PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firmengruendung in den USA, welche Dokumente werden genoetigt



lebeninbalance
09.03.2010, 12:11
Gemeinsam mit zwei amerikanischen Kollegen gruende ich gerade eine Firma in Charlotte, N.C.. Wir haben einen Steuerberater und Anwalt in den Vereinigten Staaten, die jedoch natuerlich keine Ahnung vom deutschen Steuerrecht haben und leider auch nicht wissen, welche Dokumente und Informationen von mir als deutscher Staatsbuergerin benoetigt werden. Muss ich in beiden Laendern eine Steuererklaerung abgeben und auch Steuern zahlen? Danke fuer Eure Hilfe!!!

coco13
09.03.2010, 17:40
hast Du noch einen Wohnsitz in D? Dann würde ich ganz einfach bei Deinem zuständigen Finanzamt nachfragen-

Außerdem finden sich vielleicht hier erste Infos: Bundesministerium der Finanzen: Staatenbezogene Informationen (http://www.bundesfinanzministerium.de/nn_318/DE/Wirtschaft__und__Verwaltung/Steuern/Internationales__Steuerrecht/Staatenbezogene__Informationen/node.html?__nnn=true)

marilyn-74
09.03.2010, 18:17
Das hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Es kommt z.B. auf die Rechtsform der Gesellschaft an und wo du deinen Wohnsitz bzw. deinen gewöhnlichen Aufenthaltsort hast. Grundsätzlich sind aber grenzüberschreitende Sachverhalte eher kompliziert, so dass sich die Investition in einen deutschen Steuerberater lohnen kann.

lebeninbalance
10.03.2010, 08:37
Herzlichen Dank fuer die schnelle Antwort. Ich werde weiterhin in Deutschland wohnen und nur ab und zu in die USA reisen. Unsere Firma wird eine Limited Liability Company sein. Muss ich nun also in beiden Laendern Steuern zahlen? Vielen Dank fuer Eure Hilfe.

marilyn-74
10.03.2010, 09:35
Es gibt ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums zur LLC, ich kann es leider aber nicht online als frei zugänglich finden. Hier noch ein paar Infos:
Finanzministerium klärt Regeln für Investment in US-Gesellschaft LLC - Finanzen - Immobilien + Vorsorge - Recht + Steuern - Handelsblatt.com (http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuerrecht/finanzministerium-klaert-regeln-fuer-investment-in-us-gesellschaft-llc;727460)

Da kann dir wirklich nur ein Steuerberater weiterhelfen, der sich mit Internationalem Steuerrecht auskennt.

KaterKautzig
09.10.2011, 17:25
Es gibt ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums zur LLC, ich kann es leider aber nicht online als frei zugänglich finden.

Hier ist das Schreiben als PDF zum Download. Es ist wirklich sehr wichtig für alle, die eine Firma - insbesondere LLC - in den USA gründen wollen, da es detailliert angibt, wie die LLC in Deutschland bewerte wird aus steuerlicher Sicht.

https://usainc.de/index.php/download_file/74/147/

Die Seite, die das Schreiben anbietet, ist eh super. Haben mir sehr geholfen, weil auch ich eine Firmengründung in den USA durchgeführt habe - leider zuerst mit vielen Fehlern. Die Anbieter der Seite (will die nicht nennen, weiß nicht, ob das als Werbung angesehen wird hier) haben das dann gut gerade gebogen. Sind sehr nett und haben Ahnung.