011 sein. :freches grinsen:

sandra1990
28.01.2011, 11:21
Guten Morgen Mädels,

sorry sorrry Lanora, natürlich auch von mir Herzlichen Glückwunsch :liebe:(so viel zum Thema Konzentrationsschwäche :knatsch:)

wer hattte jetzt noch alles Termin? oh man :knatsch:
äh Elchtante und da war doch nochmal jemand mit einem schlagenden Herz??
euch auch Herzlichen Glückwunsch :liebe: tolles Gefühl oder? und dann auch den Mupa :liebe:

Mittwoch das mit den Fischbrötchen ist der Hammer :freches grinsen:

momentan habe ich eine neue beste Freundin: die Kloschüssel :knatsch: die wird momentan seehr oft am Tag umarmt
bin heute auch nicht arbeiten, bei mir geht das leider den ganzen Tag so :knatsch:
hoffentlich sind die 12 Wochen bald um und es ist dann vorbei

ich wünsche euch noch einen schönen, beschwerdefreien Freitag und schonmal schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Sandra

Lanora
28.01.2011, 13:13
ich war heute früh ja noch mal bei der FA, urin und blut abgeben. den nächsten termin haben wir für nächsten freitag gemacht. das hat mich gewundert, ich hätte mit in 4 wochen gerechnet. aber vielleicht will sie die blutergebnisse besprechen.

sandra, gratulation! prima, daß es so viele gute nachrichten gibt.
und du mußt dich wirklich mehrmals am tag übergeben? das ist ja wirklich schrecklich! :knatsch:

diesen neumodischen kram mit den 10 monaten mache ich ja nicht mit. ich bin 9 monate schwanger, basta. :smirksmile:


Plagt euch die Übelkeit doll??
bei mir war sie ja zum glück nur vorübergehend, toi toi toi. sie kann ja aber wiederkommen, deshalb merke ich mir das mit den seabands mal. hatte ich noch nie gehört.

was das ersttrimesterscreening betrifft, bin ich jetzt doch wieder unsicher. bei der letzten schwangerschaft wollte ich das ja alles nicht machen lassen, bin dann aber von der FA dazu genötigt worden. und im zuge der untersuchungen und recherchen dazu ist mir/uns immer klarer geworden, wie unsympathisch mir/uns das ganze ist. alles, was man am ende bekommt, sind statistische werte, d.h. das persönliche risiko, daß das kind t21 hat, liegt bei 1:300 oder 1:3000 oder sonst was. und selbst bei einer "guten" wahrscheinlichkeit kann es trotzdem erkrankt sein und bei einer "schlechten" wahrscheinlichkeit trotzdem gesund.

wenn die wahrscheinlichkeit besorgniserregend klingt, läßt man eine FU machen, die auch wieder nicht ungefährlich ist. und bis man da das ergebnis hat, ist man schon relativ weit (18., 20. SSW?) und kann sich dann überlegen, das kind abtreiben zu lassen, wenn es denn krank sein sollte. und mir war eigentlich beim letzten mal schon klar, daß ich das nicht könnte. das ist ja dann schon ein richtiger kleiner mensch. :niedergeschmettert:

daran hat mein mann mich gestern noch mal erinnert. und jetzt bin ich doch nicht mehr so sicher, ob ich die untersuchungen machen lasse. sicher hofft man, das ergebnis ist gut und man kann erst mal beruhigt sein. aber was, wenn nicht?

ehrlich gesagt traue ich es uns nicht zu, mit einem behinderten (und noch einem gesunden) kind klarzukommen. wir sind so schon oft am rotieren. aber dann – wie ein zeichen des schicksals – habe ich zufällig genau gestern in einer baby-zeitschrift einen artikel über ein 2-jähriges mädchen mit t21 gelesen. die eltern wußten vorher nichts davon und sind nach der geburt davon überrascht worden. jedenfalls war das kind so niedlich. und der gedanke, dass man so ein goldiges kind vielleicht einfach abgetrieben hätte, wenn man es vorher gewußt hätte, hat mir echt die tränen in die augen getrieben. (ich bin ja sowieso extrem nah am wasser gebaut zur zeit – schlimm!)

na ja, das wollte ich nur erzählen. also, ich weiß es nicht.

Wortfee
28.01.2011, 14:45
Liebe Elchtante, Glückwunsch an Dich! Und gute Besserung... :knatsch:
(Auch an Sandra! :Sonne:)

Mittwoch, dann sind wir exakt gleich weit, wenn du auch einen 28-Tage-Zyklus hast. Äh, hattest. :pfeifend:

Und zum Thema Konzentration: Ich arbeite heute im Haupthaus meiner Arbeit, da fahre ich so etwa einmal im Monat hin. Heute gehe ich in eines der Büros, sitzt da ein Typ und sagt: "Hallo Wortfee"! Und ich: "Hallo...." - Äh.. mist.. .ich kenne dich... aber woher?? Wie ist Dein Name?? Auweia.
Ich bin dann höflich lächelnd rückwärts aus dem Büro raus.

Glaubt ihr, mir würde einfallen, woher ich den kenne?
Klarer Fall von Schwangerschafts-Demenz.

@Lanora: Darüber hab ich mit mit Herrn Fee auch schon unterhalten... wir sind uns überhaupt nicht sicher, wie wir entscheiden wollen. Eigentlich wollen wir das Kind auf jeden Fall. Am liebsten natürlich kerngesund. Wie würden wir entscheiden, wenn wir wüssten, dass es eine sounso hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass das Kind behindert ist? Keine Ahnung.
Wirklich schwierige Frage.

Stella_76
28.01.2011, 15:00
Hi zusammen,


von mir nur kurz, da mein Hirn heute total vernagelt ist (bring die ganze Woche schon nix zustande (schreib an sich ein Trainings-Dokument, das normalerweise SPÄTESTENS seit Di. fertig gewesen wäre (an sich ist es das auch schon, kann mich nur nicht zu den letzten Ästhetik-Anpassungen durchringen) - und hab es heute immer noch nicht fertig gemacht. Mann!)
:knatsch:

Wenn das so bleibt... Oh, Mann! :ooooh:
(ich weiß noch aus meiner Nachsorge-Zeit, daß die Frauen immer meinten, sie hätten sich schon in der Schwangerschaft total geistig behindert gefühlt, daß die Still-Demenz aber alles vorher gewesene in den Schatten stellen würde!.... Ich fand das immer witzig. Mittlerweile jedoch... Oh, oh!)

Also - erst mal ohne Nennung von Namen (da total blank): Gratulation an alle schlagenden Herzchen... Ich hoffe sehr, das bleibt so!

Wg. Screening:
Mein Schatz und ich haben schon bevor wir das Thema Kinderwunsch aktiv angegangen haben, darüber unterhalten und sind beide der Meinung, kein behindertes Kind zu wollen. Den hoffentlich anderen Kindern (?), der Beziehung und auch uns selbst zuliebe. Ich hatte als Kind in meiner unmittelbaren Nachbarschaft ein Trisomie-Kind - total lieb und nett - aber die Situation war unendlich belastend für die Familie. Es würde mir das Herz brechen, mein Kind niemals wirklich flügge werden zu sehen.
Klar, es kann immer was passieren... Dennoch.
Aber ich bin auch der Meinung, daß das Screening nur dann Sinn macht, wenn man zur Not auch bereit wäre, Konsequenzen zu ergreifen. (und das wird mit jedem weiteren Tag und jedem Ultraschallbild schwieriger... Die Vorstellung, abzutreiben, tut jetzt schon richtig weh...)

Hab gestern beim Gyni erfahren, daß die Kassen die ca. 200 Euro fürs Ersttrimester-Screening nicht bezahlen (bei einer 34-jährigen die Amniocentese übrigens auch noch nicht - sofern keine triftigen Gründe vorliegen). Sollte das Ergebnis des Screenings jedoch auffällig sein, wäre das für die Kassen Grund genug, eine AC zu finanzieren. Aha.
Für uns ein guter Grund, das Screening zu machen.

(nebenbei: Die Schwester einer sehr guten Freundin hat vor nem halben Jahr ihr behindertes Kind in der 18. SSW abgetrieben. Die Entscheidung ist ihr schrecklich schwer gefallen - und das, obwohl klar war, daß die Behinderungen so schwerwiegend waren, daß das Kind höchstens wenige Wochen nach der Geburt überlebt hätte. Sie wollte sich und ihrem Kind diese Zeit ersparen. Verstehe ich. Aber es geht ihr immer noch schlecht. Leicht fällt diese Entscheidung sicherlich niemandem...)


So. Und jetzt genug hässliche Gedanken!

Ich wünsche Euch ein erholsames, Keramik-freies (Sandra!), schlafreiches Wochenende! :blumengabe:


Alles Liebe,


Stella

Mittwoch
28.01.2011, 16:48
Kurze Rückmeldung von mir (dann lese ich eure Beiträge nach): ich bin schwanger!!:liebe:

Arzt meint 6+3, das Herzchen bumpert (haben wir aber erst mit viel "zeigen" kapiert :smirksmile:), Herr Mittwoch fiel fast um und mein Frauenarzt hat sich so goldig mit uns gefreut, dass ich ihn am liebsten spontan adoptiert hätte! :freches grinsen:

Nächste Woche Freitag habe ich den nächsten Termin.

Talea1982
28.01.2011, 17:07
Gratuliere dir Mittwoch:liebe:

Ich war damals (das hört sich an:freches grinsen:) leider alleine da und da kamen mir echt die Tränen........ ich hatte damit noch gar nicht gerechnet:liebe:

Freue mich für dich:blumengabe::freches grinsen:

myDara
28.01.2011, 19:49
hi liebe september mamis,

wir haben zwei wirklich harte tage hinter uns!
der kleine war schon fieberfrei und just kam ein böser rückfall mit 40 grad fieber und vollem husten. und dazu hab ich noch einen kleinen aber feinen magen darm infekt bekommen! auja das macht spaß! die schwiegermama haben wir auch schon angesteckt so sind eigentlich nur noch mein mann und der opa gesund und da mein mann schon die ganze woche neben dem kranken kind schläft ist es nur noch eine frage der zeit bis es ihn erwischt....

naja es gibt ja diese tollen kinder die wenn sie krank sind ganz ruhig werden und schlafen: nicht so unserer! der jammert und motzt und weint tagelang permanent vor sich hin, was natürlich wenn man selbst krank ist gewaltig an die substanz geht!

ich hoffe jetzt aber dringend das wir am aufsteigenden ast sind:knatsch:

lanora, ja warum hab ich es meinem ag schon gesagt! erstmal ist mein chef ein freund der familie und die ganze firma hat sich nach meiner rückkehr EXTREM loyal verhalten, ja klar müssen sie gewisse sachen ja gesetztlich machen aber sie sind einfach extrem kooperativ! und auch bei dieser verkündung waren sie wieder superlieb! mir wurde versprochen dass wenn irgendwie möglich sie nur eine karenzvertretung suchen und ich wieder auf meine alte stelle kann! naja und weil ja das herz schon so schön bumperte hatte ich einfach das dringende bedürfnis es ihnen bald zu sagen....weisst was ich meine?

namen: beim ersten mal hatten wir ja nur einen jungenamen (der mM nach schöööööööööönste name der welt:liebe:) und diesesmal haben wir nur einen mädchennamen... ein zeichen? oder müssen wir mehr nachdenken?

nackenfalten/erstrimesterscreening: also ich werde das wieder machen! weil das einfach der schööööönste ultraschall termin in der gesamten ss war. da nimmt sich der fa richtig zeit und schaut von oben bis unten alles an, baby tv eine stunde lang sozusagend! bei uns läuft das auch so ab dass man in einem abgedunkelten raum mit vielen kerzen liegt und leiser hintergrund musik:liebe::liebe: und wir haben damals erfahren dass wir einen jungen bekommen und beide ein freudentränchen verdrückt!


trisomie21: schwieriges thema! also damals bei der schönen nackenfaltenmessung hätte man mir sagen können: ihr kind ist behindert! ich hätte es nicht übers herz gebracht es abzutreiben!!! (mal ausgehend von einer nicht extrem lebensverkürzenden behinderung und einer behinderung die so krass ist dass man das kind gar nicht daheim versorgen kann) aber ich kann auch nur lanora recht geben: ich hab schon ein kind dass uns ab und an an die grenzen treibt, würden wir einem schwer krankem kind auch nur annähernd gerecht werden?? ich weiss es nicht...ein schwieriges thema!

schwangerschaft: durch den ganzen heck meck die letzten tage veregsse ich immer wieder über stunden dass ich schwanger bin! aber das kleine muss jetzt schon unter dem großen bruder leiden:freches grinsen: der trommelt nämlich ständig auf meinem bauch rum und sagt: baby baby baby:liebe:

habt ihr schon zugenommen?

ich hab auch dieses mal jetzt schon das bedürfnis eher röcke und kleider anzuziehen als hosen und jeans, irgendwie hab ich das gefühl das engt mich ein!

-------

willkommen skorpion:blumengabe:

gratulation an alle schlagenden herzchen :liebe:

UND LANORA: WILLST DU MEINE BINOMETTE SEIN:wangenkuss::freches grinsen:


so der kleine schläft (klopf auf holz) und mein mann hat den kamin angemacht! ich hoffe auf einen ruhigen abend....

Lanora
29.01.2011, 21:14
sind beide der Meinung, kein behindertes Kind zu wollen.
dann müßtet ihr ja eigentlich, um 100%ige sicherheit zu haben, eine FU machen lassen. würdet ihr? da bin ich auch wieder nicht sicher, die ist ja auch nicht ohne. am ende wäre das kind gesund gewesen und dann geht bei der FU selbst was schief. ach und mir ist die vorstellung irgendwie so unsympathisch, schicksal zu spielen und darüber zu entscheiden, ob das kind leben darf oder nicht. gesund = gut = daumen hoch, krank = schlecht = daumen runter?
ihr seht, ich mache mir gerade wirklich viele gedanken. aber auf meinem zettel steht, die erste untersuchung ist schon in der 11. SSW, das ist ja gar nicht mehr so lange hin.

meine aktuelle meinung ist, es wahrscheinlich doch machen zu lassen. obwohl ich gestern noch sicher war, daß nicht. aber dann dachte ich mir, es untersuchen zu lassen, ist ja nicht gleichbedeutend mit einem todesurteil für das kind. auch wenn das ergebnis positiv sein sollte, kann man das kind ja trotzdem bekommen und weiß dann aber, was auf einen zukommt, kann sich schon informieren etc.

ich hoffe, es nervt nicht, aber es beschäftigt mich gerade halt sehr.

200 Euro kostet das bei euch? bei uns nur 120. komisch, daß es da so unterschiede gibt.


ich bin schwanger!
aber das wußten wir doch schon! :smirksmile:
herzlichen glückwunsch!

dara, das klingt ja nicht gut. prima, daß es euch jetzt wieder besser geht. und daumen sind gedrückt für deinen mann, daß er vielleicht doch gesund bleibt!


ein zeichen?
vielleicht, wer weiß. ich würde es euch wünschen.
ich hätte ja auch gerne wieder ein mädchen. aber ich habe das gefühl, es ist ein junge. und mein gefühl hat das letzte mal auch gestimmt.


habt ihr schon zugenommen?
auf der waage nicht. aber mein bauch ist trotzdem irgendwie schon dick und die hosen eng.


WILLST DU MEINE BINOMETTE SEIN
ja, ich will! :wangenkuss:

weiß übrigens jemand, wie dieses multi-zitieren geht oder wo es eine anleitung dafür gibt??

bei mir gibt es an neuigkeiten nur, daß der appetit auf gummibärchen (bzw. genauer tropifrutti) dem appetit auf lakritzschnecken gewichen ist.

Stella_76
29.01.2011, 23:26
Guten Abend!

@ Mittwoch:
Schwanger?!?! Nöööööö - gibt's nicht, oder???? :freches grinsen:
Was dachtest Du denn? :Sonne:

@ myDara:
Och, nee. Gute Besserung Dir und Deiner Family.

In Sachen Bauch:
Ich hab bisher kein Gramm zu- oder abgenommen, auch wenn ich ne Weile weniger Hunger hatte. Ich trink aber (Zitat Mittwoch - ein Brüller) wie ein Pferd (3 - 3,5 Liter, also 2,5 - 3 Liter mehr als sonst) und hab das Gefühl, daß ich, wie sonst vor der Mens, massivst Wasser eingelagert hab. Hab ne riesengroße (Schwabbel-) Kugel... Mann - ich schau aus (wenn ich jetzt noch 10 - 15 kg dazurechne... Gott steh mir bei!). Trage nur noch meine Jumbo- und meine erste Umstandshose, da der Saum echt fies drückt und mein Bauch seltsam empfindlich ist.

Wg. Trisomie / Abtreibung
Ich hoffe von ganzem Herzen, daß niemand von uns vor diese Entscheidung gestellt wird.
Ja, Lanora, sollte ich Sicherheit wollen, wäre eine AC angesagt. Mit all den Risiken (hatte mal ne Frau, die knapp 20 Wochen absolute Bettruhe wg. AC-bedingtem Blasensprung hatte. Der Kleine kam zu früh und hatte Atemprobleme - brauchte rund um die Uhr Sauerstoff... Das kann keiner wollen...). Mir ist klar, daß das Ersttrimester-Screening nur Wahrscheinlichkeiten liefert und daß eine Wahrscheinlichkeit von 1:3000 immer noch heißen kann, daß man genau dieses eine Kind unter 3000 gesunden Kindern hat.
Außerdem wird die Bindung zu diesem Zwerg mit jedem Tag stärker, auch, weil ich mir bei jedem Toilettengang (wg. der Schmierblutung) Sorgen um das Wohl des Kleinen mache. In 2 Monaten wird diese Bindung sicherlich noch um ein Vielfaches gewachsen sein.... Wie soll man in dieser Situation "nein" zu einem Menschen sagen?!? Ich weiß es nicht, hoffe aber sehr, nicht in diese Situation zu kommen.
Dennoch möchte ich das Screening machen, eben weil ich nicht ausschließen kann und will, daß ich mich unter Umständen gegen ein krankes Kind entscheiden würde. Das ist egoistisch, ja. Aber wünscht sich nicht jeder ein gesundes Kind? Ich habe einen sehr guten Job und finanzielle Verpflichtungen, werde daher spätestens nach 6 Monaten wieder arbeiten gehen müssen und will auch rel. bald wieder Vollzeit arbeiten. (ja: ich, ich, ich - dennoch:) Wie soll das mit einem behinderten Kind funktionieren???

Vermutlich gehören diese Ängste und Sorgen einfach zum Schwanger-Sein dazu. Da müssen wir wohl alle durch...


Naja. Jetzt Bett.


VG,


Stella

Mittwoch
30.01.2011, 09:04
Guten Morgen ihr Lieben,

danke, ich kann es jetzt auch glauben. :freches grinsen: Heute bin ich mal wieder seit 5.00 Uhr wach, aber was soll's, ich weiß ja, wer mich weckt... :freches grinsen: Zugenommen habe ich sicherlich (weil das gefragt wurde), ich esse das Doppelte meiner Normalportionen derzeit und *äh* sagen wir so: mein Input ist derzeit wohl auch größer als mein Output. Ich fühle mich recht aufgebläht im Moment.

Der Schwindel packt mich auch immer wieder, aber die größten Probleme machen mir meine neu gewachsenen Pornohupen! Ich habe eine Körbchengröße zugelegt und fühle mich wie Dolly Buster. Außerdem hatte ich immer so schön gerechnet, dass höchstens 5-6 Monate Bauchschlafen unmöglich sein wird - das kann ich vergessen. Ich habe das Gefühl, ich liege auf zwei aufgeblähten Nadelkissen, wenn ich mich aus Versehen auf den Bauch rolle. :knatsch: Ich hatte immer nur an den Bauch gedacht, auf die Idee, dass mir meine Brüste einen Strich durch die Rechnung machen könnten, kam ich gar nicht...:pfeifend:

Naja, muss ich wohl durch. :smirksmile:

Zu den Untersuchungen kann ich mir noch gar keine Meinung bilden. Da werde ich demnächst mal meinen Arzt fragen. Ich habe mich ehrlich gesagt schon über die Toxoplasmosetestung aufgeregt. 32 € Privatleistung! Superlogik von den Kassen finde ich. Wird ja für die Kassen auch sooooo viel billiger, wenn die Schwangere den Test nicht machen lässt und sie dann doch Toxoplasmose-positiv ist oder? *grr*

Da ich einen Kater habe und schon dementsprechend viel Kacke herumschaufeln musste in den letzten Jahren, habe ich das natürlich zähneknirschend bezahlt, aber eine Sauerei finde ich es schon.

Bei den anderen Untersuchungen denke ich mir bis jetzt, dass ich nicht entscheidungsfähig bin. Ich will natürlich wie jeder andere auch ein gesundes Kind, aber was mache ich mit dem Restrisiko der ganzen Untersuchungen? Dann würde ich überschnappen, wenn was passierte. Mit krankem Kind würde ich aber auch überschnappen, alles nicht so einfach also...

Meine beste Jugendfreundin hatte ganz jung ein schwerst mehrfach behindertes Kind. Ich weiß also leider aus eigener hilfloser Erfahrung, was das mit den Beteiligten macht, selbst ich, die ich noch nicht einmal ein wirkliches Familienmitglied bin, habe Jahre gebraucht, um das zu verarbeiten. Deswegen bin ich wohl auch so spät auf den Trichter gekommen, gut, der passende Mann war auch lange nicht in Sicht.

Jetzt bin ich 34, also nur knapp am (offiziellen) Risikoalter vorbeigeschrappt und weiß nicht, was sinnvoll ist und was nicht.

Stella_76
30.01.2011, 13:36
Guten Morgen,

Hey, Mittwoch:
Wegen Deines Input-Output-Problems: Mein Arzt hat mich dazu verdonnert, ordentlich Magnesium einzuwerfen (hab mir 400mg Magnesiumcitrat-Beutel aus der Apotheke geholt... (Mg-Citrat scheint besonders gut aufgenommen zu werden) Himmel - Schwanger-sein ist teuer!), da Magnesium die Gebärmutter entspannt, was nie schadet und bei diesem doofen Hämatom, das ja permanent abblutet, helfen soll - seitdem hab ich weiß Gott eher das gegenteilige Problem.
Vieleicht versuchst Du es mal mit Magnesium: Ein 400er-Beutel am Tag und ich bin froh und dankbar, wenn ich ab und zu mal nicht in Richtung Klo sprinten muss (naja, ist ja andererseits gut für den Blutdruck, wenn man ab und zu mal bissle rennt...) :knatsch:)

Sonstige Symptome? Meine Brüste haben ein paar Tage lang Größen-Jojo gespielt (Porno-Hupen ist übrigens echt heiss - ist Dein Mann auch so wild auf die Dinger in der neuen Größe? - tja, bei mir war der Zauber nach wenigen Tagen verschwunden (ich zitiere: "wo sind sie hin?!? *schnief*" (mein Schatz ist immer noch untröstlich), wobei sie erstaunlich wenig empfindlich waren. Haben nur manchmal bissle gebrannt.
Sonst ist immer noch nix, bis auf den Durst, aber der lässt langsam etwas nach (zum Glück).
Hab mich schon gefreut (nachdem ich erst in Panik war: Keine Symptome = Kein Kind?!?! :freches grinsen: Hysterische Ziege, ich!).
Heute morgen unter der Dusche war mir dann zum ersten Mal leicht flau. Interessanterweise nicht nur im Magen, sondern auch (seltsam) irgendwie im Hals, unter dem Kehlkopf... ?
Das kenne ich gar nicht, da ich an sich mit nem Saumagen und seeehr gesunden Appetit gesegnet bin.
War echt kein Spaß, hat aber nicht lange gehalten. Vermutlich, weil mein Hirn da erstklassig konditioniert ist. Der Klassiker ist (ich zitiere mal mein Hirn):
"Regelschmerzen = Schmerzen im Bauch => na, sowas... Der Bauch => könnte Hunger sein??? => ICH HAB HUUUUUUNGER!" Folge: Stella futtert, was das Zeug hält
Jetzt neu:
"Flaues Gefühl im Bauch... => Ich weiß es, ich weiß es!!! => ICH HAB HUUUUUUNGER!" Folge: Stella futtert, was das Zeug hält

Naja. Danach war mir heute jedenfalls nicht mehr komisch. Hoffe mal, das bleibt so, denn langsam fühle ich mich ganz wohl in der Rolle der symptomfrei-schwangeren! :freches grinsen:

Das mit der Toxoplasmose ist toll, ja. Ich hatte nen Stubentiger, jetzt allerdings nicht mehr. Bin noch am überlegen, ob ich den Test mitnehme, um mich danach esstechnisch wieder mehr ausleben zu können. Andererseits geize ich mit meinem Blut... Na, abwarten!

(hat Dein Stinker Dir eigentlich diese Futteraktion verziehen? Meine Dicke war bei bestimmten Dingen immer sehr nachtragend. Als die Tierheim-Tante nach nem Monat Eingewöhnung bei mir aufgeschlagen ist und wir die Übernahme-Papiere ausgefüllt hatten (hatte ne Second-Hand-Katze), hab ich meine Dicke noch Stunden später nicht gefunden. Dafür aber feststellen dürfen, daß sie mir zur Strafe, daß ich eine von DIESEN LEUTEN in die Bude gelassen habe, in meine Sporttasche gepinkelt hat... Strafe muss sein! :knatsch:)


VG und nen ruhigen Sonntag,


Stella

Mittwoch
30.01.2011, 17:04
Danke für den Tipp, Stella! Ich habe mir gerade eine Ladung angerührt und harre der Dinge :freches grinsen:, vll. hilft es ja, auf jeden Fall kann Magnesium sowieso nicht schaden, ich habe ja auch gerne mal beidseitige Wadenkrämpfe (und von daher das Zeug immer im Haus).

Ja, die Hupen findet Mittwochmann ganz toll, seine Augen glitzern wie bei einem kleinen Jungen, der zu Weihnachten eine Carrerabahn gekriegt hat :freches grinsen:, aber anfassen darf er leider trotzdem nicht, das findet er doch recht schade - so mein Eindruck :smirksmile:!

"Dabei habe ich dir die ganz alleine gemacht, Menno!" *mit-dem-Fuß-aufstampf* (Als wäre ich nicht auch dabeigewesen,:engel: pöh!)

