PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was verdient ein Konditor in München ?



Tomy
16.05.2010, 23:59
Hallo Freunde,


Ich habe vor, eine Bäckerei/Konditorei zu eröffnen. Leider weiß ich immer noch nicht was mich ein durchschnittlicher Konditor in München kostet. Da ich keine Ausbildung gemacht habe, spiele ich auch mit den Gedanken, die Torten, Kuchen, petit Fours... von einer großen Konditorei zu beziehen, so daß ich sie nur für ein paar Stunden auftauen muss. Da ich sehr unentschlossen bin, wäre ich sehr dankbar, wenn mir jemand weiter helfen kann. Hier sind ein Paar Fragen, die mich beschäftigen:

1. was kostet mich ein Konditor in München?
2. Halten Sie das für eine gute Idee, die Bachwaren von
Lieferanten (Edna, Höflinger...) zu beziehen?
3. Was spricht für einen Konditor und was spricht für die
Lieferanten (Qualitativ, finanziell...)?
4. darf ich mein Lokal als Bäckerei/Konditorei nennen, wenn ich
über keinen Meisterbrief verfüge aber NICHT selbst backe und
alles fertig geliefert bekomme?
5. Kennen Sie erfahrungsmässig Lieferanten in Bayern, die Qualität
und preislich sehr gut und zufärlässig sind?

Vielen Dank nochmal,

Tom

Frollein_Minka
17.05.2010, 13:38
Ich würde in einer Stadt wie München, in der ich eine große Auswahl an Konditoreien habe, nicht wissentlich zu einem "Konditor" gehen, der seine Kuchen und Torten nur auftaut. Brrrr! Dann kann ich mir ja auch gleich ne Tiefkühltorte für weniger Geld kaufen. :ooooh:
Ganz egal, wie zuverlässig der Lieferant ist :freches grinsen:

Ich denke auch nicht, dass man mit dem Konzept den großen Reibach machen kann. Damit wäre man ja auch nur ein Geschäft unter vielen gleichartigen.

kayla
20.05.2010, 18:30
4. darf ich mein Lokal als Bäckerei/Konditorei nennen, wenn ich
über keinen Meisterbrief verfüge aber NICHT selbst backe und
alles fertig geliefert bekomme?

Keine Ahnung, wie das geregelt ist. Ich weiß nur, dass ich mich als Kundin ziemlich veräppelt fühlen würde, wenn ich in einer "Bäckerei/Konditorei" ein Stück Kuchen oder Torte essen wollte und dann mitkriegen würde, dass das alles nur aufgetaute Tiefkühlware ist.

Wie Frollein_Minka schon sagte: dann kann ich mir gleich eine TK-Torte aus dem Supermarkt holen, da bekomme ich wahrscheinlich eine ganze Torte für den Preis, den ich bei dir für 2 Stücke zahlen müsste. Ich glaube nicht, dass dieses Konzept funktioniert.

LG,
Kayla