PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dossier: Wie Patchworkfamilien leben, leiden und lieben



BRIGITTE Community-Team
03.04.2009, 11:44
Liebe Userinnen, liebe User,

leider ist es nicht immer ganz einfach, wenn zwei sich lieben und miteinander leben möchten. Wenn sie zum Beispiel schon Kinder hat. Oder er. Oder beide. Dann gibt es nämlich Menschen, die das Leben teilen sollen und müssen - und damit manchmal überhaupt nicht einverstanden sind. Wie Patchworkfamilien leben, leiden und lieben lesen Sie im Dossier der aktuellen BRIGITTE (http://www.brigitte.de/liebe-sex/kinder-familie/patchworkfamilie-1013850/) (Heft 9, ab 7. April am Kiosk).

Patchworkfamilien = Patchworkgefühle. Stimmt das? Was haben Sie für Erfahrungen mit Patchworkliebe gemacht? Hat Ihr Partner eigene Kinder? Oder Sie? Wie gehen Sie mit diesen Herausforderungen um?

Wir wünschen Ihnen eine angeregte Diskussion!

Ihr Bfriends-Team

Signora
28.04.2009, 11:33
Hier im Forum wird dieses Thema - so bunt es eben ist - ja schon sehr umfangreich unter "der gebrauchte Mann" immer wieder diskutiert.

Von der Printversion hatte ich mir mehr versprochen. Ja klar, das Thema ist eben sehr facettenreich, aber wenn man sich dieses Themas annimmt, sollte man es auch entsprechend facettenreich behandeln. Leider sind sehr, sehr viele Blickwinkel gar nicht beleuchtet worden oder viel zu kurz gekommen.

Die Geschichten, die behandelt wurden, sind jedoch gut beschrieben worden.