PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Med. Fußpflegepraxis Verbesserung



Inaktiver User
06.06.2010, 19:21
Hallo ihr Lieben,

ich führe seid einigen Jahren eine med.Fußpflegepraxis und möchte frischen Wind in die Praxis bringen. Mir ist es wichtig das die Kunden sich wohl fühlen und sich noch wohler fühlen ;-)

Geht ihr auch zur Fußpflege und was fehlt euch dort? Was hättet ihr gerne anders ?

ODER was findet ihr bei eurer Fußpflege BESONDERS GUT ????

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr paar Ideen mitteilen würdet .

Ganz liebe Grüße

Freiheit44 :smile:

saleya
09.06.2010, 21:41
Hallo Freiheit,

ich liebe zur Fusspflege zu gehen und muss sagen, ich finde es schwierig eine gute Fusspflege zu finden...
Mir ist es zB wichtig dass der Raum schön ist. Ich hatte in meiner ehemaligen Stadt die beste Fusspflege!! Da lag man auf einer sehr bequemen Liege, mit Blick auf einem Garten (links und rechts von dem Gesicht der Fusspflegerin:smirksmile:)
Mir war zB wichtig dass ich nachher meine lieblings-Fusscreme dort kaufen konnte. bzw diese Creme wurde mir von ihr empfohlen, es war eine super Beratung!

Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg!
saleya

clematis61
09.06.2010, 21:51
Meine Fußpflegerin kommt ins Haus:blumengabe:.

Sie geht auf meine Terminwünsche ein und macht vieles möglich.

Sie empfiehtlt mir Produkte, drängt mir diese aber nicht auf.:blumengabe:

Sie bildet sich regelmäßig weiter.

Sie schwatzt mich während der Behandlung nicht zu und lässt mich die Fußmassage richtig genießen:blumengabe:

Nocturna
09.06.2010, 22:12
Ich würde ja auch gerne zur Fußpflege gehen, aber es kommt mir so dekadent vor. Immerhin bin ich erst 46 und kann hervorragend an meine Zehen greifen. Die Vorstellung ist mir geradezu peinlich, jemand anderen meine Füße pflegen zu lassen.

Das zweite Problem ist, dass ich meine Füße nicht besonders attraktiv finde. Obwohl ich eine Salbe gegen Hornhaut benutze und auch mit der Feile rumhantiere, bekomme ich einfach keine glatten Fersen hin, was eine Gemeinheit ist. Mein Mann, der nie etwas außer Nagelschneiden macht, hat quasi Babyfüßchen, so weich ist seine Haut an der Fußsohle. Auch sind meine Fußnägel nicht sehr gleichmäßig und die Nagelhaut nicht schön, irgendwie schäme ich mich mit sowas bei der Fußpflege aufzukreuzen. Was sollen die von mir denken? :peinlich:

izzie
09.06.2010, 22:19
Das zweite Problem ist, dass ich meine Füße nicht besonders attraktiv finde. Obwohl ich eine Salbe gegen Hornhaut benutze und auch mit der Feile rumhantiere, bekomme ich einfach keine glatten Fersen hin, was eine Gemeinheit ist. ... Auch sind meine Fußnägel nicht sehr gleichmäßig und die Nagelhaut nicht schön, irgendwie schäme ich mich mit sowas bei der Fußpflege aufzukreuzen. Was sollen die von mir denken? :peinlich:Genau darum geht man doch zur Fußpflege. Probiers doch mal aus, die Fußpflegerin hat sicher schon Schlimmeres gesehen und was glaubst du, was du für hübsche Füße bekommst.

Inaktiver User
09.06.2010, 22:21
Nocutra, ich selbst war auch noch nie bei ner Fußpflege aber ne Freundin schwärmt immer davon und die ist auch erst 27 und geht regelmäßig. Sie hat sogar ihrem Freund mal zum Geburtstag einen Gutschein dafür geschenkt und der war auch sketisch weil er angeblich hässliche, hornige Füße hat (hat sie erzählt) aber er war danach extrem begeistert.

Also versuchs, denkadent find ich das nicht und meine Freundin kann ihre Füße auch noch sehr gut selbst erreichen :smirksmile:

Inaktiver User
09.06.2010, 22:33
Bei meiner Fußpflege gibt es auch eine sehr bequeme Liege :freches grinsen:
Früher war bei ihr alles in weiß gehalten, so richtig steril. Jetzt hat sie renoviert und ein wenig Farbe und Deko ins Spiel gebracht. Der Raum wirkt richtig entspannend und im Hintergrund läuft immer ganz leise Entspannungsmusik :liebe:

Als ich das Haus mal nicht verlassen konnte, ist sie sogar zu mir nach Hause gekommen.

Auch schätze ich ihre unaufdringlich Art, Pflegeprodukte anzubieten.

Inaktiver User
09.06.2010, 22:43
Fußpflege hat m. E. nichts mit dem Alter zu tun. Ich gehe schon seit Jahren hin und finde es wunderbar, gepflegte Füsse zu haben, im Sommer gut lackierte Fußnägel und die Sicherheit, dass nichts einwächst, sich keine Druckstellen oder Hühneraugen entwickeln. Mir fällt gerade im Sommer bei vielen Frauen auf, wie ungepflegt die Füße in Sandalen aussehen.

