PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lammfellfussack, Empfehlungen



Inaktiver User
03.01.2011, 15:52
Hallo

ich möchte meiner Kleinen einen Lammfellfusssack kaufen. Ich denke 1-2 Monate wird sie noch in ihre Schale reinpassen, dann muss sie wohl in den Sportsitz (runtergeklappt versteht sich). Sie ist nun 5 1/2 Monate alt und sehr gross geraten (wie die Eltern:smirksmile:)

Ich suche nun einen Lammfellfusssack der lang genug ist (über 90cm mindestens), sonst passt er im nächsten Winter nicht und dann wäre mi die Anschaffung für 2 Monate dieses Jahr zu teuer.

Oder ich ist es vielleicht sinnvoller einen günstigen für dieses Jahr zu kaufen und dann nächsten Winter zu schauen ob ein neuer, teurer noch lohn, wer weiss vielleicht will meine Kleine dann lieber laufen oder sie brauch nachher nen XL langen oder so.

Würde mich über Tipps/Erfahrungsberichte freuen.

Lg Yassie

Talea1982
03.01.2011, 17:06
Das würde mich auch mal interessieren, zumal unser Kurzer jetzt kaum noch in die Schale passt:knatsch:. Das sieht so gequetscht aus........ Daher ist die Idee mit dem Lammfellfußsack schon mal super!

Cal_li
03.01.2011, 18:06
Hier ähnlich, zu Weihnachten gabs daher einen Fusssack, allerdings hat die Verkäuferin mir einen mit Fleeceinnenleben empfohlen - hab aber vergessen wieso :peinlich: :freches grinsen: Wichtig fand ich unten zum Aufmachen/ -lassen, wenn die Kurzen nächstes Jahr mit den Schneematschstiefel einsteigen :smirksmile: Aber Erfahrungswerte hab ich leider keine

yannai
03.01.2011, 18:29
Hallo,

also bei unseren Kindern hat sich die Fleece-Ausführung bewährt - läßt sich einfach viel besser waschen und trocknet schneller.
Unser Modell hat eine wasserabweisende Außenhaut (hat sich als sehr funktionell erwiesen - wir sind bei jedem Wetter sehr viel mit dem Buggy unterwegs) und hat auf der Rückseite so Gumminoppen, dh. er rutscht auch auf dem Schlitten nicht so schnell weg.
Ich hatte von Anfang an nur die große Größe - hat einwandfrei funktioniert, da sie ja idR mit dem Gurt festgeschnallt sind und so nicht in den Fußsack "reinrutschen" können.
Für die Übergangszeit und den Sommer (damit sie bei Hitze nicht so am Buggy kleben) habe wir einen bei dem man die Oberdecke mit Reißverschluß abmachen kann.

Symphonie
03.01.2011, 19:08
yannai
welche marke ist Deiner denn?

yannai
03.01.2011, 20:04
Hallo Symphonie,

der "Dicke" ist von "scoobee" - war mit ca. 45 € im Angebot auch preisliche o.k. und der "Dünne" ist von "eckert" - dieser verliert leider sehr "an Farbe" (wird aber auch schon mehrere Jahre heftig benutzt)

yannai

Cal_li
03.01.2011, 21:22
Das mit dem Waschen kann ich bestätigen, haben von Kaiser Naturfelle einen "Iglu Thermo Fleece (http://ecx.images-amazon.com/images/I/31fmn6pSglL._SL500_AA300_.jpg)". Hab ihn heute zum ersten Mal gewaschen und er war ratzfatz trocken!

Linda73
04.01.2011, 10:14
Wir hatten die Kombination aus Fleece-Fusssack mit Schneeanzug. Der Fusssack lässt sich auch nur unten für die Füße aufmachen, dass ist geschickt, wenn sie größer werden, bzw. wenn es nicht super kalt ist, um die Temperatur ein wenig zu regulieren. Kosten weiss ich nicht mehr, aber garantiert unter 50€, da kein spezielles Markenprodukt.

Fell erschien mir zu teuer.

Inaktiver User
04.01.2011, 10:21
Hallo

Ich mag Lammfell einfach selber so gerne und auch bei meinem Pferd habe ich da so gute Erfahrungen gemacht - ich hätt gern eins.

Fleece hab ich oftmals das Problem, dass sie darin so fies schwitzt. Grade wenn sie drauf ist und es kein total hochwertiges Fleece ist.

Vielleicht meldet sich ja noch wer, der Erfahrungen damit hat.

Gruss

Symphonie
04.01.2011, 10:26
Den von Cal_li beschrieben Fußsack gibt es auch mit Lammfell hab ich gestern gesehen.Die Bewertungen schienen sehr gut zu sein

Ich habe einen günstigen vom Baby-markt,einen Alta Bebe
Diesen strengen Winter habe ich jedoch nicht das Gefühl dass er warm genug ist,selbst mit Schneeanzug weint Lina nach kurzer Zeit.
Da er eh gerissen ist und immer runterrutscht bin ich am überlegen,der von Cal_li empfohlene scheint sehr gut zu sein...

Inaktiver User
04.01.2011, 11:58
Symphi. Ja der heisst Kaiser Sheepy und mom. gibts den bei Ebay für 59€- falls es dich interessiert. nur hat der das Lammfell nur auf der Unterseite. ich würde gerne einen haben, der überall Lammfell hat

Symphonie
04.01.2011, 12:54
von innen ganz oder wie?

Symphonie
04.01.2011, 13:13
3,2,1 meins
danke
hier wird es gerade wieder kälter und ab Mo muss ich bei Wind und Wetter mit Lina im Buggy Mika zum Kiga bringen. und um halb acht ist es echt noch kalt

Inaktiver User
04.01.2011, 13:19
hast du ihn dir bestellt? fand ich nen super Preis und wenn ich keinen anderen finde, hol ich mir den vielleicht.

ja möchte einen der komplett Lammfell hat.

Inaktiver User
04.01.2011, 13:20
Symphony: wie lange hat L. in die Tragetasche reingepasst? wann hast du sie in den Sportsitz gepackt?

Symphonie
04.01.2011, 13:21
der läuft aber in 20 Minuten aus

Symphonie
04.01.2011, 13:23
Symphony: wie lange hat L. in die Tragetasche reingepasst? wann hast du sie in den Sportsitz gepackt?
öhm,gute Frage
ich weiß,dass Mika im September den Buggy bekommen hat.Da saß er schon ne Zeit im Sportsitz der Karre, die Gurte waren nur so riesig dass er keinen Halt drin hatte.
Lina hat früher im Buggy gesessen, im sommer, spätestens Juli.

Wir haben ja sogar ne kleine Tragetasche und dann,wenn sie größer sind,ne Hartschale. Die hatten wir bei Mika extra noch dazugekauft als er immer größer wurde.
Bei uns ist aber garnicht so die Länge das Problem,also zumindest bei Lina nicht so sehr,sondern die Breite.
ABER: beide Kinder konnten sitzen als wir sie in den Buggy ( mit ganz senkrechter Lehne fahrbar) gesetzt haben.