PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reisen mit Kindergruppe



GreatEscape
24.06.2010, 14:40
Hier einmal eine etwas andere Reisefrage:

Jobbedingt verreise ich ein- bis zweimal im Jahr mit mehreren Kids, die alle zwischen Grundschulalter und Pubertät stecken. Einige davon durchaus schwierige Fälle, auch ADHSler dabei. Zusammen mit meinem Team bin ich nahezu allein verantwortlich für die Wahl einer passenden Unterkunft - und wir hatten wirklich schon (fast) alles, von Jugendherberge bis Center Parcs. Als Ideenbörse möchte ich hier einmal einen Thread eröffnen für alle, die etwas zum Thema zu sagen haben - Tipps very welcome! :smile: Da wir nun bereits an Erfahrungen reicher sind, aber immer noch insbesondere in Unterkünften mit anderen Gäste Probleme hatten, tendieren wir eher zum eigenen Ferienhaus - wobei hier der tägliche Aufwand bzgl. Kochen und Putzen negativ ins Gewicht fällt (wir sind nur 2-3 Betreuuer, die bei Ausflügen und zur Beaufsichtigung auch tatsächlich jede Minute gebraucht werden). Erfahrungen, konkrete und allgemeine Tipps - nur zu!

Charlotte60
25.06.2010, 12:11
Hallo - ich weiß nicht, mit wie vielen Kindern ihr fahrt und wie euer finanzieller Spielraum ist, wie sind ca. 10 Jahre mit mittelgroßen bis großen Gruppen in Dänemark gewesen, da gibt es spezielle Kataloge, die Häuser für Gruppenreisen anbieten (auch in andere Länder), aber aus Norddeutschland lag Dänemark/Schweden immer nahe. Wir hatten schlichte Unterkünfte und haben immer tolle Sommerwochen dort verlebt, natürlich hat man das leidige Problem des Kochens, aber dafür fand sich meist jemand und vieles ist ja auch einfach zu machen. Damals gab es glaube ich so eine Art Gruppenkochbuch, was Planung und Einkauf vereinfacht hat und vieles haben wir mitgenommen (nicht zu Freude der Busfahrer), ausserdem hatten wir immer einen PKW (teilweise mit Hänger) bei, um beweglich zu sein oder für eventuell notwendige Arztbesuche... oder andere Notfälle. Soweit erstmal ein paar Gedankenanstöße. Charlotte