Mir kommt es in erster Linie auf Hygiene an. Ich will keinen Zentimeter mit nackten Füßen auf dem Fussboden stehen, sondern erwarte saubere, frisch gewaschene Handtücher, auf denen ich stehen, bzw. den Schritt zum Behandlungsstuhl machen kann. Außerdem sollten alle Geräte, usw. peinlichst genau sauber und steril sein, bevor sie an meine Füße kommen. Ich bin froh noch nie Fuss- oder Nagelpilz gehabt zu haben, kenne aber einige, die sich so etwas bei der Fusspflege geholt haben.

Danach kommen Sorgfalt und Pflege, eine Farbauswahl an Lack und Zeit und Ruhe. Diese 20 Minuten- Fließbandarbeit von z. B. Scholl mag ich nicht. Außerdem will ich auch nicht zugetextet werden. Schöne Entspannungsmusik und ein angenehm dekorierter Raum runden das ganze dann ab.

Viel Erfolg.:blumengabe:

Inaktiver User
10.06.2010, 19:56
Hallo Saleya,

lieben dank für deine Antowort. Das was du geschrieben hast hört sich wirklich gut an. Natürlich kann nicht jeder einen Garten anbieten ;-)
Aber gemütlich und entspannend sollte es wirklich sein.......stimmt.


Gruss Freiheit44

Inaktiver User
10.06.2010, 20:08
Meine Fußpflegerin kommt ins Haus:blumengabe:.

Sie geht auf meine Terminwünsche ein und macht vieles möglich.

Sie empfiehtlt mir Produkte, drängt mir diese aber nicht auf.:blumengabe:

Sie bildet sich regelmäßig weiter.

Sie schwatzt mich während der Behandlung nicht zu und lässt mich die Fußmassage richtig genießen:blumengabe:

Hi Clematis,

auch dir danke ich für deine Antwort. Auch das was du schreibst ist für mich selbstverständlich....

Ich lese neugierig weiter und bin weiterhin gespannt auf eure Antworten.

Gruss Freiheit44:blumengabe:

Inaktiver User
10.06.2010, 20:35
Libe Noctura,

Du bist 46 ? Zu mir kommen auch Kinder ? Was sagst du nun ? Weisst du eigentlich was es für problematische Füße es gibt ?

Ich bin mir sehr sicher das du keine unschönen Füße hast , glaub mir ich spreche aus Erfahrung ;-)

Ich könnte dir jetzt sooooooooooooooo viel schreiben und schreiben.............

Aber ich sagt dir nur eins.....zum Gynokologen gehst du doch auch hin *megagrins*

LG Freiheit44

Nocturna
10.06.2010, 21:31
Aber ich sagt dir nur eins.....zum Gynokologen gehst du doch auch hin *megagrins*


Ja schon, aber da kann ich selbst auch nicht reingucken. :smirksmile:

Mal sehen, ob ich mich heuer aufraffen kann, kommt auch auf die Länge des Sommers an. Als Kaltfußindianer bin ich nur ganz selten ohne Socke und mit Socken sind alle Füße gleich schön. :pfeifend:

luciernago
17.06.2010, 12:02
nocturna,

was soll daran dekadent sein, zur fusspflege zu gehen?

die beschreibung deiner fuesschen koennte von mir sein. ich habe auch so problem-hornhaut *aetz*.

ich bin seit kurzem in einer med. fp-praxis und werde dort sehr gut betreut. die fuesschen sind schon weniger haesslich. ausserdem bin ich motiviert, die fuesschen bis zum naechsten termin etwas in schuss zu halten so gut ich es halt kann.

also raff dich auf!

luciernago :blumengabe:

Inaktiver User
17.06.2010, 12:10
Libe Noctura,

[...]

Ich könnte dir jetzt sooooooooooooooo viel schreiben und schreiben.............

Aber ich sagt dir nur eins.....zum Gynokologen gehst du doch auch hin *megagrins*


Wieso *megagrins* :wie?:

Sorry, aber die beste Werbung für Deine Branche ist dieses Posting nicht.

Ich gehe nicht zur Fußpflege, aber bei medizinischen und kosmetischen Anwendung jeglicher Art wären mir Diskretion auf der einen und Sorgfalt auf der anderen Seite äußerst wichtig.

Inaktiver User
17.06.2010, 18:26
Liebe Mar-lene

*megagrins* ....weil NOCTURA ja auch zum Gynokologen geht und sie KEINE HEMMUNGEN davor hat!!!!

Ich bin doch nicht wegen sowas UNDISKRET ...ich bitte dich. Hab weder sie ausgelacht noch sonstwas .

Megagrins...war NUR auf gynokologe gedacht.

Lieben Gruss FREIHEIT -- :-)))

Inaktiver User
17.06.2010, 18:29
Noch was Mar -lene

Ich möchte HIER keine Werbung machen.....wenn du liest , frage ich nach IDEEN und Wünsche von anderen Leuten ...sonst nichts.

Kein Mensch weiss ...wer ich bin und wo ich bin :-)) also auch keine Werbung dann :-)

Inaktiver User
17.06.2010, 19:54
Ich meinte mein Posting mehr im übertragenen Sinne und nicht unbedingt wortwörtlich. Deshalb auch der Hinweis auf Diskretion und Sorgfalt. Beides ist aus meiner Sicht Voraussetzung, um sich als Empfänger von Dienstleistungen am Körper wohlzufühlen.

Nichts für ungut :smirksmile:

Inaktiver User
17.06.2010, 19:58
Diskretion und Sorgfalt. Klar logisch und ein MUSS !

Ohne geht`s nicht :-)))