PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (Fast immer) entspannt und fröhlich in Richtung SS



Seiten : [1] 2 3

Inaktiver User
28.02.2010, 14:37
Hallo Community,

ich habe in den letzten Wochen in einige Stränge reingelesen und mich gefreut über die guten Nachrichten und auch wie mit den schlechteren umgegangen und sich gegenseitig getröstet wurde. Teilweise richtig buchreife Storys, die man in Teilen so auch in der Brigitte abdrucken könnte…

Ich fand es toll zu merken, dass da richtige Gemeinschaften entstanden sind, fands aber etwas spät da selber noch einzusteigen.
In dem Sinne würde ich gerne hier eine neue „Gruppe“ gründen, für all diejenige, die auch schwanger werden wollen, sich über alle (un)möglichen Dinge austauschen und bei aller „Ernsthaftigkeit“ des Anliegens ihren Humor und gute Laune nicht verlieren wollen. Halt ganz was Neues :smirksmile:.

Ich, 35, bin seit Anfang des Jahres intensiver dabei, mich mit dem Thema zu beschäftigen, nachdem ich Ende letzten Jahres relativ unverhofft (2 Monate ohne Verhütung, aber sehr lange Zyklen ohne die Ahnung, wann ein ES stattfinden könnte) schwanger geworden bin. Leider war die Schwangerschaft aber zu einem sehr frühen Zeitpunkt wieder beendet. Wir haben das positive daraus mitgenommen, nämlich dass es klappen kann und auch dass wir wirklich dazu bereit sind. Tja und seit dem habe ich mich viel damit beschäftigt und gelesen, hab viel gelernt und auch einige Dinge gesehen, insbesondere im Internet ,auf die ich eigentlich nicht stoßen wollte (z.B. Schleimkonsistenzen mit Foto hinterlegt, grusel :knatsch:).

Ich persönlich finde es ganz wichtig, die Balance zu halten, locker zu bleiben und mit dem nötigen Humor an die Sache ranzugehen. Ansonsten kann man sich nämlich, so jedenfalls meine Erfahrung, auch etwas verrückt machen :gegen die wand:.

Ich freue mich sehr auf Eure Erfahrungsberichte, Gedanken und Anmerkung!

Liebe Grüße
Jonie

Pimboli
28.02.2010, 15:11
Hallo Jonie,

Tut mir leid, das du eine FG hattest.:blumengabe: Leider passiert das doch recht häufig.
Um so schöner das ihr trotz allem positiv denkt und nun entschieden habt weiter zu probieren!

Ich bin 28 Jahre und habe im September 09 die Pille abgesetzt. Da ich allerdings eine Zellveränderung im Gebärmutterhals hatte haben wir noch auf das OK des FAs gewartet.
Nun haben wir es bislang 3 Zyklen (Erfolglos)versucht und machen nun schon wieder eine Pause! :freches grinsen:
Ich habe mich entschieden, unsere Hochzeit im Mai abzuwarten. ( Ohne Bauchansatz und kotzerietes ):freches grinsen:

Aber ich warte schon gespannt darauf das es wieder los geht!:smirksmile:

Liebe Grüße
Pimboli

Inaktiver User
28.02.2010, 16:24
Hallo Pimboli,

Danke für Deine Nachricht, schön, dass wir einen Anfang gemacht haben :smile: ! So eine Zellveränderung im Gebärmutterhals hatt ich vor ewig langer Zeit auch schon einmal. Soweit ich mich erinnere ist das aber in den allermeisten Fällen nichts besorgniserregendes. Also willst Du es auf der Hochzeit noch ordentlich krachen lassen :smirksmile:? Wir planen auch für diesen Juni, würde es aber auch in Kauf nehmen, noch kurzfristig garderobentechnisch umzuplanen. Aber zum Thema Alkohol: Das ist bei Feierlichkeiten schon blöd, sei es, weil man selber gerne was trinken würde oder auch neugierige Nachfragen provoziert, warum man denn gar nichts trinkt.

LG
Jonie

Pimboli
28.02.2010, 16:53
Ja es ist nicht so schlimm, es ist auch nicht weg aber es besteht auch kein Grund zur Sorge. Der Arzt wollte es nur noch mal genau abklären, wie stark es ist, da es in einer Schwangerschaft schlimmer werden kann.

Mit dem Alkohol hab ich glücklicherweise nicht so ein problem, ich trinke ohnehin nicht da es mir nicht schmeckt.
Ich habe aber schon so oft gelesen das es den Frauen in der erste Zeit doch sehr schlecht gehen kann und das möchte ich in der Vorbereitungszeit und am Hochzeitstag selber unbedingt vermeiden.
Ich habe es mir schön vorgestellt, mit dickem Bauch zu Heiraten, aber da das nun nicht mehr klappt, dann halt ganz ohne. Denn einen Ansatz, als hätte man sich vorher nicht zusammenreißen können, möchte ich nicht unbedingt.:freches grinsen:
Falls es passiert dann ist es so aber ich habe schon vor darauf zu achten und es zu verhindern.:smirksmile:
Und der Vorteil daran ist, das es (zumindest für 2010) kein Weihnachtsbaby wird, das fände ich nicht so toll. Aber wer weiß wie lange es dauern wird.

Wollt ihr eine große Feier?
Mit Kirche und allem drum und dran?

Inaktiver User
28.02.2010, 21:59
Hi Pimboli,

wir feiern standesamtlich erst mal im Familienkreis und dann danach noch eine Party mit allen Freunden, Bekannten, Kollegen usw. Aber das dann erst im Spätsommer. Also von daher hält sich der Stress in Grenzen :smile:. Bin auch ganz froh, dass bezüglich Standesamt +Feier schon die Planung steht. Brauche nur noch ein Kleid...

Anderes Thema: Hab mich ja schon ganz gut in den Abkürzungsdschungel eingearbeitet, aber was ist eine "Bino"?:wie?:

Guten Start in die neue Woche!

Jonie

sonntag_2009
28.02.2010, 23:49
Hey Jonie und Pimboli,

ich komme zu euch!
Entspannt und fröhlich Richtung Schwangerschaft klingt gut – auch wenn ich zugeben muss, dass es bei mir manchmal auch schon nicht mehr ganz entspannt war ;-)
Ich bin 34 Jahre alt und auch wir hatten letztes Jahr eine Fehlgeburt. Danach hat es fast ein halbes Jahr gedauert, eh ich überhaupt wieder einen normalen Zyklus hatte und das fand ich ziemlich zermürbend ...

Aber nun: Neues Jahr, neues Glück!

Jonie, wie du schon schreibst hat auch uns die Schwangerschaft im letzten Jahr gezeigt, dass ein Baby sehr willkommen ist und ich habe gemerkt, dass auch mein Freund es von Herzen so meint und ich auf ihn zählen kann. Das war mit das Gute an der Erfahrung.

So, das war es von mir für's Erste. Auch von mir einen guten Wochenstart! Sonntag.

mucki_81
01.03.2010, 07:47
Guten Morgen die Damen,

ich schleich mich auch mal kurz rein.... Ich hab zwar meinen "Heimat-Strang" drüben bei den Wunschmamis, aber mich hat der Strang-Titel hier angelockt. :freches grinsen: :pfeifend:
Und wenn ihr nichts dagegen habt, würd ich hier auch ab und an gern reinschauen und meinen Senf dazugeben... :freches grinsen: :blumengabe:

Ich hege den Kinderwunsch ja schon länger, seit Anfang letzten Jahres oder so, aber mein Schatz war noch nicht ganz so bereit dafür. Vor vier Wochen hat er dann endlich seinen "Startschuss" gegeben und es geht jetzt richtig offiziell los. :ooooh: :liebe: :freches grinsen:

Ich bin 28, nehme seit Juli letzten Jahres keine Pille mehr, verhüte seitdem mit dem Persona. Meine Zyklen sind nicht so wirklich regelmäßig, drum bin ich mal gespannt, wie lang es dauert, bis wir das "hinkriegen"...

Jonie und sonntag,
es tut mir leid, dass ihr die Erfahrung einer FG machen musstet. Das ist eine schlimme Erfahrung und ich wünsch euch, dass es ganz schnell wieder klappt.

Thayet
01.03.2010, 14:10
Hallo an alle,

ich würde mich auch noch gerne zu euch gesellen. Zwar werden wir erst wieder Anfang 2011 mit dem hibbeln anfangen, da unsere kleine Tochter gerade erst vier Monate geworden ist, dennoch freue ich mich schon sehr auf eine erneute Schwangerschaft/Geburt/Babyzeit und würde gerne mit Euch jetzt schon mitfiebern.

Eine Fehlgeburt ist immer ein wirklich schreckliches Erlebnis. Ich bin nach einer sehr frühen Fehlgeburt, direkt im nächsten Zyklus wieder schwanger geworden. Der Körper ist dann häufig noch auf "schwangersein" eingestellt und es klappt dann in vielen Fällen recht schnell wieder.

Allen einen schönen Wochenstart: Sonne:

spacy
01.03.2010, 14:26
Hallo,
nehmt Ihr mich auch mit auf in die Runde?
Ich bin 33 und habe schon einen kleinen Sohn (16 Monate).
Jetzt steht für mich zwar erstmal der Wiedereinstieg in den Beruf an, ich arbeite ab April wieder 50%.
Aber wir wollen auf jeden Fall noch ein zweites Kind, und das dürfte gerne 2011 kommen.
Auch ich hatte eine frühe Fehlgeburt im Januar (7. SSW), diese Schwangerschaft war zwar nicht geplant gewesen aber dann doch sehr willkommen. Aber der Embryo hatte sich nicht richtig entwickelt, das Herz schlug nicht und ich bekam Blutungen.

Beim ersten Kind hat es übrigens 14 Monate gedauert bis ich schwanger geworden bin. Allerdings haben wir da keine besonderen Massnahmen wie Zyklusmonitoring oder so betrieben.

Jedenfalls würde ich mich sehr freuen wenn ich nochmal das Abenteuer Schwangerschaft erleben dürfte, dann hoffentlich mit happy end.

Pimboli
01.03.2010, 15:29
Hallo,

schön das hier schon so viel los ist! :blumengabe:



Hi Pimboli,


Anderes Thema: Hab mich ja schon ganz gut in den Abkürzungsdschungel eingearbeitet, aber was ist eine "Bino"?:wie?:

Guten Start in die neue Woche!

Jonie

Eine Bino, bezw. Binomette ist eine dir vertraute Person hier im Forum, die deine Nummer hat und die Mitschreiberinnen auf dem laufenden hält ( bei Krankenhausaufenthalten, Arztterminen Geburt) wenn du nicht die Möglichkeit hast selber zu schreiben


Guten Morgen die Damen,

Ich hege den Kinderwunsch ja schon länger, seit Anfang letzten Jahres oder so, aber mein Schatz war noch nicht ganz so bereit dafür. Vor vier Wochen hat er dann endlich seinen "Startschuss" gegeben und es geht jetzt richtig offiziell los. :ooooh: :liebe: :freches grinsen:

Ich bin 28, nehme seit Juli letzten Jahres keine Pille mehr, verhüte seitdem mit dem Persona. Meine Zyklen sind nicht so wirklich regelmäßig, drum bin ich mal gespannt, wie lang es dauert, bis wir das "hinkriegen"...


Schön dassich nun auch dein Partner bereit fühlt und ihr nun den Kinderwunsch konkret angehen könnt.:blumengabe:
Mein Persona wurde erstmal in den Schrank verbannt, da ich auf dem besten Wege war mich verrückt zu machen!:pfeifend:
Ich habe aber auch einen relativ regelmäßigen Zyklus!

Eine schöne Woche
Liebe Grüße
Pimboli

Pimboli
01.03.2010, 15:46
Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
spacy, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind

Ich habe mal eine Liste gemacht :smirksmile: so haben wir alles auf einen Blick.:freches grinsen:

mucki_81
01.03.2010, 19:15
Mein Persona wurde erstmal in den Schrank verbannt, da ich auf dem besten Wege war mich verrückt zu machen!:pfeifend:
Ich habe aber auch einen relativ regelmäßigen Zyklus!


:freches grinsen: ich kann mir gut vorstellen, dass mir das in der nächsten Zeit auch so ergehen könnte... bin ja so schon so ungeduldig und kann es kaum abwarten, kann mir schon vorstellen, dass mich das noch zusätzlich "verrückt" macht. aber ein bisschen sicherheit ist es ja doch.... naja, wir werden sehen...

mucki_81
01.03.2010, 19:17
Pimboli,
die Liste find ich ne gute Idee. Freu mich, dass du mich auch mit aufgenommen hast, obwohl ich ja eigentlich nen Wunschmami-Hibbel-Heimatstrang habe...
Aber da sind jetzt inzwischen doch schon so viele schwanger und nicht mehr sooo viele übrig... Diejenigen, die noch übrig sind, schreiben eher selten...

Pimboli
01.03.2010, 19:35
:freches grinsen: ich kann mir gut vorstellen, dass mir das in der nächsten Zeit auch so ergehen könnte... bin ja so schon so ungeduldig und kann es kaum abwarten, kann mir schon vorstellen, dass mich das noch zusätzlich "verrückt" macht. aber ein bisschen sicherheit ist es ja doch.... naja, wir werden sehen...
Ja ich fand es auch gut zu wissen das es einen ES gibt, aber dann kam erplötzlich 2 Tage früher als gedacht und dann war es mir doch etwas stressig. Ich kann mir aber auch gut vorstellen ihn wieder zu nehemen.

Pimboli,
die Liste find ich ne gute Idee. Freu mich, dass du mich auch mit aufgenommen hast, obwohl ich ja eigentlich nen Wunschmami-Hibbel-Heimatstrang habe...
Aber da sind jetzt inzwischen doch schon so viele schwanger und nicht mehr sooo viele übrig... Diejenigen, die noch übrig sind, schreiben eher selten...

Ich schreibe ja auch noch beim Kinderwunsch 2010 und den Sommerbabys 2010 da werde ich ja auch weiterhin bleiben aber wie du schon schreibst sind dort auch viele schwanger und bei uns wird es kein 2010 Baby.
Und so finde ich es auch schön noch mal mit vielen "hibbelnden" zu schreiben.

Inaktiver User
01.03.2010, 20:19
Hallo zusammen,

hui, jetzt ist aber auf einmal echt viel los hier das freut mich.
Ich hatte schon die Befürchtung, dass das Motto nicht ganz so positiv ankommt.

Nun ja, Ihr habts wohl richtig verstanden.

@sonntag_2009: bei mir hat es auch total lange gedauert, bis ich meine ersten Zyklus nach der Fehlgeburt hatte. Das hat mich dann erst mal ziemlich "ausgebremst", denn ich hatte auch gehört (wie Du auch erzählt hattest, @Thayet), dass man hormontechnisch noch so drauf eingestellt sein sollte und hab dann gedacht: "Jetzt aber" und hab in der Phase doch etwas hysterische Züge bekommen. Jetzt hab ich mich beruhigt:smirksmile: und denke, wenns kommen soll, dann kommts. Benutze trotzdem den Clearblue Fertilitätsmonitor wegen der langen Zyklen und um in ungefähr eine Ahnung zu bekommen, wann ein ES statt findet und woran ich den bei mir persönlich erkennen kann. Habe aber habe der :liebe: nach Plan abgeschworen, denn dann wirds nur Krampf, denk ich zumindest. Also: Fast entspannt und fröhlich!

P.S. Mein Körper hat aber anscheinend was gegen eine erneute Schwangerschaft, hab nämlich tierisch dolle Kreuzschmerzen, warte gerade auf MRT, schätze es ist die Bandscheibe :niedergeschmettert:. Sitz also auf der Coach und entspanne :entspann:. Hab ich schon erwähnt, dass ich die Smileys toll finde? :schild nein:, o.k. dann sag ich´s noch mal :allesok::schild genau:.

Viele Grüße
Jonie

spacy
01.03.2010, 22:10
Jonie, ich find den Strangtitel sehr ansprechend und sympathisch gewählt.

Bei mir denke ich wird es noch etwas dauern bis ich wieder schwanger werde, wir verhüten an den "gefährlichen" Tagen, denn wie erwähnt möchte ich jetzt erstmal ein paar Monate arbeiten.

Bin schon sehr gespannt wie es hier weitergeht!

sonntag_2009
01.03.2010, 23:50
Oh, hier ist ja viel passiert in der Zwischenzeit und eine Liste haben wir auch schon, dann ist ja jetzt alles offiziell ;-)

Ich habe (noch) kein Persona/Clearblue Fertilitätsmonitor, könnte aber noch kommen. Meine Zyklen sind immer so um 32 Tage lang und wann exakt der Eisprung ist, weiß ich gar nicht. Im Moment lassen wir die Dinge einfach laufen.

Liebe Jonie, Bandscheibe klingt nicht gut, drücke dir die Daumen, dass es dir bald besser geht!

Liebe Grüße und eine gute Nacht an alle! Sonntag.

Thayet
02.03.2010, 14:23
Hallo in die Runde,

mir ist der Strangtitel insbesondere auch dadurch aufgefallen, dass er so locker rüberkommt. Eben unverkrampft schwanger werden. Ich oute mich aber auch direkt als Besitzerin eines Persona-Geräts. Ich habe damit aber viele Jahre lang bewusst und ernsthaft verhütet.
Im Moment befindet es sich jedoch noch im Schrank, wird aber sobald meine Periode einsetzt, wieder ausgemotet.

Ein paar Zyklen braucht so ein Gerät immer, es zeigt am Anfang andauern rote Tage an. Davon ist man aber nur ein Bruchteil fruchtbar. Nach ein paar Monaten grenzt es die fruchtbaren Tage dann aber sehr gut ein. Zum schwanger werden habe ich das Teil aber auch nur kurz eingesetzt, so etwas setzt einen schon unter Druck.

@jonie: Das mit der Bandscheibe klingt echt schmerzhaft, hoffentlich renkt sich das schnell wieder ein.
Viele Grüße
Thayet

Pimboli
02.03.2010, 16:12
Hallo,

Jonie geht es deinem Rücken besser? Weiterhin gute Besserung.:blumengabe:


Oh, hier ist ja viel passiert in der Zwischenzeit und eine Liste haben wir auch schon, dann ist ja jetzt alles offiziell ;-)

Ich habe (noch) kein Persona/Clearblue Fertilitätsmonitor, könnte aber noch kommen. Meine Zyklen sind immer so um 32 Tage lang und wann exakt der Eisprung ist, weiß ich gar nicht. Im Moment lassen wir die Dinge einfach laufen.

Liebe Jonie, Bandscheibe klingt nicht gut, drücke dir die Daumen, dass es dir bald besser geht!

Liebe Grüße und eine gute Nacht an alle! Sonntag.

Wenn du an sich einen regelmäßigen Zyklus hast, kanns du auch gut bei Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Baby - urbia.de (http://www.Urbia.de) bei dem Eisprungkalender gucken.
Das mache ich, um in etwa zu wissen wann die Fruchtbare Zeit ist.

Liebe Grüße
Pimboli

Inaktiver User
02.03.2010, 18:16
Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank für Eure Genesungswünsche :smile:. Ich hoffe auch, dass es bald aufwärts geht und vor allem, dass ich bald weiß, ob meine Beschwerden wirklich von der Bandscheibe kommen. Aber da hilft nur abwarten und untersuchen lassen.

Ich denke, wer einen regelmäßigen Zyklus hat, muss sich mit irgendwelchen Hilfsmitteln wie Clearblue auch nicht unbedingt das Leben schwer machen. Da kann man von der Zykluslänge pi mal daumen 12-16 Tage abziehen und dann hat man seinen ungefähren ES-Termin. Fruchtbare Tage -3, +1 Tag. Da Spermien ca. 3 Tage überleben und die freigesetzte Einzelle noch 1 Tag nach Eisprung befruchtbar. Ach, ich Streberin, da merkt man das stundenlange Internetrecherchieren :smirksmile:. Im Nachhinein bin ich immer noch total erstaunt, wie ich ohne dieses ganze Wissen und ohne jegliche stategische Planung (außer Absetzen Verhütungsmittel, ganz wichtig Grundvorraussetzung :zwinker:) überhaupt schwanger schon einmal werden konnte. Wenn man sich eingehender mit dem ganzen Thema beschäftigt wundert man sich irgendwann, dass überhaupt Kinder geboren werden (hier fehlt jetzt eindeutig ein total verwirrter smiley mit lauter Keulen, die um den Kopf kreisen, werd ich mal bei Bfriends anregen). Viele Grüße und einen schönen Abend! (Ich werd in der nächsten Zeit die Kommunikation hier am Laufen halten, bin nämlich krank geschrieben und hab viel Zeit )
Jonie

Pimboli
02.03.2010, 19:11
Jonie dann ruh dich schön aus!:blumengabe:

Ich meine das die Spermien noch länger "überleben" können ca. 5 Tage.
Mein FA hat auch noch mal gesagt das "Frau" 2-3 Tage vor ES dann am fruchtbarsten ist.

Ja manchmal denk ich auch das kann doch nicht so schwer sein, wenn man sich teilweise mal so "deppen" anguckt, die sich lustig vermehren und sich dann aber nicht um sie kümmern!:ooooh:
Und dann denkt man man hat zur richtigen Zeit .... und dann schon wieder nichts!:knatsch:

Ja die Smileyidee ist auch gut und oft wurde festgestellt, das auch ein
Kotzsmiley fehlt!!!:freches grinsen:

spacy
02.03.2010, 21:57
Von mir auch gute Besserung, Jonie!
Hast Du schon einen Kernspin-Termin? Hoffentlich bist Du bald wieder fit!

Das mit den fruchtbaren Tagen ist so eine Sache.
Ich hatte ca. 6 Monate nach der Geburt meine Tage wieder, und auch einen sehr regelmäßigen Zyklus. Also haben wir mit Kondom verhütet, so jeweils 4-5 Tage vor und nach dem mutmaßlichen Eisprung (den ich noch nie gemerkt habe). Und trotz meiner Rechnerei bin ich ja schwanger geworden...
Vielleicht wäre so ein Persona-Teil doch eine gute Sache, denn wenn es mit dem 2. Kind doch klappen sollte wäre die Familienplanung abgeschlossen... Und auf Dauer die Pille oder immer Kondom nehmen, das finde ich nicht so toll.

sonntag_2009
02.03.2010, 22:41
Welch eine Experten-Runde!

@Pimboli, danke für den Urbia-Tipp: Die Angaben dort decken sich mit meinem Gefühl.

@Jonie, da geht es mir wie dir: Ich war auch schon an dem Punkt, wo ich mich gefragt habe, wie eine Schwangerschaft bei all den Faktoren, die mitspielen müssen, eigentlich zustande kommen soll ... Aber das ist dann auch immer der Punkt, wo ich mich dann selbst viel zu verkopft finde!

Schön Jonie, dass du jetzt viel Zeit hier für uns und unsere Unterhaltung hast ;-) Trotzdem weiter gute Besserung und einen schönen Abend an alle! Sonntag.

callalilly
02.03.2010, 23:34
Hm, auch auf die Gefahr, daß sich Pimboli von mir verfolgt fühlt ( sind in 2 anderen Strängen schon gemeinsam unterwegs ), würde ich hier auch gerne immer mal reinschneien (Ein bißchen Gelassenheit würde mir auch definitiv nicht schaden:smirksmile:) Weiß nicht, wie oft es mir gelingt, denn ich komme in meinem Heimatstrang manchmal schon kaum nach, aber in meinen anderen Hibbelsträngen sind echt schon so viele schwanger ( und einige haben schon ihre Babys:ooooh: ) und manchmal würde man gern mal wieder ausgiebig hibbeln. Was das angeht, habe ich schon Übung. Bin jetzt im 13.ÜZ.:knatsch:
Nach anfänglichen Zyklusschwankungen hat sich das dank Mönchspfeffer gut eingependelt. Im November hatte ich auch mal einen pos Test in den Händen, aber schon am Tag darauf kam die Mens. Sehe das aber ähnlich wie Jonie: Es läßt mich hoffen, daß es einfach so klappen kann. Und mein Zyklus war danach auch ganz unverändert. Nur leider bin ich auch nicht gleich danach wieder schwanger geworden. Ist bei uns allerdings auch immer Hibbeln unter erschwerten Bedingungen, denn Männe arbeitet nachts und manchmal bleibt uns dann nur die Zeit zwischen 18 und 20 Uhr und man will ja auch mal gemeinsam was Essen oder andere Sachen erledigen. Ich nehme Ovus, um den ES zu bestimmen ( jaja, bin totaaaal entspannt:freches grinsen: ), aber was nutzt das, wenn man dann keine Zeit hat?:pfeifend:

Sooo, ich glaube, ich hab euch erstmal genug zugetextet:freches grinsen:


Wünsche dir Jonie auf jeden Fall, daß sich der Strang ganz schnell weiter füllt, ich glaube, der Titel spricht viele an:blumengabe:

Pimboli
03.03.2010, 15:33
Hi,

nein ich fühle mich nicht von dir verfolgt!:kuss: Darfst ruhig auch öfters mitschreiben.
Ich habe mich ja auch noch mal ins besondere hier angesprochen gefühlt, da sich hier hoffentlich noch viele einfinden die (länger/oder weniger lang) hibbeln.
Das ist noch mal ein ganz anderer Austausch :blumengabe: denn bei Ss-beschwerden kann man ja nicht so gut mitreden.


sonntag_2009
AW: (Fast immer) entspannt und fröhlich in Richtung SS
Welch eine Experten-Runde!

@Pimboli, danke für den Urbia-Tipp: Die Angaben dort decken sich mit meinem Gefühl.

Sagen wir mal Hobbyexperten :freches grinsen: aber es ist schon so, das man hier durch den Austausch viel erfährt und wenn man schon ne Zeit dabei ist wird es auch immer mehr, genauso wie Tips wo man im Internet gucken kann.:smirksmile:

Nehmt ihr denn schon Folsäure?
Ich hab es gerade etwas eingeschränkt werde aber in einem Monat wieder ganz regelmäßig nehmen. (Nun etwa 3-4 mal die Woche) So eine Schwabgerschaftsvorbereitung geht ganz schön ins Geld!
Folsäure, Persona Teststäbchen, ....
Lilly ich hab mir jetzt auch Folsäure von Rossmann geholt. Sonst wird man echt arm.
Habt ihr euren Röteltiter schon überprüfen lassen?
Meiner wurde wohl vor 11/2 Jahren überprüft da war es noch ok, aber ich werde meinen FA im Mai bei der nächsten Untersuchung noch mal darauf ansprechen.
Ich weiß nämlich nicht, wie schnell sich sowas ändern kann.

Soweit erstmal von mir.
Liebe Grüße
Pimboli

sonntag_2009
03.03.2010, 16:23
Hey zusammen,

zu Pimbolis Fragen: Mein Röteltiter war Ende 2008 nicht ausreichend, daher habe ich mich 2008/2009 impfen lassen. Das ist also ok.

Und Folsäure nehme ich immer mal wieder. Denke im Moment nicht täglich dran. Habe das hochdosierte "Folio forte" von SteriPharm und das hält ewig ...

Habe heute frei und hab einen ganz tollen langen Spaziergang in der Sonne (!) gemacht und keine Frage: der Frühling kommt!

Grüße an alle!