Mir kann es mein Körper aber derzeit auch nicht recht machen: merke ich nichts, werde ich paranoid, rumpelt's, zieht's und zwickt's ist es auch wieder nix :freches grinsen:, ich fürchte, das werde ich so noch einige Monate lang leben, ich bin einfach eine Sorgenkuh bei Dingen, die ich nur sehr am Rand beeinflussen kann, da muss ich mir nix vormachen (aber ich finde mich jetzt schon anstrengend). Naja, ist wohl ein gutes Training für die folgenden (mind.) 20 Jahre, die danach an Sorgen kommen werden :freches grinsen:

Herr Kater ist nicht nachtragend gewesen, das liegt schon alleine daran, dass er er so die Intelligenz wie Dori aus "Findet Nemo" hat :pfeifend:. & laut genug war er ja auch, um mich auf die Idee zu bringen, dass ich irgendetwas im Ablauf falsch gemacht habe...:freches grinsen:

Nachtragend ist eher der Hund, wenn ich mal wieder 10fach durch die Wohnung kreisen muss, bis ich alle meine Sache für's Gassi zusammengesammelt habe. Die schaut mich inzwischen eher so mitleidig-herablassend an, wie man halt Leute so anschaut, die man für nicht ganz zurechnungsfähig hält :freches grinsen::lachen:

sandra1990
30.01.2011, 17:34
Hallo Mädels,

ich kann leider nicht mithalten mit euren Romanen :freches grinsen: ich finde es zwar immer schön zu lesen, aber ich kann nicht so viel schreiben...

meint ihr mit dem Erst(dingsda)screening die Nackenfaltenmessung (die ist nämlich bei mir automatisch bei den zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen dabei) oder ist das wieder was anderes?
wieso sind eigentlich die Preise unterschiedlich für die Zusatzuntersuchungen?

meine zusätzlichen Ultraschallaufnahmen kosten 70 €, ich kann allerdings auch eine DVD mitbringen und somit die Bewegungen aufzeichnen :liebe:
der Toxoplasmosetest (wurde übrigens gleich bei der 1. Blutabnahme mitgemacht) kostet 25 €
Der Diabetestest koster 22,50 €
und der Steptokokkentest kostet noch 17 €

ich habe eigentlich schon vor alles zu machen!

meine Brüste sind seit ein paar Tagen auch nicht mehr so empfindlich wie am Anfang *toitoitoi*

ich bin auch eine, die sich sofort Gedanken macht, wenn die Anzeichen mal kurzzeitig weg sind :knatsch: ich hoffe, dass ich nach den ersten 12 Wochen ruhiger bin

Liebe Grüße
Sandra

Lanora
30.01.2011, 20:21
ja komisch mit den preisen. ich zahle für den toxo-test z.b. 20,40 euro. die anderen preise habe ich jetzt nicht im kopf. es scheint aber bundeslandabhängig zu sein.

gewundert hat mich auch der streptokokken-test. von dem habe ich in der ersten schwangerschaft nie was gehört. würde ihn jetzt aber auch machen lassen. das schadet ja alles nichts, hilft aber vielleicht.

morgen werde ich mal in der pränataldiagnostikpraxis anrufen und fragen, wie lange vorher man sich für den termin anmelden muß.

erstaunlich, daß ihr alle so mörderhupen bekommen habt. bei mir hat sich da nicht so viel getan. etwas schon, aber bei weitem keine ganze BH-größe. und auf dem bauch schlafen geht immer noch problemlos.

ansonsten bin ich um jeden weiteren tag froh, an dem mir nicht übel ist.
heute nachmittag hatte ich extremen hunger auf kuchen, aber natürlich hatten da schon alle bäcker zu. das war echt fies. und ich muß mir ganz oft was kochen, oft auch abends, nudeln oder so. ich fühle mich auch schon aufgebläht und träge, würde gern etwas sport machen, fühle mich dafür aber zu aufgebläht und träge. :knatsch:


meint ihr mit dem Erst(dingsda)screening die Nackenfaltenmessung (die ist nämlich bei mir automatisch bei den zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen dabei) oder ist das wieder was anderes?
ich muß zugeben, so 100%ig blicke ich da auch nicht durch. "nackenfaltenmessung" war bei meiner preisliste gar nicht explizit aufgeführt. nur ein teil des ersttrimesterscreenings in der 11. und zwei teile in der 14. ssw. wahrscheinlich haben die es aber nur anders genannt. zu dem ganzen screening gehören aber auch noch blutwerte, soweit ich weiß.

da war ich mit der FA auch nicht ganz zufrieden, muß ich sagen. als ich meinte, da sei aber alles verwirrend, sagte sie, ich soll mich im internet informieren. das fand ich nicht so toll. eigentlich würde ich lieber von ihr informiert werden. aber da es mir an dem tag nicht so gut ging, war ich nicht in der stimmung zu diskutieren und hoffe auf mehr infos vom pränataldiagnostiker selbst.

Stella_76
31.01.2011, 08:52
Hallöchen, guten Morgen!

(bemerkt ihr auch schon so ne Schwangerschafts-Inkonsequenz?!? - ich wollte heuter DER vorbildliche Arbeitnehmer des Monats sein, nicht einmal ins Internet schauen... Und jetzt - keine 1,5 h später... *schäm*)

@ Sandra:
Das Ersttrimesterscreening (das zwischen der 11. und 14. SSW gemacht sein soll, da unsere Zwerge nach der 14.SSW anfangen, individuell zu wachsen, so daß die Aussagekraft der Nackenfaltenmessung dann dahin ist) umfasst die Nackenfaltenmessung (bei uns 150 Euro) und zusätzlich noch eine Blutuntersuchung (50 Euro) nach bestimmten Hormonen und Eiweißen, die bei Trisomie21 verändert sind. Die Laborwerte werden zusammen mit der Nackenfalten-Größe, dem Schwangerschafts- und Schwangeren-Alter in Bezug gesetzt, so daß am Ende eine Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Trisomie21 rauskommt. Generell (so auch von Stiftung Warentest (Ökotest Schwangerschat und Geburt (ja - ich bin informationssüchtig)) bewertet) ist die Kombi aus Nackenfaltenmessung und Blutuntersuchung aussagekräftiger, als das reine Ultraschall. Lt. Ökotest werden recht gute Resultate erzielt, wobei sie allerdings noch 5% falsch positive Ergebnisse (sprich: Hohe Wahrscheinlichkeit der Fehlbildung diagnostiziert, aber ein gesundes Kind) haben. Naja. Das kann man ja weiter abklären lassen, wenn nötig... (Fruchtwasseruntersuchung ab der 14. SSW - hoffe mal, das muss keiner von uns machen lassen)
Zusätzliche Ultraschallaufnahmen kann man in meiner Praxis nicht kaufen. Bisher scheint mein Gyni aber sehr gerne zu schallen. Hoffe mal, das bleibt so.


@ Lanora:
Was ist das denn für ne Aussage? Im Internet informieren? - Super! Warst Du nicht das erste Mal bei ihr? Wenn sie sich noch nicht mal beim ersten Termin richtig Zeit für Dich nimmt... Das kann ja heiter werden. Willst Du noch nen anderen Gyn raussuchen? (denn auf die hätt ich die nächsten Monate keinen Bock) => immer ist irgendwas, oder? :knatsch:

@ Mittwoch:
Magnesium bringt aber erst was, wenn Du die kritische Masse (an Magnesium, meine ich) erreichst. Mit Deiner Standard-Dosis wirst Du nicht weit kommen. Also: Vollgas! :freches grinsen:
Nochmal zum Thema Hupen und Tröten: Meine zwei sind ja - je nach Wetter, Stimmung, Mondhoroskop oder was weiß ich - mal normal groß, mal mehr. Ich selbst bemerke das gar nicht, da ich einfach die sonst etwas weiteren BH's von hinten aus dem Schrank reaktiviert hab und zufrieden bin.
Ich merke das "Mehr", da ich keine Beschwerden hab, ausschließlich an der Reaktion meines Freundes. Wenn die Augen leuchten und die Zunge seitlich raushängt und er auf einmal so super-schmusig ist (sonst auch, dann aber nicht unbedingt so extrem "regional" fokussiert)... Gestern abend hat er doch glatt darauf bestanden, daß es an der Zeit sei, das Schwangerschafts-Massageöl zu verwenden. Er sei sich sicher, daß die gewachsenen Brüste dringender Pflege bedürften, da sie sonst sicher leiden müssten... :freches grinsen: Tja. Wenn's ihm Spaß macht - mir in jedem Fall...

Wegen "doofe Mieze": Ich hab auch das Gefühl, daß die Intelligenz von Katzen ausschließlich das Ergebnis guter Propaganda ist. Bin mit nem Hund aufgewachsen und hatte 2 Katzen. Der Hund hat die Miezen um Längen geschlagen.
Meine Dicke (die Sporttaschenpinklerin) ist regelmäßig mit Vollgas gegen die Fensterscheibe gerannt, wenn Schwalben draußen vorbei geflogen sind... (Hatte dann sehr schnell überall Moskitonetze - hab im 3ten Stock gewohnt, die doofe Henne wäre locker über Bord gegangen, wäre das Fenster offen gewesen)
Genauso süß - wie auch regelmäßig - ist sie, wenn ich auf Klausuren gelernt hab, über meinen Schreibtisch stolziert (sofern das mit soviel Übergewicht geht), hat dabei natürlich meine Unterlagen zerknittert (von wegen: Katzen sind elegante Tiere... pah!) und ist dann mit hoch erhobener Nase aufs Fensterbrett. Dieses war leider schmaler als normal - bei einer Katze mit einem unnormal dicken Bauch ist das fatal. => in 6 von 10 Fällen hat es recht schnell nen Dumpfen getan und die Katze saß neben mir am Boden und hat mich total vorwurfsvoll angeschaut, als wär's meine Schuld... :pfeifend:

Symptome:
Weiterhin Totenstille. Keinerlei Flausein mehr (esse vermutlich zu konstant). Die Brüste, ok, ja. Nett.
Dafür hab ich gestern abend plötzlich eine riesenfette Kugel bekommen... :peinlich:
Hab meinem Freund schon gedroht, daß das eine seeehr unerfreuliche Nacht werden könnte. Tja: Heute morgen ist die Kugel immer noch da - wiege 700g mehr!!! :knatsch:
Hab gestern wirklich wenig gegessen... Wenn das so weiter geht - Himmel!

Schmierblutung:
Leider ist diese blöde Blutung immer noch da - das ist total übel: Morgens auf dem Klo ist immer richtig tiefrotes Blut zu sehen. Jedes Mal ist an Entspannung nicht mehr zu denken. Muss mich immer total beherrschen, es nicht meinem Freund unter die Nase zu halten (so will man doch geweckt werden, oder: Hysterische Freundin schaltet mitten in der Nacht (05:30) das Deckenlicht an und hält einem ein Stück blutiges Klopapier unter die Nase...) - bisher bin ich tapfer.
Aber das treibt mich schon echt in den Wahnsinn.
Klettere danach wieder ins Bett, wecke meinen Freund (geteiltes Leid und so) und quängle ihn voll, drohe dem Kind mit Hausarrest und damit, daß die Haar-Färbungen, die ich (weil meine Haare wegen dieses Stresses sicherlich bald ergrauen werden) sicherlich bald brauchen werde, von seinem Taschengeld abgezogen werden... Dann klettere ich wieder raus, kippe ne Ladung Magnesium auf nüchternen Magen ein (schöne Grüße an den Darm!), klettere wieder in die Heia, wecke meinen Freund erneut auf - wie kann der schlafen, wenn ich am Rad drehe?!?! - und wiederhole die gesamte Litanei (um sicherzugehen, daß er es auch ja mitbekommen hat)...
Morgens ist jede Schwangerschafts-Euphorie dahin: Wer so viel blutet, kann doch kein Kind bekommen?!?
Aber jeden Tag ist es das gleiche: Den Rest des Tages ist nur noch wenig, alte, braune Schmierblutung, manchmal sogar gar nichts mehr zu sehen... Dann beruhige ich mich wieder und hoffe, daß das Hämatom vieleicht schon leer geblutet ist und sich wie durch ein Wunder nicht mehr gefüllt hat. Mit dieser Hoffnung geht's Abends ins Bett...
Und morgens wieder das übliche Erwachen... (täglich grüßt das Murmeltier)
Man sollte meinen, ich würde davon abstumpfen... Aber wie soll das gehen?

Hat irgendwer von Euch auch Schmierblutungen oder ein Hämatom? Nee, oder? Da hab ich wieder mal alleine den Jackpot gezogen, nehme ich an!

:knatsch:

Naja. Nur noch 4 mal aufstehen (und bluten und Herzinfarkt abwenden), dann ist der nächste Gyn-Termin. Dann weiß ich mehr.

Euch nen schönen Tag!


LG,

Stella

myDara
31.01.2011, 09:13
Einen wundeschönen Guten Morgen!

ich darf heute im Büro sitzen und Arbeiten während das daheim das Lazzarett auf mich wartet. Mittlerweile ist mein Mann auch krank und der Kleine hat auch wieder Fieber bekommen:heul::heul: und das schlimmste ist dass ich mich als volle Raben Mama fühle. er war nämlich gestern wieder so quängelig (eh klar weil Fieber) und ich hab ihn dann mal richtig angemotzt: dass er sich jetzt mal zusammenreissen soll und dass es das ja wohl nicht geben kann dass hier den ganzen Tag rumgejammert wird.

Mini Me fing dann bitterlich zu weinen an (mit echten Tränen!!!) was mich hormongesteuertes Etwas dazu trieb dass ich natürlich auch flennen musste! Derweil hatte der arme Knirps einfach wieder Fieber und vermutlich Gliederschmerzen oder ähnliches! Mensch ich sags euch.....


So nun zu euch!
Ah Moment Telefon klingelt!

myDara
31.01.2011, 09:25
So jetzt aber:

Lanora: hm irgendwie kommt mir deine FA vor wie meine FA. Sie rät mir zwar nicht Infos selbst einzuholen aber ihre Meinung zur Nackenfalte war: och Sie sind so jung, das brauchma wirklich ned machen
:knatsch: ich hab sie ja dann trotzdem gemacht und mir war auch gut dabei! Der Profi der sie dann machte hat mir wirklich alles genauestens erklärt.
Und auch sonst erklärt sie Dinge oft sehr flapsig und meist gehen auch die US Termine sehr schnell bei ihr!

Ich weiss nicht ....aber ich versuche diese (letzte) Schwangerschaft gaaaanz enstpannt anzugehen. Dazu gehört für mich jetzt auch einfach mal eine Portion Urvertrauen in meinen Körper zu setzen. Will heissen er wird das Kind schon richtig bauen:smirksmile: Ich hab letztens sogar einen Wisch bei ihr unterschrieben dass ich nicht jedes mal ein US machen will sondern nur die gesetzlich vorgeschriebenen....

....mal sehen wie lange diese Entspanntheit bleibt?

Hupen:peinlich:: JAAAAAAAAAAAAA hier auch rießig! Mein Mann starrte mich gestern nur an und meinte: DEINE TITTEN:freches grinsen: Es ist bei mir auch kein Körbchen aber zumindest von Mini B auf prall gefülltes B! Und ganz fest sind die, als wären sie gemacht:Sonne:

Wampe: brrrr mir kommt vor ich hab auch schon so einen Unterbauch, was aber definitiv nur von zuviel und zu regelmäßiger Nahrung kommen kann. Die Bohnen sind doch grad mal 1,5 cm groß:pfeifend: aber lieber ein Bauch als Übelkeit!

Ist bei mir nämlich auch so, je öfter ich kalorienreiche Sachen esse umso weniger wird mir flau! Also meistens hab ich vorm Mittagessen schon zwei bis drei Mahlzeiten intus:freches grinsen:

@Stella: das mit der ewig andauernden Schmierblutung klingt wirklich nach Nervenkrieg. Wieso füllt sich das Hämaton immer wieder neu??? Ich hatte in der ersten SS auch dreimal leichte Blutungen und bin jedesmal voller Panik ins Krankenhaus gefahren...zum Schluss kannten die michs chon alle!!:peinlich: Und NATÜRLICH muss der Partner mitleiden, beim reinmachen waren sie ja auch groß dabei!!!

Wortfee
31.01.2011, 10:55
Guten Morgen, ihr Lieben,
stimmt schon - arbeiten nervt echt. Als hätten wir nichts besseres zu tun :freches grinsen:

@Lanora: Ich hab mich letzte Woche auch etwas über meine FÄ geärgert - ich hatte doch Herrn Fee im Schlepptau, den hat sie gleich mal wieder rausgeschmissen. (Ich meine, das hat er ja nun alles schon mal gesehen...), dann keinerlei Infos, keinen Mutterpass... bin aber nächsten Montag wieder dran, dann hat ihre Kollegin Dienst, vielleicht ist die ja netter.
Sind eure Männer beim FA schonmal schief angeguckt worden???
Habe auch keine Preise oder Infos zu den Vorsorgeuntersuchungen bekommen... :knatsch:

Essen: Gestern nachmittag auf dem Sofa spielte sich folgende Szene ab. Feenmann sagt: "Ich geh mal zum Bahnhof und hol mir ein Stück Kuchen." "Oh," sage ich "bring mir auch eins mit. Streusel."
Feenmann schlüpft in die Jacke.. "Äh, und eine Mezzomix bitte... (Wortfee trinkt sonst nur Wasser oder Schorle..)". Feenmann guckt schon irritiert, will aus der Wohnungstür.. "Und noch eine Packung Lakritze bitte, die salzigen," schreit die Wortfee.
Mann, war mir schlecht... :knatsch:

Trotzdem bleibe ich von der SS-Übelkeit verschont, Schwindel merke ich aber auch: Einmal zu schnell aufgestanden, spielt meine Wohnung Karussell.

Brüste: Wie schon gesagt, die Dinger behindern mich! Auch die Brustwarzen sind größer, ich bin jedesmal total irritiert, wenn ich am Spiegel vorbeigehe. Nennt mich Dolly.

Ich bin ohnehin total peinlich. Ich war in der Apotheke meines Vertrauens um meine üblichen Cremes zu kaufen. Da dachte ich, da gibts doch bestimmt auch was für Schwangerschaftsbäuche. Sage zur Verkäuferin: "Äh, haben sie da auch eine Creme gegen Schwangerschaftsstreifen... ich will die verschenken... äh, meine Freundin ist schwanger.":knatsch: Gott oh Gott... gehts noch?

Ich hab zum Glück auch keine Blutungen. Was ist denn das für ein Hämatom, Stella? Hattest du das schon vorher? woher kommt das? und wann geht es wieder weg?
Ich würde mir auch Sorgen machen. Ich mache mir ja auch schon Sorgen, weil ich NICHTS hab. DAS ist mal verrückt.

Was den Bauch angeht: Ich glaub man sieht noch nix, ich hab aber ohnehin keinen flachen Bauch und kaschiere den auch unschwanger gern mal mit etwas weiteren Shirts.
Im Augenblick trage ich sowieso total gerne Kleider. Geht euch das auch so? Da kann man die Strumpfhose immer so schick über den ganzen BAuch ziehen und nix kneift.
Außerdem fühle ich mich dann immer so weiblich... :knicks:

Und dann noch was Schlimmes: Ich träume im moment total fieses Zeug. Vorgestern von meiner Fehlgeburt und heute Nacht ist meine Mutter gestorben.... pfui... :regen:

Und zu guter Letzt: Ich luscher hin und wieder bei den August-Muttis mal rein, die sind traurig, weil sie so wenige sind und überlegen, sich mit den Julis oder uns zusammenlegen zu lassen. Trauen sich aber nicht so richtig, weil sie nicht wissen, wie wir es finden.
Ich hätte kein Problem damit, was meint ihr?

Euch allen einen sehr schönen, entspannten Montag, :in den arm nehmen:
liebe Grüße

myDara
31.01.2011, 11:04
Wortfee! ja Kleider Kleider Kleider! Am liebsten mit schöööön weichen leggins die ich bis über den Bauchnabel ziehen kann:freches grinsen:

Ich träume auch den vollen Schrott und irgendwie auch total intensiv. Letzte Woche träumte ich ich sei Studentin und hatte eine wilde Affaire mit meinem Professor! Ich war dann total peinlich berührt als ich aufgewacht bin weil ich ja quasi meine ganze familie verleugnet hatte....ähm also im Traum!

Und nur her mit den Augustis! Ich hoffe ja insgeheim auch auf einen Geburtstermin im warmen August:Sonne: Mädls kommt ruhig rüber!

Sasunne
31.01.2011, 11:34
Guten Morgen, Mädels!!

Ich habe es noch nicht geschafft, alles nachzulesen... Also sorry, wenn ich nicht auf eure Beiträge eingehe.

Was ich mir merken konnte (steht ja auch auf der letzten Seite... :freches grinsen:): Kleider, Kleider, Kleider..." Hier auch wollen!!

Ich ziehe jetzt schon eine Schwangerschaftshose meiner Freundin an und kann das nur empfehlen! Irgendwie fühlt man sich schon viiiiel dicker und somit schwangerer und es drückt einfach nix!! :freches grinsen:
Im Ernst: Es ist wirklich angenehmer, da der Blähbauch nicht mehr eingedrückt wird... Ach, und ich liiiiebe Röcke mit Strumpfhosen bis unter die Brustwarzen! :smirksmile:

Mein WE war nicht sonderlich toll-- ich hatte Freitag und Samstag menstruationsartige Schmerzen und richtig Sorgen, dass Flöhchen es nicht schafft. Wir wollten schon ins KH, da ich echt gekrümmt im Bett lag... Geblutet habe ich gar nicht...
Jetzt ist aber alles wieder in Ordnung...

Strangzusammenführung? Na klar! Von mir aus gerne. Mein VET ist ja der 05.09.-- es könnte durchaus auch ein kleines Augusti werden... :smirksmile:


Liebe Grüße

Sasunne
31.01.2011, 11:40
Schmierblutung:
Leider ist diese blöde Blutung immer noch da - das ist total übel: Morgens auf dem Klo ist immer richtig tiefrotes Blut zu sehen. Jedes Mal ist an Entspannung nicht mehr zu denken. Muss mich immer total beherrschen, es nicht meinem Freund unter die Nase zu halten (so will man doch geweckt werden, oder: Hysterische Freundin schaltet mitten in der Nacht (05:30) das Deckenlicht an und hält einem ein Stück blutiges Klopapier unter die Nase...) - bisher bin ich tapfer.
Aber das treibt mich schon echt in den Wahnsinn.
Klettere danach wieder ins Bett, wecke meinen Freund (geteiltes Leid und so) und quängle ihn voll, drohe dem Kind mit Hausarrest und damit, daß die Haar-Färbungen, die ich (weil meine Haare wegen dieses Stresses sicherlich bald ergrauen werden) sicherlich bald brauchen werde, von seinem Taschengeld abgezogen werden... Dann klettere ich wieder raus, kippe ne Ladung Magnesium auf nüchternen Magen ein (schöne Grüße an den Darm!), klettere wieder in die Heia, wecke meinen Freund erneut auf - wie kann der schlafen, wenn ich am Rad drehe?!?! - und wiederhole die gesamte Litanei (um sicherzugehen, daß er es auch ja mitbekommen hat)...
Morgens ist jede Schwangerschafts-Euphorie dahin: Wer so viel blutet, kann doch kein Kind bekommen?!?
Aber jeden Tag ist es das gleiche: Den Rest des Tages ist nur noch wenig, alte, braune Schmierblutung, manchmal sogar gar nichts mehr zu sehen... Dann beruhige ich mich wieder und hoffe, daß das Hämatom vieleicht schon leer geblutet ist und sich wie durch ein Wunder nicht mehr gefüllt hat. Mit dieser Hoffnung geht's Abends ins Bett...
Und morgens wieder das übliche Erwachen... (täglich grüßt das Murmeltier)
Man sollte meinen, ich würde davon abstumpfen... Aber wie soll das gehen?


Die ganze Zeit Schmierblutungen?? Du Arme!
Da kann ich Deine Sorgen verstehen! Noch 4 Tage, dann hast Du wieder Entspannung nach dem US... :wangenkuss:

Dass man ein Hämatom bekommen kann, wusste ich gar nicht... :knatsch:
Woher kommt soetwas? Hervorgerufen durch die Einnistung?

Stella_76
31.01.2011, 12:37
Hi zusammen.


hab mich hier gerade scheckig gelacht - mein Kollege hat mich angestarrt als wär ich ein UFO. Konnt ihm auch nicht richtig sagen wieso...
Es kam gerade eine Mail rein mit dem Betreff: "Wartungsarbeiten an den Signalhupen"... Hab sofort an Mittwochs "Pornohupen" gedacht... Hahaha.... :freches grinsen:

@ Sasunne:
Diese Blutungen scheinen häufiger zu sein. Ich hatte sie das erste Mal eine Woche nach dem ersten positiven SST. Natürlich am Wochenende, klar. Wusste schon noch, daß braune SB = altes Blut = kein Drama und wollte das aussitzen. Am Sonntag kam's dann hellrot und wir sind in die Klinik. Wo sie ja gar nix gesehen hatten :knatsch:
2 Tage später meinte der Gyni (Fruchthöhle und Dottersack waren schön zu sehen), daß die Blutung (war zu dem Zeitpunkt sehr wenig und nur bräunlich) vermutlich ne Kontaktblutung vom Muttermund her ist und hat sicherheitshalber mal Sexverbot erteilt. *schmoll*

Letzten Donnerstag hat er auf dem Schall unterhalb der Fruchthöhle ein Hämatom gefunden, das der Grund für die Blutungen ist. Unterhalb scheint deutlich besser zu sein, als oberhalb. Erst war ich erleichtert, da ich im I-Net schon oft von Hämatomen gelesen hatte und er die Sache recht lässig genommen hat (hat da mal wieder nur wenig altes Blut gehabt) - ich soll halt Magnesium nehmen, was generell die Gebärmutter ruhiger stellt und bei Blutungen positive Auswirkungen hat, darf aber arbeiten und schwimmen.

(Ursache ist wohl, daß die hoch aufgebaute Schleimhaut durch das Progesteron "porös" wird. Zudem "dauen" die kindlichen Plazentazellen mütterliche Blutgefäße in der Schleimhaut an, so daß sich kleine Blutseen in der Schleimhaut bilden, in denen das mütterliche Blut ein- und ausströmt. Das ist ein normaler Teil der Plazentaentwicklung... Wenn nun aber ein Blutgefäß am Rand angedaut wird, kann es passieren, daß es stärker blutet. Dieses Blut kann entweder direkt abfließen oder sich zunächst (als Hämatom) im Gewebe anstauen, bevor es entweder resorbiert wird (mann, das wäre nett) oder eben abfließt und die werdende Mutter in den Wahnsinn treibt. Problematischer ist wohl wenn das Hämatom über der Frucht liegt, da - Schwerkraft und so - dann die Wahrscheinlichkeit etwas höher ist, daß der Zwerg sich mit ablöst. Was aber auch bei mir passieren könnte.... :ooooh: Naja. Irgendwann wird - soll - die Plazenta über das Leck drüberwuchern, dann hat sich das... Daumen drücken!)

Man liest wirklich schlimme Geschichten mit richtig viel Blut, wo die Kinder dennoch normal und gesund zur Welt kamen. Dennoch ist es extrem beunruhigend, dieses Signalrot auf dem Klopapier zu finden. Ich halte mich sooo brav mit Sport (trotz Schwimmerlaubnis) zurück und schone mich aber es scheint echt keinen Unterschied zu machen, wie ich mich verhalte. Morgens ist Blut angesagt, tagsüber kaum was. :knatsch:

@ Wortfee / myDara
Naja. Zum Thema Träume: Hab letzt total realistisch geträumt, daß ich morgens in ner Blutlache aufwache... Mein Erwachen war dem im Traum so ähnlich, daß ich erst total durch den Wind war. :peinlich: Zum Glück war das der bisher einzige Tag, an dem ich morgens nicht geblutet hab...
:pfeifend:

Naja. Genug Blutbad...

