PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hatte ich eine Fehlgeburt???



Endlesslove10
04.01.2011, 12:50
Hallo,

erstmal ich weiß das mir das niemand wirklich sagen kann ausser ein Arzt aber ich wollte erstmal schauen ob das jemand vielleicht kennt...

Also...meine Regelblutung ist asugefallen, danach habe ich mir einen Schwangerschaftstest im Drogeriemarkt gekauft, der positiv war... hab mich aber nicht getraut zum Arzt zu gehen weil ich das nicht wahr haben wollte. Schließlich hat mich mein Freund dann gestern doch dazu gebracht und wir haben einen Termin bei FA gemacht.
Dann habe ich gestern nacht so um 0:15 uhr starke Unterleibkrämpfe gehabt und bin auf Klo gegangen da habe ich dann gemerkt das ich eine ganz leichte Blutung habe... nachdem ich dann so starke schmerzen hatte und einfach nicht einschlafen konnte bin ich nochmal auf Klo und dann war da so viel Blut... und naja irgendwas war darin das war so dunkel und schleimig... ich weiß nicht... :knatsch: Ich müsste jetzt eigentlich so in der 6+3 ssw sein.
Kann der Arzt feststellen ob ich eine fehlgeburt hatte? oder wie ist das? wär nett wenn mir jemand diese fragen beantworten kann...ich hab irendwie angst jetzt doch noch zum Arzt zu gehen ich habe mich doch so gefreut... :(

Inaktiver User
04.01.2011, 19:13
Hallo,

erstmal ich weiß das mir das niemand wirklich sagen kann ausser ein Arzt aber ich wollte erstmal schauen ob das jemand vielleicht kennt...

Also...meine Regelblutung ist asugefallen, danach habe ich mir einen Schwangerschaftstest im Drogeriemarkt gekauft, der positiv war...(...) Ich müsste jetzt eigentlich so in der 6+3 ssw sein.
Kann der Arzt feststellen ob ich eine fehlgeburt hatte? oder wie ist das? wär nett wenn mir jemand diese fragen beantworten kann...ich hab irendwie angst jetzt doch noch zum Arzt zu gehen ich habe mich doch so gefreut... :(

Nun, da der Test positiv war, kannst Du schon davon ausgehen, schwanger gewesen zu sein.
Der Arzt kann jetzt per Bluttest eventuell noch (ist zeitabhängig) Beta-HCG nachweisen.
Im Ultraschall wahrscheinlich nichts mehr.
Denoch solltest Du Dich untersuchen lassen, damit sichergestellt ist, dass alles abgeblutet ist (und sich nicht entzünden etc. kann).

Und mach Dir vor allem keinen Kopf: Gerade in der frühen Schwangerschaft kommt so etwas gaaaanz häufig vor, geschätzt gehen bis zu 75 % aller befruchteten Eizellen wieder ab.
Mensch werden ist sehr kompliziert - und dabei passieren Fehler.
Der kleine Embryo war höchstwahrscheinlich nicht gesund und lebensfähig.
Und deshalb wird er wieder abgestoßen.

Was aber die tolle Nachricht dabei ist: Du kannst schwanger werden!

Vielleicht tröstet Dich das etwas.:blumengabe:

Feenzauber197
06.01.2011, 21:33
Bitte geh unbedingt zum Arzt! Eventuell muss eine Ausschabung gemacht werden. Ich verstehe sehr gut, dass Du traurig bist, ich hatte auch eine Fehlgeburt im 3. Monat. Eine Freundin von mir hatte 4 Fehlgeburten und heute zwei hübsche Teenager-Töchter.

skirbifax
06.01.2011, 23:13
Warum stellst du das gleiche Thema nochmals ein? Haben dir die Antworten nicht gefallen?