PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich musste schmunzeln ...



Inaktiver User
02.07.2010, 11:46
Na, da ist wohl jemand zuviel im Netz unterwegs.....

Titel eines aktuellen Brigitte-Beitrags:

Erlebniswochenende
Komm, trau dich!
Das erste Mail in der Wildnis übernachten,...


Vielleicht mal wieder öfter OFF-line, dann klappt es auch wieder mit der Wildniss....

Inaktiver User
02.07.2010, 12:01
Ja, das ist lustig, aber..

..wenn man über Fehler schmunzelt, sollte man vielleicht darauf achten, dass Wildnis nichts mit Verrriss etc zu tun hat..

und nur mit einem s am Ende geschrieben wird ! :blumengabe:

Oh schon gemerkt : super !

Also doch ein Redigieräuglein !

Inaktiver User
02.07.2010, 12:04
Vielleicht mal wieder öfter OFF-line, dann klappt es auch wieder mit der Wildniss....

Hihi, ich muss auch schmunzeln :smirksmile:

Inaktiver User
02.07.2010, 12:12
Ja, das ist lustig, aber..

..wenn man über Fehler schmunzelt, sollte man vielleicht darauf achten, dass Wildnis nichts mit Verrriss etc zu tun hat..

und nur mit einem s am Ende geschrieben wird ! :blumengabe:

Oh schon gemerkt : super !

Also doch ein Redigieräuglein !

Oh linwen, die Hauptsache, Du kannst was meckern. Oder Rechthaberisch sein. Möchte einmal erleben, dass Du hier Humor reinbringst ... aber kritteln...

und stell Dir vor, ich bin nicht ungebildet, sondern hab mich einfach vertippt. Issen Ding, gell....

Inaktiver User
02.07.2010, 12:17
Und seit wann hat der Verrriss drei r?:blumengabe::freches grinsen:

Inaktiver User
02.07.2010, 14:00
Ach nein... Keine Rechtschreibeexkursionen bitte jetzt, bei dem :Sonne:

Wildness - finde ich klasse. :blumengabe:

Inaktiver User
02.07.2010, 21:38
Und seit wann hat der Verrriss drei r?:blumengabe::freches grinsen:

..weil es ein Joke war :lachen:


Wildniss war doch genau so situationskomisch wie Mail..

da sich dort ja auch per Übertragungsfehler ;-) einfach das Englische eingeschlichen hat..

Mit ein wenig Humor erkennt man auch den Humor in dieser Feststellung und einen ähnlichen Scherz wie im erwähnten "Mail"...

Möglicherweise kam das nicht so deutlich rüber, das bedauere ich dann ! Aber warum so grantig ?

Und da morcheeba darum bat, schreibe ich auch nicht was ich zum obigen Posting bezüglich Rechtschreibung und Humor denke..

Mancher versteht eben gerne alles falsch.

Aber noch einmal ernsthaft :

Ich weiß nicht wo der komische Tippfehler stand, dennoch finde ich das Vorführen professioneller Schreiber auch nur komisch, wenn es wirklich charmant humorvoll gemeint ist.

Und ob das hier dafür der richtige Ort und die richtige Form ist ?

Ich weiß nicht...

Im Grunde genommen ist und bleibt es ein Vorführen...und ein wenig Häme.

Das ist meine persönliche Meinung zu solcher Freude an "komischen" Fehlern: Humor wäre es, solches im Stillen zu belächeln..
Hier wird es öffentlich gemacht.

Hier wird es vorgeführt und der Absender auch ein wenig beschämt.

Und so darf sich der Finder des "Jokes" auch ruhig auch mal bespaßen lassen, wenn er ebensolche Fehler macht, die Menschen mit Freude an Wortwitz auffallen..

Und das genau so öffentlich.

Lange Rede kurzer Sinn : ich sehe dieses obige Schmunzeln tatsächlich mit ambivalenten Gefühlen..

Inaktiver User
02.07.2010, 21:44
..weil es ein Joke war :lachen:


Wildniss war doch genau so situationskomisch wie Mail..

da sich dort ja auch per Übertragungsfehler ;-) einfach das Englische eingeschlichen hat..

Mit ein wenig Humor erkennt man auch den Humor in dieser Feststellung und einen ähnlichen Scherz wie im erwähnten "Mail"...

Möglicherweise kam das nicht so deutlich rüber : Aber warum so grantig ?

Und da mocheeba darum bat, schreibe ich auch nicht was ich zum obigen Posting bezüglich Rechtschreibung und Humor denke..

Ich finde es nie witzig eine andere erwachsene Person ungefragt zu korrigieren.

Ibeth

Inaktiver User
02.07.2010, 22:01
Ich wünschte mir manchmal - einfach ein Lachen, über einen selbst, über andere.