Jacinta
03.03.2010, 18:05
Wenn Lilly und Pimboli sich jetzt nicht verfolgt fühlen, schliesse ich mich an. :freches grinsen: Es wäre schön, sich mit anderen hibbelnden zusammen zu schliessen, in den anderen Strängen sind ja fast alle schwanger.

Ich bin nicht einmal im 1. ÜZ und schon seit Februar 2009 dabei. Ich habe keinen Zyklus, aber man arbeitet in der Kiwu Praxis daran. Bis Ende März nehme ich jetzt eine Pille, damit wenigstens mal eine Mens kommt und man am 2. ZT mit Gonal loslegen kann. Mitte April habe ich dann vielleicht sogar einen ES. der letzte Versuch ist fehlgeschlagen...
Ich habe übrigens vorher mit der 3-Monats-Spritze verhütet, war in meinem Fall wohl keine gute Idee. :knatsch:
Andererseits hatte ich schon immer das Mens-Problem und habe es trotzdem geschafft, bei einer Schlamperei mit der Minipille 2006 schwanger zu werden. Das Ergebnis ist letzten Monat 3 geworden.:freches grinsen:

Jonie, das hört sich ja gar nicht gut an. Von mir auch gute Besserung!:blumengabe:

mucki_81
03.03.2010, 18:54
Ein kurzes Hallo an die Experten-Runde :freches grinsen:

stimmt schon, je mehr man sich mit dem Thema befasst, umso mehr Fachwissen eignet man sich so nach und nach an. Anfangs hab ich hier so ab und an mal mitgelesen in den verschiedenen Strängen, dann bin ich zu den Wunschmamis 09 gestoßen, als dieser Strang dann voll war, haben wir den Wunschmamis-Strang aufgemacht, die Mädels sind alle total lieb, aber wie schon gesagt, die meisten halt in der Zwischenzeit entweder glückliche Mamis oder ss, sie hibbeln zwar fleißig mit mir, aber ich will da auch nicht immer mit meinen "Problemchen" auflaufen (hoffentlich lesen die das nicht und schimpfen ganz schlimm mit mir.... :knatsch:)

Ich hatte immer nen regelmäßigen Zyklus von 28 - 30 Tagen, auch, als ich vor einigen Jahren mal ein paar Monate die Pille weglies (da Single und Test, ob die Migräne evtl. wegbleibt...), Zyklus war mustergültig. Dann fing ich wieder mit der Pille an, Migräne wurde wieder schlimmer, mein FA hat mir dann die Cerazette verschrieben, zum Test (hab ich gaaaaar nicht vertragen und dann komplett die Pille abgesetzt). Naja, und jetzt will der olle Zyklus sich einfach nicht einpendeln. Der letzte war 38 Tage lang, davor hatte ich 31 Tage, die vier davor mit 35. Da soll dann mal einer durchblicken, wann ein ES sein soll, (falls da einer ist...)
Hab jetzt alle Zykluslängen mal durchgerechnet, die ungefähren ESs bestimmt und Schatzi muss halt jetzt mal extrem fleißig sein... :freches grinsen: :liebe: mal gucken, obs was bringt...

Ach ja, Folio forte nehm ich auch schon seit zwei oder drei Monaten.
Hmmmm, vielleicht sollt ichs auch mal mit Mönchspfeffer versuchen. schreib ich gleich mal auf meine Liste. Hab nächsten Freitag FA-Termin und hab da schon einige Fragen notiert.... :freches grinsen:

Inaktiver User
03.03.2010, 18:54
Hallihallo zusammen,

upps, Ihr bringt mich auf Gedanken... Röteln hab ich noch gar nicht abgeklärt, da war die letzte Impfung noch in der Schulzeit:ooooh:. Damals hatten die auch irgendwas gesagt, von wegen "wenn Sie mal schwanger sind" und ich hab damals nur gedacht: Ach Gott, in 100 Jahren vielleicht.Dazu fehlte mir echt die Vorstellungskraft.

Ich hab mich neulich mal gefragt, welche Blutgruppe ich bin, aber das wusste selbst meine Mutter nicht (ich glaub, die hat sich auch geschämt).

@spacy: Dein Bericht trägt jetzt echt zur Entspannung bei: Alles Rechnen, tun und machen, Stäbchen, Computer, Temperatur: Einfach vergessen und laufen lassen. Wer aber verdient dann noch an uns Möchtegern-Schwangeren? Also, was ich schon an Geld für all das Zeug ausgegeben habe, möchte ich echt nicht ausrechnen:grmpf:.

@sonntag: Frühling ist super nicht? Ich geh zwar mmt.wenig vor die Tür hab mir aber ein paar Frühblüher besorgt und freu mich über jedes Knospen und Wachsen meiner Hyazinthen und Tulpen...

LG
Jonie

Pimboli
03.03.2010, 19:38
Wenn Lilly und Pimboli sich jetzt nicht verfolgt fühlen, schliesse ich mich an. :freches grinsen: Es wäre schön, sich mit anderen hibbelnden zusammen zu schliessen, in den anderen Strängen sind ja fast alle schwanger.


Nöööö:freches grinsen: komm ruhig rein!:blumengabe:


Liebe Grüße

Pimboli
03.03.2010, 20:34
Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
spacy, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Callalilly 31 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
Jacinta 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind

Ich hoffe ich fliege nicht wieder aus der Brie raus :pc kaputt: :nudelholz:

callalilly
03.03.2010, 21:54
Ui, Pimboli, da warst du ja wieder flott mit der Liste.:wangenkuss:





Habe heute frei und hab einen ganz tollen langen Spaziergang in der Sonne (!) gemacht und keine Frage: der Frühling kommt!



Hier war es auch den ganzen Tag sonnig. Mal was ganz anderes, aber jetzt ist es wieder saukalt.:smile:



Wenn Lilly und Pimboli sich jetzt nicht verfolgt fühlen, schliesse ich mich an. :freches grinsen: Es wäre schön, sich mit anderen hibbelnden zusammen zu schliessen, in den anderen Strängen sind ja fast alle schwanger.



Hihi, da sind ja bald wieder alle hoffnugnslosen Fälle zusammen:freches grinsen::wangenkuss: Und das bei der schönen Überschrift. Wir werden bestimmt schnell wieder rausgeschmissen hier:freches grinsen:



Ein kurzes Hallo an die Experten-Runde :freches grinsen:

stimmt schon, je mehr man sich mit dem Thema befasst, umso mehr Fachwissen eignet man sich so nach und nach an. Anfangs hab ich hier so ab und an mal mitgelesen in den verschiedenen Strängen, dann bin ich zu den Wunschmamis 09 gestoßen, als dieser Strang dann voll war, haben wir den Wunschmamis-Strang aufgemacht, die Mädels sind alle total lieb, aber wie schon gesagt, die meisten halt in der Zwischenzeit entweder glückliche Mamis oder ss, sie hibbeln zwar fleißig mit mir, aber ich will da auch nicht immer mit meinen "Problemchen" auflaufen (hoffentlich lesen die das nicht und schimpfen ganz schlimm mit mir.... :knatsch:)



Hihi, irgendwer liest immer quer, da werden die wohl das :nudelholz: auspacken:lachen:

Frag deinen FA einfach mal, ob Möpf da was bringt. Bei mir war es andersrum, mein Zyklus war manchmal nur 21 Tage "lang", da konnte sich ja nix einnisten. Mit Möpf ist er jetzt 26 Tage. HAbe aber heute auch mal nachgefragt in meiner FA-Praxis, wann ich zur Blutentnahme kommen soll, um den Hormonstatus mal zu prüfen. ZT 3-5. Also werde ich da nächste Woche mal hintigern, nach einem JAhr kann man ja langsam mal was unternehmen.





Ich hab mich neulich mal gefragt, welche Blutgruppe ich bin, aber das wusste selbst meine Mutter nicht (ich glaub, die hat sich auch geschämt).



Naja, das erfährt man doch nur, wenn man Blut spendet, schwanger ist oder eine OP hat, oder? Ich kenne meine Blutgruppe auch nicht. Finde das aber nicht so tragisch.

Pimboli
04.03.2010, 14:40
Hallo,

Blutgruppe: Ich kenne meine Blutgruppe auch nicht! Und das obwohl ich eine ganze Zeit Plasma gespendet habe!:ooooh:
Aber es war mir nicht so wichtig, habe nie nachgefragt.

Schön das du dich beim FA durchchecken läßt!!!:wangenkuss:

Liebe Grüße
Pimboli

myrine
04.03.2010, 15:26
Ihr seid ja ein schöner Strang! Ich wünsche Euch allen viel Erfolg aber natürlich vor allem eine fröhliche und entspannte Zeit! :blumengabe:

Auch wenn ich es nicht wirklich zugeben mag, bin ich ja doch irgendwie auch am "hibbeln". Unsere Tochter wird in gut einem Monat zwei Jahre alt und ein zweites Kind wäre schon schön. Und da ich auch wirklich nicht mehr die jüngste bin, sollte es auch eher bald sein. Also nicht so die idealen Voraussetzungen, um entspannt zu bleiben. :pfeifend: Aber ich habe in den letzten Wochen und Monaten gemerkt, dass es mich wahnsinnig macht, immer auf die Regel zu warten und auf jedes kleine Zeichen zu achten. Also versuche ich jetzt, das ganze wieder etwas gelassener anzugehen und mich auch an den Gedanken zu gewöhnen, dass es auch mit nur einem Kind sehr schön ist. Von daher ist es vielleicht keine gute Idee, hier regelmäßig mitzuschreiben. :freches grinsen: Aber ich werde sicher immer wieder mitlesen und dann, wenn ich darf, auch ab und zu mal mitschreiben.

Viele Grüße,
Myrine

Jacinta
04.03.2010, 15:40
Och, Myrine, nach einem Jahr ohne Mens kann bei mir von Entspannung auch nicht immer die Rede sein. :freches grinsen:

Mucki, ich hatte ja offensichtlich damals kurz einen Zyklus und das war mit der Cerazette! So unterschiedlich ticken die Körper....

Jonie, ich habe mich mit 16 gegen Röteln impfen lassen und hatte wundersamerweise 2006 einen niedrigen Titer und habe ihn vor einem halben Jahr nochmal checken lassen, da lag er 138. Der Wert ist super, ich brauchte mich nicht nochmal impfen lassen und bin 33. Dass da eine 16 stand, ist also schon etwas länger her, hihi.

mucki_81
04.03.2010, 17:46
Hihi, irgendwer liest immer quer, da werden die wohl das :nudelholz: auspacken:lachen:


:freches grinsen: :freches grinsen: :pfeifend: ja, durfte mir meinen Anpfiff schon abholen :freches grinsen: aber mit nem Augenzwinkern :smirksmile:

Ja, nach Möpf werd ich auf alle Fälle mal fragen, bzw. einfach mal fragen, was ich sonst machen kann, damit mein Zyklus mal wieder bisserl regelmäßiger wird...

Meine Blutgruppe kenn ich seit Neuestem auch... Hab mal zusammen mit meiner Mama ihren Mutterpass durchgeschaut und da steht das ja dann drin.



Mucki, ich hatte ja offensichtlich damals kurz einen Zyklus und das war mit der Cerazette! So unterschiedlich ticken die Körper....


Ja stimmt. Ich hab die Cerazette so gar nicht vertragen. Bekam fiesen Ausschlag und enorme Stimmungsschwankungen und dergleichen. Migräne wurde auch schlimmer bzw. ging gar nicht mehr weg. Ich vertrag diese Gelbkörperhormone (oder so... :wie?:) nicht, für mich käm auch keine Spirale oder Hormonimplantat in Frage. Naja, haben wir das wenigstens auch mal abgeklärt... :smirksmile:

Inaktiver User
04.03.2010, 18:57
Hallo zusammen,

Mönchspfeffer hab ich auch schon mal genommen und dadurch war der Zyklus dann auch etwas regelmäßiger, bis ich den megastress durch sämtliche Projekte im Job bekommen habe, seufz :smirksmile:.

@myrine: schön, dass Du auch an Bord bist! Bitte nicht "zu still" mitlesen, ich finde Deine Einstellung passt sehr gut zu unserem Motto :smile:! Wir versprechen auch, keinen Stress zu verbreiten, oder ?!

@jacinta: Das klingt aufmunternend mit Deinem Titer. Ich werde das bei Gelegenheit mal checken lassen.

Schönen Abend Euch allen!

Jonie

sonntag_2009
04.03.2010, 21:19
Hey Jonie,

das ist bei mir auch leider so, dass sich großer Stress im Job auf den Zyklus auswirkt und er (der Zyklus) dann länger wird. Aber Stress im Job ist ja nicht komplett zu vermeiden!!

Grüße! Sonntag.

callalilly
04.03.2010, 21:53
Ihr seid ja ein schöner Strang! Ich wünsche Euch allen viel Erfolg aber natürlich vor allem eine fröhliche und entspannte Zeit! :blumengabe:

Auch wenn ich es nicht wirklich zugeben mag, bin ich ja doch irgendwie auch am "hibbeln". Unsere Tochter wird in gut einem Monat zwei Jahre alt und ein zweites Kind wäre schon schön. Und da ich auch wirklich nicht mehr die jüngste bin, sollte es auch eher bald sein. Also nicht so die idealen Voraussetzungen, um entspannt zu bleiben. :pfeifend: Aber ich habe in den letzten Wochen und Monaten gemerkt, dass es mich wahnsinnig macht, immer auf die Regel zu warten und auf jedes kleine Zeichen zu achten. Also versuche ich jetzt, das ganze wieder etwas gelassener anzugehen und mich auch an den Gedanken zu gewöhnen, dass es auch mit nur einem Kind sehr schön ist. Von daher ist es vielleicht keine gute Idee, hier regelmäßig mitzuschreiben. :freches grinsen: Aber ich werde sicher immer wieder mitlesen und dann, wenn ich darf, auch ab und zu mal mitschreiben.

Viele Grüße,
Myrine

Hihi, Gelassenheit und Hibbelstrang das widerspricht sich ja fast:freches grinsen: Ich nehm mir auch hin und wieder mal eine kurze Bri-Auszeit, um mal auf andere Gedanken zu kommen, aber nach 2-3 Tagen fehlt doch immer was, denn es ist ja grade schön, daß man sich hier austauschen kann. Ich weiß ja nicht, wie ihr das haltet, aber ich habe bis auf einer Freundin niemandem davon erzählt, daß wir aktiv am Nachwuchs arbeiten, um nicht immer gefragt zu werden "UUUUUND????":smirksmile:

Jacinta
05.03.2010, 10:07
Bei mir wissen ja leider einige, dass wir ein kind möchten, aber fast niemand, wo wir stehen. Blöderweise habe ich schon ab SS getönt, dass wir definitiv 2 Kinder wollen... Hätte ich das Drama erahnt, hätte ich natürlich den Sabbel gehalten. Und dann nehme ich ab Montag die Pille, super. Aber es ist ja nur für 3 Wochen...

Mucki, ich darf wegen meiner Blutgerinnungsstörung keine normale Pille nehmen. Deswegen muss ich immer was mit Gelbkörperhormonen nehmen.

Jonie, das geht ganz fix beim Hausarzt. Es dauert nur ein paar Tage, bis Du das Ergebnis bekommst.

sonntag_2009
05.03.2010, 16:32
Juhu: Wochenende :smile:

Das finde ich spannend, dass ihr das mit dem Kinderwunsch eher für euch behaltet! Ich posaune das nun nicht rum, aber meine Freunde wissen schon bescheid. Ihnen erzähle ich ja auch sonst, was mich bewegt.

Speziell meiner Mutter habe ich aber auch explizit dazu gesagt, dass sie nun nicht ständig nachfragen soll, ich würde es ihr sagen, wenn es dann soweit ist!

Viele meiner Freundinnen bewegt das Thema auch auf die ein oder andere Weise. Entweder sind sie schon schwanger, oder sie wünschen es sich, oder sie stellen für sich fest, dass sie nicht den richtigen Mann dazu haben. Insofern bin ich schon einmal froh, dass ich den "richtigen" Mann schon einmal habe :zwinker:

Aber im Bekanntenkreis spreche ich da eher nicht drüber und im Job ist das Thema tabu.

Viele Grüße!

mucki_81
05.03.2010, 17:06
Jippppieeeeeee!!!!! Wochenende!!!!!!!!!!!! :jubel: :jubel: :jubel:

bei mir wissen eigentlich auch nur gaaaaanz wenige Leute Bescheid über unseren "Hibbelstatus" bzw., dass wir wirklich ernsthaft vorhaben, jetzt zu starten. Eigentlich ja nur Schatzi und ich und meine Mama, die sieht mir sowas sowieso an der Nasenspitze an, vor ihr könnt ich das niemals verheimlichen. Naja, und ihr Mädels aus der Bricom halt... Aber ansonsten geht das erstmal keinen was an, in der Arbeit sowieso nicht....

callalilly
05.03.2010, 20:11
Juhu: Wochenende :smile:

Das finde ich spannend, dass ihr das mit dem Kinderwunsch eher für euch behaltet! Ich posaune das nun nicht rum, aber meine Freunde wissen schon bescheid. Ihnen erzähle ich ja auch sonst, was mich bewegt.



Das wir generell KInder möchten, ist schon bekannt und da wir nicht mehr 18 sind, kann man ja davon ausgehen, daß wir dran arbeiten. Aber wir sprechen es nicht unbedingt an:smile:

Inaktiver User
05.03.2010, 21:28
Fröhliches Wochends-Hallo an alle !

Bezüglich Bekanntgabe der Baby-Bestrebungen wissen bei mir seit der Fehlgeburt jetzt meine engsten Freundinnen Bescheid, meine Schwester und meine Mutter. Das hat mich schon so beschäftigt, dass ich Ihnen das erzählen wollte. Wär das jetzt nicht passiert, hätte ich es wohl nur 2 Freundinnen und meiner Schwester erzählt.

..Was ich ganz schlimm finde, sind die Leute, die im größeren Bekanntenkreis allen Leuten Ihre Probleme mit dem schwanger werden aufdrücken wollen und dann mit Details kommen, die man eigentlich nicht wissen möchte , da doch sehr privat und intim. Ich denke, dass in diesem Forum was anderes, weil es anonym ist und jeder frei entscheiden kann, wann er/sie sich ausklingt, weil es vielleicht auch mal zuviel wird. Hier findet man sich zusammen, weil man ein gemeinsames Interesse hat und bewusst Informationen über das Thema austauschen will.

Hui, ernsteres Thema, ich hab noch gar keine Smileys gebraucht :knatsch:

Viele Grüße Jonie :smile:

spacy
05.03.2010, 23:00
Bei uns wurden unsere engen Freunde eingeweiht als ich schwanger war und dann logischerweise auch dass ich eine Fehlgeburt hatte.
Aber ich finde es ganz normal und wichtig solche Ereignisse mit guten Freunden zu besprechen. Ach so, unsere Eltern wussten natürlich auch davon.

Wenn ich wieder schwanger wäre würde ich es trotz dieses Erlebnisses nicht aushalten, bis zur 12. Woche den Mund zu halten.
Aber das ist eben Typ-Sache.

Ich hab übrigens ausgerechnet dass ich erst im Sommer mit dem Hibbeln richtig loslegen sollte, denn arbeitstechnisch sollte ich doch ein Jahr im Job sein bevor ich wieder ausfalle, wegen der Anerkennung meiner Weiterbildungszeiten.
Hoffentlich darf ich es mir trotzdem weiter bei Euch gemütlich machen!

Röteln-Titer: Wurde bei mir Ende 2006 bestimmt, als das Thema Kinderwunsch erstmals auftauchte, und eine neue Bestimmung ist wohl nicht nötig.

Blutgruppe: muss man echt nicht wissen, bei jeder Transfusion muss sie eh neu bestimmt werden. Das geht auch ganz schnell.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende!

callalilly
05.03.2010, 23:18
Ich hab übrigens ausgerechnet dass ich erst im Sommer mit dem Hibbeln richtig loslegen sollte, denn arbeitstechnisch sollte ich doch ein Jahr im Job sein bevor ich wieder ausfalle, wegen der Anerkennung meiner Weiterbildungszeiten.
Hoffentlich darf ich es mir trotzdem weiter bei Euch gemütlich machen!



Hihi, hier haben sich ja schon ein oder zwei Härtefälle eingefunden. Dauert ja manchmal was länger, da hibbelst du sicher nicht allein am Ende:freches grinsen:
Ist nur die Frage, ob du es dann bis Sommer aushälst. Wenn man so mithibbelt, das steckt an:smirksmile:

spacy
06.03.2010, 10:24
Ach, ich glaub schon dass ich das aushalte- erstens hab ich ja schon so ein kleines Wunder, und ausserdem möchte ich nur noch ein mal schwanger werden/ sein, da muss die Vorfreude ausgiebig zelebriert werden.

Pimboli
06.03.2010, 11:18
Guten morgen!

Wir werden es ja auch erst im Mai/Juni wieder darauf anlegen, und ich denke die Zeit vergehrt ganz schnell!
Auch wenn es mir im Moment absolut nicht so vorkommt. :freches grinsen:
Und dann will der blöde Winter einfach nicht gehen!:knatsch: Und das erleichtert das Zeitgefühl ja nun auch kein stück!!!
Aber im Grunde kann man ja schon sagen das wir noch drei Monate überstehen müßen und dann ist ja schon Sommer!!!:lachen:

Bei mir wissen 3 Freundinnen das wir am Nachwuchs basteln ( wieder nach der Hochzeit basteln werden) und die Fragen auch nicht nach. Wir sprechen darüber, aber sie holen mich auch immer wieder runter wenn ich mich wieder etwas zu sehr hineinsteigere!:freches grinsen:

So ich muß mal wieder raus, den Salzmatsch wegfegen!:knatsch:

Liebe Grüße
Pimboli

Inaktiver User
06.03.2010, 17:22
Hallo zusammen,

ich möchte mich gerne bei euch einreihen auch wenn ich schon im Strang "Wunschbaby 2011" mitlese und -schreibe. :smirksmile: Ich hoffe ich darf trotzdem auch bei euch mitmachen?

Zu meiner Person:
Ich bin 25 Jahre jung und werde im Mai meinen Liebsten heiraten. :liebe:Angedacht war, dass ich dann im Sommer/Herbst die Pille absetze - möchte die Hochzeit auf jeden Fall noch so "durchziehen". :freches grinsen:

In den letzten Monaten ging es privat bei mir drunter und drüber. Im Dezember habe ich erfahren, dass mein Arbeitsvertrag nicht verlängert wird. Völlig überraschend und aus heiterem Himmel stand ich plötzlich vor einem riesengroßen Loch. Ich hatte nämlich auf eine Festanstellung im nächsten Jahr spekuliert, was den Wiedereinstig in den Job sicher sehr erleichtert hätte.
Jetzt war ich gut einen Monat arbeitslos - auch mal eine ganz nette Zeit - und habe seit ein paar Tagen zwar wieder eine Stelle mit der ich aber sehr sehr unglücklich bin... möchte mich aber jetzt nicht weiter darüber auslassen. :knatsch:

Jetzt muss ich mich erstmal erkundigen ob ich da ohne große Probleme wieder aus der Sache rauskomme (Sperre Arbeitslosengeld bei Selbstkündigung) und suche parallel weiter nach einer anderen geigneteren Stelle.

Die Jobsituation ist also im Moment nicht ideal zum Kinderkriegen aber den Wunsch auf Nachwuchs verliere ich trotzdem nicht aus den Augen.

Ich war erst Anfang der Woche bei meiner FA zur Routine und habe Blut nehmen lassen wegen Röteln und auch Schilddrüse (meine FA meinte bei einer Unterfunktion? wäre es sinnvoll zusätzlich zu Folsäure auch noch Jod einzunehmen)
Auf das Ergebnis der Untersuchung warte ich noch.

Bisher weiß absolut niemand, dass ich/wir an Nachwuchs denken. Ich möchte das gerne für mich behalten bis es wirklich soweit ist und ich schwanger bin. Ich habe nämlich eine recht unsensible Familie... :pfeifend:

Einen besonderen Gruß an Pimboli die ich ja schon aus dem Hochzeitsstrang kenne :blumengabe:

mucki_81
06.03.2010, 18:15
Hallo Christine,
oh je, das tut mir leid, dass deine Jobsituation so verfahren ist. Ich kenn das zur Zeit aus eigener Erfahrung und kann dich somit auch sehr gut verstehen. Bei mir ist es so, dass ich auch ziemlich unglücklich in meinem Job bin, diese Woche kamen noch ein paar Sachen dazu, die es nicht grad besser machen :knatsch: dann kommt auch noch hinzu, dass ich ja doch schon auf die 30 zugehe... und ich hab jetzt mehr oder weniger die Wahl.Neuer Job oder Kind. neuer Job: erst mal was finden (mit 28 hat man nicht unbedingt die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt :knatsch:) halbes Jahr Probezeit, dann kriegt man evtl. nur nen befristeten Vertrag für ein Jahr, usw....
Und ich wollte eigentlich beim ersten Kind noch unter 30 sein... :freches grinsen:

Aber da mein Schatz mittlerweile auch soweit ist, dass er sich ein Leben mit Kind gut vorstellen kann, haben wir jetzt einfach mal beschlossen, es drauf ankommen zu lassen.

Ich drück dir die Daumen, dass deine Jobsituation sich bald wieder verbessert, du ne bessere Stelle findest und hoffentlich auch gleich nen unbefristeten Vertrag (weiß ja nicht in welcher Branche tu tätig bist, in den meisten ist das ja eher unüblich geworden... :knatsch:)

Pimboli
06.03.2010, 18:58
:ahoi: Hallo Christine und Herzlich Willkommen hier!:blumengabe:
Ich drücke dir die Daumen das du entweder schnell etwas anderes findest, oder wäre es eine alternatie, dort weiter zu arbeiten, schnell schwanger zu werden (wenn es denn auch schnell klappen sollte...)
und durch das Mutterschutzgesetz erstmal den genuß von "unkündbarkeit" etc. zu genießen und in/nach der Babypause einen neuen Job zu suchen!?

Ich stelle mir diese "existensangst"sehr schlimm vor, gerade wenn man sich für eine Familie entscheidet.
Ich hatte die ersten 2 Jahre viele befristete Verträge beim selben A. Bis 20 Std. entfristet wurden, das war so eine Erleichterung, zu wissen das man sich nicht 3 Monate vor Vertragsauslauf beim Arbeitsamt melden muß!
Nur wirklich leben kann man von 20 STd. auch nicht, das war auch immer im Hinterkopf. Ich hatte Glück und habe befristete Std dazu bekommen.
Aber so richtig gut geht es mir erst seit ca. 1,5 Jahren mit einem festen Arbeitsvertrag über 35 std. das ist in der heutigen Zeit eine Sicherheit die sich auch auf das Lebensgefühl und die Gesundheit auswirkt.
Ich wünsche dir das du bald etwas für dich geeignetes findest!
mucki dir wünsche ich auch auch alles Gute für deine Entscheidung!
Und die Sache mit dem Alter kenne ich, wir sind ein Jahrgang und ich wollte auch unter 30 sein beim ersten Kind. Naja wenn ich Glück habe stehe stehe ich kurz vor dem 30 Geburtstag! :freches grinsen:

Pimboli
06.03.2010, 19:02
Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
spacy, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Callalilly 31 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
Jacinta 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Christine1985H 25 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
myrine liest hoffentlich nicht zu still mit

Inaktiver User
06.03.2010, 19:12
@mucki_81
Wem sagst du das - ich war ja 3 Jahre in der Firma beschäftigt; erstmal zwei Jahre über eine Zeitarbeit und wurde dann für ein Jahr übernommen... aber eben mit einem befristeten Vertrag. Es lief ja soweit alles gut deshalb war bin ich auch aus allen Wolken gefallen als es hießt, dass sie mich nicht weiter beschäftigen werden. Aber ich hatte noch 3 Leidensgenossen denen es genauso erging wie mir. War anscheinend mal wieder soweit, dass man Stammpersonal abbauen musste.