Kleidung:
(nicht nur) Klamotten-technisch freue ich mich einfach schon auf die 12.SSW. Wenn wir es so weit geschafft haben, mach ich es in der Arbeit offiziell. Dann bleiben die dicken, bauchverhüllenden Strickjacken daheim... Freu mich schon darauf, mein Strickkleid anzuziehen, das jetzt schon nen riesen Kugelbauch macht. Da meine Kollegen aber jetzt schon nachbohren, ob's denn schon so weit ist, werd ich ihnen nicht mit diesem Outfit neue Munition liefern.
Ne Umstandshose hab ich schon ne ganze Weile lang an. Mein Bauch hat am Anfang schnell weh getan und die Hosensäume haben so fies gedrückt. Diese Umstandshosen sind echt bequem - nur wenns wieder mal eilig zum Klo geht, muss man sich erst dran gewöhnen, daß sie einfach anders aufgehen... :freches grinsen:
Hab heute leider ne Schwangerschafts-Strumpfhose von H&M an - Fehlkauf. Die ist am Bauch so eng, daß es wirklich unangenehm ist und drückt... Dabei hab ich nur nen Mini-Blähbauch, keine Kugel... Totaler Mist!


Also, noch nen schönen Tag,


LG,


Stella

myDara
31.01.2011, 13:08
hmmm zum thema umstandshosen: ich hab ja noch welche von vor zwei jahren aber ich erinnere mich dass mir die zum schluss auch sowas von verdammt eng waren dass ich nur noch in bequemen jogginghosenartigen teilen herumgerannt bin! sogar wenn ich ausging hatte ich die an, und dazu halt ein schickeres oberteil um das ganze wieder zu kaschieren!

aber da es bei uns eh hochsommer sein wird werden wir kleider kleider kleider tragen:liebe:

Kokoni
31.01.2011, 13:10
Hallo meine Lieben:smile:

mann ihr seit ja fleißig am schreiben...komme mir ein bißchen faul vor :freches grinsen:
ich hatte aber bißchen mit meiner Übelkeit und dem Alltag zu kämpfen, so langsam gehts wieder :freches grinsen:
Ich könnte Unmengen essen und gleichzeitig ist mir mal mehr und mal weniger schlecht...satt sein kenn ich garnicht mehr, nur noch voll sein :knatsch:
Dementsprechend ist mein Bäuchlein auch schon wirklich gut vorgedehnt, ich rede mir ein, dass das vielleicht ganz gut ist... :smirksmile:

Mein Toxoplasmosetest hat 14,- Euro gekostet und irgendwann in den 20iger Wochen kann ich dann noch einen umsonst machen.

Mein FA ist der Beste, er ist super einfühlsam und hört sich alles an, was mich bedrückt und was es neues gibt, mein Freund darf auch immer bei den Ultraschalluntersuchungen dabei sein, auch bei den Vaginalen, da wurde einfach ein Handtuch über den Unterkörper gelegt.
Bei der letzten Untersuchung konnten wir das Herzchen hören und ein bißchen konnte man sehen wie es die Beinknöspchen bewegt hatte, dass war der Wahnsinn... dann meinte mein FA, komm wir wackeln mal ein bißchen am Bauch damit man nochmal Bewegungen sieht, aber was soll ich sagen, ganz der Papi, lässt sich nicht aus der Ruhe bringen:liebe:

Würde mich sehr freuen, wenn die Augustmamis zu uns kommen würden, weil mein Termin ja auch eher zum August tendiert, 05.09...habe selbst am 28. August Geburtstag, das wird spannend....

Meine Träume sind auch ziemlich abgefahren und realistisch, bin heute nacht auch 2x schweißgebadet aufgewacht, meistens muss ich irgendwen kleines beschützen, meinen Neffen oder manchmal auch meine Haustiere, mein Freund hatte letztens auch die ganze nacht wohl kleine Tiere aus einem Hochwasser gerettet :liebe: das fand ich total süß, macht sich wenigstens auch nen Kopf :smirksmile:

Mit der Nackenfaltenmessung, bin ich mir noch nicht sicher, weil es bei meiner Schwester, damals unnötig für Stress gesorgt hatte...mit 2 Wochen langen warten und weinen, werde meinen Frauenarzt bei Zeiten nochmal zu Rate ziehen...

Zum Thema Kleidung:
Ab der 14. Woche stehen werdenen Mamis Zuschüsse für Schwangerschaftskleidung zu, ich hoffe ihr nehmt das wahr, werde auf jeden Fall einen Antrag stellen, gut ich studiere ja noch, aber ich seh es net ein, dass dieses Angebot nur von Hartz4-Freunden wahrgenommen wird, die Höhe des Geldes ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich.
Langsam werden meine Sachen auch schon etwas knapp und ab und an muss ich mir die Hose aufknöpfen:pfeifend:
Hatte so schön abgenommen :( und blöderweise alle Hosen die zu groß waren an eine Freundin verschenkt, hätte die jetzt super gebrauchen können...

Wünsch Euch noch einen Schönen Tag :)
Kerstin

Stella_76
31.01.2011, 15:31
Hi Wortfee:

Wegen Zusammenlegen: Das hat seine Vor- und Nachteile. Einerseits hab ich nix dagegen, bei den "Großen" mitzulesen und -zulernen.
Andererseits hab ich im Hibbelstrang erlebt, wie stressig es werden kann, wenn pro Tag 5 - 6 neue Seiten dazu kommen. Man kommt dann gar nicht mehr dazu, auf jeden richtig einzugehen (manchmal noch nicht mal dazu, alles zu lesen).
Ich denke auch, daß bei uns vermutlich noch paar Leute dazu kommen könnten - sicher halten sich ein paar noch bedeckt, bis sie sicher sein können, daß ihr Krümel bleibt. Könnte also bei uns noch voller werden.
Im Moment finde ich es hier nicht gerade Geisterstadt-mäßig ausgestorben.

Ich hab während des Schwanger-werden-wollens ne Weile im NFP-Forum mit gelesen. Die sortieren ihre Schwangeren-Threads quartalsweise. Das war total schräg: Die einen haben Frühschwangerschafts-Ängste und freuen sich über schlagende Herzen, die anderen sind zT. 8-10 Wochen weiter. Das war ein extremes Nebeneinander... Deshalb hab ich mich auch dagegen entschieden, mich dort mit einzureihen...

Naja. Ich denke, es ist am Besten, noch 2-3 Wochen abzuwarten, wie es sich bis dahin in den beiden Strängen entwickelt. Denn im August-Strang hab ich auch schon Stimmen gelesen, die mit der jetzigen Situation zufrieden sind.
Wobei ich per se auch kein Problem mit einem Zusammenlegen hätte...

(unentschlossen?!? - das bin nicht ich, das ist der Zwerg!!! :freches grinsen: (endlich ne Ausrede für ALLES!))


VG,


Stella

Lanora
31.01.2011, 21:31
@ Lanora:
Was ist das denn für ne Aussage? Im Internet informieren? - Super! Warst Du nicht das erste Mal bei ihr?
ich fand das ja auch nicht besonders toll. dazu noch, daß sie sagt, sie kann die ganzen untersuchungen theoretisch auch machen, aber ich soll lieber doch einen termin bei dem anderen pränataldiagnostiker machen. und: dort habe ich heute angerufen. was meine FA mir aufgeschrieben hatte, war auch nicht korrekt (ein teil der untersuchungen in der 11. SSW z.b.). wenigstens sowas sollte die doch schon wissen.

und: ja, es war das erste mal. du, ich bin auch nicht so richtig begeistert. aber jetzt zu jedem termin zu einer anderen FA gehen? ich weiß ja nie vorher, was ich bekomme. - freitag gehe ich noch mal hin, und wenn sie mir wieder blöd kommt, werde ich mir eine andere suchen. am 8.2. habe ich sowieso noch einen termin bei der FA, die eigentlich erst im april wieder termine gehabt hätte. dann würde ich da doch noch mal hingehen.

und noch mal zur pränataldiagnostik-praxis: habe jetzt den termin für den US am 10.3. eine woche vorher blut abnehmen. bis dahin können wir noch überlegen. das blöde ist, daß jetzt, wo ich den termin gemacht habe, mein mann sagt, daß er eigentlich wirklich absolut dagegen ist. also nicht nur, daß er es nicht so toll findet. noch eine zwickmühle mehr.

und jetzt sagt ihr doch mal eure meinung bitte!ihr seid doch so SSW-rechen-spezialisten: wenn meine letzte mens am 15.12. war, ich einen 25-tage-zyklus und - von mir geschätzt - einen ES am 26.12. hatte: wie viele wochen und tage bin ich dann jetzt schwanger?

stella, das mit deinen blutungen ist ja wirklich nicht schön. :in den arm nehmen: ich fände das auch beängstigend. aber wenn es doch am hämatom liegt, dann wird das schon wirklich nicht schlimm sein.


Dazu gehört für mich jetzt auch einfach mal eine Portion Urvertrauen in meinen Körper zu setzen.
genau das sagt mein mann ja auch. andererseits bist du ja fast 10 jahre jünger als ich.
aber dieses screening machst du trotz allen urvertrauens? oder wirklich nur wegen der schönen kerzen und entspannungsmusik?


Sind eure Männer beim FA schonmal schief angeguckt worden???
nein. ich hatte meinen allerdings auch nicht dabei. bei der letzten schwangerschaft kam er nur zu den großen ultraschallen mit. wenn da noch jemand was gegen gesagt hätte, hätte ich das schon sehr dreist gefunden!


Ich hätte kein Problem damit, was meint ihr?
nein, grundsätzlich hätte ich auch nichts dagegen. außer es werden dann so viele, daß man den überblick verliert. wie viele sind die denn drüben, weißt du das? (bin jetzt zu faul zum selbst nachsehen) ich habe ja dieselben erfahrungen wie stella gemacht mit dem sehr vollen hibbel-strang.


Zuschüsse für Schwangerschaftskleidung
das höre ich zum ersten mal. wo muß man das denn beantragen?
wahrscheinlich werden die bei mir aber sowieso sagen, ich kann doch die sachen vom letzten mal wieder anziehen. :knatsch:

ich hatte übrigens in der infomappe vom FA einen bellybutton-katalog. leider herbst/winter. aber die sachen sind super schön, und ich würde mir vielleicht doch noch das ein oder andere teil gönnen..

ach so, wie dieses multi-zitieren geht, weiß niemand?? :niedergeschmettert:

Wortfee
31.01.2011, 22:18
Huhu, nur ganz kurz:
Lanora, wenn ich mich nicht sehr irre (ich habs eigentlich nicht so mit Zahlen), müsste der 13. 12. dein 0+0 Tag sein. Der 20. 12. also 1+0, somit heute 7+0, also Beginn der 8. Woche. Kann das sein?

Viele liebe Grüße

sandra1990
01.02.2011, 07:39
Guten Morgen,
nur kurz...
Lanora wegen dem mehrfachzitieren rätsel ich auch schon seit einen dreiviertel Jahr :freches grinsen:
aber vor ein paar Tagen habe ich als ich eingeloggt war ein Zeichen entdeckt, das müsste es sein!

da sind doch 3 Zeichen, einmal ändern, zitieren und so ein komisches Bild!
findest du das?
da wenn du mal daraufbleibst müsste irgendwas von mehrere zitieren stehen oder so! dann einfach alles anklicken was du zitieren willst und dann müsste es gehen!
hab es nur mal kurz ausprobiert, da ist es gegangen :freches grinsen:

Liebe Grüße

myDara
01.02.2011, 08:28
Guten Morgen,

boah seid ihr auch soooooooooooo müde? Ich weiss gar nicht wie ich den heutigen tag wieder überstehen soll, *gähn*


zum mehrfach zitieren kann ich leider gar nichts sagen, ich bin froh wenn ich einen einfachen satz hier zitiert bekomme!:freches grinsen: technik genie ich!

lanora, ja die nackenfaltenmessung mach ich wirklich ob des schönen termins und weil ich im insgeheimen auch auf ein outing hoffe!:liebe: und wir haben auch so ein schönes video mitbekommen dass wir uns heute noch gerne ansehen von dem ganzen us termin!


ich finde es total beeindruckend wieviele termine du jetzt am anfang schon hast. mir wurde blut abgenommen mit der aussage: wenn sie nichts von uns hören ist alles in ordnung, wir sehen uns in fünf wochen wieder, bitte nicht auf die fölsäure vergessen, das andere wissen sie eh noch oder? kein rauchen, kein trinken!

ich rede mir halt jetzt ganz fest ein dass das baby eh von selbst wachsen muss und dass man in den ersten wochen eh nichts besonderes sehen kann! (es sind noch weitere drei wochen bis zum termin)


das es zuschuss für umstandsmode gibt hab ich so auch noch nie gehört...hm in österreich vermutlich auch nicht der fall...

#
so ich war gestern ja beim osteopathen weil ich mir am wochenende beim kind in die badewanne heben den rücken etwas verrissen hab. der hat mir zwar super wieder eingerenkt aber mir wurde sooooo übel auf dieser liege, das war unfassbar! genau wie von einer von euch beschrieben: so direkt am ende der speiseröhre hatte ich dieses schlecht gefühl, so als ob die nahrung schon anklopft und sagt: lass mich raus *kotzsmiley* naja und seitdem bin ich zwar schmerzfrei aber sooo müde und latent übel die ganze zeit, richtig flau! mäh, ichwill heim!

achso noch was zur berechnung: ich hab mich bei babycenter angemeldet und da den termin meiner letzten periode eingegeben und dann für einen newsletter angemeldet der mir woche für woche sagt wie weit ich bin! und laut dem rechner wäre ich jetzt grad in der neunten woche (periode: 4 dezember, eisprung 21 dezember, zykluslänge 31 tage)

Lanora
01.02.2011, 09:04
Lanora, wenn ich mich nicht sehr irre (ich habs eigentlich nicht so mit Zahlen), müsste der 13. 12. dein 0+0 Tag sein.
und schon kapier ich es wieder nicht. wieso der 13., wenn doch mein erster zyklustag der 15.12. war?


da sind doch 3 Zeichen, einmal ändern, zitieren und so ein komisches Bild!
findest du das?
auch negativ. bei mir gibt es "zitieren" ("mit zitat antworten"), dann so ein symbol mit gänsefüßchen ("Beitrag zum Zitieren auswählen") und "Direkt-Antwort". am vielversprechendsten schien mir noch der mittlere, aber da tat sich gar nichts, egal wie oft ich draufgedrückt hab. ein mysterium... na ja, vielleicht versuche ich es in einer ruhigeren minute noch mal. danke jedenfalls für hilfeversuch! :smile:


ich finde es total beeindruckend wieviele termine du jetzt am anfang schon hast.
habe mich auch gewundert. der letzte lag ja aber nur daran, daß sie so ein bohai um urin und blut gemacht haben. in der letzten praxis, wo ich war, wurde das beides halt abgezapft, wenn ich da war, fertig. warum das jetzt hier morgenurin-mittelstrahl und nüchternes blut sein mußte, weiß ich auch nicht. daß ich diese woche schon wieder hingehen soll, hat mich selbst auch gewundert. aber wie gesagt, vielleicht will sie die ergebnisse besprechen.

den babycenter-neswletter habe ich auch wieder abonniert. aber den rechner habe ich nicht gesehen. schau ich da noch mal. offenbar sind sich nämlich die ärzte auch nicht einig. jeder errechnet was anderes, was dann aber beides auch von dem abweicht, was ich ausgerechnet hatte. :wie?:

Sasunne
01.02.2011, 09:09
Moin Mädels!!! :smirksmile:

@Lanora: Ich habe gerade für Dich gegoogelt (Schwangerschaftskalender (http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaft/kalender.htm)). Ich hoffe, dass diese Seite Dir hilft!? Ich habe einfach 'mal Deine Daten eingegeben...
Demnach wärst Du jetzt 6+6; also 7. Woche... Kommt hin, oder?

@Männer beim Ultraschall: Das würde gar nicht ohne meinen Freund gehen! Er möchte immer mit. Unsere FÄ ist auch total süß zu ihm. Letztes Mal wollte er einen Film vom Herzchen drehen und sie hat extra nochmals geschallt und sich viel Zeit genommen.
Ich glaube, ich würde mich auch nicht wohlfühlen bei einem Arzt, der meinen Freund wegschickt!!

@Mehrfachzitieren: Ist total einfach!! Das Zeichen zwischen „Zitieren“ und „Direkt-Antwort“ immer dann anklicken, wenn ihr die Beiträge zitieren wollt. Zum Schluss unten links auf „Antworten“ gehen und alle gewünschten Beiträge werden in einer Antwort zitiert!
Ihr könnt dann zwischen die einzelnen Beiträgen eure Antworten schreiben…

@me: Ich habe einen Krankenschein die ganze Woche!
Ich hatte am WE wahnsinnige Krämpfe und schon Sorge. Gestern Nachmittag bin ich kurz außer der Reihe zu meiner Ärztin gefahren. Alles ist in Ordnung. Flöhchen macht Purzelbäume und bewegt Arme und Beine!
Herz schlägt regelmäßig und schnell, Wachstum ist in der Norm!

Zur Vorsichtsmaßnahme soll ich hochdosiert Magnesium nehmen und mir Ruhe gönnen—na dann! :freches grinsen:

sandra1990
01.02.2011, 09:29
Lanora ich meine das selben Symbol wie Sasunne, ich kanns einfach nicht so gut erklären :pfeifend:

ich wäre auch bei 6+6 bei dir Lanora, da ich am 14.12 meine letzte Mens hatte und wahrscheinlich am 27.12 meinen ES und ich bin heute bei 7+0!

Sasunne, ich hätte auch gern einen gelben Schein:knatsch:! (und mich unter der Decke verstecken und erst in 5 Wochen wieder rauskommen)
habe gestern bei meinem Hausarzt angerufen wegen Freitag, weil ich ja da auch daheim war, die haben sich angestellt, weil ich da nicht da war etc.,
geht ihr da immer zum FA oder?

mein Freund will auch mit zum Ultraschall, er wurde aber auch nicht schief angeschaut, da sind öfter Männer dabei...

Liebe Grüße
Sandra

Sasunne
01.02.2011, 09:42
Sasunne, ich hätte auch gern einen gelben Schein:knatsch:! (und mich unter der Decke verstecken und erst in 5 Wochen wieder rauskommen)
habe gestern bei meinem Hausarzt angerufen wegen Freitag, weil ich ja da auch daheim war, die haben sich angestellt, weil ich da nicht da war etc.,
geht ihr da immer zum FA oder?


Du, eigentlich war ich ja immer der Meinung, ins Büro zu fahren wäre gute Ablenkung bis die
12. Woche vorbei ist; die Zeit geht schneller um, dachte ich! Aber ich habe gemerkt, dass es mir dann doch nicht gutgetan hat. Letzte Woche war es total schlimm und ich musste mich zwischendurch auf den Boden legen, da mir so schlecht war! Und die sitzende Position hat mir immer wieder Krämpfe beschert...

Meine FÄ hat gestern auch überhaupt nicht lange gefackelt und gesagt, ich solle Zuhause bleiben. Ich wollte nicht, da mein Schreibtisch volliegt mit Arbeit. Aber sie ließ keinen Widerspruch zu! Na dann! :freches grinsen:
Und jetzt kann ich sagen, dass es auch die richtige Entscheidung ist! Das Kind in mir ist wichtiger-- und die Zeit im Moment naturgemäß kritisch...

Falls Du Dich wirklich unwohl bei der Arbeit fühlst, geh' doch einfach zum Frauenarzt! Ich denke, da stößt Du auf mehr Verständnis!!! :wangenkuss:

sandra1990
01.02.2011, 09:58
ja dachte ich eigentlich auch!
aber ich bin gerade auf der Arbeit momentan unausstehlich :knatsch::peinlich:

ich habe auch gemerkt, dass es mir seltsamerweise am Wochenende besser ging als unter der Woche auf der Arbeit...

ich hatte gestern abend auch regelrecht einen Krampf im Bauch und richtig Halsweh vom Ko*** und Würgen :knatsch:
naja mal den Tag heute abwarten und dann geh ich auf jeden Fall zu einem Arzt brauch ja noch die AU für Freitag

Wortfee
01.02.2011, 10:11
Hallo ihr Lieben,
meine Güte, wie löchrig mein Hirn schon ist: Lanora, der 13. war MEIN erster Tag... :))
Da ich heute bei 7+1 bin, wärest du dann wie irgendjemand schon geschrieben hatte, wohl bei 6+6.

Aber wie schon gesagt: Ich habs nicht so mit Zahlen. :pfeifend:

Was die Arbeit angeht: mir geht es jetzt ja noch prima, ich habe nur Sorge, wie das dann im Juli wird... hochschwanger bei der Hitze... :knatsch:
Außerdem bin ich nicht fest angestellt und somit errechnet sich mein Mutterschaftsgeld aus den letzten drei Monaten. Bedeutet: Jeder Tag, den ich im sommer nicht arbeite, bedeutet weniger Geld. Zumal ich, wenn ich nicht arbeite, überhaupt kein Einkommen an dem Tag habe. Naja... mal sehen, wie das so wird.

Wegen Zusammenlegen: Ich hab da ja keine Aktien drinnen - die Augustmamis können aber ja auch hier mitschreiben, wenn sie sich einsam fühlen...

Und noch was unheimliches: Ich habe angefangen zu stricken! Meine Mama hat, während sie mit mir schwanger war, eine ganz tolle Patchwork-Decke gestrickt, die hab ich heute noch. Dann sah ich da neulich diese tolle graue Wolle...
Ich fühl mich schon ganz mütterlich... :liebe:

Euch allen einen schönen Tag
:blumengabe:

myDara
01.02.2011, 10:54
Hm also mit dieser ganzen Rechnerei werd ich jetzt auch ganz kirre! Danke fürs raussuchen SS Kalenders, dort bin ich auch in der neunten Woche.
Was kommt denn da bei dir raus Lanora???

sasunna um den gelben schein beneide ich dich auch grad ganz doll! ich bin auch knapp davor heimzugehen aber dann packt ich das schlechte gewissen wieder und ich versuche durchzubeissen (obwohl hier im büro grad wirklich nciht so viel los ist)

naja aber ich habe ja auch keine krämpfe oder ähnlihces sondern NUR diese fiese fiese müdigkeit!

Stella_76
01.02.2011, 11:05
Guten Morgen!!!


:freches grinsen:

Heute ist ja mal echt ein toller Tag!
Mein Schatz hat Geburtstag und war total gerührt, als ich ihn mit Kuchen und Kerze geweckt hab. Ok, ich könnte das auch missverstanden haben und er war einfach nur tot?!?! Wird ja nicht jeden Tag um 05:30 durch mein Gewinsel-Gesinge aufgeweckt... :pfeifend:

Der Zwerg hat sich zur Feier des Tages auch zusammengerissen und es hat zum ersten Mal seit über 2 Wochen morgens kein (ich übertreibe, aber ich darf das!) Blutbad gegeben... Cooohoool!
:Sonne:

Darf meinetwegen gerne so bleiben.

@ Lanora:
Bei der Berechnung des Entbindungstermines geht man an sich vom ersten Tag der letzten Regel aus und addiert 7 Tage, zieht 3 Monate ab und legt ein Jahr drauf.
Wäre 22.09.
Aaaaber: Bei nem 25-Tage-Zyklus muss man das noch anpassen, denn die Formel geht von 28 Tagen aus. Dh. noch 3 Tage eher (19.09.)
Aaaaaaaaaaaber: Wenn der Eisprung bekannt ist, nimmt man diesen und zieht - unabhängig von der Zykluslänge 7 Tage ab. Das wäre dann (erneut) der 19.09.
Da der Tag nach dem Eisprung als 2+0 gerechnet wird, kämen wir somit für heute auf 7+1.
So.
Jetzt das letzte Aaaaaaaaaaaaaaaaaber: Da die Befruchtung und Einnistung verspätet sein könnten, zählt schlussendlich das über die SSL ermittelte Schwangerschaftswoche. Das kann noch abweichen (wie zum Beispiel bei unserem Zwerg. Keine Ahnung, woher er das hat. Seine Eltern sind doch beide totale Hudler. Wieso trödelt Junior ne Woche rum?!?)
Das zu dem.

@ Bellybutton-Klamotten:
Ich hab bei mir ums Eck nen coolen, schweineteuren Umstands- und Baby-Fachladen. Bin dort rein, weil die Hosen so eng waren (und weil ich Gier nach Babythemen hatte, ich geb's zu).
Bin mit 2 Teilen dieser Firma raus, denn das Zeug war wirklich hübsch (auch wenn ich diesen Dana-Schweiger-Hype nervig finde)... Die (100-Euro-) Hose ist leider nach der ersten 40°-Wäsche um locker 10 cm eingegangen, was bei ner 180-Frau echt kein Spaß ist. Ich HASSE 7/8-Mode!
Das Oberteil hat das erste Waschen gut überstanden. Dennoch werd ich dieses Label demnächst meiden, denn ich halte das Preis-Leistungsverhältnis für mäßig.

Stricken:
Das juckt mir auch schon in den Fingern. Hab schon Strickmuster im Internet gefunden, will aber noch bis zur 12. Woche warten... (ich Schisser)

Übelkeit:
Wenig, aber steigend. Heute morgen beim Zähneputzen hätt ich mich fast übergeben. Das war mal lecker. Sag blos, ich bin schwanger?!?! :freches grinsen:
Aber wenn's so bleibt, hätt ich kein Problem damit. Allerdings erreicht der Wasserstand in meinem Mund echt manchmal interessante Höchstwerte. Habt ihr das auch? Flausein im Magen und dann so ein Spucke-Schub im Mund?!? Das kenn ich echt nicht... :knatsch:

Naja. Immer was Neues. Es bleibt spannend!

Sasunne
01.02.2011, 11:25
ja dachte ich eigentlich auch!
aber ich bin gerade auf der Arbeit momentan unausstehlich :knatsch::peinlich:

ich habe auch gemerkt, dass es mir seltsamerweise am Wochenende besser ging als unter der Woche auf der Arbeit...

ich hatte gestern abend auch regelrecht einen Krampf im Bauch und richtig Halsweh vom Ko*** und Würgen :knatsch:
naja mal den Tag heute abwarten und dann geh ich auf jeden Fall zu einem Arzt brauch ja noch die AU für Freitag

Also ich weiß nicht, Sandra!! Du solltest vielleicht doch zum Arzt?? Und wenn's nur zwei Tage auf der Couch wären-- das wäre doch gut, oder?



