PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frau Feldbusch Pooth hat keine Probleme....



FrauE
17.04.2009, 16:00
....damit für KIK (http://http://unterhaltung.t-online.de/c/18/48/15/34/18481534.html) zu werben. Die wiederum haben kein Problem mit ihrem zur Zeit schletem Image, hat KIK ja selbst auch:freches grinsen:

Eigentlich macht mich das ganze ziemlich fassungslos, das liegt aber daran, weil ich durch meine mal dort angestellte Schwester weiß, welche Sklavenhandelmethoden beim genannten Textil Diskont herrschen:knatsch:


Grüße Frau E.

Inaktiver User
17.04.2009, 16:20
Finde ich nicht weiter dramatisch. Sie versucht ihr Geld zu verdienen, immer noch besser als sich zu verstecken.

Und zu KIK....
Klar finde ich das auch nicht o.k aber lieber würde ich dort arbeiten als staatl. Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Inaktiver User
17.04.2009, 16:30
Anstatt sich über Frau Pooth aufzuregen, warum kämpfst Du nicht für die Abschaffung der Sklavenhandelmethoden bei KIK, wenn Dir diese so bekannt sind ? Das würde wenigstens Sinn machen und die Dankbarkeit der "Sklaven" wäre Dir sicher!

Sehnsuchtsvolle
17.04.2009, 23:08
Wir als Konsumenten haben die Macht uns die Geschäfte auszusuchen, in denen wir unser Geld lassen. Bei Schlecker und Lidl kaufe ich auch nichts, ganz egal wie gut die Angebote sein mögen. Die Klamotten von Kik sind eh Sondermüll, da reicht mir schon, was ich von außen sehe.
Und Frau Pooth? Die hat ihre besten Zeiten hinter sich und nimmt jetzt noch mit, was sie kriegen kann.

Inaktiver User
17.04.2009, 23:15
Wir als Konsumenten haben die Macht uns die Geschäfte auszusuchen, in denen wir unser Geld lassen. Bei Schlecker und Lidl kaufe ich auch nichts, ganz egal wie gut die Angebote sein mögen. Die Klamotten von Kik sind eh Sondermüll, da reicht mir schon, was ich von außen sehe.


:schild genau::schild genau::schild genau::schild genau:

Inaktiver User
18.04.2009, 10:45
Hallo FrauE,

Sie lebt nach dem Prinzip "Geld stinkt nicht"!

Und sorgt schon mal vor, falls Sie eine saftige Strafe zahlen muß.

Das das Unternehmen keinerlei Skrupel hat, sie als Werbemittel
einzusetzen zeigt wieder mal, dass Moral in unserer Gesellschaft
nicht so hoch gehandelt wird.

Außerdem paßt sie zu KIK ...

Inaktiver User
18.04.2009, 11:32
Wenn man die derzeitige Werbung von KIK sieht (die Lackleder-Lady, die so geil so billig mit Peitsche forciert) bin ich gespannt was da mit der Verona kommt.:freches grinsen:

Inaktiver User
18.04.2009, 18:38
Wir als Konsumenten haben die Macht uns die Geschäfte auszusuchen, in denen wir unser Geld lassen. Bei Schlecker und Lidl kaufe ich auch nichts, ganz egal wie gut die Angebote sein mögen. Die Klamotten von Kik sind eh Sondermüll, da reicht mir schon, was ich von außen sehe.
Und Frau Pooth? Die hat ihre besten Zeiten hinter sich und nimmt jetzt noch mit, was sie kriegen kann.

:allesok:

Inaktiver User
19.04.2009, 17:42
Billige, ramschige Kik Klamotten und die abgewrackte Frau Pooth passen doch irgendwie zusammen......:ooooh:

Maerchenglanz
20.04.2009, 14:23
Billige, ramschige Kik Klamotten und die abgewrackte Frau Pooth passen doch irgendwie zusammen......:ooooh:

So ist es. :schild genau:

Aber dass sie damit jetzt noch Millionen verdient (während ehemalige Arbeitnehmer von Franjo vielleicht verzweifelt überlegen, wie sie den Schulausflug ihrer Kinder finanzieren sollen), ist einfach nicht in Ordnung. :schild nein:

Inaktiver User
20.04.2009, 14:26
So ist es. :schild genau:

Aber dass sie damit jetzt noch Millionen verdient (während ehemalige Arbeitnehmer von Franjo vielleicht verzweifelt überlegen, wie sie den Schulausflug ihrer Kinder finanzieren sollen), ist einfach nicht in Ordnung. :schild nein:

Und deswegen soll sie jetzt nicht mehr arbeiten? Das verstehe ich nicht.

urmel54
20.04.2009, 14:33
Die Klamotten von Kik sind eh Sondermüll, da reicht mir schon, was ich von außen sehe.