Etwas unbefristetes zu bekommen ist inzwischen sehr schwierig und dazu kommen die ganzen Personalleasingfirmen bei denen man oftmals nur 6-Monats-Verträge hat und somit rein gar nichts langfristig planen kann. :knatsch:

Sollte ich jetzt etwas finden was wirklich super toll ist verschieben wir das mit dem Baby vielleicht auch nochmal um ein Jahr damit ich beruflich dort etwas Fuß fassen kann aber ich werde das jetzt nicht zu 100% abhängig voneinander machen.

Ich möchte nämlich auch vor der 30 :smirksmile:

@Pimboli
:freches grinsen:
Es wäre sicher eine Option (über die ich auch schon nachgedacht habe) aber man weiß ja vorher auch nie wie lange es dauern wird bis ich schwanger wäre. Und dann kommt es darauf an wie gut oder weniger gut ich mich dort einleben kann. Ich möchte ja auch ungern jeden Morgen total unglücklich in die Arbeit gehen. Auf Dauer kann das einen ja richtig krank machen. Und mir schlägt sowas auch immer sehr auf den magen. Dazu kommt, dass wir das mit dem Kind auch eher ein wenig auf uns zukommen lassen wollen und nicht unbedingt gezielt darauf hinarbeiten. Dementsprechend könnte es auch etwas länger dauern... man weiß ja nie. Und der Vertrag dort ebenfalls über eine Zeitarbeit und bis März(?) befristet.

Wenn unsere Existenz nicht durch meinen zukünftigen Mann gesichert wäre würde ich mich bestimmt mehr Gedanken darüber machen wie es weitergeht. So kann ich das auch etwas entspannter angehen lassen weil wir auch nur mit einem Gehalt leben könnten - was ich auf Dauer aber auch nicht will.

Pimboli
06.03.2010, 19:24
Ich könnte mir auch nicht vorstellen, auf dauer von meinem Mann abhängig zu sei!!!
Ich hoffe für dich, das bei den nächsten vorstellungsgesprächen ( hab drüben gelinst :smirksmile:) etwas besseres dabei ist.
Etwas wo du morgens keine Bauchschmerzen hast wenn du zur Arbeit gehst, das ist das schlimmste, denn man verbringt dort ja schon eine ganze Zeit des Tages.

Und das es mit dem schwanger werden nicht so schnell klappt wie man sich wünscht kann ich nur bestätigen!!!
Mir war das zwar bewusst aber insgeheim hoffet nan ja doch das es schnell geht.
Als wir uns mit dem Kinderwunsch anfangs auseinandergesetzt haben hat mein Freund gemeint das kriegen wir ganz schnell hin... ( als es dann losging hat er sich aber in "sicherheit" gebracht und gesagt das es ja immer etwas dauern kann.:freches grinsen:
Und manchmal kommt dann auch einfach eins zum anderen. Nun noch mal ne "Hochzeitspause"
aber dann wird es ganz entspannt angegangen!!!:freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

callalilly
07.03.2010, 00:36
Ähm, räusper, also Pimboli, du solltest in deiner Liste noch die Kategorie "schwanger" einfügen oderihr müßt mich rausschmeißen:engel:

hipo
07.03.2010, 07:52
Hallo Ihr Lieben!
Ich habe mich nun doch entschlossen, von der stillen Mitleserin zur Schreiberin zu werden, ich hoffe Ihr habt noch einen Platz frei?
Meine "Kinderwunschgeschichte" ist ähnlich der von spacy.
Im Oktober 08 kam unser erstes Früchtchen zur Welt. Ungeplant und doch sehr erfreut wurde ich letztes Jahr wieder schwanger, aber das kleine Wesen hat leider keine Chance bekommen.
Eigentlich war für mich persönlich die Familienplanung mit einem Kind abgeschlossen, jedoch wollte mein Mann schon immer zwei. Nun durch das erlebte, ist mein Wunsch nach einem zweiten Baby erwacht und nagt ständig an mir.
Nach einem Jahr Elternzeit bekam ich von meinem Arbeitgeber die Kündigung und nach erfolgreicher Jobsuche, beginne ich ab 01. Mai eine neue Stelle, so das wir uns jetzt erst einmal ein wenig gedulden müssen. So genug zu mir.......

callalilly: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, oder habe ich falsch zwischen den Zeilen gelesen? Erzähle doch mal genaueres!

Inaktiver User
07.03.2010, 10:23
Hallo Callalilly,

ich hoffe, ich hab´s auch richtig verstanden: Herzlichen Glückwunsch :prost: !!
Das ist aber schön!
Dem positiven Einfluss des Strangs können wir es zwar leider nicht zuschreiben :smirksmile:(wurde ,denk ich, doch vorher schon die Grundlage gelegt), dennoch :smirksmile: : ist konfiziert und offiziell unser erstes Strangbaby :blumengabe:.

Wir sind natürlich gespannt auf Einzelheiten, wenn Du berichten magst.

Viele Grüße
Jonie

spacy
07.03.2010, 11:34
Callalilly, das sind aber tolle Neuigkeiten!!!
Ganz herzlichen Glückwunsch!!!
Und berichte doch mal, wenn Du magst!

Hipo, schön Dich hier zu lesen!

Pimboli
07.03.2010, 11:41
Guten Morgen!!!

Lilly: :freches grinsen:
Herzlichen Glückwunsch!
Du hast es dir so verdient! Ich freu mich total nun bist du für dein langes warten endlich belohnt worden!


Ich werde es auf der Liste ändern! Du bist jetzt mein gutes Beispiel!!
( Wenn ihr was an der Liste ändern möchtet tut euch bitte keinen Zwang an, ändert, verbessert, zitiert, wie ihr möchtet, es ist ja unsere Liste.):freches grinsen:
Ich habe sie nur erstellt, da es für mich übersichtlicher ist und ich es aus den anderen Strängen so kennengelern habe! :smirksmile:

So und jetzt wird erst mal Gefeiert!!!:musiker::musiker::jubel::musiker::musi ker::jubel::musiker::musiker:
Dann schenke ich auch noch mal eine runde Sekt (alkfrei) aus und wir stoßen auf dich an, und darauf das sich die Schwangerenliste ganz schnell füllt und du dort gesellschaft findest!:freches grinsen:

:prost: :prost: :prost:

Pimboli
07.03.2010, 11:46
Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
spacy, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Jacinta 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Christine1985H 25 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
hipo hibbelt bald fürs 2. Kind
myrine liest hoffentlich nicht zu still mit


Bei der Schwangerschaft angekommen:

Callalilly 31 Jahre hibbelt fürst 1. Kind pos. Test 06.03.2010



:blumengabe: Herzlich Willkommen den Neuzugängen :blumengabe:

Inaktiver User
07.03.2010, 11:49
@callalilly

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! :blumengabe:

:jubel::prost:

sonntag_2009
07.03.2010, 12:49
Herzlichen Glückwunsch Callalilly :blumengabe:

Ich wollte gerade schreiben, "das ging ja schnell!", kenne allerdings deine Geschichte nicht. Ich meine es also nur bezogen auf den Strang. Ich würde mich auch freuen, noch mehr von dir zu lesen, wenn du magst!

Liebe Grüße an alle! Sonntag.

Jacinta
07.03.2010, 15:17
Sonntag, ganz so schnell ging es nicht, es war (glaube ich) der 13. ÜZ.

Lilly, ich habe ja schon zweimal gratuliert, denke, das reicht.:smirksmile:

Job und Baby: Ich bewerbe mich ja derzeit auch auf halbe Stellen, aber man weiss ja nie, wann es endlich mal klappt. Wenn ich weiterhin so erfolgreich bin, kann sich das noch hinziehen, in beiden Bereichen.:freches grinsen:
Aber was will man machen. Derzeit habe ich eine Bewerbung laufen, wäre aber über eine Absage nicht übermäßig traurig. Da muss man früh anfangen und ich muss ja demnächst wieder morgens zwischen 7 und 9 in der Kiwupraxis sein. Maja kann ich aber nicht vor 7:30 in den Kiga bringen... Das wäre zeitlich seeehhhr eng, da müsste morgens jemand zum Babysitten kommen.
An morgen fange ich mit der Pille an, das kotzt einen ja schon ein bisschen an. Hoffe, es bringt diesmal was.

callalilly
07.03.2010, 17:44
Da ihr wahrscheinlich auch nach Einzelheiten lechzt, hier eine Kopie von drüben:

Vermutlich wollt ihr Einzelheiten, bevor ich hier nachlese. Aber viel gibt es ja da nicht zu berichten. Bin aufgewacht, die Sonne schien, Männes Onkel hatte Geburtstag und ich dachte mir "Ein schöner Tag zum testen" Und da war dann auch eine zarte aber eindeutig zu sehende Linie ( hat sich heute nicht viel dran geändert, aber ich mußte sowohl gestern als auch heute nacht gegen 6 aufs Klo und da ist wohl auch einiges vom "wertvollen Morgenurin" verloren gegangen:pfeifend: ). Bin dann zu Männe, hab ihm gesagt, es könnte geklappt haben, vorausgesetzt es bleibt diesmal, und er ist weggelaufen...also im Ernst jetzt:ooooh:. Ich weiß nicht, warum der Piepser immer in solchen Momenten geht, aber schwuppdiwupp war Männe auf dem Weg zum Einsatz und kam erst am späten Nachmittag wieder. Als ich am Telefon meinte, es wäre nicht nett mich mit meiner Aufregung allein zu lassen, meinte er, ich wäre ja jetzt nicht mehr allein, Spinner:freches grinsen: Ob ich mir schonmal überlegen soll, wen ich alternativ mit in den Kreißsaal nehme??:smirksmile: Naja, ich bin auf jeden Fall dann erstmal den halben Tag durch die Stadt gebummelt um nicht zu hause am Rad zu drehen. Freue mich noch mit etwas angezogener Handbremse, man weiß ja nie, aber ich hoffe einfach, es geht diesmal gut. Soooo, reicht euch das jetzt???:freches grinsen:

callalilly
07.03.2010, 17:49
Herzlichen Glückwunsch Callalilly :blumengabe:

Ich wollte gerade schreiben, "das ging ja schnell!", kenne allerdings deine Geschichte nicht. Ich meine es also nur bezogen auf den Strang. Ich würde mich auch freuen, noch mehr von dir zu lesen, wenn du magst!

Liebe Grüße an alle! Sonntag.


Wie JAcinta schon sagte, schnell geht anders. War mein 13.ÜZ. freue mich aber noch ein bißchen mit angezogener Handbremse, denn im Nov hatte ich schon mal einen pos.Test und einen Tag später kam doch die Mens:knatsch: ALlerdings hatte ich da auch schon 3 Tage vorher SBs, das läßt mich diesmal hoffen, daß es anders läuft. Aber grad am Anfang kann sovile passieren...

ABER AUF JEDEN FALL DANKE, DASS IHR EUCH ALLE SO MITFREUT!!! UND ICH HOFFE, ICH BLEIBE NICHT LANGE ALLEIN!:smirksmile:

callalilly
07.03.2010, 17:52
An morgen fange ich mit der Pille an, das kotzt einen ja schon ein bisschen an. Hoffe, es bringt diesmal was.

Ich wünsche dir die "rote Pest" an den Hals ( oder eher dahin wo sie hingehört ), damit du endlich loslegen kannst.:wangenkuss: Das muß einfach klappen.:schild genau:

spacy
07.03.2010, 21:32
Ganz bestimmt geht diesmal alles klar, Callalilly!

Bei meinem ersten positiven Test war die Linie übrigens auch nur zu erahnen, ich hab gleich einen zweiten Test gekauft. Da sah es genauso aus. Das Testergebnis ist ja jetzt fast 17 Monate alt und zum Glück gerade eingeschlafen.

myrine
08.03.2010, 11:08
Callalilly, auch von mir einen herzlichen Glückwunsch! Das ist ja schön, ich freue mich! Und ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass alles gut verläuft. Wird schon! :blumengabe:
Aber das ist doch wirklich ein guter Anfang für diesen Strang, auch wenn einige es ja noch gar nicht wirklich darauf angelegt haben, oder?

Ich kann gar nicht weiter auf irgendetwas eingehen. Bin fürchterlich erkältet, also vor allem Nase (und mittlerweile Ohren) sind dicht und bin etwas genervt, weil es so gar nicht besser wird. Und da ich so fleißig Nasenspray nehme, zumindest nachts, auch wenn es nur sehr wenig hilft, wird das mit dem Schwangerwerden in diesem Zyklus wohl auch nichts ... Aber da bin ich zur Abwechslung mal wirklich entspannt.

Also erst mal allen einfach einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche,
Myrine

mucki_81
08.03.2010, 18:06
Hallöchen,

ich komm auch mal wieder dazu, hier zu schreiben..... Und was les ich da....

:jubel: :jubel: :jubel: callalilly :jubel: :jubel:

ich freu mich so für dich. Herzlichen Glückwunsch. Ich kenn zwar deine ganze Geschichte noch nicht, aber im 13. ÜZ hats endlich geklappt, die lange Warterei hat sich endlich gelohnt. Ich freu mich so.... Ich wünsch dir alles alles Gute und eine wunderschöne SS. :blumengabe:

myrine
oh je, Schnupfennase... Ich wünsch dir gute Besserung. Hoffentlich bist du bald wieder fit :blumengabe:

Pimboli
08.03.2010, 19:03
Kurze Grüße von mir!



Ich kann gar nicht weiter auf irgendetwas eingehen. Bin fürchterlich erkältet, also vor allem Nase (und mittlerweile Ohren) sind dicht und bin etwas genervt, weil es so gar nicht besser wird. Und da ich so fleißig Nasenspray nehme, zumindest nachts, auch wenn es nur sehr wenig hilft, wird das mit dem Schwangerwerden in diesem Zyklus wohl auch nichts ... Aber da bin ich zur Abwechslung mal wirklich entspannt.

Also erst mal allen einfach einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche,
Myrine

:blumengabe: Gute Besserung! Nase zu und nicht richtig schlafen können ist ätzend!!:in den arm nehmen:

Liebe Grüße an Alle!
Pimboli

callalilly
08.03.2010, 21:16
Ganz bestimmt geht diesmal alles klar, Callalilly!

Bei meinem ersten positiven Test war die Linie übrigens auch nur zu erahnen, ich hab gleich einen zweiten Test gekauft. Da sah es genauso aus. Das Testergebnis ist ja jetzt fast 17 Monate alt und zum Glück gerade eingeschlafen.

Hab heute einen digitalen gemacht und da stand eindeutig SCHWANGER! :smile:



Ich kann gar nicht weiter auf irgendetwas eingehen. Bin fürchterlich erkältet, also vor allem Nase (und mittlerweile Ohren) sind dicht und bin etwas genervt, weil es so gar nicht besser wird. Und da ich so fleißig Nasenspray nehme, zumindest nachts, auch wenn es nur sehr wenig hilft, wird das mit dem Schwangerwerden in diesem Zyklus wohl auch nichts ... Aber da bin ich zur Abwechslung mal wirklich entspannt.



Oh Mann, das klingt fies. GUTE BESSERUNG!!!:blumengabe:

myrine
09.03.2010, 12:14
Schön, dass Du es jetzt auch quasi schwarz auf weiß hast! :lachen: (Ich weiß gar nicht, wie die Schrift bei digitalen Schwangerschaftstests aussieht :wie?:) Schon komisch, dass man sowas digitalem mehr vertraut als einem schwachen rosa Strichchen ... :pfeifend:

Danke für die Besserungswünsche, aber im Moment tut sich da nicht viel. Ich habe heute morgen versucht, noch ein bisschen länger liegen zu bleiben, aber Nasenspray hat nicht wirklich geholfen und ich bin einfach später matschig aufgestanden. Irgendwann mal muss das doch aufhören! :wie?:

Wo ich gerade bei Besserung bin: Jonie, was macht denn Dein Rücken? Hattest Du mittlerweile das MRT oder dauert das noch? Manchmal muss man da ja ewig warten ... Ich hatte im letzten Sommer einen Bandscheibenvorfall und habe nur mit viel Glück sofort einen Termin bekommen (nach erst einmal bestimmt drei Wochen Arztodyssee, aber das ist eine andere Geschichte). Ich hoffe aber, dass es bei Dir was anderes ist und vor allem, dass die Schmerzen nicht so schlimm sind!

So, nun muss ich wohl mal mit meinem Chef telefonieren, da der gerade auf Emails nicht antwortet. :knatsch:

Schönen Tag noch, :Sonne:
Myrine

Inaktiver User
09.03.2010, 21:01
Hi Myrine,

bist Du also auch eine "Leidensgenossin":smirksmile:. Es ist schon echt heftig, wieviele Leute es mit dem Rücken haben, Volksleiden Nr.!

Das MRT hab ich jetzt und es ist glücklicherweise kein Bandscheibenvorfall, aber ich habe heftige Schmerzen.
Der Orthopäde hat eine Krümmung der Wirbelsäule und Verschleiß der Bandscheibenknorpel diagonstiziert, will mir aber keine Krankengymnastik verschreiben. O-Ton: "Er müsste haushalten und die Verschreibungen für schlimmere Fälle aufheben. Ich solle doch das Schmerzmittel weiter nehmen. Mit €26 pro Patient im Quartal wäre da nicht mehr zu machen." Die MRT-Aufnahmen haben ihn überhaupt nicht interessiert. Gnädigerweise hat er mir eine Zuschuss für einen wöchtenlichen Kurs in der Großgruppe (15 Mann) gewährt... Ich war echt schockiert. So werde ich also die KG notfalls selber zahlen :knatsch: bzw. vorher noch einen anderen Arzt ausprobieren.
Aber bis man da einen Termin bekommt.. Seufz!

Viele Grüße von einer "traumatisierten" Jonie

Inaktiver User
09.03.2010, 21:23
@myrine...Was ich noch ganz vergessen habe in meinem Selbstmitleid:heul:. Dir auch gute Besserung bei der fiesen Erkältung:blumengabe:! Ich nehme auch immer Nasenspray, da schläft man doch wenigstens etwas ruhiger! Immer viel trinken, das hilft auch gut, alles zu lösen!

Lieben Gruß

spacy
09.03.2010, 22:16
Also Jonie, Deine Erlebnisse beim Orthopäden sind ja echt die Höhe.
Hoffentlich findest Du trotzdem eine Möglichkeit mit Deinen Rückenschmerzen fertig zu werden. Auf Dauer Schmerzmittel zu nehmen ist jedenfalls keine akzeptable Lösung.
Da würde ich auch lieber selbst die KG zahlen.

Myrine, Dir auch gute Besserung.

callalilly
09.03.2010, 22:32
Schön, dass Du es jetzt auch quasi schwarz auf weiß hast! :lachen: (Ich weiß gar nicht, wie die Schrift bei digitalen Schwangerschaftstests aussieht :wie?:) Schon komisch, dass man sowas digitalem mehr vertraut als einem schwachen rosa Strichchen ... :pfeifend:




Naja, da spielte auch die Tatsache, daß die ersten beiden Tests Frühtests waren eine Rolle. Wenn da dann nur ein blasser Strich ist, kommt man schon ans Grübeln. der andere Test war glaube ich ein ganz normaler und wenn der dann auch sagt "Schwanger" glaubt man es halt erst richtig:smile:

Pimboli
10.03.2010, 14:56
Hallo,

Jonie das ist ja echt der Hammer was dein Arzt da rausgehauen hat!!!:nudelholz:
Mir war ja bewusst, das sie "Haushalten" müßen und nicht sofort jedem der Schmerzen hat KG verschreiben, aber das er sich nicht mal die Bilder angesehen hat und einfach blindlings eine Entscheidung trifft ist frech!!!
Geh dir bloß eine zweite Meinung einholen!

Gute Besserung an dálle "kranken Hühner" !!!:blumengabe:
Liebe Grüße
Pimboli

spacy
11.03.2010, 12:50
Ich verabschiede mich für die nächsten 2 Wochen in den Urlaub.
Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute, und vielleicht hat Callalilly dann schon Gesellschaft bekommen?

Pimboli
11.03.2010, 15:14
*hinterherwink*
Erhol dich gut!
Ich beneide dich! Aber ich muß bis zum Urlaub auch nur noch 11 mal zur Arbeit. Ist also auch überschaubar.:lachen:

Pimboli
13.03.2010, 12:02
Guten Morgen und ein schönes Wochenende!

Hier ist ja nicht so viel los! :ooooh: Wo seid ihr denn ?

Jonie wie geht es deinem Rücken?

Ich fahre jetzt in die Stadt ein wenig bummeln!

Liebe Grüße
Pimboli

mucki_81
13.03.2010, 13:23
Hallöchen,

hier ist ja wirklich nicht viel los. in meinem Heimatstrang, bei den Wunschmamis, auch nicht... :knatsch:
War grad beim Frisör, jetzt gehts dann an den Wohnungsputz.

callalilly
13.03.2010, 17:29
Hallöchen,

hier ist ja wirklich nicht viel los. in meinem Heimatstrang, bei den Wunschmamis, auch nicht... :knatsch:
War grad beim Frisör, jetzt gehts dann an den Wohnungsputz.

Hm Frisör müßte ich auch mal wieder, mach ich aber nicht gern:smirksmile:

Hat Kussi nun schon ihr Baby??? Falls ja und du hast Kontakt zu ihr grüß sie mal von mir. Waren mal kurz im gleichen Strang und verfolgen immer so ein bißchen, was die andere macht:smile:

mucki_81
13.03.2010, 18:54
Hm Frisör müßte ich auch mal wieder, mach ich aber nicht gern:smirksmile:

Hat Kussi nun schon ihr Baby??? Falls ja und du hast Kontakt zu ihr grüß sie mal von mir. Waren mal kurz im gleichen Strang und verfolgen immer so ein bißchen, was die andere macht:smile:

Ja, sie hat am Mittwoch ihren kleinen Sohn bekommen per KS. Er ist gesund und munter und sie sind ganz verliebt in den Kleinen... Ich werd ihr deine Grüße ausrichten, denke, sie wird bald wieder zu Hause sein...

Pimboli
13.03.2010, 19:53
Ich war erfolgreich mit meiner Mutter in der Stadt zum shoppen!:freches grinsen:
Habe eine neue Hose erstanden (eine ist durchs Fahrrad fahren durchgescheuert :knatsch:)
Und meine Mutter hatte zig Kleider an. (für meine Hochzeit)
Nun tun mir die Füße weh bin kaputt und froh nun auf dem Sofa zu sitzen!:entspann:

Liebe Grüße
Pimboli

Inaktiver User
13.03.2010, 19:58
Hallo zusammen,

wir haben heute auch hochzeitstechnisch viel erledigt - waren Anzug für meinen Zukünftigen kaufen und haben unsere Ringe abgeholt.


Ach ja:
Die Ergebnisse meiner Blutuntersuchung waren OK. Rötelnschutz ist noch ausreichend vorhanden allerdings sind meine Schiddrüsenwerte nicht ganz optimal.
Meine FA hat mir empfohlen dann ein Kombipräperat zu nehmen mit Folsäure und Jod.

Jetzt habe noch 4 Pillenpackungen und dann kann es bei uns losgehen.

Arbeitsmäßig sieht es bei mir noch nicht besser aus... mal sehen was noch kommt. Aus einer Beschäftigung in Elternzeit wäre finanziell auf jeden Fall sinnvoller.

Pimboli
13.03.2010, 20:08
Schön das ihr so Erfolgreich wart!

Gut das du bescheid weißt wie du dich nach dem Pille absetzen verhalten mußt und ein Kombipräparat zu nehmen hört sich ja nicht so dramatisch an! Wenn alles Ok wäre, wäre es natürlich besser.

Ich drücke dir die Daumen das sich Jobmäßig bald etwas besseres findet!:allesok:

Inaktiver User
13.03.2010, 20:22
Schön das ihr so Erfolgreich wart!

Gut das du bescheid weißt wie du dich nach dem Pille absetzen verhalten mußt und ein Kombipräparat zu nehmen hört sich ja nicht so dramatisch an! Wenn alles Ok wäre, wäre es natürlich besser.

Ich drücke dir die Daumen das sich Jobmäßig bald etwas besseres findet!:allesok:

Danke schön - jetzt sind es nur noch gut 2 Monate und so langsam wird es wirklich ernst. :smirksmile:

Also meine Werte sind gesundheitlich völlig OK aber meine FA hat gesagt bei einem Kinderwunsch versucht man in einen anderen Bereich zu kommen.

Wenn ich die Pille abgesetzt habe will sie auch nochmal Ultraschall machen. Sie ist da sehr darauf bedacht gleich am Anfang mögliche Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen und einen nicht erstmal probieren zu lassen.

Danke fürs Daumendrücken - ich werde sehen ob vielleicht das Vorstellungsgespräch von gestern Erfolg bringt.

Pimboli
14.03.2010, 11:22
Guten Morgen,

Christine ich finde es gut wie deine FA vorgeht. Es hat sich für mich auch nicht schlimm angehört, ein Kombipräparat ist ja nicht so ein drama. Und das sie dann noch mal nach dem rechten schaut wenn es ganz Aktuell ist, klingt logisch!

Hattest du denn bei dem Vorstellungsgespräch das Gefühl das du dort Arbeiten möchtest? Hatte schon gelesen das es bei einem so war das du da auf keinen Fall arbeiten wolltest!

Inaktiver User
14.03.2010, 11:29
Hattest du denn bei dem Vorstellungsgespräch das Gefühl das du dort Arbeiten möchtest? Hatte schon gelesen das es bei einem so war das du da auf keinen Fall arbeiten wolltest!

Also ich könnte mir schon vorstellen dort zu arbeiten. Die Tätigkeit ist ähnlich dem was ich bisher gemacht habe (nur andere Branche) und auch Bezahlung, Arbeitszeit und Fahrtweg sind völlig ok.
Es wäre eine Stelle in einer Digitaldruckerei und das Team ist überschaubar.

Stimmt - bei dem vorherigen Gespräch hatte ich ja ein ganz komisches Bauchgefühl. Bin auch sehr skeptisch diesen ganzen Vermögensberatergeschichten gegenüber.

Pimboli
14.03.2010, 11:49
Das kann ich verstehen, ich bin mal als Kunde in so ein Komisches Gespräch gerutscht, bei dem ich dachte, es geht um einen bestehenden Bausparvertrag und später stellte sich heraus, sie wollten mir eine Lebensversicherung aufschwatzen. Ich habe dann die Bank gewechselt :freches grinsen: sowas kann ich gar nicht leiden und finde das sehr skuriel!
Ich würde da auch nicht arbeiten wollen.

