PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kleine verschwunden Madeleine McCann - Was meint Ihr dazu?



ruth_stefanie
23.02.2009, 15:02
Hallo,
ich bin neu hier und möchte mich gerne über den Fall der am 3. Mai 2007 in Portugal verschwundenen kleine Engländerin Madeleine Beth McCann austauschen.

Madeleines Eltern Kate und Gerry McCann standen monatelang in Verdacht, etwas mit dem Verschwinden ihrer kleinen Tochter zu tun gehabt zu haben, sie wurden nach einigen Monaten auch zu "Arguida und Arguido", Verdächtigen, ernannt.
Vergangenes Jahr sind die Ermittlungen ergebnislos eingestellt worden und der Status der offiziell Verdächtigen wieder von den Eltern genommen worden.
Ob seither (noch) irgendwie ermittelt wird, weiss ich nicht.
Jedenfalls finde ich es kühn, nach nur ca. 14 Monaten die Bemühungen um ein kleines verschwundenes Mädchen einzustellen. Könnte sie sich doch in der Gewalt Pädosexueller befinden.

Unverständlich in diesem Zusammenhang ist für mich, dass nicht die Eltern oder Verwandten der kleinen Madeleine um eine Wiederaufnahme der Ermittlungen gebeten hatten. Das wäre innerhalb einer gewissen Frist möglich gewesen. Also ich hätte die Polizei angefleht, weiter zu suchen und zu ermitteln. Nicht so Madeleines Eltern.

Ich bin dem Fall noch mal etwas nachgegangen und habe interessante Informationen gefunden.
Zum Beispiel haben Eddie und Keela, zwei der weltbesten Leichen- und Blutspürunde der Welt, im Appartement nur der McCanns angeschlagen (hinter einem Sofa, in der Garderobe bzw. einem Schrank im Schlafzimmer, auf der Veranda und im Gebüsch unterhalb der Veranda), ausserdem roch es nach Leiche auf Madeleines Lieblingsplüschtier "Cuddle Cat", auf Kates gestreifter Hose, an einem von Maddies T-Shirts, im Kofferraum unter der Reifenabdeckung des gemieteten Autos und am Autoschlüssel. Blut ist auch erschnüffelt worden, hinter dem Sofa und im Mietauto.

Hier ein Link. Auf der Seite befinden sich 4 Videos. Das erste Video zeigt Eddie und Keela bei ihrer erfolgreichen Schnüffelarbeit.
Hunde lügen nicht. Und Eddie wurde mit echten menschlichen Leichen in den USA, wo es erlaubt ist, ausgebildet, nicht mit toten Schweinen.

The Eddie and Keela Extended Videos (http://www.mccannfiles.com/id167.html)

Kate hatte der Polizei 49 Fragen nicht beantwortet, darunter auch jene, ob sie wirklich vorhatte, das Sorgerecht für Madeleine abzugeben.
Als Kate nach der Befragung gefragt worden war ob ihr klar sei, dass ihre Weigerung die Fragen zu beantworten die Ermittlungen, die herausfinden wollen, was ihrer Tochter passiert ist, gefährden/erschweren könnten, meinte sie nur: ja, falls es das ist, was die Untersuchung denkt.....

Es gab auch eine Menge Widersprüche.
Zum Beispiel ist behauptet worden, die Rollos des Kinderschlafzimmers seien kaputt geschlagen worden (Eindringen des Entführers), tatsächlich aber waren sie intakt.

Und so weiter.

Die McCanns haben Tage nach dem Verschwinden ihrer kleine Tochter gelacht und waren sofort wieder wieder joggend unterwegs. Flott wurde ein "Fund" gegründet, in den mehrere Millionen Pfund geflossen sind. Gespendet von Menschen überall auf der Welt.
Jetzt ist herausgekommen, dass nur ca. 13 Prozent des Fund-Geldes in die Suche nach Madeleine investiert worden sind....

Wovon haben die McCanns nur ihre vielen Top-Anwälte bezahlt?

Hier ein Link zum Betrugs-Fund:

McCann Fund Fraud (http://mccannfundfraud.info/)

Hier der Link zum Buch, das der leitende Chefermittler (die ersten Monate, bis die britische Regierung sich eingemischt hatte) des Falles geschrieben hat. Es soll die kommenden Monate auch hier in Deutschland erscheinen und bis Sommer in England. Das wäre schlimm für die McCanns! Das Buch geht davon aus, das Kate und Gerry involviert waren in Madeleines Tod. Und bisher ist Mr. Amaral nicht von McCanns Top-Anwälten verklagt worden (es ist ihm häufig damit gedroht worden), obgleich das Buch in Portgal ein Bestseller war, ausserdem ist es bereits in Skandinavien zu kaufen und ich glaube in den Niederlanden.


Das Buch "Die Wahrheit der Lüge" in englisches Sprache:

GONCALO AMARAL BOOK ENGLISH TRANSLATIONS (http://www.gerrymccannsblogs.co.uk/AMARALS_BOOK_ENGLISH.htm)

Video von happy Kate and Gerry (Ton an, bitte)

YouTube - Happy Talk: Gerry & Kate McCann (http://www.youtube.com/watch?v=vEAySu-hTJo)

Photos von Kate and Gerry:

Gerry & Kate McCann photographs (http://www.gerrymccannsblogs.co.uk/GERRY_KATE_MCCANN.htm)

Kurzinterview - Frage zu Sedativa für Madeleine u. Geschwister

YouTube - Kate & Gerry McCann's answer regarding sedatives (http://www.youtube.com/watch?v=O5jtmkXXv58)


Was meint Ihr zu diesem Fall???

Opelius
23.02.2009, 15:59
Das wird schon hier diskutiert: Link (http://bfriends.brigitte.de/foren/was-bringt-sie-aus-der-fassung/68564-kate-mccann.html) und hier Link (http://bfriends.brigitte.de/foren/was-bringt-sie-aus-der-fassung/94086-maddie-mccann-neue-informationen.html) und hier (http://bfriends.brigitte.de/foren/politik-und-tagesgeschehen/58484-missing-british-girl-in-portugal.html)

-ND-
26.02.2009, 14:02
Hallo Ruth_Stefanie,

das Thema "Pädosexueller"

scheint Dich massiv umzutreiben...

Was hat das mit Dir zu tun?

Habe heute bereits einen zweiten Strang von Dir gefunden zu diesem Thema.

Schreibst du einen Artikel darüber?

Bist Du selbst als Kind mißbraucht worden?

Oder welchen Grund hat es, dass Du da soviel Energie hineinsteckst?

-ND-