Ich kenne leute, die sind froh, wenn sie sich mal ein teil von kik kaufen können und nicht auf hartzIV warten müssen.
klar ist kik nicht der burner, aber warum sollte frau pooth nicht dafür werben. sie tut was um zu ihrem geld zu kommen, das ist ihr job. sie wartet nicht auf "hartz IV" (bei ihr ja eh nur hypothetisch) aber eben sie tut was egal was, hauptsache geld kommt ins haus.

ich lese hier häufig mit und finde, dass manche userinnen ziemlich von oben herab schreiben und sich vermutlich gar nicht vorstellen können, wie andere leute leben. das gilt nicht nur für dieses post.

LG
urmel:blumengabe:

Maerchenglanz
20.04.2009, 14:46
Ich habe noch nie etwas bei Kik gekauft.

Dass dieses Unternehmen Frau Pooth beauftragt hat, zeugt von seiner Einstellung.

Ich habe schon hin und wieder Produkte gekauft, für die Prominente Werbung gemacht haben, die mir nicht sonderlich sympathisch sind - weil mir so etwas grundsätzlich egal ist. Aber wenn ich eine Person bin, die in der Öffentlichkeit steht, kann ich mich nicht vollkommen unmoralisch verhalten und dann noch mitleidheischend den Unschuldsengel spielen.

Außerdem können aus meiner Sicht nur solche Frauen eine gewisse Klasse haben, die nicht jedes Mal den Busen (der noch nicht mal echt ist) heraushängen lassen. :freches grinsen:

So, und jetzt können gern einige über mich herfallen. :schild genau:

niederrheiner
20.04.2009, 15:23
Ich habe noch nie etwas bei Kik gekauft.

Dass dieses Unternehmen Frau Pooth beauftragt hat, zeugt von seiner Einstellung.

Ich habe schon hin und wieder Produkte gekauft, für die Prominente Werbung gemacht haben, die mir nicht sonderlich sympathisch sind - weil mir so etwas grundsätzlich egal ist. Aber wenn ich eine Person bin, die in der Öffentlichkeit steht, kann ich mich nicht vollkommen unmoralisch verhalten und dann noch mitleidheischend den Unschuldsengel spielen.

Außerdem können aus meiner Sicht nur solche Frauen eine gewisse Klasse haben, die nicht jedes Mal den Busen (der noch nicht mal echt ist) heraushängen lassen. :freches grinsen:

So, und jetzt können gern einige über mich herfallen. :schild genau:
eine der steuerhinterziehung verdächtige,mit einem pleite ehemann der vermutlich betrogen hat und eine ausbeuterfirma wie kik passen klasse zusammen.

Inaktiver User
20.04.2009, 19:14
eine der steuerhinterziehung verdächtige,mit einem pleite ehemann der vermutlich betrogen hat und eine ausbeuterfirma wie kik passen klasse zusammen.

:blumengabe::blumengabe:

Maerchenglanz
21.04.2009, 08:10
eine der steuerhinterziehung verdächtige,mit einem pleite ehemann der vermutlich betrogen hat und eine ausbeuterfirma wie kik passen klasse zusammen.

:allesok:

Vor der Pleite hat der Ehemann ja mal in einem Interview gesagt, er könne keine Mitarbeiter brauchen, die zwei oder drei Wochen Urlaub am Stück möchten ... :ooooh:

Aber er selber lässt es sich ja auch gerne mal in Dubai gut gehen, während seine ehemaligen Mitarbeiter auf ihre ausstehenden Löhne warten.

belonya
21.04.2009, 08:47
Wir als Konsumenten haben die Macht uns die Geschäfte auszusuchen, in denen wir unser Geld lassen. Bei Schlecker und Lidl kaufe ich auch nichts, ganz egal wie gut die Angebote sein mögen. Die Klamotten von Kik sind eh Sondermüll, da reicht mir schon, was ich von außen sehe.
Und Frau Pooth? Die hat ihre besten Zeiten hinter sich und nimmt jetzt noch mit, was sie kriegen kann. #


Wer im Monat nur 25 Euro für Klamottenkauf zur Verfügung hat - und zwar Monat für Monat, Jahr für Jahr - und nur 100 € für Lebensmittel...


ganz klar und eindeutig....der träumt von Käufen im Alsterhaus, im KaDeWe und bei Käfer....