Inaktiver User
14.03.2010, 12:26
@Pimboli

Ich hatte ja teilweise nicht das Gefühl mich bei einem Vorstellungsgespräch zu befinden sondern einer Verkaufsveranstaltung... :knatsch:
Wer weiß ob es überhaupt eine Stelle gegeben hat oder das nur eine Masche war um neue Kunden einzufangen

Inaktiver User
14.03.2010, 12:59
Hallihallo zusammen,

hier kommen News von der Rückenkranken :knatsch:.

War jetzt bei einem 2.Orthopäden und das war eindeutig schon mal eine präzisere und bessere Behandlung. Er hat heftige Blockaden im Lendenwirbelbereich diagnostiziert, die sich auf die gesamte Muskulatur (schonhaltung etc) auswirken. Organisch aber soweit alles o.k., man wundert sich, das man trotzdem so wahnsinnige Schmerzen hat. Jetzt hab ich auch KG verschrieben bekommen und das Anraten, zum Osteopathen zu gehen. (hab ich glücklicherweise schon in 1, 5 Wochen einen Termin. ) Ich bin etwas ruhiger, weil ich jetzt doch genauer weiß, woher die Schmerzen kommen, wird wohl aber auch eine langwierigere Sache werden.
Werde dann zukünftig wohl ganz viel Gymnastik, Yoga, Pilates etc. pp. machen.
...Was mich in dem Zusammenhang doch beschäftigt und ich auch noch nicht beim Arzt geklärt habe, ist, ob das Ganze einer Schwangerschaft im Wege steht. Ob es vielleicht dann Übungen gibt, die ich dann nicht machen könnte, irgendwelche Behandlungsformen oder so...
Habe aufgrund der Beschwerden jetzt schon einen wertvollen ES verstreichen lassen :smirksmile: und fühl mich ein wenig ausgebremst. Seufz!

Na ja, sage mir immer es gibt noch schlimmere Gebrechen und ich muss die positiven Konsequenzen daraus ziehen: Sport, Sport, Sport und etwas weniger Stress machen!

@christine: Haben die bei Deinem FA auch an einem bestimmten Zyklustag den Hormonstatus überprüft? Hab das schon häufiger gehört, meiner (mit dem ich sehr zufrieden bin) hats "einfach so" unabhängig vom Zyklusverlauf gemacht.

Wünsche Euch allen noch ein schönes WE!
LG Jonie

Pimboli
14.03.2010, 13:49
Gott sei dank gibtes noch Ärzte die nicht nur aufs Geld gucken!!!
Ich denke das es die richtige ENtscheidung war in dieser akuten Schmerzzeit den ES nicht zu nutzen. Fang erstmal die Behandlung an das es dir etwas besser geht. Ich hatte zwischenzeitlich auch mal starke Rückenschmerzen die ich aber nach kurzer Zeit selber in den Griff bekommen habe (Sort, und Sport :freches grinsen:)
Ich habe Rückengymnastik und Pilates gemacht und dort haben auch Schwangere Frauen teilgenommen.
Aber besprich dich noch mal mit dem Arzt.
Weiterhin gute Besserung :blumengabe:

Inaktiver User
14.03.2010, 14:02
@christine: Haben die bei Deinem FA auch an einem bestimmten Zyklustag den Hormonstatus überprüft? Hab das schon häufiger gehört, meiner (mit dem ich sehr zufrieden bin) hats "einfach so" unabhängig vom Zyklusverlauf gemacht.


Nein hat sie nicht - macht doch sicher auch wenig Sinn solange ich die Pille nehme oder?

Pimboli
14.03.2010, 14:28
Bei mir wurde auch kein Hormonstatus gemacht. Bislang habe ich auch nur davon gehört, das es gemacht wird wenn der Zyklus so unregelmäßig ist oder es mit dem Schwangerwerden nicht so richtig klappen will.

Inaktiver User
14.03.2010, 14:58
Nein hat sie nicht - macht doch sicher auch wenig Sinn solange ich die Pille nehme oder?

Hi Christine, sorry, ich hab erstmal Nachhilfe zur Deinem speziellen Hintergrund genommen:smirksmile:. Ich frag mich dann aber auch, wenn Du Hormone sprich Pille bekommst, ob ein Hormonstatus überhaupt aussagekräftig ist, denn wenn Du die absetzt um schwanger zu werden, ist doch eh alles total durcheinander und anders? :wie?:. Oder hab ich jetzt doch irgendwelche wesentlichen Infos überlesen?

P.S. Will mich jetzt nicht zur Amateur-FA aufschwingen, dafür versteh ich von der Sache vieeeel zu wenig. Versuche immer nur einer gewissen Logik zu folgen. Vielleicht kann ich dabei ja auch noch was dazu lernen :smile:

VG Jonie

Inaktiver User
14.03.2010, 15:04
Ich frag mich dann aber auch, wenn Du Hormone sprich Pille bekommst, ob ein Hormonstatus überhaupt aussagekräftig ist, denn wenn Du die absetzt um schwanger zu werden, ist doch eh alles total durcheinander und anders?

Kein Problem.

Ich hab ja erstmal nur Rötelnschutz überprüfen lassen und meine FA hat dann noch gemeint die Schilddrüsenwerte wären auch noch interessant und beides ist ja unabhänig von der Pille (Davon gehe ich zumindest aus, weil sonst hätte meine FA das schon gesagt, dass es keinen Sinn macht etwas zu testen)
Ultraschall will sie ja auch erst machen wenn ich keine Pille mehr nehme.

sonntag_2009
14.03.2010, 22:43
Hey zusammen,

jetzt schneie ich hier am Sonntag Abend auch noch einmal kurz rein!

Jonie, dass mit dem "ausgebremst fühlen" verstehe ich ja nur zu gut:
Du kannst aber darauf vertrauen, dass noch ganz viele weitere Eier springen werden und dass dann auch die anderen Umstände stimmen und du keine Schmerzen hast:blumengabe:

Und schön, dass du durch den anderen Arzt schon so einen großen Schritt weiter bist.

Viele Grüße an alle und einen guten Start morgen in die neue Woche! Sonntag.

Inaktiver User
15.03.2010, 11:54
:Hey sonntag,

dass Du am Sonntag aktiv wirst, hab ich mir schon gedacht :smile:.

Danke für das Mut machen und die Erinnerung, optimistisch nach vorn zu schauen! Wenn man lange Zyklen hat, dann kann das Warten auf den nächsten ES manchmal sehr lang werden...
Aber, ich will mich nicht beklagen :smirksmile:.

Euch allen einen guten Wochenstart!
VG
Jonie

sonntag_2009
15.03.2010, 12:47
Ja, Sonntag Abend ist meine Zeit:smirksmile:

Jonie, mit längeren Zyklen kenne ich mich doch auch aus:
So um 33 Tage ist ganz normal, aber unter Stress gerne auch mal länger.

Und ich finde auch, dass wenn man sich dann wünscht, schwanger zu werden, so ein Eisprung dann plötzlich so "kostbar" wird. Aber wir wollten doch locker bleiben :blumengabe:


Viele Grüße aus der Mittagspause!

Pimboli
16.03.2010, 14:55
Hallo,

mein Zyklus ist diesesmal mit 28 Tagen wieder etwas kürzer gewesen! Die erste Zeit hatte ich ja immer 30 Tage und nun schwankt es immer wieder, ist auch nicht so dolle. Aber ich habe ja noch bis Mai/ Juni Zeit um das ganze zu beobachten.

Ansonsten lasse ich mal liebe Grüße an euch da!:blumengabe:
Pimboli

callalilly
16.03.2010, 16:30
Frustpost rüberkopiert:

Hallo Mädels,

ich hab eben mal mit einer Hebamme telefoniert. Sie fand es gut, daß ich mich so früh darum kümmere, aber sie und ihre 3 Kolleginnen sind bis Nov ausgebucht. Hallo?? Wann soll FRau sich denn melden?? Während sie noch Handstand-übend neben dem Bett steht und hofft, daß es geklappt hat? Ich werd bekloppt:gegen die wand:

Pimboli
16.03.2010, 16:47
Habe dir ja eben schon geschrieben das ich das echt verückt finde! Wann hast du VET ? :ooooh:

sonntag_2009
16.03.2010, 18:32
Frustpost rüberkopiert:

Handstand-übend neben dem Bett steht :gegen die wand:


Ach SO hast du das hingekriegt :erleuchtung:
Ich glaube, ich muss das dann wohl auch noch etwas gezielter angehen:freches grinsen:

Aber im Ernst: Das ist echt früh! Dann müssten wir hibbelnden uns ja jetzt anmelden. Was ein Quatsch.

Grüße an alle!

callalilly
16.03.2010, 20:41
Habe dir ja eben schon geschrieben das ich das echt verückt finde! Wann hast du VET ? :ooooh:

Mitte November:ooooh: In der Tat bin ich da mit der Hebammensuche echt spät dran:lachen: Tztztz.



Ach SO hast du das hingekriegt :erleuchtung:
Ich glaube, ich muss das dann wohl auch noch etwas gezielter angehen:freches grinsen:

Aber im Ernst: Das ist echt früh! Dann müssten wir hibbelnden uns ja jetzt anmelden. Was ein Quatsch.

Grüße an alle!

Wenn ich es SO hingekriegt hätte, läge ich jetzt wohl mit gebrochenem Bein oder Arm hier rum. Hab es vorgezogen dananch gemütlich liegen zu bleiben, hat ja scheinbar auch geholfen:smirksmile:

Vielleicht sollte ich mich auch schon mal auf eine Klinik festlegen, nicht daß alle Plätze da auch schon reserviert sind:freches grinsen:

Pimboli
16.03.2010, 20:53
Ja besser wäre das, und wo du schon dabei bist wäre es wohl gut das Kind für den Kindergarten, die Schule und die Uni anzumelden und natürlich für den Führerschein!!!:freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

callalilly
16.03.2010, 20:56
Ja besser wäre das, und wo du schon dabei bist wäre es wohl gut das Kind für den Kindergarten, die Schule und die Uni anzumelden und natürlich für den Führerschein!!!:freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

Oh, Mann, DAS hätte ich in der Tat fast vergessen:ooooh::freches grinsen:

myrine
17.03.2010, 09:50
Callalilly, das klingt ja in der Tat merkwürdig. Wenn ich daran denke, dass ich mir damals gerade mal ein oder zwei Monate vor Termin meine Nachsorgehebamme gesucht habe ... :ooooh: Ich wünsche Dir aber, dass Du noch eine andere tolle Hebamme findest! Du möchtest auch Vorsorge bei ihr machen, oder?

Jonie, aller gute für Deinen Rücken! Schön, dass Du jetzt wenigstens doch noch einen guten Orthopäden gefunden hast. Das kann ganz schön kompliziert sein. Ich habe auch recht wenig Vertrauen in sie, da ich mich für die gleichen Symptome schon die unterschiedlichsten Diagnosen anhören musste. Bei meinem Bandscheibenvorfall sagte der erste Orthopäde mir, dass die Schmerzen daher kämen, dass meine Bandscheiben eben nicht mehr die jüngsten seien :ooooh: Na, vielen Dank auch!
Aber so grundsätzlich kann man natürlich auch mit Rückenproblemen schwanger werden, man muss nur eben dann rechtzeitig anfangen, was für die Rückenmuskulatur zu tun. Das wir schon alles werden! :blumengabe:

So, ich "genieße" nun noch meinen letzten Tag zu Hause, bevor ich dann morgen immerhin so halb genesen wieder ins Büro gehe.

Schönen Tag Euch,
Myrine

Jacinta
17.03.2010, 11:32
Lilly, was suchst Du denn? Möchtest Du in der SS von einer Hebamme begleitet werden, soll sie bei der Geburt dabei sein oder suchst Du nur eine zur Nachsorge? Zur Nachsorge wäre es heftig, aber ansonsten ist das normal, glaube ich. Aber wenn die bei der Geburt dabei ist, muss man das auch bezahlen, oder?
Falls Du Dich da in Unkosten stürzen willst und ich mal eine Runde klugscheissen darf: Bei Maja hätte auch Quasi Modo neben mir stehen können, das wäre mir schnurz gewesen. Vorher dachte ich, es sei ein intimer Moment, indem ich vielleicht gehemmt wäre, wenn Fremde daneben stehen. Da habe ich aber falsch gedacht!

callalilly
17.03.2010, 22:06
Nee, Jacinta, eine Beleghebi muß es nicht unbedingt sein. Denke auch, das Geld gebe ich lieber für den KiWa oder so aus, denn das kostet ja 300Euro oder mehr, wenn die Hebi abrufbereit ist. Mir geht es aber um die Vorsorge, weil meine Ärtzin ja nur Teilzeit arbeitet und ich sie bei dringenden Fragen dann nie erreiche. Naja, muß morgen mal bei einer Hebi anrufen, die mir gemailt hat, daß sie zumindest für Vor und Nachsorge noch was frei hat.

Pimboli
19.03.2010, 16:10
Kurze news von Lilly, sie war heute meim Arzt und es ist alles Zeitgemäß entwickelt. Mit etwas fantasie konnte sie das schlagende Herz erahnen!
Ich freu mich für dich!

Ansonsten lasse ich mal liebe Grüße an alle da! :Sonne:

Inaktiver User
20.03.2010, 10:27
Hallo zusammen,

so, mal wieder Zeit die Statistik zu bemühen, um hier den Überblick zu behalten:

--------------------

in Richtung Schwangerschaft (fast entspannt )sind unterwegs:

Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
spacy, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Jacinta 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Christine1985H 25 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
hipo hibbelt bald fürs 2. Kind
myrine, liest hoffentlich nicht zu still mit
Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,

sehr glücklich schwanger:

Callalilly 31 Jahre , pos. Test 06.03.2010
-------------------

Ich bin übrigens sehr angetan von meinem Clearblue Monitor. Ist zwar eine Geld-fress-Maschine (mindestens €15 im Monat, bei Langzyklern wie mir eher €30), aber schon im ersten Gebrauchszyklus sehr präzise und deckt sich mit meinen Beobachtungen anderer Fruchbarkeitsanzeichen. Außerdem erspar ich mir das Orakeln mit den LH-Stäbchen: "war der 2.Strich jetzt dick genug?, gehts noch dicker?, wann muss ich überhaupt anfangen?" etc. pp.

Werde gleich mal Sport machen gehen. Euch allen ein schönes WE!

VG Jonie

Pimboli
20.03.2010, 10:40
Guten Morgen,

schön das du mit deinem Gerät zufrieden bist.
Was hat der Monitor gekostet? Und dann mußt du auch die Teststäbchen dazukaufen, oder?
Ich habe den Persona, (er liegt nun aber schon ne ganze Zeit im Schrank :pfeifend:) fand ihn aber auch ganz gut, um den Zyklus besser kennen zu lernen und die Anzeige das der ES ist.
Allerdings hilft einem das in dem Moment auch nicht viel weiter besser wäre eine Vorhersage, nach dem Motto in drei Tagen ist es soweit! :freches grinsen:
Nur blöd das die Dinger und die Teststäbchen so ins Geld gehen!:knatsch:

Viel Spaß beim Sport! Ich muß nächste Woche auch dringend wieder hin!

Liebe Grüße
Pimboli

Inaktiver User
20.03.2010, 11:54
Hi Pimboli,

in der Anschaffung kostet der Monitor ca. €120. Hab ihn übers Internet bestellt und auch die Stäbchen, die LH und Östrogen messen. (Kosten in der Apotheke vor Ort 30% mehr). Das positive ist halt, dass Du schon vor dem ES angezeigt bekommst, dass Deine Fruchtbarkeit ansteigt. Es gibt 2 Stufen: hoch +maximal. Wie gesagt, gerade für Frauen mit längeren und tendenziell unregelmäßigen Zyklen praktisch.

Viele Grüße
Jonie

Pimboli
20.03.2010, 12:04
Das ist ja ein großer Vorteil, der Persona zeigt nicht an das die "Fruchtbarkeit" ansteigt.

mucki_81
20.03.2010, 18:58
hallöchen,

ich melde mich auch wieder mal.... bin die letzten Tage leider nur zum durchlesen gekommen, hab bei den Wunschmamis kurz gepostet und musste dann auch schon wieder weiter. jetzt hab ich mal bisserl ruhe...

ich hab ja den persona, der zeigt halt wirklich nur "rot" oder "grün" an. Da könnt ich mir für mich diesen Clearblue schon auch besser vorstellen. Aber Schatzi steigt mir aufs Dach, wenn ich den jetzt auch noch kaufe... :freches grinsen: Ne, ich bleib jetzt noch ein Weilchen beim Persona, mal sehen, wie sich das Ganze bei mir noch so entwickelt.
Ich war ja letztens beim FA, hab ihm das mit meinen langen Zyklen erzählt, er hat dann beim US gesehen, dass ich wohl kurz vorm ES wär, weil die Schleimhaut so schön aufgebaut war, von daher hat er keine Probleme gesehen, alles schön entwickelt, nur leider scheint kein Ei herangereift zu sein.
ich soll jetzt beim nächsten Zyklus zwischen ZT 3 und 6 mal vorbeikommen, dann guckt er nach dem Hormonspiegel (oder so... :wie?: :peinlich:) und dann gucken wir mal weiter, hat er gemeint. Aber ich finds schon gut, dass er da von Anfang an gleich schaut, dass das in die richtigen Bahnen läuft und auch auf mich eingeht, weil ich mir halt schon Sorgen mach wegen der langen Zyklen und ich das ja vorher nie kannte (hab ja vor ein paar Jahren schon mal ne Pillenpause gemacht und auch da waren die Zyklen super regelmäßig bei 28 - 30 Tagen).
Er meinte, ich solle mir keine Sorgen machen, wir kriegen das schon hin. :freches grinsen:

Lilly
ich freu mich auch so sehr, dass alles zeitgerecht entwickelt ist und es deinem Krümelchen gut geht. ich drück ganz feste die Daumen, dass das auch so bleibt. :blumengabe:

sonntag_2009
20.03.2010, 19:24
Auch ein "hallo" von mir an alle!
Ihr habt mich jetzt wieder total heiß auf diesen Clearblue-Monitor gemacht!!
Hatte mich eh schon mal deshalb in der Apotheke erkundigt, aber die Apothekerin hielt es für rausgeschmissenes Geld:
Sie meinte, wenn man Temperatur misst und den (tschuldigung!) Schleim beobachtet, käme es aufs Gleiche raus ...

Also messe ich diesen Zyklus brav meine Temperatur, mal sehen, was bei herauskommt.
Mir würde so ein Gerät ja auch einfach ein bisschen Spaß machen. Ist aber echt auch ein teurer Spaß.

Und meine Freundin hat heute auch erzählt, dass ihr Gyn ihr gerade Clearblue empfohlen hat, eben weil er auch das Hormon feststellt, dass den bevorstehenden Eisprung anzeigt.

Mein Freund ist gerade beruflich unterwegs (noch bis Dienstag) und ich mache mir nach einem Freundinnen-Nachmittag jetzt einen gemütlichen, faulen Sofa-Abend. Stehe höchstens nochmal auf, um mir etwas zu essen zu machen:entspann:

Liebe Grüße!

Inaktiver User
21.03.2010, 09:44
Hi Sonntag,

Deine Apothekerin liegt da sicher nicht ganz falsch, andererseits kannst Du durch Temperatur messen ja erst im nachhinein feststellen, ob der ES jetzt erfolgt ist. Dann musst Du jeden Tag um die selbe Zeit messen, darfst nicht zu wenig Schlaf haben, nicht krank sein, keinen Stress haben etc pp., damit es eindeutig interpretierbar ist. Tja und das mit der -auch hier sorry:smirksmile:- Schleimkonsistenz...Es gibt wohl Leute, die da gerne monatliche Netze spinnen und am liebsten noch Fotos von unterschiedlichen Konsistenzen ins Netz stellen, bää:knatsch:. Also um sachlich zu bleiben: Mir ist das zu unsicher und verlasse mich gerne auf die Technik bzw. Urinwerte von Hormonen.
Selbstkritisch muss ich sagen, dass ich sicher unserem Motto mit dem Clearblue etwas abträglich bin :smirksmile:, ist ja auch so ein bisschen unromantisch wie Kennenlernen im Internet, aber was solls...

Hoffe, Du hattest noch einen entspannten Abend auf :entspann:. Bei mir ist er ähnlich abgelaufen :smile:.

Viele Grüße auch an den Rest der Truppe
Jonie

P.S. @mucki: Den Hormonstatus hat mein FA bei mir auch schon 2x bestimmt, allerdings hat er nicht auf einen best. Zyklustermin geachtet. Habe ich jetzt schon öfters gehört, das es ansonsten üblich ist. Macht mich etwas nachdenklich....

Pimboli
21.03.2010, 11:40
Guten Morgen. :Sonne:

Ich ziehe die Technik auch vor!! Ich hätte auch keine Lust im halbschlaf meine Temp zu messen und daraus zu deuten. Und im nachinein zu wissen ob das dann der ES ist.
Ich werde mir zwar kein weiteres Gerät kaufen, da würde mir mein Schatz warscheinlich auch einen husten, und das wäre es mir auch nicht wert,aber vielleicht den Persona bald mal wieder entstauben.

Ich mache mir heute auch einen schönen Sonntag, nachden es hier die ganze Nacht ordentlich geschüttet hat scheint nun die Sonne und ich werde mal sehen ob ich vielleicht später noch ein wenig in den Garten zum Äste schneiden gehe.

Liebe Grüße
Pimboli

callalilly
21.03.2010, 12:09
Ich mache mir heute auch einen schönen Sonntag, nachden es hier die ganze Nacht ordentlich geschüttet hat scheint nun die Sonne und ich werde mal sehen ob ich vielleicht später noch ein wenig in den Garten zum Äste schneiden gehe.

Liebe Grüße
Pimboli

Sonne???? Du meinst in etwa so:Sonne: ???? Neid!! Hier ist richtiges Depri-Wetter:knatsch:

Pimboli
21.03.2010, 15:24
Ja so :Sonne: sieht es bei uns aus.
Ich mußte sogar die Jacke ausziehen und im Pully arbeiten.

Ich schicke dir mal ein paar Sonnenstrahlen rüber.
:Sonne:

mucki_81
21.03.2010, 18:24
Hier auch Neid.... Will auch :Sonne:
Wir hatten heute auch richtiges Depri-Wetter. Waren zwar kurz draußen, haben die Palmen rausgestellt, aber dann mussten wir auch schon wieder rein, weil sich die nächste Regenwolke über uns entladen hat...
Da bleibt einem nur die Alternative Couch und Fernseher... Ist ja mal ganz ok, aber der Winter war schon sooooo lang, will einfach nur noch raus und spazieren gehen oder ne Runde radeln oder so. Ach menno....

Tempi messen...
hätt ich diesen Zyklus auch mal versucht. Hab mir das Thermometer sogar schon griffbereit aufs Nachtkästchen gelegt, aber ich habs diesen Zyklus nur ganze drei Mal geschafft. ich denk da einfach nicht dran... und unter der Woche hab ich irgendwie nicht die Zeit bzw krieg ichs einfach nicht auf die Reihe und am Wochenende ist es mir einfach zu blöde, mir da extra den Wecker zu stellen... :pfeifend::peinlich:

sonntag_2009
21.03.2010, 20:03
Hey ihr,

von mir nur ein kurzes Hallo heute:
bin mit dickem Kopf und Halsschmerzen heute aufgewacht und im Laufe des Tages hab ich Fieber bekommen. Fühle mich richtig matschig. Son Mist.

Liebe Grüße!

Jacinta
22.03.2010, 10:46
Hallo,
Ich wollte mir anfangs auch die Persona anschaffen, gut, dass ich es nicht getan habe :knatsch:

So, ich habe jetzt noch 7 Pillen in meiner Packung, hoffe, es wird bald spannend.

Pimboli, bin auch ganz neidisch. Hier ist nix mit Sonnenstrahlen, weit und breit nur graue Wolken... Ich hoffe, es wird bald mal besser.

Pimboli
22.03.2010, 14:47
Hallo,

ich schicke noch mal etwas :Sonne: in die Runde.
Hier war es heute wieder sehr schön nur jetzt ist es etwas bewölkt.

Jacinta ich drücke dir ganz gewaltig die Daumen! ( Lilly hat es ja jetzt vorgemacht) :wangenkuss:

Sonntag ich wünsche die gute Besserung.:blumengabe:

Ich habe mir für heute vorgenommen zum Sport zu gehen. Muß endlich mal wieder etwas mehr machen!:pfeifend:

Liebe Grüße
Pimboli

Inaktiver User
23.03.2010, 19:32
Hallihallo zusammen,

das Wetter hier geht jetzt in Richtung muckis Schilderungen, ich bin zufrieden:smile:. Allerdings hat mich die Frühjahrsmüdigkeit fest im Griff, wollte eigentlich nachher Sport machen, aber bin schreeecklich müde. Werde wohl um 8 mit einem Buch im Bett verschwinden.

Bin ansonsten ganz gespannt, wie der nächste Zyklus (bin gerade in der Anfangsphase) so verläuft mit Unterstützung der Technik :smile:. Wie ist denn da bei Euch eigentlich der Stand? Wer hibbelt denn gerade aktiv? Oder stehen Hochzeiten, Grippebewältigung und co. mmt. im Vordergrund :smirksmile:?

In irgendeinem Strang hat ich sowas gesehen mit Phasenstati, so nach der Devise: vor ES, nach ES. Pimboli, ich würde jetzt vermuten, dass Du Dich da auskennst... wenn Du magst, erweiter doch mal unsere Liste, oder hilf mir auf die Sprünge... Ich bin zu sehr Amateur dafür :knatsch:, brauche Nachhilfe.

Liebe Grüße an alle
Jonie

Pimboli
23.03.2010, 19:40
Bei mir steht momentan die Hochzeit im Vordergrund, und anschließend geht es wieder los!

Ja ich suche gleich die Liste noch mal, dann können wir sie aktualisieren!:smirksmile:

Pimboli
23.03.2010, 19:46
in Richtung Schwangerschaft (fast entspannt )sind unterwegs:

Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
spacy, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Christine1985H, 25 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, NMT am
Jacinta, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind Hoffen auf die Mens
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, ab Mai/Juni
myrine, liest hoffentlich nicht zu still mit
hipo hibbelt bald fürs 2. Kind

sehr glücklich schwanger:

Callalilly 31 Jahre , pos. Test 06.03.2010 VET:

Pimboli
23.03.2010, 19:53
Ich kenne es so, das man seinen NMT ( wann die Mens hoffentlich nicht kommt) eintragen kann oder eben wer Pause macht etc.
Wenn jemand noch andere Vorschläge hat immer her damit oder selber dazufügen!:freches grinsen:

Talea1982
23.03.2010, 19:57
*kurzhineinhüft:liebe:*

Vielleicht ist die gesuchte Liste im Strang: Jetzt wird losgehibbeltzu finden. Ich meine ich hätte diese ausführliche Liste dort schon mal gesehen:blumengabe:

*undwiederhinaushüpft*:pfeifend:

Inaktiver User
23.03.2010, 20:10
Hey,

erst mal Danke, dass Du das gleich aufgegriffen hast, Pimboli :blumengabe:. Meinen NMT kann ich allerdings schwer bestimmen, da die Zyklen immer unterschiedlich lang. Was hälst Du von VES: Vor Eisprung (+nach Einsetzen Periode) und NES (nach Eisprung (+ vor Einsetzen Periode). Da hätten wir dann gleich neue Abkürzungen produziert, die in die Annalen der Stranggeschichte eingehen :smirksmile: oder gibts das schon :knatsch:. Wenn nicht, "die fast entspannten hams erfunden".

in Richtung Schwangerschaft (fast entspannt )sind unterwegs:

Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
spacy, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind
Christine1985H, 25 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, VES
Jacinta, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind Hoffen auf die Mens
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, ab Mai/Juni
myrine, liest hoffentlich nicht zu still mit
hipo hibbelt bald fürs 2. Kind

sehr glücklich schwanger:

Callalilly 31 Jahre , pos. Test 06.03.2010 VET:

Viele Grüße
Jonie

sonntag_2009
23.03.2010, 20:45
Hey zusammen,

leider bin ich gerade die schlechte Laune in Person:
Bin immer noch total angeschlagen und bei der Arbeit herrscht eine dieser Stress-Phasen. Eigentlich wollte ich heute nur kurz ein paar Projekte auf den Weg bringen, um dann schnell wieder nach Hause ins Bett zu gehen. Und am Ende war ich 10 Stunden dort.

Meine Regel kommt nicht und – bevor ihr jetzt alle für mich hibbelt – schwanger bin ich auch nicht...

Tja, war gerade so begeistert von meiner Temperaturkurve und meinte ganz eindeutig den Eisprung ausgemacht zu haben, aber das war dann wohl doch nichts :knatsch:

Oder kann es sein, dass sich die Regel jetzt nur wegen des Fiebers/Infekts verzögert?

Ratlose Grüße! Sonntag.

myrine
24.03.2010, 09:51
Sonntag, solche Tage kenne ich, das ist gemein! Und auf die Regel warten auch! Wobei es schon witzig ist: Bevor Schwangerschaft ein Thema war, habe ich da nie so genau drauf geachtet und habe mich eigentlich immer nur geärgert, wenn ich dann meine Tage bekam, weil dass dann eben wieder umständlich war, es mir nicht besonders gut ging und eigentlich nur nervte ... Und jetzt misst man dem Ganzen eine ganz andere Bedeutung zu.

Und Ihr wollt jetzt wirklich diese ganzen Abkürzungen einführen und über den Regelstatus der Einzelnen Buchführen? Das widerspricht meiner Auffassung nach so ein kleines bisschen dem Strangtitel :pfeifend: Aber wenn Ihr Euch damit wohlfühlt, nur zu :freches grinsen: Außerdem weiß ich nicht, wie sicher Ihr jeweils Eure Eisprünge sagen könnt - oder könnt Ihr das alle genau bestimmen? Das versuche ich ja noch, zu vermeiden. Wir versuchen uns lieber daran, regelmäßig Möglichkeiten zum schwangerwerden zu schaffen, damit wir den Eisprung im Zweifel nicht einfach verpassen. :engel:

Jacinta
24.03.2010, 14:59
Sonntag, auf die Mens warten ist blöd! habe ja über ein jahr hinter mir :knatsch: Aber manchmal verzögert es sich einfach ein bisschen, auch "nur" wegen eines Infekts.

Mir ist übrigens Montag beim "Terrassenbau" eine Fensterbank aus Granit auf den Fuss gefallen. Das waren Schmerzen! Aber es ist nichts gebrochen, das wäre ja der Supergau gewesen. Irgendwer muss ja Maja zum kiga bringen und abholen und zum Humpeln ist die Strecke zu weit. Ausserdem muss ich ja (hoffentlich) bald wieder recht oft zur Kiwu Praxis und da kommt man mit Bus und Bahn sehr schlecht hin...
Noch 4 Pillen, dann wird's spannend!!!

myrine, man fragt ja sowieso gern mal nach, wer wann NMT hat. Dann kann man direkt auch eine Liste machen.

Pimboli
24.03.2010, 17:10
Hallo,

meinetwegen können wir das so schreiben, oder eben jeder das was er weiß und preisgeben möchte. Ich kann auch nie genau sagen wann ich meinen ES habe. Wir können ja eine ganz individuelle Liste gestalten!:freches grinsen:

AUA Jacinta was machst du denn?
Das tut mir ja schon beim Lesen weh!
:blumengabe:Gute Besserung! :in den arm nehmen:

Liebe Grüße Pimboli

Jacinta
24.03.2010, 17:23
Danke, Pimboli, das tat so weh, dass mir echt schwarz vor Augen geworden ist. Krass, wenn man bedenkt, dass vor langer Zeit ein gezielter Schlag mit dem Hammer aufs Füßchen eine gängige Foltermethode war. Und es konnte JEDEN treffen! Schauder, gut, dass ich in 2010 lebe und nicht in 1610!

tja, Euch allen gegenüber bin ich klar im Vorteil, ich weiss GANZ genau, wann ES ist :freches grinsen: Allerdings weiss ich's erst recht spät und muss da erstmal hinkommen. Sollte es nach dem 19. soweit sein, muss ich übrigens 300 km weit gurken, da ist mein mann beruflich etwas weiter weg.

sonntag_2009
24.03.2010, 21:05
Danke Myrine und Jacinta für euer Mitgefühl! Gestern Abend kam mein Freund ja zurück und heute bin ich zu Hause und im Bett geblieben und habe mich ganz gut erholt. Und ratet was? Die Regel ist da!!

War gestern also fieses PMS gepaart mit grippalem Infekt. Böse Mischung:grmpf:
Ich igel mich jetzt gemütlich ein, schau "Desperate Housewives" und gehe dann wieder früh schlafen.

Jacinta, du arme mit dem Fuß! Der ist jetzt bestimmt blau. Autsch.
Und 300 km weit fahren: Da würde ich wohl eher einmal aussetzen ...

Ansonsten geht es mir wie Myrine: Ich glaube ich möchte hier auch nicht genau über meinen Zyklus Buch führen, weil ich auch noch nicht sicher bin, ob ich überhaupt weiter Temperatur messe.

Euch allen einen schönen Abend!

Inaktiver User
24.03.2010, 22:35
Hallo zusammen,

also, dann haben wir das ja jetzt ausdiskutiert mit der Zyklusdokumentation :smirksmile:. Genau wie Pimboli denk ich, dass ja jede selber entscheidet was sie reinschreiben will oder halt nicht. Das wäre ja echt blöd, wenn da ein Zwang entsteht und wir von unserem tiefenentspannten (hier fehlt ein "entrückt" grinsendes smiley) Weg zur Schwangerschaft abkommen. Ernsthaft: Meine Idee war nur, gemeinsam mitzufiebern, ohne allerdings zu verkrampfen. Nun, Ihr könnt auf jeden Fall bei mir gerne mal in ca. 4 Wochen nachfragen, was Stand ist :smirksmile:.

Hab leider heute Desperate Housewives verpasst, weil ich beim Sport war :knatsch:, muss gleich mal bei Prosieben nachlesen..

Bin immer noch sehr frühjahrsmüde..Mein Freund meinte, ich würde vom Winterschlaf, in die Frühjahrsmüdigkeit, von da ins Sommerloch und dann in die Herbstflaute übergehen :grmpf:....Hmm, und den will ich heiraten. Muss noch mal scharf nachdenken. Na ja, auf jeden Fall hat er Humor.

Viele Grüße
Jonie

Pimboli
25.03.2010, 06:46
Bin immer noch sehr frühjahrsmüde..Mein Freund meinte, ich würde vom Winterschlaf, in die Frühjahrsmüdigkeit, von da ins Sommerloch und dann in die Herbstflaute übergehen :grmpf:....Hmm, und den will ich heiraten. Muss noch mal scharf nachdenken. Na ja, auf jeden Fall hat er Humor.

Viele Grüße
Jonie

Guten morgen

So geht es mir aber auch jedes Jahr auf neue!:freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:
Wie schön das ich da nich alleine bin.

Sonntag gut das du nun weißt woran du bist, und in einen neuen Zyklus starten kannst!
Gute Besserung weiterhin.:blumengabe:

liebe Grüße
Pimboli

callalilly
25.03.2010, 12:26
Hallo Mädels, wäre gern öfter hier, aber ich schlafe derzeit im 2-Stunden-Rhythmus ( Verstopfung und volle Blase sind eine schlechte KOmbination:knatsch: ) und wenn ich abends versuche, mich an den PC zu setzen wird mir relativ schnell schlecht ( und liegen dabei geht nicht, weil wir kein W-LAn haben). Hoffe, das geht jetzt nicht ewig so weiter.

Drück euch alle mal:wangenkuss:

Inaktiver User
25.03.2010, 12:38
Hallo zusammen,

ich melde mich auch mal wieder zu Wort.

Zwischenzeitlich bin ich wieder zu Hause - habe den neuen Job selbst wieder gekündigt. Habe mich dort dermaßen unwohl gefühlt und jeden Morgen verheult und mit Bauchschmerzen in die Arbeit maschieren ist auf Dauer auch nicht ideal.
Ist zwar jetzt eine mehr als bescheidene Situation aber wird schon gehen.

Leider gibt es von der Bewerbungsfront im Moment keine postiven Erkenntnisse. :knatsch:

Wenn es so weitergeht müssen wir das mit dem Baby doch noch verschieben. Aus der Arbeitslosigkeit raus möchte ich nicht in Elternzeit gehen ebenso während der Probezeit.

Alles ziemlich chaotisch aber wenigstens auf die Hochzeit in genau 8 Wochen freue ich mich im Moment sehr :liebe:

Inaktiver User
25.03.2010, 12:38
@callalilly
Gute "Besserung" :smirksmile:
:blumengabe:

Pimboli
25.03.2010, 19:38
Hallo,

Christine, kann gut verstehen das du in so einer Situation gekündigt hast! Das kann ja auf Dauer auch nicht gut gehen. Ich hoffe für dich das sich bald was passendes findet. Und das du mit der Babyplanung wsrten willst wie sich alles entwickelt kann ich gut nachvollziehen.:blumengabe:

Liebe Grüße an den Rest
Pimboli

Inaktiver User
25.03.2010, 19:48
@Pimboli

Danke schön.

Unter anderen Umständen hätte mich da wohl durchkämpfen müssen wegen der Sperrzeit vom Amt :knatsch: aber mein Verlobter hat mich bei der Entscheidung sehr unterstützt - hätte ich nicht gedacht und zum Glück sind wir jetzt nicht darauf angwiesen.

mucki_81
26.03.2010, 14:20
Hallo, ich melde mich auch mal wieder,

Christine,
das ist super, dass dein Verlobter da so hinter dir steht und dich jetzt unterstützt. Bringt ja auch nix, wenn man sich täglich nur quälen muss in der Arbeit... Ich weiß leider, wovon ich spreche... :knatsch:
Bei mir wär jetzt ne SS die Lösung so mancher Probleme...

Ich hab jetzt mal ne Frage an euch... ich werd diese Frage zwar auch nochmal in meinem Wunschmami-Strang posten, aber vielleicht kann mir ja auch eine von euch schon weiter helfen....

Ich hab das Problem, dass ich ziemlich unregelmäßige Zyklen habe, der letzte war ganze 38 Tage lang, der davor hatte 31 Tage, und wiederum die vier vorherigen waren so bei 35 Tagen... Mein Persona hat mir auch die letzten drei/vier Mal keinen ES angezeigt, hab diese Problematik auch meinem FA mal erzählt... Der meinte dann, dass wir jetzt mal im nächsten Zyklus nen Hormonspiegel machen. Dafür sollte ich jetzt zwischen ZT 3 und 6 vorbeikommen, Blut abnehmen usw. Jetzt hab ich da heut angerufen, genauer nachgefragt und da erzählt die mir, dass die jetzt ab Montag Urlaub haben (prima, meine Mens sollte eigentlich jetzt irgendwann mal eintrudeln...:knatsch:). Meine Frage wäre jetzt... Gibt es irgendwas, nen Tee oder dergleichen, was man selber machen kann um den Zyklus bisserl zu steuern. Ich les ja hier im Forum immer von Frauenmanteltee usw... Kann man damit auch schon irgendwas erreichen?

Vielleicht kennt sich ja eine von euch bisserl besser mit der Thematik aus und kann mir helfen. Ich würde den kommenden Zyklus schon ganz gern bisserl nutzen....

Jacinta
27.03.2010, 10:48
Sonntag, normalerweise würde ich natürlich aussetzen, aber ich habe nur 3 Versuche "im Preis inbegriffen". Versemmel ich den, muss ich den ja vermutlich nachholen und selbst bezahlen. Eine Hormonbehandlung würde so bei ca. 500 EUR liegen, deswegen fahre ich lieber die 300 km.:freches grinsen:

Aber erstmal muss die Mens kommen, sonst kann ich eh nicht loslegen.

Christine, wie sieht denn bei Dir die Quote so aus? Ich schreibe wirklich selten eine Bewerbung (sehe einfach nicht genug TZ Jobs), aber die, die ich abschicke, waren bisher für die Katz.

Jonie, das war die letzte Folge der Staffel, oder? Neue Erkenntnisse? Ich habe sie nämlich auch verpasst.:knatsch:

Inaktiver User
27.03.2010, 11:45
Christine, wie sieht denn bei Dir die Quote so aus? Ich schreibe wirklich selten eine Bewerbung (sehe einfach nicht genug TZ Jobs), aber die, die ich abschicke, waren bisher für die Katz.:

Ich würde jetzt sagen laut meiner Liste 1:10. Für viele Jobs habe ich nicht die passenden Kenntnisse und als Quereinsteiger ist es sehr schwierig.
Bei vielen Stellenangeboten ist inzwischen oft sogar eine zweite Fremdsprache erwünscht und dann solche Sprachen wie kroatisch, russisch...

Meine Ausbildung war halt doch sehr speziell und ich würde ja auch gern wieder in meinen alten Beruf zurück aber nach 3 Jahren hab ich das Gefühl, dass mich niemand mehr will. Dabei bin ich ja nicht doof ich bräuchte halt nur eine etwas längere Einarbeitungszeit.

spacy
27.03.2010, 18:55
Ich melde mich mal gut erholt zurück aus unserem Urlaub!

Christine, die Daumen sind gedrückt dass Du einen passenden Job findest in dem Du Dich wirklich wohlfühlst.

Bezüglich der Zyklusregularisierung hab ich leider gar keine Ahnung...
Bei mir ist es immer recht regelmäßig, sogar jetzt in der Stillzeit.
Daher mach ich mir auch etwas Gedanken weil ich 3 Tage überfällig bin. Eigentlich haben wir verhütet, aber ich bin da ja nicht so die Rechenkünstlerin.
Habe heute auch einen Test gemacht, aber der hat irgendwie nicht richtig funktioniert. Das Kontrollfeld hat sich nicht angefärbt, im Ergebnisfeld war der Test aber positiv. Am Montag werde ich mir einen neuen Test besorgen.

Pimboli
27.03.2010, 19:23
Spacy willkommen zurück!
Schön das du dich gut erholt hast!
Und dann machst du es auch noch so richtig spannend!!!!
Wie aufregend!

Bezüglich des Zykluses und ob man darauf einfluß nehmen kann habe ich auch gar keine Ahnung aber es wird ja immer wieder von den Tee´s geschrieben ich habe auch schon überlegt ihn mal zu probieren ich habe zwar nicht so lange Zyklen aber in letzter Zeit schwanken sie zwischen 27 oder 31 Tagen. Mal sehen schaden kann es ja eigentlich nicht, oder?
Und ich werde doch meinen Persona noch mal rauskramen um wieder besser zu wissen wann der ES ist.

Liebe Grüße
Pimboli

Inaktiver User
28.03.2010, 10:34
Hey zusammen,

spacey, schön, dass Du wieder da bist :smile:. Der Urlaub soll ja auch immer sehr fruchtbarkeitsfördernd sein :smirksmile:, wer weiß?

Mucki, was genau auf pflanzlicher Basis Eisprungauslösend wirkt, weiß ich nicht. Ich habe aber wegen meiner langen Zyklen Mönchspfeffer (Agnustacon) verschrieben bekommen und sie sind dann auch kürzer geworden (aber immer noch lang). Mönchspfeffer wirkt bei sämtlichen Zyklusstörungen, wird also auch z.B. bei starken Mens-Schmerzen verschrieben. Ich denke, schaden kanns nicht, also probier doch einfach mal aus. Ärzte und Heipraktiker unter den Mitlesern bekommen jetzt bestimmt Schüttelfrost :knatsch:

Jacinta, ich hab noch keine neuen Erkenntnisse zu Desperate Housewives. Die Seite auf Posieben zu DH ist ziemlich blöd und unübersichtlich finde ich. Wann startet denn die neue Staffel, weißt Du das?

Christine, ich drück Dir die Daumen, dass Du schnell wieder etwas findest. Und vor allen Dingen etwas, was Du gerne machst und Dich wohlfühlst. So wie Du Deine Situation beschrieben hast, macht es vielleicht auch Sinn, Dich mal beraten zu lassen, wie Du Dich weiterqualifizieren kannst bzw. Deine Ausbildungskenntnisse wieder auffrischen kannst, um Dich noch besser zu positionieren. Hast Du das schon gemacht?

Ich werde heute wohl (da war es doch das Schlupfloch :smirksmile:) Sport machen und den Sonntag genießen.

Liebe Grüße
Jonie

Inaktiver User
28.03.2010, 10:37
Vielen Dank für eure Worte :blumengabe:

@Jonie
Die vom Amt meinten es wäre unsinnig mich jetzt ins Blaue hinein in irgendwelche Fortbildungen zu stecken. Weil es ja zig Möglichkeiten gibt und auf eigene Kosten ist das natürlich auch so eine Sache.
:knatsch:

mucki_81
28.03.2010, 11:02
Hallöchen und guten Morgen ihr Lieben,

spacey,
hallo zurück, hattet ihr nen schönen und erholsamen Urlaub? Ui, und dann kommst du auch gleich mit so spannenden Neuigkeiten zurück. Ich bin ja mal gespannt? Dürfen wir Daumen drücken? Wäre es schlimm, wenn es direkt wieder "geklappt" hätte? Oder wär es nicht so toll für dich?

Jonie,
danke schön für deinen Tip mit dem Möpf. Hast du den den ganzen Zyklus über genommen oder nur über einen gewissen Zeitraum? Gibts das in Tablettenform? Fragen über Fragen, ich weiß. Aber wenn man sich bisher noch so gar nicht mit dem Thema befasst hat, dann steht man einfach nur vor einem riesig großen Fragezeichen :wie?: :ooooh: :pfeifend:
Meine Bino aus dem Wunschmami-Strang hat mir ja Himbeerblättertee (ab ZT1) und Frauenmanteltee (ab ES) empfohlen, das werd ich auch mal ausprobieren...

Christine,
es ist verdammt schwer, zur Zeit was Neues zu finden, ich weiß. Ich hab ja selber auch einige Bewerbungen laufen und es ist schon ziemlich ernüchternd.... Ich hab halt das "Glück", dass ich nen unbefristeten Vertrag hab, auch wenn der Job eher grenzwertig ist. Also, ich geh teilweise schon auch mit Magenschmerzen zur Arbeit, könnte morgens schon heulen, wenn ich nur an die Arbeit denk, Montags ists am schlimmsten.... Aber ich muss da jetzt wohl durch. Mein Schatz würde mich wohl auch unterstützen, gar keine Frage, aber der geht jetzt ab Mai nochmal für ein halbes Jahr zur Schule, verdient also auch kein (oder halt nur wenig) Geld und von daher sind wir auf mein Gehalt angewiesen. Ne SS wäre jetzt optimal bei mir, weil bei mir in der Firma Personal-Entlassungen angekündigt wurden und ich bin halt im kaufm. Bereich die letzte, die eingestellt wurde. Bisserl bangen tu ich also auch... Alles Sch.... :knatsch:

Aus welcher Ecke kommst du denn? Erinner ich mich richtig, dass du auch aus BY kommst????

Also, die vom Amt sind ja echt Helden. Gibts doch gar nicht. Ein Bekannter von mir wurde auch arbeitslos, der hat dann auch auf eigene Faust Bewerbungen geschrieben (was man ja halt eigentlich auch so machen sollte, hätt ich gedacht...), der wurde von seinem Berater blöd angemacht, dass er das lassen soll, er kriegt ja schließlich von ihm Kontaktadressen, da soll er sich bewerben und gut. Auch der Hammer, oder?

Auf alle Fälle drück ich dir die Daumen, dass es ganz bald klappt und du nen tollen Job findest, damit du auch ganz bald wieder loshibbeln kannst (wenn die Probezeit vorbei ist...) :blumengabe:

Jacinta
28.03.2010, 14:36
Christine, ich denke zur Zeit ist es sehr schwer und da kannst noch so ein pfiffiges Köpfchen sein, es wird einem nicht oft genug die Möglichkeit gegeben, es zu beweisen. Aber Du findest schon noch was, nur nicht den kopf in den Sand stecken. Ich drück Dir die Daumen!!!:blumengabe:

Mucki, ich kenne viele, die mit Möpf sehr erfolgreich waren. Du musst den nur fix wieder absetzen, wenn Du eine SS vermutest. Ich habe es auch mit Möpf probiert, der hat aber nichts gebracht. Wobei der Möpf ja auch nur zur Zyklusregulierung gedacht ist, Wunder kann der auch nicht vollbringen, daher war mir vorher klar dass er mir nichts bringen wird.
Du musst ihn auch mindestens 3 Monate nehmen, bevor er seine Wirkung voll entfaltet. Ich kenne viele, die fix damit schwanger wurden.

Jonie, ich habe gestern abend meine Freundin interviewt, die hat die Folge gesehen. Habe aber keine neuen grossen Erkenntnisse. Dass Susan von Carl den Club erbt und Mike da oft ist, wusste man ja aus der Vorschu. Er war da der Stammklempner. Gabby und Carlos haben Lynette verziehen, sie wieder eingestellt und ihr einen riesigen fernseher geschenkt.
Was mit diesem mysteriösen Pärchen jetzt so genau los ist, wurde immer noch nicht gelüftet. Ich meine dieses neue Pärchen, der Mann hatte doch eine Affäre mit Susans Tochter und hat sie doch später gewürgt.

Spacy, das hört sich aber gut an!:blumengabe:

@all: Morgen nehme ich die letzte Pille!!!!!!!!! :jubel: Und dann ist hier bitte dolles Daumendrücken angesagt, dass eine Mens kommt und sie mir nicht die nächste Pille aufs Auge drücken. Aber ich bin echt relaxt, ich mache mir dieses Mal nicht viele Gedanken drum. Allerdings wäre es sehr schlimm für mich, wenn wieder nichts kommt.

Pimboli
28.03.2010, 14:42
Jacinta: *drückdrückdrückdrückdrück*:allesok:

Jacinta
28.03.2010, 15:21
Jacinta: *drückdrückdrückdrückdrück*:allesok:

Danke, danke. Das MUSS helfen! :freches grinsen::kuss:

spacy
28.03.2010, 20:26
Jacinta, drücke ebenfalls feste alle Daumen!!!

Inzwischen fühle ich mich wirklich schwanger, vor allem diese bleierne Müdigkeit kenne ich schon, und Ziehen im Unterbauch hab ich auch.
Eigentlich hätte ich ja erst in frühestens 6 Monaten wieder schwanger werden wollen, aber wenn es jetzt doch so wäre kann ich gut damit leben. Die berufliche Laufbahn muss dann halt nochmal warten.
Werde morgen berichten was der Test ergeben hat.

Pimboli
29.03.2010, 12:53
Hallöchen,


Jacinta, drücke ebenfalls feste alle Daumen!!!

Inzwischen fühle ich mich wirklich schwanger, vor allem diese bleierne Müdigkeit kenne ich schon, und Ziehen im Unterbauch hab ich auch.
Eigentlich hätte ich ja erst in frühestens 6 Monaten wieder schwanger werden wollen, aber wenn es jetzt doch so wäre kann ich gut damit leben. Die berufliche Laufbahn muss dann halt nochmal warten.
Werde morgen berichten was der Test ergeben hat.

Uuuunnnndddd????
:pfeifend: nicht das ich neugierig wäre! :freches grinsen:


Liebe Grüße
Pimboli

spacy
29.03.2010, 14:39
Der Test war positiv!!!
Wenn diesmal alles gut geht werde ich wohl eine Dezember-Mami.
Ich hoffe es hat dem Krümel nicht geschadet dass wir ihn gleich nach der Produktion zweimal um den halben Erdball geschleift haben.
Nach der Fehlgeburt im Januar bin ich diesmal etwas unsicher.
Den ersten Arzttermin möchte ich erst in 2-3 Wochen machen, wenn man schon den Herzschlag sehen sollte.

Pimboli
29.03.2010, 14:43
:jubel::musiker::jubel::musiker::jubel::musiker:

Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test!!!

Na was für ein Start in unserem jungen Strang!
:freches grinsen:Da müßen wir wohl mal den Sekt raus holen!

:prost:

Pimboli
29.03.2010, 14:48
(fast entspannt )in Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
Christine1985H, 25 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, VES
Jacinta, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind Hoffen auf die Mens
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, ab Mai/Juni
myrine, liest hoffentlich nicht zu still mit
hipo hibbelt bald fürs 2. Kind



sehr glücklich schwanger:

Callalilly 31 Jahre , 1. Kind pos. Test 06.03.2010 (Novermberbaby)
spacy, 33 Jahre , 2. Kind pos. Test 29.03.2010 ( Dezemberbaby )

Inaktiver User
29.03.2010, 14:50
@spacy
:prost:
Herzlichen Glückwunsch auch von mir und ich drücke die Daumen, dass es so bleibt

Inaktiver User
29.03.2010, 14:55
Aus welcher Ecke kommst du denn? Erinner ich mich richtig, dass du auch aus BY kommst????

Auf alle Fälle drück ich dir die Daumen, dass es ganz bald klappt und du nen tollen Job findest, damit du auch ganz bald wieder loshibbeln kannst (wenn die Probezeit vorbei ist...) :blumengabe:

Genau, das ist richtig. So ziemlich genau in der Mitte.

Danke schön.
Wir hatten aber auch noch gar nicht angefangen - wollten sowieso erst ab Sommer loslegen. Nach der Hochzeit.

Im Moment bin ich ziemlich frustiert über die gesamte Situation. :knatsch:

spacy
29.03.2010, 15:15
Danke für Eure Glückwünsche, und für die aktualisierte Liste, Pimboli!

Christine, ich kann gut verstehen dass Dich die Situation sehr belastet. Vielleicht hast Du trotzdem ein paar Möglichkeiten um etwas für Dich zu tun? Viel raus in die Natur gehen, oder eine Sprache lernen?
Aber wahrscheinlich bist Du jetzt eh mit den Hochzeitsvorbereitungen gut beschäftigt.

Wir haben ja bisher nur standesamtlich geheiratet (auf die Schnelle mit dickem Bauch) und wollten diesen Sommer ein richtiges Fest machen und kirchlich heiraten. Aber das möchte ich nicht wenn die Schwangerschaft bestehen bleibt, denn auf so einem Fest will ich ordentlich anstoßen können.

