PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Detox Kur



Urmelchen08
24.02.2010, 10:31
Hallo :smile:

Ich habe in der letzten Zeit sehr viel über das Fasten und Detox Kuren gehört und gelesen.

Mich interessiert das sehr, wie eure Erfahrungen hierzu sind.

Wie lange und wie oft im Jahr macht ihr so eine Entschlackungskur?
Wie ernährt ihr euch in der Zeit?

Vielen Dank, Urmelchen08

Strubbel09
26.02.2010, 20:46
Hallo,

ich habe bisher zwei Detox Kuren gemacht und werde nächste Woche wieder eine machen :Sonne:

Ich mache die Detox Kuren immer einen Monat lang und dann zweimal im Jahr. Einmal zum Frühling hin und dann wenn der Sommer zu Ende geht (aber das ich denke ich persönlicher Geschmack :smirksmile:).

Ernähren tue ich mich in der Zeit einfach ausgewählter als in den restlichen Monaten des Jahres und zusätzlich stelle meinen Orangensprudel dann auf stilles Mineralwasser um, wovon ich dann reichlich am Tag trinke...

:blumengabe:

Urmelchen08
03.03.2010, 14:21
Hallo :smile:

Wie fühlst du dich nach den Kuren oder auch schon währenddessen?

Ich habe viel gelesen, dass man sich wie erfrischt und fitter fühlt...
Ist das wirklich so?

Was isst du denn genau während der Zeit?
Denn ich habe Angst, dass wenn ich mein Essen so sehr zurückschraube, dass mir dann schon wichtige Nährstoffe fehlen?

Oder nimmst du in der Zeit dann zusätzlich irgendwelche Vitamine oder so?

Ganz lieben Dank

Strubbel09
05.03.2010, 11:32
Hallo,

also ich faste während der Detox Kur nicht vollkommen, sondern kombiniere das einfach mit einer diätischen, gesunden, Ernährung.

Ich nehme die Biosphene Detox Monatskur dazu, um die Ausschwemmung der Giftstoffe aus dem Körper zu fördern.
Aber ich habe vor der ersten Detox Kur mit meinem Arzt über die Einnahme und die verschiedenen Formen der Detox Kur gesprochen und man kann es auch so halten, dass man mit den Kapseln richtig fastet, da die Biosphene Kur alle wichtigen Nährstoffe, die einem ja in der Fastenzeit fehlen, dem Körper zur Verfügung stellt und dann diesem Mangel entgegenwirkt oder ihn ausgleicht (so mein Arzt).

Möchtest du denn eine richtgie Fastenkur machen?

Also bei mir fägt es schon an, dass es mir während der Detox Kur immer von Tag zu Tag besser geht und ich mich wohler fühle.
Das ist richtig schön und mir tut die neue Kraft und und die Leichtigkeit sehr gut.

regenbogen77
06.03.2010, 00:09
hallo,
könnte man diese fasten-kur machen, obwohl man nicht abnehmen möchte. ich spiele schon länger mit dem gedanken, aber ich möchte nicht abnehmen, sondern um den körper zu "entgiften". fühle mich irgendwie nicht sehr wohl und zugestopft... aber andererseits wiege ich 57 kg bei 173 cm und muss nicht unbedingt abnehmen. wäre das fasten dann trotzdem was für mich?
danke!

Inaktiver User
20.03.2010, 15:06
Also ich war mal in einer Fastenklinik und nachdem ich bereits innerhalb einer Woche 5 KG weg hatte und ins Untergewicht gerutscht wäre, wurde ich sofort ins Aufbauprogramm genommen.

Ich würde mit Deinem Gewicht nicht fasten.

Strubbel09
23.03.2010, 16:30
@ regenbogen 77:
Hallo :smile:

Ja, ich mache die Biosphene Detox Kur nach der Absprache mit meinem Arzt ja auch, ohne dabei eine richtige Fastenphase einzulegen, da ich auch während der Kur nicht abnehmen möchte.

Mir ist es auch eben nur sehr wichtig, meinen Körper zu entgiften, denn ich kenne das auch total gut, das ich mich so sehr "zugestopft" fühle...

simsalabim11
08.04.2010, 18:10
Ich habe die Biosphene Detox Kur im ersten Schritt auch im Zusammenhang mit einer normalen, ausgewogenen Ernährung (aber nach Plan meines Arztes) gemacht, um meinen Körper zum einen von innen zu reinigen und um neue Energie zu gewinnen.

Mir hat es sehr gut getan und galt als Vorstufe und Vorbereitung meiner eigentlichen Diät.
Ich habe lange Probleme mit meinem Übergewicht und mein behandelnder Arzt hat mich auf dieses Biosphene Konzept hingewiesen, mit erst der Detox Kur und dann anschliessend dem Reduphene zum Abnehmen.