Ich denke das Posting kann nicht von jemandem stammen, der über genau dieses schmale Budget verfügt. Da ist man dankbar, dass es überhaupt solche Läden gibt wie kik, Lidl und Co....

Sehr unsensibel.....

Maerchenglanz
21.04.2009, 08:55
Hallo Belonya,

ich habe auch schon recht preiswerte Kleidung gekauft (nicht bei Kik, anderswo).

Und ich habe festgestellt, man wäscht das Zeug zweimal und es sieht aus wie Sau. Da ist es doch besser, seltener etwas zu kaufen, dann aber etwas Besseres (muss ja jetzt auch nichts extrem Hochwertiges sein) und dies gut zu pflegen.

belonya
21.04.2009, 09:44
Hallo Belonya,

ich habe auch schon recht preiswerte Kleidung gekauft (nicht bei Kik, anderswo).

Und ich habe festgestellt, man wäscht das Zeug zweimal und es sieht aus wie Sau. Da ist es doch besser, seltener etwas zu kaufen, dann aber etwas Besseres (muss ja jetzt auch nichts extrem Hochwertiges sein) und dies gut zu pflegen.

Das mag ja sein. Aber wer kein Geld hat, sich überwiegend aus Kleiderkammern versorgt, hat ein ganz anderes Gefühl, wenn er sich einmal etwas kauft. Es gibt ihm trotz der Armseligkeit ein Gefühl von Würde.....

Schon mal Flaschen aus Papierkörben gesammelt und von diesem Pfand-Geld Strümpfe bei kik gekauft? Das gibt ein stolzes Gefühl....

Und ich garantiere Dir: wenn manche Menschen mehr Geld hätten - sie würden sich sicherlich gerne Qualitätsware kaufen. Sie würden tatsächlich gerne einmal Klamotten besitzen, die eben nicht nach 2 maliger Wäsche unförmig sind.

Aber ihnen bleibt nur der Einkauf in diesen Läden....

Maerchenglanz
21.04.2009, 10:55
Das mag ja sein. Aber wer kein Geld hat, sich überwiegend aus Kleiderkammern versorgt, hat ein ganz anderes Gefühl, wenn er sich einmal etwas kauft. Es gibt ihm trotz der Armseligkeit ein Gefühl von Würde.....

Schon mal Flaschen aus Papierkörben gesammelt und von diesem Pfand-Geld Strümpfe bei kik gekauft? Das gibt ein stolzes Gefühl....

Und ich garantiere Dir: wenn manche Menschen mehr Geld hätten - sie würden sich sicherlich gerne Qualitätsware kaufen. Sie würden tatsächlich gerne einmal Klamotten besitzen, die eben nicht nach 2 maliger Wäsche unförmig sind.

Aber ihnen bleibt nur der Einkauf in diesen Läden....


Hast schon Recht. :blumengabe:

Besonders traurig finde ich es, wenn Kinder unter Armut leiden und dann in manchen Bereichen auch "nicht dazu gehören." Oder wenn man alte Leute, die ihr ganzes Leben lang gearbeitet und dieses Land aufgebaut haben, Flaschen sammeln sieht.

Inaktiver User
21.04.2009, 17:48
Ich habe noch nie etwas bei Kik gekauft.

Dass dieses Unternehmen Frau Pooth beauftragt hat, zeugt von seiner Einstellung.

Ich habe schon hin und wieder Produkte gekauft, für die Prominente Werbung gemacht haben, die mir nicht sonderlich sympathisch sind - weil mir so etwas grundsätzlich egal ist. Aber wenn ich eine Person bin, die in der Öffentlichkeit steht, kann ich mich nicht vollkommen unmoralisch verhalten und dann noch mitleidheischend den Unschuldsengel spielen.