Pimboli
29.03.2010, 18:27
:freches grinsen: dann bin ich ja mal gespannt, wann ihr denn eure Kirchliche Hochzeit nacholen könnt!:freches grinsen:
Ich drücke dir die Daumen das dieses mal alles gut geht! :blumengabe:

zozo
29.03.2010, 19:11
Hallo ihr Hibblerinnen,
ich würde mich gerne einreihen und mich mit euch auf die aufregende Zeit freuen. Ich werde versuchen dabei entspannt zu bleiben, aber ehrlich gesagt weiß ich noch nicht so recht, wie das in der Realität funktionieren soll :)

Bin schon etwas raus aus der Foren-Ära, hoffe, ich begehe nicht allzu viele Fauxpas.

Liebe Grüße aus dem Norden,
zozo

Pimboli
29.03.2010, 19:19
Hallo zozo!
Herzlich Willkommen hier bei uns! :blumengabe:
Und mit dem entspannt ist ja so ne Sache, :freches grinsen: das wird sicher mal einfacher und mal unentspannter aber das geht vermutlich allen so!!! :freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:



Ich habe gerade wieder in der Online- Apotheke geshoppt :pfeifend:. Ich habe mir jetzt mal die Tees bestellt und werde mal schauen was sie so bewirken. Außerdem habe ich mir neue Teststäbchen bestellt damit ich meinen Persona im nächsten Zyklus wieder anschmeißen kann.
Und vorsorglich noch nen Ss-Test:pfeifend: einen hab ich ja schon mal verballert da brauch ich Ersatz.

Liebe Grüße
Pimboli

zozo
29.03.2010, 19:26
Vielen Dank für die nette Begrüßung. Find mich hier noch nicht so zurecht...

Ja, ich freu mich schon auf den Kauf von wahnsinnig vielen Stäbchen jeglicher Art. Obwohl dieses Persona-Ding darf ich wegen pco gar nicht nutzen. Sind denn Ss-Tests in den Online-Apotheken günstiger?

lg,
zozo

mucki_81
30.03.2010, 17:35
Hallöchen ihr Lieben,

eigentlich wollte ich gestern abend noch bei euch reinschauen, aber irgendwie gabs scheinbar Probleme mit der Bri-Seite, ging gar nix mehr... Heut früh war die Community auch noch "geschlossen", aber jetzt gehts zum Glück wieder... :jubel:

spacy,
Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test. Ich freu mich für dich und drück dir die Daumen für eine problemlose und wunderschöne Schwangerschaft.
Naja, das mit der kirchlichen Hochzeit wird dann wohl heuer ein Problem, müsst ihr sie wohl nochmal verschieben. Ich würd auch lieber unschwanger heiraten und richtig mitfeiern wollen.... Kann dich da schon auch verstehen.

zozo,
Hallöchen und herzlich willkommen :blumengabe:




Ich habe gerade wieder in der Online- Apotheke geshoppt :pfeifend:. Ich habe mir jetzt mal die Tees bestellt und werde mal schauen was sie so bewirken. Außerdem habe ich mir neue Teststäbchen bestellt damit ich meinen Persona im nächsten Zyklus wieder anschmeißen kann.
Und vorsorglich noch nen Ss-Test:pfeifend: einen hab ich ja schon mal verballert da brauch ich Ersatz.


Ich hab mir letztens auch die Tees gekauft, allerdings in der Normalo-Apotheke. Hab dann gestern auch mal in der Online-Apotheke geschaut, schon krass, wieviel günstiger die dort sind. :knatsch: Hab ich mir wieder gemerkt, werd in Zukunft auch wieder online bestellen... :pfeifend:

Ich warte immer noch auf die Mens, bin gespannt, wann die eintrudelt, bin heute schon wieder an ZT 34, Persona blinkt schon wieder seit Tagen und wartet, dass ich den m-Knopf drücke.... :knatsch: Kann ihm auch nicht helfen :freches grinsen:

Pimboli
30.03.2010, 18:31
Hallo,

Vielen Dank für die nette Begrüßung. Find mich hier noch nicht so zurecht...

Ja, ich freu mich schon auf den Kauf von wahnsinnig vielen Stäbchen jeglicher Art. Obwohl dieses Persona-Ding darf ich wegen pco gar nicht nutzen. Sind denn Ss-Tests in den Online-Apotheken günstiger?

lg,
zozo
Ich wollte dir gestern noch schreiben, und als ich alles fertig hatte und auf Antworten gedrückt hat war die Brie abgestürzt!:knatsch:
Würden Persona und Ovu Test und der gleichen dann nicht richtig anzeigen, oder warum kannst du die nicht nutzen? Ich kenne mich damit gar nicht aus, habe eben mal gegoogelt das pco was mit der Nebenniere ( war das so) zu tun hat?


Hallöchen ihr Lieben,


Ich hab mir letztens auch die Tees gekauft, allerdings in der Normalo-Apotheke. Hab dann gestern auch mal in der Online-Apotheke geschaut, schon krass, wieviel günstiger die dort sind. :knatsch: Hab ich mir wieder gemerkt, werd in Zukunft auch wieder online bestellen... :pfeifend:

Ich warte immer noch auf die Mens, bin gespannt, wann die eintrudelt, bin heute schon wieder an ZT 34, Persona blinkt schon wieder seit Tagen und wartet, dass ich den m-Knopf drücke.... :knatsch: Kann ihm auch nicht helfen :freches grinsen:

Ich glaube wenn man da nur mal nen Tee kauft macht das den Kohl auch nicht Fett aber bei einer "Großbestellung" z.B. auch die Personastäbchen sind ja auch ganz schön teuer, lohnt das dann schon und Versandkosten zahle ich da auch nicht.
Ich hatte auch mal nen Schwangerschaftstest in der normalen Apo gekauft da hab ich fast 8 € sowieso bezahlt. Das finde ich ganz schön happig denn es war ein ganz schlichter Test!


Liebe Grüße
Pimboli

mucki_81
30.03.2010, 18:52
Ich glaube wenn man da nur mal nen Tee kauft macht das den Kohl auch nicht Fett aber bei einer "Großbestellung" z.B. auch die Personastäbchen sind ja auch ganz schön teuer, lohnt das dann schon und Versandkosten zahle ich da auch nicht.
Ich hatte auch mal nen Schwangerschaftstest in der normalen Apo gekauft da hab ich fast 8 € sowieso bezahlt. Das finde ich ganz schön happig denn es war ein ganz schlichter Test!


Normalerweise bestell ich ja auch alle meine Sachen in der Online-Apo. Ich hab ehrlich gesagt noch nie geschaut, was die Persona-Stäbchen in der normalen Apo kosten, aber ich kann mir schon vorstellen, dass die um einiges teurer sind als im Online-Shop. Von daher.... :pfeifend: Aber da ich weiter nix brauchte außer der Tees, hab ich mir gedacht, kauf ich sie mir halt so.... Naja....

Pimboli
30.03.2010, 19:00
Normalerweise bestell ich ja auch alle meine Sachen in der Online-Apo. Ich hab ehrlich gesagt noch nie geschaut, was die Persona-Stäbchen in der normalen Apo kosten, aber ich kann mir schon vorstellen, dass die um einiges teurer sind als im Online-Shop. Von daher.... :pfeifend: Aber da ich weiter nix brauchte außer der Tees, hab ich mir gedacht, kauf ich sie mir halt so.... Naja....

Ehrlichgesagt weiß ich auch nicht genau was sie regulär kosten.:freches grinsen:
Ich finde Online eh toll, da kann man wenigstens in ruhe gucken was man da so kauft!:freches grinsen:

mucki_81
30.03.2010, 19:14
Ehrlichgesagt weiß ich auch nicht genau was sie regulär kosten.:freches grinsen:
Ich finde Online eh toll, da kann man wenigstens in ruhe gucken was man da so kauft!:freches grinsen:

:schild genau: stimmt. und kein neugieriger Kunde vom Nebentresen guckt blöd rüber, was man/frau so schönes kauft... :pfeifend:

zozo
30.03.2010, 20:30
Guten Abend ihr Lieben,

stimmt, gestern ging gar nichts mehr. Dabei war ich so gespannt :) (wo sind hier eigentlich die ganzen Smileys???)

@pimboli
Meine FA sagte, dass Persona nicht richtig arbeiten kann, wenn man polyzistische Ovarien (pco) hat. Wahrscheinlich wegen irgendwelcher Hormone die dann das Ergebnis beeinflussen. So genau erklären kann ich pco selber gar nicht. Weiß nur, dass die meisten Frauen ellenlange Zyklen und meist keinen ES haben. Meistens muss dann mit Clomifen etc. der ES ausgelöst werden. Laut Temperaturkurve und FA hatte ich diesen Monat aber einen ES und das fühlt sich für mich schon fast an wie schanger zu sein :)

lg, zozo

Pimboli
30.03.2010, 20:37
Guten Abend ihr Lieben,

stimmt, gestern ging gar nichts mehr. Dabei war ich so gespannt :) (wo sind hier eigentlich die ganzen Smileys???)

@pimboli
Meine FA sagte, dass Persona nicht richtig arbeiten kann, wenn man polyzistische Ovarien (pco) hat. Wahrscheinlich wegen irgendwelcher Hormone die dann das Ergebnis beeinflussen. So genau erklären kann ich pco selber gar nicht. Weiß nur, dass die meisten Frauen ellenlange Zyklen und meist keinen ES haben. Meistens muss dann mit Clomifen etc. der ES ausgelöst werden. Laut Temperaturkurve und FA hatte ich diesen Monat aber einen ES und das fühlt sich für mich schon fast an wie schanger zu sein :)

lg, zozo

:freches grinsen:
Ja einen ES zu haben, ist da ja schon mal die halbe Miete.
Bei mir sind die Smileys gleich links neben dem Feld wo man Antwortet. Oder in der leiste oberhalb des Antwortefeldes dort kann man auch Farben schriftarten und Größen auswählen.:smirksmile:

zozo
30.03.2010, 20:44
Ahja, wenn man nicht auf direkt antworten klickt, sieht man die Smileys. Muss man ja erstmal wissen. :smile:

Ich bin ja erst im ersten ÜZ, aber geht es euch auch so, dass ihr euch alle Symptome "einbildet" die man mal irgendwo gelesen hat? da frage ich mich echt, wie man das ein paar Monate lang aushalten soll :wie?:

Was ich noch vergessen hab: Herzlichen Glückwunsch an alle Schwangeren unter uns :blumengabe:

Pimboli
30.03.2010, 20:53
Ich bin ja erst im ersten ÜZ, aber geht es euch auch so, dass ihr euch alle Symptome "einbildet" die man mal irgendwo gelesen hat? da frage ich mich echt, wie man das ein paar Monate lang aushalten soll :wie?:


Ja am Anfag hab ich auch jedes Zwicken als Schwanger sein gedeutet! Aber es wird tatsächlich besser. Es haben viele gesagt das es besser wird und ich konnte es mir nicht vorstellen, aber es ist tatsächlich so man wartet zwar gespannt und fiebert auch dem ES wie dann auch dem NMT entgegen aber man wird realistischer!:freches grinsen:

hipo
31.03.2010, 07:51
Guten Morgen!
Wow ist hier schon viel passiert!
spacy: Was so ein Maledivenurlaub so alles bewirken kann.... Ich gratuliere Dir und wünsche Dir eine tolle Schwangerschaft OHNE Komplikationen! :blumengabe:
Ging ja nun doch schneller wie geplant!

Auch allen anderen drücke ich feste die Daumen.

Ich habe vor meiner ersten Schwangerschaft Mönchspfeffer genommen, hat mir sehr bei der Zyklusregulierung geholfen. Seit der Geburt meines Kindes ist er aber nun von alleine wie ein Uhrwerk.

Ich geniesse nun meinen letzten freien Monat. Ab 01. Mai fange ich nun die neue Stelle an. Bin schon sehr aufgeregt und gespannt wie es wird, sowohl organisatorisch, als auch auf die neue Herausforderung.
Den anderen Stellensuchern wünsche ich weiterhin viel Erfolg. Ich musste die Suche auch selbst in die Hand nehmen. Vom Arbeitsamt habe ich nicht eine Kontaktadresse erhalten.

Inaktiver User
31.03.2010, 10:45
Hallihallo,

@spacy: Wow, voll entspannt und so schnell geklappt :smile:. Das freut mich aber. Lustig war auch: "Ich glaub der Test war kaputt, der hat positiv angezeigt". Wenn mans nicht so extrem drauf anlegt, kann man es wohl erst mal gar nicht glauben, ist ja auch ein kleines Wunder das ganz. Ich kann verstehen, dass Du Dich noch ein bisschen vorsichtiger freust und drück ganz fest die Daumen, dass alles glatt läuft. Hab ein sehr gutes Gefühl :blume:, dass es so kommt. Wart Ihr echt auf den Malediven oder doch irgendein anderes spannendes Reiseziel?

bezüglich Thema PCO: Das wurde bei mir auch mal vor ca. 9 Jahren diagnostiziert, dann bin ich 3 Jahre später nach Pillenpause und einem Umzug zu einer anderen Frauenärztin, um mir die Pille wieder auf KK-Kosten verschreiben zu lassen, da meinte sie: "Nein, ich verschreibe Ihnen die nicht, Sie haben das nicht". Ich dachte, boa, ist die die inkompetent und knauserig, bin zum nächsten Frauenarzt, der aber die Diagnose (Kein PCO) eindeutig bestätigt hat. Also, selbst wenn ihr das diagnostiziert bekommt, kann sich das hormonell wieder einpendeln bzw. anscheinend diagnostisch nicht so eindeutig zu klären. Keine Panik. Habe auch in den Foren von einigen Fällen gelesen, die trotz der Diagnose schnell schwanger geworden sind.

Viele Grüße
Jonie

spacy
31.03.2010, 14:56
Hipo, danke für die Glückwünsche.
Ich wünsche Dir einen schönen letzten Monat Elternzeit und gutes Wetter damit Ihr viel rausgehen könnt.
Mein erster Arbeitstag ist morgen. Ich freu mich auf die Kollegen, und es ist sicher gut endlich wieder zu arbeiten. Trotzdem finde ich gut dass dann gleich die Osterfeiertage sind.

Jonie, wir waren tatsächlich auf den Malediven...das war schon lang mein Traum, und jetzt haben wir ihn uns erfüllt. Würde jederzeit wieder hinfahren, wenns nicht so teuer wäre. Und mit zwei kleinen Kindern fände ich den langen Flug doch zu anstrengend. Also bin ich sehr froh dass wir jetzt dort waren.

Viele Grüße an alle Hibbelnden,
und an Callalilly- wie gehts Dir denn?

zozo
31.03.2010, 18:22
Einen schönen noch sonnigen Abend,

zum Thema PCO: ja, ich versuche auch, mich nicht zu verrückt zu machen. Dass ich es habe steht aber fest, sieht man auf dem Ultraschall der Eierstöcke. Und in Kombination mit einer SD-Unterfunktion kann es halt gut sein, dass es auf natürlichem Wege nicht klappt. Und die FG-Rate steigt auch nochmal deutlich an. Aber im ersten ÜZ bin ich noch zuversichtlich :smile:

Und es freut mich zu hören, dass man auch mit der Zeit noch entspannter werden kann. :pfeifend:

Lg, zozo

mucki_81
31.03.2010, 18:57
Hallöchen und einen schönen Abend,

zozo,
ich hab im letzten Zyklus auch gedacht, dass es evtl. "geklappt" haben könnte, dann war ich auch noch ein paar Tage "drüber", da hab ich mir dann auch sämtliche Symptome eingebildet, von schlecht sein, über Müdigkeit, bis zu Brustspannen. Irgendwann hab ichs dann nicht mehr ausgehalten und nen Test gemacht.... - negativ. :knatsch: Am nächsten Tag kam dann auch die olle Mens.

Und diesmal bin ich wieder an ZT 35 (der letzte war 38 Tage lang) und ich spür GAR NIX. Kein Zwicken, kein Zwacken, kein Ziehen, null. Die blöde Mens ist aber auch nicht in Sicht. Naja, abwarten. Kann ruhig noch ein paar Tage dauern, dann kann ich nächste Woche zum FA und den Hormonstatus machen lassen, auch nicht schlecht, sonst hätt ich bis nächsten Monat warten müssen, weil der diese Woche in Urlaub ist.... :smirksmile: :pfeifend:

spacy,
wow, Malediven.... wie schööööön.... Will da auch mal hin. Aber der Preis schreckt einen schon bisserl ab... :knatsch: Naja, vielleicht klappts ja irgendwann mal.

Wie gehts dir?
Ui, du hast morgen deinen ersten Arbeitstag...?? :ooooh: In welchem Bereich arbeitest du denn? Was da wohl dein AG dazu sagt, wenn du in ein paar Wochen ankommst und ihm eröffnest, dass du SS bist...???

spacy
31.03.2010, 21:40
Ach Mucki, das ist bestimmt nervig mit den langen unregelmäßigen Zyklen. Hoffentlich hilft Dir der Hormonstatus weiter.

Ja ich finde es auch nicht optimal, wenn ich jetzt schon wieder schwanger in den Beruf wieder einsteige. Aber so ist es halt, und die Karriere ist mir nicht so wichtig. Zum Glück ist mein Chef recht familienfreundlich eingestellt, deshalb rechne ich nicht mit allzu großen Problemen. Aber jetzt hoffe ich erstmal dass diesmal alles gut geht.
Ich arbeite im Krankenhaus, werde jetzt aber im ambulanten Bereich eingesetzt.

callalilly
03.04.2010, 20:12
Oh, da schneie ich endlich mal wieder rein und lese gleich, daß ich gesellschaft bekommen habe. Glückwunsch Spacy!!!:jubel::musiker:

Bei mir ist soweit alles gut. Hab aber viel zu tun und komme daher nicht so oft in die Bri. Und es gibt auch kaum was spannedes zu berichten. Ist irgendwie alles wie immer ( außer dem ständigen Gedanken an den Krümel:liebe: ). Und Termin ist ja erst wieder Mittwoch.

Wünsche euch aber erstmal frohe Ostertage!!!:ostersmiley::osterhase:

Pimboli
04.04.2010, 12:35
Hallo,

Mucki ist die Mens mitlerweile eingetrudelt oder womöglich doch noch ein positiver Test??? Wie gut das du nun aber dadurch jetzt schon den Hormonstatus machen lassen kannst.

Ich werde später meinen Person zurückstellen da ich ihn ja jetzt 3 Monate nicht mehr genutzt habe, damit es dann wieder losgehen kann wenn die Mens in ca 10 Tagen kommt.


Liebe Grüße und
:osterhase: Frohe Ostern :osterhase:

wünscht Pimboli

mucki_81
04.04.2010, 17:31
Hallöchen ihr Lieben,

hallo Lilly,
wie gehts dir? In welcher Woche bist du denn jetzt?


Mucki ist die Mens mitlerweile eingetrudelt oder womöglich doch noch ein positiver Test??? Wie gut das du nun aber dadurch jetzt schon den Hormonstatus machen lassen kannst.

Ich werde später meinen Person zurückstellen da ich ihn ja jetzt 3 Monate nicht mehr genutzt habe, damit es dann wieder losgehen kann wenn die Mens in ca 10 Tagen kommt.


Pimboli,
ne, die Mens ist immer noch nicht da, bin heut an ZT 40!!!, hab gestern sogar schon nen Test gemacht. Der war aber negativ :knatsch: Ich weiß jetzt im Moment mal so gar nicht, was ich davon halten soll und was da jetzt los ist. Ich spür immer noch nix, kein Zwicken, kein Zwacken, NIX. Ich werd jetzt dann meinen Persona mal einmotten, der bringt mir im Moment ja doch nix. Ich werds jetzt vielleicht doch mal probieren mit Tempi-Messen, muss ich mich halt bisserl zusammenreissen und Disziplin zeigen. Und dann zuerst mal zum FA gehen und den Hormonstatus machen lassen, damit ich mal weiß, was los ist. Meine Tees wollen auch getrunken werden....

zozo
04.04.2010, 18:28
@Mucki
Das kenn ich mit den ewig langen Zyklen. Ich finds voll nervig. Hab diesen Monat Tempi gemessen, find den Aufwand jetzt eigentlich gar nicht so schlimm, bin dann immer noch im Halbschlaf und merks fast gar nicht. Versuchs doch einfach mal :smirksmile:
Und was ist eigentlich ein Hormonstatus, wenn ich fragen darf?

Ich hab jetzt schon keine Übersicht mehr hier. Wer ist denn jetzt Schwanger und wer hibbelt noch? :smile:

Schöne Ostern noch.
Zozo

Pimboli
04.04.2010, 19:33
Hallöchen ihr Lieben,


Pimboli,
ne, die Mens ist immer noch nicht da, bin heut an ZT 40!!!, hab gestern sogar schon nen Test gemacht. Der war aber negativ :knatsch: Ich weiß jetzt im Moment mal so gar nicht, was ich davon halten soll und was da jetzt los ist. Ich spür immer noch nix, kein Zwicken, kein Zwacken, NIX. Ich werd jetzt dann meinen Persona mal einmotten, der bringt mir im Moment ja doch nix. Ich werds jetzt vielleicht doch mal probieren mit Tempi-Messen, muss ich mich halt bisserl zusammenreissen und Disziplin zeigen. Und dann zuerst mal zum FA gehen und den Hormonstatus machen lassen, damit ich mal weiß, was los ist. Meine Tees wollen auch getrunken werden....

Ja der Persona bringt da gar nichts. Hoffentlich kann dir dein FA weiterhelfen, willst du denn diese Woche schon mal hingehen auch wenn die Mens bis dahin nicht da ist?
Ansonsten kannst du ja auch Ovu Test machen, zumindest wenn du dann ungefair weißt wann der ES ist.
Den Tee habe ich nun auch im Schrank und warte das ich anfangen kann ihn zu trinken.

Zozo hier ist unsere Liste, wir sind ja noch ein sehr junger Strang und daher noch viele hibblerinnen. :freches grinsen:


(fast entspannt )in Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
Christine1985H, 25 Jahre hibbelt fürst 1. Kind
Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, VES
Jacinta, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind Hoffen auf die Mens
zozo, hibbelt fürs 1. Kind
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, ab Mai/Juni
myrine, liest hoffentlich nicht zu still mit
hipo hibbelt bald fürs 2. Kind



sehr glücklich schwanger:

Callalilly 31 Jahre , 1. Kind pos. Test 06.03.2010 (Novermberbaby)
spacy, 33 Jahre , 2. Kind pos. Test 29.03.2010 ( Dezemberbaby )


Liebe Grüße
Pimboli

Inaktiver User
04.04.2010, 19:38
Ich hab mal meinen Status geändert:

(fast entspannt )in Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
Christine1985H, 25 Jahre hibbelt evtl. - je nach Jobsituation - ab Herbst fürs 1. Kind
Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, VES
Jacinta, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind Hoffen auf die Mens
zozo, hibbelt fürs 1. Kind
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, ab Mai/Juni
myrine, liest hoffentlich nicht zu still mithipo hibbelt bald fürs 2. Kind



sehr glücklich schwanger:

Callalilly 31 Jahre , 1. Kind pos. Test 06.03.2010 (Novermberbaby)
spacy, 33 Jahre , 2. Kind pos. Test 29.03.2010 ( Dezemberbaby)

mucki_81
04.04.2010, 22:05
@Mucki
Das kenn ich mit den ewig langen Zyklen. Ich finds voll nervig. Hab diesen Monat Tempi gemessen, find den Aufwand jetzt eigentlich gar nicht so schlimm, bin dann immer noch im Halbschlaf und merks fast gar nicht. Versuchs doch einfach mal :smirksmile:
Und was ist eigentlich ein Hormonstatus, wenn ich fragen darf?


Naja, das Thermometer liegt schon seit Wochen auf meinem Nachttisch, aber meistens vergess ich das echt total. Ich mus mich da jetzt einfach mal zusammenreissen und das einfach mal durchziehen, da kriegt man bestimmt irgendwann Routine und es gehört einfach dazu...
Hmmm, was da genau gemacht wird bei dem Hormonstatus, kann ich dir auch noch nicht sagen. Ich glaub, da wird an bestimmten Tagen im Zyklus Blut abgenommen und getestet, wie sich der Hormonwert verändert bzw. ob die verschiedenen Hormon-Stände der Norm entsprechen. Der FA kann dann eben auch sehen, ob überhaupt ein ES stattfindet usw. Mein Persona hat mir ja die letzten Monate keinen ES angezeigt, schon bisserl komisch. Und ich weiß halt jetzt nicht, ob ich wirklich keinen hatte, oder ob der Persona nur mit meinen ewig langen Zyklen überfordert war. Aber mein FA ist ein ganz toller, der hat mir das von sich aus gleich angeboten. Viele warten ja ein halbes Jahr oder Jahr, bis die das mal machen....



Ja der Persona bringt da gar nichts. Hoffentlich kann dir dein FA weiterhelfen, willst du denn diese Woche schon mal hingehen auch wenn die Mens bis dahin nicht da ist?
Ansonsten kannst du ja auch Ovu Test machen, zumindest wenn du dann ungefair weißt wann der ES ist.
Den Tee habe ich nun auch im Schrank und warte das ich anfangen kann ihn zu trinken.


Ich werd mir das jetzt wirklich sparen. Ich mein, die Teststäbchen kosten ja auch jedesmal nicht grad wenig und das muss echt nicht sein, wenns ja doch nix bringt.... Hab da meinen Kalender, da trag ich immer ein, wann die Mens ist/war und kann mir dann ungefähr ausrechnen, wann der ES (der ja scheinbar bei mir nicht so wirklich funzt) gewesen sein müsste und im nächsten Zyklus in etwa sein könnte und dann versuchen wirs da einfach wieder... weiß jetzt im Moment auch nicht, was wir sonst noch machen können. Naja, die Tees werden jetzt dann noch zum Einsatz kommen und der Hormonstatus, dann sollte man schon wissen, wie man weiter ansetzen kann/soll... Bin da schon zuversichtlich....

Jacinta
05.04.2010, 12:34
Hallo, die Mens kam am Samstag und heute war ich in der Kiwu Praxis, ich spritze ab heute. Die erste Gonal habe ich schon weg. Bei mir ist grad gar nichts mehr mit "entspannt und fröhlich", bin vermutlich die nächsten 2 Wochen ein nervliches Wrack. Naja, ich versuche mich mal zu netspannen, vielleicht klappt's...

Pimboli
05.04.2010, 13:32
:ooooh: Jacinta wie geil ist das denn !!!!!!!!!!! :jubel:
Ich freue mich total für dich das ist der erste Erfolg und nun geht es steil Bergauf, da bin ich ganz sicher!!!
Ich freu micht total für dich!:kuss:

zozo
05.04.2010, 17:40
Das ist ja spannend Jacinta. Drück dir ganz fest die Daumen!!!

Hier wachen wir so langsam wieder aus dem Feiertag-Schlummer auf. Morgen wieder arbeiten :knatsch:

Immer noch keine Mens, Test aber auch negativ. Bin jetzt so circa 14 Tage nach Eisprung und hab seit Tagen Unterleibsschmerzen - dauert wahrscheinlich nicht mehr so lang. Vielleicht warten wir dann doch bis nach der Hochzeit im Sommer. Mal sehen.

