PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lebensbaum (Thuja)-Hecke zusammen mit Obst/Gemüse anbauen?



Inaktiver User
07.05.2010, 15:05
Guten Tag,

Unsere Nachbarn haben sich mit einer Thuja-Hecke eingezäunt. Ich habe dort in unmittelbarer Nähe Obstbüsche und Tomaten angepflanzt und möchte noch ein Gemüsebeet hinzufügen.

Nun habe ich gehört, dass Thuja äußerst giftig sein soll an den
Zweigspitzen und auch in den Wurzeln.

Muss ich Angst haben, dass das Gift über die Wurzeln (verletzte oder
gesunde Wurzeln) in mein Obst/Gemüse gelangt?

Weiß jemand auch, wie gefährlich diese Pflanzen für Hunde sind.
Unser Hund beißt beim Ballspielen gerne schon mal in die Zweige, die
ihren Ball verstecken und nicht wieder freigeben

Danke für Eure Infos und Tipps.

Borealis
07.05.2010, 23:08
Hi,
das einzige, worum ich mir Sorgen machen würde, wäre ein verstärkter Befall von Birnengitterrost, falls Du einen Birmbaum hast (soll durch Thuja begünstigt werden).
Ansonsten überträgt sich Gift nicht von einer Pflanze auf die Andere. Und ich hätte auch noch von keinem Hund gehört, der eine Thuja-Vergiftung erlitten hat - die Dinger stehen schliesslich in mindestens jedem 2. deutschen Garten.