Außerdem können aus meiner Sicht nur solche Frauen eine gewisse Klasse haben, die nicht jedes Mal den Busen (der noch nicht mal echt ist) heraushängen lassen. :freches grinsen:

So, und jetzt können gern einige über mich herfallen. :schild genau:
WAS ist an Frau Pooth überhaupt echt ?! Ich fürchte, noch nicht mal die Tränen...:knatsch:

Lalique
22.04.2009, 11:59
Ich denke, echt ist ihr Selbstbewusstsein. Sie strotzt nur so davon!
Das ist keine Masche, sonst könnte sie es nicht so lange durchhalten. Aber woher nimmt sie das?
Eigentlich ist sie ein Phänomen.
Ein zurechtgeschnipptelter Niemand - und auch nicht mehr die Jüngste - kommt als Werbe Ikone in den Medien ganz groß raus mit... ja, womit eigentlich?
Dass sie mal mit dem ollen Bohlen zusammen war, ist Schnee von gestern und das allein macht keinen Star, man denke an die unglückselige Naddel.
Sie hat keine schöne Stimme und sie kann auch eigentlich nichts außer selbstbewusst und sehr locker und schlagfertig auftreten. Aber das können andere auch und kommen trotzdem nicht weiter.
Ist sie ein reines Kunstprodukt, aufgebaut von den Medien oder stürzen sich die Medien immer wieder auf sie, weil sie doch so etwas wie Charisma und Starqualität besitzt, was immer das auch sein mag in ihrem Fall?

Lalique :blumengabe:

Maerchenglanz
22.04.2009, 13:13
Ein zurechtgeschnipptelter Niemand - und auch nicht mehr die Jüngste

:freches grinsen::allesok:

Was ich nicht verstehe: Eigentlich hätte die doch gut zu Bohlen passen müssen bei den vielen Gemeinsamkeiten (geldgierig, dumme Sprüche ...) :wie?::engel:

belonya
22.04.2009, 14:47
Dass sie mal mit dem ollen Bohlen zusammen war, ist Schnee von gestern und das allein macht keinen Star, man denke an die unglückselige Naddel.
Sie hat keine schöne Stimme und sie kann auch eigentlich nichts außer selbstbewusst und sehr locker und schlagfertig auftreten. Aber das können andere auch und kommen trotzdem nicht weiter.
Ist sie ein reines Kunstprodukt, aufgebaut von den Medien oder stürzen sich die Medien immer wieder auf sie, weil sie doch so etwas wie Charisma und Starqualität besitzt, was immer das auch sein mag in ihrem Fall?

Bohlen braucht keine Frau an seiner Seite, die (sich) selbst(-)sicher ist. Der braucht Bauchgepinsel...

Und ansonsten bewahrheitet es sich, was Forscher gerade auch wieder bestätigend herausgefunden haben. Wer an sich glaubt, zieht das, an was er glaubt....

Wer Vermögen liebt, vermag dies anzuziehen. Sich selbst mögen....

Die eigene Vorstellung macht's. Selbst wenn solche Menschen alles verlieren, ihre positive Vorstellung zieht sie aus allen Sümpfen wieder raus...

Fluechtling
22.04.2009, 17:38
Verona sieht verdammt gut aus, ist sexy, charmant und clever :smile:

echte neiddebatte hier*tzzzz

Inaktiver User
22.04.2009, 17:49
Also jetzt mal ehrlich: Wenn Kik Euch eine Million bieten dafür bieten würde, dass Ihr für sie WErbung macht: Wer von Euch würde ablehnen????:freches grinsen:

schnarchstop
22.04.2009, 18:00
Also jetzt mal ehrlich: Wenn Kik Euch eine Million bieten dafür bieten würde, dass Ihr für sie WErbung macht: Wer von Euch würde ablehnen????:freches grinsen:


Wahrscheinlich niemand. Das Problem ist bloss, KIk würde sich umgekehrt niemand der Anwesenden für Werbezwecke aussuchen.

Wahrscheinlich müssten wir noch bezahlen, um für KIk Werbung machen zu dürfen.

:knicks:

Inaktiver User
22.04.2009, 18:07
Wahrscheinlich niemand. Das Problem ist bloss, KIk würde sich umgekehrt niemand der Anwesenden für Werbezwecke aussuchen.


Eben! Und warum dann die Aufregung über Frau Pooth, weil sie für so ein Sch..Unternehem WErbung macht?

schnarchstop
22.04.2009, 18:13
Eben! Und warum dann die Aufregung über Frau Pooth, weil sie für so ein Sch..Unternehem WErbung macht?


keine Ahnung. man kann sich über alles aufregen. :lachen:

Lalique
23.04.2009, 08:59
Verona sieht verdammt gut aus, ist sexy, charmant und clever :smile:
Ja, das ist sie - wie viele andere auch, die aber nie zu Potte kommen.
Sie scheint so etwas wie das Glücksgen zu haben oder das Erfolgsgen und sie war zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um sich einen Platz in den Medien zu sichern.
Sie hat die Gabe, alles zu ihren Gunsten umzumünzen.
Selbst der Bankrott ihres Mannes macht sie interessant, obwohl sie bei genauer Betrachtung gar nicht interessant ist.
Denn sie kann ja eigentlich nichts. Sie ist einfach nur da, lebt ganz offenbar skandalfrei mit Mann und Kind, hält zu ihrem Mann und lässt sich nicht beirren. Aber das alles macht noch keinen Star! Und doch ist sie einer, sie inszeniert sich selbst.
Ich wiederhole mich: ein Phänomen!


echte neiddebatte hier*tzzzz
Bitte nicht! Es ist zu einfach, jeder Kritik gleich Neid oder Spießigkeit zu unterstellen.
Kritik an KIK ist wirklich angebracht und in Folge dann auch an denen, die für diese Company werben. Sollte ich demnächst mit Verona zusammen für KIK werben, dürfen mich alle gern kritisieren. Ich streiche dann die Millionen ein und gebe den Kritikern Recht :freches grinsen: !
Absolut uncool an Verona und ihrem Gatten finde ich, dass dieser sich als Architekt verkauft und gar keiner ist. Er hat nur ein paar Semester Architektur studiert, das macht noch keinen Architekten. Dazu braucht man ein Diplom und das hat er nachweisbar nicht.
Das schmälert für mich das Bild der souveränen Verona und legt durch diese einfache Tatsache den Verdacht einer kleinen Hochstaplerin nahe. Sie scheint es nötig zu haben, sich mit einem falschen Akademiker an ihrer Seite zu schmücken :smirksmile: !

Lalique :blumengabe:

Inaktiver User
23.04.2009, 11:42
JSollte ich demnächst mit Verona zusammen für KIK werben, dürfen mich alle gern kritisieren. Ich streiche dann die Millionen ein und gebe den Kritikern Recht :freches grinsen: !

:wangenkuss::blumengabe:


Absolut uncool an Verona und ihrem Gatten finde ich, dass dieser sich als Architekt verkauft und gar keiner ist. Er hat nur ein paar Semester Architektur studiert, das macht noch keinen Architekten. Dazu braucht man ein Diplom und das hat er nachweisbar nicht.
Das schmälert für mich das Bild der souveränen Verona und legt durch diese einfache Tatsache den Verdacht einer kleinen Hochstaplerin nahe. Sie scheint es nötig zu haben, sich mit einem falschen Akademiker an ihrer Seite zu schmücken :smirksmile: !

Oder Herr Pooth hat es nötig, sich mit einem akademischen Beruf schmücken zu müssen. Das hat er nun wiederum mit vielen, vielen nicht promovierten Ärzten gemeinsam, die sich sogar am Telefon mit "Dr. X." melden!!! Das ist zwar peinlich - aber manchen Leuten ist eben nicht so schnell etwas peinlich.
Der Ausdruck "Neiddebatte" wird zwar momentan reichlich strapaziert, aber er weist auf etwas Interessantes hin: Die Leute regen sich über etwas auf, was sie gern täten, aber nicht tun können oder jedenfalls nicht in diesem Ausmaß tun können. Nimm nur das Beispiel Zumwinkel: Natürlich hat er eine Straftat begangen und er war mit Recht ein Fall für die Justiz.
Aber all die Leute, die sich moralisch über ihn entrüstet haben, wirken auf mich eher erheiternd. Jeder weiß, dass es bei uns Volkssport ist, das Finanzamt zu betuppen. Das Problem ist nur, dass die Möglichkeiten, die wir als Einzelne dazu haben, sehr unterschiedlich sind - um es milde auszudrücken! Und das schafft Neid - wer wollte es den Leuten verdenken!

Maerchenglanz
06.05.2009, 10:02
Auf jeden Fall passen V.P. und Kik zusammen.

Beide sind billig. :freches grinsen: