PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firmenseite/Werbung in Facebook



iri
14.10.2010, 11:38
kurze frage:

hat hier jemand erfahrung mit der firmenpräsentation bzw. werbung bei facebook?

bin gerade am überlegen, ob es für meine firma sinn macht, deshalb würde ich mich
über erfahrungsberichte freuen.

Tabetha
14.10.2010, 13:04
Die Frage ist wirklich sehr kurz. Um zu wissen, was sinnvoll ist, erfordert es schon mehr Angaben. Facebook kann für Unternehmen interessant sein, die häufig Short News, Softwareupdates o. ä. verbreiten möchten. Wer nichts zu melden hat, wird auch nichts damit anfangen können.

Es kann interessant sein, wenn man selbst so interessant ist, dass ein Dialog entsteht - der allerdings Risiken birgt.
Die Seite muss gepflegt werden, der Dialog sollte zeitnah kontrolliert werden und um sie zu vermarkten, muss man schon einmal direkt damit anfangen, 25 "Fans" zu gewinnen. Das ist die Grundvoraussetzung, um einen Facebook/username-Link zu erhalten.

Ansonsten sind die Voraussetzungen und Verfahrensweisen ähnlich wie bei Twitter, darüber habe ich mir ja schon die Finger wundgeschrieben. Also - es lässt sich einsetzen zur Vermarktung, es ist zu vermarkten, aber es ist nicht einfach und es erfordert sehr viel Arbeit und ist entsprechend zeitintensiv (insbesondere am Anfang). Facebook hat die bessere Oberfläche, direkte Ansicht von Fotos und Links und kann auch mit dem Twitter-Konto verknüpft werden.

mausi121
15.10.2010, 09:25
Sehr gut zusammengefasst von Tabetha. Dem kann ich nur zustimmen. Facebook kann für Unternehmen eine tolle Möglichkeit sein, mit den kunden zu interagieren. Aber es macht bei weitem nicht für jeden Sinn. Man muss wie gesagt auch was zu berichten haben, ob zum Produkt oder mal was witziges aus dem Büro oder dem WWW.

Darf ich fragen, was du für eine Firma hast?

Du musst dann natürlich auch schauen wo du deine Fans herbekommst. Dabei kann Facebook Werbung sicher auch Sinn machen.

iri
15.10.2010, 09:58
danke für deine antwort.

einen dialog möchte ich mit der fb-seite nicht führen, ich will lediglich präsent sein mit einem
linkhinweis auf meine website. so wie es z.b. div. automarken tun.

was fb betrifft, bin ich ein absoluter neuling.
zuerst muss ich mich mal schlau machen, wie ich als unternehmen in fb reinkomme.

aber wie gehts dann weiter? wie findet mich meine zielgruppe?
geht wahrscheinlich nur, wenn ich zusätzlich noch eine werbeseite bei fb starte.

iri
15.10.2010, 10:05
hallo mausi,

ich glaube auch, dass wohl zusätzl. werbung bei fb nötig ist, um eben dieses fans zu bekommen.

mausi121
15.10.2010, 10:06
Hhhmmm das scheint mir der falsche Ansatz zu sein. Schau dir mal z.B. die Fanseite von Monster an, die ich persönlich sehr gut finde: Monster.de | Facebook (http://www.facebook.com/MonsterDE)

Hier stellen Fans fragen, reagieren auf Posts etc. Genau darum geht es. Eine reine Werbeseite auf Facebook will niemand sehen. Mit einer Fanseite kannst du deine Zielgruppe dort abholen, wo sie sich in der Freizeit aufhalten und mit Freunden vernetzen. Dort wollen sie nicht noch mit Werbung zugeballert werden.

Wenn du lediglich Traffic für deine Webseite willst, überlege dir vielleicht eher z.B. ein bisschen Geld in die Hand zu nehmen und Google Werbung zu schalten.

iri
15.10.2010, 10:18
da muss ich dir recht geben, da bin ich wohl bei google besser aufgehoben.

Tabetha
15.10.2010, 11:24
Eine reine Werbeseite auf Facebook will niemand sehen.

Geht auch. Dann überträgt man das Twitter-Prinzip auf Facebook. Mit guten Meldungen, Fotos etc. klappt das. Durch "Lieblingsseiten" dokumentiert man die Branche und Interessen. Und Facebook lässt sich als weitere Präsenz im Web nutzen und vermarkten.
Es muss einfach gut gemacht sein. Dann geht alles.

andromeda56
13.11.2010, 02:32
Erstmal ist es wichtig, eine eigene Suchmaschinenoptimierte Webseite zu besitzen!
Facebook sollte nur eine zusätzliche Werbemassnahme sein, genau wie Twitter und co.
Diese Netzwerkseiten müssen auch ständig gepflegt werden, dort könnten auch sonst schnell negative Eintragungen gepostet werden.
Also immer Augen auf und ständig kontrollieren ist dann angesagt.

TessiTessa
23.08.2011, 13:46
Werbung entfernt.

Inaktiver User
23.08.2011, 13:56
Werbung wird auch immer schlechter.

kimjlangley
23.09.2011, 15:35
Überlegt hatte ich auch schon...
Man kann ja auch die Zielgruppe angeben, sogar die Uhrzeit, wann es gezeigt werden soll, das finde ich sehr positiv.

Auch, ob man zb 50 oder 100 Euro (oder mehr oder weniger) investieren möchte, bis dahin werden die "klicks" gezählt und fertig, dann würde es darüber hinaus nicht weiter eingeblendet werden.

Allerdings, was wenn die ersten 10 Leute draufklicken und es nicht kaufen?
Dann hat man das verschwendet.

Bei mir hätte ein klick 1,55 Euro gekostet.
Da muss man schon überlegen... auf der anderen Seite, wo kann man besser Werbung machen, als auf FB?

Inaktiver User
26.10.2011, 22:08
iri,

die Seite schalten ist die eine Sache. Facebook lebt vom Dialog. Das bedeutet, du solltest jemanden dafür einplanen, der Themen veröfentlicht, die mit deinem Angebot zu tun haben.

Sonst bieten sich eher Facebook Ads an.

Ist denn die Zielgruppe deiner Firma auf facebook? Jeder Kanal, den Du öffnest - und bei einer facebook page handelt es sich NICHT um eine Anzeige - braucht Pflege wie eine junge Pflanze.

Hast Du dafür Zeit/Ressourcen?
Ansonsten, einfach machen und gucken, was passiert.
Wahrscheinlich nix, wenn Du dich nicht drum kümmerst.

Löschen kannste immer noch. :freches grinsen:

LG

Carla

haustier112
03.11.2011, 16:59
Hallo, ich habe nur die beste Erfahrung mit der Firmenseite von FB. Aber man muss sich auch darum kümmern. Schlimmer noch als keine FB-Seite ist eine Seite, die nicht gepflegt wird. Dessen sollte man sich bewusst sein. Am besten rechnet man eine Stunde täglich für jedes Medium ein (also z.B. FB, Twitter oder Foren usw..) Es ist viel Arbeit, aber es lohnt sich, denn man schafft Nähe zu Kunden und potentiellen Kunden. LG und viel Spass,