Achja, für die Liste: bin 29 :smile:
Genießt den restlichen Ostermontag noch.
Zozo

Pimboli
05.04.2010, 17:54
(fast entspannt )in Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
Christine1985H, 25 Jahre hibbelt evtl. - je nach Jobsituation - ab Herbst fürs 1. Kind
Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, VES
Jacinta, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind Hoffen auf die Mens
zozo, 29 jahre hibbelt fürs 1. Kind
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, ab Mai/Juni
myrine, liest hoffentlich nicht zu still mit
hipo hibbelt bald fürs 2. Kind



sehr glücklich schwanger:

Callalilly 31 Jahre , 1. Kind pos. Test 06.03.2010 (Novermberbaby)
spacy, 33 Jahre , 2. Kind pos. Test 29.03.2010 ( Dezemberbaby)

Jacinta
05.04.2010, 18:18
Jau pimboli, unglaublich, oder? Ich hoffe, das wird jetzt mal was mit dem ES. Natürlich habe ich Angst, dass es wieder nichts wird, aber ich hätte nie gedacht, dass die eine normale Mens hinkriegen. Ich habe ja schon im Dezember eine andere Östrogen Pille genommen. Es kam zwar was, aber naja... Konnte man nicht unbedingt als Mens bezeichnen...

Pimboli
05.04.2010, 19:17
Jau pimboli, unglaublich, oder? Ich hoffe, das wird jetzt mal was mit dem ES. Natürlich habe ich Angst, dass es wieder nichts wird, aber ich hätte nie gedacht, dass die eine normale Mens hinkriegen. Ich habe ja schon im Dezember eine andere Östrogen Pille genommen. Es kam zwar was, aber naja... Konnte man nicht unbedingt als Mens bezeichnen...

Ja ich kann mich daran erinnern und nun ne richtige Mens seit X-Jahren das ist echt toll!

Tigerle83
05.04.2010, 19:40
Hallöle Mädels:Sonne:
darf ich mich hier noch dazu einreihen??
Bin neu hier und muss mich erstmal "durchwurschteln"...
Ich habe das PCO-Syndrom, aber habe hier lieder noch kein spezielles Forum dafür gefunden(die, die ich gefunden habe waren nicht mehr aktuell...)

Lg an Alle

Pimboli
06.04.2010, 12:01
Guten Morgen,

Herzlich willkommen Tigerle! :blumengabe:
Mit dem PCO Syndrom bist du hier nicht alleine, zozo hat das auch.

Ich wünsche euch eine schöne Woche :Sonne:
Liebe Grüße
Pimboli

zozo
06.04.2010, 16:37
Wollt ich auch grad sagen Pimboli :smile:

Also, herzlich Willkommen Tigerle. Wie weit ist das PCO denn bei dir fortgeschritten? Hast du noch deine Mens und deinen Eisprung?

Ich hab heute einen Test gemacht... Um genau zu sein: es waren drei bisher. Ich hab schon zwei Linien, die positive Linie ist aber immer so schwach. Jetzt weiß ich gar nicht, ob ich mich freuen darf. Hab schon so viel über falsche Ergebnisse von Frühtests gelesen. Bin ganz durcheinander und aufgeregt :wie?:

Und das bei dem schönen Wetter :Sonne:

Liebe Grüße,
Zozo

mucki_81
06.04.2010, 17:53
Hallöchen Mädels,

Tigerle: herzlich willkommen :blumengabe:

zozo:
juhuuuuuuuuu :jubel: :jubel: :jubel: herzlichen Glückwunsch!!! Eine Linie ist eine Linie ist eine Linie, und ein bisschen schwanger gibts nicht :zwinker: Mensch, ich wünsch dir so, dass die Linie beim nächsten Test dick und fett ist (wird ja bestimmt nicht der letzte Test gewesen sein... :zwinker: :freches grinsen: :pfeifend:)
Wann wäre denn dein NMT gewesen?

Hab da auch mal ne Frage an dich... Wie ist das denn mit diesem PCO? Wie meintest du das mit dem "fortgeschritten"... ??? Ich frag deshalb, weil ich auch Angst hab, irgendwie in diese Richtung zu tendieren... Der FA hat das zwar noch nicht abgeklärt, aber lt. Persona hatte ich die letzten drei/vier Zyklen auch schon keinen ES mehr und die Mens mehr als unregelmäßig. Heut z.B. bin ich auch schon wieder an ZT 42 und die Mens ist mal so gar nicht in Sicht. Hab am Samstag nen Test gemacht, der war aber negativ :knatsch: Hab mir aber heut gleich wieder welche besorgt, ich werd morgen mal testen und dann mal beim FA anrufen...

Inaktiver User
06.04.2010, 17:58
Hallo zusammen,

ich habe ab Donnerstag wieder einen Job. :jubel:

Arbeite dann wieder in meinem Ausbildungsberuf in einer Rechtsanwaltskanzlei.

Ich war letzte Woche Donnerstag dort bei einem Vorstellungsgespräch und eigentlich wollten sie sich erst nächste Woche melden.
Tja heute vormittag angerufen, ich soll doch nochmal vorbeikommen und am liebsten hätten sie mich schon ab morgen genommen :ooooh: aber da wir einen Termin beim Notar haben fange ich am Donnerstag an.
Die Bezahlung ist ok und in ein paar Monaten noch verhandelbar. Ich habe KEINE Probezeit und es ist unbefristet.
Der Wahnsinn! :lachen:

Urlaub wegen Hochzeit ist auch überhaupt kein Problem. Die waren sehr kulant und freundlich - ich bekomme eine ganze Woche frei.

zozo
06.04.2010, 17:59
Mmmhhh, meinst du? Aber der Satz war auf jeden Fall sehr süß (der mit der Linie). Muss mich wohl bis morgen gedulden, heute sahen alle Tests gleich aus :smile:

Hatte das beim Lesen deiner Einträge auch schon gedacht, wollte hier aber nicht so als Pseudo-Doktor rüberkommen. Aber das sind schon mal zwei typische PCO-Anzeichen. Ich versuche nicht allzu viel darüber nachzudenken, weil ich schon das Gefühl habe, dass man sich zu dolle verrückt machen kann. Man sieht das halt auf dem Ultraschall, sind alles kleine schwarze Punkte auf den Eierstöcken die zeigen, dass kein Eisprung stattgefunden hat, sondern das Ei vorher kaputt gegangen ist. (Oder so, bin wie gesagt keine Medizinerin).
Lass es doch einfach mal abklären, schaden kanns sicher nicht. Wie siehts denn mit deiner Schilddrüse aus, da alles in Ordnung?

Liebe Grüße,
Zozo

mucki_81
06.04.2010, 18:11
ich habe ab Donnerstag wieder einen Job. :jubel:


Wow Christine,
das sind ja super Neuigkeiten. Ich freu mich so für dich. :jubel: :jubel: :musiker: :musiker: Komm, lass uns feiern... Wir machen gleich mal ne Flasche Sekt auf *PLOOPPPPPP* :prost:
Da hast du wirklich Glück gehabt. Keine Probezeit und gleich nen unbefristeten Vertrag. Das ist echt der Hammer!!!!

zozo,
Ja, ich hab hier in der Bri schon gelernt, dass es ein bisschen schwanger nicht gibt. Und diese Linie gibts halt nun mal nur, wenn man schwanger ist, auch wenn sie nur ganz schwach ist... Bei manchen dauerts auch ein paar Tage länger, bis der Test positiv ist... Bei einer aus meinem anderen Strang war das auch so....

Hmmmm. Ne, der Doc hat bisher noch keine weiteren Untersuchungen gemacht. Letztens (an ZT17 oder so) hat er nen US gemacht und hat gemeint, es sähe alles gut aus, Schleimhaut gut aufgebaut, aber keine gut herangereiften Eier auf der linken Seite, rechts hat er zwar dann geguckt, aber nix mehr weiter gesagt. Von schwarzen Pünktchen hat er eigentlich nix gesagt... :ooooh: :wie?: :wie?: Meine Schilddrüse wurde bisher auch noch nicht untersucht... Doch, vor zwei Jahren mal oder so, da war aber alles ok...

Inaktiver User
06.04.2010, 18:16
Wow Christine,
das sind ja super Neuigkeiten. Ich freu mich so für dich. :jubel: :jubel: :musiker: :musiker: Komm, lass uns feiern... Wir machen gleich mal ne Flasche Sekt auf *PLOOPPPPPP* :prost:
Da hast du wirklich Glück gehabt. Keine Probezeit und gleich nen unbefristeten Vertrag. Das ist echt der Hammer!!!!


Ja :prost: ich bin noch völlig von der Rolle weil es so schnell geklappt hat und die mich heute total überrumpelt haben :freches grinsen:

zozo
06.04.2010, 18:24
Herzlichen Glückwunsch Christine! Das sind ja super tolle Konditionen. Wünsche dir ganz nette Kollegen dazu.

Mucki,
naja, wenn er nix gesehen hat, wirds wohl kein PCO sein. Wie lange hast du das denn schon mit den unregelmäßigen Zyklen? Manchmal ist es tatsächlich auch "nur" das. Eine Freundin hatte ganz lange gar keine Mens, dann hat sie ein paar Monate Mönchspfeffer zur Regulierung genommen und Schwups war sie schwanger :smile:
Wie gesagt, ich bin ein Fan der Tempi-Methode. Finde es ganz spannend zu sehen, wie mein Körper so funktioniert ohne Hormone.

mucki_81
06.04.2010, 18:43
Mucki,
naja, wenn er nix gesehen hat, wirds wohl kein PCO sein. Wie lange hast du das denn schon mit den unregelmäßigen Zyklen? Manchmal ist es tatsächlich auch "nur" das. Eine Freundin hatte ganz lange gar keine Mens, dann hat sie ein paar Monate Mönchspfeffer zur Regulierung genommen und Schwups war sie schwanger :smile:
Wie gesagt, ich bin ein Fan der Tempi-Methode. Finde es ganz spannend zu sehen, wie mein Körper so funktioniert ohne Hormone.

Das mit den unregelmäßigen Zyklen hab ich jetzt seit ich halt die Pille abgesetzt hab, seit Juli letzten Jahres. Hab mir jetzt auch mal Himbeerblätter- und Frauenmanteltee besorgt, wollt ich ab dem nächsten Zyklus mal probieren. Aber solang die olle Mens nicht eintrudelt, kann ich auch nicht anfangen. Wegen dem Mönchspfeffer frag ich dann mal den Doc, was er dazu meint... Werd da eh in der nächsten Zeit mal hinmüssen wegen dem Hormonspiegel usw....
Hmmmm, ja das Tempimessen will ich ja auch anfangen im nächsten Zyklus...

Pimboli
06.04.2010, 20:56
Ich hab heute einen Test gemacht... Um genau zu sein: es waren drei bisher. Ich hab schon zwei Linien, die positive Linie ist aber immer so schwach. Jetzt weiß ich gar nicht, ob ich mich freuen darf. Hab schon so viel über falsche Ergebnisse von Frühtests gelesen. Bin ganz durcheinander und aufgeregt :wie?:

Liebe Grüße,
Zozo

Mensch das hört sich super an, so wie mucki schon sagt, eine Linie ist eine Linie und ein bißchen schwanger gibt es nicht!:freches grinsen:
Aber um dich nicht völlig verrückt zu machen gratuliere ich dir erst mal nur ganz schwach :smirksmile: und wenn die Linie in den nächsten Tagen stärker ist dann gibt es hier den oberjubel :freches grinsen:!
Mensch hier purzeln ja momentan die tollen neuigkeiten!!!


Hallo zusammen,

ich habe ab Donnerstag wieder einen Job. :jubel:

Arbeite dann wieder in meinem Ausbildungsberuf in einer Rechtsanwaltskanzlei.




:ooooh: Wow ist das toll, der April scheint ja ein richtiger Glücksmonat zu sein!
(ich glaub ich sollte den nächsten Zyklus doch nutzen! :freches grinsen:)

Ich Gratuliere dir ganz Herzlich! :blumengabe:
:jubel::musiker::jubel::musiker::jubel::musiker:
Das ist so toll und auch noch ohne Probezeit ein unbefristeter Vertrag und dann noch das was du gelernt hast, super super super!

spacy
06.04.2010, 22:06
Hier ist ja einiges passiert!

Zozo, das ist ja super! Herzlichen Glückwunsch, Dein Krümel soll es sich bei Dir schön gemütlich machen!

Christine, Dir ebenfalls herzlichen Glückwunsch zum neuen Job! Klingt wirklich super!

Jacinta - Daumen sind feste gedrückt!

Wenn ich richtig gerechnet hab, bin ich ab morgen in der 7. Woche.
Werde versuchen in einer Woche einen Arzttermin zu bekommen.
Aber da mir morgens mittlerweile doch hin und wieder übel ist, bin ich diesmal optimistisch dass alles okay ist.

zozo
06.04.2010, 22:43
Ihr seid ja wirklich süß, ihr Lieben.

Ich kann mich noch gar nicht freuen, bin von Natur aus so ein Schisser und hab voll Panik morgen aufzuwachen und meine Mens zu haben. Ich glaub das wahrscheinlich erst, wenns mir der FA bestätigt. Will gar nicht schlafen gehen :knatsch:

Ich hab aber auch schon oft von solchen Ergebnissen (schwach) gehört und nachher war es doch keine Schwangerschaft bzw. die Mens kam dann verspätet aber trotzdem.

Aber ich will hier mal nicht jammern. Werde euch auf dem Laufenden halten.

@Mucki: wann hast du denn den nächsten FA-Termin?

Liebe Grüße,
Zozo

Pimboli
07.04.2010, 15:42
Hallöchen,

Und zozo konntest du schlafen?
Ich habe es bislang nur von Ovu Tests gehört, ( sie zeigen zwar den ES an) wenn die nur schwach sind, sind sie nicht aussagekräftig. Bei ss-Test kenne ich es auch so Linie ist Linie, und was noch kommen kann weiß man eh nicht, schiefgehen kann es auch noch bei einer fetten Linie. Aber das wollen wir natürlich nicht!

spacy ich hoffe die Übelkeit wird nicht so schlimm! :wangenkuss: Und nächste Woche kann man bestimmt was sehen.

Liebe Grüße
Pimboli

mucki_81
07.04.2010, 20:09
Hallöchen ihr Lieben,

ich schau auch noch kurz rein....

spacy,
wow, du bist ja geduldig... bist schon in der 7. woche und überlegst erst mal, wann du nen FA-Termin machen könntest... :ooooh: Ich würd wohl gleich nach dem Testen anrufen :ooooh: :peinlich:

zozo,
ich kann dich schon verstehen.... dass du dich erst mal nur gaaaaanz vorsichtig freust und erst mal abwartest, bis der FA die SS bestätigt. Würd mir wohl genauso gehen... Aber ich bin mir da schon ziemlich sicher, dass du ss bist und ich freu mich schon mal ganz vorsichtig für dich und drück dir ganz feste die Daumen :blumengabe:




@Mucki: wann hast du denn den nächsten FA-Termin?


ich hab heut beim FA angerufen und ich soll morgen mal vorbeikommen, dann besprechen wir mal die weitere Vorgehensweise... Weil "normal" scheint das ja nun nicht mehr zu sein... Bin schon froh, dass da jetzt was voran geht und dass der sich da direkt drum kümmert und nicht erst, wenn wir schon ein Jahr oder länger rumprobiert haben...

zozo
07.04.2010, 20:09
Ne, so gut geschlafen hab ich nicht. Bin aufgegewacht und mir war wieder richtig schlecht, zweite Nacht hintereinander. Irgendwann gings dann.

Heute morgen den nächsten Test gemacht, war wieder positiv. Mittags also zum Arzt, Ultraschall (noch nix gesehen) aber der Test beim Arzt war auch positiv. Blut abgenommen, aber den nächsten Termin hab ich dann erst am 20.04 zum Ultraschall. Weiß nicht wirklich, in welcher Woche ich bin. Aber ich bin schwanger! Wie krass, kanns gar nicht glauben.

Hab mir also doch nicht alle Symptome nur eingebildet. Seit ich sicher bin, ist mir auch nur noch schlecht :smile: Hoffe, dass geht irgendwann weg.

Bin aufgeregt, glücklich und hoffe, dass sich alles gut einnistet. Fühlt sich zumindest so an, als würde da wahnsinnig viel gearbeitet.

Pimboli: bin ja gespannt, was du so berichtest. Warst du noch gar nicht beim Arzt?

Liebe Grüße,
Zozo

mucki_81
07.04.2010, 20:13
:freches grinsen: hihi, überschnitten....

mensch zozo,
jetzt kann ich mich richtig mit dir freuen.... Das tu ich auch wirklich :jubel: :jubel: :jubel: :musiker: :musiker:
Das sind ja super Nachrichten... Ich bin sicher, dass alles gut verläuft und am 20. kannst du dann sicher schon richtig was sehen... Mensch, das ist sooo toll....

spacy
07.04.2010, 20:53
Nochmal herzlichen Glückwunsch Zozo! Ist ja toll dass Du in 14 Tagen schon wieder einen Termin hast, da kann man bestimmt schon den Herzschlag sehen!

Mucki, geduldig bin ich eigentlich nicht. Aber bei den ersten beiden Schwangerschaften bin ich schon in der 5. Woche beim Arzt gewesen, und da hat man "nur" die Fruchthöhle sehen können, den nächsten Termin hab ich dann regulär erst 4 Wochen später bekommen. Beim ersten Mal war ja alles okay, aber beim 2.Mal war die Freude schon groß und dann sind die Blutungen losgegangen. Diesmal will ich einfach beim ersten Termin sehen dass sich der Embryo gut entwickelt.
Ausserdem hab ich grad wieder angefangen zu arbeiten, da vergeht die Zeit eh so schnell.

Tut mir leid dass ich zu den Zyklusproblemen/ PCO nichts beitragen kann, da hab ich einfach keine Ahnung!

mucki_81
07.04.2010, 21:41
spacy,
ja, ich kann schon nachvollziehen, dass du da jetzt einfach "auf Nummer sicher gehen willst.



Tut mir leid dass ich zu den Zyklusproblemen/ PCO nichts beitragen kann, da hab ich einfach keine Ahnung!

macht ja nix. ist ja klar, dass du dich damit auch nicht so unbedingt befasst, wenn es dich nicht direkt betrifft. ich hab bisher zwar auch immer mal wieder darüber gelesen, auch hier in der Bri, aber so richtig damit auseinandergesetzt hab ich mich bislang auch noch nicht. Hmmm. naja, ich wart jetzt mal morgen ab, vielleicht weiß ich dann auch schon mehr...

Tigerle83
07.04.2010, 21:49
Huhu und guten Abend an Alle:smirksmile:

Zozo ich freue mich mega für dich:blumengabe:
Das lässt doch immer wieder hoffen, dass Frauen auch mit PCO-Syndrom schwanger werden können! Ist es bei dir auf natürlichem Wege passiert, oder musstest du nachhelfen?
Ich bin momentan im 3(:niedergeschmettert:) Clomifenzyklus. Muss diese Tabletten immer vom 5-9 ZT.einnehmen. Heute nahm ich die letzte... Am Samstag(Wahnsinn, der erste FA, der samstags Sprechstunde hat:yeah:)muss ich zur Sono. Bin so gespannt, aber gleichzeitig habe ich auch ziemlich Schiss, dass das Ergebnis wieder so schlecht ausfällt wie beim letzten Mal, da hat nämlich trotz Pillchen kein ES stattgefunden.....
Zu deiner Frage: meine Mens.war zwar relativ regelmäßig mit 33-35 Tage, aber ES habe ich leider keine, deswegen bekam ich jetzt das Clomifen verschrieben...... Hab mir jetzt noch den Kinderlein-komm-tee bestellt hihi:freches grinsen:
Wie ist das bei dir????
@mucki
hat dir dein FA schon Blut abgenommen? Ich musste damals am 3/4 Zyklustag kommen und dann nochmal am 21ZT. Das Ergebnis war dann leichtes PCO-Syndrom. Allerdings war auch das Testosteron etwas erhöht, ebenso das Insulin. Musste dann zur genaueren Abklärung zum Endokrinologen, weil der Verdacht nahe lag auf Insulinressistenz. Dies hat sich aber zum Glück nicht bestätigt und auch das Testosteron wurde bei Ihm als normalwertig gestestet!
Bei mir hat es auch erst nach Absetzen der Pille angefangen! Hatte vor der Pilleneinnahme immer Traumzyklen von 28/29 Tagen. Das war irgendwie komisch, die ersten 3 Zyklen nach Absetzen waren regelmäßig und dann fing es an. Erst alle 32, dann alle 34, dann 2 Monate wo ich beim 60ZT angelangt war, dann wieder 40 Tage, war echt zum K......!

@Christine
auch von mir: Herzlichen Glückwunsch zum Job!

wollte mich noch bedanken für die nette Aufnahme hier!!!!!!

schönen Abend noch:schlaf gut:

mucki_81
07.04.2010, 21:58
Hallo Tigerle,
oh je, schon im 3. Clomifenzyklus. Ich drück dir für diesen Zyklus mal ganz feste die Daumen... :blumengabe:

Nein, bei mir wurde bis jetzt noch nicht Blut abgenommen. Ich hab das nur mal mit meinem FA besprochen bei meinem letzten Termin. Da meinte er, wir machen das gleich im nächsten Zyklus, und nun wart ich halt auf die Mens. Drum hab ich da heut mal angerufen und hab mal gefragt, was ich jetzt machen kann/soll und da meinte die Dame am Empfang, ich soll doch einfach morgen mal vorbeikommen, dann gucken wir mal weiter. Die sind schon alle ganz lieb und mein FA kümmert sich auch gleich voll nett um mich und guckt sich das auch gleich an... Vielleicht bin ich ja noch einigermaßen "früh" dran... Wahrscheinlich würden mir jetzt auch so "Monsterzyklen" blühen... :knatsch:

Tigerle83
07.04.2010, 22:10
jaaaa leider schon im 3 Zyklus mit dem Scheiss und von Mal zu Mal sinkt ja die Chance mit Clomi ss zu werden!!
Habe jetzt aber schon öfters gelesen, dass viele Frauen sogar erst im 4 oder 6 Zyklus ss geworden sind, dass lässt ein wenig hoffen!
Aber ich habe schon Angst, weil ich mir sage "was kommt danach wenn es mit Clomi nicht klappt?" Künstliche Befruchtung??:ooooh:
Also mit dem Gedanken kann ich mich, zumindest jetzt noch nicht anfreunden... Naja... think positive!
Schön, dass du so eine Praxis gefunden hast, in der man sich gut um dich kümmert, dass ist wirklich wichtig wie in unseren Fällen, sind da ja quasi Dauergäste:lachen:
An welchem ZT.bist du denn gerade angelangt?

zozo
07.04.2010, 22:17
Ihr Lieben, vielen, vielen Dank.

Bin grad total fertig, deshalb nur kurz:

Drücke die Daumen für dich morgen Mucki. Und es ist wirklich toll, dass du so einen FA hast. Find ich ganz wichtig.

@Tigerle: ich hatte mich wirklich auf alles eingestellt, nur nicht, dass es gleich im ersten ÜZ ohne jegliche Hilfsmittel klappt. Hab mit der Tempi-Methode mal so geguckt und alles hat geklappt. Jetzt muss ich hoffen, dass alles so bleibt.

Liebste Grüße,
Zozo

mucki_81
07.04.2010, 22:17
Meine liebe Bino musste auch Clomifen nehmen bzw. spritzen, wollte dann ne Pause machen und ist dann doch ss geworden, hat im März jetzt ihren kleinen Sohn bekommen... :liebe: :liebe: Sie ist also für mich ein Beispiel, dass es klappt und sie hat alles so tapfer ertragen und hat einfach ihren Humor und ihre Zuversicht nicht verloren. Man darf einfach auch die Hoffnung nicht aufgeben.
Ja, das ist mein FA, bei dem ich eigentlich schon immer bin, seit ich halt zum FA gehe, bin nach wie vor super zufrieden mit dem, der kümmert sich ganz toll und man fühlt sich gut aufgehoben bei dem. Naja, Dauergast bin ich jetzt noch nicht wirklich, aber ich seh mich selber in Zukunft schon des Öfteren bei dem aus- und eingehen... :knatsch:
Bin heute an ZT 43. Bis jetzt (also seit Absetzen der Pille im Juli) waren meine Zyklen immer so bei 31 Tagen, dann mal 35 Tage und die beiden letzten dann bei 38 Tagen, wurden also schon immer länger... :knatsch: Drum hoff ich, dass wir das jetzt noch so einigermaßen hinkriegen....

zozo
07.04.2010, 22:19
@Tigerle
noch was vergessen: hast du vor Clomi schon mal was anderes zur Zyklusregulierung probuert? Meine FA ist auch Endokronologin uns sie hätte bei mir erstmal mit Mönchspfeffer etc. angefangen.... wie war das denn bei dir?

mucki_81
07.04.2010, 22:20
zozo,
ich wünsch dir alles alles Liebe und drück von ganzem Herzen die Daumen, dass alles so bleibt und du in zehn Monaten dein Baby im Arm halten kannst... :liebe: :liebe:

:wangenkuss: ich bin auch froh, dass ihr mich hier so lieb aufgenommen habt... :wangenkuss: :blumengabe:

Ihr Lieben, ich verabschiede mich mal für heute, Akku ist gleich alle und ich hab mein Ladekabel nicht dabei.... :knatsch:

ich wünsch euch noch einen schönen Abend, bis morgen...
ich berichte von meinem Termin...

zozo
07.04.2010, 22:21
pps: was ist eigentlich eine binomette? :wie?:

zozo
07.04.2010, 22:26
bin gespannt auf morgen. und danke...
geh jetzt auch mal ins bett.
schlaft gut.

Tigerle83
07.04.2010, 22:31
Mucki drück dir ganz doll die Däumchen, dass es bei dir kein PCO-Syndrom ist!!!!!!!!

@zozo
habe 4 Monate lang Mönchspfeffer genomen, aber es hat leider nichts gebracht, aber vielleicht hätte ich es länger einnehmen sollen?
Deswegen habe ich jetzt diesen Kinderlein-Komm-tee bestellt:freches grinsen:

Pimboli
08.04.2010, 15:33
Ne, so gut geschlafen hab ich nicht. Bin aufgegewacht und mir war wieder richtig schlecht, zweite Nacht hintereinander. Irgendwann gings dann.

Heute morgen den nächsten Test gemacht, war wieder positiv. Mittags also zum Arzt, Ultraschall (noch nix gesehen) aber der Test beim Arzt war auch positiv. Blut abgenommen, aber den nächsten Termin hab ich dann erst am 20.04 zum Ultraschall. Weiß nicht wirklich, in welcher Woche ich bin. Aber ich bin schwanger! Wie krass, kanns gar nicht glauben.

Pimboli: bin ja gespannt, was du so berichtest. Warst du noch gar nicht beim Arzt?

Liebe Grüße,
Zozo

Herzlichen Gluckwunsch, wie schön nun steht es fest, du bist schwanger!!!:prost:

Was sollte ich berichten? Oder verwechselst du mich gerade?



pps: was ist eigentlich eine binomette? :wie?:

Das ist jemand der dir hier im Forum etwas vertrauter ist. Diejenige hat dann deine Handynr. und kann hier neuigkeiten weitergeben wenn du selber gerade nicht die Möglichkeit hast hier zu schreiben.