Und noch was unheimliches: Ich habe angefangen zu stricken! Meine Mama hat, während sie mit mir schwanger war, eine ganz tolle Patchwork-Decke gestrickt, die hab ich heute noch. Dann sah ich da neulich diese tolle graue Wolle...
Ich fühl mich schon ganz mütterlich... :liebe:


:freches grinsen: :freches grinsen:
Du würdest lachen, wenn Du meine gehäkelten "Erstlingsschühchen" sehen würdest!!
Bin froh, dass Mr. Right meine handwerkliche Mutation derzeit ganz "süß" findet... :freches grinsen:


Hm also mit dieser ganzen Rechnerei werd ich jetzt auch ganz kirre! Danke fürs raussuchen SS Kalenders, dort bin ich auch in der neunten Woche.
Was kommt denn da bei dir raus Lanora???

sasunna um den gelben schein beneide ich dich auch grad ganz doll! ich bin auch knapp davor heimzugehen aber dann packt ich das schlechte gewissen wieder und ich versuche durchzubeissen (obwohl hier im büro grad wirklich nciht so viel los ist)

naja aber ich habe ja auch keine krämpfe oder ähnlihces sondern NUR diese fiese fiese müdigkeit!

Ja, die Müdigkeit... Vor allen Dingen gegen Mittag starre ich immer auf den Bildschirm und... sehe NIX!
Mein schlechtes Gewissen plagt mich übrigens auch etwas-- aber, mir ist das "Gammeln" auf dem Sofa gerade wichtiger...



Heute ist ja mal echt ein toller Tag!
Mein Schatz hat Geburtstag und war total gerührt, als ich ihn mit Kuchen und Kerze geweckt hab. Ok, ich könnte das auch missverstanden haben und er war einfach nur tot?!?! Wird ja nicht jeden Tag um 05:30 durch mein Gewinsel-Gesinge aufgeweckt... :pfeifend:


:freches grinsen: Du bist ja süß!!!!



Der Zwerg hat sich zur Feier des Tages auch zusammengerissen und es hat zum ersten Mal seit über 2 Wochen morgens kein (ich übertreibe, aber ich darf das!) Blutbad gegeben... Cooohoool!
:Sonne:Darf meinetwegen gerne so bleiben.



Wahrscheinlich ist jetzt alles abgeblutet!!! Bestimmt sogar!! Auf in die Entspannung!



@ Lanora:
Bei der Berechnung des Entbindungstermines geht man an sich vom ersten Tag der letzten Regel aus und addiert 7 Tage, zieht 3 Monate ab und legt ein Jahr drauf.
Wäre 22.09.
Aaaaber: Bei nem 25-Tage-Zyklus muss man das noch anpassen, denn die Formel geht von 28 Tagen aus. Dh. noch 3 Tage eher (19.09.)
Aaaaaaaaaaaber: Wenn der Eisprung bekannt ist, nimmt man diesen und zieht - unabhängig von der Zykluslänge 7 Tage ab. Das wäre dann (erneut) der 19.09.
Da der Tag nach dem Eisprung als 2+0 gerechnet wird, kämen wir somit für heute auf 7+1.
So.
Jetzt das letzte Aaaaaaaaaaaaaaaaaber: Da die Befruchtung und Einnistung verspätet sein könnten, zählt schlussendlich das über die SSL ermittelte Schwangerschaftswoche. Das kann noch abweichen (wie zum Beispiel bei unserem Zwerg. Keine Ahnung, woher er das hat. Seine Eltern sind doch beide totale Hudler. Wieso trödelt Junior ne Woche rum?!?)
Das zu dem.



Hääh??? Getz versteh' ICH auch nix mehr!! :freches grinsen: :freches grinsen:

myDara
01.02.2011, 11:36
Stella dein rumgerechne hat mir jetzt den Rest gegeben! Das ist ja ne Wissenschaft für sich!
Überhaupt das Gezähle nervt doch eh, ich komm da nicht mit klar und bleib bei den Wochen:freches grinsen:
Mein Chef würde sagen: das kann man ja ohnehin nicht so genau saaaaaaaaaaagen:pfeifend: wo er recht hat hat er recht!

Spucke im Mund: jajaja hier auch! das ist sooooo eklig!! ich hasse diese bäche und normalerweise hat man dass doch NUR wenn der körper kurz davor ist dass er sich seines mageninhalts entledigt oder? NEIN NEIN NEIN, ich will nicht!

Bellybutton und co: Stella du bist auch so ein RIESE? ich bin auch 180 cm und bin direkt froh dass Sommer ist denn lange Umstandsmoden zu finden war für mich auch der Horror! Ich hab noch eine superschicke Röhrenumstandsjean von paulina, die damals mit 160 Euro sowieso jegliches Budget sprengte aber einfach her musste! Blöderweise passte ich da so ab dem 7. Monat auch nicht mehr rein und eine schlichte schwarze superbequeme die ich auch über paulina ergattert hatte....tja das wars dann auch schon! Aber heuer werden eh Kleider Kleider Kleider getragen, ist ja Sommer!
Naja auf alle Fälle wollte ich sagen dass ich BB auch total schick finde:liebe: aber mir ist das auch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu teuer! Zahl doch nicht für ein Kleidchen 199 Euro, HALLO??
Bei h und m haben die ab und an auch ganz schicke Sachen und da Tuniken und so eh immer schön weit geschnitten sind versuch ich mich heuer mit relativ viel normalen Sachen drüber zu schlagen! Immerhin hab ich schon eine ganze Kollektion vom letzten Mal daheim, nur leider die falsche Saisonware!

Tja....schlechtes Timing!!

Lanora
01.02.2011, 13:26
so jetzt probiere ich das mal aus.


Moin Mädels!!! :smirksmile:

@Lanora: Ich habe gerade für Dich gegoogelt (Schwangerschaftskalender (http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaft/kalender.htm)).

danke! jetzt erkenne ich den kalender auch wieder. den hatte ich bei der letzten Ss auch bemüht.


@Mehrfachzitieren:
bin gespannt, wie es am ende aussieht. aber zumindest glaube ich, die erklärung verstanden zu haben. noch mal danke! :blumengabe:




@ Lanora:
Bei der Berechnung des Entbindungstermines...
danke, das wußte ich alles. habe auch meinen verkürzten zyklus einkalkuliert. und kam trotzdem auf eine andere zahl als die FA. und die gestern am telefon noch mal auf was anderes (gut, die wußte von dem verkürzten zyklus nichts). den ES habe ich nur geschätzt, von dem weiß die FA auch nicht. und daß ich letzten mittwoch 6+0 war, hat sie schon vor dem messen der SSL gesagt.

aber gut, dann behalte ich vorerst 6+6 im hinterkopf und bin gespannt, was sie am freitag sagt.

Habt ihr das auch? Flausein im Magen und dann so ein Spucke-Schub im Mund?!? Das kenn ich echt nicht... :knatsch:
nein, null. ich möchte jetzt aber nicht zu laut nach schwangerschaftssymptomen rufen. das rächt sich sonst bestimmt.



Naja auf alle Fälle wollte ich sagen dass ich BB auch total schick finde:liebe: aber mir ist das auch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu teuer! Zahl doch nicht für ein Kleidchen 199 Euro, HALLO??
genau das hat mich aber gewundert, weil in dem katalog die sachen überhaupt nicht teuer waren. ich dachte das auch immer und hätte mich sonst wahrscheinlich nie für die marke interessiert. aber die hatten da echt ein paar bezahlbare teile, die wirklich hübsch waren.


Immerhin hab ich schon eine ganze Kollektion vom letzten Mal daheim, nur leider die falsche Saisonware!
na warte erst mal. es gab auch schon kühle, verregnete sommer. :smirksmile:

myDara
01.02.2011, 13:48
lanora gratuliere zum mehfachzitieren.:smile:

also wenn ich im sommer mit meinen winterstrickkleider herumlaufen muss dann krieg ich die krise!

Sasunne
01.02.2011, 14:01
na warte erst mal. es gab auch schon kühle, verregnete sommer. :smirksmile:



also wenn ich im sommer mit meinen winterstrickkleider herumlaufen muss dann krieg ich die krise!


Nix da!! Mit Einberechnung meines Resturlaubs bin ich ca. Anfang Juli im Mutterschutz!!! Und da wird's keine Strickkleider oder -jacken geben!!!
Ich werde schön im Halbschatten meinen Eiskaffee genießen! :freches grinsen:

myDara
01.02.2011, 14:07
au mensch sasunne da sagst du was! einen eiskaffee hätt ich jetzt auch gerne!:Sonne::Sonne:

Sasunne
01.02.2011, 14:10
:freches grinsen:

Ich habe schon gerade unser Tiefkühlfach durchforstet-- nichts da!!!

Also muss heute der dritte Z**t Sahnejoghurt Himbeere dran glauben! :smirksmile:
Mr. Right hat eine halbe Palette für mich gekauft!! :freches grinsen:

myDara
01.02.2011, 14:16
ich fahr jetzt dann nach der arbeit auf alle fälle bei nem supermarkt vorbei und kauf diese mini käse pizzas von wagner glaub ich...kennt die wer? einfach göttlich!

ansonsten musste hier im büro auch schon einiges von meinem schokovorrat dran glauben

Sasunne
01.02.2011, 14:25
Sind das die "gut portionierbaren"?? Die sooo klein aussehen? Und deswegen auch ganz schnell als Ganzes im Mund verschwinden? :freches grinsen:
Wirken so gar nicht "dickmachend"!!!!

Bin gerade ganz bei Dir, Dara!! :freches grinsen:

Mittwoch
01.02.2011, 17:53
Hello ägäääääähn, Mädels!

Zustand:
Ich mutiere zum Narkoleptiker. So müde war ich das letzte Mal in der Pubertät, da musste ich eine Zeit lang auch immer Schläfchen halten am Nachmittag, aber damals war ich noch Schülerin und durfte heim :heul:...

Essen:
Ich esse ja im Ggs. zu euch sehr merkwürdige Sachen in mich rein. Herr Mittwoch hat schon etwas Angst inzwischen.
Erst der Fisch.
Dann die x Gläser Oliven. Die Oliven, die waren ja soweit noch OK, aber sein Gesicht entgleiste dann doch wieder etwas, als er mich in der Küche dabei erwischte, wie ich das Olivenwasser aus dem Glas schlürfte (war lecker und die Oliven alle, was sollte ich also machen?:engel:). :peinlich::pfeifend:!
Dann meine Mais-aus-der-Dose-Phase (zwei Abende jeweils zwei Dosen). Dann der Tag des Rosenkohlsalats (der war echt lecker, dabei mag ich gar keinen Rosenkohl!).

Gestern hatte ich den Tag der heiligen Fleischwurst (weiße) einberufen. Mit Brötchen. Und Butter. Und vieeeel Senf. 5 Stück. :ooooh: Soweit ja noch (halbwegs) normal. Ich bin aber Vegetarier.:peinlich: Wohl gewesen. :freches grinsen:

Heute Mittag hatte ich dann ein großes Glas rote Beete-Salat (wer schüttet um, wenn er auch direkt aus dem Glas essen kann? :peinlich:), drei Orangen und als Nachtisch dann zwei geschälte rohe Kohlrabi (in genau dieser Reihenfolge).

Ich hielt das ja immer für ein Gerücht (saure Gurken und so), aber mein Appetit hat sich erstens verdoppelt (an schlechten Tagen verdreifacht) und zweitens würgt es mich schon bei der Vorstellung, irgendwas Süßes essen zu müssen. Dabei bin ich sonst das Schleckermaul im Hause Mittwoch. Ich habe seit Wochen nicht mehr in den Süßigkeitenschrank geschaut, mit Schoki oder Gummibärchen könnte man mich im Moment jagen.

Aber herzhaft-deftig-sauer damit kann man mich sehr sehr glücklich machen derzeit. :freches grinsen:

Mini Käsepizza von Wagner also. *notier*:hunger:

Kleidung:
Ich brauche auch keinen verregneten Sommer, da hab ich nix zum Anziehen für. So! Und richtige Umstandsmode werde ich mir dann erst kaufen, wenn gar nix mehr anderes geht. Ich bin für sowas zu geizig :freches grinsen:, also werde ich mich erst in die Stadt wälzen, wenn alle Kleidchen und Tops (ich habe die letzte Walle-walle-Modewelle zugeschlagen gehabt, d.h. mit ein bisschen Glück kann ich das Zeug jetzt auftragen, in *äh* enger halt) zu platzen drohen. Und keinen Tag vorher.

Terminrechner:
Häh? Stella, du machst mich fertig. :freches grinsen: Vll. noch ein paar Sinuskurven dazu und den Satz des Pythagoras bei Vollmond unter einer dt. Eiche im Sternbild des Steinbocks linksdrehend dazuaddieren? :freches grinsen:
Ich habe das Babycenter befragt und das sagt 19.9. Den nehme ich jetzt einfach den Termin. Bleibt mir auch nix anderes übrig. Ich bin ja so schon eine Matheniete, aber in dem vernebelten Zustand, in dem ich mich jetzt befinde, müsste ich die Entbindung verlegen, weil ich bis September noch nicht fertig gerechnet habe, wenn ich deine Rechnung nehmen müsste. :freches grinsen::blumengabe: Dann wäre das frühestens ein Dezemberkind (und das Jahr wäre auch noch nicht ganz klar).

Stricken:
Naja, ich hatte eher Sport in der Schule. Wenn ich dem armen Kind etwas häkeln würde, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass mein Sohn schon aus dem Mutterleib heraus, das Jugendamt verständigt. :heul: :pfeifend: Das lasse ich lieber. Ich finde es bis heute sehr ungerecht, dass ich für die kleinsten Topflappen der Welt keine 1 bekommen habe damals. Waren immerhin selbst gehäkelt. Nicht wie beim Rest der Klasse von den Omas. OK, meine waren schmutziggrau statt cremeweiß (Händewaschen wird überbewertet, wieso soll ich x-fach Hände waschen, wenn man stattdessen auch einfach den Lappen waschen kann, wenn er fertig ist? :pfeifend:) und in Länge und Breite sagenhafte 5 cm lang und ca. 3,5 cm breit. Ich hatte es ausprobiert. Den Topflappen hat man genau um den Griff des Topfs gekriegt, damit man sich nicht verbrennt. Das ist doch der Sinn eines Topflappens oder? Ich fühlte mich sehr ungerecht behandelt von dem katholischen Handarbeitspinguin, bei dem ich mein Werk abgab. Soo spitze Finger hätte sie nun auch nicht machen müssen. :beleidigt:

So. Jetzt muss ich erst mal abschicken und nochmal in Ruhe in den Strang reinlesen, ich habe bestimmt wieder 2/3 aller Sachen, auf die ich antworten wollte, vergessen.

sandra1990
01.02.2011, 18:14
sorry habe grad nicht den Nerv alles nachzulesen, vor allem weil mir von euren Essensgelüsten echt wieder monsterübel wird :knatsch:

war ja grad beim FA, der hat mich jetzt für den Rest der Woche krank geschrieben
er hat aber gleich nochmal einen US gemacht, war voll schön :liebe:
am Donnerstag hat man erst einen Strich und das Herz gesehen ( und der Arzt hat mich ein paar Tage zurück gestuft) und heute 4 Tage später kann man schon den Unterschied zwischen Kopf und Körper sehen (und der Arzt hat mich wieder vorgestuft :freches grinsen:) :liebe:

war richtig schön!

sorry die Schüssel ruft

Morgaine
01.02.2011, 19:26
lanora,

nur schnell von den augusties rueberhuepf.

ich finde den schwangerschatfskalender (http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/) sehr gut...da steht genau in wochen und tagen wie weit du bist.du gibst den letzten tag deiner periode ein und es wird alles ausgerechnet...:blumengabe:

Wortfee
02.02.2011, 08:29
Ach Mädels, es ist so schön mit euch! :smile:

WÜRSTE! Ich habs mit Würsten. Bratwürste, Mettwürste, hauptsache fettig. Ürgs...

Übelkeit: Keine Spur. Mache mir etwas Sorgen. Einen Dicken Drücker an alle Geplagten.. :knatsch:

Klamotten: Bellybutton hab ich auch schon entdeckt, ich bleibe da aber bei Mittwoch: Die H&M-Mode vom letzten Sommer hat mir einen Haufen Tuniken und Pumphosen mit Gummizug beschert, ich kauf erst was wenn sonst nur noch Zelte passen. :freches grinsen:

STELLA! Du machst mir Angst. Da lässt du mich stümperhaft "drei hin, vier im Sinn" rechnen und kommst dann mit der Relativitätstherorie um die Ecke. Naja. Hauptsache ist doch, es kommt irgendwann raus. :freches grinsen:

Kann es sein, dass wir ganz viele sind, die für den 19./20. ausgerechnet sind? Stella, Sandra, ... sonst noch wer?

Stella: Was macht das Blutbad? Alles im Griff?

Euch einen schönen Tag!
:blumengabe:

Mittwoch
02.02.2011, 08:41
Ich habe bei zwei Seiten den 19.9. ausgerechnet bekommen, eine Seite tendiert zum 20.9. Nach der letzten Seite (Wunschkinder) sind es "nur" noch 228 Tage bis zum Entbindungstermin. Naja. Dann warte ich mal. :freches grinsen:

Mittwoch
02.02.2011, 08:48
@Wortfee: wir haben letztes Jahr wohl beide bei Hakan und Murat den gleichen Trend mitgemacht. Herr Mittwoch fand meine Walla-Walla-Phase extrem unkleidsam, sieht nun aber ein, dass das Zeug doch seinen Sinn hat. :freches grinsen:

Ich bin ziemlich froh, dass ich ohnehin eher die weit-legere im Klamottenstil bin, so fällt niemandem auf, dass ich erstens Gewicht zugelegt habe (ich bin zwar schwer, aber sehr schlank - gute Gene!), das man sogar sehen könnte, würde ich kein Walla-walla tragen und meine Hupen sind (zweitens) wirklich aussagekräftig (ich arbeite nur mit Müttern zusammen, da ist der Blick wohl auch geschulter, ich bin mir todsicher, dass meine eine Kollegin einen Verdacht hat, seit ich neulich ohne Strickjacke im engen Shirt im Büro saß, das waren höchst irritierte seitliche Schieler, aber sie ist zu dezent, um mich darauf anzusprechen).

myDara
02.02.2011, 08:50
Guten Morgen,

so nachdem ich heute in der Nacht so Durchfall und Unterleibskrämpfe hatte bin ich zu Hause geblieben....
Genau die Mini Pizzen, klein dosierbar, herrlich lecker! Ob die meinem Darm zuviel wurden??

Also wenn ich von euren Essensorgien lese (:wangenkuss:Mittwoch) kriege ich eine Mischung aus Hunger und Übelkeit! Also so Weisswürste würden mir jetzt auch gut gefallen, yummie! Wie hat dein Körper denn das Fleisch vertragen? Hört man ja oft dass das dann auch wieder eine Umstellung ist! Mensch Weisswürste hätte ich jetzt echt auch gerne...und dazu eine Laugenbrezn! Mmmmhhh!

Strickeln Häkeln selber machen: nie und nimma nicht! Nicht schwanger und nicht unschwanger! Bin leider kein do it yourself typ...mehr der: bestell it yourself!

Oje ich muss schon wieder aufs Klo!

Mittwoch
02.02.2011, 09:58
Ich bin heute auch daheim, mir ist schwindlig und ich habe mich erkältet, so richtig fies mit Kopf- und Gliederschmerzen. Mein Anruf in der Apotheke ergab auch, dass die mir nix mehr verkaufen, dann brauche ich da schon mal nicht hingehen...

Ich habe die Wurst gerade so weginhaliert, ich hätte auch mit irgendwelchen Reaktionen gerechnet, aber nö: einverleibt und gut (und lecker) war's.

Aber ich glaube ja, dass der Körper sich einfach holt, was er braucht. Ich finde den Geruch im Metzger normal zum Kübeln (wenn man nicht daran gewöhnt ist, riecht das echt übel), aber am Tag der heiligen Fleischwurst hätte ich mir den Geruch am liebsten als Raumduft mitgenommen für daheim :freches grinsen:

Heute kann ich mir das wieder gar nicht mehr vorstellen.

sandra1990
02.02.2011, 10:49
Guten Morgen Mädels,

na wenn heute so viele daheim sind, können wir ja gaaanz viel schreiben:freches grinsen:

was ich vor ein paar Tagen schon mal fragen wollte...
wir haben doch alle einen positiven FA-Besuch schon hinter uns oder?
ich finde das toll, dass es bei uns im Strang noch keine schlechten Nachrichten gibt und manche von uns sind ja der 13. Woche schon gar nicht mehr so fern :liebe:

ja Wortfee du hast Recht den 19.09. und 20.09 haben hier einige ausgerechnet bekommen! bin ja gespannt wie es dann letztendlich am Schluss wird :freches grinsen:

also ich kann eigentlich keine Essensgelüste nachweisen bis jetzt! meine Kollegen haben mich gestern nur seltsam angeschaut als ich Gurken und Karotten als Salat gemacht hab mir gaanz viel Balsamicoessig! haben die wohl noch nicht so zusammen gesehen, aber ich hat halt nichts anderes daheim und wollte mal was gesundes mitnehmen :freches grinsen:
allerdings hätte ich lieber Gelüste anstatt die Übelkeit!
meine Mutter hat gestern zu mir gesagt, sie versteht uns nicht ihr war bei keinem Kind schlecht (sie hat 4 Kinder)
toll, das hätte sie mir ja mal vererben können oder?:pfeifend: stattdessen haben wir nur die kräftigen Oberschenkel von ihr bekommen :peinlich:

ich bin auch fast 180 cm groß allerdings habe ich ein Anfangsgewicht von 69,5 kg! bin also auch schwer, allerdings auch schlank (Mittwoch :ahoi:)

ich habe diesen Winter öfter mal angefangen was zu stricken aber ich bin dann immer gescheitert als es weiter ging als das einfache hin und her (z. B. Finger für Handschuhe oder zunehmen bei einer Mütze :freches grinsen:)
ich habe es aber schon mal geschafft Strümpfe für mich zu stricken und ich hab schon einige Babyschuhe verschenkt (weiß aber leider nicht mehr wie das geht :knatsch:)
den Auftrag gebe ich dann der Uroma weiter, die freut sich, wenn was tun kann :freches grinsen::Sonne:

Liebe Grüße
Sandra

Skorpion78
02.02.2011, 10:58
So ich melde mich auch mal wieder.

Am Montag war ich beim Ultraschall aber außer einen schönen Dottersack konnten man noch nichts sehen, :smirksmile:meine Werte wurden noch einmal um 2 Tage nach unten korrigiert so das ich heute 6+ 0 bin

Meine Ärztin meinte auch das mein Eisprung ungewöhnlich spät war so das der übliche Et-Rechner bei mir nicht gültig ist, sie geht momentan von der letzten September Woche aus.

Mein Dauerschlafzustand hat sich zum Glück gebessert, dafür kommen jetzt die Heisshungerattacken, Würste in jeder Form könnte ich auch verschlingen, am liebsten mit süßem Senf. Auch Rohesser und Hackepeter lassen mir das Wasser im Mund zusammen laufen, aber die darf ich ja nicht mehr essen:knatsch:.

Gestern habe ich ein Schnäppchen gemacht und die Rainbow Forest Erlebnisdecke von Fisher Price für 15 eur gekauft:liebe:

Linchen80
02.02.2011, 12:01
*reinhüpf*

Liebe Septemberlis,

ich wollte einfach mal kurz feststellen, dass ich Euren Strang extrem sympathisch finde. :blumengabe: Es gibt ja massenweise Monatsstränge hier und ich linse aus Neugier in viele davon immer mal rein - aber so einen Kommentar hab ich noch in keinem gemacht. :freches grinsen:

Jedenfalls, da werde ich glatt neidisch, nicht schon wieder schwanger zu sein... :pfeifend: (Nee, in Wahrheit bin ich ja froh drüber, Mini ist im November 09 geboren, Nummer 2 kann noch etwas warten. :smirksmile:)

Also: Ich wünsche Euch allen noch eine wunderschöne Schwangerschaft, auf dass die guten Nachrichten weiterhin durch nichts getrübt werden - genießt diese magische Zeit! Hach, jetzt werd ich ganz sentimental... :smirksmile:

Alles Liebe vom Linchen.

myDara
02.02.2011, 12:49
ja linchen danke für die blumen:blumengabe:
und hey mach mir keine angst!

mini me ist im märz 09 geboren und immerhin bin ich jetzt quasi schon im dritten monat! also kannst du ruhig langsam aber sicher doch über projekt nummer zwei nachdenken!

Livnath
02.02.2011, 12:49
Ihr Lieben,

ich würde, wenn es Euch recht ist, hier gern bei Euch mitschreiben. Ich bin jetzt in der 10. Woche. Für den 1. September hat meine FA die Entbindung errechnet. Ich bin 35 Jahre alt und lebe mit meinem Freund zusammen.

Bis jetzt bin ich von schlimmen Beschwerden ganz gut verschont geblieben. Einen Tag musste ich mich krank melden, weil mich morgens Schwindel, Schweissausbruch und Brechreiz kalt erwischte. Aber ansonsten...bis letzte Woche war Übelkeit immer so latent da. Die letzten Tage geht es besser. Meistens hilft es, was zu essen. Und ich schlafe halt viel, sobald ich mich irgendwo niederlasse. Naja, alles auszuhalten und ja wohl Teil des großen ganzen.

Liebe Grüße, Livnath

myDara
02.02.2011, 12:52
ha neuzugang! willkommen livnath:Sonne:

sandra1990
02.02.2011, 12:56
Herzlich Willkommen Livnath :blumengabe:
dann bist du quasi die weiteste von uns allen :freches grinsen::liebe:

danke für den Kommentar Linchen, schön zu hören :liebe:

Skorpion, schön das auch dein FA-Termin ganz gut verlaufen ist! das mit dem zurückstufen ist nicht weiter schlimm, vor 4 Tagen hat mein Arzt mich auch zurückgestuft und gestern hat er mich dafür ein paar Tage vorgestuft :freches grinsen::liebe:

Livnath
02.02.2011, 13:23
Danke Euch, wie ihr an meiner Signatur seht, ist das mein 2. Beitrag überhaupt. Habe noch niemals nie in irgendeinem Forum geschrieben, aufregend :smile:

Ich habe nächsten Mittwoch wieder Termin beim Doc, dann bekomme ich meine Mutterpass und nächsten Blick auf 'Bohni' (unser Arbeitstitel!). Ich wurde bisher auch schon um eine Woche zurückdatiert. Ich hatte immer mit einem 25/26Tage-Zyklus gerechnet, scheint aber nicht zu stimmen. Naja, was meine Ärztin nicht beunruhigt, braucht mich auch nicht zu stören denke ich.

Wenn ich immer sehe, wie diese SSL-Messungen am Ultraschallgerät gemacht werden, dann wundert es mich, dass die überhaupt so auf den Millimeter sich festlegen können. Da wabert dieses krisslige Bild umher und zu einem Moment, wo man grad mal gut sieht, macht sie dann schnell oben und unten irgendwo ein Kreuzchen hin. Also ich denke, man sollte sich da nicht an jedem Millimeter mehr oder weniger festbeissen.

Im Moment habe ich eine Woche Urlaub, den aus ausnutze, um meiner Müdigkeit + Antriebsschwäche ausgiebig zu frönen und mich z.B. direkt nach dem Frühstück wieder hinzulegen.

Dafür war ich aber auch schon fleissig und habe die letzten zwei Tage die Kammer aus- und aufgeräumt, so dass man sie jetzt auch tatsächlich in ihrer eigentlichen Funktion benutzen kann.