Bisher läuft es sehr gut und ich habe jetzt noch drei Wochen vor mir mit dem Abnehmmittel zur Unterstützung :Sonne:

Liebste Grüße

Urmelchen08
12.04.2010, 11:05
Hallo,

also ich faste während der Detox Kur nicht vollkommen, sondern kombiniere das einfach mit einer diätischen, gesunden, Ernährung.

Ich nehme die Biosphene Detox Monatskur dazu, um die Ausschwemmung der Giftstoffe aus dem Körper zu fördern.
Aber ich habe vor der ersten Detox Kur mit meinem Arzt über die Einnahme und die verschiedenen Formen der Detox Kur gesprochen und man kann es auch so halten, dass man mit den Kapseln richtig fastet, da die Biosphene Kur alle wichtigen Nährstoffe, die einem ja in der Fastenzeit fehlen, dem Körper zur Verfügung stellt und dann diesem Mangel entgegenwirkt oder ihn ausgleicht (so mein Arzt).

Möchtest du denn eine richtgie Fastenkur machen?

Also bei mir fägt es schon an, dass es mir während der Detox Kur immer von Tag zu Tag besser geht und ich mich wohler fühle.
Das ist richtig schön und mir tut die neue Kraft und und die Leichtigkeit sehr gut.

Danke für deine Antworten Strubbel 09, die haben mir inhaltlich wirklich sehr gut weitergeholfen.
Nein, ich mache auch keine richtige Fastenkur. Ich habe mir zwar schon zu Anfang der Kur viele leckere gesunde und leichte Rezepte zurechtgelegt und meinen Mineralwasservorrat (still) aufgerüstet, aber komplett fasten wollte ich auch nicht.
Bei mir ist vor Beginn der Kur viel dazwischen gekommen und es hatte sich alles ein wenig verzögert, ehe ich endlich beginnen konnte. Aber ich merke, wie mir die Biosphene Detox Kur nach dem ganzen Stress der vorrausgegangenen Tage, beinahe Wochen, sehr gut tut :liebe:

Werde auch berichten, wie die letzte Woche bei mir läuft und vor allen Dingen, wie es mir nach der Kur gehen wird.

Ich grüße euch alle ganz lieb

HB007
13.11.2011, 18:30
Hallo, ich habe dieses jahr mit detox-delight gefaxt. eine adresse in münchen bei der man sich die säfte bestellen kann und zur wahl auch eine Abendessen oder eine suppe bekommt. das kann man gut während der arbeit machen und vor allem sollte man die einläufe machen... . viel erfolg

laubfroeschin
06.01.2015, 13:42
Hallo Urmelchen,

ich hoffe Deine Anfrage ist noch aktuell - andererseits auch wieder nicht, denn dann hätte sich Dein "Problem" ja nicht erledigt ... :smirksmile:

Eine Freundin hat mir ein Buch zum Thema Detox / Entgiftung empfohlen und ich finde es ganz gelungen, da dort nicht nur die Ernährung, sondern auch Yoga, Meditation, Atmung, etc. eine Rolle spielt.

Vielleicht ist es ja was für Dich: [...] Detox mit Yin und Yang Yoga: Der sanfte Weg, deinen Körper ganzheitlich zu entgiften und neue Kraft zu tanken, Stefanie Arend

Ich würde mich über Dein Feedback freuen und wünsche Dir ALLES Gute

Deine Laubfröschin

Zuza.
06.01.2015, 14:19
Ein Blick auf das Erstellungsdatum von Urmelchens Frage hätte schnell gezeigt, dass die Anfrage nicht mehr wirklich jung, mittlerweile nämlich fast 5 Jahre alt ist. ;-)

Den Link habe ich gelöscht, kommerzielle Verlinkungen sind im Forum nicht erlaubt, das ist Werbung.

Viele Grüße,
Zuza

JanaM
17.01.2015, 13:07
Ich habs gemacht 2 Wochen lang. Also eine Fasten-Kur. Hab mich die erste Zeit hundeelend gefühlt. Schlapp, müde, krank. Nach dem 5-6 Tag kam der Umschwung. Nach den 2 Wochen hatte ich so viel Energie... unglaublich. Aber man braucht schon viel Stärke um es durchzuhalten. Hunger hatte ich fast immmer.

JanaM
17.01.2015, 13:09
ach, mir fällt immer wenn ich es abgeschickt habe noch was wichtiges ein... :ooooh:
Also bitte zum Arzt gehen. Vorher. Ist ganz wichtig, dercheckt durch, ob dein Körper das überhaupt aushält. das ist nämlich wirklich anstrengend. Zudem hast du danach auch genau angaben, welche Werte sich in deinem Körper verbessert haben.

JanaM
17.01.2015, 13:09
ach, mir fällt immer wenn ich es abgeschickt habe noch was wichtiges ein... :ooooh:
Also bitte zum Arzt gehen. Vorher. Ist ganz wichtig, dercheckt durch, ob dein Körper das überhaupt aushält. das ist nämlich wirklich anstrengend. Zudem hast du danach auch genau angaben, welche Werte sich in deinem Körper verbessert haben.