Liebe Grüße
Pimboli

Pimboli
08.04.2010, 18:44
(fast entspannt )in Richtung Schwangerschaft sind unterwegs:

Sonntag_2009, 34 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
mucki_81, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind,
Thayet, Jahre hibbelt ab 2011 fürs 2. Kind
Jonie, 35 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, VES
Jacinta, 33 Jahre hibbelt fürs 2. Kind die Mens ist da
Tigerle83, hibbelt fürs 1. Kind
Pimboli, 28 Jahre hibbelt fürs 1. Kind, ab Mai/Juni
Christine1985H, 25 Jahre hibbelt evtl. - je nach Jobsituation - ab Herbst fürs 1. Kind
myrine, liest hoffentlich nicht zu still mit
hipo hibbelt bald fürs 2. Kind



sehr glücklich schwanger:

Callalilly 31 Jahre , 1. Kind pos. Test 06.03.2010 (Novermberbaby)
spacy, 33 Jahre , 2. Kind pos. Test 29.03.2010 ( Dezemberbaby)
zozo, 29 Jahre positiver Tes 6.4.-8.4. (Dezemberbaby)

mucki_81
08.04.2010, 19:42
Hallöchen ihr Lieben,

dankeschön fürs Daumen drücken. :blumengabe:
So, der FA hat also heut mal geguckt, wies so aussieht, wie die GM-Schleimhaut aufgebaut ist oder ob er irgendwas erkennen kann, was auf diesen langen Zyklus hindeutet. Er hat ne kleine Zyste gesehen am linken Eierstock, ist aber nicht weiter beunruhigend, hat er gemeint. Dann hat er mich bisserl informiert über alle möglichen Ursachen, die für den langen Zyklus verantwortlich sein könnten.
Dann sind wir so verblieben, dass er jetzt erst mal alle möglichen Untersuchungen macht, dazu muss ich am Montag in die Praxis kommen zur Blutabnahme. Sollte die Mens bis dahin kommen, passt das eh, ansonsten komm ich nach wie vor auch noch an ZT 3 - 6, um den Hormonstatus prüfen zu können. Ja, das wars dann eigentlich...
Bin jetzt mal gespannt, wie das so weitergeht...
Ich hab aber jetzt mal beschlossen, trotzdem mit den Tees anzufangen im nächsten Zyklus - und die Tempi zu messen. Schaden kanns ja wohl nicht.
Mir gehts jetzt insofern bisserl besser, weil ich jetzt das Gefühl hab, dass da was unternommen wird und was voran geht. Und ich kann sagen, dass auch wirklich gleich was getan wird und ich keine Zeit verschwende... Wer weiß, wie langwierig das jetzt wird... :knatsch:

zozo,
Pimboli hats dir ja schon ganz gut erklärt, was ne Binomette ist... :blumengabe:

Pimboli
08.04.2010, 19:57
Ach Mucki das ist ja echt alles Mist!
Aber es freut mich das du so einen netten FA hast der gleich genau schaut und auch so flexiebel ist. Mit Zeiten und co hab ich bei meinem auch keine Probleme aber ich hab hier schon oft gelesen das es viele mit ewigen wartzeiten auch auf einen Termin gibt!!!*wink zu lilly*
Hoffentlich kommt die blöde Mens jetzt mal ganz schnell das der FA beim nächsten Mal gleich den Hormonstatus machen kann!

Ich fange auch nächsten Zyklus mit dem Tee an, hab mir nämlich überlegt das ich es zwar noch nicht darauf anlegen würde aber eine Ss auch nicht verhindern würde....:pfeifend:

mucki_81
08.04.2010, 20:10
Ja, ich hab da einen echt tollen FA. Er hat gemeint, man merkt schon, dass der Kiwu bei mir schon sehr ausgeprägt ist... :ooooh: :peinlich: :pfeifend: aber er findet auch, dass ich das schon richtig gemacht hab so. ich hab mir das ein paar Monate lang angesehen und jetzt komm ich zu ihm und er findet dass voll ok so.



Ich fange auch nächsten Zyklus mit dem Tee an, hab mir nämlich überlegt das ich es zwar noch nicht darauf anlegen würde aber eine Ss auch nicht verhindern würde....:pfeifend:

ahaa..... :freches grinsen: :freches grinsen: :pfeifend: das hört sich ja super an... da ist wohl eine doch auf den Geschmack gekommen :freches grinsen: :zwinker: :pfeifend:

Pimboli
08.04.2010, 20:37
Der Geschmack ist ja schon seid letzem Sommer da :freches grinsen: und ja auch "umgesetzt" mit Pille absetzen... 3 "Übungszyklen" haben wir ja schon hinter uns und nun war ja "Hochzeitspause", da ich so einen Schiß habe vor Übelkeit nur über der Toilette zu hängen.
Aber es ist so schwer "abzuwarten"!:freches grinsen:
Naja es kommt wie es kommt, abr ich merke das die Uhr tickt :pfeifend: denn wenn man viel Zeit hat googelt man so viel und das macht das ganze dann auch nicht leichter.:freches grinsen:

mucki_81
08.04.2010, 20:50
Der Geschmack ist ja schon seid letzem Sommer da :freches grinsen: und ja auch "umgesetzt" mit Pille absetzen... 3 "Übungszyklen" haben wir ja schon hinter uns und nun war ja "Hochzeitspause", da ich so einen Schiß habe vor Übelkeit nur über der Toilette zu hängen.
Aber es ist so schwer "abzuwarten"!:freches grinsen:


Hmmm... hab ich das wohl überlesen, dass ihr ja schon mal "geübt" habt. Naja, ich würd auch nicht unbedingt schwanger heiraten wollen, stell mir das auch nicht sooo toll vor, evtl. wegen Übelkeit außer Gefecht gesetzt zu sein. Außerdem sind ja die ganzen Vorbereitungen auch nicht ohne, das ist so schon schwer genug...



Naja es kommt wie es kommt, abr ich merke das die Uhr tickt :pfeifend: denn wenn man viel Zeit hat googelt man so viel und das macht das ganze dann auch nicht leichter.:freches grinsen:

Au ja, das kann ich nur so unterschreiben. Ich googel auch dauernd und finde alle möglichen Beiträge und Krankheiten, die ich haben könnte und mach mich selber ganz verrückt. Ich glaub, ich erteil mir jetzt selber mal Gogle-Verbot, bingt doch auch nix, wenn ich mir hier alles mögliche einrede... Ich versuch das jetzt mal, trink die Tees, messe Tempi und mach ansonsten alles, was der FA mir rät, mehr kann ich im Moment nicht tun...

Pimboli
08.04.2010, 20:54
Ja das ist am Nervenschonendsten!:freches grinsen:
Ich habe eben noch so nen blöden Bericht gelesen, wie viele Eizellen man hat und wann die in etwa "aufgebrauch" wären.
ABer eben auch von Frau zu Frau verschieden.

mucki_81
08.04.2010, 21:11
Ja das ist am Nervenschonendsten!:freches grinsen:


ja, EINDEUTIG :freches grinsen: :freches grinsen:
Ich hab mal gelesen und mein FA hat das auch bestätigt, dass man davon ausgehen kann, dass eine Frau anfang/mitte 20 noch in nahezu jedem Zyklus nen Eisprung hat (im Normalfall - bei ca. 13 Zyklen pro Jahr), dann um die 30 nur noch ca. 8 - 10 und ab 35 dann nur noch 6 - 7.
Man liest und hört einfach so viel Zeugs, man grübelt und spekuliert da zwangsläufig, glaub ich... Das ist normal. Aber man kann sich eben auch selber verrückt machen... Und das will ich eben nicht.

spacy
08.04.2010, 22:10
Bei mir hats beim ersten Mal übrigens 14 Zyklen gedauert bis ich schwanger wurde! Dabei waren meine Zyklen immer regelmäßig und nachdem ich jetzt zum dritten Mal schwanger geworden bin denke ich dass bei uns keine Fertilitäts-mindernden Faktoren vorliegen dürften.
Ich kann Euch nur raten, macht Euch nicht verrückt wenns nicht gleich klappt! Nach einem Jahr hab ich mich schon gefragt ob bei uns was nicht stimmt, aber dann war es soweit!

Jacinta
09.04.2010, 10:29
Ich glaube, hätte ich Zyklen gehabt, würde ich mich auch nicht so verrückt machen. Vermutlich würde ich mir jetzt langsam Gedanken machen, nach über einem Jahr.
Ich war heute morgen bei der FA. GMS baut sich langsam auf, Follikel sind aber noch klein, der Grösste 11 mm. Aber das war auch so zu erwarten, ich bin ja heute erst an ZT 7. Ich muss jetzt wieder am Dienstag dahin, da sieht es dann hoffentlich anders aus. Allerdings habe ich am Montag losgespritzt und mir am ersten Tag versehentlich zu wenig gespritzt. Ich habe mich aber nicht getraut nochmal zu spritzen, bei Hormonen sollte man ja vorsichtig sein. ich will ja nicht 8 springende Eier auf einmal haben. :freches grinsen:

Zum thema Abnehmende Fruchtbarkeit: Man sehe sich hier die User an. Klar, es gibt genug Frauen mit 34, die flott schwanger werden. Aber bei den Frauen U30 sind das schon deutlich mehr und die Enddreissiger brauchen grösstenteils recht lange.
Andererseits wäre es z.B. für mich der falsche Weg gewesen, mit Anfang 20 Mutter zu werden. ich wollte feiern, was erleben, habe mich über meine eigene Wohnung gefreut, in der auch mal mein Freund eingezogen ist... Ich denke gerne an die zeit zurück und bin froh, dass ich sie erlebt habe. Natürlich gilt das nicht für jeden, aber für mich war es richtig. Maja hat sich angemeldet, als ich 29 war und rückblickend kam sie genau richtig. Wir ärgern uns heute, dass wir nicht direkt nachgelegt haben, as wollte vor allem herr Jacinta nicht. Jetzt bereut er es und sagt, es wäre schön, wenn ich einfach heimlich die Verhütung weggelassen hätte. :ooooh:

Was man macht, macht man falsch. :lachen:

spacy
09.04.2010, 10:42
Jacinta, das hört sich doch gut an! Ich drücke Dir weiter die Daumen für nächste Woche!

Du hast das schon richtig gemacht dass Ihr nicht gleich ein 2.Kind gegen den Willen Deines Partners bekommen habt. Rückblickend kann man das anders sehen. Aber ich finde heimlich die Verhütung wegzulassen ist kein guter Weg.

zozo
09.04.2010, 15:58
Hallo ihr Lieben,
wollte nur sagen, dass ich euch allen ganz dolle die Daumen drücke. Bin relativ doll in dieser Übelkeitsgeschichte gelandet, aber ich werde weiterhin den Strang verfolgen und mich sicher zwischendurch auch mal melden :smile: Und wenn ich Glück hab, dauert es ja nur die ersten drei Monate.

Und ja Pimboli, irgendwie hab ich da was verwechselt. Bin aber auch schon ganz vergesslich. :smirksmile:

Liebe Grüße,
Zozo

Pimboli
09.04.2010, 16:08
ja, EINDEUTIG :freches grinsen: :freches grinsen:
Ich hab mal gelesen und mein FA hat das auch bestätigt, dass man davon ausgehen kann, dass eine Frau anfang/mitte 20 noch in nahezu jedem Zyklus nen Eisprung hat (im Normalfall - bei ca. 13 Zyklen pro Jahr), dann um die 30 nur noch ca. 8 - 10 und ab 35 dann nur noch 6 - 7.
Man liest und hört einfach so viel Zeugs, man grübelt und spekuliert da zwangsläufig, glaub ich... Das ist normal. Aber man kann sich eben auch selber verrückt machen... Und das will ich eben nicht.

Ja genaz das habe ich auch gelesen!!! :freches grinsen:
Naja wird schon klappen!

Jacinta das war sicher richtig nicht heimlich die Verütung wegzulassen!!!
Man kann sowas ja nicht ahnen.
Ich drück dir die Daumen das die Folikel brav weiter wachsen.

So ich könnte so eine kurze 3 Tagewoche regelmäßiger gebrauchen.:freches grinsen: Wie schön das schon wieder Wochenende ist.:engel:

Liebe Grüße
Pimboli

Tigerle83
09.04.2010, 17:00
Man ist das ein Bombenwetter:Sonne:

Wenn ich nicht wüsste, dass es ab Morgen wieder kalt und regnerisch wird, dann würde ich jetzt doch glatt mein Putzeimerle schnappen und die Fenster putzen, aber nein, ich bleibe hier schön auf meiner Terrasse sitzen und trinke meine erste Tasse"Kinderlein-komm-Tee" und schmuse mit meinem Kater.
Schmeckt übrigens sehr lecker. So ein bisschen nach Fenchel mhhhhh:freches grinsen:
Das das Wetter nicht mal beständig sein kann. Immer am Woe.wenn man frei hat wird`s schlecht......
Morgen früh um 9.00 habe ich einen Termin bei meinem FA, also drückt mir bitte, bitte, bitte die Däumchen, dass ein schönes Ei reif zum Springen ist, wenn nicht, dann haue ich die blöden Tabletten in den Mülleimer und konzentriere mich auf den Tee, der wenigstens gut schmeckt....
habe heute Morgen mit einer Kollegin bissle gequatsch, die wie ich einen Kinderwunsch hat und leider auch nach Absetzten der Pille vor einem 3/4 Jahr Monsterzyklen hat... Echt komisch oder? Man hört immer mehr davon? Immer mehr Frauen haben Probleme ss zu werden:ooooh:
Aber ich kenne auch ein paar Frauen u.a meine Schwester, die auch soooo lange Zyklen hatten und eine Weile gebraucht haben bis sie ss wurden, aber kein PCO hatten....

@zozo
ich habe mal gehört, dass Frauen, die mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen haben, dass das ein Zeichen einer stabilen SS sein soll!
Ich drück dir auf jeden Fall ganz fest die Däumchen, dass du die berühmte 12 Woche ohne Komplikationen erreichst und die Übelkeit bald nachlässt....

Pimboli
09.04.2010, 17:16
Bei uns ist es leider noch nicht so ein bomben Wetter, also vom im Garten sitzen bin ich zur Zeit noch weit entfernt, aber es ist trocken.

Heißt dein Tee richtig "Kinderlein-komm-Tee"?

Tigerle83
09.04.2010, 18:07
Heute Morgen sah es überhaupt nicht danach aus. Dicker Nebel und es war richtig kühl. Aber seit 12h strahlender Sonnenschein:lachen:
Wo wohnst du denn, wenn ich fargen darf? Ich wohne in der Nähe von Pforzheim, falls dir das was sagt, ansonsten Karslruhe, dass ist auch nur 15km von uns entfernt....
Wir hatten die ganze Woche soooo super Wetter(war ja klar, denn vorige Woche hatte ich urlaub und da wars richtig mies...)
Genau, der Tee heißt wirklich so, musste auch erstmal grinsen. Der Hauptbestandteil ist Alchemilla. Das gibt es auch als Urtinktur(bääähhh, voll wiederlich, hab es mal probiert), aber die ist noch teurer als der Tee. Glaub 25€ das Fläschchen??

Pimboli
09.04.2010, 18:49
Ich komme aus dem norden Deutschlands.
Find den Namen auch witzig, gibt es den in der Apotheke? Ich werde es mal mit Himbeerblättertee versuchen und hoffe auch das ich bald anfangen kann. Sprich das die Mens bald kommt.

Pimboli
09.04.2010, 19:03
Hab gerade mal etwas nach dem Tee gegoogelt, hast du den in Österreich bestellt?
Ich werd erstmal meinen Vorat aufbrauchen und dann kann ich den ja auch mal ausprobieren.:freches grinsen:

mucki_81
09.04.2010, 20:30
Hallöchen,
ich schau auch mal kurz rein.... :ahoi:


Ich glaube, hätte ich Zyklen gehabt, würde ich mich auch nicht so verrückt machen. Vermutlich würde ich mir jetzt langsam Gedanken machen, nach über einem Jahr.


Ja, ich kann dich verstehen. Eigentlich sollte ich froh sein, dass ich überhaupt Zyklen hab, sprich, dass die Mens wenigstens ab und an mal "vorbei schaut" :pfeifend: Naja, aber ich bin von Natur aus schon ein ungeduldiger Mensch und es macht mich rasend, wenn ich irgendwas nicht steuern und bisserl planen kann... Drum nervt mich das jetzt wahrscheinlich so sehr... Muss ich mich wohl einfach bisserl umstellen. Naja, mittlerweile seh ich das auch bisserl entspannter... Mein FA gibt sich so Mühe, will da jetzt auch gleich bisserl hinterher sein, das beruhigt mich doch etwas und gibt mir das Gefühl, dass da was "voran geht"...

Ich fände es auch falsch, die Verhütung einfach wegzulassen, ohne das Wissen des Partners. Sowas würd mir NIE in den Sinn kommen. Ich hab auch tapfer gewartet, bis mein Schatz jetzt den "Startschuss" gegeben hat. So richtig offiziell. Hab gewartet, bis er es von sich aus gesagt hat. Ne Freundin von mir hat so ne Aktion gebracht, jetzt ist sie alleinerziehend... :knatsch:

Meine Däumchen sind ganz feste für dich gedrückt für nächste Woche. :blumengabe:

zozo,
oh je, die blöde Übelkeit hat dich im Griff... Nicht so toll... Aber soll ja ein gutes Zeichen sein. Wie heißt es so schön: "Speiberl sind Bleiberl" :zwinker: Nicht sonderlich aufmunternd, nehm ich an, aber ich hoff mal, dass es wirklich in ein paar Wochen vorbei ist und du danach dann deine SS in vollen Zügen genießen kannst ohne weitere Schwierigkeiten.



Wenn ich nicht wüsste, dass es ab Morgen wieder kalt und regnerisch wird, dann würde ich jetzt doch glatt mein Putzeimerle schnappen und die Fenster putzen...


:pfeifend: hätt ich wohl besser auch machen sollen... ich HAB mir mein Eimerchen geschnappt und Fenster geputzt. Aber nicht alle, nur diejenigen, die es nicht abregnen kann... :zwinker: :freches grinsen:

Ich würd mir auch mal schönes Wetter am WE wünschen, aber stimmt, meist ist es unter der Woche super schön und :Sonne: pur und kaum hat man Zeit, das ganze mal zu genießen, ziehts zu und regnet... Ärger mich da auch immer drüber. Aber hilft ja wohl nix. :freches grinsen:

Meine Däumchen für morgen hast du. Find ich ja mal cool, dass ein FA am Samstag Zeit hat. super. Dann hoffen wir mal, dass da ein Eilein bereit ist zum Springen und ihr dann den Zyklus voll nutzen könnt :liebe: :liebe:
:liebe:

Das mit den langen Zyklen nach Absetzen der Pille hört man wirklich immer öfter, da kann einem schon Angst und Bang werden... Woran kann das wohl liegen? Ist scheinbar wirklich richtige Glückssache, wenn es schnell klappt.... :knatsch:

So, mein Roman ist fertig, ich schick mal ab, bevor mal wieder alles weg ist...

zozo
10.04.2010, 09:21
Vielen Dank für die Aufmunterung. Ich war gestern bei dem tollen Wetter fast zwei Stunden spazieren, danach ging es etwas besser und hat auch bis zum Abend angehalten. Hab auch schon gehört, dass es ein gutes Zeichen sein soll, deswegen bin ich auch schon ganz irritiert, wenn mir mal ein paar Minuten gar nicht schlecht ist. Alles verrückt.

Zu den ewig langen Zyklen: ich habe das auch von super vielen Bekannten gehört. Vielleicht liegt es tatsächlich an der Pille? Die meisten nehmen die ja tatsächlich so um die 10 bis 15 Jahre, bevor sie dann schwanger werden wollen. Ich hab neulich noch ne Reportage über die Pille gesehen, seitdem überlege ich ernsthaft, ob ich sie überhaupt jemals wieder nehmen will.

@Tigerle: du bist gerade beim Arzt und ich denk an dich und drück die Daumen. Was genau soll dieser Tee eigentlich bewirken? Geht es da auch um einen regelmäßigen Zyklus?

Ich futter dann jetzt mal den ersten Zwieback für heute. Schaue später wieder rein. Bis dahin wünsche ich einen schönen Tag, auch wenn er hier im Norden wettertechnisch nicht wirklich was zu bieten hat.
Zozo

Tigerle83
10.04.2010, 11:38
HalloMädels:smile:

ich schmeiß jetzt gleich den Laptop aus den Fenster! Jetzt habe ich 2 Mal hintereinander meinen ganzen Text gelöscht. War immer beim letzten Satz... :knatsch:

Vielen dank Mädels für das Däumchen drücken:blumengabe::wangenkuss:
Diesmal war das Ei definitiv größer als das letztemal und auch die GS hat sich ganz gut aufgebaut! ES müsste am Sonntag/Montag sein, haben aber heute Morgen schon fleißig:liebe:...
Übernächsten Montag muss ich dann zum Blutabnehmen. Danach wird entschieden, ob ich die Dosis erhöhen muss. War ganz überrascht, dass diesesmal der linke EL der Aktive ist. Die letzten beide Male war der Rechte dran, deswegen habe ich auch ein wenig Angst, da 2007 meine Eileiterschwangerschaft im linken EL saß:knatsch:
Kennt sich eigentlich jemand mit verklebten EL aus? Findet trotzdem ein ES statt und das Ei kann dann nur nicht bis zur GM weiterwandern, oder?.. Sorry blöde Frage:wie?:

Zozo wie geht es dir denn heute? Zwieback ist wirklich nicht gerade lecker, aber im Moment hast du wahrscheinlcih eh keinen Hunger, oder?.....Noch nicht:freches grinsen:
Dieser Kinderlein-Komm-Tee soll den weiblichen Körper auf eine SS vorbereiten, sprich er wirkt sich positiv auf ES und Aufbau der GS aus und soll Einnistungsunterstützend sein.

Pimboli, diesen Tee habe ich in einer Augsburger Apotheke bestellt(Bayern).Schau mal unter meine-teemischung.de nach! Da kann man sich seine Tees auch selber zusammenstellen!
Warum löst dein FA dein Mens. medikamentös nicht aus, oder möchtest du lieber abwarten?

Mucki da gebe ich dir Recht. Finde das feige, unfair und unehrlich dem Partner gegenüber einfach mal so die Pille weg zu lassen. Entweder möchten es Beide, ansonsten muss man auf den richtigen Moment warten.Was bringt dass denn, wenn man ss wird und man weiß, dass der Partner dagegen ist, womöglich macht er einem noch Vorwürfe, klar!! Also neee danke...
Wer möchte auch schon ein Kind mit Jemand, der nicht bereit dafür ist? Aber vielen Frauen ist das wahrcheinlcih egal, was der Partner will und handeln egoistisch. Wenn das Kind erstmal da ist bla bla bla...

spacy
10.04.2010, 13:03
Tigerle, dann toi toi toi, Daumen sind für Dich auch feste gedrückt.
Ich denke ein verklebter Eileiter hat keinen Einfluss auf den Eisprung. Der findet ganz normal statt, und das Ei auf der verklebten Seite wird dann halt vom Körper resorbiert.

Zozo, tut mir leid dass Dir so schlecht ist, aber wie alle sagen: nimm´s als gutes Zeichen.
Mir ist auch vormittags etwas übel, aber es hält sich in Grenzen.
Wenn Du magst, schau doch mal in den Dezemberstrang2010 rein, da kann man sich prima austauschen mit anderen Frauen die auch im Dezember ihr Kind erwarten.

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Pimboli
10.04.2010, 13:31
HalloMädels:smile:


Pimboli, diesen Tee habe ich in einer Augsburger Apotheke bestellt(Bayern).Schau mal unter meine-teemischung.de nach! Da kann man sich seine Tees auch selber zusammenstellen!
Warum löst dein FA dein Mens. medikamentös nicht aus, oder möchtest du lieber abwarten?



Werde ich mal reinschauen. :smirksmile:
Meine Mens kam bis lang von alleine! (Nach 27-30 Tagen)
Also mitte der kommenden Woche. Und dann trinke ich den Himbeerblättertee der ja auch angeblich den Körper unterstützen soll. Mal schauen. :freches grinsen:

Wir waren gerade zum Wochenendeinkauf und heute Nachmittag gehen wir zur Osterwiese (Rummel)! Allerdings nur zum Essen, Karussell fahren ist nicht so mein Ding. :freches grinsen:

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Pimboli

mucki_81
10.04.2010, 13:57
Zozo,
es ist sicher alles in Ordnung und wenn du erst mal die ersten zwölf Wochen hinter dir hast, kannst du das Ganze sicher auch entspannter sehen... Und wenn du dann dein Krümelchen erst mal spürst, dann kannst dus bestimmt nur noch genießen. :freches grinsen: :blumengabe:

Ich werd sicher auch die Pille nie wieder nehmen. Mir gehts ohne auch viel besser. Migräne hat merklich nachgelassen, hab nur noch ganz selten mal nen Migräne-Anfall. War zu Pillen-Zeiten teilweise ganz schön heftig.

Tigerlein,
meine Daumen sind gedrückt. Da habt ihr ja heut schon mal schön vorgelegt :liebe: dann am WE jetzt noch ein bisschen hinterher :liebe: und hoffen, dass es "geschnaggelt" hat. Mensch, ich würd mich sooo freuen.
Ich werd auch mal nach dem Tee googlen. :freches grinsen:

Muss jetzt noch bisserl was machen hier, würd mich aber lieber bisserl aufs Ohr hauen... Naja, hilft nicht.
Nebenbei wart ich immer noch hier vorm Telefon... Schatzis Schwester hatte heut Nacht nen Blasensprung, ihr Kleiner Mann dürfte dann wohl heute noch irgendwann mal kommen... :liebe: Alle sind ganz aufgeregt. :freches grinsen:

Tigerle83
10.04.2010, 14:18
so, dachte ich schau zwischen den Putzarbeiten mal kurz rein...
Langsam wird auch bei uns das Wetter leider schlechter, heute Morgen hat noch richtig schön die Sonne gescheint, aber jetzt kommt so ein kühler Wind auf brrrr...
Wollten uns eigentlich ein richtig faules Wochenende machen und nebenher schön herzeln:liebe:, aber jetzt sind wir heute Abend noch auf einen Geburtstag eingeladen wo rein gefeiert wird und Morgen müssen wir meiner Schwester beim Aufbauen der Möbel helfen grrr. Naja, man machts ja gerne, aber hätte lieber mit meinem schatz den Sonntag im Bett verbracht:smirksmile:
mucki, da kann ich mich dir nur anschließen: nie wieder die Pille. Mir gings wie dir. Ständige Migräneattacken und hatte oft Stimmunngsschwankungen! Ohne geht es mir auch viiiiiiiiiiiiiiel besser!
Pimboli dir viel Spaß auf dem Rummel, hoffentlich macht das Wetter bei euch mit. Trinkst du den Tee jeden Tag? Wie viele Tassen? Holst du ihn dir aus der Apotheke?

Danke Spacy, werde dann mal berichten, sobald der Bluttest Ende übernächster Woche da ist, sofern die Mens.nicht wie beim letzten Mal vorher eintudelt:knatsch:

Euch allen ein schönes und erholsames Wochenende