PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garderobe für Abschlussball



Brigitte1965
25.11.2009, 19:34
Mein Sohn - 15 Jahre - möchte unbedingt für den Ball seines Tanzkurses einen Anzug o.ä. Es gibt offenbar eine strenge Kleiderordnung - sehr schön. Allerdings finde ich einen Anzug, der 1 - 2 x getragen wird, für einen Jugendlichen etwas übertrieben... Gibt es Alternativen?

izzie
25.11.2009, 21:50
Ausleihen?

Dekomausi
30.11.2009, 11:08
Denn die Anzüge sind wirklich oft sehr teuer und es lohnt sich, wie du sagst, wirklich eigentlich nicht, extra einen zu kaufen, der bis auf diesen Anlass nicht getragen wird.

Oder ist er schon sehr groß?

Denn dann könnte er den Anzug ja auch noch länger tragen, wenn er nicht mehr allzu sehr wächst.

SwedishChef
30.11.2009, 11:26
Denn dann könnte er den Anzug ja auch noch länger tragen, wenn er nicht mehr allzu sehr wächst.

Wobei man natürlich nicht vergessen sollte, dass man einen Anzug auch "nicht-komplett" auftragen kann. :zwinker:

Aber im Ernst: falls du wirklich einen Anzug kaufen solltest würde ich in so einem Fall in der wirklich preiswerten Sparte bei C&A und Konsorten schauen, da du dort noch am günstigsten wegkommst.

justii-g2
23.12.2009, 02:09
Welche Größe trägt er denn?

Wir hatten im Sommer 2009 mit unserem damals noch 15jährigen Abschlussball.

Die Kleiderordnung bei so einer Veranstaltung ist optisch schon eine schöne Sache.

Gruß justii

Inaktiver User
23.12.2009, 06:50
hat er denn keine Konfirmation oder Jugendweihe gehabt? Oder passt das nicht mehr? Ich würde auch bei Strauss, C&A und Co. gucken. Ein Anzug für wenige Gelegenheiten muss auch nicht so teuer sein. Und Bewerbungsgespräche kommen ja auch noch. Da ist das Geld doch nicht ganz zum Fenster rausgeworfen. Zur Not gibts noch ebay.

la_douceur
30.12.2009, 08:27
Hmm, vllt auch bei Mangoon, der Hausmarke von Kaufhof. Die Quali ist natütlich nicht die, die wir "Großen" von einem "richtigen" Anzug erwarten, aber ich glaube, die haben z. B. auch schmalere Schnitte im Angebot, falls er so ein Schlacksiger ist :smile:, und die Preise sind auch ok. Ansonsten - C&A vllt wirklich, ggf. sowohl in der Herrenabteilung als auch bei den jugendlichen Sachen. Ausverkauf ansonsten, wenn Ihr Glück habt?

Das mit dem Leihen ist natürlich auch ne Idee - warum eigentlich nicht? Das kommt bestimmt am günstigsten. Dann geht man es einfach an als "Hey, wir leihen Dir nen top Anzug" (statt "Du brauchst ihn nie wieder, wir leihen nur einen") - und schon macht vllt das Leihen sogar Spaß.

Andererseits, so der erste "eigene" Anzug :smirksmile: - und vielleicht kommen ja wirklich noch ein paar Anlässe (Hochzeit im Bekanntenkreis, Konfi/Firmung, etc). Vielleicht findet er es ja auch plötzlich mal cool, sein Jackett auf ne Jeans anzuziehen *g*.