PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kumquatbäumchen



katrin1702
05.03.2010, 13:54
Hallo zusammen.

Wir überlegen uns ein Kumquatbäumchen zuzulegen. Habt ihr Tipps, wie wir das Bäumchen am besten pflegen und wo es günstigstenfalls stehen sollte?
Und kann man (sofern vorhanden) die Früchte dann essen? Wir haben bereits ein Zitrusbäumchen im Haus mit einer Frucht, die jedoch nicht essbar wäre. :knatsch:
Vielleicht könnt ihr uns ja ein paar Hinweise geben.
Wir danken euch schon einmal ganz lieb für eure Hilfe. :lachen:

Asphaltblume
05.03.2010, 22:21
Für den Winter brauchst du ein helles, kühles aber frostfreies Plätzchen für die Kumquat. Im Sommer steht sie natürlich am liebsten draußen, gerne sonnig. Beim Gießen nicht übertreiben, Staunässe vertragen Zitruspflanzen generell nicht gut, aber austrocknen sollen sie natürlich auch nicht. Am besten mit Zitrusdünger düngen (wenn du die Früchte essen willst, am allerbesten Biodünger), kalkarmes Wasser (Regenwasser!) zum Gießen nehmen.
Wenn du Früchte haben willst, müssen Insekten Zugang zu den Blüten haben (oder mit Pinsel von Hand bestäuben) - dies nur, falls du die Kumquat doch im Haus oder Wintergarten halten willst. Und natürlich kannst du die Früchte essen!
Übrigens ist es normal, dass sie nach einem Jahr mit vielen Früchten im Jahr danach keine oder nur wenige hat. Angeblich kann man sie aber dazu zwingen, Blüten zu treiben, indem man sie im Sommer eine Weile sehr trocken hält. Probiert hab ich es nicht.

katrin1702
09.03.2010, 15:01
Danke für deine Antwort. Ich denke mal, dass uns die weiterhelfen wird :lachen: