PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Über dieses Forum



BRIGITTE Community-Team
24.04.2009, 13:43
Liebe Userinnen, liebe User,

wir haben für Sie dieses Forum eröffnet, damit Sie an einer Stelle gebündelt über die Artikel aus den BRIGITTE-Magazinen diskutieren können.

Wir haben dieses Forum aufgrund von Userwünschen eröffnet und wünschen Ihnen viel Spaß beim Diskutieren.

Freundliche Grüße
Ihr Bfriends-Team

kleiner.TIGER
26.04.2009, 11:48
Aha :erleuchtung:

Offensichtlich, anscheinend oder scheinbar will keiner gebündelt diskutieren ...

schnarchstop
26.04.2009, 12:01
Aha :erleuchtung:

Offensichtlich, anscheinend oder scheinbar will keiner gebündelt diskutieren ...


Man sollte noch einen zweiten Strang eröffnen:
"Hier kann man Bri-Artikel nachlesen, darf aber NICHT diskutieren."


:schild genau:

Utetiki
26.04.2009, 12:06
Vor allem ist der Titel irgendwie irreführend.

Ich gehe fast immer über "Neue Foren-Beiträge" in einen neuen Strang. Als ich den Titel "Über dieses Forum" las, dachte ich, es gäbe was neues von der Technik.

Da muss man erst mal dahinter kommen, dass wir hier über Print-Ausgaben diskutieren sollen!
Ich muss dann leider passen. Bin zwar Abonnentin, aber hinke hoffnungslos im Lesen nach. Ich brauche, glaube ich, kaum über einen Artikel von vor 3 Monaten hier meinen Senf abgeben. :freches grinsen:

kleiner.TIGER
26.04.2009, 12:59
Vor allem ist der Titel irgendwie irreführend.

Ich gehe fast immer über "Neue Foren-Beiträge" in einen neuen Strang. Als ich den Titel "Über dieses Forum" las, dachte ich, es gäbe was neues von der Technik.

Da muss man erst mal dahinter kommen, dass wir hier über Print-Ausgaben diskutieren sollen!
Ich muss dann leider passen. Bin zwar Abonnentin, aber hinke hoffnungslos im Lesen nach. Ich brauche, glaube ich, kaum über einen Artikel von vor 3 Monaten hier meinen Senf abgeben. :freches grinsen:

Dito !

Wenn meine Print-Ausgabe kommt (und neulich kam sie einfach nicht), gibt es dann abends ein knappes Stündchen im Bett, an dem ich Bilder guck und feststelle, dass Mode oder Kosmetik z.B. total an meinen Bedürfnissen, an meinem Geschmack und vor allem an meinem Konto vorbei gehen :zwinker: - und manchmal auch was lesenderweise überfliege.
Selten lese ich Artikel wirklich ... irgendwie ist das alles nix Neues mehr für mich.
DAS war früher doch mal anders.
Entweder interessanter - oder ich war anders. Oder beides.

schnarchstop
26.04.2009, 13:02
- oder ich war anders.



es ist zu befürchten, dass du anders warst, vor allem jünger :freches grinsen:

kleiner.TIGER
26.04.2009, 13:04
es ist zu befürchten, dass du anders warst, vor allem jünger :freches grinsen:

Also eher war ich älter ... damals.
:zwinker:

Inaktiver User
26.04.2009, 15:39
Aha :erleuchtung:

Offensichtlich, anscheinend oder scheinbar will keiner gebündelt diskutieren ...

Jetzt seid doch nicht so ungeduldig. Ein paar user haben sich dieses Unterforum gewünscht.

Und Plauderforen, in denen im Sekundentakt Beiträge geschrieben werden, gibt es doch genug. Da kann man es an anderer Stelle schon langsam angehen lassen.

Inaktiver User
26.04.2009, 15:57
Jetzt seid doch nicht so ungeduldig. Ein paar user haben sich dieses Unterforum gewünscht.

Und Plauderforen, in denen im Sekundentakt Beiträge geschrieben werden, gibt es doch genug. Da kann man es an anderer Stelle schon langsam angehen lassen.

:blumengabe:

Ich finde es schön, dass so prompt dieser Platz geschaffen wurde und bin sicher, dass er auch angenommen wird.

Ich sehe auch gar nicht, dass "gebündelt" diskutiert werden soll : Gedanken zu Artikel der Print-Brigitte können dort mit daran Interessierten diskutiert werden: wen die Print-Brigitte nicht interessiert, er nur kurz darin blättert und "nix für mich" feststellt, muss sich ja durch dieses Unterforum nicht tangiert fühlen.

Ich finde jedoch (nur meine persönliche Meinung)dass man auch der redaktionellen Arbeit der Macher der Print-Brigitte ein wenig der hier so oft erwähnten "respektvollen Haltung" entgegenbringen könnte : man kann die Gedanken, die mancher Redakteur sich macht, auch durchaus mal würdigen.:lachen:


Das Berufsfeld "Journalist" ist zwar heute eins, dem gerne Pauschalwatschen erteilt wird (während sich andere mit ihm schmücken): ich wünschte mir eine etwas freundlichere Haltung vor der Arbeit aller Menschen..

DieSiebte
27.04.2009, 09:59
Ich finde ja, dass man über Artikel dort diskutieren sollte, wo auch der Artikel steht. Ist doch sinnvoller. Dann muß nach Lesen des Artikels nicht erstmal dieses Forum aufsuchen. So ist es viel zu umständlich. Andere Magazine & Zeitungen erlauben es, gleich unter dem Artikel die Kommentar-Funktion zu aktivieren.

brizi
27.04.2009, 13:39
Ich finde ja, dass man über Artikel dort diskutieren sollte, wo auch der Artikel steht. Ist doch sinnvoller. Dann muß nach Lesen des Artikels nicht erstmal dieses Forum aufsuchen. So ist es viel zu umständlich. Andere Magazine & Zeitungen erlauben es, gleich unter dem Artikel die Kommentar-Funktion zu aktivieren.

:lachen:


Ich stelle mir gerade vor, wie ich versuche, in die Print-Brigitte reinzuschlüpfen....So "Unendliche-Geschichte-mäßig"...


Doch, der Gedanke hat was :smirksmile:.

mkr
27.04.2009, 13:54
Ich finde ja, dass man über Artikel dort diskutieren sollte, wo auch der Artikel steht. Ist doch sinnvoller. Dann muß nach Lesen des Artikels nicht erstmal dieses Forum aufsuchen. So ist es viel zu umständlich. Andere Magazine & Zeitungen erlauben es, gleich unter dem Artikel die Kommentar-Funktion zu aktivieren.

Bei Brigitte.de kann man das unter den Artikeln ohne Probleme, mann muss nur ganz nach unten scrollen. *klick* (http://www.kuddelmuddelhaus.de/bilder/Brikommentar.jpg)

Es geht hier aber um die Printausgabe der Brigitte, da wirds schwierig mit sofort kommentieren.

schnarchstop
27.04.2009, 13:57
Also eher war ich älter ... damals.
:zwinker:

:erleuchtung:

toll, wie geht das ?

RitPla
18.04.2012, 20:59
Wie ihr seht, wird es bereits genutzt ;)