Uli schrieb doch, sie musste schmunzeln. Vielleicht ein wenig hämisch... Mag sein. Oder auch nicht. Ich war auch ein wenig hämisch - wegen der "Wildness" - die jedoch mein ureigener Lesefehler war. Und so setzt es sich fort und fort und fort. Der Irrtum der Anderen, der eigene...

Liebe Frauen - Schwamm drüber, wenn ich mir das erlauben darf - denn der Anlass ist es wirklich nicht wert, dass wir unsere Gemüter darüber erhitzen.

Inaktiver User
02.07.2010, 22:16
Ich finde es nie witzig eine andere erwachsene Person ungefragt zu korrigieren.

Ibeth

..das sehe ich ähnlich..

daher auch meine spontane Idee der " Spiegelung" des " witzigen" Fehlers der TE und das indirekte Abfragen des Humors der TE ..

Ergebnis : niemand findet es lustig, vorgeführt zu werden..

selbst jene, die "humorvoll" Fehler vorführen..

Natürlich war das auch rechthaberisch : aber mir geht diese Mode der "humorvollen" Fehlersuche und des Findens langsam auf den Keks..

die Grenze zur Häme wird so oft überschritten..

Das Einfordern von Humor und selbst beim Aufdecken eigener Fehler völlig humorlos zu reagieren, ist doch kurios.

Ja, es ist nicht was was hier erwartet wurde : Aber was wurde erwartet ?

Spaß ?

Der war schnell zuende, als es auf anderer Kosten Spaß gab.

Ich bin aber für gleiches Recht für alle..

Inaktiver User
02.07.2010, 22:24
Ich wünschte mir manchmal - einfach ein Lachen, über einen selbst, über andere

da bin ich dabei--das ist priiimaaa..

:lachen::smile:

Aber wer nicht über sich selbst lachen kann und sollte das nicht über andere tun..

Ich lache zum Beispiel über mich, da ich gedacht habe, dass das Posting editiert worden war und ich dachte, dass die TE den Tippfehler korrigiert hatte, da ich beim zweiten Blick auf Wildnis mit nur einem s guckte..
Daher mein Satz : "Oh, schon gemerkt.."

Es ist halt warm ;-))

und da macht man halt Fehler :" lustige.."

Ja, wir sind alle lustig..haben Humor und machen auch Fehler..

Peace !

:blumengabe:

Inaktiver User
02.07.2010, 22:26
Liebe Linwen, ich glaube, der Punkt ist einfach der, dass nicht die Autorin des Artikels gemeint war, sondern nur ihr "Fehler". Uli dagegen ist Mitglied der Community, kein Über-Ich, sondern "eine von uns". Deswegen hat es einen, trotz aller Kuriosität, etwas anderen Beigeschmack. Und letztlich habe ich die Kuriosität ja noch getoppt, da mein Kommentar sich auf einen Tippfehler bezog, der sich als Lesefehler entpuppt hat.

Inaktiver User
03.07.2010, 16:58
man zankt euch nicht - ist in dem derzeitig in deutschland vorherrschenden klima zu anstrengend -:kuss:

also .... ich musste schmunzeln, als meine kollegin mir von einer anstrengenden reise im auto erzählte und das schlimmste für sie waren dann die "terpentinen":freches grinsen:

gleiche kollegin erzählte auch vom essen in einem super-restaurant - sie war total enttäuscht und musste sich die "manege" geben lassen um nachzuwürzen..............
neee, ich hab sie nicht verbessert, weil, ich wußte ja genau was jeweils gemeint war - aber ich muss heute noch darüber schmunzeln mit welcher selbstverständlichkeit die worte kamen.

Inaktiver User
03.07.2010, 17:23
man zankt euch nicht - ist in dem derzeitig in deutschland vorherrschenden klima zu anstrengend -:kuss:

also .... ich musste schmunzeln, als meine kollegin mir von einer anstrengenden reise im auto erzählte und das schlimmste für sie waren dann die "terpentinen":freches grinsen:

gleiche kollegin erzählte auch vom essen in einem super-restaurant - sie war total enttäuscht und musste sich die "manege" geben lassen um nachzuwürzen..............
neee, ich hab sie nicht verbessert, weil, ich wußte ja genau was jeweils gemeint war - aber ich muss heute noch darüber schmunzeln mit welcher selbstverständlichkeit die worte kamen.

Hihi, so ähnlich ging es mir auch, als ich mal ein Gespräch zwischen zwei Verkäuferinnen mitgehört habe. Die eine sagte, sie sei am Vortag während des Gewitters im Auto unterwegs gewesen und hätte Angst gehabt. Darauf die andere: das ist nicht gefährlich, das Auto ist doch ein forensischer Käfig.
:pfeifend:
Ich brauchte eine Minute, um auf das richtige Wort zu kommen.
Da die beiden mich aber seit betreten des Ladens ignoriert haben, habe ich gedacht, sie kann sich damit ruhig noch anderswo blamieren :freches grinsen:

Inaktiver User
03.07.2010, 18:09
...
Aber noch einmal ernsthaft :

Ich weiß nicht wo der komische Tippfehler stand, dennoch finde ich das Vorführen professioneller Schreiber auch nur komisch, wenn es wirklich charmant humorvoll gemeint ist.

Und ob das hier dafür der richtige Ort und die richtige Form ist ?

Ich weiß nicht...

Im Grunde genommen ist und bleibt es ein Vorführen...und ein wenig Häme.

Das ist meine persönliche Meinung zu solcher Freude an "komischen" Fehlern: Humor wäre es, solches im Stillen zu belächeln..
Hier wird es öffentlich gemacht.

Hier wird es vorgeführt und der Absender auch ein wenig beschämt.

Und so darf sich der Finder des "Jokes" auch ruhig auch mal bespaßen lassen, wenn er ebensolche Fehler macht, die Menschen mit Freude an Wortwitz auffallen..

Und das genau so öffentlich.

Lange Rede kurzer Sinn : ich sehe dieses obige Schmunzeln tatsächlich mit ambivalenten Gefühlen..

drei Farben, zwei Stränge...

Sheena
03.07.2010, 18:20
Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind günstig. (Seneca)

Klasse ! :smile:

Inaktiver User
03.07.2010, 18:23
Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind günstig. (Seneca)

Klasse ! :smile:

Oh, danke.

Der Spruch bedeutet mir viel. Er bewahrheitet sich immer wieder.

Sheena
03.07.2010, 18:32
Der Spruch bedeutet mir viel. Er bewahrheitet sich immer wieder.


Seneca war ein weiser Mann ... :smile:

Inaktiver User
08.07.2010, 15:28
Ich versteh irgendwie nicht, was an dem Vertippsler so lustig ist. Unsinnig ist der Satz. Aber das war es dann auch schon...

Rosaa
17.11.2010, 20:42
Die neue Brigitte Nr. 25 hat mal wieder 50 Tipps für entspannte Weihnachten, fein.

Folgende Tipps für die überlastete Frau sind wirklich zum Kringeln:

Last-Minute-Gabe
Sie haben leider kein originelles Geschenk gefunden. Ein schnöder Gutschein ist Ihnen zu öde. Aber in zwei Stunden ist Bescherung.
Die Lösung:
Essen Sie schnell ein Glas Cornichons leer und verschenken Sie ein Marmeladen-Abo. Jeden Monat bekommt der Empfänger eine neue Marmelade, begonnen wird mit Glühwein-Gelee, dafür brauchen Sie bloß Glühwein und Gelierzucker. Wer noch einen offenen Supermarkt findet, darf die Marmelade auch verfeinern. Dann folgt das Rezept für Glühwein-Gelee

Auch gibt es ein Rezept für ratz-fatz selbstgebackene Hackfleischplätzchen für den geliebten armen, getreuen Bello, den man in der Hektik vergessen hat

Besser streiten
Weihnachten geht es trotz guter Vorsätze nie so friedlich zu, wie es eigentlich alle gern hätten.
Die Lösung:
Lass es raus! Wer gerade keinen Therapeuten in der Kernfamilie hat, sollte im Flur ein großes Stück Packpapier an die Wand pinnen und Filzstifte dazulegen. So können alle, die sich gerade furchtbar aufregen, mal kurz raus und ihren Frust groß und deutlich niederschreiben. Achtung: Bei Verbalattacken gilt Straffreiheit!


Mief killen
Und wenn das ganze Haus nach Glühweingelee & Bellos Hundekeksen stinkt, das Packpapier im Flur total vollgekritzelt ist, wenn einem alles stinkt, man streng riecht, aber eigentlich das schwarze Cocktailkleid noch mal am zweiten Weihnachtsfeiertag bei den Schwiegereltern anziehen will, dann:

Die Lösung:
Was bei Menschen wirkt, die mit nur einem Satz Klamotten durch die Wälder Alaskas ziehen, sollte auch hier helfen: „McNett Quick Fresh Traveler’s Clothing Spray“. Kann sogar angezogen aufgesprüht werden, entfernt Lebensmittel- und Körpergeruch...

Dieses Spray muß her, gleich morgen fahr ich zum nächstgelegen Outdoorshop...

:freches grinsen:

beklamo
19.11.2010, 15:18
Darf man das Anti-Mief-Spray auch an andere sprühen?









:freches grinsen: