PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berlin - was könnt ihr uns aktuell empfehlen an Kultur?



Zimtfisch
02.03.2010, 19:52
Hallo Ihr Lieben

Mein Mann und ich wollen noch einmal einen Kurztrip machen, bevor wir ab August zu dritt sind - "der letzte" :pfeifend:. Viel später geht es leider nicht, also wird ein Frühlingstrip daraus, was auch ganz gut so ist, denn auch wenn ich erst im 5. Monat schwanger bin, meine Kondition wird doch etwas beeinträchtigt...

Wir werden in also nächste Woche für 5 Tage (Mo-Fr) in Berlin sein, Unterkunft und Essen ist eigentlich schon klar, da haben wir schon Favoriten, bzw. kennen einiges schon (aber wenn ihr noch ein Lieblingslokal habt..). Ausserdem werden wir viele Freunde treffen.

Wir kennen beide Berlin aus Schulfahrten (also das Bildungs-Programm) und Kreuzberg mittlerweile ganz gut. Beim Bundespräsidenten im Schloss Bellevue waren wir auch schon :freches grinsen:. Eigentlich hatte ich vor, ganz viel zu erlaufen, aber ich merke, das mir zur Zeit viel zu schnell die Puste ausgeht...also habe ich lange Stadtrundgänge gestrichen.

Ich hab diesen Strang - Was muss man in Berlin gesehen haben (http://bfriends.brigitte.de/foren/reisen-deutschlandweit/96324-was-muss-man-in-berlin-gesehen-haben-8.html) schon vermerkt, da sind sicher auch noch einige Anregungen drin.

Meine Frage ist nun: Gibt es zur Zeit aktuelle Ausstellungen, Aktionen, Aufführungen, Führungen die man sich nicht entgehen lassen sollte? Ich beschreib uns mal in etwa:

Mein Mann ist Physik-Student, interessiert an Geschichte und Naturwissenschaften, generell Museen und Wissen, tanzbegeistert und klassische Musik...Ich bin Buchhändlerin, literaturbegeistert, ein bisschen Foto/Kunst geht immer und bin auch für Musik aller Arten offen. Theater oder Kabarett mögen wir beide.

Was wir beide immer toll finden, sind z.B. Museen, wo man viel ausprobieren, selbst-erfahren kann oder leicht schräge Sachen - da sind wir für zu haben. Wir haben ein Auto mit, Öffentliche gewohnt, das Budget ist eher niedrig, da stehen noch zuviele Ausgaben an dieses Jahr. Ich sag mal: über 50€ sollte die einzelne Attraktion nicht unbedingt kosten.

Ja - wäre echt super, wenn der eine oder andere hier noch Vorschläge hätte - stelle mir das so vor, das wir dann ganz locker einige Dinge ansehen/machen und danach die Gegend drumherum belaufen, solange, wie es eben gemütlich bleibt. Soll ja nicht in Stress ausarten.

Ganz liebe Grüße,

Zimtfisch :blumengabe:

Violine
02.03.2010, 20:18
guck mal hier (http://www.sdtb.de/)

oder hier (http://www.naturkundemuseum-berlin.de/index.html)

oder hier (http://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/11_gropiusbau/mgb_start.php)

Zimtfisch
02.03.2010, 20:37
Treffer, Treffer, Treffer! :Sonne:

Berlin hat soooviele Museen, das es irgendwie trotz googeln immer schwer ist, das "richtige" rauszusuchen - und natürlich sind Empfehlungen immer netter. Also mein Mann bekam eben beim Technik-Museum glänzende Augen...und das Sciene-Center...:liebe: Und die aktuelle Ausstellung im Gropiusbau, das ist dann was für mich!

Danke, damit bin ich schon einen großen Schritt weiter!!! :wangenkuss:

Violine
02.03.2010, 20:47
Also mein Mann bekam eben beim Technik-Museum glänzende Augen...und das Sciene-Center...:liebe: Und die aktuelle Ausstellung im Gropiusbau, das ist dann was für mich!



Aus dem Grund habe ich die Auswahl getroffen. :smile:

Asphaltblume
02.03.2010, 22:50
Im Hamburger Bahnhof (Museum für Gegenwartskunst) läuft zur Zeit die Ausstellung Walton Fords Bestiarium (http://www.smb.spk-berlin.de/smb/kalender/details.php?lang=de&objID=24864&typeId=10) (noch bis zum 24. Mai), die ich wirklich nur wärmstens empfehlen kann.

Inaktiver User
02.03.2010, 22:56
Die Händeloper "Agrippina" hatte tolle Kritiken, wenn das was für euch ist. Wir sind übernächstes WE da, ist leider keine Aufführung, wir schauen uns die Dreigroschenoper an, da freu ich mich auch drauf.

Und essen gehen wir ins Lokal Marjellchen in der Mommsenstraße, das ist Ostpreussische Küche und sehr lecker.

Massashi
03.03.2010, 16:03
Falls es Dich doch nach Kreuzberg verschlägt, Zimtfisch, kann ich auch das "Miss Saigon" (authentische südvietnamesische Küche) in der Skalitzer Str. 38 sehr empfehlen:hunger:

Massashi