PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Outfit Standesamt (als Gast)



fliegender_engel
02.05.2009, 16:23
Liebe Mode-Expertinnen

ich bin Ende Mai auf eine standesamtliche Hochzeit in kleinem Rahmen eingeladen. Geheiratet wird am späten Nachmittag, anschliessend gibt es ein Apéro und ein Abendessen in einem edlen Restaurant. Es gibt keinen offizielen Dresscode für die Gäste

Die Braut selber wird eine Hose sowie ein "festliches" Oberteil tragen. Sie hat gemeint, ich soll anziehen worin ich mich wohlfühle und wozu ich Lust habe...Was zieht man da als Gast an?

Mein Kleiderschrank gibt nicht viel passendes her, ich habe entweder
- lange Abendkleider (finde ich zu festlich)
- Business Hosenanzüge in dunklen Farben mit entsprechenden Oberteilen (finde ich unpassend für eine Hochzeit)
- festliche Oberteile in schwarz
- schwarze, festlichere Hose, allerdings ohne Oberteil/Jacke

Somit will und muss ich was neues zu kaufen, aber ich weiss nicht genau was... ich habe nicht sehr viel Zeit um mehrer Tage ziel-und ahnungslos durch die Geschäfte zu streifen...

Bin für jeden Hinweis dankbar :blumengabe:

brighid
02.05.2009, 16:28
etwas was dir für das restaurant angemessen erscheint.

und in farbe: alles ausser weiss.

das ist traditionell der braut vorbehalten, egal ob sie weiss trägt oder nicht

coryanne
02.05.2009, 16:32
schwierig... ich wuerde zu einer hochzeit nicht unbedingt dunkel oder schwarz tragen...

wahrscheinlich wuerde ich nach einem kleid gucken. mein bruder hat in einem aehnlichen rahmen auch standesamtlich gekleidet. da hatte ich ein lilafarbenes aermelloses kleid aus rohseide mit einem bolero aus dem gleichen stoff an. meine schwaegerin als braut trug ein cremefarbenes kostuem. bei der standesamtlichen hochzeit meines schwagers habe ich so ein dreiteiliges kleid: rock, top und jacke getragen, damals war ich allerdings auch schwanger...

ende mai bietet sich ein kleid doch an! welcher stil wuerde dir denn gefallen?

fliegender_engel
02.05.2009, 16:44
ich bin im moment zimlich planlos....ich weiss nicht so recht, was angemessen ist und in was ich mich wohl fühlen würde

kann ich ein kleid tragen, wenn die braut kein kleid trägt?

ich weiss das ich auf keinen fall einer meiner anzüge tragen möchte. wenn ein hosenanzug, dann einen frühlingshaften der sich klar von einem business anzug unterscheidet. zudem möchte ich keins meiner schwarzen festlichen oberteile tragen, den ich will nicht nur in dunklen farben auf der hochzeit erscheinen (und helle hose zu schwarzem oberteil gefällt mir nicht)

grundsätzlich bin ich eher der zurückhaltende mode typ, mir gefallen schlichte und klare schnitte mit einem raffinierten detail. "schreiende" farben sind nichts für mich, ich kann auch nicht alle farben tragen, da ich extrem blasse haut habe (ich werde nie braun).

Eteterfon
02.05.2009, 17:13
Kauf ein schönes, festliches, nicht schwarzes Oberteil zur schwarzen festlichen Hose dazu - das dürfte das einfachste sein und wäre wohl meine Wahl.

Kleid auch wenn die Braut keins trägt? Klar, wieso nicht. Zumal wenn sie sagt, es sei ihr egal, was Du trägst, solange Du Dich gut drin fühlst.

fliegender_engel
02.05.2009, 17:47
Kauf ein schönes, festliches, nicht schwarzes Oberteil zur schwarzen festlichen Hose dazu - das dürfte das einfachste sein und wäre wohl meine Wahl.



Ja, das dürfte wohl das einfachste sein. Aber ich war gestern schon in einigen Modehäusern und haben nichts überzeugendes gefunden.

Vieles was im Moment angeboten wird, ist sehr weit und gerade geschnitten und ich wirke dann darin so "unförmig" :niedergeschmettert:

ich könnte mir zb eine Wickelblouse aus einem Seidenstoff mit einem speziellen Kragen oder breiten Bändel vorstellen.

Zuza.
02.05.2009, 17:58
Hier lief vor kurzer Zeit ein Thread (http://bfriends.brigitte.de/foren/mode-fuer-bestimmte-anlaesse/109474-festliche-bluse-tipp-fuer-modeversand.html), in dem es um festlichere Oberteile ging, da wurden einige Blusen und Oberteile aus dem Versandhandel verlinkt. U. a. waren Heine und Madeleine vertreten, die haben sehr schöne und qualitativ gute Kleidung. Vielleicht gibt dir das ja einen kleinen Anhaltspunkt.

fliegender_engel
02.05.2009, 18:22
Vielen Dank Zuza, da ist ja einiges dabei im andern Thread :blumengabe:

gerade diese rote Blouse gefällt mir sehr gut.

http://image01.otto.de/pool/format_hv_ea_2/2274944.jpg

Ich könnte mir aber durchaus auch ein knielanges Kleid vorstellen....

Etoile
05.05.2009, 21:51
hallo
wie wäre es mit einem schönen etui-kleid? für die hochzeit ziehst du ein bolero-jäckchen dazu an. oder wenn es warm genug ist, reicht ein pashmina. so ein etui-kleid kannst du immer wieder anziehen... vielleicht passt dann sogar eine jacke einer deiner anzüge dazu. dann kannst du es auch mal bei der arbeit tragen.

viel spass beim einkaufen!

fliegender_engel
06.05.2009, 12:34
Danke für die vielen Vorschläge und die Bestärkung das ich ein Kleid tragen kann, auch wenn die Braut keins trägt :blumengabe:

ich war gestern noch spontan ein wenig shoppen und habe ein knielanges Kleid von Marc Cain gekauft. Dazu passend ein edler Schal (so Pasmina artig) ein Kurzjäckchen sowie eine feine Strickjacke mit einem "wallenden" Saum um den Hals und entlang der Knopfreihe.

Welche Kombi ich zur Trauung anziehe weiss ich noch nicht, das werde ich spontan entscheiden. Aber so habe ich auf jeden Fall etwas passendes wenn ich das Kleid später nochmals trage (und das werde ich :smile: )

coryanne
06.05.2009, 15:13
schoen, dass du etwas gefunden hast! welche farbe hat denn das kleid?

fliegender_engel
07.05.2009, 10:17
Also das Seidenkleid ist in 5 verschiedenen grautönen gehalten, von schwarzgrau bis hellgrau/ecru ist alles dabei, es dominieren aber die helleren Farben. Es hat eine spezielle Musterung, ist eher gerade geschnitten, ich trag es aber mit einem Gürtel in der Taille. Der vorne runde Halsabschluss besteht aus einem breiten Band, das man im Nacken locker binden kann, hinten ist der Hals v-artig.

Sorry, es ist sehr schwierig zu beschreiben, ich habe es leider online nicht gefunden.

Ich war zuerst etwas unsicher wegen der Farbe und habe darum der Braut vor dem Kauf ein Bild geschickt, sie fand das Kleid toll und farblich völlig angemessen.

coryanne
07.05.2009, 14:01
das hoert sich doch sehr interessant an! viel spass bei der feier!