PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Matthias Brandt



shiba
10.03.2010, 10:33
kriegt den deutschen Hörbuchpreis.
Absoluter Ausnahmeschauspieler, Gratulation.
Der hätte noch viel mehr Preise verdient.

Fara
24.03.2010, 11:10
Mit Recht! Absolut genialer Schauspieler!
Besonderst rührend als debiler Vater...Name des Films ist mir leider entfallen...lief vor einigen Jahren im ARD/ZDF
Vielleicht erinnert sich jemand?

Inaktiver User
24.03.2010, 11:31
" In Sachen Kaminski " ???

Fara
24.03.2010, 11:53
Genau!

Danke alissa!

Smarty64
27.04.2010, 20:41
...ist in letzter Zeit dermaßen omnipräsent, dass ich mich schon satt gesehen habe an ihm.

schade!

Opelius
27.04.2010, 20:45
...ist in letzter Zeit dermaßen omnipräsent, dass ich mich schon satt gesehen habe an ihm.

schade!
Die Gefahr sehe ich auch bei mir. Er sollte mehr Kinofilme machen und seltener im Fernsehfilmen auftreten oder gar mal auf einer echten Bühne stehen.
Wäre schade, wenn ich ihn nicht mehr sehen wollte.

Inaktiver User
27.04.2010, 20:51
Ja, den finde ich auch klasse!

Sehe es aber ähnlich wie smarty und opelius: ein bischen too much...

Er hebt dann öfter auch mal das Niveau in Fernsehproduktionen, aber eigentlich wünsche ich ihm auch etwas "Gehaltvolleres".
Warum sieht man den nicht in internationalen Produktionen - oder hab ich einfach nicht den Überblick?

shiba
27.04.2010, 21:05
ich find ihn immer gut

aber vielleicht braucht er Geld, jetzt wo die Theaterspielerei nicht mehr so lukrativ ist? die wirklich guten Schauspieler kommen ja auch langsam zum Fernsehen, siehe Martin Wuttke, und warum? weil man da mehr Kohle verdient, absolut verständlich, denn ein guter Schauspieler ist immer ein
guter Schauspieler.

Inaktiver User
27.04.2010, 21:11
Ja, das stimmt - ich finde es trotzdem schade, wenn gute Schauspieler im Fernsehen "verheizt" werden, wobei Matthias Brandt jetzt auch nicht in den Allerweltspilcherschinken mitspielt. Hoffentlich bleibt das so, Kohle hin oder her.

In den USA ist es wohl auch so, dass inzwischen Top-Schauspieler in Serien mitspielen - vor kurzem sah ich irgendeine Krimiserie, da spielte tatsächlich Jeff Goldblum mit! Ich fand es irgendwie traurig....

Inaktiver User
28.04.2010, 22:23
Ich sehe ihn immer noch sehr gerne und halte ihn für einen der
Besten :smile:
Aber das mit dem " er sollte sich rarer machen" , kam mir auch schon in den Sinn, allerdings arbeiten Schauspieler ja mehr in Zyklen, werden ganz oft "gebucht" und dann wieder länger nicht . Ich glaube auch, dass sie zeitweise soviel mitnehmen wie geht, nicht wirklich verwerflich in einem freien Beruf, wo es ab einem bestimmten Alter
eher weniger wird. Zumal er ja eigentlich nur gute Rollen nimmt.
Bei V. Ferres zB. war es schon so, dass ich was bewusst nicht geschaut habe, weil ich sie einfach nicht mehr "ertrug", obwohl ich sie mal gut fand. Und über Ch. Neubauer schreibe ich mal lieber gar nichts,,,,,:knatsch:

shiba
28.04.2010, 23:36
Achtung, in den nächsten Tagen wieder verstärkter Christine Neubauer -Alarm, örghs

Opelius
29.04.2010, 10:56
Achtung, in den nächsten Tagen wieder verstärkter Christine Neubauer -Alarm, örghs

Vor einem Jahr hatte ich diese Dicke über. Seither gucke ich nichts mehr, was sie spielt. Und seichter geht es wohl kaum!

Inaktiver User
29.04.2010, 18:54
Hättest du auch gesagt, du hättest "diese Dünne über", wenn sie (sehr) schlank wäre?

Oder lässt sich ihre Darstellung für dich so griffig über ihre Statur zusammenfassen?

Naja.... :knatsch:

Opelius
30.04.2010, 11:25
Hättest du auch gesagt, du hättest "diese Dünne über", wenn sie (sehr) schlank wäre?

Oder lässt sich ihre Darstellung für dich so griffig über ihre Statur zusammenfassen?

Naja.... :knatsch:

Dann hätte ich sie Bohnenstange genannt!

Ich finde Frau Neubauer als Schauspielerin einfach schlecht, sie spielt immer den selben Typ. Ganz im Gegensatz zu Matthias Brandt, der unter anderem auch zerissene Typen und schlechte Menschen spielen kann. Frau Neubauer würde sich nie als Mörderin im Krimi eignen.

fini.
30.04.2010, 11:28
Dann hätte ich sie Bohnenstange genannt!

Ich finde Frau Neubauer als Schauspielerin einfach schlecht, sie spielt immer den selben Typ. Ganz im Gegensatz zu Matthias Brandt, der unter anderem auch zerissene Typen und schlechte Menschen spielen kann. Frau Neubauer würde sich nie als Mörderin im Krimi eignen.

*unterschreib* :blumengabe:

shiba
30.04.2010, 15:35
ganz gleich ob Frau Neubauer dick oder dünn wäre, sie ist wahrscheinlich eine nette Person aber als Schauspielerin finde ich sie ungeeeignet.

Sie hat ewig den gleichen Gesichtsausdruck, keine Modulation und man weiß bei ihr immer schon in der nächsten Einstellung welchen Augenausdruck sie hat.
Eine gute Schauspielerin ist sie mit Sicherheit nicht, nicht umsonst erlebt man sie nur in diesen unerträglichen Schmonzetten.

MaryB309
15.05.2010, 18:41
Wir sollten über Christine Neubauer einen eigenen Thread eröffnen, der Matthias-Brandt-Thread ist zu schade dazu. Der Mann ist genial und das man ihn derzeit öfter sieht - mich stört es nicht. Vielleicht geht es ihm ja mal genauso wie Christoph Waltz, irgendwann kommt der internationale Durchbruch. Ich würde es ihm gönnen.

shiba
15.05.2010, 19:42
unterschreibe ich blind!!!:blumengabe: